checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 19.01.2015 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 18.01.15 16:01:21 von
neuester Beitrag 20.01.15 00:05:05 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    18.01.15 16:01:21
    Beitrag Nr. 1 ()


    Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der Jahre bereits beantwortet und für viele Dinge gibt es die berüchtigte Linksammlung oder auch meinen Blog www.bernecker1977.de - somit steigen wir hier gleich in das Thema ein, verinnerlichen die 20 Goldenen Regeln dabei und beachten folgendes:

    Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Euch (und mich) abonnieren, was so aussieht:



    Vernetz Dich aber auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook und Google + für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.

    Für Entscheidungen im Daytrading ist ein Chart sehr hilfreich. Zum direkten wallstreet-online-Chart einstellen folge bitter dieser Anleitung

    ODER stelle eigene Charts ein und lade ein Bild in die Diskussion mit dem w : o Editor und der Option Bild hochladen

    Termine für den aktuellen Handelstag

    Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online unter Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Klickt die Termine an!!!):

    Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 19.01.2015

    ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
    00:01GroßbritannienGBRRightmove Immobilienindex (Monat)1,4%--2,2%
    00:01GroßbritannienGBRRightmove Immobilienindex (Jahr)8,2%-7%
    05:30JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)-0,5%-0,4%
    05:30JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)-3,7%--0,8%
    05:30JapanJPNKapazitätsauslastung-0,8%-0,7%
    06:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index38,8-37,7
    10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz n.s.a26,5 Mrd.€-29,7 Mrd.€
    10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz s.a19,9 Mrd.€21,3 Mrd.€19,5 Mrd.€
    11:00Euro ZoneEURBauleistung w.d.a (Jahr)0,5%-1,4%
    11:00Euro ZoneEURBauleistung s.a (Monat)-0,5%-1,3%
    12:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Monatsbericht---

    Webinare

    Es wurden keine Daten gefunden


    Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

    Und nach Feierabend sollte sich jeder weiterbilden, bspw. mit dieser Buchreihe:



    Gruß Bernecker1977 - Andreas Mueller

    P.S.: Wer mir folgt, bekommt automatisch einen Alert (KLICKEN!), sobald ich etwas schreibe.
    Avatar
    18.01.15 16:56:32
    Beitrag Nr. 2 ()
    Was erlauben DAX ? The sky is the limit
    Willkommen in der neuen Handelswoche :kiss:

    Hat es Euch auch ordentlich durchgeschüttelt? Das war sicher nicht verwunderlich. Man muss schon fast dankbar sein, wenn der eigene Broker noch den Handel durchgeführt hatte, keine Positionen nachträglich schloss oder zumindest noch liquide ist. Denn einige Broker gingen leider BANKROTT an dem Move, der vor allem im Schweizer Franken zu verzeichnen war. Neben Pleiten verloren große Institutionen wie die Deutsche Bank einen dreistelligen Millionenbetrag. wallstreet : online berichtete hierbei sehr schnell und umfassend, bspw. unter http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7303685-mindestkur…
    Es war somit für viele schlimmer als der 11.September. Doch das wurde an anderen Stellen schon ausführlich diskutiert...(bspw. http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7309448-der-11-sep… ) ich schaue nun nur auf den DAX.

    Im Tageschart sind wir noch immer in einer klaren Aufwärtsbewegung:



    Dies sah im Dezember recht wackelig aus, die Jahresendrallye galt für viele schon als beendet, doch letztlich siegte die Liquidität über jede Skepsis. Selbst besagter Schock durch die Schweizer Notenbank sorgte nur kurz für Abgabedruck im DAX. Schon wenig später startete er zum Run auf die 10.000 Punkte durch und überschritt sie. Am Freitag gab es dann noch ein paar Kämpfe mit dieser Marke, bevor alle Widerstände aus dem Dezember und auch des Vorjahres (im Sommer) durchbrochen wurden. Charttechnisch ein Kaufsignal, weil alte Widerstände durchbrochen sind:



    Dieser Tageschart zeigt es nunmehr deutlich. Und dabei war dem DAX auch egal, dass der Euro ein neues X-Jahrestief zauberte, das Öl und Gold anzogen und die US-Indizes nicht wirklich vom Fleck kamen. Technik und Anlagedruck machen es möglich...

    Schauen wir noch einmal genauer hin, wie stark der Move der letzten 48 Börsenstunden war:



    730 Punkte in 2 Tagen !!! Oder anders formuliert: Der DAX schaffte im Gesamtjahr 2014 rund 3% Performance, an zwei Tagen ab dem Tief gerechnet aber 8% - leicht irre, oder? Doch ein "gegenhalten" war bereits nach XETRA-Schluss schon fast tödlich. Ausgehend vom XETRA-Schluss um die 10.167 Punkte ging es nachbörslich noch bis zu 10.311 Punkte um erneut 1% nach oben. Sowas erlebt man selten und kann man auch nur öfters erleben, wenn das Depot in solchen Situationen nicht geschrottet wird. Sprich: Den Markt akzeptieren und nicht blind gegen halten....

    Was könnte uns morgen erwarten?

    Feiertage in den USA sind meist impulsarme Tage in Deutschland. Auf Grund der massiven Kaufwelle ist nach oben schwer abschätzbar, wann die "Vernunft" einkehrt. Technisch muss man über 10.31x mit dieser Welle gehen, das Ziel bleibt unbekannt, weil bisher nie erreichtes Terrain. So bleibt mir nur die sich wesentlich besser anfühlende Idee, ausgehend von den nachbörslichen DAX-Kursen in Richtung des GAP's zum XETRA-Schluss hin zu spekulieren. Dies kann so aussehen:



    Nicht einfach, aber das geht auch den professionellen Anlegern so. Davon sind sicherlich auch viele überrascht worden und müssen sich hedgen, setzen zum Gegenangriff an oder machen zumindest getarnt als steveXY oder anderen Namen hier ein wenig mobil ;)

    Vergesst nie Eure Stopps und schwimmt mit der Bewegung,
    wir sehen uns morgen im Haifischbecken, wer mir folgt, bekommt automatisch einen Alert, wenn es eine vertiefende Einschätzung von mir gibt. Kostet auch nix :p

    Euer Bernecker1977 - Andreas Mueller
    Avatar
    18.01.15 17:11:58
    Beitrag Nr. 3 ()
    DAX Tageschart Ichimoku-Analyse
    Ichimoku Kanji
    Ichimoku Analyse DAX Tageschart 19.01.2015






    Kommentar
    Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 47 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 135 Punkten, oder Plus 1,4%.
    Es gibt ein neues ATH - bei 10.207 Punkten! Damit ist der Weg nicht mehr weit zu den prognostizierten 10.284 = 127%.
    Im Tagesverlauf fiel der DAX nicht unter das letzte Swing-Hoch, somit war der Weg in Richtung neues ATH eigentlich vorgezeichnet. Nächstes Kursziel sind nun die 127%. Aus Ichimoku-Sicht haben sich die Signale im Tageschart auf 5 x Long verändert.



    Wie sieht es im Wochenchart aus? Der kurzfristige Abwärtstrend ist gebrochen, alle Ichimoku-Signale stehen auf Long.

    Die Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

    Kurs über Kijun
    Kurs über Wolke
    Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
    Tenkan über Kijun
    Golden Cross Senkou 1 über Senkou 2

    Unterstützungen 10.093 (altes ATH) 9.927 (Swing-Hoch) 9.795-9.792 (Tenkan + Senkou 1) 9.713 (Kijun)
    Widerstände 10.207 (ATH) 10.284 (127%) 10.529 (162%)


    Strategie
    Nächstes Kursziel sind die 127% bei 10.284 Punkten und die 162% bei 10.529 Punkten. -->ABSICHERN!!


    ACHTUNG: Montag ist Feiertag in den USA und am Mittwoch, 22.01.2015 ist die EZB dran!!


    Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
    © www.boersen-knowhow.de
    Avatar
    18.01.15 17:31:05
    Beitrag Nr. 4 ()
    Habe mal eine Frage an die Runde hier!
    Ich habe eine OS von Vonobel welcher bis 9.1.2015 lief und am 16.01.2015 Zahltag hat. wie lange dauert dies bis ich das Geld auf meinem Traderkonto habe. Da Zahltag am 16.01 war sollte das Geld doch bereits auf dem Konto sein oder? Wann ist eigentlich der genaue Bewertungszeitpunkt? Es handelt sich um einen OS auf den DAX. Meiner Meinung nach sollte dies die Schlussauktion XETRA um ca. 17.30h sein - oder liege ich da falsch?

    Danke schin mal im Voraus für ein paar hilfreiche Antworten...

    Gruss
    ohs
    Avatar
    18.01.15 18:07:33
    Beitrag Nr. 5 ()
    Nachdem es die Schweizer "Gelddruckmaschine" nicht mehr gibt, hier noch ein paar Vorschläge, wo man auch in Zukunft nochmal hübsch auf die Nase fallen könnte. Alle Zahlen in Landeswährung/1USD.

    Bermuda 1
    Dschibouti 177.721
    Eritrea 15
    Hong Kong 7.75-7.85
    Kuba 1
    Panama 1
    Bahrain 0.376
    Jordanien 0.709
    Libanon 1507.5
    Oman 0.3845
    Katar 3.64
    Saudi Arabien 3.75
    UAE 3.6725
    Venezuela 6.3
    Avatar
    18.01.15 18:22:38
    Beitrag Nr. 6 ()
    ATH im DAX und FDAX! Martin Luther King Day
    Relevante Statistiken:
    1. Dax am Martin Luther King Day eher bullisch:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-281-290/#…
    2. DAX nach Close auf ATH:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
    3. DAX nach einer Woche mit ca. +5,4%:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-811-820/#…
    4. Am Freitag war kleiner Verfallstag:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-811-820/#…
    5. Am Doonerstag ist wieder EZB-Tag:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
    6. Typischer DAX-Verlauf im Januar:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-251-260/#…

    DAX Pivots
    R3 10537,61
    R2 10372,79
    R1 10270,28
    PP 10105,46
    S1 10002,95
    S2 9838,13
    S3 9735,62

    FDAX Pivots
    R3 10794,33
    R2 10555,17
    R1 10422,33
    PP 10183,17
    S1 10050,33
    S2 9811,17
    S3 9678,33

    CFD-DAX Pivots
    R3 10781,50
    R2 10545,80
    R1 10410,20
    PP 10174,50
    S1 10038,90
    S2 9803,20
    S3 9667,60

    DAX Wochen Pivots
    R3 10962,04
    R2 10585,00
    R1 10376,39
    PP 9999,35
    S1 9790,74
    S2 9413,70
    S3 9205,09

    FDAX Wochen Pivots
    R3 11276,33
    R2 10796,17
    R1 10542,83
    PP 10062,67
    S1 9809,33
    S2 9329,17
    S3 9075,83

    DAX-Gaps
    07.01.2015 9518,18
    30.10.2014 9114,84
    16.10.2014 8582,90
    09.09.2013 8276,32

    FDAX-Gaps
    06.01.2015 9460,00
    16.10.2014 8561,50
    09.09.2013 8307,50
    30.08.2013 8088,00
    Avatar
    18.01.15 19:07:57
    Beitrag Nr. 7 ()
    Erwarte das Unerwartet
    Heute gehts weiter mit (Meine) Vorsätze die für jeden Trade gelten sollen.

    1. Immer mit einem Trading-Plan arbeiten
    2. Halte es einfach und sicher
    3. Vertraue Dir selbst
    4. Erwarte das Unerwartet
    5. Der Trend ist dein Freund
    6. Du kannst den Trend nicht stoppen
    7. Schütze dein Trading-Kaptial
    8. Wissen wann Schluss ist

    Die letzte Woche hat mehrere Beispiele geliefert, die zu meinem Vorsatz 4. Erwarte das Unerwartet passen, weshalb ich diesen heute vorziehe und Punkt 3 nachliefere.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    4. Erwarte das Unerwartet

    Diesen oder einen ähnlichen Satz haben wir uns alle schon mal gedacht: "200 Punkte an einem Tag, das muss jetzt drehen". Auch am Donnerstag und Freitag, als der DAX innerhalb weniger Handelsstunden 740 Punkte zugelegt hat? (siehe Chart von Bernecker). Was ist mit "Die FED kauft keine Anleihen mehr, jetzt muss es fallen" - War dem so? oder "eine Währung kann sich nicht binnen Minuten um 25% aufwerten"


    Verlust minimieren mit der Regel "Erwarte das Unerwartet"

    Es kann immer alles passieren und du sollest nicht nur die möglichen Gewinne, sondern vor allem die möglichen Verluste bedenken. Stopps nachziehen ist natürlich absolute Pflicht, aber gerade beim CFD-Handel musst Du das Risiko kennen.

    Mein Vorgehen: Ich handle mit verschiedenen Konten bei unterschiedlichen Brokern. Auf jedem Konto wir regelmäßig ausgezahlt, um nicht zu viel Geld bei einem Broker zu haben.
    Ich handle nur Märkte die mir liegen. Ich halte mir immer wieder das Risiko aller offenen Positionen vor Augen.


    Gewinne maximieren mit der Regel "Erwarte das Unerwartet"

    Wer denkt, er ist schlauer als der Markt ("200 Punkte an einem Tag, das muss jetzt drehen"), hat am Freitag im DAX vielleicht
    - seine "Longpositionen" zu früh geschlossen
    - er ist gar nicht erst long gegangen
    - er hat gegen den Markt gehandelt.

    Mein Vorgehen: Ich handelt immer mit dem Markt (Trend) und schließe die Position erst wenn sich ein Umkehrsignal ergibt. Ich springe auf fahrende Züge auf, ein enger Stopp lässt mich ein Stückchen mitreisen. Ich handele nicht gegen den Markt, denn ich bin nicht derjenige der das Umkehrsignal erzwingen kann.

    Am Freitag um 16:02 beim DAX-Stand von 10.100 habe ich folgende SMS erhalten:



    Der Kollege ist echt ein alter Fuchs im Geschäft und man sieht das selbst Profils sich immer wieder zu solchen Aussagen verleiten lassen. Aber wie er geschrieben hat, konnte er widerstehen, weil er "geerdet" ist. Er weiß, dass es keinen Sinn macht sich gegen dem Markt zu stellen. Perfekt wäre jetzt nur gewesen wenn er getreu dem Motto "Erwarte das Unerwartet" long gegangen wäre. Der Dax hat ab 16 Uhr immerhin noch mal gut 200 Punkte zulegen können.

    Viele Grüße,
    tradestats


    Meinung? Sagen!
    Feedback? gerne auch per Boardmail
    Nichts verpassen? Follow me
    Gefallen? Daumen ;)
    Avatar
    18.01.15 19:19:46
    Beitrag Nr. 8 ()
    Morgen knallen die Korken und wir sehen neue ATHs.

    :cool:
    11 Antworten
    Avatar
    18.01.15 19:26:25
    Beitrag Nr. 9 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.092 von Scorn_Addiction am 18.01.15 19:19:46
    Zitat von Scorn_Addiction: Morgen knallen die Korken und wir sehen neue ATHs.

    :cool:

    http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/boersenvorscha…

    sehen nicht alle so :look:
    8 Antworten
    Avatar
    18.01.15 19:29:31
    Beitrag Nr. 10 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.128 von barrios am 18.01.15 19:26:25
    Zitat von barrios:
    Zitat von Scorn_Addiction: Morgen knallen die Korken und wir sehen neue ATHs.

    :cool:

    http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/boersenvorscha…

    sehen nicht alle so :look:


    Dax droht steiler Sturz vom Rekordhoch Richtungsweisend für den Dax: Was hat die EZB am Donnerstag im Köcher?

    REUTERS
    Richtungsweisend für den Dax: Was hat die EZB am Donnerstag im Köcher?
    Der Dax schloss zuletzt auf Rekordhoch - Börsianer rechnen fest mit einem Anleihekaufprogramm der EZB. Umfang und Details entscheiden über die weitere Marktreaktion. Dem deutschen Leitindex droht ein steiler Sturz.

    New York/Frankfurt am Main - Wenn die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag über weitere Geldspritzen entscheidet, müssen sich Anleger warm anziehen. "Sollten die Notenbanker die extrem hohen Erwartungen der Märkte nicht erfüllen, droht dem Dax Chart zeigen ein empfindlicher Absturz," sagt Jens Klatt vom Brokerhaus FXCM. Selbst ein Wertpapier-Aufkaufprogramm von einer Billion Euro wäre wohl nicht genug, um die Investoren zufriedenzustellen. Ihre US-Kollegen verfolgen zudem mit großer Aufmerksamkeit die sich entfaltende Berichtsaison und die Entwicklung des Ölpreises.

    Da die Anleger inzwischen fest mit weiteren Konjunkturstützen der EZB rechnen, ist der deutsche Leitindex in dieser Woche um 5,4 Prozent gestiegen - das größte Plus seit drei Jahren. Zeitweilig erreichte der Dax am Freitag ein Rekordhoch von knapp 10.208 Punkten. Der Euro Chart zeigen fiel dagegen mit 1,1567 Dollar auf den tiefsten Stand seit elf Jahren. In den USA sorgte dagegen der Ölpreis für eine schwache Woche: Der Dow-Jones-Index gab um 1,3 Prozent nach, der breiter gefasste S&P-500 1,2 Prozent und die Technologie-Börse Nasdaq 1,5 Prozent.
    Investoren erwarten, dass EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag den Aufkauf von Staatsanleihen - im Fachjargon "Quantitative Easing" (QE) - ankündigen wird. Dieser soll die niedrige Teuerung im Euro-Raum künstlich anheizen und eine ruinöse Abwärtsspirale aus sinkenden Preisen, nachlassendem Konsum und zurückgehenden Investitionen verhindern, was Volkswirte als Deflation bezeichnen.
    6 Antworten
    Avatar
    18.01.15 19:40:33
    Beitrag Nr. 11 ()
    Immer mehr Opfer
    Ein großer US-Hedgefonds hat einem Medienbericht zufolge nach der überraschenden Freigabe des Franken-Kurses durch die Schweizer Notenbank (SNB) nahezu sein gesamtes Kapital verloren und wird deswegen geschlossen. Der Fonds ist freilich bei weitem nicht das einzige Opfer des Schweizer Manövers.

    http://orf.at/stories/2261677/2261678/
    Avatar
    18.01.15 20:12:02
    Beitrag Nr. 12 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.149 von barrios am 18.01.15 19:29:31
    Zitat von barrios: New York/Frankfurt am Main - Wenn die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag über weitere Geldspritzen entscheidet, müssen sich Anleger warm anziehen. "Sollten die Notenbanker die extrem hohen Erwartungen der Märkte nicht erfüllen, droht dem Dax Chart zeigen ein empfindlicher Absturz," sagt Jens Klatt vom Brokerhaus FXCM. Selbst ein Wertpapier-Aufkaufprogramm von einer Billion Euro wäre wohl nicht genug, um die Investoren zufriedenzustellen.



    Kann es sein, dass der Broker Kunden zum Shorten bewegen will? Eine Billion Euro wäre den Investoren zu wenig? Mit einer Billion könnte man doch den ganzen Dax 30 aufkaufen und das sollte nicht für die gute Stimmung ausreichend sein?

    Wer das versteht, kann es mir ja mal gerne erklären.
    5 Antworten
    Avatar
    18.01.15 20:37:44
    Beitrag Nr. 13 ()
    Ich habe alles hier aufmerksam gelesen und nun weiß ich nur, daß die Mehrheit long denkt.

    Ich denk mal - ich mache nix morgen.

    Kann mein Schaden nicht sein wenn man Nichtgewinne nicht als Schaden sieht.

    Ihr macht das schon!
    22 Antworten
    Avatar
    18.01.15 20:43:45
    Beitrag Nr. 14 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.386 von RossigeStute am 18.01.15 20:12:02Dein Profilbild ist mehr als geschmacklos :rolleyes: und nein: ich bin nicht spiessig.

    Sorry fürs offtopic
    2 Antworten
    Avatar
    18.01.15 20:48:08
    Beitrag Nr. 15 ()
    hi Traders

    stelle meine ansicht zum weiteren verlauf ein .
    fakt : berni und tradstats haben es schon richtig beschrieben.
    handel das was man sieht ; korrekt.
    posi.trader : zähle ich mich zu ; gehen nach einer vorstellung ; --an bestimmten punkten long oder short.

    stele jetzt den std-chart und danach tg.chart ein :

    std. - Chart

    tg. - Chart


    meinungen ; andere sichtweise ; gerne!

    gruss
    hl
    2 Antworten
    Avatar
    18.01.15 20:50:58
    Beitrag Nr. 16 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.497 von Standuhr am 18.01.15 20:37:44
    Zitat von Standuhr: Ich habe alles hier aufmerksam gelesen und nun weiß ich nur, daß die Mehrheit long denkt.

    Ich denk mal - ich mache nix morgen.

    Kann mein Schaden nicht sein wenn man Nichtgewinne nicht als Schaden sieht.

    Ihr macht das schon!


    hi standuhr

    finde voll ok. vernünftige sichtweise.
    gruss
    hl
    Avatar
    18.01.15 21:10:30
    Beitrag Nr. 17 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.563 von hl200 am 18.01.15 20:48:08Danke sieht gut aus. Ich nehme an du hast keine Bullishe Variante und gehst nur von Short aus... Hast du direkt vor zu shorten und sicherst mit engem SL oder wartest du auf eindeutige Signale?
    1 Antwort
    Avatar
    18.01.15 21:14:14
    !
    Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: off topic
    Avatar
    18.01.15 21:17:22
    Beitrag Nr. 19 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.497 von Standuhr am 18.01.15 20:37:44Hab shorts draußen und bin schon etwas am zittern.Am Freitag Abend wurde meine Order mal gerade so nicht mehr ausgeführt :-(
    4 Antworten
    Avatar
    18.01.15 21:20:25
    Beitrag Nr. 20 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.725 von Meggerlimugg am 18.01.15 21:17:22
    Zitat von Meggerlimugg: Hab shorts draußen und bin schon etwas am zittern.Am Freitag Abend wurde meine Order mal gerade so nicht mehr ausgeführt :-(


    Wieso bist du am zittern wenn du nicht investiert bist?
    3 Antworten
    Avatar
    18.01.15 21:24:00
    Beitrag Nr. 21 ()
    Mein Profilbild ist das beste, mit Abstand !! (DAUMEN BITTE)
    Avatar
    18.01.15 21:24:18
    Beitrag Nr. 22 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.689 von Nobert am 18.01.15 21:10:30abwarten und das handeln, was Du siehst.
    Avatar
    18.01.15 21:33:28
    Beitrag Nr. 23 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.749 von DaKrusty am 18.01.15 21:20:25draußen im Markt.... also bin ich
    2 Antworten
    Avatar
    18.01.15 21:43:40
    Beitrag Nr. 24 ()
    Na hier ist ja wieder was los... die einen kneifen schon vor Handelsbeginn, weil planlos wie immer und Hosen gestrichen voll, andere warten auf den "Leichenwagen" dass endlich die toten Ü- Gäste wertlos ausgebucht werden..

    Und ich habe soeben das Geld zählen und die WE Feierlichkeiten eingestellt, um morgen wieder eine wenig mitzuspielen...

    Wird morgen ein relativ eindeutiger Tag, "If" ... nunja...

    :D
    Avatar
    18.01.15 21:46:48
    Beitrag Nr. 25 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.821 von Meggerlimugg am 18.01.15 21:33:28Achso, naja, Dax wird ja nicht nochmal deutlich über das Fdax hoch starten denk ich mal.
    1 Antwort
    Avatar
    18.01.15 21:53:14
    Beitrag Nr. 26 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.497 von Standuhr am 18.01.15 20:37:44
    Zitat von Standuhr: Ich habe alles hier aufmerksam gelesen und nun weiß ich nur, daß die Mehrheit long denkt.

    Ich denk mal - ich mache nix morgen.

    Kann mein Schaden nicht sein wenn man Nichtgewinne nicht als Schaden sieht.

    Ihr macht das schon!


    Short kannst du ja nicht, nur long "Nachkaufen" im Verlust...

    Tja, es ist noch kein guter "trader" vom Himmel gefallen...

    Deine Aussagen alleine sind total hirnlos und überflüssig... warum unterlässt Du sowas nicht?





    :laugh:
    15 Antworten
    Avatar
    18.01.15 21:54:55
    Beitrag Nr. 27 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.533 von Corine am 18.01.15 20:43:45
    Zitat von Corine: Dein Profilbild ist mehr als geschmacklos :rolleyes: und nein: ich bin nicht spiessig.

    Sorry fürs offtopic


    Vielleicht will er nur zeigen, was er ist...

    ein A...loch...:keks:
    Avatar
    18.01.15 21:56:45
    Beitrag Nr. 28 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.902 von DaKrusty am 18.01.15 21:46:48
    Zitat von DaKrusty: Achso, naja, Dax wird ja nicht nochmal deutlich über das Fdax hoch starten denk ich mal.


    besser is das :-)
    Avatar
    18.01.15 22:01:22
    Beitrag Nr. 29 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.386 von RossigeStute am 18.01.15 20:12:02
    jeder broker verdient nur etwas wenn die leute traden
    Wenn jemand bei 8000 im dax long geht und dann nur den stop nachzeiht hat er nix davon.
    aussr er ist marketmaker zb wie fxcm.
    bei denen war ich auch. Die haben wenns brenzlg war oft einfach keinen handel zugelassen, den spead beliebig erweitert und nachvollziehbar den kurs manipuliert. Da bin ich oft auf die nase gefallen ohne wirklich einen fehler bei mir entdeckt zu haben. aussr beim falschen broker zu sein.
    1 Antwort
    Avatar
    18.01.15 22:06:30
    Beitrag Nr. 30 ()
    Eine Billion Euro "Rettungspaket" ( der Begriff ist, an und für sich , schon aberwitzig ) sollen nicht reichen, damit bloß keine "Enttäuschung" aufkommt?

    Hab von meinem Vater noch einen 100 Mrd. Reichsmarkschein um ca. 1930 geerbt, vielleicht kann dieser den Rest stemmen.

    Zudem, eine "Rettung" in Höhe von einer Billion Euro kann nur etwa 10 Prozent der Staatsschulden der Eurozone aufnehmen, damit sind wir schon "wieder" in der nächsten Potenz.

    Also freunden wir uns zukünftig mit der 10 Billionen-Euro-Rettung-Forderung an, dann können wir auch nicht "enttäuscht" werden!

    @Standuhr, mich solltest du nicht auf short zählen, ich reite den Vogel solange er fliegen kann.
    Avatar
    18.01.15 22:08:36
    Beitrag Nr. 31 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.992 von Tobako am 18.01.15 22:01:22
    Zitat von Tobako: Wenn jemand bei 8000 im dax long geht und dann nur den stop nachzeiht hat er nix davon.
    aussr er ist marketmaker zb wie fxcm.
    bei denen war ich auch. Die haben wenns brenzlg war oft einfach keinen handel zugelassen, den spead beliebig erweitert und nachvollziehbar den kurs manipuliert. Da bin ich oft auf die nase gefallen ohne wirklich einen fehler bei mir entdeckt zu haben. aussr beim falschen broker zu sein.



    Ich wäre vorsichtig mit Vorwürfen der Kursmanipulation. Wurde das denn nachgewiesen?
    Avatar
    18.01.15 22:10:15
    Beitrag Nr. 32 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.947 von CFDtrader66 am 18.01.15 21:53:14apropos hirnlos - ich warte immer noch auf Deinen ersten substanziellen Beitrag hier im Thread. Dein bester bisher war noch der Nuttenwitz ...
    14 Antworten
    Avatar
    18.01.15 22:19:17
    Beitrag Nr. 33 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.028 von AllezBaisse am 18.01.15 22:10:15
    Zitat von AllezBaisse: apropos hirnlos - ich warte immer noch auf Deinen ersten substanziellen Beitrag hier im Thread. Dein bester bisher war noch der Nuttenwitz ...




    :cool:
    Avatar
    18.01.15 22:58:04
    Beitrag Nr. 34 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.028 von AllezBaisse am 18.01.15 22:10:15
    Zitat von AllezBaisse: apropos hirnlos - ich warte immer noch auf Deinen ersten substanziellen Beitrag hier im Thread. Dein bester bisher war noch der Nuttenwitz ...


    Eins hab noch noch vergessen:

    Wenn du es nicht ertragen kannst , dass ich Dir Geld abnehme, dann empfehle ich Dir als aller erstes eine "Namensänderung" in z.B HANS WURST.

    Nur dass wir uns nicht falsch vesrtehen, ich habe hier mehrfach schon versucht, die eine oder andere armselige Kreatur zu retten...

    Und jetzt kommt´s: sie wollten einfach nicht hören...

    Was habe ich geschrien... "Trend- long Tag", alleine zweimal letzte Woche... gap close bei 10. 087 rückt näher und, und, und

    Neiiiiiiiiiiin... 200 Punkte gegen mich halte ich locker aus... und sone Geschichten..naja ich hab auf jeden fall gewonne, da bin ich mir sehr sicher...

    Gewinne laufen lassen....... NEEEEEEEEEEEEEIN ,. ich doch nich nicht...

    Halte mich bitte nicht für dumm..

    Nur, wenn ihr nix könnt, ist das euer Problem, nicht meins...

    Und jetzt kannst du Dir einen runterholen... oder auch nicht...


    Exkurs : Ende!
    4 Antworten
    Avatar
    18.01.15 23:13:54
    Beitrag Nr. 35 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.190 von CFDtrader66 am 18.01.15 22:58:04klingt ja sehr erwachsen...
    Avatar
    18.01.15 23:17:01
    Beitrag Nr. 36 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.190 von CFDtrader66 am 18.01.15 22:58:04
    Zitat von CFDtrader66:
    Zitat von AllezBaisse: apropos hirnlos - ich warte immer noch auf Deinen ersten substanziellen Beitrag hier im Thread. Dein bester bisher war noch der Nuttenwitz ...


    Eins hab noch noch vergessen:

    Wenn du es nicht ertragen kannst , dass ich Dir Geld abnehme, dann empfehle ich Dir als aller erstes eine "Namensänderung" in z.B HANS WURST.

    Nur dass wir uns nicht falsch vesrtehen, ich habe hier mehrfach schon versucht, die eine oder andere armselige Kreatur zu retten...

    Und jetzt kommt´s: sie wollten einfach nicht hören...

    Was habe ich geschrien... "Trend- long Tag", alleine zweimal letzte Woche... gap close bei 10. 087 rückt näher und, und, und

    Neiiiiiiiiiiin... 200 Punkte gegen mich halte ich locker aus... und sone Geschichten..naja ich hab auf jeden fall gewonne, da bin ich mir sehr sicher...

    Gewinne laufen lassen....... NEEEEEEEEEEEEEIN ,. ich doch nich nicht...

    Halte mich bitte nicht für dumm..

    Nur, wenn ihr nix könnt, ist das euer Problem, nicht meins...

    Und jetzt kannst du Dir einen runterholen... oder auch nicht...


    Exkurs : Ende!



    Deine Wortwahl.... unterstes Niveau
    Board -Regeln bitte lesen:
    2. Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, rechtsradikale Inhalte etc. sind zu unterlassen.
    1 Antwort
    Avatar
    18.01.15 23:17:51
    Beitrag Nr. 37 ()
    Dax Vorschau Montag 19.01.2015
    Hallo liebe Daytrader,

    es ist einiges an Bewegung erfolgt am Freitag.

    Generell gelten immer noch die übergeordneten Charts aus dem D1 und H bereich welche am Freitag von mir gepostet wurden.

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1205990-1-10/tage…

    Fakt ist wir hatten eine 3 gegen die zu wetten nur Verluste ergibt.

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1203417-1-10/elli…

    Wer mehr über die 3 wissen will kann einmal hier schauen.

    M30


    erst einmal habe ich nach einiger Überlegung und Abwägung die Zählung angeglichen.
    Auffällig war vor allem dass die Bewegung im Weißen Kasten keine 12345 erkennen lässt so wie ich letzte Woche noch erwartet hatte. Zusätzlich bricht der vorher angedeutete Trendkanal wodurch der Punkt dazu tendiert keine 1 sonern teil einer Korrektur zu sein.

    Wir erhalten nach der Änderung also eine Komplett andere Struktur die aus ABC up und ABC Seitwärtsbewegungen besteht was auf ein ED im Ganzes hindeutet.

    ED


    Trägt man jetzt auf die neue Zählung die Retracements an die eine 3 normalerweise anläuft kann man erkennen das die dunkelblauen Retracements im Bereich der 138 und 161 erreicht wurde. Was bedeutet das die 3 demnächst zum abschluss kommen könnte oder abgeschlossen ist. Es sollte aber weiterhin vorsichtig an die Sache herangegangen werden.

    Der hellblaue Kanal ist bisher noch nicht bindend und stellt auf Grund des Möglichen EDs kein zwangsläufiges Ziel unten dar. Dieser muss noch besser angeglichen werden.

    M5


    Die letzte Bewegung als 12345 ist zumindest noch nicht sichtbar abgeschlossen was einen short einstieg in die Kategorie Bauchgefühl einordnet und noch nicht sicher macht.
    Auf was warte ich also wenn ich short gehen will?

    M5


    Das ist der erste short versuch den man eingehen könnte. Vorher verbrennt man sich nur die Hände.
    Es wäre zusätzlich gut wenn beim Durchbruch durch die Linie der Markt auch unter die 4 Fallen würde. Das mindert die Wahrscheinlichkeit dass wir ein ED als abschussmuster nach oben ergeben kann.

    M.f.G. Quickly

    Sollte ich tagsüber zusätzliche Erkenntnisse haben werde ich versuchensie zu posten. Wenn Ihr mich abonniert werdet Ihr informiert sobald die Aktualisierung kommt.
    4 Antworten
    Avatar
    18.01.15 23:27:21
    Beitrag Nr. 38 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.128 von barrios am 18.01.15 19:26:25
    Zitat von barrios:
    Zitat von Scorn_Addiction: Morgen knallen die Korken und wir sehen neue ATHs.

    :cool:

    http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/boersenvorscha…

    sehen nicht alle so :look:


    Dann ist ja alles umso besser ;)
    Avatar
    18.01.15 23:29:21
    Beitrag Nr. 39 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.274 von Meggerlimugg am 18.01.15 23:17:01
    Zitat von Meggerlimugg:
    Zitat von CFDtrader66: ...

    Eins hab noch noch vergessen:

    Wenn du es nicht ertragen kannst , dass ich Dir Geld abnehme, dann empfehle ich Dir als aller erstes eine "Namensänderung" in z.B HANS WURST.

    Nur dass wir uns nicht falsch vesrtehen, ich habe hier mehrfach schon versucht, die eine oder andere armselige Kreatur zu retten...

    Und jetzt kommt´s: sie wollten einfach nicht hören...

    Was habe ich geschrien... "Trend- long Tag", alleine zweimal letzte Woche... gap close bei 10. 087 rückt näher und, und, und

    Neiiiiiiiiiiin... 200 Punkte gegen mich halte ich locker aus... und sone Geschichten..naja ich hab auf jeden fall gewonne, da bin ich mir sehr sicher...

    Gewinne laufen lassen....... NEEEEEEEEEEEEEIN ,. ich doch nich nicht...

    Halte mich bitte nicht für dumm..

    Nur, wenn ihr nix könnt, ist das euer Problem, nicht meins...

    Und jetzt kannst du Dir einen runterholen... oder auch nicht...


    Exkurs : Ende!



    Deine Wortwahl.... unterstes Niveau
    Board -Regeln bitte lesen:
    2. Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, rechtsradikale Inhalte etc. sind zu unterlassen.


    Er fühlt sich gerade reich, das wird sich mit der Zeit ändern...
    Avatar
    18.01.15 23:39:48
    Beitrag Nr. 40 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.028 von AllezBaisse am 18.01.15 22:10:15Allez und CFDTrader66

    Wenn ihr nicht aufhört euch zu "streiten/stressen"...:confused:
    Dann zeige ich meine Charts *sämtiche Szenarien*, danach herrscht vielleicht "stillstand" in Sachen Trading :laugh:

    Also seit doch einfach normal oder beachtet euch nicht
    Und das sagt einer wie Ich ;)
    7 Antworten
    Avatar
    19.01.15 06:35:33
    Beitrag Nr. 41 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.397 von ChrisMinnic am 18.01.15 23:39:48
    Zitat von ChrisMinnic: Allez und CFDTrader66

    Wenn ihr nicht aufhört euch zu "streiten/stressen"...:confused:
    Dann zeige ich meine Charts *sämtiche Szenarien*, danach herrscht vielleicht "stillstand" in Sachen Trading :laugh:

    Also seit doch einfach normal oder beachtet euch nicht
    Und das sagt einer wie Ich ;)


    Ach nee, ja, doch der 66erCFD nervt schon ganz gewaltig ab und könnte noch mehr auf die Fresse vertragen. :lick:

    Ich sach nix.:p
    4 Antworten
    Avatar
    19.01.15 07:20:23
    Beitrag Nr. 42 ()
    mein linker linker Platz ist frei , ich wünsche mir dax 10.000 herbei.


    Guten Morgen Alle, Lust auf Torte ?


    steve
    4 Antworten
    Avatar
    19.01.15 07:21:49
    Beitrag Nr. 43 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.877 von hierrena am 19.01.15 06:35:33
    Zitat von hierrena:
    Zitat von ChrisMinnic: Allez und CFDTrader66

    Wenn ihr nicht aufhört euch zu "streiten/stressen"...:confused:
    Dann zeige ich meine Charts *sämtiche Szenarien*, danach herrscht vielleicht "stillstand" in Sachen Trading :laugh:

    Also seit doch einfach normal oder beachtet euch nicht
    Und das sagt einer wie Ich ;)


    Ach nee, ja, doch der 66erCFD nervt schon ganz gewaltig ab und könnte noch mehr auf die Fresse vertragen. :lick:

    Ich sach nix.:p


    Müde unausgeschlafen frag ich doch was :p :

    Wann kriegt der o.a. endlich seinen Dirk?
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 07:23:41
    Beitrag Nr. 44 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.955 von hierrena am 19.01.15 07:21:49
    Guten Morgen
    Guten Morgen am 19.1.
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 07:38:57
    Beitrag Nr. 45 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.958 von Katrin62 am 19.01.15 07:23:41
    Zitat von Katrin62: Guten Morgen am 19.1.


    Lieben guten Morgen und Wochenanfang auch für dich, Katrin !!!

    Gute Trades ... :look:

    hierrena :)
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 07:41:46
    Beitrag Nr. 46 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.952 von steve73 am 19.01.15 07:20:23
    Zitat von steve73: mein linker linker Platz ist frei , ich wünsche mir dax 10.000 herbei.


    Guten Morgen Alle, Lust auf Torte ?


    steve


    Auf Tortenboden, claro :lick:
    Avatar
    19.01.15 07:42:01
    Beitrag Nr. 47 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.994 von hierrena am 19.01.15 07:38:57
    Danke
    danke !!!!
    Avatar
    19.01.15 07:47:16
    Beitrag Nr. 48 ()
    Moin Leute,

    nicht vergessen, die Amis haben zu wegen "Martin Luther King Jr. Day Observance"...

    Gruss,
    Scorn
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 07:49:12
    Beitrag Nr. 49 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.018 von Scorn_Addiction am 19.01.15 07:47:16Feiertag aber die Kurse werden von CMC gestellt und sind handelbar und werden sich voll nach dem DAX richten (sozusagen als Vorlage)
    Avatar
    19.01.15 07:51:18
    Beitrag Nr. 50 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.952 von steve73 am 19.01.15 07:20:23
    Zitat von steve73: mein linker linker Platz ist frei , ich wünsche mir dax 10.000 herbei.


    Guten Morgen Alle, Lust auf Torte ?


    steve


    Avatar
    19.01.15 07:52:28
    Beitrag Nr. 51 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.952 von steve73 am 19.01.15 07:20:23
    Zitat von steve73: mein linker linker Platz ist frei , ich wünsche mir dax 10.000 herbei.


    Guten Morgen Alle, Lust auf Torte ?


    steve


    Die Torte ist Geschichte , die wurde mit ach und Krach verspeist :laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 07:52:36
    Beitrag Nr. 52 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.018 von Scorn_Addiction am 19.01.15 07:47:16
    Zitat von Scorn_Addiction: Moin Leute,

    nicht vergessen, die Amis haben zu wegen "Martin Luther King Jr. Day Observance"...

    Gruss,
    Scorn


    Die Amis handeln mit uns, von daher iat alles wie immer :D
    Avatar
    19.01.15 07:53:52
    Beitrag Nr. 53 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.039 von steigenderengel am 19.01.15 07:52:28
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von steve73: mein linker linker Platz ist frei , ich wünsche mir dax 10.000 herbei.


    Guten Morgen Alle, Lust auf Torte ?


    steve


    Die Torte ist Geschichte , die wurde mit ach und Krach verspeist :laugh:


    steve mag keine Torte, er liebt Kekse :keks:
    Avatar
    19.01.15 07:54:08
    Beitrag Nr. 54 ()
    wird der dax nun wegen der asiatischen börsen wieder 2-300 punkte steigen ??

    gold ist ja am freitag auch kein richtiger kontraindikator gewesen.

    ich habe noch 10225er ko scheine , dachte mir am freitag dass war superschlau die zu kaufen.

    na ja dann eben wieder nix.

    dem rest wieder gute geschäfte.

    steve
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 07:57:46
    Beitrag Nr. 55 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.054 von steve73 am 19.01.15 07:54:08
    Zitat von steve73: wird der dax nun wegen der asiatischen börsen wieder 2-300 punkte steigen ??

    gold ist ja am freitag auch kein richtiger kontraindikator gewesen.

    ich habe noch 10225er ko scheine , dachte mir am freitag dass war superschlau die zu kaufen.

    na ja dann eben wieder nix.

    dem rest wieder gute geschäfte.

    steve


    Avatar
    19.01.15 08:05:45
    Beitrag Nr. 56 ()
    @ R 32

    Der Bla Bla Keks wird langsam langweilig.

    Du machst langsam nur noch den Pausen Clown.
    Kannst Du nicht wie früher auch mal deine Ein- und Ausstiege posten ?
    12 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:06:07
    Beitrag Nr. 57 ()
    Was nicht ist, kann ja noch kommen...;)

    Avatar
    19.01.15 08:08:10
    Beitrag Nr. 58 ()
    Guten Morgen


    ex consorsbank


    19.01. 08:02 Dax (Eurex) (H5) im Tagesverlauf: die Aufwärtsbewegung ist maßgebend.

    Unterstützung: 9650.0 / 9780.0 / 9935.0 Widerstand: 10400.0 / 10500.0 / 10600.0
    Pivot Punkt: 9935
    Unsere Meinung: Kaufpositionen über 9935 mit erweiterten Kurszielen auf 10400 & 10500.
    Alternatives Szenario: unter 9935 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 9780 & 9650 als Kurszielen.
    Technischer Kommentar: Der RSI ist bullisch und verlangt nach einer weiteren Aufwärtsbewegung.



    Wichtiger Hinweis
    Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen der Consorsbank oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können die Consorsbank und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
    Avatar
    19.01.15 08:11:59
    Beitrag Nr. 59 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.069 von hektik am 19.01.15 08:05:45
    Zitat von hektik: @ R 32

    Der Bla Bla Keks wird langsam langweilig.

    Du machst langsam nur noch den Pausen Clown.
    Kannst Du nicht wie früher auch mal deine Ein- und Ausstiege posten ?


    Das geht machmal einfach zu schnell....;)

    11 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:18:20
    Beitrag Nr. 60 ()
    Shanghai ist auch nett,so schnell gehts nach unten.Also KO`s wie immer ein No-go
    Avatar
    19.01.15 08:20:54
    Beitrag Nr. 61 ()
    Wow, 20 nach acht und schon sechs Seiten hier im Thread...
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:23:03
    Beitrag Nr. 62 ()
    Moin,
    Trendtag up vom Freitag und Feiertag USA, lässt Auspendeln wahrscheinlich werden...
    long als Scalp im unteren Bollinger auf 5 Min. werde ich mir mal ansehen...unteres im 5er aktuell bei FDAX 10205...
    aber auf 15 Min. three Pushes up und letze 15er Kerze am Freitag Hanging Man/Umkehrstab...dies lässt imho ABC down erwarten...ob ich aber tatsächlich versuchen werde eine mögliche "B" zu shorten, werde ich kurzfristig entscheiden...
    long am unteren 5er Bollinger ist mir aktuell symphatischer...hatten schließlich neues ATH...

    ansonsten gilt für mich Risiko klein halten, damit man auch morgen noch kraftvoll zubeißen (traden) kann :) und mittags Feierabend machen w/Feiertag USA...

    direktes Anlaufen des unteren Bollinger im 5er hat sich während des Schreiben schon erledigt...:laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 08:24:54
    Beitrag Nr. 63 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.141 von hotTurtleSoup am 19.01.15 08:20:54
    Zitat von hotTurtleSoup: Wow, 20 nach acht und schon sechs Seiten hier im Thread...


    Aber bitte nicht Quantität mit Qualität verwechseln ;)

    Ja, ich weiß, jetzt mach ich mich selber wieder zum...... :eek:

    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 08:31:06
    Beitrag Nr. 64 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.180 von R32 am 19.01.15 08:24:54wieso der war gut.:laugh:
    Avatar
    19.01.15 08:31:14
    Beitrag Nr. 65 ()
    GuMo,

    billion steht in europa für milliarde.
    woher kommt denn das gerücht mit einer billion?
    eine billion sind 1000 milliarden
    für 17 euroländer ist ein haufen zaster, das wird aber wohl ein gesamtpaket sein, dass über längere zeit zur verfügung stünde und immer wieder erneut in kleineren beträgen abgerufen werden kann, in bestimmten zeiträumen.

    noch ist dieser betrag aber ein geisterbetrag.

    die abwertung des euro hilft auch und wird sicher ne rolle spielen bei den künftigen geldspritzen.
    4 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:32:56
    Beitrag Nr. 66 ()
    gehts nur mir so oder fällt anderen auch auf, wie groß der Spread im FDAX geworden ist ?
    Oft hat man hier 2 Punkte Spread, vor allem ausserhalb Xetrahandel. War noch vor 2 Monaten nicht so. Ich hab das Gefühl daß sich viele Scalper und Algos aus dem Markt zurück gezogen haben.
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:35:27
    Beitrag Nr. 67 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.141 von hotTurtleSoup am 19.01.15 08:20:54
    Zitat von hotTurtleSoup: Wow, 20 nach acht und schon sechs Seiten hier im Thread...


    Eine Seite geht immer auf Steve, inklusive Antworten :D klare shortansage natürlich
    Avatar
    19.01.15 08:37:46
    Beitrag Nr. 68 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.096 von R32 am 19.01.15 08:11:59
    Zitat von R32:
    Zitat von hektik: @ R 32

    Der Bla Bla Keks wird langsam langweilig.

    Du machst langsam nur noch den Pausen Clown.
    Kannst Du nicht wie früher auch mal deine Ein- und Ausstiege posten ?


    Das geht machmal einfach zu schnell....;)



    Versuch es trotzdem mal ;) nur weil man nix sinnvolles zu sagen hat, heißt es nicht, dass man was sinnloses sagen muss.

    (Hat Opa immer zu Oma gesagt) :keks:
    10 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:41:15
    Beitrag Nr. 69 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.261 von Topkiter am 19.01.15 08:32:56
    Zitat von Topkiter: gehts nur mir so oder fällt anderen auch auf, wie groß der Spread im FDAX geworden ist ?
    Oft hat man hier 2 Punkte Spread, vor allem ausserhalb Xetrahandel. War noch vor 2 Monaten nicht so. Ich hab das Gefühl daß sich viele Scalper und Algos aus dem Markt zurück gezogen haben.


    Ja, sehe ich auch so. Oder auch anders herum. Alleine der Versuch zu scalpen, ist bei diesen Spreads ja schon Irrsinn :rolleyes:

    Guten Morgen und einen schönen Tag an alle!

    hierrena :)
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 08:42:00
    Beitrag Nr. 70 ()
    Mal was zum Markt: der DAX ist etwa genau so weit zum Freitagabendhoch wie zum XEtra-Hoch entfernt. Kein Grund für mich hier eine Position zu beziehen...warten wir 9 Uhr ab...
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 08:42:09
    Beitrag Nr. 71 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.315 von AndreasBernstein am 19.01.15 08:37:46GuMo lieber bernie,

    schöner satz!

    ich würde dich bitten, dies auch für user AK mal zu posten, da ist ja R32 noch gold dagegen:D

    bitte!!!!
    9 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:47:14
    Beitrag Nr. 72 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.363 von gipsywoman am 19.01.15 08:42:09
    Zitat von gipsywoman: GuMo lieber bernie,

    schöner satz!

    ich würde dich bitten, dies auch für user AK mal zu posten, da ist ja R32 noch gold dagegen:D

    bitte!!!!


    Meinst Du das"juckt" ihn? Aber sowassollte eh für JEDEN gelten....oder ignore-Funktion nutzen kann dann helfen, irgendwann vergeht jedem der Spaß wenn Feedback ausbleibt...
    8 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:49:42
    Beitrag Nr. 73 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.411 von AndreasBernstein am 19.01.15 08:47:14
    Zitat von Bernecker1977:
    Zitat von gipsywoman: GuMo lieber bernie,

    schöner satz!

    ich würde dich bitten, dies auch für user AK mal zu posten, da ist ja R32 noch gold dagegen:D

    bitte!!!!


    Meinst Du das"juckt" ihn? Aber sowassollte eh für JEDEN gelten....oder ignore-Funktion nutzen kann dann helfen, irgendwann vergeht jedem der Spaß wenn Feedback ausbleibt...


    "ignore" ist langweilig ... :p
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 08:51:11
    Beitrag Nr. 74 ()
    Avatar
    19.01.15 08:56:48
    Beitrag Nr. 75 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.243 von gipsywoman am 19.01.15 08:31:14
    Zitat von gipsywoman: GuMo,

    billion steht in europa für milliarde.
    woher kommt denn das gerücht mit einer billion?
    eine billion sind 1000 milliarden
    für 17 euroländer ist ein haufen zaster, das wird aber wohl ein gesamtpaket sein, dass über längere zeit zur verfügung stünde und immer wieder erneut in kleineren beträgen abgerufen werden kann, in bestimmten zeiträumen.

    noch ist dieser betrag aber ein geisterbetrag.

    die abwertung des euro hilft auch und wird sicher ne rolle spielen bei den künftigen geldspritzen.


    unter´m strich geht´s bei der zusage von unterstützung um vertrauen für investoren.

    wenn es so kommt wie zuletzt gehört, dass die ZB der staaten ihre eigenen anleihen kaufen sollen, dann ist das doch gut, denn dann müssen die staaten ihre reformen durchführen, um sich selbst einiges zu ersparen.

    in die haftung genommen wäre völlig normal und richtig!

    das werden sie aber so oder so, denn wenn TTIP läuft, dann sind vertragliche bindungen zu erfüllen!
    zeitlich wie finanziell!

    das ist schon einzugeständnis an DE, das ja widerstand zeigt bei der haftung für andere.

    naja, schau ma mal.

    eigentlich wollte ich nur das gespenst mit der billion abissle beleuchten.
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 08:58:03
    Beitrag Nr. 76 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.429 von hierrena am 19.01.15 08:49:42"ignore" ist langweilig ... :p

    Richtig, mir würde was fehlen :laugh:
    Avatar
    19.01.15 08:59:50
    Beitrag Nr. 77 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.190 von CFDtrader66 am 18.01.15 22:58:04
    Zitat von CFDtrader66:
    Zitat von AllezBaisse: apropos hirnlos - ich warte immer noch auf Deinen ersten substanziellen Beitrag hier im Thread. Dein bester bisher war noch der Nuttenwitz ...


    Eins hab noch noch vergessen:

    Wenn du es nicht ertragen kannst , dass ich Dir Geld abnehme, dann empfehle ich Dir als aller erstes eine "Namensänderung" in z.B HANS WURST.

    Nur dass wir uns nicht falsch vesrtehen, ich habe hier mehrfach schon versucht, die eine oder andere armselige Kreatur zu retten...

    Und jetzt kommt´s: sie wollten einfach nicht hören...

    Was habe ich geschrien... "Trend- long Tag", alleine zweimal letzte Woche... gap close bei 10. 087 rückt näher und, und, und

    Neiiiiiiiiiiin... 200 Punkte gegen mich halte ich locker aus... und sone Geschichten..naja ich hab auf jeden fall gewonne, da bin ich mir sehr sicher...

    Gewinne laufen lassen....... NEEEEEEEEEEEEEIN ,. ich doch nich nicht...

    Halte mich bitte nicht für dumm..

    Nur, wenn ihr nix könnt, ist das euer Problem, nicht meins...

    Und jetzt kannst du Dir einen runterholen... oder auch nicht...


    Exkurs : Ende!



    Du schreibsth ier den grössten Mist den es gibt !!!!

    Alles was du bisher als "angblich vorausgesagt" geschrieben hast.kam NACHTRÄGLICH von,oder 2 Pkte vor dem ATH

    Für mich du ein Grössenwahnsinniger,der an Realitätsverlust leidet !!
    Avatar
    19.01.15 09:01:38
    Beitrag Nr. 78 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.501 von gipsywoman am 19.01.15 08:56:48Gehört zwar nicht unbedingt hierher.

    Ich habe das mit den Staaten noch nicht begriffen.

    Die kaufen dann doch auch Euro Anleihen und wenn es schief geht landet das doch wieder
    bei allen/EZB/ESM entweder als Schulden, schlechtere Euro Kurse, oder was sonst auch.
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:01:44
    Beitrag Nr. 79 ()
    Moin zusammen,

    und nun ab zur "Boot" nach D`dorf

    Pampe bleibt drin
    Avatar
    19.01.15 09:02:42
    Beitrag Nr. 80 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.411 von AndreasBernstein am 19.01.15 08:47:14
    Zitat von Bernecker1977:
    Zitat von gipsywoman: GuMo lieber bernie,

    schöner satz!

    ich würde dich bitten, dies auch für user AK mal zu posten, da ist ja R32 noch gold dagegen:D

    bitte!!!!


    Meinst Du das"juckt" ihn? Aber sowassollte eh für JEDEN gelten....oder ignore-Funktion nutzen kann dann helfen, irgendwann vergeht jedem der Spaß wenn Feedback ausbleibt...


    ich kann mich erinnern, dass WO schon mal eingeschritten ist, wenn es zu bunt wurde, das ist zur zeit überhaupt kein thema mehr, und ignore, ja hab ich haufenweise, trotzdem ist jede seite mit mindestens 5 postings zu dem blabla und zitate noch dazu voll!

    das ist langsam unerträglich!

    früher haben wir hier auch mal user gesperrt wenn es zu blöd wurde.

    bei AK ist es definitv und überragend zu blöd!

    naja, man kann ja auch gehen, wenn´s ned passt:cool:

    schade!
    5 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:11:22
    Beitrag Nr. 81 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.564 von gipsywoman am 19.01.15 09:02:42China ist heute der nächste Index der zusammengefaltet wird, wenn jetzt noch die Anlagegelder aus China und nicht nur aus der Schweiz und USA zum Dax fließen, dann wird 11000 nicht langen :laugh:
    Avatar
    19.01.15 09:11:43
    Beitrag Nr. 82 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.564 von gipsywoman am 19.01.15 09:02:42Die brauchen klicks...

    Die bekommt man nicht, wenn man user sperrt...

    Lang lebe Dirk...


    :laugh:
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:14:10
    Beitrag Nr. 83 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.283 von Quickly22 am 18.01.15 23:17:51gutenmorgen quick und @

    prinzipiell sehe ich die sache (erneut) genau wie du, (auch) bei mir hat der dax spätestens bei 104xx + ungeschickt ende
    bei mir sogar zumindest mittelfristig ende

    daher ist mein depot bereits short und wenn der dax die 10.400 klar knackt, hole ich mir einen weiteren short, so das ich maximal short in bin

    heißt: der dax kann dennoch über 1000 punkte gegen mich laufen und mein depot hält das aus.
    das nur, falls ich mich verrechnet habe

    nur zum einstieg eine kleine anmerkung:

    könnte mir gut vorstellen, dass das die kommenden tage schlagartig geht.
    ohne deinen rücklauf an die unterstützung

    daher halte ich den 2. punkt für relevanter und praktikabler:
    einstieg short bei dax unter der 4

    schönen tag

    lirius






    Zitat von Quickly22: Hallo liebe Daytrader,

    es ist einiges an Bewegung erfolgt am Freitag.

    Generell gelten immer noch die übergeordneten Charts aus dem D1 und H bereich welche am Freitag von mir gepostet wurden.

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1205990-1-10/tage…

    Fakt ist wir hatten eine 3 gegen die zu wetten nur Verluste ergibt.

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1203417-1-10/elli…

    Wer mehr über die 3 wissen will kann einmal hier schauen.

    M30


    erst einmal habe ich nach einiger Überlegung und Abwägung die Zählung angeglichen.
    Auffällig war vor allem dass die Bewegung im Weißen Kasten keine 12345 erkennen lässt so wie ich letzte Woche noch erwartet hatte. Zusätzlich bricht der vorher angedeutete Trendkanal wodurch der Punkt dazu tendiert keine 1 sonern teil einer Korrektur zu sein.

    Wir erhalten nach der Änderung also eine Komplett andere Struktur die aus ABC up und ABC Seitwärtsbewegungen besteht was auf ein ED im Ganzes hindeutet.

    ED


    Trägt man jetzt auf die neue Zählung die Retracements an die eine 3 normalerweise anläuft kann man erkennen das die dunkelblauen Retracements im Bereich der 138 und 161 erreicht wurde. Was bedeutet das die 3 demnächst zum abschluss kommen könnte oder abgeschlossen ist. Es sollte aber weiterhin vorsichtig an die Sache herangegangen werden.

    Der hellblaue Kanal ist bisher noch nicht bindend und stellt auf Grund des Möglichen EDs kein zwangsläufiges Ziel unten dar. Dieser muss noch besser angeglichen werden.

    M5


    Die letzte Bewegung als 12345 ist zumindest noch nicht sichtbar abgeschlossen was einen short einstieg in die Kategorie Bauchgefühl einordnet und noch nicht sicher macht.
    Auf was warte ich also wenn ich short gehen will?

    M5


    Das ist der erste short versuch den man eingehen könnte. Vorher verbrennt man sich nur die Hände.
    Es wäre zusätzlich gut wenn beim Durchbruch durch die Linie der Markt auch unter die 4 Fallen würde. Das mindert die Wahrscheinlichkeit dass wir ein ED als abschussmuster nach oben ergeben kann.

    M.f.G. Quickly

    Sollte ich tagsüber zusätzliche Erkenntnisse haben werde ich versuchensie zu posten. Wenn Ihr mich abonniert werdet Ihr informiert sobald die Aktualisierung kommt.
    Avatar
    19.01.15 09:14:52
    Beitrag Nr. 84 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.165 von brunch68 am 19.01.15 08:23:03
    Zitat von brunch68: long als Scalp im unteren Bollinger auf 5 Min. werde ich mir mal ansehen...unteres im 5er aktuell bei FDAX 10205...


    um 9:05 wurde unteres Bollinger angelaufen...bin nur mit EINEM Mini cfd rein...und eben wieder mit +1 Euro :eek: gestoppt worden...ohne Bestätigung war mir FDAX Kontrakt viel zu heiß...
    Avatar
    19.01.15 09:15:06
    Beitrag Nr. 85 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.360 von AndreasBernstein am 19.01.15 08:42:00
    Zitat von Bernecker1977: Mal was zum Markt: der DAX ist etwa genau so weit zum Freitagabendhoch wie zum XEtra-Hoch entfernt. Kein Grund für mich hier eine Position zu beziehen...warten wir 9 Uhr ab...


    XEtra-Hoch wurde erreicht
    Avatar
    19.01.15 09:15:16
    Beitrag Nr. 86 ()
    Guten Morgen,

    Freitagsshort im ESTX raus, fein :)

    Jetzt Gapclose oder nur kurzen Dip unter 10200? Spannend, ich bleib mal flat...

    Gute Trades all!
    Avatar
    19.01.15 09:15:27
    Beitrag Nr. 87 ()
    10200,7 --- war es das Tief?

    Kein Grund für mich einzusteigen.
    5 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:16:33
    Beitrag Nr. 88 ()
    Moin Moin,
    die Torte schon verdaut?

    ...läuft ;)
    Avatar
    19.01.15 09:21:38
    Beitrag Nr. 89 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.354 von hierrena am 19.01.15 08:41:15
    Zitat von hierrena:
    Zitat von Topkiter: gehts nur mir so oder fällt anderen auch auf, wie groß der Spread im FDAX geworden ist ?
    Oft hat man hier 2 Punkte Spread, vor allem ausserhalb Xetrahandel. War noch vor 2 Monaten nicht so. Ich hab das Gefühl daß sich viele Scalper und Algos aus dem Markt zurück gezogen haben.


    Ja, sehe ich auch so. Oder auch anders herum. Alleine der Versuch zu scalpen, ist bei diesen Spreads ja schon Irrsinn :rolleyes:

    Guten Morgen und einen schönen Tag an alle!

    hierrena :)


    Ich beobachte gerade so schön, wie active trades deren Spreads in Millisekunden zwischen 1 und 2,5 variiert - das kenne ich so nicht :keks:
    Avatar
    19.01.15 09:24:18
    Beitrag Nr. 90 ()
    so, 1/3 meiner Putenposition zum Limit ausgeführt, umgerechnet 10195.mal schauen ob ich mir die heute wieder zurückhol:laugh:
    Avatar
    19.01.15 09:30:35
    Beitrag Nr. 91 ()
    wieder 1 mIni long 10213...ein Nachkauf bei rd. 10185 eingeplant
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:30:56
    Beitrag Nr. 92 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.555 von hektik am 19.01.15 09:01:38
    Zitat von hektik: Gehört zwar nicht unbedingt hierher.

    Ich habe das mit den Staaten noch nicht begriffen.

    Die kaufen dann doch auch Euro Anleihen und wenn es schief geht landet das doch wieder
    bei allen/EZB/ESM entweder als Schulden, schlechtere Euro Kurse, oder was sonst auch.


    ich sehe das mittlerweile aus sicht des freihandelsabkommen, da es vertragliche forderungen gibt.
    da ist jeder staat aufgerufen notwendige reformen durchzuführen, sonst wird´s "teuer" mit den vertragspartnern.

    wenn das nun ausgelagert wird auf die staaten selbst, was ich hoffe, dann müssen die schon was anständiges auf den weg bringen.

    da kann keiner mehr kommen wie GR und nix umsetzen, oder zu langsam, von den reformen die verlangt werden.

    wenn ich das richtig verstehe, dann entfällt aber auch die haftung anderer, im beispiel GR gut nachzuvollziehen.

    theoretisch müsste GR z.b. die gelder dazu nutzen die zeit der reform zu überbrücken und mit den reformen ihre wirtschaft beleben.

    tun sie das nicht, dann haben sie schulden an die EZB, an die gemeinschaft und das könnte zu zwangsmaßnahmen führen, wo der staat selbst keine kontrolle mehr hat......................denn...................wir haben ja mit TTIP verträge zu erfüllen.

    sonst gibt´s klagen!

    und dann kommen für die staaten die nicht gescheit haushalten die "enteignung".

    so in etwa denke ich das gerade.

    ist schon eigenverantwortung gefragt.

    der vorteil werden die zwangseingriffe sein, die dann auf diese staaten zukommen.


    wenn dir deine gemeinschaft geld aus einem gemeinsamen topf leiht und das zu einem bestimmten zweck unter bestimmten bedingungen, und du nutzt das nciht für diesen zweck, dann haste ärger am hals, denn du gefährdest alle damit.

    wäre ich diese gemeinschaft, dann würde ich dir bei verstoß und gefährung aller nicht nur die mittel entziehen, ich würde dir auch den politischen und finanziellen machtposten streichen und würde deine sachen selbst regeln, ob du nun willst oder nicht.

    vorallem wenn die gemeinschaft auch noch vertragspartner hat, mit denen vereinbarungen getroffen wurden, die erfüllt sein sollen, da sonst die ganze gemeinschaft schaden nimmt.
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 09:31:31
    Beitrag Nr. 93 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.702 von Standuhr am 19.01.15 09:15:27
    Zitat von Standuhr: 10200,7 --- war es das Tief?

    Kein Grund für mich einzusteigen.


    Wir wissen leider nicht was passiert - Bauchmäßig behaupte ich mal: Der Dax schließt unter der 10.167 vom Freitag.

    Wünschen würd ich mir hierzu nochmals die 10.240 zum Einstieg :O
    4 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:32:44
    Beitrag Nr. 94 ()
    Passabler Start für die Schwarzmalerei, die hier mit unter betrieben wird...

    :cool:
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:37:25
    Beitrag Nr. 95 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.819 von brunch68 am 19.01.15 09:30:35
    Zitat von brunch68: wieder 1 mIni long 10213...ein Nachkauf bei rd. 10185 eingeplant


    stop 16..Nachkauf logischerweise gestrichen
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 09:37:48
    Beitrag Nr. 96 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.651 von saqwer am 19.01.15 09:11:43
    Zitat von saqwer: Die brauchen klicks...

    Die bekommt man nicht, wenn man user sperrt...

    Lang lebe Dirk...


    :laugh:


    das ist mir auch klar, würde so ein hampel wie AK aufhören, kämen andere user wieder, die qualitativ auch einiges zu bieten hätten.
    so laufen die leute fort und der thread verkkommt zu nem klo irgendeines dödel.

    ach mir egal, ich kann gehen wenn´s ned passt, nur ob das die qualität rettet, wenn tradinginteressierte den quaksalbern das feld überlassen???

    naja, vielleicht ist AK ja auch nur ein verdeckter werbefritze wie ienige andere auch, wenn man bedenkt wie hier über die cfd broker hergezogen wird und wie die bestimmten WKN seiner postings hier einem um die ohren fliegen...........wie soll man sich das erklären sonst?


    ok, lassen wir das.

    der user ist wahrscheinlich einfach nur doof in der birne und merkt es selbst nicht mal, die antworter und zitate helfen dabei natürlich ungemein sich sicher zu f ühlen und so weiterzumachen.

    ok, thema ende.
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:39:10
    Beitrag Nr. 97 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.846 von R32 am 19.01.15 09:31:31
    Zitat von R32:
    Zitat von Standuhr: 10200,7 --- war es das Tief?

    Kein Grund für mich einzusteigen.


    Wir wissen leider nicht was passiert - Bauchmäßig behaupte ich mal: Der Dax schließt unter der 10.167 vom Freitag.

    Wünschen würd ich mir hierzu nochmals die 10.240 zum Einstieg :O


    :D :D :D :D :D
    Avatar
    19.01.15 09:41:14
    Beitrag Nr. 98 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.283 von Quickly22 am 18.01.15 23:17:51
    Aktualisierung
    Ich traue dem Frieden noch nicht.

    Auch wenn der Short einstieg wie angekündigt funktioniert hat sieht derzeit einiges danach aus das wir erneut nach oben laufen werden.
    bin daher erneut Flat.

    M5


    Sehe gerade das es auch so eintritt. War wieder zu langsam.

    M.f.G. Quickly
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:41:31
    Beitrag Nr. 99 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.846 von R32 am 19.01.15 09:31:31Übererfüllt!:laugh:
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 09:42:39
    Beitrag Nr. 100 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.888 von brunch68 am 19.01.15 09:37:25und raus zu 49..Test TH FDAX...59 leider nicht bekommen...
    Mittagsdöner für die Woche gesichert
    Avatar
    19.01.15 09:43:05
    Beitrag Nr. 101 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.858 von Scorn_Addiction am 19.01.15 09:32:44
    Zitat von Scorn_Addiction: Passabler Start für die Schwarzmalerei, die hier mit unter betrieben wird...

    :cool:


    Du mußt schon genau hin gucken >> Die Dofel heute in rotem Kostüm.........:keks:
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 09:45:53
    Beitrag Nr. 102 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.891 von gipsywoman am 19.01.15 09:37:48Merkst du es eigentlich? Wenn du Kritik äußern willst, mach es sachlich. Oder mach es humorvoll. Oder ironisch. Das aber sind größtenteils nichts anderes als plumpe Beleidigungen.

    Irgendeiner Sache, der du da vorgibst zu dienen, hilft das so ganz sicher auch nicht.
    Avatar
    19.01.15 09:46:07
    Beitrag Nr. 103 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.831 von gipsywoman am 19.01.15 09:30:56Olle Lästerschwester :p

    AK ist doch Kult und neckt uns nur ;)
    Avatar
    19.01.15 09:47:00
    Beitrag Nr. 104 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.891 von gipsywoman am 19.01.15 09:37:48
    Zitat von gipsywoman:
    Zitat von saqwer: Die brauchen klicks...

    Die bekommt man nicht, wenn man user sperrt...

    Lang lebe Dirk...


    :laugh:


    das ist mir auch klar, würde so ein hampel wie AK aufhören, kämen andere user wieder, die qualitativ auch einiges zu bieten hätten.
    so laufen die leute fort und der thread verkkommt zu nem klo irgendeines dödel.

    ach mir egal, ich kann gehen wenn´s ned passt, nur ob das die qualität rettet, wenn tradinginteressierte den quaksalbern das feld überlassen???

    naja, vielleicht ist AK ja auch nur ein verdeckter werbefritze wie ienige andere auch, wenn man bedenkt wie hier über die cfd broker hergezogen wird und wie die bestimmten WKN seiner postings hier einem um die ohren fliegen...........wie soll man sich das erklären sonst?


    ok, lassen wir das.

    der user ist wahrscheinlich einfach nur doof in der birne und merkt es selbst nicht mal, die antworter und zitate helfen dabei natürlich ungemein sich sicher zu f ühlen und so weiterzumachen.

    ok, thema ende.


    ende im gelände :keks::keks: ? Ja, gipsy?
    Avatar
    19.01.15 09:49:59
    Beitrag Nr. 105 ()
    Dax Future Tages Analyse roundturn50m
    Sorry Leute, das Posting etwas verzögert hier bei auf W:o, ich habs zwar reinkopiert vom Blog, aber vergessen abzuschicken in der Montag Morgen Hektik.

    Die Supportmarken gelten aber immer noch, die nächsten 1-2 Stunden.


    FDax Trendtag Up & neue Jahreshochs -> Z-Day & 15min Bullflag
    Eingestellt von rt um 09:02

    Nach dem Ausbruch mit Trendtag Up aus dem Dreieck auf Tagesbasis und den neuen Jahreshochs, sollten frühe Pullbacks ein Long Entry sein. Wir haben 15/30mi nGrail Buys unter dem Markt und guten Support im Bereich 10200-10230. Der Bereich 10200 ist Gap Close Xetra und ist echter Premium Support.

    Die Verwerfungen nach dem SNB Austieg, schätze ich trotz des Überaschungsfaktors, nicht all zu hoch ein, größere Schieflagen (2-stelligen Millardenbereich) sehe ich nicht, ein paar Hedgefonds hat zerbröselt, aber keinen vom LTCM Format. Der Tag wird den Marktteilnehmern aber im Gedächtnis bleiben und das blinde Vertrauen in die Zentralbanken, ist durchaus angekratzt. Das hat aber auch einen pos. Aspekt!

    http://roundturn50m.blogspot.de/


    FDax: Daily, 15min



    Die ersten Longs wurden auch schon gefahren, vom BB System und diskretionär

    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 09:52:55
    Beitrag Nr. 106 ()
    schrieb ich am Samstag in den Freitags-Thread:
    ...Alles nur meins aber die letzte Stunde am Freitag war ja wohl reines Algogediller...am Montag bei 10160 - 10200 sehen wir weiter- alles nur meins, we will see...
    so kam es jetzt auch...jetzt wird man weiter sehen, aber die 11000 sehe ich noch sehr weit entfernt.
    Für den Tagestrader konnten am Montagmorgen gut 80-100 Punkte so realisiert werden.Auf Wochensicht werden wir sehen.
    Avatar
    19.01.15 09:53:33
    Beitrag Nr. 107 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.939 von Standuhr am 19.01.15 09:41:31
    Zitat von Standuhr: Übererfüllt!:laugh:


    Um so besser :lick:

    Aber Durchhalten kann (will) ich das leider auch nicht - Egal, waren sichere 10 Punkte ;)
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 09:57:53
    Beitrag Nr. 108 ()
    hey schwestern,

    ich weiß nicht wozu ihr hier weilt, aber ich weile hier, weil mich das geschäft interessiert und ich null bock auf 30 seiten gullimief habe.

    nix gegen spaß und witz, das wißt ihr, vorallem schwester corine kann sich erinnern, wie es hier zu ging was den spaß angeht.............., aber bitte hochwertig!

    aber ich hab zur zeit sowieso viel kritik an TTC über einige figuren die sich hier tummeln.
    war mal anders!


    ES WAR EINMAL:laugh::D


    macht´s gut, ich hab jetzt zu tun und wollte eigentlich kein fass aufmachen.

    viel erfolg! wenn ihr könnt:D
    Avatar
    19.01.15 09:58:46
    Beitrag Nr. 109 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.065 von R32 am 19.01.15 09:53:33
    Zitat von R32:
    Zitat von Standuhr: Übererfüllt!:laugh:


    Um so besser :lick:

    Aber Durchhalten kann (will) ich das leider auch nicht - Egal, waren sichere 10 Punkte ;)


    Hahaa, ich bin ein......... :cry:

    Avatar
    19.01.15 10:00:04
    Beitrag Nr. 110 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.029 von Roundturn_50Mark am 19.01.15 09:49:59sehe ich auch so, wird wie immer übertrieben und hochgespielt.
    hat auch seinen sinn:eek::D
    Avatar
    19.01.15 10:00:51
    Beitrag Nr. 111 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.815.963 von R32 am 19.01.15 09:43:05
    Zitat von R32:
    Zitat von Scorn_Addiction: Passabler Start für die Schwarzmalerei, die hier mit unter betrieben wird...

    :cool:


    Du mußt schon genau hin gucken >> Die Dofel heute in rotem Kostüm.........:keks:


    Hier auf Arbeit läuft kein TV...

    :laugh: :laugh:
    Avatar
    19.01.15 10:08:24
    Beitrag Nr. 112 ()
    Moin,

    bei 10208 mal einen Langeinstieg riskiert. SL 10 Points.
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:15:16
    Beitrag Nr. 113 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.176 von _Malony am 19.01.15 10:08:24
    Zitat von _Malony: Moin,

    bei 10208 mal einen Langeinstieg riskiert. SL 10 Points.




    SL auf die 10230 gelegt.
    Avatar
    19.01.15 10:18:10
    Beitrag Nr. 114 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.813.092 von Scorn_Addiction am 18.01.15 19:19:46
    Zitat von Scorn_Addiction: Morgen knallen die Korken und wir sehen neue ATHs.

    :cool:


    alles wird gut...

    :laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 10:20:37
    Beitrag Nr. 115 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.176 von _Malony am 19.01.15 10:08:24
    Zitat von _Malony: Moin,

    bei 10208 mal einen Langeinstieg riskiert. SL 10 Points.


    Stop wurde geholt.




    +22 Punkte Gewinn:)
    Avatar
    19.01.15 10:24:26
    Beitrag Nr. 116 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.272 von Scorn_Addiction am 19.01.15 10:18:10
    Zitat von Scorn_Addiction:
    Zitat von Scorn_Addiction: Morgen knallen die Korken und wir sehen neue ATHs.

    :cool:


    alles wird gut...

    :laugh:


    Ohne Flasche kann kein Korken knallen - Bei den Bullen die heut morgen eingestiegen sind und zum Xetraclose verkaufen dürfte der Korken woanders stecken..........:eek:
    Avatar
    19.01.15 10:29:05
    Beitrag Nr. 117 ()
    10213 nochmal long eingestiegen. SL -5

    mal sehen ob es nochmal was wird.;)
    4 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:30:50
    Beitrag Nr. 118 ()
    Letzte Woche entworfen
    Avatar
    19.01.15 10:31:04
    Beitrag Nr. 119 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.398 von _Malony am 19.01.15 10:29:05
    Zitat von _Malony: 10213 nochmal long eingestiegen. SL -5

    mal sehen ob es nochmal was wird.;)


    Kaufsignal, klaro ;)
    Avatar
    19.01.15 10:32:19
    Beitrag Nr. 120 ()
    Moin in die Runde:)

    Na da hat Meister Dax ja am Freitag noch nen ordentlichen Run hingelegt, wer hätte das gedacht (mal von CFD66 abgesehen:keks:)

    Heut ist nicht ganz soviel Bewegung drin, bis jetzt grad mal ne 70 Pkt Range,
    gegenüber Freitag also fast keine Bewegung, aber trotzdem für einige Long oder Short Pkt gut:p

    Ich geh davon aus, das es heut noch unter die 10200 geht, mein persönliches Ziel liegt bei 10160/50.

    We will see.

    Allen gute Trades
    19 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:34:20
    Beitrag Nr. 121 ()
    Guten Morgen,
    der Euro ist heute relativ stark was eigentlich gegen den DAX spricht...
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:35:34
    Beitrag Nr. 122 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.455 von HemeresNyx am 19.01.15 10:32:19War schon drunter 9:18 Uhr und 9:54 Uhr aber dann immer gedreht.
    18 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:35:48
    Beitrag Nr. 123 ()
    Unarten im Trading
    Mal eine grundsätzlich Überlegung zu den ganzen "Unarten" im Trading, auf die z. B. Bernie und Topkiter am Freitag während des großen Shortie-Grillens zurecht hingewiesen haben. Mit "Unarten" meine ich insbesondere:

    - gegen den Trend handeln
    - im Verlust nachkaufen
    - keinen Stopp Loss setzen

    Beim Trading macht man genau dann Gewinne, wenn man oft genug Trades durchführt, bei denen folgende Ungleichung erfüllt ist:

    Px*TPx > Py*SLy+TK

    Dabei ist:
    - Px die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs zum x Punkte entfernten Take Profit (TPx) läuft, bevor er zum y Punkte entfernten Stopp Loss (SLy) läuft
    - Py die Wahrscheinlichkeit, dass der Kurs zum y Punkte entfernten Stopp Loss (SLy) läuft, bevor er zum x Punkte entfernten Take Profit (TPx) läuft
    - TK sind die Transaktionskosten (Spread, Haltekosten etc.; interessant ist die Frage, ob man hier auch Opportunitätskosten einberechnen sollte).

    Take Profit und Stopp Loss sind vor dem Trade bekannt. Die Wahrscheinlichkeiten hingegen sind nicht bekannt. Natürlich hängen die Wahrscheinlichkeiten von SL und TP ab (wenn ich heute mit einem TP bei 1000 den DAX shorte, ist die Eintrittswahrscheinlichkeit halt nicht viel größer als 0).

    Um jetzt nie mehr Verluste zu machen :laugh: [Sarkasmus aus] muss man die rechte Seite der Ungleichung möglichst klein halten. Als erste Möglichkeit scheint sich natürlich anzubieten, keinen SL zu setzen, denn dann wäre ja die Wahrscheinlichkeit, im Verlust ausgestoppt zu werden, scheinbar 0, und auf der rechten Seite der Ungleichung blieben nur noch die Transaktionskosten. Natürlich klappt das nicht, weil der finale SL der Margin Call ist. Letzteren wiederum kann man fast beliebig unwahrscheinlich machen, wenn man die Positionsgrößen gering hält und genug Kapital hat.
    Wenn man dann noch gegen den Trend handelt und seine Position "verbilligt", kann man auch die Chancen, im Gewinn auszusteigen, extrem erhöhen. Allerdings nur unter einer wichtigen Voraussetzung: Der Markt muss sich in einem sinnvollen übergeordneten Zeitrahmen in einer Trading Range befinden.
    Das traf für den DAX tatsächlich zwischen Januar 2014 und letztem Freitag zu (Tageschart). In einem starken Trend ohne größere Rücksetzer würde man mit der Methode nur (Buch)verluste anhäufen.

    Da wie gesagt eine Trading Range seit 01/2014 bestand, habe ich zum Spaß am 6.11.2014 ein CFD-Konto mit 100 € bestückt und trade das entgegen aller "guten Sitten" folgendermaßen:
    - Gegen den Trend handeln (z.B. im Aufwärtstrend an einem Widerstand shorten)
    - Nachkaufen im Verlust (am nächsten Widerstand wird wieder geshortet); hierbei muss ein ausreichender Abstand zum letzten Kauf bestehen, sonst wird die Position schnell zu groß
    - sehr kleine Positionen traden
    - keinen SL setzen

    (Soweit ich sehen kann, macht Abendkasse das ähnlich; Standuhr dagegen kauft zwar auch im Minus nach und hält Positionen im Minus oft lange (?), aber er handelt eher mit dem Trend, was auf Dauer schlauer ist.)

    Ich wollte einfach mal sehen, wie lange das gutgeht. Bis Freitag hat es schön geklappt (Kontostand Freitag morgen ca. 1100 €, also immerhin +1000% in 2,5 Monaten). Jetzt steht die Position (wenn auch noch nicht das Konto) natürlich total unter Wasser :laugh:

    Fazit bisher: An den Empfehlungen, genau so nicht zu handeln, dürfte was dran sein. Es geht evtl. eine Weile sehr gut, dann irgendwann nicht mehr.
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:36:12
    Beitrag Nr. 124 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.398 von _Malony am 19.01.15 10:29:05
    Zitat von _Malony: 10213 nochmal long eingestiegen. SL -5

    mal sehen ob es nochmal was wird.;)



    leider raus.
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:38:11
    Beitrag Nr. 125 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.506 von Standuhr am 19.01.15 10:35:34
    Zitat von Standuhr: War schon drunter 9:18 Uhr und 9:54 Uhr aber dann immer gedreht.


    Jau hab ich gesehen, aber das war ja nur nen kurzer Dip
    17 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:38:25
    Beitrag Nr. 126 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.491 von Cashmar am 19.01.15 10:34:20
    Zitat von Cashmar: Guten Morgen,
    der Euro ist heute relativ stark was eigentlich gegen den DAX spricht...


    ...kann man auch in neue Stärke für Europa allgemein interpretieren
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:39:01
    Beitrag Nr. 127 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.512 von Eilert am 19.01.15 10:35:48Sehr guter Beitrag!
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:39:02
    Beitrag Nr. 128 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.521 von _Malony am 19.01.15 10:36:12
    Zitat von _Malony:
    Zitat von _Malony: 10213 nochmal long eingestiegen. SL -5

    mal sehen ob es nochmal was wird.;)



    leider raus.


    Wenn man 10 Punkte Gewinn nicht will, dann eben 5 Verlust, bleiben noch 17 statt 32 :O
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 10:40:22
    Beitrag Nr. 129 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.551 von AndreasBernstein am 19.01.15 10:38:25Ja, aber am Freitag hat man die Euroschwäche noch als Grund für das ATH hergezogen :)
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 10:43:09
    Beitrag Nr. 130 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.560 von R32 am 19.01.15 10:39:02
    Zitat von R32:
    Zitat von _Malony: ...


    leider raus.


    Wenn man 10 Punkte Gewinn nicht will, dann eben 5 Verlust, bleiben noch 17 statt 32 :O


    Vielleicht wird die 10198 ja ein Tripple-Boden...es bleibt gerade sehr spannend.

    Runter zur 10167 "droht" ja noch das XETRA-GAP, was geöffnet ist...

    Gruß Bernecker1977
    Avatar
    19.01.15 10:43:50
    Beitrag Nr. 131 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.578 von Cashmar am 19.01.15 10:40:22
    Zitat von Cashmar: Ja, aber am Freitag hat man die Euroschwäche noch als Grund für das ATH hergezogen :)


    Kann man jeden Tag anders auslegen, vergleich die Charts mal über verschiedene Zeiträume ;)
    Avatar
    19.01.15 10:44:20
    Beitrag Nr. 132 ()
    10195 nun letzter Langversuch erstmal. SL -5
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 10:45:08
    Beitrag Nr. 133 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.632 von _Malony am 19.01.15 10:44:20
    Zitat von _Malony: 10195 nun letzter Langversuch erstmal. SL -5



    SL +1
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 10:47:52
    Beitrag Nr. 134 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.641 von _Malony am 19.01.15 10:45:08
    Zitat von _Malony:
    Zitat von _Malony: 10195 nun letzter Langversuch erstmal. SL -5



    SL +1



    nu SL +5
    Avatar
    19.01.15 10:53:53
    Beitrag Nr. 135 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.557 von AndreasBernstein am 19.01.15 10:39:01
    Zitat von Bernecker1977: Sehr guter Beitrag!


    Merci :)

    Ich überlege noch, ob ich auch mal ein Testkonto mache, bei dem ich versuche, die linke Seite der Ungleichung möglichst groß zu machen. Das würde bedeuten, beim geringsten Plus sofort aus der Position auszusteigen, denn die Wahrscheinlichkeit, irgendwann mal zumindest kurz im Plus zu sein, ist ja auch sehr hoch. Allerdings ist der Zeitaufwand enorm, weil man sehr viele Trades machen müsste. Und dann scheint mit der Ausstieg mit 0,25 Punkten Gewinn bei 2 Punkten Spread nicht sehr verlockend :laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 10:55:04
    Beitrag Nr. 136 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.548 von HemeresNyx am 19.01.15 10:38:11Bist du eigentlich noch short ? meine am Freitag so etwas gelesen zu haben...

    unter TT könnte es auch ordentlich (und nicht nur bis zum Xetra Gap close)rutschen...
    16 Antworten
    Avatar
    19.01.15 11:05:33
    Beitrag Nr. 137 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.814.397 von ChrisMinnic am 18.01.15 23:39:48nö - allez sollte bleiben

    andere

    haben wir auch schon rausgeekelt

    nur mankmal dauerts

    diese wochenpivot ist aber magnetisch - will nicht weg davon ...

    gumo to@
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 11:07:04
    Beitrag Nr. 138 ()
    Ich hab nun 3 Stunden verstreichen lassen aber nachdem es ....zig mal runter ging zur 10194 und immer drehte hab ich die 10195,7 auf die Hörner genommen.
    stop 10189.
    TP ..............ja....................

    Avatar
    19.01.15 11:09:18
    Beitrag Nr. 139 ()
    long versuch 10206 bis 220
    Avatar
    19.01.15 11:09:26
    Beitrag Nr. 140 ()
    stop mal auf Einstand.
    Avatar
    19.01.15 11:12:53
    Beitrag Nr. 141 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.725 von brunch68 am 19.01.15 10:55:04
    Zitat von brunch68: Bist du eigentlich noch short ? meine am Freitag so etwas gelesen zu haben...

    unter TT könnte es auch ordentlich (und nicht nur bis zum Xetra Gap close)rutschen...


    Jepp, der vom Freitag steht noch. Muß mich noch ein wenig gedulden bis der da steht, wo ich ihn haben will:p
    15 Antworten
    Avatar
    19.01.15 11:17:15
    Beitrag Nr. 142 ()
    Range-Trading, auch nicht schlecht. Die 20er EMA im 5er und die BB als Entries bzw. Exits.

    Avatar
    19.01.15 11:20:50
    Beitrag Nr. 143 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.911 von HemeresNyx am 19.01.15 11:12:53
    Zitat von HemeresNyx:
    Zitat von brunch68: Bist du eigentlich noch short ? meine am Freitag so etwas gelesen zu haben...

    unter TT könnte es auch ordentlich (und nicht nur bis zum Xetra Gap close)rutschen...


    Jepp, der vom Freitag steht noch. Muß mich noch ein wenig gedulden bis der da steht, wo ich ihn haben will:p


    Die Shorts von AK stehen auch noch >> Hääää, Nein, ich meinte die liegen......:eek:
    Avatar
    19.01.15 11:21:01
    Beitrag Nr. 144 ()
    ema bundel 4 9 18 im 1er mit steigender stochastik im 5er und 1er sowie sinkender vola

    teimtnahme bei 116
    Avatar
    19.01.15 11:21:22
    Beitrag Nr. 145 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.911 von HemeresNyx am 19.01.15 11:12:53mit deiner normalen Posigröße von umgerechnet 4-5 FDAX Kontrakten ? :eek:
    haste Eier aus Stahl? :eek: ;)
    du müsstest doch über 100 Punkte in den Miesen gewesen sein...also fünfstellig in € :eek:
    13 Antworten
    Avatar
    19.01.15 11:30:29
    Beitrag Nr. 146 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.965 von brunch68 am 19.01.15 11:21:22
    Zitat von brunch68: mit deiner normalen Posigröße von umgerechnet 4-5 FDAX Kontrakten ? :eek:
    haste Eier aus Stahl? :eek: ;)
    du müsstest doch über 100 Punkte in den Miesen gewesen sein...also fünfstellig in € :eek:


    plong plong... :eek: jau hat er! :D Naja alles eine Frage der Kontogröße. Für den einen peanuts für den anderen halt Welten. Ich würde aber sehr sehr schwitzen.
    Avatar
    19.01.15 11:31:02
    Beitrag Nr. 147 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.965 von brunch68 am 19.01.15 11:21:22
    Zitat von brunch68: mit deiner normalen Posigröße von umgerechnet 4-5 FDAX Kontrakten ? :eek:
    haste Eier aus Stahl? :eek: ;)
    du müsstest doch über 100 Punkte in den Miesen gewesen sein...also fünfstellig in € :eek:


    Was sind schon -13 k... er sollte sich lieber über 65 -80 k entgangener Gewinne auf der Longs site ärgern...

    Diese starken intradaytrends zu ignorieren, macht einfach keinen Sinn...

    Die "Nichtskönner" dürfen sich heute bisher ein wenig im "Seitwärtsgeschiebe" austoben... und machen einen auf dicke Hose...

    Im Prinzip haben sie sich aber letzte Woche selbst massakriert...

    Warum? Weil sie NIX können.

    ;)
    10 Antworten
    Avatar
    19.01.15 11:36:29
    Beitrag Nr. 148 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.965 von brunch68 am 19.01.15 11:21:22Jupp so war es, kurzfristig mal fünfstellig:eek:

    So what, blöder Einstieg, kein SL, da gibts 2 Möglichkeiten.
    Aussitzen und auf das Gute hoffen, oder mit Schmerzen raus.

    Mit Eiern aus Stahl hat das eher wenig zu tun, eher mit Sturköpfigkeit und einem Depot, welches auch bei fünf Stellen nicht gleich nach Meister Margin schreit.

    Ich geb ehrlich zu, der Trade ist sicher nix zum Nachmachen, Einstieg Schei....
    weil gegen den Trend, aber aktuell bin ich guter Hoffnung, das der heut noch im + landet, wenn nicht, dann überleg ich mir was ich mache, weiter aussitzen, oder Schmerzen.

    We will see
    Avatar
    19.01.15 11:39:37
    Beitrag Nr. 149 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.046 von CFDtrader66 am 19.01.15 11:31:02@ CFDtrader66:

    dein mangel an feingefühl und deine überheblichkeit beim traden werden dir nochmal im halse stecken bleiben.
    8 Antworten
    Avatar
    19.01.15 11:39:54
    Beitrag Nr. 150 ()
    rest raus zu 217
    Avatar
    19.01.15 11:50:34
    Beitrag Nr. 151 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.115 von ken-o am 19.01.15 11:39:37
    Zitat von ken-o: @ CFDtrader66:

    dein mangel an feingefühl und deine überheblichkeit beim traden werden dir nochmal im halse stecken bleiben.



    ....wir wissen doch eigentlich gar nichts über ihn, weil er bisher niemals einen rechtzeitigen Ein-und Ausstieg gepostet, an dem man ihn hätte überprüfen können.

    Es kann sehr gut sein, dass er schon seit längerer Zeit Pleite ist und sich hier nur rächen will, indem er seinen Frust an Leuet die stetig Gewinne machen ablässt.

    Siehe Standi...der macht stetig seine Pluspunkte...auch wenn wenige...dafür aber sehr regelmäßig.

    Das nervt ihn außerordentlich und daher hat er sich ihn geschnappt um seinen Frust über sein Nichtskönnen abzureagieren.

    Und überhaupt seine ganzen Anfeindungen zeigen doch nur das er keinen Erfolg hat.

    Wenn ich Erfolg habe, habe ich doch gar keinen Grund jemanden schlecht zu machen...im gegenteil ich bin gut gelaunt und gebe meine gute Laune sogar weiter...

    Psychologisch ist das eine ganz klare Aussage über ihn.

    Euch allen viel Glück heute :)
    Avatar
    19.01.15 11:51:30
    Beitrag Nr. 152 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.833 von PaulMartha am 19.01.15 11:05:33
    Da muss man schon Bowlen und per Strike mehrfach aufräumen :laugh:

    Ich wollte auch niemanden angreifen, damit sondern nur beruhigen.
    Avatar
    19.01.15 11:53:01
    Beitrag Nr. 153 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.816.719 von Eilert am 19.01.15 10:53:53
    Zitat von Eilert:
    Zitat von Bernecker1977: Sehr guter Beitrag!


    Merci :)

    Ich überlege noch, ob ich auch mal ein Testkonto mache, bei dem ich versuche, die linke Seite der Ungleichung möglichst groß zu machen. Das würde bedeuten, beim geringsten Plus sofort aus der Position auszusteigen, denn die Wahrscheinlichkeit, irgendwann mal zumindest kurz im Plus zu sein, ist ja auch sehr hoch. Allerdings ist der Zeitaufwand enorm, weil man sehr viele Trades machen müsste. Und dann scheint mit der Ausstieg mit 0,25 Punkten Gewinn bei 2 Punkten Spread nicht sehr verlockend :laugh:


    ...oder wie wäre es mit einem extra-Thema, wo Du auch mit Screen wie @gypsiwoman ein Fazit am Ende eines Trades oder einer Periode (Woche) ziehst und damit zur Diskussion anregst? Hier geht es sicher auf Dauer unter...wäre doch sehr schade!

    Gruß Bernecker1977
    Avatar
    19.01.15 11:53:04
    Beitrag Nr. 154 ()
    Schönes absteigendes Dreieck im 5er DAX. Bin Short mit Ziel 10100. (Ex-ATH und markantes Hoch von gestern)
    33 Antworten
    Avatar
    19.01.15 11:55:20
    Beitrag Nr. 155 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.235 von Dukatensammler am 19.01.15 11:53:04Langsam formte es sich den Morgen über...
    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 12:01:11
    Beitrag Nr. 156 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.235 von Dukatensammler am 19.01.15 11:53:04für mich ist es eher ein bullisher Keil :eek:
    Ausbruch up würde mir dazu besser passen...warten wir es ab...
    6 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:02:17
    Beitrag Nr. 157 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.253 von ChrisMinnic am 19.01.15 11:55:20
    Zitat von ChrisMinnic: Langsam formte es sich den Morgen über...


    TT bisher knapp unter 10.192 >> Weiteres Potential (40 Punkte) nach Unten vorhanden ;)
    Avatar
    19.01.15 12:03:41
    Beitrag Nr. 158 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.235 von Dukatensammler am 19.01.15 11:53:04
    Zitat von Dukatensammler: Schönes absteigendes Dreieck im 5er DAX. Bin Short mit Ziel 10100. (Ex-ATH und markantes Hoch von gestern)


    Vorsicht! Das neue Tief unter der bisherigen Tages-Unterstützung bei 1019x wurde nur kurz erreicht und gleich wieder gekauft. Solche "Hammer" können neuen Impuls in genau die andere Richtung geben. Gerade zur Mittagszeit ist es recht "easy" noch einmal zur 10250 zu rennen

    Gruß Bernecker1977
    23 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:03:52
    Beitrag Nr. 159 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.307 von brunch68 am 19.01.15 12:01:11
    Zitat von brunch68: für mich ist es eher ein bullisher Keil :eek:
    Ausbruch up würde mir dazu besser passen...warten wir es ab...


    ....das einzige was für Deine Aussage spricht, ist die aktuelle Stärke.

    Wenn wir uns in einem normalen Umfeld befinden würden, dann würde ich Duke den Vorzug geben.
    4 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:07:39
    Beitrag Nr. 160 ()
    Hallo Fritz, jetzt tut der Dax so, als wenn die Amis um 15:30 Uhr eröffenen - Der is mal wieder total neben der Kappe :D

    Avatar
    19.01.15 12:09:02
    Beitrag Nr. 161 ()
    "V":laugh:

    Avatar
    19.01.15 12:09:23
    Beitrag Nr. 162 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.307 von brunch68 am 19.01.15 12:01:11Dann schaut ihr euch vermutlich den Chart in versch. Timframes an?

    Oder die Betrachtungsweise ist eine andere.
    Warten wir es ab ist die beste Idee
    Avatar
    19.01.15 12:10:41
    Beitrag Nr. 163 ()
    ich spekuliere mit einem ausbruch nach oben
    wenn ein trend läuft :
    ziele 10344 dann 459

    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 12:11:24
    Beitrag Nr. 164 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.334 von AndreasBernstein am 19.01.15 12:03:41
    Zitat von Bernecker1977:
    Zitat von Dukatensammler: Schönes absteigendes Dreieck im 5er DAX. Bin Short mit Ziel 10100. (Ex-ATH und markantes Hoch von gestern)


    Vorsicht! Das neue Tief unter der bisherigen Tages-Unterstützung bei 1019x wurde nur kurz erreicht und gleich wieder gekauft. Solche "Hammer" können neuen Impuls in genau die andere Richtung geben. Gerade zur Mittagszeit ist es recht "easy" noch einmal zur 10250 zu rennen

    Gruß Bernecker1977


    Zieht man ab Eröffnungshoch im 1-Minuten-Chart eine Linie nach unten im DAX ( Xetra), so sind wir genau dran. Also Ausbruchs-Bewegungswechsel-Punkt nun. Kann leider keinen Chart einstellen, bin unterwegs...macht was draus und überweist mir die Hälfte :D

    Gruß Bernecker1977
    22 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:13:59
    Beitrag Nr. 165 ()
    Jetzt komm mal runter Dax - Unter die 10.200 wär ne feine Sache ;)
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:18:39
    Beitrag Nr. 166 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.439 von R32 am 19.01.15 12:13:59
    Zitat von R32: Jetzt komm mal runter Dax - Unter die 10.200 wär ne feine Sache ;)


    Der Keks ist gegessen... um 11.54 Uhr haben die letzten Bären kapituliert... :look:
    Avatar
    19.01.15 12:24:46
    Beitrag Nr. 167 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.403 von AndreasBernstein am 19.01.15 12:11:24Ich sehe keine Grund für Longs. Tagestrend ist doch fallend. Versucht nicht das Tief zu fischen, das klappt so gut wie nie.

    Wenn jemand unbedingt long will bitte Ausbruch und Re-Test der Linie abwarten.



    Zitat von Bernecker1977:
    Zitat von Bernecker1977: ...

    Vorsicht! Das neue Tief unter der bisherigen Tages-Unterstützung bei 1019x wurde nur kurz erreicht und gleich wieder gekauft. Solche "Hammer" können neuen Impuls in genau die andere Richtung geben. Gerade zur Mittagszeit ist es recht "easy" noch einmal zur 10250 zu rennen

    Gruß Bernecker1977


    Zieht man ab Eröffnungshoch im 1-Minuten-Chart eine Linie nach unten im DAX ( Xetra), so sind wir genau dran. Also Ausbruchs-Bewegungswechsel-Punkt nun. Kann leider keinen Chart einstellen, bin unterwegs...macht was draus und überweist mir die Hälfte :D

    Gruß Bernecker1977
    21 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:26:43
    Beitrag Nr. 168 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.523 von tradestats am 19.01.15 12:24:46Klar, NOCH, aber wenn die 10230 fallen, kann das Ganze drehen....wir werden sehen. Es geht letztlich ja nicht um Recht haben, sondern um Geld verdienen oder Punkte sammeln. Mein Stopp ist 10212 für das Szenario (also 12 Punkte) und Ziel 1025x

    Gruß Bernecker1977
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:29:52
    Beitrag Nr. 169 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.541 von AndreasBernstein am 19.01.15 12:26:43Warum wartest Du dann nicht bis die 10230 "fallen". Das würde deine Trade von einem "was-wäre-wenn"-Trade zu einem "gut-chance-auf"-Trade machen.

    Zitat von Bernecker1977: Klar, NOCH, aber wenn die 10230 fallen, kann das Ganze drehen....wir werden sehen. Es geht letztlich ja nicht um Recht haben, sondern um Geld verdienen oder Punkte sammeln. Mein Stopp ist 10212 für das Szenario (also 12 Punkte) und Ziel 1025x

    Gruß Bernecker1977
    2 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:30:50
    Beitrag Nr. 170 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.337 von Jesse007 am 19.01.15 12:03:52so,habe minus 7 (von F32 auf F25) kassiert...ist aber i.o. für ein Ziel von etwas über 50...
    3 Antworten
    Avatar
    19.01.15 12:32:28
    Beitrag Nr. 171 ()
    jesus - was ein s/l killer move
    Avatar
    19.01.15 12:33:33
    Beitrag Nr. 172 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.439 von R32 am 19.01.15 12:13:59
    Zitat von R32: Jetzt komm mal runter Dax - Unter die 10.200 wär ne feine Sache ;)


    Sehr gut Daxi, mir langts für heute >>> 87 Punkte, was will man mehr :lick:

    Jetzt erst mal Birne frei laufen, dann sehn mer weiter, bis später....

    1 Antwort
    Avatar
    19.01.15 12:43:18
    Beitrag Nr. 173 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.817.115 von ken-o am 19.01.15 11:39:37
    Zitat von ken-o: @ CFDtrader66:

    dein mangel an feingefühl und deine überheblichkeit beim traden werden dir nochmal im halse stecken bleiben.


    Ich habe mir die letzten Beiträge angeschaut und finde zwar, dass seine Ansprache sehr deutlich ist, aber andererseits hat CFDtrader Recht.

    Was macht es für einen Sinn, dreimal bei fallendem Dax Long zu gehen und wenn es dann richtig hochgeht, nix zu machen ?

    Usw.