wallstreet:online
42,35EUR | +0,35 EUR | +0,83 %
DAX+0,35 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,79 %

NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.983.082 von Bergfreund am 09.02.18 12:11:19Immerhin stabilisiert sich der Kurs.

Bei Plug,Powercell Schweden und Hydrogenics gehts ja nur abwärts.

Ich bleibe bei NEL und FCE als meine Faforiten!

Schönes Wochenende!

BF
Hoffentlich geht das bis FR so weiter und dann am besten noch die Erwartungen übertreffen und glücklich wäre ich dann für den moment
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.015.852 von Olf1 am 13.02.18 18:09:58
Erwartungen
Es wäre dann schön wenn die Aktie mal mehr als 5Cent hüpft und Richtung 1€ schreitet
Also wie es aussieht setzen die in Oslo nicht auf ein gutes viertes Quartal. Der Kurs hängt in Oslo unter 3 NOK fest. Lassen wir uns überraschen, wenn das vierte Quartal niemand vom Hocker reißt, ist hoffentlich wenigstens der Ausblick "sehr" positiv!
Da ist der Wurm drinn
Fast alle BZ- Werte im Minus ab dem Nachmittag.Bei Ballard gabs sogar gute News oder Power cell war 8% im plus. Ich kapiers echt nicht wo sind die Positiven Aussichten hin.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.036.642 von Olf1 am 15.02.18 19:22:51ok die 8% sind noch da, war zum Glück nur die falsche Uhrzeit angezeigt
Morgen um 🕗 wissen wir mehr. Und können schon vor Oslo reagieren. Auf jeden Fall kommt Bewegung in den Kurs⬆⬇☺
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.037.545 von 2406 am 15.02.18 21:07:43
Bitte gleich
Infos einstellen.
Habe morgens immer wenig Zeit und würde gern vor Oslo reagieren.
Danke @ all
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.038.526 von Danieltmsg am 15.02.18 23:09:21Wie ragieren? kaufen,verbilligen oder verkaufen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Je nach Anlagehorizont und Schmerzgrenze. Und Höhe der Cashposition natürlich.😊
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.038.574 von Bergfreund am 15.02.18 23:17:40
Gucken wir dann
ich habe zwar nur 20K Stück bei 0,29€ Einstieg, aber neue 52W Tiefs muss ich jetzt auch nicht mitmachen, dafür gibt es bei anderen Firmen spontan mal schnell was zu holen mit dem Investment.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.039.372 von solayalos am 16.02.18 07:53:17sry

http://nelhydrogen.com/news/fourth-quarter-2017-results//url…" target="_blank" rel="nofollow">http://nelhydrogen.com/news/fourth-quarter-2017-results//url…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.039.396 von solayalos am 16.02.18 07:54:52
Q4 2017
http://mb.cision.com/Main/115/2454068/793168.pdf/url]" target="_blank" rel="nofollow">http://mb.cision.com/Main/115/2454068/793168.pdf/url]
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.039.432 von solayalos am 16.02.18 07:59:42
da ich zu blöd zum verlinken bin...
Fourth Quarter 2017 Results
Published February 16, 2018
(Oslo, 16 February 2018) Nel ASA (“Nel”) reported revenues in the fourth quarter of 2017 of NOK 111.9 million, up from NOK 50.6 million in the fourth quarter of 2016. The company entered into an exclusive partnership with Nikola Motor Company (“Nikola”) during the quarter and is evaluating a possible 10x capacity expansion to accommodate mega-scale orders and to maintain a leading cost position.

“Looking back at 2017, I am pleased to see that the ambitions we set out to significantly accelerate the market activities have succeeded. We ended the year with an all-time high order backlog of NOK 465 million and have entered into exciting partnerships with companies such as H2V Product and Nikola Motor. We expect to continue our market development efforts in 2018, while moving into a mode of execution. This includes preparing for significant capacity expansions to accommodate large orders and to continue to build the organization,” says Jon André Løkke, Chief Executive Officer of Nel.

In the fourth quarter of 2017, Nel reported revenues of NOK 111.9 million, compared to NOK 50.6 million in the same quarter of 2016, representing a revenue growth of 120 percent. The underlying organic revenue growth for the full year was around 40 percent, excluding Proton Onsite. The high activity level within business development, investments and preparations for production ramp-up continued as planned. Also in the fourth quarter, the EBITDA was negatively affected by certain costs and ended at NOK -11.1 million, when adjusting for ramp-up costs and non-recurring items of NOK 10.9 million, in addition to non-cash share option costs of NOK 5.7 million. Following new US tax rules, the reported net profit ended at a positive NOK 22.7 million for the quarter.

The net cash balance at the end of the fourth quarter increased from NOK 85.6 million to NOK 295.0 million, as a result of positive net cash flow from operations of NOK 2.7 million and the private placement, including a subsequent offering, of 98,000,000 new shares at a price of NOK 2.50 per share.

During the fourth quarter, Nel entered into exclusive partnership agreement with Nikola for development of mega-scale hydrogen fueling stations for the potential construction of the world’s largest hydrogen network, consisting of 14 large-scale sites with a capacity up to 32 tons of hydrogen per day. The initial part of the partnership includes building two demo-stations for hydrogen fueling, which will serve the Nikola prototype fleet. The initial purchase order has a value of USD 3.6 million and delivery of the demo stations is intended to start in the second half of 2018.

“We were very pleased to announce the partnership with Nikola. This joint endeavor will leverage Nel's highly scalable electrolyzers and targets to reduce the cost of renewable hydrogen to achieve price parity with fossil fuels. The network will be jointly developed and scaled into the world's most efficient hydrogen production and fueling sites,” says Løkke.

Nel’s order backlog further increased to approximately NOK 465 million in the quarter. Following the Nikola partnership, in addition to the previously announced framework agreement with H2V Product, a subsidiary of Alain Samson owned SAMFI-INVEST Group, Nel is currently evaluating a 10x expansion of the production capacity at Notodden, Norway from 25MW to 250MW.

“We are evaluating a capacity expansion that will reduce our costs by more than 30% by developing a fully automated, large-scale production line at Notodden. Driving down cost will not only allow us to maintain a leading cost position, but also enable us to offer renewable hydrogen projects that are fully competitive with fossil alternatives,” says Jon André Løkke, and adds that the initial capacity increase and debottlenecking from 25MW to 40 MW is about to be completed at minimal cost.

Nel will host a presentation at 08:00 CET at Hotel Continental in Oslo on February 16, 2018. A live webcast of the call will also be available on the company’s website, www.nelhydrogen.com/webcast, and on

http://webtv.hegnar.no/presentation.php?webcastId=77872733

The fourth quarter 2017 report and presentation will be made available through www.newsweb.no (Ticker: NEL) and www.nelhydrogen.com
Sehr schöne Aussichten. ☺
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.039.708 von 2406 am 16.02.18 08:41:11
Backlog
Ein Backlog von 465 mio NOK. Respekt!!!
Long and strong!!!
Nur die Ebita muss verbessert werden und Kosten gesenkt werden.
Aber das wird wie bei Ballard laufen....
Produktionsstrasse öffnen und gut 🤟🏼
Bin mal sehr gespannt auf die Reaktion im " Aktionär " und auf die der Konkurrenz.
Die Preise sollen durch Kostenersparnis auf das Niveau der fossilen Energieträger fallen. Das wäre der absolute Durchbruch :)
Umsatz steigend , bei steigenden Kursen . Sieht gut aus .
Auf Tradegate schon fast 160 TSD €:lick:
Revenue Stream in Fourth Quarter 2017 Results
Oslo-- Nel ASA (“Nel”) reported revenues in the fourth quarter of 2017 of NOK 111.9 million, up from NOK 50.6 million in the fourth quarter of 2016. The company entered into an exclusive partnership with Nikola Motor Company (“Nikola”) during the quarter and is evaluating a possible 10x capacity expansion to accommodate mega-scale orders and to maintain a leading cost position.
...
https://fuelcellsworks.com/news/hydrogen-technology-company-…
ach man sollte wieder ne reduzierte Steuerabgabe einführen wenn man ne Kapitalanlage länger hält damit es die shorties etwas reduziert. 10% rauf und dann 13% wieder runter an einem Tag ist echt mist.
Widerstand bei 3,05 NOK muss überwunden werden, dann gehts zügiger aufwärts :)
Heute war der Handel in Oslo auch gut:

Börse Oslo Stock Exchange
Aktuell 3,172 NOK
Zeit 20.02.18 16:25
Diff. Vortag +6,59 %
Tages-Vol. 29,20 Mio.
Gehandelte Stück 9,36 Mio


Quelle: Comdirect
Guten Abend,

Ihr tapferen NEL ASA Investoren, hier noch etwas zum lesen:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10320846-mobilita…

In dem Bericht wird NEL ASA des öfteren erwähnt und dieser Absatz ist für uns nicht unwichtig:

Die Marktführer bei Wasserstoff-Anwendungen Um Wasserstoff aus Wasser herzustellen, braucht man Elektrolyseure. Hier ist Nel ASA (WKN:A0B733) weltweit führend und arbeitet derzeit an der Markteinführung des RotoLyzers, der als Gamechanger in der Wasserstoffproduktion gesehen wird. Der schafft es nämlich, auf eine Europalette zu passen und damit ca. hundertmal kleiner als bisherige Anlagen bei gleicher Produktionsleistung zu sein.

Aber wenn Ihr den Link öffnet könnt Ihr den ganzen Bericht lesen, es lohnt sich!

Gruß
hauswand :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.135.582 von hauswand am 27.02.18 17:39:49
Interessante Info
Das hatte ioch bisher nicht gewusst.
Alldieweil die Übernahme schon eine Weile her ist, würde mich interessieren, wie weit man mit einem serienreifen produkt ist.

Schaun mer mal.
Na wenigstens geht der Kurs bei NEL langsam nach oben, denn bei Powercell tut sich irgenwie gar nichts obwohl die Meldung kam. "PowerCell tripled sales during Q4
February 28, 2018"
Das hier steht in der Vorschau von dem neuen Aktionär:

Weitere Themen im Heft:

Geballte Power

Mehr als nur eine „Blase“: Die Brennstoffzelle als Antriebs arbeitet an allen Fronten am nachhaltigen Durchbruch. Gerade bei Bussen und Zügen besteht enormes Potenzial. Dieser Hot Stock möchte in der Zukunft dabei ein kräftiges Wort mitreden.


ob es sich dabei um unser NEL ASA Unternehmen handelt steht hier noch nicht dabei.

Die Vorschau kriege ich noch immer in mein Postfach, aber den Aktinär kriege ich nicht mehr.

Wenn jemand den Aktionär bekommt, kann der den Artikel aus dem Aktionär bitte hier reinstellen. "Danke"

Gruß
hauswand :cool:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.156.666 von hauswand am 01.03.18 11:47:24In dem Artikel handelt es sich um BALLARD POWER:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.156.963 von Freebrook am 01.03.18 12:13:17Wie auch immer... BALLARD und NEL fallen, Mutti machts möglich...

dafür steigt BAUMOT in der Hoffnung, dass alle alten Diesel nachgerüstet werden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.157.128 von Freebrook am 01.03.18 12:26:09Danke für die Info!:)
Bosch steigt aus der geplanten Batteriezellenfertigung aus:):)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.158.730 von 2406 am 01.03.18 14:24:14dann muss man sich eben bei Nano One bedienen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.158.949 von Rokky100 am 01.03.18 14:44:44liefern die auch Brennstoffzellen ?:)
Der Boss von Nikola verkündet über Twitter das in 1 bis 2 Wochen wohl wieder ne Meldung erscheint.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.159.552 von Olf1 am 01.03.18 15:26:06@OIF1,

hier auch noch etwas vom Aktionär zu deinem letzten Post:

http://www.deraktionaer.de/aktie/wasserstoffperle-nel--steht…

Gruß
hauswand :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.193.999 von hauswand am 05.03.18 22:13:45
Aktuelle Präsentation
Projekte und Ziele, sehr professionell hier ...

http://nelhydrogen.com/assets/uploads/2018/03/2018-03-02-FC-…" target="_blank" rel="nofollow">http://nelhydrogen.com/assets/uploads/2018/03/2018-03-02-FC-…
Guten Morgen Leidensgenossen,

gestern Abend habe ich Plusminus geguckt und da wurde wieder richtig gut Werbung gemacht für den Wasserstoffantrieb. Des weiteren wurde dort gesagt, das die deutschen Hersteller nicht reagieren und Toyota und Hyundai schon mit Wasserstoff Autos auf den Markt drängen und die deutschen nacher wieder hinter her rennen. Das ist zwar etwas anderes, aber wir kennen das doch alle, zuerst baute Toyota Geländewagen und heute bauen alle deutschen Hersteller auch Geländewagen und SUV! Dort wurde auch wieder gesagt das der Wasserstoff-Antrieb sich garantiert durchsetzen wird!

Gruß
hauswand :cool:
Hallo Hauswand,

danke für die interessanten Infos.... einen schönen Tag noch 😎
Youngmoney
Ist doch gut wenn die Großen jetzt schon Zulieferverträge abschließen

In addition to the fresh contract with Scania, Hexagon has entered into contracts for delivery of hydrogen tanks to, among others, Daimler and Toyota.

dann sieht man wenigstens das es langsam in dem Markt vorangeht.
erwarte hier jeden Tag eine fette Meldung die letzte ist vom Dezember
bin mal gespannt was die norwegische Heimatböse mit der gestrigen Scania Truck Meldung macht...Alstom Ilint Züge sind bereits 50 Stück vorbestellt,Betankung durch Nel und die Japaner bauen in Lizenz nun Nel Tankstellen
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.261.964 von urfin am 13.03.18 12:50:23Von Nikola soll demnächst auch noch was kommen, aber was und wen es betrifft , da machen die noch ein Geheimnis daraus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.261.964 von urfin am 13.03.18 12:50:23Kannst Du einmal die Quelle nennen...das wäre sehr nett...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.267.430 von cd_the_crasher am 13.03.18 18:59:36Afrika Gerüchte verdichten sich , KFW unterstützt mit 32 Millionen grüne Projekte,seid 1996 bestehen die Beziehungen und Geschäfte bereits mit Nel. Zeit für neue Abschlüsse.

https://www.emmagazine.co.za/germany-backs-renewable-energy-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.267.430 von cd_the_crasher am 13.03.18 18:59:36
Zitat von cd_the_crasher: https://www.emmagazine.co.za/towards-an-energy-efficient-future/


https://www.emmagazine.co.za/towards-an-energy-efficient-fut…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.265.807 von Bergfreund am 13.03.18 17:01:56
Zitat von Bergfreund: Kannst Du einmal die Quelle nennen...das wäre sehr nett...


http://nelhydrogen.com/assets/uploads/2018/03/2018-03-02-FC-…

Seite 7 - Japan Lizenz Tankstellen,
Seite 27 -Züge für nordische Strecken und Deutschland (50 Züge)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.273.235 von urfin am 14.03.18 11:05:22Bei den 50 Zügen ist wohl eher das allgemeine Marktumfeld gemeint.

Meines Wissens kommen die Züge und das Equipment von Hydrogenics.

Oder weiß da jemand mehr?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.279.859 von mk21380 am 14.03.18 18:54:10ja aber betanken wird sie Nel
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.279.934 von urfin am 14.03.18 18:57:27Hab 2 Berichte gelesen, in einem ist Linde dafür zuständig und im anderen war von Enertrag o. so ähnlich dafür zuständig.
nicht alles darf Linde oder Enertrag machen,hier gilt der freie Wettbewerb,schon gar nicht auf den schwedischen und norwegischen Bahnstrecken,das holt sich mit Sicherheit Nel ,den Verkauf und die Herstellung des Wasserstoffs , in Japan zeigen sie ja bereits was 'ne Harke ist indem sie in Lizenz Tankstellen bauen lassen und in Amerika zusammen mit Proton O.Was Deutschland betrifft ist der Kuchen für alle groß genug denn die 50 Züge sind erst der Anfang,wer die betanken darf ist meines Wissens noch nicht geklärt,es sind immerhin 36 Züge mehr als neulich noch.
Die 2 Berichte waren nur aus Deutschland , mehr kann ich momentan noch nicht sagen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.273.016 von urfin am 14.03.18 10:45:26Am 03. April gibt's die Pressemitteilung von Nikola😊
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.279.859 von mk21380 am 14.03.18 18:54:10
DIe Züge sind von Alstom, Brennstoffzellen von Hydrogenics
Und angelblich liegen noch mehr Bestellungen für diese Züge vor.
Der CEO von Hydrogenics hat behauptet, sie hätten 100 Bestellungen und es kämen sicher noch mehr.

Aber der erzählt viel.

Siemens hat Alstom gekauft.
Baut selber Loks
Arbeitet mit Ballard zusammen. Ist selber dabei verstärkt ins H² Geschäft einzusteigen.

Ob da eine kleine Firma wie Hydrogenics auf Dauer Chancen hat?
Nel ist beigetreten...hier muß es natürlich heißen weitere Aufträge lieber Autor, für Tankstellen und Elektrolyse,denn 2 Teststationen haben sie ja schon von Nikola bekommen,als alleinige exklusive Zulieferer für alle weiteren 998 !!!! Nikola Truck Tankstellen in den USA.

http://www.deraktionaer.de/aktie/wasserstoffperle-nel-tritt-…
the big Bang! zu Ostern https://twitter.com/nikolamotor/status/974011058854641664
dann stehen wir bei 1,345 Euro:cool:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.289.000 von urfin am 15.03.18 15:44:22
Könnte doch auch eine schlechte Nachricht sein
für nel und powercell aktionäre.

Oder etwas, was uns nicht betrifft!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.289.120 von kaktus7 am 15.03.18 15:53:46kann natürlich auch Ballard betreffen als zweiten Stack Zulieferer neben Powercell
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.289.300 von urfin am 15.03.18 16:05:19
Wie bitte? Nikola hat 2 Lieferanten für die Stacks?
Dass Ballard mit an Bord ist, wusste ich nicht.

Dachte es wäre nur Powercell.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.289.357 von kaktus7 am 15.03.18 16:09:53so ist es,Powercell ist nicht alleiniger Platzhirsch bei Nikola,wer der zweite Rivale (Zulieferer) sein wird weiß man noch nicht, soll bald bekantgegeben werden,eigentlich aber erst im zweiten Halbjahr,ich spekuliere stark auf Ballard,kann aber auch Proton Power sein.
da die Ostermeldung zeitlich dazu nicht passt wird es wohl eher unsere Nel ,,betreffen'':lick:
🤔 Das sind doch aber „big news“ für Nikola! Und nicht für nel!
Ja ich weiß wir profitieren davon. Trotzdem, in erster Linie geht es um Nikola.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.297.829 von CB228154 am 16.03.18 11:48:45
Hat jetzt zwar nicht direkt mit NEL zu tun
aber ist interessant zum Stand der Technik.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.294.535 von youngmoney am 16.03.18 07:03:16
Ob wir davon profitieren
wird sich erst noch zeigen.
Aber Nel wird seinen Weg auch ohne Nikola gehen.
Nur für den Kurs würde es erstmal schlecht sein.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.298.429 von kaktus7 am 16.03.18 12:38:25
Zitat von kaktus7: wird sich erst noch zeigen.
Aber Nel wird seinen Weg auch ohne Nikola gehen.
Nur für den Kurs würde es erstmal schlecht sein.


@kaktus7,

kannst Du mir bitte erklären wieso Nikola nicht mit NEL ASA zusammen arbeiten sollte?

Gruß
hauswand :cool:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.334.247 von hauswand am 20.03.18 18:57:01
Kann ich natürlich nicht, aber
es gibt ja noch andere Firmen, die die gleichen Produkte anbieten.
Welches besser, billiger etc ist, kann von uns hier keiner beurteilen.

Hoffen wir mal das beste.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.337.547 von kaktus7 am 21.03.18 07:56:22Nikola hat NEL sogar schon auf Ihrer Website integriert. Dann sollten sie auch wohl von denen überzeugt sein.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.338.279 von Olf1 am 21.03.18 08:56:00
Warum ist dann bei Nikola von "Surprise" die Rede?
Wenns es einfach wie geplant mit Nel und Powercell weitergeht, warum machen die dann so ein Bahei???.

Daher, rein logisch gesehn, ist es für uns entweder schlöecht oder ohne Belang.

Vielleicht geht es aber auch um die H²-Tanks der Lastwagen und um sonst was, was mit den Stacks oder Tankstellen nix zu tun hat.

Wünsche Nikola viel Erfolg; mit Nel-Asa!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.340.184 von kaktus7 am 21.03.18 11:13:23Es ist schon kurios warum Nikola da so ein Mysterium draus macht. Als die Nachricht von der Zusammenarbeit mit NEL rauskam hatte ich diese schon so gelesen als ob das eine exklusive Kooperation wäre, so zumindest habe ich es gelesen / verstanden. wenn da also nun was anderes rauskommt, dann wäre es zumindest kurz / mittelfristig für den NEL Kurs wohl suboptimal.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.340.418 von tschoki am 21.03.18 11:30:26
Auf Nikos Home page the "sole"
als alleiniger Lieferant.

Daher sollte die Furcht nicht zu groß sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.340.418 von tschoki am 21.03.18 11:30:26Es wird von Nikola auch noch ein 2ter Stack-Zulieferer bekanntgegeben. ist aber alles alter Kaffee . Lassen wir uns überraschen.
Auch wenn das NEL-Forum ist, mich wundert es nur das Nikola keinen Börsengang wagt. Wäre bestimmt ein 2tes Tesla.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.341.960 von Olf1 am 21.03.18 13:40:33Also Performance- mäßig
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.341.972 von Olf1 am 21.03.18 13:41:15Dank der mäßigen Performance(auf hohem Niveau) konnte ich heute gute,relativ günstige Stücke
erwerben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.359.873 von Bergfreund am 22.03.18 19:57:21Mehr als die aktuelle MK wäre für mich auch äußerst sportlich,da müssten schon deutliche Fakten
über und von NIKOLA kommen und ich kann da nur phantasieren ob dies Projekt im aufgezeigtem
Zeitfenster sich wirklich realisiert.---oder überhaupt:eek::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.416.744 von urfin am 28.03.18 21:54:48Was heißt das für uns? Könnten Sogar nochmal Kursgewinne drin sein? Würde es sich lohnen noch mal nachzukaufen??
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.416.744 von urfin am 28.03.18 21:54:48Wollte diese Perle eigentlich 10 Jahre behalten, fänd ich schade wenn Nel aufgekauft wird. An Statoil hab ich kein Interesse. Schönen Morgen noch ...
Wenn wirklich eine Übernahme bevorstünde, hätte sich der Kurs schon längst ( nach oben ) bewegt. :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.423.275 von 2406 am 29.03.18 14:17:43Naja, in Oslo wurde heute nicht gehandelt, wenn ich das richtig sehe. Somit wäre der Kursverlauf in Deutschland auch nicht wirklich relevant.......
abwarten...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.425.630 von urfin am 29.03.18 17:28:42Yep. Sehe ich auch so. wird eine spannende nächste Woche denke ich mal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.427.901 von urfin am 29.03.18 21:11:54Wenn Nikola keine fata morgana ist und gr.Jungs mit Investmentkapital zur Seite stehen,
dann erscheint dies als TOP-nachricht.Heute nochmal günstig nachgelegt!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.428.846 von Bergfreund am 29.03.18 23:13:40Scania ist naheliegend
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
es wird um tausende Trucks gehen !!!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.429.008 von urfin am 29.03.18 23:55:18Das hört sich wirklich gut an.Wieso Scania naheliegend?
Kann man noch Ostermontag über Lang&Schwarz kaufen?

BF
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.428.987 von urfin am 29.03.18 23:49:53Verwechselst Du evtl.ein Projekt der BRD mit 35 Millionen Euro Volumen für Scania,die "ab 2019 auf 2 Autobahnabschnitten in Deutschland den Strom aus Oberleitungen beziehen"sollen?
Siehe Stuttgarter Zeitung vom 21.9.2017.....????
Leute, ich denke ab Dienstag gehts ab. Wird auch dann mal langsam zeit wir sind ja auch alle lange tapfer gewesen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.428.846 von Bergfreund am 29.03.18 23:13:40Kann man vor Dienstag noch irgendwo nachkaufen? Zu normalen Preisen? Samstag ist die Börse in Oslo zu, oder!?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.429.044 von Bergfreund am 30.03.18 00:02:45Ja Lang & Schwarz geht das??
Auf der Internetseite steht der Handel über Lang & Schwarz bleibt von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag geschlossen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Eigentlich wollte ich gestern über Oslo nachkaufen, wusste aber nicht, dass die zu haben. Wo anders wollte ich Nel eigentlich nicht kaufen, weil ich nicht wusste wie die zusätzlichen Kosten in Deutschland sind. Hatte bisher immer in Oslo gekauft. Dienstag werd ich mich ärgern!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.429.686 von youngmoney am 30.03.18 08:49:02Vielleicht auch nicht;wer weiß wie die Nachricht aussehen wird..ein wenig Skepsis ist gerade
bei NIKOLA angebracht...ich meine ob wirklich derartige Investoren mit tiefen Taschen zur
Seite stehen...gibt es Namen usw.
Sell the rumor buy the facts.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.430.526 von 2406 am 30.03.18 11:43:40Machen wir sooooooooooooooooooooo:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.429.599 von youngmoney am 30.03.18 08:18:36Handel über S Broker ist möglich. Samstag von 10 - 13 Uhr. Sonntag von 17 - 19 Uhr
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.434.945 von price-of-success am 31.03.18 12:16:50WKN: A0B733 / ISIN: NO0010081235
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.434.945 von price-of-success am 31.03.18 12:16:50Ja das ist korrekt
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.434.090 von 2406 am 31.03.18 09:12:33Aber an welchem Handelsplatz? Ist doch alles zu. Dann werden die erst Dienstag gehandelt, oder?? Sbroker bin ich ja.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.435.026 von youngmoney am 31.03.18 12:39:06Denke bei L&S
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wenn du in Oslo gekauft hast, kannst natürlich nur über Oslo wieder verkaufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.435.095 von 2406 am 31.03.18 12:57:13Ne die haben auch zu , leider. Haben se zumindest auf ihrer Internetseite geschrieben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.435.095 von 2406 am 31.03.18 12:57:13L&S bis einschließlich Ostermorgen geschlossen.
Kann mich ärgern,hatte gestern noch nachlegen wollen und mein Orderbuch hatte aktiv abgeschlossen,
später war der Handel verschwunden.Aber mache mir keinen Kopf,da niemand weiß ob und was gemeldet wird und ob die Spekulation aufgehen wird...zeitnah....ansonsten kann man BZ noch lange auf
"günstigem Niveau"erwerben dies Jahr.

BF
https://mobile.twitter.com/nikolamotor/status/98013942261094…
April 3rd press will be moved back a bit. The fleets have asked us to move it so they have time to prepare media. Exciting times so keep watching our Twitter. Looking like first week of May.

Also......Gedulden wir uns einen weiteren Monat.
Etwas unprofessionell von Nikola aber gut.
Also gibt es am Dienstag auch kein Stress beim nachlegen.
Frohe Ostern
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.438.998 von Nelisfuture am 01.04.18 13:39:38Das passt mir auch besser, dann bin ich aber vorbereitet 😁
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.438.998 von Nelisfuture am 01.04.18 13:39:38sorry aber um die 28 Tankstellen geht es nicht ,die kommen definitiv unstrittig,es geht bei der verzögerten Meldung um die konkrete Benennung der Truckflotten die umstellen
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.438.998 von Nelisfuture am 01.04.18 13:39:38nicht Roß und Reiter verwechseln,Nikola war bereit,nur einige Flottenbetreiber haben sich mehr Zeit erbeten,bis jetzt hat Nikola all seine Versprechungen auch eingehalten

3. April Presse wird ein wenig zurück bewegt werden. Die Flotten haben uns gebeten, sie zu bewegen, damit sie Zeit haben, Medien vorzubereiten. Spannende Zeiten, also schaut weiter auf Twitter. Sieht aus wie die erste Maiwoche.

Ballard, Sofa | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/289066-27121-271…
Nicht zu vergessen ist,daß NEL exklusiver Partner von Nikola ist.
ich lag mit meiner Schätzung von 35 Millionen viel zu niedrig,die 28 neuen Tankstellen sollten abhängig von der Größe und Menge an Wasserstoff mindestens 65-70 Millionen Dollar in die Kassen von Nel spülen,für 3 Stück bekamen sie neulich 7,7 Millionen Dollar

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-12/42582945…
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.440.915 von urfin am 01.04.18 23:59:427,7 Millionen usdollar "Bruttoumsatz"!...oder Bruttoerlöse wenn ich das richtig interpretiere.
Was bleibt dabei an netto-cash übrig?Das wäre dochmal interessant,was eine h2Tankstelle am
Ende im Gewinn steht.

BF
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.446.981 von Olf1 am 03.04.18 09:13:06So,gerade prima eingekauft...nachdem nun keine überragende Meldung über TWIIITTTTER kam.
Finde ich übrigens nicht gerade den seriösen Informationsumgang von Nikola...vielleicht wird deswegen heute auch so abverkauft da man ggffls.den Braten nicht so richtig traut.

Sollte das ne Ente werden,wird der Kurs noch weit stärker abverkauft...noch ist sowas wie Hoffnung
da.

Investorenaufruf durch NEL?bei dem die Partnerschaft vorgestellt werden soll...na,dann hoffen wir einmal.

BF
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.447.398 von Bergfreund am 03.04.18 10:02:53Wie passt da die Abwendung vom H2V rein ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.447.398 von Bergfreund am 03.04.18 10:02:53unter www. nesws.cision.com vom 3.4.2018:

"NEL ASA: Regarding H2V poer-to-gas projekt"!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.447.572 von Bergfreund am 03.04.18 10:17:47Darauf bezieht sich ja die Frage. die Meldung hatte ich schon per Mail gekriegt und gelesen. Meine Frage ist, wie diese in das Gesamt Konzept NEL passt ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.447.545 von tschoki am 03.04.18 10:14:42Sind 2 verschiedene Baustellen,die miteinander garnix zutun haben.
Laut dieser Meldung hätte NEL ASA in den Verhandlungsdiskussionen wohl"die Rechte am
geistigen Eigentum"hervorgehoben...was das auch immer Projektbezogen heißen soll.
von Stress beim nachlegen kann keine Rede sein. sind so günstig wie lange nicht mehr :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.447.653 von 2406 am 03.04.18 10:28:16Wir werden ja sehen wie NEL ASA den Abbruch des Projekts kommunizieren wird.
Betriebswirtschaftlich könnte es sinnvoll sein,wenn z.B.finanz.Vorschußleistungen den Rahmen sprengen
bzw.deren Erwartungen seitens der Franzosen.Man wird sehen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.440.915 von urfin am 01.04.18 23:59:42
Zitat von urfin: ich lag mit meiner Schätzung von 35 Millionen viel zu niedrig,die 28 neuen Tankstellen sollten abhängig von der Größe und Menge an Wasserstoff mindestens 65-70 Millionen Dollar in die Kassen von Nel spülen,für 3 Stück bekamen sie neulich 7,7 Millionen Dollar

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-12/42582945…


Nur 5,5 Millionen das ist heftig
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.448.331 von Olf1 am 03.04.18 11:58:50Yep, sehe ich auch so. Die Zahlen passen irgendwie nicht alle so richtig zusammen.
So wie ich das lese, sollen die 28 auch erst mal nur diskutiert werden, sind also noch lange nicht in trockenen Tüchern......oder habe ich da was überlesen ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.448.631 von tschoki am 03.04.18 12:35:59die zusätzlichen Anlagen werden benötigt damit Nikola den Auftrag bekommt.

One of the most respected brands in America just signed an order with
Nikola to convert 100% of their fleet over to Nikola trucks. This will require an additional 28
more stations to go up to support those efforts on top of the existing Nel purchase order.
Dieser neue Auftrag bezieht sich nur auf neue / zusätzliche Demotankstellen für die LkW Prototypen!
Letztes Jahr haben sie ja schon einen Auftrag für 4 Millionen Dollar für 2 Demotankstellen bekommen und nun den weiteren für 5,5 Millionen.
Dieser Auftrag hat nichts mit den kommendem 28 Tankstellen zu tun......dieser Auftrag wird wohl dann auch an NEL gehen aufgrund der Partnerschaft.

Also alles im Lot mit Nikola......
cklung von 14 großflächigen Standorten. Nikola und Nel prüfen derzeit jedoch, ob die anfängliche Stationsnummer auf 28 Stationen verdoppelt werden sollte.

"Die Wasserstoff-Semi-LKWs von Nikola werden 2019 mit den Flotten testen und 2021 die volle Produktion aufnehmen. Eine der angesehensten Marken in Amerika hat gerade einen Auftrag mit Nikola unterzeichnet, um 100% ihrer Flotte auf Nikola-LKW umzustellen. Dies erfordert zusätzliche 28 zusätzliche Stationen, um diese Bemühungen zusätzlich zur bestehenden Nel-Bestellung zu unterstützen. Nel war ein großartiger Partner, mit dem wir zusammenarbeiten können, und wir freuen uns darauf, Diesel in Amerika durch emissionsfreie Lkw zu ersetzen. Die Zukunft für emissionsfreie Lkw war noch nie so rosig ", sagt Trevor Milton, Chief Executive Officer von Nikola.

Die zusätzliche Bestellung hat einen Wert von USD 5.5 Millionen, womit sich der Gesamtwert für die Demostationen auf ca. USD 9 Millionen beläuft, wobei die Lieferung in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 und bis 2019 erfolgen wird.

Nel wird heute um 16:30 Uhr MEZ einen Investorenanruf veranstalten, bei dem Jon André Løkke und Trevor Milton die Partnerschaft vorstellen und eine gemeinsame Frage-und-Antwort-Sitzung ermöglichen werden. Bitte nehmen Sie an der Veranstaltung 5-10 Minuten vor dem Start teil, indem Sie die Nummer und den Bestätigungscode unten eingeben:
Somit macht auch die Meldung mit der Aufgabe power to gas Sinn.
Man braucht alle Kapazitäten für Nikola.

Für mich logisch nachvollziehbar und gite Kurse zum nachlegen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nel ASA (Nel, OSE: NEL) hat von der Nikola Motor Company (Nikola) im Rahmen der zuvor angekündigten Wasserstoff-Stationen einen Auftrag über 5,5 Mio. USD erhalten.

"Wir sind sehr stolz, bekannt zu geben, dass wir einen weiteren Auftrag von Nikola in Bezug auf die Elektrolyseur- und Betankungslösung für ihre Prototypen erhalten haben. Der Auftrag kennzeichnet eine Stärkung unserer Partnerschaft und ist eine Anerkennung der Kompetenz, die unsere Team- und Wasserstofflösungen bieten können. Wir freuen uns darauf, die Demo-Stationen zu liefern, die den Grundstein für das weltweit größte und effizienteste Netzwerk von kostengünstigen Wasserstoffproduktions- und -betankungsstandorten legen werden ", sagt Jon André Løkke, Chief Executive Officer von Nel.

Am 15. November 2017 gaben Nikola und Nel die exklusive Partnerschaft und eine Bestellung für zwei sogenannte Demo-Wasserstofftankstellen für Nikolas Flotte von Prototyp-Wasserstoff-LKWs bekannt. Ziel der Partnerschaft ist die Entwicklung kostengünstiger, erneuerbarer Wasserstoffproduktions- und Brennstoffstandorte für die potenzielle Entwicklung von 14 großflächigen Standorten. Nikola und Nel prüfen derzeit jedoch, ob die anfängliche Stationsnummer auf 28 Stationen verdoppelt werden sollte.

"Die Wasserstoff-Semi-LKWs von Nikola werden 2019 mit den Flotten testen und 2021 die volle Produktion aufnehmen. Eine der angesehensten Marken in Amerika hat gerade einen Auftrag mit Nikola unterzeichnet, um 100% ihrer Flotte auf Nikola-LKW umzustellen. Dies erfordert zusätzliche 28 zusätzliche Stationen, um diese Bemühungen zusätzlich zur bestehenden Nel-Bestellung zu unterstützen. Nel war ein großartiger Partner, mit dem wir zusammenarbeiten können, und wir freuen uns darauf, Diesel in Amerika durch emissionsfreie Lkw zu ersetzen. Die Zukunft für emissionsfreie Lkw war noch nie so rosig ", sagt Trevor Milton, Chief Executive Officer von Nikola.

Die zusätzliche Bestellung hat einen Wert von USD 5.5 Millionen, womit sich der Gesamtwert für die Demostationen auf ca. USD 9 Millionen beläuft, wobei die Lieferung in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 und bis 2019 erfolgen wird.

Nel wird heute um 16:30 Uhr MEZ einen Investorenanruf veranstalten, bei dem Jon André Løkke und Trevor Milton die Partnerschaft vorstellen und eine gemeinsame Frage-und-Antwort-Sitzung ermöglichen werden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wenn ich das lese......­lese ich von ZUSÄTZLICH­EN 28 Stationen aufgrund das ein big Player seinen gesamten Fuhrpark umstellen möchte. 
Jetzt könnte man da herauslese­n das ursprüngli­ch 14 Stationen geplant waren und man nun drüber nachdenkt diese 14 auf 28 zu erhöhen und die Zahl 28 ist da rein zufällig. 
Jetzt kommt UPS, Amazone, Walmart oder wer auch immer und braucht auf den Routen wo die fahren zusätzlich­ 28 Stationen.­ 
Was dies bedeutet muss ich nicht erwähne
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.448.883 von Nelisfuture am 03.04.18 12:58:50sieht so aus. Die Netzabdeckung hat anscheinend oberste Priorität, wenn man schon bald einen Großkunden versorgen muss.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.449.075 von Nelisfuture am 03.04.18 13:15:59Das wäre der erwartete Startschuss in den Staaten.Warten wir ab was es einbringt die Börse springt momentan noch nicht darauf an.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.449.183 von Olf1 am 03.04.18 13:27:15Gut. Mit der Lesart kann ich mitgehen, macht Sinn.
Schaunmermal was heute Nachmittag noch fuer Informationen rauskommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.448.925 von Nelisfuture am 03.04.18 13:02:13Aber der hier erwartete große Kursanstieg bleibt bisher noch aus.
Stattdessen geht's nach Süden. :(:p
Warten wir also bis morgen.
Und danach bis üermorgen. ;)
Also.sammlerzeit
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.449.645 von price-of-success am 03.04.18 14:27:26Ja Sammlerzeit,habe heute um die 31cent schon richtig angesammelt.

Vielleicht war das H2Vprojekt ne Nummer zu groß mit 40 Elektrolysatoren und 100 MW als
1.Einheit und NEL ist aus betriebswirtschaftlichen Gründen abgesprungen...sollten mal mit Nikola
die nächsten Jahre lieber ihre Tankstellen bauen und Großprojekte dieser Art später ins Auge fassen/sind
ja nicht FCE...die schon richtig Größen bauen.
Kann man den Investor call heute um 17.30h irgendwo hören oder sehen?
Investor Call ist auf der NEL HP per Podcast zu hören.....24 Minuten infos
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.457.307 von Nelisfuture am 04.04.18 11:04:16Also, wer sich den CC anhört der sollte doch durchaus optimistisch sein. Die Zahl 28 kommt zwar häufiger vor, ist aber ganz klar unterschiedlichen Projekten zuzuordnen. Trevor spricht ganz klar davon, einen Auftrag erhalten zu haben ( also kein LOI o.Ä), der einen großen Kunden im Rücken hat, und dass dieser in der Zeit vom 01 - 03 Mai in einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt gegeben wird. Im Rahmen dieses neuen Auftrages soll es dann um 28 weitere (!) stations gehen, also ungeachtet der derzeit schon laufenden Aufträge, Demos usw. Klar, einen langen Atem sollte man schon haben, bis das alles zu Buche schlägt wird schon noch einiges an Wasser den Neckar runterlaufen .....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.460.646 von tschoki am 04.04.18 16:02:23das stimmt.....

aber an der Börse wird doch die Zukunft gehandelt ;-)

Wenn Nikola liefert, liefert auch NEL und wir alle kommen noch in bessere Stimmung als heute
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.461.342 von Nelisfuture am 04.04.18 16:51:55Aber!Neben dem Wollen bedarf es noch erheblicher betriebswirtschaftlicher Anstrengungen/Hürden
seitens NEL Asa und dem Technologieergebnis und TIEFE Taschen seitens NIKOLAs ...die aktuelle
Chartschwäche spiegelt beides wieder....

BF
Wenn ein innovativer Big Player wie Bosch ( immerhin der weltgrößte Automobilzulieferer ) bei Nikola mit an Bord ist, kann man sicher nicht von einer Luftnummer sprechen. Die suchen auch nach neuen Märkten,wenn der Diesel -,bzw. Verbrennungsmotor ausgedient hat.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.463.859 von 2406 am 04.04.18 20:52:28Ich habe bei NEL von enormen betriebswirtschaftlichen Herausforderungen gesprochen und die
Altaktionäre wissen ,was das bedeuten könnte!

Auch eine Boschachse und die Brennstoffzellenstapel und noch paar Kabel usw.müssen erprobt
und zugelassen werden(Machbarkeit)so in etwa war das gemeint;)

BF
Und der Kurs fällt ... und fällt ... und fällt ... und fällt ... so tief, wie schon seit langem nicht mehr. :(

Wo bleibt denn nun Eure Nikola-Euphorie von vor wenigen Tagen? :confused::confused::confused:
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.468.044 von Cemby am 05.04.18 10:42:15Stimmt. Und ein ende ist nicht abzusehen.
Das hat aber aus meiner Sicht weniger mit der Nikola Euphorie zu tun ( das Wort Euphorie benutze ich im Zusammenhang mit der Börse eigentlich nie ). Vielmehr denke ich, dass der geplatzte Frankreich Deal möglicherweise wesentlich mehr zu buche schlägt als erwartet. Diese Sorge hatte ich zuvor bereits geäußert. Schade, dass hierzu wenig an Informationen zu kriegen ist.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar