checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 26.01.2015 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 25.01.15 16:01:21 von
neuester Beitrag 27.01.15 16:43:48 von


  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    26.01.15 20:14:41
    Beitrag Nr. 501 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.889.748 von regenkobold am 26.01.15 20:09:39
    Zitat von regenkobold:
    Zitat von strike99: ...

    Hallo Reko,

    "zu früh in Longs rein" verstehe ich nicht...bis du nicht short gegangen? Was für ein Stopp hattest du?

    Danke und Grüße
    Strike


    Ich habe nicht geschrieben ,dass ich Long bin !!! Ich bin short 10714 und nein,kein SL.


    Ja, hatte ja in Erinnerung, dass du um die 10700 short gegangen warst....deshalb hatte ich ja deinen Satz "zu früh in Longs rein" nicht verstanden....
    Nix für ungut....hoffe für dich, dass wir die 10714 bald wieder sehen.
    Avatar
    26.01.15 20:15:07
    Beitrag Nr. 502 ()
    Macht was ihr wollt , ich schaue jetzt Inspector Barnaby (zum Ausgleich) .:)

    Guts Nächtle !



    Ich könnte Draghi........... so hohe Bäume gibt es leider nicht in Deutschland ! :(
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 20:19:32
    Beitrag Nr. 503 ()
    Bin nu auch short drin. 10844 SL -2


    Setze mal auf Bröckeligkeit.:laugh:
    2 Antworten
    Avatar
    26.01.15 20:21:10
    Beitrag Nr. 504 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.889.874 von _Malony am 26.01.15 20:19:32
    Zitat von _Malony: Bin nu auch short drin. 10844 SL -2


    Setze mal auf Bröckeligkeit.:laugh:


    Das wird leider nicht funktionieren...

    ...aber als alter Shortie wünsche ich Dir VIEL GLÜCK!!
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 20:29:01
    Beitrag Nr. 505 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.889.883 von GordonGekko68 am 26.01.15 20:21:10Mal sehen ob es noch was wird. Hab jetzt SL +4

    Wird aber eventuell gleich geholt.
    Avatar
    26.01.15 20:41:55
    Beitrag Nr. 506 ()
    Aus die Maus und Feierabend.

    Der will noch nicht runter. Wünsche Euch noch viel Glück ;)
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 20:57:01
    Beitrag Nr. 507 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.890.117 von _Malony am 26.01.15 20:41:55
    Zitat von _Malony: Aus die Maus und Feierabend.

    Der will noch nicht runter. Wünsche Euch noch viel Glück ;)


    Ich hab's heute auch aufgegeben... - denke, der will noch laaange nicht runter :D
    Avatar
    26.01.15 21:01:02
    Beitrag Nr. 508 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.889.826 von Abendkasse am 26.01.15 20:15:07
    Zitat von Abendkasse: Macht was ihr wollt , ich schaue jetzt Inspector Barnaby (zum Ausgleich) .:)

    Guts Nächtle !



    Ich könnte Draghi........... so hohe Bäume gibt es leider nicht in Deutschland ! :(


    Hart der Hype im Januar 2015
    Avatar
    26.01.15 21:10:33
    Beitrag Nr. 509 ()
    morgen im Tagesprogramm dann also die 10855 mit der Chance zur 10920 - und wenn USA anspringen die 11.000
    Avatar
    26.01.15 21:14:27
    Beitrag Nr. 510 ()
    wie schon gesagt, die 11000 sind ausgemachte Sache, da gibt's kein Pardon.
    Also hoffentlich schon morgen die 11000, damit es endlich mal wieder runter gehen kann.
    Avatar
    26.01.15 21:14:59
    Beitrag Nr. 511 ()
    Hallo, was haltet ihr von dieser Meldung hier?

    In zweiter Instanz zu einem Schadensersatz in Höhe von 33 Mio. Euro verurteilt.

    Da wird vom Eigenkapital vermutlich nicht mehr viel übrig bleiben. :cool:

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7324325-dgap-news-…

    Das müßte doch ein Fest für Shorties werden, oder? :):p
    Avatar
    26.01.15 21:15:28
    !
    Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
    Avatar
    26.01.15 21:19:09
    Beitrag Nr. 513 ()
    Reko, was ist passiert? Automatische Sperre eines Beitrages?
    9 Antworten
    Avatar
    26.01.15 21:19:58
    Beitrag Nr. 514 ()
    Hat endlich mal die Rechtschreibfirewall Reko`s Beitrag gekillt oder war es etwas unanständiges? :D
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 21:38:05
    Beitrag Nr. 515 ()
    Schlussspurt
    schafft eventuell noch mal die 10840/42.

    Neues TH nicht mehr mögich, da USA schwächeln.
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 21:46:09
    Beitrag Nr. 516 ()
    Früher wurde "afp" in WO automatisch zensiert. Heute vielleicht "666"?
    Avatar
    26.01.15 21:47:54
    Beitrag Nr. 517 ()
    kann nur das wort "SHORT" gewesen sein... :laugh:
    Avatar
    26.01.15 21:59:51
    Beitrag Nr. 518 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.890.732 von HelicopterBen am 26.01.15 21:38:05Schlussspurt knickte bei enttäuschenden 10.838 wieder weg und endet um die 10835.

    Die dauerroten USA machen es dem Late-DAX wie schon Freitag nicht einfach, seine Gewinne zu halten und weiter auszubauen.

    Das Schauspiel ist ähnlich wie Freitag, aber 200 Punkte höher.

    Ob wir über ncht nach 10700 zurücklaufen? Die ON-Shorties vom Freitag hatten ja, wenn sie um 08:00:01 zum Glattstellen kamen, noch einen kleinen Gewinn im Konto.
    Avatar
    26.01.15 22:13:46
    Beitrag Nr. 519 ()
    Hm, nachbörslich dann doch die 10.848:eek:. Mir nützt sie nichts mehr, ich stellte bei 10.837 alles glatt.

    Macht aber irgendwie den Eindruck, morgen 10.855-10.920-11.000 seien fest einprogrammiert. Das kann täuschen, aber schaun wir einfach mal...
    Avatar
    26.01.15 22:21:04
    Beitrag Nr. 520 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.890.561 von strike99 am 26.01.15 21:19:09
    Zitat von strike99: Reko, was ist passiert? Automatische Sperre eines Beitrages?


    Wollte nur etwas von T-Online rein kopieren,läßt WO nicht zu.

    es ging um die Aussage des neuen griechischen Finanzministers:

    Was immer die Deutschen sagen,am Ende werden sie bezahlen

    Ich bin ja sehr liberal eingestellt,aber so langsam geht mir der Hut hoch.
    8 Antworten
    Avatar
    26.01.15 22:22:00
    Beitrag Nr. 521 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.889.514 von HelicopterBen am 26.01.15 19:52:11
    Zitat von HelicopterBen: Für Daytrader ist es ja im Prinzip egal, ob der DAX bei 10000, 11000 oder 12000 steht, der Trend ist interessant und die Chartsituation.

    Nur für den Anleger ist ein hoher Index ungünstig, wenn er nachkaufen will. Denn er muss mehr Geld aufwenden.

    Aber ist der DAX tatsächlich nun aktuell zu hoch, also zu teuer?

    Da der Euro als Geld ja kontinuierlich eingrützt und verwässert/inflationiert wird, seit neuestem ja sogar mit klarer ansage von ganz oben, also völlig offen, sind aber die Preise für Aktien (Kurse) heute auch nicht höher als im Jahr 2000 bei DAX 8.150, dem damaligen ATH, sondern niedriger.

    Wo steht der Kursindex-Dax zur Zeit? Ich kann es euch sagen: bei 5.555,46 Punkten.
    Damit ist er gerade mal 5% über den damaligen Höchststand von 2007 (5.302,32) und deutlich unter seinem ATH von 2000 (6.266,15).

    Der DAX hat also noch 12,8% Luft nach oben biz zum echten ATH, vergleichbar mit dem ATH im DOW.

    Das ist die Faktenlage. Der DAX ist nicht zu teuer. Er ist gut bewertet, hat aber noch kräftig Luft nach oben.


    deine ganze Logik basiert darauf, dass er damals überkauft war. Allerdings gibt es kein einfaches "überkauft" die Gradierung vernachlässigt du meines Erachten nach. Dieser Vergleich ist genauso gut wie, wer war der schnellere Fahrer Senna oder Schumi;) Meines Erachten nach würde der heutige DAX-Stand + 12,8% nicht die Euphorie von 2000 wiedergeben.
    Wer gerne wissen will, was ein Index innerhalb eines Jahres erreichen kann, sollte sich den Jahreschart von 2014 vom Merval anschauen:D
    2 Antworten
    Avatar
    26.01.15 22:24:53
    Beitrag Nr. 522 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.890.573 von Superfachkraft am 26.01.15 21:19:58
    Zitat von Superfachkraft: Hat endlich mal die Rechtschreibfirewall Reko`s Beitrag gekillt oder war es etwas unanständiges? :D



    Ich bin dann mal wieder bei WO weg, Superfachkraft kein ja für mich weiter machen !!! Mal sehn was sie Drauf hat !!


    Ich gehe jetzt schon davon aus........da kommt nichts.


    Alle anderen.....machts gut.......bis irgendwann mal wieder.
    Avatar
    26.01.15 22:33:15
    Beitrag Nr. 523 ()
    Der aktuelle Anstieg ist schon sehr ordentlich...aber bin die letzten Tage trading-technisch flat mangels Zeit und dieses "immer höher" passt nicht unbedingt zu meinem Tradingstil. Schon komisch, ein Höchststand nach dem anderen und ich steh nur an der Seitenlinie :cry:
    Avatar
    26.01.15 22:42:15
    Beitrag Nr. 524 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.050 von Ghostwriterbas am 26.01.15 22:22:00ok., der DAX im Jahr 2000 mit ATH 8.150 war getrieben von 4 überzogenen Werten, Siemens, Telekom, EPCOS und INFINEON. Infineon damals um die 92 im Top, Telekom noch darüber bei über 100.

    Letzte 3 Werte haben sich am Neuen Markt orientiert mit seinen Mondkursen, in Siemens steckte Epcos und Infineon anteilsmäßig drin weswegen diese Aktie auch hochgehypt war.

    Aber stattdessen waren Werte wie BASF und BAYER damals um die 30, und niedrig bewertet. Auch VW mit umgerechnet etwa 45 waren nicht gerade ein Highflyer. New economy war in, old economy out.

    Der Hype damals war techgetrieben, was lief, waren Internet, Software, Telekom und Computertechnik-Akten.

    Und: Banken und Versicherungen notierten ebenfalls höher mangels Finanzmarktkrise, und weil sie mit Aktienpaketen selbst Großaktionäre als Bestandshalter waren (Deutschland-AG)

    Hätten wir es mal schön bei dieser Deutschland AG belassen, es liefe bei uns heute deutlich stabiler.
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 22:46:00
    Beitrag Nr. 525 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.044 von regenkobold am 26.01.15 22:21:04wieso hut hoch???

    bist du etwa rechter gesinnung?
    als mitbewohner europas muss man auch mal alternativlos alle fuenfe grade lassen. dann waechst auch zusammen was niemals zusammen gehoerte.
    wen interessieren schon 480 mio europaeische buerger und deren lebensleistung wenn man das zack ratz fatz wegmachen kann?

    das schuldgeldsystem beginnt sich erst zu regen.

    leider begreifen die wenigsten was derzeit passiert.
    im realleben werden wir in den naechsten 6-12 monaten extremste verwerfungen sehen.....

    ich denke hier im tread wirds zum jahresende inetwa 15-30 postings am tag geben.
    7 Antworten
    Avatar
    26.01.15 22:59:03
    Beitrag Nr. 526 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.191 von flandres am 26.01.15 22:46:00dass unterschreib ich...auch...

    im realleben werden wir in den naechsten 6-12 monaten extremste verwerfungen sehen.....
    Avatar
    26.01.15 23:21:30
    Beitrag Nr. 527 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.170 von HelicopterBen am 26.01.15 22:42:15schön, dass du es nicht als einen "Angriff" angesehen hast, das war auch nicht meine Absicht (man hätte es auch anders sehen können;)) Ich wollte nur betonen, dass ein Zahlenvergleich meines Erachtens zwar interessant ist, aber für das Trading nicht viel bringt. Ob der DAX bei 10.800 steht oder bei 12.000 spielt für mich keine Rolle, denn er ist für mich sowieso überbewertet durch den Faktor "Notenbank-Politik";)
    Avatar
    26.01.15 23:24:23
    Beitrag Nr. 528 ()


    expotentialkurve startet nun.
    shareholder sind in dieser phase erstmal vorn.
    wir werden jedoch eine verschiebung der "werte" sehen.
    ob papierwerte am ende des geldzyklus trotz ihres nominalwertes "werthaltig" sind mag jeder fuer sich entscheiden. dax notiert 13% ueber low des snb debakels..... vor 14 tagen ggg..... wie lange brauchte dax ohne draghila fuer 13% ?

    nene leute.... wir sehen keinen steigenden dax wir sehen einen kollabierenden euro... die waehrung die wir alle jeden tag nutzen.

    bund future sppricht dazu bende.....

    egal.... wer muss raus? rolfe nicht... walter vlll.... lol.... was fuern schwachsinn... maren die buchstabenfee.... sie bleibt drin......
    boahhh... rebecca auch drin...... gaehn....
    kein rausgeher..... fuck.... hben die alle noch nen tag lauwarmes essen :laugh:
    Avatar
    26.01.15 23:25:44
    Beitrag Nr. 529 ()
    Und für mich ist der DAX auf Basis der aktuellen Gewinnschätzungen nicht überbewertet; allerdings spielt die Bewertung für eine Korrektur oder auch eine Trandwende m.E. keine entscheidende Rolle.

    Ein Index kann bei keinem KGV von 25 drehen oder auch schon bei einem KGV von 15 (dann nämlich, wenn sich die Wirtschaft eintrübt und dies zu sinkenden Unternehmensgewinnen führt). Ebenso ist jederzeit ein echter "Crash" möglich - unabhängig von der Indexbewertung.
    Avatar
    26.01.15 23:26:56
    Beitrag Nr. 530 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.191 von flandres am 26.01.15 22:46:00
    Zitat von flandres: ich denke hier im tread wirds zum jahresende inetwa 15-30 postings am tag geben.


    Denke eher, dass die Beitragszahl steigt und viele neue Glücksritter aufschlagen. Umso wichtiger dass die "Alten" hierbleiben und auch mal den Zeigefinger heben... :kiss:

    @reko: so dünnhäutig? War doch nur necken.

    EUR/USD wieder brav auf der 1.124 aufgesetzt übrigens, bin gespannt auf Morgen.

    Nächtle
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 23:34:02
    Beitrag Nr. 531 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.473 von Corine am 26.01.15 23:26:56schoen waers. ich selbst bin jedoch der meinung uns fliegt die gesellschaft mit all ihren auswuechsen incl. dem waehrungssystem um die ohren..... ich empfinde das derzeit deutlich extremer und explosiver als okt 1989.

    mal sehen wo das hinfuert.
    ich erwarte das worstcase.... so kann ich zumindest positiv ueberrascht werden ;)
    Avatar
    26.01.15 23:34:45
    Beitrag Nr. 532 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.191 von flandres am 26.01.15 22:46:00
    Zitat von flandres: wieso hut hoch???

    bist du etwa rechter gesinnung?
    als mitbewohner europas muss man auch mal alternativlos alle fuenfe grade lassen. dann waechst auch zusammen was niemals zusammen gehoerte.
    wen interessieren schon 480 mio europaeische buerger und deren lebensleistung wenn man das zack ratz fatz wegmachen kann?

    das schuldgeldsystem beginnt sich erst zu regen.

    leider begreifen die wenigsten was derzeit passiert.
    im realleben werden wir in den naechsten 6-12 monaten extremste verwerfungen sehen.....

    ich denke hier im tread wirds zum jahresende inetwa 15-30 postings am tag geben.


    sambuca?!
    3 Antworten
    Avatar
    26.01.15 23:37:55
    Beitrag Nr. 533 ()
    Wenn der DAX so auch weiterhin so angenehm steigt...
    Werden doch mehr Leute zu Reichtum gelangen als angenommen :)
    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 23:39:18
    Beitrag Nr. 534 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.539 von ChrisMinnic am 26.01.15 23:37:55Ich rede nicht von Mir, bin viel zu Misstrauisch ;)

    Kein Blinder Longie(was im Moment klug ist, einer zu sein)
    Avatar
    26.01.15 23:40:33
    Beitrag Nr. 535 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.515 von Casino_Royal am 26.01.15 23:34:45ne sam buca seit wochen nicht.
    ab und an nen bier. sonst null alk.
    ziggis auch fast auf null.

    bin der meinung man sollte eine klare birne haben die naehsten wochen und monate.
    lol ok daxi kann man immmer longen... aber das ist nicht der punkt.
    geht um viel mehr aktuell.
    2 Antworten
    Avatar
    26.01.15 23:46:39
    Beitrag Nr. 536 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.563 von flandres am 26.01.15 23:40:33nit klarer Birne bin ich bei dir.

    0 Alk bei mir auch seit 16 Tagen.
    Null Süssigkeiten...

    Schön Paleo-Ernährung mit bisserl vollkornbrot.

    Das schlägt ein. Brain und Body auf 160% nun im Vergleich - kein Vergleich zu davor.

    Daxilein hat nice Breakout



    1 Antwort
    Avatar
    26.01.15 23:55:41
    Beitrag Nr. 537 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.891.596 von Casino_Royal am 26.01.15 23:46:39ja. daxi nettes breakout... hatte ja geschrieben unter ath.. das war bei 10070 rum isser short... darueber offen. ich selbst hab den waehrungseffekt nicht ernst genug genommen... auch draghila fand ich zu lasch... zumal bisher noch nicht ein einziger bazooka euro ankam... nur worte bisher... aber die auswirkungen sehen wir alle.
    Avatar
    27.01.15 16:43:48
    Beitrag Nr. 538 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.888.647 von roey67 am 26.01.15 18:40:19
    Zitat von roey67:
    Zitat von M4tthi4s: Gibt's eigentlich schon vernünftige Prognosen für die vola am Dienstag?


    wie immer in letzter Zeit: 200 bis 400 Punkte Dynamik :)
    Mit Vernunft kann ich das nicht erklären... LGR


    Nun: Die 400 Punkte im DOW hätten wir bereits.... LGR
    • 2
     Durchsuchen


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
    Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
    hier
    eine neue Diskussion.
    Tages-Trading-Chancen am Montag den 26.01.2015