checkAd

Tele Columbus AG - 500 Beiträge pro Seite (Seite 5)

eröffnet am 14.01.15 13:40:21 von
neuester Beitrag 28.05.21 21:47:52 von


  • 1
  • 5

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.11.20 11:05:49
Beitrag Nr. 2.001 ()
hatte noch keine Zeit die Meldung durchzulesen. Gibt es ein Kommentar bzgl. der Refinanzierung?

Wenn nicht dann ist das auch wieder extrem schwach. Eigentlich war es zu Jahresanfang bis August angekündigt. Im Sommer wurde dann der November genannt, an dem etwas vorgestellt wird...
Tele Columbus | 2,270 €
1 Antwort
Avatar
13.11.20 11:20:10
Beitrag Nr. 2.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.696.403 von M83 am 13.11.20 11:05:49hab es jetzt überflogen und nichts dazu gefunden.

wenn bis jahresende nichts kommt gehe ich eher davon aus das nicht umgeschuldet wird.

Spielt auf längere Sicht wahrscheinlich UI und RI in die Hände.
Tele Columbus | 2,260 €
Avatar
13.11.20 11:36:27
Beitrag Nr. 2.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.696.373 von M83 am 13.11.20 11:03:37
Zitat von M83: Das Übernahmegespenst gibt es hier schon seit Jahren ^^ Hätte man auch schon bei 1,4 € machen können.

Aber möglich ist es noch immer. Wahrscheinlich spielt man auf Zeit, je länger es dauert desto einfacher wird es dann die Übernahme mit kleinerem Kurs durchzuführen. Schätze jetzt gibt es schon viel mehr die einem Preis von ca. 4 € zustimmen würden. Letztes Jahr sah das etwas anders aus.

Wenn ich mir die Stimmrechtsmeldungen des letzten Jahres ansehe sind schon einige ausgestiegen, die bei Kursen von über 4 € schon drin waren.


ja, aber erst seit ende letzten jahres hat ri auch die kohle für das übernahmegespenst. ihre anleger haben sie in die wüste geschickt und dadurch eine erhebliche mehrheit erlangt. man munkelt, dass 1&1 die kohle für den 5g ausbau fehlt und rocket hat sie. warum nicht alles in einen pott schmeißen?

man sollte bei solchen allianzen nie das big picture aus dem auge verlieren. biden hat die wahl gewonnen und angeblich soll bernie sanders einen posten im kabinett erhalten. wenn das wirklich eintritt, dann kann sich die nasdaq aber ganz warm anziehen.

ja, wenn man sich die stimmrechte ansieht, dann sind letztes jahr einige ausgestiegen oder haben reduziert. parallel hat ri aufgestockt. was soll uns das sagen?
Tele Columbus | 2,255 €
4 Antworten
Avatar
13.11.20 11:53:56
Beitrag Nr. 2.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.696.799 von pater-noster am 13.11.20 11:36:27rocket hält jetzt gesamt 13,36 % davon 12,29% direkt und der Rest wird von Zerena gehalten. Sie hatten letztes jahr auch angekündigt das sie weitere Anteile erwerben möchten, da ging ich sogar davon aus das es mehr sein wird als das derzeitige Prozent Plus.

13%ist noch weit weg von einer Übernahme. Bei einer Übernahme kann der eine Teil von den Schulden 700 Mio fällig gestellt werden vom Kreditinstitut. Das müssten sie dann auch noch gleich neu anpacken.

Glaube RI noch weniger einer Übernahme zu als UI.

Wird eher so sein das RI aufsammelt. Und zu gegebenen Zeitpunkt dann UI gegen Aktientausch die wieder abnimmt.
Tele Columbus | 2,225 €
2 Antworten
Avatar
13.11.20 16:42:18
Beitrag Nr. 2.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.697.117 von M83 am 13.11.20 11:53:56Das stimmt: die wollen lediglich eine Schachtelbeteiligung. UIH bereits seit IPO.

Ich habe den Bericht von der RI SE mal durchgelesen. Das ist schon lange ein GEMISCHTWARENLADEN.

Bet wie
Amazon
Apple
UIH
Telecolumbus
Westwing

Wer setzt die Liste fort.
Tele Columbus | 2,215 €
1 Antwort
Avatar
15.11.20 09:04:44
Beitrag Nr. 2.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.700.807 von columbus11 am 13.11.20 16:42:18
Zitat von columbus11: Das stimmt: die wollen lediglich eine Schachtelbeteiligung. UIH bereits seit IPO.


hm, aber die haben sich doch erst ende letzten jahres gegenseitig "entschachtelt".

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/hier-stimmt-…
Tele Columbus | 2,230 €
Avatar
15.11.20 12:19:16
Beitrag Nr. 2.007 ()
Ohne Worte:

=====
- Marktkapitalisierung von Tele Columbus: 284,45 Mio. EUR

- Aus der Veröffentlichung von Freitag:
Unterdessen sieht das Management das Unternehmen weiterhin auf Kurs zu seiner Jahresprognose. Für 2020 rechnet Tele Columbus mit Erlösen ohne Bauumsätze zwischen 465 und 475 Millionen Euro sowie einem berichteten Ebitda zwischen 225 und 230 Millionen Euro.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13157523-roundup-…
=====


Das EBITDA eines Jahres erreicht fast die gesamte Marktkapitalisierung! :eek:

Das wirkliche Problem von Tele Columbus ist, dass sie in zu teuren Schulden gefangen sind. Die Höhe der Schulden ist übrigens hier gar kein Problem, da Infrastruktur und Glasfaser im Grunde genommen super gerne finanziert werden. ;)
Tele Columbus | 2,230 €
1 Antwort
Avatar
15.11.20 13:52:00
Beitrag Nr. 2.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.712.126 von walker333 am 15.11.20 12:19:16Ja, Zinsen sind zu hoch, aber die Schulden selbst auch. Kennzahl Nettoverschuldung/EBITDA ist grenzwertig. Das möchte man ja ändern. Im Grunde kann es nur eine KE oder einen Teilverkauf des Netzes geben. KE ist unwahrscheinlich weil eine 2/3 Mehrheit notwendig ist.

Ich persönlich würde einer Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht zustimmen.

Verstehe nicht warum der Markt das derzeit so abstraft, da eigentlich mit einem netzverkauf gerechnet wird
Tele Columbus | 2,230 €
Avatar
16.11.20 12:46:21
Beitrag Nr. 2.009 ()
so, barclays hat tc auf overweight gesetzt und schon steigt der kurs. welch ein analysten-theater.
Tele Columbus | 2,420 €
1 Antwort
Avatar
16.11.20 13:44:48
Beitrag Nr. 2.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.720.256 von pater-noster am 16.11.20 12:46:21Am Freitag mit den Zahlen null Reaktion und nun fast 2,50.

es gibt vom freitag unter dgap.de ein WEBCAST
Tele Columbus | 2,430 €
Avatar
16.11.20 18:14:30
Beitrag Nr. 2.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.693.610 von MrEstate am 13.11.20 08:15:29
Zitat von MrEstate: Umsatz und Ergebnis (vor Einmalaufwendungen) steigen und Prognose wird bestätigt. Verstehe immer noch nicht, wie die Analystin von Hauck &Aufhäuser vor Zahlen abstufen konnte und dies damit begründete, dass das Kind in den Brunnen gefallen ist.


Warum legt Hauck & Aufhäuser heute um 14.45 Uhr nach, genau als Tele Columbus mit +8% abhebt?

Ohne jede Neuigkeit, einfach die alten Kamellen vom "Kabelfernsehen" und "linearem Fernsehen". Hat Analyst Simon Bentlage schon mal davon gehört, dass die Kabel- und vor allem Glasfaser-Infrastruktur jedermann braucht für einen stabilen und superschnellen Internetzugang?! :rolleyes:

=====


Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Tele Columbus nach Quartalszahlen des Kabelnetzbetreibers auf "Sell" mit einem Kursziel von 1,70 Euro belassen. Diese hätten ihn in seiner skeptischen Haltung bestätigt, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Montag vorliegenden Studie. Strukturelle Probleme bereite das TV-Geschäft, denn immer mehr Nutzer wechselten vom linearen Fernsehen zu Online-Angeboten von Amazon und Netflix.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13165737-hauck-au…
Tele Columbus | 2,430 €
1 Antwort
Avatar
16.11.20 19:36:29
Beitrag Nr. 2.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.726.598 von walker333 am 16.11.20 18:14:30
Zitat von walker333: Warum legt Hauck & Aufhäuser heute um 14.45 Uhr nach, genau als Tele Columbus mit +8% abhebt?


Was ich damit sagen wollte, für mich liegt auf der Hand, dass Hauck & Aufhäuser den Kurs drücken möchte - warum auch immer. :rolleyes:

Vor 3 Monaten (17.08.20) stand der Kurs im Tageshoch noch bei 3,83 €. Abgestürzt mutmaßlich durch die Aussage, dass man Finanzierungsoptionen prüfen wolle (habe den genauen Wortlaut jetzt nicht parat).

Sofern keine "linke Nummer" durch die Großaktionäre erfolgt, könnte Tele Columbus nach Lösung der Finanzierungsfrage schlagartig wieder im Bereich zwischen 3 und 4 € stehen! :lick:
Tele Columbus | 2,430 €
Avatar
16.11.20 19:41:21
Beitrag Nr. 2.013 ()
Bei Klick auf
https://www.telecolumbus.de/
spuckt mein Browser eine Fehlermeldung aus: :eek:

=====
Warnung: Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt

Firefox hat ein mögliches Sicherheitsrisiko erkannt und www.telecolumbus.de nicht geladen. Falls Sie die Website besuchen, könnten Angreifer versuchen, Passwörter, E-Mails oder Kreditkartendaten zu stehlen.

Was können Sie dagegen tun?

Am wahrscheinlichsten wird das Problem durch die Website verursacht und Sie können nichts dagegen tun. Sie können den Website-Administrator über das Problem benachrichtigen.

=====


Ich wäre dankbar dafür, wenn ein Glasfaser Internetanbieter eine funktionsfähige Internetseite anbieten würde ... :rolleyes:


PS: Zumindest bin ich mir nicht bewußt, ob vielleicht ich einen Fehler bei meinen Einstellungen gemacht habe. Da aber sonst alles geht - selbst hier die nervöse WO Seite - wüßte ich nicht was.
Tele Columbus | 2,430 €
Avatar
16.11.20 19:45:54
Beitrag Nr. 2.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.727.966 von walker333 am 16.11.20 19:41:21Was willst du damit erzeugen ? Tele Columbus hat .com als Endung ...
Tele Columbus | 2,430 €
1 Antwort
Avatar
16.11.20 20:01:31
Beitrag Nr. 2.015 ()
simon bentlage:

https://www.tipranks.com/analysts/simon-bentlage

succes rate: 36%
average return: -22%

Ranked #6,911 out of 7,087 Analysts on TipRanks

am erfolg liegt es also nicht, er muss andere beweggründe haben. vllt kann man ja einer verbindung zu den samwer-brüdern finden. würde mich nicht überraschen.
Tele Columbus | 2,340 €
1 Antwort
Avatar
17.11.20 02:11:12
Beitrag Nr. 2.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.728.044 von WillyderErste am 16.11.20 19:45:54
Zitat von WillyderErste: Was willst du damit erzeugen ? Tele Columbus hat .com als Endung ...


Okay, blöd von mir - aber auch von Tele Columbus, dass die nicht unter einer .de Endung erreichbar sind.

Korrekt lautet die Adresse also:
https://www.telecolumbus.com/
Tele Columbus | 2,370 €
Avatar
17.11.20 02:28:36
Beitrag Nr. 2.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.728.362 von pater-noster am 16.11.20 20:01:31
Zitat von pater-noster: simon bentlage:

https://www.tipranks.com/analysts/simon-bentlage

succes rate: 36%
average return: -22%

Ranked #6,911 out of 7,087 Analysts
on TipRanks


Wow, dann bin ich ja beruhigt. Laut TipRanks ist Simon Bentlage schlechter als 97% aller Analysten ... :eek: :laugh:

Ich verstehe auch nicht seine Urteile innerhalb des Telekommunikationsbereichs.

Z.B. bei Tele Columbus sieht er 29% Downside - und bei den ebenfalls seitwärts laufenden Geschäften von freenet sieht er 47% Upside.

Und bei den G5 belasteten 1&1 Drillisch und United Internet sieht er 21 bis 58% Upside:

=====


Simon Bentlage's Stock Coverage

Company Name
Position
Price Target
Action
Date
No. of Ratings

GB:0R50
Tele Columbus
Sell
€1.70
-28.80% (Downside)


GB:0E6Y
1&1 Drillisch AG
Buy
€31.00
57.78% (Upside)


GB:0GE4
United Internet
Buy
€40.00
20.90% (Upside)


GB:0MV2
freenet
Buy
€25.50
47.36% (Upside)


https://www.tipranks.com/analysts/simon-bentlage
Tele Columbus | 2,370 €
Avatar
24.11.20 12:22:17
Beitrag Nr. 2.018 ()
die 2,48 ist ein deckel aus beton. hoffe, wir kommen da mal drüber.
Tele Columbus | 2,365 €
1 Antwort
Avatar
26.11.20 10:51:48
Beitrag Nr. 2.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.821.881 von pater-noster am 24.11.20 12:22:17
Tele Columbus | 2,505 €
Avatar
26.11.20 16:22:47
Beitrag Nr. 2.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.849.799 von columbus11 am 26.11.20 10:51:48Bei 2,55€ Schlusskurs erfolgt der Ausbruch, dann schnell 3€ 👍
Tele Columbus | 2,525 €
Avatar
26.11.20 17:52:29
Beitrag Nr. 2.021 ()
vorsicht, wir sind noch nicht übern berg. aber bei 2,60 würde ich mir noch einen call holen.
Tele Columbus | 2,500 €
1 Antwort
Avatar
26.11.20 17:58:14
Beitrag Nr. 2.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.855.496 von pater-noster am 26.11.20 17:52:29
Zitat von pater-noster: vorsicht, wir sind noch nicht übern berg. aber bei 2,60 würde ich mir noch einen call holen.


Leider geht's jetzt wohl erst mal wieder raus aus dem SDAX. Wenn in diesen Tagen nicht noch ein Push nach oben passiert:


Entscheidend jedoch werden die Ranglisten per Ende November sein.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13201791-index-mo…
Tele Columbus | 2,500 €
Avatar
27.11.20 11:08:57
Beitrag Nr. 2.023 ()
Tja, hier hat jemand Stahlbeton angerührt🙄
Tele Columbus | 2,485 €
Avatar
02.12.20 12:58:30
Beitrag Nr. 2.024 ()
Enttäuschung und SDAX
Denke der bevorstehende SDAX Rauswurf und die Enttäuschung das es keine Meldung im Nov gab zur Refinanzierung hat den Kurs wieder Richtung Süden geschickt.
Tele Columbus | 2,290 €
3 Antworten
Avatar
04.12.20 03:45:24
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: ständige Wiederholungen gleicher Inhalte, Spam
Avatar
04.12.20 06:40:32
Beitrag Nr. 2.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.942.955 von walker333 am 04.12.20 03:45:24Und heute noch die Meldung zur Refinanzierung, wäre top 😉
Tele Columbus | 2,295 €
Avatar
04.12.20 13:14:13
Beitrag Nr. 2.027 ()
schade, hier ist irgendwie die luft raus. volumen ist auch eingeschlafen. wir bräuchten mal belebende nachrichten. hat RI hier sein geld nur "geparkt" oder was ist die story dahinter?
Tele Columbus | 2,295 €
1 Antwort
Avatar
04.12.20 15:20:11
Beitrag Nr. 2.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.948.049 von pater-noster am 04.12.20 13:14:13
adesso100
Tele Columbus | 2,340 €
Avatar
04.12.20 18:09:13
Beitrag Nr. 2.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.942.955 von walker333 am 04.12.20 03:45:24
Zitat von walker333: Wie's aussieht, bleibt Tele Columbus drin - nochmal Glück gehabt: :)


Ausgerechnet bei Tele Columbus hat dpa gestern Abend falsch berichtet. Immerhin steigt die Aktie heute dennoch leicht. Stand ja im August noch bei 3,80 € ... :rolleyes:

Hier die Korrektur:

=====


KORREKTUR/INDEX-MONITOR
Siemens Energy wie erwartet bald im MDAX - Grenke raus
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
| 04.12.2020, 10:27

(Korrigiert wird der erste Satz im zweiten Absatz: Es gibt sieben rpt. sieben Wechsel im SDax. Zudem wird im ersten Absatz ergänzt, dass für den Wechsel von Grenke in den SDax die Aktie von Tele Columbus herausfällt)


https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13234626-korrektu…
Tele Columbus | 2,285 €
Avatar
08.12.20 10:50:22
Beitrag Nr. 2.030 ()
und der nächste versuch auf die 2.50. wir müssen doch mal endlich darüber kommen😟
ich hoffe, wir bekommen bald infos zum glasfaserstrategie-paket.
Tele Columbus | 2,415 €
Avatar
10.12.20 09:20:46
Beitrag Nr. 2.031 ()
KE
Es riecht förmlich nach einer Kapitalerhöhung. Kurs pendelt um 2,33€, was genau der Buchwert der Aktie zu H1 ist.
Tele Columbus | 2,360 €
1 Antwort
Avatar
10.12.20 09:46:27
Beitrag Nr. 2.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.010.931 von M83 am 10.12.20 09:20:46
Kaum geschrieben
werde ich vielleicht schon Lügen gestraft. Kurs steigt.
Tele Columbus | 2,350 €
Avatar
10.12.20 09:49:25
Beitrag Nr. 2.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.011.435 von M83 am 10.12.20 09:46:27
Zitat von M83: werde ich vielleicht schon Lügen gestraft. Kurs steigt.


Ich wollt’s grad sagen schwup direkt 5% up, aber ich hoffe heute nachhaltig und nicht in drei Stunden wieder bei 2,30...
Tele Columbus | 2,350 €
1 Antwort
Avatar
10.12.20 11:07:34
Beitrag Nr. 2.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.011.504 von Niico394 am 10.12.20 09:49:25geht leider schon wieder runter
Tele Columbus | 2,400 €
Avatar
10.12.20 19:50:46
Beitrag Nr. 2.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.531.584 von MrEstate am 24.07.20 12:08:57Keine Ahnung wie die Klage ausgegangen ist. Aber es hat Auswirkungen:

Regierung will Mieter von TV-Bezahlpflicht befreien - Scharfe Kritik
Tele Columbus | 2,410 €
4 Antworten
Avatar
11.12.20 08:53:19
Beitrag Nr. 2.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.021.692 von M83 am 10.12.20 19:50:46
Zitat von M83: Keine Ahnung wie die Klage ausgegangen ist. Aber es hat Auswirkungen:

Regierung will Mieter von TV-Bezahlpflicht befreien - Scharfe Kritik


hast du einen link?

ich hoffe eigentlich darauf, dass wir wie angekündigt bis jahresende noch etwas zur refinanzierung hören. der kurs muss es doch mal endlich über die 2,50 schaffen. sieht aktuell schwer nach kurspflege aus.
Tele Columbus | 2,360 €
3 Antworten
Avatar
11.12.20 09:09:22
Beitrag Nr. 2.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.027.341 von pater-noster am 11.12.20 08:53:19
Bitte

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13258739-roundup-…

Ja, zur Re-Finanzierung sollte bis zum 30.12 noch was kommen. So wurde es in der DGAP angekündigt.
Tele Columbus | 2,360 €
2 Antworten
Avatar
11.12.20 09:30:48
Beitrag Nr. 2.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.027.584 von M83 am 11.12.20 09:09:22
Zitat von M83: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13258739-roundup-…

Ja, zur Re-Finanzierung sollte bis zum 30.12 noch was kommen. So wurde es in der DGAP angekündigt.


danke!

zitat:

Das Bundeswirtschaftsministerium verteidigte seine Vorgehensweise. "Viele [Mieter] schauen TV über den Internetzugang, DVB-T2 oder Satellit, andere besitzen gar keinen Fernseher", erklärte ein Ministeriumssprecher. "Indem wir die Umlagefähigkeit der Kabelkosten über die Nebenkosten abschaffen, wollen wir die Mieter von diesem nicht mehr zeitgemäßen Automatismus befreien und für mehr Wettbewerb sorgen."

ich dachte für einen moment, die schreiben von der gez🤣
Tele Columbus | 2,295 €
1 Antwort
Avatar
11.12.20 09:39:00
Beitrag Nr. 2.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.027.965 von pater-noster am 11.12.20 09:30:48
Es gibt dann wsl die
selben Kontrollen wie bei der GEZ.

https://www.golem.de/news/tele-columbus-kabelnetzbetreiber-k…
Tele Columbus | 2,295 €
Avatar
14.12.20 12:55:00
Beitrag Nr. 2.040 ()
Zockerei
Heute soll, dem Kursanstieg nach, wieder eine DGAP kommen? ^^

Irgendwie wird es am Vormittag dann immer hochgezockt. Anscheinend von Leuten die wissen dass eine DGAP kommt aber den Inhalt nicht kennen und dann auf das Refinanzierungs-Update hoffen. Meine Vermutung.

War am 8.12 und am 10.12 jedenfalls so. Als die DGAP dann am Nachmittag kam, war der Kurs dann gleich mal wieder bei ~2,30
Tele Columbus | 2,485 €
1 Antwort
Avatar
14.12.20 13:53:46
Beitrag Nr. 2.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.056.935 von M83 am 14.12.20 12:55:00ja, ich bin auch mal gespannt. ich habe einen guten ek, aber hier jetzt bei 2.50 zu werfen? hätte man schon mehrfach machen können und gutes geld verdient🙄 ich hoffe, auf einen nachhaltigen anstieg über die 2.50. daumen drücken.
Tele Columbus | 2,500 €
Avatar
14.12.20 15:46:13
Beitrag Nr. 2.042 ()
Also ich verstehe hier langsam gar nichts mehr jedes Mal vormittags aufwärts erst 3 dann 5 heute 10%.

Und danach jedes Mal wieder runter auf 2,30.
Tele Columbus | 2,400 €
2 Antworten
Avatar
14.12.20 15:47:55
Beitrag Nr. 2.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.059.404 von Niico394 am 14.12.20 15:46:13Da bist du nicht der einzige🤷🏼‍♂️ der Kurs soll einfach nicht über 2.50😡
Tele Columbus | 2,400 €
Avatar
14.12.20 15:57:54
Beitrag Nr. 2.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.059.431 von pater-noster am 14.12.20 15:47:55An sich bin ich entspannt hab auch nen guten EK bei 1.73 aber bin jetzt seit März 2019 drin und wollte nur nen zock riskieren. Hätte das sind direkt bei 4 weg hauen sollen 😅
Tele Columbus | 2,325 €
Avatar
14.12.20 16:24:03
Beitrag Nr. 2.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.059.404 von Niico394 am 14.12.20 15:46:13heute fällt es sogar aus der Reihe, weil keine dgap gekommen ist ^^

mal schauen ob es übermorgen nochmal so ist :D war bisher immer an geraden Tagen
Tele Columbus | 2,315 €
Avatar
14.12.20 16:35:22
Beitrag Nr. 2.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.059.404 von Niico394 am 14.12.20 15:46:13Um den Kurs wieder zurück zubringen waren auch nicht unbedingt viele Aktien notwendig. Am Vormittag gibt es immer einige Käufer und am Nachmittag gibt es kaum Käufer mehr.

Liegt vermutlich an Daytrader, die in der früh den Kurs hochkaufen und dann am Nachmittag aussteigen. Der Zusammenhang mit dem DGAP ist wsl nur Zufall.
Tele Columbus | 2,310 €
Avatar
15.12.20 19:55:34
Beitrag Nr. 2.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.696.799 von pater-noster am 13.11.20 11:36:27Seit Bentlages Tele-Columbus-Zerriss Anfang November haben etliche Millionen TC-Aktien den Besitzer gewechselt - zu sehr günstigen Konditionen...ein Schelm, wer.....nein,nein....wer sammelt da bloß fleissig Anteilsscheine zusammen...bis zu einem Pflichtangebot ist es wohl noch ein gutes Stück...eine volkswirtschaftl. Gesamtrechnung wäre interessant, was das TC-Netz + das jährlich erwirtschaftete EBIT auf 20 Jahre vorausgerechnet wert wäre....liest hier nicht zufällig ein VWL-Student mit, der noch eine Semesterarbeit schreiben sollte? Also der heutige Kurs der TC würde von Kostolany vielleicht so kommentiert: Haben Sie schon mal über Glasfasernetze nachgedacht?
Tele Columbus | 2,345 €
Avatar
16.12.20 18:26:37
Beitrag Nr. 2.048 ()
Heute beachtliche +6,09% nach oben, geschlossen auf Tageshoch.

Auch die Umsätze mit gut 680.000 Stück (Xetra) überdurchschnittlich. In letzter Zeit nur übertroffen von dem Fehlausbruch bis ca. 2,50 vor ein paar Tagen ...

=> Nichts weiß man, alle warten auf das "Finanzierungs-Update" - oder wissen seit Montag doch manche mehr? :confused:


PS: Habe dennoch mal ein paar wenige Stücke verkauft, heute zur Xetra Schlussauktion.
Tele Columbus | 2,460 €
10 Antworten
Avatar
17.12.20 09:08:01
Beitrag Nr. 2.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.092.107 von walker333 am 16.12.20 18:26:37
Zitat von walker333: Heute beachtliche +6,09% nach oben, geschlossen auf Tageshoch.

Auch die Umsätze mit gut 680.000 Stück (Xetra) überdurchschnittlich. In letzter Zeit nur übertroffen von dem Fehlausbruch bis ca. 2,50 vor ein paar Tagen ...

=> Nichts weiß man, alle warten auf das "Finanzierungs-Update" - oder wissen seit Montag doch manche mehr? :confused:


PS: Habe dennoch mal ein paar wenige Stücke verkauft, heute zur Xetra Schlussauktion.


ja, war vllt kein fehler ein paar stücke bei 2,50 abzugeben. man merkt aber jetzt, dass der kurs schon nach oben will, so häufig wie wir in der kurzen zeit die 2,50 angelaufen sind. wird spannend, daumen drücken. ich glaube, bei erfolgreich bestätigten 2,60 würde ich mir noch einen call holen.
Tele Columbus | 2,490 €
9 Antworten
Avatar
17.12.20 15:10:42
Beitrag Nr. 2.050 ()
Uh, jetzt ist der Widerstand endgültig durch
Tele Columbus | 2,650 €
1 Antwort
Avatar
17.12.20 15:11:49
Beitrag Nr. 2.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.104.533 von M83 am 17.12.20 15:10:42das finzierungsupdate wird wohl heute kommen :)
Tele Columbus | 2,650 €
Avatar
17.12.20 15:49:09
Beitrag Nr. 2.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.098.740 von pater-noster am 17.12.20 09:08:01
Option oder Aktie?
Hi Pater-Noster,
solange die Papiere in den Händen von Angsthasen sind, würde
ich Optionen meiden. Sonst macht der Bentlage wieder Buuuuhhh!! -
und alle Aktien verlassen das Depot....schätze, RI hat noch länger
Kaufbedarf für einen 30%-Anteil....wenn die erst mal bedient sind,
geht's höher....
Tele Columbus | 2,645 €
8 Antworten
Avatar
17.12.20 17:04:03
Beitrag Nr. 2.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.105.157 von gesenius00777 am 17.12.20 15:49:09
Zitat von gesenius00777: Hi Pater-Noster,
solange die Papiere in den Händen von Angsthasen sind, würde
ich Optionen meiden. Sonst macht der Bentlage wieder Buuuuhhh!! -
und alle Aktien verlassen das Depot....schätze, RI hat noch länger
Kaufbedarf für einen 30%-Anteil....wenn die erst mal bedient sind,
geht's höher....


servus,
ich habe aktien, die bleiben auch drin. überlege aber, nachdem die 2.60 hoffentlich nachhaltig überwunden ist, mit einem call-schein nochmal nachzulegen. wäre ja schön, den anstieg gehebelt mitzunehmen – so als kerosin im depot💣😋
Tele Columbus | 2,640 €
Avatar
18.12.20 11:47:43
Beitrag Nr. 2.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.105.157 von gesenius00777 am 17.12.20 15:49:09

das meine ich mit kerosin🤣
Tele Columbus | 2,830 €
6 Antworten
Avatar
18.12.20 14:05:56
Beitrag Nr. 2.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.117.799 von pater-noster am 18.12.20 11:47:43...und? hast du ihn dir gestern für 0,50 Euro gegriffen?
Tele Columbus | 2,880 €
5 Antworten
Avatar
18.12.20 14:23:39
Beitrag Nr. 2.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.119.953 von gesenius00777 am 18.12.20 14:05:56
Zitat von gesenius00777: ...und? hast du ihn dir gestern für 0,50 Euro gegriffen?


nein, natürlich nicht💩 das ging mir jetzt zu schnell. ich hätte lieber noch ein paar tage über der 2.60 gehandelt. so freut mich zwar der anstieg für meine aktien, aber ich traue dem braten noch nicht.
vllt komme ich ja noch gut rein, wenn wirklich eine positive meldung kommt. es riecht zwar jetzt förmlich danach und das volumen ist auch gut, aber so wie das im august unverhofft auf 3.60 gelaufen ist, so ist es ja dann wieder eingebrochen.
Tele Columbus | 2,845 €
4 Antworten
Avatar
18.12.20 14:40:02
Beitrag Nr. 2.057 ()
...tja, ich weiß nicht - die Welle von August konnte man ja mit dem Quartalsbericht nicht wirklich begründen...wahrscheinlicher kauft jemand im großen Stil auf...es bleibt undurchsichtig...umso wichtiger, die Aktie nicht aus der Hand zu geben....
Tele Columbus | 2,820 €
Avatar
18.12.20 16:02:00
Beitrag Nr. 2.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.120.205 von pater-noster am 18.12.20 14:23:39
Zitat von pater-noster:
Zitat von gesenius00777: ...und? hast du ihn dir gestern für 0,50 Euro gegriffen?


nein, natürlich nicht💩 das ging mir jetzt zu schnell. ich hätte lieber noch ein paar tage über der 2.60 gehandelt. so freut mich zwar der anstieg für meine aktien, aber ich traue dem braten noch nicht.
vllt komme ich ja noch gut rein, wenn wirklich eine positive meldung kommt. es riecht zwar jetzt förmlich danach und das volumen ist auch gut, aber so wie das im august unverhofft auf 3.60 gelaufen ist, so ist es ja dann wieder eingebrochen.


Für was brauchst du Kerosin: Stell dir 60 gute Werte in das Depot dann kannst du jeden Tag dein Kerosin haben😶.

Das Volumen scheint wirklich gut: da möchte einer dank Windows Dressing ala „Samba „ gut zum Jahresende aussehen.
Tele Columbus | 2,880 €
3 Antworten
Avatar
18.12.20 16:44:32
Beitrag Nr. 2.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.121.858 von columbus11 am 18.12.20 16:02:00
Zitat von columbus11: Für was brauchst du Kerosin: Stell dir 60 gute Werte in das Depot dann kannst du jeden Tag dein Kerosin haben😶.

Das Volumen scheint wirklich gut: da möchte einer dank Windows Dressing ala „Samba „ gut zum Jahresende aussehen.


danke für den tipp, aber das ist nicht meine strategie. max 12-15 werte, bei mehr verliere ich den überblick, wäre mir auch zu stressig. ich liquidiere im moment eher gut gelaufene posis. ich gehe von einem bärenmarkt in 21 aus. da will ich lieber cash haben. hier bleibe ich noch dabei, weil die story interessant ist und versorger und fundamentals eher meine favoriten für 21 sind. meine techs habe ich geworfen.

ich hoffe, wir lesen noch etwas positives in 2020 von tele c.
Tele Columbus | 2,880 €
2 Antworten
Avatar
18.12.20 16:59:07
Beitrag Nr. 2.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.122.647 von pater-noster am 18.12.20 16:44:32
Zitat von pater-noster:
Zitat von columbus11: Für was brauchst du Kerosin: Stell dir 60 gute Werte in das Depot dann kannst du jeden Tag dein Kerosin haben😶.

Das Volumen scheint wirklich gut: da möchte einer dank Windows Dressing ala „Samba „ gut zum Jahresende aussehen.


danke für den tipp, aber das ist nicht meine strategie. max 12-15 werte, bei mehr verliere ich den überblick, wäre mir auch zu stressig. ich liquidiere im moment eher gut gelaufene posis. ich gehe von einem bärenmarkt in 21 aus. da will ich lieber cash haben. hier bleibe ich noch dabei, weil die story interessant ist und versorger und fundamentals eher meine favoriten für 21 sind. meine techs habe ich geworfen.

ich hoffe, wir lesen noch etwas positives in 2020 von tele c.


Die richtige Abkürzung ist tcag17😍.
Teile uneingeschränkt deine Meinung selbst „aktienpunk“ alias Jochen Kauper Ex Fußballer bei Förtsch FC schreit es vom Dach;););)
Tele Columbus | 2,875 €
1 Antwort
Avatar
18.12.20 17:07:15
Beitrag Nr. 2.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.122.866 von columbus11 am 18.12.20 16:59:07
Zitat von columbus11:
Zitat von pater-noster: ...

danke für den tipp, aber das ist nicht meine strategie. max 12-15 werte, bei mehr verliere ich den überblick, wäre mir auch zu stressig. ich liquidiere im moment eher gut gelaufene posis. ich gehe von einem bärenmarkt in 21 aus. da will ich lieber cash haben. hier bleibe ich noch dabei, weil die story interessant ist und versorger und fundamentals eher meine favoriten für 21 sind. meine techs habe ich geworfen.

ich hoffe, wir lesen noch etwas positives in 2020 von tele c.


Die richtige Abkürzung ist tcag17😍.
Teile uneingeschränkt deine Meinung selbst „aktienpunk“ alias Jochen Kauper Ex Fußballer bei Förtsch FC schreit es vom Dach;););)


keine ahnung, kenne keinen aktienpunk. ich bin auch kein hellseher, aber ich kann mir vorstellen, dass wenn die demokraten die stichwahl am 5.1. in georgia gewinnen, die nasdaq zittert. weil dann biden durchregieren könnte und so eine chance wird er sich nicht entgehen lassen. er mag das silicon valley nicht, von daher gehe ich von massivem druck aus. ich spekuliere darauf, dass die demokraten amazon, google, facebook zerschlagen werden. man kann ja schon den ein oder anderen insider-verkauf sehen. nur tesla shorten, das traue ich mich nicht. aber einer wird das große geld damit machen.😂 aber ich trifte ab, dass gehört hier nicht hin.
Tele Columbus | 2,890 €
Avatar
18.12.20 17:25:24
Beitrag Nr. 2.062 ()
...da müssen die Demokraten aber erst mal gewinnen in Georgia....die Republikaner erzählen den braven Bürgern von Georgia schlimme Sachen über die Demokraten....sie würden gleich am 6. Januar den Kommunismus einführen (und die Phase des Sozialismus einfach überspringen, obwohl Joe Biden ja nicht Kommunist ist, sondern Sozialist, wie wir alle wissen)....außerdem würden die Demokraten den Bürgern Georgias Steine in die Schuhe stecken, Mexikaner einwandern lassen, Indianern neue Reservate ausweisen und auch noch den systemischen Rassismus in den USA, speziell in Georgia bekämpfen....ob die Bürger Georgias wirklich eine demokratische Mehrheit im Senat wollen -🙄- das kann man noch nicht ganz sicher sagen.....
Tele Columbus | 2,915 €
Avatar
18.12.20 17:29:42
Beitrag Nr. 2.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.123.337 von gesenius00777 am 18.12.20 17:25:24Ich habe ja auch geschrieben: ich spekuliere😂 Steuererhöhung wird aber kommen😉
Tele Columbus | 2,930 €
7 Antworten
Avatar
18.12.20 18:23:44
Beitrag Nr. 2.064 ()
Tele Columbus verlässt mit einem Schlusskurs von 2,87 € den SDAX nach einer grandiosen Woche. Sonst heißt es ja, aus einem Index fallende Werte würden zum Schluss fallen ... :p

Wochen-Plus: +25,33% :eek: :lick:


PS: Habe heute wieder ein ganz klein wenig verkauft. ;)
Tele Columbus | 2,850 €
1 Antwort
Avatar
18.12.20 19:52:00
Beitrag Nr. 2.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.124.252 von walker333 am 18.12.20 18:23:44
Die macht das Gegenteil
:) zur SDAX Aufnahme im Herbst ging es runter. In den letzten Jahren in allen Bereichen eine Fahrstuhl Aktie rauf und runter
Tele Columbus | 2,850 €
Avatar
18.12.20 20:54:09
Beitrag Nr. 2.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.123.412 von pater-noster am 18.12.20 17:29:42..ja, das mit der Steuererhöhung sehe ich auch so.....und dass die Tech-Riesen unter Zerschlagungs-Ankündigungen leiden werden, sehe ich kommen....aber wahrscheinlich kommt vorher - oder zugleich - erst nochmal so ein Billionen-Stimulus, mit dem noch sehr viel Geld in Aktien fliessen wird...ich wäre gerne zum rechten Zeitpunkt auf der Put-Seite, wenn die ganze Hyperbewertung am Aktienmarkt korrigiert wird...aber wann wird das sein? Für 2023 ist eine Zinswende angekündigt. Mal sehen, wann die eingepreist wird. Und dann sind da einige Billionen Anleihen von EZB und FED aufgekauft worden bzw. werden weiter angekauft, von denen viele 100 Mrd. jetzt schon nicht mehr viel wert sein dürften....mir fehlt die Fantasie, was passiert, wenn die abgeschrieben werden....
Tele Columbus | 2,825 €
6 Antworten
Avatar
20.12.20 08:34:21
Beitrag Nr. 2.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.126.289 von gesenius00777 am 18.12.20 20:54:09Wenn EZB und FED Anleihen wertlos ausbucht, werden die Rücklagen aufgebraucht, sind die weg, wird das Eigenkapital negativ. EZB bleibt aber zahlungsfähig, da sie ja ein Monopol beim gelddrucken hat. Ist dann wohl eine politische Entscheidungen was dann weiter passiert. Ob man den Euro verlässt oder die EZB mit negativen EK weiter machen lässt.
Tele Columbus | 2,870 €
5 Antworten
Avatar
20.12.20 11:46:19
Beitrag Nr. 2.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.134.812 von M83 am 20.12.20 08:34:21Kauf dir Secunet da ist die Gelddruckanstalt mit 66,66 % beteiligt namens

-Giesecke & Devrient - die sind bis 2200 voll ausgelastet.

Habe meine Einladung zum 30.12 ohne zutun meiner Hausbank-scheint so das
ich zu lange investiert bin.

Als Kunde bei tcag17 läuft for free mein Vertrag bis 31.3.2021.
Tele Columbus | 2,870 €
4 Antworten
Avatar
20.12.20 13:15:59
Beitrag Nr. 2.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.135.916 von columbus11 am 20.12.20 11:46:19Als swingtrader musst du bis zum 30.12 aussteigen, oder?
Tele Columbus | 2,870 €
3 Antworten
Avatar
20.12.20 13:31:33
Beitrag Nr. 2.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.136.600 von M83 am 20.12.20 13:15:59
Zitat von M83: Als swingtrader musst du bis zum 30.12 aussteigen, oder?


Entschuldige es heißt nach Umfirmierung

" Giesecke + Devrient " der feine Unterschied . Immer wenn ich an der Prinzregentenstrasse vvorbei
fahre denke ich das ist ein Hochsicherheitstrakt wie Stuttgart/Stammheim.
Das Fiatgeld muss gut beschützt werden.
Tele Columbus | 2,870 €
1 Antwort
Avatar
20.12.20 13:56:20
Beitrag Nr. 2.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.136.600 von M83 am 20.12.20 13:15:59
Zitat von M83: Als swingtrader musst du bis zum 30.12 aussteigen, oder?


Nein, ich hatte geschrieben das viele Instituionelle und Private zwischen der Weihnachtszeit
sich neu ausrichten.(2021)

Ich hatte gestern einen Teilverkauf (1/10) 2,705-die wurden förmlich überrannt. Mein
Break even ist 3,105 ich bin ja hier seit 1080 Tagen investiert .
Davor war ich auch bereits investiert 180 Tage nach IPO.
Tele Columbus | 2,870 €
Avatar
20.12.20 16:33:45
Beitrag Nr. 2.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.136.702 von columbus11 am 20.12.20 13:31:33
Zitat von columbus11:
Zitat von M83: Als swingtrader musst du bis zum 30.12 aussteigen, oder?


Entschuldige es heißt nach Umfirmierung

" Giesecke + Devrient " der feine Unterschied . Immer wenn ich an der Prinzregentenstrasse vvorbei
fahre denke ich das ist ein Hochsicherheitstrakt wie Stuttgart/Stammheim.
Das Fiatgeld muss gut beschützt werden.


mAnn, klar das (A) Geld muss beschützt werden sonst hat es keinen WERT
Tele Columbus | 2,870 €
Avatar
21.12.20 07:34:56
Beitrag Nr. 2.073 ()
Toll, ein Übernahmeangebot für Tele Columbus https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13294045-uebernah…
Tele Columbus | 2,820 €
Avatar
21.12.20 07:58:06
Beitrag Nr. 2.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.141.712 von morpheus83 am 21.12.20 07:34:56Wow, dass hätte ich nun wirklich nicht erwartet. Aber 3,25 € finde ich echt wenig und UI und RI haben schon zugestimmt, ebenso der Aufsichtsrat. Das war es dann wohl🙄
Tele Columbus | 3,215 €
6 Antworten
Avatar
21.12.20 08:50:13
Beitrag Nr. 2.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.141.889 von pater-noster am 21.12.20 07:58:06Ja unerwartet, und so wenig. 4€ hätte ich mindestens erwartet. War heuer vor und nach Corona über den 3,25.
Tele Columbus | 3,250 €
5 Antworten
Avatar
21.12.20 08:57:56
Beitrag Nr. 2.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.142.384 von M83 am 21.12.20 08:50:13Bleibt wohl nicht viel über es anzunehmen oder? Danach kommt eine KE, die wird wohl sehr verwässern
Tele Columbus | 3,260 €
4 Antworten
Avatar
21.12.20 09:06:25
Beitrag Nr. 2.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.142.504 von M83 am 21.12.20 08:57:56
Zitat von M83: Bleibt wohl nicht viel über es anzunehmen oder? Danach kommt eine KE, die wird wohl sehr verwässern


ich überstürze nichts, ich will mich erstmal informieren. ich habe mal gelesen, dass die letzten aktien einer übernahme die teuersten sind. immerhin ist es unser eigentum. bei einem squeeze-out könnte man ja mal ein bisschen verhandeln😉

aber es ist schon krass, wie die sich alle einig sind. und wieder mal machen die samwers den dicken reibach, als ob sie´s gewußt hätten🤥
Tele Columbus | 3,260 €
3 Antworten
Avatar
21.12.20 09:12:16
Beitrag Nr. 2.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.142.609 von pater-noster am 21.12.20 09:06:25Also 5 Wochen warte ich bestimmt bevor ich was mache. :) Bis dahin setzte ich mal eine verkaufsorder auf 4€ 😉
Tele Columbus | 3,260 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 09:14:24
Beitrag Nr. 2.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.142.690 von M83 am 21.12.20 09:12:16
Zitat von M83: Bis dahin setzte ich mal eine verkaufsorder auf 4€ 😉


😂 das hatte ich mir auch schonmal überlegt. 4 euro wäre auch mein andienungspreis
Tele Columbus | 3,235 €
Avatar
21.12.20 09:22:10
Beitrag Nr. 2.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.142.609 von pater-noster am 21.12.20 09:06:25Ich bin nur froh dass ich bei dieser Aktie unter 3€ immer aufgestockt habe und über 3€ dann abgestoßen. Ist mehr dabei rausgekommen, als es long zu halten. Das Potenzial hätte ich schon bei 6€ gesehen, wenn die teure Finanzierung geklärt ist. Aber so... Extrem enttäuschend für Investoren, die vor dem Absturz (außer UI, wie es scheint) drin sind
Tele Columbus | 2,870 €
Avatar
21.12.20 09:37:55
Beitrag Nr. 2.081 ()
Warum die Aufspaltung nicht gekommen ist, würde ich gern wissen. Solche Gerüchte haben den Kurs immer gut beflügelt und es wurde von 5-6€ gesprochen, dass die Aktie dann wert sein könnte. Vielleicht war es doch nicht viel mehr als der Buchwert widerspiegelt. UI würde ja nicht soviel Geld in den Schornstein blasen.

... mal sehen was kommt. Derzeit ist die offizielle Zustimmung 43,x% und der AR ist UI, wie wir wissen
Tele Columbus | 3,235 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 09:58:02
Beitrag Nr. 2.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.143.122 von M83 am 21.12.20 09:37:55
Zitat von M83: Warum die Aufspaltung nicht gekommen ist, würde ich gern wissen. Solche Gerüchte haben den Kurs immer gut beflügelt und es wurde von 5-6€ gesprochen, dass die Aktie dann wert sein könnte. Vielleicht war es doch nicht viel mehr als der Buchwert widerspiegelt. UI würde ja nicht soviel Geld in den Schornstein blasen.

... mal sehen was kommt. Derzeit ist die offizielle Zustimmung 43,x% und der AR ist UI, wie wir wissen


ich gehe auch davon aus, dass das durch ist. hier gibt es ja keine große gegenwehr durch einen ankeraktionär oder dem vorstand.
Tele Columbus | 3,200 €
Avatar
21.12.20 10:02:38
Beitrag Nr. 2.083 ()
Uiiii, guten Morgen.

Das ist mir ja noch nie passiert, was bedeutet das jetzt für uns Kleinanleger? Muss ich jetzt zusehen das ich verkaufe oder abwarten ? So etwas ist mir in meinem jungen Börsen Leben noch nicht passiert. Kurs dürfte ja jetzt gedeckelt sein, oder?
Tele Columbus | 3,210 €
3 Antworten
Avatar
21.12.20 10:51:23
Beitrag Nr. 2.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.143.548 von Niico394 am 21.12.20 10:02:38
Zitat von Niico394: Uiiii, guten Morgen.

Das ist mir ja noch nie passiert, was bedeutet das jetzt für uns Kleinanleger? Muss ich jetzt zusehen das ich verkaufe oder abwarten ? So etwas ist mir in meinem jungen Börsen Leben noch nicht passiert. Kurs dürfte ja jetzt gedeckelt sein, oder?


also erstmal muss du gar nichts machen. ja, der kurs dürfte gedeckelt sein, aber auch nicht mehr viel tiefer fallen. ich sitze das mal aus und schaue mal, ob ich vllt nicht noch ein bisschen mehr rausschlagen kann. aber meine posi hier ist nicht die größte und ich brauche die kohle aktuell nicht. von daher werde ich mal versuchen zu verhandeln.

https://www.alleaktien.de/was-tun-bei-uebernahmeangeboten/

zitat:
In den allermeisten Fällen gilt, dass die letzte Aktie die teuerste ist. Es lohnt sich statistisch gesehen, Übernahmeangebote nicht anzunehmen und sich vom Hauptaktionär per Squeeze-out „hinausschmeißen“ zu lassen, da statistisch gesehen in der Mehrzahl der Fälle der Preis in jeder Stufe gegenüber der vorherigen Stufe steigt.
Tele Columbus | 3,210 €
2 Antworten
Avatar
21.12.20 10:55:00
Beitrag Nr. 2.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.144.277 von pater-noster am 21.12.20 10:51:23Bei mir lief das Jahr ziemlich bescheiden, und möchte nun ein paar Gewinne mitnehmen (Steuerfreier Verlusttopf oder Wie man es nennt, macht meine Bank wohl automatisch)

Kann jetzt Dialog semi oder Tele columbus verkaufen Bzw möchte da beide bei mir knapp 70% im plus sind und Dialog möchte ich eigentlich noch halten
Tele Columbus | 3,215 €
Avatar
21.12.20 11:13:44
Beitrag Nr. 2.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.144.277 von pater-noster am 21.12.20 10:51:23
Was wird 3D NV tun?
Wieso verkauft UI nicht analog wie Rocket an das Investmentvehikel Kublai?

Gilt die Zielquote von Kublai von 50% inkl. der UI Aktien oder nur die 13 % von Rocket (+ Rest aus Streubesitz)?
Tele Columbus | 3,225 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 12:23:50
Beitrag Nr. 2.087 ()
Ich bin erstmal raus und habe verkauft. 50 % plus ist für mich nach dem heutigen Anstieg ein gutes Ergebnis. Außerdem geht der Gesamtmarkt gerade runter und Weihnachten steht vor der Tür. Viel passieren dürfte eh nicht mehr und denke der Kurs geht nach dem heutigen Anstieg wieder runter und schaue daher später wieder mal rein.
Tele Columbus | 3,225 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 12:43:03
Beitrag Nr. 2.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.145.780 von Molok am 21.12.20 12:23:50Warum sollte es jetzt wieder runtergehen? Wenn man eigentlich fix mit 3,25 rechnen kann?
Tele Columbus | 3,230 €
Avatar
21.12.20 12:52:46
Beitrag Nr. 2.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.144.577 von tannery am 21.12.20 11:13:44UI gibt die Anteile auch ab. Daher fehlen weniger als 7% für den Deal.
Tele Columbus | 3,235 €
Avatar
21.12.20 13:07:53
Beitrag Nr. 2.090 ()
Hab vorhin nur die Börse Blätter Berichte gelesen. Die KE ist dann mit Bezugsrecht für alle Aktionäre. Also keine Verwässerung! Spricht dafür das Angebot nicht anzunehmen (für mich zumindest). Mit der Reduzierung der Schulden steht TC sehr gut da. Und die >4% Anleihen können in 2021 auch günstiger refinanziert werden.
Tele Columbus | 3,235 €
6 Antworten
Avatar
21.12.20 13:17:21
Beitrag Nr. 2.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.146.527 von M83 am 21.12.20 13:07:53Das ist ja genau das Problem was ich gerade habe. Muss bis Jahresende definitiv noch Gewinne realisieren.

3,25 sind sicher und das es runter geht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen. Eher geht es über die 3.25 nur weil jemand 50% für 3,25 bekommen kann oder bekommt Heist es ja nicht das Anteile nicht weiter steigen.
Tele Columbus | 3,230 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 13:18:32
Beitrag Nr. 2.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.145.780 von Molok am 21.12.20 12:23:50
Zitat von Molok: Ich bin erstmal raus und habe verkauft. 50 % plus ist für mich nach dem heutigen Anstieg ein gutes Ergebnis. Außerdem geht der Gesamtmarkt gerade runter und Weihnachten steht vor der Tür. Viel passieren dürfte eh nicht mehr und denke der Kurs geht nach dem heutigen Anstieg wieder runter und schaue daher später wieder mal rein.


Ich denke du hast gar nicht realisiert das der Kurssprung aufgrund eines Übernahmeangebotes entstanden ist, oder ?
Tele Columbus | 3,230 €
2 Antworten
Avatar
21.12.20 14:15:28
Beitrag Nr. 2.093 ()
...also ich halte TC...ich war früher mal Leser beim Übernahme-Gewinner und habe dort gelernt, dass man nichts überstürzen sollte. Die 3,25 Euro sind der Boden....mit der neuen Finanzierungsstrategie sind die Rahmendaten für TC von ganz anderer Qualität.....das Glasfasernetz ist langfristig für jeden TC-Eigner ein werthaltiges Vermögensstück, welches milliardenschwer ausgebaut werden soll...vielleicht ist noch jemand anderes interessiert an diesem Netz und bietet einen Übernahmepreis, der dem wahren Wert dieser Aktien näher kommt....ein Squeeze-out wird Thema, wenn eine vollständige Übernahme angestrebt wird....davon ist bisher nicht die Rede....denoch halte ich die 3,25 Euro für läppisch...ähnlich wie kürzlich das Angebot für Metro-Aktien von 8,58 Euro....meine Fantasie reicht zum doppelten bis dreifachen des heutigen Übernahmeangebots-Preises...allerdings mit langfristiger Perspektive und nicht als Angebot eines Übernahme-Interessenten
Tele Columbus | 3,230 €
Avatar
21.12.20 14:30:22
Beitrag Nr. 2.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.146.686 von Niico394 am 21.12.20 13:17:21
Zitat von Niico394: Das ist ja genau das Problem was ich gerade habe. Muss bis Jahresende definitiv noch Gewinne realisieren.

3,25 sind sicher und das es runter geht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen. Eher geht es über die 3.25 nur weil jemand 50% für 3,25 bekommen kann oder bekommt Heist es ja nicht das Anteile nicht weiter steigen.


verstehe deinen aktionismus nicht. du kannt doch nach wie vor deine aktien-verluste übertragen, da ändert sich doch gar nichts.
Tele Columbus | 3,245 €
Avatar
21.12.20 14:46:51
Beitrag Nr. 2.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.147.703 von pater-noster am 21.12.20 14:30:22
Zitat von pater-noster:
Zitat von Niico394: Das ist ja genau das Problem was ich gerade habe. Muss bis Jahresende definitiv noch Gewinne realisieren.

3,25 sind sicher und das es runter geht ist meiner Meinung nach ausgeschlossen. Eher geht es über die 3.25 nur weil jemand 50% für 3,25 bekommen kann oder bekommt Heist es ja nicht das Anteile nicht weiter steigen.


verstehe deinen aktionismus nicht. du kannt doch nach wie vor deine aktien-verluste übertragen, da ändert sich doch gar nichts.


Ich bin jetzt gute 5 Jahre erst an der Börse, dieses Jahr habe ich das erste mal Aktien mit Verlust verkauft ( Anfang des Jahres ) nun möchte ich bis 31.12. noch meine Gewinne realisieren um keine Steuern zu zahlen. ( hab gute 5k Verlust und Tele columbus würde dies genau ausgleichen inkl der 800 Freibetrag.

Habe das noch nie gemacht, bin Hobby Anleger kein Profi, liege ich denn da falsch ? Wenn ich bis Jahres Ende nicht glatt stelle ? Anlage KAP Fülle ich nie aus in der Erklärung, da ich mich damit nicht befassen möchte. Daher denke ich das wenn ich jetzt nicht verkaufe der „Verlusttopf“ verfällt.

Sorry wenn es ein wenig dumm klingt. 😀
Tele Columbus | 3,230 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 15:12:28
Beitrag Nr. 2.096 ()
Nein du musst nicht verkaufen, dein Verlusttopf verfällt nicht. Wenn du nichts machst dann bleibt er im Machtbereich der Bank und kann mit zukünftigen Gewinnen verrechnet werden. Was verfällt ist dein Sparerfreibetrag. Den kannst du nur in Anspruch nehmen, wenn deine Gewinne die Verluste übersteigen. Und den Sparerfreibetrag gibt es jedes Jahr neu, ein nicht ausgeschöpfter Sparerfreibetrag ist aber nicht ins nächste Jahr übertragbar, Verluste hingegen schon. Hoffe ich habe dir geholfen.
Tele Columbus | 3,235 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 15:43:55
Beitrag Nr. 2.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.148.261 von Straßenkoeter am 21.12.20 15:12:28Ja das hilft mir, ich dachte immer Verluste müssen auch im selben Jahr gegen meine Gewinne gebucht werden. Na dann kann ich ja weiter meine Anteile behalten 😊
Tele Columbus | 3,230 €
Avatar
21.12.20 16:27:55
Beitrag Nr. 2.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.148.261 von Straßenkoeter am 21.12.20 15:12:28
Zitat von Straßenkoeter: Nein du musst nicht verkaufen, dein Verlusttopf verfällt nicht. Wenn du nichts machst dann bleibt er im Machtbereich der Bank und kann mit zukünftigen Gewinnen verrechnet werden. Was verfällt ist dein Sparerfreibetrag. Den kannst du nur in Anspruch nehmen, wenn deine Gewinne die Verluste übersteigen. Und den Sparerfreibetrag gibt es jedes Jahr neu, ein nicht ausgeschöpfter Sparerfreibetrag ist aber nicht ins nächste Jahr übertragbar, Verluste hingegen schon. Hoffe ich habe dir geholfen.


völlig richtig. auch mit dem sparerfreibetrag. idr führt der deutsche broker die gewinne automatisch ab und man muss gar nichts machen. bei einem ausländischen broker sieht das anders aus. aber generell gilt, dass der verlusttopf aus aktien nicht verfällt. bei termingeschäften sieht das anders aus, aber da ist wohl auch noch nicht das letzte wort gesprochen.
Tele Columbus | 3,220 €
Avatar
21.12.20 16:35:24
Beitrag Nr. 2.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.147.910 von Niico394 am 21.12.20 14:46:51Anlage KAP ( Einkünfte aus Kapitalvermögen ) Aktiengewinne hatte ich bisher nicht abgegeben, die Bank schöpft das ab und übermittelt es an Finanzamt.

Deine Verluste aus Aktien gehen dir nur verloren wenn die Aktie wertlos ( Null ) ausgebucht werden.
Tele Columbus | 3,220 €
Avatar
21.12.20 16:59:20
Beitrag Nr. 2.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.146.716 von Niico394 am 21.12.20 13:18:32Dank für Dein Interesse zu meiner Verkaufsentscheidung. Aber das hat rein steuerliche Aspekte. Auch ich habe noch Verluste dieses Jahr generiert und möchte nur keine Steuern bezahlen. TC kam mir mit diesem Anstieg gerade richtig und die paar Cent zu 3,25 hätten den Kohle nicht fett gemacht. Kapitalsicherung steht bei mir im Vordergrund. Ich war ja mit diesem Invest schon bei 3,50€ und habe leider nicht verkauft. Hätte somit doppelt verdienen können. Es kommt aber immer wieder anders und die Entscheidungen von Kauf/Verkauf sind schwer vorauszusagen. Aber eine Übernahme kostet nun mal Geld und zukünftige Investitionen sind auch teuer. UI hatte sich bestimmt auch bessere Hoffnungen gemacht und gibt nun gern Anteile ab, sonst hätten sie selbst übernehmen können. Und das haben sie nun mal nicht gemacht. Den Grund hätte ich gern gewusst. Vielleicht Wettbewerbsgründe, die hier entgegen sprechen könnten. Ein Knaller wars ja die letzten Monate wirklich nicht. Wenn man überlegt wo der Kurs herkommt, ist die Aktie bisher nur rumgedümpelt. Und Corona kann hier wirklich nicht der Grund sein, da dieses Unternehmen von stabilen Beitragseinnahmen lebt. Für mich ist die Luft hier erstmal raus und sehe daher keinen interessanten Anlass hier länger zu verweilen. Ich Wechsel daher mal die Ranch und such mir nen neuen Gaul. Yeah Haar 🤠
Tele Columbus | 3,220 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 17:55:10
Beitrag Nr. 2.101 ()
Hallo in die Runde,

etwas verstehe ich bei der Übernahme nicht.

Von der Firma Kublai GmbH habe ich noch nie etwas gehört. Man findet dazu einfach nichts, auch im Bundesanzeiger nicht.

Wurde die Firma extra von Morgan Stanley für die Übernahme gegründet?

Wenn ja, hat das strategische Gründe oder steuerliche?

United verkauft seine Anteile an Morgan Stanley und erwirbt im Gegenzug eine Minderheit an Kublai. United ist dann weiterhin im Boot.
Der Kurs wurde über 2 Monate massiv nach unten gedrückt und jetzt kommt die Übernahme für „läppische“ 3,25€?!

Dabei weiß jeder, dass die Glasfaserleitung von TC mehr Wert ist. Ja, sie haben Schulden und der Ausbau kostet Geld. Aber die Infrastruktur ist trotzdem – auf die Zukunft gesehen und in Verbindung mit 5G – mehr Wert.

Also irgendwie stinkt dieser Deal. Es kommt mir alles etwas spanisch vor. Vielleicht denke ich zu kompliziert.

Ich habe in Summe gutes Geld mit TC verdient. Den letzten Rücksetzer habe ich wieder zum Kaufen genutzt und jetzt überlege ich, ob ich verkaufen soll. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Kurs bei solchen Übernahmen vor sich hindümpeln… es sei denn, es kommt ein Gegenangebot… was ich allerdings hier bezweifle.
Oder spekulieren die drei Parteien auf einen Anbieter der Torschlusspanik bekommt und hier mitbietet? Das könnte zumindest den lappischen Betrag von 3,25€ erklären.

Die Samwer Brüder, Dommermuth und MS haben sich dabei etwas gedacht… nur was?

Ich hoffe, mich kann jemand aufklären?
Tele Columbus | 3,215 €
6 Antworten
Avatar
21.12.20 18:21:57
Beitrag Nr. 2.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.149.959 von Molok am 21.12.20 16:59:20Dachte ich zuerst auch, dass UI ihre Anteile so günstig aufgibt, aber sie bekommen auch kein Geld sondern eine Beteiligung an Kublai. Schätze sie verlieren dadurch nichts.
Tele Columbus | 3,200 €
Avatar
21.12.20 18:25:22
Beitrag Nr. 2.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.150.781 von President_Nixon am 21.12.20 17:55:10Kublai heißt derzeit noch anders, Name ist mir entfallen.

Mir kommt es auch etwas komisch vor.
Tele Columbus | 3,200 €
Avatar
21.12.20 18:38:11
Beitrag Nr. 2.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.150.781 von President_Nixon am 21.12.20 17:55:10Natürlich dümpelt nun der tcag17 Kurs vor sich her.

SCHAU dir Axel Springer an:. Der Kurs ist abgesichert, ich bin enttäuscht dass er nicht 5% über 3,25
notiert. Ich bin schwer am überlegen von 2/3 auf 1/3 zu reduzieren und in RI bzw. gleich bei
den PROFIS zu investieren. (SCHERZER)
Tele Columbus | 3,200 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 19:50:05
Beitrag Nr. 2.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.150.781 von President_Nixon am 21.12.20 17:55:10...also ich habe das bisher so verstanden:
die United Internet (unter Dommermuth) und Rocket Internet (die Samwer-Brüder) brauchen das Glasfasernetz von TC...jedoch bedarf es massiver Investitionen zur Weiterentwicklung....Dommermuth und Samwers wollen das Netz und suchen einen Investor, damit sie die Finanzierung nicht alleine stemmen müssen.....sie finden Morgan Stanley, die ein Vehikel konstruieren -das Kublai-Gerät-, das einerseits TC in Mehrheit übernimmt, andererseits die Dommermuth und die Samwers als Refinanzierer ins Boot nimmt....Dommermuth bringt seinen 29,9%-Anteil in Kublai ein, die Samwers ihre knapp 13 %, die restlichen 7% stemmt Morgan Stanley durch Aufkauf für 3,25 Euro/Aktie...ist die Übernahme gelungen, wird eine Kapitalerhöhung von 475 Mio durchgezogen, an der sich Dommermuth angeblich mit zw. 140-190 Mio. beteiligt...ob die Samwers ihr Bezugsrecht ausüben, ist offen...der Rest kommt entweder von Altaktionären oder von Morgan Stanley...der Schnapper ist der Preis je Aktie von 3,25 Euro....ich weiß nicht, zu welchem Durchschnittspreis sich UI und RI bei TC eingekauft haben....ich schätze UI hat derzeit 50-60% Verlust zum Einkaufspreis...die Samwers haben Ende 2019 zugeschlagen, da war der Kurs im Keller.....warum Morgan Stanley das über Kublai macht, sollte daran liegen, dass TC weit mehr wert ist als eine Kapitalisierung von 3,25 Euro pro Aktie....es ist das alte Spiel: schau dir die Bilanz an und überschlage zu Marktpreisen, wieviel Wert tatsächlich in einer AG steckt...ermittle das potentielle EBIT der kommenden 5-10 Jahre....spiegelt der derzeitige Aktienpreis den ermittelten Wert nicht annähernd, dann renn und kauf die Aktie! Die alten Hasen (von Kostolany bis Buffett) lehren, dass sich der wahre Wert einer Aktie durchsetzt - es ist halt eine Frage der Zeit.....Gleichzeitig müssen nur noch die Streubesitzer überzeugt werden, das 3,25 Euro pro TC-Aktie eigentlich ein ganz toller Preis ist....diese Ambivalenz zeigt sich m.E. in der merkwürdigen Kursentwicklung von TC....es gibt keinen vernünftigen Grund, wieso die Aktie nur 3,25 Euro wert sein soll....der Bentlage hat die Finanzierungsprobleme als Argument benutzt....nun, die sollten sich mit dem Kublai-Dings erübrigen....ansonsten: TC hat ein super Glasfasernetz....das EBIT hat mit Corona keine Probleme....wo also ist das Problem?
Tele Columbus | 3,200 €
2 Antworten
Avatar
21.12.20 20:33:53
Beitrag Nr. 2.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.152.617 von gesenius00777 am 21.12.20 19:50:05Klingt plausibel, danke dafür.
Tele Columbus | 3,210 €
Avatar
21.12.20 20:43:45
Beitrag Nr. 2.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.151.261 von M83 am 21.12.20 18:21:57Ich gebe Dir Recht.. aber UI scheint hier mit besser zu fahren als eine eigene Übernahme.und das macht mich an dem Deal stutzig.. was bleibt für uns (Klein)Aktionäre über wenn sich die Großen die Tasche füllen oder sich bestens absichern. UI wird seine Gründe haben, denn wenn TC ein so tolles Unternehmen ist mit einem super Glasfasernetz, würde ich mir son Fisch bei dem Kurs nicht aus der Hand reissen lassen.. Yeah Haar🤠
Tele Columbus | 3,210 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 21:09:14
Beitrag Nr. 2.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.153.403 von Molok am 21.12.20 20:43:45Schätze UI fehlt derzeit das Geld für eine Übernahme (5G Lizenzen), und hat jetzt mit Morgan Stanley einen Finanierungspartner. Das Konstrukt wurde vielleicht gewählt um günstig an Streubesitz Aktien zu kommen. Wie du sagst, es sieht so aus als würde UI TC aufgeben. Wer weiß was MS mit UI ausgemacht haben, vielleicht wird Kublai von UI irgendwann komplett übernommen. Keine Ahnung. Rocket Internet hat schon als Vehicle gedient um näher an die 50% zu kommen. Das kann jetzt Kublai sein für eine spätere komplett Übernahme. Das ist jetzt aber alles reine Spekulation
Tele Columbus | 3,225 €
Avatar
21.12.20 21:51:43
Beitrag Nr. 2.109 ()
Wenn man heute die Einladung zur HV liest, dann wird der Morgan Stanley Fund doch sein gegebenes Darlehen in Aktien tauschen. Man versteht nur nicht zu welchem Preis. Genauso zu welchem Preis die Kapitalerhöhung gezeichnet wird. Leider sind solche Deals in der Regel völlig unattraktiv für Aktionäre.
Tele Columbus | 3,225 €
4 Antworten
Avatar
21.12.20 23:08:03
Beitrag Nr. 2.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.154.267 von blackstarrider am 21.12.20 21:51:43
Zitat von blackstarrider: Wenn man heute die Einladung zur HV liest, dann wird der Morgan Stanley Fund doch sein gegebenes Darlehen in Aktien tauschen. Man versteht nur nicht zu welchem Preis. Genauso zu welchem Preis die Kapitalerhöhung gezeichnet wird. Leider sind solche Deals in der Regel völlig unattraktiv für Aktionäre.


Wie meinst Du das? :confused:

Wenn der Bezugspreis nur ca. 3 bis 10% unterm Aktienkurs festgelegt wird, ist es okay auch für die Altaktionäre, die nicht zeichnen können / wollen.

Wenn der Bezugspreis dagegen drastisch unter dem aktuellen Aktienkurs liegt (z.B. 20 bis 50%), dann ist es okay für die Altaktionäre, die die Zeichnung der neuen Aktien mitgehen wollen / können (wer seine Bezugsrechte verkaufen möchte, das geht meist nicht gut & fair für Privatanleger aus).


Das wichtigste ist doch jetzt, dass es wahrscheinlich nicht mehr möglich ist, mit fiesen Tricks á la Rocket Internet (und deren Börsenrückzug) abgespeist zu werden. :)
Tele Columbus | 3,215 €
Avatar
21.12.20 23:12:51
Beitrag Nr. 2.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.154.267 von blackstarrider am 21.12.20 21:51:43Bezugspreis wird <3,25€ sein (wenn der 5tage kursdurchschnitt unter 3,25 liegt, dann dieser). Es werden soviele Aktien ausgegeben so das 475Mio eingenommen werden. Bezugsrecht ist für alle gleich. Kublai kann Bareinlage oder Sacheinlage (Darlehen) erbringen bzw übernimmt alle nicht getätigten Bezugsrechte.

Klingt für mich gut, selbst wenn ich das Bezugsrecht nicht ausübe, gibt es keine verwässerung.

Zu den 75 zusätzlichen Mio habe ich nichts gefunden, scheint ein Darlehen zu sein.
Tele Columbus | 3,215 €
2 Antworten
Avatar
22.12.20 08:01:26
Beitrag Nr. 2.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.155.077 von M83 am 21.12.20 23:12:51Die € 75 Mio stehen in der ad-hoc von gestern. Die werden ja auch für den Ausbau benötigt. Nur mit einem Schuldenabbau ist es da nicht getan.

Und der Bezugspreis für die Sachkapitalerhöhung wird schon entscheidend sein. Wandele ich Darlehen plus Zinsen bei € 2,50 je Aktie oder bei € 3,25 um macht einen Riesenunterschied. Das ganze erinnert mich an die Primacomstory. Da haben auch Apollo und ein anderer amerikanischer Fonds meiner Erinnerung nach die Streubesitzaktionäre übelst rausdrängen wollen und haben sogar die Insolvenz zwischenzeitlich riskiert.
Tele Columbus | 3,205 €
1 Antwort
Avatar
22.12.20 08:14:55
Beitrag Nr. 2.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.156.130 von blackstarrider am 22.12.20 08:01:26Da hab ich die 75 Mio auch gefunden, aber es wird nicht geschrieben wie sie eingebracht werden. Zur KE gehören sie nicht ,weil sie im Dokument zur aoHV nicht erwähnt werden.

Der Bezugspreis wird 3,25€ sein oder ein paar Cent darunter. Außer jemand schafft es den Kurs 5tage vor der Festlegung auf 2,5 zu drücken. Aber auch wenn, bestehende Aktionäre haben Bezugsrecht und den selben Bezugspreis
Tele Columbus | 3,205 €
Avatar
22.12.20 18:06:35
Beitrag Nr. 2.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.151.480 von columbus11 am 21.12.20 18:38:11
Zitat von columbus11: Natürlich dümpelt nun der tcag17 Kurs vor sich her.

SCHAU dir Axel Springer an:. Der Kurs ist abgesichert, ich bin enttäuscht dass er nicht 5% über 3,25
notiert. Ich bin schwer am überlegen von 2/3 auf 1/3 zu reduzieren und in RI bzw. gleich bei
den PROFIS zu investieren. (SCHERZER)


Oder gleich bei (vodafone)Kabel Deutschland(in HH) die sind eindeutig schneller
beim Squezze.🙃
Tele Columbus | 3,210 €
Avatar
23.12.20 08:40:38
Beitrag Nr. 2.115 ()
Wie kann ich denn das Angebot zu 3,25€ je Aktie jetzt annehmen?
Tele Columbus | 3,210 €
Avatar
23.12.20 10:18:05
Beitrag Nr. 2.116 ()
Vielleicht sollten wir hoffen, daß einer wie Paul Singer hier ein Paket schnürt und ähnlich wie bei KDG auf eine höhere Abfindung klagt. Da kann man jedenfalls mal sehen, was ein Netz wert sein kann.
Tele Columbus | 3,215 €
1 Antwort
Avatar
24.12.20 16:23:19
Beitrag Nr. 2.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.173.602 von blackstarrider am 23.12.20 10:18:05
Walhai mit Schiffshalter
Mann versuch Du mal eine Badewanne auszusaufen

Tele Columbus | 3,215 €
Avatar
27.12.20 22:38:59
Beitrag Nr. 2.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.146.527 von M83 am 21.12.20 13:07:53Warum bin ich rausgegangen.. weil ich hier nichts mehr sehe was ich an Innovation an Kurssteigerungen
sehe. Eine Übernahme ist für uns Kleinaktionäre nichts positives. Der Kurs steht wie eingefroren und alle hoffen auf auf 3,25 €. Was soll ich noch hier. Perspektiven sehen wahrlich anders aus. Wenn 1und1 hier nicht aktiv geworden ist, dann ist das für mich sehr negativ. Ich sehe hier einfach keine Perspektive außer Kosten. Deswegen hab ich die Kohle z.B. in Leoni investiert. Die Welt da draußen ist groß..aber verharren auf einen Wert, der gerade Pause macht bringt mir nicht viel.. als gehe ich auf Wanderschaft. Ich bin schon sehr konservativ eingestellt, aber eine Zukunft in diesen Kursen kann ich ich gerade nicht erkennen.. Viel Glück.. Yeaar Haar🤠
Tele Columbus | 3,215 €
5 Antworten
Avatar
28.12.20 01:11:34
Beitrag Nr. 2.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.203.577 von Molok am 27.12.20 22:38:59
Zitat von Molok: Eine Übernahme ist für uns Kleinaktionäre nichts positives. Der Kurs steht wie eingefroren und alle hoffen auf auf 3,25 €. Was soll ich noch hier. Perspektiven sehen wahrlich anders aus.


Na dann schau' Dir mal PNE an, wo die heute stehen. Da hat Morgan Stanley 2019 einen Übernahmepreis von 4 € geboten ... :lick:
Tele Columbus | 3,203 €
Avatar
28.12.20 08:17:20
Beitrag Nr. 2.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.203.577 von Molok am 27.12.20 22:38:59Wenn dir 3,25 reichen, dann ist es gut, da du auch nicht mehr in dem Wert siehst.

Du sprichst hier von verharren, hallo!? das waren jetzt 3 handelstage
Tele Columbus | 3,205 €
3 Antworten
Avatar
29.12.20 07:12:07
Beitrag Nr. 2.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.204.717 von M83 am 28.12.20 08:17:20Mir würden auch 3,25€ reichen. Wie kann ich denn meine Aktien zu den 3,25€ verkaufen und das Übernahmeangebot annehmen?
Tele Columbus | 3,220 €
2 Antworten
Avatar
29.12.20 07:29:06
Beitrag Nr. 2.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.218.946 von morpheus83 am 29.12.20 07:12:07Hatte sonst immer eine Meldung in meinem Depot. Sehe derzeit auch noch nichts. Am besten du fragst bei deinem Broker nach.
Tele Columbus | 3,220 €
Avatar
30.12.20 14:17:33
Beitrag Nr. 2.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.218.946 von morpheus83 am 29.12.20 07:12:07
Zitat von morpheus83: Mir würden auch 3,25€ reichen. Wie kann ich denn meine Aktien zu den 3,25€ verkaufen und das Übernahmeangebot annehmen?


Das Übernahmeangebot wurde bisher lediglich angekündigt. Der Startschuss kommt noch. Aber kein Stress, denn.....

"Die Annahmefrist des Angebots soll sechs Wochen betragen. Der Vollzug des Übernahmeangebots wird im zweiten Quartal 2021 erwartet, vorbehaltlich regulatorischer Freigaben."
Tele Columbus | 3,210 €
Avatar
30.12.20 15:27:40
Beitrag Nr. 2.124 ()
Da bringt sich jemand in Stellung, dem 3,25 € nicht genug sind: :lick:


=====

Aktuelle Stimmrechtsmitteilung

Samson Rock Capital LLP
vorher nichts gemeldet, heute 3,69% gemeldet (Datum der Schwellenberührung: 28.12.20)

https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/tele-columbus-veroeffentli…
Tele Columbus | 3,205 €
1 Antwort
Avatar
30.12.20 16:09:33
Beitrag Nr. 2.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.152.617 von gesenius00777 am 21.12.20 19:50:05
Übernahme TC
Danke für den ausführlichen und stringent nachvollziehbaren Beitrag.
Tele Columbus | 3,205 €
Avatar
30.12.20 16:52:44
Beitrag Nr. 2.126 ()
Die wollen gar nicht unbedingt 50% plus...nur weiter günstig einsammeln über die Offerte. Die haben doch sowieso mit UI die Mehrheit. s. heute bei der HV. Ich tippe ja immer noch auf eine Sachkapitalerhöhung wenn UI die 1&1 Versatel einbringt....
Tele Columbus | 3,205 €
1 Antwort
Avatar
31.12.20 07:02:41
Beitrag Nr. 2.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.240.579 von tannery am 30.12.20 16:52:44Ja das geht sich knapp aus ^^

1&1 Versatel hat ähnlichen Umsatz wie TC und halben EBITDA. Vom Marktwert würde ich es zwischen 50-100% vom TC Marktwert einordnen. (205-410Mio)

UI muss zumindest ihre 30% bei der KE einbringen -> 142Mio
Hat aber die Option bis auf 40% zu erhöhen.
Das sind 10% der aktuellen Anteile -> 41 Mio.
Plus 48 Mio die bei der KE für die 10% noch eingebracht werden müssen.

Gesamt muss UI 142-231Mio aufbringen.

Nimmt man den Marktwert Vergleich über EBITDA an, sind wir in dem Bereich
Tele Columbus | 3,203 €
Avatar
04.01.21 20:13:44
Beitrag Nr. 2.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.239.508 von walker333 am 30.12.20 15:27:40Union Investment Privatfonds GmbH verabschiedet sich dafür. Aber wie es aussieht haben sie die 3,25 nicht angenommen. Wurde demnach von anderen mehr geboten.
Tele Columbus | 3,210 €
Avatar
04.01.21 20:16:58
Beitrag Nr. 2.129 ()
"Analyst Jonas Blum von Warburg Research hatte sich in einer Studie positiv über die Offerte von Morgan Stanley Infrastructure Partners für die United-Beteiligung Tele Columbus geäußert. Blum glaubt an eine wertsteigernde Wirkung"

Aktien Frankfurt Schluss: Gewinnmitnahmen nach erneutem Rekord | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13324157-aktien-f…
Tele Columbus | 3,210 €
5 Antworten
Avatar
07.01.21 03:13:20
Beitrag Nr. 2.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.283.619 von M83 am 04.01.21 20:16:58Laut GSC-Bericht ist die ausserordentliche Hauptversammlung am
20.01.2021 terminiert
Im Fazit steht was von weiteren Kapitalma?nahmen ala
Morgan Stanley Infrastructure(vtg)

Da wird sich meine gedelistete Aktie VTG freuen!
Tele Columbus | 3,240 €
4 Antworten
Avatar
07.01.21 03:53:07
Beitrag Nr. 2.131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.319.862 von columbus11 am 07.01.21 03:13:20
Zitat von columbus11: Laut GSC-Bericht ist die ausserordentliche Hauptversammlung am
20.01.2021 terminiert
Im Fazit steht was von weiteren Kapitalma?nahmen ala
Morgan Stanley Infrastructure(vtg)

Da wird sich meine gedelistete Aktie VTG freuen!


Ist Morgan Stanley der Übernehmer bei VTG?

Kapitalmaßnahmen welcher Art?

Ist Morgan Stanley bei VTG weniger fair als bei z.B. der PNE Übernahme? :confused:
Tele Columbus | 3,240 €
3 Antworten
Avatar
09.01.21 21:32:18
Beitrag Nr. 2.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.319.874 von walker333 am 07.01.21 03:53:07Übernahme und Anschliessendes Delisting (April2019) PNE halte ich.

Börse Online(52/53) schreibt "kaufen", war eigentlich mein trigger vor
5 Jahren-kurz vor Ende gibt man nicht auf🎂
Tele Columbus | 3,215 €
2 Antworten
Avatar
09.01.21 22:36:54
Beitrag Nr. 2.133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.366.827 von columbus11 am 09.01.21 21:32:18
Zitat von columbus11: Börse Online(52/53) schreibt "kaufen", war eigentlich mein trigger vor
5 Jahren-kurz vor Ende gibt man nicht auf🎂


Was schreibt denn Börse Online so?

Sehen sie eine Story à la PNE? Welches Kursziel geben sie aus? :confused:


Seit 5 Jahren bin ich zum Glück noch nicht dabei. Ich meine mich zu erinnern, dass beim IPO schon die hohe Verschuldung das Thema war. Aber genau das löst sich ja nun ...
Tele Columbus | 3,215 €
1 Antwort
Avatar
10.01.21 20:48:32
Beitrag Nr. 2.134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.367.226 von walker333 am 09.01.21 22:36:54Schnöde KZ 4,20.

Ich denke Corona ist eindeutig ein Kabelnetzwachstumsbeschleuniger, warum
sollte man abgeben.
Zusätzlich halte ich eine kleine Position Kabeldeutschland den Primus.
Tele Columbus | 3,215 €
Avatar
14.01.21 19:31:32
Beitrag Nr. 2.135 ()
Weiß jemand was in der Branche eine normale Bewertung nach EV/EBITDA ist? Faktor kann doch hoch bis 10 gehen?

Bin am überlegen die Aktien nicht nur zu halten sondern mit der KE noch mehr als zu verdoppeln.

Ist ein solides Investment in Zeiten wo vieles schon sehr überbewertet ist.
Tele Columbus | 3,230 €
Avatar
15.01.21 10:52:42
Beitrag Nr. 2.136 ()
Wenn man schaut, was Morgan Stanley für ein FTTH-Business in Portugal bezahlt hat (knapp das 20-fache), dann komme ich zu dem Schluss, dass Morgan Stanley bei TC knapp das 20-fache für das glasfaserbasierte Internetgeschäft bezahlt und das Segment „TV“, was zwar rückläufig ist, aber weiterhin noch knapp für 50% des EBITDAs von TC steht, gratis dazu erhält.

Meine Vermutung ist, dass Morgan Stanley das TV-Geschäft verkaufen wird. Dann hätte man hinterher ein spezialisiertes Unternehmen was zu Multiples ab 20 gehandelt wird und hätte allein durch die Trennung der Segmente ein erheblichen Profit erzielt.

Weiß denn jemand, für welchen Fonds das Asset gekauft wird und ggf. auch ein PPM dazu? Mich würden mal die Target-IRR interessieren.
Tele Columbus | 3,240 €
1 Antwort
Avatar
16.01.21 14:27:55
Beitrag Nr. 2.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.453.464 von Seekuh007 am 15.01.21 10:52:42Aus der Präsentation zur ao HV ergeben sich erste Anhaltspunkte:

(1) kein GUB notwendig (Anmerkung: analog VTG)

(2) Delisting vorbehalten (Anmerkung: analog VTG)

(3) Bewertung enspricht EV/EBITDA 8,1 (Vergleich Bewertung Kabel Deutschland EV/EBITDA > 10

VG
Valuedeal
Tele Columbus | 3,230 €