checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 54)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 16.05.21 18:35:54 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.03.21 18:50:50
Beitrag Nr. 26.501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.429.691 von Newton261 am 12.03.21 10:09:09
Zitat von Newton261: Haha. Was für eine Abzocke. 😂

Und da regen sich die Leute auf, dass sie bei der Sparkasse 2€ Kontoführungsgebühren zahlen sollen und gehen zu Plattformen wie Bitpanda, wo man für Einzahlung, Auszahlung und den Handel mehrere Prozente abdrücken muss. JEWEILS.


So ein Unsinn, die Einzahlung und Auszahlung von FIAT ist absolut kostenfrei.
BTC zu USD | 57.442,23 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 18:55:03
Beitrag Nr. 26.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.426.823 von mannheimer1 am 12.03.21 07:03:01
Zitat von mannheimer1: hallo
irgendwie kommt man da nicht mehr mit das habe ich gefunden über die Gebühren bei bitpanda wie kommt ihr auf die 0,15 % die wollen 3-7 % oder habe ich mich da verlesen

HÖHERE GEBÜHREN ALS DIE KONKURRENZ
Bei Bitpanda handelt es sich um eine Plattform aus Österreich. Daraus schließt sich, dass das Angebot vor allem auf den deutschsprachigen Raum ausgerichtet ist. Leider führt das dazu, dass Bitpanda über weniger Kunden und damit über weniger Transaktionen pro Tag verfügt, als wie dies bei anderen Exchanges der Fall ist, die zahlreiche Tokens handeln und über Kunden aus der ganzen Welt verfügen. Aus diesem Grund sind die Gebühren bei Bitpanda im Vergleich zu den anderen Exchanges und Brokern – mit wenigen Ausnahmen – teils deutlich höher. Eine genaue Angabe über die Trades per Day und über die Gebühren gibt es hingegen pauschal nicht. Viele der Gebühren sind abhängig von den Transaktionen und werden dort entsprechend aufgelistet.

EINZAHLUNGS-, TRANSAKTIONS- UND KREDITKARTENGEBÜHREN
Aktuell fallen bei Bitpanda Gebühren auf jede Einzahlung an. Diese sind abhängig von der Zahlungsmethode und betragen zwischen drei und sieben Prozent. Hinzu kommen weiterhin Transaktions- und Kreditkartengebühren, die von der jeweiligen Höhe und der Transaktion sowie deren Umstände abhängig sind. Die genauen Kosten werden in der Übersicht der jeweiligen Transaktion angezeigt. Sind Sie mit den Gebühren nicht einverstanden, dann können Sie die Transaktion zu jederzeit wieder abbrechen.


Ein absoluter Blödsinn, die Ein- und Auszahlung von FIAT (EUR, CHF, GBP un TRY sindmöglich) ist absolut kostenfrei bei SEPA Verwendung.
Und die Gebühren sind 0,15 % pro trade auf Bitpanda pro, mache das fast jeden Tag, ich wiess von was ich rede. Das ganze ist doch nur Ösis bashing, das liebt ihr Wessis.
BTC zu USD | 57.754,21 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.03.21 18:58:33
Beitrag Nr. 26.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.427.054 von andyk73 am 12.03.21 07:29:12
Zitat von andyk73:
Zitat von grenzi: Bei Bitpanda Pro gibt es eigenes vollautomatisches System (kostenpflichtig) um Steuern zu berechnen.
Sehr zufrieden damit, das geht auf jeden einzelenen Verkauf und kauf ein und berechnet den günstigsten Steuersatz unter Einbeziehung der Haltedauer.

z.b. du kaufst 1 BTC und verkaufst 1 BTC nach 2 Wochen. Du hast aber im Portfolio noch 10 BTC, davon 1 BTC seit 13 Monaten, damit verrechnet das System und du zahlst keine Steuer



Das nennt sich First in First out - Regel und ist kein hervorzuhebender Vorteil von Bitpanda. Diese Regel wird bei jeder normalen Bank bei der Abrechnung von Wertpapiergeschäften genutzt und das Kostenlos. Ist für mich ne Frechheit dafür eine Gebühr zu erheben.


Das Programm ist von einem staattlich anerkannten Steuerberatungsbüro, sonst kennt die österreichische Finanz deine Steuererklärung nicht an, und schätzt die Steuer (viel zu hoch) du musst einspruch machen, dann kannst du selbst mit viel Mühe die ganzen Trades auflisten.

Jeder Steuerberater in der Welt kostet etwas, Geiz ist Geil für Dich, stimmts?
BTC zu USD | 57.754,21 
Avatar
12.03.21 18:59:32
Beitrag Nr. 26.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.427.177 von andyk73 am 12.03.21 07:41:26
Zitat von andyk73: Bis zu 7 % Gebühren für eine Einzahlung ?

Gibt es echt Leute, die sich sowas freiwillig antun ?


Ist doch absolut Fake News, das stimmt einfach nicht, bin Kunde da seit 2017, ich muss es wissen
BTC zu USD | 57.754,21 
Avatar
12.03.21 19:16:28
Beitrag Nr. 26.505 ()
Und was haltet ihr von Bitvavo? Ich überlege mir darüber IOTA zu kaufen?
BTC zu USD | 57.164,60 
Avatar
12.03.21 19:28:54
Beitrag Nr. 26.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.438.712 von grenzi am 12.03.21 18:50:50
Zitat von grenzi:
Zitat von Newton261: Haha. Was für eine Abzocke. 😂

Und da regen sich die Leute auf, dass sie bei der Sparkasse 2€ Kontoführungsgebühren zahlen sollen und gehen zu Plattformen wie Bitpanda, wo man für Einzahlung, Auszahlung und den Handel mehrere Prozente abdrücken muss. JEWEILS.


So ein Unsinn, die Einzahlung und Auszahlung von FIAT ist absolut kostenfrei.


Ja, ist kostenlos bei Bitpanda
BTC zu USD | 57.636,38 
Avatar
12.03.21 20:00:38
Beitrag Nr. 26.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.438.766 von grenzi am 12.03.21 18:55:03
Zitat von grenzi:
Zitat von mannheimer1: hallo
irgendwie kommt man da nicht mehr mit das habe ich gefunden über die Gebühren bei bitpanda wie kommt ihr auf die 0,15 % die wollen 3-7 % oder habe ich mich da verlesen

HÖHERE GEBÜHREN ALS DIE KONKURRENZ
Bei Bitpanda handelt es sich um eine Plattform aus Österreich. Daraus schließt sich, dass das Angebot vor allem auf den deutschsprachigen Raum ausgerichtet ist. Leider führt das dazu, dass Bitpanda über weniger Kunden und damit über weniger Transaktionen pro Tag verfügt, als wie dies bei anderen Exchanges der Fall ist, die zahlreiche Tokens handeln und über Kunden aus der ganzen Welt verfügen. Aus diesem Grund sind die Gebühren bei Bitpanda im Vergleich zu den anderen Exchanges und Brokern – mit wenigen Ausnahmen – teils deutlich höher. Eine genaue Angabe über die Trades per Day und über die Gebühren gibt es hingegen pauschal nicht. Viele der Gebühren sind abhängig von den Transaktionen und werden dort entsprechend aufgelistet.

EINZAHLUNGS-, TRANSAKTIONS- UND KREDITKARTENGEBÜHREN
Aktuell fallen bei Bitpanda Gebühren auf jede Einzahlung an. Diese sind abhängig von der Zahlungsmethode und betragen zwischen drei und sieben Prozent. Hinzu kommen weiterhin Transaktions- und Kreditkartengebühren, die von der jeweiligen Höhe und der Transaktion sowie deren Umstände abhängig sind. Die genauen Kosten werden in der Übersicht der jeweiligen Transaktion angezeigt. Sind Sie mit den Gebühren nicht einverstanden, dann können Sie die Transaktion zu jederzeit wieder abbrechen.


Ein absoluter Blödsinn, die Ein- und Auszahlung von FIAT (EUR, CHF, GBP un TRY sindmöglich) ist absolut kostenfrei bei SEPA Verwendung.
Und die Gebühren sind 0,15 % pro trade auf Bitpanda pro, mache das fast jeden Tag, ich wiess von was ich rede. Das ganze ist doch nur Ösis bashing, das liebt ihr Wessis.



Und die Tradingkosten sind moch viel geringer geworden, weil Best Token um 1000 % gestiegen ist, wenn mi Best bezahlt wird.
BTC zu USD | 57.636,38 
Avatar
12.03.21 20:40:19
Beitrag Nr. 26.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.429.172 von andyk73 am 12.03.21 09:41:40Ich unterstell jetzt mal leseschwäche anstatt absichtliche Irreführung.
Oder willst du bei Best wieder günstiger rein?

Da steht groß und Fett geschrieben: "Keine Gebühren bei einer Mindesteinzahlung von"
BTC zu USD | 57.327,94 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.21 09:50:44
Beitrag Nr. 26.509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.440.248 von Flippi84 am 12.03.21 20:40:19Hier mal ein offizielles Testergebnis:

"Bitpanda: Gebühren und Konditionen
Gebühren für Kauf und Verkauf: Bitpanda weist die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen nicht explizit aus. Gezeigt wird lediglich der Gesamtpreis für die Transaktionen. Nach einiger Recherche fanden wir heraus, dass Bitpanda beim Kauf 1,49 % und beim Verkauf 1,29 % auf den Marktpreis aufschlägt. Wie dieser Marktpreis bei Bitpanda zustande kommt, liegt allerdings ebenfalls im Ermessen des Anbieters. Insofern ist die Entscheidung, die Gebühren nicht extra auszuweisen, sogar nachvollziehbar. Aus Kundensicht wirkt das nichtsdestotrotz etwas intransparent.
Zu erwähnen sie hier noch, dass beim die Transaktionskosten senken kann, in dem man sie mit dem hauseigenen BEST Token bezahlt."

"Gebühren für Auszahlungen: Bitpanda hat sehr niedrige Auszahlungsgebühren, die sich ab und zu anzupassen scheinen und von Kryptowährung zu Kryptowährungen verschieden sind. Eine Übersicht dazu findet man hier. Bitpanda nimmt allerdings bei Gutschriften von unter 250 Euro eine Einzahlungsgebühr."

Scheinbar fällt bei einer Einzahlung von unter 250 € doch eine Einzahlungsgebühr an.

"Gebühren für alternative Zahlungsmethoden: Die normale SEPA-Überweisung ist kostenlos. Wählt man, beispielsweise aus Gründen der Dringlichkeit, eine andere Einzahlmethode, fallen zusätzlich Gebühren der Zahlungsdienstleister an. Im Vergleich zu anderen Anbietern sind diese Gebühren aber gering. So kostet die Bezahlung mit Kreditkarte 1,5 % extra, für SOFORT-Überweisung und GiroPay fallen 2 % weitere Kosten an."

Scheinbar muss man bei einer Sofortüberweisung und Giropay 2 % Gebühren bezahlen.

"Vertrauen
Einlagensicherung / Versicherung der Funds Hierzu haben wir keine Informationen von Bitpanda erhalten. Der Punkt erhielt daher eine neutrale Bewertung."

Wenn es dort, so wie hier immer wieder behauptet, eine Einlagensicherung durch Österreich gibt, hätten die es gegenüber den Testern doch erwähnen können.

Interessant sind die Erfahrungsberichte anderer Nutzer unter dem Testergebnis:

Nur 56 % der Nutzer haben eine Positive Erfahrung mit Bitpanda. Okay - es haben nur 77 Benutzer eine Bewertung abgegeben - eine Bewertung sticht aber hervor, die laut dem Text von einen Selbstständigen zu sein scheint:

"Enttäuschter Bitpanda Kunde am 12.02.2021
Bitpanda versucht seit geraumer Zeit unsere Kryptowährung auf rechtlich legalem Wege zu stehlen. Trotz 4 E-Mails, welche wir alle nachweisen und zeigen können, schien unsere Kryptowährung immer einen "technischen Fehler" zu haben den Sie ja so schnell möglich beheben wollen. Also wir anfingen mit dem Rechtsanwalt zu drohen, kam der nächste Hammer: Sie haben angefangen mehr Dokumente zur "Verifizierung" zu verlangen als ich jemals in meinem Leben gesehen habe - unter anderem ein "Organigramm aller Firmen die ich besitze" und "Jahreabschlüsse von Firmen die es seit Jahren nicht mehr gibt." Ich kann nur jedem empfehlen zu Binance zu gehen und von Bitpanda die Finger zu lassen - falls euch eure Kryptowährung wichtig ist."

Alles und noch mehr nachzulesen bei:

https://www.blockchaincenter.net/bitpanda/
BTC zu USD | 57.544,31 
Avatar
13.03.21 10:19:11
Beitrag Nr. 26.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.440.248 von Flippi84 am 12.03.21 20:40:19
Zitat von Flippi84: Oder willst du bei Best wieder günstiger rein?


Tolle Behauptung. Deinen Worten zu urteilen, habe ich schonmal diesen Best besessen. :laugh::laugh::laugh::laugh:
Da weißt du ja mehr über mich, als ich selber.
BTC zu USD | 57.438,89 
Avatar
13.03.21 10:49:15
Beitrag Nr. 26.511 ()
Goldman Sachs Evaluates Bitcoin As 'Client Demand Is Rising,' COO Says

https://www.yahoo.com/finance/news/goldman-sachs-evaluates-b…
BTC zu USD | 57.438,89 
Avatar
13.03.21 10:58:23
Beitrag Nr. 26.512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.392.257 von GuentherFranz am 10.03.21 09:55:28
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von Bizcom: ...

Was soll daran unglaublich sein,andere Firmen geben auch irgendwelche Rabatte,Depotübertrag zu anderen Banken gibt doch auch Cash,auch unglaublich?

Interessant ist doch die Frage, aus welchen Budgets solche Marketing Aktionen finanziert werden.


Guenther, viel interessanter ist doch die Frage warum der Bitcoin Kurs steigen wird ?
BTC zu USD | 57.438,89 
Avatar
13.03.21 11:09:44
Beitrag Nr. 26.513 ()
Jetzt gibts Bitcoin-Gutscheine in Schweizer Läden

Das digitale Geld im Laden um die Ecke: Über 4000 Verkaufsstellen in der Schweiz nehmen Kryptowährungen ins Sortiment. Manor hat die Gutscheinkarten schon im Angebot. So sollen Bitcoin und Co. auch für Menschen ausserhalb der Krypto-Community zugänglich werden.


https://www.20min.ch/story/jetzt-gibts-bitcoin-gutscheinkart…
BTC zu USD | 57.487,93 
Avatar
13.03.21 11:11:55
Beitrag Nr. 26.514 ()
Frühlingsgefühle am Krypto-Markt: Bitcoin-Termingeschäfte auf Rekordhoch

https://www.btc-echo.de/fruehlingsgefuehle-am-krypto-markt-b…
BTC zu USD | 57.487,93 
Avatar
13.03.21 11:14:12
Beitrag Nr. 26.515 ()
Grünes Licht für Bitcoin Rallye: BTC-Kurs zementiert neuen Boden

https://www.btc-echo.de/gruenes-licht-fuer-bitcoin-rallye-bt…

:rolleyes:
BTC zu USD | 57.487,93 
Avatar
13.03.21 11:31:01
Beitrag Nr. 26.516 ()
Auf zu neuen Höhen 🤑
BTC zu USD | 58.612,86 
Avatar
13.03.21 11:46:14
Beitrag Nr. 26.517 ()
Soeben wurden die 59.500 $ geknackt. Die 60.000 $-Marke könnte also heute noch fallen :D
BTC zu USD | 58.612,86 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.21 12:17:17
Beitrag Nr. 26.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.444.586 von Corpser1839 am 13.03.21 11:46:14Zumindestens am Wochenende. ;)
BTC zu USD | 59.591,87 
Avatar
13.03.21 12:26:00
Beitrag Nr. 26.519 ()


Hätte ja schon fast geklappt.
BTC zu USD | 59.591,87 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.21 12:27:57
Beitrag Nr. 26.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.444.985 von Pentaboran am 13.03.21 12:26:00scheint dich heute noch was zu werden :)
BTC zu USD | 59.591,87 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.21 12:30:29
Beitrag Nr. 26.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.445.006 von Corpser1839 am 13.03.21 12:27:57
Zitat von Corpser1839: scheint dich heute noch was zu werden :)


Und schon geknackt. Unglaublich. Wo ist der nächste Widerstand? 📈
BTC zu USD | 59.591,87 
Avatar
13.03.21 12:43:30
Beitrag Nr. 26.522 ()
Es gibt keinen😉
BTC zu USD | 59.591,87 
Avatar
13.03.21 12:44:54
Beitrag Nr. 26.523 ()
Erstmal geht’s jetzt zügig bis 70k $ ein Rücksetzer ist sehr sehr unwahrscheinlich.
BTC zu USD | 59.591,87 
Avatar
13.03.21 12:50:18
Beitrag Nr. 26.524 ()


Hier mal als historisches Dokument. :laugh:
BTC zu USD | 59.591,87 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.03.21 15:20:25
Beitrag Nr. 26.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.445.201 von Pentaboran am 13.03.21 12:50:18
Zitat von Pentaboran:

Hier mal als historisches Dokument. :laugh:


Wie günstig er mal war😉
BTC zu USD | 59.868,08 
Avatar
13.03.21 18:46:11
Beitrag Nr. 26.526 ()
SAMSTAG, 13. MÄRZ 2021

Krypto-Markt kennt keine PauseBitcoin knackt die nächste magische Marke


Für diesen Gipfelsturm haben sich Krypto-Anleger nur kurz warm gelaufen: Ein Bitcoin kostet erstmals mehr als 60.000 Dollar. In Euro fällt gleichzeitig die 50.000er Marke. Ein Grund für die Kursgewinne dürften die grassierenden Inflationsängste sein.

Der Bitcoin hat seine Rekordjagd mit einem neuen Höchststand fortgesetzt. Am Samstag wurde kurzzeitig die Marke von 60.000 US-Dollar überwunden. Gleichzeitig überschreitet der Bitcoin auch erstmals die 50.000-Euro-Marke.

Nicht nur Bitcoin, auch andere Digitalwährungen legten weiter zu. Ethereum, der nach Bitcoin zweitgrößte Kryptowert, näherte sich mit 1.880 Dollar seinem Mitte Februar erreichten Rekordhoch bei 240 Dollar. Ein Grund für die Kursgewinne am Kryptomarkt dürfte die gute Stimmung an den Aktienmärkten sein. Analysten verweisen auf das üppige US-Konjunkturpaket. In dem Zusammenhang spielt auch das Anziehen der Inflation eine Rolle. Bitcoin gilt als Inflationsschutz. Häufig wird er auch als digitales Gold bezeichnet.

Investitionen in Bitcoin sind allerdings nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Die Kursausschläge der Cyber-Devise beherrschen seit Monaten die Schlagzeilen. Auf Phasen eines scheinbar unaufhaltsamen Höhenflugs folgen oft zügig kräftige Abstürze. Zweistellige prozentuale Kursausschläge sind keine Seltenheit. Denn hinter der Kryptowährung stehen weder Staat noch Notenbank, die bei Bedarf eingreifen würden. Beim Bitcoin regeln allein Angebot und Nachfrage den Kurs. Das schwärzeste Jahr der Bitcoin-Geschichte war bislang 2018. Damals kletterte der Bitcoin auf rund 16.000 US-Dollar, um in den folgenden Monaten bis auf 3600 US-Dollar abzustürzen.

Im September 2020 notierte der Bitcoin-Kurs wieder bei 10.000 Dollar, seitdem ist er um 500 Prozent gestiegen - begleitet wieder von teils kräftigen Schwankungen. Am 16. Februar durchbrach die Krypto-Währung dann die Marke von 50.000 Dollar. Schub gab unter anderem die Ankündigung des Elektroauto-Bauers Tesla, 1,5 Milliarden Dollar in die Devise zu investieren. Außerdem will der Kreditkarten-Anbieter Mastercard sein Zahlungsnetzwerk für Kryptowährungen öffnen. Große Vermögensverwalter wie BNY Mellon und Morgan Stanley richten gleichzeitig eigene Abteilungen für Investments in Bitcoin & Co ein oder denken zumindest darüber nach.

Das Volumen der weltweit notierten Kryptowährungen beläuft sich dem Branchendienst CoinMarketCap.com zufolge derzeit auf knapp 1,5 Billionen Dollar. Etwa zwei Drittel davon entfallen auf Bitcoin. Die Schwankungsanfälligkeit von Bitcoin & Co. gilt als einer der Gründe, warum sich Cyber-Devisen bislang nicht als alternatives Zahlungsmittel durchgesetzt haben. Dem wollen sogenannte "Stablecoins" begegnen. Dabei richtet sich der Kurs nicht nach Angebot und Nachfrage, sondern an einem Basiswert aus. Inzwischen gibt es Stablecoins, deren Wert an Gold oder Währungen wie Euro oder Dollar gekoppelt ist.

Quelle: ntv.de, ddi🙊
BTC zu USD | 59.863,57 
Avatar
13.03.21 21:38:27
Beitrag Nr. 26.527 ()
Herzlichen Glückwunsch allen zum neuen ATH.
BTC zu USD | 61.139,25 
Avatar
13.03.21 23:47:34
Beitrag Nr. 26.528 ()
..muss man neidlos anerkennen. Herzlichen Glückwunsch.:)
BTC zu USD | 60.907,41 
Avatar
13.03.21 23:48:59
Beitrag Nr. 26.529 ()
GG an alle BTC pusher :) ich hoffe mein miner zieht Montag nach
BTC zu USD | 60.907,41 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.03.21 02:45:07
Beitrag Nr. 26.530 ()
Es geht doch weiter, noch viel Platz, Bitcoin to the moon, Inflation to the moon.
BTC zu USD | 61.005,73 
Avatar
14.03.21 07:38:07
Beitrag Nr. 26.531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.449.119 von Livepool707 am 13.03.21 23:48:59
Zitat von Livepool707: GG an alle BTC pusher :) ich hoffe mein miner zieht Montag nach


Ich denke, dass die Miner am Montag nachziehen werden. 👍
BTC zu USD | 60.858,66 
Avatar
14.03.21 08:44:47
Beitrag Nr. 26.532 ()
jetzt erstmal 70.000 , dann sollten die 100.000 geknackt werden :D
Tja den Bitcoin können sie nicht manipulieren und drücken, im Gegensatz zu GOLD und Silber- hier spielen Inflationsängste plötzlich keine Rolle mehr
BTC zu USD | 60.788,42 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.03.21 10:33:45
Beitrag Nr. 26.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.449.896 von Keilfleckbarbe am 14.03.21 08:44:47Bitcoin nimmt Gold immer mehr Marktanteil weg als Inflationsschutz, wird weitergehen, raus aus Gold rein in Bitcoin. Wie schon oft erwähnt, unter 100k wird kein Bitcoin verkauft, bei 100k liegt die erste Verkaufsorder für 33 btc, Rest bleibt.
BTC zu USD | 60.792,17 
Avatar
14.03.21 11:07:13
Beitrag Nr. 26.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.450.490 von BigStoxx am 14.03.21 10:33:45
Zitat von BigStoxx: Bitcoin nimmt Gold immer mehr Marktanteil weg als Inflationsschutz, wird weitergehen, raus aus Gold rein in Bitcoin. Wie schon oft erwähnt, unter 100k wird kein Bitcoin verkauft, bei 100k liegt die erste Verkaufsorder für 33 btc, Rest bleibt.


Klar ich hab auch 33 btc wers glaubt
BTC zu USD | 60.804,13 
Avatar
14.03.21 12:25:54
Beitrag Nr. 26.535 ()
Wieso nicht. 33 BTC haben vor 4 Jahren rund 5K $ gekostet.
BTC zu USD | 60.301,43 
Avatar
14.03.21 12:32:43
Beitrag Nr. 26.536 ()
Als Bitcoin damals von 1000 auf 100$ korrigierte bin ich drauf aufmerksam geworden 😉 das war im 2016/17
BTC zu USD | 60.301,43 
Avatar
14.03.21 12:35:24
Beitrag Nr. 26.537 ()
Im 5 Jahren werden die 60k mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit genauso unglaublich günstig erscheinen.
BTC zu USD | 60.301,43 
Avatar
14.03.21 16:44:00
Beitrag Nr. 26.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.449.119 von Livepool707 am 13.03.21 23:48:59
Zitat von Livepool707: GG an alle BTC pusher :) ich hoffe mein miner zieht Montag nach


Na das hoffe ich doch auch, bin bei HIVE drin und die haben auch noch Nachholebedarf. ;)
BTC zu USD | 59.953,97 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.03.21 18:33:48
Beitrag Nr. 26.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.452.953 von Pentaboran am 14.03.21 16:44:00
Zitat von Pentaboran:
Zitat von Livepool707: GG an alle BTC pusher :) ich hoffe mein miner zieht Montag nach


Na das hoffe ich doch auch, bin bei HIVE drin und die haben auch noch Nachholebedarf. ;)

Die Miner gehen noch mit Hebel. Bin bei The9 drin. Montag wird es woeder spannend. Der Kurs sollte natürlich so bleiben...
BTC zu USD | 59.643,85 
Avatar
15.03.21 08:24:14
Beitrag Nr. 26.540 ()
Und wie immer war der Wochenendpump eine Luftnummer. Man hätte in den letzten Monaten gut jeden Sonntag verkaufen können, um dann Montag oder Dienstag wieder einzusteigen.
BTC zu USD | 58.666,04 
Avatar
15.03.21 08:27:10
Beitrag Nr. 26.541 ()
Und wieder der typische Wochenendeffekt, hohe Kurse am Samstag und Sonntag und am Montag verpufft dann wieder alles. Dazu kommen die üblichen Gewinnmitnahmen nach dem Erreichen voller 10.000er Ziele.
BTC zu USD | 58.666,04 
Avatar
15.03.21 08:58:56
Beitrag Nr. 26.542 ()
Die kleinen Ausschläge sind völlig unbedeutenden. Wenn wir Ende des Jahres bei 100.000 sind, dann ist das noch sehr konservativ. Der Anstieg ist nicht mehr aufzuhalten.
BTC zu USD | 58.666,04 
Avatar
15.03.21 09:41:14
Beitrag Nr. 26.543 ()
India to ban cryptocurrencies and fine miners, traders, investors: government official

https://www.scmp.com/news/asia/south-asia/article/3125423/in…
BTC zu USD | 57.804,75 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 09:50:37
Beitrag Nr. 26.544 ()
Wie immer nur eine Luftnummer LOL solche Aussagen sind Luft! Schon mal auf den längerfristigen Chart geschaut? Schaue nur weiterhin auf den bedeutungslosen 30 Minuten Chart LOL
BTC zu USD | 57.804,75 
Avatar
15.03.21 09:54:37
Beitrag Nr. 26.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.457.729 von bmann025 am 15.03.21 09:41:14Das wäre doch toll, wenn Indien das verbietet. Dann könnte die Welt sehen, das ein Verbot erstens wirkungslos ist und zweitens dem Land einen entscheidenden Nachteil gegenüber den Rest der Welt beschert. Wohlhabende Inder werden sich Ihre Bitcoin dann eben im Ausland auf den Stick ziehen. Kein Problem, im Gegenteil. Erkennt doch jeder das die Wertsicherung verhindert werden soll.
BTC zu USD | 57.804,75 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 10:26:23
Beitrag Nr. 26.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.457.729 von bmann025 am 15.03.21 09:41:14Bitcoins im Wert von 1,5 Mrd. $ kämen dann vielleicht zurück in den Markt. Verteilt auf 6 Monate. Wenn sich alle Inder dran halten. Das wird keine wahrnehmbare Auswirkung auf den Kursverlauf haben. Aber es wäre ein schönes Experiment um zu schauen, ob und wenn ja, welche Auswirkungen das auf das Land hat.
BTC zu USD | 57.956,20 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 11:10:53
Beitrag Nr. 26.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.458.488 von sliceanddice am 15.03.21 10:26:23Seit Freitag wurden erneut 1000Millionen frischgedruckte Tether in den digitalen Luftnummernmarkt geschwemmt. Und das schon im Vorfeld der Verteilung der vielen Helikopterschecks - enfach nur genial, diese Bullshit-Suggestions-Masche!

Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/tether/

Also, was sind dagegen schon diese läppischen 1,5MrdUS$ in BTC aus Indien innerhalb von 6 Monaten?

Die werden in 1-2Tagen mit der oben erwähnten Luftnummer einfach weg gedruckt. :)
BTC zu USD | 55.687,40 
Avatar
15.03.21 12:17:52
Beitrag Nr. 26.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.457.729 von bmann025 am 15.03.21 09:41:14zum wievielten Male nun? :laugh::laugh:
BTC zu USD | 56.493,50 
Avatar
15.03.21 12:19:02
Beitrag Nr. 26.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.449.896 von Keilfleckbarbe am 14.03.21 08:44:47Wohl erstmal 25k
BTC zu USD | 56.493,50 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 12:46:29
Beitrag Nr. 26.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.458.488 von sliceanddice am 15.03.21 10:26:23
Zitat von sliceanddice: Bitcoins im Wert von 1,5 Mrd. $ kämen dann vielleicht zurück in den Markt. Verteilt auf 6 Monate. Wenn sich alle Inder dran halten. Das wird keine wahrnehmbare Auswirkung auf den Kursverlauf haben. Aber es wäre ein schönes Experiment um zu schauen, ob und wenn ja, welche Auswirkungen das auf das Land hat.


Es gibt immer noch kein Gesetz, bis jetzt gibts kein Gesetz mit Strafen dagegen, sondern nur Reden, erst muss die Vorlage im Unterhaus zum Gesetz werden.
BTC zu USD | 56.493,50 
Avatar
15.03.21 13:28:13
Beitrag Nr. 26.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.460.177 von BTC123 am 15.03.21 12:19:02omg, nach dem Rückgang ist der Bitcoin nur 10% in einer Woche gestiegen........
Wir werden alle sterben..........:keks:
BTC zu USD | 56.086,10 
Avatar
15.03.21 15:44:13
Beitrag Nr. 26.552 ()
@BTC - Geh doch Short, viel Glück🤣
BTC zu USD | 56.868,98 
Avatar
15.03.21 16:38:57
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
15.03.21 18:28:22
Beitrag Nr. 26.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.464.797 von MCDMN am 15.03.21 16:38:57Das was in der Blockchain steht kann nicht geändert werden.
BTC zu USD | 56.039,08 
Avatar
15.03.21 18:54:13
Beitrag Nr. 26.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.466.645 von BTC123 am 15.03.21 18:28:22Nein das nicht das stimmt aber man kann ein Netzwerk vorschieben was dann erst ähnlich einer Bank prüft und verifiziert um es dann der Blockchain zu übermitteln . Das ist es zwar worauf viele verzichten wollen aber ich kann mir gut vorstellen das es nicht bei allen im Alltag so ist wenn Bitcoin überhaupt ein Zahlungsmittel sein will. Auf der anderen Seite können sogar Zentralbanken so wieder teilweise ihre Kontrolle sogar über den Bitcoin bekommen nunja zugegeben nur teilweise weil niemand gezwungen ist dieses eine vorgelagerte Netzwerk zu nutzen. Naja egal ist evtl zuweit gedacht.
BTC zu USD | 56.039,08 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 19:20:27
Beitrag Nr. 26.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.466.990 von MCDMN am 15.03.21 18:54:13Eine Frage: Wozu überhaupt noch eine Bank?

Es gibt so viele wunderbare Dinge im Decentralized Finance System, eigentlich brauche ich gar keine Bank mehr...
BTC zu USD | 56.039,08 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 19:36:01
Beitrag Nr. 26.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.374 von BTC123 am 15.03.21 19:20:27Das "Decentralized Finance System" besteht zurzeit nur aus shitcoins, die du gegen andere shitcoins tauschen kannst.

Wo bekomme ich in diesem System denn einen Kredit für den Aufbau einer Firma oder für ein Haus?
BTC zu USD | 55.934,86 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 19:49:19
Beitrag Nr. 26.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.457.963 von tarossa am 15.03.21 09:54:37
Zitat von tarossa: Das wäre doch toll, wenn Indien das verbietet. Dann könnte die Welt sehen, das ein Verbot erstens wirkungslos ist und zweitens dem Land einen entscheidenden Nachteil gegenüber den Rest der Welt beschert. Wohlhabende Inder werden sich Ihre Bitcoin dann eben im Ausland auf den Stick ziehen. Kein Problem, im Gegenteil. Erkennt doch jeder das die Wertsicherung verhindert werden soll.



Man muss hier auf Makrosicht umschalten.

Bitcoin erzeugt keine Werte, im Gegenteil verbraucht massiv Energie und Zeit, und ist letztendlich eine Umverteilungsmasche. Es wird Staaten geben, die davon profitieren und solche, die draufzahlen. Daraus ergeben sich die beiden wesentlichen potentiellen Treiber:

1. Staaten, die meinen, von der Umverteilung zu profitieren, koennten es laufen lassen bzw. sogar beguenstigen.

2. Milliardaere und Eliten koennten hier Vermoegen bunkern, um es vor einem Reset/Enteignung zu verstecken.
BTC zu USD | 55.934,86 
Avatar
15.03.21 20:33:14
Beitrag Nr. 26.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.374 von BTC123 am 15.03.21 19:20:27Es ist nicht alles perse schlecht aus unserem Bankensystem und man kann dennoch dezentral sein wenn man das möchte und man kann sich durchaus vorstellen zweigleisig auf einer Basis zu fahren
BTC zu USD | 56.488,07 
Avatar
16.03.21 08:14:44
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte bleiben Sie sachlich!
Avatar
16.03.21 10:37:53
Beitrag Nr. 26.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.617 von Newton261 am 15.03.21 19:36:01Es gibt schon Crypto-Plattformen, wo man Cryptos für einen Kredit hinterlegen kann. Nur ob diese Variante so sinnvoll ist, wenn man mehr hinterlegen muss, als man an Kredit bekommen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden.
BTC zu USD | 55.932,30 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 10:44:50
Beitrag Nr. 26.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.474.214 von andyk73 am 16.03.21 10:37:53Das war nicht die Frage. Die Frage war, wo bekomme ich einen Kredt her, wenn ich Geld brauche und nicht, wie kann ich Kryptos anlegen.

Außerdem funktionieren alle diese Plattformen entweder nur mit Shitcoins, die dann einfach erzeugt werden oder sie sind zentral und der Partner nimmt Bitcoin und macht Gewinn durch Verleihen, weil manche damit zocken wollen.
BTC zu USD | 55.932,30 
Avatar
16.03.21 11:22:43
Beitrag Nr. 26.563 ()
Mehr als 69 Millionen Dollar für Beeples Kryptokunst

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/nft-auktion-bei-christie…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener"> https://www.spiegel.de/netzwelt/web/nft-auktion-bei-christie…
BTC zu USD | 55.983,28 
Avatar
16.03.21 16:22:50
Beitrag Nr. 26.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.474.214 von andyk73 am 16.03.21 10:37:53
Zitat von andyk73: Es gibt schon Crypto-Plattformen, wo man Cryptos für einen Kredit hinterlegen kann. Nur ob diese Variante so sinnvoll ist, wenn man mehr hinterlegen muss, als man an Kredit bekommen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden.


Ja, aber die Zinsen in der jeweiligen Cryptowährung liegen über 18 %, wenn der Kredit 7 bis 180 Tage läuft, mit einer Hinterlegung einer Sicherheit in eine Kryptowährung.

Ich habe es mir gerade nochmal angesehen bei Binance.
BTC zu USD | 55.450,15 
Avatar
16.03.21 17:10:23
Beitrag Nr. 26.565 ()
Ständig abgestritten und doch legt das erste Land vor! Niemand lässt sich die Hoheit über die Geldkontrolle entziehen... Weitere Länder werden folgen und dann wird die Interesse hier abflachen, wie schon im Jahr 2017 nur dass es gegen 0$ laufen wird.

https://www.pcwelt.de/news/Indien-will-private-Kryptowaehrun…
BTC zu USD | 55.571,22 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 17:28:43
Beitrag Nr. 26.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.481.228 von Goldie47 am 16.03.21 17:10:23Dass Zentralbanken und Staaten versuchen werden sich nicht das Butter vom Brot nehmen zu lassen war klar. Es war nur nicht klar, welcher Staat es ab wann und wie versucht. Die Preisfrage ist, ob sich das verbieten lässt und welche Auswirkungen der Versuch selber auf das Land hat. Ist doch gut, wenn ein für den Bitcoin relativ unbedeutendes Land das mal ausprobiert und durchspielt.
BTC zu USD | 55.569,31 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 18:00:47
Beitrag Nr. 26.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.481.228 von Goldie47 am 16.03.21 17:10:23keine große Sache. In Indien waren Kryptos schon lange verboten. Die Regierung hatte über das Bankengesetz Kryptos allgemein verboten. Das oberste Gericht hatte das Verbot gekippt. (Ich glaube letztes Jahr)

Jetzt wird es einfach nochmal verboten mit richtiger Gesetzesgrundlage.

Indien wird immer mehr zu einer Diktatur. Die Meinungsfreiheit wird eingeschränkt und Twitter zensiert.

Sogar Amnesty International wurde aus dem Land geworfen.

Leicht haben es Menschenrechtler in Indien noch nie gehabt. Das ist ein paradoxer Befund in einem Land, das sich als größte Demokratie der Welt versteht und sich als solche gerne feiern lässt. Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander, und die Verhältnisse verschärfen sich, wie die Krise um Amnesty International (AI) zeigt. Die Organisation sieht sich nun gezwungen, ihre Arbeit in Indien einzustellen. Der Staat hat alle Konten eingefroren, Sonderermittler gehen dem Verdacht der Geldwäsche nach.

https://www.sueddeutsche.de/politik/indien-autoritaere-tende…

Indien braucht ihre Währung zur unterdrückung der Bevölkerung.

@ Goldie Ich weiß nicht, wie man sich darüber freuen kann...

Trotzdem. Indien war für Bitcoin quasi irelevant, weil es dort schon immmer verboten war.
BTC zu USD | 55.569,31 
Avatar
16.03.21 18:20:48
Beitrag Nr. 26.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.481.228 von Goldie47 am 16.03.21 17:10:23
Zitat von Goldie47: Ständig abgestritten und doch legt das erste Land vor! Niemand lässt sich die Hoheit über die Geldkontrolle entziehen... Weitere Länder werden folgen und dann wird die Interesse hier abflachen, wie schon im Jahr 2017 nur dass es gegen 0$ laufen wird.

https://www.pcwelt.de/news/Indien-will-private-Kryptowaehrun…



Seit Jahren wird davon geredet, erst muss es per Gesetz verboten werden, dann umgesetzt werden,
in einem Land wie Indien kannst du Cryptos verbieten, aber es kann nicht umgesetzt werden.
BTC zu USD | 55.569,31 
Avatar
16.03.21 21:50:39
Beitrag Nr. 26.569 ()
Na ich schätze mal bis zum inkrafttreten eines rechtsgültigen Verbotes in Indien ca. 8 Monate , im indischen Parlament ist wohl kaum wirksames an Gegenbewegung zu erwarten . Gut möglich das China da in der technischen Umsetzung eines Verbotes u. der Kontrolle auch eine helfende Hand bietet . Es mag sogar so sein das letztendlich Indien + China ziemlich zeitgleich Ähnliches vollziehen . Den Vorlauf von 6 Monaten kann man bezüglich China vermutlich eher mit 3 Monaten ansetzen , China ist ja ohnehin mit dem e-yuan deutlich weiter .
Also bleiben wahrscheinlich noch ein paar Monate um zu spielen für die Melker und das glückliche Vieh.
BTC zu USD | 56.247,63 
Avatar
17.03.21 00:46:30
Beitrag Nr. 26.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.481.510 von sliceanddice am 16.03.21 17:28:43
Zitat von sliceanddice: Es war nur nicht klar, welcher Staat es ab wann und wie versucht. Die Preisfrage ist, ob sich das verbieten lässt und welche Auswirkungen der Versuch selber auf das Land hat. Ist doch gut, wenn ein für den Bitcoin relativ unbedeutendes Land das mal ausprobiert und durchspielt.


in nigeria wurde bitcoin auch verboten
vornehmlich zu unterdrückung von protestbewegungen, da diese nach der schließung ihrer bankkonten auf den bitcoin umgestiegen sind
in nigeria war der bitcoin aber ohnehin sehr beliebt, wie es aktuell aussieht weiß ich aber leider nicht
BTC zu USD | 56.510,26 
Avatar
17.03.21 07:49:09
Beitrag Nr. 26.571 ()
In der letzten Woche wurden weitere 1500Mio. neue Pumping-Tether gedruckt.
Parallel wurden 7x1800 zu 55kUS$ BTC in den Markt geschmissen.
Somit stehen im Vergleichszeitraum den gedruckten 1,5Mrd. digitale Falschgelddollars BTC´s im aktuellen Gegenwert von nur 700Mio. US$ gegenüber.
Die sich selbst erfüllende Charttechnik wäre im bewährt praktizierten Eigenhandel somit also gesichert!
Völlig unreguliert geht da bestimmt noch viel mehr :D :laugh::laugh:

Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/tether/
https://www.buybitcoinworldwide.com/de/wie-viele-bitcoins-gi…
BTC zu USD | 56.060,71 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 08:36:45
Beitrag Nr. 26.572 ()
In Nigeria, Vietnam und der Türkei halten große Mengen der Bevölkerung Kryptos. Nun in Deutschland fristen diese Anlagen eher ein Nischendasein.
BTC zu USD | 56.012,98 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 08:52:18
Beitrag Nr. 26.573 ()
Bitcoin befindet sich gerade in einer weiteren für Bitcoin leichten Konsolidierung. Nix was gestandene Kryptojaner aus der Ruhe bringt. Es besteht eventuell die Möglichkeit das die 50k nochmal aufleuchtet und sich somit eine günstige Einstiegs bzw. Nachkaufgelegenheit ergibt. Kann aber auch jederzeit Richtung 70k ausbrechen 😉
BTC zu USD | 56.012,98 
Avatar
17.03.21 10:10:27
Beitrag Nr. 26.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.488.146 von Magictrader am 17.03.21 08:36:45Kommt bestimmt noch. Bei BTC-Echo.de stand vor ein paar Tagen, das die Deutsche Bank jetzt auch was für Cryptos plant, allerdings wohl aktuell erstmal nur für institutionelle Anleger.
BTC zu USD | 55.916,29 
Avatar
17.03.21 12:18:00
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
Avatar
17.03.21 14:13:31
Beitrag Nr. 26.576 ()
Manche bringen sich nur ein um ein wenig abzusahnen , wenn Sie den z.b. der Meinung sind es gibt genug Unbedarfte gibt die zumindest für eine Weile in eine Richtung laufen . Man muss da nicht bedingtermassen von der Sache an sich überzeugt sein , es dreht sich eher um Einnahmen .
Sicher , unbestritten , durchaus üblich , unter vielen Zeitgenossen , so wie es Jene und Solche überhaupt gibt .
BTC zu USD | 54.810,38 
Avatar
17.03.21 16:17:34
Beitrag Nr. 26.577 ()
BTC zu USD | 55.169,91 
Avatar
17.03.21 16:18:49
Beitrag Nr. 26.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.492.508 von Newton261 am 17.03.21 12:18:00https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13650320-krypto-regulierungskeule-indien-plant-radikales-bitcoin-verbot-besitz-handel-mining-verboten-btc-haelt-verkaufen

Und ratet mal jetzt,wohin die Reise gehen wird:D

Schliessen wir diese Woche um die 50 k,dann geht es demnächst auf 30k runter:cool:
BTC zu USD | 55.169,91 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 16:25:19
Beitrag Nr. 26.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.496.975 von Ilsebilse am 17.03.21 16:18:49
Zitat von Ilsebilse: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13650320-krypto-regulierungskeule-indien-plant-radikales-bitcoin-verbot-besitz-handel-mining-verboten-btc-haelt-verkaufen

Und ratet mal jetzt,wohin die Reise gehen wird:D

Schliessen wir diese Woche um die 50 k,dann geht es demnächst auf 30k runter:cool:

Wohl auch ein selbsternannter Wahrsager, Mentalist, Kartenleser, Kaffeesudleser oder doch Knochenwerfer(in)?
BTC zu USD | 55.169,91 
Avatar
17.03.21 16:26:32
Beitrag Nr. 26.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.487.603 von Kryptoterminator am 17.03.21 07:49:09
Zitat von Kryptoterminator: In der letzten Woche wurden weitere 1500Mio. neue Pumping-Tether gedruckt.
Parallel wurden 7x1800 zu 55kUS$ BTC in den Markt geschmissen.
Somit stehen im Vergleichszeitraum den gedruckten 1,5Mrd. digitale Falschgelddollars BTC´s im aktuellen Gegenwert von nur 700Mio. US$ gegenüber.
Die sich selbst erfüllende Charttechnik wäre im bewährt praktizierten Eigenhandel somit also gesichert!
Völlig unreguliert geht da bestimmt noch viel mehr :D :laugh::laugh:

Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/tether/
https://www.buybitcoinworldwide.com/de/wie-viele-bitcoins-gi…


Günni, bist Du's?
BTC zu USD | 55.169,91 
Avatar
17.03.21 16:31:08
Beitrag Nr. 26.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.496.975 von Ilsebilse am 17.03.21 16:18:49
Zitat von Ilsebilse: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13650320-krypto-regulierungskeule-indien-plant-radikales-bitcoin-verbot-besitz-handel-mining-verboten-btc-haelt-verkaufen

Und ratet mal jetzt,wohin die Reise gehen wird:D

Schliessen wir diese Woche um die 50 k,dann geht es demnächst auf 30k runter:cool:


Möglicherweise will man durch die geplante Regelung auch nur sein Volk vor diesem perfiden Pyramidenspiel schützen, in dem nur ganz wenige ganz oben auf hunderten von Milliarden an Buchgewinnen sitzen?
BTC zu USD | 55.169,91 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 16:55:17
Beitrag Nr. 26.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.497.197 von Kryptoterminator am 17.03.21 16:31:08Genauer betrachtet sieht es wohl eher nach einer Völkerrechtswidrigen Freiheitsberaubung aus. Das indische Volk darf nicht mal mehr selber darüber entscheiden, was es mit ihrem Geld machen möchte.

Wenn du auf eine solche Staatsdiktatur abfährt, kannst du doch deine Sachen packen und dorthin ziehen.
BTC zu USD | 55.169,91 
Avatar
17.03.21 17:12:30
Beitrag Nr. 26.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.497.197 von Kryptoterminator am 17.03.21 16:31:08
Zitat von Kryptoterminator:
Zitat von Ilsebilse: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13650320-krypto-regulierungskeule-indien-plant-radikales-bitcoin-verbot-besitz-handel-mining-verboten-btc-haelt-verkaufen

Und ratet mal jetzt,wohin die Reise gehen wird:D

Schliessen wir diese Woche um die 50 k,dann geht es demnächst auf 30k runter:cool:


Möglicherweise will man durch die geplante Regelung auch nur sein Volk vor diesem perfiden Pyramidenspiel schützen, in dem nur ganz wenige ganz oben auf hunderten von Milliarden an Buchgewinnen sitzen?


Günni, immer weiter so ! Keiner von uns hat Dich erkannt 😂😂
BTC zu USD | 55.169,91 
Avatar
17.03.21 17:18:10
Beitrag Nr. 26.584 ()
Shit coin muss gehn
BTC zu USD | 55.115,28 
Avatar
17.03.21 19:31:54
Beitrag Nr. 26.585 ()
Die aktuelle Diskussion bestätigt für mich u.a. das Bitcoin Kursziel Null.
BTC zu USD | 56.573,45 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 19:34:00
Beitrag Nr. 26.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.496.975 von Ilsebilse am 17.03.21 16:18:49
Zitat von Ilsebilse: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13650320-krypto-regulierungskeule-indien-plant-radikales-bitcoin-verbot-besitz-handel-mining-verboten-btc-haelt-verkaufen

Und ratet mal jetzt,wohin die Reise gehen wird:D


To the moon. 📈

mehr als 1000% in einem Jahr.

Traurig, dass du nciht dabei warst? 😘
BTC zu USD | 56.573,45 
Avatar
17.03.21 19:37:13
Beitrag Nr. 26.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.500.389 von GuentherFranz am 17.03.21 19:31:54
Zitat von GuentherFranz: Die aktuelle Diskussion bestätigt für mich u.a. das Bitcoin Kursziel Null.

Ich finde das irgendwie witzig.
Du unkst hier rum und vergeudest deine Lebenszeit (die ist begrenzt und nicht erweiterbar) mit Sachen die du verabscheust und du (ausgenommen du bist bezahlt) keinen Nutzen daraus ziehen kannst.

Das wäre mir doch viel zu blöd mich hier ständig zum Kasper zu machen - auch mit dem Hintergrundwissen, dass man ohnehin nicht erst genommen wird und eigentlich nur eine Lachnummer ist.

Verstehe das wer will.
BTC zu USD | 56.573,45 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 19:45:16
Beitrag Nr. 26.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.500.389 von GuentherFranz am 17.03.21 19:31:54
Zitat von GuentherFranz: Die aktuelle Diskussion bestätigt für mich u.a. das Bitcoin Kursziel Null.


Erstmal 100000 für BTC, sind 00000 dabei, also liegst du doch nicht so falsch.
BTC zu USD | 56.573,45 
Avatar
17.03.21 20:13:56
Beitrag Nr. 26.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.500.497 von Retrouser am 17.03.21 19:37:13Lass das eigentlich weg, dann passt es.
BTC zu USD | 57.524,61 
Avatar
17.03.21 20:21:47
Beitrag Nr. 26.590 ()
Wieso aufeinmal dieser anstieg, hab ich was verpasst?
BTC zu USD | 57.543,85 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 20:22:16
Beitrag Nr. 26.591 ()
Interessanter bitcoin use case
Wie ihr wisst, bin ich an interessanten bitcoin use cases interessiert, und wurde heute wieder mal fündig:

Betrüger kaufte von Corona-Hilfen Bitcoins – nun rückt er Passwort für Konto nicht raus.

Quelle
https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/tayfun-…
BTC zu USD | 57.543,85 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 20:35:52
Beitrag Nr. 26.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.501.469 von Levity240 am 17.03.21 20:21:47
Zitat von Levity240: Wieso aufeinmal dieser anstieg, hab ich was verpasst?


FED Powell solche Auswirkung, ich suche auch schon.
BTC zu USD | 57.543,85 
Avatar
17.03.21 21:19:33
Beitrag Nr. 26.593 ()
Aktien sind aufgepumpt, Anleihen Renditen steigen, Billionen Scheck in den USA.

Der einzige nachhaltige Wertspeicher BTC.
BTC zu USD | 57.816,17 
Avatar
17.03.21 21:30:02
Beitrag Nr. 26.594 ()
Glaub ich nicht dran, nicht in 2 Stunden so eine Bewegung
BTC zu USD | 57.816,17 
Avatar
17.03.21 21:32:34
Beitrag Nr. 26.595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.501.469 von Levity240 am 17.03.21 20:21:47
Zitat von Levity240: Wieso aufeinmal dieser anstieg, hab ich was verpasst?


Back to ATH
BTC zu USD | 57.816,17 
Avatar
17.03.21 21:46:29
Beitrag Nr. 26.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.501.487 von GuentherFranz am 17.03.21 20:22:16
Zitat von GuentherFranz: Wie ihr wisst, bin ich an interessanten bitcoin use cases interessiert, und wurde heute wieder mal fündig:

Betrüger kaufte von Corona-Hilfen Bitcoins – nun rückt er Passwort für Konto nicht raus.

Quelle
https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/tayfun-…


Betrüger kauft von Corona-Hilfen Drogen ..............
Betrüger kauft von Corona-Hilfen Waffen ........
Betrüger kauft von Corona-Hilfen Oldtimer und rückt den Zündschlüssel nicht raus !!!

😂🤣😂🤣😂😂😂
BTC zu USD | 57.816,17 
Avatar
17.03.21 22:21:35
Beitrag Nr. 26.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.501.487 von GuentherFranz am 17.03.21 20:22:16
Zitat von GuentherFranz: Wie ihr wisst, bin ich an interessanten bitcoin use cases interessiert, und wurde heute wieder mal fündig:

Betrüger kaufte von Corona-Hilfen Bitcoins – nun rückt er Passwort für Konto nicht raus.

Quelle
https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/tayfun-…


Er hat ja laut Artikel ca. für 34.000 Euro Bitcoin gekauft. Jetzt bricht die Blockchain wegen ca. 0,7 Bitcoin zusammen. rette sich wer kann !

😂🤣
BTC zu USD | 57.871,98 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 08:03:55
Beitrag Nr. 26.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.503.311 von Kaltfront am 17.03.21 22:21:35Was der Franzel uns als Nachteil verkaufen will, ist gerade der Vorteil. Jeder Verbrecher, Despot, Flüchtling, Verfolger, Sparer der Steuern sparen möchte😜 usw kann sein Geld sicher und werthaltig in Btc verwahren. Wallets kann er in eine Cloud legen und ist damit davor sicher ausgeraubt zu werden. Kein Staat oder Staatsanwalt hat Zugriff darauf. Die Regierungen mit dem Drucken von Fiat haben fertig.
BTC zu USD | 58.895,66 
Avatar
18.03.21 08:13:19
Beitrag Nr. 26.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.500.497 von Retrouser am 17.03.21 19:37:13
Zitat von Retrouser:
Zitat von GuentherFranz: Die aktuelle Diskussion bestätigt für mich u.a. das Bitcoin Kursziel Null.

Ich finde das irgendwie witzig.
Du unkst hier rum und vergeudest deine Lebenszeit (die ist begrenzt und nicht erweiterbar) mit Sachen die du verabscheust und du (ausgenommen du bist bezahlt) keinen Nutzen daraus ziehen kannst.

Das wäre mir doch viel zu blöd mich hier ständig zum Kasper zu machen - auch mit dem Hintergrundwissen, dass man ohnehin nicht erst genommen wird und eigentlich nur eine Lachnummer ist.

Verstehe das wer will.


Ich denke das ein Mitarbeiter von Wallstreet Online, der die Aufgabe hat hier die Kontra Position mit in den Thread zu bringen und dadurch das Gespräch an zu heizen. Würde doch sonst niemand machen. Was hätte man da von?

Vg, ck
BTC zu USD | 58.895,66 
Avatar
18.03.21 08:15:06
Beitrag Nr. 26.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.505.129 von tarossa am 18.03.21 08:03:55Dann träum mal weiter.
BTC zu USD | 58.895,66 
Avatar
18.03.21 08:47:03
Beitrag Nr. 26.601 ()
Einfach ausblenden, man lebt dann etwas besser😉. Glaubt mir.
Zurück zum Thema, Bitcoin wurde die letzten Tage um die 55k fleissig akkumuliert. Gröberer Rücksetzer ist nun definitiv vom Tisch. Die 70k sind nur noch eine Frage von Tagen evtl. Wochen. Danach wird es interessant. Charttechnisch wird dann allmählich die Luft dünn. Sollte er durchschiessen und folglich die 70k von oben auch noch bestätigen geht dann nochmal richtig die Post ab!
BTC zu USD | 58.895,66 
Avatar
18.03.21 09:04:28
Beitrag Nr. 26.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.505.744 von gnaraloo79 am 18.03.21 08:47:03Gibt es für den Unsinn den Du hier regelmäßig zu Bitcoin postest auch Belege?
BTC zu USD | 58.440,10 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 09:10:31
Beitrag Nr. 26.603 ()
Indien
will den Bitcoin verbieten.
BTC zu USD | 58.440,10 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 09:20:04
Beitrag Nr. 26.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.506.005 von GuentherFranz am 18.03.21 09:04:28
Zitat von GuentherFranz: Gibt es für den Unsinn den Du hier regelmäßig zu Bitcoin postest auch Belege?


Nun mal überlegen, Musk ist bei 38k in BTC eingestiegen, was hast Du geschimpft und behauptet der BTC geht gegen 0. Jetzt ist er fas bei 60.000 innerhalb kürzester Zeit. Wieder einmal sitzt Du auf der Zuschauertribüne. Soll ich Dir mal was lustiges erzählen. Zu den Anfangszeiten wurden BTC verschenkt, um Sie bekannt zu machen. Als ich von der Seite erfuhr haben Sie nur noch 0,001 BTC verschenkt, um Sie bekannt zu machen. Wert damals weniger als 1 Cent. Ich konnte diese Wallet Ewigkeiten nicht öffnen, weil ich Sie vergessen hatte. Ich hatte es dann immer mal wieder sporadisch versucht aber nicht geschafft, mein Sohn inzwischen 16 hat sich mit der Thematik beschäftigt und Sie geöffnet. Was soll ich Dir sagen 0,005 BTC, mein Sohn freut sich und ich habe es Geschenkt bekommen. Du leider nicht, weil Du hast ja in Deine Renneraktien investiert, die vermutlich aus einen Cent Millionen gemacht haben.

Übrigens was ich geschrieben habe kann ich belegen.
BTC zu USD | 58.440,10 
Avatar
18.03.21 09:40:42
Beitrag Nr. 26.605 ()
Die "Stimmis" werden den BTC meines Erachtens nach oben treiben...

ich habe gestern gegen 19:00Uhr neue Positionen eröffnet...

da darf sich Günni auch was raussuchen ;)

BTC
https://bitcointicker.co/stamp/btc/usd/3Mth/

Positionen
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1337912-121-130/…
BTC zu USD | 58.440,10 
Avatar
18.03.21 09:42:11
Beitrag Nr. 26.606 ()
Visa und die Federal Reserve haben Ankündigungen gemacht, die für den Krypto-Markt äußerst positiv sind.

Die US-Notenbank wird weiterhin an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten.

Mit der chinesischen Tech-Firma Meitu gibt es eine weitere Firma, die in Cryptos investiert und hat weitere 50 Millionen US-Dollar in Ethereum (ETH) und Bitcoin investiert. Insgesamt hält Meitu nun Kryptowährungen im Wert von 90 Millionen US-Dollar.

Visa tritt in die Fußstapfen von PayPal und will seinen Kunden und Händlern den Zugang zu Kryptowährungen ermöglichen.
Visa will 70 Millionen Händlern Zahlungen in Bitcoin ermöglichen.

https://www.btc-echo.de/news/bullish-visa-will-70-millionen-…
BTC zu USD | 58.440,10 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 09:52:55
Beitrag Nr. 26.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.506.737 von andyk73 am 18.03.21 09:42:11Wenn Visa das umsetzt, hat dieser günni dann 70 Millionen mögliche Use Cases.
BTC zu USD | 58.440,10 
Avatar
18.03.21 10:08:02
Beitrag Nr. 26.608 ()
Das ist tatsächlich zur Zeit noch der große Nachteil von BTC. Der Handel damit und der Umtausch in Fiat ist etwas umständlich. Wenn Visa sich dem annimmt gehört auch das der Vergangenheit an.
Damit geht es weiter in Richtung einziges wahres Geld.

Der Franzel wird sein Fiat vermutlich erst umtauschen wenn er völlig verarmt dafür nirgends mehr etwas bekommt.
BTC zu USD | 58.197,70 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 11:01:27
Beitrag Nr. 26.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.501.469 von Levity240 am 17.03.21 20:21:47
Zitat von Levity240: Wieso aufeinmal dieser anstieg, hab ich was verpasst?


Das wissen nur die Tetherdrucker bei Bitfinex!
BTC zu USD | 58.100,84 
Avatar
18.03.21 11:08:02
Beitrag Nr. 26.610 ()
@levity


ganz normaler Anstieg in einen Aufwärtstrend ... ist ganz LOGISCH

Hoch - Kosolidierung - neues Hoch ...

BTC zu USD | 58.100,84 
Avatar
18.03.21 11:18:29
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Testposting
Avatar
18.03.21 11:27:52
Beitrag Nr. 26.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.508.426 von aronb am 18.03.21 11:18:29
Zitat von aronb: ich liebe bitcoin


Freiheit und Gerechtigkeit
BTC zu USD | 58.601,29 
Avatar
18.03.21 11:59:22
Beitrag Nr. 26.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.501.487 von GuentherFranz am 17.03.21 20:22:16Hier erstmal schräg, aber für Bürger von diktatorischen oder instabilen kann der Bitcoin tatsächlich die Rettung sein, um das eigene Vermögen in Sicherheit zu bringen.
BTC zu USD | 58.601,29 
Avatar
18.03.21 12:51:09
Beitrag Nr. 26.614 ()
Ich könnte mir auch vorstellen, daß es in Deutschland mal eine gute Sache sein könnte, sein Vermögen anonym und liquide transferieren zu können. Noch sind wir nicht so weit, nur sehe ich Tendenzen, daß es mal nötig sein könnte, sein Vermögen in Sicherheit zu bringen. Gold, Bitcoin und Aktien bei einem Broker in UK, Schweiz, USA sollten dazu gut taugen.
BTC zu USD | 58.187,96 
Avatar
18.03.21 13:52:53
Beitrag Nr. 26.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.507.268 von tarossa am 18.03.21 10:08:02
Zitat von tarossa: Das ist tatsächlich zur Zeit noch der große Nachteil von BTC. Der Handel damit und der Umtausch in Fiat ist etwas umständlich. Wenn Visa sich dem annimmt gehört auch das der Vergangenheit an.
Damit geht es weiter in Richtung einziges wahres Geld.
...

Es ist auch nicht vorgesehen, Bitcoin in Fiat umzutauschen. Wenn das zu viele machen, dann geht das Bitcoin Ponzi ganz schnell Richtung ZERO.
Zumal in der BTC Blockchain viel weniger Geld "gespeichert" ist, als eingezahlt wurde.
Siehe auch
https://jstodd.medium.com/investing-in-bitcoin-is-a-negative…
BTC zu USD | 57.997,68 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 14:18:42
Beitrag Nr. 26.616 ()
Kurze Frage an die Profis, wie läuft das mit der Steuer bei Bitcoin, bei Aktien sind ja auf Gewinne Steuern fällig.
BTC zu USD | 57.987,95 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 14:42:46
Beitrag Nr. 26.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.511.555 von daltonjoe am 18.03.21 14:18:42In De ? Nur btc kaufen/halten/verkaufen, nach 1nem Jahr steuerfrei , derzeit noch , vorläufige Klassifizierung , Änderungen sind in Sicht . I.B. Miner werden als Gewerbetreibende eingestuft d.h. übliche Regelungen diesbezüglich .
BTC zu USD | 57.987,95 
Avatar
18.03.21 15:56:34
Beitrag Nr. 26.618 ()
Bitcoin-Plattform
Coinbase ist jetzt 68 Milliarden Dollar wert
Der Börsengang der US-Handelsplattform Coinbase zeigt, wie groß der Hype um den Bitcoin ist: Der geschätzte Firmenwert hat sich binnen wenigen Monaten verdreizehnfacht.
17.03.2021, 16.58 Uhr
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bitcoin-plattf…
BTC zu USD | 57.841,28 
Avatar
18.03.21 16:02:36
Beitrag Nr. 26.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.511.084 von GuentherFranz am 18.03.21 13:52:53Moin Franzel,

wie lange kämpfst Du eigentlich schon gegen den Bitcoin? Hast doch bestimmt 1000% Kursanstieg verpasst. Und noch immer hängst Du an den Lippen der Untergangspropheten. Ich glaube wirklich nicht das Du dumm bist, aber wer so lange braucht bis er zugibt das er sich girrt hat, sollte sich besser von der Börse vernhalten.
BTC zu USD | 57.841,28 
Avatar
18.03.21 16:21:46
Beitrag Nr. 26.620 ()
Super Interview mit Star-Investor Frank Holmes - unter anderem auch zu Bitcoin und Etherum. Angesichts der scheinbar endlosen Geldmengenausweitung der Zentralbanken sieht Investor Frank Holmes eine weit verbreitete Inflation aufziehen. Das gilt für viele Güter des täglichen Bedarfs ebenso wie für Industriemetalle und alle Anlageklassen. Insbesondere Kupfer, Silber und Stahl sieht der Investor als Kernelemente der Elektrifizierung der Welt dem Inflationsrisiko ausgesetzt und sieht darin eine besondere Investmentchance. Ein weiteres Kerninvestment ist das Krypto-Mining mit seiner Firma HIVE Blockchain, die das Ethereum-Mining ökologisch betreibt.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13652861-kryptos-…
BTC zu USD | 58.000,68 
Avatar
18.03.21 17:15:33
Beitrag Nr. 26.621 ()
Was haltet Ihr von Bitcoin Cash. Da ist ja vom Boom noch nichts angekommen obwohl BCH auch quasi überall mit angeboten wird
BTC zu USD | 59.250,10 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 17:16:27
Beitrag Nr. 26.622 ()
Normal ein riesen Potenzial wenn die Fahrt mal losgehen sollte
BTC zu USD | 59.250,10 
Avatar
18.03.21 17:18:05
Beitrag Nr. 26.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.513.331 von tarossa am 18.03.21 16:02:36Was weißt Du schon vom Bitcoin Kursanstieg?
BTC zu USD | 59.250,10 
Avatar
18.03.21 17:21:13
Beitrag Nr. 26.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.514.810 von GuentherFranz am 18.03.21 17:18:05Ich verfolge das noch nicht so lange. Ich habe mich dazu belesen wie wahrscheinlich Jeder hier. Nur ich sehe wie der Preis Ende 2017 bei 2900 Dollar war und zur gleichen Zeit der Bitcoin 19140 Dollar. Wie jetzt der Kurs ist, sieht man ja
BTC zu USD | 59.250,10 
Avatar
18.03.21 17:23:04
Beitrag Nr. 26.625 ()
Man soll das ja nicht komplett ins Verhältnis setzen, da sonst der Bitcoin Cash bei 8700 Dollar stehen müsste und nicht bei 540
BTC zu USD | 59.250,10 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 17:51:41
Beitrag Nr. 26.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.514.768 von OSFAF am 18.03.21 17:15:33Haha Bitcoin Cash ist genau so gut wie BSV, Bitcoin Diamond, Bitcoin Gold, Litecoin oder Hundescheiße. Alles etwas gleichwertig.
BTC zu USD | 59.744,17 
Avatar
18.03.21 17:54:10
Beitrag Nr. 26.627 ()
Aber ernsthaft. Jeder große Bitcoin Miner könnte von heute auf morgen Bitcoin Cash komplett übernehmen mit einer 51% Attacke. Bitcoin Cash benutzt nämlch auch SHA-256

Bitcoin Cash wäre dann zentral und damit wertlos.
BTC zu USD | 59.744,17 
Avatar
18.03.21 18:08:07
Beitrag Nr. 26.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.515.383 von Newton261 am 18.03.21 17:54:10Keine Ahnung ob das möglich wäre. Wo gibts dazu Quellen? Das ist ja bestimmt nur die persönliche Meinung
BTC zu USD | 59.744,17 
Avatar
18.03.21 18:13:48
Beitrag Nr. 26.629 ()
Ich denke auch wenn das so einfach möglich wäre, hätte man es getan.
BTC zu USD | 59.744,17 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 18:39:05
Beitrag Nr. 26.630 ()
Möglich ist Vieles

Hacker reveals how he cracked a Bitcoin address

https://decrypt.co/32853/hacker-reveals-how-he-cracked-a-bit…
BTC zu USD | 59.744,17 
Avatar
18.03.21 18:55:15
Beitrag Nr. 26.631 ()
Das ist ja eine komplett andere Sache als eine Übernahme. Wenn es zu so einer Attacke kommen würde, hätte sich das für den kompletten Kryptomarkt erledigt. Alles würde ins Bodenlose fallen. Die Frage war eingangs ja nur was Ihr von Bitcoin Cash haltet. Und da kam als Antwort das wenn man wollte Bitcoin Cash sofort übernommen werden könnte und wertlos wäre. Und das sagte ich... wenn das so einfach ist, wäre es schon passiert
BTC zu USD | 59.326,64 
Avatar
18.03.21 19:39:36
Beitrag Nr. 26.632 ()
Bitcoin ein Negativ Summen Spiel
Weil Bitcoin sehr hohe Betriebskosten (PoW) hat und keinen Einkommensstrom generiert und aufgrund seiner Skalierungsbeschränkungen nicht als Währung oder Transaktionssystem konkurrieren kann und deshalb kaum Transaktionsgebühren einnimmt, ist Bitcoin sogar noch schlechter als ein Nullsummenspiel. Bitcoin ist ein Negativsummenspiel, was dazu führt, dass es unter den Bitcoin Käufern systematisch mehr Verlierer als Gewinner gibt.

Aktuell betragen die Bitcoin Betriebskosten 55 Mio. USD pro Tag. Dafür kommen eifrige Bitcoin Käufer auf, offenbar im Glauben sie würden etwas mit Wert erhalten. Dabei bezahlen sie nur die Bitcoin Blockchain Betriebskosten.
Quelle
https://www.blockchain.com/charts/miners-revenue

Das ist natürlich nur meine Meinung und keine Anlageempfehlung.
BTC zu USD | 59.326,64 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 20:19:29
Beitrag Nr. 26.633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.517.057 von GuentherFranz am 18.03.21 19:39:36Zum Glück ist es nur deine Meinung sonst wären wir immer noch in der Steinzeit.

Und deine Anlageempfehlungen sind hier im Thread ohnehin jedem egal.
BTC zu USD | 58.241,55 
Avatar
18.03.21 20:33:08
Beitrag Nr. 26.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.515.716 von OSFAF am 18.03.21 18:13:48Ich merke, du hast keine Ahnung aber ich zeige es dir gerne:

https://bitinfocharts.com/de/comparison/hashrate-btc-bch-ltc…

Die BTC Hashrate beträgt etwa 140 EHash
Die BCH Hashrate beträgt etwa 1 EHash

Damit kann man das System mit etwas mehr als 1 EHash übernehmen.

Jeder große Miner von BTC, der mehr als 1 EHash hat, wovon es viele gibt, könnte das System übernehmen, weil die Mininghardware denselben Algorithmus verwendet.

Warum machen sie es nicht???

Ganz einfach, man könnte den Aufwand auch in BTC stecken und damit Geld verdienen. Bei einer Übernahme wäre BCH nämlich komplett wertlos. Aber wenn man sich mühe gibt, kann man bestimmt einen guten Exit Plan machen, und BCH mit Gewinn vernichten.
BTC zu USD | 58.241,55 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 20:48:02
Beitrag Nr. 26.635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.517.927 von Newton261 am 18.03.21 20:33:08Dein Blablabla kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass BTC ebenso leicht "übernommen" werden kann. Daran besteht jedoch kein Interesse da die laufenden Einnahmen in Form von echtem Geld (USD, EUR, CHF, usw.) viel attraktiver sind als die Übernahme eines wertlosen Bitcoin Shitcoins. Mit anderen Worten, it´s a miners business.

Nur meine Meinung, keine Anlageempfehlung.
BTC zu USD | 58.092,55 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 20:55:05
Beitrag Nr. 26.636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.518.149 von GuentherFranz am 18.03.21 20:48:02
Zitat von GuentherFranz: Dein Blablabla kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass BTC ebenso leicht "übernommen" werden kann. Daran besteht jedoch kein Interesse da die laufenden Einnahmen in Form von echtem Geld (USD, EUR, CHF, usw.) viel attraktiver sind als die Übernahme eines wertlosen Bitcoin Shitcoins. Mit anderen Worten, it´s a miners business.

Nur meine Meinung, keine Anlageempfehlung.



Günni, bitte übernehmen Sie ! 😂
BTC zu USD | 58.092,55 
Avatar