checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 55)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 14.05.21 14:20:21 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.04.21 13:36:19
Beitrag Nr. 27.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.516 von unsin am 08.04.21 13:31:56Stimmt, die Zahlen werden immer größer...
BTC zu USD | 56.767,63 
Avatar
08.04.21 13:45:30
Beitrag Nr. 27.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.579 von Ruehrwerk am 08.04.21 13:34:50Bitcoin und Silkroad - eine Erfolgsgeschichte.
BTC zu USD | 56.767,63 
Avatar
08.04.21 13:46:59
Beitrag Nr. 27.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.737.964 von Newton261 am 08.04.21 13:04:15
Zitat von Newton261: Nur mal so, würde man in China ausschließlich erneuerbare Energien für das Mining zulassen und würde die Hashrate dann um 40% fallen, würde das dem Bitcoin Netztwerk überhaupt nicht schaden.

Alles wäre gleich. Bitcoin braucht über die Jahre keine größere Hashrate.


Ob Bitcoin das braucht oder nicht ist auch unerheblich. Gold braucht auch niemanden der es abbaut, das kommt unter der Erde relativ chillig klar. Es geht also nicht darum ob Bitcoin als "Produkt/Konzept" auf das minen mit Strom aus fossilen Rohstoffen angewiesen ist, sondern die Leute werden es im Zweifel tun, wenn sie sich daraus einen Vorteil versprechen. Bestes Beispiel sind die Fälle der illegalen Miner im Iran oder im Ostblock, die irgendwo Strom abzapfen und damit die Versorgung einzelner Städte gefährden.

Mir ging es darum, dass Bitcoin Ressourcen verbraucht, nicht mehr und dass das Argument "man wüsste ja sonst eh nicht wohin mit dem ganzen Strom" kein Argument ist.

Wenn man diesen Punkt nicht realisieren will, dann fehlt es einfach entweder kognitiv oder man ist weltanschaulich so weit von der Realität weg dass eine Diskussion keinen Sinn ergibt.
BTC zu USD | 56.767,63 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 13:48:50
Beitrag Nr. 27.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.737.787 von Bizcom am 08.04.21 12:54:07Mach ich schon lange , seit Jahrzehnten, wenn ich beim Spazierengehen Flaschen (die aus Glas + Plastik) sehe sammel ich sie auf , Leergut kommt in den Glascontainer , Pfandflaschen werden eingelöst .
Wer den Pfennig nicht ehrt ist des Talers nicht wert .
Zudem , Hundefreund , schon immer .
BTC zu USD | 56.767,63 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 13:54:42
Beitrag Nr. 27.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.282 von XBT am 08.04.21 13:19:46
Zitat von XBT: Die EZB hat im letzten Jahr fast so viel gedruckt wie in den 10 Jahren davor zusammen. Die aktuelle EZB Bilanz ist bei 7505 Milliarden Euro. Der Bitcoin hat nicht einmal eine Milliarde Euro Marktkapitalisierung erreicht.

Was soll dieser krampfhafte und zudem falsche Versuch, einen Zusammenhang zwischen Bitcoin und dem EURO/der EZB herzustellen? Bitcoin hat absolut NULL Relevanz in unserem Währungssystem, unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Wenn Bitcoin morgen weg wäre, würde das niemand merken. Außer einige einsame Bitcoin Jünger die sich dann einen neuen Heilsbringer suchen müssten.
BTC zu USD | 56.767,63 
Avatar
08.04.21 15:03:05
Beitrag Nr. 27.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.736.026 von sliceanddice am 08.04.21 10:58:30
Zitat von sliceanddice: OMG, Dir ist ja noch nicht einmal der Unterschied zwischen Umsatz und Handelsvolumen klar!


Doch, doch!

Denn auch das Handelsvolumen im digitalen Nulleinsen-Casino kann im unregulierten Eigenhandel beliebig ausgestaltet werden und hat somit Nullkommanull Aussagekraft. Bei geschätzten 34593 Tauschkärtchen-Codes auf Knopfdruck wären die ja echt blöde, nicht bis auf Anschlag zu manipulieren.
Wenn schon vogelfrei und unreguliert, kann man sich auch gleich bezahlte Mr. Cayman-Gutachten sonst wo hinhängen! :kiss: :laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 56.490,47 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 15:22:46
Beitrag Nr. 27.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.740.025 von Kryptoterminator am 08.04.21 15:03:05
Zitat von Kryptoterminator:
Zitat von sliceanddice: OMG, Dir ist ja noch nicht einmal der Unterschied zwischen Umsatz und Handelsvolumen klar!

Doch, doch!
Denn auch das Handelsvolumen im digitalen Nulleinsen-Casino kann im unregulierten Eigenhandel beliebig ausgestaltet werden und hat somit Nullkommanull Aussagekraft. Bei geschätzten 34593 Tauschkärtchen-Codes auf Knopfdruck wären die ja echt blöde, nicht bis auf Anschlag zu manipulieren.
Wenn schon vogelfrei und unreguliert, kann man sich auch gleich bezahlte Mr. Cayman-Gutachten sonst wo hinhängen! :kiss: :laugh::laugh::laugh:


Ja, ja, und die Gebühren darauf (ihren Umsatz) haben sie sich selber bezahlt und den Gewinn (Umsatz minus Kosten) dadurch erzeugt, dass sie nur den Ertrag gebucht haben und nicht den Aufwand:eek:. Was Du da mutmaßt/unterstellst wäre Bilanzbetrug und frei erfundene Lügenmärchen im Börsenprospekt. Kann theoretisch sein, gab es ja alles schon. Aber nicht bei einem IPO mit einem Börsenwert von 68 Mrd. $. Hast Du irgendwelche ernsthaften Belege, Anzeichen oder gar Beweise dafür, dass dies der Fall ist? Nein hast Du nicht, das entspringt einzig und allein deiner wirren Phantasie. Erinnert mich irgendwie an diese Covidioten-Argumentation. Die denken sich auch irgendeinen Sch... frei aus, behaupten das dann steif und fest und fühlen sich dann auch noch als die schlauesten Weltretter aller Zeiten :laugh:
BTC zu USD | 57.428,50 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 15:37:37
Beitrag Nr. 27.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.740.346 von sliceanddice am 08.04.21 15:22:46Ich denke wir sind uns einig, dass Coinbase eine unregulierte Shitcoin Tauschbude ist und kursmanipulative Aktionen an der Tagesordnung sind.

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat erst kürzlich eine Anklage gegen Coinbase Inc. erlassen, wegen rücksichtslos falscher, irreführender oder ungenauer Berichterstattung sowie Wash Trading.

Die Anordnung verlangt von Coinbase die Zahlung einer zivilen Geldstrafe in Höhe von 6,5 Millionen Dollar und die Unterlassung weiterer Verstöße gegen den Commodity Exchange Act oder die CFTC-Vorschriften, wie angeklagt.

"Die Meldung falscher, irreführender oder ungenauer Transaktionsinformationen untergräbt die Integrität der Preisbildung bei digitalen Vermögenswerten", sagte Acting Director of Enforcement Vincent McGonagle. "Diese Durchsetzungsmaßnahme sendet die Botschaft, dass die Kommission handeln wird, um die Integrität und Transparenz solcher Informationen zu schützen."

Quelle
https://cftc.gov/PressRoom/PressReleases/8369-21
BTC zu USD | 57.428,50 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 16:13:28
Beitrag Nr. 27.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.861 von Ruehrwerk am 08.04.21 13:48:50
Zitat von Ruehrwerk: Mach ich schon lange , seit Jahrzehnten, wenn ich beim Spazierengehen Flaschen (die aus Glas + Plastik) sehe sammel ich sie auf , Leergut kommt in den Glascontainer , Pfandflaschen werden eingelöst .
Wer den Pfennig nicht ehrt ist des Talers nicht wert .
Zudem , Hundefreund , schon immer .



Vorbildlich,nimm doch den Guenther auch mit dann sind hier schon 2 weniger die Blödsinn schreiben
BTC zu USD | 57.430,04 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 16:24:38
Beitrag Nr. 27.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.126 von Bizcom am 08.04.21 16:13:28Bizcom, statt sich andauern mit anderen Usern zu beschäftigen wäre es zur Abwechslung mal ganz schön, wenn du auch mal was zum Thema Bitcoin dem Forum beitragen würdest.
BTC zu USD | 57.430,04 
Avatar
08.04.21 16:35:50
Beitrag Nr. 27.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.740.568 von GuentherFranz am 08.04.21 15:37:37
Zitat von GuentherFranz: Ich denke wir sind uns einig, dass Coinbase eine unregulierte Shitcoin Tauschbude ist und kursmanipulative Aktionen an der Tagesordnung sind.

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat erst kürzlich eine Anklage gegen Coinbase Inc. erlassen, wegen rücksichtslos falscher, irreführender oder ungenauer Berichterstattung sowie Wash Trading.

Die Anordnung verlangt von Coinbase die Zahlung einer zivilen Geldstrafe in Höhe von 6,5 Millionen Dollar und die Unterlassung weiterer Verstöße gegen den Commodity Exchange Act oder die CFTC-Vorschriften, wie angeklagt.

"Die Meldung falscher, irreführender oder ungenauer Transaktionsinformationen untergräbt die Integrität der Preisbildung bei digitalen Vermögenswerten", sagte Acting Director of Enforcement Vincent McGonagle. "Diese Durchsetzungsmaßnahme sendet die Botschaft, dass die Kommission handeln wird, um die Integrität und Transparenz solcher Informationen zu schützen."

Quelle
https://cftc.gov/PressRoom/PressReleases/8369-21


Ich glaube irgendwie nicht, dass es irgendetwas gibt, wo wir uns einig wären :laugh:

Das ist ein schönes Beispiel für Manipulation durch gezieltes weglassen von Informationen.
"by a former employee" --> also ein Fehlverhalten eines einzelnen Mitarbeiters, der nicht mehr beschäftigt ist. Davor ist keine Firma gefeit, dass einzelne Mitarbeiter mal Mist bauen. Die fliegen dann raus und man lernt daraus.
"between January 2015 and September 2018, Coinbase recklessly delivered false, misleading, or inaccurate reports concerning transactions in digital assets". Also ein Vorgang, der 3 bis 6 Jahre her ist. Daraus lässt sich nicht ableiten, dass auch die aktuellen Zahlen für den IPO künstlich aufgeblasen sind.
" Coinbase operated two automated trading programs, Hedger and Replicator, which generated orders that at times matched with one another". Manchmal haben die beiden Programme miteinander gehandelt. Manchmal, nicht systematisch, andauernd oder in gigantischem Ausmaß. Das bläht das Volumen auf, aber nicht den Gewinn.

Dass es diesen Order gibt beweist doch nur, dass Coinbaise gar nicht so völlig unreguliert und vogelfrei ist, wie ihr es darstellt.
BTC zu USD | 57.430,04 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 17:03:54
Beitrag Nr. 27.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.738.828 von Svabo am 08.04.21 13:46:59
Zitat von Svabo: Bestes Beispiel sind die Fälle der illegalen Miner im Iran oder im Ostblock, die irgendwo Strom abzapfen und damit die Versorgung einzelner Städte gefährden.


Mittlerweile wird Bitcoinmining im Iran sogar staatlich gefördert.
https://insidebitcoins.com/news/iran-to-provide-crypto-miner…
BTC zu USD | 57.667,22 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 17:03:56
Beitrag Nr. 27.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.741.537 von sliceanddice am 08.04.21 16:35:50Was soll Dein Gejammere, Fakt ist dass Coinbase für schuldig befunden wurde, an Marktmanipulation, Wash Trading und Manipulation der Kryptomärkte beteiligt gewesen zu sein.
BTC zu USD | 57.430,04 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 17:06:53
Beitrag Nr. 27.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.742.029 von GuentherFranz am 08.04.21 17:03:56So etwas würde ja normalen Banken nie passieren^^
BTC zu USD | 57.678,99 
Avatar
08.04.21 17:10:07
Beitrag Nr. 27.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.742.026 von XBT am 08.04.21 17:03:54
Zitat von XBT:
Zitat von Svabo: Bestes Beispiel sind die Fälle der illegalen Miner im Iran oder im Ostblock, die irgendwo Strom abzapfen und damit die Versorgung einzelner Städte gefährden.


Mittlerweile wird Bitcoinmining im Iran sogar staatlich gefördert.
https://insidebitcoins.com/news/iran-to-provide-crypto-miner…

Ich finde auch, dass Iran und Bitcoin gut zusammen passen.
BTC zu USD | 57.678,99 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:06:49
Beitrag Nr. 27.016 ()
Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi
BTC zu USD | 57.915,99 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:19:40
Beitrag Nr. 27.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.109 von Bizcom am 08.04.21 18:06:49
Zitat von Bizcom: Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi


:confused:🤔

Was hat das reale Leben damit zu tun das Flugzeuge Kerosin über unsere Köpfe ablassen und wir das akzeptieren sollen? Ich mag jedenfalls kein Kerosin auf meinem Salat.
BTC zu USD | 57.915,99 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:20:25
Beitrag Nr. 27.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.109 von Bizcom am 08.04.21 18:06:49
Zitat von Bizcom: Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi

Deine themenfremden Tipps interessieren hier niemanden. Wir sind hier im Bitcoin Forum. Also schreib mal auch was zu Bitcoin oder verzieh´ Dich bitte.
BTC zu USD | 57.915,99 
Avatar
08.04.21 18:20:48
Beitrag Nr. 27.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.742.029 von GuentherFranz am 08.04.21 17:03:56
Zitat von GuentherFranz: Was soll Dein Gejammere, Fakt ist dass Coinbase für schuldig befunden wurde, an Marktmanipulation, Wash Trading und Manipulation der Kryptomärkte beteiligt gewesen zu sein.


Wo siehst Du Gejammere?

Die mit dem Wort "oder" verbundene Aufzählung "reckless false, misleading, or inaccurate reporting" änderst Du mal eben in eine additive Aufzählung. Das ist auch wieder manipulativ und von der Intention her nicht besser als das, was Coinbase vorgeworfen wird. Drum werfe den ersten Stein, wer frei von Schuld ist...

Ich hab mal kurz nach der Jahrtausendwende für Microstrategy gearbeitet. Wer alt genug ist erinnert sich vielleicht noch daran, dass die Ende der 90er Jahre in einen Bilanzskandal verwickelt waren weil sie es in ihrer Sturm- und Drangzeit mit der revenue recognition nicht so genau genommen haben. Kurz danach habe ich in der Buchhaltung angefangen. Revenue recognition war zu meiner Zeit da infolge des Bilanzskandals die Heilige Kuh, auf die alle gestarrt haben und bei der auf keinen Fall mehr irgendwas falsch gemacht werden durfte und alles sauberst dokumentiert wurde. Das ist eine normale Reaktion von Unternehmen auf publik gewordenen Missstände. Egal ob das ein Krankenhaus ist, wo ein Krankenhauskeim infolge Nachlässigkeit Menschen getötet hat oder eine Wirtschaftsunternehmen, wo die Buchhaltung nicht gestimmt hat. Nach dem Skandal wird alles daran gesetzt, dass das nicht wieder vorkommt. Aus diesem Grund halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass es bei Coinbase derzeit noch irgendwelche Probleme in dieser Richtung gibt. Und nur das zählt: was ist, nicht was war.
BTC zu USD | 57.915,99 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:29:07
Beitrag Nr. 27.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.328 von sliceanddice am 08.04.21 18:20:48
Zitat von sliceanddice:
Zitat von GuentherFranz: Was soll Dein Gejammere, Fakt ist dass Coinbase für schuldig befunden wurde, an Marktmanipulation, Wash Trading und Manipulation der Kryptomärkte beteiligt gewesen zu sein.


Wo siehst Du Gejammere?

Die mit dem Wort "oder" verbundene Aufzählung "reckless false, misleading, or inaccurate reporting" änderst Du mal eben in eine additive Aufzählung. Das ist auch wieder manipulativ und von der Intention her nicht besser als das, was Coinbase vorgeworfen wird. Drum werfe den ersten Stein, wer frei von Schuld ist...

Ich hab mal kurz nach der Jahrtausendwende für Microstrategy gearbeitet. Wer alt genug ist erinnert sich vielleicht noch daran, dass die Ende der 90er Jahre in einen Bilanzskandal verwickelt waren weil sie es in ihrer Sturm- und Drangzeit mit der revenue recognition nicht so genau genommen haben. Kurz danach habe ich in der Buchhaltung angefangen. Revenue recognition war zu meiner Zeit da infolge des Bilanzskandals die Heilige Kuh, auf die alle gestarrt haben und bei der auf keinen Fall mehr irgendwas falsch gemacht werden durfte und alles sauberst dokumentiert wurde. Das ist eine normale Reaktion von Unternehmen auf publik gewordenen Missstände. Egal ob das ein Krankenhaus ist, wo ein Krankenhauskeim infolge Nachlässigkeit Menschen getötet hat oder eine Wirtschaftsunternehmen, wo die Buchhaltung nicht gestimmt hat. Nach dem Skandal wird alles daran gesetzt, dass das nicht wieder vorkommt. Aus diesem Grund halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass es bei Coinbase derzeit noch irgendwelche Probleme in dieser Richtung gibt. Und nur das zählt: was ist, nicht was war.

Natürlich erinnern wir uns an den Straftäter Michael Saylor der jetzt für Bitcoin wirbt.
BTC zu USD | 57.710,65 
Avatar
08.04.21 18:30:32
Beitrag Nr. 27.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.742.113 von GuentherFranz am 08.04.21 17:10:07New Rules for Cryptomining
https://financialtribune.com/articles/business-and-markets/1…
BTC zu USD | 57.710,65 
Avatar
08.04.21 18:32:20
Beitrag Nr. 27.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.298 von Alokin am 08.04.21 18:19:40
Zitat von Alokin:
Zitat von Bizcom: Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi


:confused:🤔

Was hat das reale Leben damit zu tun das Flugzeuge Kerosin über unsere Köpfe ablassen und wir das akzeptieren sollen? Ich mag jedenfalls kein Kerosin auf meinem Salat.


Garnichts hat das damit zu tun,hab ich ja auch nicht behauptet.Ich wollte damit nur sagen wenn man so doof ist und hier seine Zeit verplempert dann kann man ja nochmehr Zeit z.B. mit Boeing verplempern:kiss::kiss::kiss:
BTC zu USD | 57.710,65 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 18:35:29
Beitrag Nr. 27.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.490 von Bizcom am 08.04.21 18:32:20
Zitat von Bizcom:
Zitat von Alokin: ...

:confused:🤔

Was hat das reale Leben damit zu tun das Flugzeuge Kerosin über unsere Köpfe ablassen und wir das akzeptieren sollen? Ich mag jedenfalls kein Kerosin auf meinem Salat.


Garnichts hat das damit zu tun,hab ich ja auch nicht behauptet.Ich wollte damit nur sagen wenn man so doof ist und hier seine Zeit verplempert dann kann man ja nochmehr Zeit z.B. mit Boeing verplempern:kiss::kiss::kiss:

:kiss: auch für Dich. Wir werden Dich hier nicht vermissen. Ciao.
BTC zu USD | 57.710,65 
Avatar
08.04.21 19:12:57
Beitrag Nr. 27.024 ()
Ehemaliger OCC-Direktor: „Bitcoin hat einen Gegenwert, US-Dollar womöglich nicht“


https://de.cointelegraph.com/news/former-occ-official-says-c…
BTC zu USD | 57.710,65 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.04.21 19:19:35
Beitrag Nr. 27.025 ()
Raoul Pal: Former Goldman Sachs Exec.: Bitcoin could hit 1m this cycle (German Subtitles)


Jetzt live

BTC zu USD | 57.710,65 
Avatar
08.04.21 20:00:05
Beitrag Nr. 27.026 ()
BTC zu USD | 57.707,07 
Avatar
09.04.21 09:42:42
Beitrag Nr. 27.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.743.109 von Bizcom am 08.04.21 18:06:49
Zitat von Bizcom: Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi


Das ist natürlich rabulistisch, denn man muss kein verblendeter Umweltschützer sein um dumme Argumentation ala "der Strom für Bitcoin wird eh nicht gebraucht" als das zu erkennen was sie sind, übrigens genau das gleiche wie der Wechsel zu Flugzeugdebatte...

Mein Tipp an dich wäre also, hier zunächst einmal beim Thema zu bleiben was aktuell die Umweltschäden durch Bitcoinmining sind. Wenn du das als Fakt gelten lässt, dann kann man sich sicherlich über Flugzeuge unterhalten und vielleicht finden wir da dann ein paar gemeinsame Ansätze.

Zumal ich sicherlich davon ausgehe dass niemand in einem Flugzeug/Luftfahrtthread so borniert ist zu leugnen das Luftfahrt schädliche Emissionen verursacht. Das wird auch bei einem Autobauerforum nicht passieren. Es sind scheinbar immer nur die neuen und hippen Themen die Leute anziehen, die aus welchen Gründen auch immer nicht so gerne in der Realität leben wollen.
BTC zu USD | 57.778,36 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 09:59:24
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: unerlaubte Werbung, dazu beachten Sie bitte die Boardregel 9.3.9
Avatar
09.04.21 10:13:46
Beitrag Nr. 27.029 ()
Peter Thiel sieht Bitcoin als „chinesische Finanzwaffe“

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/kryptowaehru…
BTC zu USD | 57.957,72 
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 10:19:10
Beitrag Nr. 27.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.750.051 von Svabo am 09.04.21 09:42:42
Zitat von Svabo:
Zitat von Bizcom: Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi


Das ist natürlich rabulistisch, denn man muss kein verblendeter Umweltschützer sein um dumme Argumentation ala "der Strom für Bitcoin wird eh nicht gebraucht" als das zu erkennen was sie sind, übrigens genau das gleiche wie der Wechsel zu Flugzeugdebatte...

Mein Tipp an dich wäre also, hier zunächst einmal beim Thema zu bleiben was aktuell die Umweltschäden durch Bitcoinmining sind. Wenn du das als Fakt gelten lässt, dann kann man sich sicherlich über Flugzeuge unterhalten und vielleicht finden wir da dann ein paar gemeinsame Ansätze.

Zumal ich sicherlich davon ausgehe dass niemand in einem Flugzeug/Luftfahrtthread so borniert ist zu leugnen das Luftfahrt schädliche Emissionen verursacht. Das wird auch bei einem Autobauerforum nicht passieren. Es sind scheinbar immer nur die neuen und hippen Themen die Leute anziehen, die aus welchen Gründen auch immer nicht so gerne in der Realität leben wollen.


Ich finde Deinen Beitrag gut ! Alles was wir machen verursacht "schädliche emissionen", sogar der Einsatz von E-mobilität und "Bio-Sprit" .
Das Kernthema bei Bitcoin und schädlichen Emissionen besteht lediglich darin das einige "Menschen" die Kernaussage bei Bitcoin und Blockchain darauf reduzieren das die schädlichen Emissionen daraus unsere Welt kaputtmachen und sonst nichts !

Naja, nur noch eine kleine Frage von mir : Wenn Du wirklich meinst das neue und hippe themen Menschen anziehen die aus welchen Gründen auch immer nicht so gerne in der Realität leben wollen, ja dann müsste man doch das komplette Internet abschalten, oder ?
BTC zu USD | 57.957,72 
Avatar
09.04.21 10:21:31
Beitrag Nr. 27.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.750.051 von Svabo am 09.04.21 09:42:42
Zitat von Svabo:
Zitat von Bizcom: Kleiner Tipp für unsere Umweltschützer


Geht doch noch ins Boeing oder Lufthansaforum und jammert dort die User voll wie schlecht es ist wenn Flugzeuge Kerosin ablassen dann habt ihr garnichtsmehr vom realen Leben Fulltimejob quasi


Das ist natürlich rabulistisch, denn man muss kein verblendeter Umweltschützer sein um dumme Argumentation ala "der Strom für Bitcoin wird eh nicht gebraucht" als das zu erkennen was sie sind, übrigens genau das gleiche wie der Wechsel zu Flugzeugdebatte...

Mein Tipp an dich wäre also, hier zunächst einmal beim Thema zu bleiben was aktuell die Umweltschäden durch Bitcoinmining sind. Wenn du das als Fakt gelten lässt, dann kann man sich sicherlich über Flugzeuge unterhalten und vielleicht finden wir da dann ein paar gemeinsame Ansätze.

Zumal ich sicherlich davon ausgehe dass niemand in einem Flugzeug/Luftfahrtthread so borniert ist zu leugnen das Luftfahrt schädliche Emissionen verursacht. Das wird auch bei einem Autobauerforum nicht passieren. Es sind scheinbar immer nur die neuen und hippen Themen die Leute anziehen, die aus welchen Gründen auch immer nicht so gerne in der Realität leben wollen.


Wie schon gesagt es geht nicht um Boeing oder sonstwas sondern darum dass gewisse Leute hier täglich seit Jahren den gleichen Müll schreiben,Energieverschwendung,kriminell,Ponzi,Tether

Aber egal,gibt ja Ignorefunktion,nur nervig dass man dann täglich den Müll in den Zitaten lesen muss.Bitcoin wird auch so seinen Weg gehen mit oder ohne die täglichen Wiederholungen
BTC zu USD | 57.957,72 
Avatar
09.04.21 10:22:30
Beitrag Nr. 27.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.750.609 von pickuru am 09.04.21 10:13:46Natürlich ist der Bitcoin gefährlich für die Vormachtstellung des Dollar. Gerade Länder wie China profitieren überdurchschnittlich. Letztlich führt das aber nur zu mehr Gerechtigkeit.

Wenn der Kurs sich noch einmal verhundertfacht, dann ist der Energieverbrauch im Verhältnis zum Wert auch eher zu vernachlässigen.
BTC zu USD | 57.957,72 
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 10:38:01
Beitrag Nr. 27.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.750.786 von tarossa am 09.04.21 10:22:30
Zitat von tarossa: Wenn der Kurs sich noch einmal verhundertfacht, dann ist der Energieverbrauch im Verhältnis zum Wert auch eher zu vernachlässigen.


Wenn sich der Kurs verhundertfacht wird sich auch der Stromverbrauch verhundertfachen. Denn gemined wird so lange, wie es sich lohnt. Je höher der Bitcoinkurs umso mehr Ressourcen werden ins Mining gesteckt, ohne dadurch die Zahl der verfügbaren Bitcoins zu erhöhen.
BTC zu USD | 57.957,72 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 11:47:30
Beitrag Nr. 27.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.020 von sliceanddice am 09.04.21 10:38:01Wieviel CO2 verursachst du mit deinen einseitigen Schuldzuweisungen, das einzig und allein die Bitcoiner und Miner an der Umweltverschmutzung schuld sind?

Frag mal lieber bei den umweltverschmutzenden Stromversorgern nach, wann die ihre Umweltverschmutzung beenden.
BTC zu USD | 57.819,47 
Avatar
09.04.21 12:26:18
Beitrag Nr. 27.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.020 von sliceanddice am 09.04.21 10:38:01
Zitat von sliceanddice:
Zitat von tarossa: Wenn der Kurs sich noch einmal verhundertfacht, dann ist der Energieverbrauch im Verhältnis zum Wert auch eher zu vernachlässigen.


Wenn sich der Kurs verhundertfacht wird sich auch der Stromverbrauch verhundertfachen. Denn gemined wird so lange, wie es sich lohnt. Je höher der Bitcoinkurs umso mehr Ressourcen werden ins Mining gesteckt, ohne dadurch die Zahl der verfügbaren Bitcoins zu erhöhen.

Der erste Beitrag ist fachlich falsch, die Antwort die das zu verbessern sucht, ist auch fachlich falsch.
Leute, beschäftigt Euch doch endlich mal richtig mit Bitcoin!
BTC zu USD | 58.094,76 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.21 12:46:27
Beitrag Nr. 27.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.752.670 von GuentherFranz am 09.04.21 12:26:18:keks:

Meine Antwort sollte nur ein Scherz sein. Der Energieverbrauch für das mining ist mir pep schnurz egal.
Kannst ja mal den Energieverbrauch den die Goldförderung und Lagerung und Sicherung dem gegenüberstellen. Nicht zu vergessen die Naturzerstörung.

Alleine vor diesem Gesichtspunkt ist Bitcoin das bessere Gold.

Der Franzel kann sich informieren so viel er will, alle haben die Taschen voll, nur er nicht.😜
BTC zu USD | 58.094,76 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 09:07:31
Beitrag Nr. 27.037 ()
Bitcoin bull Novogratz says U.S. faces ‘existential crisis’ if it can’t engineer a digital dollar soon

https://www.marketwatch.com/story/bitcoin-bull-novogratz-say…
BTC zu USD | 60.416,17 
Avatar
10.04.21 09:09:22
Beitrag Nr. 27.038 ()
Das ist echt ein Hammer :

Ist das der Tesla-Plan? Bitcoin-Stromhunger könnte laut Studie Energiewende unterstützen
.......Tesla wird in der Woodmac-Studie nicht explizit erwähnt, doch mit seinem Solar- und Speicher-Geschäft deckt das Unternehmen große Teile des beschriebenen Systems ab und beginnt auch, selbst zum Stromanbieter zu werden. Und dass CEO Musk nur aus einer Laune heraus in Bitcoin eingestiegen ist und ihm die Umweltfolgen egal sind, vermuten zwar manche – aber sehr wahrscheinlich ist es vor dem Hintergrund seines öffentlichen Eintretens für klimaschonenderes Wirtschaften nicht.
https://teslamag.de/news/tesla-plan-stromhunger-bitcoin-stud…

Der Bitcoin-Kurs nimmt schon wieder Anlauf ........
BTC zu USD | 60.416,17 
Avatar
10.04.21 09:34:24
Beitrag Nr. 27.039 ()
https://www.btc-echo.de/bitcoin-als-groesste-chance-aller-ze…

......Wir sehen den größten Vermögenstransfer in der Geschichte. Wir beobachten, dass unlimitiert Geld gedruckt wird. Daher braucht man in den nächsten Jahren eine Art Lebensversicherung aus natürlich limitierten Assets, um seine Kaufkraft zu schützen. Da eignen sich typischerweise Gold und Silber – aber neuerdings eben auch Bitcoin. Wer hier die Weichen richtig stellt, hat die Chance, Vermögen auf Generationen zu schaffen.
...Wenn man die Inflation wirklich ausrechnet, muss man feststellen, dass die sie im letzten Jahren bei 13,7 Prozent gelegen hat. Und gegenüber Bitcoin ist der Euro schon längst in der Hyperinflation und hat über 99 Prozent an Kaufkraft verloren.
.....Ich bin Schwabe und versuche lieber nach oben hin zu überraschen, anstatt nach unten hin zu enttäuschen. Ich glaube aber, dass wir davor deutlich über die 100.000-USD-Marke steigen werden. Gegen Ende des Jahres sollten wir aber schon eine größere aber gesunde Korrektur sehen. Bitcoin ist der Safe Haven und ein Stinkefinger an das System.
BTC zu USD | 60.416,17 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 09:52:37
Beitrag Nr. 27.040 ()
RIP Prinz Philip
God save the Queen
🇬🇧
BTC zu USD | 60.416,17 
Avatar
10.04.21 11:17:55
Beitrag Nr. 27.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.753.027 von tarossa am 09.04.21 12:46:27
Zitat von tarossa: Alleine vor diesem Gesichtspunkt ist Bitcoin das bessere Gold.

Der Franzel kann sich informieren so viel er will, alle haben die Taschen voll, nur er nicht.


Hier bringst Du die Un-Logik eines Schneeball-Systems gut zum Vorschein.

In einem Schneeball-System denken alle reich werden zu können.

Da aber keinerlei Wertschöpfung stattfindet (es wird nichts produziert und findet keine Dienstleistung statt), hat am Ende auch niemand "die Taschen voll".

Sondern es wurde nur umverteilt (US-Dollar). Und zwar von den Spätgekommenen zu den Early Adoptern. Man sagt dazu "Die Letzten beißen die Hunde."! ;)
BTC zu USD | 60.500,61 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 11:43:41
Beitrag Nr. 27.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.726 von walker333 am 10.04.21 11:17:55
Zitat von walker333:
Zitat von tarossa: Alleine vor diesem Gesichtspunkt ist Bitcoin das bessere Gold.

Der Franzel kann sich informieren so viel er will, alle haben die Taschen voll, nur er nicht.


Hier bringst Du die Un-Logik eines Schneeball-Systems gut zum Vorschein.

In einem Schneeball-System denken alle reich werden zu können.

Da aber keinerlei Wertschöpfung stattfindet (es wird nichts produziert und findet keine Dienstleistung statt), hat am Ende auch niemand "die Taschen voll".

Sondern es wurde nur umverteilt (US-Dollar). Und zwar von den Spätgekommenen zu den Early Adoptern. Man sagt dazu "Die Letzten beißen die Hunde."! ;)


Geldvernichtung während der Inflation, 1923

Beim Lumpensammler wandern die alten Geldscheine, mit denen man noch vor Wochen eine Familie ernähren konnte, in die Papierpresse.

BTC zu USD | 60.500,61 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 13:02:53
Beitrag Nr. 27.043 ()
Man kann nur Staunen in Anbetracht der glühenden Überzeugung der Bitcoin Jünger, durch den Kauf von wert- und nutzlosen BTC Kassenbucheinträgen einen Gewinn zu erzielen, indem man sie zu einem späteren Zeitpunkt zu einem höheren Preis verkaufen kann. Unterschütterlich im Glauben, dass es jemanden geben wird, der bereit ist, diesen höheren Preis auch zu bezahlen. Wie diese marktgetriebenen Wahnvostellungen der Bitcoin Käufer wohl enden werden?

Siehe auch
https://www.edp24.co.uk/news/business/greater-fool-theory-dr…
BTC zu USD | 60.737,59 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 13:05:03
Beitrag Nr. 27.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.761.979 von Kaltfront am 10.04.21 09:34:24
Zitat von Kaltfront: ......Gegen Ende des Jahres sollten wir aber schon eine größere aber gesunde Korrektur sehen. Bitcoin ist der Safe Haven und ein Stinkefinger an das System.


Das wird aus spieltheoretischer Sicht interessant:
Die Korrektur erwartet jeder, nur wird sie meist durch Retail ausgelöst.
Nun ist die Frage, ob genug institutionelle Nachfrage eine Korrektur abflacht oder verhindert.

Ich bin zB der Meinung, dass wo wir heute eine Seitwärtsbewegung seit Februar sehen, eine kräftige Korrektur in vorangehenden Zyklen gesehen hätten.

Retail ist im Dezember/Januar Anstieg massiv eingestiegen und viele verkaufen im Moment, weil es "nicht voran geht"
Das wird aber alles von Institutionellen und Firmen aufgefangen.
Schwankungen um 30% sind immer wahrscheinlich aber ich denke die Zeit der 80% Korrekturen ist vorbei, sie wird eher abgelöst durch monatelange Seitwärtsphasen und langsamere Anstiegsphasen.
BTC zu USD | 60.737,59 
Avatar
10.04.21 13:29:33
Beitrag Nr. 27.045 ()
Nachfrage höher als Angebot = Preis steigt.
Angebot kann nicht erhöht werden und zusätzliches Angebot wird alle 4 Jahre halbiert = Preis steigt alle 4 Jahre exponentiell

Je höher die Marktkapitalisierung, desto mehr finanzkräftige Nachfrager können einsteigen (weil sie bei geringer Marktkapitalisierung nicht genug Geld "parken" können.

Bitcoins Nachfrage wird dann stabil bleiben oder nicht mehr steigen, wenn der letzte finanzkräftigste Teilnehmer, der einsteigen will, Bitcoin kaufen konnte (weil die Marktkapitalisierung von Bitcoin ausreichend groß ist, dass der KAuf den Preis nicht mehr zu sehr bewegt)

Danach wird Bitcoins Schwankung der von Gold ähnlich sein. Und beide werden parallel laufen.

In der fernen Zukunft werden Menschen sagen:
"Der Bitcoin Anstieg war doch logisch: Bitcoin hatte die gleiche/ähnliche Charakterisitik wie Gold.
Aber Gold hatte eine viel, viel, viel höhere Marktkapitalisierung als Bitcoin. In den ersten 20 Jahren von Bitcoin hat Bitcoin nur diesen Unterschied ausgeglichen, danach liefen sie gleich."

Wer das früh erkannt hat, der hat an der Wertanpassung verdient, wer das nicht verstanden hat, der nicht.

Für manche besonders intelligente Menschen ist das zu einfach, als das es wahr sein könnte.
Aber für viele Menschen war es auch unvorstellbar, dass man mit einem Telefon oder Minicomputer in der Hosentasche herumlaufen wollen/können würde.
BTC zu USD | 60.673,13 
Avatar
10.04.21 13:52:32
Beitrag Nr. 27.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.763.761 von GuentherFranz am 10.04.21 13:02:53Die Greater Fool - Theorie ist ja nicht mal von der Hand zu weisen. Bei Gold funktioniert das Ganze aber schon seit Tausenden von Jahren, daher weiß ich nicht, wie Du mit Deiner Einstellung mit BTC Geld verdienen willst. Bist du short ?
BTC zu USD | 60.673,13 
Avatar
10.04.21 14:27:26
Beitrag Nr. 27.047 ()
Der Franzel ist so gut informiert und schon so lange dabei, wäre er spät eingestiegen weil er es einfach nicht geschnallt hätte, dann zu einem Kurs von 3.000 Dollar. Selbst als Tesla mit 1,5 Mrd Dollar eingestiegen ist war der Kurs bei 38.000 Dollar. Ich sagte noch, Franzel Steig doch mit Kleingeld ein, hätte er ja schon lange wieder rausziehen können, dann wäre er jetzt für lau dabei, so macht das doch jeder. Aber der Franzel leidet lieber.
BTC zu USD | 60.502,82 
Avatar
10.04.21 15:16:48
Beitrag Nr. 27.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.762.990 von Kaltfront am 10.04.21 11:43:41
Zitat von Kaltfront:
Zitat von walker333: ...

Hier bringst Du die Un-Logik eines Schneeball-Systems gut zum Vorschein.

In einem Schneeball-System denken alle reich werden zu können.

Da aber keinerlei Wertschöpfung stattfindet (es wird nichts produziert und findet keine Dienstleistung statt), hat am Ende auch niemand "die Taschen voll".

Sondern es wurde nur umverteilt (US-Dollar). Und zwar von den Spätgekommenen zu den Early Adoptern. Man sagt dazu "Die Letzten beißen die Hunde."! ;)


Geldvernichtung während der Inflation, 1923

Beim Lumpensammler wandern die alten Geldscheine, mit denen man noch vor Wochen eine Familie ernähren konnte, in die Papierpresse.



Du hast mich nicht verstanden.

Ich habe weder von FIAT-Geld noch von Inflation gesprochen.

Sondern vom Gegenteil: der Deflation

Und zwar hier eine künstliche Deflation, die ausschließlich im Bitcoin gilt, und eben von der Greater-Fool-Theory befeuert wird.

Bestes Beispiel ist doch der Pizza Käufer, der vor über 10 Jahren sehr viele Bitcoin für eine Pizza zahlen musste. Mittlerweile ist eine Pizza absurd billig geworden (in Bitcoin).

Diese Deflation nenne ich künstlich herbeigeführt. Denn es wird nicht geschaut, ob eine Pizza korrekt bepreist ist, sondern allein durch Gier getrieben kauft man den Bitcoin hoch, in dem man als Greater Fool noch mehr an den Vorherigen Besitzer bezahlt.


PS: Die Deflation ist auch ein weiterer Grund, warum Bitcoin als Alternativwährung nicht taugt.

Utopisten, die Alternativwährungen entwickeln, sehen meist auch eine gewisse Inflation vor, um die Geldumlaufgeschwindigkeit zu erhöhen. So ist in manchen Alternativwährungsmodellen vorgesehen, dass man das Geld schnell ausgeben muss, da sonst ein Negativzins das Geld entwertet. ;)
BTC zu USD | 60.134,01 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 15:19:53
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
10.04.21 17:19:35
Beitrag Nr. 27.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.184.864 von Abfischer am 23.12.20 21:53:32
Zitat von Abfischer: Ripple wird heute nacht sterben.

von Beileidsbekundungen bitten die Kryptobroker abzusehen.


Zitat von Abfischer: Ripple wird ab Dienstag den 19.01.2021 vollständig Delistet und von allen Handelsmöglichkeiten

permanent ausgesetzt.

Das wars.

so dolle ist das dann doch nicht mit den Cryptos......

Zitat von Abfischer: wir sind letzte Woche massiv short gegangen in diesen Wert, es wird sich lohnen,

da der Kurs zwangsläufig auf 0,00000000001 fallen wird.

Zitat von Abfischer: Ripple LÄUFT !!!

Hälfte verkauft zu 0,67.

ab jetzt ist alles gratis. Schöner Trade.


Was bist Du denn für einer???
BTC zu USD | 60.407,24 
Avatar
10.04.21 17:30:47
Beitrag Nr. 27.051 ()
@schneisim

einer , der sich für die " Ignorier Liste " bestens empfiehlt :laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 60.407,24 
Avatar
10.04.21 23:13:18
Beitrag Nr. 27.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.764.697 von walker333 am 10.04.21 15:16:48
Zitat von walker333:
Zitat von Kaltfront: ...

Geldvernichtung während der Inflation, 1923

Beim Lumpensammler wandern die alten Geldscheine, mit denen man noch vor Wochen eine Familie ernähren konnte, in die Papierpresse.



Du hast mich nicht verstanden.

Ich habe weder von FIAT-Geld noch von Inflation gesprochen.

Sondern vom Gegenteil: der Deflation

Und zwar hier eine künstliche Deflation, die ausschließlich im Bitcoin gilt, und eben von der Greater-Fool-Theory befeuert wird.

Bestes Beispiel ist doch der Pizza Käufer, der vor über 10 Jahren sehr viele Bitcoin für eine Pizza zahlen musste. Mittlerweile ist eine Pizza absurd billig geworden (in Bitcoin).

Diese Deflation nenne ich künstlich herbeigeführt. Denn es wird nicht geschaut, ob eine Pizza korrekt bepreist ist, sondern allein durch Gier getrieben kauft man den Bitcoin hoch, in dem man als Greater Fool noch mehr an den Vorherigen Besitzer bezahlt.


PS: Die Deflation ist auch ein weiterer Grund, warum Bitcoin als Alternativwährung nicht taugt.

Utopisten, die Alternativwährungen entwickeln, sehen meist auch eine gewisse Inflation vor, um die Geldumlaufgeschwindigkeit zu erhöhen. So ist in manchen Alternativwährungsmodellen vorgesehen, dass man das Geld schnell ausgeben muss, da sonst ein Negativzins das Geld entwertet. ;)


Weil Inflation so toll ist steckst du deine Rücklagen in die türkische Lira oder noch besser in den venezolanische Bolivar? Nein, sicherlich nicht. Für den Nutzer der Währung ist es irrational eine Entwertung anzustreben. So eine Währung funktioniert nur durch staatlichen Zwang. Die eingebaute Deflation ist ein entscheidender Grund für die Nachfrage nach Bitcoin. Ein inflationärer Bitcoin könnte sich niemals etablieren denn es hätte niemals einen Anreiz gegeben die Währung zu kapitalisieren. Warum sollte man ein Risiko eingehen wenn man dafür nur bestraft wird?
BTC zu USD | 58.754,21 
Avatar
10.04.21 23:49:46
Beitrag Nr. 27.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.764.697 von walker333 am 10.04.21 15:16:48Du kannst es auch von einer anderen Seite aus betrachten.

1 BTC bleibt immer 1 BTC

Durch die Zentralbanken und die Politik wird dein vorhandenes Fiatgeld nur so stark entwertet, daß du immer mehr Fiatgeld benötigst, um dir einen BTC kaufen zu können.
BTC zu USD | 58.754,21 
Avatar
11.04.21 08:00:28
Beitrag Nr. 27.054 ()
Auch nach 12 Jahren muss ich feststellen, dass Bitcoin NULL Relevanz in Wirtschaft und Gesellschaft oder sonstwo hat. Deshalb bleibe ich beim Kursziel NULL. Nur meine Meinung.
BTC zu USD | 59.953,48 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 08:42:58
Beitrag Nr. 27.055 ()
🤣Geil Günni 😘
BTC zu USD | 59.601,21 
Avatar
11.04.21 09:58:17
Beitrag Nr. 27.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.820 von GuentherFranz am 11.04.21 08:00:28
Zitat von GuentherFranz: Auch nach 12 Jahren muss ich feststellen, dass Bitcoin NULL Relevanz in Wirtschaft und Gesellschaft oder sonstwo hat. Deshalb bleibe ich beim Kursziel NULL. Nur meine Meinung.


Dafür erfülle ich Dir einen ganz besonderen Musikwunsch, den du schon seit Jahren forderst:

BTC zu USD | 59.689,82 
Avatar
11.04.21 11:04:32
Beitrag Nr. 27.057 ()
Alleine aufgrund der problemlosen weltweiten Verfügbarkeit ist Krypto nicht mehr weg zu denken. Flüchtlinge können so sicher ihr vermögen sichern. Despoten aller Länder können ihre ergaunetes Geld sichern. Oft wird gesagt Bitcoin steigt bis zur Marktkapitalisierung von Gold. Das ist aber sicher nur der Anfang. Es macht zum Beispiel für China überhaupt keinen Sinn Amerika immer weiter Kredite für rasant im Wert verfallener grüner Scheine zu geben, für den Rest der Welt auch nicht. In Bitcoin wird der Wert sicher gespeichert, für den schnellen günstigen Handel bietet sich dann z. B. XRP an. Dagegen werden sich die USA sicher zu wehren versuchen, weil Ihn klar ist das der Dollar damit für immer seine Vormachtstellung verliert. Einen Kampf den sie langfristig sicher verlieren werden.
BTC zu USD | 59.735,72 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 11:13:10
Beitrag Nr. 27.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.768.678 von tarossa am 11.04.21 11:04:32Diverse Länder versuche ja schon verzweifelt ihr eigenes digitales "Geld" zu kreieren. Warum wohl?
BTC zu USD | 59.927,41 
Avatar
11.04.21 15:47:50
Beitrag Nr. 27.059 ()
Jetzt wirds interessant SKS hoch oder runter :)) vielleicht haut Elon ja noch einen raus xD
BTC zu USD | 59.654,08 
Avatar
11.04.21 17:09:58
Beitrag Nr. 27.060 ()
Keiner Notenbank weltweit kann man noch vertrauen. Besonders die EZB hat es zu genüge bewiesen digitales Geld, in welcher Form auch immer von Notenbanken kann gegen Bitcoin nicht bestehen.
BTC zu USD | 59.688,36 
Avatar
11.04.21 17:32:24
Beitrag Nr. 27.061 ()
Bisschen Bitcoin
ABER AUCH GOLD

BTC zu USD | 59.688,36 
Avatar
11.04.21 18:30:25
Beitrag Nr. 27.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.770.899 von tarossa am 11.04.21 17:09:58Der Bitcoin kann gegen keine Bank bestehen. Banken sind systemrelevant, der coin nicht. Wenn er zu gefährlich würd dann wird er verboten und fertig. Als würde eine Regierung der Welt es zulassen das eine "unabhängige" Währung die überhand gewinnt. 😂😂
BTC zu USD | 59.550,52 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 18:32:32
Beitrag Nr. 27.063 ()
Als ob sich der btc weltweit verbieten lassen würde.
BTC zu USD | 59.550,52 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 19:13:40
Beitrag Nr. 27.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.771.385 von CnfsdCat am 11.04.21 18:30:25
Zitat von CnfsdCat: Der Bitcoin kann gegen keine Bank bestehen. Banken sind systemrelevant, der coin nicht. Wenn er zu gefährlich würd dann wird er verboten und fertig. Als würde eine Regierung der Welt es zulassen das eine "unabhängige" Währung die überhand gewinnt. 😂😂


Dein zweiter Vorname ist bestimmt NOSTRADAMUS 🤣
BTC zu USD | 59.509,79 
Avatar
11.04.21 19:21:08
Beitrag Nr. 27.065 ()
In drei Tagen ist es soweit:

Bitcoin-Börse Coinbase geht mit schwarzen Zahlen an die Nasdaq

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1343499-21-30/co…
BTC zu USD | 59.509,79 
Avatar
11.04.21 19:21:46
Beitrag Nr. 27.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.771.400 von Retrouser am 11.04.21 18:32:32
Zitat von Retrouser: Als ob sich der btc weltweit verbieten lassen würde.

Etwas nutzloses wie btc braucht man nicht verbieten. Erledigt sich von selbst.
BTC zu USD | 59.509,79 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 19:26:05
Beitrag Nr. 27.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.771.688 von GuentherFranz am 11.04.21 19:21:46
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von Retrouser: Als ob sich der btc weltweit verbieten lassen würde.

Etwas nutzloses wie btc braucht man nicht verbieten. Erledigt sich von selbst.


So wie Du hoffentlich 😷
BTC zu USD | 59.509,79 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.04.21 19:37:29
Beitrag Nr. 27.068 ()
Bald fällt die Entscheidung in welche Richtung es eine starke Bewegung geben wird:





💡
BTC zu USD | 59.509,79 
Avatar
11.04.21 23:40:23
Beitrag Nr. 27.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.771.688 von GuentherFranz am 11.04.21 19:21:46

Der Bitcoin ist nicht nutzlos, er gibt dir ein Sinn in deinem Leben, du hast sonst nichts anderes.
BTC zu USD | 59.586,26 
Avatar
12.04.21 00:14:00
Beitrag Nr. 27.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.771.721 von Kaltfront am 11.04.21 19:26:05
Zitat von Kaltfront:
Zitat von GuentherFranz: ...
Etwas nutzloses wie btc braucht man nicht verbieten. Erledigt sich von selbst.


So wie Du hoffentlich 😷

Wenn das Deine Hoffnung ist...
BTC zu USD | 59.477,89 
Avatar
12.04.21 00:24:33
Beitrag Nr. 27.071 ()
- Bitcoin nach Frisur handeln -

Meine Damen und Herren, darf ich euch die neueste charttechnische Methode der Daytrader vorstellen:





Wenn es nach dem Bild geht, müssten sie demnächst short gehen.
Jetzt wisst ihr warum 78% der Daytrader Verluste macht.
BTC zu USD | 59.477,89 
Avatar
12.04.21 06:57:15
Beitrag Nr. 27.072 ()
Nächster Versuch. Diesmal macht’s Boom :) gab genügend Möglichkeiten unter 60k einzusteigen :)
BTC zu USD | 60.305,38 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 08:28:22
Beitrag Nr. 27.073 ()
Es hat 10 Jahre gebraucht bis die Krypto Gesamtmarktkapitalisierung 1 Billionen erreicht hat und 1 Monat um von 1 Billion auf 2 Billionen zu steigen. Das ist der Netzwerkeffekt. Es wächst expotentiell da der Markt noch ganz am Anfang steht.
BTC zu USD | 60.136,51 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 09:04:55
Beitrag Nr. 27.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.773.950 von gnaraloo79 am 12.04.21 08:28:22Ich kann hier ganz klar einen massiven Pumping-Effekt, beginnend in 2017, erkennen!

Der digitale und in NY verbotene Fakedollar wurde seit 2017 um 45.000%, von unter 10.000.000 auf aktuell 45.838.510.395 aufgeblasen. Die Knöpfendrück-Sessions wurden in der kurzen Zeit immer wieder präzise getimed ausgeführt. Augenscheinlich auch nur um dem Self-fullfilling-prophezy-Chartbild des Shitcoin passend unter die Arme zu greifen. Den Rest erledigt dann FOMO, Bullshit-Marketing und zuletzt kam dann noch der selbsternannte Klimakiller-Zocker-King EM und ähnliche Marktschreier-Gestalten. Ist das der erwähnte Netzwerkeffekt? Dann kann ich dem zustimmen.

Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/tether/
BTC zu USD | 60.136,51 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 09:24:56
Beitrag Nr. 27.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.774.382 von Kryptoterminator am 12.04.21 09:04:55Montag früh -die Banken haben auf, es gibt frisches Geld zum kaufen.
BTC zu USD | 60.759,37 
Avatar
12.04.21 09:53:18
Beitrag Nr. 27.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.774.382 von Kryptoterminator am 12.04.21 09:04:55Kannst mal sehen wieviel Fiatgeld in den Cryptomarkt schon geflossen sind.

Im DeFi-Markt waren Anfang des Jahres "nur" 20,74 Mrd. $ (20.000.000.000) und aktuell sind es 101,03 Mrd. $ (101.030.000.000).

https://www.btc-echo.de/news/historischer-rekord-defi-markt-…
BTC zu USD | 60.759,37 
Avatar
12.04.21 09:54:27
Beitrag Nr. 27.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.773.950 von gnaraloo79 am 12.04.21 08:28:22
Zitat von gnaraloo79: Es hat 10 Jahre gebraucht bis die Krypto Gesamtmarktkapitalisierung 1 Billionen erreicht hat und 1 Monat um von 1 Billion auf 2 Billionen zu steigen. Das ist der Netzwerkeffekt. Es wächst expotentiell da der Markt noch ganz am Anfang steht.

Das ist der Netzwerkeffekt durch kollektive Dummheit. Und Dummheit wächst exponentiell, oder wie du es nennst "expotentiell" :laugh::laugh::laugh: Ist natürlich nur meine Meinung.
BTC zu USD | 60.759,37 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 10:19:17
Beitrag Nr. 27.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.774.877 von GuentherFranz am 12.04.21 09:54:27Nicht das der Franzel nachher wieder sagt, hättest ja mal was sagen können, aber das habe ich dem Franzel ja schon beim Stand von 38.000 gesagt, hinterher steht er wieder weinend am Rand.

Also Franzel, jetzt einsteigen, nächster Halt 80.000.
BTC zu USD | 60.733,44 
Avatar
12.04.21 10:43:23
Beitrag Nr. 27.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.774.877 von GuentherFranz am 12.04.21 09:54:27Sie sind alle kognitiv lädiert hier xD
BTC zu USD | 60.733,44 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 10:49:40
Beitrag Nr. 27.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.775.498 von YoungTraderMonkey am 12.04.21 10:43:23
Zitat von YoungTraderMonkey: Sie sind alle kognitiv lädiert hier xD

Gier frisst Hirn.

PS Einer der wichtigsten Börsensprüche. Denn Gewinn-Gier hat schon viele Anleger in starke Verluste getrieben. Dabei ist zu beachten, dass es bei Bitcoin keine echten Gewinne durch Erträge gibt sondern nur Umverteilung.
BTC zu USD | 60.733,44 
Avatar
12.04.21 11:09:31
Beitrag Nr. 27.081 ()
Deutsche Bundesbank: Petition fordert Bitcoin-Investment


Soll die Schweizer Nationalbank direkt in Bitcoin investieren?

Die Schweizer Nationalbank hat indirekt ja bereits Bitcoin im Portfolio, denn die SNB hält Aktien von Firmen wie Tesla, Square und Microstrategy — alles Firmen, welche direkt Bitcoin gekauft und damit die beliebteste Kryptowährung der Welt ins Balance Sheet aufgenommen haben.

Swiss National Bank now owns over $5 million worth of #bitcoin thanks to their Microstrategy, Square and Tesla stock holdings.



https://bitcoinnews.ch/24801/deutsche-bundesbank-petition-fo…
BTC zu USD | 60.714,88 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 11:17:50
Beitrag Nr. 27.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.775.867 von Bizcom am 12.04.21 11:09:31Ist natürlich sinnvoll, alles andere wäre sogar unverantwortlich. Die Rücklage der BRD sollte mindestens so hoch wie beim Gold sein.
BTC zu USD | 60.714,88 
Avatar
12.04.21 11:20:49
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: persönlicher Angriff
Avatar
12.04.21 11:23:24
Beitrag Nr. 27.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.775.867 von Bizcom am 12.04.21 11:09:31
Zitat von Bizcom: Deutsche Bundesbank: Petition fordert Bitcoin-Investment


Soll die Schweizer Nationalbank direkt in Bitcoin investieren?

Die Schweizer Nationalbank hat indirekt ja bereits Bitcoin im Portfolio, denn die SNB hält Aktien von Firmen wie Tesla, Square und Microstrategy — alles Firmen, welche direkt Bitcoin gekauft und damit die beliebteste Kryptowährung der Welt ins Balance Sheet aufgenommen haben.

Swiss National Bank now owns over $5 million worth of #bitcoin thanks to their Microstrategy, Square and Tesla stock holdings.



https://bitcoinnews.ch/24801/deutsche-bundesbank-petition-fo…


Das Netzwerk der Klugen wächst.
BTC zu USD | 60.714,88 
Avatar
12.04.21 11:23:25
Beitrag Nr. 27.085 ()
Wird BITCOIN verboten? Jetzt schnell verkaufen? (Heftig)


https://de.investing.com/analysis/wird-bitcoin-verboten-jetz…
BTC zu USD | 60.714,88 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 11:28:59
Beitrag Nr. 27.086 ()
Hallo Guenther hab mal das Ignore rausgenommen,hab echt dein tägliches Kasperlestheater vermisst,kann man sich toll daran amüsieren,einen Mehrwert haben sie allerdings nicht.Aber egal,meiner Meinung nach bist der beste Komiker auf WO,muss dir da echt mal ein Lob aussprechen,ist ja auch doof dich immer nur zu kritisieren
BTC zu USD | 60.714,88 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 11:39:13
Beitrag Nr. 27.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.158 von Bizcom am 12.04.21 11:28:59
Zitat von Bizcom: Hallo Guenther hab mal das Ignore rausgenommen,hab echt dein tägliches Kasperlestheater vermisst,kann man sich toll daran amüsieren,einen Mehrwert haben sie allerdings nicht.Aber egal,meiner Meinung nach bist der beste Komiker auf WO,muss dir da echt mal ein Lob aussprechen,ist ja auch doof dich immer nur zu kritisieren




Und des Lobes noch nicht genug,man könnte mal bei WO anfragen ob sie dafur auch Medallien vergeben wie den Generalisten,dann hättest schon 5 davon,weil ich hätte da auch noch an den größten Looser auf WO gedacht,das wäre echt eine tolle Sache meiner Meinung nach:kiss:
BTC zu USD | 60.714,88 
Avatar
12.04.21 11:42:48
Beitrag Nr. 27.088 ()
Meiner Meinung nach steht Bitcoin kurz vor dem Ausbruch nach oben, schöner Squeeze nach oben steht bevor.
BTC zu USD | 60.714,88 
Avatar
12.04.21 11:45:23
Beitrag Nr. 27.089 ()
So,jetzt aber genug des Lobes,hab besseres zu tun wie mich den ganzen Tag in Foren rumzutreiben,ich glaub ich geh jetzt mal lauter schöne Dinge einkaufen mit meinem hart verdienten Geld durch Bitcoin,nicht dass noch die Wirtschaft den Bach runtergeht
BTC zu USD | 60.714,88 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 11:56:11
Beitrag Nr. 27.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.080 von Bizcom am 12.04.21 11:23:25
Zitat von Bizcom: Wird BITCOIN verboten? Jetzt schnell verkaufen? (Heftig)


https://de.investing.com/analysis/wird-bitcoin-verboten-jetz…


Ja diese Theorien sind echt heftig. Darf man nicht drüber nachdenken. Da ja bereits so ziemlich alle Bitcoins gemint sind wird es jetzt hauptsächlich über den Preis entschieden 😉
BTC zu USD | 60.714,88 
Avatar
12.04.21 11:56:49
Beitrag Nr. 27.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.413 von Bizcom am 12.04.21 11:45:23Ich denke, Deine Masche und Dein Stil, hier im Forum Werbung für Bitcoin zu machen kommt eher schlecht an. Lässt sich auch an Deinem persönlichen Profil erkennen.
BTC zu USD | 60.068,03 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 12:01:13
Beitrag Nr. 27.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.080 von Bizcom am 12.04.21 11:23:25China mit BTC gegen USD/US ?
Kapitaler Schwachsinn , China verhagelt sich doch nicht mit so einer Idioten Idee eigene Investitionen .
BTC zu USD | 60.714,88 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 12:23:38
Beitrag Nr. 27.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.560 von GuentherFranz am 12.04.21 11:56:49
Zitat von GuentherFranz: Ich denke, Deine Masche und Dein Stil, hier im Forum Werbung für Bitcoin zu machen kommt eher schlecht an. Lässt sich auch an Deinem persönlichen Profil erkennen.




So wie man in den Wald hineinschreit kommt es zurück:

Zitat von gnaraloo79: Es hat 10 Jahre gebraucht bis die Krypto Gesamtmarktkapitalisierung 1 Billionen erreicht hat und 1 Monat um von 1 Billion auf 2 Billionen zu steigen. Das ist der Netzwerkeffekt. Es wächst expotentiell da der Markt noch ganz am Anfang steht. Das ist der Netzwerkeffekt durch kollektive Dummheit. Und Dummheit wächst exponentiell, oder wie du es nennst "expotentiell" :laugh::laugh::laugh: Ist natürlich nur meine Meinung.


Ist das deine Art gegen Bitcoin zu werben?Bitcoinkäufer als kollektiv dumm zu bezeichnen,eine Frechheit ist das oder ist das der Sprachgebrauch deiner Oberschicht?Und obendrein noch Jahrelang falschgelegen und das gleiche Affentheather vorher im Goldforum.

Ich werbe für gewöhnlich für überhauptnichts,muss aber meinen Senf dazugeben wenn deine Rotzfrechen nichtbelegten Aussagen kommen.in 2 Jahren werden wir dann sehen wer recht hat
BTC zu USD | 60.151,78 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 13:11:57
Beitrag Nr. 27.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.777.001 von Bizcom am 12.04.21 12:23:38Mehr als beleidigen kann er nun mal nicht. Und genau dies sagt vieles über seinen Charakter und seine gesellschaftliche Stellung aus.
BTC zu USD | 59.851,14 
Avatar
12.04.21 13:25:18
Beitrag Nr. 27.095 ()
Und mein Lieber Herr Franz, zu deinen früheren deiner Meinung nach wertvollen Aussagen zu deinen seriösen Family Offices die so tolle Investments haben

Jetzt kommt mit der Hedgefondspleite kommt ja raus zu was sie nützlich sind,zum bescheißen und betrügen so wie es die gesamte Bankenbranche praktiziert,tolles Investment,aber nur deine Meinung
BTC zu USD | 59.851,14 
Avatar
12.04.21 13:31:09
Beitrag Nr. 27.096 ()
Ist es nicht erstaunlich, dass Bitcoin NULL Unterschied macht. Ich meine, wenn es Bitcoin morgen nicht mehr gäbe, würde das niemanden tangieren. Außer einige wenige Bitcoin Jünger in ihrer Reichtums Illusion.
BTC zu USD | 59.851,14 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 13:33:19
Beitrag Nr. 27.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.638 von Ruehrwerk am 12.04.21 12:01:13
Zitat von Ruehrwerk: China mit BTC gegen USD/US ?
Kapitaler Schwachsinn , China verhagelt sich doch nicht mit so einer Idioten Idee eigene Investitionen .


Wer weiss das schon du und ich bestimmt nicht,aber eins ist sicher,mit dem Dollar verhageln sie sich bestimmt nichtmehr,ehe tun sie sich mit Russland zusammen und basteln was mit ihren Goldbeständen,USA jedenfalls hat fertig,54 Millionen die sich nichtmahl mehr ernähren können,demnächst aus ihren Wohnungen rausfliegen und in Autos hausen Dunkelziffer unbekannt da garnicht gemeldet und Europa wird folgen
BTC zu USD | 59.851,14 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 13:35:17
Beitrag Nr. 27.098 ()
So ein Lötzinn, in bezug Diffamierung/thematischer Abweichung/Aufforderung zur Ignoranz u.s.w. ist so mancher pro BTC Poster klar überlegen , da ist GF eher harmloser Natur .

PS:
Wenn China seine Majority irgendwann wirksam einsetzt , dann wohl eher um z.B. eventuell per fork die Höchstmenge auf Unendlich zu stellen . Vorgehen wie i.B. VPN-blocking wäre da lediglich eine Zusatzmassnahme .
Die Allgemeineinführung des e-yuan wäre ein passender Zeitpunkt , labert nicht , setzt 24/7 full nodes auf um der Gefahr technisch mehrheitlich etwas entgegen zusetzen , auch wenn Mutti sich über die asics im Wohnzimmer beschwert . Ihr müsst schon ein wenig mehr tun als nur an der Zitze zu saugen und Propaganda zu verbreiten . Stromrechnungen/Co2 sind euch ja egal also los KK bis an´s Limit , HW kaufen , einrichten + laufen lassen .
BTC zu USD | 59.851,14 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 13:38:39
Beitrag Nr. 27.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.777.997 von GuentherFranz am 12.04.21 13:31:09
Zitat von GuentherFranz: Ist es nicht erstaunlich, dass Bitcoin NULL Unterschied macht. Ich meine, wenn es Bitcoin morgen nicht mehr gäbe, würde das niemanden tangieren. Außer einige wenige Bitcoin Jünger in ihrer Reichtums Illusion.




keine Ahnung hast du und von dem ziemlich viel
BTC zu USD | 59.851,14 
Avatar
12.04.21 13:42:15
Beitrag Nr. 27.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.036 von Bizcom am 12.04.21 13:33:19Stumpfe Schwarzmalerei , Die die es besser schnallen und eher nen Überblick haben bringen sich derzeit garantiert schon in Position für die post-epi time .
BTC zu USD | 59.851,14 
Avatar
12.04.21 13:45:59
Beitrag Nr. 27.101 ()
In Anbetracht der großen Themen an denen sich die Bitcoin Jünger sehr gerne abarbeiten (USA, China, Dollar, Euro, Inflation, Schweizer Bundesbank, Elon Musk usw.) finde ich die übermäßige Beschäftigung und Erregung an und mit meinen kleinen, bescheidenen Meinungsäußerungen wirklich bemerkenswert.
BTC zu USD | 59.851,14 
Avatar
12.04.21 13:48:48
Beitrag Nr. 27.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.066 von Ruehrwerk am 12.04.21 13:35:17
Zitat von Ruehrwerk: So ein Lötzinn, in bezug Diffamierung/thematischer Abweichung/Aufforderung zur Ignoranz u.s.w. ist so mancher pro BTC Poster klar überlegen , da ist GF eher harmloser Natur .

PS:
Wenn China seine Majority irgendwann wirksam einsetzt , dann wohl eher um z.B. eventuell per fork die Höchstmenge auf Unendlich zu stellen . Vorgehen wie i.B. VPN-blocking wäre da lediglich eine Zusatzmassnahme .
Die Allgemeineinführung des e-yuan wäre ein passender Zeitpunkt , labert nicht , setzt 24/7 full nodes auf um der Gefahr technisch mehrheitlich etwas entgegen zusetzen , auch wenn Mutti sich über die asics im Wohnzimmer beschwert . Ihr müsst schon ein wenig mehr tun als nur an der Zitze zu saugen und Propaganda zu verbreiten . Stromrechnungen/Co2 sind euch ja egal also los KK bis an´s Limit , HW kaufen , einrichten + laufen lassen .



Ja da haste recht,die Fullnodes können das verhindern,haben übrigens einen geringen Stromverbrauch blos in deinen vorherigen posting hast noch behauptet China sei nicht so blöd es sich mit dem Bitcoin zu verhageln

Zitat von Ruehrwerk:
China mit BTC gegen USD/US ?
Kapitaler Schwachsinn , China verhagelt sich doch nicht mit so einer Idioten Idee eigene Investitionen .
Und jetzt kommst wieder sie könnten die Mehrheit erlangen:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
BTC zu USD | 59.851,14 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 13:54:41
Beitrag Nr. 27.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.261 von Bizcom am 12.04.21 13:48:48Interessant auch, wie man als Westler immer "die Chinesen" als vereinigtes Kollektiv sieht, deren einziges Ziel es zu sein scheint, den Westen zu unterjochen. Die Chinesen, die BTC halten oder minen, vertreten genauso ihre eigenen Interessen, wie der individuelle Investor in Deutschlend, der USA oder sonstwo. Ich glaube nicht, dass die gerne ihr Vermögen opfern würden, nur um dem Westen zu schaden.
BTC zu USD | 59.851,14 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 13:57:15
Beitrag Nr. 27.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.261 von Bizcom am 12.04.21 13:48:48Oh mannoman ,
x ganz einfach , China würde sich u.a. an´s eigene Knie pissen schon allein wegen den US-Staatsanleihen .
Zudem ist innere + äussere Stabilität politisch + mental für China noch einen tick wichtiger als für Sonstige .
Macht wollen se , ja , aber Einfluss nehmen auf USD via BTC wäre echt ne trottelige Nummer , ham se auch nicht nötig , wozu soll das gut sein um die USA vor einem Eingreifen bei der Invasion von Taiwan abzuhalten ? Wirklich Unsinn .
BTC zu USD | 59.851,14 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 14:00:54
Beitrag Nr. 27.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.354 von giasing1860 am 12.04.21 13:54:41
Zitat von giasing1860: Interessant auch, wie man als Westler immer "die Chinesen" als vereinigtes Kollektiv sieht, deren einziges Ziel es zu sein scheint, den Westen zu unterjochen. Die Chinesen, die BTC halten oder minen, vertreten genauso ihre eigenen Interessen, wie der individuelle Investor in Deutschlend, der USA oder sonstwo. Ich glaube nicht, dass die gerne ihr Vermögen opfern würden, nur um dem Westen zu schaden.


Wen meinst jetzt,mich oder das Ruerwerk?und welches Vermögen,das in Bitcoin oder ihre Währung?
BTC zu USD | 59.851,14 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 14:05:05
Beitrag Nr. 27.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.381 von Ruehrwerk am 12.04.21 13:57:15
Zitat von Ruehrwerk: Oh mannoman ,
x ganz einfach , China würde sich u.a. an´s eigene Knie pissen schon allein wegen den US-Staatsanleihen .
Zudem ist innere + äussere Stabilität politisch + mental für China noch einen tick wichtiger als für Sonstige .
Macht wollen se , ja , aber Einfluss nehmen auf USD via BTC wäre echt ne trottelige Nummer , ham se auch nicht nötig , wozu soll das gut sein um die USA vor einem Eingreifen bei der Invasion von Taiwan abzuhalten ? Wirklich Unsinn .



Ja,genau mannomann was jetzt doch keine Fullnodes nötig?

Und zu den Staatsanleihen:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/china-verkauft-us-staat…

Aber du hast recht und ich meine Ruhe
BTC zu USD | 59.851,14 
Avatar
12.04.21 14:14:32
Beitrag Nr. 27.107 ()
Wenn die ausländischen Notenbanken US-Anleihen verkaufen, wer kauft dann? Es sind die „Privaten“, also überwiegend nicht-professionelle Anleger in den USA und ausserhalb der USA, die die von den ausländischen staatlichen Institutionen verkauften Anleihen abkaufen. Man könnte also sagen: US-Staatsanleihen wandern von den starken in die schwachen Hände!


https://finanzmarktwelt.de/make-amerika-great-again-auslaend…
BTC zu USD | 60.333,61 
Avatar
12.04.21 14:16:26
Beitrag Nr. 27.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.441 von Bizcom am 12.04.21 14:00:54zitat/post nich von mir .

ps:
Wenn man hierbezüglich von "China" o. den "Chinesen" spricht ist höchstvermutlich immer das Massgebliche , sprich die Staatsführung gemeint .
Eigentlich aber schnuppe, zumal im Wesentlichen mehrheitlich willig nachgedackelt wird , wie z.b. beim Punkte-System dass für die Mehrheit der Chinesen lediglich eine gemässe Überführung von alten Wertvorstellungen in Neue Zeiten darstellt und somit eher begrüsst wird .
Also wer da den Versuch startet derartige Äusserungen in Schubladen oder falsche Auslegungen zu verfrachten hängt vermutlich selbst in einer ganz üblen eigenen lebensbegleitenden Pauschalisierungsfalle .
BTC zu USD | 60.333,61 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 14:17:46
Beitrag Nr. 27.109 ()
Und irgendwann bricht dann das Kartenhaus zusammen und es darf sich der glücklichschätzen der Bitcoin hält

Aber nur meine Meinung,kauft ruhig Staatsanleihen und werdet glücklich damit
BTC zu USD | 60.333,61 
Avatar
12.04.21 14:24:19
Beitrag Nr. 27.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.778.687 von Ruehrwerk am 12.04.21 14:16:26
Zitat von Ruehrwerk: zitat/post nich von mir .

ps:
Wenn man hierbezüglich von "China" o. den "Chinesen" spricht ist höchstvermutlich immer das Massgebliche , sprich die Staatsführung gemeint .
Eigentlich aber schnuppe, zumal im Wesentlichen mehrheitlich willig nachgedackelt wird , wie z.b. beim Punkte-System dass für die Mehrheit der Chinesen lediglich eine gemässe Überführung von alten Wertvorstellungen in Neue Zeiten darstellt und somit eher begrüsst wird .
Also wer da den Versuch startet derartige Äusserungen in Schubladen oder falsche Auslegungen zu verfrachten hängt vermutlich selbst in einer ganz üblen eigenen lebensbegleitenden Pauschalisierungsfalle .


Er schrieb:Die Chinesen, die BTC halten oder minen, vertreten genauso ihre eigenen Interessen


Und du meinst höchstvermutlich sei die Staatsführung gemeint,dann meinst du praktisch die Staatsführung hält Bitcoin?

Das wäre ja ganz prima
BTC zu USD | 60.333,61 
Avatar
12.04.21 14:46:10
Beitrag Nr. 27.111 ()
Sollte sich jemand fragen, wieso der BTC shitcoin price steigt:

https://tronscan.org/#/transaction/807aa65d982ad759fd5915e4e…
BTC zu USD | 60.333,61 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 14:49:07
Beitrag Nr. 27.112 ()
Und dann geht das Ruerwerk halt offlein wenn man nichtmehr weiter weiß,war das die Pauschalisierungsfalle?
BTC zu USD | 60.333,61 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 14:55:49
Beitrag Nr. 27.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.779.119 von GuentherFranz am 12.04.21 14:46:10
Zitat von GuentherFranz: Sollte sich jemand fragen, wieso der BTC shitcoin price steigt:

https://tronscan.org/#/transaction/807aa65d982ad759fd5915e4e…




Weil gekauft wird:p:p:p
BTC zu USD | 60.333,61 
Avatar
12.04.21 15:02:36
Beitrag Nr. 27.114 ()
Wollte wohl einer übers WE nicht investiert sein und auch nicht in Fiat parken
BTC zu USD | 60.333,61 
Avatar
12.04.21 15:03:29
Beitrag Nr. 27.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.779.119 von GuentherFranz am 12.04.21 14:46:10Guten Tag GuentherFranz!

Ein starker digitaler Widerstandskämpfer in etwa wie Don Quijote wie Du würde ich Dich gern vorschlagen, da du am besten geeignet bist dafür! Wenn Du einverstanden bist, wünsche ich Dir Gutes Gelingen! Das hilft auch der gesamten Menschheit!

Also meine Vorschläge, so wie die sogenannten Politiker mit Ihren Wahlkampfthemen angehen, kannst Du doch mit deinen wiederholenden Mammutskraft das schaffen:

Z.B.
a) nie möglich: Fiat Geld hat Minuszinsen
b) nie möglich: ausufernden Gelddruckerei der Fiat Geldern
c) nie möglich: Goldpreismanipulationen (Goldpreisdrückungen)
d) nie möglich: Silberpreisdrückungen

Qui bono? (lateinisch) = Wem nützt es? auch so interpretierend: Wem zum Vorteil?

Wenn die hier gennannten Alternativvorschläge du es nicht schaffen kannst, erfolgreich bei Politik und Notenbanken und private Banken damit zu erklären und zu überzeugen, das um zu setzen:

Dann kannst du anstelle Bitcoin immer noch echte Meeresmuschel als Tauschwährung und Wertaufbewahrung vorschlagen. Mal sehen, ob dass dann mittels Meeresmuschein eine kollektive Entscheidung eine Einverständnis nach und nach gezogen werden kann.

Wenn das alles nicht Deinem Geschmack entspricht, schlage doch uns eine fälschungssichere, dezentrale, akzeptable und vor allem vertrauensbildende (weil nicht reproduzierbar) Tauschwährung gleichzeitig mit Wertaufbewahrungfunktion uns vor, gar besser als Bitcoin … uns hast Du denn ein besseren Vorschlag … wo isses den nun endlich (!) ?
BTC zu USD | 60.333,61 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 15:13:20
Beitrag Nr. 27.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.779.416 von GoGoBULL am 12.04.21 15:03:29
... und bitte um Nachsicht, ist nicht perfekt deutsch

... bin anders sprachorientiert

Danke für Dein und Eure Verständnis!

:)
BTC zu USD | 60.412,72 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 15:21:18
Beitrag Nr. 27.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.779.614 von GoGoBULL am 12.04.21 15:13:20
Zitat von GoGoBULL: ... und bitte um Nachsicht, ist nicht perfekt deutsch

... bin anders sprachorientiert

Danke für Dein und Eure Verständnis!

:)



Das versteht man sehr gut:):)
BTC zu USD | 60.412,72 
Avatar
12.04.21 15:27:29
Beitrag Nr. 27.118 ()
Stellt euch mal vor, ihr in den 2010er Jahren Bitcoin gekauft oder gemined, so wie GuntherFranz, und dann verkauft anstatt zu halten. Ihr hättet quasi heute Milliardär sein können und habt den größten Fehler eures Lebens mit Bitcoin gemacht.

Man... diese Verwürfe müssen einen jede Nacht von innen auffressen.
BTC zu USD | 60.412,72 
Avatar
12.04.21 15:52:07
Beitrag Nr. 27.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.779.170 von Bizcom am 12.04.21 14:49:07Oh was nen Schnulli tzz ,
ok dann zähl x z.b. das dazu und such ein wenig weiter + zähl dann x alles zusammen .
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/219312/umfrag…

ps:
ich offline , ne wieso hab gerade ne neue domain im build , traffic wird eventuell eher zunehmen , wird wahrscheinlich aber trotzdem erheblich effizienter sein als die uralt-nummer der späten superchecker.
na der fg wird vermutlich wenn auch nur aus sentimentalen gründen 1 o. 2 bitcoins liegengelassen haben .
ja es ist schön wenn man es sich leisten kann dinge als kacke zu bezeichnen die halt kacke sind , geht natürlich nur wenn man auch bereit ist auf zero auszureiten und dann immer noch lächeln zu können weil man überzeugter anhänger der wahrheit ist.
wenn idioten einem stur die taschen füllen wollen , bitte schön , i´ve told you my opinion before .
BTC zu USD | 60.412,72 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 16:05:43
Beitrag Nr. 27.120 ()
ach so , musste natürlich aktuell anteilig aufschlüsseln, aber is ja kein prob für dich .
BTC zu USD | 60.244,87 
Avatar
12.04.21 16:46:45
Beitrag Nr. 27.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.780.331 von Ruehrwerk am 12.04.21 15:52:07
Zitat von Ruehrwerk: Oh was nen Schnulli tzz ,
ok dann zähl x z.b. das dazu und such ein wenig weiter + zähl dann x alles zusammen .
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/219312/umfrag…

ps:
ich offline , ne wieso hab gerade ne neue domain im build , traffic wird eventuell eher zunehmen , wird wahrscheinlich aber trotzdem erheblich effizienter sein als die uralt-nummer der späten superchecker.
na der fg wird vermutlich wenn auch nur aus sentimentalen gründen 1 o. 2 bitcoins liegengelassen haben .
ja es ist schön wenn man es sich leisten kann dinge als kacke zu bezeichnen die halt kacke sind , geht natürlich nur wenn man auch bereit ist auf zero auszureiten und dann immer noch lächeln zu können weil man überzeugter anhänger der wahrheit ist.
wenn idioten einem stur die taschen füllen wollen , bitte schön , i´ve told you my opinion before .


Ich seh da dass sie verkauft werden


https://www.cashkurs.com/wirtschaftsfacts/beitrag/global-tim…
BTC zu USD | 60.244,87 
Avatar
12.04.21 16:55:26
Beitrag Nr. 27.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.780.331 von Ruehrwerk am 12.04.21 15:52:07
Zitat von Ruehrwerk: Oh was nen Schnulli tzz ,
ok dann zähl x z.b. das dazu und such ein wenig weiter + zähl dann x alles zusammen .
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/219312/umfrag…

ps:
ich offline , ne wieso hab gerade ne neue domain im build , traffic wird eventuell eher zunehmen , wird wahrscheinlich aber trotzdem erheblich effizienter sein als die uralt-nummer der späten superchecker.
na der fg wird vermutlich wenn auch nur aus sentimentalen gründen 1 o. 2 bitcoins liegengelassen haben .
ja es ist schön wenn man es sich leisten kann dinge als kacke zu bezeichnen die halt kacke sind , geht natürlich nur wenn man auch bereit ist auf zero auszureiten und dann immer noch lächeln zu können weil man überzeugter anhänger der wahrheit ist.
wenn idioten einem stur die taschen füllen wollen , bitte schön , i´ve told you my opinion before .


Wenn ich Dich so lese habe ich den Eindruck wie wenn Du in Dein eigenes Rührwerk gefallen bist und zermalmt wurdest ??? Trink mal nen Kaffee, soll beruhigen ☕☕☕
BTC zu USD | 60.244,87 
Avatar
12.04.21 18:38:50
Beitrag Nr. 27.123 ()
Der Betrieb der Bitcoin Blockchain wird noch vor Ende des Jahres den Stromverbrauch von Australien übertreffen. Um weniger als 0,02% aller digitalen Transaktionen zu verarbeiten und von weniger als 0,5% der Weltbevölkerung verwendet - als sinnloses Trading Event!

Wie krank ist das?

https://medium.com/crypto-lucid/bitcoins-electricity-consump…
BTC zu USD | 59.841,08 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 18:48:46
Beitrag Nr. 27.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.187 von GuentherFranz am 12.04.21 18:38:50Ist doch aus Anlegersicht - und um die geht es primär - piepegal, wie krank das ist. So lange das Ding steigt. Bitcoin ist, was Transaktionen angeht, unnötig. Das ist ein Asset, welches manche im Rahmen der Diversifizierung in Sachwerten einfach im Portfolio haben möchten. Für die anderen ist es Spekulationsobjekt. Das reicht vollkommen.
BTC zu USD | 59.841,08 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 18:57:49
Beitrag Nr. 27.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.376 von notnow am 12.04.21 18:48:46
Zitat von notnow: Ist doch aus Anlegersicht - und um die geht es primär - piepegal, wie krank das ist. So lange das Ding steigt. Bitcoin ist, was Transaktionen angeht, unnötig. Das ist ein Asset, welches manche im Rahmen der Diversifizierung in Sachwerten einfach im Portfolio haben möchten. Für die anderen ist es Spekulationsobjekt. Das reicht vollkommen.

Seit wann ist Bitcoin ein Sachwert? Oder ist das wieder nur ein weiterer Auswurf des Bitcoin Bullshit Marketings?
BTC zu USD | 59.841,08 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 19:02:54
Beitrag Nr. 27.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.553 von GuentherFranz am 12.04.21 18:57:49
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von notnow: Ist doch aus Anlegersicht - und um die geht es primär - piepegal, wie krank das ist. So lange das Ding steigt. Bitcoin ist, was Transaktionen angeht, unnötig. Das ist ein Asset, welches manche im Rahmen der Diversifizierung in Sachwerten einfach im Portfolio haben möchten. Für die anderen ist es Spekulationsobjekt. Das reicht vollkommen.

Seit wann ist Bitcoin ein Sachwert?

Asset im Sinne einer Anlageklasse. Da kannst du auch gerne Kieselsteine einsortieren, wenn die Menschheit bereit ist, diesen eine Wertaufbewahrungsfunktion beizumessen.
BTC zu USD | 59.841,08 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 19:17:32
Beitrag Nr. 27.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.628 von notnow am 12.04.21 19:02:54
Zitat von notnow:
Zitat von GuentherFranz: ...
Seit wann ist Bitcoin ein Sachwert?

Asset im Sinne einer Anlageklasse. Da kannst du auch gerne Kieselsteine einsortieren, wenn die Menschheit bereit ist, diesen eine Wertaufbewahrungsfunktion beizumessen.

Ein Ponzi Schema mit Wertaufbewahrungsfunktion - ganz was Neues :laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 59.818,74 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 19:18:16
Beitrag Nr. 27.128 ()
Bin mal gespannt, ob der Bitcoinkurs übermorgen durch den Börsengang von Coinbase beflügelt wird.
BTC zu USD | 59.818,74 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 19:20:35
Beitrag Nr. 27.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.853 von GuentherFranz am 12.04.21 19:17:32Wie gesagt, das mag in der Theorie alles unstimmig sein. Aber entscheidend is auf´m Platz. Wenn die Leute, die Geld da reinstecken, das anders sehen, dann steigt der Wert. Und unter dem Strich ist das, was zählt. Natürlich, da bin ich ganz bei dir, braucht theoretisch kein Mensch Kryptos. Aber damit verdient man momentan eben gutes Geld, also haben sie ihre Berechtigung.

Dass das mittelfristig ganz anders aussehen kann aufgrund regulatorischer Änderungen, eines anderen Risikoverhaltens oder weswegen auch immer, ist davon völlig unbenommen.
BTC zu USD | 59.818,74 
Avatar
12.04.21 20:16:11
Beitrag Nr. 27.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.783.865 von Malecon am 12.04.21 19:18:16
Zitat von Malecon: Bin mal gespannt, ob der Bitcoinkurs übermorgen durch den Börsengang von Coinbase beflügelt wird.


Sicher wird er das, der Hype wird gigantisch sein, Coinbase wird abgehen, Bitcoin wird die 60.000 nachhaltig überwinden und dann ist der Weg erst einmal frei Richtung 100.000.
Heute noch schön Bitcoin Group gekauft zu läppischen 53€, Verdoppler sollte möglich sein.
BTC zu USD | 59.756,59 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 20:23:31
Beitrag Nr. 27.131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.784.870 von BigStoxx am 12.04.21 20:16:11
Zitat von BigStoxx: Heute noch schön Bitcoin Group gekauft zu läppischen 53€, Verdoppler sollte möglich sein.

Gut dass du mich an die Bude erinnerst, die Aktie war letzte Zeit attraktiv aber ich habe vergessen einzusteigen. Jetzt muss ich mir allerdings die Charttechnik aufs Neue anschauen, ob die Indikatoren noch verlockend sind.
BTC zu USD | 59.791,79