checkAd

    Charts des Grauens - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 19.12.14 00:09:30 von
    neuester Beitrag 20.08.20 13:51:57 von
    Beiträge: 463
    ID: 1.204.523
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 31.808
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 00:09:30
      Beitrag Nr. 1 ()
      Also. Das ist ja mal wieder eine echt grenzwertige Angelegenheit.

      Da versucht es doch glatt einer mit Martingale, oder mit einer abgewandelten Version davon. Schafft es tatsächlich das Ding auf den Markt zu bringen. Sammelt dann mehr als 300.000,-- ein, und dann dieser Kommentar:

      18.12.2014 23:24:35
      Allgemeiner Kommentar
      Da meine Strategie in der aktuellen Marktphase nicht mehr zu funktionieren scheint, werde ich meine Strategie noch mal grundlegend überarbeiten bis dahin soll hier nicht mehr getradet werden. Die Schließung des Wikifolios ist beantragt. Ich entschuldige mich für die entstandenen Verluste.



      Soll das wirklich die Zukunft von Wikifolio sein???
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 01:06:31
      Beitrag Nr. 2 ()
      equity opportunities - ISIN: DE000LS9BLU8 - erstellt von Chavine
      Hier ein weiteres hervorragendes Beispiel, was fehlende Kontrollmechanismen seitens Wikifolio und der Bafin bedeuten können.

      So stellt sich und der Herr vor:
      Dipl. Betriebswirt, CEFA-Analyst. Familienvater von 3 Kindern.
      14 Jahre professionelle Erfahrung im Bereich Kapitalmarkt, Treasury- und Fondsmanagement.

      Das klingt doch erst einmal sehr vertrauenerweckend. Man könnte ihm unterstellen, daß er weiß was er tut.

      In der Veröffentlichungsphase wird also zunächst ein hervorragendes Ergebnis gezeigt.

      Er heizte die Euphorie noch entsprechend an.

      Kommentar vom 05.01.2014
      Und das Wichtigste zum Schluss: Es ist für mich selbstverständlich, dass ich hier mit real-Money agiere, sodass jeder sehen kann, dass ich mit meinem eigenen Vermögen in dieser Strategie arbeite und keiner die Befürchtung haben muss, dass "all-Inn" gegangen wird. Ich werde (solange es meine Vermögenssituation zulässt) 5% des investierten Kapitals selbst in der Strategie unterhalten. Von Beginn werde ich mit Minimum 40.000 Euro starten. Ich denke, dass ist ein klares Bekenntnis.

      Nach der Emission flossen ihm dann, wenn ich es noch recht in Erinnerung habe, mehr als 2.5000.000,-- zu.

      In der Anfangsphase ging er dann noch sorgsam mit dem ihm anvertrauten Geld um. Keine großen Verluste, nur klitzekleine Gewinne.

      Am 27.06.2014 kam folgender Kommentar:
      Wir ziehen kontinuierlich unsere Runden und das Vermeiden von größeren Draw-Downs (auf keinen Fall mehr als 10%) hat bei mir allerhöchste Priorität.

      Im August kam der erste größere Einbruch, den er, jetzt allerding mit deutlich vergrößerten Positionen, schnell wieder aufholen konnte.

      Kommentar vom 23.08.2014
      Das Ergebnis lässt sich in letzten Wochen ablesen. Ich habe den drawdown komplett rausgehandelt und befinde mich seit Emission im Januar bei rund 5% Zuwachs. Das Resultat unterm Strich sieht nun wieder gut aus, der "Schönheitsfehler" mit dem drawdown von gut 15% lässt sich leider nicht rückgängig machen.

      Und jetzt wird es interessant:

      27.10.2014 16:55:11
      Allgemeiner Kommentar
      Liebe Investoren und Interessierte, in den letzten Wochen ist es mir nicht gelungen mich meiner Strategie im Markt durchzusetzen. Im Gegenteil, es wurden schmerzhafte Verluste eingefahren. Ich habe die letzten Tage viel über meine Strategie und Wikifolio nachgedacht. Letztendlich kann ich festhalten, dass zwar einige Störungen auf der Plattform in den turbulenten Tagen oder auch das wiederholte "nicht-Ausführen" von Limitorders seitens der Emittenten Performance kosteten der Grund für die schlechte Entwicklung jedoch wahrscheinlich schlichtweg in der falschen Positionierung lag. Welche Konsequenzen habe ich daraus gezogen? Die Positionsgröße wird reduziert und der Abstand zum Stop verringert. Daraus soll ein geringeres Verlustrisiko je trade resultieren. Ich werde dann versuchen mich Stück für Stück wieder nach oben zu kämpfen, um im Erfolgsfall dann wieder höheres Risiko fahren zu können. Ich wünsche Ihnen allen noch eine schöne Woche!

      Das Ergebnis per 19.12.2014


      Die Positionsgöße soll also reduziert werden?

      Tatsache ist:
      Das Risiko wird sein Risiko immer größer. Er hält heute eine Position. 99 % des Portfolios stecken in einem TURBO-CALL-OPTIONSSCHEIN AUF WTI LIGHT SWEET CRUDE mit einem Hebel von 24,4.

      Dies führte dazu, daß der Depotwert von ca. 80 Euro auf 134 stieg um dann heute Abend auf 65 Euro zu fallen.

      Und jetzt rufen wir uns noch einmal seinen ersten o.g. Kommentar ins Gedächtnis.

      keiner die Befürchtung haben muss, dass "all-Inn" gegangen wird


      Die AuM sind nunmehr auf noch 100.000,-- Euro gefallen.

      Dieser Mann zockt nur noch um sein Leben und verhält sich vollkommen konträr zu seinen oben zitierten Aussagen.

      Als Anleger kann man sich davor kaum schützen!!!
      8 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 01:28:43
      Beitrag Nr. 3 ()
      Einleitung zu diesem Thread
      Zunächst möchte ich vorausschicken, daß ich die Idee von Wikifolio zunächst für richtig klasse hielt.

      Ich habe dann sehr frühzeitig angefangen bei Wikifolio zu investieren. Ich glaube, da hatte Wikifolio gerade mal ein Volumen von insgesamt 30 Mio.
      Natürlich habe ich zunächst den gezeigten Performance und Risikokennzahlen vertraut. Was sollte ich als dummer Anleger auch sonst tun.
      Alle meine Beteiligungen an Neuemmissionen gingen dann auch folgerichtig in die Hose.

      Irgendwann fängt man dann an zu graben und stellt einige, sagen wir mal ganz vorsichtig, Unterschiede fest.

      Ich habe extrem lange gebraucht herauszufinden, woher z.b. die krassen Unterschiede bei den Kennzahlen zwischen der Veröffentlichung- und dann der Investitonsphase herkommen.

      Hier nochmal mein ganz ausdrücklicher Dank an die hier handelnden und auch deutlich kommunizierenden Trader. Ihr habt mir große weitere Verluste erspart.

      Nun aber will ich die Kommentare der auf Wikifolio handelnden Trader nicht mehr kommentarlos hinnehmen. Auf Wikifolio selbst kann man das als Anleger nicht, bitte gestattet mir deswegen hier meine Gegenrede.

      Vielleicht kann dies auch eine Warnung für potentielle Anleger sein.

      In diesem Sinne!
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 01:48:27
      Beitrag Nr. 4 ()
      Whitelog Finance - ISIN: DE000LS9BRP5
      Das Profil:
      Mit WhitelogFinance möchte ich den Anlegern bei Wikifolio die Möglichkeit geben an meiner mehrjährigen Erfahrung und an meinen Trading Erfolgen teilhaben zu lassen. Ich selbst bin hauptberuflich im Bereich Business Development eines internationalen Konzerns tätig und kann daher auf einen großen Erfahrungsschatz aus diesem Bereich zurück greifen. Zusätzlich habe ich mich ausführlich mit dem Verhalten von Akteuren auf Aktienmärkten auseinandergesetzt. Besonders in Situationen positiver und negativer Schocks fallen immer wieder bestimmte Handlungsmuster auf, die ich in meinen Strategien berücksichtige. Diese Handlungsmuster lassen sich besonders bei der charttechnischen Analyse gezielt nutzen um Ein- und Ausstiegssignale zu generieren.

      Veröffentlichte Portfolios beschränken sich allesamt auf getestete Strategien, die in der Vergangenheit überdurchschnittliche Renditen erzielt haben. Wichtig ist für mich der verantwortungsvolle Umgang mit den investierten Geldern der Wikifolios durch striktes Risikomanagement.

      In der Veröffentlungsphase kommentiert der Trader u.a. wie folgt:


      29.10.2013 13:29:41
      Allgemeiner Kommentar
      Derzeitiger Zwischenstand mit 59% Gesamtperformance innerhalb von 3 Wochen überrascht sehr positiv. Der Chartverlauf ist geglättet, da die Performance systemseitig von wikifolio.com korrigiert worden ist. Dennoch bin ich besonders auf die 2,3% maximalen Verlust sehr stolz. Insgesamt lassen sich alle Kennzahlen mehr als sehen. Weiter so!


      02.11.2013 18:32:19
      Allgemeiner Kommentar
      Nach der erfolgreichen Woche konnten wir uns auf einem neuen Allzeithoch positionieren. Nächste Woche erwarte ich wieder einige Quartalszahlen die für weitere Kursgewinne sorgen sollten. Dazu gehören unter Anderem Canadian Solar, Tesla Motors, Kellogg... Die 100% sollten wir bereits in den ersten 4 Wochen geknackt haben.


      18.11.2013 15:58:31
      Allgemeiner Kommentar
      +92,05% ohne Hebelzertifikate, die Emission ist in die Wege geleitet. Ich bin zuversichtlich was die weitere Entwicklung angeht.


      27.11.2013 09:42:11
      Allgemeiner Kommentar
      Kurzes Fazit: 100% Marke am 20.11.2013 überschritten ohne Hebel, aktuell bei 113% seit Beginn vor knappen 2 Monaten. Es wurden insgesamt 88 Trades durchgeführt wovon 70,5% der Trades mit Gewinn veräußert wurden.


      17.01.2014 09:54:32
      Allgemeiner Kommentar
      100 Vormerkungen in 100 Tagen bei einer Performance von mittlerweile 171% ohne Hebelzertifikate. Vielen Dank für das rege Interesse. Wir konnten heute wieder ein neues Allzeithoch erreichen. Ich erwarte jetzt jeden Tag die Bestätigung von Lang & Schwarz für die Genehmigung des Portfolios, sodass dann nur noch die Prüfung durch die BaFin aussteht und damit dann die Investierbarkeit in unmittelbare Nähe rückt. Ich werde in den kommenden Tagen mal eine ausführliche Analyse zu den vergangenen Trades durchführen, um für die Zukunft meine Tradingverhalten weiter zu verbessern.


      07.02.2014 14:23:03
      Allgemeiner Kommentar
      Ich habe es in dieser Woche mit dem Traden ein wenig übertrieben, was mit einem Verlust von mehr als 3% und einigen Fehlentscheidungen endete. Heute gab es eine Rückbesinnung auf das Trading, welches dieses Portfolio so erfolgreich macht. Prompt konnten wir einen Großteil der Verluste wieder wett machen. Ich werde mir dennoch eine Zwangspause verordnen, um wieder ein wenig den Kopf frei zu bekommen. Ich wurde von Wikifolio benachrichtigt, dass es im Laufe der nächsten Woche zur Emission kommen soll. Ich selbst werde dann Gelder in das Portfolio investieren und dann frisch auf durchstarten. Bis dahin allen vielen Dank für das bisher entgegen gebrachte Interesse.

      Um es ab jetzt kurz zu machen:




      10.07.2014 11:50:04
      Allgemeiner Kommentar
      Da ich mich nicht mehr angemessen um das Portfolio kümmern kann wird dieses Wikifolio in Kürze geschlossen. Ich werde im Laufe der Woche die Positionen auf Null zurück fahren und dann das Delisting beantragen. Ich wünsche allen Anlegern weiterhin viel Erfolg.

      Er handelt munter weiter.

      Der Verlust bis heute beträgt 50%!

      Sehr geehrter Herr Whitelog.

      Was bitte verstehen Sie unter:
      getestete Strategien, die in der Vergangenheit überdurchschnittliche Renditen erzielt haben. Wichtig ist für mich der verantwortungsvolle Umgang mit den investierten Geldern der Wikifolios durch striktes Risikomanagement.
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 08:40:11
      Beitrag Nr. 5 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.610.940 von Bayernskorpion am 19.12.14 01:06:31Nach der Emission flossen ihm dann, wenn ich es noch recht in Erinnerung habe, mehr als 2.5000.000,-- zu.

      wieviel ???
      1 Antwort

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1850EUR -2,12 %
      Super-Hype-Stock der nächsten Wochen?mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 10:38:12
      Beitrag Nr. 6 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.610.940 von Bayernskorpion am 19.12.14 01:06:31Familienvater von 3 Kindern.
      Ist das nicht Kaufgrund genug?
      :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 11:36:49
      Beitrag Nr. 7 ()
      Ich kann nur jedem sie Suchfunktion auf wikifolio Empfehlen!

      dort kann man genau einstellen ob man wenig Schwankung und wenig Risiko möchte,
      oder ob man es doch etwas Volatiler liebt,

      ganz allgemein performt der großteil der wikifolio Zertifikate besser als der DAX,
      ein paar schwarze Schafe gibt es jedoch überall,

      http://www.wikifolio.com/de/Invest/SearchWikifolio#/?tags=ak…
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 11:39:49
      Beitrag Nr. 8 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.611.639 von dummilein am 19.12.14 08:40:11Ich glaube, es waren in der Spitze irgendwas um 2.700.000,-- Euro
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 11:48:22
      Beitrag Nr. 9 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.613.712 von trustone am 19.12.14 11:36:49das du hier in das Positivhorn bläst ist offensichtlich und auf Grund deiner Interesse klar und deutlich.

      Also Kritik muss man sich gefallen lassen und wenn alles so scheen ist kann das Wikifolio auch aushalten
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 11:49:44
      Beitrag Nr. 10 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.613.073 von trenuk01 am 19.12.14 10:38:12Kaufgrund nicht, soll auch eher dem Schein der Seriösität dienen.
      Wer setzt schon die Zukunft seiner Kinder aufs Spiel ?
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 13:10:14
      Beitrag Nr. 11 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.613.712 von trustone am 19.12.14 11:36:49Lieber Wiener,

      es heißt nicht "jedem sie", sondern vielleicht noch "jeder sie"!
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 13:11:49
      Beitrag Nr. 12 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.613.862 von androidplayer am 19.12.14 11:49:44Dem Schein oder der Seriosität?
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 14:40:44
      Beitrag Nr. 13 ()
      Ja, Schlimm das wikifolio hier keinerlei Kontrollmacht hat. Trader die mehr als einmal gegen eine kommunizierte Strategie verstoßen sollten sofort gesperrt werden.

      Man kann sich aber nach der toprangliste auf der Startseite richten. Da stehen nicht die Fantasieperformer oben sondern Portfolios die wirklich etwas leisten bzw. schon geleistet haben.
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 16:14:40
      Beitrag Nr. 14 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.613.712 von trustone am 19.12.14 11:36:49
      Zitat von wiener9: Ich kann nur jedem sie Suchfunktion auf wikifolio Empfehlen!

      dort kann man genau einstellen ob man wenig Schwankung und wenig Risiko möchte,
      oder ob man es doch etwas Volatiler liebt,

      ganz allgemein performt der großteil der wikifolio Zertifikate besser als der DAX,
      ein paar schwarze Schafe gibt es jedoch überall,

      http://www.wikifolio.com/de/Invest/SearchWikifolio#/?tags=ak…



      Sehr geehrter Wiener9.

      Zur Suchfunktion. Wie Sie wahrscheinlich besser wissen als ich selbst, nützt diese bei den von mir aufgeworfenen Fragen rein gar nichts.

      Gerade das Wikifolio von Chavine war ja mal von Wikifolio mit den Prädikaten Highperformer, Kontinuierliches Wachstum, guter Moneymanager belegt. Dies schreibe ich aber aus der Erinnerung heraus und lasse mich diesbezüglich gerne korrigieren.

      Also sorry, dieser Hinweis ist in den von mir genannten Fällen nicht hilfreich.

      Wikifolio Zertifikate performen allgemein besser als der DAX.

      Dies habe ich doch nirgends in Abrede gestellt.

      Ein paar Schwarze Schafe gibt es überall. Dies ist ein Standardsatz aus der PR. Hilft aber hier nicht weiter.

      Es hilft alles nix. Es gibt keine Schutzvorrichtungen für die Anleger für den Fall, daß einer der Trader durchdreht.
      Avatar
      schrieb am 19.12.14 22:10:08
      Beitrag Nr. 15 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.610.940 von Bayernskorpion am 19.12.14 01:06:31
      Zitat von Bayernskorpion: equity opportunities - ISIN: DE000LS9BLU8 - erstellt von Chavine...

      ...
      Dies führte dazu, daß der Depotwert von ca. 80 Euro auf 134 stieg um dann heute Abend auf 65 Euro zu fallen.



      Der Wochenchart ... fetter Gewinn ... :laugh:

      Avatar
      schrieb am 19.12.14 22:25:29
      Beitrag Nr. 16 ()


      Noch so ein Tagesverlauf, und der ist wieder meilenweit ueber ATH. :laugh:

      Da koennen selbst wiener und wertefinder noch etwas "lernen" !
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 21.12.14 14:39:17
      Beitrag Nr. 17 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.619.622 von bmann025 am 19.12.14 22:25:29Hallo Bmann,

      dies ist ebenfalls mögliche Sichtweise.

      Kannst Du mir mal die ISIN der beiden Wikifolien von wiener und wertefinder geben?

      Danke Dir
      Avatar
      schrieb am 22.12.14 02:58:55
      Beitrag Nr. 18 ()
      #bayernskorpion,

      mit der Stichelei wollte ich die beiden nicht mit "Chavine" in einen Topf werfen.

      Chavine war Freitag in einem extrem abenteuerlichen Hebelzertifikat "all-in" und hat das Kapital verdreifacht. Das heisst, das Totalverlustrisiko war groesser als bei einer rot/schwarz Wette im Casino. Und morgen geht das moeglicherweise weiter.

      Und wertfefinder und wiener haben ihre Strategien ja auch etwa so kommuniziert, wie sie sie fahren.

      Nur auf ganz wenige Werte zu setzen, ist natuerlich nach Portfoliotheorie erhoehtes Risiko (aber auch groessere Chance), aber nicht vergleichbar mit obiger Kamikazeaktion.

      Wiener war die letzten Monate sehr erfolgreich, ich denke er hat einen Lauf und das kann noch eine Weile so weitergehen. In den Jahren vor wikifolio war es offensichtlich nicht so toll gelaufen, sonst waere er bereits jetzt ein sehr reicher Mann. Die Anleger setzen dann wohl bei ihm auf ein gluechliches Haendchen oder darauf, dass er nun eine Menge dazu gelernt hat und sich zu einem ausgezeichneten Stock-Picker entwickelt hat.

      Nebenbei bemerkt, es gibt durchaus auch Leute, die nur 1 Aktie erfolgreich ueber laengere Zeitraeume handeln koennen. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich feststellen, dass ich mehr Rendite erzielt haette, wenn ich mich die letzten 8 Jahre auf "meinen" Spezialwert fokussiert haette. Theoretisch verringert zwar die Streuung das Risiko, in der Praxis war es aber so, dass die Werte letzlich nicht, wie von der Theorie vorausgesetzt, gleichwertig sind.

      Meinen Spezialwert kenne ich durch und durch, das Management hat sich ueber Jahre vollstes Vertauen verdient, die Ausschuettungsquote ist hoch, ich kenne die Analystenprognosen im ff (und deren Schwaechen), den Markt, habe Intuition, waehrend bei anderen Beimischungen immer mal wieder eine Niete dabei ist, sei es wegen enttaeuschendem Geschaeft, falschen Annahmen meinerseits, dubiosem Management etc.
      Avatar
      schrieb am 22.12.14 09:24:01
      Beitrag Nr. 19 ()
      Sehe gerade, dass "Chavine" mit Stop Limits arbeitet. Damit ist die Rot/Schwarz Casino Analogie hinfaellig.
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 09:07:21
      Beitrag Nr. 20 ()
      Gestern hat Chavine dann wieder mehr als die Haelfte des Depotwerts verloren. Ca. 140000 Euro vom Top am Morgen.

      Warum er weitergezockt hat, verraet sein Komentar.

      22.12.2014 19:35:42
      Allgemeiner Kommentar
      Liebe Investoren und Leser, ich habe mit einem "high-risk"-trade in WTI versucht eine ordentliche Kehrtwende einzuleiten. Ich musste den trade leider zum zweiten Mal abbrechen da sich das setup wieder wesentlich verschlechtert hat. Schade. M.E. wären 61,7 bzw. 62,5 kurzfr. möglich gewesen. Mit dem Rückfall unter die 55,40 USD hat sich das Szenario wieder verworfen. Deshalb wurde es nichts mit einer neuen High-water-Mark unterm Weihnachtsbaum. Werde aber auf jeden Fall am Ball bleiben. Die Basis für erfolgreiches Traden wurde mit den Stop-Orders zumindest gelegt. Auf der Ausführungsseite hat man Verbesserungen versprochen. Das sollte nun auch passen. Ich werde somit weiterhin nach Gelegenheiten Ausschau halten um wieder anzugreifen. Ich wünsche Ihnen an dieser Stelle schon einmal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!


      Die Idee mit der High Water Mark und dem Neustart jedes Jahr ist m.E. nicht gut. Das aehnelt doch sehr den Manager-Boni und fuehrt zu exakt den gleichen Handelsmustern.

      Hohes Risiko
      Handeln mit Fokus auf kurzfristigen Erfolg
      Kein entsprechender Malus bei Verlusten
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 14:08:00
      Beitrag Nr. 21 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.619.622 von bmann025 am 19.12.14 22:25:29Es kann aber halt auch schief gehen.

      Aktueller Kurs: 52,93
      Tagesverlust bis jetzt: 15,07 %
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:02:47
      Beitrag Nr. 22 ()
      Oh, ich steh drauf.

      Aktueller Kurs: 31,55
      Tagesverlust bisher 49,37
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:05:39
      Beitrag Nr. 23 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.640.106 von Bayernskorpion am 23.12.14 15:02:47So ist es noch besser zu sehen:

      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:43:33
      Beitrag Nr. 24 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.640.124 von Bayernskorpion am 23.12.14 15:05:39:confused::confused::confused:

      Er schrieb doch, dass er 100 % in Cash ist. Und schon mal schöne Weihnachten. Wie kann das dann weiter abstürzen???
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:43:44
      Beitrag Nr. 25 ()
      Wir erleben hier in wunderbarer Grausamkeit den Todeskampf eines Wikifolios.

      Aus 2.500.000,-- Euro Aum wurden bis heute 30.672,32 Euro.

      Der akutelle Kurs des Wikifolios beträgt jetzt 13,91.
      Der heutige Wertverlust 77,68 %.

      Und so schließt sein gestriger Kommentar:

      Ich wünsche Ihnen an dieser Stelle schon einmal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:44:33
      Beitrag Nr. 26 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.640.124 von Bayernskorpion am 23.12.14 15:05:39Zudem stimmt das Depot doch nicht mit der Handelsidee überein.

      Unglaublich!
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:45:59
      Beitrag Nr. 27 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.640.430 von Fuenfvorzwoelf am 23.12.14 15:44:33Unglaublich?

      Nein, das ist Wikifolio!!!
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 15:56:40
      Beitrag Nr. 28 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.640.430 von Fuenfvorzwoelf am 23.12.14 15:44:33Handelsidee? Kommentare?

      Es ist völlig wurscht...
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 16:18:47
      Beitrag Nr. 29 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.619.622 von bmann025 am 19.12.14 22:25:29Hoffentlich nicht.

      ;)
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 19:17:21
      Beitrag Nr. 30 ()
      Chavine hat heute - all in - wieder in 2 fallende Messer gegriffen.

      Erst Euro Dollar, dann wieder WTI Oel. Beim Oel Knockout ist der dann am Tagestief ausgestiegen, bevor der sich dann wieder komplett erholt hatte.

      Grosses Kino !
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 20:36:52
      Beitrag Nr. 31 ()
      Jürgen Kay
      Ich hab jetzt mal wikifolio getestet. Da Handel ich lieber selber. Sorgt lieber mal dafür ein System zu entwickeln, dass trader ihre angegebene Strategie nicht ändern können... Jaja ich weiß man sieht die trades. Bringe nur wenig wenn die Strategie nach dem Kauf geändert wird.
      October 10 at 2:15pm

      wikifolio.com
      Hallo, Jürgen Kay,
      Der Trader kann seine Handelsidee nach der Emission nicht mehr verändern. Damit gesehen werden kann, ob sich der Trader an die Beschreibung hält sind wie Sie sagen die Trades sichtbar. Der Hintergedanke des Social Trading ist unter anderem, dass hier die Community Teil des "Kontrollorgans" ist.
      October 10 at 11:26pm


      https://www.facebook.com/wikifolio/posts/903830686315378
      (Fettmarkierung von mir eingefuegt)
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 23.12.14 21:04:51
      Beitrag Nr. 32 ()
      WTI Knockout

      14:37 an der Spitze zu 1.73 gekauft

      keine Stunde spaeter ... (!)

      15:27 am Tagesminimum zu 0.48 verkauft

      z.Z. steht der Schein auf 2.13.

      Avatar
      schrieb am 23.12.14 21:35:43
      Beitrag Nr. 33 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.642.725 von bmann025 am 23.12.14 20:36:52Das habe ich einmal bei Wikifolio per Mail probiert, allerdings mal in einem positiven Fall, da wurde ich nur elegant abgebügelt.

      Danke, never again!
      Avatar
      schrieb am 26.12.14 04:00:59
      Beitrag Nr. 34 ()
      Hier besteht eine Eingriffsmoeglichkeit seitens wikifolio - wurde leider nicht genutzt.

      "...Darüber hinaus kann die Gesellschaft oder Lang & Schwarz jederzeit ein
      wikifolio-Musterdepot ohne Angabe von Gründen sperren, d.h. alle zugunsten des
      Lizenzgebers an sich bestehenden Änderungsmöglichkeiten in der virtuellen Handelsapplikation bezüglich des betreffenden wikifolio-Musterdepots deaktivieren, und
      auf wikifolio.com als “gesperrt” kennzeichnen..."


      http://www.wikifolio.com/Content/downloads/Lizenzvereinbarun…
      Avatar
      schrieb am 14.01.15 15:47:48
      Beitrag Nr. 35 ()
      GeoTrades UNIVERSAL - Trader: Erwin Kunst - ISIN: DE000LS9CDG2
      Nun möchte ich ein weiteres Zertifikat in den Mittelpunkt der Betrachtung stellen, dessen Sinn sich mir nicht wirklich erschließt.

      Das Traderprofil:
      GeoTrades - Erwin Kunst
      Im Jahre 2001 habe ich eine Diplomarbeit über Aktienhandel sowie Behavioral Finance geschrieben... .
      In 2011 habe ich einen der besten Trader kennen gelernt. Dieser hatte aus einer Startsumme von 2.500 Euro über 17 Mio. Gewinn innerhalb von 12 Jahren erwirtschaftet. Bei diesem Trader lernte ich 2 Jahre lang weitere Techniken zum Handel mit Optionsscheinen. Deshalb werde ich hier auch vorwiegend Optionsscheine bzw. Hebelprodukte handeln.
      Im Jahre 2013 hatte ich ein Zertifikat in Zusammenarbeit mit der Landesbank Berlin und dem Gründer eines der größten deutschen Börsenportale betreut - Stichwort "AlphaTier".
      Seit Mitte Januar 2014 habe ich hier auf Wikifolio mit dem Handel von Hebelpapieren begonnen und habe zum Ziel in die TOP10 der besten Wikifolios zu kommen und langfristig zu bleiben. Ich freue mich, wenn SIE mich hierbei unterstützen - durch Vormerkungen und Kauf meiner Wikifolios.

      Wow!!! Zum Niederknien!

      1.) Fachliches Know-How scheint zweifelsfrei gegeben!
      2.) Er scheint hochgradig motiviert zu sein!

      Sein letzter Kommentar:

      27.06.2014 11:57:13
      Allgemeiner Kommentar
      Nach vielen Monaten Wartezeit ist das GeoTrades UNIVERSAL nun endlich investierbar. Nun werde ich mich intensiv damit beschäftigen das Zertifikat mit stetiger Performance immer weiter nach oben zu bringen...

      Also. Ich war sehr neugierig, wie sich dieser Spitzenathlet hier schlägt!

      Dann wollen wir uns jetzt nochmal das Ergebnis bis heute anschauen.

      Die Erstemission war am: 26.06.2014
      Performance seit Beginn: -21,52%
      Performance 6 Monate: -53,01%
      Performance 3 Monate: -48,84%
      Performance 1 Monat: +4,03%
      maximaler Verlust (bisher) -66,24%
      Sharpe Ratio 0,06
      Top-wikifolio-Rangliste Punkte 4

      Der letzte Trade wurde im November des vergangenen Jahres durchgeführt.
      Ihm hatten Sparer zu Beginn ca. 30.000,-- Euro anvertraut. Diese wurden ihm mittlerweile wieder entzogen.



      Fakt ist:
      Es ist diesem Herrn völlig schnurz was mit seinem Wikifolio passiert.

      Alles vesprochen! Nichts gehalten!!
      Von daher lautet meine Empfehlung: Zwangsweise dichtmachen!!!


      :mad:
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.01.15 16:06:56
      Beitrag Nr. 36 ()
      Brennstoffzellen-Werte Chancen / FUELCELLSURFER
      Einer geht noch.

      Traderprofil:
      FUELCELLSURFER - Patrick Reich
      Ich bin ein Top Smarter Langfrist Master Spekulant und suche den Super Stock- GAME CHANGER an der Börse,wobei das richtige Timing alles ist...Wir befinden uns in einer Super-Hausse wo die Besten-Renditen zur Zeit nur bei den innovativen Techs zu finden sind.Erfahrung an der Börse habe ich mehr als genug. Seit meinem 14 Lebensjahr ist die Wall Street mein zu Hause:Sicherheit ,maximale Performance,minimales Risiko,Psychologie,Ethik,Instinkt und Timing definieren meine Wall Street-Welt! Real habe ich mein ganzes Vermögen in Hydrogenics investiert,bei 5 US Dollar gekauft. Da ich Vegetarier bin gehen ein Teil der Gewinne meines WF00000008 an eine Tierschutzorganisation. Nebenbei gehe ich gerne Kitesurfen,Tauchen,und Cocktails trinken.Hang Loose und Billabong:))

      Wow!!!!

      Jetzt die Kommentare:

      16.01.2015 15:29:16
      Allgemeiner Kommentar
      Und vergessen wir nicht unsere langfrististigen Börsenloser....siehe C.a.t.oil,Aixtron,Gold bzw Silber! Ich frage mich wer hat diesen aller untersten Börsen Deppen Schwachsinn zum Kauf empfohlen??!!!:))) Bon Voyage ihr Anfänger,verdammte Anfänger!
      16.01.2015 10:13:20
      Allgemeiner Kommentar
      Durch die Wall Street geht man mit offenen,erfolgreichen Augen!!! ALL IN HYDROGENICS

      12.01.2015 17:43:36
      Allgemeiner Kommentar
      Eine großartige Zeit steht uns Hydrogenics Aktionären bevor! WIR SIND WASSERSTOFF!!!!
      11.01.2015 18:13:58
      Allgemeiner Kommentar
      Wie schon oft erwähnt es besteht kein Zweifel daran,dass HYDROGENICS die MICROSOFT bzw APPLE der BRENNSTOFFZELLEN ist!
      10.01.2015 17:41:28
      Allgemeiner Kommentar
      Wollt ihr einmal in eurem mehr als erbärmlichen Börsenleben,einmal richtig erfolgreich sein und den wahren Super Rausch der Wall Street fühlen??!!!! Dann KAUFT HYDROGENICS!

      06.01.2015 14:58:13
      Allgemeiner Kommentar
      Fiktiver Reporter: Hallo FUELCELLSURFER:) Also was moechtest du uns Anlegern,beibringen? FUELCELLSURFER: Als erste Regel meidet alle Boersenbriefe,Boersenticker,Wunschanalysen usw,denn das hat man mir von Anfang an beigebracht sind die Taschendiebe bzw Huettchenspieler der Boerse.Meidet diese Menschen und alles was damit zu tun hat,denn am Ende seit Ihr mit solchen Empfehlungen pleite oder endet mit hohen Verlusten.Wenn Ihr diese erste Regel assimiliert macht Ihr was die Boerse betrifft einen Schritt nach vorne! Reporter: Ich Danke fuer diesen ersten Sehr guten Profi Rat!
      05.01.2015 20:33:01
      Allgemeiner Kommentar
      Fiktiver Reporter:Hallo FUELCELLSURFER:).und welche sind die ungefaehren Kursziele fuer diese sogenannten Deppen,Verlierer Branchen? FUELCELLSURFER: Gold geht langfristig auf 600 bis 750 US Dollar,das Silber 9 bis 11 US Dollar,C.a.t.oil 4 bis 6 Euro,Aixtron 3 bis 4 Euro und um noch eine Gold Aktie zu erwaehnen zum Beispiel Barrick Gold auf 4 Euro. Reporter:Ich Danke fuer das Gespraech!
      05.01.2015 19:09:47
      Allgemeiner Kommentar
      Fiktiver Reporter: Hallo FUELCELLSURFER:),dass du von deinem REAL ALL IN HYDROGENICS Investment vollkommen ueberzeugt bist wissen wir alle. Aber erzaehl uns doch mal was ueber die sogenannten Boersenklo,Deppen,Verlierer Aktien oder Branchen...... FUELCELLSURFER antwortet: Das zukuenftige Verlierer Boersenklo der naechsten Jahre bleibt weiterhin fuer mich das Gold,Silber,C.a.t.oil,und Aixtron.Das ist nunmal das Gesetz der Wall Street,man muss immer beide Seiten,die Loser und die Winner fest im Blick haben! Reporter: Ich Danke fuer das Gespraech.
      08.12.2014 19:55:08
      Allgemeiner Kommentar
      Wir haben immer noch Weihnachten bei den Brennstoffzellenaktien! NUTZT DIE CHANCE! DECKT EUCH AGGRESSIV MIT HYDROGENICS AKTIEN EIN!!!!!!KAUFT SO VIEL IHR KÖNNT!!!!!!
      14.10.2014 19:09:30
      Allgemeiner Kommentar
      Distanziert euch von allen Zockern,Tradern,Börsenbriefschreiber und Börsentickerschreiber.Denn sie führen euch ins Nichts,in die Börsenpleite! Folgt den Top Spekulanten FUELCELLSURFER und seine ALL IN HYDROGENICS und das Ergebniss ist: WIR MACHEN GELD!
      26.09.2014 19:31:42
      Allgemeiner Kommentar
      Auf was wartet Ihr Alle???....Etwa auf den Weihnachtsmann?!!!......Bei HYDROGENICS INVESTOREN ist jeden Tag Weihnachten!!!!!!!!!!!!!!!!Kaufen!!!

      Und so geht das jetzt noch stundenlang weiter...

      Das ist doch mal ein richtig lustiges Kerlchen....

      Ich schmeiß mich wech.....

      Ach ja, noch schnell das Ergebnis.

      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.01.15 16:25:58
      Beitrag Nr. 37 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.774.443 von Bayernskorpion am 14.01.15 15:47:48Ist ja schon witzig! Gestern schreibe ich über ihn, heute handelt er zum ersten mal seit 3 Monaten wieder...

      Blöd nur, daß das Tagesergebnis heute -28 % beträgt.
      Avatar
      schrieb am 16.01.15 18:02:33
      Beitrag Nr. 38 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.774.443 von Bayernskorpion am 14.01.15 15:47:48
      GeoTrades UNIVERSAL
      mhh...
      was soll man jetzt dazu sagen.

      Voll in den KO gerasselt.

      Tagesverlust ca. 50 %.
      Aktueller Kurs: 38,88 Euro
      maximaler Verlust (bisher) -66,24%
      Performance 6 Monate -74,79%
      Performance seit Beginn -53,24%


      Top-wikifolio-Rangliste Punkte 4

      Große Kunst ist das wohl nicht, eher vielleicht Hausfrauenkunst.

      Avatar
      schrieb am 17.01.15 12:20:03
      Beitrag Nr. 39 ()
      Danke an Bayernskorpion, habe selten so gelacht, als ich den Beitrag zu FUELCELLSURFER gelesen habe.

      Kann man jetzt schon Brennstoffzellen rauchen?
      Avatar
      schrieb am 21.01.15 12:49:35
      Beitrag Nr. 40 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.610.940 von Bayernskorpion am 19.12.14 01:06:31
      equity opportunities - erstellt von Chavine - ISIN: DE000LS9BLU8
      Das Drama scheint nun seinen letzten Akt aufzuführen.

      Heutiger Tagesverlust bisher: -37,87 %
      Aktueller Anteilspreis: 7,17 Euro

      Mann, Mann, Mann...
      Avatar
      schrieb am 23.01.15 18:30:05
      Beitrag Nr. 41 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.774.443 von Bayernskorpion am 14.01.15 15:47:48
      Geotrade Universal - Redakteur: Erwin Kunst
      Nun scheint er den von mir Wikifolio vorgeschlagenen Maßnahmen zuvorkommen zu wollen.

      Der aktuelle Anteilspreis beträgt heute, nach einem erneuten Tagesverlust von 11,38 % nur noch 22,74 Euro.
      Avatar
      schrieb am 23.01.15 19:04:28
      Beitrag Nr. 42 ()
      Deutschland Trading mit Hebel, Redakteur: Hightrader, Siegfried Wetschko
      Ein weiterer Fall, der interessierten Anlegern als Warnung dienen könnte:

      Das Profil:
      Mein Name ist Siegfried Wetschko, ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Ich bin seit 1999 an der Börse mit meinem Eigenkapital aktiv.
      Mir gefällt wikifolio, da es sowohl für Trader als auch für Anleger eine neuartige Anlageplattform gibt mit neuen Strategien. Diese sind auch sehr kostengünstig. Außerdem glaube ich, das private Trader Verluste mehr ärgern und ernst nehmen als Fondsmanager !!!
      Ich denke, um ein Wertpapier ordentlich betreuen zu können, muß man jeden Tag am laufenden sein, um reagieren zu können. Deshalb sehe ich so gerne das deutsche Anlegerfernsehen (DAF).

      Interessanterweise hat er heute alle Kommentare gelöscht.

      Diese wären nun insofern sehr aufschlußreich, da der Widerspruch zwischen Wunsch und Realität schön zu sehen gewesen wäre.

      Im Tenor lauteten diese immer gleich:
      Sein Ziel sollte es sein, je nach Portfolio täglich zwischen 150 und 250 Punkte zu machen.
      Seine Kommentare lauteten in etwa: Neues All-Time-High erreicht, Dank an seine treuen Investoren, usw usw.

      Auszug aus der Handelsidee:

      Es soll keine Position über Nacht gehalten werden um größere Kursrückgänge zu vermeiden.

      In der 4. KW begann nun das Drama. Entgegen seiner Aussage, hielt er die Positionen über Nacht.
      Am Freitag, den 16.01.2015 machte er also zunächst einmal Gefangene indem er kurz vor Handelsschluß noch einen hoch gehebelten Put, mindestens mit Faktor 100 kaufte. Seine Anleger hatten zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit mehr Ihre Postitionen zu Veräußern.

      Nach der Aktion der Schweizer Nationalbank war mein Eindruck, aufgrund seiner Kommentare, daß die Handelsentscheidung, auch wieder entgegen den Aussagen gem. Handelsidee, nunmehr fundamental begründet wurden, da er von einem Scheitern des Euro`s ausging, auch Pleiten von Staaten waren für ihn jetzt möglich.

      Mein Hinweis an Wikifolio in Ihrem Thread führte leider nicht dazu, daß die Positionen nunmehr über Nacht geschlossen wurden. Er hielt an seiner großen Put Position bis zum heutigen Tag fest.

      Meine Lehre daraus ist:

      Sobald ein Trader gegen die von ihm verfasste (von der Bafin dann weichgesprülte) Handelsidee selbst verstößt, ist es höchste Zeit die Position abzustoßen, wenn man noch kann.

      Wikifolio hat ihn bis zum heutigen Tag, trotz meines Hinweises, nicht gestoppt!!!

      Deutschland Trading mit Hebel:


      Deutschland Hebel Trading 2
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 28.01.15 12:12:16
      Beitrag Nr. 43 ()
      Lesezeichen
      Avatar
      schrieb am 29.01.15 11:18:30
      !
      Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Dieser Beitrag wurde entfernt.
      Avatar
      schrieb am 24.02.15 16:23:56
      Beitrag Nr. 45 ()
      Gold Bull Trader - Tradername: OleWagner, ISIN: DE000LS9BNR0
      Das Profil:
      Ole Wagner
      Ich bin 36 Jahre und seit 15 Jahren Trader. Sehr erfolgreich seit rund Jahren. Habe u.a.beim Internetspiel "IRONTRADER" von und mit Markus Koch den 2. Platz belegt. Ihr findet Videos und Bilder dazu im Internet. Für mich ist Trading mehr als nur ein Beruf - es ist Tag für Tag pure Leidenschaft! Ich liebe und lebe es...

      Die Handelsidee:
      Mit diesem Portfolio soll im Schwerpunkt auf einen steigenden Goldkurs spekuliert werden, solange der Goldpreis in einem stabilen Aufwärtstrend ist. Sollte der Goldpreis fallen, kann die long Position aufgegeben werden und das Anlagekapital in Cash geparkt werden oder kann in Tradingmöglichkeiten im Bereich Indizes, Edelmetalle oder Währungen investiert werden. Es sollen keine Aktien getradet sondern ausschliesslich Hebelprodukte. Ziel ist es jeden Trade aktiv zu überwachen und mit einer Stop abzusichern. Hauptanlagen sollen Hebelzertifikate und Optionsscheine sein. Es soll keine Diversifikation stattfinden was einem erhöhten Anlegerrisiko darstellt. Ziel sollen lange stabile Trends sein. Die Haltedauer von Positionen soll über Tage, Wochen oder Monate sein. Jeder Trade soll einer genauen Analyse unterlaufen, die sich aus mehreren Parametern wie Pivot Points, Time Targets, Reversal Punkten zusammensetzt.

      Die Kommentare:

      31.10.2013 21:05:04
      DAX-KOGS P 9160
      (DE000LS6GSX2)
      +52% in 7 Tagen / GOLD BULL Wikifolio gibt weiter mächtig Gas!
      31.10.2013 21:05:25
      DAX-KOGS P 9160
      (DE000LS6GSX2)
      Jetzt vormerken - dies wird das beste Wikifolio 2014
      17.11.2013 11:12:08
      Allgemeiner Kommentar
      Das Gold Bull Wiki wird nun bald investierbar sein. Merkt es Euch vor in den letzten 3 Wochen wurden fast +70% Rendite erzielt.

      11.12.2013 17:33:32
      Turbo-Optionsschein auf S&P 500�
      (DE000TB4UHA0)
      Die Märkte knicken ein und unser Wikifolio geht durch die Decke ! Nur wenn man von seiner eigenen Tradingkunst überzeugt ist, kann man langfristig erfolgreich traden. Wir tun es! Das Gold Bull Trader Portfolio by Ole Wagner

      06.12.2013 16:54:26
      Allgemeiner Kommentar
      So macht es Spaß - sei dabei!

      22.12.2013 19:22:50
      Allgemeiner Kommentar
      Das Geheimnis des Erfolges: Ich trade ausschließlich mit einem speziellen multidimensionalen, programmierten Computer-Handelssystem. Reversal Punkte, Zyklen und Zeiteinheiten bilden die Grundlage dieses Programms. Überzeugen Sie sich selbst, Ihr Ole Wagner

      04.02.2014 20:23:13
      Allgemeiner Kommentar
      Liebe Investoren, derzeit ist es an den Finanzmärkten etwas turbulent - ich warte daher ab bis sich die Wetterlage gebessert hat und werde dann bei eindeutigen Signalen sehr schlagkräftig zuschlagen. Ich bitte Euch daher um etwas Geduld, es geht bald im Eiltempo weiter hoch. Versprochen!


      10.02.2014 21:56:19
      Allgemeiner Kommentar
      Self-Confidence is one of the biggest keys for successful trading !!!


      13.02.2014 09:54:28
      Allgemeiner Kommentar
      Ich Versuch die Schwankungen für uns alle so niedrig wie möglich zu halten, aber manchmal schlagen die Wellen etwas höher bis es dann ruhig und sonnig wird. Computer und ich sind felsenfest überzeugt, dass der Dax heute noch einknickt. Trotzdem, Daumen drücken!

      14.02.2014 08:08:37
      Allgemeiner Kommentar
      Einen wunderschönen Guten Morgen !!! Ja das Gold Reversal brennt weiter hoch wir stehen gleich zu Beginn +8% höher - das ist der Hammer - ich habe die Position auf 24% Depotanteil reduziert um bei einem etwaigen Rücksetzer schön nachkaufen kann - optimal wäre es mit Limit bei 1294$. Wir werden sehen was der Tag bringt. Njoy our profits with me. Stay tuned - Ole

      In diesem Tenor geht das also 254 Kommentarseiten weiter

      Das Ergebnis:



      Wenn mir doch nur mal ein Mensch erklären könnte, was das soll???
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 16:44:24
      Beitrag Nr. 46 ()
      Rette sich, wer kann.
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 16:50:56
      Beitrag Nr. 47 ()
      http://www.wikifolio.com/de/NUMMERO2
      Erster handelstag und heute schon bis 60% Minus gewesen.
      Für komödie nebenbei hier sein blog: http://aaaplusblog.blogspot.de/
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 16:51:34
      Beitrag Nr. 48 ()
      Heute Emission, Tagesverlust bisher über 50%. Glückwunsch!
      http://www.wikifolio.com/de/NUMMERO2

      Avatar
      schrieb am 13.03.15 16:58:33
      Beitrag Nr. 49 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.161.296 von Bayernskorpion am 24.02.15 16:23:56
      Gold Bull Trader


      Es ist sooo guuut...

      Ich schmeiß mich einfach nur noch weg vor Lachen.

      Der hat eigentlich keinen blassen Schimmer von dem was er da treibt...
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 17:25:09
      Beitrag Nr. 50 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.613.073 von trenuk01 am 19.12.14 10:38:12
      Zitat von trenuk01: Familienvater von 3 Kindern.
      Ist das nicht Kaufgrund genug?
      :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


      Traue keinem unter drei Kindern! ;)
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 17:31:22
      Beitrag Nr. 51 ()
      Leute http://www.wikifolio.com/de/NUMMERO2 abchecken ;)
      Ging ja schneller ... hatte auf nächste woche getippt :(
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:04:45
      !
      Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Schmähkritik
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:16:45
      Beitrag Nr. 53 ()
      Ein offenes Wort an Wikifolio
      Sehr geehrte Damen und Herren,

      obwohl es nach meinen Threads vielleicht nicht den Anschein hat, bin ich nach wie vor begeistert von Ihrer Idee und auch begeistert von der überwiegenden Mehrheit der hier handelnden Trader.

      Aber ich fange dennoch an, mir ernsthafte Sorgen zu machen, daß solche Händler, wie ich Sie in meinen Threads vorstelle, Wikifolio einen größeren Schaden zufügen können, als wir es uns vielleicht vorstellen können.

      Ich bitte Sie ernsthaft darüber nachzudenken ob es vielleicht nicht doch sinnvoll sein könnte, zumindest die von mir schon öfters erwähnte Sperrfrist einzuführen. Es würden sicherlich schon acht Wochen ausreichen um diese Spielkinder zu identifizieren und von der Plattform fernzuhalten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:17:24
      Beitrag Nr. 54 ()
      Sehr sehr kluger Investor ;) bin auf die kommentare auf senem Blog gespannt. Was wohl kommt?
      SL hat nicht gezogen. er konnte nicht verkaufen? :D
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:25:45
      Beitrag Nr. 55 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.868.793 von Bayernskorpion am 23.01.15 19:04:28
      Deutschland Hebel Trading 2
      Auch bei diesem Wikifolio dürfte sich das Elend jetzt allmählich dem Ende zuneigen:

      Aktueller Kurs per heute 2,29 Euro
      Tagesverlust bis jetzt: - 66,81 %




      Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:38:27
      !
      Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Beleidigung
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:38:30
      Beitrag Nr. 57 ()
      http://www.wikifolio.com/de/NUMMERO1
      So jetzt wird hier weiter gezockt und als nächste.. was wird gemacht?
      ja richtig wieder auf l mit 69% des depots gesetzt
      ob das gut enden kann ? ;)
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 18:39:18
      Beitrag Nr. 58 ()
      ja richtig wieder auf öl mit 69% des depots gesetzt
      ob das gut enden kann ? ;)
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 20:11:59
      Beitrag Nr. 59 ()
      Ich bin mittlerweile wirklich der Meinung, dass Trader, die mit einem ihrer Wikifolios einen Verlust in beträchtlicher Höhe (z.B. 30 Prozent) AN EINEM HANDELSTAG überschritten haben, an diesem Handelstag auch in ihren anderen Wikifolios keine NEUEN Positionsgrößen von z.B. über 10 Prozent des Wikifolios eingehen dürfen. Wikifolio sollte hier einschreiten.
      Wikifolio-Anlegern, die heute ihr Geld mit dem o.g. Wertpapier verloren haben, werden wohl kaum unvoreingenommen weiter anderen wikifolios folgen. Insofern dürfte der Imageverlust beträchtlich sein.
      Ich kann hier nur wiederholen, dass es definitiv verboten ist Wertpapierkennnummern außerhalb der wikifolioPlattform zu nennen, das kann im Einzelfall von der BAFIN geahndet werden. Insofern sind mir Trader suspekt, die so wie hier, in ihren Blogs oder ähnlichem die WKN des von ihnen verwalteten wikifolios offensiv posten. Zulässig ist nur der link auf wikifolio wie z.B. www.wikifolio.com/de/NUMMERO2, weil dann die Interessenten die Risikohinweise erhalten.
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 20:25:57
      Beitrag Nr. 60 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.918 von DrWatch am 13.03.15 20:11:59Noch ein Nachtrag:

      Die Möglichkeit, einmal veröffentlichte Kommentare mit nur einem Mausklick zu löschen, sollte es auf Wikifolio nicht geben, zudem hat der Trader Timm flugs sein Profil geändert und man findet jetzt nicht mehr seine in den letzten Tagen auf der Profilseite getätigten (Werbe)aussagen zu seinem heute versenkten Wikifolio. Dabei wäre seine Traderhistorie für neue Interessenten hochinteressant, damit diese einschätzen können, was trotz solcher Kommentare passieren kann.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 20:35:02
      Beitrag Nr. 61 ()
      Finde ich auch, Wikifolio sollte aufjeden fall da was machen
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 20:36:00
      Beitrag Nr. 62 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.032 von DrWatch am 13.03.15 20:25:57Hallo DrWatch,

      genau aus diesem Grund veranstalte ich den ganzen Zirkus hier. Wenn Sie Deinem Vorschlag folgen würde, könnte ich mir den ganzen Spaß hier ersparen.
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 20:46:57
      !
      Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte korrekt Zitieren und sowohl Zitat kenntlich machen als auch mit einer Quelle belegen
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 21:14:14
      !
      Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte korrekt Zitieren und sowohl Zitat kenntlich machen als auch mit einer Quelle belegen
      Avatar
      schrieb am 13.03.15 21:19:44
      Beitrag Nr. 65 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.200 von Bayernskorpion am 13.03.15 20:46:57
      Zitat von Bayernskorpion: Noch günstig einsteigen?
      Wird man jemals wieder so günstig einsteigen können?

      Man weiß es nicht!
      Eingestellt von Timm (AAAplus) um 20:27

      Also das ist nur noch dreist!!!


      Das ist auch Blödsinn. Er hält sich nicht an die Regeln des deutschen Kapitalmarktes (Ich denke mal, er würde zu seiner Verteidigung sagen, er hätte deshalb seine Aussage als Frage formuliert und am Ende die Fragezeichen gesetzt)
      "Einsteigen" ist auch so ein Synonym für "Kaufauftrag"
      Avatar
      schrieb am 14.03.15 12:36:12
      Beitrag Nr. 66 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.161.296 von Bayernskorpion am 24.02.15 16:23:56
      Gold Bull Trader, Redakteur Ole Wagner
      14.03.2015 12:11:54
      Allgemeiner Kommentar
      Am 21. Februar 2014 verzeichnete dieses Wikifolio einen Wert von 291,-€ auf Schlusskursbasis. Seit dem ging es schrittweise bergab. Wäre dieser Chart, der einer Aktie, dann wäre sie an bestimmten Punkten ein klarer "Short" gewesen, oder man sie hätte sofort aus dem Depot schmeißen müssen. Das meine 100% Strategie (ohne Diversifikation) einfach keinen Re-bound schafft, ist für mich nicht zu begreifen - auch eine solche Phase, wie sie der DAX derzeit an den Tag legt, ist nicht wirklich "normal". Das Wikifolio steht nun bei knapp 3,-EUR und es schmerzt das zu sehen, aber ich werde weiter kämpfen und beten und vielleicht schaff ich ja noch ein kleines Wunder ! Herzlichst Euer Fallen Trader https://twitter.com/olewag/status/576697809044393984

      Um Himmels Willen Ole,

      mach Deinen Laden endlich zu und verbrauch nicht noch mehr Speicherplatz.
      Avatar
      schrieb am 16.03.15 21:25:05
      !
      Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Provokation
      Avatar
      schrieb am 17.03.15 16:38:43
      Beitrag Nr. 68 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.918 von DrWatch am 13.03.15 20:11:59
      Zitat von DrWatch: Ich bin mittlerweile wirklich der Meinung, dass Trader, die mit einem ihrer Wikifolios einen Verlust in beträchtlicher Höhe (z.B. 30 Prozent) AN EINEM HANDELSTAG überschritten haben, an diesem Handelstag auch in ihren anderen Wikifolios keine NEUEN Positionsgrößen von z.B. über 10 Prozent des Wikifolios eingehen dürfen. Wikifolio sollte hier einschreiten.


      Meines Erachtens sollte man das mit einem Vorgehen wie beim Margin Call kombinieren: Fällt der Wert eines Wikifolios um mehr als x % an einem Tag, werden automatisch alle offenen Positionen geschlossen und neue Positionen dürfen nur noch maximal y % des gesamten Depots ausmachen. Wobei x meiner Meinung ca. 40-50 sein sollte und y gerne die von dir vorgeschlagenen 10.

      Und ich stimme dir ebenfalls zu, dass der Trader nicht einfach Kommentare löschen dürfte. Von Timm Martens großspurigen Aussagen vor dem Absturz (fast aller seiner Wikifolios - an einem einzigen Tag) ist jetzt nichts mehr zu sehen. Seinen Blog hat er gestern auf offline genommen.

      In seiner Gesamtheit hat diese Galerie von Timm Martens' Wikifolio-Charts meines Erachtens Platz 1 verdient:
      AAAplus WACHSTUM
      Champion
      DARK HORSE
      SMART POWER TRADING OFFENSIV
      Meister der Märkte

      Handelsabläufe wie der folgende stellen meiner Meinung seine angeblich mindestens 3-jährige Erfahrung mit Anlageprodukten aller Risikoklassen (ich glaube, vor dem Absturz schrieb er in seinem Profil sogar etwas von 29 Jahren) mehr als nur in Frage:


      Er hat die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben - löblich. Heute versucht er es mit deutlich weniger riskanten Einsätzen.
      Avatar
      schrieb am 18.03.15 17:46:58
      Beitrag Nr. 69 ()
      Warum werden heute keine Preise für das Wikifolio https://www.wikifolio.com/de/0DAXEN0H-Dax-en-mit-Tagesausbli… gestellt ? Die enthaltenen Wertpapiere werden noch gehandelt. Kurs müsste so um die 6 liegen.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.03.15 17:51:32
      Beitrag Nr. 70 ()
      AAAplus WACHSTUM, Redakteur Tim Martens
      Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob die Daten stimmen. Wenn sie aber stimmen, dann hätte unser Lautsprecher, der mittlerweile ganz leise geworden ist, wahrscheinlich ein kleines Problem.

      Der aktuelle Kurs wird mit

      3,65 Euro

      angezeigt.

      Damit hätte er dann auch sein zweites Wikifolio an die Wand geballert.
      18 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.03.15 18:29:40
      !
      Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
      Avatar
      schrieb am 18.03.15 23:00:25
      Beitrag Nr. 72 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.364.819 von Bayernskorpion am 18.03.15 18:29:40Bitte aber bei präziser Formulierung bleiben!

      Anzuwenden ist die alte Weisheit:

      Das Geld wurde nicht vernichtet, es haben jetzt nur andere! ;););)
      Avatar
      schrieb am 19.03.15 09:34:32
      Beitrag Nr. 73 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.364.432 von DrWatch am 18.03.15 17:46:58
      Zitat von DrWatch: Warum werden heute keine Preise für das Wikifolio https://www.wikifolio.com/de/0DAXEN0H-Dax-en-mit-Tagesausblick-Hebel- gestellt ? Die enthaltenen Wertpapiere werden noch gehandelt. Kurs müsste so um die 6 liegen.


      Ich habe herausgefunden, warum das wikifolio vom Handel ausgesetzt ist.
      Das liegt an dem Turbo-OS auf Heidelcement, der am 18.03.2015 bewertet wurde (Mit 1,397 Euro pro OS) und am 17.03.2015 den letzten Handelstag hatte. Erfahrungsgemäß dauert die Umsetzung und Gutschrift des Gegenwerts im Wikifolio circa 1 Woche, sodass erst im Laufe der nächsten Woche mit Preisfeststellungen des wikifoklios gerechnet werden kann.

      Es ist eigentlich nicht die feine Art, solche Wertpapiere über den letzten Handeltag hinaus im Wikifolio zu belassen, weil der Trader damit einen Handel in seinem Wikifolio verhindert. Das heisst, es dürfte jetzt auch keiner verkaufen können.

      Da heute noch ein DAX-Put ausgeknockt wurde, wird das Wikifolio im Moment einen Wert von 4,56 Euro haben, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 20.03.15 11:52:20
      Beitrag Nr. 74 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.369.904 von DrWatch am 19.03.15 09:34:32
      Zitat von DrWatch:
      Zitat von DrWatch: Warum werden heute keine Preise für das Wikifolio https://www.wikifolio.com/de/0DAXEN0H-Dax-en-mit-Tagesausblick-Hebel- gestellt ? Die enthaltenen Wertpapiere werden noch gehandelt. Kurs müsste so um die 6 liegen.


      Ich habe herausgefunden, warum das wikifolio vom Handel ausgesetzt ist.
      Das liegt an dem Turbo-OS auf Heidelcement, der am 18.03.2015 bewertet wurde (Mit 1,397 Euro pro OS) und am 17.03.2015 den letzten Handelstag hatte. Erfahrungsgemäß dauert die Umsetzung und Gutschrift des Gegenwerts im Wikifolio circa 1 Woche, sodass erst im Laufe der nächsten Woche mit Preisfeststellungen des wikifoklios gerechnet werden kann.

      Es ist eigentlich nicht die feine Art, solche Wertpapiere über den letzten Handeltag hinaus im Wikifolio zu belassen, weil der Trader damit einen Handel in seinem Wikifolio verhindert. Das heisst, es dürfte jetzt auch keiner verkaufen können.

      Da heute noch ein DAX-Put ausgeknockt wurde, wird das Wikifolio im Moment einen Wert von 4,56 Euro haben, wenn ich mich nicht verrechnet habe.


      UPDATE: Kurs des Wikifolios aktuell um die 2,40 Euro, nachdem wieder ein DAX-Put bei 12.026,31 Euro ausgeknockt wurde.

      Jetzt sind nur noch 2 Positionen im Wikifolio vorhanden.

      SAP (würde ausgeknockt bei 67,78 Euro (da fehlt noch 1 Euro oder 1,5 Prozent)
      DAX (würde ausknockt bei 12.186 Punkten (da fehlt noch 1,4 Prozent)

      Cash nicht mehr vorhanden.
      Avatar
      schrieb am 02.04.15 17:45:57
      Beitrag Nr. 75 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 48.798.689 von Bayernskorpion am 16.01.15 16:06:56
      Brennstoffzellen-Werte Chancen - Redakteur: FUELCELLSURFER Patrick Reich
      02.04.2015 16:56:44
      Allgemeiner Kommentar
      HYDROGENICS IST KING!!!! ICH BIN KING!!!! KNIET NIEDER IHR ARMEN MENSCHEN VOR DEM WALL STREET KING!!!!!!

      Also das mußte doch mal gesagt werden!


      :laugh::laugh::laugh:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 02.04.15 23:18:52
      Beitrag Nr. 76 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.487.687 von Bayernskorpion am 02.04.15 17:45:57:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
      Avatar
      schrieb am 08.04.15 15:44:31
      Beitrag Nr. 77 ()
      An die Moderatoren dieses Forums
      Sehr geehrte Damen und Herren,

      wenn schon, sollten Sie Ihre Arbeit gründlich und vollständig verrichten. Sie haben einige meiner Postings gelöscht, da sie Provokationen und Schmähkritiken enthalten hätten. Außerdem hätte ich den Guttenberg gemacht, indem ich nicht richtig zitiert hätte. (Ich wußte nicht, daß wir hier Doktorarbeiten abliefern sollen, sorry mein Fehler.)

      Vor diesem Hintergrund kann ich Ihnen eigentlich nur vorsschlagen, alle meine Postings zu löschen, da sie bei genauer Betrachtung alle denselben Hintergrund haben und haben sollen.


      ;):D
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 08.04.15 17:18:02
      Beitrag Nr. 78 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.517.987 von Bayernskorpion am 08.04.15 15:44:31
      Zitat von Bayernskorpion: Sehr geehrte Damen und Herren,

      wenn schon, sollten Sie Ihre Arbeit gründlich und vollständig verrichten. Sie haben einige meiner Postings gelöscht, da sie Provokationen und Schmähkritiken enthalten hätten. Außerdem hätte ich den Guttenberg gemacht, indem ich nicht richtig zitiert hätte. (Ich wußte nicht, daß wir hier Doktorarbeiten abliefern sollen, sorry mein Fehler.)

      Vor diesem Hintergrund kann ich Ihnen eigentlich nur vorsschlagen, alle meine Postings zu löschen, da sie bei genauer Betrachtung alle denselben Hintergrund haben und haben sollen.


      ;):D


      Das ist mir mit meinem Beitrag Nummer 64 auch passiert, leider kann ich nicht mehr herausfinden, was da gelöscht wurde und habe auch keine Nachricht hierzu erhalten. Ich achte penibel auf die Verwendung des Konjunktivs und der Verständlichkeit meiner Kommentare, insofern ist die Streichung meines Beitrag für mich unverständlich. Grund war falsches Zitieren (jeweils haben sie das geschrieben).

      Ich wüsste jetzt nicht, was ich besser machen sollte.
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 11:18:16
      Beitrag Nr. 79 ()
      Hallo liebe Thread-Teilnehmer,

      hier mal eine kleine Stütze: http://www.wallstreet-online.de/hilfe

      Ist für alle zugänglich und sollte beherzigt werden, auch die Diskussion von Moderationsentscheidungen verstößt gegen unsere Boardregeln, aber damit dieser Thread nicht total unlesbar wird habe ich mich für dieses Posting entschieden.

      Dort finden Sie auch Hinweise zur richtigen Zitierweise. Bitte gründlich lesen und sowohl Zitate kenntlich machen und Aussagen immer mit Quellen belegen. Dies kann beispielsweise auch ein Screenshot sein, in dem erkenntlich wird, von wem die Aussage stammt und auf welchem Portal, welcher Seite diese zu finden ist.

      Viele Grüße
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 19:03:38
      Beitrag Nr. 80 ()
      Ole Wagner und Nicolaus Schlippe
      Die Herren liefern sich ein spannendes Duell:

      Dax-en mit Tagesausblick (Hebel) 0,59 Euro
      Gold Bull Trader 0,56 Euro
      10 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 19:12:59
      Beitrag Nr. 81 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.528.970 von Bayernskorpion am 09.04.15 19:03:38Leider macht der Kollege hier wieder das gleiche Spiel wie mit den bisherigen wikis
      http://www.wikifolio.com/de/LINEAR07

      Ich fass es echt nicht. Kaum investierbar, geht die Talfahrt im Schnellmodus los. Das kann doch nicht zu glauben sein
      9 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 19:17:11
      Beitrag Nr. 82 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.529.063 von loisel am 09.04.15 19:12:59Jetzt kommst Du mir doch glatt zuvor.

      Das ist doch wieder großartiges Theater. Eine absehbare und abwendbare Katastrophe. Aber warum soll man denn dagegen was unternehmen. Ist doch nur wieder Spielgeld

      :laugh::laugh::laugh:
      7 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 19:21:39
      Beitrag Nr. 83 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.529.063 von loisel am 09.04.15 19:12:59
      Zitat von loisel: Leider macht der Kollege hier wieder das gleiche Spiel wie mit den bisherigen wikis
      http://www.wikifolio.com/de/LINEAR07

      Ich fass es echt nicht. Kaum investierbar, geht die Talfahrt im Schnellmodus los. Das kann doch nicht zu glauben sein


      Ich weiss gar nicht, was du hast. Lineare Performance, stimmt doch.
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 19:33:04
      Beitrag Nr. 84 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.529.108 von Bayernskorpion am 09.04.15 19:17:11Also ich hatte die Gelegenheit, mit dem betreffenden im letzten Jahr ein sehr langes Telefonat zu führen. Er ist ein gestandener Zeitgenosse, kein überdrehter Milchbubi oder so und hat geschäftlichen Erfolg. Warum tut er sich das an und zertrümmert seine Reputation. Das erste zerschossene wiki war ihm offenbar keine Lehre und da stellt sich dann schon die Frage nach Verantwortung und persönlicher Haltung. Charakterfrage eben. Das bekomme ich nicht in den Schädel.
      6 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 20:29:05
      Beitrag Nr. 85 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.529.249 von loisel am 09.04.15 19:33:04
      Zitat von loisel: Also ich hatte die Gelegenheit, mit dem betreffenden im letzten Jahr ein sehr langes Telefonat zu führen. Er ist ein gestandener Zeitgenosse, kein überdrehter Milchbubi oder so und hat geschäftlichen Erfolg. Warum tut er sich das an und zertrümmert seine Reputation. Das erste zerschossene wiki war ihm offenbar keine Lehre und da stellt sich dann schon die Frage nach Verantwortung und persönlicher Haltung. Charakterfrage eben. Das bekomme ich nicht in den Schädel.


      Geld verdirbt den Charakter. Binsenweisheit. Egal ob man es hat, oder damit spekuliert.
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 21:44:07
      Beitrag Nr. 86 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.529.249 von loisel am 09.04.15 19:33:04und ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert...
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 09.04.15 21:45:15
      Beitrag Nr. 87 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.530.500 von Bayernskorpion am 09.04.15 21:44:07vermutlich trifft beides zu :cry:
      Avatar
      schrieb am 11.04.15 22:47:48
      Beitrag Nr. 88 ()
      hätte herr martens mal seine Strategie nicht gewechselt,

      https://www.wikifolio.com/de/AAAPLUS

      Zitat: Liebe Anleger, ich plane einen kurzfristigen Strategiewechsel im Portfolio "AAAplus High Potential".
      Der Wert ist einfach zu teuer geworden, kaum jemand würde investieren, deshalb werde ich für dieses Wikifolio keine Emission weiter beantragen.

      -----

      Er hätte sich und den Anlegern einen gefallen getan.
      Avatar
      schrieb am 13.04.15 20:12:02
      Beitrag Nr. 89 ()
      LINEARE PERFORMANCE
      Die lineare Performance ist weiterhin voll intakt!

      Tagesverlust heute: -36,79 %
      Aktueller Anteilspreis: 2,99 Euro.

      Ja, nee klar, baßt scho.

      Alles äußerst verwirrend hier.

      http://www.wikifolio.com/de/LINEAR07-0-7-LINEARES-WACHSTUM
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.04.15 22:46:51
      Beitrag Nr. 90 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.529.714 von JoffreyBaratheon am 09.04.15 20:29:05
      New All Time high
      Mal was positives: Glückwunsch zum neuen Depothigh heute!
      Prima Job.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 14.04.15 00:04:25
      Beitrag Nr. 91 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.555.367 von loisel am 13.04.15 22:46:51
      Zitat von loisel: Mal was positives: Glückwunsch zum neuen Depothigh heute!
      Prima Job.


      In einem Sräd mit dem Titel "Chart des Grauens" ist das ein vergiftetes Lob! :cry:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 14.04.15 09:22:54
      Beitrag Nr. 92 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.555.700 von JoffreyBaratheon am 14.04.15 00:04:25:cry: die Platzierung war wahrlich unglücklich
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 00:10:58
      Beitrag Nr. 93 ()
      Hier mal einer der erfolglosesten Trader auf wikifolio, der auch bei www.tradechampion.de erwartungsgemäß nichts bringt: http://www.wikifolio.com/de/profile/Boersenwolf

      Hier seine Vorstellung bei TradeChampion: http://www.tradechampion.com/trader.html#a1482

      Und hier noch seine zugehörige Performance: http://www.tradechampion.com/performance.html#a1594

      Ich würde hier keinen Cent investieren!!
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 00:14:10
      Beitrag Nr. 94 ()
      Einer der erfolglosesten Trader bei wikifolio
      Hier mal einer der erfolglosesten Trader auf wikifolio, der auch bei www.tradechampion.de erwartungsgemäß nichts bringt: http://www.wikifolio.com/de/profile/Boersenwolf

      Hier seine Vorstellung bei TradeChampion: http://www.tradechampion.com/trader.html#a1482

      Und hier noch seine zugehörige Performance: http://www.tradechampion.com/performance.html#a1594

      Ich würde hier keinen Cent investieren!!
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 00:23:54
      Beitrag Nr. 95 ()
      Und hier mal ein echtes Genie...
      http://www.wikifolio.com/de/profile/TradingHOFMANN

      Er rühmte sich auf facebook des niedrigen Drawdowns in seinem wikifolio: http://www.wikifolio.com/de/HOFMSEL

      Kunststück, wenn man nahezu nie oder nur mit ganz wenig Geld investiert war. Das hat er zuletzt geändert, aber schon ging es abwärts. ROFL!!
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 07:47:56
      Beitrag Nr. 96 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.564.802 von SaHu78 am 15.04.15 00:23:54Na Na Na, nicht so arrogant :p er hat immerhin noch weniger Drawdown als Du ;)

      Ich denke allgemein lässt sich gut schimpfen auf Leistungen oder Schlecht-Leistungen anderer. Wie im Fußballstadion. Aber es selbst besser machen, gelingt doch auch nur den Wenigsten. Und dann auf dem Boden zu bleiben, ist die wahre Kunst im Trading.

      Unter fast 9.000 wikifolios sollte jeder mindestens 5 finden, die seiner Strategie entsprechen oder soviel Erfahrungen haben, selbst eins aufzulegen.

      Gruß Bernecker1977
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 08:40:56
      Beitrag Nr. 97 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.565.189 von AndreasBernstein am 15.04.15 07:47:569000? - Ja, kann man denn jetzt auch in nicht investierbare, investieren?
      :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 13:58:21
      Beitrag Nr. 98 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.565.189 von AndreasBernstein am 15.04.15 07:47:56
      Arrogant
      Arrogant ist nur besagter Typ aufgetreten, der sich groß des niedrigen Drawdowns rühmte, obwohl er meistens zu 0% investiert war. Als er zuletzt dann mal die Investitionsquote angehoben hat, ging es sofort down. Grundsätzlich halte ich wenig bis gar nichts von so großkotzigen Typen!!
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 14:31:42
      Beitrag Nr. 99 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.565.681 von trenuk01 am 15.04.15 08:40:56
      Zitat von trenuk01: 9000? - Ja, kann man denn jetzt auch in nicht investierbare, investieren?
      :rolleyes::rolleyes::rolleyes:


      Stimmt, mein Fehler, sind nicht so viele im Investierbar-Status...dann eben 2.631 :D

      Gruß Bernecker1977
      Avatar
      schrieb am 15.04.15 14:32:40
      Beitrag Nr. 100 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.568.966 von SaHu78 am 15.04.15 13:58:21
      Zitat von SaHu78: Arrogant ist nur besagter Typ aufgetreten, der sich groß des niedrigen Drawdowns rühmte, obwohl er meistens zu 0% investiert war. Als er zuletzt dann mal die Investitionsquote angehoben hat, ging es sofort down. Grundsätzlich halte ich wenig bis gar nichts von so großkotzigen Typen!!


      Ich mag sowas auch nicht, aber weniger Sympathiepunkte ist für mich nicht auf gleicher Stufe mit Großkotzig usw....vielleicht bin ich auch nur in der Wortwahl weicher ;) wir meinen sicher das Gleiche.

      Gruß Bernecker1977
      Avatar
      schrieb am 16.04.15 12:01:49
      Beitrag Nr. 101 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.554.245 von Bayernskorpion am 13.04.15 20:12:02
      LINEARE PERFORMANCE, Redakteur: Highperformer David Weinöhl
      Ich habe die Befürchtung, daß wir demnächst wieder einen Zugang auf dem Friedhof erhalten.

      Aktueller Anteilspreis: 0,91 Euro
      heutiger Tagesverlust: 70,26 %

      Aber linear ist die Performance :yawn:
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 17.04.15 22:25:31
      Beitrag Nr. 102 ()
      ich hätte mal zwei die einen "schwierigen" start hatten.

      https://www.wikifolio.com/de/TRENDIX

      https://www.wikifolio.com/de/SILVIA03

      das sind mal eben 20.000 Euro Kapital die vermutlich etwas gefährdet sind.


      Dieser hier wird mit Sicherheit total interessant in der Zukunft...

      https://www.wikifolio.com/de/BESTES2
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 17.04.15 22:26:38
      Beitrag Nr. 103 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.577.756 von Bayernskorpion am 16.04.15 12:01:49https://www.wikifolio.com/de/LINEAR07
      Avatar
      schrieb am 17.04.15 22:29:21
      Beitrag Nr. 104 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.592.708 von Ster10 am 17.04.15 22:25:31https://www.wikifolio.com/de/TP000004

      falls schon vorhanden bitte um entschuldigung. Implosions Gefahr:rolleyes:
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 11:23:19
      Beitrag Nr. 105 ()
      Magier der Märkte von PPinvest , Paul Pleus
      Lieber Paul Pleus,

      was geht denn jetzt hier bei "Magier der Märkte" ab?

      3,7 Mio. AUM und es wird plötzlich das Zocken angefangen.

      Über -22% in den letzten Tagen, mal so eben 800.000 Euro verbrannt.

      :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 11:39:21
      Beitrag Nr. 106 ()
      wikifolio Nachhaltiges Investment von Ally1 , Autor: Alex Kärner


      Alex ist 20 Jahre im Wertpapiergeschäft, hat sogar zwei Studiengänge belegt, ihm sind die Zusammenhänge des Marktes angeblich bekannt.

      Ich stelle mir nun eine Frage: "Wie definiert Alex Kärner Nachhaltigkeit?"


      :confused::confused::confused::confused::confused:
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 11:54:01
      Beitrag Nr. 107 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.577.756 von Bayernskorpion am 16.04.15 12:01:49
      Friedhof wikifolio LINEARE PERFORMANCE , Highperformer David Weinöhl
      Hast recht gehabt!



      :cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry:
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 12:01:42
      Beitrag Nr. 108 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.720.014 von VICTSOM am 06.05.15 11:23:19Also jetzt mal gaaanz langsam.

      Hast Du erwartet, daß Du eine solche Performancechance für eine Vola von 5% kriegst?

      Dieses Portfolio hier einzustellen halte ich dann doch mal für eine sehr gewagte Theorie.

      Nein das gehört hier mit Sicherheit nicht rein!
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 12:13:01
      Beitrag Nr. 109 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.720.434 von Bayernskorpion am 06.05.15 12:01:42
      Aber sicher!
      Die Anleger, die bei 350 eingestiegen sind. sehen es jedenfalls so!
      :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 12:18:59
      Beitrag Nr. 110 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.720.524 von VICTSOM am 06.05.15 12:13:01Wenn jemand bei 350 eingestiegen ist, dann hat er hoffentlich mit einkalkuliert, daß dieses Portfolio einen bisherigen maximalen Verlust von 27 % hat!!!
      :mad::mad::mad:
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 12:32:15
      Beitrag Nr. 111 ()
      Karl Kasüske , cashburner (er nennt sich wirklich so) mit wikifolio cashburner leverage defensive
      Der Name cashburner scheint Programm zu sein und sollte ernst genommen werden.
      High Watermark Mitte Märt bei 1.012,60 , Indexstand heute 182,47, wikifolio wird geschlossen.



      Was bitteschön war jetzt an diesem wikifolio defensiv?
      Da wurde massiv Kohle verbrannt.

      Karl Kasüske, wenn Du dies liest, erkläre es mir bitte!
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 12:54:14
      Beitrag Nr. 112 ()
      Die perfekte umgekehrte V-Formation?
      Ernst Einfalt (ostrong) beschäftigt sich seit 15 Jahren mit Wirtschaft (welche?) und Wertpapieren.
      Eindrucksvoll prasentiert er uns seit einigen Monaten eine umgekehrte V-Formation in seinem wikifolio Most Epic of Investments.



      Die Anleger danken es ihm nicht:
      AUM am 20.01.2015 = 1.343.022,84 Euro
      AUM am 02.03.2015 = 2.781.853,21 Euro
      AUM am 06.05.2015 = 898.106,54 Euro

      :eek::eek::eek::eek:
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 13:40:49
      Beitrag Nr. 113 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.720.923 von VICTSOM am 06.05.15 12:54:14Entschuldige bitte mal, was soll das???

      Weder "Most Epic of Investments" noch "Magier der Märkte" gehören in diese Kategorie. Wenn Du einfach nur wahllos auf irgendjemand einprügeln willst, dann such Dir bitte einen anderen Thread.

      Und wenn, dann solltest Du bitte eine Begründung liefern!!

      Ansonsten müßte ich Dir unterstellen, daß Du eigentlich überhaupt keine Ahnung hast.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 13:55:23
      Beitrag Nr. 114 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.721.406 von Bayernskorpion am 06.05.15 13:40:49Und das bestimmst du?
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 13:57:26
      !
      Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte per Boardmail klären, Danke!
      Avatar
      schrieb am 06.05.15 15:33:46
      Beitrag Nr. 116 ()
      Alexander Slawik , TraderAlex mit wikifolio "Wachstum mit 1 - 3 Anlagen l/s"
      https://www.wikifolio.com/de/profile/TraderAlex

      High Watermark Mitte Januar 2015 bei 193,15 ,
      dann Erstemission am 29.01.2015, seitdem Chart des Grauens!

      Kurs aktuell: 9,41.
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 07.05.15 15:41:10
      Beitrag Nr. 117 ()
      SARE spekulativ. Redakteur: WeitCapital Herr Mirko Weit
      Nachdem Herr Weit sein 1. Wikifolio namens Stufenmuster mit Hebel

      http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1205090-1-10/wiki…

      bereits im vergangenen Jahr 2014 an die Wand gefahren hatte, machte er natürlich ungerührt und von Wikifolio ungehindert, weiter indem er ein weiteres Wikifolio namens "Sare spekulativ" an den Start schickte.

      Der vollständige Verlust im Stufenmuster mit Hebel, ließ die Anleger zu meinem großen Erstaunen völlig kalt. Man investierte in der Spitze etwas mehr als 300.000,-- Euro in seinen neuen Versuch.

      Nicht wirklich überraschend hat er nun auch dieses Wikifolio an die Wand gefahren:

      Das Ergebnis:





      Auszüge aus seinen Kommentaren auf der Seite von Wikifolio.

      Ganz unten fängt es also erst einmal mit den üblichen Jubelarien an, dann wird die Kommentarfrequenz deutlich geringer um schließlich mit dem Eingeständnis des völligen Versagens seiner Strategie zu enden.

      07.05.2015 14:28:15
      Allgemeiner Kommentar
      Die Strategie dieses Wikifolios ist aus meiner Sicht im aktuellen sehr volatilen Marktumfeld nicht umsetzbar. Bis auf Weiteres setze ich auf eine andere Strategie, die im Wikifolio "Buy Puts After Peaks" (https://www.wikifolio.com/de/PUTAPEAK) bisher sehr erfolgreich umgesetzt werden konnte. Das "SARE spekulativ" wird in den nächsten Monaten ausschließlich die deutschen Indizes wiederspiegeln. Es werden bis auf Weiteres keine weiteren Transaktionen durchgeführt.
      16.03.2015 19:13:36
      Allgemeiner Kommentar
      Harte Zeiten liegen hinter dem SARE spekulativ. Der deutsche Kapitalmarkt ist in den letzten Wochen regelrecht explodiert. Der DAX hat seit Januar 2015 um 2500 Zähler zugelegt. Diese Entwicklung ist meiner Meinung nach fundamental nicht gerechtfertigt. Da bei Einzelwerten jedoch Potential vorhanden ist, wird vorübergehend fast ausschließlich in solche investiert und auf Hebelprodukte nahezu verzichtet. Langfristig ist eine Konsolidierung des DAX anzunehmen. Deshalb wird eine kleine Position DAX Short mit ausreichend Abstand im Depot gehalten.
      21.01.2015 19:26:40
      Allgemeiner Kommentar
      In den letzten Wochen schaukelte das SARE spekulativ immer wieder von oben nach unten. Meiner Analyse zufolge sollte der DAX mit 10300 Zählern nun seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht haben. Viele Faktoren haben meiner Meinung nach dazu geführt, dass vor allem psychologisch gekauft wurde. Aus diesem Grund setze ich nun auf einen fallenden DAX mit Knock Out bei 10500 Punkten. Wer auch meiner Meinung ist, sollte jetzt aufstocken und vom nächsten Schub nach oben profitieren.
      08.01.2015 19:14:58
      Allgemeiner Kommentar
      Das neue Jahr hatt für das SARE spekulativ mit einem großen Rücksetzer begonnen. Zwischenzeitlich konnte jedoch ein neues High Watermark erreicht werden. Bis zum Wochenende werden keine riskanten Positionen mehr aufgebaut und in nächster Zeit sollen auch wieder lediglich 5-10% des Portfoliowertes in gehebelte Produkte investiert werden. Zur Zeit ist die Richtung für mich nicht klar zu erkennen. Meine Tendenz ist klar bullish, allerdings ist der Zeitpunkt mir aktuell zu ungewiss für einen Long-Einstieg in den DAX.
      30.12.2014 18:59:04
      Allgemeiner Kommentar
      In den letzten Tagen des Jahres hat das SARE spekulativ leider nochmal ein paar Federn lassen müssen. Der DAX ist zum Jahresende unter die 9800er Marke gefallen,sodass ich großes Potential für einen Long Einstieg zu Beginn des neuen Jahres sehe. Vielleicht konnte ich den einen oder anderen von meiner Strategie überzeugen und der aktuelle Kurs von unter 190 Euro wird als Anlass zum Einstieg oder Aufstocken genutzt. Ich werde mein bestes geben, im neuen Jahr neue Watermarks zu erreichen. In diesem Sinne wünsche ich allen bisherigen und neuen Anlegern einen guten Rutsch sowie einen brillanten Start in das Jahr 2015. Danke für das Vertrauen!!!
      16.12.2014 20:33:04
      Allgemeiner Kommentar
      Die 30 größten deutschen Werte konnten heute zum Tagesende noch einmal kräftig zulegen. Für mich ist damit weiteres Potential in Richtung 9700 erkennbar, sodass ich einen höheren Hebel für den DAX30-Call gewählt habe. Übrigens: Mittlerweile befindet sich das Wikifolio auf Platz 21 von 7308 aller Wikifolios. Danke an allen treuen Anleger und diejenigen, die neu dabei sind oder aufgestockt haben. Die nächste MArke von 300.000 Euro Summe Investitionen ist nicht mehr weit.
      05.12.2014 18:54:24
      Allgemeiner Kommentar
      Platz 24 von 7242 in der Top-Wikifolio-Rangliste!
      04.12.2014 18:45:53
      Allgemeiner Kommentar
      Mario Draghi hat heute für große Verunsicherung an den Kapitalmärkten gesorgt. Der DAX hat zwischenzeitlich mächtig Federn gelassen und ist bis unter 9850 Zähler gefallen. Für das "SARE spekulativ" war heute ein sehr goldener Tag. Es ging um über 7% nach oben. Damit wurde ein neues High Watermark erreicht. Ich rechne weiterhin mit positiven Signalen, sodass die Tendenz weiter auf CALL steht.
      04.12.2014 08:53:27
      Allgemeiner Kommentar
      Ich bedanke mich bei allen, die das Zertifikat auf dieses Wikifolio erworben haben, mit einem neuen Allzeithoch bei 189,15!!!
      03.12.2014 12:49:44
      Allgemeiner Kommentar
      Das "SARE spekulativ" hat die Auszeichnung "Bestseller" erhalten und gehört damit zu den beliebtesten Wikifolios der letzten zwei Wochen! DANKE für Ihr Vertrauen!
      22.11.2014 08:54:33
      Allgemeiner Kommentar
      Eine erfolgreiche Woche und ein sehr guter Monat liegen hinter dem "SARE spekulativ". Ein Wochenzuwachs von fast 7% sowie eine Performance von knapp 23% seit der Emission des Zertifkates vor ziemlich genau einem Monat sprechen für sich. Nochmals Danke an alle, die mir durch den Kauf des Zertifkats ihr Vertrauen aussprechen. Ich denke, dass Sie bisher sehr zufrieden sein können.
      10.11.2014 07:59:26
      Allgemeiner Kommentar
      SARE spekulativ wird heute 1,5 Jahre alt. Die Performance bisher: 75%
      05.11.2014 19:29:21
      Allgemeiner Kommentar
      Vielen Dank an alle, die das Zertifikat bereits erworben haben. Die Investition hat sich für Sie bereits gelohnt: Seit der Emission am 21.10.2014 konnte der Kurs von 154 auf 175 zulegen. Das entspricht einer Performance von über 13 Prozent in weniger als einem Monat! Weiter so!
      12.05.2014 14:47:03
      Allgemeiner Kommentar
      Safed Return ist nun genau 1 Jahr alt. 43% Jahresperformance. Da hält der DAX nicht mit...
      09.02.2014 19:13:58
      Allgemeiner Kommentar
      Safed Return spekulativ wurde auf die Warteliste für die Emission gesetzt. Wer von Anfang an dabei sein möchte, kann sich das Wikifolio vormerken.
      09.02.2014 19:09:58
      Allgemeiner Kommentar
      9-Monats-Vergleich mit dem DAX30: DAX = 12,4 % Safed Return spekulativ = 25,9 % Deutliche Outperformance!
      14.12.2013 16:44:03
      Allgemeiner Kommentar
      Heute soll die Performance dieses Wikifolios mit der DAX30(R) Performance im gleichen Zeitraum verglichen werden: DAX30: 10.05.2013 - 13.12.2013 = 8,8% Safed Return spekulativ: 19,75 %

      Welche Lehren könnte man daraus ziehen?


      Wenn jemand schon einmal ein Wikifolio an die Wand gefahren hat, wenn jemand in der Veröffentlichungsphase jeden gelungenen Trade und jedes ATH mit Jubelarien begleitet, dann sollte man wahrscheinlich verdammt vorsichtig werden.

      Warum sollte er einen neuen Versuch nicht wieder an die Wand fahren???

      Genau dies ist hier wieder passiert!
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 07.05.15 15:46:06
      Beitrag Nr. 118 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.732.791 von Bayernskorpion am 07.05.15 15:41:10Die volle Schönheit des Geschehen habe ich doch glatt vergessen:

      Indexstand 6,36
      Performance seit Beginn -93,66%
      Performance seit Emission -81,70%
      Performance 1 Jahr -95,42%
      Performance 6 Monate -96,40%
      Performance 3 Monate -94,80%
      Performance 1 Monat -92,10%
      maximaler Verlust (bisher) -89,88%
      Sharpe Ratio -0,70
      Top-wikifolio-Rangliste Punkte 2
      Avatar
      schrieb am 09.05.15 12:43:50
      Beitrag Nr. 119 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.722.501 von VICTSOM am 06.05.15 15:33:46
      Zitat von VICTSOM: https://www.wikifolio.com/de/profile/TraderAlex

      High Watermark Mitte Januar 2015 bei 193,15 ,
      dann Erstemission am 29.01.2015, seitdem Chart des Grauens!

      Kurs aktuell: 9,41.


      ohje, irgendwann müsste die begeisterung für wikifolio seitens der investoren bei solchen Auswüchsen doch erschöpft sein
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 11.05.15 12:36:51
      Beitrag Nr. 120 ()
      wikifolio ProfessionellTrading (strikte Regeln) von KarlRitsert . wikifolio-Trader Karl Ritsert




      Ach so geht professionelles Trading!
      :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
      Avatar
      schrieb am 12.05.15 20:17:46
      Beitrag Nr. 121 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.746.270 von Sonicz am 09.05.15 12:43:50
      Zitat von Sonicz:
      Zitat von VICTSOM: https://www.wikifolio.com/de/profile/TraderAlex

      High Watermark Mitte Januar 2015 bei 193,15 ,
      dann Erstemission am 29.01.2015, seitdem Chart des Grauens!

      Kurs aktuell: 9,41.


      ohje, irgendwann müsste die begeisterung für wikifolio seitens der investoren bei solchen Auswüchsen doch erschöpft sein


      Also es gibt IMMER Risiken, auch welche die man nicht vorhersehen kann. Aber was hier in diesem Thread passiert ist schon etwas lächerlich. Diese Blindgängerwikis erkennt man auch ohne einen investierten Euro sofort. Das Geld was da verloren geht ist hoffentlich Lehrgeld, kein Leergeld. Allerdings sind die meisten Menschen in Geldangelegenheiten von Grund auf eher nicht sooo helle und manchmal glaube ich, einige wollen quasi beschissen werden.

      Jedenfalls sind die meisten dieser Varianten auch schon am Beginn mit den Hammercharts erkennbare Untergänger. Unglaublich ist also nicht der Absturz, sondern der Umstand, dass es echt Leute gibt die da investieren.
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.05.15 09:39:14
      Beitrag Nr. 122 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.766.775 von HerrKoerper am 12.05.15 20:17:46
      Zitat von HerrKoerper: Diese Blindgängerwikis erkennt man auch ohne einen investierten Euro sofort.

      Jedenfalls sind die meisten dieser Varianten auch schon am Beginn mit den Hammercharts erkennbare Untergänger.


      Hallo,

      wäre schön, wenn Du uns verraten könntest, woran Du das sofort erkennen kannst.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 13.05.15 10:24:04
      Beitrag Nr. 123 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.769.604 von Bayernskorpion am 13.05.15 09:39:14
      Zitat von Bayernskorpion:
      Zitat von HerrKoerper: Diese Blindgängerwikis erkennt man auch ohne einen investierten Euro sofort.

      Jedenfalls sind die meisten dieser Varianten auch schon am Beginn mit den Hammercharts erkennbare Untergänger.


      Hallo,

      wäre schön, wenn Du uns verraten könntest, woran Du das sofort erkennen kannst.


      Zwangsläufig in die Pleite führen ALLE Nachkauf Wikis die als Strategie Countertrend fahren und eine sehr stabile Performance aufweisen bei kaum DrawDown aber schwankenden Investitionssummen, im Portfolio. Denn dieser Umstand zeigt, dass man versucht mathematisch gegen einen Rücksetzer zu steuern. Diese Varianten werden IMMER scheitern. Damit haben wir nun schon 85% der Wikis die du hier vorstellst "erschlagen". Andere 10% hast du weg, wenn du die hohen DrawDowns in Derivaten Varinaten hast (Gerade Intraday), denn die Trader wissen nicht, dass Kapitalschutz vor Performance kommt, denn auch eine Millionen Prozent Plus sind nach 100% Minus weg.

      Die anderen 5% sind eben Pech.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.05.15 10:26:12
      Beitrag Nr. 124 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.770.078 von HerrKoerper am 13.05.15 10:24:04
      Zitat von HerrKoerper:
      Zitat von Bayernskorpion: ...

      Hallo,

      wäre schön, wenn Du uns verraten könntest, woran Du das sofort erkennen kannst.


      Zwangsläufig in die Pleite führen ALLE Nachkauf Wikis die als Strategie Countertrend fahren und eine sehr stabile Performance aufweisen bei kaum DrawDown aber schwankenden Investitionssummen, im Portfolio. Denn dieser Umstand zeigt, dass man versucht mathematisch gegen einen Rücksetzer zu steuern. Diese Varianten werden IMMER scheitern. Damit haben wir nun schon 85% der Wikis die du hier vorstellst "erschlagen". Andere 10% hast du weg, wenn du die hohen DrawDowns in Derivaten Varinaten hast (Gerade Intraday), denn die Trader wissen nicht, dass Kapitalschutz vor Performance kommt, denn auch eine Millionen Prozent Plus sind nach 100% Minus weg.

      Die anderen 5% sind eben Pech.


      Nachtrag: Sollte Wiki jemals Dachwikis zulassen, werde ich gern ein Modell entwickeln, welches diesen Umständen Rechung trägt und dann versucht diese "Krücken" zu meiden und trotzdem nicht lahm zu sein.;)
      Avatar
      schrieb am 21.05.15 09:29:55
      Beitrag Nr. 125 ()
      wikifolio Deutschland & US gehebelt von kai2277 , Trader: Kai Franz
      auch er hat sein wikifolio zerschossen:


      Erstemission: 28.01.2015
      Investiertes Kapital (AUM) aktuell: 2.428,84 Euro
      High Watermark: 303,60

      Kennzahlen:
      Indexstand aktuell: 1,79
      Performance seit Beginn -98,22%
      Performance seit Emission -82,84%
      Performance 6 Monate -98,58%


      Kommentar von Kai Franz:

      16.01.2015 20:39:49
      alles kein problem....puts kräftig bei den dax höchstständen nachgekauft..es ist unwahrscheinlich jetzt täglich neue höchststände zu knacken.


      :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
      Dumm gelaufen!
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 21.05.15 09:48:00
      Beitrag Nr. 126 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.821.399 von VICTSOM am 21.05.15 09:29:55
      Chart des Grauens: wikifolio Deutschland gehebelt von kai2277, Trader: Kai Franz
      auch dieses wikifolio wurde von Kai Franz geschrottet:


      Erstemission: 28.01.2015
      Investiertes Kapital (AUM) aktuell: 2.465,01 Euro
      High Watermark: 312,04

      Kennzahlen:
      Indexstand aktuell: 10,35
      Performance seit Beginn -89,75%
      Performance seit Emission -91,95%
      Performance 6 Monate -91,76%
      Performance 3 Monate -91,74%

      Kommentar von Kai Franz:

      23.01.2015 10:51:50
      leider hat es einige Optionscheine ausgenockt, mit so einer massiven EZB Ankauf-Entscheidung hatte fast keiner gerechnet. Aber es ist nix verloren, bei optionscheinen muss man einfach weiter machen. dann klappt es auch wieder. bin überzeugt dass die Korrektur kommt in 2015..dann wird es massivst hebeln und alle verluste wieder ausgleichen.


      :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:
      blablabla!
      Avatar
      schrieb am 21.05.15 15:33:00
      Beitrag Nr. 127 ()
      Chart des Grauens: wikifolio Devisenbasar von weissensee , Trader: Michael Tomaschek
      Trading der Besten?
      Auch ein 15-jähriger Handel mit Wertpapieren schützt leider nicht vor massiven Verlusten:



      Erstemission: 06.05.2015

      Kennzahlen:
      Indexstand 19,74
      Performance seit Beginn -80,26%
      Performance 1 Jahr -80,76%


      :cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry:
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 21.05.15 19:17:12
      Beitrag Nr. 128 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.825.098 von VICTSOM am 21.05.15 15:33:00:rolleyes:

      Ich finde es bemerkenswert, dass Du das Teil hervor geholt hast. Auch mal in die Tradehistorie und die Kommentare gesehen? Das wiki war seit Sommer letzten Jahres falsch positioniert und wurde von mir auch nicht mehr gepflegt. Ergebnis war dann logischerweise der Ritt nach Süden, war ja EURUSD long. Komischerweise gab es Anfang des Jahres ein paar Vormerkungen, was mich dazu veranlaßte, einen Warnhinweis im Profil zu hinterlassen: "Bitte keine Vormerkungen, eine Investierbarkeit ist nicht beabsichtigt!" Diesen Hinweis findet man jetzt logischerweise in der Beschreibung nicht mehr, da das Teil investierbar ist. Aus welchen Gründen auch immer wurde dieser unübersehbare Hinweis von einigen Witzbolden ignoriert und es gab weitere Vormerkungen. Bei 10 hab ich dann beschlossen, wenn ihr es so wollt - bitte schön. Investierbarkeit beantragt und mit einem Preis von 19,62 € am 06.Mai emittiert
      http://www.onvista.de/zertifikate/snapshot.html?ISIN=DE000LS…

      Seitdem habe ich durchaus ein waches Auge auf das wikifolio. Wie unschwer zu erkennen, liegt das Zertifikat im Dunstkreis des Emissionspreises.
      Wo jetzt das Problem ist, kann ich aktuell nicht erkennen.
      Wenn Du mich jetzt fragst, warum hat er nicht von Anfang an ernsthaft gehandelt - ich war etwas am mangelnden Anlageuniversum bei Devisenprodukten verzweifelt und hatte dann schlicht keine Lust mehr. Ich hoffe, das reicht als Erklärung.
      Inzwischen gibt es ein paar mehr Alternativen, die bei Beschränkung auf EURUSD und EURJPY auch einen Handel im wikifolio sinnvoll erscheinen lassen.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 21.05.15 19:52:04
      Beitrag Nr. 129 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.827.120 von loisel am 21.05.15 19:17:12Kleiner Nachtrag. Die Transparenz bei wikifolio ist doch Klasse. So muss man eben auch später noch zu seinem Mist stehen.
      :kiss:
      Avatar
      schrieb am 22.05.15 00:34:21
      Beitrag Nr. 130 ()
      Hallo Loisel,

      ich denke nicht, dass Victsom eine persönliche Attacke starten wollte. Die Wahl ist - denke ich zumindest - zufällig auf dieses Wikifolio gefallen.

      Schön natürlich, dass du Stellung bezigen hast, aber eigentlich wollte ich nur folgendes sagen: ich rechne es dir hoch an, dass du in deiner Signatur schon in der Vergangenheit auf deine Wikifolios hingewiesen hast. Und das obwohl die Kapitalkurven nicht von links unten nach rechts oben zeigen. Das spricht für dich. Alle Achtung!
      Avatar
      schrieb am 30.05.15 21:33:17
      Beitrag Nr. 131 ()
      Hallo,

      zum einen sehen wir ja wieviel AUM verbrannt wird, jedoch wissen wir ja nicht woher das Kapital stammt. Es kann zu 100% vom Trader sein und dann wäre es ja ok. Stammt das Kapital von externen Investoren ist es sicher Schmerzhaft aber wo ich gerade die Charts Grauens lesen ist mir etwas eingefallen ..

      Bei Finanzprodukten steht ja eine gewaltige Industrie dahinter und einige Charts-Grauens-Trader sind ja Wiederholungstäter aber vielleicht steckt da auch ein System dahinter, was wir Normalverdiener nicht verstehen können.

      Annahme: Trader x setzt y-Portfolios auf und erzielt bis zur Emission super Kennzahlen. Dieser Trader x hat eine gewisse Zielgruppe auf den Plan.

      z.B. Zielgruppe sehr gut verdienende Menschen mit einem Bruttojahreseinkommen von 250.000 Euro und mehr.

      Nun bleibt von deren Jahreseinkommen ja dank der Lohnsteuer nicht mehr viel über und ggf. wollen die 3 Ex-Frauen auch noch Alimente usw.

      Also was macht der sehr gut verdienende -> Er investiert bewusst in Trader x seine y-Portfolios. Vielleicht kennen die sich sogar. und über Nacht wird die Kohle verbrannt.

      Wer profetiert davon?

      Beispielsweise würde nun wiki nur 0,95% Zertifikatsgebühr p.a. erhalten, das ist ja nicht gerade viel aber bei einigen Millionen bleibt schon der ein oder andere Euro hängen.

      Der Trader x erhält nur seine Performancegebühr mit einem neuen Allzeithoch. d.h. ein paar Wochen nach Emission kann der Trader auch den ein oder anderen Euro verdienen.

      Der Emittent versucht nach den eigenen Anforderungen des Risikomanagementsystems diese Risikoposition im Rahmen der vorgegebenen Limitierung abzusichern (zu hedgen). (Was das wohl heißen mag??)

      Und zu guter Letzt kann der Wohlhabende Investor vielleicht seine Verluste steuerlich absetzen (ich bin kein Steuerberater) und muss ggf. keine Alimente an seine Ex-Frauen zahlen.

      Man sieht welche Industrie daran hängen kann nur dem kleinen Investor beißen die Hunde.

      Das mal nur rein hypothetisch und mit einem Augenzwinkern
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 31.05.15 13:05:18
      Beitrag Nr. 132 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.881.841 von Chris_M am 30.05.15 21:33:17Warum gerade 250.000? Und nicht 200.000 oder 300.000? :rolleyes:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 31.05.15 13:08:58
      Beitrag Nr. 133 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.883.434 von trenuk01 am 31.05.15 13:05:18war ja auch nur ein Beispiel mit den 250.000 und mehr
      Avatar
      schrieb am 05.06.15 15:27:39
      Beitrag Nr. 134 ()
      wikifolio Profitmaker 3 (HBreidler) von Trader Harald Breidler
      Achtung! Achtung! Implosionsgefahr!

      https://www.wikifolio.com/de/PM000003



      ATH am 02.06.2015 bei 675,03.
      Kurs aktuell: 383,39


      Kommentar Harald Breidler:
      04.06.2015 16:45:33
      Allgemeiner Kommentar
      Heute ist so ziemlich alles schief gelaufen, was schief laufen kann.
      10 Antworten
      Avatar
      schrieb am 05.06.15 17:09:50
      Beitrag Nr. 135 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.919.412 von VICTSOM am 05.06.15 15:27:39Oh man und das bei einem wiki-Trader mit den Auszeichnungen

      Rising Star - Bestseller - Treue Anleger - Häufig gekauft

      ggf. kann wikifolio schon die Auszeichnung Black Swan vorbereiten ;)

      Ich habe mir mal den Trade der das verursacht anggeschaut.

      04.06.2015 13:44 (Kauf) DE000TD3Gxxx 50000 50000 1,88
      04.06.2015 13:46 (Kauf) DE000TD3Gxxx 50000 100000 1,88
      04.06.2015 13:48 (Kauf) DE000TD3Gxxx 50000 150000 1,91
      04.06.2015 13:48 (Kauf) DE000TD3Gxxx 50000 200000 1,92

      Einsatz 379.500,00 fiktive wikifolio €

      04.06.2015 14:01 (Verkauf) DE000TD3Gxxx -200000 0 1,06

      Zurück 212.000,00

      Erfolg: -167.500,00 Euro

      Und mit dem Knock-Out lief es auch nicht besser (DE000TD3HHC3)

      Teuer gekauft und billiger verkauft

      04.06.2015 10:25 (Kauf) DE000TD3Hxxx 50000 50000 1,68
      04.06.2015 10:36 (Kauf) DE000TD3Hxxx 50000 100000 1,83

      Einsatz 175.500,00 fiktive wikifolio €
      Verkauf 137.000,00

      Erfolg: -38.500,00 Euro

      und weil´s so schön war wiederholt man das 2 mal bis zum Knock-Out

      Beim 2. Versuch mit nur -5.000 Euro und dann der Knock-Out für

      -38.500,00

      Wahnsinn und wenn man sieht dass das AMU der letzten 30 Tage 910.391 Euro beträgt.
      Avatar
      schrieb am 05.06.15 19:02:18
      Beitrag Nr. 136 ()
      Harald Breidler hat´s verkackt!
      Der studierte Mathematiker und Informatiker Harald Breidler hat wirklich eine Menge AUM (inverstiertes Kapital) vernichtet!
      Einige 100.000 EURO gingen da den Bach runter!
      Sein DD (max. Verlust) im wikifolio "PROFITMAKER 3" beträgt -88,2%.


      In seiner Handelsidee schreibt er u.a.:"Da es bei Hebelprodukten keine Nachschusspflicht gibt, ist hier der maximale Verlust auf den Einsatz begrenzt."

      Diese Aussage hätte mir zu denken geben müssen!

      Im wikifolio-Trader-Profil schreibt unser "Profitmaker":
      "Konsequentes Moneymanagement soll dabei helfen, Verluste in Grenzen zu halten. Kapitalerhalt ist oberstes Gebot."


      Grau, grau ist alle Theorie, Herr Breidler!



      So sieht also bei Harald Breidler Kapitalerhalt aus!
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 05.06.15 19:54:24
      Beitrag Nr. 137 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.921.077 von VICTSOM am 05.06.15 19:02:18Als ich die Handelsidee gelesen habe musste ich mir auch meinen Teil denken

      Es soll darauf geachtet werden, dass nur ein Teil des Kapitals in Hebelprodukte investiert wird. Dadurch und durch die kurze Haltedauer soll erreicht werden, dass in Extrem-Situationen der maximale Verlust begrenzt wird.

      Beispiele solcher Extrem-Situationen in der Vergangenheit waren der Terroranschlag mit Flugzeugen auf die Twin-Towers am 11.09.2001, der Flash-Crash am 06.05.2010 oder der CHF-Crash kürzlich am 15.01.2015. In diesen Situationen stürzen die Kurse innerhalb kürzester Zeit massiv ab und es greifen dann meist keine Stopp-Limits mehr. Oft wird dann auch der Handel für eine gewisse Zeit ausgesetzt. Da es bei Hebelprodukten keine Nachschusspflicht gibt, ist hier der maximale Verlust auf den Einsatz begrenzt. .

      "Es soll darauf geachtet werden, dass nur ein Teil des Kapitals in Hebelprodukte investiert wird."

      Gut nur ein Teil ist ja sehr unterschiedlich zu interpretieren. In Fakt hat er gestern binnen 4 Minuten eine Position aufgebaut die ca. 50 Prozent des wiki-Budget ausmacht.

      Wieso denn nur 50%, denn nur ein Teil würden auch 100% sein und somit wäre der Spaßfaktor noch viel interessanter.

      Des beschreibt er in der Handelsidee die Extrem-Situationen aus der Vergangenheit:

      "In diesen Situationen stürzen die Kurse innerhalb kürzester Zeit massiv ab und es greifen dann meist keine Stopp-Limits mehr. Oft wird dann auch der Handel für eine gewisse Zeit ausgesetzt."

      Hatten wir gestern eine Extrem-Situation??? und bedeutet diese Aussage das man deshalb von vorneherein auf Stop Loss verzichten kann???

      Doch dieser Satz begründet alles und jeder Investor gibt dem Trader somit einen Freifahrtschein:

      "Da es bei Hebelprodukten keine Nachschusspflicht gibt, ist hier der maximale Verlust auf den Einsatz begrenzt."

      Nun ist Hopfen und Malz noch nicht verloren, denn schließlich hat er vor ca. einem Monat auf dem jetzigen das wiki auch nach oben getrieben nur ist fraglich ob die Investoren das auch noch verkraften bzw. ob der wiki-Trader beim nächsten Versuch wieder nur ein Teil vielleicht von 50-100% in ein Trade riskiert.



      In Fakt die Auszeichnung "Guter Money Moneyer" ist dahin und ist Euch aufgefallen, dass das wiki nicht mal ein real money wiki Symbol hat -> meiner Meinung nach ist das ein verantwortungsloser Umgang mit Fremdkapital.
      Avatar
      schrieb am 07.06.15 12:56:40
      Beitrag Nr. 138 ()
      Erstemission: 18.05.2015



      Stammdaten
      High Watermark 295,42
      Erstellungsdatum 24.08.2013
      Performance seit Beginn +83,83%
      Performance seit Emission -31,57%
      Performance 1 Jahr +52,88%
      Performance 6 Monate +18,85%
      Performance 3 Monate -1,08%
      Performance 1 Monat -22,68%
      maximaler Verlust (bisher) -41,95%

      Fast 2 Woche bestand dieses Folio, ab Investierbarkeit ging es abwärts. :rolleyes:
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 07.06.15 14:01:00
      Beitrag Nr. 139 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.926.693 von Sonicz am 07.06.15 12:56:40Kannst Du bitte hierzu noch einmal das wikifolio und den Namen benennen?
      Vielen Dank im Voraus!
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 07.06.15 14:23:59
      Beitrag Nr. 140 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.926.924 von VICTSOM am 07.06.15 14:01:00oha das ganze unterschlagen

      Wikifolio: KDB System
      ISIN: DE000LS9FNM2
      JULIAN HÄRLE
      Erfahrung im Handel mit Wertpapieren
      Risikoklasse 1: 3 oder mehr Jahre
      Risikoklasse 2: 3 oder mehr Jahre
      Risikoklasse 3: 3 oder mehr Jahre
      Risikoklasse 4: 3 oder mehr Jahre
      Risikoklasse 5: 3 oder mehr Jahre

      nunja :rolleyes:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 07.06.15 14:40:03
      Beitrag Nr. 141 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.926.972 von Sonicz am 07.06.15 14:23:59@Sonicz

      die ISIN würde ich persönlich nicht nennen - ließ mal die AGB von wikifolio, auch wenn du nicht der Trader des genannten wikifolio´s bist ;)
      Avatar
      schrieb am 07.06.15 17:08:05
      !
      Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Provokation
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 14:17:52
      Beitrag Nr. 143 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.921.077 von VICTSOM am 05.06.15 19:02:18
      Jetzt dreht Harald Breidler so richtig am Rad!
      Herzlichen Glückwunsch, Herr Breidler!

      Avatar
      schrieb am 09.06.15 14:36:05
      Beitrag Nr. 144 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.919.412 von VICTSOM am 05.06.15 15:27:39
      wikifolio PROFITMAKER 3 (HBreidler) von Harald Breidler
      Die Geldvernichtung geht weiter!
      All in mit CALL-Turbo-Optionsschein auf DAX!

      Wie viel Euro hat Harald Breidler jetzt verbrannt?

      6 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 15:04:14
      Beitrag Nr. 145 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.939.566 von VICTSOM am 09.06.15 14:36:05Intraday sieht das schrecklich aus.

      @VICTSOM du kannst das doch berechnen wieviel das wikifolio alleine heute verbrannt hat.



      Index-Stand jetzt 53,5 (72.705 Euro)

      Heute früh bei über 290 (X)

      Nun stell einfach einen Dreisatz auf f(X) = sehr viel Geld
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 15:11:15
      Beitrag Nr. 146 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.939.734 von Chris_M am 09.06.15 15:04:14Rechnung:

      72705 Euro / 53,5 * 290

      = 394.101,86 Euro

      PS: ggf. konnten sich einige Investoren freuen, wenn Sie einen SL genutzt haben.
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 15:13:00
      Beitrag Nr. 147 ()
      Also er hat heute mutmaßlich mehr verbrannt, als in mein wikifolio je reingeflossen ist. Mit dem Unterschied, dass mein wikifolio auf Platz 2 der Rangliste steht. Was auch ein bissel was über den durchschnittlichen IQ der Anleger aussagt.
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 15:37:44
      Beitrag Nr. 148 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.939.788 von Chris_M am 09.06.15 15:11:15
      Verbranntes Geld im wikifolio PROFITMAKER 3 Harald Breidler
      Für das gesamte verbrannte Geld rechnet man also:

      72705 Euro /53,5 * 675

      917.306 Euro

      Ist das wirklich wahr?
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 15:45:00
      Beitrag Nr. 149 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.940.019 von VICTSOM am 09.06.15 15:37:44Wir wissen ja nicht ob da der ein oder andere Investor binnen des Zeitraums abgesprungen ist bzw. wissen wir ja auch nicht zu welchen Preis die Investoren gekauft bzw. verkauft haben.

      Aber es ist schon sehr erschreckend wenn Lemminge gemäß Gier frist Hirn Investments tätigen.

      Hey lasst und in sichere Immobilien von Lehmans Brothers investieren LOL
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 15:50:36
      Beitrag Nr. 150 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.940.091 von Chris_M am 09.06.15 15:45:00
      Mindestens 800.000,- Euro
      wurden seit dem 03.06.2015 verbrannt.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 16:00:12
      Beitrag Nr. 151 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.940.160 von VICTSOM am 09.06.15 15:50:36Ich habe eben mal seine heutigen 2 Trades gerechnet.

      die 2 Positionen waren mit fast 97 Prozent des ausgelegt und der Cash-Anteil lag unter 4%.

      Das sagt doch schon alles.
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 16:45:37
      Beitrag Nr. 152 ()
      Bei ayondo hat es gestern und heute auch einige schwer erwischt. Money- und Riskmanagement schein bei manchen ein völliges Fremdwort zu sein :rolleyes:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 21:15:07
      Beitrag Nr. 153 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.940.766 von KoppFinanz am 09.06.15 16:45:37da folgen noch einige andere Folios dem Wanderer ins Tal. Sicher wird es auch wieder ein paar Exoten geben die im Casino gewinnen. Leider folgen denen dann die Anleger und fliegen beim 2ten Abstieg auf die fre**e. :rolleyes:
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 22:55:55
      Beitrag Nr. 154 ()
      Hier mal einige wiki´s die ggf. die noch nicht so dramatisch aussehen und das AMU ehr nach Eigenkapital ausschaut:

      "Etwa 10 Jahre Berufserfahrung als Fondsmanager für europäische Aktien."
      http://www.wikifolio.com/de/77700

      "Mein größter finanztechnischer Erfolg mit Aktien: 50% Gewinn in 50 Tagen."
      http://www.wikifolio.com/de/FFF3131

      "E.P. ist Banker und seit mehr als 20 Jahren am Kapitalmarkt aktiv. Er ist Diplom-Betriebswirt und Certified Financial Technician (CFTe). In den letzten Jahren hat er den EPP Algorithmus entwickelt und verfeinert, auf dem auch der EPP Germany basiert."
      http://www.wikifolio.com/de/EPIFS1

      Ich persönlich habe auch mal etwas tolles entwickelt, aber niemand wollte es haben :laugh:

      Der nächste Kandidat hat gleich darauf verzichtet etwas über sich zu schreiben
      http://www.wikifolio.com/de/8989DKFW

      Ok aber diese wiki´s haben noch eine Chance sich zu verbessern und ich drücke Ihnen auch die Daumen.
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 23:07:22
      Beitrag Nr. 155 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.943.649 von Chris_M am 09.06.15 22:55:55
      Zitat von Chris_M: Hier mal einige wiki´s die ggf. die noch nicht so dramatisch aussehen und das AMU ehr nach Eigenkapital ausschaut:

      "Etwa 10 Jahre Berufserfahrung als Fondsmanager für europäische Aktien."
      http://www.wikifolio.com/de/77700

      "Mein größter finanztechnischer Erfolg mit Aktien: 50% Gewinn in 50 Tagen."
      http://www.wikifolio.com/de/FFF3131

      "E.P. ist Banker und seit mehr als 20 Jahren am Kapitalmarkt aktiv. Er ist Diplom-Betriebswirt und Certified Financial Technician (CFTe). In den letzten Jahren hat er den EPP Algorithmus entwickelt und verfeinert, auf dem auch der EPP Germany basiert."
      http://www.wikifolio.com/de/EPIFS1

      Ich persönlich habe auch mal etwas tolles entwickelt, aber niemand wollte es haben :laugh:

      Der nächste Kandidat hat gleich darauf verzichtet etwas über sich zu schreiben
      http://www.wikifolio.com/de/8989DKFW

      Ok aber diese wiki´s haben noch eine Chance sich zu verbessern und ich drücke Ihnen auch die Daumen.


      E.P. schreibt von sich selbst in der dritten Person und ist deshalb ganz eindeutig eine doofe Nuss.
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 09.06.15 23:13:29
      Beitrag Nr. 156 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.943.712 von JoffreyBaratheon am 09.06.15 23:07:22Ja schließlich hat er den EPP Germany erfunden und durch die 3. Person klingt es seriös aber was für ein wikifolio entscheidend ist, ist die Perfomance und der DD

      und wie es aussieht scheint die EPP Germany Strategie nicht zu funktionieren oder er handelt aus dem Bauch heraus.

      Ich sehe gerader er hat sogar die Handelsidee auf englisch. Mir wurde vor Emission von wiki gleich gesagt "entfernen Sie als erstes bitte den englischen Text" ... mh
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 10.06.15 07:52:54
      Beitrag Nr. 157 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.943.742 von Chris_M am 09.06.15 23:13:29
      Zitat von Chris_M: Ja schließlich hat er den EPP Germany erfunden und durch die 3. Person klingt es seriös aber was für ein wikifolio entscheidend ist, ist die Perfomance und der DD

      und wie es aussieht scheint die EPP Germany Strategie nicht zu funktionieren oder er handelt aus dem Bauch heraus.

      Ich sehe gerader er hat sogar die Handelsidee auf englisch. Mir wurde vor Emission von wiki gleich gesagt "entfernen Sie als erstes bitte den englischen Text" ... mh


      Und mir hat man gesagt, ich solle meine Email-Adresse entfernen. Ich sehe aber immer mal wieder in wikifolios, dass Email-Adressen angegeben sind ....
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 10.06.15 10:20:15
      Beitrag Nr. 158 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.944.390 von JoffreyBaratheon am 10.06.15 07:52:54
      Herzlichen Glückwunsch
      Hey Joffrey,

      herzlichen Glückwunsch!!!

      1. Platz

      Tolle Leistung

      :):kiss::)
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 10.06.15 10:57:31
      Beitrag Nr. 159 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.945.740 von Bayernskorpion am 10.06.15 10:20:15
      Zitat von Bayernskorpion: Hey Joffrey,

      herzlichen Glückwunsch!!!

      1. Platz

      Tolle Leistung

      :):kiss::)


      Hehe! Danke! "Leichen pflastern meinen Weg an die Spitze" - Dieser Spruch trifft bei wikifolio.com besonders zu. :laugh: Allerdings kann es nun nur noch bergab gehen. :cry:
      Avatar
      schrieb am 10.06.15 12:31:11
      Beitrag Nr. 160 ()
      Artikel in der Welt über Social Trading
      http://www.welt.de/finanzen/article142234007/Freizeit-Gurus-…

      Zitat aus obigem Artikel:

      Andreas Kern ist das unangenehm. "Bei über 8000 Wikifolio-Depots kommt aber auch so etwas mal vor", sagt er. Kern weist zudem darauf hin, dass mehr als die Hälfte der investierbaren Wikifolio-Zertifikate 2014 den Dax geschlagen haben. Dennoch: Das Ereignis zeigt, dass sich Anleger nicht vom kurzfristigen Erfolg eines Hobby-Geldmanagers blenden lassen dürfen.

      Wie unangenehm sind ihm dann die anderen Geldvernichter?
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 10.06.15 13:44:14
      Beitrag Nr. 161 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.946.973 von Bayernskorpion am 10.06.15 12:31:11Social-Trading wird eigentlich wie ein MLM System gefeiert.

      Über die Stars und deren Erfolg wird großartig berichtet und wie einfach es gehen kann, aber jede Münze hat auch eine zweite Seite über die wenig bis gar nicht in den Vordergrund kommt.

      Bei MLM machen die Sternchen gerade mal 1 Prozent aus.

      Bei wiki, aus allen investierbaren wikis, sind ca. 13 Prozent RM wikifolios was noch eine beeindruckende Zahl ist. Wie viele gescheitert sind kann man schlecht feststellen, aber mit mehr Wachstum wird der relative Anzahl der RM wiki´s sicherlich sinken und auf der anderen Seite mehr AMU rein fließen und sicher auch in das ein oder andere wiki wo es Bergab gehen kann. Das wurde von Euch ja immer gut aufgezeigt.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 10.06.15 15:23:03
      Beitrag Nr. 162 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.947.612 von Chris_M am 10.06.15 13:44:14
      Zitat von Chris_M: Social-Trading wird eigentlich wie ein MLM System gefeiert.

      Über die Stars und deren Erfolg wird großartig berichtet und wie einfach es gehen kann, aber jede Münze hat auch eine zweite Seite über die wenig bis gar nicht in den Vordergrund kommt.

      Bei MLM machen die Sternchen gerade mal 1 Prozent aus.

      Bei wiki, aus allen investierbaren wikis, sind ca. 13 Prozent RM wikifolios was noch eine beeindruckende Zahl ist. Wie viele gescheitert sind kann man schlecht feststellen, aber mit mehr Wachstum wird der relative Anzahl der RM wiki´s sicherlich sinken und auf der anderen Seite mehr AMU rein fließen und sicher auch in das ein oder andere wiki wo es Bergab gehen kann. Das wurde von Euch ja immer gut aufgezeigt.



      Da hst du absolut recht!
      Avatar
      schrieb am 11.06.15 16:49:43
      Beitrag Nr. 163 ()
      Nachdem diese Nachricht über den Newsticker lief war es schon fast zu spät um was retten zu können

      16:31:04 DJN: *IWF: Griechenland-Gespräche mangels Fortschritt gestoppt



      Wenn wikitrader heute Nachmittag riskante Scheine im wikifolio hatten könnte deren Intraday Verlauf ähnlich aussehen wie der vom Dax.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 11.06.15 17:38:53
      Beitrag Nr. 164 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.957.506 von Chris_M am 11.06.15 16:49:43...außer bei John Gossen. Der hat meistens einen Short im Depot ;)
      Avatar
      schrieb am 12.06.15 14:39:14
      Beitrag Nr. 165 ()
      Zugabe von Harald Breidler
      Wie man auch noch seine letzten 100.000 € sicher vernichtet, hat Harald Breidler heute eindrucksvoll präsentiert :laugh:



      http://www.wikifolio.com/de/PM000003
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 12.06.15 14:50:34
      Beitrag Nr. 166 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.964.247 von wikifolio-Manager_Bode am 12.06.15 14:39:14Ja hier nochmal der Screenshot vom 09.06.2015



      und jetzt am 12.06.2015 um 14.48 Uhr



      Aufgeben scheint nicht in Frage zu kommen noch hat er 7.499,- fiktive Euro im wikifolio, davon kann er noch ein paar Trades machen.
      Avatar
      schrieb am 12.06.15 14:55:20
      Beitrag Nr. 167 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.964.247 von wikifolio-Manager_Bode am 12.06.15 14:39:14Acch was ich noch vergessen habe, diesbezüglich habe am 05.06.2015 eine Email an wikifolio geschrieben bzgl. Anlegerschutz.

      Am 05.06.2015 betrug das AMU noch 458.915,32 Euro

      Antwort am 08.06.2015

      "Vielen Dank für den Hinweis.

      Wir werden uns den Sachverhalt ansehen und gegebenenfalls mit dem Trader in Kontakt treten.

      Besten Dank für Ihre Bemühungen."

      Bemühungen hin oder her geändert hat sich nicht viel und es tut so weh sowas zu sehen ..
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 12.06.15 17:52:07
      Beitrag Nr. 168 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.964.364 von Chris_M am 12.06.15 14:55:20wikifolio wird sicherlich nur einschreiten, wenn es rechtliche Bedenken gibt. Ich denke, dass Harald Breidler in dieser Hinsicht nichts zu befürchten hat.

      Wie du sagst, ist es aber Schade um das Geld. Das hätte man wirklich besser anlegen können.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 12.06.15 17:55:35
      Beitrag Nr. 169 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.966.035 von wikifolio-Manager_Bode am 12.06.15 17:52:07
      Zitat von wikifolio-Manager_Bode: wikifolio wird sicherlich nur einschreiten, wenn es rechtliche Bedenken gibt. Ich denke, dass Harald Breidler in dieser Hinsicht nichts zu befürchten hat.

      Wie du sagst, ist es aber Schade um das Geld. Das hätte man wirklich besser anlegen können.


      Ja sehe ich auch so, das es keine rechtlichen Bedenkungen gibt deshalb soll ja auch der Konjunktiv genutzt werden :D

      Um das Geld der Investoren bzw. EK-Leistungen ist es wirklich sehr schade.
      Avatar
      schrieb am 16.06.15 14:08:15
      Beitrag Nr. 170 ()
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.15 14:15:42
      Beitrag Nr. 171 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.983.432 von Ster10 am 16.06.15 14:08:15Autsch K.O.-Schwelle erreicht.

      http://www.wikifolio.com/de/DEUDAY
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.15 14:25:36
      Beitrag Nr. 172 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.983.489 von Chris_M am 16.06.15 14:15:42danke Chris fürs Teilen war mir nicht so klar wie das hier funktioniert.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 16.06.15 14:31:42
      Beitrag Nr. 173 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.983.576 von Ster10 am 16.06.15 14:25:36Kein Problem, aber wie findet ihr immer so schnell aktuelle wikifolio Flops?

      Zu den Trader des o.g. wikifolios: ein toller Mittelkassewagen ist nun weg aber für eine Monatskarte reicht das AMU noch ;)
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 16.06.15 15:14:20
      Beitrag Nr. 174 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 49.983.636 von Chris_M am 16.06.15 14:31:42das war eher zufällig. Ansonsten hat man eine watchlist von den üblichen verdächtigen.
      Avatar
      schrieb am 23.06.15 22:04:20
      Beitrag Nr. 175 ()
      www.gossen-investment.de


      JohnGossen
      John Gossen
      Ich bin aktiver Day und Swing Trader. Mein Schwerpunkt obliegt jedoch ganz klar dem Swing Trading. Meine langjährige Erfahrung als Signalgeber für Vermögensverwaltungen auf Basis von Swing und Positions-Trading werde ich in meine Wikifolios einfließen lassen. Dabei konzentriere ich mich auf die Technische Analyse und meine eigen entwickelten Systeme, welche zur Signalfilterung dienen.

      Facebook-Profil (plus Tradergruppe) und Wikifolio-Privatfriedhof auch sehr interessant.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.06.15 22:13:22
      Beitrag Nr. 176 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 50.036.265 von Sonicz am 23.06.15 22:04:20Wow 19 wikis die schon geschlossen sind.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 24.06.15 12:19:20
      Beitrag Nr. 177 ()
      Event Trading, Redakteur:DrBade, Christian Bade
      Ein weiterer, wunderschöner Chart sollte in dieser Sammlung ebenfalls nicht fehlen.

      Das Händlerprofil.

      Wertpapiergeschäfte beschäftigen mich bereits seit meiner Jugend. Trading ist für mich ein erfüllendes Hobby. Im Gegensatz zu vielen anderen Hobbies sogar eines, dass zuweilen mehr einbringt als es kostet.

      Der Handel mit spekulativen Optionsprodukten lockt bei steigenden und fallenden Kursen mit enormen Gewinnen und garantiert einen prickelnden Nervenkitzel. Nicht zuletzt wegen dieses emotionalen Faktors finde ich Aktienoptionen ausgesprochen reizvoll und habe mich darauf spezialisiert.
      Ich habe jedoch schnell gelernt, dass das damit verbundene Risiko ein strenges Moneymanagement erfordert, um mittelfristig und insbesondere langfristig erfolgreich zu traden. Ansonsten genügt eine einzige, flüchtig getroffene emotionale Entscheidung, um die Arbeit von Monaten im Handumdrehen zu vernichten.

      Daher stelle ich für meine Depos bzw. Wikifolios strenge Tradingregeln auf, die gewissenhaft eingehalten werden. Nur so lassen sich emotionale Fehlentscheidungen langfristig vermeiden.

      Die Handelsidee.

      Dieses Wikifolio ist spekulativ. Das Anlageuniversum wird nicht eingeschränkt. Der Fokus der Trades soll jedoch auf DAX-Optionsscheine gelegt werden. Der Anlagehorizont ist dementsprechend kurz - die Haltedauer soll beträgt Minuten bis Stunden betragen.

      Das Investitionsvolumen je Trade varriiert und kann bis zu 100% betragen.
      Die Haupthandelsaktivität soll sich auf Zeitpunkte konzentrieren, die kurz nach der Veröffentlichung - meiner Meinung nach - wichtiger Ergeignisse wie Industrieindizes oder anderer Wirtschaftszahlen liegen.

      Als Einstiegssignale kommen hauptsächlich chartbasierte Indikatoren wie Trendbestätigungsformationen (wie Dreiecke und Flaggen), und Kurslücken/Gaps zum Einsatz. Darüber können nachrichtenbasierte Einstiegssignale zur Entscheidungsfindung herangezogen werden.

      Kommentare.

      Er ist kein Marktschreier aber ein fleissiger Vielschreiber. Manchmal täglich meherere Kommentare.

      Sein letzter Kommentar datiert vom 30.04.

      Der Kursverfall im DAX lief meiner bisherigen spekulativen Tradingstrategie absolut zuwieder. Daher musste ich die Notbremse ziehen und die CALL-Option vorm Knock Out mit herbem Verlust veräussert. Ich Rückblick richtige, denn heute lief sie in den K.O.. Dennnoch sehr schmerzhaft für die Wertentwicklung des Wikifolios. Aber Vergangenes ist Vergangen... es geht weiter.

      Danach? Totenstille

      Das Ergebnis.



      Die Kennzahlen.

      Indexstand: 29,93
      Performance seit Beginn: -70,07%
      Performance seit Emission: -78,63%
      Performance 1 Jahr: -
      Performance 6 Monate: -77,72%
      Performance 3 Monate: -81,65%
      Performance 1 Monat: -28,43%
      maximaler Verlust (bisher): -90,12%
      Sharpe Ratio: -0,35
      Top-wikifolio-Rangliste: Punkte 0

      Fazit.

      Yo, genauso muß es sein!
      :p
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 24.06.15 14:57:21
      Beitrag Nr. 178 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 50.040.072 von Bayernskorpion am 24.06.15 12:19:20OMG da hat jemand binnen der letzen 30 Tage sogar investiert:

      Handelsvolumen (30 Tage)€ 294

      Respekt und Mutig
      Avatar
      schrieb am 24.06.15 23:00:49
      Beitrag Nr. 179 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 50.036.346 von Chris_M am 23.06.15 22:13:22
      Zitat von Chris_M: Wow 19 wikis die schon geschlossen sind.


      Noch so ein Grund, warum "mehr als die Haelfte der investierbaren Wikis den DAX schlagen konnte" ... (neben dem Dollaranstieg und den noch staerker gestiegenen US Werten)
      Avatar
      schrieb am 25.06.15 09:32:55