Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 07.06.2016 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 06.06.16 22:15:00 von
neuester Beitrag 07.06.16 23:59:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.06.16 22:15:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 07.06.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)0,5%--0,9%
01:50JapanJPNJP Devisenreserven1,254 Bil.$-1,262 Bil.$
07:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität112,2-111,1
07:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex100,5-93,3
08:00FinnlandFINHandelsbilanz-220 Mio.€--265 Mio.€
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)1,2%-0,3%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)0,8%0,7%-1,3%
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-2,8 Mrd.€--1,8 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHaushalt-56,5 Mrd.€--27,5 Mrd.€
08:45FrankreichFRAImporte, EUR42,3 Mrd.€-40,7 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR37,1 Mrd.€-36,3 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-5,2 Mrd.€-4 Mrd.€-4,37 Mrd.€
09:00ÖsterreichAUTHandelsbilanz142,3 Mio.€--544 Mio.€
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )2,7%2,1%2,8%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (3M/Jahr)9,2%8,9%9,2%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (Monat)0,6%0,3%-0,8%
10:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,6%-0,1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1,7%1,5%1,5%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,6%0,5%0,5%
12:10GroßbritannienGBRAuktion 30-jähriger Staatsanleihen2,1%-2,35%
14:30USAUSALohnstückkosten4,5%4%4,1%
14:30USAUSAArbeitsproduktivität außerhalb der Landwirtschaft-0,6%-0,6%-1%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-1%-2,2%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)0,6%-0,9%
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )48,249,148,7
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,19%-0,265%
19:00USAUSAAuktion 3-jähriger Staatsanleihen0,93%-0,875%
21:00USAUSAVerbraucherkredit13,4 Mrd.$18 Mrd.$29,6 Mrd.$
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-3,56 Mio.-2,35 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
06.06.16 22:30:52
DAX Ausbruchsmodus
Es war ein NRx- und Inside Day in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
2. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 10205,17
R2 10177,07
R1 10149,07
PP 10120,97
S1 10092,97
S2 10064,87
S3 10036,87

FDAX Pivots
R3 10221,33
R2 10187,17
R1 10160,33
PP 10126,17
S1 10099,33
S2 10065,17
S3 10038,33

CFD-DAX Pivots
R3 10215,30
R2 10183,80
R1 10154,30
PP 10122,80
S1 10093,30
S2 10061,80
S3 10032,30

DAX Wochen Pivots
R3 10623,08
R2 10494,16
R1 10298,71
PP 10169,79
S1 9974,34
S2 9845,42
S3 9649,97

FDAX Wochen Pivots
R3 10647,17
R2 10510,83
R1 10309,67
PP 10173,33
S1 9972,17
S2 9835,83
S3 9634,67

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
07.04.2016 9512,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
06.06.16 22:42:16
DAX & Co...07.06.2016...flexibel sollte man immo sein...
So Leut`s ich mach mich dann mal langsam wech...

ich schreib mal...kurz etwas für Morgen, Marke ca. 10.114...oder MOB...für mich...für UP ca. 10.147, 10.172, 10.202 und 10.241...für DOWN...ca. 10.078, 10.055, 10.017 und 9.963...Chart anbei
DAX 2-Wochen, 1 Std.



Und was unsere Freunde betrifft nehme ich mal S + P 6-Mon. 1 Tag.



Hier zu sehen dass er sich im oberen Bereich meiner Widerstandszone befindet. Hält der Druck UP noch an dann ist nach dem Hoch von heute ca. 2.114, ggf. oben Bereich 2.122 - 2.134 noch drinn. Hier sollte, wenn S + P will erstmal ein Rücklauf stattfinden. Zum Ausbruchslevel 26.05.2016 UP an der ca. 2.086, würde mir nicht reichen, denke eher Bereich 2.027 - 2.055. In diesem Bereich muss/sollte man auf Signale warten, denn hält der Rücklauf an, dann kann es auch bis 2.000 gehen.

Wie weit dann der DAX mit geht werden wir im Chart sehen. Alles nur meins, flexibel sein ist immo die beste Devise. Allen einen erfolgreichen Handelsstart Morgen...prozzele...;)
Avatar
06.06.16 22:52:04
Konsolidierungstage im Dax
Irgendwie wartet man immer, dass es los geht aber dann doch weiter in der Range. Der schnelle Finger ist gefragt momentan.
Mals sehen ob es heute einen Bewegungsdienstag wird und die Enge aufgelöst wird.

Richtungsgedanken im Stundenchart:

Hier ist ja der Abwärtstrend gebrochen und aktuell wird diese Bewegung, markiert durch den letzten grünen Pfeil, korrigiert. Solange der Kurs oberhalb der 9735 verbleibt ist es die Korrektur und die Bewegung nach oben kann wieder aufgenommen werden und zu einem neuen Hoch führen.

Jetzt kommt aber das aber und da spielt der Bruch der grünen Aufwärtstrendlinie (vom Tageschart) eine Rolle und, dass Ende Mai, Anfang Juni kein neuerliches Hoch direkt weiter gelaufen ist, sondern vor dem letzten Punkt 2 nach unten abgedreht wurde. Das zeugt nicht unbedingt von Stärke und untergeordnet, kleinere Trendgröße, ist aktuell ein Abwärtstrend am laufen. Ich hab das mal mit den roten Pfeilen markiert. Ist nicht 100% sauber aber für mich ist die 10.286 wichtig und da drunter sehe ich in der Stunde und kleinerer Trend, short gegeben.

Das ist jetzt auch die Ausgangsbasis für heute und da kann es weitere Tiefs geben, sofern die Range nach unten bricht und somit der Trend fortgesetzt wird.

Es ist dummerweise nach oben und unten Luft vorhanden, ohne, dass sich an der größeren Wetterlage etwas verändert.

Besser für einen Einstieg wird es im 10-Minutenchart:

Hier wird es sicher einen Bruch geben entweder unten, oder oben aus der gestrigen Range. Wann und wie weit es dann trägt wird sich zeigen, denke aber, dass es durchaus noch ein wenig zäh weitergehen kann. Allerdings fände ich einen sauberen Bewegungsdienstag nicht schlecht, wobei das natürlich nur mein denken ist, und ob sich der Markt dran hält ist fraglich...

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keine Beiträger verpassen möchte, gerne, klick
1 Antwort
Avatar
07.06.16 06:44:28
guten morgen zusammen!
wieder mal Top Content von prozzele und small_fish :lick::lick::lick::lick:
2 Antworten
Avatar
07.06.16 07:16:51
Webinar-Video: DAX, Gold, EUROSTOXX 50, Devisen, Aktien

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX, Gold, EUROSTOXX 50, Devisen, Aktien" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 06. Juni: DAX, Gold, EUROSTOXX 50, Devisen, Aktien

Die Aktienmärkte in Wartestellung. Sowohl die Aussicht auf die Fed-Entscheidung als auch das nahende EU-Referendum am 23. Juni in Großbritannien lassen die Börsianer eine abwartende Haltung einnehmen. Der DAX ist hin und hergerissen zwischen hoffen und bangen. Interessante Chartsituationen finden sich aktuell jedoch auch in den Devisen- und Aktienmärkten. Hier zeigen sich vereinzelt Dreiecke, die bei Ausbruch eine Trading-Chance offerieren.

 

Im Webinar wird der DAX aus der sehr langfristigen Perspektive sowie mit Wochen- und Tageskerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen) besprochen. Weitere Themen: Gold, EUROSTOXX 50, Devisen (EUR/USD, GBP/USD, USD/CAD), Aktien (Alphabet, Apple, Adidas, Bayer, Daimler, VW).

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.tradesignalonline.com sowie www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.06.16 07:17:45
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.150 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +13 Punkte
5 Antworten
Avatar
07.06.16 07:17:59
Nach 4 folgt 5! Unterwelle 1 der 5 der "C" mit Ziel 10165
Moin Moin

Unsere amerikanischen Freunde geben Gas und das könnte meinem Muster den nötigen Auftrieb geben. Ich brauche noch ein Hoch oberhalb der 10517. Wenn wir am Freitag das Tief abgeschlossen haben (Welle 4 der "C"), sind wir in der letzten Aufwärtsbewegung. Impulswelle 5 der "C"! Diese Welle 5 besteht aus weiteren 5 Unterwellen. Die Unterwelle 1 könnte mit Ziel 10165 +/- fertig werden und die Unterwelle 2 (Korrekturwelle) mit Ziel 10065 folgen lassen.

Am gestrigen Abend hatte ich noch folgenden Chart dazu gepostet.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1232993-371-380/t…

Der grosse Verfallstag steht nächste Woche an und die Kursschwankungen sollten Niemanden überraschen. Solange wir nicht tiefer als das Freitagstief 10036 fallen, bleibe ich bei meiner Idee. Updates folgen wie gewohnt.

Hier noch ein Chart zu meiner Annahme

4 Stunden Darstellung


Wie immer nur meins. ;)

Viel Erfolg und Glück AUF
4 Antworten
Avatar
07.06.16 07:38:38
Guten Morgen

Leider funst die app von IG Markets nicht
1 Antwort
Avatar
07.06.16 07:40:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.249 von wellenreiter111 am 07.06.16 07:38:38Liegt an dir, vei mir gehts
Avatar
07.06.16 07:42:06
Bund-Future: Verschnaufpause im Bund-Future eine Flagge?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Verschnaufpause im Bund-Future eine Flagge?" von (automatischer Beitrag)



Kurzfristige Gewinnmitnahmen zeigen sich im Bund-Future nach der jüngsten kräftigen Aufwärtsbewegung. In den Stundenkerzen könnte diese Bewegung auch als Flagge interpretiert werden. Ein Ausbruch aus der sehr kurzfristigen Abwärtstendenz könnte daher unter charttechnischen Aspekten zu neuerlichen dynamischen Kursgewinnen im FGBL führen. Allerdings dürfte der Markt eher nach den vergangenen Kursanstiegen und vor der Fed-Sitzung in der kommenden Woche innehalten und den Kursanstieg verarbeiten. Auch steht der Kontraktwechsel an, der in vollem Gange ist, da am Mittwoch der Juni-Kontrakt ausläuft. Auch von dieser Seite wäre mit einer Verschnaufpause zu rechnen.

Meine jüngsten Bund-Future-Analysen (mit Monats- und Wochenkerzen) finden Sie hier: Salomon - Bund-Future-Analysen

Bund-Future - Tageskerzen

Mit Ausbruch aus einem Dreieck besteht zwar grundsätzlich weiteres Aufwärtspotenzial – zu beachten ist jedoch auch der Kontraktwechsel, der zu einem technisch bedingten Rücksetzer und auch Gewinnmitnahmen führen dürfte. Vom aktuellen Bild besteht weiterhin Unterstützung im Bereich der Mitte der langen weißen Kerze bis zu deren Tief. Die Verschnaufpause am erreichten Niveau sollte sich fortsetzen.

Bund-Future Juni-Kontrakt – Stundenkerzen

Flagge in den Stundenkerzen.

Bund-Future September-Kontrakt – Stundenkerzen

Unterstützung bei ca. 163,87% sowie folgend bei ca. 163,65% in Verbindung mit einem kurzfristigen Aufwärtstrend. Hier wäre auf Kaufsignale zu achten. Eher negativ mit Ziel 163,40 bis 163,20% wäre ein Hourly-Close unter 163,65%.  

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.06.16 07:49:23
Hmm,

warte mal das Open ab, tendenziell short.
Bleibe fürs Erste an der Seitenlinie...

Gruss,
Scorn
Avatar
07.06.16 07:49:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.048 von hErrcHilloR am 07.06.16 06:44:28
Zitat von hErrcHilloR: guten morgen zusammen!
wieder mal Top Content von prozzele und small_fish :lick::lick::lick::lick:


Das Geld liegt auf der Strasse, man muß es nur aufheben - Tust Du es ? ;)
1 Antwort
Avatar
07.06.16 07:55:59
Dax - der Ausbruch steht weiterhin aus
Guten Morgen,

weiterhin hält meine 10500. Der optimale Rücklauf bis zur 10266 wurde allerdings überboten und stellte damit die Schwäche im Dax in Frage. In der Summe bleibt es nun dabei, dass die 10500 für mich weiterhin halten muss, um den Bärmarkt aufrechtzuerhalten. Die Ziele unten (sollte die 10500 nun halten) werden nun klarer. Aktuell deuten sich 3 mögliche Ziele an, wobei eines davon tatsächlich unter 8000 Punkte liegt...Wäre n netter Run, aber noch steht die Entscheidung eben aus. Das erste mögliche Ziel sei aber an dieser Stelle gesagt und liegt um und bei 956X Punkte.

Am Ende liegt es nur daran, dass die 10500 weiterhin der Fels in der Brandung ist...Sollte sich die Situation aufklaren, werde ich wieder ein Bildche im ORBP Blog posten mit den möglichen Stationen und Wegen. Aber noch ist es nicht an der Zeit.
2 Antworten
Avatar
07.06.16 07:56:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.348 von R32 am 07.06.16 07:49:43manchmal hebe ich es auf, manchmal lege ich aber auch etwas hinzu ;)
Avatar
07.06.16 07:58:00
MOIN MOIN
allet grün heute.
zum Start erstemal nuff.
1 Antwort
Avatar
07.06.16 07:59:45
Guten Morgen,
anbei mein Chart.
Wie immer unten an der Marken Kaufen oben Verkaufen, ich bin mehr für Kaufen. Und Vdax beobachten. :)
2 Antworten
Avatar
07.06.16 08:02:35
UW0H74 - 9.750 Call / KK = 4,35 € - 08.1 /
7 Antworten
Avatar
07.06.16 08:04:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.426 von bödel am 07.06.16 07:58:00
Zitat von bödel: MOIN MOIN
allet grün heute.
zum Start erstemal nuff.


Erst mal den ON-Gewinn glatt stellen :kiss:
Avatar
07.06.16 08:10:03
DAX steigt Euro auch ?????
manipulierter bullshit :laugh:
2 Antworten
Avatar
07.06.16 08:11:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.525 von FlowGarcia am 07.06.16 08:10:03
Zitat von FlowGarcia: DAX steigt Euro auch ?????
manipulierter bullshit :laugh:


bullshit passt zu deinem Posting, ja...;)
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:11:47
Brent und WTI: Ölpreise leicht positiv

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ölpreise leicht positiv" von (automatischer Beitrag)



Die Ölpreise wieder an der 50$-Marke. So robben sich die Notierungen für Brent und WTI langsam aufwärts. Die diversen Produktionsausfälle, so auch nach erneuten Anschlägen in Nigeria, stützen ebenso wie ein schwacher US-Dollar die Kurse. Einige Marktbeobachter erwarten weiterhin steigende Preise in Richtung 70 bis 75$ für die kommenden Monate und rechnen anschließend wieder mit Preisdruck in Richtung 50$ aufgrund der dann wieder deutlich ansteigenden Produktion. Auch der Vorsitzende des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung in Abu Dhabi, Ali Majed Al Mansuri, hält ein Niveau von 55 bis 60 USD/Barrel noch in diesem Jahr für möglich. Charttechnisch ist ein solches Niveau durchaus ableitbar. Im Brent würde ein neues nachhaltiges Hoch die Rückkehrlinie eines Aufwärtstrendkanals als Kursziel offerieren und somit ein Niveau von ca. 56$.

Die Situation am Ölmarkt:

Impulse fehlen derzeit im Ölmarkt. Die Rohölschwemme hat sich leicht abgebaut, auch infolge von Produktionsausfällen. Die jüngste OPEC-Konferenz hat aber gezeigt, dass die erdölexportierenden Länder weiterhin auf hohem Niveau produzieren werden. Der Kampf um Marktanteile besteht weiterhin. Der Iran will seine Produktion in den kommenden Monaten um rund 200.000 bpd steigern, ebenso wird die kanadischen Produktion wieder angefahren und die Anzahl der aktiven US-Bohrstellen ist leicht steigend. Weiterhin steigende bis stabile Ölpreise um 50$ dürften zudem einen starken Anreiz für die US-Ölindustrie darstellen, inaktive Bohrlöcher in Betrieb zu nehmen. Die Erwartung einer steigenden Nachfrage stützt jedoch die Ölpreise.

Meine jüngsten Rohöl-Analysen finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen

Brent Oil - Tageskerzen

Gestern ein erneuter Test der 50$ und ein Daily-Close knapp über dieser runden Marke. Mit ansteigenden Tiefs in den vergangenen Tagen besteht auch die Chance auf einen Ausbruch nach oben. Es bleibt dabei: Positiv daher neue Tops mit Zielen von 52 bis 54$ (max. 56$). Deutliche Verkaufssignale fehlen, die Ölpreise stabil wenn auch ohne Impulse nach oben. Anschlusskäufe nach Ausbruch über die Widerstandslinie bei 48,42$ als auch bei Break der 50$ fehlten. Beide Faktoren dürfen als Warnsignale betrachtet werden. Ein Verkaufssignal jedoch ergibt sich erst bei einem Fall unter 47,38 und Break der 46$ mit Ziel bis 44,80$. Sehr kurzfristig negativ jedoch unter ca. 48,40 mit Ziel 47,38$.

WTI Oil – Tageskerzen

Ausbruch oder Abprall? Die jüngst ansteigenden Tiefs sind leicht positiv – ebenso die gestrige weiße Tageskerze. Ein Ausbruch aus der Range somit machbar – ein Fall unter die jüngsten Tagestiefs hingegen wäre jeweils negativ. Es gilt: jedes neue Hoch ist positiv – kritisch unter 47,66 und vor allem unter 46,80$ per Daily-Close, da dann auch der Aufwärtstrend in Gefahr geraten würde mit ersten Zielen bei ca. 45 bis 43,86$.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

2 Antworten
Avatar
07.06.16 08:13:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.402 von HerrKoerper am 07.06.16 07:55:59
Zitat von HerrKoerper: Guten Morgen,

weiterhin hält meine 10500. Der optimale Rücklauf bis zur 10266 wurde allerdings überboten und stellte damit die Schwäche im Dax in Frage. In der Summe bleibt es nun dabei, dass die 10500 für mich weiterhin halten muss, um den Bärmarkt aufrechtzuerhalten. Die Ziele unten (sollte die 10500 nun halten) werden nun klarer. Aktuell deuten sich 3 mögliche Ziele an, wobei eines davon tatsächlich unter 8000 Punkte liegt...Wäre n netter Run, aber noch steht die Entscheidung eben aus. Das erste mögliche Ziel sei aber an dieser Stelle gesagt und liegt um und bei 956X Punkte.

Am Ende liegt es nur daran, dass die 10500 weiterhin der Fels in der Brandung ist...Sollte sich die Situation aufklaren, werde ich wieder ein Bildche im ORBP Blog posten mit den möglichen Stationen und Wegen. Aber noch ist es nicht an der Zeit.


Moin Body,

Du bist also schon auf Marathon eingestellt, während ich noch auf Sprints und kurze Mittelstecken ausgerichtet bin. Für einen Marathon habe ich zur Zeit nicht die Kondition.

Aber ich werde Deine Ansagen mit grossem Interesse beobachten.

Ich wünsche Dir einen stressfreien Tag.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:14:44
19 Punkte am Morgen, das gefällt der Herrschaft, jetzt erst einmal bissel was arbeiten. Viel Spass euch...
Avatar
07.06.16 08:15:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.456 von Abendkasse am 07.06.16 08:02:35
Zitat von Abendkasse: UW0H74 - 9.750 Call / KK = 4,35 € - 08.01 /


UW0H74 - 9.750 Call / VK = 4,50 € - 08.14 /


Im Zweifel immer LONG , war immer so !


Den Verarschern mal was abgenommen !!!:laugh:
6 Antworten
Avatar
07.06.16 08:20:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.555 von BurkhardtLoewenherz am 07.06.16 08:13:30
Zitat von BurkhardtLoewenherz:
Zitat von HerrKoerper: Guten Morgen,

weiterhin hält meine 10500. Der optimale Rücklauf bis zur 10266 wurde allerdings überboten und stellte damit die Schwäche im Dax in Frage. In der Summe bleibt es nun dabei, dass die 10500 für mich weiterhin halten muss, um den Bärmarkt aufrechtzuerhalten. Die Ziele unten (sollte die 10500 nun halten) werden nun klarer. Aktuell deuten sich 3 mögliche Ziele an, wobei eines davon tatsächlich unter 8000 Punkte liegt...Wäre n netter Run, aber noch steht die Entscheidung eben aus. Das erste mögliche Ziel sei aber an dieser Stelle gesagt und liegt um und bei 956X Punkte.

Am Ende liegt es nur daran, dass die 10500 weiterhin der Fels in der Brandung ist...Sollte sich die Situation aufklaren, werde ich wieder ein Bildche im ORBP Blog posten mit den möglichen Stationen und Wegen. Aber noch ist es nicht an der Zeit.


Moin Body,

Du bist also schon auf Marathon eingestellt, während ich noch auf Sprints und kurze Mittelstecken ausgerichtet bin. Für einen Marathon habe ich zur Zeit nicht die Kondition.

Aber ich werde Deine Ansagen mit grossem Interesse beobachten.

Ich wünsche Dir einen stressfreien Tag.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz


Sieht gut aus dafür...:D

Dir auch!:cool:
Avatar
07.06.16 08:20:42
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
07.06.16 08:22:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.582 von Abendkasse am 07.06.16 08:15:49
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Abendkasse: UW0H74 - 9.750 Call / KK = 4,35 € - 08.01 /


UW0H74 - 9.750 Call / VK = 4,50 € - 08.14 /


Im Zweifel immer LONG , war immer so !


Den Verarschern mal was abgenommen !!!:laugh:


Sie holen es sich wieder (bei Dir) solltest eigentlich wissen ;)
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:22:56
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
07.06.16 08:24:49




Wenn die es nicht wissen , wer soll es dann wissen !:confused:
Avatar
07.06.16 08:24:57
Hallo Traders,

die enge Range von gestern wurde also heute Morgen schon verlassen, das zeichnete sich gestern in den US-Indizes schon ab, obwohl die europäischen Märkte gestern Abend nicht mitgezogen sind.

Die Analyse von Trading Central (Consors) ist seit heute in einem neuen Design, daran muß ich mich erst einmal gewöhnen.

Ich wünsche euch einen erfolgreichen Tag.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz

.................

Quelle:

https://www.consorsbank.de/ev/index/dax-id20735/analysen



Unsere Meinung: verkaufspositionen unter 10285,00 mit erweiterten Kurszielen auf 10035,00 & 9970,00.

Alternatives Szenario: über 10285,00 erwarten wir weitere Aufwärtsbewegungen mit 10375,00 & 10522,00 als Kurszielen.

Technischer Kommentar: solange 10285,00 Widerstand bleibt, erwarten wir eine unstete Kursbewegung mit bärischer Tendenz.

Widerstandslinien
10.285,00 / 10.375,00 / 10.522,00

Pivotpunkt
10.285,00

Unterstützungslinien
10.035,00 / 9.970,00 / 9.890,00

Avatar
07.06.16 08:25:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.540 von HerrKoerper am 07.06.16 08:11:45Dax technisch gesehen TOP Index! Kenne keinen anderen Index welcher wie Schweizeruhr funktioniert. EUR/USD auch nichtschlecht USoil und Gold auch Top….
aber nur Meins!
Avatar
07.06.16 08:26:33
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
07.06.16 08:28:29
UT9N64 - 10.450 Put / KK = 3,08 € - 08.27 /
5 Antworten
Avatar
07.06.16 08:30:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.690 von haspel am 07.06.16 08:26:33
Zitat von haspel: bin seit jahren stiller mitleser
Anmeldung erfolgte letzte Woche, weil einfach auch mal von mir was gesagt werden muss


Tue Deinen Gefühlen keinen Zwang an ! ;)
Avatar
07.06.16 08:30:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.144 von Spiderman_74 am 07.06.16 07:17:59Sieht gut aus...Mindestziel erreicht. Nächste Etage wäre das 50 RT / 10205 (+/-).
Wie siehts aus Bullen? Da geht doch noch was. :D


2 Stunden Darstellung


Zielbereich ist orange markiert.

Gruss und Glück AUF
3 Antworten
Avatar
07.06.16 08:35:43


Quelle : BNP
Avatar
07.06.16 08:35:50
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
07.06.16 08:36:36
DAX short rein zu 10.178
2 Antworten
Avatar
07.06.16 08:38:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.765 von Scorn_Addiction am 07.06.16 08:36:36
Zitat von Scorn_Addiction: DAX short rein zu 10.178


Das ist nicht gut .. denn erst bei 10190/10200 sind die Widerstände.

Bis dahin rennt er erst und dann fein shorten.
Avatar
07.06.16 08:40:55
Oh je, oh je---dieser Tag ist zum Kotzen für mich.....................

erster Trade short zu 10162 und ich war froh.

4 Punkte Gewinn reichten mir nicht.:cry:

hoch ging es .....6 Nachkäufe bis 10186,20:cry::cry:

Mischkurs 10177,68 und der Zitterrythmus war über 500 pro Sekunde!

10175,96 bin ich raus und schleppe mich jetzt zum Frühstück!

Wieder war die Posi zu groß weil ich mit 20 CFD anfing................
6 Antworten
Avatar
07.06.16 08:41:51



So so !
Avatar
07.06.16 08:42:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.438 von kannmaleins am 07.06.16 07:59:45
Zitat von kannmaleins: Guten Morgen,
anbei mein Chart.
Wie immer unten an der Marken Kaufen oben Verkaufen, ich bin mehr für Kaufen. Und Vdax beobachten. :)


Vergessen grüne durchgestrichene 50/50, da ist Abendkasses Strategie angesagt! :D
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:42:47
:eek::eek::eek:

10 Antworten
Avatar
07.06.16 08:45:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.810 von kannmaleins am 07.06.16 08:42:12
Zitat von kannmaleins:
Zitat von kannmaleins: Guten Morgen,
anbei mein Chart.
Wie immer unten an der Marken Kaufen oben Verkaufen, ich bin mehr für Kaufen. Und Vdax beobachten. :)


Vergessen grüne durchgestrichene 50/50, da ist Abendkasses Strategie angesagt! :D


Bei manchen dauert es eben länger bis sie das erkennen !!!;)
Avatar
07.06.16 08:46:42
DAX - Candlesticks: 200-Tagelinie im DAX stützt

Eben veröffentlicht als Nachricht "200-Tagelinie im DAX stützt" von (automatischer Beitrag)



Die jüngsten beiden Handelstage testeten die 200-Tagelinie, die bei 10.094 Punkten notiert. Gestern eine gänzlich abwartende Haltung. Die Vorgaben sind jedoch leicht freundlich, die Eröffnung im DAX wird im Bereich eines kurzfristigen Widerstandsniveaus bei ca. 10.170/80 Punkten erwartet.

 

DAX – Tageskerzen

 

Der DAX an der 200-Tagelinie, die bei 10.094 Punkten notiert. Im besten Falle ein Pullback – hierfür müsste der Markt jedoch auch über das Hoch vom Freitag und folgend aus dem Dreieck nach oben ansteigen. Eher kritisch wäre ein Fall unter 10.040 sowie folgend ein Daily-Close unter 9.950 und vor allem unter 9.937 Punkten.

 

DAX – Stundenkerzen

 

Zur Eröffnung wird ein Widerstand bei 10.147 Punkten voraussichtlich geknackt und eine Zone im Bereich 10.170/80 getestet – ein Break der 10.180 offeriert ein Ziel von 10.220 Punkten mit Test des Abwärtstrends – hier wäre jedoch auf Verkaufssignale zu achten. Wider Erwarten positiv per Hourly-Close über 10.241 und 10.285 Punkten. Negativ hingegen unter 10.070, 10.140 und 9.950 Punkten.

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 Updates: im Laufe des Tages

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.06.16 08:46:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.783 von Standuhr am 07.06.16 08:40:55
Zitat von Standuhr: Oh je, oh je---dieser Tag ist zum Kotzen für mich.....................

erster Trade short zu 10162 und ich war froh.

4 Punkte Gewinn reichten mir nicht.:cry:

hoch ging es .....6 Nachkäufe bis 10186,20:cry::cry:

Mischkurs 10177,68 und der Zitterrythmus war über 500 pro Sekunde!

10175,96 bin ich raus und schleppe mich jetzt zum Frühstück!

Wieder war die Posi zu groß weil ich mit 20 CFD anfing................


Moin Standi,

ja, Du brauchst sicher keinen Morgenkaffee, um den Blutdruck zum Steigen zu bringen.
Du bist ein echter Adrenalin-Junkee.

Gruss,

Burkhardt
Avatar
07.06.16 08:47:20
lasst euch nicht verarschen - vor allem nicht beim Preis ;)

Im Zweifel immer Long!

Bald dürften die Zweifel weichen :lick:
Avatar
07.06.16 08:48:19
Brexit-Verunsicherung wird sich heute und die nächsten Handelstage auf den Dax niederschlagen!

unter 10280/10290 geht es erstmal unter 10000 pkt!
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:49:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.822 von Standuhr am 07.06.16 08:42:4720 Punkte Range und du bist schon wieder am meckern...Ich bekomme hier das kotzen, da nix passiert und du hast die Herzflatter...:laugh:
9 Antworten
Avatar
07.06.16 08:49:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.783 von Standuhr am 07.06.16 08:40:55
Zitat von Standuhr: Oh je, oh je---dieser Tag ist zum Kotzen für mich.....................

erster Trade short zu 10162 und ich war froh.

4 Punkte Gewinn reichten mir nicht.:cry:

hoch ging es .....6 Nachkäufe bis 10186,20:cry::cry:

Mischkurs 10177,68 und der Zitterrythmus war über 500 pro Sekunde!

10175,96 bin ich raus und schleppe mich jetzt zum Frühstück!

Wieder war die Posi zu groß weil ich mit 20 CFD anfing................


Top erwischt - ist doch super:)
Avatar
07.06.16 08:51:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.783 von Standuhr am 07.06.16 08:40:55
Zitat von Standuhr: Oh je, oh je---dieser Tag ist zum Kotzen für mich.....................

erster Trade short zu 10162 und ich war froh.

4 Punkte Gewinn reichten mir nicht.:cry:

hoch ging es .....6 Nachkäufe bis 10186,20:cry::cry:

Mischkurs 10177,68 und der Zitterrythmus war über 500 pro Sekunde!

10175,96 bin ich raus und schleppe mich jetzt zum Frühstück!

Wieder war die Posi zu groß weil ich mit 20 CFD anfing................


Ach komm, erzähl nicht...du brauchst das doch täglich, und ohne geht gar nicht.
Avatar
07.06.16 08:52:59
Moin Mädels :)

Schwabenland: die Sonne lacht und schon 16 Grad hier :cool:

Mal schauen ob beim Dax die Kurve mit den Temperaturen auch steigt :look:

Die Vorzeichen schauen mal gut aus, wobei es durchaus drin ist, das der Dax zum abkühlen sich was Kühles aus dem Keller holt, also Augen auf :p

Hier mal "mein" möglicher Fahrplan inkl. Haltestellen

We will see.

Good Trades

Avatar
07.06.16 08:53:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.783 von Standuhr am 07.06.16 08:40:55
Zitat von Standuhr: .....6 Nachkäufe bis 10186,20:cry::cry:

Wieder war die Posi zu groß weil ich mit 20 CFD anfing................


Der Krug geht so lange zum Brunnen ....

Du kannst 100 werden, lernst aber einfach nix dazu!
Avatar
07.06.16 08:53:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.888 von HerrKoerper am 07.06.16 08:49:24
Zitat von HerrKoerper: 20 Punkte Range und du bist schon wieder am meckern...Ich bekomme hier das kotzen, da nix passiert und du hast die Herzflatter...:laugh:


Ja, das schafft nur unser Standi. Wahrscheinlich war er schon wieder mit 150 CFD´s drin.
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:53:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.873 von Aktientrade am 07.06.16 08:48:19
Zitat von Aktientrade: Brexit-Verunsicherung wird sich heute und die nächsten Handelstage auf den Dax niederschlagen!

unter 10280/10290 geht es erstmal unter 10000 pkt!


ich glaub sogar das Gegenteil wird der Fall sein ... :eek:
Avatar
07.06.16 08:54:42
jetzt auf einmal würden andere EU Staaten davon profitieren!

Ich sehe das mal so: Andere Länder wollen auch noch raus aus der EU, wenn Brexit kommt!

http://www.focus.de/finanzen/experten/abstimmung-ueber-eu-au…


Die Befürworter eines "Brexits" liegen in Meinungsumfragen vorne. In wenigen Wochen findet die Abstimmung statt. Mit einem Austritt aus der EU würde sich Großbritannien selbst schaden. Die übrigen EU-Staaten könnten aber profitieren.
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:54:43
Entweder geht es um/ab 09.00 über die 10.200 oder aber es geht runter !!!

Man muss sich jetzt entscheiden , die Fakten liegen auf dem Tisch !

Nicht so zaghaft es ist nur Geld ! :)
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:55:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.141 von R32 am 07.06.16 07:17:45
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.150 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +13 Punkte


Strategieänderung: Long zum ersten Budenkurs um 9Uhr
Avatar
07.06.16 08:55:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.888 von HerrKoerper am 07.06.16 08:49:24
Zitat von HerrKoerper: 20 Punkte Range und du bist schon wieder am meckern...Ich bekomme hier das kotzen, da nix passiert und du hast die Herzflatter...:laugh:


Vola ist toll .. gerne auch 200P hoch und runter.

Aber bitte nicht in *Millimicrosekunden*
6 Antworten
Avatar
07.06.16 08:56:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.948 von Aktientrade am 07.06.16 08:54:42Unfassbar...Es gibt User die sind scheinbar nicht in der Lage zu verlinken...:cry:
Avatar
07.06.16 08:56:06
was ist eigentlich heute Nacht mit den GBP passiert?
1 Antwort
Avatar
07.06.16 08:56:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.951 von Abendkasse am 07.06.16 08:54:43
Zitat von Abendkasse: Entweder geht es um/ab 09.00 über die 10.200 oder aber es geht runter !!!

Man muss sich jetzt entscheiden , die Fakten liegen auf dem Tisch !

Nicht so zaghaft es ist nur Geld ! :)


Guckst du bei mir :kiss:
Avatar
07.06.16 08:57:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.930 von BurkhardtLoewenherz am 07.06.16 08:53:44Begrenzt auf 100
Avatar
07.06.16 08:57:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.783 von Standuhr am 07.06.16 08:40:55Du gehst aber auch jedesmal da rein, wie als gibt es keinen besseren Kurs mehr bzw. kein Morgen.
Denk mal bisschen an deine Gesundheit, das klingt nämlich nach hochgradigem Stress. Ist nur gut gemeint, traden tust du ja eh, was und wie du willst.
Avatar
07.06.16 09:00:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.783 von Standuhr am 07.06.16 08:40:55
Zitat von Standuhr: Oh je, oh je---dieser Tag ist zum Kotzen für mich.....................

erster Trade short zu 10162 und ich war froh.

4 Punkte Gewinn reichten mir nicht.:cry:

hoch ging es .....6 Nachkäufe bis 10186,20:cry::cry:

Mischkurs 10177,68 und der Zitterrythmus war über 500 pro Sekunde!

10175,96 bin ich raus und schleppe mich jetzt zum Frühstück!

Wieder war die Posi zu groß weil ich mit 20 CFD anfing...............

188 ist 61er und R 2 kann man rinrn kurzen Short verantworten M.M

(beim ersten Anlauf)
Avatar
07.06.16 09:01:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.141 von R32 am 07.06.16 07:17:45
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.150 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +13 Punkte


Raus mit schönen 11 +Punkten;)
3 Antworten
Avatar
07.06.16 09:02:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.981 von hErrcHilloR am 07.06.16 08:56:06Gestern hab schon hier Eingestellt..... Oben Kaufen. Unten Verkaufen... Grüne durchgestrichene Linie 50/50

Avatar
07.06.16 09:02:21
Jetzt haben sie wieder alle an der Nadel 10.196 :laugh::laugh:
Avatar
07.06.16 09:03:18
Wie angesagt .. pünktlich wie die Maurer auf 10200.



Kauf short :

5000 stck PB5XGD zu 2,49

9 Antworten
Avatar
07.06.16 09:03:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.050 von R32 am 07.06.16 09:01:53
Zitat von R32:
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.150 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +13 Punkte


Raus mit schönen 11 +Punkten;)


Wie sehen denn schäbige Punkte aus ? :confused:
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:03:59
Avatar
07.06.16 09:05:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.074 von Abendkasse am 07.06.16 09:03:44
Zitat von Abendkasse:
Zitat von R32: ...

Raus mit schönen 11 +Punkten;)


Wie sehen denn schäbige Punkte aus ? :confused:


Kenne nur meine Sorte :kiss:
Avatar
07.06.16 09:06:02
Morgen all...

eigendlich schon zu spät, aber doch mal was zu DAX aktuell...Chart 1-Woche, 1 Std.



Habe die ca. 10.187 als wichtige Linie/Marke hier im Chart (schwarz gestrichelt). Nach der Eröffnung wurde die bereits geknackt. Jetzt kommt es darauf an, kann se verteitigt werden oder nicht.

Weitere Linien/Marken für UP odfer DOWN im Chart eingezeichnet. Flexibel bleiben, in der Ruhe liegt die Kraft. Allen einen erfolgreichen Handelstag...;)
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:06:11
bitte nicht vergessen : nach erwartetem KGV ist der Dax immer noch spottbillig historisch gesehen !
da kann der Euro noch bis 1,20 gehen ....
Avatar
07.06.16 09:06:54
10224 short SL 10234 TP offen
3 Antworten
Avatar
07.06.16 09:07:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.705 von Abendkasse am 07.06.16 08:28:29
Zitat von Abendkasse: UT9N64 - 10.450 Put / KK = 3,08 € - 08.27 /


4 Antworten
Avatar
07.06.16 09:07:54
Völlig von der Rolle!:mad:
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:08:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.050 von R32 am 07.06.16 09:01:53
Zitat von R32:
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.150 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +13 Punkte


Raus mit schönen 11 +Punkten;)


Jetzt tuts auch noch weh.....:(
Avatar
07.06.16 09:09:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.098 von deusmyops am 07.06.16 09:06:54OK. SL. next try 10255 short
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:11:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.972 von bigheidi am 07.06.16 08:55:34
Zitat von bigheidi:
Zitat von HerrKoerper: 20 Punkte Range und du bist schon wieder am meckern...Ich bekomme hier das kotzen, da nix passiert und du hast die Herzflatter...:laugh:


Vola ist toll .. gerne auch 200P hoch und runter.

Aber bitte nicht in *Millimicrosekunden*


Hatte ich nicht gesagt ... bitte nicht in Micromillisekunden .. immer das gleiche

5 Antworten
Avatar
07.06.16 09:11:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.125 von deusmyops am 07.06.16 09:09:25Ok raus, das sieht scheisse aus.. next try bei 10280 - warten.
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:11:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.726 von Spiderman_74 am 07.06.16 08:30:32
Unterwelle 1 der 5 der "C" im Zielbereich! Geht noch mehr?
Zitat von Spiderman_74: Sieht gut aus...Mindestziel erreicht. Nächste Etage wäre das 50 RT / 10205 (+/-).
Wie siehts aus Bullen? Da geht doch noch was. :D


2 Stunden Darstellung


Zielbereich ist orange markiert.

Gruss und Glück AUF



Alles eine Frage der Stimmung! ;)
Aktueller Chart in der 2 Stunden Darstellung


Folgende Szenarien!
Szenario 1:
Die Euphorie ist wieder da, auch wenn nur kurze Momentaufnahme. :D Die 10205 +/- ist das Ziel. Mit dem höheren Hoch (10205, statt 10165) könnte die Korrekturwelle 2 kleiner Ausfallen =>10100 ca.

Szenario 2:
Wir befinden uns noch immer unterhalb der Kumowolke, die wir als Widerstand gegen uns haben. Ist die Euphorie so gross dass wir es darüber schaffen. Die Marke wäre das 38.2 RT / 10245 ca und würde sehr starker Bullenpower gleichkommen. Zielbereich im grünen Rechteck. Vorteil! Der Rücklauf wäre mit der Unterstützung (vorher Kumowiderstand) noch geringer zu erwarten. Bullisch! ;)

Werden wir sehen. Ich denke das das Szenario 1 mein Favorit bleibt. Wichtig ist am Ende, dass ich mein Mindestziel 10517 erreiche für meinen Wochenchart. :)

In diesem Sinne, viel Erfolg und

Glück AUF
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:11:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.116 von Standuhr am 07.06.16 09:07:54
Zitat von Standuhr: Völlig von der Rolle!:mad:


Totalverarschung, bin leider ganz vorne mit dabei.......:rolleyes:
Avatar
07.06.16 09:12:02
was ein drecks tag.-.-
Avatar
07.06.16 09:12:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.555.346 von small_fish_ am 06.06.16 22:52:04
Oberes Ziel im 10er zunächst erreicht bzw. überschossen!
Jetzt wird die Zone schwarzer Pfeil Punkt 3 größerer Abwärtstrend wichtig, drunter ist short noch gegeben und bei Bruch erstmal trendlos...
Aktuell interessanter Bereich um aus der Korrektur heraus einzusteigen...

Zitat von small_fish_: Irgendwie wartet man immer, dass es los geht aber dann doch weiter in der Range. Der schnelle Finger ist gefragt momentan.
Mals sehen ob es heute einen Bewegungsdienstag wird und die Enge aufgelöst wird.

Richtungsgedanken im Stundenchart:

Hier ist ja der Abwärtstrend gebrochen und aktuell wird diese Bewegung, markiert durch den letzten grünen Pfeil, korrigiert. Solange der Kurs oberhalb der 9735 verbleibt ist es die Korrektur und die Bewegung nach oben kann wieder aufgenommen werden und zu einem neuen Hoch führen.

Jetzt kommt aber das aber und da spielt der Bruch der grünen Aufwärtstrendlinie (vom Tageschart) eine Rolle und, dass Ende Mai, Anfang Juni kein neuerliches Hoch direkt weiter gelaufen ist, sondern vor dem letzten Punkt 2 nach unten abgedreht wurde. Das zeugt nicht unbedingt von Stärke und untergeordnet, kleinere Trendgröße, ist aktuell ein Abwärtstrend am laufen. Ich hab das mal mit den roten Pfeilen markiert. Ist nicht 100% sauber aber für mich ist die 10.286 wichtig und da drunter sehe ich in der Stunde und kleinerer Trend, short gegeben.

Das ist jetzt auch die Ausgangsbasis für heute und da kann es weitere Tiefs geben, sofern die Range nach unten bricht und somit der Trend fortgesetzt wird.

Es ist dummerweise nach oben und unten Luft vorhanden, ohne, dass sich an der größeren Wetterlage etwas verändert.

Besser für einen Einstieg wird es im 10-Minutenchart:

Hier wird es sicher einen Bruch geben entweder unten, oder oben aus der gestrigen Range. Wann und wie weit es dann trägt wird sich zeigen, denke aber, dass es durchaus noch ein wenig zäh weitergehen kann. Allerdings fände ich einen sauberen Bewegungsdienstag nicht schlecht, wobei das natürlich nur mein denken ist, und ob sich der Markt dran hält ist fraglich...

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keine Beiträger verpassen möchte, gerne, klick
Avatar
07.06.16 09:13:54
Völlig unklar aber für die Verarscherlumpen völlig klar!:mad:

3 Antworten
Avatar
07.06.16 09:14:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.146 von deusmyops am 07.06.16 09:11:44Evtl. hab ich jetzt doch zuviel Angst bekommen :) Aber sah so aus, als wollten sie das Mittwochhoch ansteuern - na mal sehen. Bin jetzt erstmal flat und konnte eben ein paar Punkte gut machen. -4 jetzt.
Avatar
07.06.16 09:15:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.107 von R32 am 07.06.16 09:07:12
Zitat von R32:
Zitat von Abendkasse: UT9N64 - 10.450 Put / KK = 3,08 € - 08.27 /






Dumm gelaufen , war fifty - fifty !

Aber keine Sorge , jetzt kommen schon die Erfolgsmeldungen von denen die seit 10.166 Long waren !!:laugh::laugh::laugh:

Das ist der Vorteil im Nachhinein posten liegt man immer richtig ! ;)
3 Antworten
Avatar
07.06.16 09:16:06
Moin zusammen...

Kurz vor 9 den Plan gehabt, direkt zur Eröffnung long zu gehen..., Bestätigungspost von R32 hat den Plan verstärkt... also rein zu 10185... Eröffnung abgewartet, SL -10 und TP 10245 in der Hoffnung, dass der gegen 12:00 Uhr irgendwann man greift...

Kaffee holen gegangen... gerade wieder am PC und siehe da, TP hat gezogen... sogar um 20 punkte verschätzt...

Pluspunkt CMC... Bankirrtum zu ihren Gunsten.. Ausführung 10246,8... 1,8 Punkte geschenkt....

Ich wünsche allen noch einen erfolgreichen Tag... stemmt euch nicht gegen die Herde... das hat mich unzählige EUR gekostet...

aber wem sag ich das hier...
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:16:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.152 von Spiderman_74 am 07.06.16 09:11:50Oh je...Szenario 2, während ich noch schrieb. :D
Chart sieht jetzt so aus!

2 Stunden Darstellung


Glück AUF
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:17:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.143 von bigheidi am 07.06.16 09:11:26...bei ca. 10.130 gestern short hattest du übrigens auch gesagt..... ;)
4 Antworten
Avatar
07.06.16 09:18:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.089 von prozzele am 07.06.16 09:06:02
Zitat von prozzele: Morgen all...

eigendlich schon zu spät, aber doch mal was zu DAX aktuell...Chart 1-Woche, 1 Std.



Habe die ca. 10.187 als wichtige Linie/Marke hier im Chart (schwarz gestrichelt). Nach der Eröffnung wurde die bereits geknackt. Jetzt kommt es darauf an, kann se verteitigt werden oder nicht.

Weitere Linien/Marken für UP odfer DOWN im Chart eingezeichnet. Flexibel bleiben, in der Ruhe liegt die Kraft. Allen einen erfolgreichen Handelstag...;)




Moin prozz :)

Wenn die so weiter rennen, haben wir gleich die 290 auf?m Schirm :look:

1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:18:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.200 von Lippi1981 am 07.06.16 09:16:06
Zitat von Lippi1981: Moin zusammen...

Kurz vor 9 den Plan gehabt, direkt zur Eröffnung long zu gehen..., Bestätigungspost von R32 hat den Plan verstärkt... also rein zu 10185... Eröffnung abgewartet, SL -10 und TP 10245 in der Hoffnung, dass der gegen 12:00 Uhr irgendwann man greift...

Kaffee holen gegangen... gerade wieder am PC und siehe da, TP hat gezogen... sogar um 20 punkte verschätzt...

Pluspunkt CMC... Bankirrtum zu ihren Gunsten.. Ausführung 10246,8... 1,8 Punkte geschenkt....

Ich wünsche allen noch einen erfolgreichen Tag... stemmt euch nicht gegen die Herde... das hat mich unzählige EUR gekostet...

aber wem sag ich das hier...


Mit R32 ist immer gut, muß man wissen ;)
Avatar
07.06.16 09:19:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.215 von saihttam am 07.06.16 09:17:26
Zitat von saihttam: ...bei ca. 10.130 gestern short hattest du übrigens auch gesagt..... ;)


Was stört mich mein Geschwätz von gestern ? :laugh:
Avatar
07.06.16 09:21:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.197 von Abendkasse am 07.06.16 09:15:43Moin zusammen :)

nö, keine Erfolgsmeldung.

habe meine Strategie insoweit geändert, dass ich nicht jedem erreichbaren Punkt mehr nachlaufe
Daher auch kein vorbörslicher Handel mehr.
09:00 schauen was passiert um dann kurzfristig zu entscheiden.
Wie Prozzele sagt: immer flexibel bleiben.

Good Trades, erfolgreichen Tag.
Moin
Avatar
07.06.16 09:22:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.227 von HemeresNyx am 07.06.16 09:18:20
Zitat von HemeresNyx:
Zitat von prozzele: Morgen all...

eigendlich schon zu spät, aber doch mal was zu DAX aktuell...Chart 1-Woche, 1 Std.


Habe die ca. 10.187 als wichtige Linie/Marke hier im Chart (schwarz gestrichelt). Nach der Eröffnung wurde die bereits geknackt. Jetzt kommt es darauf an, kann se verteitigt werden oder nicht.

Weitere Linien/Marken für UP odfer DOWN im Chart eingezeichnet. Flexibel bleiben, in der Ruhe liegt die Kraft. Allen einen erfolgreichen Handelstag...;)




Moin prozz :)

Wenn die so weiter rennen, haben wir gleich die 290 auf?m Schirm :look:


Würde mal sagen Hoch vom Freitag 03.06.2016, ca. 10.273 könnte jetzt ne neue Marke geben...

Moin auch Nyx...;)
Avatar
07.06.16 09:23:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.197 von Abendkasse am 07.06.16 09:15:43
Zitat von Abendkasse:
Zitat von R32: ...





Dumm gelaufen , war fifty - fifty !

Aber keine Sorge , jetzt kommen schon die Erfolgsmeldungen von denen die seit 10.166 Long waren !!:laugh::laugh::laugh:

Das ist der Vorteil im Nachhinein posten liegt man immer richtig ! ;)


Man auch im Vorraus richtig liegen, auch langfristig ;)
Avatar
07.06.16 09:25:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.215 von saihttam am 07.06.16 09:17:26
Zitat von saihttam: ...bei ca. 10.130 gestern short hattest du übrigens auch gesagt..... ;)


Dann guck mal 30P später im Post gestern, da wurde dann der short auch verkauft .. man man ..
das ist daily trading .. da gibt es kein gestern ... nur bei langfristinvestments .. und auch das schreibe ich
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:27:57
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.287 von bigheidi am 07.06.16 09:25:58
Zitat von bigheidi:
Zitat von saihttam: ...bei ca. 10.130 gestern short hattest du übrigens auch gesagt..... ;)


Dann guck mal 30P später im Post gestern, da wurde dann der short auch verkauft .. man man ..
das ist daily trading .. da gibt es kein gestern ... nur bei langfristinvestments .. und auch das schreibe ich


kannste glatt vergessen, so tief viel Dax nicht mehr...
bei 10190/10200 waren starke Widerstände...
egal :D
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:28:45
Beitrag Nr. 101 ()
Man sieht klar, dass er oben fertig hat .. daxi .. höher als 10270 is nicht.

Also dann jetzt bitte zu meinem Einstieg umme 10200 ... er werde auch bei 10240 die shorts aufstocken .. komm komm .. runter
Avatar
07.06.16 09:30:19
Beitrag Nr. 102 ()
Genug verdient heute, mach mich vom Acker - Viel Erfolg für Diejenigen die es verdient haben, Allen wirds nicht gelingen........;)
Avatar
07.06.16 09:31:35
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.305 von saihttam am 07.06.16 09:27:57
Zitat von saihttam:
Zitat von bigheidi: ...

Dann guck mal 30P später im Post gestern, da wurde dann der short auch verkauft .. man man ..
das ist daily trading .. da gibt es kein gestern ... nur bei langfristinvestments .. und auch das schreibe ich


kannste glatt vergessen, so tief viel Dax nicht mehr...
bei 10190/10200 waren starke Widerstände...
egal :D


Hier du ei



Avatar
07.06.16 09:31:41
Beitrag Nr. 104 ()
Bin gestern Abend zufällig auf ein Video von Birger Schäfermeier gestoßen.
Auswertung des Monats Mai. Habs mir mal angeschaut weil ich ja ein sehr schlechtes Ergebnis erzielt habe und schauen wollte was die Profis so machen. Und was soll ich sagen. Er handelt die gleichen Märkte + zusätzlich den Dax und seine Performancekurse verläuft fast 1:1 mit meiner.
Echt erstaunlich.
15 Antworten
Avatar
07.06.16 09:35:49
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.332 von mario1106 am 07.06.16 09:31:41Ähm, das ist auch Birger, von dem du da sprichst :)
10 Antworten
Avatar
07.06.16 09:36:42
Beitrag Nr. 106 ()
GOLD: Gold nach oben gedeckelt, nach unten gut unterstützt

Eben veröffentlicht als Nachricht "Gold nach oben gedeckelt, nach unten gut unterstützt" von (automatischer Beitrag)



Mit den jüngsten schwachen US-Arbeitsmarktdaten konnte der Goldpreis wieder zulegen. Nach dem kräftigen Impuls nach oben scheinen nun die Händler jedoch eine abwartende Haltung einzulegen. Charttechnisch ist der Goldpreis nach unten auch mit der langen weiße Tageskerze vom Freitag gut unterstützt, die vorherigen schwarzen Tageskerzen und auch der Fehlausbruch über 1.263$ Anfang April lassen aber Widerstände nach oben erkennen. So könnte der Goldpreis weiterhin seitwärts am erreichten Niveau laufen.

 

Die Situation im Goldmarkt aus fundamentaler Sicht:

  • Die physische Nachfrage nach Gold (Schmuck und Industrie) ist leicht rückläufig, auch die Käufe der Notenbanken treiben den Goldpreis nicht. Eher traten in den vergangenen Monaten vor allem ETF-Fonds als Preistreiber auf den Markt. Bleiben diese zusätzlichen Käufe aus, könnte der Goldpreis kurz- bis mittelfristig unter Druck geraten. Langfristig hingegen weist eine wachsende Weltbevölkerung und ein Anwachsen der Mittelschicht in China und Indien auf die Möglichkeit einer Steigerung der Nachfrage hin. Bei gleichbleibendem Angebot bzw. begrenzten Goldvorräten wären so – zumindest unter langfristigen Perspektiven - steigende Goldpreise zu erwarten.
  • Der US-Dollar wies Anfang der Goldhausse der vergangenen Monate eine deutliche Schwäche auf. Dies beeinflusste den Goldkurs positiv. Bei neuerlichen Zinsanhebungen (im Juli und/oder September) dürfte diese Stütze wegfallen. Ein komplettes ausbleiben hingegen der US-Zinswende dürfte Gold an Attraktivität gewinnen lassen.
  • Der US-Arbeitsmarkt ist nicht nur mit den jüngsten Arbeitsmarktdaten angespannt. So weisen Experten auf die „inoffiziellen“ Daten hin, die keine lohngetriebene Inflation in den USA auf längere Sicht zulassen. Eine Voraussetzung für deutlich steigende Goldkurse fehlt somit.
  • Die anhaltenden Negativzinsen und das Bemühen der Notenbanken, mittels Geldschwemme eine Inflation herbeizuführen, stützt den Goldpreis.

 

Gold - Tageskerzen

Gestern eine Pause, die sich voraussichtlich weiter fortsetzt. Charttechnisch wären nun Unterstützungen bei ca. 1.234/30 und bei ca. 1.225/20$ zu erwarten – hier wäre jeweils auf kurzfristige Kaufsignale zu achten. Ein Anstieg hingegen über das bisherige Tageshoch und 1.250 sowie über 1.253$ wären positiv und dürften den Goldpreis bis 1.263$ hieven – kritisch unter 1.220 sowie deutlich negativ neue Tiefs unter 1.200/1.195$.

 

Gold - Stundenkerzen

Aktuell eine Range – Signal bei Ausbruch. Nach unten ergeben sich jedoch schon leichte Unterstützungen bei ca. 1.238 und 1.235/30$ - vor allem bei letzterem Niveau wäre auf Kaufsignale zu achten. Ein Fall hingegen unter 1.230 per Hourly-Close beinhaltet das Risiko eines Tests der 1.225/20$ - hier wäre jedoch nochmals die Möglichkeit auf eine Gegenbewegung zu setzen.

 

Fazit: Charttechnisch wären Rücksetzer aufzufangen – kritisch wäre hingegen ein erneuter Rückfall unter ca. 1.220$ per Daily-Close.

 

Meine jüngsten Gold-Analysen finden Sie hier: Salomon - Gold-Analysen

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
07.06.16 09:39:54
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.353 von deusmyops am 07.06.16 09:35:49
Zitat von deusmyops: Ähm, das ist auch Birger, von dem du da sprichst :)



:confused::confused::confused::confused::confused:
verstehe Dein Posting nicht, bitte klär mich auf.
9 Antworten
Avatar
07.06.16 09:43:33
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.197 von Abendkasse am 07.06.16 09:15:43die beiden Trades von heute morgen zeigen das Dilemma: wenn man im Plus liegt werden nach 15 Punkten die Gewinne mitgenommen, wenn man im Minus liegt, werden 80 Punkte Verlust hingenommen nach dem Motto „es war 50/50“.

Im Ergebnis hat man dann -65 bei angeblichem (vielleicht auch realem) CRV 1/1.

Leute, man kann nur immer warnen. AK’s Tradingstil, "Gewinne begrenzen und Verluste laufen lassen" ist nix gut. Ähnlich wie bei Standie, "if you’re in trouble, double!“,oder driple, oder quadruple, auch das geht in die Binsen, jedenfalls manchmal. Standie gleicht dieses high-risc-Tradingverhalten durch Erfahrung aus. Die hat hier aber nicht jeder...

Ob ich selber long war heute morgen dazu sage ich jetzt nichts.

R32 hatte den richtigen Ansatz zum Start, so macht man das. Er nimmt aber auch zu schnell die Kohle wieder vom Tisch. Aber, großer Unterschied: wenn er falsch liegt, läßt er es. So kommt er zu kleinen, positiven Bilanzen über die Zeit.
Darauf kommt es essentiell an: die Gewinne müssen die Verluste überwiegen, und sei es nur um 20%...
Avatar
07.06.16 09:44:50
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.203 von Spiderman_74 am 07.06.16 09:16:20Gem. meinem Post vom 03.06.2016...

Auf in die letzte Runde Bullen...Welle 5 der "C"! Unterwelle 1 mit Ziel ca. 10290

... sind über einen kleinen Umweg (tieferes Tief am Freitag 10036) wieder auf Kurs!

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1232852-1-10/tage…

Der Juni wird uns noch viel Freude bereiten. :D

Glück AUF
Avatar
07.06.16 09:45:23
Beitrag Nr. 110 ()
Ausbruch erfolgt im DAX
DAS war er, der Ausbruch im DAX‬ aus der Range mit 100 Punkten Potenzial, auf den ich am Sonntag hingewiesen hatte.
Nachricht: http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8659907-dax-charta…

Ein Rücklauf bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung US-Arbeitsmarkt war es somit ganz genau, wie man hier erkennt:



Damit wurde die Bewegung "egalisiert" und wir können nun auch wieder bullische Gedanken hegen ;-) es liegen sicherlich um 10.280 noch einige Stopp-Orders.

Gruß Bernecker1977
Avatar
07.06.16 09:45:23
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.389 von mario1106 am 07.06.16 09:39:54Na, der Mann ist seit Jahrzehnten an der Börse tätig und damit erfolgreich? Einer der ersten DAytrader, die ich kenne.
8 Antworten
Avatar
07.06.16 09:45:38
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.179 von Standuhr am 07.06.16 09:13:54
Zitat von Standuhr: Völlig unklar aber für die Verarscherlumpen völlig klar!:mad:




Kerze 9.00 – 9.15 h

DAX: O 196; H 262 Diff. = 66

FDAX: O 181; H 266 Diff. = 85

Die Kursentwicklung entstand i. W. durch Aktienkäufe im Xetra-System und nicht durch Manipulation, wie Du es immer wieder behauptest.

Du hast offensichtlich zu wenig Ahnung von der Materie und bist zudem unbelehrbar.
Um kurz nach 9 bleibt man aus dem Markt!
Wer meint, dies ignorieren zu können, dem geschieht es ganz recht, wenn er richtig die Frexxe poliert bekommt.
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:47:37
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.543 von s.salomon am 07.06.16 08:11:47Gloob ick (zmdst noch) nich! Das Top vom letzten Oktober scheint doch ne größere Hürde zu sein! Solange dieses nicht überboten wird gehe ich derz. wieder von Down aus!

Moin moin auch allseits :)
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:48:00
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.431 von deusmyops am 07.06.16 09:45:23
Zitat von deusmyops: Na, der Mann ist seit Jahrzehnten an der Börse tätig und damit erfolgreich? Einer der ersten DAytrader, die ich kenne.


Zumindest vermarktet er sich sehr gut. Kannst aber bei einigen Tradingwettbewerben und Historien auch einmal nachsehen und das Gegenteil interpretieren...mehr sag ich nicht.

Gruß Bernecker1977
4 Antworten
Avatar
07.06.16 09:48:02
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.332 von mario1106 am 07.06.16 09:31:41
Zitat von mario1106: Bin gestern Abend zufällig auf ein Video von Birger Schäfermeier gestoßen.
Auswertung des Monats Mai. Habs mir mal angeschaut weil ich ja ein sehr schlechtes Ergebnis erzielt habe und schauen wollte was die Profis so machen. Und was soll ich sagen. Er handelt die gleichen Märkte + zusätzlich den Dax und seine Performancekurse verläuft fast 1:1 mit meiner.
Echt erstaunlich.


Haste mal nen link vom Video für mich ?
3 Antworten
Avatar
07.06.16 09:48:15
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.431 von deusmyops am 07.06.16 09:45:23
Zitat von deusmyops: Na, der Mann ist seit Jahrzehnten an der Börse tätig und damit erfolgreich? Einer der ersten DAytrader, die ich kenne.




Die sprichst eine Sprache die ich leider nicht verstehe.
Was haben Deine beiden Postings mit meinem zu tun?
Ich kapiers nicht, sorry.
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:49:25
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.476 von Bernecker1977 am 07.06.16 09:48:00Verluste gehören dazu ... Es ist die lange andauernde Stetigkeit, die dazu führt, dass man ihn als Trader ernst nehmen kann.
2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:52:23
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.485 von mario1106 am 07.06.16 09:48:15Vielleicht habe ich dich missverstanden, aber zumindest den Namen hast du erwähnt. Ich sehe es jetzt auch; Deine Performance verläuft ähnlich wie bei ihm. Ich verstand: komisch, der handelt die selben Märkte, aber mein Monat war scheisse, seiner nicht. Ist ja dann eine gute Nachricht, oder? Auch er hatte evtl. Einbußen? Meinst du das?
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:53:35
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.479 von Fun-Admin am 07.06.16 09:48:02Bitteschön

2 Antworten
Avatar
07.06.16 09:54:45
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.494 von deusmyops am 07.06.16 09:49:25
Zitat von deusmyops: Verluste gehören dazu ... Es ist die lange andauernde Stetigkeit, die dazu führt, dass man ihn als Trader ernst nehmen kann.


Naja, kommt auf die Höhe an:
http://research.trading-stars.de/viertel-million-verlust-tra…
... Im ersten „Run“ war besonders „Trading-Guru“ Birger Schäfermeier (tradAc european trading academy AG) negativ aufgefallen – dieser hatte binnen Wochen tausende von Euros in den Sand gesetzt...
1 Antwort
Avatar
07.06.16 09:56:16
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.518 von mario1106 am 07.06.16 09:53:35THX. :)
Avatar
07.06.16 09:56:33
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.509 von deusmyops am 07.06.16 09:52:23Ja das meinte ich. Bin davon ausgegangen, das er ordentliche Gewinne gemacht hat. Aber anscheinend liefs bei ihm auch nicht.
Avatar
07.06.16 09:57:22
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.437 von Ducker am 07.06.16 09:45:38Meinen herzlichsten Dank für:

"wenn er richtig die Frexxe poliert bekommt."
Avatar
07.06.16 09:58:22
Beitrag Nr. 124 ()
Voll nach oben, Dank der "Bommelschen Blutpumpe" :laugh::laugh::laugh:
Avatar
07.06.16 09:59:22
Beitrag Nr. 125 ()
Hallo,

es ist möglich, dass wir noch einmal Richtung 10072 gehen.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1232497-neustebei…
3 Antworten
Avatar
07.06.16 10:01:42
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.556.765 von Scorn_Addiction am 07.06.16 08:36:36
Zitat von Scorn_Addiction: DAX short rein zu 10.178


ausgestoppt zu 10.230

Griff ins Klo....

:cry:
Avatar
07.06.16 10:02:10
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.602 von BIG_BOSS am 07.06.16 09:59:22
Zitat von BIG_BOSS: Hallo,

es ist möglich, dass wir noch einmal Richtung 10072 gehen.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1232497-neustebei…


Wir gehen noch viel tiefer im Juni .. bis 9700
2 Antworten
Avatar
07.06.16 10:02:58
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.470 von tradepunk am 07.06.16 09:47:37Normal lese ich mir ja immer erst den ganzen Start des Threads durch. Aber bei Salomons Öl-Post dacht ich mir: Also wenn de "SHORT" innen Raum rufen willsch, machs Jetzt; inner halben Std., wenn die Horsd’œuvre schon gefuttert sind, brauchts das dann nimmer... :)
Avatar
07.06.16 10:04:34
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.557.533 von Bernecker1977 am 07.06.16 09:54:45Danke. Infos sind immer gut. Ich möchte auch nicht als Anhänger erscheinen - ich respektiere nur seine Arbeit. Eines ist mal sicher, er ist gut genug und das reicht an der Börse.
Avatar
07.06.16 10:06:52
Beitrag Nr. 130 ()
:laugh: uuuuups.... wird doch nciht? Mach mich net...:confused: