mein Wikifolio "Special Investments 1" - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 10.06.15 21:24:20 von
neuester Beitrag 14.04.16 19:17:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
10.06.15 21:24:20
Hallo verehrte Investoren, Börsianer, Zocker und Anleger,

hier einige kurze Hinweise und Gedanken zu meinem wikifolio. Bisher wurden keine Hebelprodukte und Optionscheine eingesetzt. Der maximale Verlust betrug bisher ca. 8%, die Perfomance über 40%.

Kritische Hinweise zu Strategie und Portfoliowerten sind jederzeit und sehr willkommen.

Grundsätzlich versuche ich mich an außergewöhnlich erfolgreichen Investoren zu orientieren. Dazu zähle ich Warren Buffet - und im Umfeld neuer Technologien Venture Capital Fonds aus der Bay Area bzw. dem Silicon Valley, CA.
7 Antworten
Avatar
10.06.15 21:37:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.951.530 von SmartCap am 10.06.15 21:24:20
Zitat von SmartCap: Bisher wurden keine Hebelprodukte und Optionscheine eingesetzt.



Hallo, dann verzichte doch in dem wiki

Special Investments Test

auf EFT´s und Strukturierte Produkte aus dem Anlage-Universum.

Habe mir die Trades angeschaut und sieht gut aus. Weiterhin wünsche ich viel Erfolg!
4 Antworten
Avatar
10.06.15 21:46:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.951.641 von Chris_M am 10.06.15 21:37:55danke für die Hinweise. Laut wikifolio ist es nicht möglich dies rückwirkend zu ändern. Grundsätzlich halte ich solche Produkte aber u.a. zu Absicherungszwecken von Portfolien für interessant.
3 Antworten
Avatar
10.06.15 21:54:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.951.716 von SmartCap am 10.06.15 21:46:09Im wiki

Special Investments Test

kannst man das noch ändern. Eine Änderung nach Emission ist nicht möglich richtig.

Ja sicher kann man zur Absicherung Put´s einbinden oder der einfache Weg SL.

Ich persönlich bewundere jede erfolgreiche Strategie insb. wenn man nur mit Aktien eine sehr gute Leistung erzielt.

Mit Hebelprodukten ist halt die Gefahr für Investoren halt höher viel zu verlieren, Beispiel dafür gibt es genug.

Ich persönlich kann mich auch nicht davon freisprechen, wenn meine Hebel-folios mal in die andere Richtung schlagen.

PS: Darf ich fragen, ob das AMU alles Eigenkapital ist oder auch Fremdkapital durch Investoren?
2 Antworten
Avatar
10.06.15 22:09:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.951.800 von Chris_M am 10.06.15 21:54:25alles externe Investments
Avatar
12.06.15 10:34:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.951.800 von Chris_M am 10.06.15 21:54:25danke nochmal für Deine Hinweise. Ich will mich aktuell auf ein investierbares wikifolio beschränken. Da ich auf Absicherungsoptionen per Hebel/Optionsscheine nicht verzichten möchte, würde ich sie vermutlich auch bei einem weiteren investierbaren wikifolio bervorzugen (Urprungsidee von Derivaten war Hedging von Preisrisiken). Könnte nicht ein Indiz dafür, ob ein wikifolio Manager mit diesen Instrumenten umsichtig umgehen kann, die Größe „bisheriger maximaler Verlust“ sein ?

Berufsbedingt arbeite ich mit bestimmten Datamining-Werkzeugen bzw. Heuristiken und fallweise mit Spezialisten zur Überprüfung von möglichen Betrugsrisiken – z.B. für gewerbliche Investoren (Early Risk Monitoring and Evaluating System). Damit können Ungereimtheiten und mögliche Betrugsrisken gefiltert werden. Würde ich bei weiterer Analyse zu dem Schluß kommen, dass es eine eine Frage der Zeit ist bis auch der Kapitalmarkt dies realisiert, würde ich erwägen mit 2,5% bis 5% auf fallende Kurse zu setzen. Dies jedoch nie mit K.O Scheinen sondern nur mit lang laufenden Verkaufsoptionen.

Wenn hier von Investierten der Wunsch geäußert würde, darauf grundsätzlich zu verzichten würde ich meine Haltung selbstverständlich überdenken.

Meine Rückmeldung zu Deinen wikis: m.E. viel zu viel auf einmal. Trotzdem viel Erfolg !
1 Antwort
Avatar
12.06.15 10:45:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.962.213 von SmartCap am 12.06.15 10:34:34Hallo,

gegen Hedging habe ich nichts einzuwenden, ist ja eine Art Risikomanagement und mit kleinen Positionen wir das kaum große Auswirkungen auf den DD haben. Bisher ist die Perfomance super in deinem wikifolio und das ohne Hebel. Weiter so!

Ja es sind viele Strategien (primär langfristig) und ehr für mich um zu sehen wie sie laufen. Sozusagen ein realer Backtest.

Mein pers. Fokus liegt auf mein RM wiki und das AMU persönlich aufzubauen und ggf. kleine Anteile andere wikifolios als Ergänzung zum Realdepot. Um Follower geht es mir weniger.
Avatar
20.06.15 18:59:17
Nachtrag: das wikifolio „Special Investments 1" wurde mitte Oktober 2014 gestartet. Das Test wikifolio war nur ein Test-Portfolio im Hinblick auf mögliches Anlageuniversum, Handelbarkeit, Abwicklung etc.
Avatar
23.06.15 14:34:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.951.530 von SmartCap am 10.06.15 21:24:20Hallo Smartcap,

ich finde Deine Strategie und Performance äusserst Interessant. Vor allem befürworte auch ich (Sicherheitstyp) die momentan nicht von Dir genutzen Hebelprodukte zur Absicherung. Wie lange hast Du bereits Erfahrung im Bereich Investments?
1 Antwort
Avatar
23.06.15 17:28:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.032.407 von blueskymuc am 23.06.15 14:34:54Hallo blueskymuc

gut 20 Jahre !

Gruß

SC
Avatar
04.07.15 11:56:01
Vor dem Hintergrund der „Grexit“- Unsicherheit hat sich das wikifolio bisher ganz gut geschlagen. Risikohinweis: Die Performance der Vergangenheit läßt sich leider nicht auf die Zukunft übertragen. Und: richtige „Einschläge“ z.B. in Form völlig überraschender drastischer Gewinnwarnungen gab es bei meinen Portfolio-Werten noch nicht.

Zur Verbesserung der Performance bin ich grundsätzlich immer an Aktien bzw. Investments mit aussichtsreichen Chancen Risiko-Profilen interessiert. Inbes. suche ich jedoch kluge Überlegungen oder kursrelevante Hinweise durch die man den Analysten, Finanzmedien bzw der „Herde“ gedanklich voraus sein kann (gerne per board mail etc.).
Avatar
12.07.15 14:09:36
Hier wird auf das wikifolio "Special Investments 1" im Zusammenhang mit der frühzeitigen Aufnahme der ADVA Optical Networking Aktie eingegangen.

https://www.wikifolio.com/de/Blogs/200-prozent-in-5-monaten-…
Avatar
18.07.15 15:20:31
Update

es wurden weiterhin keine Hebelprodukte oder Derivate eingesetzt.

Über kluge Investment-Ideen würde ich mich weiterhin freuen.

SC
Avatar
24.07.15 11:48:18
Kommentare im wikifolio
eine Frage an investierte Anleger:

Wie wichtig sind Euch/Ihnen meine Kommentare in meinem wikifolio ?

Auf welche Inhalte bzw. Aspekte legt Ihr/legen Sie besonderen Wert ?

Besten Dank !
6 Antworten
Avatar
24.07.15 13:38:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.257.368 von SmartCap am 24.07.15 11:48:18
wikifolio von SmartCap
Zitat von SmartCap: eine Frage an investierte Anleger:

Wie wichtig sind Euch/Ihnen meine Kommentare in meinem wikifolio ?

Auf welche Inhalte bzw. Aspekte legt Ihr/legen Sie besonderen Wert ?

Besten Dank !


Ich bin zwar nicht investiert, halte es aber für sehr gut, wenn man immer wieder über seine eigenen Überlegungen berichtet.

Bspw. der Hinwies mit Derivaten, fand ich sehr gut.

Ein Hinweis an meine Follower:
Mit dem User SmartCap habe ich bis vor etwa zwei Monaten nicht viel zu tun gehabt. Seit einiger Zeit tauschen wir Meinungen zum Markt lose aus.

Sein Hinweis zu ADVA kam zur richtigen Zeit. Seine Vorgehensweise halte ich für sehr interessant.
2 Antworten
Avatar
24.07.15 14:12:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.258.316 von DonVladimir am 24.07.15 13:38:20ich danke dir für Deine Hinweise. Ich habe sie zum Anlass genommen ein kurzes Update zu ADVA zu verfassen.

Auch deine "Offenlegung" schätze ich persönlich sehr; sicher ist sie auch für Anleger wertvoll, ich selbst halte jedenfalls viel von Transparenz wenn es um das Thema Investments geht.
1 Antwort
Avatar
24.07.15 14:54:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.258.715 von SmartCap am 24.07.15 14:12:28
Aktivitäten
Zitat von SmartCap: ich danke dir für Deine Hinweise. Ich habe sie zum Anlass genommen ein kurzes Update zu ADVA zu verfassen.

Auch deine "Offenlegung" schätze ich persönlich sehr; sicher ist sie auch für Anleger wertvoll, ich selbst halte jedenfalls viel von Transparenz wenn es um das Thema Investments geht.


Danke für das Kompliment.

Viel lege ich ja nicht offen, was ich mache. Würde davon ja gerne das ein oder andere offen diskutieren. Wenn ich mir aber ansehe, was gerade wieder im Aixtron-Thread abgeht, dann vergeht mir die Lust daran. Die ewig vielen nichtsaussagenden Kommentare - häufig mit Beleidigungen unterlegt - laden nicht dazu ein, Dinge sachlich zu kommunizieren.
Avatar
24.07.15 16:11:05
Kompliment, dein Wiki hat sich bisher wirklich stark entwickelt!
Wünsche dir weiterhin ein gutes Händchen und werd die Entwicklung beobachten :)
2 Antworten
Avatar
24.07.15 17:41:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.259.984 von Szew am 24.07.15 16:11:05ich gratuliere auch zu Deiner Performance !

Gruß

SC
Avatar
24.07.15 19:33:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.259.984 von Szew am 24.07.15 16:11:05Szew, war ebenfalls in Deinen wikifolios und auf Deiner Internet-Site.

Gefällt mir sehr gut, was Du und SmallCap machst.
Avatar
26.07.15 00:07:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.257.368 von SmartCap am 24.07.15 11:48:18
Zitat von SmartCap: eine Frage an investierte Anleger:

Wie wichtig sind Euch/Ihnen meine Kommentare in meinem wikifolio ?

Auf welche Inhalte bzw. Aspekte legt Ihr/legen Sie besonderen Wert ?

Besten Dank !


Bin in deinen Wikis nicht investiert (sollte ich aber ins auge fassen wenn mir mal wieder nach wiki ist :) ) aber in den wikis wo ich ein paar Euros drin habe finde ich es gut wenn es regelmäßig Kommentare gibt (und die bei Mißerfolgen nicht gelöschtr werden wie ich es schon ein paar mal erleben durfte :eek: ).

Dabei ist es (für mich) gar nicht erforderlich das da täglich oder zu jedem Zugang/Abgang was geschrieben wird (was sicher auch aufwändig wäre) sondern nur das man ab und zu mal mitbekommt wie der Wiki-Besitzer gerade so drauf ist und was er sich so denkt.
Avatar
26.07.15 10:38:46
Du hast Twintec und Baywa gekauft, kannst du zu dieser Entscheidung kurz etwas kommentieren ?

Wie viel Potential siehst du noch in Phoenix?

Danke und LG
Avatar
26.07.15 11:03:11
@jf2: danke für Deine Hinweise !

@povi6247: Bei Phönix Solar und Baywa kommen die Halbjahreszahlen und Ausblick m.W. am 6.8. Ich beabsichtige beide Conference Calls zu hören (hoffe die werden sich nicht überschneiden). Danach könnte ich mehr sagen.

Der Einstieg mit einer bewußt sehr kleinen Position bei Twintec erfolgte möglicherweise zu früh - da 2015 für das Unternehmen sicher ein Übergangsjahr wird. Mein Kaufmotiv: Der hoffentlich nach vielen Jahren endlich gelungene nachhaltige Markteintritt in China (siehe letzte Meldung dazu). Den Kapitalmarkt hat diese Meldung bisher offensichtlich kaum beeindruckt.
Avatar
26.07.15 15:00:14
danke! Warte gespannt auf deine Meinung nach den conference calls
1 Antwort
Avatar
28.07.15 18:45:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.257.368 von SmartCap am 24.07.15 11:48:18
Kommentare / Beiträge von Smartcap.
Hallo Smartcap, ich bin Neuling und versuche mich auf diesem Portal in die Materie einzuarbeiten. Deine Beiträge und Kommentare empfinde ich als sehr sachlich und aufschlussreich - Vielen Dank hierfür. Ich beobachte ebenfalls Dein Wikifolio - sehr beeindruckend Deine Performance! Darf ich fragen wie lange Du Erfahrung im Traden hast?
1 Antwort
Avatar
28.07.15 19:30:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.284.245 von blueskymuc am 28.07.15 18:45:15gut 20 Jahre

Gruß

SC
Avatar
31.07.15 12:42:16
Zur Verbesserung der Qualität meiner Datenbasis und mögl. Erhöhung der Effizienz bei Investmentscheidungen bin ich sehr an folgenden Informationen interessiert:

Welche Analysten (national und International) egal welcher Branche lagen mit Ihren Prognosen / Empfehlungen (Kauf- und Verkaufsempfehlungen) über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren deutlich besser als die Konkurrenz bzw. der Markt ?

SC
5 Antworten
Avatar
04.08.15 18:09:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.306.856 von SmartCap am 31.07.15 12:42:16Wird nicht im Handelsblatt jährlich der beste Analyst gekürt?
Avatar
04.08.15 18:15:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.306.856 von SmartCap am 31.07.15 12:42:16Das Ranking der besten Analysten

Starmine bewertet seit mehr als elf Jahren die Qualität von Aktienempfehlungen und Gewinnschätzungen. Um die Besten zu finden, haben sich die Experten 1623 Analysten von 190 Wertpapierhäusern angeschaut, die insgesamt 576 deutsche Aktien beobachten. Für den Award qualifizieren konnten sich allerdings nur 258 Analysten (s. „Wie Starmine“). Das US-Analysehaus finanziert sich durch den Verkauf der Researchergebnisse an Investoren und Finanzanbieter wie Banken.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/…
3 Antworten
Avatar
05.08.15 10:11:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.330.475 von Bayernskorpion am 04.08.15 18:15:34Vielen Dank für Deine Hinweise. Ob diese Rankings nicht oft irreführend sind, da sie sehr kurzfristig bewerten ?

Mich interessieren längere Zeiträume und national bzw. international orientierte Analysten die im positiven Sinne aus der Reihe tanzten bzw. aus dem m.E. häufig dominierenden Gruppendenken ausscherten.

Gruß

SC
2 Antworten
Avatar
05.08.15 10:40:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.334.306 von SmartCap am 05.08.15 10:11:42
Analysten Bewertung
Zitat von SmartCap: Vielen Dank für Deine Hinweise. Ob diese Rankings nicht oft irreführend sind, da sie sehr kurzfristig bewerten ?

Mich interessieren längere Zeiträume und national bzw. international orientierte Analysten die im positiven Sinne aus der Reihe tanzten bzw. aus dem m.E. häufig dominierenden Gruppendenken ausscherten.

Gruß

SC


Probiers mal mit Ferry trust, wenn es die noch gibt. Die sitzen irgendwo im Taunus. Haben immer fonds bewertet und ich kann mir vorstellen, dass die auch Analysten bewerten.
1 Antwort
Avatar
06.08.15 17:35:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.268.012 von Povi6248 am 26.07.15 15:00:14@povi6248: ich habe heute unter meiner Kommentarspalte im wikifolio etwas dazu geschrieben.

SC
Avatar
06.08.15 17:59:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.334.576 von DonVladimir am 05.08.15 10:40:48@DonV: danke für Deine Hinweise, ich checke das in den nä Wochen.
Avatar
15.08.15 13:56:28
Update: Die Cashquote im wikifolio liegt derzeit bei ca. 57%. Ich warte auf interessante Einstiegsgelegenheiten.

Auf der Wachtlist habe ich als potentiellen Turnaround z.B. Bombardier und als möglichen Übernahmekandidat: Opera Software. Bei Opera hat die Gesellschaft das Thema selbst aufgebracht und ist deshalb m.E. mit Vorsicht zu genießen.

Bei Bombardier sehe ich jedoch noch anhaltende Abwärtsrisiken. Bei Opera SW würde ich auf Basis heutiger Informationen erst ab ca. 5 eur kaufen. Falls mir jmd. schlüssig erklären kann, wer hier als ernsthafter strategischer Erwerber in Frage kommt - evtl. auch schon ab 5,5 Eur.
4 Antworten
Avatar
17.08.15 07:19:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.408.535 von SmartCap am 15.08.15 13:56:28
Zitat von SmartCap: Opera Software. Bei Opera hat die Gesellschaft das Thema selbst aufgebracht und ist deshalb m.E. mit Vorsicht zu genießen.
..... Bei Opera SW würde ich auf Basis heutiger Informationen erst ab ca. 5 eur kaufen. Falls mir jmd. schlüssig erklären kann, wer hier als ernsthafter strategischer Erwerber in Frage kommt - evtl. auch schon ab 5,5 Eur.


Das Thema hat zwar Opera aufgebracht, aber erst scheint ja das Interesse (mehrer) Käufer dagewesen zu sein und erst dann der Gedanke an den Verkauf.
Anfang des Jahres stand ja bereits Samsung als möglicher Kanditat im Raume.
Und dieser Artikel:
http://www.zdnet.de/88243506/opera-software-steht-zum-verkau…
bringt dann auch noch Microsoft, Google und Facebook ins Gespräch.

Ich grübel grad auch noch, ob der aktuelle Kurs als Einstiegschance einzustufen ist, oder ob die Höchststände 2014/2015 zuviel Phantasie innehatten?!
Wie auch immer ...hab mal eine Position aufgebaut.
3 Antworten
Avatar
18.08.15 11:13:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.413.287 von vitello am 17.08.15 07:19:57danke für den Link.

Operativ ist bei Opera SW m.E. etwas der Wurm drin. Das Management lag mit den Prognosen (Guidance) mehrfach daneben. Deshalb mein niedriges Limit.
2 Antworten
Avatar
18.08.15 12:22:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.423.472 von SmartCap am 18.08.15 11:13:41Der Kursverlauf gibt dir Recht!
Ich bin gestern auch wieder raus, nachdem es am morgen wieder ins Minus gerutscht ist. Hab halt drauf gewettet, dass das alles schon eingepreist ist, sehe nun aber auch dein Limit als weitaus wahrscheinlicher.
Danke für deinen Denkanstoß! :)
1 Antwort
Avatar
22.08.15 11:40:35
Update
Wachstumsdelle oder Konjunkturabschwung ?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/dax-schwaechste…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/dax-schwaechste…


Vor dem Hintergrund der Verkaufswellen an den Kapitalmärkten hat auch das wikifolio „Special Investments 1“ deutlich verloren.

Der frühzeitige Aufbau einer vergleichsweise hohen Cashquote erwies sich als sinnvoll. Ohne die Gewinnmitnahmen / Verkäufe der letzten Wochen wären die Verluste deutlich höher gewesen. In den nächsten Wochen / Monaten hoffe ich auf interessante Einstiegsmöglichkeiten.

Zu Opera Software: In vielen „Emerging Markets“ werten die Währungen derzeit deutlich ab. Ob das m.E. grundsätzlich zu optimistische Opera Management das in seinen Prognosen bereits eingepreist hat ? Opera ist in diesen Ländern überproportional aktiv. Das niedrige Limit habe ich deshalb vorsichtshalber beibehalten.

Bombardier: Die Risiken im Zusammenhang mit deren Mittelstreckenflugzeugen sind mir bisher nicht ganz klar. Ich hoffe noch auf Input von einigen Flugzeug-Experten …
Avatar
25.08.15 19:04:43
ich suche zur möglichen Depotsicherung bei Lang & Schwarz handelbare open End Shorts auf den Tecdax (keine knockouts!). Ich habe bisher leider keine gefunden.
Avatar
26.08.15 14:03:02
laut wikifolio gibt es auch keine - weder auf den Tecdax noch den Nasdaq.

SC
Avatar
29.08.15 12:32:08
!
Dieser Beitrag wurde von MODivator moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
29.08.15 12:47:27
Update
Das wikifolio hat sich erholt und liegt aktuell mit 170,49 rund 4% unter dem Allzeithoch von 177,25.

Mein Limit bei Opera Software wurde um ca 3% verfehlt. Auch andere Limits wurden knapp verfehlt. Einige Werte habe ich in der allgemeinen Panikstimmung günstiger zurückgekauft, aber auch wieder verkauft. Neu investiert wurde in PVA Tepla. Mein Bewertungsmodell aus überwiegend fundamentalen Indikatoren „filterte“ bei Kursen um 2,35 ein aussichtsreiches Chancen-Risiko-Profil. insbesondere hoffe ich hier auf anhaltend starke Auftragseingänge.

Die Cashquote ist weiterhin recht hoch. Interessante Investmentideen sind deshalb weiterhin sehr willkommen.

SC
Avatar
13.09.15 13:40:00
Update
das wikifolio hat sich über 170 gehalten. Die Cashquote ist weiterhin sehr hoch. Ich habe mehrere Kauflimits im Markt, die noch nicht bedient wurden. Opera Software: Ich erwäge inzwischen die Quartalszahlen abzuwarten. Nach meinen Informationen sichert sich das Unternehmen aus Kostengründen nicht gegen Währungsrisiken in den Schwellenländern ab. Vor dem Hintergrund der deutlichen Abwertungen in vielen Schwellenländer-Währungen halte ich eine (erneute) Gewinnwarnung zum 3. Quartal für möglich.

SC
Avatar
20.09.15 11:32:26
Update
Das wikifolio hält sich über 170.

ADVA: H&A erhöht Kursziel. Bitte mögliche Interesssenkonflikte beachten! (noch vor rund 9 Monaten hatte H&A ADVA mit Kursziel 2,6 zum Verkauf empfohlen).

http://www.ariva.de/news/Hauck-Aufhaeuser-hebt-Ziel-fuer-Adv…

Die Gewinnwarnungen im Vorfeld der Quartals-Berichte häufen sich. Vgl. z.B. Deutz, mehrere Automobilzulieferer, Phönix Solar. Selbst große Pharma-Unternehmen wie Novartis warnen inzwischen vor China-Effekten.

http://news.yahoo.com/novartis-hit-china-emerging-market-slo…

Die aktuell vorsichtige Strategie wird deshalb beibehalten.
Avatar
26.09.15 12:41:05
Update
Trotz hoher Cashquote ist das wikifolio in die Nähe des alten Hochs gestiegen. Zwei m.E. gute Nachrichten zu meinen Werten:

http://www.advaoptical.com/en/newsroom/press-releases-englis…

Balda: http://www.ariva.de/news/Balda-AG-verkauft-gesamtes-o…

In den nächsten Wochen könnte es weitere Gewinnwarnungen geben. Ich bleibe deshalb vorsichtig (d.h. hohe Cash-Quote).

SC
Avatar
02.10.15 10:24:48
In eigener Sache: die Performance der Vergangenheit ist nicht extrapolierbar. Anleger die mehr als 20% Rendite im Jahr erwarten, sollten nicht in mein wikifolio investieren. Ich hatte zwei Aktien im wikifolio die um über 200% in wenigen Monaten stiegen. Um solche "special investments" zu finden braucht man Geduld und einen langfristigen Anlagehorizont.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/zertifi…

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/wikif…
Avatar
09.10.15 14:19:33
da der Handelsblatt-Link nicht mehr aktuell ist, hier der Text aus dem Handelsblatt:

"In Nachhaltigkeit und Transparenz gewinnbringend investieren

Trader Ingo Reeps stattet sein wikifolio „Special Investments 1“ mit Einzelwerten von Unternehmen aus, die nicht nur hinsichtlich ihrer Unternehmensdaten überzeugen, sondern auch bei den Themen Nachhaltigkeit und Transparenz punkten können.

Sein wikifolio „Special Investments 1“ umfasst 5 bis 20 Anlagewerte. Reeps investiert in Lucky Buys (unterbewertete Aktien solventer Unternehmen), Turnaround-Kandidaten (kriselnde Unternehmen, bei denen wieder Gewinne oder Gewinnsteigerungen erwartet werden) und Disruptive Innovators (Unternehmen mit marktverändernden Geschäftsmodellen). Bei der Vorauswahl legt Reeps besonderes Augenmerk auf ethische, soziale und ökologische Kriterien. So sind für ihn Unternehmen interessant, die beispielsweise ihre Investorentelefonkonferenzen öffentlich stellen, einen guten Umgang mit Mitarbeitern pflegen und einen Beitrag für die Umwelt leisten. Auch die Glaubwürdigkeit des sozialen und ökologischen Engagements wird berücksichtigt.

Besonders erfolgreich ist Reeps mit seinen Investitionen in Adva Optical Network (+234 Prozent seit Kauf) und Phoenix Solar. Reeps verkaufte schrittweise den Großteil seiner Anteile am Photovoltaikhersteller Phoenix Solar und erzielte damit einen Gewinn je Trade zwischen 170 und 217 Prozent.

Das wikifolio wartet mit einer Performance von rund 77 Prozent bei einem Maximalverlust von 13,38 Prozent seit Erstellung im Oktober 2014 auf. Anleger haben bislang rund 484.000 Euro in das zugehörige wikifolio-Zertifikat investiert.

Performance seit Oktober 2014: +77,13 Prozent
Größter Verlust: -13,38 Prozent
Summe Investitionen: 484.044,93 Euro
ISIN: DE000LS9DAW3

Stand: 28. September 2015

Die Verlagsgruppe Handelsblatt ist an Wikifolio beteiligt.

Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den jeweiligen Endgültigen Bedingungen, dem Basisprospekt nebst Nachträgen und den vereinfachten Verkaufsprospekten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden."
Avatar
19.10.15 17:50:40
Update
Das wikifolio ist jetzt 1 Jahr alt. Performance: knapp über 80% - bisher komplett ohne Hebelprodukte. Aufgrund der massiven Gewinnwarnungen gefolgt von teilweise drastischen Kurseinbrüchen halte ich vorerst an meiner vorsichtigen Strategie fest (hohe Cash Quote, Abwarten der Quartalszahlen, niedrige Kauf-Limits).
Avatar
26.01.16 20:01:38
Aus Platow Derivate, 13. Januar 2016

Die besten Trader im Portrait

Im Rahmen der Vorstellung der in unserem Dachwikifolio „PLATOW Best Trader Selection“ enthaltenen Trader widmen wir uns heute dem seit 20 Jahren an den Märkten agierenden Ingo Reeps („Checkitout“). Beruflich bietet der Diplom Volkswirt Unternehmens-, Finanzierungs- und Investmentberatung für Investoren, Unternehmen und Gründer an. Auf Grund seiner Expertise u. a. in den Bereichen Venture Capital, Untenehmensstrategie, Unternehmensentwicklung und Mergers & Acquisitions haben wir ihn bei uns als „Spezialist“ eingestuft.

Die Anlagestrategie in seinem wikifolio „Special Investments 1“ ist demnach stark fundamental geprägt. So sieht sich Reeps selbst mehr als Investor und nicht als Trader. Trotzdem beschäftigt er sich täglich zwei bis vier Stunden mit den Aktienmärkten. Die tiefgehende Analyse der Unternehmen kann während der Bilanzsaison sogar noch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Dabei seziert er nicht nur die Quartalsberichte und stellt Vergleiche mit den Daten der Konkurrenz an, sondern nimmt regelmäßig an den informativen Conference Calls der Firmen teil und führt Gespräche mit den Vorständen.

Bei der Auswahl der für das wikifolio in Frage kommenden Unternehmen wird besonderer Wert auf Management-Qualität und -Integrität, solide Bilanzen, den Cash Flow, eine geringe Verschuldung, Investitionen in Forschung & Entwicklung, die Produktpipeline, die Wachstumsperspektiven und eine günstige Bewertung der Aktien gelegt. Zudem sollen ethische, soziale und ökologische Kriterien berücksichtigt werden. Als Ergebnis dieses Auswahlprozesses beinhaltet das wikifolio aktuell neun Werte, von denen aber nur sechs einen nennenswerten Depotanteil ausweisen. Insgesamt fährt Reeps schon länger eine vorsichtige Strategie, was sich u.a. in einer relativ hohen Cashquote von 54% widerspiegelt. Dabei wurde in den regelmäßigen Kommentaren frühzeitig auf die Risiken in China hingewiesen, die jetzt der Auslöser der Kurseinbrüche waren.

Die Turbulenzen der vergangenen Wochen hat das fast auf Allzeithoch notierende wikifolio sehr gut überstanden, was neben dem defensiven Anlagestil auch an einigen erfolgreichen Kurzfrist-Trades im DAX liegt. Hier hilft dem „Trader“ seine langjährige Erfahrung, besonders im Bereich von verhaltenspsychologischen Phänomenen. Als größte Risiken an der Börse sieht Reeps die Selbstüberschätzung, das Gruppendenken und die selektive Wahrnehmung vieler Marktteilnehmer. Um das dauerhaft im Griff zu haben, hinterfragt er regelmäßig seine Gedanken und ist offen für neue Einschätzungen und Ideen.

Als großer Fan von Warren Buffet bzw. Berkshire Hathaway vertraut er bei den bewusst überschaubar gehaltenen Werten seinen eigenen Recherchen oder höchstens noch anderen Experten, deren Urteil er wirklich traut und die bewiesen haben, „dass sie über einen langen Zeitraum ihre Branche verstehen“. Bei dem wikifolio wird das „Erzielen von Rendite bei überschaubaren Risiken durch Investments in günstige Chancen/Risiko-Profile bzw. noch nicht eingepreiste Werttreiber“ angestrebt. Dass die Performance seit dem Start im Oktober 2014 bei über 85% und auf Jahressicht bei 66% liegt, ist vor allem einem nahezu perfekten Timing bei den Investments in Adva Optical und Phoenix Solar zu verdanken.

PLATOW-Fazit: Weil der „Trader“ selbst vor überhöhten Erwartungen warnt („Wer mehr als 20% Rendite im Jahr erwarten, sollte nicht in mein wikifolio investieren“) und seine Investments sehr gezielt auswählt, passt Reeps perfekt in unser ebenfalls langfristig ausgerichtetes Dachwikifolio.
Avatar
27.01.16 10:38:54
Glückwunsch & haste Dir verdient! Respekt.
Avatar
21.02.16 15:42:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.424.201 von vitello am 18.08.15 12:22:00
Opera Software
Aus Zeitgründen schreibe ich überwiegend in der Kommentarspalte zu meinem wikifolio.

Nachtrag zu Opera Software: Hier das Übernahmeangebot vom 10.2.2016 (Quelle: Opera SW). In den letzten Jahren nahmen die Käufe durch asiatische - insbes. chinesische Erwerber deutlich zu. Dieses Angebot bestätigt diese Entwicklung.


"Recommended cash offer to acquire 100% of the shares of Opera Software ASA
 Voluntary offer for all outstanding shares at NOK 71.00 per share
 The offer price represents a premium of approximately 56 per cent to the volume weighted average share price for the last 30 trading days
 The Offer values the total share capital of Opera at approximately NOK 10.5 billion (USD 1.2 billion) on a fully diluted basis
 The Offer is a result of the strategic review process announced on 7 August 2015
 The Board of Directors of Opera has unanimously decided to recommend the Company's shareholders to accept the Offer
 Larger shareholders representing approximately 33 per cent of the shares, the members of the executive team and the Board holding shares have undertaken to accept the Offer

Oslo and Beijing, 10 February 2016 – Opera Software ASA (“Opera” or the “Company”), the leading consumer Internet and mobile advertising company, has reached an agreement with Golden Brick Silk Road (Shenzhen) Equity Investment Fund II LLP (“Golden Brick”), the general partner of which is Golden Brick Silk Road Fund Management (Shenzhen) LLP and the limited partners of which are Beijing Kunlun Tech Co. Ltd. (“Kunlun”), Qihoo 360 Software (Beijing) Co. Ltd. (“Qihoo”), and Yonglian (Yinchuan) Investment Co., Ltd. (“Yonglian”) (collectively the “Consortium”), whereby Golden Brick will launch, through a directly or indirectly wholly owned special purpose vehicle (the “Offeror”), a recommended voluntary cash offer (the “Offer”) for 100% of the shares of Opera.
A cash consideration of NOK 71.00 will be offered per share, valuing the total outstanding share capital of Opera at approximately NOK 10.5 billion (USD 1.2 billion) on a fully diluted basis. The Offer represents a premium of approximately 53 per cent to the closing price on 4 February 2016, one day prior to speculations appearing in the local market concerning a potential offer for the Company, and a premium of approximately 56 per cent and approximately 46 per cent, respectively, to the 30 trading days and 90 trading days volume weighted average share price ending on 4 February 2016.
The Offer is the result of the structured process to explore various strategic opportunities initiated by Opera’s Board of Directors (the “Board”) and announced in a stock exchange release on 7 August 2015. After careful consideration of the various opportunities for the Company and the proposals received, the Board has concluded that an acquisition of Opera by the Consortium is the most attractive proposition for the shareholders, the Company and its employees.
The Board has unanimously decided to recommend to its shareholders to accept the Offer. In addition, the members of the executive team and the Board holding shares have entered into pre-acceptances to accept the Offer with respect to their shareholdings in Opera.
Furthermore, larger shareholders representing approximately 33 per cent of the Opera shares outstanding, have undertaken to accept the Offer for their shares in the Company, subject to customary conditions.
Launch of the Offer is conditional upon approval by the general meeting of Kunlun of its participation in the Consortium. Such approval is expected to be obtained in the beginning of March 2016. The acceptance period in the Offer will commence no later than 15 March 2016."
Avatar
10.03.16 16:37:32
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
10.03.16 17:09:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.951.792 von SmartCap am 10.03.16 16:37:32
internationale Investment Foren
Frage an international orientierte Anleger:

welche internationale Foren außer Seeking Alpha und Yahoo finance nutzt ihr ? Hat jmd. evt. Tips zu klugen Schreibern bei Twitter, denen es sich lohnen könnte - zu folgen ?
Avatar
24.03.16 12:24:50
can anyone be a portfolio manager ?
Warum ich ein wikifolio startete ? Einige Aspekte finde ich hier ganz gut beschrieben

http://fund-radar.com/anyone-can-be-a-portfolio-manager/

Mich selbst würden wikifolios von absoluten Branchen- bzw. Technologiespezialisten interessieren (keine Allrounder, keine reinen Finanzleute). Wichtig wären mir auch die Aspekte Erdung und Ethik.

Fündig geworden bin ich noch nicht.
Avatar
14.04.16 19:17:31
In eigener Sache: Ich bin fest davon überzeugt, dass „geerdete“, unabhängig (quer?) denkende Analysten mit tiefer, gewachsener Branchenexpertise klassischen Finanzanlysten auf lange Sicht überlegen sind. Mit Erdung meine ich u.a. die Abwesenheit von Selbstüberschätzung, selektiver Wahrnehmung, Wunschdenken, Gruppendenken und Herdenverhalten. In diesem Sinne bin ich sehr am Austausch mit tiefen Branchenkennern interessiert.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
mein Wikifolio "Special Investments 1"