checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 12.05.21 15:55:09 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.11.17 15:08:17
Beitrag Nr. 501 ()
Das "Teil" geht heute noch deutlich unter die 7.000 !!!!


Ich schätze so bis 6.750........ um dann bis 20 Uhr auf 6.850 zu steigen !!!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.11.17 15:08:39
Beitrag Nr. 502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.121.209 von Boersenbommel am 07.11.17 14:50:40
Zitat von Boersenbommel: Die meisten trauen sich noch nicht mal Aktien zu handeln !!!!!!


Völlig richtig. Und nur wenige in der Bevölkerung haben überhaupt Bitcoins. Dagegen haben diejenigen die Bitcoins haben meist auch andere Kryptowährungen und dafür dann vermutlich kaum Aktien. Es bleibt also alles im selben Personenkreis.
Avatar
07.11.17 15:19:41
Beitrag Nr. 503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.121.437 von Boersenbommel am 07.11.17 15:08:17
Bitcoin..Gier...Gier...Gier
Täusch Dich da mal nicht, die Gier der Gierigen ist unendlich, sie kaufen nach jedem kleinen Rücksetzer. Ich wurde auch eines Besseren belehrt!:rolleyes:
Avatar
07.11.17 19:36:27
Beitrag Nr. 504 ()
Denke der BC ist nach dem ganzen Medienrummel (jeder Depp meint, er könne nun damit Millionär werden in wenigen Jahren) völlig überkauft und müßte sich mal dringend abkühlen, langfristig aber interessant.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.11.17 21:06:21
Beitrag Nr. 505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.124.602 von Magictrader am 07.11.17 19:36:27Ich denke dass es noch steil nach oben gehen wird. Bei Coinbase explodiert aktuell die Nutzerzahl. Es ist nur fraglich was diese Leute mittelfristig machen werden denn das sind nicht alles überzeugte Bitcoin Fans.





Quelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1NgvD2kFT69mSXuJPzPDu…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.11.17 22:24:02
Beitrag Nr. 506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.125.430 von XBT am 07.11.17 21:06:21Da bin ich der gleichen Meinung, XBT!

Und soweit ich das sehe...ist Coinbase nicht einmal unter den Top 10 der Crypto-Börsen, was Umsatz betrifft:

https://coinmarketcap.com/currencies/volume/24-hour/

Bei Coinbase gibt es momentan zwischen 50k und 100k Neue Anmeldungen am Tag.
Coinbase ist momentan nicht unter den Top 10.

Ich spekuliere...dass Coinbase momentan für weniger als 2 % des weltweiten Cryptohandels
"zuständig" ist.

Wenn die grossen Cyrpto-Börsen ebenfalls grosse Steigerungsraten haben,....so
kommen evtl. zwischen 1 bis 2,5 Millionen Neue "Crypto-Anleger"..bzw. Trader täglich hinzu.


Wer einen neuen Account anlegt...hat oft noch keine Cryptos...evtl. warten viele Neukunden auf einen
grösseren Rücksetzter....welcher dann recht schnell gekauft wird.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.11.17 22:39:16
Beitrag Nr. 507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.126.114 von rumpelofen am 07.11.17 22:24:02
Zitat von rumpelofen: Und soweit ich das sehe...ist Coinbase nicht einmal unter den Top 10 der Crypto-Börsen, was Umsatz betrifft:

https://coinmarketcap.com/currencies/volume/24-hour/


GDAX gehört zu Coinbase und ist in dieser Liste auf Platz 4. Mit einem Coinbase-Account kann man auch auf GDAX handeln. Coinbase ist einer der großen Player und der tägliche Zuwachs an Kunden hat drastisch zugenommen (siehe Tabelle).
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.11.17 22:54:57
Beitrag Nr. 508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.126.234 von XBT am 07.11.17 22:39:16Ok...wieder etwas dazugelernt.

GDAX war in letzter Zeit für knapp 5% vom Bitcoin-Handel zuständig und 8% vom Ethereum Handel.

Trotzdem wahnsinnige Steigerungsraten.

Könnten evtl. momentan weltweit täglich 1 Million Neue Crypto-Anleger hinzukommen.

Bei z.Z. ca.17 Millionen existierenden Bitcoins....

Wenn diese Steigerungsraten "nur" annähernd weiter bestehen...die nächsten Monate/Jahre...
dann wird es sehr schwierig werden....sich einen Bitcoin zu leisten...:laugh:

Da wird sehr schnell die Zeit kommen...dann "streiten" sich 100 Leute um einen. ;)
...gut, dass man das Gute Stück aufteilen kann...:laugh:
Avatar
08.11.17 00:48:17
Beitrag Nr. 509 ()
Avatar
08.11.17 08:27:47
Beitrag Nr. 510 ()
Auch interessant für diejenigen die sich erst mit dem Thema anfangen zu beschäftigen

Avatar
08.11.17 11:12:09
Beitrag Nr. 511 ()
Ich würde mir gerne Bitcoin kaufen.
Wo sollte ich das tun?
Ist Coinbase gut? Ich habe bereits ein Jaxx.io wallet, aber da kann ich ja nichts kaufen. Ist es sinnvoll sich bei Coinbase einen acc zu machen und bitcoins zu kaufen und diese dann auf jaxx zu schicken? oder kann ich es auf coinbase lassen?

Und gibt es nicht irgeneinen Starterbonus bei Coinbase? Wie bekomme ich den
Avatar
08.11.17 12:37:39
Beitrag Nr. 512 ()
Ich hab mich bei Bitcoin.de angemeldet, Verifizierung und so ist nun alles fertig, hab aber noch keine Order getätigt (weil ich immer auf nen Rücksetzer warte), ein Bekannter hat auch darüber gekauft und verkauft und funzt alles gut meint er.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 16:26:45
Beitrag Nr. 513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.130.569 von Ervonhier am 08.11.17 12:37:39
Zitat von Ervonhier: Ich hab mich bei Bitcoin.de angemeldet, Verifizierung und so ist nun alles fertig, hab aber noch keine Order getätigt (weil ich immer auf nen Rücksetzer warte), ein Bekannter hat auch darüber gekauft und verkauft und funzt alles gut meint er.


Es wird m.M. kurzfristig kein Rücksetzer kommen, weil alle auf einen Rücksetzer warten. Schau dir doch noch mal die Nutzerzahlen von Coinbase an.
Avatar
08.11.17 19:08:57
Beitrag Nr. 514 ()
Es steigt immer weiter und die meisten sind nicht dabei. Alle hoffen auf einen Rücksetzer und in einer Woche zahlen sie dann doch 20% mehr in Panik nicht dabei zu sein.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 19:48:06
Beitrag Nr. 515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.078 von Aither am 08.11.17 19:08:57
Zitat von Aither: Es steigt immer weiter und die meisten sind nicht dabei. Alle hoffen auf einen Rücksetzer und in einer Woche zahlen sie dann doch 20% mehr in Panik nicht dabei zu sein.


600 Punkte Minus innerhalb 15 Minuten und jetzt geht es kurz wieder hoch, totaler Wahnsinn..
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 20:02:39
Beitrag Nr. 516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.459 von Wolfgang_B_J am 08.11.17 19:48:06

-10% in einer Stunde, das ist bei BTC aber auch nichts ungewöhnliches und gerade Trader brauchen die Vola ...

10% schaffen viele nicht mal im Jahr zu erwirtschaften und in BTC kannst eine durchschnittliche Markt Jahresperformance binnen weniger Stunden einfahren.

6.925 USD liegt m.M.n. eine kurzfristige Unterstützung und vorher wird schon wieder eingedeckt ... Vielleicht kauft die Global BlochCain Tech. Inc. ja BTC ein XD
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 20:13:35
Beitrag Nr. 517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.597 von Chris_M am 08.11.17 20:02:39
Zitat von Chris_M:

-10% in einer Stunde, das ist bei BTC aber auch nichts ungewöhnliches und gerade Trader brauchen die Vola ...

10% schaffen viele nicht mal im Jahr zu erwirtschaften und in BTC kannst eine durchschnittliche Markt Jahresperformance binnen weniger Stunden einfahren.

6.925 USD liegt m.M.n. eine kurzfristige Unterstützung und vorher wird schon wieder eingedeckt ... Vielleicht kauft die Global BlochCain Tech. Inc. ja BTC ein XD


das kann alles schon genau so sein, nur manchmal wird es als Währungsersatz schon gesehen, aber überlege du hast ein Haus in Bitcoin angelegt und verlierst oder gewinnst 10 Prozent innerhalb von Stunden, das kann bei einem Euro oder Dollar so nie passieren, um das geht es mir, auch wenn viel Geld damit gemacht wird, ohne Zweifel.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 20:32:52
Beitrag Nr. 518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.672 von Wolfgang_B_J am 08.11.17 20:13:35Währungsstabilität hast bei den Kryptos noch nicht ... ist noch viel Spekulation ..

Frankenschock hat auch viele hart getroffen, die einen Auslandskredit hatten bzw. diesen flasch geheadge haben. Passiert auch
Avatar
08.11.17 20:38:08
Beitrag Nr. 519 ()
Oh mann mit der grösste Kursrutsch des jahres beim bitcoin! Von der spitze 7862 dollar auf 7085 dollar!
Weiß wer was. Nachricht? News? Dass war kein normaler verlauf.Irgendwas drückt!
Und es sieht so aus als er noch weiter runter will! Bloss aufpassen leute!
Sonst knallts noch richtig.Geld in massen vernichtet!
Und einige hatten dann nichts davon!
Wer hat eine lösung zum besten?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 21:03:05
Beitrag Nr. 520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.912 von weser33 am 08.11.17 20:38:08
Zitat von weser33: Wer hat eine lösung zum besten?


Viele Möglichkeiten hast Du nicht.
Teil verkaufen, ganz verkaufen, nichts tun und zuschauen, oder gar nicht hinschauen. ;)
Avatar
08.11.17 21:05:51
Beitrag Nr. 521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.135.912 von weser33 am 08.11.17 20:38:08
Zitat von weser33: Oh mann mit der grösste Kursrutsch des jahres beim bitcoin! Von der spitze 7862 dollar auf 7085 dollar!
Weiß wer was. Nachricht? News? Dass war kein normaler verlauf.Irgendwas drückt!
Und es sieht so aus als er noch weiter runter will! Bloss aufpassen leute!
Sonst knallts noch richtig.Geld in massen vernichtet!
Und einige hatten dann nichts davon!
Wer hat eine lösung zum besten?


vor nicht mal einem monat

Bitcoin Wert wird sich die nächsten zehn Jahre gewaltig steigern.
Bitcoin wird sich sehr deutig durchsetzen im Internet bereich.
Bitcoin wird zu konkurrenz für Euro und Co. werden.
Bitcoin kurs wird wohl 30.000 - 50.000 Dollar durchschreiten.
Und damit wird wohl auch die Bitcoin Group mit einer der stärksten Werte der nächsten Jahre werden.
Dass ist die Zukunft!



Geld in massen vernichtet bei 10 % nach dem Anstieg. Manche......
Avatar
08.11.17 21:09:26
Beitrag Nr. 522 ()
Jetzt sitzen einige schon mit feuchten Unterhosen vor dem PC und fragen sich fällts weiter?
Andere sitzen auch mit feuchten Unterhosen da und hoffe das es weiter fällt damit sie einsteigen können.

Haha... ich geh ins Bett - Nacht.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 21:25:04
Beitrag Nr. 523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.136.281 von abgemeldet-577022 am 08.11.17 21:09:26Diese Leute haben das System Bitcoin eben noch nicht verstanden und sind nur auf kurzfristigen Profit aus. Ich spekuliere darauf dass der Bitcoin in 10 Jahren mehr wert ist als heute. Ob der zwischendurch noch mal 90% einbricht interessiert mich nur insofern als dass ich da noch mal nachkaufen kann.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 21:34:01
Beitrag Nr. 524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.136.425 von Aither am 08.11.17 21:25:04
Zitat von Aither: Diese Leute haben das System Bitcoin eben noch nicht verstanden und sind nur auf kurzfristigen Profit aus. Ich spekuliere darauf dass der Bitcoin in 10 Jahren mehr wert ist als heute. Ob der zwischendurch noch mal 90% einbricht interessiert mich nur insofern als dass ich da noch mal nachkaufen kann.


Man muss aber vorher Unterscheiden zwischen Investoren die BTC gekauft haben und in Ihrer Wallet liegen haben ODER ob jemand BTC auf einem Broker handelt oder als Zertifikat und das möglicherweise gehebelt. CDF´s wird wohl niemand über 10 Jahre im Depot halten können/wollen. Und beim Hebel 10 in die falsche Richtung wie es vorhin mal fix -10% abging können einige schon ruhig Angstschweiß auf der Stirn haben (wäre das Investment mal eben weg).
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 21:44:18
Beitrag Nr. 525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.136.515 von Chris_M am 08.11.17 21:34:01Der Sinn von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist eben ohne Banken oder anderen Finanzinstitutionen handeln zu können. Wer da irgendwelche Zertifikate auf Bitcoin kauft um das schnelle Geld zu machen muss auch damit leben alles zu verlieren und selbst im Erfolgsfall einen Teil seiner Gewinne an Banken abzugeben.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 21:55:12
Beitrag Nr. 526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.136.587 von Aither am 08.11.17 21:44:18
Zitat von Aither: Der Sinn von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist eben ohne Banken oder anderen Finanzinstitutionen handeln zu können.


somit blockiert jeder der Bitcoin ungenutz rumliegen hat, den wahren Wert des BitCoins als Instrument des Handelns.

Der BTC und andere Währungen sind völlig abgelößt von unserer Denkstruktur du kannst hamstern und meinetwegen 22 Mio BitCoins in deiner Wallet haben, die dann aber nichts Wert sein werden.

und solange diese Denkmuster in den Köpfen sind, wird es Sparfüchse geben und andere die halt auf Produkte ausweichen.

Siehe durch die Tulpenmanie konntest entweder direkt eine Tulpenziweibel kaufen oder die erste Art von Optionen beides war/ist vom Markt gewünscht und steht somit jedem frei was damit anzufangen.

In einer Welt von Kryptos wie wir sie uns vorstellen, würde jedes empfinden nach Zuwachs entfallen. Denn wenn 22 Mio Stück im Umlauf wären erst dann würde sich BitCoin entfalten können aber nicht wenn es unberührt in Wallets liegt. Denn die Wirtschaftsleistung die mit der Währung getragen und geschaffen wird inkl. Rollgeschwindigkeit ist wichtig (und Rollgeschwindigkeit ist auch begrenzt und somit die Ausführungen ehr willkürlich als erwünschendwert bei einer Währung)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 22:03:23
Beitrag Nr. 527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.136.710 von Chris_M am 08.11.17 21:55:12Ich würde das auch machen, wenn die Transaktionskosten nicht so hoch wären. Mit dem LN-System werden die Kosten auch wieder nahe Null fallen. Aber trotzdem ist es Quatsch da irgendwelche Konstrukte der Banken auf den Bitcoin zu kaufen.
Avatar
08.11.17 23:19:07
Beitrag Nr. 528 ()
Bericht auf CNN...in Zimbabwe werden bereits über 10 000 US $ für den Bitcoin gezahlt:

http://edition.cnn.com/2017/10/31/africa/zimbabwe-bitcoin-su…

Wer nen Job sucht..kann in Harare anfangen bei der lokalen Bitcoin Börse Golix....;)

https://golix.io/careers


Hier der Bitcoin Market Potential Index zum herunterladen:

https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2752757
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.11.17 23:41:06
Beitrag Nr. 529 ()
Bitcoin: In Zimbabwe und Venezuela faktisch Zahlungsmittel:

https://www.contra-magazin.com/2017/10/bitcoin-in-zimbabwe-u…
Avatar
09.11.17 00:15:54
Beitrag Nr. 530 ()
Avatar
09.11.17 07:20:56
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
09.11.17 10:23:41
Beitrag Nr. 532 ()
Guten Morgen,
ich würde gerne ein wallet eröffnen. Handelbar sollte auch etherium sein, da ich am Naga ICO teilnehmen möchte.
Hat jemand gute Erfahrungen mit seinem Wallet und/ oder kann jemand etwas unverbindlich empfehlen? Weiss leider nicht so recht bei der Masse an Infos, wo ich am besten suchen soll.
LG im Vorraus
Avatar
09.11.17 14:40:46
Beitrag Nr. 533 ()
Avatar
09.11.17 15:18:13
Beitrag Nr. 534 ()
Bitcoin echt bald Shitcoin?!
Bald dürfte der Bitcoin zum Shitcoin mutieren falls die Fibonacci-Zeitzonen wieder recht behalten sollten.
Demnach soll Ende November die Zeit für eine Korrektur im Bitcoin gekommen sein! Man darf gespannt sein.

Quelle: https://de.investing.com/analysis/bitcoin-fibonaccizeitzonen…
Avatar
09.11.17 15:20:01
Beitrag Nr. 535 ()
@ThomasSchwager

ja hoffentlich trifft das ein, die körbchen stehen :))
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.11.17 16:58:54
Beitrag Nr. 536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.143.406 von de_rochen am 09.11.17 15:20:01
Zitat von de_rochen: @ThomasSchwager

ja hoffentlich trifft das ein, die körbchen stehen :))


Und genau deswegen trifft es nicht ein. Ich kenne so viele Leute die auf fallende Kurse hoffen und am Ende dann doch mehr bezahlen werden als wenn sie sofort kaufen würden.
Avatar
09.11.17 21:51:57
Beitrag Nr. 537 ()
mal was anderes: hat sich jemand mal damit beschäftigt, was für die Steuererklärung zu tun ist wegen der Hardforks? Nach deutschem Recht ist das ggf. nicht so kompliziert, da auf Kapitalerträge und auf Dividenden dieselbe Steuer anfällt, oder? Hier in der Schweiz tue ich mir da schwerer. Gewinne sind prinzipiell steuerfrei, Dividenden zählen jedoch als Einkommen und unterliegen daher der Einkommenssteuer. In dieselbe Kategorien fallen Gratisaktien. Mir ist nicht so klar, was am ehesten vergleichbar ist mit einem Hardfork. Hier ein paar Vorschläge:

- Dividende (zu versteuern, triff mMn aber nicht zu, da hier niemand etwas aktiv auszahlt)
- Aktien Spin-Off (evtl zu versteuern, z.B. wie bei E.On/Uniper; finde ich eine passable Analogie)
- Gold finden auf dem eigenen Grundstück (steuerfrei; triff aber eher nicht zu, da man das Gold unverhofft findet aber der Split war ein mögliches Szenario das man beim Kauf kannte)
- Eine Kuh (Vermögenswert) bekommt ein Kalb (wäre glaube ich steuerfrei; trifft mMn eher nicht zu, weil das Kalben der Kuh keinen Wert nimmt aber der Wert des Forks floss aus dem Bitcoin Preis quasi 1:1 raus)
- Ein Sammlerstück (z.B. Gemälde) das ich kopiere und jemand ist bereit für diese Kopie 630$ zu bezahlen.

Am ehesten finde ich ist Bitcoin und Bitcoin Cash als ausländische Währung zu behandeln (wird aktuell bzgl. Vermögenssteuer in der Schweiz auch so gehandhabt). Für einen Split einer Währung in zwei Währungen gibt es aber meines Wissens keinen Präzedenzfall. Ich würde daher am ehesten dafür plädieren, dass man den Hardfork wie einen Spin-off behandelt. Dabei ist aber leider auch nicht klar, wann dafür Steuern anfallen und wann nicht.

Ideen?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 00:39:39
Beitrag Nr. 538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.147.591 von fallencommunist am 09.11.17 21:51:57hier zwei interessante Links zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=NA6KyKT6LJQ
http://www.bitcointaxsolutions.com/yes-bitcoin-hardford-is-t…
Avatar
10.11.17 01:26:49
Beitrag Nr. 539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.147.591 von fallencommunist am 09.11.17 21:51:57
Zitat von fallencommunist: Ich würde daher am ehesten dafür plädieren, dass man den Hardfork wie einen Spin-off behandelt.


Dann sind es doch 2 Spin-offs denn Segwit war auch ein Fork. Ich weiß nicht wie definiert sein sollte was der Zugang ist und was der Altbestand ist. Man könnte das vielleicht an der Dominanz festlegen aber das wäre kein eindeutiger Maßstab denn die Verhältnisse können sich immer ändern.

Ich sehe den Fork nicht als Geldeingang. Im Prinzip war das was sich jetzt Bitcoin Cash nennt schon immer da und die Nodes waren auch schon vor dem Fork in Betrieb. Der Fork war lediglich dass ein neuer Teil in der Software bei einer bestimmten Blocknummer aktiv wurde. Dieser Vorgang ist weder eine Transaktion noch das Erstellen einer Kopie. Auch in der BCH Blockchain haben die Blöcke ganz selbstverständlich ihre Timestamps behalten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 01:52:48
Beitrag Nr. 540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.148.491 von XBT am 10.11.17 01:26:49ja, in dem verlinkten Video wird ähnlich argumentiert. Ich würde auch argumentieren, dass dieser Teil bereits immer da war. Für die Situation in Deutschland ist dann halbwegs klar, wie der Fork gehandhabt wird. In den USA sieht es offenbar anders aus (siehe anderer Link). Für die Schweiz ist es mir auch noch nicht ganz klar.
Avatar
10.11.17 08:21:01
Beitrag Nr. 541 ()
Thementag Bitcoin auf NTV, jetzt steigen die Hausfrauen ein...
Der Anfang einer Korrektur?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 08:37:59
Beitrag Nr. 542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.149.187 von bjoernb am 10.11.17 08:21:01Die Hausfrauen steigen bei Bitcoin noch lange nicht ein.

Frage mal unter deinen Bekannten..Arbeitskollegen etc. wer Bitcoins besitzt.
Zu 90% erhält man die Antwort: Was ist denn das, Bitcoin?

Die 10%, welche schon einmal was von Bitcoin gehört haben, besitzen keine.

Unter allen Leuten, welche ich kenne....besitzt nur einer Bitcoins...und auch "nur" weil dieser
sich in seiner Freizeit ausführlich mit Geldanlage/Aktien beschäftigt...und durch Diskussionen
und Hinweise aus meiner Richtung, auf den "Trichter" gekommen ist.

Ich schätze, dass in Deutschland...maximal einer von 1000 Leuten Bitcoins besitzt.

In 2018, wird sich dieses ändern...da wird dann die Herde langsam aufwachen.
Und wenn die Herde langsam aufwacht, dann sind 100k Euro per BTC noch ein Schnäppchen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 10:46:59
Beitrag Nr. 543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.149.379 von rumpelofen am 10.11.17 08:37:59Anfang des 17ten Jahrhunderts kosteten Tulpenzwiebeln auch mal soviel wie ein Haus in bester Amsterdamer Wohnlage. Also warum sollte ein Bitcoin nicht auch auf 100k € steigen. Man muss halt nur genügend Deppen finden, die bereit sind solche Preise zu zahlen.
Avatar
10.11.17 10:59:28
Beitrag Nr. 544 ()
Hyper, Hyper Bitcoin
Eine etwas ältere Analyse von Wellen-Reiter, aber trifft die ganze Gemengelage derzeit doch ganz gut auf den Punkt https://de.investing.com/analysis/hyper-hyper-bitcoin-200196…
Avatar
10.11.17 12:42:58
Beitrag Nr. 545 ()
Zitat aus einem aktuellen Beitrag hier von Wallstreet-Online:


Frankfurt_BörseDer Kursanstieg des Bitcoin ist so astronomisch groß, dass man ihn langfristig nur mit einem logarithmischen Maßstab sinnvoll darstellen kann (siehe erste Grafik). Kostete ein Bitcoin 2011 noch wenige Euro, sind es heute um die 6.000 bis 7.000 Euro. Das ist prozentual ein Anstieg in der Größenordnung von rund 200.000 Prozent. Allein in diesem Jahr hat sich der Preis noch einmal versechsfacht. Die Schweizer von Vontobel waren ein Vorreiter beim Bitcoin. Nun können Anleger die Kryptowährung über die WKN VL3TBC als Open-End Zertifikat handeln. (siehe Chart unten mit gewohnter Skala). Bitcoin11-17 Anzeige So sparen Sie erfolgreich! Wollen auch Sie sich Träume und Wünsche wie einen Urlaub, ein Auto, eine eigene Immobilie erfüllen? Oder möchten Sie für die Zukunft Ihrer Kinder sparen? Dann eröffnen Sie jetzt online Ihren Sparplan und wir schenken Ihnen 3 Jahre lang die Ausgabeaufschläge. Bis zum 19.12.2017 abschließen. Mehr erfahren powered by finative Als Währung ist ein Bitcoin mit solchen Veränderungen ein Unding. Oder möchten Sie zum Beispiel einen Kredit in Bitcoin aufnehmen, bei dem sie nach ein paar Monaten das Sechsfache in sonstigen Währungen – in denen Sie zum Beispiel ihr Gehalt kassieren – zurückzahlen müssen? Als Spekulationsobjekt taugt der Bitcoin indes prima, wie man sich leicht ausrechnen kann. Wer den Bitcoin offensiver traden möchte kann sich das Angebot bei etoro ansehen. Ebenso können Sie dort ihr Trading verbessern, indem Sie die besten Anleger der Community kopieren oder aber selber kopiert werden (wodurch Sie ein zweites Einkommen erzielen können). Weitere Informationen wie Sie von erfolgreichen Tradern lernen können finden Sie hier… Bitcoin17 Nur wie sieht es mit der Zukunft des Bitcoin aus, wenn es um die praktische Anwendung geht. Der „Tages-Anzeigers“ wirft einen spannenden Aspekt auf: den Energiehunger der neuen Superwährung. Zitat: „Anders als konventionelle Währungen werden Bitcoin nicht von Banken in Umlauf gebracht, sondern müssen von sogenannten Mineuren geschürft werden. Dazu müssen die Mineure mit Computern extrem komplexe Rechenaufgaben lösen, die den Erhalt des dezentralen Währungssystems garantieren. Diese Aufgaben erfordern sehr viel Rechenleistung. Doch der Aufwand lohnt sich: Professionelle Mineure investieren Millionen in potente Hardware, um Bitcoin zu schürfen. Und mit dem rasanten Anstieg des Bitcoin-Kurses schiesst auch die Menge an Strom in die Höhe, die Mineure in ihre Arbeit investieren können, ohne dabei Verluste zu schreiben.“ Wir können die energetische Dimension nicht überprüfen, aber wenn sie stimmen, ist dieser Stromverbrauch aberwitzig. Der Autor des Artikels, Philippe Stalder, zitiert den Kryptoanalysten Alex de Vries, der den jährlichen Energieverbrauch der oben genannten „Mineure“ auf 24 Terawattstunden schätzt, was etwa dem jährlichen Energieverbrauch von Nigeria entspricht, einem Land mit immerhin 186 Millionen Einwohnern. Hört sich das eher theoretisch an, verblüfft eine andere Darstellung: bei rund 300.000 Bitcoin-Transaktionen, die täglich getätigt werden, verbraucht jede einzelne so viel Strom wie ein ganzes Einfamilienhaus in einer Woche. Im Vergleich zu herkömmlichen digitalen Zahlungssystemen benötigt Bitcoin pro Transaktion 45-mal so viel Energie. So etwas lohnt natürlich nur bei den oben genannten astronomischen Preisen. Und zu diesem Aspekt passt dann auch die in meiner letzten Mail zum Thema zitierte Meinung des für Zahlungssysteme zuständigen Vorstands der Deutschen Bundesbank, Carl-Ludwig Thiele (Jahrgang 1953): „Derzeit sind Bitcoins hauptsächlich Spekulationsobjekt mit einer geringen Bedeutung im Zahlungsverkehr. Während weltweit lediglich 350 Tausend Bitcoin-Transaktionen abgewickelt werden, werden allein in Deutschland mehr als 75 Millionen unbare Zahlungen pro Tag verarbeitet.“ Wenn das die Relation ist, könnten dann wohl bei einer Umstellung auf Bitcoin alle Kraftwerke dieser Erde nur noch für den Zahlungsverkehr arbeiten. Micky Bitcoin-Liebhabern verweisen an dieser Stelle auf die raketenartige Performance der Kryptos. Aber das gilt auch für seltene Micky-Maus-Heftchen. Das erste Heft kostete 1951 am Kiosk schlappe 75 Pfennige. Zugegeben bis zu den heute gebotenen 4.444 Euro ist das nicht die Zuwachsrate der Bitcoins, aber auch eine Performance, die sich mit fast allen Aktien im gleichen Zeitraum messen kann. Doch wer käme schon auf die Idee, aus Micky-Maus-Heften eine neue Währung zu machen? Quelle: Gastautor, eigene Recherc Wertpapier BitcoinXBT/USD Index Zertifikat Open-End (VON) Mehr zum Thema ZahlungsverkehrWährungenVontobelEuroBitcoin

Danke für den Beitrag

Schreibe Deinen Kommentar Boersenbommel Ihre Follower (2) sollen informiert werden. Kommentare Avatar schrieb am 10.11.17 12:37:12


Völliger Irrsinn. Erstaunlich, das die Banken da mitmachen !! Aber Tulpe bleibt Tulpe !!! Was sagen eigentlich die Grünen dazu !?!? Ich denke die wollen Energie sparen und jetzt ist der Bitcoin am Klimawandel schuld ! Bitte mal auf der Zunge zergehen lassen: Die Menschheit wird an der Schaffung von Kryptogeld zugrunde gehen !!! Liber Staat mache erfinde die Kryptogeldsteuer !! Aber bitte vorher mit dem Bundesverfassungsgericht die Steuer auf verfassungsgemässe Ausgestaltung absprechen, damit hinterher nicht wieder zurückgezahlt werden muss ! alle 1 Kommentare » Disclaimer

Bitcoin – Vergleich zu MickyMaus-Heft Nummer 1 | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10051472-bitcoin-…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 17:43:34
Beitrag Nr. 546 ()
Wieso wird bei WO eigentlich der Kurs nicht mehr aktualisiert. Der Bitcoinkurs kracht innerhalb weniger Stunden von 7400 auf unter 6800. Steigt jetzt aber wieder.

https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin/
Avatar
10.11.17 18:12:14
Beitrag Nr. 547 ()
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 18:16:42
Beitrag Nr. 548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.152.361 von Boersenbommel am 10.11.17 12:42:58
Energieverbrauch
Wenn der Energieverbrauch für diese Zahlungen so hoch wird müsste aus Umweltgründen der bitcoin und seine "Brüder" verboten werden!
Es ist doch verrückt, dass wir keine vernünftigen Autos mehr fahren sollen um Energie zu sparen und dann verbraucht man die Energie für so einen Unsinn:mad:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 18:18:05
Beitrag Nr. 549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.156.147 von greatbull am 10.11.17 18:12:14Bitcoin Classic hatte nie einen Fork ausgelöst. Das war mal geplant, wurde aber mangels Unterstützer nicht umgesetzt.
Avatar
10.11.17 18:46:38
Beitrag Nr. 550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.156.195 von mbpoll am 10.11.17 18:16:42
Zitat von mbpoll: Wenn der Energieverbrauch für diese Zahlungen so hoch wird müsste aus Umweltgründen der bitcoin und seine "Brüder" verboten werden!
Es ist doch verrückt, dass wir keine vernünftigen Autos mehr fahren sollen um Energie zu sparen und dann verbraucht man die Energie für so einen Unsinn:mad:


Kommt doch darauf an woher man die Energie gewinnt. In Island durch Vulkane ist das doch gehopst wie gesprungen, ob man die Energie in der Luft verpufft oder Sie fürs Mining nutzt.

und vernünftige Autos XD sorrry seit Dieselgate ist das ne Lachnummer die auch noch staatlich gefördert wird.

Aber wehe man kauft eine 60 Watt Glühlampe oder einen 1200 Watt Staubsauger, dann ist man gleich Umweltsünder und als "Ablass" zalhen wir Deutschen ja neben DK die höchsten Stromkosten ...

Vielleicht produzieren ja bald Tesla Autos Kryptos wenn du an der Ladesäule stehst oder mit dem Auto bremst und die Bremsenergie umgewandelt wird.
Avatar
10.11.17 19:31:06
Beitrag Nr. 551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.156.147 von greatbull am 10.11.17 18:12:14
Zitat von greatbull: Alarm!!!!!

http://t3n.de/news/bitcoin-classic-eingestellt-875609/


danke für die Info, das erklärt den Abverkauf gerade, vielleicht ist die Euphorie erstmal jetzt vorbei, bin Short in den MArkt gerade und schon im Plus...sichere es gleich ab, es geht rasant runter heute..
Avatar
10.11.17 20:22:39
Beitrag Nr. 552 ()
Bitcoin Cash geht gerade durch die Decke...39 %

https://coinmarketcap.com/

Wer vor einem halben Jahr BTC gekauft hat (bzw.geswappt) hat die Classic automatisch im Wallet.;)

Kann gut sein, dass jetzt ein Rücksetzer auf 3..4k komm....worauf sehr viele warten.

DYOR und HODL....Rumpelofen
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.17 20:29:53
Beitrag Nr. 553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.157.380 von rumpelofen am 10.11.17 20:22:39Die Koreaner kaufen wie irre Bitcoin Cash....

https://coinmarketcap.com/currencies/volume/24-hour/
Avatar
10.11.17 20:31:32
Beitrag Nr. 554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.157.380 von rumpelofen am 10.11.17 20:22:39Die Cash natürlich...;)
Avatar
10.11.17 20:40:38
Beitrag Nr. 555 ()
Bitconnect soll laut jsnipe4 ein scam sein!


https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=EyV8QvYlC5w


Also..die BTC / BCH am Besten auf ein Paper-Wallet packen....und keine "Spielchen" mit
den Coins machen.
Avatar
10.11.17 21:17:43
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
10.11.17 23:26:40
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
11.11.17 01:32:03
Beitrag Nr. 558 ()
Avatar
11.11.17 11:13:23
Beitrag Nr. 559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.158.499 von greatbull am 10.11.17 23:26:40
Zitat von greatbull: Hi rumpelofen,
nachdem du schon gewaltig bei NDM daneben gegriffen hast, jetzt schon wieder.
Echt schlechte Performance!

man man man!

greatbull 3:-)


__________________________________________________________________________________

Soso, ich habe also bei Northern Dynasty daneben gegriffen.
Ich habe den Northern Dynasty Thread eröffnet, und jedem zum Kauf der Aktie empfohlen, da stand
Dynasty bei 30 Cent! Momentan steht Northern Dynasty bei 1,84 Euro = 513% Kursgewinn seit Thread Eröffnung

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1229009-1-10/nor…

Und das ist nicht die einzige Aktie, welche TOP performt hat.

Northern Star Resources ist zum 10-Bagger geworden seit ich den Thread eröffnet habe und jedem
WO-User empfohlen habe einzusteigen:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1168930-1-10/nor…

Meine Bitcoins habe ich "for free" durch swappen von Ethereum (run von 150 auf 350)
das kann auch jeder Wo User nachlesen hier im Thread:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1254037-1-10/eth…

Und welche Performance hat der User Great Bull?
Der User Great Bull hat im NDM-Thread empfohlen short zu gehen bei 1 Euro..:laugh:

Und bei seiner "Lieblingsaktie" Marapharm Ventures ist er 50% "unter Wasser"....:laugh:


___________________________________________________________________________________



Bitcoin / Ethereum wird m.M. nach sehr stark performen die nächsten Jahre!

Selbst wenn jetzt ein Rücksetzter kommt auf 2k, so sehe ich Bitcoin auf min. 20k bis in 1 Jahr.

DYOR und HODL....Rumpelofen

3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 11:53:36
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
11.11.17 12:04:26
Beitrag Nr. 561 ()
jeder sollte diesen Bericht sorgfältig durchlesen und genau
überlegen in welche Kryptowährung oder in welche Blockchain-Firma er investiert!
Man kann es natürlich auch wie der rumpelofen machen und
auf Teufel komm raus werben ohne nachzudenken.
Blockchain Technology ist eine echte Chance für Anleger aber auch ein
hohes Risiko!

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10052549-trotz-ba…

greatbull 3:-)
Avatar
11.11.17 12:37:26
Beitrag Nr. 562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.160.011 von greatbull am 11.11.17 11:53:36:laugh:...das sieht jetzt jeder WO-User dass der Herr Great Bull 0,nix Ahnung hat von Aktien!


:laugh::laugh::laugh: Eine Aktie kann keine 7000% verlieren.

sondern "nur" 100%
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 13:27:04
Beitrag Nr. 563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.160.194 von rumpelofen am 11.11.17 12:37:26:laugh::laugh::laugh:
Siehst du rumpel, deine Aktienempfehlungen schaffen sogar das unmöglich Negative,
obwohl es dies gar nicht gibt.

Dein Empfehlungen rumpelofen:
IOT Groupf -98,6 %, hier kann man getrost von einem Totalverlust sprechen!
Und weil du es so gerne in bagger ausdrückst
Das ist ein 0,014 bagger :laugh:

und Blackham Resourses -55 % also mehr als halbiert
Das ist ein 0,44 bagger

greatbull 3:-)
Avatar
11.11.17 14:06:25
Beitrag Nr. 564 ()
So zurück zum aktuellen Thema:
hier ein brandaktueller Bericht über den Bitcoin:

Sollte jeder lesen der in Bitcoin investiert ist!

http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/bitcoin-ku…

greatbull 3:-)
Avatar
11.11.17 14:23:38
Beitrag Nr. 565 ()
Bitcoin Cash zieht gerade Volumen-technisch an Bitcoin vorbei!

https://coinmarketcap.com/currencies/volume/24-hour/

Die Koreaner zahlen gerade 1 200 $ für einen BCH:eek:
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 16:53:01
Beitrag Nr. 566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.160.659 von rumpelofen am 11.11.17 14:23:38wenn das so weitergeht,:eek: trifft man sich bald in der Mitte bei 3000..
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 19:11:05
Beitrag Nr. 567 ()
Ich Troll hatte die verkauft nach dem Hardfork und mich gefreut. Ich Depp.
Avatar
11.11.17 19:26:19
Beitrag Nr. 568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.161.277 von Aufdencentgenau am 11.11.17 16:53:01
Zitat von Aufdencentgenau: wenn das so weitergeht,:eek: trifft man sich bald in der Mitte bei 3000..


Ich bin zwar kein Chartechniker aber davor kommen erstmal einige Fibo Level



6.334 USD
6.007 USD

und dann die 5.500-5400

und so Mainstream wie das Thema gerade gemacht wird, sehe ich da schon vorher Käufer. Abgesehen davon deckt aktuell das Angebot nur 4% ab, d.h. 96% sind es die die Nachfrage machen.

Solange aber die Haushälterin nicht in BTC bezahlt werden möchte und der Taxifahrer das auch (noch) nicht thematisiert, sind es ja eine Überschaubare Anzahl von Nutzern (20 Mio)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 20:35:27
Beitrag Nr. 569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.161.928 von Chris_M am 11.11.17 19:26:19Ich denke nicht, dass man hier die Charttechnik überhaupt anwenden sollte/kann. Und wie schnell diese scheinbaren Barrieren durchbrechen sowie der Kurs als Folge absacken kann, haben die letzen zwei Tage gezeigt. Die 6334 sind kurz nach deinem Post ebenfalls geknackt, die 4% sind auch wieder Vergangenheit. Aber warten wir mal die nächsten Tage, möglich scheint hier alles, sowohl nach unten als auch nach oben.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 20:38:47
Beitrag Nr. 570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.162.162 von Aufdencentgenau am 11.11.17 20:35:27..ach noch etwas; gibts für die Nutzerzahl irgendwo eine Quellenangabe?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.11.17 20:51:02
Beitrag Nr. 571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.162.162 von Aufdencentgenau am 11.11.17 20:35:27naja Fibo sehe ich noch nicht mal als Charttechnik sondern ehr als natürliche Muster oder wiederkehrende Ereignisse (aus denen man natürlich nicht die Zukunft vorhersehen kann)



Aber sehen wir es mal von Krypto Markt her, die Marktkap aller Coins beträgt 100-200 Mrd. URD und die Anzahl der Nutzer wird bei BTC auf 20 Mio geschätzt.. Keine Ahnung wie viele Krypto User es Weltweit gibt aber es ist nun mal ein z.Z. begrenzter Markt und das einzige was passiert, es wird von einem Krypto Asset in das andere Krypto Asset verlagert.

20% rauf/runter am Tag sind da doch noch nichts bis jemand halt die nächste schöne Einstiegsgröße bei BTC sieht.

Der handel ist ja auch sehr begrenzt, nur in Japan ist man da offener .. In EU wollenn die Institutionen das nicht, weil dann Ihr Druckmittel weg ist und in den USA .. naja da glaubt man ehr an Gott und nicht am Klimawandel .. nvm

Blockchain ist super und kann diese schöne deutsche Bürokratie abschaffen, wieso funktionieren Gundbucheintragungen in Afrika über Blockchain und hier muss ich zum Bauamt und Notar und man zahlt sich dumm und dämlich für ein Stempel inkl. Wartezeit, was mit BC binnen Sekunden abgewickelt werden kann und die Liste kann man noch viel weiter ausbauen....
Avatar
11.11.17 20:54:25
Beitrag Nr. 572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.162.183 von Aufdencentgenau am 11.11.17 20:38:47
Zitat von Aufdencentgenau: ..ach noch etwas; gibts für die Nutzerzahl irgendwo eine Quellenangabe?


letzten in den Nachrichten gehört .. genauso das dieses Jahr geschürfte BTC ein Angebot von 4% darstellt ... also total überfragt ist
Avatar
12.11.17 10:28:30
Beitrag Nr. 573 ()
...unter 6000 sind wir schon; bin gespannt zu welchem Kurs die Index-Zertifikate morgen verscherbelt werden. Da dürften wohl so einige Investoren frühzeitig die Reißleine ziehen? :look:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 10:52:34
Beitrag Nr. 574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.163.290 von Aufdencentgenau am 12.11.17 10:28:30Also wer diese Kryptowährungen mit Indexzertifikaten handelt, hat überhaupt nichts verstanden. Es geht darum Geldgeschäfte ohne Banken abzuwickeln.
Avatar
12.11.17 11:12:02
Beitrag Nr. 575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.161.277 von Aufdencentgenau am 11.11.17 16:53:01wenn das so weitergeht,:eek: trifft man sich bald in der Mitte bei 3000..

Wahnsinn, Bitcoin cash heute früh bereits kurz die 2700 erreicht..:look:
Avatar
12.11.17 11:18:48
Beitrag Nr. 576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.163.290 von Aufdencentgenau am 12.11.17 10:28:30
Zitat von Aufdencentgenau: ...unter 6000 sind wir schon; bin gespannt zu welchem Kurs die Index-Zertifikate morgen verscherbelt werden. Da dürften wohl so einige Investoren frühzeitig die Reißleine ziehen? :look:


Ich weiß nicht wo du schaust oder welche Währung du meinst aber $6133.65 sind bei mit über 6000

und BTC und Derivate sind doch eh zu Unterscheiden.. weiß überhaupt nicht wie Emittenten die Emittenten das headgen wollen .. aber das ist ja deren Problem.. Außerdem verdienen die Emittenten ja am Spread und die Bewegungen können denen egal sein
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 11:26:02
Beitrag Nr. 577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.163.509 von Chris_M am 12.11.17 11:18:48uh ah VERKAUFEN

da war der Kurs gerade mal 2 Stunden unter 6000 .... :laugh::laugh:



.. und jetzt ... schnell schnell rein und sich eindecken ..

Man entweder man tradet den BTC wo ich ja das hin und her verstehe bzgl. der schönen Vola oder man investiert und muss lernen mit der Vola zu leben oder läßt es am besten sein.

Nochmal: Dieses Jahr wurden das Angebot von 4% geschürft, demgegenüber steht die Nachfrage von 96% .. bei angenommenen Nutzerzahl von 20 Mio und einer Marktkap von 100 Mrd USD ist das ein Klacks im Vergleich zum Gesamtvermögen der Fiat Währungen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 12:04:08
Beitrag Nr. 578 ()
Bitcoin Gold binnen weniger Tage von 150 $ auf momentan 400 $

https://www.coingecko.com/en/price_charts/bitcoin-gold/usd#p…

Bitcoin Cash von 600 $ auf 2500 $ und zurück auf 1450...

https://www.coingecko.com/en/price_charts/bitcoin-cash/usd#p…
Avatar
12.11.17 13:00:57
Beitrag Nr. 579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.163.548 von Chris_M am 12.11.17 11:26:02Man entweder man tradet den BTC wo ich ja das hin und her verstehe bzgl. der schönen Vola oder man investiert und muss lernen mit der Vola zu leben oder läßt es am besten sein.

Natürlich hast du mit dieser Aussage recht; dieser Wert ist eher etwas für die ganz "Hartgesottenen".
Avatar
12.11.17 18:24:28
Beitrag Nr. 580 ()
unbestätigte Transaktionen im Bitcoin System ??

https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions

Was geht da ab ??
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 18:42:01
Beitrag Nr. 581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.079 von chrisyy am 12.11.17 18:24:28
Zitat von chrisyy: unbestätigte Transaktionen im Bitcoin System ??

https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions

Was geht da ab ??


naja bei nur max 7 Transaktionen pro Sek braucht das nur noch 7 Stunden bis das abgearbeitet ist
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 18:51:13
Beitrag Nr. 582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.139 von Chris_M am 12.11.17 18:42:01
Zitat von Chris_M:
Zitat von chrisyy: unbestätigte Transaktionen im Bitcoin System ??

https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions

Was geht da ab ??


naja bei nur max 7 Transaktionen pro Sek braucht das nur noch 7 Stunden bis das abgearbeitet ist


Zur Zeit finden aber beileibe keine 7 Transaktionen pro Sek statt, weil nur etwa 2-3 Blöcke pro Stunde generiert werden statt der üblichen 6. Der Grund ist, dass in den letzten 2 Tagen die Mehrheit der Miner auf Bitcoin Cash umgestiegen ist und dadurch die Hashrate massiv gesunken. Der Algorithmus passt sich aber nur langsam daran an.

Es stehen vermutlich spannende Tage bevor.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 18:55:47
Beitrag Nr. 583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.139 von Chris_M am 12.11.17 18:42:01
Technische Frage
Hallo zusammen,

Ich habe ein technische Frage zu den Transaktionen.

Angenommen durch den Miningprozess ist zum Zeitpunkt t_0 ein neuer Block B_0 erzeugt worden. Werden jetzt im Zeitraum t_0 bis t_0 + 10 Minuten alle Transaktionen in dem neuen Block B_0 gesammelt und erst dann wird der Proof of Work durchgeführt? Oder ist der Proof of Work unabhängig von den Transaktionen und startet direkt nach der Erzeugung des neuen Blockes B_0? (Mit anderen Worten: der Merkle-Tree ist kein Eingabeargument des PoW-Algorithmus)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 21:06:18
Beitrag Nr. 584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.184 von flitztass am 12.11.17 18:51:13
Zitat von flitztass:
Zitat von Chris_M: ...

naja bei nur max 7 Transaktionen pro Sek braucht das nur noch 7 Stunden bis das abgearbeitet ist


Zur Zeit finden aber beileibe keine 7 Transaktionen pro Sek statt, weil nur etwa 2-3 Blöcke pro Stunde generiert werden statt der üblichen 6. Der Grund ist, dass in den letzten 2 Tagen die Mehrheit der Miner auf Bitcoin Cash umgestiegen ist und dadurch die Hashrate massiv gesunken. Der Algorithmus passt sich aber nur langsam daran an.

Es stehen vermutlich spannende Tage bevor.





quelle https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 21:33:56
Beitrag Nr. 585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.712 von Chris_M am 12.11.17 21:06:18
Zitat von Chris_M:
Zitat von flitztass: ...

Zur Zeit finden aber beileibe keine 7 Transaktionen pro Sek statt, weil nur etwa 2-3 Blöcke pro Stunde generiert werden statt der üblichen 6. Der Grund ist, dass in den letzten 2 Tagen die Mehrheit der Miner auf Bitcoin Cash umgestiegen ist und dadurch die Hashrate massiv gesunken. Der Algorithmus passt sich aber nur langsam daran an.

Es stehen vermutlich spannende Tage bevor.





quelle https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions





Diese dort angegebene Zahl schwankt stark, ist also nicht sehr aussagekräftig. Auf der gleichen Seite findest du aber auch die 24h-Zahlen, und da kannst du nachlesen, dass in den letzten 24 h nur 55 Blöcke generiert wurden, welche 130511 Transaktionen bestätigt haben.

https://blockchain.info/de/stats

Diese geringe Zahl liegt an der aktuellen geringen Hashrate.

https://www.coinwarz.com/network-hashrate-charts/bitcoin-net…

Die Schwierigkeit wird aber nur alle ca. 2000 Blöcke an die Hashrate angepasst. Falls also nicht sehr schnell die Miner von Bitcoin Cash zurückkehren, gibt es in den nächsten Tagen ein gravierendes Problem. Die Mining-Industrie hat halt nun mal die Macht in diesem Geschäft.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 22:38:09
Beitrag Nr. 586 ()
Bitcoin Cash hebt ab
Alle schichten in Bitcoin Cash um und der Bitcoin fällt unter 6000! Neue Kaufkurse?

https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/bitcoin-fa…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 23:01:11
Beitrag Nr. 587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.913 von ThomasSchwager am 12.11.17 22:38:09
Zitat von ThomasSchwager: Alle schichten in Bitcoin Cash um und der Bitcoin fällt unter 6000! Neue Kaufkurse?

https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/bitcoin-fa…


Langfristig meiner Meinung absolut. Ob das jetzt kurzfristig noch weiter fällt oder direkt wieder steigt ist Kaffeesatzleserei.
Avatar
12.11.17 23:09:45
Beitrag Nr. 588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.936.703 von faultcode am 12.10.17 12:10:55
BCH.. - und Vola (1)
.."muss" man nun auch auf dem Radar haben.

..aber BTC ist wieder in den "silber-effizienten" Bereich (a) zurückgekehrt - also noch kein Durchmarsch in das Krypto-Gold-Zeitalter:



BCH ist immer noch nach (a) leicht überbewertet. Korrigiert sich aber gerade unter sehr hoher Vola:




=> ich überlegte gerade, ob ich die Effizienz-Grenzen nicht ausweiten sollte (wg. erhöhter Vola zuletzt), z.B. auf 300% ... 33.3% (reziprok). Hab's aber wieder verworfen, weil ich mich daran erinnerte (Beitrag Nr. 191):

=> wie an anderer Stelle (nicht von mir) - schon vor vielen Monaten bereits vorhergesagt - kann man erwarten, dass die Vola bei den CC's nun dabei ist abzunehmen, und das über die nächsten Jahre hinweg.

Auch wenn seit 2017Q2 die BTC-Vola wieder erhöht ist:

https://www.buybitcoinworldwide.com/volatility-index/
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.17 23:19:05
Beitrag Nr. 589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.166.075 von faultcode am 12.11.17 23:09:45
Vola (2)
Der US Dollar neigt aber auch zu unregelmässigen Spikes nach oben, die sich dann wieder abbauen.
(zumindest sieht obiger BTC-Vola-Chart nicht so charakteristisch aus - hab aber auch nicht die Vola-Berechnungen beider Kurven bislang hinterfragt...)

=>


aus: https://vlab.stern.nyu.edu/analysis/VOL.DXY:FOREX-R.GARCH

Symbol DXY = U.S. Dollar Index (https://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Dollar_Index)
Avatar
13.11.17 00:13:15
Beitrag Nr. 590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.757 von flitztass am 12.11.17 21:33:56
Zitat von flitztass: Die Schwierigkeit wird aber nur alle ca. 2000 Blöcke an die Hashrate angepasst. Falls also nicht sehr schnell die Miner von Bitcoin Cash zurückkehren, gibt es in den nächsten Tagen ein gravierendes Problem. Die Mining-Industrie hat halt nun mal die Macht in diesem Geschäft.


Die Difficulty hat sich jetzt angepasst und bei Bitcoin sind die Blockzeiten wieder im normalen Bereich. Bei Bitcoin Cash hingegen wurde seit 2,5 Stunden kein neuer Block gefunden. Vor ein paar Stunden kamen dort die Blöcke noch fast im Minutentakt.
Avatar
13.11.17 08:30:05
Beitrag Nr. 591 ()
Fuck you kraken
sobald ich die wann mal wieder reinkommt wechsle ich sofort, gestern die gleiche kake!!!
Avatar
13.11.17 15:22:32
Beitrag Nr. 592 ()
EU-Börsenaufsicht warnt vor Totalverlust mit Krypto-Währungen
Da kann ich nur darüber lachen! Wie wir sehen, kaufen die Krypto-Fans diese Nachricht, weil die Aufsichtsbehörden nur Schiss vor dem Bitcoin haben und das Geld, so wie wir es kennen, bald nicht mehr existieren wird.

https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/euborsenau…
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.17 15:42:34
Beitrag Nr. 593 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.170.614 von ThomasSchwager am 13.11.17 15:22:32hallo zusammen, was will man den mit bitcoin cash ? Mit dem kann man ja nirgendswo etwas kaufen oder ? Mit bitcoin hat man doch den Vorteil, dass man bei einigen Versandhändlern bereits mit bitcoins kaufen kann ! LG
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.17 16:15:12
Beitrag Nr. 594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.170.614 von ThomasSchwager am 13.11.17 15:22:32
Totalverlust!?
Kein Wunder, es wird kommen wie so oft. Alles löst sich plötzlich in Nichts auf.:rolleyes:
Avatar
13.11.17 16:47:13
Beitrag Nr. 595 ()
Verdampft
Net-Illusion wie gewonnen so zeronnen.:look:
Avatar
13.11.17 17:15:54
Beitrag Nr. 596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.139 von Chris_M am 12.11.17 18:42:01
Zitat von Chris_M:
Zitat von chrisyy: unbestätigte Transaktionen im Bitcoin System ??

https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions

Was geht da ab ??


naja bei nur max 7 Transaktionen pro Sek braucht das nur noch 7 Stunden bis das abgearbeitet ist


Hallo
unbestätigte Transaktionen im Bitcoin System

11-11-2017 - so ca 170.000
13-11-2017 - so ca. 100.000

https://blockchain.info/de/unconfirmed-transactions

Gott sei dank, eine kleine Entspannung
Avatar
13.11.17 18:57:58
Beitrag Nr. 597 ()
Hey,
könnt ihr mir seriöse faucets empfehlen? Gerne auch für altcoins! ich suche Alles :D
kenne bisher nur freebitcoin, freedogecoin, coinpot (+ faucets).
Si
Avatar
13.11.17 19:11:33
Beitrag Nr. 598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.170.788 von tennisposter am 13.11.17 15:42:34
Bald existiert die Welt nicht mehr.
Der Bitcoin ist überflüssig, den braucht kein Mensch, nur die Zocker.

http://www.focus.de/wissen/videos/bbc-reportage-stephen-hawk…
Avatar
13.11.17 19:23:08
Beitrag Nr. 599 ()
Die ersten habe 1 oder 2 USD für einen Bitcoin bezahlt, die Dümmsten 7.400 USD
Die letzten Verkäufer bekommen weniger als 1 USD Der Tag wird kommen!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.17 19:26:36
Beitrag Nr. 600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.170.788 von tennisposter am 13.11.17 15:42:34
Zitat von tennisposter: hallo zusammen, was will man den mit bitcoin cash ?


Es wird darauf gezockt dass Bitcoin Cash der dominierende 'richtige' Bitcoin werden könnte. Aktuell verhalten sich die Kurse wie gegen gekoppelt. Das was Bitcoin verliert gewinnt Bitcoin Cash.
In meinen Augen sehen wir bei Bitcoin Cash das typische Pump & Dump eines Altcoins.
Avatar
13.11.17 19:31:32
Beitrag Nr. 601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.173.233 von Myriamladida am 13.11.17 19:23:08Der Handel hat bei $0,001 angefangen. Ein ganzer US-Dollar ist schon das tausendfache.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.17 19:43:39
Beitrag Nr. 602 ()
Etwas anderes, moderneres als der Bitcoin kommt.
Angesichts der extrem schnellem Entwicklung wird bald ein neues, derzeit noch nicht bekanntes Zahlungssystem, alles ablösen. Somit platzen alle Spekulationen.
Es kommt alles anders, als man denkt. Blues...🤠
Avatar
13.11.17 19:44:56
Beitrag Nr. 603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.173.332 von XBT am 13.11.17 19:31:32Noch schlimmer.:rolleyes:
Avatar
13.11.17 19:51:47
Beitrag Nr. 604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.165.211 von Isomorphieklasse am 12.11.17 18:55:47
Zitat von Isomorphieklasse: Angenommen durch den Miningprozess ist zum Zeitpunkt t_0 ein neuer Block B_0 erzeugt worden. Werden jetzt im Zeitraum t_0 bis t_0 + 10 Minuten alle Transaktionen in dem neuen Block B_0 gesammelt und erst dann wird der Proof of Work durchgeführt? Oder ist der Proof of Work unabhängig von den Transaktionen und startet direkt nach der Erzeugung des neuen Blockes B_0?
Die Dauer von 10 Minuten ergibt sich nur als statistischer Mittelwert. Das Finden eines Blocks ist nur durch ausprobieren zufälliger Seeds möglich (SHA256 ist eine kryptografisch sichere Funktion). Mal wird sofort ein neuer Block gefunden, mal dauert es länger als eine halbe Stunde, aber im Mittel sind es 10 Minuten. Die Transaktionen werden erst danach zu dem neuen Block hinzugefügt. Theoretisch kann eine neue Transaktion schon nach Sekunden in einem neuen Block drin sein. Die Transaktionen (mit dem Block) werden dann als Hashwert beim nächsten Block berücksichtigt.

(Mit anderen Worten: der Merkle-Tree ist kein Eingabeargument des PoW-Algorithmus)
Der Merkle-Tree des vorherigen Blocks ist Teil der Eingabeargumente des PoW-Algorithmus.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.17 19:52:58
Beitrag Nr. 605 ()
Nichts ist nichts wert.
Wer für Nichts mehr als 6000 USD hinlegt, ist auch nicht zu bedauern, wenn er alles verliert!;)
Avatar
13.11.17 20:04:12
Beitrag Nr. 606 ()
Über Nacht wieder auf $0,001 angefang
Die Initiatoren werden sich kaputtlachen! Der Gieres Opfer stürzen sich.....🤢
Avatar
13.11.17 20:10:25
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
13.11.17 20:25:40
Beitrag Nr. 608 ()
Keine Sorge, bis es so weit ist, steigt er weiter

Die Gier ist so unendlich wie die Dummheit der Menschen!
Avatar
13.11.17 20:36:04
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Pseudoredaktioneller Inhalt, bitte seriöse Quellen/Links, Danke.
Avatar
13.11.17 20:47:38
Beitrag Nr. 610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.173.905 von Myriamladida am 13.11.17 20:36:04
Zitat von Myriamladida: Zieht Euch warm an!

http://www.ynewsfinancial.com/cnn.com/thegatesway.html?sxid=…


Was soll dieser Mist dieser Fake-Seite hier?

https://www.mimikama.at/allgemein/bill-gates-zeigt-dir/
Avatar
13.11.17 20:56:13
Beitrag Nr. 611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.173.905 von Myriamladida am 13.11.17 20:36:04:mad::rolleyes:Hallo Mod bitte eingreifen!!! was is das für eine Spamschleuder!!!
Avatar
13.11.17 21:08:52
Beitrag Nr. 612 ()
Habe mir heute ca. 2 Stunden Andreas Antonoupoulos gegeben.

Absolute Klasse, seine Gedanken / Sichtweisen / Empfehlungen!

Must see!!!






Selbst der Kanadische Senat, hat Antoupoulos angehört....



Beim ersten Video, stand Bitcoin bei ca. 750$
Avatar
14.11.17 09:29:50
Beitrag Nr. 613 ()
Noch lebt der Bitcoin-C.H. eines der riskantesten Anlagevehikel.
Null Sicherheit, jeder Tag kann das Aus bedeuten. Zu viele laufen den Rattenfängern hinterher, immer mit der selben Masche, guruhaftes Auftreten vor einer hörigen, tobenden Masse.
Ich ziehe mich aus diesem Tread zurück, bitte nicht traurig sein.:look:

Ich wünsche allen viel Glück und 1000.000.000.000 % Gewinn!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bitcoin-kurs-br…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 09:52:26
Beitrag Nr. 614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.176.296 von Myriamladida am 14.11.17 09:29:50
Zitat von Myriamladida: Null Sicherheit, jeder Tag kann das Aus bedeuten. Zu viele laufen den Rattenfängern hinterher, immer mit der selben Masche, guruhaftes Auftreten vor einer hörigen, tobenden Masse.
Ich ziehe mich aus diesem Tread zurück, bitte nicht traurig sein.:look:

Ich wünsche allen viel Glück und 1000.000.000.000 % Gewinn!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bitcoin-kurs-br…


Alte Kamellen von September ..

Zu viele laufen den Rattenfängern hinterher .. ca. 20 Mio nennst du viele .. Also die übers Mittelmehr kommen und aus Asien sind viele ..

Und gerade wenn Staaten solche Regelmente machen, wird das erst recht für ein Fegefeuer sorgen, denn es entstehen Grau- und Schwarzmärkte wo immer deutlich höhere Kurse akzeptiert werden. Deshalb sind so Alltagstaugliche Dinge wie Zigaretten, Schnappst, Medikamante nicht mit Geld zu bezahlen ..

das mal ein kurzer Ausflug in die VWL und wie irrational Märkte sein können
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 12:30:29
Beitrag Nr. 615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.176.596 von Chris_M am 14.11.17 09:52:26Hallo an Alle,

vergleichen kann man den bitcoin we facebook. Solange das Interesse da ist wird bitcoin immer stärker. Es gibt viele Menschen die große millionen Geschäfte machen und diese nicht legal sind. Ja, die wollen alle kein Bankkonto:laugh: - die benötigen was anderes !
Die Blockchain wird in der nächsten Zeit sicher erhöht - im Jahr 2020 $ 50.000 / BC
Avatar
14.11.17 12:37:36
Beitrag Nr. 616 ()
BITCOIN CASH Hard Fork von gestern erfolgreich!
https://www.btc-echo.de/bitcoin-cash-geplante-hard-fork-erfo…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 12:51:15
Beitrag Nr. 617 ()
Leider stehe ich nicht ganz in der Materie und bitte deshalb, meine unqualifizierten Postings zu entschuldigen.

Eine Frage habe ich dennoch, wo sind Bitcoin und alle anderen alternativen Kryptowährungen handelbar, doch nicht über Comdirect oder Consors?
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 13:01:02
Beitrag Nr. 618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.255 von BTC123 am 14.11.17 12:37:36bitcoin cash ist ja gut und recht. Aber sagt mir
1) wo kann ich mit bitcoin cash bezahlen ?

Für mich kommt nur der bitcoin in Frage - mit diesem habe ich bereits einiges bezahlen können und das ist auch wichtig. Versuche in Japan mit bitcoin cash zu bezahlen !

Was sagt ihr dazu ? LG
Avatar
14.11.17 13:05:18
Beitrag Nr. 619 ()
Es gibt bereits eine große Anzahl Alternativ-Coins, wo lohnt sich der Einstieg?

Die Liste ist schon ganz schön lang und für mich nicht durchschau- und bewertbar.

https://www.coingecko.com/de
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 13:07:45
Beitrag Nr. 620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.381 von Myriamladida am 14.11.17 12:51:15Dafür brauchst Du Zugang zu Kryptobörsen wie zB Poloniex, Kraken, BIttrex usw...gibt viele.
Nicht vergessen: Um Altcoins zu handeln brauchst Du Bitcoin! ;)
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 13:08:38
Beitrag Nr. 621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.516 von Myriamladida am 14.11.17 13:05:18sagt mir bitte einen Versandhändler jener eine alternative Kryptowährung außer bitcoin nimmt
Danke !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 13:50:46
Beitrag Nr. 622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.546 von BTC123 am 14.11.17 13:07:45Danke für deine Antwort!

Eine weitere Frage, was haltet Ihr von der BITCOIN GROUP SE Aktie WKN: A1TNV9

partizipiert man über diese auch an der Kurssteigerung des Bitcoin?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 14:01:14
Beitrag Nr. 623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.549 von tennisposter am 14.11.17 13:08:38Auch das wird kommen....

http://www.finanzen.net/nachricht/devisen/nach-bitcoin-gerue…
Avatar
14.11.17 20:23:32
Beitrag Nr. 624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.173.488 von XBT am 13.11.17 19:51:47Vielen Dank, so ist es jetzt für mich nachvollziehbar. Hatte mich schon über die "alle 10 Minuten" gewundert, die Lsungsdauer des Algorithmus ist sicher normalverteilt nach Gauss! Auch das der Merkelbaum alle noch nicht bestätigten Transaktionen enthält macht Sinn!

Danke!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.11.17 21:33:10
Beitrag Nr. 625 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.183.163 von Isomorphieklasse am 14.11.17 20:23:32
Zitat von Isomorphieklasse: Vielen Dank, so ist es jetzt für mich nachvollziehbar. Hatte mich schon über die "alle 10 Minuten" gewundert, die Lsungsdauer des Algorithmus ist sicher normalverteilt nach Gauss! Auch das der Merkelbaum alle noch nicht bestätigten Transaktionen enthält macht Sinn!

Danke!


Bei deinem Namen darf man ja wohl etwas Mathematik-Kenntnisse erwarten. ;)

Normalverteilung trifft es nicht ganz, aber der Zufall spielt halt eine große Rolle. Das Erzeugen von Blöcken entspricht dem Ziehen von Zufallszahlen solange, bis man eine richtige findet. Deshalb bilden die erzeugten Blöcke einen Poisson-Prozess mit also exponential-verteilten Zwischenzeiten mit Mittelwert 10 Minuten, solange die Zahl der Miner konstant bleibt. Alle 2000 Blöcke, also etwa alle 2 Wochen, wird die Schwierigkeit angepasst, um diesen Mittelwert von 10 Minuten einigermaßen konstant zu halten, falls sich die Zahl der Miner ändert. Falls viele Miner plötzlich aufhören, gibt es ein Problem. Das ist am Wochenende passiert, weil da viele Miner auf Bicoin Cash umgestiegen waren, was lukrativer war.
Avatar
15.11.17 05:50:23
Beitrag Nr. 626 ()
bitcoin-kollaps-und-seine-folgen so titelt ein Beitrag
https://detektor.fm/digital/was-wichtig-wird-bitcoin-kollaps…
Avatar
15.11.17 06:06:45
Beitrag Nr. 627 ()
Ich würde mich für Bitcoin entscheiden die haben einfach einen größeren Markt mit mehr Potenzial. Da habe ich auch neulich ein Buch drüber gelesen wo es auch um Anlagestrategien ging, speziell auch Kryptowährungen ist sehr zu empfehlen (goo.gl/zHvhDJ)
Avatar
15.11.17 09:29:04
Beitrag Nr. 628 ()
Wie finanziert man denn mit Bitcoin ein Haus?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 09:30:51
Beitrag Nr. 629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.154 von petersylvester am 15.11.17 09:29:04Wie finanziert man denn mit Bitcoin ein Haus?



Und, mein MB Partner nimmt auch keine Bitcoins!:eek::keks:
Avatar
15.11.17 09:40:30
Beitrag Nr. 630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.909 von Myriamladida am 14.11.17 13:50:46für mich ist US09173Y1073 der Fovorit denke die kann bald auf 1-2$ steigen aktuell stehen wir bei 0,092$

LG Printi
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 09:49:43
Beitrag Nr. 631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.307 von printguru am 15.11.17 09:40:30Werd ich mir mal anschaun. Danke für den Tip!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 09:58:47
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
15.11.17 10:20:26
Beitrag Nr. 633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.493 von gnaraloo79 am 15.11.17 09:58:47Hi, wie und wo kann ich kaufen ???
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 10:53:45
Beitrag Nr. 634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.760 von tennisposter am 15.11.17 10:20:26https://goldreward.io/How%20to%20participate%20in%20the%20GR…
Avatar
15.11.17 11:35:04
Beitrag Nr. 635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.760 von tennisposter am 15.11.17 10:20:26
Zitat von tennisposter: Hi, wie und wo kann ich kaufen ???


Registriere dich und schicke deine Ether bestenfalls von myetherwallet an die angegebene Adresse
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 11:36:26
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
15.11.17 12:07:31
Beitrag Nr. 637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.187.678 von gnaraloo79 am 15.11.17 11:36:26vielen Danke an Alle - super forum
Avatar
15.11.17 12:45:13
Beitrag Nr. 638 ()
Gerade schaue ich auf YT folgendes Video zum Thema Blockchain für den Strommarkt



Das ist doch total geil und man muss leider erkennten das in D die großen Player und Netzagenturen mit Ihrer Brürokratie völlig überflüssig werden (und auch viele andere öffentliche Institutionen)

Aber D wird das verpennen ... schaut man nach Skandinavien, wo emobilität groß verbreitet ist und die deutschen Automobilhersteller lieber Schummelsoftware nutzen statt was neu zu entwickeln ... Ist doch traurig das wird der Zukunft so hinterher hinken und das als ExPortWeltMeister.

Man sollte man gleich anfangen eine BC zu entwickeln, die Politiker ersetzt .. demokratischer als eine BC geht ja nicht mehr
Avatar
15.11.17 13:12:53
Beitrag Nr. 639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.382 von Myriamladida am 15.11.17 09:49:43LOL

Du bist ja der Vollhonk hier! Erst Bitcoin schlechtreden und jetzt willste selber welche haben!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 13:17:38
Beitrag Nr. 640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.188.629 von GRILLER am 15.11.17 13:12:53
Zitat von GRILLER: LOL

Du bist ja der Vollhonk hier! Erst Bitcoin schlechtreden und jetzt willste selber welche haben!


Ja echt .. am Sonntag als es kurz unter 6000 USD ging total die Weltuntergangsprophezeiungen und jetzt bei 7.100 einsteigen...
Avatar
15.11.17 13:36:35
Beitrag Nr. 641 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.178.381 von Myriamladida am 14.11.17 12:51:15
Zitat von Myriamladida: Eine Frage habe ich dennoch, wo sind Bitcoin und alle anderen alternativen Kryptowährungen handelbar, doch nicht über Comdirect oder Consors?


Hier ist eine Auflistung verschiedener Bezugsquellen (es sind nicht alles Börsen):
https://99bitcoins.com/best-bitcoin-exchanges-comparison-rev…

Auf den klassischen Wertpapierbörsen sind folgende Papiere handelbar:
ETN XBT Provider: SE0007525332
Zertifikat von Vontobel: DE000VL3TBC7
Avatar
15.11.17 16:46:15
Beitrag Nr. 642 ()
Wahnsinn BTC und BCH schon wieder auf Höhenflug. Das wars wohl mit dem prophezeiten Crash der Bankster??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.11.17 17:27:05
Beitrag Nr. 643 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.190.966 von abgemeldet-577022 am 15.11.17 16:46:15Bitcoin ist suuuuper. Es lässt sich von keinem Politiker, Banker, Finanzhei, Immobilienhei, Versicherungen usw. Nicht beeinflussen.
Wir die Anleger, jene Vertrauen in bitcoin haben können den bitcoin beeinflussen.
Es ist eine Erfolgsgeschichte!
Die blockchain wird sicher besser gemacht.

Alternativen? Für mich keine. Kann ja schon mit bitcoin bezahlen. Mit bitcoin Cash????
Avatar
15.11.17 18:32:58
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
15.11.17 20:13:03
Beitrag Nr. 645 ()
Runde 3 ist ausverkauft. 30minuten...
Melde mich im Januar wieder :-)
Avatar