Bitte um Informationen und Meinungen zur Aktie von Fund.com - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 09.02.15 12:47:25 von
neuester Beitrag 01.11.15 11:52:38 von

ISIN: US3607693013 | WKN: A1C56C | Symbol: FNDM
3,200
$
26.10.20
Nasdaq OTC
+7,02 %
+0,210 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
09.02.15 12:47:25
Hallo !

Hat irgendjemand Einsicht in die Aktie / das Unternehmen ...?

Gruß, praesens
Avatar
09.02.15 20:55:27
Ich hatte fund.com vor einigen jahren auf der watchlist.

Bin jetzt wieder im Bilde:

Fund.com (alleine die entsprechende website wurde für mehrere Millionen $ gekauft) war tätig im Vertrieb von ETFs.
Wenn ich mich recht erinnere saßen /sitzen (?) im Management echte Wall Street Hochkaräter,
Es wurde gekauft / sollte gekauft werden eine Firma namens Advisory Share.
Der Kaufpreis war zu zahlen, sowie AS ein Volumen von 150 mio $ verwaltet.

Ein Streit zwischen Beiden entbrannte, weil AS die Zahlung einforderte bei "bloßem" erreichen dieser Marke - Fund aber auf einem entsprechenden geprüften Abschluß als Dokumentation bestand.

Hier war also wohl ein definitiv im dazugehörigen Vertrag festgelegtes procedere Streitpunkt - so daß relativ "einfach" zu klären sein soll, wer nun Recht hat / bekommt.

Seinerzeit verfiel der Aktienkurs erst einmal um so ca. 99 %.

Nun ist der Fall vor einem New Yorker Gericht. Es soll zu einem gerichtlichen Entscheid kommen auf Basis der von den Parteien schriftlich dargelegten Standpunkte. Außergerichtlich, ohne Verfahren, also deutlich schneller. Und KEIN settlement, sondern eine klare Entscheidung zu Gunsten einer der beiden Parteien.

Nun "heißt es" Fund.com habe Recht.
Der Kurs ist gestiegen von 0,10 oder 0,20 $ auf aktuell 2 $.
Ausgegeben sind knapp 870.000 Aktien (nein, es fehlt keine Null).
Aktuelle marketcap. also ca. 1,75 mio $.
"Gelistet" an der OTC PP.

Vor dem Kursverfall hatte Fund.com ich meine eine marketcap. von ca. 70 mio $

Eine Wette auf einen multibagger - oder bei entsprechendem Gerichtsbeschluß auf Totalverlust ...

Gruß, praesens
Avatar
09.02.15 20:58:50
"Außergerichtlich" ist falsch - korrekt ist ein Richterentscheid ohne vorhergehendes Verfahren. Beide Parteien machen lediglich schtiftliche Eingaben.

Gruß, praesens
1 Antwort
Avatar
10.02.15 11:35:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.023.425 von praesens am 09.02.15 20:58:50Genaueres zum Streit:

Am 22.12.2010 habe AS eine Mitteilung an Fund geschickt, daß man nun 150 mio $ unter Verwaltung habe. Angehängt sei eine Bestätigung des Wirtschaftsprüfers.

UNSTRITTIG sei, daß ein solcher Anhang gefehlt habe. Ob das nun in der Tat bereits gerichtlich festgestellt ist kann ich nicht sagen.

Am 25. Januar 2011 habe AS dann TATSÄCHLICH einen Bericht an Fund übersandt.
Fund habe daraufhin am 26. umgehend gezahlt.
AS aber habe die Annahme der Zahlung verweigert und das Geld am 31. zurück geschickt.
Begründung: Da ja Fund bereits am 22.12.2010 den Bericht erhalten habe, sei die Frist zur Zahlung am 21.01.2011 abgelaufen. War also wohl eine 1-Monats-Frist.

Fragt sich, wenn laut AS der Bericht am 22.12.2010 angeblich an Fund geschickt wurde, warum dann der Bericht noch (?) einmal am 25.01.2011 geschickt worden sein soll ... NOCH DAZU ja die Zahlungsfrist sowieso bereits am 21.01.2011, also vor diesem 2. Übersendungstermin, abgelaufen wäre ...


Im ursprünglichen deal ging es um die Übernahme von 60 % an AS durch Fund.com.
Mittlerweile ... hat AS ca. knappe 1,3 Billionen (also unsere Milliarde) unter Verwaltung ...


Gruß, praesens
Avatar
10.02.15 11:48:37
Avatar
13.02.15 14:17:52
Rechenbeispiel:

WENN das Gericht zugunsten von Fund entscheidet, erhält Fund 60 % der Anteile an AdvisorShares.
AdvisorShares hat aktuell so um die 1,2 Mrd unter Verwaltung. Es waren bereits einmal ca. 1,8 Mrd., Tendenz jetzt wieder steigend.

60 % von 1,2 Mrd. sind ca. 700 mio $.
Welche Marge ist beim Handel mit aktiv gemangten ETFs zu erzielen ?
1 % ?
1 % = 7 mio $.
KGV von 10 = marketcap. 70 mio $.
Bei knapp 900.000 ausgegebenen Aktien wäre das ein Kurs von ca. 77 $.

Zusätzlich zu berücksichtigen:
Entschädigung an Fund aufgrund nicht erhaltener Gewinnanteile in den letzten 4 Jahren.

Gruß, praesens
Avatar
14.02.15 20:32:58
Avatar
22.02.15 16:13:56
Gerücht:
Der mit dem Fall beauftragte Richter gehe Ende April in Ruhestand.
Es sei nicht unwahrscheinlich, daß dieser Richter das Verfahren noch zu Ende bringen werde ...

Gruß, praesens
Avatar
05.03.15 16:14:00
Bei Gericht bewegt sich was:

http://iapps.courts.state.ny.us/iscroll/SQLData.jsp?IndexNo=…

Gruß, praesens
Avatar
10.07.15 16:49:20
https://iapps.courts.state.ny.us/fbem/DocumentDisplayServlet…

Settlement conference am 6. August - vor dem nächsten Gerichtstermin Mitte September !!!

Gruß, praesens
1 Antwort
Avatar
10.07.15 19:58:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.160.552 von praesens am 10.07.15 16:49:20Hier könnte eine Einigung relativ kurzfristig ins Haus stehen.

Was das für den Kurs bedeuten könnte könnt Ihr in der Beispiel-Rechnung ein paar posts weiter oben sehen.

Gruß, praesens
Avatar
15.07.15 11:43:10
Sinn und procedere von settlement conferences:

http://www.cand.uscourts.gov/settleconf

Gruß, praesens
2 Antworten
Avatar
06.08.15 09:18:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.190.939 von praesens am 15.07.15 11:43:10http://www.pinnacledigest.com/blog/frank-tabbert/high-riskre…

"This is a HIGH RISK/REWARD CRAPHOOT

Written by Frank Tabbert
February 15, 2015
Categories: ETF's and Mutual Funds, Stocks to Watch

This is a gamble not an investment and stepping up to make a bet on this, you must be prepared that you may lose big, but if you win the reward coiuld be huge. This story is full of shady characters and past history of pumps and dumps, rises and falls and a horrible 1/120 reverse split disaster.Back in the early days of ETF's a private company called ADVISORSHARES INVESTMENTS LLC wanted to launch an ETF and needed seed capital. Finally a company stepped up to the plate and put up money with further money to be invested when the ETF reached certain financial milestones. In this particular situation,and upon providing an A U D I T E D statement to the lender that assets under administration by ADVISORSHARES had reached 150 million dollars, the lender must advance a specified amount to ADVISORSHHARES within 30 days to hold a 60% stake in the company. On December 22,2010, ADVISORSHARES sent a letter. " I am hereby notifying you that as of December 22,2010 the company's total assets under management exceed US$150,000,000 as verified on the statement attached hereto from the Company's independent auditor" NO STATEMENT WAS ATTACHED AND THIS FACT IS NOT DISPUTED. On January 25,2011 ADVISORSHARES finally sent a statement from an independent auditor verifiying the milestone achievement that triggers the payment required by the lender. . The next day the lender completed it's payment obligation, however ADVISORSHARES rejected the payment and returned it on January 31 arguing that based on the December 22,2010 the milestone payment was due on January 221,2011 and cancelled all the economic value of the lender's interest in ADVISORSHARES. The case is now coming to a head, The assets managed have now grown to over1.2 Billion Dollars and this cash cow churns significant revenue for ADVISORSHARES. Does the lender legally have a claim to 60% of ths company?. Should the court decide the outcome or an out of court settlement is reached in favour of the plaintiff the reward will be huge and price of the lender's shares will be many multiples of the current price. However if the defendant wins the case, the lender's shares will take a dramatic tumble. A gamble YES! Favourable odds? YES. For disclosure purposes and transparancy I do have a bet riding on the plaintiff. STAY TUNED"
1 Antwort
Avatar
06.08.15 09:20:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.342.490 von praesens am 06.08.15 09:18:54Morgen ist die (erste ? ;) ) settlement conference ...

Gruß, praesens
Avatar
12.08.15 19:15:30
Vergangenen Donnerstag war die settlement conference.
Heute erscheint ein neues Dokument auf der entsprechenden Seite des New York Court:

http://iapps.courts.state.ny.us/iscroll/SQLData.jsp?IndexNo=…

Aber: "sealed" = unter Verschluß ... spannend ...

Gruß, praesens
Avatar
12.08.15 19:38:16
Von ihub:


"The NYSCEF system indicates it's a transcript:

426 SO ORDERED TRANSCRIPT
Processed 08/12/2015
Sealed
Court User"



"Trying to determine what a So Ordered Transcript would be..

From nycourts website:
Any document requiring the Judge’s signature (e.g. proposed/settled
orders, stipulations or transcripts to be “so ordered”) shall be E-filed AND provided to the Court in hard-copy form.

In the event that a party requests that a transcript be “So Ordered” by
the Court, the following procedure must be adhered to: Transcripts shall
be submitted together with an errata sheet correcting all errors in the
record, including presumed court errors. If all parties consent to the
proposed corrections or agree that no corrections are required, a
stipulation to that effect shall accompany the errata sheet or transcript. In the absence of consent, the requesting party shall notice the record for
settlement pursuant to CPLR 5525 [c]."
Avatar
13.08.15 20:36:00
Der ursprünglich für den 24.09. anberaumte Gerichtstermin ist am 06.08. vorverlegt worden auf den 10.09., und zwar als Telefonkonferenz. Zweck unklar.

Quelle habe ich keine, lediglich ein post:

"Last Appearance:
Appearance Date: 08/06/2015 --- Information updated
Appearance Time:
On For: Supreme Trial --- Information updated
Appearance Outcome: Pretrial Conference Held --- Information updated
Justice: SINGH, ANIL C.
Part: IAS PRE-TRIAL 45 --- Information updated
Comments: 11:00 --- Information updated
ADV. FROM 9/24/15 --- Information updated

Future Appearances:
Appearance Date: 09/10/2015 --- Information updated
Appearance Time:
On For: Supreme Trial
Appearance Outcome:
Justice: SINGH, ANIL C.
Part: IAS PRE-TRIAL 45
Comments: 4PM --- Information updated
CONF CALL --- Information updated"
Avatar
13.09.15 20:10:22
Nächster Termin - auch ein conference call - bereits Donnerstag, 24.09.

Mit dem Folgenden kann ich völlig falsch liegen - ist nur meine Meinung ohne irgendeine Art von Hintergrundwissen:
Angesichts des letzten Dokumentes das vom New Yorker Gericht aber als "sealed", also unter Verschluß, "veröffentlicht" wurde,
dem danach anberaumten Termin in Form eines conference calls (vor 3 Tagen)
und dem nun nur 14 Tage später (für den 24.09.) wiederum lediglich als conference call einberufenen Termin ...
ist es mein Eindruck daß man sich "nur" noch über Details zu unterhalten scheint und eine Entscheideung / ein settlement in Aussicht steht.

Gruß, praesens
Avatar
24.09.15 21:43:11
Conference call verlegt auf 8. Oktober.

Gruß, praesens
Avatar
09.10.15 17:23:51
Und noch ein meeting ... 22.10.

Gruß, praesens
Avatar
23.10.15 18:38:39
:) Settlement Konferenz am Montag !!

Appearance Date: 10/26/2015 --- Information updated
Appearance Time:
On For: Supreme Trial
Appearance Outcome:
Justice: SINGH, ANIL C.
Part: IAS PRE-TRIAL 45
Comments: 10:30AM --- Information updated
SETTLEMENT STIP --- Information updated


"Stipulations and Settlements

In the Personal Appearance Part, or even in the Trial Part, the parties, with the assistance of the Judge or the Judge’s court attorney, will discuss the case in an effort to reach a settlement. In a settlement, the parties determine the outcome of the case and there is no trial before a judge or jury. Many cases are settled, meaning the parties come to an agreement, usually called a "Stipulation of Settlement," which is written down and signed by the parties and the Judge. Many people choose to settle, rather than resort to a trial, because settlement is a quick and certain resolution of the dispute.
What a stipulation provides will depend on what the parties negotiate and the facts of the particular case. Free Civil Court Stipulations of Settlement forms are available by clicking on Stipulations. When you sign a Stipulation of Settlement, you are making a binding legal agreement that must be followed. Therefore, you must be very careful to read the agreement, understand it, and be certain that you will be able to do everything you have promised. The court attorney can explain any details in the Stipulation of Settlement that you do not understand. If you have any questions or doubts, you have the right to ask to talk to the Judge who must approve your settlement. If you do not wish to settle the case, you have a right to a trial before a judge."

Quelle:
https://www.nycourts.gov/courts/nyc/civil/stipulationsandset…
Avatar
26.10.15 17:53:37
Also - für mich liest sich das wie ein settlement:

https://iapps.courts.state.ny.us/fbem/DocumentDisplayServlet…

Es fehlt noch eine Mitteilung über die Bedingungen.

Gruß, praesens
Avatar
28.10.15 17:45:30
Nun, das settlement ist Tatsache.

Zwei neue court fillings dazu, eines davon ... "sealed"

http://iapps.courts.state.ny.us/iscroll/SQLData.jsp?IndexNo=…

Hoffentlich erfahren wir jetzt möglichst rasch die Bedingungen ... :lick:

Gruß, praesens
Avatar
31.10.15 13:06:23
Neues Dokument auf der New York Court site - withdrawl of appeal:

https://iapps.courts.state.ny.us/fbem/DocumentDisplayServlet…

Außerdem:
Es gibt das Gerücht - wohlgemerkt nur ein Gerücht - daß A/S oder ein Dritter eben nicht Fund.com komplett ausbezahlt, sondern daß eine Auszahlung "nur" die Entschädigung für die vergangenen 5 Jahre umfaßt, und Fund mit einer Minderheitsbeteiligung von unter 50 % an A/S beteiligt bleibt.

Wie auch immer - payday soon ! :)

Gruß, praesens
Avatar
01.11.15 11:52:38
Ein post von user FNDM RULES auf investorshub.com:

"If you read through all the filings and documents you would know that AdvisorShares lost all of there motions that were appealed but more importantly like I stated before this case is very simple. It comes down to an audited statement vs. unaudited statement. The agreement was for an audited statement which we all know that AdvisorShares was contending it didn't matter yet the agreement specifically called for it. The law heavily supports Funds position therefore there's no reason Fund was looking to "save face" and get there legal bills paid. Jason Galanis funded this whole lawsuit so there was no reason to worry about legal fees. The judge IMO told A/S to get off the pot and work on settling this case. A/S had to know they had a weak argument and position and IMO were stalling to figure out financing either through a third party buyout or raising money to buyout Funds position. "


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.