Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 07.07.2015 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 06.07.15 22:16:33 von
neuester Beitrag 11.07.15 10:35:50 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.07.15 22:16:33


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.


Die Diskussion wird seit 2005 von Bernecker1977 betreut, dem ihr ebenfalls durch Klick auf den Nutzernamen folgen könnt.




Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 07.07.2015

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNJP Devisenreserven1,242 Bil.$-1,245 Bil.$
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)2,1%-1,4%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)0%0,1%0,9%
08:45FrankreichFRAExporte, EUR37,9 Mrd.€-38,2 Mrd.€
08:45FrankreichFRAImporte, EUR41,9 Mrd.€-41,2 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHaushalt-63,9 Mrd.€-59,8 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-4,02 Mrd.€-3,6 Mrd.€-3 Mrd.€
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)-2,5%--3%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)-0,1%-0,8%
10:30GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Monat)0,4%-0,2%0,4%
10:30GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Jahr)2,1%1,6%1,2%
10:30GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Jahr)1%1,8%0,2%
10:30GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Monat)-0,6%0,1%-0,4%
11:53GroßbritannienGBRAuktion 30-jähriger Staatsanleihen2,73%-2,86%
13:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
14:30USAUSAHandelsbilanz-41,9 Mrd.$-42,6 Mrd.$-40,9 Mrd.$
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-1,4%--1,5%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)2%-1,7%
16:00GroßbritannienGBRNIESR BIP-Schätzung0,7%-0,6%
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )48,148,948,1
16:00USAUSAJOLTS Stellenangebote5,363 Mio.5,35 Mio.5,376 Mio.
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,015%-0,015%
18:00Euro ZoneEUREU Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs---
19:00USAUSAAuktion 3-jähriger Staatsanleihen0,932%-1,125%

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
06.07.15 22:41:46
Relevante Statistiken:
1. Typischer Durchschnittsverlauf im Juli für DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 11156,44
R2 11076,44
R1 10983,54
PP 10903,54
S1 10810,64
S2 10730,64
S3 10637,74

FDAX Pivots
R3 11271,00
R2 11134,00
R1 11001,50
PP 10864,50
S1 10732,00
S2 10595,00
S3 10462,50

CFD-DAX Pivots
R3 11246,47
R2 11121,13
R1 10993,97
PP 10868,63
S1 10741,47
S2 10616,13
S3 10488,97

DAX Wochen Pivots
R3 11857,98
R2 11633,90
R1 11346,14
PP 11122,06
S1 10834,30
S2 10610,22
S3 10322,46

FDAX Wochen Pivots
R3 11775,33
R2 11534,17
R1 11323,33
PP 11082,17
S1 10871,33
S2 10630,17
S3 10419,33

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
26.06.2015 11492,43
03.07.2015 11058,39
22.01.2015 10435,62
16.01.2015 10167,77
07.01.2015 9518,18

FDAX-Gaps
27.05.2015 11781,00
26.06.2015 11540,00
03.07.2015 11112,50
28.01.2015 10589,00
06.01.2015 9460,00
Avatar
06.07.15 22:44:57
Ein Ausrutscher auf Grund des Referendums?
Guten Abend meine Freunde

Nachdem ich mir das heute nur von der Außenlinie zu Gemüte geführt habe, möchte ich mich mal wieder für morgen neu aufstellen mit den alten Marken:)



Nach meiner Meinung sind meine Orders für den Fall, dass es nach oben geht eigentlich relativ klar ersichtlich. 11135,11215 und 11300 sind für mich die dort weiterhin die Einstiegspunkte. Nach untenhin poche ich mal darauf, dass das heute morgen mehr n Ausrutscher auf Grund des hohen Drucks war und ich weiterhin mit der 10800 rechnen kann. Meine Bestätigung für diese Idee sehe ich beim Anlaufen um ca 20 Uhr.

Soviel zu morgen. Ich hoffe mal, dass es vielleicht diese Woche mal was mit ner erfolgreichen Position wird, da meine Bilanz für diesen Monat bei 0 Trades, 0 Gewinnen und 0 Verlusten steht:D Dementsprechend übe ich mich (Ende Juni mit eingerechnet) seit über ner Woche in Zurückhaltung, Geduld und Demut:laugh:

Einen schönen Dienstag

Euer Boss

Daumen sehe ich wie immer gerne. Und für diejenigen von euch die es interessiert meine Statistik:P

Gesamter April (einschließlich der Zeit, wo ich hier noch nicht täglich schrieb) +371 Punkte
Mai +30 Punkte
Juni +166 Punkte
Avatar
07.07.15 00:28:42
Die Kurzfassung
Da mein Beitrag an dem ich jetzt ne Stunde rummgefeilt habe gerade von irgendwas gefressen wurde gibt es leider nur eine Kurzfassung.

H2


Der wechsel von 12345 und ABC geht weiter wobei die Blaue Zählung erneut ein ABC laufen lassen könnte. Jedoch ist die Rote Zählung ein kleiner Crash und wird wahrscheinlich sollte die untere Linie nicht halten.

M10



Ein kurzfristiger Ansatz bietet derzeit das 12345 das alleine nach oben glaufen ist und nach einem abc down erneut ein 12345 nach oben folgen lassen könnte.
Die long und short einstiege die daraus resultieren könnten habe ich mal eingezeichnet.

Es darf ruhig gefragt werden ich werde versuchen alles zu beantworten.

M.f.G. Quickly

P.s. Ich poste regelmäßig Aktualisierungen über mögliche gewonnene Erkenntnisse. Solltet Ihr Interesse an einer Zeitnahen Meldung über diese Informationen haben wollen Klickt hier um mich zu Abonnieren (KLICKEN!)
3 Antworten
Avatar
07.07.15 06:13:24

guten morgen und viel glück
Avatar
07.07.15 06:54:05
Shanghai Composite (SSEC)
Shanghai


3.655,65 -120,27 -3,19%

dann wir der dax heute über 11000 steigen.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 06:56:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.570 von Standei am 07.07.15 06:54:05
Yep
Das wird passieren! Prinzip Hoffnung kaufen!
Avatar
07.07.15 07:05:39
Von wo kommen die 70 Plus punkte im DOW. im Realen Handel bekommen die das nie zusammen.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 07:05:43
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 10.866 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits tiefer stehen erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.
Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
___________________________________________________________________________
Die Signale sind keine Kaufempfehlung und es besteht kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
Statistik:
April: +116 Punkte
Mai: +53 Punkte
Juni: +67,5 Punkte
Blöder Dax, mach was du willst....
18 Antworten
Avatar
07.07.15 07:09:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.597 von Standei am 07.07.15 07:05:39
Zitat von Standei: Von wo kommen die 70 Plus punkte im DOW. im Realen Handel bekommen die das nie zusammen.


Da dürften einige Trader heut morgen ihr Butterbrot mit Essiggurken belegen :confused:
Avatar
07.07.15 07:11:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.600 von R32 am 07.07.15 07:05:43
R32
Dein Plan ging gestern ja auf. Glückwunsch. Hätte ich nicht f möglich gehalten. Auch die 1086x im tief bis 9.05 h halte ich für kritisch. Nun denn.

Viel Erfolg.
Avatar
07.07.15 07:20:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.600 von R32 am 07.07.15 07:05:43
Statistik
Moin R2,

vielen Dank für Deine Marken.
Stammen die Punkte Deiner Statistik ausschließlich von dieser 9Uhr-Strategie oder auch von Deinem Handel, den Du nur teilweise postest?
2 Antworten
Avatar
07.07.15 07:21:45
Heute mal wieder Thema Griechenland.
Mal wieder....

*gähn*
Avatar
07.07.15 07:31:07
DOW +120 was zu scheiße ist den da los.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 07:35:07
Moin @All,

uups, DB-DAX-Indikation steht bei 10.951. Muss mich erstmal orientieren.

Allen gute Trades heute!
Avatar
07.07.15 07:36:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.636 von Hobbybörsianer am 07.07.15 07:20:19
Zitat von Hobbybörsianer: Moin R2,

vielen Dank für Deine Marken.
Stammen die Punkte Deiner Statistik ausschließlich von dieser 9Uhr-Strategie oder auch von Deinem Handel, den Du nur teilweise postest?


Diese Punkte stammen nur aus der 9Uhr-Strategie, alles andere wäre sinnlos. Natürlich ist das über den Monat gesehen sehr mickrig - Die Griechen sind schuld :O
1 Antwort
Avatar
07.07.15 07:37:31
moin moin,:kiss:

na, wenn das heute Morgen nicht ein Plus wird.

bis 9,30h ev. 10935 oder :confused:

mfg.
Avatar
07.07.15 07:46:40
DAX vorbörslich leicht erholt. L&S taxiert den Leitindex derzeit auf 10.936 Punkte (Xetra-Schluss: 10.890,63) +++ Beherrschendes Thema bleibt die Griechenland-Krise.

vor 2 Min (07:40) - Echtzeitnachricht

Affendax ..........gestern noch 20 Uhr gegruselt mit meinen longs als sie mir 10805 zeigten bei CMC.:mad:


Hölle / Hölle - ich ging raus zu 10818:cry:
Avatar
07.07.15 07:48:36
Guten morgen
Avatar
07.07.15 07:48:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.693 von R32 am 07.07.15 07:36:43Guten Morgen,

kommt doch immer auf die Kontraktzahl an..... Ich glaube du lebst ganz gut;)
Avatar
07.07.15 07:53:18
Kann mir gut vorstellen, dass der Dax heute von der Finanzmafia auf 11300 gezogen wird1
Avatar
07.07.15 07:55:11
Deutschland 30
10911.7
10918.7
39.4
Avatar
07.07.15 07:58:38
DAX 07.07.2015, Stand 10.950 (DB-Indikation), Ausbruch Richtung 11.150?
Die EMA 200 hat gestern als Unterstützung gehalten. In der Nachbörse gestern abend wurde dann nochmal die Unterstützungszone 10.800 getestet. Der Umsatz war jedoch ziemlich gering und somit war die Bewegung nicht besonders Ausagekräftig. Die Bullen haben aber aufgepasst und den Kurs an der Unterstützung aufgefangen und heute morgen dann direkt über die 10.900 gehoben.

Ich hatte ja gestern bereits darauf hingewiesen, dass man auf der Shortseite jetzt vorsichtig sein muss. Kommt eine positive News zu Griechenland, sei sie noch so belanglos, dann gibt es wieder grüne Mosterkerzen. Die EMIS setzen dann die Zertis wieder temporär aus und alle machen wieder lange Gesichter. Also Vorsicht mit blindem Opti- sowie Pessimismus. Das kann momentan bei dieser Vola teuer werden.

Wie geht es jetzt weiter?

Ich sehe aktuell immer noch für die Langfristanleger sehr günstige Einstiegskurse für die Longseite. Stopps sollten unter der 10.800 platziert werden. Als Daytrader nehme ich die extremen Schwankungen gerne mit. Nach jedem Absturz einfach einlongen, abwarten und auf dem Hoch wieder verkaufen. Einfacher kann man zur Zeit kein Geld verdienen. Da gab es an der Börse in den letzten Jahren weitaus schwieriger Zeiten.

Nach oben ist heute erst mal Luft bis an die grüne Linie (ca. 11.150). Gehts da drüber, dann sollte die ca. 11.300 anvisiert werden.

Unten kann die 10.800 nochmal getestet werden. Hält sie nicht, dann muss man mit der 10.600 rechnen.

Allen viel Glück.

Avatar
07.07.15 08:01:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.669 von Standei am 07.07.15 07:31:07
Zitat von Standei: DOW +120 was zu scheiße ist den da los.


lol
Avatar
07.07.15 08:01:19
Dax Long 895
Avatar
07.07.15 08:01:39
Ich vergesse immer...

erstmal guten morgen zusammen.... allen einen grünen Tag....
Avatar
07.07.15 08:03:25
und raus zu 910 erstmal.... jetzt warte ich auf die Eröffnung....
Avatar
07.07.15 08:07:08
solln ma endlich abschmieren ma richtig und das gespinne lassen
5 Antworten
Avatar
07.07.15 08:07:38
TP 10913,1

Avatar
07.07.15 08:10:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.861 von _Mitglied_ am 07.07.15 08:07:08
Zitat von _Mitglied_: solln ma endlich abschmieren ma richtig und das gespinne lassen


Maximal der Test der 850er Unterstützung ist da heute noch drinnen (daran glaube ich aber nicht mehr) und dann gehts ab über die 11.000, weil ich glaube, dass sich mittlerweile der Glaube eines "Kompromisses" in Griechenland wieder breit macht...

Wir werden das Volk nicht vor die Hunde gehen lassen. Schon allein deswegen nicht, weil die Griechen nach wie vor noch in der EU sind. Auch wenn sie den EUR nicht mehr haben. Und die haben da bei einer Abstimmung auch eine Stimme, und das würde sich gar nicht gut machen, wenn da eine "bockige / russlandsypathie-Stimme" sitzt...
4 Antworten
Avatar
07.07.15 08:11:32
TP ausgeführt!

20 Punkte Gewinn!
Avatar
07.07.15 08:12:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.882 von Lippi1981 am 07.07.15 08:10:52dann gehen se halt ohne mich über 11K.
3 Antworten
Avatar
07.07.15 08:26:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.124.894 von _Mitglied_ am 07.07.15 08:12:13Für mich ist die 11000 erstmal begrenzend....drüber und Keil wird aufgelöst eher bullisch zu werten für die nächsten Tage!



In Summe bleibt eben abzuwarten ob es nur eine Korr. bzw. der Beginn der 4'er im weekly seien wird.
Unterstützend immo die 10800.

Im langen weekly würde ich immo erstmal mit einem Rebound für die nächsten Tage rechnen.
Ausserdem gefällt mir nicht das wir die gestrigen Vorbörsen-low's nicht nochmal getestet haben.

2 Antworten
Avatar
07.07.15 08:32:02
Melanchthon, unser DAUER-Optimist hat sich von uns verabschiedet. Er hat sich gestern abend abgemeldet. Schade.

Irgendwie haben es aber hier (fast) alle mit ihm gut gemeint und ihn von seinen ständigen LONG-Nachkäufen gewarnt. Er wollte aber einfach nicht hören und hat immer wieder mit schlecht gewählten Optionsscheinen in die Gegenbewegungen reingehalten. OS-Calls mit langer Laufzeit und nah am Geld hätten ihm mit Sicherheit diese Verlusten erspart. Er war ein Paradebeispiel, wie man es nicht machen soll. Für die Anfänger hier ist es ein schöner Beweis, dass die Börse nun mal nicht da hin läuft, wo man sie gerne hätte.

Wichtig ist: Handele den Trend, sei flexibel und nutze die Bewegungen schamlos aus ;)

Fatal ist: Halte in starken Auf- bzw. Abwärts-Bewegungen dagegen.

Lieber ein paar Punkte liegen lassen und an wichtigen Unterstützungs- bzw. Widerstandszonen ein -oder aussteigen.

Allen weiterhin viel Glück.
7 Antworten
Avatar
07.07.15 08:36:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.029 von bastireiner am 07.07.15 08:32:02Er kommt mit neuem Nick wieder, ganz sicher :D
4 Antworten
Avatar
07.07.15 08:39:15
Ich hab 20 Punkte und nun geh ich schwimmen.

Noch Keiner im und am See.

herrlich!
1 Antwort
Avatar
07.07.15 08:40:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.029 von bastireiner am 07.07.15 08:32:02Sehr schade :(

Er wurde die Tage aber auch permanent durch den Kakao gezogen, war abzusehen dass es ihm irgendwann zu blöd wird.

Apropos blöd: hab noch ne Short-Posi im Dow von gestern, noch am überlegen wo ich die Notbremse ziehe :rolleyes:
1 Antwort
Avatar
07.07.15 08:45:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.083 von Corine am 07.07.15 08:40:15
Zitat von Corine: Sehr schade :(

Er wurde die Tage aber auch permanent durch den Kakao gezogen, war abzusehen dass es ihm irgendwann zu blöd wird.

Apropos blöd: hab noch ne Short-Posi im Dow von gestern, noch am überlegen wo ich die Notbremse ziehe :rolleyes:




Egal ob er gerade im Blut geschwommen ist, weil und kurz vor dem ertrinken war.....er hat immer die selbe leier losgelassen.....Dax steigt und wird niemals fallen etc. etc. etc.

Und bei jedem Sturz hat er sich nochmal neue longs nachgekauft und und und....

das war das unsymphatische....hätte man von ihm auch mal diue gegenseite gehört, wäre es niemals dazu gekommen.

....Ach so, Moin erstmal....:laugh:
Avatar
07.07.15 08:47:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.071 von Standuhr am 07.07.15 08:39:15
Zitat von Standuhr: Ich hab 20 Punkte und nun geh ich schwimmen.

Noch Keiner im und am See.

herrlich!


Ja, wirklich ein Traum so ganz alleine mit Mutter Natur.........;)

Avatar
07.07.15 08:51:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.059 von R32 am 07.07.15 08:36:15
Zitat von R32: Er kommt mit neuem Nick wieder, ganz sicher :D


Hoffentlich,


seine Ansagen waren in der Kurzzeit meistens korrekt.

Ich hoffe das das liest und sich wieder besinnt.


Er ist hier dem Standardproblem zum Opfer gefallen.
Keiner akzeptiert das das handeln der anderen, jeder bezieht das handeln der anderen
auf sein Vehikel, ohne zu akzeptieren was den anderen treibt.

Melanchton hat sicher seinen Gewinn gemacht. Mit seinem Vehikel. Und wenn er mal falsch lag war sicher unter dem Strich ein Plus.

Versucht endlich mal das handeln der Anderen zu akzeptieren und Sie nicht auf Euere Schiene zu bringen.
2 Antworten
Avatar
07.07.15 08:54:57
Guten Morgen

ex consorsbank

07.07. 08:18 Dax (Eurex) (U5) im Tagesverlauf: die Abwärtsbewegung ist maßgebend.

Unterstützung: 10435.0 / 10535.0 / 10725.0 Widerstand: 11130.0 / 11285.0 / 11380.0
Pivot Punkt: 11130
Unsere Meinung: Verkaufspositionen unter 11130 mit erweiterten Kurszielen auf 10725 & 10535.
Alternatives Szenario: über 11130 erwarten wir weitere Aufwärtsbewegungen mit 11285 & 11380 als Kurszielen.
Technischer Kommentar: Solange 11130 Widerstand bleibt, erwarten wir eine unstete Kursbewegung mit bärischer Tendenz.




Wichtiger Hinweis
Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen der Consorsbank oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können die Consorsbank und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Avatar
07.07.15 08:55:20
Guten Morgen liebe Tradergemeinde:)

ich seh das so....

15min: ... gehts über den Orangen Bereich


4h:...hat der Dax imo Luft bis 11070/11100



ich werde für mich, speziell oberhalb von 11075/87 nach long einstiegen suchen. dreht der Dax im orangen Bereich, setze ich auf ein Anlaufen des gestrigen Abendtiefs.

Wünsch euch viel Erfolg:)
1 Antwort
Avatar
07.07.15 08:56:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.059 von R32 am 07.07.15 08:36:15
Zitat von R32: Er kommt mit neuem Nick wieder, ganz sicher :D


Wäre ja auch nicht schlimm. Hauptsache er lernt aus seinen Fehlern. Wichtig für ihn ist, dass er hier auf die Meinungen und Ratschläge der Trader mit langjähriger Erfahrung hört und nicht wie ein kleines Kind mit dem Kopf durch die Wand will.
Avatar
07.07.15 08:56:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.173 von hektik am 07.07.15 08:51:40hy,

das ist einer der gründe warum ich meist schweige:rolleyes:


mfg.
Avatar
07.07.15 08:59:13
Moin in die Runde :)

Die Sonne lacht, das Thermometer steigt und somit natürlich auch der Dax:cool:

Davon gehe ich zumindest mal aus:D

Daher bei 915 nen Long geholt, Ziel vorerst die 11070

We will see.

Allen gute Trades
4 Antworten
Avatar
07.07.15 09:01:35
Aktienmarkt China
Moin allerseits,

bin stiller Mitleser dieser Community...

Frage: Hat jemand eine Meinung zu dem chinesischen Markt? Warum man das an den europäischen und amerikanischen Börsen komplett ignoriert? Der Markt hat crashähnliche Muster und hier handelt man "business as usual"???

Meine Meinung: das ist hinter den Kulissen längst ein Thema und Griechenland nur der Vorbote....

Allen einen schönen Tag...



Quelle: Die WELT
4 Antworten
Avatar
07.07.15 09:02:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.251 von HemeresNyx am 07.07.15 08:59:13
Zitat von HemeresNyx: Moin in die Runde :)

Die Sonne lacht, das Thermometer steigt und somit natürlich auch der Dax:cool:

Davon gehe ich zumindest mal aus:D

Daher bei 915 nen Long geholt, Ziel vorerst die 11070

We will see.

Allen gute Trades



moin,

vom Wetter auf die Kurse zu schliessen ist ja geil....:laugh:

gibt es da historische vergleichsdaten oder so eine Art Wetterdax ?


Viel Erfolg :)
3 Antworten
Avatar
07.07.15 09:02:58
Scusi, die 10970 war natürlich gemeint :rolleyes:

Wobei, gegen die 11070 hätte ich natürlich auch nix :laugh:
Avatar
07.07.15 09:04:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.206 von Fred3008 am 07.07.15 08:55:20
Zitat von Fred3008: Guten Morgen liebe Tradergemeinde:)

ich seh das so....

15min: ... gehts über den Orangen Bereich


4h:...hat der Dax imo Luft bis 11070/11100



ich werde für mich, speziell oberhalb von 11075/87 nach long einstiegen suchen. dreht der Dax im orangen Bereich, setze ich auf ein Anlaufen des gestrigen Abendtiefs.

Wünsch euch viel Erfolg:)



10975/87 natürlich
Avatar
07.07.15 09:04:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.173 von hektik am 07.07.15 08:51:40
Zitat von hektik:
Zitat von R32: Er kommt mit neuem Nick wieder, ganz sicher :D


Hoffentlich,


seine Ansagen waren in der Kurzzeit meistens korrekt.

Ich hoffe das das liest und sich wieder besinnt.


Er ist hier dem Standardproblem zum Opfer gefallen.
Keiner akzeptiert das das handeln der anderen, jeder bezieht das handeln der anderen
auf sein Vehikel, ohne zu akzeptieren was den anderen treibt.

Melanchton hat sicher seinen Gewinn gemacht. Mit seinem Vehikel. Und wenn er mal falsch lag war sicher unter dem Strich ein Plus.

Versucht endlich mal das handeln der Anderen zu akzeptieren und Sie nicht auf Euere Schiene zu bringen.


Nachsatz

und wenn tatsächlich anderer Meinung ist macht immer noch der Ton die Musik.

Man kann das auch ausdiskutieren ohne "angreifen"
Avatar
07.07.15 09:07:31
long 904...
Avatar
07.07.15 09:08:19
Bund-Future: Renditen im Euroraum steigen, Bundesanleihen hingegen stabil

Eben veröffentlicht als Nachricht "Renditen im Euroraum steigen, Bundesanleihen hingegen stabil" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Die Renditen italienischer, spanischer oder portugiesischer Anleihen stiegen gestern, Bankaktien zudem unter Druck. Das Nein der Griechen verunsichert die Anleger, doch ein deutlicher Run auf Bundesanleihen bleibt bislang aus. Zwar weitete sich der Spread zwischen den Renditen der diversen europäischen Anleihen und den deutschen Papieren aus, doch eine „Flucht in Sicherheit“ ist nicht festzustellen. So konnte gestern der Bund-Future per Daily-Close ansteigen, doch die Eröffnungsgewinne wurden nicht gehalten. So bildete sich eine schwarze Tageskerze mit Lunte aus. Die Unterstützung im Bereich 152,50% wurde bestätigt.

Meine jüngsten Bund-Future-Analysen finden Sie hier: Salomon - Bund-Future-Analysen

Bund-Future - Tageskerzen

Der kurzfristige Aufwärtstrend seit dem Hammer Anfang Juni ist intakt und der seit April bestehende Abwärtstrend wurde verlassen. Es fehlt jedoch Schwung nach oben, so könnte sich auch eine abwartende Tendenz durchsetzen mit deutlicher Unterstützung im Bereich 152/151,70% und Widerstand ab 153%.

 

Bund-Future September-Kontrakt – Stundenkerzen


Unterstützung im Bereich des kleinen Hammer und somit knapp oberhalb der 152% - Widerstand hingegen ab 153%. Der Bund-Future sollte seitwärts pendeln.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.07.15 09:10:54
raus zu 914
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:13:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.356 von Lippi1981 am 07.07.15 09:10:54
Zitat von Lippi1981: raus zu 914


:cry::cry::cry:
Avatar
07.07.15 09:14:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.290 von Jesse007 am 07.07.15 09:02:53
Zitat von Jesse007:
Zitat von HemeresNyx: Moin in die Runde :)

Die Sonne lacht, das Thermometer steigt und somit natürlich auch der Dax:cool:

Davon gehe ich zumindest mal aus:D

Daher bei 915 nen Long geholt, Ziel vorerst die 11070

We will see.

Allen gute Trades



moin,

vom Wetter auf die Kurse zu schliessen ist ja geil....:laugh:

gibt es da historische vergleichsdaten oder so eine Art Wetterdax ?


Viel Erfolg :)



Moin, Danke

also ich hab da leider keine historischen Vergleichsdaten, sollten wir mal Yellow fragen ;)

Aber natürlich mach ich das nicht wirklich vom Wetter abhängig.
Geh von einer Erholung aus, da gestern Abend unten ja schon gut abgearbeitet wurde.
Immer vorausgesetzt, Tsipras schreibt nicht wieder nen Brief :laugh:
2 Antworten
Avatar
07.07.15 09:15:51
guten Morgen an alle:)
Avatar
07.07.15 09:16:22
hmm,

so erstmal pause,schwitz 51p zusammen,reicht erst mal

mfg.
Avatar
07.07.15 09:17:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.377 von HemeresNyx am 07.07.15 09:14:25
Zitat von HemeresNyx:
Zitat von Jesse007: ...


moin,

vom Wetter auf die Kurse zu schliessen ist ja geil....:laugh:

gibt es da historische vergleichsdaten oder so eine Art Wetterdax ?


Viel Erfolg :)



Moin, Danke

also ich hab da leider keine historischen Vergleichsdaten, sollten wir mal Yellow fragen ;)

Aber natürlich mach ich das nicht wirklich vom Wetter abhängig.
Geh von einer Erholung aus, da gestern Abend unten ja schon gut abgearbeitet wurde.
Immer vorausgesetzt, Tsipras schreibt nicht wieder nen Brief :laugh:



...Deine 10970 wirst Du locker erreichen. Du machst das schon sehr gut. Ich meinte das natürlich eher als Scherz...aber das hast Du ja sicherlich bemerkt.

Weiterhin gute Trades :)
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:17:07


Schaut doch gar nicht mal so schlecht aus, SL aktuell 10 Pkt ins Plus gezogen, somit schon mal safe :)
Avatar
07.07.15 09:17:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.269 von baschu am 07.07.15 09:01:35
Zitat von baschu: Moin allerseits,

bin stiller Mitleser dieser Community...

Frage: Hat jemand eine Meinung zu dem chinesischen Markt? Warum man das an den europäischen und amerikanischen Börsen komplett ignoriert? Der Markt hat crashähnliche Muster und hier handelt man "business as usual"???

Meine Meinung: das ist hinter den Kulissen längst ein Thema und Griechenland nur der Vorbote....

Allen einen schönen Tag...



Quelle: Die WELT



Bei uns wird momentan nur alles künstlich hoch gehalten bzw. manipuliert. Wenn es mal richtig crasht, aber dann richtig!

Wenn man sich bei den Händlern umhört, die meisten beklagen sich über Umsatzrückgänge - aber das juckt die Finanzmafia nicht!

Mein Ziel weiterhin bis Herbst für den Dax: 5000 Points!
3 Antworten
Avatar
07.07.15 09:17:42
mal so eine zwischenfrage... nach welchen Chart (Zeiteinheit) entscheidet ihr eigentlich eure Trades... ich arbeite fast nur mit dem 1er...

und ihr?? gibt es hier tricks??
6 Antworten
Avatar
07.07.15 09:18:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.398 von Jesse007 am 07.07.15 09:17:06
Zitat von Jesse007:
Zitat von HemeresNyx: ...


Moin, Danke

also ich hab da leider keine historischen Vergleichsdaten, sollten wir mal Yellow fragen ;)

Aber natürlich mach ich das nicht wirklich vom Wetter abhängig.
Geh von einer Erholung aus, da gestern Abend unten ja schon gut abgearbeitet wurde.
Immer vorausgesetzt, Tsipras schreibt nicht wieder nen Brief :laugh:



...Deine 10970 wirst Du locker erreichen. Du machst das schon sehr gut. Ich meinte das natürlich eher als Scherz...aber das hast Du ja sicherlich bemerkt.

Weiterhin gute Trades :)




Jepp, hab ich ;)

Dir auch viel Erfolg :)
Avatar
07.07.15 09:20:56
So, mein trade von gestern abend (long bei ca. 815 ) ist schoen aufgegangen.
Damit den groessten Teil des gestrigen bitteren Verlusts wieder reingeholt.
Abgesichert mit trailing SL und mal sehen wies weitergeht.
Der Widerstand bei 850 hat wieder gehalten.
Avatar
07.07.15 09:21:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.413 von Lippi1981 am 07.07.15 09:17:421,2,3,5min charts hauptsächlich..
aber ob man es bei mir arbeiten nennt:-)
eher zocken
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:23:24


Händisch raus, hab das Gefühl es geht nochmal unter die 900 bevor es hoch geht,
wenn es dann hoch geht.

Aber die Pkt zum zweiten Kaffee sind auch lecker :D
14 Antworten
Avatar
07.07.15 09:24:28
Bis 14:30 wird von plus Future im DOW nichts mehr übrig bleiben.
7 Antworten
Avatar
07.07.15 09:25:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.464 von HemeresNyx am 07.07.15 09:23:24
Zitat von HemeresNyx:

Händisch raus, hab das Gefühl es geht nochmal unter die 900 bevor es hoch geht,
wenn es dann hoch geht.

Aber die Pkt zum zweiten Kaffee sind auch lecker :D


Bei welchem Broker handelst du?
3 Antworten
Avatar
07.07.15 09:25:42
in Erwartung fallender Kurse bin ich Short rein
5 Antworten
Avatar
07.07.15 09:25:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.464 von HemeresNyx am 07.07.15 09:23:24
Zitat von HemeresNyx:

Händisch raus, hab das Gefühl es geht nochmal unter die 900 bevor es hoch geht,
wenn es dann hoch geht.

Aber die Pkt zum zweiten Kaffee sind auch lecker :D



GW !!!
:)
9 Antworten
Avatar
07.07.15 09:26:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.485 von Standei am 07.07.15 09:24:28
Zitat von Standei: Bis 14:30 wird von plus Future im DOW nichts mehr übrig bleiben.


Jaaaaa :D

Avatar
07.07.15 09:26:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.404 von Hegeschau am 07.07.15 09:17:23
Zitat von Hegeschau:
Zitat von baschu: Moin allerseits,

bin stiller Mitleser dieser Community...

Frage: Hat jemand eine Meinung zu dem chinesischen Markt? Warum man das an den europäischen und amerikanischen Börsen komplett ignoriert? Der Markt hat crashähnliche Muster und hier handelt man "business as usual"???

Meine Meinung: das ist hinter den Kulissen längst ein Thema und Griechenland nur der Vorbote....

Allen einen schönen Tag...



Quelle: Die WELT



Bei uns wird momentan nur alles künstlich hoch gehalten bzw. manipuliert. Wenn es mal richtig crasht, aber dann richtig!

Wenn man sich bei den Händlern umhört, die meisten beklagen sich über Umsatzrückgänge - aber das juckt die Finanzmafia nicht!

Mein Ziel weiterhin bis Herbst für den Dax: 5000 Points!


Wenn du von 5000 ueberzeugt bist, dann ist die Anlageentscheidung doch sehr einfach: All in short und schon mal die Yacht aussuchen, die du dir dann leisten kannst.:laugh:

Das die Umnsaetze zur Zeit relativ niedrig sind ist verstaendlich: Viele sind extrem vorsichtig und warten erst mal ab. Gerade auch die grossen player.
Avatar
07.07.15 09:27:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.509 von pommesfrites am 07.07.15 09:25:42
Zitat von pommesfrites: in Erwartung fallender Kurse bin ich Short rein


wo?? zu 930??? :eek::eek:
4 Antworten
Avatar
07.07.15 09:28:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.485 von Standei am 07.07.15 09:24:28Dann geh doch short ;)

Fühlt sich gerade ganz toll an kann ich bestätigen :O TV immerhin schon raus mit 40 Punkten Minus, Rest schau ich weiter...
Avatar
07.07.15 09:28:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.485 von Standei am 07.07.15 09:24:28
Zitat von Standei: Bis 14:30 wird von plus Future im DOW nichts mehr übrig bleiben.


dann rein in shorts im dow... sind 130 punkte... :eek::eek:
4 Antworten
Avatar
07.07.15 09:31:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.539 von Lippi1981 am 07.07.15 09:27:23moin,
zeig mir mal nen Tageschart von Deiner Seite und wonach Du handelst?

LG

micha
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:32:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.539 von Lippi1981 am 07.07.15 09:27:23
Zitat von Lippi1981:
Zitat von pommesfrites: in Erwartung fallender Kurse bin ich Short rein


wo?? zu 930??? :eek::eek:


so ungefähr
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:32:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.551 von Lippi1981 am 07.07.15 09:28:19okay;):eek::eek::eek:
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:32:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.500 von halmix am 07.07.15 09:25:21Jetzt kommt gleich wieder nen Aufschrei :D

Plus 500
2 Antworten
Avatar
07.07.15 09:32:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.551 von Lippi1981 am 07.07.15 09:28:19
Zitat von Lippi1981:
Zitat von Standei: Bis 14:30 wird von plus Future im DOW nichts mehr übrig bleiben.


dann rein in shorts im dow... sind 130 punkte... :eek::eek:



....woher die Amis außerbörslich ihre Zuversicht nehmen ist mir auch sehr schleierhaft.

Zumal sich weder im Chart noch newsmäßig was verändert hat.

Ich denke das ist auf diesem Niveau ein short elfmeter.

Max. noch eion paar pünktchen hoch denke ich....dann gapclose.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:33:25
DAX Update
Er hängt immer noch unter der weißen Begrenzungslinie fest. Da muss er erst drüber um weitere Käufer anzulocken. Zudem steht noch das Xetra-Close offen. Die 10.890 könnten auch noch kurzfristig angelaufen werden.

Avatar
07.07.15 09:33:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.512 von Jesse007 am 07.07.15 09:25:51Danke schön :)

Hast du noch nen Trade am Laufen?
8 Antworten
Avatar
07.07.15 09:33:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.596 von Standei am 07.07.15 09:32:38
Zitat von Standei: okay;):eek::eek::eek:


bist du short rein?? Ich überlege auch gerade... der tanzt an den Hochs von gestern rum... das glauben die doch selber nicht, dass die so eröffnen... :laugh::laugh:
Avatar
07.07.15 09:34:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.443 von DennisNRW am 07.07.15 09:21:42warum zocken? handelst Du nicht nach Signalen?

LG

micha
Avatar
07.07.15 09:34:34
Den gleichen scheiß hat wir auch letzte Woche, die wiederholen sich.
Avatar
07.07.15 09:34:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.590 von mibro am 07.07.15 09:31:57
Zitat von mibro: moin,
zeig mir mal nen Tageschart von Deiner Seite und wonach Du handelst?

LG

micha
Avatar
07.07.15 09:35:07
auch mal PUTS rein XM47W3 zu 7,29
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:35:29
Bei 10909 gehe ich erst einmal Long .. Ziel die 11000 um dann wieder abzuprallen.
Aber die 100P nehme ich mit. Wieder mit ner dicken Portion Long
3 Antworten
Avatar
07.07.15 09:35:40
das ist IG
Avatar
07.07.15 09:36:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.599 von HemeresNyx am 07.07.15 09:32:52
Zitat von HemeresNyx: Jetzt kommt gleich wieder nen Aufschrei :D

Plus 500


Ok, danke für die Info!
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:36:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.659 von halmix am 07.07.15 09:36:09Gern geschehen
Avatar
07.07.15 09:37:19
Ich weiß nicht aber mein Glaskugel sagt mir, das heute ein Omega Ansturm auf dem DAX geben wird. So etwas gigantisches habe ich in mein leben noch nicht gesehen.

Also Vorsicht.
Avatar
07.07.15 09:37:51
schuster, bleib bei deinen leisten...
Richard, bleib bei deinen reifen!

plus500, "top seriöser Broker", nachzulesen hier:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159404-71-80/plu…

aber der Richard handelt ja nicht mit echten euros, sondern mit "papermoney"..
und dieses virtuelle Geld kann man zum glück nicht verlieren.....
3 Antworten
Avatar
07.07.15 09:38:37
nebenan beraten ab morgen in Ufa/Russland die BRICS und SCO Staaten.

Wenn das nicht mal zu Verwerfungen kommt
Avatar
07.07.15 09:40:10
Die Griechischen Götter verlasen den DAX.
Avatar
07.07.15 09:40:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.671 von Neele07 am 07.07.15 09:37:51Oh nee, Dein Stalking fehlt jetzt grade noch... :keks:

Behalte meine schlechte Laune mal besser für mich... so long.
Avatar
07.07.15 09:40:46
SL im DOW Short ist schon auf Einstand... bitte nicht holen und ab zur 700.... zipfel-DOW
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:42:15
gespanntes warten auf die grüne Explosion heute,
meine tapferen unterwasserlongies vom Freitag müssen wohl noch die Stellung halten
Avatar
07.07.15 09:42:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.650 von bigheidi am 07.07.15 09:35:29Du weißt, ich bin ein Fan. Aber diesmal traue ich dem Braten nicht. Bin short seit 10909.
McM
2 Antworten
Avatar
07.07.15 09:43:13
Brent und WTI: Heizöl wieder günstig, Ölpreise brechen ein

Eben veröffentlicht als Nachricht "Heizöl wieder günstig, Ölpreise brechen ein" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Heizölkäufer dürfen sich freuen. Die Preise sinken – so hat sich der Preis für Heizöl seit den Spitzenwerten im Mai um rund 6 Euro ermäßigt, bezogen auf 100l Heizöl im deutschen Markt. Mit dem gestrigen Einbruch der Ölpreise könnte dieser Trend noch kurzfristig anhalten, denn der Euro zeigt sich trotz Grexit-Risiko stabil. Insbesondere ein erfolgreicher Abschluss des Atomstreits mit dem Iran könnte die Ölpreise weiter deckeln ebenso wie ein weiterer Lageraufbau in den USA. Allerdings sind mit dem gestrigen Kurseinbruch auch Abwärtskursziele schon abgearbeitet worden. So ist das Kursziel aus dem Dreiecksausbruch im Brent mehr als abgearbeitet worden als auch das Kursziel, welches sich nach Ausbruch aus einer Range nach unten im WTI ergab. Zwar kann im Brent auch nach Ausbruch aus einem Abwärtstrendkanal von weiteren Verlusten ausgegangen werden. Doch eine breite Unterstützungszone im Brent darf nicht aus den Augen verlassen werden. Eine Gegenbewegung in den Ölpreisen dürfte jedoch auf Widerstand stoßen.

 

Die Fakten zum Ölmarkt im Überblick finden Sie hier.

 

Meine jüngsten Rohöl-Analysen finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen

 

Brent Oil - Tageskerzen

Die Kursziele von ca. 58$ bis max. 56$ nach Dreiecksausbruch wurden gestern so gut wie abgearbeitet – ein Test der breiten Unterstützungszone zwischen ca. 56,59 bis 55,16$ und somit ein Test der 56$ ist noch machbar. Erholungen dürften nun bei ca. 58,50/59$ auf Widerstand stoßen – deutlich positiv wäre wider Erwarten ein Re-Break der 60er-Marke. Shortpositionen können noch gehalten werden, da ausgehend von den Trendkanalausbrüchen noch ein Kursziel bis ca. 52/53$ im Worst-Case-Szenario abgeleitet werden kann. Favorisiert wird jedoch eine Pause/Stabilisierung um die 56$. Shortpositionen bitte absichern!

 

 

WTI Oil – Tageskerzen

Nach Break der 54$ waren weitere Verluste zu erwarten – nun stabilisiert sich WTI an der Unterstützung bei ca. 52,50$. Widerstand wiederum bei ca. 54$.

Fazit:

Die gestrigen langen schwarzen Kerzen können bei Brent und WTI natürlich auch eine Marktbereinigung darstellen – ein Anstieg über die gestrigen Tops per Daily-Close würde diese Annahme bestätigen. Vorerst darf aber noch von einem Verkauf von Erholungen ausgegangen werden – ein Fall unter die jüngsten Tiefs im Brent und im WTI unter ca. 51,80$ sollte weitere Verluste anstoßen in Richtung 52/53$ im Brent und ca. 50$ im WTI.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.07.15 09:43:29
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.413 von Lippi1981 am 07.07.15 09:17:42http://www.scalp-trading.com/charttechnik-videokurs-iii-vide…

http://www.scalp-trading.com/charttechnik-videokurs-iii-vide…

Zitat von Lippi1981: mal so eine zwischenfrage... nach welchen Chart (Zeiteinheit) entscheidet ihr eigentlich eure Trades... ich arbeite fast nur mit dem 1er...

und ihr?? gibt es hier tricks??
Avatar
07.07.15 09:43:49
Beitrag Nr. 101 ()
Oh man wen ich immer lese, die Griechen kommen mit neuen Vorschlägen. Dann weiß ich nicht ob Kotzen soll oder Duschfall bekomme. Und noch bei, die Griechen haben keine zeit mehr. :laugh::laugh::laugh:
19 Antworten
Avatar
07.07.15 09:45:36
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.641 von bödel am 07.07.15 09:35:07
Zitat von bödel: auch mal PUTS rein XM47W3 zu 7,29


7,35 verk. um 9:41
Avatar
07.07.15 09:46:11
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.737 von Standei am 07.07.15 09:43:49
Zitat von Standei: Oh man wen ich immer lese, die Griechen kommen mit neuen Vorschlägen. Dann weiß ich nicht ob Kotzen soll oder Duschfall bekomme. Und noch bei, die Griechen haben keine zeit mehr. :laugh::laugh::laugh:


das steht dann drinnen:

"wir wollen weiter mehr geld ausgeben, als wir einnehmen und ihr (europa) müsst uns das fehlende geld zahlen, sonst gehen wir zum russen.... :keks:
3 Antworten
Avatar
07.07.15 09:46:19
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.713 von McMillionär am 07.07.15 09:42:41
Zitat von McMillionär: Du weißt, ich bin ein Fan. Aber diesmal traue ich dem Braten nicht. Bin short seit 10909.
McM


Na dann wollen wir heute mal sehen, wer richtig liegt bei der Vola und mehr rausschneidet.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:46:19
Beitrag Nr. 105 ()
Eigentlich amüsant ist bei den Nachrichten abhängigen Tradern, dass sie verlernt haben nach links und rechts zu sehen. Es herrscht das Meinungsbild: Griechen gerettet = Börse rauf. Währenddessen kollabiert der chinesische Aktienmarkt, es kommt zu Nachschusspflichten der kreditfinanzierten Aktienkäufe, dazu müssen Positionen verkauft werden (auch Gold oder europäische Aktien). In den USA selbst gibt es eine Gemengelage aus keine Kurssteigerung ohne QE und Zinserhöhungswunschdenken gepaart mit keinem Wirtschaftswachstum. Und im übrigen Europa stehen alle die Regierungen nach und nach zur Wahl, die seit Ausbruch der Finanzkrise 2011 noch nicht abgewählt wurden. Russland verliert immer mehr seiner Währungsreserven, die Sanktionen lassen in Deutschland den Aufschwung zusammenbrechen. Russland verlegt sich auf außenpolitische Ziele wie Rückeroberung des Baltikums. Einzig der Nikkei steigt munter vor sich hin aus purer Alternativlosigkeit für die Liquidität.
Eigentlich sollte man als Aktienbulle sogar dankbar sein, das der Blick zur Zeit noch auf Griechenland ruhen darf.
Apropos Liquidität, wer sagt eigentlich, dass diese nicht einfach Liquidität bleiben kann und angelegt werden muss? Die Inflation? Welche Inflation? Wie schon in Japan zuvor seit den 90ern ist auch die expansiveste Geldpolitik nicht in der Lage den Verlust an Marktkapitalisierung auszugleichen. Inflation ist Wunschdenken.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:46:34
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.413 von Lippi1981 am 07.07.15 09:17:42ist mir zu anstrengend min. der 5'er
Auflagen Linien und Muster geben eben nur ein sehr kurzen Ausschnitt des Verlaufes wieder....da besteht schon die Gefahr das man gerade an Trendtagen in die Buchse macht.
Aber heute sieht es ja eher nach Rangetrading aus, Problem aber auch hier wo ist die Range wirklich, da sich diese ja manchmal über Tage hin entwickeln kann.;)
Avatar
07.07.15 09:46:41
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.701 von Lippi1981 am 07.07.15 09:40:46
Zitat von Lippi1981: SL im DOW Short ist schon auf Einstand... bitte nicht holen und ab zur 700.... zipfel-DOW


Die Amis sind für mich heute eher long, bin seit gestern in S&P mit einer kleinen Position dabei. Daher denke ich, dass dein SL geholt wird... :rolleyes:
Avatar
07.07.15 09:46:51
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.671 von Neele07 am 07.07.15 09:37:51
Zitat von Neele07: schuster, bleib bei deinen leisten...
Richard, bleib bei deinen reifen!

plus500, "top seriöser Broker", nachzulesen hier:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1159404-71-80/plu…

aber der Richard handelt ja nicht mit echten euros, sondern mit "papermoney"..
und dieses virtuelle Geld kann man zum glück nicht verlieren.....





Keine Ahnung, aber davon viel :laugh:
Liebschen, wenn du neidisch bist und Geld brauchst...geh Flaschen sammeln.
Da findet sich bestimmt auch einer, dem du dann erklären kannst was echte oder unechte Pfandflaschen sind.

So long :D
Avatar
07.07.15 09:48:11
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.770 von bigheidi am 07.07.15 09:46:19aktuell liegst Du vorne. wünsche Dir ein kräftiges up - und danach für mich ein down.
McM
Avatar
07.07.15 09:49:02
Beitrag Nr. 110 ()
--
guten tag zusammen

zur info - die restlichen 946er-shorts von gestern sind raus zu 914

jetzt intraday mal neu orientieren -- wünsch euch gutes gelingen
Avatar
07.07.15 09:50:06
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.614 von HemeresNyx am 07.07.15 09:33:30
Zitat von HemeresNyx: Danke schön :)

Hast du noch nen Trade am Laufen?



...oh ja...eine Menge...Bin seit tagen short im Dax und Dow und long im BuFu.

Ich halte aber immer einige tage bis Wochen.

Bin da nicht so schnell....leider.
7 Antworten
Avatar
07.07.15 09:50:09
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.767 von Lippi1981 am 07.07.15 09:46:11hatte heute Nacht feuchte Träume: "Echtzeitnachricht: Syriza gibt sich geschlagen. Tsipras akzeptiert jegliches Reformpaket seitens der Gläubiger. Erste Reformmaßnahmen wurden bereits eingeleitet" dann bin ich aufgewacht :laugh:
Avatar
07.07.15 09:50:23
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.767 von Lippi1981 am 07.07.15 09:46:11
Zitat von Lippi1981:
Zitat von Standei: Oh man wen ich immer lese, die Griechen kommen mit neuen Vorschlägen. Dann weiß ich nicht ob Kotzen soll oder Duschfall bekomme. Und noch bei, die Griechen haben keine zeit mehr. :laugh::laugh::laugh:


das steht dann drinnen:

"wir wollen weiter mehr geld ausgeben, als wir einnehmen und ihr (europa) müsst uns das fehlende geld zahlen, sonst gehen wir zum russen.... :keks:


Ich glaube nicht, das der Russe so Blöde ist. Und in ein Fass ohne Boden investiert.
1 Antwort
Avatar
07.07.15 09:51:07
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.671 von Neele07 am 07.07.15 09:37:51Kleiner Nachtrag zu dem von die erwähnten Tread.

Alles Leute die sich verzockt haben und dachten sie könnten auf die Schnelle aus 200€
2 Mio machen und sich jetzt beklagen das ihre Sparbüchse leer ist.
Avatar
07.07.15 09:51:15
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.842 von Standei am 07.07.15 09:50:23
Zitat von Standei:
Zitat von Lippi1981: ...

das steht dann drinnen:

"wir wollen weiter mehr geld ausgeben, als wir einnehmen und ihr (europa) müsst uns das fehlende geld zahlen, sonst gehen wir zum russen.... :keks:


Ich glaube nicht, das der Russe so Blöde ist. Und in ein Fass ohne Boden investiert.


stimmt... der hat ja ohnehin selber mit geldsorgen zu kämpfen
Avatar
07.07.15 09:52:30
Beitrag Nr. 116 ()
Laut der griechischen Zeitung Kathimerini ist die Stimmungslage unter den 18 Euro-Staaten wie folgt:

"Wie aus Quellen in Brüssel verlautet, sind 16 der 18 verbleibenden Euro-Staaten eher für einen Euro-Austritt Griechenlands."

Da muss Tsipras ja heute extrem gute Vorschläge unterbreiten wenn er das noch aufhalten will (falls er es überhaupt aufhalten will).
Avatar
07.07.15 09:52:49
Beitrag Nr. 117 ()
bricht der DAX gleich ab um mindestens 50 Points oder nach oben raus
das ist hier die Frage
Avatar
07.07.15 09:53:41
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.830 von Jesse007 am 07.07.15 09:50:06
Zitat von Jesse007:
Zitat von HemeresNyx: Danke schön :)

Hast du noch nen Trade am Laufen?



...oh ja...eine Menge...Bin seit tagen short im Dax und Dow und long im BuFu.

Ich halte aber immer einige tage bis Wochen.

Bin da nicht so schnell....leider.



Schnell sein hat ja nicht unbedingt was mit Erfolg oder Misserfolg zu tun.

Denke mal du handelst dann OS, oder?
6 Antworten
Avatar
07.07.15 09:54:19
Beitrag Nr. 119 ()
DAX Update
Gefangen im Bermuda-Dreeick ;)

Sehr zu, dass ihr den armen DAX aus diesem Dreieck befreit. Wenn möglich gerne nach oben ;)

Avatar
07.07.15 09:55:23
Beitrag Nr. 120 ()
so könnte es kommen heute abend, dass man sich auf diese alternative einigt!

Gäbe es Alternativen zu einem Schuldenschnitt?
Möglich wäre eine «weitere Verlängerung der Laufzeiten und Absenkung beziehungsweise Stundung der Zinsen», wie der Volkswirt Nicolaus Heinen von der Deutschen Bank sagt. «Dies wäre politisch einfacher zu vermitteln.» Auch der IWF schlägt vor, es zunächst mit einer weiteren Streckung der Rückzahlungsfristen zu versuchen: Nach diesem Vorschlag soll Griechenland 20 Jahre lang gar nichts zurückzahlen und dann über 40 Jahre tilgen. Deutschland und Co. bekämen ihr Geld damit erst im Jahr 2075 vollständig zurück. (cpm/afp)
4 Antworten
Avatar
07.07.15 09:56:18
Beitrag Nr. 121 ()
viel Bewegung ist ja bislang nicht...
Avatar
07.07.15 09:57:46
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.887 von HemeresNyx am 07.07.15 09:53:41
Zitat von HemeresNyx:
Zitat von Jesse007: ...


...oh ja...eine Menge...Bin seit tagen short im Dax und Dow und long im BuFu.

Ich halte aber immer einige tage bis Wochen.

Bin da nicht so schnell....leider.



Schnell sein hat ja nicht unbedingt was mit Erfolg oder Misserfolg zu tun.

Denke mal du handelst dann OS, oder?



...Nein, OS handele ich seit 2009 nicht mehr. Ich bin auf CFD unterwegs. Außer den Spread habe ich null Kosten. nicht einmal Haltekosten.
Bin gott sei Dank mit meinen aktuellen Posis in allen 3 underlyings satt im Plus und hoffe auf ein selloff, der diese Situation bereinigt.
5 Antworten
Avatar
07.07.15 09:58:34
Beitrag Nr. 123 ()
"Die großen Hotelketten haben vielleicht noch Lebensmittelvorräte für zehn Tage, dann kommen sie in Schwierigkeiten", sagt der Geschäftsführer der deutsch-griechischen Handelskammer in Athen."

Dann muss man sich für den Griechenland-Urlaub nicht nur viel Bargeld sondern auch noch das Essen mitnehmen. Da baut sich ja ordentlich Handlungsdruck auf.
Avatar
07.07.15 09:59:14
Beitrag Nr. 124 ()
dunkle wolken am horizont die aus einer interessanten richtung kommen.

http://www.heise.de/tp/news/Fed-Gouverneurin-sorgt-sich-um-d…
Avatar
07.07.15 10:01:47
Beitrag Nr. 125 ()
Guten Morgen in die Runde.

Ich bin seit ein paar Monaten stiller Mitleser und möchte mich nun auch unter die aktiven Daumenverteiler mischen.
Ich betrachte mich in Sachen Börse noch als Lehrling, handle hauptsächlich mit Aktien und Optionsscheinen und mache seit ein paar Monaten die ersten Gehversuche mit CFD´s.
Natürlich habe ich, wie fast jeder, schon gute Gewinne gemacht aber auch ordentlich Lehrgeld bezahlt.
Ich konnte mir hier schon viele Anregungen und Meinungen holen die mir sehr geholfen haben, dafür meinen Dank an alle Aktiven hier.

Wünsche allen gute Trades :cool:

LG
1 Antwort
Avatar
07.07.15 10:02:06
Beitrag Nr. 126 ()
Alle die hier ständig die Stammttischparolen vom faulen Griechen verbreiten, möchte ich bitten sich 45 Minuten Zeit zu nehmen für diesen Beitrag. Die griechischen Politiker und Oligarchen haben das Land ruiniert und nicht die Bürger. Zahlen müssen jetzt nicht die Leute von der Lagarde-Liste sondern die Mittelschicht und die Unterschicht.

http://www.ardmediathek.de/tv/die-story/Griechenland-Ferien-…
Avatar
07.07.15 10:06:02
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.935 von Jesse007 am 07.07.15 09:57:46
Zitat von Jesse007:
Zitat von HemeresNyx: ...


Schnell sein hat ja nicht unbedingt was mit Erfolg oder Misserfolg zu tun.

Denke mal du handelst dann OS, oder?



...Nein, OS handele ich seit 2009 nicht mehr. Ich bin auf CFD unterwegs. Außer den Spread habe ich null Kosten. nicht einmal Haltekosten.
Bin gott sei Dank mit meinen aktuellen Posis in allen 3 underlyings satt im Plus und hoffe auf ein selloff, der diese Situation bereinigt.



Wo handelst du, das du keine Haltekosten hast?

Drück dir die Daumen, das dein gewünschter Selloff kommt
4 Antworten
Avatar
07.07.15 10:09:10
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.125.908 von Aktientrade am 07.07.15 09:55:23
Zitat von Aktientrade: so könnte es kommen heute abend, dass man sich auf diese alternative einigt!

Gäbe es Alternativen zu einem Schuldenschnitt?
Möglich wäre eine «weitere Verlängerung der Laufzeiten und Absenkung beziehungsweise Stundung der Zinsen», wie der Volkswirt Nicolaus Heinen von der Deutschen Bank sagt. «Dies wäre politisch einfacher zu vermitteln.» Auch der IWF schlägt vor, es zunächst mit einer weiteren Streckung der Rückzahlungsfristen zu versuchen: Nach diesem Vorschlag soll Griechenland 20 Jahre lang gar nichts zurückzahlen und dann über 40 Jahre tilgen. Deutschland und Co. bekämen ihr Geld damit erst im Jahr 2075 vollständig zurück. (cpm/afp)


Das ist Blödsinn hoch Zehn. Der ESM bekäme seine Geld erst dann zurück. Wir bürgen lediglich für den ESM, so dass dieser sich günstig am Kapitalmarkt Geld beschaffen kann. So lange Griechenland zahlt, entsteht trotz späterer Rückzahlung kein Schaden.

Die Medien machen fleissig Stimmung.
Avatar
07.07.15 10:09:31
Beitrag Nr. 129 ()
DAX weiter short!

Halte weiter von letzter Woche:
(SL setzte ich jetzt auf 10.950)

WKN DG5253
KK 4,28


Gerade eben hinzugekauft:
WKN TD3Q1Q
KK 4,52
11 Antworten
Avatar
07.07.15 10:11:00
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.126.073 von IQ4U am 07.07.15 10:09:31Das "Gerade eben hinzugekauft" bezieht sich auf den gestrigen Montag...
Avatar
07.07.15 10:13:18
Beitrag Nr. 131 ()
EUR/USD: Erholung wurde verkauft, Euro testet 1,10

Eben veröffentlicht als Nachricht "Erholung wurde verkauft, Euro testet 1,10" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Das Nein der Griechen wirkt nach. Der Euro konnte sich zwar gestern von den anfänglichen Verlusten erholen, doch im Gegensatz zu der Bewegung vor gut einer Woche verlief die Erholung weder besonders dynamisch noch wurden entscheidende Marken nach oben herausgenommen. So wird die Erholung wieder verkauft und der Euro testet aktuell die runde Marke von 1,10 EUR/USD. Somit steht der Euro auf der Kippe, denn ein nachhaltiger Break dieses Niveaus mit einem Fall auch unter ca. 1,0950 EUR/USD dürfte den Markt deutlicher unter Druck bringen – charttechnisch wäre zudem ein Dreieck nach unten verlassen. Nächster Haltepunkt wäre erst ein Bereich bei ca. 1,0880 – auch ein Test des Mai-Tiefs bei 1,0810 EUR/USD wäre einzuplanen. Eine leichte Erholung hingegen könnte sich nochmals durchsetzen, sofern der Euro am aktuellen Niveau sich stabilisiert und folgend über 1,1050 per Hourly-Close ansteigt – zumindest wäre dann ein Anstieg bis ca. 1,1080 bis 1,11 verbunden mit der Chance eines Tests des Abwärtstrends in den Stundenkerzen möglich. Favorisiert werden muss jedoch vom Gesamtbild sowie den derzeit negativen Stundenkerzen ein Breakversuch der 1,10 mit Test der 1,0950 EUR/USD.

Meine jüngsten EUR/USD-Analysen finden Sie hier: Salomon - Euro-Analysen

Tageschart EUR/USD

Der EUR/USD-Kurs mit einem Dreieck, dessen untere Begrenzung heute abermals getestet wird. Aus Sicht der Tageskerzen ein negatives Bild - leicht positiv hingegen wider Erwarten über 1,1150 sowie vor allem über ca. 1,13 mit Aussicht auf einen Test der oberen Begrenzung des Dreiecks. Innerhalb des Dreiecks ist grundsätzlich mit schnellen Richtungswechseln zu rechnen. Negativ bei Ausbruch aus dem Dreieck nach unten mit Break der 1.0950 per Daily-Close.

Stundenchart EUR/USD

Gegenwärtig ein Test der 1,10 – die Stundenkerzen negativ. Erste Entspannung über ca. 1,1050.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die interaktiven Charts zum EUR/USD finden Sie hier: Experten-Desktop Stefan Salomon

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.07.15 10:13:19
Beitrag Nr. 132 ()
zwei dax-marken für vormittag