checkAd

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 13.03.2015 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 12.03.15 22:16:12 von
neuester Beitrag 15.06.15 05:42:42 von


  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    13.03.15 18:14:01
    Beitrag Nr. 501 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.301 von Jesse007 am 13.03.15 17:50:08
    Zitat von Jesse007: Jede Sekunde kann es krachen. Also hat man Angst vor long. Geht man short wird man noch härter bestarft.
    Neee. lieber 1-2 Jahre Schein Put holen und nur noch long traden mit Mini Einsatz.


    Vielleicht ist das ja erst der Beginn des Crack-up's Jesse - who knows ?

    Dieses Überbewertungsgeschreibsel ist bei genauem Hinsehen in der Regel nicht viel mehr als ein Leben in der Vergangenheit.
    Ich tu mich selbst oft schwer genug damit, kann meine Pläne nicht durchhandeln (siehe DJ diese Woche),
    habe aber andererseits Pläne im Kopf, die trotz Abwegigkeit stur durchgehandelt werden.
    So ist das oftmals und jeden Tag für Berufstätige aus meiner bislang erfolglosen Sicht ohnehin nicht zu empfehlen.
    Die Woche war nur zwecks heute alles in allem okay - ich sollte wohl nur Freitags handeln wenn's vorbei ist und kein morgen gibt. :rolleyes:
    Avatar
    13.03.15 18:15:29
    Beitrag Nr. 502 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.487 von Ghostwriterbas am 13.03.15 18:03:01
    Zitat von Ghostwriterbas:
    Zitat von BartS.: ...

    So ähnlich sehe ich das auch.



    ich habe ein extra Konto dafür angelegt, der ganze Betrag soll in Aktien gehen;)




    diese aussage verfolgt uns sein dax < 8000
    bringt leider nix.
    und nützt nix, wenn es bis 15.000 rennt, dann 3000 crasht

    ob das dann meine meinung ist, sei mal dahungestellt :laugh::laugh:

    lirius
    31 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:15:37
    Beitrag Nr. 503 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.592 von ELA1 am 13.03.15 18:09:22
    Kekse für die Bären mit etwas Unverständnis
    Zitat von ELA1:
    Zitat von Abendkasse: Unglaublich so ein Tag , das ich das noch erleben durfte ! :confused:

    Jedenfalls muss er Herr Margin heute noch etliche Anrufe tätigen , aber wir werden es nicht erfahren . Denn wo Licht ist , ist auch Schatten !


    Und 99 Prozent Deiner Short KO Scheine sind KO - Und auch da gibt es kein Licht


    Was ist daran unglaublich?

    Fasst jeden Freitags schreibe ich was vom Wochentrend :cry:

    Diesmal sogar schon am Donnerstagabend:

    Im Zweifel setzt sich aber der Wochentrends am Freitag durch. Aus der Erfahrung heraus würde ich den DAX eher long anpacken und sehe neue Allzeithochs heute.
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1209176-551-560/t…

    und einmal mehr schreibe ich dies gleich in mein Trading-Tagebuch. Schon irre der DAX, ja, aber so ist es nun einmal und entweder man macht mit oder steht am Rand und schüttelt den Kopf. Aber bei jedem neuen Hoch zu shorten halte ich noch immer für sehr gefährlich. Sorry wenn ich das so deutlich schreibe hier...hoffe dennoch es war für alle erträglich.

    Es kommen auch wieder andere Tage. Daher gebe ich heute eine Runde Kekse aus :keks:

    Gruß Bernecker1977
    Avatar
    13.03.15 18:15:45
    Beitrag Nr. 504 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.634 von Abendkasse am 13.03.15 18:11:59
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von R32: ...

    Du hast vergessen: Im Zweifel immer long :laugh:






    Wo ist eigentlich STEVE und sein Gefolge ?


    Gestern wurde von 11.700 und dann 11.200 gesprochen , aber vielleicht waren die unter DROGEN ! :confused::(



    Du weist doch 50/50 :confused: die einen Malen und die anderen machen es nach wieder andere handeln nach Bauchgefühl .:laugh::laugh::laugh::laugh:

    Wieder andere Bauen Pyramiden , und rufen das Schlachtfest für Jungbullen aus .

    Wieder andere nutzen die Sonderangebote im Supermarkt und genießen die gegrillten Puten :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    13.03.15 18:16:39
    Beitrag Nr. 505 ()
    nach 210 Punkten UP vom Tagestief, schaun mer mal nach neem passenden Short
    Avatar
    13.03.15 18:18:26
    Beitrag Nr. 506 ()
    ;) Ich vermute mal Putin wird seine Tusnelda heiraten, natürlich mit eimem rauschenden Fest
    Avatar
    13.03.15 18:18:55
    Beitrag Nr. 507 ()
    Hoffe wir sehen nochmal die 950...
    Avatar
    13.03.15 18:19:23
    Beitrag Nr. 508 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.634 von Abendkasse am 13.03.15 18:11:59
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von R32: ...

    Du hast vergessen: Im Zweifel immer long :laugh:


    Wo ist eigentlich STEVE und sein Gefolge ?

    Gestern wurde von 11.700 und dann 11.200 gesprochen , aber vielleicht waren die unter DROGEN ! :confused::(


    Wo ist Abendkasse und Ihr Gefolge????????????
    Avatar
    13.03.15 18:19:51
    Beitrag Nr. 509 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.667 von lirius am 13.03.15 18:15:29
    Zitat von lirius:
    Zitat von Ghostwriterbas: ...


    ich habe ein extra Konto dafür angelegt, der ganze Betrag soll in Aktien gehen;)




    diese aussage verfolgt uns sein dax < 8000
    bringt leider nix.
    und nützt nix, wenn es bis 15.000 rennt, dann 3000 crasht

    ob das dann meine meinung ist, sei mal dahungestellt :laugh::laugh:

    lirius


    dann warte ich halt bis der die 15.000 oder 17.000 erreicht wird, Hauptsache danach kommen die 6999;)
    27 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:21:14
    Beitrag Nr. 510 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.325 von Abendkasse am 13.03.15 17:52:15stimmt wieder nicht ganz.
    ich hatte heute mittag bei 11.750 gepostet, dass mein et erfüllt ist und sich das ganze in aller regel nach oben (in diesem falle mit ath) auflöst
    habe selbst short verkauft und bin etwas später (bei dax > 11.800) long gegangen.
    kannst bei mir nachlesen. :eek::eek:

    kann nur immer wieder sagen:

    elliot liefert sicher keine 100%, dazu ist die eigene fehlerquote leider zu hoch. aber ist eine geniale geschichte

    und sagt im übrigen, dass wir jetzt alle voraussetzungen für ein länger haltendes ath vorliegen haben

    lirius
    Avatar
    13.03.15 18:21:50
    Beitrag Nr. 511 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.490 von Abendkasse am 13.03.15 18:03:25@Abendkasse

    Avatar
    13.03.15 18:22:23
    Beitrag Nr. 512 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.733 von Ghostwriterbas am 13.03.15 18:19:51
    Zitat von Ghostwriterbas:
    Zitat von lirius: ...



    diese aussage verfolgt uns sein dax < 8000
    bringt leider nix.
    und nützt nix, wenn es bis 15.000 rennt, dann 3000 crasht

    ob das dann meine meinung ist, sei mal dahungestellt :laugh::laugh:

    lirius


    dann warte ich halt bis der die 15.000 oder 17.000 erreicht wird, Hauptsache danach kommen die 6999;)



    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:
    26 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:22:29
    Beitrag Nr. 513 ()
    Macht was ihr wollt , ich schaue jetzt COLUMBO und gönn mir einen oder zwei ! :):kiss:
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:23:04
    Beitrag Nr. 514 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.481 von qwertz001 am 13.03.15 18:02:36Nur KÄUFE sind am Montag gebührenfrei und nur 1.000 und mehr Umsatz aufwärts.

    Wer langfristig anlegen will, für den liegt aber bei DAX 12.000 nun auch nicht gerade übermäßig teuer im Rennen:look:

    Telekom bei 100, das war teuer. Telekom 17 ist es nicht.

    Allianz 400 war auch teuer. Allianz 155 ist es (noch) nicht.

    Die Kommentierung vom VW Dausend spare ich mir, das war eine „Sondersituation“;)

    Ich werde jedenfalls am Montag (wie heute) wieder Aktien kaufen, auch wenn mich dafür eure gesamte Häme und Hohn&Spott trifft. Das ist mir nämlich egal. Ich muss Montag das Ergebnis meiner suboptimalen Freitagsgewinnmitnahmen im Markt unterbringen.
    Aus speziellen Gründen (Handel an der EUREX und in CFD) wird mir nämlich das Ergebnis des heutigen Tages erst Montag im Konto gutgeschrieben.

    Mein Grundprinzip ist, Tradinggewinne gehen in Aktien, und nicht in neue vergrößerte spekulative Positionen oder in den Konsum. Und 26,375% gehen an den Finanzminister wie es sich gehört:cry:

    Und mit 12.000 werden sie ja nicht gleich um 9 Uhr eröffnen, oder? Auch der Optimist Heli findet die 11.954 im FDAX von soeben für heute Abend etwas übertrieben. Hier squeezt es, wie AK richtig vermutete, hier ruft Fräullein Margin mal kurz durch:kiss:
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:24:06
    Beitrag Nr. 515 ()
    @ körper harley.... spielt ihr "wer hat den längsten" und poliert die anna nass?

    den längsten hat immer der teufel

    :laugh:

    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 18:25:26
    Beitrag Nr. 516 ()
    seit wann hängt sich der DAX eigentlich wieder an die Amis?
    Avatar
    13.03.15 18:26:22
    Beitrag Nr. 517 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.667 von lirius am 13.03.15 18:15:29
    Zitat von lirius:
    Zitat von Ghostwriterbas: ...


    ich habe ein extra Konto dafür angelegt, der ganze Betrag soll in Aktien gehen;)




    diese aussage verfolgt uns sein dax < 8000
    bringt leider nix.
    und nützt nix, wenn es bis 15.000 rennt, dann 3000 crasht


    Wieso nützt das nichts? Ich habe Zeit...
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:32:00
    Beitrag Nr. 518 ()
    DJ noch ein Versuch am Low - Ausführung mangelhaft bei 45 - sl tt
    Avatar
    13.03.15 18:34:38
    Beitrag Nr. 519 ()
    Auf wo sind die Shorties? Montag dann run auf die 12000
    Avatar
    13.03.15 18:37:33
    Beitrag Nr. 520 ()
    Am gestrigen Buden-des-nächtens-low war gemeint
    tt von heute

    nur zwecks Erläuterung
    Avatar
    13.03.15 18:40:52
    Beitrag Nr. 521 ()
    Das waren 3 echt schöne Tage mit der 11.8XXX -> die werden wir dann wohl auch so schnell nicht mehr wiedersehen^^

    Spaß beiseite, eigentlich wurde heute das gleiche gemacht wie die ganze Woche schon. Aber irgendwie hatten wir trotzdem fast alle unterschiedliche Erwartungen (geht es unter die 11.700 oder rumeiern um die 11.800, vielleicht ein leichter Gewinn)
    Und es ist genau so gekommen, wie es sollte: DOW runter, €/$ runter und der DAX legt wieder mal um weit über 100 Punkte zu.
    Glückwunsch an alle Bullen, ich selbst bin leider bei 11.825 aus dem Markt gegangen. Hab auch nicht mehr mit diesem Anstieg gerechnet.

    Jetzt ist aber Wochenende! :)
    Avatar
    13.03.15 18:41:04
    Beitrag Nr. 522 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.766 von steigenderengel am 13.03.15 18:22:23
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Ghostwriterbas: ...

    dann warte ich halt bis der die 15.000 oder 17.000 erreicht wird, Hauptsache danach kommen die 6999;)



    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:



    ich weiß, dass ihr das für dumm haltet, so einen mega-move nicht zu nutzen, aber das ist mein Erspartes und ich muss dafür das Risiko tragen und dieses ist mir zurzeit trotz aller Euphorie für mich zu groß. Da möchte ich lieber den Unternehmensgewinn reinvestieren, das ist wesentlich sicherer :D
    Ob die bei 12500 abrechnen werden, da wäre ich mir nicht so sicher;)
    15 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:41:59
    Beitrag Nr. 523 ()
    :eek:
    Dax Long-Reste auf nachgezogenem stop bei 919 ausgestoppt -
    unerfeuliches Ende (bedenkt man den jetzigen Stand) eines alles-in-allem gelungenen trailings.
    Avatar
    13.03.15 18:43:40
    Beitrag Nr. 524 ()
    Das hat mir jetzt fast das Genick gebrochen!

    Rein zu Mischkurs 11932 mit 5 x Nachkaufen aber immer nur wenig.

    Raus mit 0,5 Punkten plus

    Aber erst mal 12 Punkte runter!

    20 CFD

    Avatar
    13.03.15 18:44:00
    Beitrag Nr. 525 ()
    Die Amis werden heute nie und nimmer mit 1% minus in das WE gehen.
    Deswegen bin ich bei 17660 mit kleiner Posi und SL 30 long gegangen.
    Es sei denn die bekommen noch Muffensausen vor dem was der Kreml am WE rausposaunt....
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 18:45:15
    Beitrag Nr. 526 ()
    Der Dow Jones fällt zurück in RichtungTagestief. Aktuell -1,31% bei 17.660,74 Punkten.
    Dow Jones Industrial Average Index (Price) (USD) 18:29:22 17.645,98 Punkte -1,39%
    vor 9 Min (18:34) - Echtzeitnachricht

    Hat diese Daxschweine micht interessiert bisher aber Nachbörslich wenn standuhr long ist!
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:48:46
    Beitrag Nr. 527 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.967 von Ghostwriterbas am 13.03.15 18:41:04
    Zitat von Ghostwriterbas:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:



    ich weiß, dass ihr das für dumm haltet, so einen mega-move nicht zu nutzen, aber das ist mein Erspartes und ich muss dafür das Risiko tragen und dieses ist mir zurzeit trotz aller Euphorie für mich zu groß. Da möchte ich lieber den Unternehmensgewinn reinvestieren, das ist wesentlich sicherer :D
    Ob die bei 12500 abrechnen werden, da wäre ich mir nicht so sicher;)


    Warum sollte ich dich für dumm hallten . Überhaupt nicht . Jeder egal ob ich oder Du , muss seine Entscheidung selber treffen .

    Viel Glück :)
    Avatar
    13.03.15 18:49:08
    Beitrag Nr. 528 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.991 von 75Rover am 13.03.15 18:44:00
    ...
    naja, es knnen ja auch noch 2 % werden, statt 1 %.. :laugh:
    Avatar
    13.03.15 18:51:53
    Beitrag Nr. 529 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.997 von Standuhr am 13.03.15 18:45:15Daß diese Tage nicht einfach sind ist klaro - War heut schon sehr gut im Plus, aber die DAXSAU macht mir mit den Amis alles wieder kaputt, ja, und sogar noch mehr als mir lieb ist. Naja, es gibt Schlimmeres, müssen halt die alten Sommerschlappen noch ne Saison herhalten......:O
    Avatar
    13.03.15 18:52:57
    Beitrag Nr. 530 ()
    Kann mir jemand einen Schein WTI Long empfehlen .

    Danke .
    5 Antworten
    Avatar
    13.03.15 18:55:29
    Beitrag Nr. 531 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.997 von Standuhr am 13.03.15 18:45:15Gleich amerikanischer Mittag - muss er oma20 durchstossen zwecks Verwirrung. DJ So der Plan :laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 18:55:37
    Beitrag Nr. 532 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.081 von steigenderengel am 13.03.15 18:52:57
    Zitat von steigenderengel: Kann mir jemand einen Schein WTI Long empfehlen .

    Danke .


    bitte sehr ... CR5FKD
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:00:00
    Beitrag Nr. 533 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.967 von Ghostwriterbas am 13.03.15 18:41:04
    Zitat von Ghostwriterbas:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:



    ich weiß, dass ihr das für dumm haltet, so einen mega-move nicht zu nutzen, aber das ist mein Erspartes und ich muss dafür das Risiko tragen und dieses ist mir zurzeit trotz aller Euphorie für mich zu groß. Da möchte ich lieber den Unternehmensgewinn reinvestieren, das ist wesentlich sicherer :D
    Ob die bei 12500 abrechnen werden, da wäre ich mir nicht so sicher;)





    Mein Erspartes würde ich nie für diese Dinge einsetzen , eine bestimmte Summe dafür ist OK , aber einen Grundstock würde ich nie aufs Spiel setzen .
    Ich war mal vor etlichen Jahren 1 x im Casino Bad Qeynhausen da habe ich 100 DM verspielt , man konnte dort auch mit der EC-Karte Geld bekommen , aber ich habe es nicht getan . Die 100 DM hatte ich vorher abgeschrieben und gut , mehr Spass hat es damals gemacht andere Spieler zu beobachten die von Tisch zu Tisch gelaufen sind . :)
    13 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:00:10
    Beitrag Nr. 534 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.114 von maxemann am 13.03.15 18:55:29Echtes AMATEUR-BILD dazu:


    Die Pünktchen kann man vergessen, denke ich. Meinungen ?
    Avatar
    13.03.15 19:04:45
    Beitrag Nr. 535 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.159 von Abendkasse am 13.03.15 19:00:00
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von Ghostwriterbas: ...


    ich weiß, dass ihr das für dumm haltet, so einen mega-move nicht zu nutzen, aber das ist mein Erspartes und ich muss dafür das Risiko tragen und dieses ist mir zurzeit trotz aller Euphorie für mich zu groß. Da möchte ich lieber den Unternehmensgewinn reinvestieren, das ist wesentlich sicherer :D
    Ob die bei 12500 abrechnen werden, da wäre ich mir nicht so sicher;)





    Mein Erspartes würde ich nie für diese Dinge einsetzen , eine bestimmte Summe dafür ist OK , aber einen Grundstock würde ich nie aufs Spiel setzen .
    Ich war mal vor etlichen Jahren 1 x im Casino Bad Qeynhausen da habe ich 100 DM verspielt , man konnte dort auch mit der EC-Karte Geld bekommen , aber ich habe es nicht getan . Die 100 DM hatte ich vorher abgeschrieben und gut , mehr Spass hat es damals gemacht andere Spieler zu beobachten die von Tisch zu Tisch gelaufen sind . :)



    Was machst du denn in Oeynhausen , Kurrrrrrrr.
    Warst auch im GOP :

    Fast bei mir vor der Tür :)
    12 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:05:23
    Beitrag Nr. 536 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.081 von steigenderengel am 13.03.15 18:52:57
    Zitat von steigenderengel: Kann mir jemand einen Schein WTI Long empfehlen .

    Danke .


    CR5FKE >>>Mein Liebling ;)
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:05:32
    Beitrag Nr. 537 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.826 von BartS. am 13.03.15 18:26:22
    Zitat von BartS.:
    Zitat von lirius: ...



    diese aussage verfolgt uns sein dax < 8000
    bringt leider nix.
    und nützt nix, wenn es bis 15.000 rennt, dann 3000 crasht


    Wieso nützt das nichts? Ich habe Zeit...



    wenn der dax bei 15.000 endlich 3000 diggs crasht, dann bist du mit deinen shorts aber so was von fett im minus .....

    lirius
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:05:40
    Beitrag Nr. 538 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.117 von redbull99 am 13.03.15 18:55:37Danke gefällt mir der Schein :):yawn:
    Avatar
    13.03.15 19:06:39
    Beitrag Nr. 539 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.649 von Harley_D am 13.03.15 18:13:30Es ist Unverständnis für Charttechnik gepaart mit Frust auf die, die an den richtigen Punkten kauften und verkauften.

    Trading ist harte Arbeit, das merke ich bei mir selber immer wieder, und oft ein sehr zähes Ringen um Punkte um dann doch, trotz im Rückblick richtiger Handlungsweise, zurückzufallen.

    Wenn jemand „auf Verdacht“ short geht, weil der DAX gerade proper gestiegen ist, dann kann man das machen.

    Wenn jemand, ich nennen keine Namen, immer wieder und immer wieder in einer Trendphase die sich auf französisch Hausse nennt und auf englisch uptrend, short geht, und diese Shortpositionen versucht, durch Nachkäufe zu verbilligen, und selbst nach mehrfachen KO-Ereignissen einfach nur den Basispreis (das Risiko) erhöht, dann ist das (aus meiner Sicht) ein reines Glücksspiel.

    Sich dann die Welt schönzureden, dass Charts eigentlich ja vollkommen sinnlos sind, und es sowieso kommt wie es kommt, ist Realitätsverleugung.

    In einer Phase, in der die Zentralbanken den Zins auf „Null“ setzen und den Markt in Liquidität baden, mit dem ganz klaren Ziel, die Währung zu schwächen und die Wirtschaft anzukurbeln, insbesondere die Exportwirtschaft, ist in einem Performanceindex der 30 größten Werte des bedeutendsten Exportlandes der EU weder mit Seitwärtsmärkten noch mit zurückgehenden Kursen/Märkten zu rechnen. Wieso auch? Sollen dann Investoren, die Aktien, also Verbriefungen von rentierlichen Sachwerten besitzen, diese auf den Markt schleudern, um dann vor entwertungsgefährdetem Geld zu sitzen und nicht zu wissen wo hin damit? Wohl kaum.

    Davon zu unterscheiden sind kurzfristige so genannte Gegenbewegungen, die es auch immer wieder gibt. In der Hausse sind das die Rückläufer - Chancen für short.

    Der Markt geht 1,2,3 ja manchmal auch 5% zurück. Weil tatsächlich Gewinne mitgenommen werden, vielleicht auch die ein oder andere Unsicherheit aufkommt, und Börse eben keine Einbahnstraße ist. Kurzfristige Spekulanten gehen ja auch gern auf Kredit (gehebelt) long, und wollen dann wenn es nicht mehr weiter rauf will, glattstellen. Dann sinken die Kurse. Vorübergehend. Wie heute Vormittag.

    Nirgendwo gibt es aber die Regel, dass die Märkte immer wieder da hin zurück müssen wo sie herkommen.

    Wenn sich ein Investor z.B. in die Idee verbissen hat, der DAX stand letztes Jahr zwischen 8.500 und 10.000, da muss er auch dieses Jahr wieder hin, und der Index macht das einfach nicht, dann ist es ein ganz teurer Spaß, da gegen anzutraden, in dem man Putpositionen aufbaut, und die immer weiter vergrößert.

    Günstiger ist es, man wartet, wie es der Trader im abgebildetet Chart in Beitrag Nr. 488 tat, bis sich eine Trendphase dem Ende zuneigt und eine neue beginnt, und positioniert sich dann. Wenn diese Trendphase sich dann ihrerseits wieder dem Ende zuneigt, stellt er wieder glatt. Well done, wie man am Bildchen sieht, in beide Marktrichtungen.

    Das gilt übrigens für kurz- mittel- und langfristige Trends gleichermaßen. Daytrader sind darauf angewiesen, kurzfristige Trends herauszufiltern, wie z.B. heute den 9-Uhr-Downer, die beiden Abwärtsbewegungen bis 11:15 und bis 12:45 Uhr, dann die Erholungsphase und das Drehen ins Plus, und final dann das Erreichen neuer Tageshochs. Heute war für beide Seiten, short wie long, was dabei!

    Ich finde es im Übrigen unfair, einem Trader hier, der sich die Mühe macht Charts reinzustellen mit einem Satz wie "Erzähl uns keine Geschichten jeder der sich damit auskennt kann so ein Bildchen reinstellen !“ abzuwerten, das gehört sich hier nicht, das ist nicht fair.

    Wir leben alle von den Beiträgen und auch Charts der anderen, dafür sagt man „Danke" und nicht "scher Dich“. Echt jetzt:rolleyes:
    Avatar
    13.03.15 19:07:18
    Beitrag Nr. 540 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.201 von R32 am 13.03.15 19:05:23
    Zitat von R32:
    Zitat von steigenderengel: Kann mir jemand einen Schein WTI Long empfehlen .

    Danke .


    CR5FKE >>>Mein Liebling ;)


    Danke für die schnell Info :)
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:09:49
    Beitrag Nr. 541 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.204 von lirius am 13.03.15 19:05:32
    Zitat von lirius: wenn der dax bei 15.000 endlich 3000 diggs crasht, dann bist du mit deinen shorts aber so was von fett im minus .....


    Sind ja (bisher) nur zwei. :) Den mit Abstand größten Anteil meines Investmentkapitals hebe ich mir für Long auf - denn bei den für mich attraktiven Produkten (das sind i.d.R. solche mit Zeitwertgewinn) haben Long-Derivate i.d.R. attraktivere Konditionen als die Short-Pendants.
    Avatar
    13.03.15 19:10:28
    Beitrag Nr. 542 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.766 von steigenderengel am 13.03.15 18:22:23
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Ghostwriterbas: ...

    dann warte ich halt bis der die 15.000 oder 17.000 erreicht wird, Hauptsache danach kommen die 6999;)



    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:




    das ganz fatale an der geschichte:

    die stillhalter von calls MÜSSEN liefern.
    heißt, die müssen zu diesen mörderkursen kaufen.
    also im wahrsten sinne: koste es was es wolle.
    das ist vermutlich der aktuelle grund für diesen unglaublichen und unfassbaren dauersqueeze
    und das muss lange nicht das ende sein, im gegenteil, das kann sich sogar noch drastisch beschleunigen
    da waren die amis deutlich cleverer, die haben irgendwann ihre kurse so eingebremst, dass sie nicht in diese lage kommen

    lirius
    9 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:11:20
    Beitrag Nr. 543 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.228 von steigenderengel am 13.03.15 19:07:18
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von R32: ...

    CR5FKE >>>Mein Liebling ;)


    Danke für die schnell Info :)


    Dickes Minus heute beim WTI - Ob es das gewesen ist, glaube eher noch nicht....;)
    Avatar
    13.03.15 19:13:29
    Beitrag Nr. 544 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.323.785 von Orbiter1 am 13.03.15 17:12:31
    Zitat von Orbiter1: Hab mir jedenfalls aufgrund dieser angeblich wichtigen Nachricht aus dem Kreml einen €/$-Call zugelegt. Stop-Loss 1,0380. Falls es doch nur eine Ente war muss auch mal eine technische Gegenreaktion erfolgen.


    Vor so einer ominösen unbekannten Meldung hätte ich lieber einen OS genommen, wenn überhaupt...
    Avatar
    13.03.15 19:14:28
    Beitrag Nr. 545 ()
    boah zieht der uns shorties das fell über die ohren, bin mit ganze 4€ in den miesen:cry::cry::cry:

    na gut, die gewinne heute früh nicht gegengerechnet, aber alles was rot ist stört!:D:cry::D

    im kleinen konto.

    also 1000 nix minus, er macht die ins plus! drexs-pannen-dax:laugh:

    verarsche, manipulation:cry::cool::laugh:

    ich will nicht mit 4€ miese ins WE!:cry:


    kommt mir jetzt bloß keiner krumm um die ecke!:eek:

    :D:laugh:


    und wenn am WE putin GR geheiratet hat, dann lacht wer zuletzt:p:laugh:
    Avatar
    13.03.15 19:14:45
    Beitrag Nr. 546 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.249 von lirius am 13.03.15 19:10:28
    Zitat von lirius: das ganz fatale an der geschichte:

    die stillhalter von calls MÜSSEN liefern.
    heißt, die müssen zu diesen mörderkursen kaufen.
    also im wahrsten sinne: koste es was es wolle.
    das ist vermutlich der aktuelle grund für diesen unglaublichen und unfassbaren dauersqueeze


    Das denke ich eher nicht - das könnte nur dann der Grund sein, wenn es einen massiven Überhang an auslaufenden Call-Optionen im Vergleich zu Put-Optionen gibt, und das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.
    6 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:16:23
    Beitrag Nr. 547 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.249 von lirius am 13.03.15 19:10:28
    Zitat von lirius:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:




    das ganz fatale an der geschichte:

    die stillhalter von calls MÜSSEN liefern.
    heißt, die müssen zu diesen mörderkursen kaufen.
    also im wahrsten sinne: koste es was es wolle.
    das ist vermutlich der aktuelle grund für diesen unglaublichen und unfassbaren dauersqueeze
    und das muss lange nicht das ende sein, im gegenteil, das kann sich sogar noch drastisch beschleunigen
    da waren die amis deutlich cleverer, die haben irgendwann ihre kurse so eingebremst, dass sie nicht in diese lage kommen

    lirius


    das denke ich auch lirius!

    deswegen sagte ich es ist den hexen geschuldet was hier panne ääääh, nee, passiert:eek:
    Avatar
    13.03.15 19:21:14
    Beitrag Nr. 548 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.247 von wavesplash am 13.03.15 17:47:04
    Zitat von wavesplash: Wegen einer angeblichen Beleidigung von Erdogan muss ein Student 14 Monate in Haft. Er soll während der Gezi-Proteste den damaligen Ministerpräsidenten als Diktator bezeichnet haben. Erdogan regiert tatsächlich zunehmend diktatorischer und lässt Kritiker strafrechtlich immer härter verfolgen. Unter anderem ist gegenwärtig ein 16-jähriger Schüler angeklagt, der den Staatspräsident als korrupt bezeichnet haben soll.
    vor 6 Min (17:38) - Echtzeitnachricht

    Der wird auch immer bekloppter. Da sagen die Leute zu 100 % die Wahrheit und der Diktator steckt sie in den Knast.


    Im Vergleich zu Erdogan ist Putin tatsächlich ein lupenreiner Demokrat... nur dem Türken lässt der Westen alles durchgehen, weil er ja NATO-Kumpel ist... :rolleyes:
    Avatar
    13.03.15 19:21:16
    Beitrag Nr. 549 ()
    DJ punktgenau ausgestoppt mit minus 4,77... Pause oder noch ein Versuch ? Pause :cool:

    ... Heli: Topkiters 'returntothemean'-Anstöße haben mir da etwas geholfen bei:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Regression_toward_the_mean
    Avatar
    13.03.15 19:21:36
    Beitrag Nr. 550 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.249 von lirius am 13.03.15 19:10:28
    Zitat von lirius:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Kommende Woche werden die Hexen wohl bei 12500 abrechnen :laugh::laugh::laugh:

    Sind nur schlappe 4 Prozent :laugh::laugh::laugh::laugh:




    das ganz fatale an der geschichte:

    die stillhalter von calls MÜSSEN liefern.
    heißt, die müssen zu diesen mörderkursen kaufen.
    also im wahrsten sinne: koste es was es wolle.
    das ist vermutlich der aktuelle grund für diesen unglaublichen und unfassbaren dauersqueeze
    und das muss lange nicht das ende sein, im gegenteil, das kann sich sogar noch drastisch beschleunigen
    da waren die amis deutlich cleverer, die haben irgendwann ihre kurse so eingebremst, dass sie nicht in diese lage kommen

    lirius


    Dazu noch die jenigen die mit den Putt Optionen in Schieflage liegen , alles in allem ein ganz heißer Brei der da gerade gekocht wird .
    Aber ist doch scheiß egal , die Kohle kommt von der EZB :)
    Avatar
    13.03.15 19:24:20
    Beitrag Nr. 551 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.291 von BartS. am 13.03.15 19:14:45
    Zitat von BartS.:
    Zitat von lirius: das ganz fatale an der geschichte:

    die stillhalter von calls MÜSSEN liefern.
    heißt, die müssen zu diesen mörderkursen kaufen.
    also im wahrsten sinne: koste es was es wolle.
    das ist vermutlich der aktuelle grund für diesen unglaublichen und unfassbaren dauersqueeze


    Das denke ich eher nicht - das könnte nur dann der Grund sein, wenn es einen massiven Überhang an auslaufenden Call-Optionen im Vergleich zu Put-Optionen gibt, und das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.




    und ich befürchte, dass exakt das der fall ist
    klar, die tatsächlichen zahlen würden mich in diesem fall brennend interessieren

    lirius
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:25:03
    Beitrag Nr. 552 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.574 von steigenderengel am 13.03.15 18:08:56
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Und wenn der weiter fällt kommen dann


    Short-Eindeckung :confused::confused::confused::confused:


    Lord ich hoffe du hast die grüne Kerze mitgenommen .:):)


    Nee, die nicht... aber die rote im Dow! ;)
    4 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:28:56
    Beitrag Nr. 553 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.375 von Lord_Feric am 13.03.15 19:25:03
    Zitat von Lord_Feric:
    Zitat von steigenderengel: ...

    Lord ich hoffe du hast die grüne Kerze mitgenommen .:):)


    Nee, die nicht... aber die rote im Dow! ;)


    Du machst die schönsten Ansagen , so penetrant das die einen auf den Sack gehen .
    Bestimmt wie meine Sprüche .

    Aber warum handelst du es nicht .:confused: Bist wie Abendkasse :confused:

    Ich hoffe das du einigermaßen aus dieser Nummer raus kommst . :)
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:30:19
    Beitrag Nr. 554 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.375 von Lord_Feric am 13.03.15 19:25:03
    Zitat von Lord_Feric:
    Zitat von steigenderengel: ...

    Lord ich hoffe du hast die grüne Kerze mitgenommen .:):)


    Nee, die nicht... aber die rote im Dow! ;)


    Bin ein Spätzünder :laugh: Glückwunsch zu der roten Kerze
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:31:49
    Beitrag Nr. 555 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.429 von steigenderengel am 13.03.15 19:28:56Hat er doch schon längst aufgelöst :laugh:
    Avatar
    13.03.15 19:33:11
    Beitrag Nr. 556 ()
    Deutschland
    Zum Wochenschluss hat die Nachmittagsrally den deutschen Aktienmarkt auf
    ein neues Rekordhoch geschoben. Der DAX legte um 0,9 Prozent auf 11.901,61
    Punkte zu. Der Blick zurück zeigt, dass der DAX nun bereits die neunte Woche
    in Folge im Plus geschlossen hat. Angesichts eines solch starken Trends spricht
    Berndt Fernow, Investmentanalyst bei der LBBW, von einer Neubewertungshausse.
    Sein Fazit: Solange die monetäre Expansion anhalte, das Grundvertrauen
    intakt sei und sich die meisten Werte in Aufwärtstrends bewegten, sollten Aktien
    übergewichtet bleiben.
    Avatar
    13.03.15 19:33:24
    Beitrag Nr. 557 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.778 von HelicopterBen am 13.03.15 18:23:04
    Zitat von HelicopterBen: Nur KÄUFE sind am Montag gebührenfrei und nur 1.000 und mehr Umsatz aufwärts.

    Wer langfristig anlegen will, für den liegt aber bei DAX 12.000 nun auch nicht gerade übermäßig teuer im Rennen:look:

    Telekom bei 100, das war teuer. Telekom 17 ist es nicht.

    Allianz 400 war auch teuer. Allianz 155 ist es (noch) nicht.

    Die Kommentierung vom VW Dausend spare ich mir, das war eine „Sondersituation“;)

    Ich werde jedenfalls am Montag (wie heute) wieder Aktien kaufen, auch wenn mich dafür eure gesamte Häme und Hohn&Spott trifft. Das ist mir nämlich egal. Ich muss Montag das Ergebnis meiner suboptimalen Freitagsgewinnmitnahmen im Markt unterbringen.
    Aus speziellen Gründen (Handel an der EUREX und in CFD) wird mir nämlich das Ergebnis des heutigen Tages erst Montag im Konto gutgeschrieben.

    Mein Grundprinzip ist, Tradinggewinne gehen in Aktien, und nicht in neue vergrößerte spekulative Positionen oder in den Konsum. Und 26,375% gehen an den Finanzminister wie es sich gehört:cry:

    Und mit 12.000 werden sie ja nicht gleich um 9 Uhr eröffnen, oder? Auch der Optimist Heli findet die 11.954 im FDAX von soeben für heute Abend etwas übertrieben. Hier squeezt es, wie AK richtig vermutete, hier ruft Fräullein Margin mal kurz durch:kiss:


    Man man, du hast so was von keinen Plan. Du willst lange an der Börse sein? Schwer zu glauben...;)
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:34:52
    Beitrag Nr. 558 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.787 von flandres am 13.03.15 18:24:06
    Zitat von flandres: @ körper harley.... spielt ihr "wer hat den längsten" und poliert die anna nass?

    den längsten hat immer der teufel

    :laugh:



    Hätte ich "unten" gedreht, hätte ich den länsgten...So is es nur n Stummelchen:laugh:
    Avatar
    13.03.15 19:35:01
    Beitrag Nr. 559 ()
    Jetzt schreiben sie schon von leichten Abgaben bei 1,27 %
    Lachhaft diese Kritzeleien!:laugh:

    USA
    Mit leichten Abgaben zeigt sich die Wall Street am letzten Handelstag der Woche.
    Damit können die Indizes ihre Vortageserholung zunächst nicht fortsetzen.
    Im Fokus steht weiter die Frage, wann die US-Notenbank mit der Erhöhung der
    Zinsen beginnen wird. Mit den schwachen Einzelhandelsdaten am Vortag kam
    die Hoffnung auf, dass sich die US-Notenbank Zeit lassen wird mit ihrer bevorstehenden
    Zinsanhebung.
    Avatar
    13.03.15 19:35:10
    Beitrag Nr. 560 ()
    Der Umsatz im Dax war mal wieder 1 A heute
    Avatar
    13.03.15 19:36:14
    Beitrag Nr. 561 ()
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:45:18
    Beitrag Nr. 562 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.444 von steigenderengel am 13.03.15 19:30:19
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Lord_Feric: ...

    Nee, die nicht... aber die rote im Dow! ;)


    Bin ein Spätzünder :laugh: Glückwunsch zu der roten Kerze


    Hatte gerade schon wegen Deiner 1. Antwort die Stirn gerunzelt... :D
    Avatar
    13.03.15 19:45:44
    Beitrag Nr. 563 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.363 von lirius am 13.03.15 19:24:20
    Zitat von lirius:
    Zitat von BartS.: ...

    Das denke ich eher nicht - das könnte nur dann der Grund sein, wenn es einen massiven Überhang an auslaufenden Call-Optionen im Vergleich zu Put-Optionen gibt, und das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.




    und ich befürchte, dass exakt das der fall ist
    klar, die tatsächlichen zahlen würden mich in diesem fall brennend interessieren

    lirius


    Nach derzeitigem Kurs müssen die Stillhalter von Calls > 3 Millarden Euro zahlen:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:45:53
    Beitrag Nr. 564 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.537 von PaulMartha am 13.03.15 19:36:14Paulinchen, was willst Du damit sagen ?

    Aber ich hab' auch einen: Amerikanische Torte, sozusagen...


    Originalrezept auf - ohne Witz - http://www.frag-mutti.de/big-mac-torte-a8635/
    Avatar
    13.03.15 19:48:46
    Beitrag Nr. 565 ()
    manchmal nehmen die hier was - da mußte aufpassen ...
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 19:50:19
    Beitrag Nr. 566 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.324.460 von HerrKoerper am 13.03.15 18:00:51Hi Body,

    soweit ich mich erinnere wolltest Du den DAX auf ignore setzen, wenn auch Deine letzte Monatsmarke von 11665 bricht :confused:

    Wie kommt es dass Du beim DAX wieder dabei bist und dann auch noch Looooong :confused:

    Etwa süchtig ;)
    10 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:52:21
    Beitrag Nr. 567 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.291 von BartS. am 13.03.15 19:14:45
    Zitat von BartS.:
    Zitat von lirius: das ganz fatale an der geschichte:

    die stillhalter von calls MÜSSEN liefern.
    heißt, die müssen zu diesen mörderkursen kaufen.
    also im wahrsten sinne: koste es was es wolle.
    das ist vermutlich der aktuelle grund für diesen unglaublichen und unfassbaren dauersqueeze


    Das denke ich eher nicht - das könnte nur dann der Grund sein, wenn es einen massiven Überhang an auslaufenden Call-Optionen im Vergleich zu Put-Optionen gibt, und das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.


    Also im März-ODAX steht es 459.403 Calls gegen 991.292 Puts.

    So weit ja noch ganz nett, nur:

    Von den Calls liegen etwa 89% im Geld und von den Puts ca. 1,1%.
    98,9% der Puts verfallen also wertlos, aber 89% der Calls werden ausgeübt, zum Teil mit Basispreisen von 11.000, wo ein Schwerpunkt liegt und massenweise auch tiefer.

    Das ist die große Schieflage, die bis nächsten Freitag gerollt oder aufgelöst werden muss.

    Bei den Einzelaktien muss geliefert werden, da haben wir z.B.
    10.194 Allianzoptionen zu Basispreis 135 (=1,019.400 Aktien)

    Insgesamt sind 39.309 Allianz-Kaufoptionen im Geld.

    Da wird also jemand knappe 4 Millionen Allianzaktien nächsten Freitag kaufen müssen (wenn er sich nicht schon bereits gekauft hat), um sie für im Durchschnitt 135 Euro an einen glücklichen Optionsinhaber abgeben zu „dürfen“.

    Wenn diese Optionsinhaber auch nur einen Teil der Papiere behalten und nicht wieder an den Markt geben, explodieren die Kurse weiter.
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:52:28
    Beitrag Nr. 568 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.741 von thewulf am 13.03.15 19:50:19
    Zitat von thewulf: Hi Body,

    soweit ich mich erinnere wolltest Du den DAX auf ignore setzen, wenn auch Deine letzte Monatsmarke von 11665 bricht :confused:

    Wie kommt es dass Du beim DAX wieder dabei bist und dann auch noch Looooong :confused:

    Etwa süchtig ;)


    Ich war nicht long. 110 Punkte heute und die waren Short. Aber die 1199X brauche ich, um zu beurteilen, wie ich weiter mache.
    9 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:56:09
    Beitrag Nr. 569 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.192 von steigenderengel am 13.03.15 19:04:45
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Abendkasse: ...




    Mein Erspartes würde ich nie für diese Dinge einsetzen , eine bestimmte Summe dafür ist OK , aber einen Grundstock würde ich nie aufs Spiel setzen .
    Ich war mal vor etlichen Jahren 1 x im Casino Bad Qeynhausen da habe ich 100 DM verspielt , man konnte dort auch mit der EC-Karte Geld bekommen , aber ich habe es nicht getan . Die 100 DM hatte ich vorher abgeschrieben und gut , mehr Spass hat es damals gemacht andere Spieler zu beobachten die von Tisch zu Tisch gelaufen sind . :)



    Was machst du denn in Oeynhausen , Kurrrrrrrr.
    Warst auch im GOP :

    Fast bei mir vor der Tür :)




    Du musst richtig lesen das war noch zu DM - Zeiten (1998) und ich musste zu dem Zeitpunk jeden Tag wie jeder andere auch , mehr oder weniger hart mein Geldverdienen . Das Casino war im Kurpark und ganz ansprechend .
    11 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:57:05
    Beitrag Nr. 570 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.714 von PaulMartha am 13.03.15 19:48:46
    Zitat von PaulMartha: manchmal nehmen die hier was - da mußte aufpassen ...


    Pause :cool:
    Avatar
    13.03.15 19:57:55
    Beitrag Nr. 571 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.765 von HerrKoerper am 13.03.15 19:52:28
    Zitat von HerrKoerper: Aber die 1199X brauche ich, um zu beurteilen, wie ich weiter mache.


    Wenn die kommen red ich mit Dir kein Wort mehr :mad:


    :p
    6 Antworten
    Avatar
    13.03.15 19:58:30
    Beitrag Nr. 572 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.789 von Abendkasse am 13.03.15 19:56:09
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Was machst du denn in Oeynhausen , Kurrrrrrrr.
    Warst auch im GOP :

    Fast bei mir vor der Tür :)




    Du musst richtig lesen das war noch zu DM - Zeiten (1998) und ich musste zu dem Zeitpunk jeden Tag wie jeder andere auch , mehr oder weniger hart mein Geldverdienen . Das Casino war im Kurpark und ganz ansprechend .



    Wie jede Frau im Kurpark arbeiten :confused::confused::confused:
    10 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:00:35
    Beitrag Nr. 573 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.672 von YellowDragon am 13.03.15 19:45:44
    Zitat von YellowDragon:
    Zitat von lirius: ...



    und ich befürchte, dass exakt das der fall ist
    klar, die tatsächlichen zahlen würden mich in diesem fall brennend interessieren

    lirius


    Nach derzeitigem Kurs müssen die Stillhalter von Calls > 3 Millarden Euro zahlen:




    da wundert mich eher nichts mehr.
    höchstens: warum die kurse nur so zart steigen :laugh::laugh:

    lirius
    Avatar
    13.03.15 20:11:36
    Beitrag Nr. 574 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.321.682 von steigenderengel am 13.03.15 14:33:39
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von AllezBaisse: Gleich Showdown!


    Dauert noch erst werden die zittrigen und die Bären mürbe gemacht :laugh::laugh::laugh::laugh:



    Wo ist unser Meister heute:confused: räumt er die Trümmer der Pyramide weg oder isst er die Jungbullen die ech zu zäh sind zum essen , :laugh::laugh::laugh::laugh:

    Prozele nicht schimpfen den konnte ich mir nicht verkneifen :):):):)
    12 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:13:58
    Beitrag Nr. 575 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.762 von HelicopterBen am 13.03.15 19:52:21
    Zitat von HelicopterBen:
    Zitat von BartS.: ...

    Das denke ich eher nicht - das könnte nur dann der Grund sein, wenn es einen massiven Überhang an auslaufenden Call-Optionen im Vergleich zu Put-Optionen gibt, und das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.


    Also im März-ODAX steht es 459.403 Calls gegen 991.292 Puts.

    So weit ja noch ganz nett, nur:

    Von den Calls liegen etwa 89% im Geld und von den Puts ca. 1,1%.
    98,9% der Puts verfallen also wertlos, aber 89% der Calls werden ausgeübt, zum Teil mit Basispreisen von 11.000, wo ein Schwerpunkt liegt und massenweise auch tiefer.

    Das ist die große Schieflage, die bis nächsten Freitag gerollt oder aufgelöst werden muss.

    Bei den Einzelaktien muss geliefert werden, da haben wir z.B.
    10.194 Allianzoptionen zu Basispreis 135 (=1,019.400 Aktien)

    Insgesamt sind 39.309 Allianz-Kaufoptionen im Geld.

    Da wird also jemand knappe 4 Millionen Allianzaktien nächsten Freitag kaufen müssen (wenn er sich nicht schon bereits gekauft hat), um sie für im Durchschnitt 135 Euro an einen glücklichen Optionsinhaber abgeben zu „dürfen“.

    Wenn diese Optionsinhaber auch nur einen Teil der Papiere behalten und nicht wieder an den Markt geben, explodieren die Kurse weiter.


    dieses thema habe ich auch im kopf und stelle mir vor, die schmeißen wenn sie sie haben!

    dann bricht die hölle los.
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 20:14:47
    Beitrag Nr. 576 ()
    DJ simple and stupid von meiner und mts' Seite im Daily:
    Hat mal gepasst, wiewohl ungut durchgehandelt.
    Avatar
    13.03.15 20:17:43
    Beitrag Nr. 577 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.765 von HerrKoerper am 13.03.15 19:52:28
    Zitat von HerrKoerper:
    Zitat von thewulf: Hi Body,

    soweit ich mich erinnere wolltest Du den DAX auf ignore setzen, wenn auch Deine letzte Monatsmarke von 11665 bricht :confused:

    Wie kommt es dass Du beim DAX wieder dabei bist und dann auch noch Looooong :confused:

    Etwa süchtig ;)


    Ich war nicht long. 110 Punkte heute und die waren Short. Aber die 1199X brauche ich, um zu beurteilen, wie ich weiter mache.



    moin body...;)

    aus dem heuigen chart...ca. 12010, 2.-wochen ca 11995...hätt ich immo...;)

    heute nicht viel zeit...:mad: hab aber an der 11775 nen kauflimit gehabt...
    eben mal nachgeschaut...gleich mal draufgedrückt an der 11940...

    manchmal ist es auch gut, noch andere arbeiten zuhaben...:laugh:

    bei dir, alles rack??
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 20:19:41
    Beitrag Nr. 578 ()
    Wenn der 5-Minunten über 88 closed - dann trye ich nomma long bei 88

    Indeed :laugh:
    Avatar
    13.03.15 20:20:00
    Beitrag Nr. 579 ()
    Wahnsinn..fast 12.000. btfd. Träum ich? Kann mich bitte jemand wecken? :rolleyes:
    Avatar
    13.03.15 20:20:21
    Beitrag Nr. 580 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.912 von steigenderengel am 13.03.15 20:11:36
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von steigenderengel: ...

    Dauert noch erst werden die zittrigen und die Bären mürbe gemacht :laugh::laugh::laugh::laugh:



    Wo ist unser Meister heute:confused: räumt er die Trümmer der Pyramide weg oder isst er die Jungbullen die ech zu zäh sind zum essen , :laugh::laugh::laugh::laugh:

    Prozele nicht schimpfen den konnte ich mir nicht verkneifen :):):):)


    wenn mein hirn noch klar ist, habe ich heute morgen geschrieben alle short raus bei 11750,,,;)

    bin nicht böse...:p
    11 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:23:00
    Beitrag Nr. 581 ()
    Hatter knapp, drum long geklickt
    Avatar
    13.03.15 20:23:52
    Beitrag Nr. 582 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.993 von prozzele am 13.03.15 20:20:21
    Zitat von prozzele:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Wo ist unser Meister heute:confused: räumt er die Trümmer der Pyramide weg oder isst er die Jungbullen die ech zu zäh sind zum essen , :laugh::laugh::laugh::laugh:

    Prozele nicht schimpfen den konnte ich mir nicht verkneifen :):):):)


    wenn mein hirn noch klar ist, habe ich heute morgen geschrieben alle short raus bei 11750,,,;)

    bin nicht böse...:p


    Da war ich nicht anwesend , Glückwunsch machst gute Arbeit . Ab kommende Woche Freitag Morgen fang ich auch mit der Pyramide an . Dir ein schönes We :)
    6 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:25:12
    Beitrag Nr. 583 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.936 von gipsywoman am 13.03.15 20:13:58und zwar genau aus dem grund, weil der preis "erzwungen" wird.
    Avatar
    13.03.15 20:27:11
    Beitrag Nr. 584 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.993 von prozzele am 13.03.15 20:20:21@prozzele

    da hast ja heute nahezu 100% der möglichen Punkte einsacken können. GW
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:28:44
    Beitrag Nr. 585 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.807 von Pulpman am 13.03.15 19:57:55
    Zitat von Pulpman:
    Zitat von HerrKoerper: Aber die 1199X brauche ich, um zu beurteilen, wie ich weiter mache.


    Wenn die kommen red ich mit Dir kein Wort mehr :mad:


    :p


    Wer weiß...Wenn die nicht halten, dann habe ich ja erst am Ende der Welt die nächste...Argentinien lässt grüßen.:cry:
    5 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:29:06
    Beitrag Nr. 586 ()
    sl auf minus 4,77, tp 733 - Imprint of Pleasure:
    Avatar
    13.03.15 20:29:56
    Beitrag Nr. 587 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.969 von prozzele am 13.03.15 20:17:43
    Zitat von prozzele:
    Zitat von HerrKoerper: ...

    Ich war nicht long. 110 Punkte heute und die waren Short. Aber die 1199X brauche ich, um zu beurteilen, wie ich weiter mache.



    moin body...;)

    aus dem heuigen chart...ca. 12010, 2.-wochen ca 11995...hätt ich immo...;)

    heute nicht viel zeit...:mad: hab aber an der 11775 nen kauflimit gehabt...
    eben mal nachgeschaut...gleich mal draufgedrückt an der 11940...

    manchmal ist es auch gut, noch andere arbeiten zuhaben...:laugh:

    bei dir, alles rack??


    Jo, läuft soweit. War n guter Tag an der Börse und schönes Wetter, da ist die Laune gleich gut dann.:)
    Avatar
    13.03.15 20:30:55
    Beitrag Nr. 588 ()
    Wenn die so weiter drehen , nehmen wir die 12000 noch
    Avatar
    13.03.15 20:31:18
    Beitrag Nr. 589 ()
    712 ging mir die Düse - raus
    Avatar
    13.03.15 20:31:21
    Beitrag Nr. 590 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.023 von steigenderengel am 13.03.15 20:23:52
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von prozzele: ...

    wenn mein hirn noch klar ist, habe ich heute morgen geschrieben alle short raus bei 11750,,,;)

    bin nicht böse...:p


    Da war ich nicht anwesend , Glückwunsch machst gute Arbeit . Ab kommende Woche Freitag Morgen fang ich auch mit der Pyramide an . Dir ein schönes We :)


    danke...

    hatte unten sogar noch die ca. 11720...hat dann, boden ausgebildet an der ca. 11750, und wenn de mein chart kennst, kenste auch die 11775, und da lag dann, mein kauflimit für long...

    ich trade meinen plan...meistens...;)
    5 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:34:23
    Beitrag Nr. 591 ()
    Los Daxilein,reiss dich am Riemen die 12000 schaffen wir noch !
    Avatar
    13.03.15 20:35:45
    Beitrag Nr. 592 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.041 von jollydg am 13.03.15 20:27:11
    Zitat von jollydg: @prozzele

    da hast ja heute nahezu 100% der möglichen Punkte einsacken können. GW


    danke...;)

    dass geht aber nur einmal im jahr...so...:p

    ärgern tu ich mich trozdem...mein euro short, zu früh verkauft...wenn ich, dass jetzt sehe...

    aber war wirklich ein sehr guter tag...:cool:
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:36:17
    Beitrag Nr. 593 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.044 von HerrKoerper am 13.03.15 20:28:44Ich bin mit meinem short punktgenau geflogen. :mad:

    Muss mir mal am WE paar Gedanken zum chart machen....
    4 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:36:32
    Beitrag Nr. 594 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.813 von steigenderengel am 13.03.15 19:58:30
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Abendkasse: ...



    Du musst richtig lesen das war noch zu DM - Zeiten (1998) und ich musste zu dem Zeitpunk jeden Tag wie jeder andere auch , mehr oder weniger hart mein Geldverdienen . Das Casino war im Kurpark und ganz ansprechend .



    Wie jede Frau im Kurpark arbeiten :confused::confused::confused:




    Ich habe da nicht gearbeitet sondern habe jemanden in der Kur besucht und dabei ein WE in Bad Q. verbracht .

    Im übrigen hätte ich mir heute den DT10CG kaufen können , heute gegen 14.00 Kostenpunkt : 1,26 € aktuell = 2,08 € . So nah liegen Gewinn + Verlust zusammen , man muss nur die richtige Wahl treffen . So geht fifty-fifty !

    Jetzt keine Ratschläge wie , es war doch klar das es Richtung 12.000 läuft , natürlich war das klar :confused: jetzt weiß ich es wie alle anderen auch immer im Nachhinein ist man schlauer . ;)
    Man kann dann auch alles begründen warum , weshalb und wieso . ;)

    Guts Nächtle !


    Flimmerkiste : Arte , Sofa Lindt + Prost !
    9 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:37:54
    Beitrag Nr. 595 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.095 von prozzele am 13.03.15 20:35:45@@prozzele nach 21 Uhr wieder Short Gedanken bei Dir??
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 20:38:55
    Beitrag Nr. 596 ()
    13.000 zum Verfall?
    Wenn das so weiter geht, dann gibts kommende Woche 2x eine 500er up und gut ist es ;)

    Man stelle sich vor der gesamte Anstieg ist nur der Phantasie geschuldet, weil es so etwas noch nie gab und irgendwann wollen alle raus...

    Ich denke auch da werden wir neue Tagesrekorde im DAX erleben, nur in die entgegengesetzte Richtung...
    Avatar
    13.03.15 20:44:09
    Beitrag Nr. 597 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.110 von Pulpman am 13.03.15 20:36:17
    Zitat von Pulpman: Ich bin mit meinem short punktgenau geflogen. :mad:

    Muss mir mal am WE paar Gedanken zum chart machen....


    Ich warte auf die Marke, und dann mal sehen ob es das Mega-Argentinien Ding wird...:cry:
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:44:39
    Beitrag Nr. 598 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.068 von prozzele am 13.03.15 20:31:21
    Zitat von prozzele:
    Zitat von steigenderengel: ...

    Da war ich nicht anwesend , Glückwunsch machst gute Arbeit . Ab kommende Woche Freitag Morgen fang ich auch mit der Pyramide an . Dir ein schönes We :)


    danke...

    hatte unten sogar noch die ca. 11720...hat dann, boden ausgebildet an der ca. 11750, und wenn de mein chart kennst, kenste auch die 11775, und da lag dann, mein kauflimit für long...

    ich trade meinen plan...meistens...;)


    Moin prozz, alles fit?

    War heute einecht aufregender Börsentag... was es da alles gab... :D
    4 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:44:57
    Beitrag Nr. 599 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.164 von HerrKoerper am 13.03.15 20:44:09
    Zitat von HerrKoerper:
    Zitat von Pulpman: Ich bin mit meinem short punktgenau geflogen. :mad:

    Muss mir mal am WE paar Gedanken zum chart machen....


    Ich warte auf die Marke, und dann mal sehen ob es das Mega-Argentinien Ding wird...:cry:


    OK. DEAL!
    Avatar
    13.03.15 20:45:22
    Beitrag Nr. 600 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.116 von Abendkasse am 13.03.15 20:36:32@Abendkasse

    nur mal so in der Retrospektive:

    Avatar
    13.03.15 20:45:53
    Beitrag Nr. 601 ()
    meine mir perönlich-versöhnlich imaginierten 733 musste ich natürlich shorten
    weil ich den long nicht gezogen hab bis dahin oder wieder eingestiegen bin.

    Da krieg' ich dann gleich die Rechnung für, fürwohl.
    Avatar
    13.03.15 20:48:32
    Beitrag Nr. 602 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.116 von Abendkasse am 13.03.15 20:36:32
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von steigenderengel: ...


    Wie jede Frau im Kurpark arbeiten :confused::confused::confused:




    Ich habe da nicht gearbeitet sondern habe jemanden in der Kur besucht und dabei ein WE in Bad Q. verbracht .

    Im übrigen hätte ich mir heute den DT10CG kaufen können , heute gegen 14.00 Kostenpunkt : 1,26 € aktuell = 2,08 € . So nah liegen Gewinn + Verlust zusammen , man muss nur die richtige Wahl treffen . So geht fifty-fifty !

    Jetzt keine Ratschläge wie , es war doch klar das es Richtung 12.000 läuft , natürlich war das klar :confused: jetzt weiß ich es wie alle anderen auch immer im Nachhinein ist man schlauer . ;)
    Man kann dann auch alles begründen warum , weshalb und wieso . ;)

    Guts Nächtle !


    Flimmerkiste : Arte , Sofa Lindt + Prost !


    Na ja entweder bezahlt die jemand :laugh: oder du hast überhaupt nichts begriffen .

    Seit 8500 bist du in Putt Optionen :confused: Kann natürlich sein das du auf SM stehst :laugh:
    7 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:50:00
    Beitrag Nr. 603 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.125 von jollydg am 13.03.15 20:37:54
    Zitat von jollydg: @@prozzele nach 21 Uhr wieder Short Gedanken bei Dir??


    dass ist heute etwas anders...sollte der dow unter der ca. 17750 bleiben, der eur/usd weiter fallen, oder, wieder steigen...usw.

    dass muss man sich nach 21.00uhr anschauen, ggf. könnten paar gewinne zum WE, noch mitgenommen werden...
    Avatar
    13.03.15 20:51:06
    Beitrag Nr. 604 ()
    Da ja Tante Yellen kommende Woche noch kommt , werden wir wohl die 12200 am Dienstag küssen
    Avatar
    13.03.15 20:52:11
    Beitrag Nr. 605 ()
    Muß zwangsmäßig immer wieder reinschaun!

    Nachbörsendax war bereits auf 11962.

    Ich enthalte mich eines Kommentars.
    Nütz eh nix!
    Avatar
    13.03.15 20:52:54
    Beitrag Nr. 606 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.218 von steigenderengel am 13.03.15 20:48:32
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Abendkasse: ...



    Ich habe da nicht gearbeitet sondern habe jemanden in der Kur besucht und dabei ein WE in Bad Q. verbracht .

    Im übrigen hätte ich mir heute den DT10CG kaufen können , heute gegen 14.00 Kostenpunkt : 1,26 € aktuell = 2,08 € . So nah liegen Gewinn + Verlust zusammen , man muss nur die richtige Wahl treffen . So geht fifty-fifty !

    Jetzt keine Ratschläge wie , es war doch klar das es Richtung 12.000 läuft , natürlich war das klar :confused: jetzt weiß ich es wie alle anderen auch immer im Nachhinein ist man schlauer . ;)
    Man kann dann auch alles begründen warum , weshalb und wieso . ;)

    Guts Nächtle !


    Flimmerkiste : Arte , Sofa Lindt + Prost !


    Na ja entweder bezahlt die jemand :laugh: oder du hast überhaupt nichts begriffen .

    Seit 8500 bist du in Putt Optionen :confused: Kann natürlich sein das du auf SM stehst :laugh:




    Dann lege ich Dir aber ein Stachelhalsband um , Du kriechst auf Knien und leckst mir die Lackstiefel ! :laugh:
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:53:22
    Beitrag Nr. 607 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.164 von HerrKoerper am 13.03.15 20:44:09
    Zitat von HerrKoerper:
    Zitat von Pulpman: Ich bin mit meinem short punktgenau geflogen. :mad:

    Muss mir mal am WE paar Gedanken zum chart machen....


    Ich warte auf die Marke, und dann mal sehen ob es das Mega-Argentinien Ding wird...:cry:


    ich hab mal so paar gedanken eben gerade laut vor mich hingesabbelt...

    wenn die den hexenkram, um eine woche vorverlegt haben...;)usw...naja...nee, ich vergess es wieder...
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 20:54:11
    Beitrag Nr. 608 ()
    Betrüger aller Länder vereinigt euch!
    12 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:55:16
    Beitrag Nr. 609 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.248 von prozzele am 13.03.15 20:53:22
    Zitat von prozzele:
    Zitat von HerrKoerper: ...

    Ich warte auf die Marke, und dann mal sehen ob es das Mega-Argentinien Ding wird...:cry:


    ich hab mal so paar gedanken eben gerade laut vor mich hingesabbelt...

    wenn die den hexenkram, um eine woche vorverlegt haben...;)usw...naja...nee, ich vergess es wieder...[/quote

    Du stellst es bestimmt ein ,bist wie ein Tatort erst am Ende kommt die Lösung :kiss:
    Avatar
    13.03.15 20:55:44
    Beitrag Nr. 610 ()
    Am Montag auf den 9 Uhr Downer warten, und ab ca. 11.850 Long-Positionen eröffnen. So einfach ist das!
    Avatar
    13.03.15 20:56:06
    Beitrag Nr. 611 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.218 von steigenderengel am 13.03.15 20:48:32AK und SM :eek:

    Die täglich frische Seeluft bietet für derartige Trieb-Spielchen keinen Platz :D
    Nee,nee - Aldi schönen Dinge ist ihr Freuden genug :D
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:56:15
    Beitrag Nr. 612 ()
    Extra für Abendkäse

    shit der Paint Trade läuft ja immer noch :laugh:



    :cool:
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:56:21
    Beitrag Nr. 613 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.176 von Lord_Feric am 13.03.15 20:44:39
    Zitat von Lord_Feric:
    Zitat von prozzele: ...

    danke...

    hatte unten sogar noch die ca. 11720...hat dann, boden ausgebildet an der ca. 11750, und wenn de mein chart kennst, kenste auch die 11775, und da lag dann, mein kauflimit für long...

    ich trade meinen plan...meistens...;)


    Moin prozz, alles fit?

    War heute einecht aufregender Börsentag... was es da alles gab... :D


    joo an der pörse ja, in firma nicht so, monatsmitte, da kommen immer, viel Kfm-arbeiten...

    dass waren ab 11.30uhr eine, und ab 16.00uhr ne ganze packung der blauen pillen:laugh:
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 20:56:27
    Beitrag Nr. 614 ()
    Der Dow Jones hat zur obligatorischen Schlussrally angesetzt und notiert aktuell -0,93% bei 17.728,60 Punkten.
    Dow Jones Industrial Average Index (Price) (USD) 20:41:14 17.733,38 Punkte -0,90%
    vor 10 Min (20:46) - Echtzeitnachricht
    Avatar
    13.03.15 20:59:09
    Beitrag Nr. 615 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.242 von Abendkasse am 13.03.15 20:52:54
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von steigenderengel: ...

    Na ja entweder bezahlt die jemand :laugh: oder du hast überhaupt nichts begriffen .

    Seit 8500 bist du in Putt Optionen :confused: Kann natürlich sein das du auf SM stehst :laugh:




    Dann lege ich Dir aber ein Stachelhalsband um , Du kriechst auf Knien und leckst mir die Lackstiefel ! :laugh:


    Nee ich glaube Nachbars Katze hat ein anderen Namen . Aber bitte vorher den Rasen mähen :laugh::laugh::laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:00:21
    Beitrag Nr. 616 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.257 von Standuhr am 13.03.15 20:54:11
    Zitat von Standuhr: Betrüger aller Länder vereinigt euch!


    Ich habe in 30 Jahren Börse noch keinen Dax-Anstieg von 27 % !!!!!! in 9 Wochen erlebt! :confused::confused::confused::(:(
    11 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:00:41
    Beitrag Nr. 617 ()
    Da beißt die Maus kein Faden ab!

    Freitagsgewinnmitnahmen im DOW!
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:00:47
    Beitrag Nr. 618 ()
    Okay. Also doch noch bis 22 Uhr die 12.000. Muss man so hinnehmen. Schlusssspurt und so. Squeeze eben. Ich sag jetzt nichts mehr. Wenn schon ich das für übertrieben halte, was sollen dann erst die sagen die in ihren Shortpositionen festhängen? Auf der anderen Seite: Warnte ich nicht beständig hier - Short ist Mord - in solchen Marktphasen? Nun, das tat ich.

    Hoffe ihr konntet alle noch schonend glattstellen, udn Standie ist jetzt noch in einer Logposi drin und hält diesmal durch bis an das Top:kiss:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:01:14
    Beitrag Nr. 619 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.290 von Harley_D am 13.03.15 20:56:15
    Zitat von Harley_D: Extra für Abendkäse

    shit der Paint Trade läuft ja immer noch :laugh:



    :cool:


    daumen und glückwunsch...den haste aber sehr gut erwischt...:eek:

    alles gute weiterhin...;)
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:01:14
    Beitrag Nr. 620 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.287 von R32 am 13.03.15 20:56:06
    Zitat von R32: AK und SM :eek:

    Die täglich frische Seeluft bietet für derartige Trieb-Spielchen keinen Platz :D
    Nee,nee - Aldi schönen Dinge ist ihr Freuden genug :D


    Kommende Woche haben die bei Aldi..... Plastik Spielzeug im Angebot .
    Oder habe ich mich verlesen :confused:
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:02:39
    Beitrag Nr. 621 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.290 von Harley_D am 13.03.15 20:56:15
    Zitat von Harley_D: Extra für Abendkäse

    shit der Paint Trade läuft ja immer noch :laugh:



    :cool:





    So etwas muss Du am Morgen um 08.00 posten und nicht die Tageszeitung von gestern ! :):):)
    Avatar
    13.03.15 21:02:45
    Beitrag Nr. 622 ()
    Nun zum x-dax 66-> <50 ist der Plan.

    Wie ist der Xetra-Schlusskurs nomma ?
    Avatar
    13.03.15 21:05:04
    Beitrag Nr. 623 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.335 von prozzele am 13.03.15 21:01:14Danke , dir auch:)

    war punktgenau same entry like Wednesday :)
    Avatar
    13.03.15 21:05:23
    Beitrag Nr. 624 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.317 von steigenderengel am 13.03.15 20:59:09
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von Abendkasse: ...



    Dann lege ich Dir aber ein Stachelhalsband um , Du kriechst auf Knien und leckst mir die Lackstiefel ! :laugh:


    Nee ich glaube Nachbars Katze hat ein anderen Namen . Aber bitte vorher den Rasen mähen :laugh::laugh::laugh:




    Auch wenn auf den Bergen schon Schnee liegt , ist es im Tal noch ganz grün ! :)
    Avatar
    13.03.15 21:06:05
    Beitrag Nr. 625 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.293 von prozzele am 13.03.15 20:56:21
    Zitat von prozzele:
    Zitat von Lord_Feric: ...

    Moin prozz, alles fit?

    War heute einecht aufregender Börsentag... was es da alles gab... :D


    joo an der pörse ja, in firma nicht so, monatsmitte, da kommen immer, viel Kfm-arbeiten...

    dass waren ab 11.30uhr eine, und ab 16.00uhr ne ganze packung der blauen pillen:laugh:


    Ich gehe erfreut ins Wochenende, heute war einer meiner 10 erfolgreichsten Börsentage ever... :D
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:06:19
    Beitrag Nr. 626 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.338 von steigenderengel am 13.03.15 21:01:14
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von R32: AK und SM :eek:

    Die täglich frische Seeluft bietet für derartige Trieb-Spielchen keinen Platz :D
    Nee,nee - Aldi schönen Dinge ist ihr Freuden genug :D


    Kommende Woche haben die bei Aldi..... Plastik Spielzeug im Angebot .
    Oder habe ich mich verlesen :confused:


    Sie haben Blumenzwiebel und Klebeband, da ließe sich schon was basteln :eek:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:06:39
    Beitrag Nr. 627 ()
    Das pastt gut rein in die Rubrik :
    Verarsche!

    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:08:39
    Beitrag Nr. 628 ()
    Biotech Anleihe aus Deutschland: Meinung gefragt
    Genekam Bioetchnology AG plant die Ausgabe von Anleihen mit sehr interessanten Verzinsungen. Hier sind weitere Infos:

    http://genekam.de/products/invest-in-biotech.php

    http://genekam.de/de/produkte/investieren-sie-in-biotech.php

    Sollte man hier investieren?
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:09:42
    Beitrag Nr. 629 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.329 von HelicopterBen am 13.03.15 21:00:47
    Zitat von HelicopterBen: Okay. Also doch noch bis 22 Uhr die 12.000. Muss man so hinnehmen. Schlusssspurt und so. Squeeze eben. Ich sag jetzt nichts mehr. Wenn schon ich das für übertrieben halte, was sollen dann erst die sagen die in ihren Shortpositionen festhängen? Auf der anderen Seite: Warnte ich nicht beständig hier - Short ist Mord - in solchen Marktphasen? Nun, das tat ich.

    Hoffe ihr konntet alle noch schonend glattstellen, udn Standie ist jetzt noch in einer Logposi drin und hält diesmal durch bis an das Top:kiss:




    Ein wenig Verhaltensgestört bist Du aber auch , wenn es steigt bist Du ja nicht zu bändigen ! :laugh::laugh:


    Wovon träumst Du Nachts ,wenn Du jetzt schon von 12.000 träumst !

    12.000 / 12.000 / 12.000 das sind alles Luftschlösser !!!!:confused::confused::confused:
    Avatar
    13.03.15 21:09:42
    Beitrag Nr. 630 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.383 von Standuhr am 13.03.15 21:06:39@Standuhr

    von der 70 bis zur 50 waren schnelle 20 Punkte, zwar nur Kleinvieh, aber macht auch a bissi Mist oder Futter für's WE
    Avatar
    13.03.15 21:09:55
    Beitrag Nr. 631 ()
    Und ich freu Mich auf Frau Abendkasse , die wieder andere mit ins Verderben zieht .

    Sorry Abendkase da helfen auch keine Dividenden um den Verlust auszugleichen .

    Du kommst mir vor wie eine Hausfrau die 20 Euro am Tag bekommt , um diese Fehlurteile zu schreiben .
    3 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:10:01
    Beitrag Nr. 632 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.374 von Lord_Feric am 13.03.15 21:06:05
    Zitat von Lord_Feric:
    Zitat von prozzele: ...

    joo an der pörse ja, in firma nicht so, monatsmitte, da kommen immer, viel Kfm-arbeiten...

    dass waren ab 11.30uhr eine, und ab 16.00uhr ne ganze packung der blauen pillen:laugh:


    Ich gehe erfreut ins Wochenende, heute war einer meiner 10 erfolgreichsten Börsentage ever... :D


    dann mal glückwunsch...:look:

    und ein schönes WE...

    und...mach aber, bitte jetzt nicht`s mehr, sonst...:laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:13:59
    Beitrag Nr. 633 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.377 von R32 am 13.03.15 21:06:19
    Zitat von R32:
    Zitat von steigenderengel: ...

    Kommende Woche haben die bei Aldi..... Plastik Spielzeug im Angebot .
    Oder habe ich mich verlesen :confused:


    Sie haben Blumenzwiebel und Klebeband, da ließe sich schon was basteln :eek:





    Ich wüsste da ein tolles Spiel wie viele Blumenzwiebeln gehen bei Dir in den.......... rein , und das Klebeband damit man Dich nicht ........hört .

    Glaube mir ich habe viel Phantasie !
    Avatar
    13.03.15 21:14:25
    Beitrag Nr. 634 ()
    Wo bleiben die 12.000 - wollen uns die Amis kurz vor Schluß noch den Tag vermiesen? Dann holen wir die Montag früh ohne die Dow-Crasher (und wenn ich den DAX persönlich hochkaufen muss). ;)
    Avatar
    13.03.15 21:15:45
    Beitrag Nr. 635 ()
    angeditscht doch nicht ausgelöst - was tun ?
    Teilverkauf ?
    Nein, da bleib ich eisern und tippe vor mich hin...
    Kopiere eine Grafik und bin dennoch müde...


    ... weiß nicht wohin mit mir ohne Bleibe und ratzifatzi isser weg :laugh:
    Avatar
    13.03.15 21:18:49
    Beitrag Nr. 636 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.407 von prozzele am 13.03.15 21:10:01
    Zitat von prozzele:
    Zitat von Lord_Feric: ...

    Ich gehe erfreut ins Wochenende, heute war einer meiner 10 erfolgreichsten Börsentage ever... :D


    dann mal glückwunsch...:look:

    und ein schönes WE...

    und...mach aber, bitte jetzt nicht`s mehr, sonst...:laugh:


    Nein, letzten Trade um 20.24 Uhr geschlossen und den Erfolg auskosten... muß auch mal sein, zumal den anderen Wochentage ja alles andere als gut waren...

    Dir auch ein schönes Wochenende! ;)
    Avatar
    13.03.15 21:18:49
    Beitrag Nr. 637 ()
    Bodenbildung beim WTI so im 45er Bereich möglich ;)

    Avatar
    13.03.15 21:21:12
    Beitrag Nr. 638 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.326 von Standuhr am 13.03.15 21:00:41
    Zitat von Standuhr: Da beißt die Maus kein Faden ab!

    Freitagsgewinnmitnahmen im DOW!

    :eek:Jetzt auch imDAX! 11.950, rein Freunde, so günstig bekommt ihr die Papiere Montag nicht mehr;)

    Mal im Ernst: es ist gesund wenn es auch mal zurückläuft. Wir wollen doch am „Tag der Aktie“ kommenden Montag das Publikum nicht zu sehr schocken mit Höchstkurse:kiss:

    Immerhin gibts pünktlich Torte:lick:
    Avatar
    13.03.15 21:23:46
    Beitrag Nr. 639 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.404 von steigenderengel am 13.03.15 21:09:55
    Zitat von steigenderengel: Und ich freu Mich auf Frau Abendkasse , die wieder andere mit ins Verderben zieht .

    Sorry Abendkase da helfen auch keine Dividenden um den Verlust auszugleichen .

    Du kommst mir vor wie eine Hausfrau die 20 Euro am Tag bekommt , um diese Fehlurteile zu schreiben .



    Ist mal eine Durststrecke , da muss man durch .

    Ich weiß das nur ich immer danebenliege , alle anderen machen jeden Tag unerträgliche Gewinne !

    Deshalb tauchen ja auch jeden Tag neue Trader auf die ihr Glück versuchen ! :)

    Kostet mir im Moment echt nur ein müdes lächeln ! :laugh:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 21:23:56
    Beitrag Nr. 640 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.404 von steigenderengel am 13.03.15 21:09:55Mitleid bekommt man geschenkt, neid muß man sich erarbeiten!
    Avatar
    13.03.15 21:27:21
    Beitrag Nr. 641 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.488 von Abendkasse am 13.03.15 21:23:46
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von steigenderengel: Und ich freu Mich auf Frau Abendkasse , die wieder andere mit ins Verderben zieht .

    Sorry Abendkase da helfen auch keine Dividenden um den Verlust auszugleichen .

    Du kommst mir vor wie eine Hausfrau die 20 Euro am Tag bekommt , um diese Fehlurteile zu schreiben .



    Ist mal eine Durststrecke , da muss man durch .

    Ich weiß das nur ich immer danebenliege , alle anderen machen jeden Tag unerträgliche Gewinne !

    Deshalb tauchen ja auch jeden Tag neue Trader auf die ihr Glück versuchen ! :)

    Kostet mir im Moment echt nur ein müdes lächeln ! :laugh:


    Hat dein Bruder Steve auch immer gesagt , schwups stehen wir 2000 Punkte höher :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    13.03.15 21:28:59
    Beitrag Nr. 642 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.325.495 von HerrKoerper am 13.03.15 19:33:24
    Zitat von HerrKoerper:
    Zitat von HelicopterBen: Nur KÄUFE sind am Montag gebührenfrei und nur 1.000 und mehr Umsatz aufwärts.

    Wer langfristig anlegen will, für den liegt aber bei DAX 12.000 nun auch nicht gerade übermäßig teuer im Rennen:look:

    Telekom bei 100, das war teuer. Telekom 17 ist es nicht.

    Allianz 400 war auch teuer. Allianz 155 ist es (noch) nicht.

    Die Kommentierung vom VW Dausend spare ich mir, das war eine „Sondersituation“;)

    Ich werde jedenfalls am Montag (wie heute) wieder Aktien kaufen, auch wenn mich dafür eure gesamte Häme und Hohn&Spott trifft. Das ist mir nämlich egal. Ich muss Montag das Ergebnis meiner suboptimalen Freitagsgewinnmitnahmen im Markt unterbringen.
    Aus speziellen Gründen (Handel an der EUREX und in CFD) wird mir nämlich das Ergebnis des heutigen Tages erst Montag im Konto gutgeschrieben.

    Mein Grundprinzip ist, Tradinggewinne gehen in Aktien, und nicht in neue vergrößerte spekulative Positionen oder in den Konsum. Und 26,375% gehen an den Finanzminister wie es sich gehört:cry:

    Und mit 12.000 werden sie ja nicht gleich um 9 Uhr eröffnen, oder? Auch der Optimist Heli findet die 11.954 im FDAX von soeben für heute Abend etwas übertrieben. Hier squeezt es, wie AK richtig vermutete, hier ruft Fräullein Margin mal kurz durch:kiss:


    Man man, du hast so was von keinen Plan. Du willst lange an der Börse sein? Schwer zu glauben...;)


    das frage ich mich auch:D
    zumindest wissen wir anhand solcher Behauptungen schon, dass wir in der Euphorie-Phase sind:laugh:
    Avatar
    13.03.15 21:30:46
    Beitrag Nr. 643 ()
    wundert sich niemand, dass es immer erst mit den amis losgeht?

    hat bisher noch niemand was dazu geäußert.
    4 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:30:50
    Beitrag Nr. 644 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.389 von Nanomed am 13.03.15 21:08:39
    Zitat von Nanomed: Genekam Bioetchnology AG plant die Ausgabe von Anleihen mit sehr interessanten Verzinsungen. Hier sind weitere Infos:

    http://genekam.de/products/invest-in-biotech.php

    http://genekam.de/de/produkte/investieren-sie-in-biotech.php

    Sollte man hier investieren?


    niemals
    Avatar
    13.03.15 21:31:38
    Beitrag Nr. 645 ()
    Da ja keiner mit mir reden will wünsche ich an dieser Stelle ein schönes Wochenende an 'aaallleeeee' :laugh:
    Durchgeknallter maxemann Wochen-Ergebnis-deluxe-peep-show nur auf Anfrage -
    im thread, selbstredend... Ich geh' Bier holen.
    Avatar
    13.03.15 21:32:47
    Beitrag Nr. 646 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.545 von gipsywoman am 13.03.15 21:30:46
    Zitat von gipsywoman: wundert sich niemand, dass es immer erst mit den amis losgeht?

    hat bisher noch niemand was dazu geäußert.


    Weil die dummen Europäer verkaufen , und der Bruder sich eindeckt :laugh:
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:33:37
    Beitrag Nr. 647 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.545 von gipsywoman am 13.03.15 21:30:46
    Zitat von gipsywoman: wundert sich niemand, dass es immer erst mit den amis losgeht?

    hat bisher noch niemand was dazu geäußert.


    Das sieht man am Chart, und trotzdem kann man falsch liegen, weil man es erst hinterher sieht :D
    Avatar
    13.03.15 21:34:20
    Beitrag Nr. 648 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.560 von steigenderengel am 13.03.15 21:32:47
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von gipsywoman: wundert sich niemand, dass es immer erst mit den amis losgeht?

    hat bisher noch niemand was dazu geäußert.


    Weil die dummen Europäer verkaufen , und der Bruder sich eindeckt :laugh:

    Ach vergessen wenn der Euro mal wieder steigt in weiter ferne , bekommen die drüben mehr für die Aktien .:confused::confused::confused::confused:


    Wechselkurse :confused::confused::confused::confused:
    Avatar
    13.03.15 21:34:59
    Beitrag Nr. 649 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.560 von steigenderengel am 13.03.15 21:32:47
    Zitat von steigenderengel:
    Zitat von gipsywoman: wundert sich niemand, dass es immer erst mit den amis losgeht?

    hat bisher noch niemand was dazu geäußert.


    Weil die dummen Europäer verkaufen , und der Bruder sich eindeckt :laugh:


    ich hätte eher den ami als verkäufer vermutet.
    Avatar
    13.03.15 21:37:00
    Beitrag Nr. 650 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.323 von Abendkasse am 13.03.15 21:00:21
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von Standuhr: Betrüger aller Länder vereinigt euch!


    Ich habe in 30 Jahren Börse noch keinen Dax-Anstieg von 27 % !!!!!! in 9 Wochen erlebt! :confused::confused::confused::(:(


    im Casino würde wenigstens die Chance auf Rot steigen:p aber denn DAX tut es nicht zu interessieren:D
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 21:58:14
    Beitrag Nr. 651 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.593 von Ghostwriterbas am 13.03.15 21:37:00Die Kugel hat kein Gedächnis, d.h. sie weiß nicht in welchem Fach sie gelegen hat, bevor sie beim nächsten Wurf ein neues Nest sucht. Der Dax hats da wesentlich einfacher.......;)
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 22:10:35
    Beitrag Nr. 652 ()
    Dieses Restdeutschland ist im Grunde genommen nicht zu ertragen – kein Wunder, dass der Eine oder Andere
    ein um’s andere Mal aggressiv sein muss hier oder man ganz einfach irre wird:
    Da fährt man zwecks Bierkauf mit dem Auto (!) zur Tankstelle (!) – die dann allerdings um 10 vor 10 geschlossen hat.
    Man beeilt sich fürderhin noch eine andere zu erwischen und siehe da – es glückt. Das kann doch nur Unmutige erwecken :laugh:
    10 Antworten
    Avatar
    13.03.15 22:13:04
    Beitrag Nr. 653 ()
    So, der FDAX verpasst also um 22,5 Punkte die 12.000 - und endet auf der 11.949.

    Geringfügig bin ich über das WE long. Ich hab sozusagen hedgemäßig meine geplanten Montagskäufe etwas vorgezogen.:p

    Am Wochenende spricht Zar Putin. Ich kann mir fast nichts vorstellen was der Zar sagen könnte, um den DAX in die Grütze zu schicken:look:

    Wohl kaum wird er erklären:

    "Wir haben uns das reiflich überlegt, morgen greifen wir die Ukraine an und annektieren sie. Sollen die Amerikaner das nicht binnen 48 Stunden schriftlich anerkennen, werden wir auch vor dem Einsatz der Atombombe nicht mehr zurückschrecken.“

    Das wäre sehr gut für einen 500-800-Punktedowner:eek:
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 22:24:29
    Beitrag Nr. 654 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.755 von maxemann am 13.03.15 22:10:35
    Zitat von maxemann: – die dann allerdings um 10 vor 10 geschlossen hat (!) :laugh:


    Hatte ich vergessen...
    Nächste Woche Ruhe vor mir , da wird g'schafft ! :laugh:

    Happy Trading
    Avatar
    13.03.15 22:45:52
    Beitrag Nr. 655 ()
    Durchmarsch zu den 15.000?


    Mittlerweile kann man nicht mal das mehr ausschließen...
    2 Antworten
    Avatar
    13.03.15 22:50:38
    Beitrag Nr. 656 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.323 von Abendkasse am 13.03.15 21:00:21
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von Standuhr: Betrüger aller Länder vereinigt euch!


    Ich habe in 30 Jahren Börse noch keinen Dax-Anstieg von 27 % !!!!!! in 9 Wochen erlebt! :confused::confused::confused::(:(

    Ich sehe +21% in 9 Wochen, wenn man vom Low de Startwoche ausgeht. Es gab aber historisch schon öfters solche Bewegungen. Sogar in kürzeren Zeitfenstern.

    Lies z.B. mal das hier:

    Das Rettungspaket für die deutschen Banken hat am Montag (13.10.2008) für Erleichterung auf dem Frankfurter Parkett gesorgt. Nach der bisher wohl schwärzesten Woche, in der der DAX um 22 Prozent geschmolzen war, stieg der deutsche Leitindex am Montag um 11,4 Prozent. Das war der höchste prozentuale Tagesanstiege des Leitindex in seiner Geschichte. Er schloss damit über der psychologisch wichtigen Marke von 5.000 Punkten.
    (Quelle: Deutsche Welle)

    An einem Tag 11,4% wäre vom aktuellen Niveau 11.901 ein Anstieg auf 13.233.
    Ich wünsche das niemandem, aber es wäre noch nicht mal ein neuer Rekord.

    Ein Einbruch um 22% in einer Woche wäre übrigens ein Rückgang auf 9.283 - das wünsche ich auch niemandem.

    Und 25% binnen weniger Wochen hatten wir auch schon mal. Lest hier:

    Euphorie an der Börse: Nach dem Euro-Gipfel verbucht der Dax den höchsten Tagesgewinn seit zweieinhalb Jahren. Finanzwerte wie Commerzbank und Deutsche Bank gewinnnen mehr als 15 Prozent. Auch die VW-Aktie klettert zweistellig. An der Wall Street startet der Dow Jones durch.

    New York / Frankfurt am Main - Der Dax Börsen-Chart zeigen hat am Donnerstag nach dem Euro-Krisengipfel den höchsten Tagesgewinn seit mehr als zweieinhalb Jahren verbucht. Der Leitindex schnellte um 5,3 Prozent auf 6337 Punkte nach oben und hat damit seit seinem Jahrestief Mitte September mehr als 25 Prozent dazugewonnen.

    (Quelle: manager Magazin)
    7 Antworten
    Avatar
    13.03.15 22:52:37
    Beitrag Nr. 657 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.773 von HelicopterBen am 13.03.15 22:13:04
    Zitat von HelicopterBen: So, der FDAX verpasst also um 22,5 Punkte die 12.000 - und endet auf der 11.949.

    Geringfügig bin ich über das WE long. Ich hab sozusagen hedgemäßig meine geplanten Montagskäufe etwas vorgezogen.:p

    Am Wochenende spricht Zar Putin. Ich kann mir fast nichts vorstellen was der Zar sagen könnte, um den DAX in die Grütze zu schicken:look:

    Wohl kaum wird er erklären:

    "Wir haben uns das reiflich überlegt, morgen greifen wir die Ukraine an und annektieren sie. Sollen die Amerikaner das nicht binnen 48 Stunden schriftlich anerkennen, werden wir auch vor dem Einsatz der Atombombe nicht mehr zurückschrecken.“

    Das wäre sehr gut für einen 500-800-Punktedowner:eek:


    :laugh::laugh::laugh:

    bin auch gespannt.

    zum dax:

    normalerweise kann man davon ausgehen, dass die verfallsaction in der vorwoche abgearbeitet wird..............
    wir sehen nexte woche weiter, ob dieser anstieg nur an den stillhaltern die liefern müssen liegt..................ehr nicht ganz, ich denke der euro/dollar spielt auch ne rolle, genauso wie die us zinsanhebung, die auf dem weg sein sollte............................wir werden sehen.

    ich hoffe, das hat bald ein ende..........das sprengt gerade einfach alles und ist zumindest für mich quasi "unberechenbar"......ich fühle mich so....blind.......!:D

    ok, man kann im day trading auf kurze sicht schon fahren, aber irgendwie stört der fehlende "überblick".

    aber nur geduld, das wird schon wieder... ähnlich wie in "regression zur mitte" von maxemann.

    das ist das tolle an statistik, das man weiß wie man mit extreme umzugehen hat!

    was tut man aber bei einem unendlichen extrem?:cry::laugh:
    von dem man nicht mal weiß, ob es ein kleine soder ein großes ist????:cry::laugh:



    :laugh:


    schönes WE!
    Avatar
    13.03.15 22:57:51
    Beitrag Nr. 658 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.887 von Bullentango am 13.03.15 22:45:52
    Zitat von Bullentango: Mittlerweile kann man nicht mal das mehr ausschließen...


    nicht wirklich, wobei meine Ziele oben gestaffelt

    12.050, 12.200, 12.380 und dann vielleicht irgendwann in diesem Jahr bei 13.000 liegen. Zwischenkorrekturen immer inbegriffen.
    1 Antwort
    Avatar
    13.03.15 23:04:41
    Beitrag Nr. 659 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.929 von jollydg am 13.03.15 22:57:51
    Die kommende Woche wirds entscheiden...
    Zitat von jollydg:
    Zitat von Bullentango: Mittlerweile kann man nicht mal das mehr ausschließen...


    nicht wirklich, wobei meine Ziele oben gestaffelt

    12.050, 12.200, 12.380 und dann vielleicht irgendwann in diesem Jahr bei 13.000 liegen. Zwischenkorrekturen immer inbegriffen.


    Entweder es knallt richtig nach oben mit 500-1000 Punkten an einem Tag oder es dreht jetzt wo alle auf die 12.000 warten, wie damals beim DOW kurz vor den 18.000.

    Alles ist möglich...
    Avatar
    13.03.15 23:07:03
    Beitrag Nr. 660 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.755 von maxemann am 13.03.15 22:10:35
    Zitat von maxemann: Da fährt man zwecks Bierkauf mit dem Auto (!) zur Tankstelle (!) – die dann allerdings um 10 vor 10 geschlossen hat.
    Man beeilt sich fürderhin noch eine andere zu erwischen und siehe da – es glückt. Das kann doch nur Unmutige erwecken :laugh:


    is wie beim trading. riskmanagement und moneymanagement.

    moneymanagement..... man kauft bier unter der woche für 10-12 euro den kasten und nicht den 0.33 sixpack anner tanke für 9 euro....
    riskmanagement...... siehe oben....

    rechtzeitig den kauf planen und durchziehen.
    nicht einkaufen wenn der preiswerte shop zu hat.
    das reduziert das tradingkapital und macht dauerhaft die geldkatze leer.
    8 Antworten
    Avatar
    13.03.15 23:27:51
    Beitrag Nr. 661 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.905 von HelicopterBen am 13.03.15 22:50:38mal aktienindex des deutschen reichsamtes googeln......

    sollte draghila seine billion zzgl esm esfs ela tarp und wie die ganzen anderen konstruktionen nicht wieder einfangen können..... geht dax in charttechnisch nicht definierbare sphären.

    auch ein herr körper kann dann nix mehr berechnen.

    uncharted area.

    das geile an sonem tannenbaum ist..... jeder weiss die spitze kommt vll... aber niemand wo und wann.... vll ist hier unter 12k das ende... vll bei 15k oder wie heute zu lesen war bei 40k...... oder 1 billion???
    krasse moves.....

    solch phasen tanzen die wenigsten :)

    glattes parkett.
    um nicht auszurutschen hilft nur mm und rm.... und posi runter. sonst aua.

    wie fängt man als notenbank eigentlich thaler wieder ein?
    5 Antworten
    Avatar
    13.03.15 23:34:08
    Beitrag Nr. 662 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.965 von flandres am 13.03.15 23:07:03
    Zitat von flandres:
    Zitat von maxemann: Da fährt man zwecks Bierkauf mit dem Auto (!) zur Tankstelle (!) – die dann allerdings um 10 vor 10 geschlossen hat.
    Man beeilt sich fürderhin noch eine andere zu erwischen und siehe da – es glückt. Das kann doch nur Unmutige erwecken :laugh:


    is wie beim trading. riskmanagement und moneymanagement.

    moneymanagement..... man kauft bier unter der woche für 10-12 euro den kasten und nicht den 0.33 sixpack anner tanke für 9 euro....
    riskmanagement...... siehe oben....

    rechtzeitig den kauf planen und durchziehen.
    nicht einkaufen wenn der preiswerte shop zu hat.
    das reduziert das tradingkapital und macht dauerhaft die geldkatze leer.


    prinzipiell ok, aber evtl. auch nur 'ne partielle Ansicht bzw. 'n Urteil auf Basis unvollständiger Info. Schließlich weißte weder wie die Dame an der Tanke-Kasse ausschaut noch was die Alternative zum Kaufrausch zur Unzeit war :D

    Merke: ne geschrottete Geldkatze kann unter bestimmten Umständen auch mal das kleinere Übel sein :laugh:

    ... soll jetzt aber keine Ausrede für Missmanatschemänd gewesen sein ....
    7 Antworten
    Avatar
    13.03.15 23:37:50
    Beitrag Nr. 663 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.327.040 von flandres am 13.03.15 23:27:51
    Zitat von flandres: mal aktienindex des deutschen reichsamtes googeln......

    sollte draghila seine billion zzgl esm esfs ela tarp und wie die ganzen anderen konstruktionen nicht wieder einfangen können..... geht dax in charttechnisch nicht definierbare sphären.

    auch ein herr körper kann dann nix mehr berechnen.

    uncharted area.

    das geile an sonem tannenbaum ist..... jeder weiss die spitze kommt vll... aber niemand wo und wann.... vll ist hier unter 12k das ende... vll bei 15k oder wie heute zu lesen war bei 40k...... oder 1 billion???
    krasse moves.....

    solch phasen tanzen die wenigsten :)

    glattes parkett.
    um nicht auszurutschen hilft nur mm und rm.... und posi runter. sonst aua.

    wie fängt man als notenbank eigentlich thaler wieder ein?


    Indem man den Schwarzen Schwan aud dem Käfig lässt...
    Avatar
    13.03.15 23:38:50
    Beitrag Nr. 664 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.326.905 von HelicopterBen am 13.03.15 22:50:38
    Zitat von HelicopterBen:
    Zitat von Abendkasse: ...

    Ich habe in 30 Jahren Börse noch keinen Dax-Anstieg von 27 % !!!!!! in 9 Wochen erlebt! :confused::confused::confused::(:(

    Ich sehe +21% in 9 Wochen, wenn man vom Low de Startwoche ausgeht. Es gab aber historisch schon öfters solche Bewegungen. Sogar in kürzeren Zeitfenstern.

    Lies z.B. mal das hier:

    Das Rettungspaket für die deutschen Banken hat am Montag (13.10.2008) für Erleichterung auf dem Frankfurter Parkett gesorgt. Nach der bisher wohl schwärzesten Woche, in der der DAX um 22 Prozent geschmolzen war, stieg der deutsche Leitindex am Montag um 11,4 Prozent. Das war der höchste prozentuale Tagesanstiege des Leitindex in seiner Geschichte. Er schloss damit über der psychologisch wichtigen Marke von 5.000 Punkten.
    (Quelle: Deutsche Welle)

    An einem Tag 11,4% wäre vom aktuellen Niveau 11.901 ein Anstieg auf 13.233.
    Ich wünsche das niemandem, aber es wäre noch nicht mal ein neuer Rekord.

    Ein Einbruch um 22% in einer Woche wäre übrigens ein Rückgang auf 9.283 - das wünsche ich auch niemandem.

    Und 25% binnen weniger Wochen hatten wir auch schon mal. Lest hier:

    Euphorie an der Börse: Nach dem Euro-Gipfel verbucht der Dax den höchsten Tagesgewinn seit zweieinhalb Jahren. Finanzwerte wie Commerzbank und Deutsche Bank gewinnnen mehr als 15 Prozent. Auch die VW-Aktie klettert zweistellig. An der Wall Street startet der Dow Jones durch.

    New York / Frankfurt am Main - Der Dax Börsen-Chart zeigen hat am Donnerstag nach dem Euro-Krisengipfel den höchsten Tagesgewinn seit mehr als zweieinhalb Jahren verbucht. Der Leitindex schnellte um 5,3 Prozent auf 6337 Punkte nach oben und hat damit seit seinem Jahrestief Mitte September mehr als 25 Prozent dazugewonnen.

    (Quelle: manager Magazin)


    prozenrechnung gehört defintiv nicht zu deinen stärken ! 1% von grob 9400 sind 94 und der dax steht inzwischen runde 2550 höher. kleiner tipp, wenn ei index um 50% fällt muss er dann wier 100% steigen um wieder auf +-0 zu stehen, übrigens die crux an faktorcerties, aber das nur am rande.

    was du hier an vergleichen heraziehst ist äpfel mit birnen.

    1. ist der der dax nicht grossartig gefallen
    2. que war bekannt
    3. so megadoll sind die aussichten auch nicht, innovationen ala internet auch nciht in sicht
    4. rendite per anleihen war auch vor dem jahreswechsel unterirdisch

    dafür sind die runden 27% seit januartief umso bemerkenswerter, wenn man das mit der normalen ami-daxkorrelation vergleicht

    und last but not least, wenn früher der euro einbrach, sind auch die europäischen aktien eingebrochen...

    aber egal nix ist mehr wie es mal war, einschliesslich prozentrechnung...
    Avatar
    13.03.15 23:43:40
    Beitrag Nr. 665 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.327.064 von Pietcong am 13.03.15 23:34:08:laugh::laugh:

    ok.... wens ums ficken geht rückt die ratio inne hose.
    dann isses wurscht was das bier kostet.... solange ziel erreicht wird und madame kassirerin mitkommt.

    ansonsten ist und bleibst teures bier

    :laugh::laugh:
    6 Antworten
    Avatar
    13.03.15 23:47:50
    Beitrag Nr. 666 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.327.040 von flandres am 13.03.15 23:27:51
    Zitat von flandres: ... wie fängt man als notenbank eigentlich thaler wieder ein?


    google mal "restriktive Geldpolitik" ... also so hab' zumindest ich das anno dunnemals noch im VWL-Kurs zum Vordiplom gelernt ... aber seit die Dragholette tobt, hab ich den ollen Samuelson inkl. aller sonstigen Bücher zu dem Thema eh weggeschmissen ... da sieht man mal wieder, was für 'ne Zeitverschwendung formale Bildung im Endeffekt ist ... ich nehm mal den grünen Smiley, weil den, der seinen Kopf an die Wand haut, gibt's hier ja nicht ...
    Avatar
    13.03.15 23:50:59
    Beitrag Nr. 667 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.327.103 von flandres am 13.03.15 23:43:40
    Zitat von flandres: :laugh::laugh:

    ok.... wens ums ficken geht rückt die ratio inne hose.
    dann isses wurscht was das bier kostet.... solange ziel erreicht wird und madame kassirerin mitkommt.

    ansonsten ist und bleibst teures bier

    :laugh::laugh:


    die wilden Zeiten sind zwar bei mir auch schon 'ne Weile her, aber ich erinnere mich noch sehr genau. Und zwar NICHT daran, was der Spass für Kosten verursacht hat :laugh:
    5 Antworten
    Avatar
    14.03.15 00:01:13
    Beitrag Nr. 668 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.327.115 von Pietcong am 13.03.15 23:50:59so kommen wir von der geilen kassiererin zurück übers bier zur menschlichen psyche.

    sehr entscheidend beim trading..

    das menschliche hirn ist auf positiv programmiert.

    alles negative wird schnell verdrängt und vergessen.
    das hängt mit urängsten zusammen.... gibts tolle bücher zu.

    vor nicht allzulanger zeit gabs da auch mal ne studie im mainstream.......

    dieses ausblenden von negativem führt zur desensibilisierung bei verlusten im trading.
    deshalb neigen die meisten auch dazu kleine gewinne mitzunehmen und verluste laufen zu lassen.
    verluste werden mental ausgeblendet / nicht ernst/wahr genommen.


    normales verhalten.... beim trading tödlich.
    entweder man ist von hause aus irre oder polt seine ratio um.
    alles andere führt zum accountsuizid... unweigerlich.


    mal drüber nachdenken.
    4 Antworten
    Avatar
    14.03.15 00:05:50
    Beitrag Nr. 669 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.327.040 von flandres am 13.03.15 23:27:51ich sehe das ähnlich.

    Es wird Tage geben an denen der DAX gnadenlos durchsackt und 200. 300, nein sogar 400 Punkte einfach so abgibt, mit langen roten Kerzen und riesen Dochten dran.

    Nur vorher, vorher kommt leider, liebe Shortis, bitte jetzt ganz tapfer sein, etwas anderes:

    die „Phase der Euphorie“, wie Kostolany sie nennt:

    Dieise zeichnet sich durch folgende Effekte aus:

    * lange grüne Kerzen mit Riesendochten, diese wiederum begleiten sprunghaft ansteigende Umsätze von >80 k Stückaktien je Sekunde

    * die sogenannte „Branchenrotation“: an einem Tag steigen die Autos um 6 %, dann plötzlich die Konsumwerte um 7%, dann explodieren sämtliche Banken um 8% und dann rauschen plötzlich an einem anderen Tag alle Versicherungen um 5 oder 7 % gen Norden Einen Vorgeschmack darauf hatten wir vorgestern bei den Autos, gestern bei Düngemitteln (Kali&Salz) und heute bei der Kopfschmerzbank. das geht aber noch deutlich krasser in der finalen Phase der Euphorie.

    * plötzliche Megadowner, die am gleichen Tag oder spätestens am Folgetag wieder raufgekauft werden. Diese können bis 10% lang sein, einer gigantischen roten Kerze folgt dann eine ebenso gigantische grüne. Das Ganze ist anlasslos, man sucht verzweifelt nach der Nachricht bloß - sie gibt es nicht.

    Wenn diese Phase sich ausgetobt hat, was dauern kann, dann kommen die finalen ATH’s - sozusagen das große Feuerwerk. In dieser Phase räumen Spikes noch mal ein paar hundert Punkte weit die KO’s oben ab, der Markt wird sozusagen durchgepustet und durchgesäubert.

    Erst danach kann es dann beginnen zu sinken. Diese Phase ist zunächst recht unspektakulär, immer wieder werden auch die Hochs noch mal angelaufen, vielleicht an dem einen oder anderen Tag auch noch überboten, aber es bilden sich „Haare auf dem Kopf“ charttechnisch jetzt gesehen. Die Kerzenkörper, also die Bereiche der häufigsten Kurse, beginnen im Mittel zu sinken.

    Diese Phase gilt es so früh wie möglich zu identifizieren, um dann das zu machen was merkwürdigerweise jetzt, viel zu früh, alle machen: strategische Shortpositionen aufzubauen.

    Zur ‚Phase der Euphorie‘ gehört übrigens, dass die Shorties reiheweise kapitulieren! So lange das EUWAX-Sentiment bei jedem Kursanstieg sofort Richtung -36 bis -45% dreht, also die Shorties geradezu hypernervös sind, den Abschwung zu verpassen, und zentnerweise neue Positionen nahe dem ATH eingehen, wird das nichts:(

    Diese Shorties bilden selbst den Teil des ‚Problems‘ namens Hausse. Denn sie müssen glattstellen, früher oder später, und treiben damit die Kurse selbst ungewollt immer weiter mit in die Höhe:cry:
    2 Antworten
    Avatar
    14.03.15 00:14:20
    Beitrag Nr. 670 ()
    Ich erlaube mir da ein weiteres Mal hineinzuschliddern:
    Ich habe meine Wochenperformance heute aufgebessert, indem ich überhebelt
    (na klar) reingezoomt und getroffen habe - durch die Bank hindurch, so to speak...
    Was das mit dem Bierkauf-Gesetzen in Deutschland zu tun hat kann ich nicht beurteilen :confused:
    Avatar
    14.03.15 00:21:33
    Beitrag Nr. 671 (