checkAd

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 29.06.2016 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 28.06.16 22:15:00 von
neuester Beitrag 30.06.16 00:29:28 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.06.16 22:15:00
Beitrag Nr. 1 ()


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 29.06.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:00USAUSAFOMC Mitglied Jerome H. Powell spricht---
01:50JapanJPNUmsätze von großen Einzelhändlern-2,2%--0,8%
01:50JapanJPNEinzelhandelumsätze (Jahr)-1,9%-1,6%-0,8%
01:50JapanJPNEinzelhandelsumsätze s.a (Monat)0%-0%
08:00GroßbritannienGBRNationwide Immobilienpreise n.s.a (Jahr)5,1%4,9%4,7%
08:00GroßbritannienGBRNationwide Immobilienpreise s.a (Monat)0,2%0%0,2%
08:00DeutschlandDEUGfk Verbrauchervertrauen10,19,89,8
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-0,9%-1%-1,1%
10:00ÖsterreichAUTEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe54,5-52
10:30GroßbritannienGBRKonsumentenkredit1,503 Mrd.£1,4 Mrd.£1,287 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahmen von Einzelpersonen4,3 Mrd.£2,9 Mrd.£1,6 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Monat)1,2%--0,1%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Jahr)1,8%-1%
10:30GroßbritannienGBRHypothekengenehmigungen67 Tsd.65,25 Tsd.66,25 Tsd.
10:39PortugalPRTVerbrauchervertrauen-12,6--11,9
10:39PortugalPRTKonjunkturoptimismus1,2-1,2
11:00Euro ZoneEURIndustrievertrauen-2,8-3,4-3,6
11:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-7,3-7,3-7,3
11:00Euro ZoneEURWirtschaftliches Vertrauen104,4104,7104,7
11:00Euro ZoneEURStimmung im Dienstleistungssektor10,81111,3
11:00Euro ZoneEURGeschäftsklimaindex0,220,260,26
11:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Monat)0,11%-0,32%
11:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Jahr)2,16%-2,2%
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge-2,6%-2,9%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,4%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,2%0,3%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)0,2%0,2%0%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)0,3%0,4%0,1%
14:00Euro ZoneEUREU-Gipfel---
14:30USAUSAPrivatausgaben0,4%0,4%1%
14:30USAUSAPCE Deflator - Persönliche Konsumausgaben (Monat)0,2%-0,3%
14:30USAUSAPCE-Deflator für persönliche Konsumausgaben ( Jahr )0,9%-1,1%
14:30USAUSAPersönliches Einkommen (Monat)0,2%0,3%0,4%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Jahr)1,6%-1,6%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Monat)0,2%0,2%0,2%
16:00USAUSASchwebende Hausverkäufe (Monat)-3,7%-1,1%5,1%
16:00USAUSASchwebende Hausverkäufe (Jahr)2,4%-4,6%
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand-4,053 Mio.-2,375 Mio.-917 Tsd.
19:00USAUSAAuktion 7-jähriger Staatsanleihen1,497%-1,652%
22:30USAUSABanken-Stresstest Info---
22:30USAUSABanken-Stresstest Info---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
28.06.16 22:16:30
Beitrag Nr. 2 ()
Im Innenbereich trendlos...
...schau ich in den Tageschart fällt das glaub recht schnell ins Auge was ich meine:

Innerhalb sind die Richtungswechsel schnell und untergeordnete Trendtendenzen funktionieren nicht sauber bzw. tragen nicht weit. Gelingt der Bruch aus dieser Range dürfte dies ein wenig Klarheit bringen. Gesamt gesehen dürfte die Unruhe wohl weiterhin anhalten.
Was mir noch auffällt, ist, dass alles was an die 9000 und auch mal kurz drunter ging recht schnell wieder gekauft wurde und im Verlauf steigende Kurse zu sehen waren. Mal sehen ob es auch dieses Mal so läuft, sollte diese Zone allerdings brechen dann wäre Luft nach unten...

Aus dem Tageschart springe ich gleich in den 10er da in der Stunde nicht viel passiert ist zum Freitag und auch kein wirklicher Trend vorliegt. Richtungsfindung ist nach wie vor angesagt und das macht es nicht einfach.

Eigentlich kann man von einer stärkeren Korrektur nach oben ausgehen, da der Abwärtstrend im 10-Minutenchart gebrochen wurde und gestern die Eröffnung bzw. der Punkt 3 weiter unten nicht gehandelt wurde. Oben steht das gestrige Hoch im Weg und bei Bruch wäre dies die Trendfortsetzung.

Die Aussage kassiere ich gleich wieder ein wenig, denn an den Tageschart denken, hier ist es noch innerhalb der Range, allerdings kann, wenn das so weiter geht, zumindest die 9700 rum gespielt werden.

Unten wäre der Trigger bei mir das gestrige Tief und sollte dies überwunden werden das Gap zunächst und optimistisch die untere Begrenzung der Range. Hier kann bereits der Bruch grüne Aufwärtstrendlinie ein erstes Signal darstellen, aber etwas mit Vorsicht genießen, da innerhalb der Tageskerze.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keinen Beitrag verpassen will, klick, und man ist dabei.
Avatar
28.06.16 22:35:01
Beitrag Nr. 3 ()
Vorletzter Handelstag im Juni
Es war ein NR4- und Inside Day in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus?

Relevante Statistiken:
1. DAX nach einem Verlusttag mit ca. -6,8%:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
2 .DAX und DOW um Monatswechsel Juli::
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juni-> Juli):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
4. DAX und DOW für Quartalstrader (Wie wird Q3?):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-491-500/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 9663,03
R2 9608,72
R1 9528,00
PP 9473,69
S1 9392,97
S2 9338,66
S3 9257,94

FDAX Pivots
R3 9712,83
R2 9628,67
R1 9565,33
PP 9481,17
S1 9417,83
S2 9333,67
S3 9270,33

CFD-DAX Pivots
R3 9721,80
R2 9638,90
R1 9576,10
PP 9493,20
S1 9430,40
S2 9347,50
S3 9284,70

DAX Wochen Pivots
R3 11304,64
R2 10822,74
R1 10189,95
PP 9708,05
S1 9075,26
S2 8593,36
S3 7960,57

FDAX Wochen Pivots
R3 11348,67
R2 10844,33
R1 10161,17
PP 9656,83
S1 8973,67
S2 8469,33
S3 7786,17

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
22.06.2016 10071,06
21.06.2016 10015,54
10.06.2016 9834,62
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
23.06.2016 10314,00
22.06.2016 10035,00
20.06.2016 9910,50
10.06.2016 9795,00
27.06.2016 9330,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
29.06.16 01:13:12
Beitrag Nr. 4 ()
1x 25€-DAX-CFD Short
Ziel 20 Punkte
1 Antwort
Avatar
29.06.16 01:14:05
Beitrag Nr. 5 ()
Zu 9505 ;)
Avatar
29.06.16 05:07:51
Beitrag Nr. 6 ()
Terroranschlag in der Türkei. Bis zu 50 Tote. Über 150 Verletzte. Flüge gestrichen. Die Welt ist geschockt. Und ... der DAX steigt. Perverse Welt!
McM
5 Antworten
Avatar
29.06.16 05:40:09
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.891 von McMillionär am 29.06.16 05:07:51Moin,

so schlimm wie diese Terroranshläge auch sind, nur haben sie eben auch nichts mit der Börse zu tun.

Schaut heute wieder nach einem Verkaufstag aus,A denke die 9600 werden wir ganz flott sehen, der Altvater wird dann den Köcher mit den restlichen 2 Positionen leeren Und sich dann wieder auf die Lauer legen und wieder einsammeln.
Die Börsen scheinen den möglichen Brexit gut verarbeitet zu haben. Mal sehen wie es weiter geht
4 Antworten
Avatar
29.06.16 05:44:39
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.903 von Gruenspan59 am 29.06.16 05:40:09Aber Börse hat viel mit Psychologie zu tun. Angst. Unsicherheit. Was, wenn diese Anschläge nicht in der Türkei verübt worden wären, sondern in D oder USA? Dann würde die Börse reagieren. Das ist pervers.
McM
3 Antworten
Avatar
29.06.16 05:55:58
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.909 von McMillionär am 29.06.16 05:44:39Ja klar, aber so ist halt die Türkei "weit weg". Wenn man daran denkt, was alles in afrikanischen Ländern passiert, oder im nahen Osten. Wenn darauf die Börse reagieren würde, ständer der DAX unter 1000 Punkten. Aus den Augen aus dem Sinn sagt man.
2 Antworten
Avatar
29.06.16 06:04:45
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.831 von storchi07 am 29.06.16 01:13:12
Zitat von storchi07: 1x 25€-DAX-CFD Short
Ziel 20 Punkte


Ziel erreicht, und Schwein gehabt würde ich sagen :eek::laugh:
Avatar
29.06.16 06:07:49
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.924 von Gruenspan59 am 29.06.16 05:55:58Wie auch immer: Chart sieht aus meiner Sicht düster aus. Gestern nur technische Reaktion. Heute nach (maximal) kurzem Up - abwärts. Ziele: 92XX heute ... 91xx bis Freitag ... kommende Woche: 8XXX.
McM
1 Antwort
Avatar
29.06.16 06:30:54
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.945 von McMillionär am 29.06.16 06:07:49So pessimistische sehe ich es nicht. Heute deutlich über die 9600 und dann wieder Richtung 9400. Denke so lange der Brexit nicht wirklich Realität ist, wrden wir seitwärts laufen. Wenn der Antrag kommt, dann könnt es schon noch mal ordentlich rumpeln. Momentan ist ja noch ein bischen Resthoffnung drin
Avatar
29.06.16 06:43:17
Beitrag Nr. 13 ()
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 9.550 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +63 Punkte

Der Afen-Dax spinnt mal wieder, ist mir heute schei..egal; Buy Stop 9.550 :rolleyes:
5 Antworten
Avatar
29.06.16 06:55:34
Beitrag Nr. 14 ()
Moin Moin

Auf Basis meines gestrigen Post gehe ich von weiterer Erholung aus.
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1234294-251-260/t…

Aktueller 4 Stunden Chart


Ziele gem. Fibos rechts.

Glück AUF
15 Antworten
Avatar
29.06.16 07:07:55
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.038 von Spiderman_74 am 29.06.16 06:55:34.... da die Gelben heute alle grün sind, kann ich dir voll umfänglich zustimmen. Auf zur 9600 ++.

Der Altvater will heute wieder was verkaufen, der EMI hat mich schon angerufen und gesagt, er ist in freudiger Erwartung meiner Scheine, wobei er mir mehr bezahlen will, als er einst von mir dafür bekommen hat.

Glück auf und Waidmannsheil
Avatar
29.06.16 07:15:12
Beitrag Nr. 16 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.993 von R32 am 29.06.16 06:43:17Hallo,

gilt der Stop buy 9550 ab sofort oder ab 9:00??
Gruß



Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 9.550 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +63 Punkte

Der Afen-Dax spinnt mal wieder, ist mir heute schei..egal; Buy Stop 9.550 :rolleyes:
3 Antworten
Avatar
29.06.16 07:28:54
Beitrag Nr. 17 ()
Guten morgen zusammen,



so ich bin mal long im EUR / USD zu 1.1050
SL mitlerweile auf Einstand, TP-1 1.1147 // TP-2 1.12230 oder soweit es läuft.





Dax und DJ sehen für mich auch gut aus, von daher denke ich das wir erstmal ein wenig nach oben gehen, die 9590 sollten drin sein, vielleicht auch die 9700/9720.


Wenn ich richtig informiert bin, saßen gestern die Vertreter der EU zusammen, je nachdem was dort besprochen wurde kann es aber auch schnell in der Richtung drehen und wir fallen nach unten durch (der Aufwärtstrend hat bisher aber gut gehalten, ich werde ihn genau beobachten, je nach Dynamik sehe ich noch die 9385 unterhalb könnte man mMn auch noch shorten, je nachdem auf welcher Zeiteinheit man unterwegs ist.
Der Plan ist an der 9507 und an der 9558 eine Longposition zu eröffnen.




Im Dow halte ich noch eine Position von gestern früh (KK 17235 / SL gerade auf 17350 nachgezogen), die ich gerne bei 17575 verkaufen möchte.
Allerdings wartet hier jetzt erstmal das Tief vom 16.6. mit 17460 das überwunden werden möchte.


Wie immer nur meins, meistens kommt es eh anders als man denkt ;)
Allen für heute wieder gute Trades und einen schönen Tag!
4 Antworten
Avatar
29.06.16 07:33:41
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.191 von hErrcHilloR am 29.06.16 07:28:54
Zitat von hErrcHilloR: Guten morgen zusammen,



so ich bin mal long im EUR / USD zu 1.1050
SL mitlerweile auf Einstand, TP-1 1.1147 // TP-2 1.12230 oder soweit es läuft.





Dax und DJ sehen für mich auch gut aus, von daher denke ich das wir erstmal ein wenig nach oben gehen, die 9590 sollten drin sein, vielleicht auch die 9700/9720.


Wenn ich richtig informiert bin, saßen gestern die Vertreter der EU zusammen, je nachdem was dort besprochen wurde kann es aber auch schnell in der Richtung drehen und wir fallen nach unten durch (der Aufwärtstrend hat bisher aber gut gehalten, ich werde ihn genau beobachten, je nach Dynamik sehe ich noch die 9385 unterhalb könnte man mMn auch noch shorten, je nachdem auf welcher Zeiteinheit man unterwegs ist.
Der Plan ist an der 9507 und an der 9558 eine Longposition zu eröffnen.




Im Dow halte ich noch eine Position von gestern früh (KK 17235 / SL gerade auf 17350 nachgezogen), die ich gerne bei 17575 verkaufen möchte.
Allerdings wartet hier jetzt erstmal das Tief vom 16.6. mit 17460 das überwunden werden möchte.


Wie immer nur meins, meistens kommt es eh anders als man denkt ;)
Allen für heute wieder gute Trades und einen schönen Tag!
3 Antworten
Avatar
29.06.16 07:36:42
Beitrag Nr. 19 ()
Moin,

Glückwunsch allen die Long waren ÜN.
Einfach laufen lassen und auf die 9600++ warten wir Grünspan auch sagt.
Avatar
29.06.16 07:44:04
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.116 von Metastock79 am 29.06.16 07:15:12Gilt ab 9.00Uhr, auch wenn der Dax bereits höher steht. Ausserdem hab ich in der Statistik
9+ Punkte von gestern vergessen - (Corine wär das sofort aufgefallen, die ist da geil drauf :D)
2 Antworten
Avatar
29.06.16 08:03:57
Beitrag Nr. 21 ()
Ich stemme mich den Verarschern entgegen mit short zu 9551,53.

Damit mir nicht das Blut gefriert : stop auf die 9550,53 jetzt gesetzt.

Wenn es nix wird, dann nix schlimm!
3 Antworten
Avatar
29.06.16 08:04:53
Beitrag Nr. 22 ()
20 Punkte nehm ich jetzt schnell und gern!:laugh:
Avatar
29.06.16 08:06:44
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.260 von R32 am 29.06.16 07:44:04
Zitat von R32: Gilt ab 9.00Uhr, auch wenn der Dax bereits höher steht. Ausserdem hab ich in der Statistik
9+ Punkte von gestern vergessen - (Corine wär das sofort aufgefallen, die ist da geil drauf :D)


..nicht nur geil auf Punkte, sondern auch scharf auf dich! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:09:04
Beitrag Nr. 24 ()
Mit Long wäre ich vorsichtig. Ein Tag macht noch keinen Umschwung. Nur mal so.
McM
3 Antworten
Avatar
29.06.16 08:10:55
Beitrag Nr. 25 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.446 von Gruenspan59 am 29.06.16 08:06:44
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von R32: Gilt ab 9.00Uhr, auch wenn der Dax bereits höher steht. Ausserdem hab ich in der Statistik
9+ Punkte von gestern vergessen - (Corine wär das sofort aufgefallen, die ist da geil drauf :D)


..nicht nur geil auf Punkte, sondern auch scharf auf dich! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Es gibt Sorten die sind pflegeleichter, denke da nur an AK ;)
Avatar
29.06.16 08:12:00
Beitrag Nr. 26 ()
Bundeskanzlerin Angela Merkel hält das britische Votum für einen EU-Austritt für unumstößlich. "Ich sehe keinen Weg, das wieder umzukehren", sagte sie am späten Abend nach einem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Darüber sei auf dem Gipfel auch gar nicht mit dem britischen Premier David Cameron gesprochen worden. "Dies ist nicht die Stunde von wishful thinking" - von Wunschdenken. "Das Referendum steht da als Realität", sagte Merkel.

Das "Verarschen" hab ich wirklich voll satt! Rein - raus ist ja gut wenn ich trade aber
rein - raus vom Brexit ist wohl nicht wirklich wahr.:mad:
Avatar
29.06.16 08:13:15
Beitrag Nr. 27 ()
Umfrage: 37% der Briten wollen Anschaffungen wie Fernseher, Möbel, etc. zurückstellen und sparen. Keine guten Aussichten für Binnennachfrage. Quelle: ntv/retail economics
McM
Avatar
29.06.16 08:16:02
Beitrag Nr. 28 ()
Aus Trauer über Istanbul Anschlag, zocke ich heute nicht.
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:22:05
Beitrag Nr. 29 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.410 von Standuhr am 29.06.16 08:03:57
Zitat von Standuhr: Ich stemme mich den Verarschern entgegen mit short zu 9551,53.

Damit mir nicht das Blut gefriert : stop auf die 9550,53 jetzt gesetzt.

Wenn es nix wird, dann nix schlimm!



Guidants hat eben mit spike bis 593 bereinigt. macht euch mal selbst Gedanken.
2 Antworten
Avatar
29.06.16 08:23:56
Beitrag Nr. 30 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.527 von Standei am 29.06.16 08:16:02ich auch , vorallem aus trauer weil es soviele Idioten gibt die dieses Buch der Bücher lesen aber nix verstehen. :keks:
Avatar
29.06.16 08:25:47
Beitrag Nr. 31 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.569 von bemaja am 29.06.16 08:22:05
Zitat von bemaja:
Zitat von Standuhr: Ich stemme mich den Verarschern entgegen mit short zu 9551,53.

Damit mir nicht das Blut gefriert : stop auf die 9550,53 jetzt gesetzt.

Wenn es nix wird, dann nix schlimm!



Guidants hat eben mit spike bis 593 bereinigt. macht euch mal selbst Gedanken.


moin, ist noch etwas früh am Morgen - hab die Message daher nicht so ganz verstanden:confused:
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:30:06
Beitrag Nr. 32 ()
noch 498 Punkte und maximal acht Handelstage bis zum dax-Ziel



http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1234064-241-250/t…
Avatar
29.06.16 08:33:13
Beitrag Nr. 33 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.461 von McMillionär am 29.06.16 08:09:04
Zitat von McMillionär: Mit Long wäre ich vorsichtig. Ein Tag macht noch keinen Umschwung. Nur mal so.
McM


Vielleicht gibts mal irgendwann Derivate auf "Vorsicht", damit könnten dann wirklich Alle an der Börse erfolgreich sein :D
2 Antworten
Avatar
29.06.16 08:34:25
Beitrag Nr. 34 ()
Moin Moin.

Aktuelle Lage – für mich war das gestern eine technische Reaktion. Der Dax sollte eine 8 als erst Zahl bekommen. Nicht heute aber bald.

Unsere Ziele heute:
Brent short 47,31 (61%)
Brent long 51,95 (39%)

Gold long 1.324,90 (81%)

SuP short 1.990,12 (39%)
SuP Long 2.049,98 (61%)

Allen viel Erfolg.
10 Antworten
Avatar
29.06.16 08:34:25
Beitrag Nr. 35 ()
short bei 9577
Avatar
29.06.16 08:34:45
Beitrag Nr. 36 ()
short bei 9577

ziel: 9425
Avatar
29.06.16 08:36:38
Beitrag Nr. 37 ()
Verfluchtes Vorbörsenpack!:mad:
Avatar
29.06.16 08:38:20
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.647 von R32 am 29.06.16 08:33:13
Zitat von R32:
Zitat von McMillionär: Mit Long wäre ich vorsichtig. Ein Tag macht noch keinen Umschwung. Nur mal so.
McM


Vielleicht gibts mal irgendwann Derivate auf "Vorsicht", damit könnten dann wirklich Alle an der Börse erfolgreich sein :D


Muhahaha!!! :laugh::laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:38:44
Beitrag Nr. 39 ()
OS NG2CSU Geld 0,63 Brie 0,73 ING Bank "Sauerei"
Avatar
29.06.16 08:39:05
Beitrag Nr. 40 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.662 von CFDsCalpi am 29.06.16 08:34:25Allen viel Erfolg.

Was empfindet ein Bär wenn er das liest ?........

Es geht nicht, dass Alle Erfolg haben :rolleyes:
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:40:38
Beitrag Nr. 41 ()
Moin Traders,

nach zwei Stunden Problemen mit meinem PC läuft mein Rechner rechtzeitig zu Börsenbeginn wieder.
Seit ich von Microsoft bedrängt werde, auf WIN10 umzustellen, habe ich Stress mit meinem WINDOWS 7 Professionell. Immer wieder stürzt mir das Programm ab und es braucht viele Anläufe, bis das Reparaturprogramm durchgelaufen und beendet ist. Mal läuft er dann für Tage und Wochen einwandfrei und dann gibts wieder Probleme. Häufig treten diese auf, nach Windows mich wieder mal nötigt, auf WIN 10 upzugraden.

So, aus der Analyse von Trading Central ist nicht viel Honig zu saugen, die Prognose unter 10.350 zu verkaufen ist mir ein wenig zu unpräzise. Darum habe ich die Analyse die letzten Tage auch nicht eingestellt, weil sie wenig aussagefähig ist.

Ich wünsche euch einen entspannten und erfolgreichen Tag.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz

..........................

Quelle:

https://www.consorsbank.de/ev/index/dax-DE0008469008/analyse…



Unsere Meinung: verkaufspositionen unter 10350,00 mit erweiterten Kurszielen auf 8700,00 & 8340,00.

Alternatives Szenario: über 10350,00 erwarten wir weitere Aufwärtsbewegungen mit 10870,00 & 11260,00 als Kurszielen.

Technischer Kommentar: der RSI wird von einer sinkenden Trendlinie gedeckelt.

Widerstandslinien
10.350,00 / 10.870,00 / 11.260,00

Pivotpunkt
10.350,00

Unterstützungslinien
8.700,00 / 8.340,00 / 8.070,00

4 Antworten
Avatar
29.06.16 08:40:55
Beitrag Nr. 42 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.701 von rayvogel am 29.06.16 08:38:20
Zitat von rayvogel:
Zitat von R32: ...

Vielleicht gibts mal irgendwann Derivate auf "Vorsicht", damit könnten dann wirklich Alle an der Börse erfolgreich sein :D


Muhahaha!!! :laugh::laugh::laugh:


Avatar
29.06.16 08:41:11
Beitrag Nr. 43 ()
US-Außenminister John Kerry schließt einen Rücktritt der Briten vom Brexit nicht aus. Es gebe da "eine Reihe von Möglichkeiten", sagte er nach seinem Besuch in London.

Nach Ansicht von US-Notenbanker Jerome Powell sollte die Fed bei künftigen Zinsentscheidungen geduldiger sein. Durch den Brexit hätten sich die Risiken für die Weltwirtschaft verstärkt.
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:50:34
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.717.993 von R32 am 29.06.16 06:43:17
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 9.550 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte

Im aktuellen Monat: +63 Punkte

Der Affen-Dax spinnt mal wieder, ist mir heute schei..egal; Buy Stop 9.550 :rolleyes:


Shit, muß weg. Plan ist somit deaktiviert, schade........:O
Wenn ich zurück bin, gibts ein anderes Stundeneinstiegssignal, als Zugabe ;)
Avatar
29.06.16 08:50:39
Beitrag Nr. 45 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.746 von houdini62 am 29.06.16 08:41:11
Zitat von houdini62: US-Außenminister John Kerry schließt einen Rücktritt der Briten vom Brexit nicht aus. Es gebe da "eine Reihe von Möglichkeiten", sagte er nach seinem Besuch in London.

Nach Ansicht von US-Notenbanker Jerome Powell sollte die Fed bei künftigen Zinsentscheidungen geduldiger sein. Durch den Brexit hätten sich die Risiken für die Weltwirtschaft verstärkt.


Ich fasse mal kurz zusammen:

Keine Angst, der Brexit komm nicht, vorsichtshalber bleiben die Zinsen aber niedrig :)

Da werden die Börsianer jetzt aber Angst haben und gaaaanz vorsichtig agieren :D
Avatar
29.06.16 08:51:37
Beitrag Nr. 46 ()
DAX - Candlesticks: Widerstand voraus, DAX erholt sich

Eben veröffentlicht als Nachricht "Widerstand voraus, DAX erholt sich" von (automatischer Beitrag)



Die Börsianer scheinen zuversichtlich, dass der Brexit nicht die Folgen haben wird, die in den Worst-case-Szenarien gespielt werden. So kann sich der DAX vorbörslich in Richtung 9.600 Punkte bewegen. Damit steht der DAX nun vor einem relevanten Widerstandsniveau, dem Dochtbereich der weißen Kerze vom Freitag. Gestern erfolgte lediglich eine abwartende Haltung – eine leichte Erholung intraday wurde ab verkauft. Die Vorgaben sind jedoch leicht positiv. Aufgrund des kräftigen Gaps nach unten, einem intakten Abwärtstrend bleibt es jedoch bei der grundsätzlichen Einschätzung, dass Erholungen im DAX eher verkauft werden dürften. Zudem stellt die Rückkehrlinie des Trendkanals ein Kursziel dar.

 

DAX – Tageskerzen

Gestern eine abwartende Haltung. Heute eine freundliche Eröffnung im Bereich 9.580/9.600 Punkten. Im Dochtbereich der Freitagskerze wäre auf Verkaufssignale intraday so auch in den Stundenkerzen zu achten. Unterstützungen aus Sicht der Tageskerzen derzeit bei ca. 9.430; 9.330 und vor allem an den jüngsten Tagestiefs in Verbindung mit der runden 9.200.

DAX – 30min-Kerzen

Die Eröffnung wird freundlich im Bereich 9.580 erwartet und somit in einem kurzfristigen Widerstandsbereich. Ein Break der 9.600/20 sollte zu einer Hoffnungsbewegung bis 9.670 bis 9.750 führen können – in diesem Bereich wäre jedoch auf Verkaufssignale zu achten. Wider Erwarten positiv über 9.760 Punkten per Hourly-Close.

Updates: im Laufe des Tages

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 08:52:05
Beitrag Nr. 47 ()


Vorbörsenverbrecher!:mad:
Avatar
29.06.16 08:52:38
Beitrag Nr. 48 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.734 von BurkhardtLoewenherz am 29.06.16 08:40:38
win 10 blockieren
hallo burki ,lad dir das tool bei chip de runter und ruhe ist mit der belästigunghttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd…
1 Antwort
Avatar
29.06.16 08:55:06
Beitrag Nr. 49 ()
Gestern wurde im dow jones eine white marubozu candle im daily generiert. Was da heist, wisst ihr ja.



noch 390 Punkte und maximal acht Handelstage bis zum Ziel.



http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1234231-141-150/t…
Avatar
29.06.16 08:56:32
Beitrag Nr. 50 ()
Weiter im kleinen Trend 10er Chart denke die grüne Trendlinie könnte heute noch nee Bedeutung bekommen. :)

Recht genau 9600 hab ich als Widerstand ggf. ein bissl drunter bereits Vorbörsenhoch.
7 Antworten
Avatar
29.06.16 08:58:32
Beitrag Nr. 51 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.662 von CFDsCalpi am 29.06.16 08:34:25Moin Scalpi,

habe mir gestern die app comdirekt aufs tablet geholt. Öffnet sich nicht.
Werde nochmals deinstallieren und neu installieren.

Erfolgreichen Tag :)
Moin
4 Antworten
Avatar
29.06.16 09:00:00
Beitrag Nr. 52 ()
DAX 15min
zwei Szenarien

1 Antwort
Avatar
29.06.16 09:01:43
Beitrag Nr. 53 ()
9542,02----shorts von 9882 verkloppt!

Reiche Beute heute!
27 Antworten
Avatar
29.06.16 09:06:40
Beitrag Nr. 54 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.734 von BurkhardtLoewenherz am 29.06.16 08:40:38Moin! Zu deinen PC Problemen:

Du hast wahrscheinlich noch die KB3035583 von Microsoft drauf, löschen und die Einstellungen zum Update ändern, dann ist Ruhe mit Win 10.
nach der Anleitung gehts:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Downloader…

Hab ich auch durch, ;)
1 Antwort
Avatar
29.06.16 09:07:27
Beitrag Nr. 55 ()
NG2CSU gestern KK 0,45 heute VK 0,63 = fette Beute !
Avatar
29.06.16 09:09:03
Beitrag Nr. 56 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.884 von small_fish_ am 29.06.16 08:56:32
Zitat von small_fish_: Weiter im kleinen Trend 10er Chart denke die grüne Trendlinie könnte heute noch nee Bedeutung bekommen. :)

Recht genau 9600 hab ich als Widerstand ggf. ein bissl drunter bereits Vorbörsenhoch.


Moin small_fish...;)

sehe ich auch so...siehe meinen Chart im Beitrag Nr. 435 gestern am späten Abend...ca. 9.585...

Viel Erfolg weiterhin...;)
6 Antworten
Avatar
29.06.16 09:09:53
Beitrag Nr. 57 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.992 von prozzele am 29.06.16 09:09:03Na wunderbar zweimal die gleiche Idee :)
Avatar
29.06.16 09:10:00
Beitrag Nr. 58 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.890 von Schamane001 am 29.06.16 08:58:32
Zitat von Schamane001: Moin Scalpi,

habe mir gestern die app comdirekt aufs tablet geholt. Öffnet sich nicht.
Werde nochmals deinstallieren und neu installieren.

Erfolgreichen Tag :)
Moin


Moin, Comdirect hat seit einigen Tagen früh morgens Einwahl Probleme. Ich muss auch oft 3-4 mal starten. Würde noch nicht neu installieren.
Gruss
Klaus (gapyc)
2 Antworten
Avatar
29.06.16 09:10:41
Beitrag Nr. 59 ()
Dieser Aufwärtstrend dominiert die DAX-Woche bisher
Seit Montagabend sind vermehrt Käufer am Markt. Unabhängig von weiteren Diskussionen um den Brexit und auch ungehindert von den neuerlichen Terroranschlägen in der Türkei. Dem muss man sich fügen; sprich dem Markt seine Demut zeigen und nicht blind gegensteuern.

Es lässt sich ein recht stabiler Aufwärtstrend einzeichnen:



Bricht dieser, ist Short eine gute Option. Doch solange wir darüber notieren sind 9.620 und dann auch die 9.710 die weiteren Ziele der Bullen.

Wem der Gedankengang hilft, bitte mit Daumen honorieren. Ansonsten selbst was schreiben ;)

Happy Trading,
Gruß Bernecker1977
3 Antworten
Avatar
29.06.16 09:11:05
Beitrag Nr. 60 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.932 von Standuhr am 29.06.16 09:01:43
Zitat von Standuhr: 9542,02----shorts von 9882 verkloppt!

Reiche Beute heute!


über schlechte Preisstellungen brauchst du dich jedenfalls nicht zu beschweren.:)
Das niedrigste, das ich zu der Zeit im Ask sah, war 9547
26 Antworten
Avatar
29.06.16 09:11:29
Beitrag Nr. 61 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.992 von prozzele am 29.06.16 09:09:03
DAX - FTSE
Kann mir mal einer erklären warum der FTSE unseren Dax so outperformt. Normalerweise geht die Wirtschaft doch dort den Bach runter. Ist das alles währungsbedingt - weil die Welt mit Discount durch Pfund in UK einsteigen kann? Und wenn ja - gibt das doch nen großen Knall wenn die Zinsen in UK erhöht werden müssen.
4 Antworten
Avatar
29.06.16 09:13:33
Beitrag Nr. 62 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.025 von tmarcel am 29.06.16 09:11:29Handel den Chart! Nicht was du denkst in Bezug auf Brexit...
Avatar
29.06.16 09:16:47
Beitrag Nr. 63 ()
Bund-Future: Bund kürzt Emissionsvolumen, FGBL stabil

Eben veröffentlicht als Nachricht "Bund kürzt Emissionsvolumen, FGBL stabil" von (automatischer Beitrag)



Die Finanzagentur des Bundes hat gestern mitgeteilt, das Emissionsvolumen für 2016 für die Bundestitel geringfügig um rund eine Milliarde Euro zu senken auf ca. 201,5 Mrd. Euro. Letztlich zwar keine „große“ Sache – doch der Schritt zeigt auf, dass der Bund sich in einer komfortablen Situation hinsichtlich des Schuldenmanagements befindet und in Verbindung mit den weiterhin geplanten EZB-Ankäufen die Bundestitel auch bei negativen Renditen gefragt bleiben dürften. Erst ein Auslaufen der EZB-Ankäufe dürfte eine Stimmungswende mit sich bringen. Charttechnisch ergeben sich keine Änderungen. Der FGBL stabil – gestrige leichte Gewinnmitnahmen wurden aufgefangen. Nach oben zeigt sich jedoch Widerstand ab der Mitte der langen schwarzen Tageskerze vom Freitag im Bereich von ca. 167% - Unterstützung hingegen darf nach im Bereich 166 bis 165,61% angenommen werden.

Bund-Future - Tageskerzen

Deutlicher Widerstand im Bereich 167% – Unterstützung hingegen zwischen ca. 166% bis 165,61%. Ein Fall unter das gestrige Tagestief dürfte Gewinnmitnahmen in Richtung 166% auslösen.

Bund-Future September-Kontrakt – Stundenkerzen

Leichte Unterstützung intraday bei ca. 166,50%, 166,27 sowie folgend im Bereich 166%. Widerstand bei ca. 166,92/167,08% sowie bei ca. 167,50/75%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 09:17:02
Beitrag Nr. 64 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.998 von gapyc am 29.06.16 09:10:00die haben schon seit 2 Tagen Probleme mit ihren Seiten
mehrmaliges Aktualisieren hilft manchmal(F5)
1 Antwort
Avatar
29.06.16 09:20:17
Beitrag Nr. 65 ()
Tageshoch im ftse war heute 6247 und somit drei Punkte am Ziel vorbeigeschrammt.


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1234064-241-250/t…


Wird heute noch das Ziel erreicht?!

Das Zeitziel läge bei MAXIMAL acht Handelstagen!
Avatar
29.06.16 09:21:37
Beitrag Nr. 66 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.088 von ththth am 29.06.16 09:17:02...aber nur bei Windoof Rechnern....
Avatar
29.06.16 09:22:37
Beitrag Nr. 67 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.025 von tmarcel am 29.06.16 09:11:29
Zitat von tmarcel: Kann mir mal einer erklären warum der FTSE unseren Dax so outperformt. Normalerweise geht die Wirtschaft doch dort den Bach runter. Ist das alles währungsbedingt - weil die Welt mit Discount durch Pfund in UK einsteigen kann? Und wenn ja - gibt das doch nen großen Knall wenn die Zinsen in UK erhöht werden müssen.



Hm, da kommen die Europropogandisten wohl bald in Erklärungsnot.
Avatar
29.06.16 09:23:12
Beitrag Nr. 68 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.025 von tmarcel am 29.06.16 09:11:29
Zitat von tmarcel: Kann mir mal einer erklären warum der FTSE unseren Dax so outperformt. Normalerweise geht die Wirtschaft doch dort den Bach runter. Ist das alles währungsbedingt - weil die Welt mit Discount durch Pfund in UK einsteigen kann? Und wenn ja - gibt das doch nen großen Knall wenn die Zinsen in UK erhöht werden müssen.


Der FTSE ist in britischen Pounds oder Pence gequotet. Fällt die Währung, steigt der Koeffizient (=Index) entsprechend. Nur weil das Pfund 8% gegenüber dem Euro verloren hat, muss nicht unbedingt der Wert der britischen Unternehmen im FTSE genau so viel verlieren. :p
1 Antwort
Avatar
29.06.16 09:23:13
Beitrag Nr. 69 ()
Katja heute in Blau, was bedeutet das nach R32 er Farbenlehre?
1 Antwort
Avatar
29.06.16 09:24:04
Beitrag Nr. 70 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.224 von hErrcHilloR am 29.06.16 07:33:41


sieht bisher ganz ordentlich aus.
Avatar
29.06.16 09:25:11
Beitrag Nr. 71 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.584 von updownupdown am 29.06.16 08:25:47
Zitat von updownupdown:
Zitat von bemaja: ...


Guidants hat eben mit spike bis 593 bereinigt. macht euch mal selbst Gedanken.


moin, ist noch etwas früh am Morgen - hab die Message daher nicht so ganz verstanden:confused:



Habs eben grade gelesen. brauch ich jetzt aber nicht mehr dazu sagen
Avatar
29.06.16 09:29:22
Beitrag Nr. 72 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.890 von Schamane001 am 29.06.16 08:58:32
Zitat von Schamane001: Moin Scalpi,

habe mir gestern die app comdirekt aufs tablet geholt. Öffnet sich nicht.
Werde nochmals deinstallieren und neu installieren.

Erfolgreichen Tag :)
Moin


Moin Schamane.

Da musst du nicht deinstallieren. Die App hakt rum, wenn der Cache nicht leer ist. Beim 2 oder 3 mal geht es. Die arbeiten dran.:O
Avatar
29.06.16 09:31:37
Beitrag Nr. 73 ()
Brent und WTI: Ölpreise stabil – kleine Keile als Trading-Chance?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ölpreise stabil – kleine Keile als Trading-Chance?" von (automatischer Beitrag)



Die Ölpreise gestern stabil mit einer leichten Erholung. Hier zeigte sich einerseits die Wirkung eines wieder schwächeren US-Dollars und andererseits die Erwartung von Produktionsausfällen in Norwegen anlässlich von Streiks. Man könnte die Erholungsbewegung jedoch auch als bloße technische Reaktion an einer Unterstützung werten. Da jedoch keine deutliche Kaufbereitschaft aus Sicht der Kerzenkörperlängen im Brent und WTI vorhanden ist, besteht noch die Möglichkeit eines nochmaligen Tests des jüngsten Tiefs vom Montag. Die Tageskerzen lassen zudem die Konstruktion von sehr kurzfristigen Keil-Formationen zu – ein Ausbruch aus diesen würde kurzfristige Trading-Chancen offerieren.

Brent Oil - Tageskerzen

Im Brent ist ab 50$ und somit an der oberen Keilbegrenzung mit deutlichem Widerstand zu rechnen. Ein Ausbruch hingegen über ca. 51$ dürfte zu einem Test des jüngsten Tops führen. Im negativen Szenario wäre ein Break des seit Januar laufenden Aufwärtstrend mit einem Fall unter 46, 45,36 und 43,89$ jeweils per Daily-Close negativ.

WTI Oil – Tageskerzen

Eine „Kernrange“  und ein Keil im WTI. Gestern eine leichte Erholung – noch keine Entscheidung.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 09:32:37
Beitrag Nr. 74 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.719 von R32 am 29.06.16 08:39:05
Zitat von R32: Allen viel Erfolg.

Was empfindet ein Bär wenn er das liest ?........

Es geht nicht, dass Alle Erfolg haben :rolleyes:


Doch, das geht. John Nash.
Meiner Meinung nach werden beide Seiten (short/long) bedient und jeder kann was daraus machen.

Aber man kann Menschen auf so viel Erfolg wünschen – den Erfolg kann man auch anders definieren.
Ein sattes Minus nutzt manchen bei der Steuerklärung ein wenig;):p
Avatar
29.06.16 09:36:12
Beitrag Nr. 75 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.136 von updownupdown am 29.06.16 09:23:12
Zitat von updownupdown:
Zitat von tmarcel: Kann mir mal einer erklären warum der FTSE unseren Dax so outperformt. Normalerweise geht die Wirtschaft doch dort den Bach runter. Ist das alles währungsbedingt - weil die Welt mit Discount durch Pfund in UK einsteigen kann? Und wenn ja - gibt das doch nen großen Knall wenn die Zinsen in UK erhöht werden müssen.


Der FTSE ist in britischen Pounds oder Pence gequotet. Fällt die Währung, steigt der Koeffizient (=Index) entsprechend. Nur weil das Pfund 8% gegenüber dem Euro verloren hat, muss nicht unbedingt der Wert der britischen Unternehmen im FTSE genau so viel verlieren. :p


Aktuell FTSE in USDollar: ca. -11.5% seit dem Referendum, DAX in USD ca. -10% (ohne die Übertreibungen der letzten Stunden) , also noch immer zu Ungunsten Britanniens trotz attraktiverer Währung, deren prinzipiell positiver Effekt auf die Unternehmen an der Börse momentan durch die drohenden Handelserschwernisse konterkariert wird.
Avatar
29.06.16 09:38:32
Beitrag Nr. 76 ()
jeder kann lotto spielen ,aber nicht alle können millionär werden
Avatar
29.06.16 09:42:56
Beitrag Nr. 77 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.902 von updownupdown am 29.06.16 09:00:00
Zitat von updownupdown: zwei Szenarien



südlich der 9480 dürfte es problematisch für das hellblaue Szenario werden :p
Avatar
29.06.16 09:46:16
Beitrag Nr. 78 ()
Bin short im DAX. Mindestens GAP-Close.
11 Antworten
Avatar
29.06.16 09:51:42
Beitrag Nr. 79 ()
PALLADIUM: Neue Aufwärtsbewegung im Palladium?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Neue Aufwärtsbewegung im Palladium?" von (automatischer Beitrag)



Der Dieselgate hat Folgen. So dachte unlängst VW-Chef Matthias Müller laut über die Zukunft des Diesel-Motos nach. "Es wird sich die Frage stellen, ob wir ab einem gewissen Zeitpunkt noch viel Geld für die Weiterentwicklung des Diesels in die Hand nehmen sollen", sagte Müller dem Handelsblatt einen Tag vor der VW-Hauptversammlung. Sein Augenmerk richtet sich daher auf Elektroautos und andere alternative Antriebe – doch letztlich dürfte auch der Ottomotor von der Abkehr des Dieselmotors profitieren. Und hier bietet sich Palladium als Grundstoff für Katalysatoren bei Ottomotoren an. Charttechnisch zeigt sich Palladium gegenwärtig interessanter als Platin – in dieser Woche kann der Palladium-Preis ansteigen und testet eine Widerstandslinie bei ca. 572,65$. Ein Anstieg über ca. 573$ per Wochenschlusskurs sollte eine Gegenbewegung durchsetzen mit Zielen bei 590/600 bis max. 630$. Aktuell unwahrscheinlich hingegen wäre ein Fall unter die Unterstützung bei 519$ mit Zielen von 500 bis 478$.

Palladium - Wochenkerzen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 09:55:00
Beitrag Nr. 80 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.139 von gapyc am 29.06.16 09:23:13
Zitat von gapyc: Katja heute in Blau, was bedeutet das nach R32 er Farbenlehre?


Die satten Farben ausser Rot-Grün-Schwarz sind immer als neutral zu werten ;)
Avatar
29.06.16 09:57:50
Beitrag Nr. 81 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.857 von mausis am 29.06.16 08:52:38
Zitat von mausis: hallo burki ,lad dir das tool bei chip de runter und ruhe ist mit der belästigunghttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwi13NDD0szNAhXLAsAKHQDGACsQFgghMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.chip.de%2Fdownloads%2FCHIP-Windows-10-Zwangs-Update-Stopper_83248302.html&usg=AFQjCNGXnfyRuIqBkcreT_vIID3ZeZepdA


Vielen Dank,

sehe ich mit mit Interesse an.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
Avatar
29.06.16 09:59:45
Beitrag Nr. 82 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.974 von *Milkyway* am 29.06.16 09:06:40
Zitat von *Milkyway*: Moin! Zu deinen PC Problemen:

Du hast wahrscheinlich noch die KB3035583 von Microsoft drauf, löschen und die Einstellungen zum Update ändern, dann ist Ruhe mit Win 10.
nach der Anleitung gehts:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Downloader…

Hab ich auch durch, ;)


Hi Milkyway,

ganz herzlichen Dank. Das werde ich mir am Wochenende in Ruhe ansehen.

Gruss,

Burkhardt
Avatar
29.06.16 10:06:47
Beitrag Nr. 83 ()
PLATIN: Range bei Platin: Abwarten

Eben veröffentlicht als Nachricht "Range bei Platin: Abwarten" von (automatischer Beitrag)



Nachdem das Kursziel im Platin Anfang Mai abgearbeitet wurde, setzten deutliche Gewinnmitnahmen ein. Drei schwarze Wochenkerzen zeigen Widerstand nach oben an und einen kurzfristigen Stimmungsumschwung. Seitdem kann sich die Notierung für Platin zwar stabil halten – doch die vergangenen vier Wochen stellt sich als Phase der Unsicherheit dar. Erst ein Ausbruch aus dieser Phase zwischen ca. 1.020 bis 950$ würde ein neues Richtungssignal liefern. Hier heißt es abwarten.

Platin - Wochenkerzen

Der Platinpreis nach Ausbruch aus einem Abwärtstrendkanal mit einer Erholung bis an die Kursziellinie und einem Widerstand bei ca. 1.086$. Seitdem Gewinnmitnahmen. Die jüngsten drei schwarzen Wochenkerzen deckeln derzeit den Preis.

Zudem dürfte sich eine Abkehr vom „Diesel“ negativ auf den Platinpreis auswirken, auch wenn Platin als Beimischung in Ottomotor-Katalysatoren verwendet wird. Weiterhin ist die hohe Förderung der großen südafrikanischen Minen, die rund zwei Drittel der Weltproduktion an Platin liefern, zu berücksichtigen. Erst eine langfristige Konsolidierung in der Branche könnte den Preis für Platin wieder in die Höhe treiben.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 10:18:36
Beitrag Nr. 84 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.016 von updownupdown am 29.06.16 09:11:05
Hallo zusammen,
wenn Du schon so viel im Sacke hast warum müst Ihr immer alleine Zocken.
Bin neu im Geschäft und habe wenig Ahnung. Für gute Tips wäre ich auch gerne dankbar.
Möchte auch Geld verdienen:):):)
25 Antworten
Avatar
29.06.16 10:18:57
Beitrag Nr. 85 ()
...so richtig rauf will er nicht! Na ja, der Tag ist ja noch jung
Avatar
29.06.16 10:21:03
Beitrag Nr. 86 ()
Zitat von prozzele:
Zitat von small_fish_: Naja wie auch immer muss ja jeder selber wissen...

Jetzt erstmal US abwarten... sell off oder weiter im bisherigen trend das wird so die Frage


Jo warten wir es ab...im S + P ist oben so die ca. 2.020, hatte er schon, im DOW die ca. 17.320 auch die hatten wir...DAX bräuchte die ca. 9.590...ist nur meins...;)


die"gewürfelte" Marke von prozzele hat ja soweit ganz gut gepasst, mal wieder saubere Arbeit
1 Antwort
Avatar
29.06.16 10:21:42
Beitrag Nr. 87 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.739 von Kai1967 am 29.06.16 10:18:36...wenn du volljährig bist, darfst du auch an der Börse mit mischen. Du hast alle Möglichkeiten, long, short oder nur zusehen (da verdient man allerdings nichts, verliert aber auch nichts)
Ich hoffe dir geholfen zu haben
20 Antworten
Avatar
29.06.16 10:27:22
Beitrag Nr. 88 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.787 von Gruenspan59 am 29.06.16 10:21:42
Ich kann leider die Nachrichten nicht lesen die über Wallstreet gesendet werden.
Bitte auf dem direckten weg per Mail k.hauptmann@rbarnstadt.de
4 Antworten
Avatar
29.06.16 10:29:26
Beitrag Nr. 89 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.739 von Kai1967 am 29.06.16 10:18:36
Zitat von Kai1967: wenn Du schon so viel im Sacke hast warum müst Ihr immer alleine Zocken.
Bin neu im Geschäft und habe wenig Ahnung. Für gute Tips wäre ich auch gerne dankbar.
Möchte auch Geld verdienen:):):)




hier kommt der beste von allen;) ( ernst gemeint )

höre niemals auf tipps! tipps sind nur etwas für verlierer!!!!!
3 Antworten
Avatar
29.06.16 10:33:11
Beitrag Nr. 90 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.787 von Gruenspan59 am 29.06.16 10:21:42
Ist Ok.
:eek: bin ja über 35 aber... ich möchte doch auch mal zusätzlich ein wenig verdienen.
Alles was geschrieben wird ist schon ok. Aber mann muss es auch verstehen.
Warum wird nicht auf dem direckten weg gesagt was mann zur zeit kaufen kann oder wo man die Finger weglassen soll.
Wie zum beispiel: Gold jetzt Kaufen !!! oder Silber jetzt Kaufen!!!
LG. Kai
14 Antworten
Avatar
29.06.16 10:33:57
Beitrag Nr. 91 ()
VK-Order auf 9595 gesetzt, da fehlt die Dynamik
Avatar
29.06.16 10:34:22
Beitrag Nr. 92 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.862 von mcgoofy am 29.06.16 10:29:26
Zitat von mcgoofy:
Zitat von Kai1967: wenn Du schon so viel im Sacke hast warum müst Ihr immer alleine Zocken.
Bin neu im Geschäft und habe wenig Ahnung. Für gute Tips wäre ich auch gerne dankbar.
Möchte auch Geld verdienen:):):)




hier kommt der beste von allen;) ( ernst gemeint )

höre niemals auf tipps! tipps sind nur etwas für verlierer!!!!!


die vom Frisör oder Schuhputzer mal ausgenommen :)
2 Antworten
Avatar
29.06.16 10:36:02
Beitrag Nr. 93 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.910 von updownupdown am 29.06.16 10:34:22
Zitat von updownupdown:
Zitat von mcgoofy: ...



hier kommt der beste von allen;) ( ernst gemeint )

höre niemals auf tipps! tipps sind nur etwas für verlierer!!!!!


die vom Frisör oder Schuhputzer mal ausgenommen :)


bitte nicht die taxifahrer vernachlässigen.:D
1 Antwort
Avatar
29.06.16 10:36:38
Beitrag Nr. 94 ()
GOLD: Relevante Unterstützung im Gold bei 1.300$

Eben veröffentlicht als Nachricht "Relevante Unterstützung im Gold bei 1.300$" von (automatischer Beitrag)



Die Unsicherheit über den Brexit sowie die Planlosigkeit in London wirken nach. Weder die Brexit-Gegner noch die Brexit-Anhänger präsentieren klare Visionen, wie es nun nach dem Referendum in Großbritannien weitergeht. So zeigen sich die Märkte nervös und Sicherheit wird gesucht. Anleihen und Gold sind gefragt. Eine wesentliche Unterstützungszone kommt im Goldpreis kurzfristig einem Bereich zwischen ca. 1.295 bis 1.304$ zu – der gestrige leichte Rücksetzer wurde knapp vor dieser Zone aufgefangen. Es fehlen jedoch neue Impulse für einen kräftigen Schub nach oben. Aus charttechnischer Sicht besteht einerseits die Chance in Richtung 1.500$ anzusteigen, sofern der Goldpreis über das jüngste „Panik-Hoch“ bei 1.358$ ansteigen kann – und andererseits jedoch das Risiko, dass sich der Ausbruchsversuch aus einem umgekehrten Dreieck als Fehlsignal entpuppt und der Goldpreis wieder deutlich unter die Räder gerät – negativ wäre hier ein Fall unter 1.250$. Letzteres Szenario ist aus gegenwärtiger Sicht allerdings unwahrscheinlich.

Gold - Tageskerzen

Die beiden Tageskerzen vom Freitag und Montag mit Dochten zeigen kräftigen Widerstand nach oben an. Die lange weiße Kerze stützt jedoch. Rücksetzer bis ca. 1.300$/1.295$ dürften aufgefangen werden – kritisch hingegen unter 1.288, 1.270 und vor allem unter 1.250$. Aus Sicht der Tageskerzen sollte der Goldpreis weiterhin um das aktuelle Niveau pendeln mit Widerstand bei ca. 1.335/43$ und Unterstützung bei 1.314/13$ sowie bei ca. 1.308/04$.

Gold - Stundenkerzen

Gewinnmitnahmen wurden aufgefangen. Es fehlt jedoch Kraft nach oben. So dürfte der Goldpreis weiter seitwärts pendeln – leicht positiv über 1.325$ mit Ziel bis 1.330/35$. Kritisch unter 1.303, 1.295 und 1.288$.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 10:36:46
Beitrag Nr. 95 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.835 von Kai1967 am 29.06.16 10:27:22
Zitat von Kai1967: Bitte auf dem direckten weg per Mail k.hauptmann@rbarnstadt.de


Meinst du, wenn Knut (Gräbedünkel) hier liest, dass ein Mitarbeiter aus seinem Servicecenter hier die Firmenmailadresse angibt, ist er sonderlich begeistert?
2 Antworten
Avatar
29.06.16 10:39:56
Beitrag Nr. 96 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.898 von Kai1967 am 29.06.16 10:33:11
Zitat von Kai1967: :eek: bin ja über 35 aber... ich möchte doch auch mal zusätzlich ein wenig verdienen.
Alles was geschrieben wird ist schon ok. Aber mann muss es auch verstehen.
Warum wird nicht auf dem direckten weg gesagt was mann zur zeit kaufen kann oder wo man die Finger weglassen soll.
Wie zum beispiel: Gold jetzt Kaufen !!! oder Silber jetzt Kaufen!!!
LG. Kai


Mal die allererste Lektion:
Nimm dir einen x-beliebigen Chart und schaue ihn in der Tageseinstellung an. Nimm den CCI als Indikator. Wenn der CCI bei < 70 steht, kann man über einen Longkauf nachdenken.
Nimm das als Übung und mache erst mal Papiertrades und versuche deinen, für dich geeigneten Stil zu finden, Positionsgröße, Hebel usw. Wenn du Gewinne machen würdest kannste mit Echtgeld anfangen, aber nicht vorher, sonst ist das Depot schneller geplättet als du denkst.

So bin jetzt dann wieder weg, meine VK -Order steht bei 9595 für die letzten 2 Posis
4 Antworten
Avatar
29.06.16 10:41:30
Beitrag Nr. 97 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.898 von Kai1967 am 29.06.16 10:33:11
Zitat von Kai1967: :eek: bin ja über 35 aber... ich möchte doch auch mal zusätzlich ein wenig verdienen.
Alles was geschrieben wird ist schon ok. Aber mann muss es auch verstehen.
Warum wird nicht auf dem direckten weg gesagt was mann zur zeit kaufen kann oder wo man die Finger weglassen soll.
Wie zum beispiel: Gold jetzt Kaufen !!! oder Silber jetzt Kaufen!!!
LG. Kai


Bei Aldi gibts Erdbeeren, das Kilo für € 3,78
5 Antworten
Avatar
29.06.16 10:41:36
Beitrag Nr. 98 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.898 von Kai1967 am 29.06.16 10:33:11Moin,

alter Schwede... musst nur genau die einzelnen Beiträge lesen. Steht viel drin, manchmal auch zwischen den Zeilen. Daytrading heißt, Kurse im Auge zu behalten weil viel Volatilität auch Chancen - und natürlich Risiken - in sich birgt.

Und: NIE mehr Geld investieren als wirklich ÜBRIG ist, der Schuss kann mal nach hinten losgehen und das Kapital ist flöten. Never ever auf Kredit kaufen.

Moin
Avatar
29.06.16 10:43:18
Beitrag Nr. 99 ()
Eurostoxx September
nicht das wahrscheinlichste Szenario, eines aus der Rubrik "Darf's auch etwas weniger sein?" :)

Avatar
29.06.16 10:47:38
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.991 von BurkhardtLoewenherz am 29.06.16 10:41:30Bei mir im Garten auch.
Das Kilo für mehrmals bücken!:laugh:
1 Antwort
Avatar
29.06.16 10:48:53
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.991 von BurkhardtLoewenherz am 29.06.16 10:41:30
Zitat von BurkhardtLoewenherz:
Zitat von Kai1967: :eek: bin ja über 35 aber... ich möchte doch auch mal zusätzlich ein wenig verdienen.
Alles was geschrieben wird ist schon ok. Aber mann muss es auch verstehen.
Warum wird nicht auf dem direckten weg gesagt was mann zur zeit kaufen kann oder wo man die Finger weglassen soll.
Wie zum beispiel: Gold jetzt Kaufen !!! oder Silber jetzt Kaufen!!!
LG. Kai


Bei Aldi gibts Erdbeeren, das Kilo für € 3,78



Das war jetzt aber keine Kaufempfehlung oder lass die Finger weg Empfehlung!

Oder doch?:confused::confused::confused:

@Kai Bitte lass die Finger weg von Finanzprodukten wenn Du keinen blassen Schimmer hast!!!

Du bist schneller Pleite als Du auf 10 zählen kannst, wenn Du hier Fehler machst! Einlesen, probieren mit Demo Konto, und wenn's dann passt real handeln. Nimm Dir mindestens 1 Jahr Zeit bevor Du real handelst!
Avatar
29.06.16 10:49:03
Beitrag Nr. 102 ()
Ding Dong 9600 wo ist jetzt Abendkasse wollte mich doch mit den 9400 überzeugen....
2 Antworten
Avatar
29.06.16 10:50:13
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.943 von TandT am 29.06.16 10:36:46
Das war aber jetzt nicht schön!!!
aber Du hast recht. Währe nicht gut drum verlasse ich euch auch gleich wieder.:O
Avatar
29.06.16 10:52:30
Beitrag Nr. 104 ()
Affendax - ich war grad mal long mit TP 5600! 9512,93:laugh:

Zufälle gibt es.....................
Grad paar Kirschen abgenommen sonst wäre ich eher raus!

Ein genialer Schmaus heute für mich 143 Punkte bisher....................so soll es bleiben.

Das hab ich sonst nie..................
Avatar
29.06.16 10:53:11
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.057 von Standuhr am 29.06.16 10:47:38
Zitat von Standuhr: Bei mir im Garten auch.
Das Kilo für mehrmals bücken!:laugh:


Aber nicht nach der Seife bücken, bitte.
Avatar
29.06.16 10:53:25
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.781 von WinnerWinnerChickenDinner am 29.06.16 10:21:03
Zitat von WinnerWinnerChickenDinner:
Zitat von prozzele: ...

Jo warten wir es ab...im S + P ist oben so die ca. 2.020, hatte er schon, im DOW die ca. 17.320 auch die hatten wir...DAX bräuchte die ca. 9.590...ist nur meins...;)


die"gewürfelte" Marke von prozzele hat ja soweit ganz gut gepasst, mal wieder saubere Arbeit



Danke, ja so Würfel machen schon was aus...



:p
Avatar
29.06.16 10:55:33
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.898 von Kai1967 am 29.06.16 10:33:11Hallo Kai,
schau Dir genau an, was Prozzele, HerrKoerper, Smallfish und Bernecker1977 so schreiben und lerne ;)
Auch solltest Du Charttechnik verstehen, Ziele setzen und Risiko begrenzen.
Die HP von Bernecker1977 ist einiges wert.
Ach ja: Alles nur meine bescheidene Meinung und ist bestimmt nicht vollständig ;)
Avatar
29.06.16 10:55:48
Beitrag Nr. 108 ()
Mittlerweile scheint es wirklich nur noch eine Frage von wenigen Tagen zu sein, bis Dax & Co. wieder Vor-Brexit-Werte erreichen, die Aggressivität beim Hochkaufen nimmt ja auch immer weiter zu.

Charttechnisch würde sich erstmal ein Minimalziel im Bereich 9.800 anbieten, aber inzwischen erscheint es eher fraglich, ob dort noch einmal realpolitische Überlegungen hochkommen oder die Marke einfach überrannt wird.

Die Lesart im Markt ist vermutlich "OK, jetzt kriegen wir den Brexit, welche Meldung sollte jetzt noch kommen, um uns zu schocken?"
2 Antworten
Avatar
29.06.16 10:55:54
Beitrag Nr. 109 ()
So, ausgeführt,

K 9465 VK 9598 + 133 Punkte
K 9510 VK 9598 + 88 Punkte

Macht in Summe 221 Punkte, das passt und der Köcher ist leer, brauche wieder fallende Kurse
7 Antworten
Avatar
29.06.16 11:04:45
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.165 von Gruenspan59 am 29.06.16 10:55:54Moin Grueni.

Top hingelegt und gut wie immer!
Respekt.

Moin
1 Antwort
Avatar
29.06.16 11:11:21
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.967 von Gruenspan59 am 29.06.16 10:39:56
Zitat von Gruenspan59: Mal die allererste Lektion:
Nimm dir einen x-beliebigen Chart und schaue ihn in der Tageseinstellung an. Nimm den CCI als Indikator. Wenn der CCI bei < 70 steht, kann man über einen Longkauf nachdenken.


Hallo Herr Doktor Grünspan !

Könnten Sie uns noch weitere Hinweise oder Informationen anbieten, wie Sich Ihre Einstiegspunkte
ergeben ?
An was orientieren Sie sich dabei noch ?
Nur gestaffeltes Kaufen wird es ja nicht sein, oder ?
;)

Vielen Dank von allen immer noch lernenden !

lg chris
3 Antworten
Avatar
29.06.16 11:13:07
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.943 von TandT am 29.06.16 10:36:46
Zitat von TandT:
Zitat von Kai1967: Bitte auf dem direckten weg per Mail k.hauptmann@rbarnstadt.de


Meinst du, wenn Knut (Gräbedünkel) hier liest, dass ein Mitarbeiter aus seinem Servicecenter hier die Firmenmailadresse angibt, ist er sonderlich begeistert?


Ich schmeiß mich weg... :laugh:
Avatar
29.06.16 11:13:49
Beitrag Nr. 113 ()
ich denke es wird gestaffeltes Kaufen an markanten Tiefpunkten sein.
Wenn ich seinen Handel richtig verfolge, machen ihm auch mehrere 100 Punkte nichts aus, da er nicht übertrieben überhebelt unterwegs ist.
Das geht aber nur bei einem ausreichend großem Konto!!!!!

PS: Grueni grats natürlich zu den €€€€ :)
1 Antwort
Avatar
29.06.16 11:18:40
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.162 von Lord_Feric am 29.06.16 10:55:48Wir stehen ~30 Punkte höher als gestern um 14:45.
DMI und MACD seit gestern unter 20. Sieht eher alles bissl eingeschlafen aus finde ich, vor allem verglichen mit der Volla der letzten Tage/Wochen.
Avatar
29.06.16 11:20:32
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.835 von Kai1967 am 29.06.16 10:27:22
Zitat von Kai1967: Bitte auf dem direckten weg per Mail k.hauptmann@rbarnstadt.de


Wenn du übermorgen die ersten Mille zusammen hast, kaufste Knut die ganzen Busse ab und wir machen alle ne Fahrt nach Frankfurt.

;)
Avatar
29.06.16 11:20:33
Beitrag Nr. 116 ()
So ein Handeln wie Sir Grüni benötigt ein gutes ca. 600K € Konto.
Avatar
29.06.16 11:28:58
Beitrag Nr. 117 ()
Moin
Denke dass sich erst ab Eröffnung US was bewegen wird.
Heute Morgen ein paar gute Punkte, jetzt diese Dümpelei.
Muss Grueni nochmals recht geben, so ein satter Spike nach unten hätte schon mal was :)
Gut, von mir aus auch nach OBEN.

Bis später
Moin
(normalerweise kommt Bewegung wenn ich daran denke mal zu gehen :laugh:)
Avatar
29.06.16 11:43:39
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.165 von Gruenspan59 am 29.06.16 10:55:54
Kommt Zeit kommt panik.

Zitat von Gruenspan59: ..., brauche wieder fallende Kurse


Irgend so ein Polit-Trottel wird wohl bald was ziemlich blödes von sich geben ... dann geht's wieder rund ;-)
Avatar
29.06.16 11:45:45
Beitrag Nr. 119 ()
Dax aktuell
Habe mal in meinem Thread Weiteres zum Dax gepostet.
Dort gilt weiterhin Up und aktuell lieber noch keine Shorts

Lirius
Avatar
29.06.16 11:46:53
Beitrag Nr. 120 ()
EUR/USD: Noch keine Entscheidung im Euro

Eben veröffentlicht als Nachricht "Noch keine Entscheidung im Euro" von (automatischer Beitrag)



Die Unsicherheit über die Verhandlungen und Folgen des Brexit dauern an. Die Devisenhändler eher skeptisch, der Euro weiterhin mit Test des seit Januar 2016 laufenden Aufwärtstrends. Eine klare Entscheidung fehlt. Nach oben ist der EUR/USD derzeit gedeckelt und trifft im Bereich 1,11 EUR/USD auf Widerstand. Unterstützungen stellen hingegen die jüngsten drei Tagestiefs dar.

Tageschart EUR/USD

Die Aufwärtstrendlinie stützt in Verbindung mit der runden Marke bei 1,10 EUR/USD. Widerstand darf nun im Bereich des gestrigen Hochs in Verbindung mit einem Tief Mitte Juni und somit zwischen ca. 1,1112 bis 1,1129 EUR/USD angenommen werden. Eine nachhaltige Erholung sollte sich erst über 1,12 durchsetzen – leicht positiv wäre ein Anstieg über 1,1130 EUR/USD. Erholungen dürften aber bis 1,12 auf Verkaufsinteresse stoßen. Kritisch wäre jeweils Fall unter die jüngsten drei Tagestiefs.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Die interaktiven Charts zum EUR/USD finden Sie hier: Experten-Desktop Stefan Salomon

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 11:46:56
Beitrag Nr. 121 ()
short 9600 sl 9640 Ziel 8800;)
5 Antworten
Avatar
29.06.16 11:50:42
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.931 von mcgoofy am 29.06.16 10:36:02Meinst du immer noch den legendären Schuhputzer vom Kennedy-Vater 1929. ;)Ansonsten gibts doch keine mehr .In D. sowieso nicht
Avatar
29.06.16 11:51:46
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.312 von scuderia68 am 29.06.16 11:11:21
Zitat von scuderia68:
Zitat von Gruenspan59: Mal die allererste Lektion:
Nimm dir einen x-beliebigen Chart und schaue ihn in der Tageseinstellung an. Nimm den CCI als Indikator. Wenn der CCI bei < 70 steht, kann man über einen Longkauf nachdenken.


Hallo Herr Doktor Grünspan !

Könnten Sie uns noch weitere Hinweise oder Informationen anbieten, wie Sich Ihre Einstiegspunkte
ergeben ?
An was orientieren Sie sich dabei noch ?
Nur gestaffeltes Kaufen wird es ja nicht sein, oder ?
;)

Vielen Dank von allen immer noch lernenden !

lg chris


Angemessen wäre ein "Professor", aber nun ist zu spät........:O
1 Antwort
Avatar
29.06.16 11:55:34
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.681 von roms77 am 29.06.16 11:46:56
Zitat von roms77: short 9600 sl 9640 Ziel 8800;)


Na, Du willst es aber wissen.

Aber das ist mal ein geiles Chance/Risiko Verhältnis:

40 Punkte Risk gegen 800 Punkte Chance.

Manche machen das hier umgekehrt.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
1 Antwort
Avatar
29.06.16 11:57:54
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.732 von R32 am 29.06.16 11:51:46
Zitat von R32:
Zitat von scuderia68: ...

Hallo Herr Doktor Grünspan !

Könnten Sie uns noch weitere Hinweise oder Informationen anbieten, wie Sich Ihre Einstiegspunkte
ergeben ?
An was orientieren Sie sich dabei noch ?
Nur gestaffeltes Kaufen wird es ja nicht sein, oder ?
;)

Vielen Dank von allen immer noch lernenden !

lg chris


Angemessen wäre ein "Professor", aber nun ist zu spät........:O


"Professor Doktor Dipl-Ing."
Avatar
29.06.16 12:01:55
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.765 von BurkhardtLoewenherz am 29.06.16 11:55:34Das läuft gleich in die richtige Richtung.
Avatar
29.06.16 12:02:37
Beitrag Nr. 127 ()
Und immer neue Panikschübe nach oben... der Brexit-Downer war offenbar das optimale Schwungholen für die Sommerrally... :look:
Avatar
29.06.16 12:03:47
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.066 von crackz am 29.06.16 10:49:03
Zitat von crackz: Ding Dong 9600 wo ist jetzt Abendkasse wollte mich doch mit den 9400 überzeugen....


Bin gespannt was sie Dir nun anbietet......;)
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:07:54
Beitrag Nr. 129 ()
Short an 9632 per Knockout (10600)
Avatar
29.06.16 12:08:32
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.406 von egotantumsum am 29.06.16 09:46:16
Zitat von egotantumsum: Bin short im DAX. Mindestens GAP-Close.



war das Bauchgefühl?:(
10 Antworten
Avatar
29.06.16 12:09:06
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.879 von R32 am 29.06.16 12:03:47
Zitat von R32:
Zitat von crackz: Ding Dong 9600 wo ist jetzt Abendkasse wollte mich doch mit den 9400 überzeugen....


Bin gespannt was sie Dir nun anbietet......;)


Ich lass mich Überraschen... :)
Avatar
29.06.16 12:10:01
Beitrag Nr. 132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.007 von AndreasBernstein am 29.06.16 09:10:41
Master you are great! Thump up!
9.620 erreicht:



Zitat von Bernecker1977: Seit Montagabend sind vermehrt Käufer am Markt. Unabhängig von weiteren Diskussionen um den Brexit und auch ungehindert von den neuerlichen Terroranschlägen in der Türkei. Dem muss man sich fügen; sprich dem Markt seine Demut zeigen und nicht blind gegensteuern.

Es lässt sich ein recht stabiler Aufwärtstrend einzeichnen:



Bricht dieser, ist Short eine gute Option. Doch solange wir darüber notieren sind 9.620 und dann auch die 9.710 die weiteren Ziele der Bullen.

Wem der Gedankengang hilft, bitte mit Daumen honorieren. Ansonsten selbst was schreiben ;)

Happy Trading,
Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:10:44
Beitrag Nr. 133 ()
Scheint irgendeine News dazugekommen zu sein.Springt in 5Min. 0,35% Bei 9332 Kl.Short-Position
5 Antworten
Avatar
29.06.16 12:11:48
Beitrag Nr. 134 ()
DAX - Candlesticks: Update 12.00 Uhr - Tote Katze im DAX?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Update 12.00 Uhr - Tote Katze im DAX?" von (automatischer Beitrag)



Die Erholung im DAX nur eine kurzzeitige Gegenbewegung? So zumindest die überwiegende Meinung der Marktteilnehmer. Die Erholung steht auf tönernen Füßen. So wird von den Experten eher den Kunden geraten, die Risiken am Markt zu meiden und von der Seitenlinie aus zuzuschauen. Zudem wird eine erhöhte Schwankungsbreite in europäischen Aktien für die kommenden Wochen erwartet. Die aktuelle Erholung wird gar als "Dead Cat Bounce“ betrachtet – so der Ausdruck für eine eher technisch bedingte Gegenbewegung nach einem kräftigen Kursverfall. Zur Vorsicht mahnt auch ein weiterhin ansteigender Bund-Future, ein stabiler Goldpreis und die Schwäche des Euro und des Britischen Pfunds. Der DAX aber springt nach oben und landet am Mittag über der 9.600er-Marke. Mit ansteigenden Tiefs in den kurzfristigen Zeitebenen läuft der Markt aufwärts – intraday wurden die Rücksetzer aufgefangen.

DAX – 30min-Kerzen

Der aktuelle Break der 9.600/20 sollte zu einer Hoffnungsbewegung bis 9.670 bis 9.750 führen. Hier wäre jedoch auf Verkaufssignale zu achten. Wider Erwarten positiv über 9.760 Punkten per Hourly-Close. Kritisch wäre zudem ein Abprall am gegenwärtig erreichten Niveau mit einem Rückfall unter 9.550 Punkten.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:12:24
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.951 von xlir am 29.06.16 12:10:44Vielleicht ein Vorbote vom Goldverkauf?
Gold ist runter gegangen (schlagartig) Indices hoch. Aber Euro Bund und Treasuries sind auch hoch.
Immer noch Risk-Off?
3 Antworten
Avatar
29.06.16 12:13:29
Beitrag Nr. 136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.681 von roms77 am 29.06.16 11:46:56
Zitat von roms77: short 9600 sl 9640 Ziel 8800;)


Knockout? bei mir war genau bei 9640 Cmc Markets
2 Antworten
Avatar
29.06.16 12:13:51
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.898 von Kai1967 am 29.06.16 10:33:11
Zitat von Kai1967: :eek: bin ja über 35 aber... ich möchte doch auch mal zusätzlich ein wenig verdienen.
Alles was geschrieben wird ist schon ok. Aber mann muss es auch verstehen.
Warum wird nicht auf dem direckten weg gesagt was mann zur zeit kaufen kann oder wo man die Finger weglassen soll.
Wie zum beispiel: Gold jetzt Kaufen !!! oder Silber jetzt Kaufen!!!
LG. Kai



vielleicht weils keiner weiß - oder die Jungs arbeiten zu schnell um zu schreiben.:)

oder noch ne Möglichkeit. sie wollen sich nicht blamieren wenns schief geht
Avatar
29.06.16 12:14:44
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.939 von AGTrader am 29.06.16 12:10:01Wird wieder fett nach oben gepumpt !!!!



Ohne Worte !



:eek::eek::eek::eek::eek::eek:
Avatar
29.06.16 12:14:59
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.972 von nulands am 29.06.16 12:12:24Interessant.Vielleicht Verkaufsankündigung von grossem Player?
2 Antworten
Avatar
29.06.16 12:15:28
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.984 von crackz am 29.06.16 12:13:29Mädels,
handelt jemand von euch Scheine bei der CoBa? Bekommt ihr Kurse gestellt auf OS und KO´s?
Avatar
29.06.16 12:16:01
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.719.991 von BurkhardtLoewenherz am 29.06.16 10:41:30
Zitat von BurkhardtLoewenherz:
Zitat von Kai1967: :eek: bin ja über 35 aber... ich möchte doch auch mal zusätzlich ein wenig verdienen.
Alles was geschrieben wird ist schon ok. Aber mann muss es auch verstehen.
Warum wird nicht auf dem direckten weg gesagt was mann zur zeit kaufen kann oder wo man die Finger weglassen soll.
Wie zum beispiel: Gold jetzt Kaufen !!! oder Silber jetzt Kaufen!!!
LG. Kai


Bei Aldi gibts Erdbeeren, das Kilo für € 3,78



also Erdbeerfelder anlegen:laugh:
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:16:11
Beitrag Nr. 142 ()
Da ich gestern 100 +Punkte versprochen habe, das wäre Dax 9.650 nehm ich diese Marke als Shorteinstieg, sofern sie denn kommt. Der Börsengott meint es nicht gut mit mir, beordert mich vor 9Uhr für andere Zwecke ab, find es unfair........:(
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:16:17
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.224 von hErrcHilloR am 29.06.16 07:33:41Dax und DJ sehen für mich auch gut aus, von daher denke ich das wir erstmal ein wenig nach oben gehen, die 9590 sollten drin sein, vielleicht auch die 9700/9720.

Der Plan ist an der 9507 und an der 9558 eine Longposition zu eröffnen.

SL für bei Positionen im Dax 9590

Im Dow halte ich noch eine Position von gestern früh (KK 17235 / SL gerade auf 17350 nachgezogen), die ich gerne bei 17575 verkaufen möchte.
Allerdings wartet hier jetzt erstmal das Tief vom 16.6. mit 17460 das überwunden werden möchte.

SL im DOW nun auf 17460

Wie immer nur meins, meistens kommt es eh anders als man denkt ;)
Allen für heute wieder gute Trades und einen schönen Tag![/quote][/quote]

€ / $ noch eher bescheiden, vllt im nächsten Anlauf über die 1.1097
Avatar
29.06.16 12:16:50
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.984 von crackz am 29.06.16 12:13:29
Zitat von crackz:
Zitat von roms77: short 9600 sl 9640 Ziel 8800;)


Knockout? bei mir war genau bei 9640 Cmc Markets


Bei mir (CMC) 9639,05
Avatar
29.06.16 12:17:00
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.951 von xlir am 29.06.16 12:10:44
Zitat von xlir: Scheint irgendeine News dazugekommen zu sein.Springt in 5Min. 0,35% Bei 9332 Kl.Short-Position


Da kommen heute anscheinend alle paar Minuten "News", die den Markt nach oben springen lassen :laugh:
Avatar
29.06.16 12:17:21
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.005 von xlir am 29.06.16 12:14:59Ob sie es ankündigen weiß ich nicht.
Aber ich denke, für eine richtige Erholung oder sogar Sommer Ralley, müsste erstmal ein Goldabverkauf und Anleihenabverkauf statt finden. Da ist halt grad viel Geld gebunden.
Aber grad bei letzteren könnte ein Abverkauf auch böse enden wenns mal los geht.
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:17:48
Beitrag Nr. 147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.957 von s.salomon am 29.06.16 12:11:48
Zitat von s.salomon: <p>Eben veröffentlicht als Nachricht "<a href="/nachricht/8720971-update-12-00-uhr-tote-katze-dax">Update 12.00 Uhr - Tote Katze im DAX?</a>" von <a href="/nachrichten"></a> (automatischer Beitrag)</p><br /><br /><p>
Die Erholung im DAX nur eine kurzzeitige Gegenbewegung? So zumindest die überwiegende Meinung der Marktteilnehmer. Die Erholung steht auf tönernen Füßen. So wird von den Experten eher den Kunden geraten, die Risiken am Markt zu meiden und von der Seitenlinie aus zuzuschauen.

...


keine Angst: Wenn die "Experten" Kasse machen, werden sie tönen, das jetzt wieder ohne allzu großes Risiko investiert werden kann :D
Avatar
29.06.16 12:18:48
Beitrag Nr. 148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.017 von R32 am 29.06.16 12:16:11ich hab sogar die 9658 für einen Rücksetzer
Avatar
29.06.16 12:20:18
Beitrag Nr. 149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.162 von Lord_Feric am 29.06.16 10:55:48
Zitat von Lord_Feric: Mittlerweile scheint es wirklich nur noch eine Frage von wenigen Tagen zu sein, bis Dax & Co. wieder Vor-Brexit-Werte erreichen, die Aggressivität beim Hochkaufen nimmt ja auch immer weiter zu.

Charttechnisch würde sich erstmal ein Minimalziel im Bereich 9.800 anbieten, aber inzwischen erscheint es eher fraglich, ob dort noch einmal realpolitische Überlegungen hochkommen oder die Marke einfach überrannt wird.

Die Lesart im Markt ist vermutlich "OK, jetzt kriegen wir den Brexit, welche Meldung sollte jetzt noch kommen, um uns zu schocken?"


über 9800 sind nur noch wenige shorts im Markt - dann wirds sehen obs echte Käufer sind
Avatar
29.06.16 12:22:07
Beitrag Nr. 150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.014 von bemaja am 29.06.16 12:16:01
Zitat von bemaja:
Zitat von BurkhardtLoewenherz: ...

Bei Aldi gibts Erdbeeren, das Kilo für € 3,78



also Erdbeerfelder anlegen:laugh:


Nein, ALDI übernehmen.
Avatar
29.06.16 12:22:13
Beitrag Nr. 151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.038 von nulands am 29.06.16 12:17:21Bei den Amis ist das "Bondproblem" auch ein größeres Thema


http://www.investing.com/analysis/sovereign-debt-%E2%80%93-w…


It has been reported that about $10 Trillion of sovereign debt “yields” negative interest. Assume total global sovereign debt is about $60 Trillion
...
First, they seem crazy and unpredictable. Second, there were approximately no bonds trading at negative yields in early 2014, and now there are about $10 Trillion, which Bill Gross suggests will result in a destructive supernova
...
Negative yielding debt has quadrupled from $2.5 Trillion to $10 Trillion in five to six months.
Avatar
29.06.16 12:26:18
Beitrag Nr. 152 ()
Den oberen Bereich sehe ich als nächsten Widerstand an. Erstmal den Test abwarten.
Sonst ist es so, wie Bernie gesagt hat: schöner Aufwärtstrend.

3 Antworten
Avatar
29.06.16 12:31:47
Beitrag Nr. 153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.155 von poll23 am 29.06.16 12:26:18Ob man nach dem Abwarten den weiteren Weg weiß, glaub ich kaum, dann heißt es bestimmt: Weiter warten.....:rolleyes:
2 Antworten
Avatar
29.06.16 12:33:05
Beitrag Nr. 154 ()
Der FTSE ist nur noch 60 P unter dem Brexit Downer. Da könnte der Dax wieder zur Torte 10k laufen wenn es so weiter geht.
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:33:11
Beitrag Nr. 155 ()
....sieht sehr sehr gut aus..wenn alle negativ tönen muss man kaufen...alles wird wie immer auf die Seite geschoben "And the Show must go on"

Bald stehen wir wieder da wie vor dem Brexit.

Die schwachen Hände sind draussen und nun geht es nach oben.

Hab Gestern DBK gekauft bei 12,975..naja hinkt noch bisschen hinter her, aber denke wenn Dax wieder die 10000er Marke hat sollte sie auch so bei 14,00 stehen..;)Man muss sich einfach besinnen, dass ohne die DBK es nicht funktioniert an der maroten Börse....;)

VG Sylvester...;)
Avatar
29.06.16 12:35:50
Beitrag Nr. 156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.242 von crackz am 29.06.16 12:33:05
Zitat von crackz: Der FTSE ist nur noch 60 P unter dem Brexit Downer. Da könnte der Dax wieder zur Torte 10k laufen wenn es so weiter geht.


Vorsicht, veränderte Währungsverhältnisse berücksichtigen !
Avatar
29.06.16 12:36:14
Beitrag Nr. 157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.227 von R32 am 29.06.16 12:31:47Mit abwarten habe ich shorten gemeint. Besser wäre für Shorties natürlich Bruch Aufwärtstrend.
So, jetzt erstmal Mittag machen.
1 Antwort
Avatar
29.06.16 12:36:48
Beitrag Nr. 158 ()
DOW JONES: Erholung nur ein Pullback im DOW JONES?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Erholung nur ein Pullback im DOW JONES?" von (automatischer Beitrag)



Mit Ausbruch aus einer mehrwöchigen Range nach unten generierte der DOW JONES ein Verkaufssignal. Ziel wäre nun die nach unten abgetragene Schwankungsbreite der Range und somit ein Niveau von ca. 16.800 Punkten. Der Index konnte sich jedoch in den jüngsten beiden Handelstagen an der 200-Tagelinie stabilisieren und eine Gegenbewegung durchsetzen. Die Eröffnung wird zudem rund 100 Punkte fester erwartet bei ca. 17.500 Punkten. Diese Gegenbewegung darf aber noch als Pullback an die zuvor gebrochene Unterstützungszone im Bereich 17.484 bis 17.400 Punkten gewertet werden – ein Rückfall unter die 200-Tagelinie, die bei 17.244 Punkten verläuft, würde diese Annahme untermauern. Ein Re-Break hingegen einer vorherigen Unterstützungslinie bei 17.665 Punkten per Daily-Close sollte den Markt weiter stabilisieren und eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung zwischen der Widerstandszone von ca. 18.000 bis 18.167 Punkten und der Unterstützungszone im Bereich 17.484 bis 17.400 Punkten durchsetzen.

DOW JONES – Wochenkerzen

Hin und her im DOW in den vergangenen Wochen seit Mitte März. Mit Ausbruch aus dieser Range besteht derzeit noch das Risiko weiterer Verluste – der DOW jedoch mit einer ersten Gegenbewegung.

DOW JONES - Tageskerzen

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Viel Erfolg - Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
29.06.16 12:38:29
Beitrag Nr. 159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.278 von poll23 am 29.06.16 12:36:14
Zitat von poll23: Mit abwarten habe ich shorten gemeint. Besser wäre für Shorties natürlich Bruch Aufwärtstrend.
So, jetzt erstmal Mittag machen.


Bis dahin muss es erst mal 90 Punkte fallen .... Um am Bruch zu stehen.
Avatar
29.06.16 12:44:47
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.240 von Schamane001 am 29.06.16 11:04:45
Zitat von Schamane001: Moin Grueni.

Top hingelegt und gut wie immer!
Respekt.

Moin


Danke, nun kann es runter laufen, ist in der Stunde deutlich überkauft
Avatar
29.06.16 12:47:18
Beitrag Nr. 161 ()



Einfacher Stunden
Avatar
29.06.16 12:48:06
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.312 von scuderia68 am 29.06.16 11:11:21
Zitat von scuderia68:
Zitat von Gruenspan59: Mal die allererste Lektion:
Nimm dir einen x-beliebigen Chart und schaue ihn in der Tageseinstellung an. Nimm den CCI als Indikator. Wenn der CCI bei < 70 steht, kann man über einen Longkauf nachdenken.


Hallo Herr Doktor Grünspan !

Könnten Sie uns noch weitere Hinweise oder Informationen anbieten, wie Sich Ihre Einstiegspunkte
ergeben ?
An was orientieren Sie sich dabei noch ?
Nur gestaffeltes Kaufen wird es ja nicht sein, oder ?
;)

Vielen Dank von allen immer noch lernenden !

lg chris


Hallo Chris,

ich gucke für den ersten Einstieg immer dass der CCI im Tageschart unter -0, also im negativen Bereich liegt, da fange ich an zu kaufen, je nach Dynamik 50 - 70 Punkte jeweils. Desto tiefer der Kurs dann wird, umso mehr wird dann die Position erhöht.
Avatar
29.06.16 12:49:19
Beitrag Nr. 163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.336 von hErrcHilloR am 29.06.16 11:13:49
Zitat von hErrcHilloR: ich denke es wird gestaffeltes Kaufen an markanten Tiefpunkten sein.
Wenn ich seinen Handel richtig verfolge, machen ihm auch mehrere 100 Punkte nichts aus, da er nicht übertrieben überhebelt unterwegs ist.
Das geht aber nur bei einem ausreichend großem Konto!!!!!

PS: Grueni grats natürlich zu den €€€€ :)


Danke
Avatar
29.06.16 12:49:22
Beitrag Nr. 164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.165 von Gruenspan59 am 29.06.16 10:55:54
Zitat von Gruenspan59: So, ausgeführt,

K 9465 VK 9598 + 133 Punkte
K 9510 VK 9598 + 88 Punkte

Macht in Summe 221 Punkte, das passt und der Köcher ist leer, brauche wieder fallende Kurse


dann nenn mal auch Ross und Reiter und gib uns zumindest die WKN preis...

sind vielleicht 221 Punkte im DAX nur 2,21 Euro??..keine Transparenz deinerseits...
von den Briten verlangst schon,dass sie rechts fahren:laugh::laugh:
3 Antworten
Avatar
29.06.16 12:49:56
Beitrag Nr. 165 ()


Bearish-Engulfing-Pattern im 15er.

Für mich ist erstmal die 9.590 das Ziel.
2 Antworten
Avatar
29.06.16 12:58:47
Beitrag Nr. 166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.720.924 von bemaja am 29.06.16 12:08:32Irrtum vom Amt ...:laugh:
Bin früh wieder raus. Fehlkauf.:mad:
9 Antworten
Avatar
29.06.16 12:58:51
Beitrag Nr. 167 ()
Brexit kostet die deutsche Wirtschaft ein halbes Prozent Wachstum.
11.05 Uhr: Der Brexit-Entscheid der Briten kostet die deutsche Wirtschaft nach Prognose des gewerkschaftsnahen IMK-Instituts im Jahr 2017 ein halbes Prozent Wachstum. Die Prognose für das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes werde auf 1,3 von 1,5 Prozent gesenkt. Ohne Brexit wäre die Prognose hingegen auf 1,8 Prozent angehoben worden. Für dieses Jahr erwarten die Forscher 1,6 Prozent, sagte, IMK-Direktor Gustav Horn. Der Dämpfer werde sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Trotz Zuwanderung sinke die Zahl der Arbeitslosen dieses Jahr im Schnitt um 60.000. 2017 dürfte sie hingegen bei weiter steigender Beschäftigung um rund 290.000 zunehmen und im Jahresdurchschnitt wieder knapp über drei Millionen liegen.

http://www.manager-magazin.de/politik/europa/brexit-newstick…
7 Antworten
Avatar
29.06.16 13:00:27
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.398 von oscarello am 29.06.16 12:49:22
Zitat von oscarello:
Zitat von Gruenspan59: So, ausgeführt,

K 9465 VK 9598 + 133 Punkte
K 9510 VK 9598 + 88 Punkte

Macht in Summe 221 Punkte, das passt und der Köcher ist leer, brauche wieder fallende Kurse


dann nenn mal auch Ross und Reiter und gib uns zumindest die WKN preis...

sind vielleicht 221 Punkte im DAX nur 2,21 Euro??..keine Transparenz deinerseits...
von den Briten verlangst schon,dass sie rechts fahren:laugh::laugh:


Er kauft den Index. ohne Hebel. das solltes langsam mitbekommen haben
2 Antworten
Avatar
29.06.16 13:01:34
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.488 von egotantumsum am 29.06.16 12:58:47
Zitat von egotantumsum: Irrtum vom Amt ...:laugh:
Bin früh wieder raus. Fehlkauf.:mad:


sauberle:)
8 Antworten
Avatar
29.06.16 13:01:38
Beitrag Nr. 170 ()
ATX: Kreuz-Unterstützung muss halten, sonst…

Eben veröffentlicht als Nachricht "Kreuz-Unterstützung muss halten, sonst…" von (automatischer Beitrag)



Der österreichische Leitindex ATX (Austrian Traded Index) in den vergangenen Wochen deutlich abwärts. Der seit Mai 2015 laufende Abwärtstrendkanal ist intakt. Die untere Begrenzung des Trendkanals wurde hierbei in der jüngsten Abwärtsbewegung jedoch nicht mehr erreicht. Sehr deutlich wird, dass innerhalb eines Bereichs von ca. 2.000 bis 1.929 Punkten eine breite Unterstützungszone angenommen werden kann, resultierend aus zwei markanten Tiefs vom Oktober 2014 und Februar 2016 in Verbindung mit der runden 2.000 und der Rückkehrlinie des Trendkanals. Würde nun diese „Kreuz-Unterstützung“ geknackt werden mit Kursen unter 1.900 Punkten, so müsste mit einem weiterhin dynamisch fallenden Index gerechnet werden. Insofern darf noch davor gewarnt werden, hier ins fallende Messer zu greifen. Eine Bodenbildung ist derzeit nicht erkennbar, eine erste nachhaltige Gegenbewegung sollte sich bei einem Anstieg über ca. 2.100 Punkten durchsetzen.  

Wochenkerzen ATX

Eine relevante Unterstützungszone darf im Bereich 2.000 bis 1.129 Punkten angenommen werden. Widerstand hingegen bei ca. 2.100 Punkten.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

9 Antworten
Avatar
29.06.16 13:08:45
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.518 von s.salomon am 29.06.16 13:01:38
Zitat von s.salomon: <p>Eben veröffentlicht als Nachricht "<a href="/nachricht/8721175-kreuz-unterstuetzung-halten-sonst">Kreuz-Unterstützung muss halten, sonst…</a>" von <a href="/nachrichten"></a> (automatischer Beitrag)</p><br /><br /><p>
Der österreichische Leitindex <a href="https://www.wallstreet-online.de/indizes/6054470">ATX</a> (Austrian Traded Index) in den vergangenen Wochen deutlich abwärts. Der seit Mai 2015 laufende Abwärtstrendkanal ist intakt. Die untere Begrenzung des Trendkanals wurde hierbei in der jüngsten Abwärtsbewegung jedoch nicht mehr erreicht. Sehr deutlich wird, dass innerhalb eines Bereichs von ca. 2.000 bis 1.929 Punkten eine breite Unterstützungszone angenommen werden kann, resultierend aus zwei markanten Tiefs vom Oktober 2014 und Februar 2016 in Verbindung mit der runden 2.000 und der Rückkehrlinie des Trendkanals. Würde nun diese „Kreuz-Unterstützung“ geknackt werden mit Kursen unter 1.900 Punkten, so müsste mit einem weiterhin dynamisch fallenden Index gerechnet werden. Insofern darf noch davor gewarnt werden, hier ins fallende Messer zu greifen. Eine Bodenbildung ist derzeit nicht erkennbar, eine erste nachhaltige Gegenbewegung sollte sich bei einem Anstieg über ca. 2.100 Punkten durchsetzen.  </p>
<p>
<strong>Wochenkerzen ATX</strong></p>
<p>
{{MP_0}}</p>
<p>
Eine relevante Unterstützungszone darf im Bereich 2.000 bis 1.129 Punkten angenommen werden. Widerstand hingegen bei ca. 2.100 Punkten.</p>
<p>
Ihr Stefan Salomon</p>
<p>
Chartanalyst wallstreet-online.de</p>
<p>
<strong>Die wichtigsten Zahlen:</strong></p>
<p>
<a href="https://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender">www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender</a></p>
<p>
<em>Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. </em><em>Charts: </em><a href="www.tradesignalonline.com%20"><em>www.tradesignalonline.com</em></a><em>. </em></p>
<p><br />
<br />
Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)<br />
Hier könnt Ihr: <a href="/userinfo/150163-s-salomon?action=follow">s.salomon</a> folgen und werdet über neue Beiträge informiert.</p>




Klasse Arbeit S.Salomon :)

Große Klasse, dass Du auch Einzelaktien, Indizes, Pairs usw. hier bringst :)

Spitzenarbeit!!

Bitte weiter so :)
8 Antworten
Avatar
29.06.16 13:11:10
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.515 von bemaja am 29.06.16 13:01:34Bin sogar jetzt long im Dow. Ziel 17700-17800. Daumen drück ...:look:
7 Antworten
Avatar
29.06.16 13:12:07
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.584 von suuperbua am 29.06.16 13:08:45Gefällt mir auch, nur manchmal hat er auch ein Fragezeichen hinten dran, meinst er erwartet da Antwort von einem Profi hier ? ;)
7 Antworten
Avatar
29.06.16 13:12:59
Beitrag Nr. 174 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.629 von R32 am 29.06.16 13:12:07
Zitat von R32: Gefällt mir auch, nur manchmal hat er auch ein Fragezeichen hinten dran, meinst er erwartet da Antwort von einem Profi hier ? ;)



hab ihm doch grad geantwortet :D
6 Antworten
Avatar
29.06.16 13:16:37
Beitrag Nr. 175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.410 von nordlicht100 am 29.06.16 12:49:56Es kommt gerade eher Aufwärtsdruck auf, wahrscheinlich, weil es immer noch zuviele Bären am Markt gibt, die dem Anstieg nicht trauen und somit den Treibstoff für den Anstieg liefern.



Man kann allerdings auch sehen, dass die Zahl der Bullen jüngst ein wenig zugenommen hat.
Avatar
29.06.16 13:18:27
Beitrag Nr. 176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.721.644 von suuperbua am 29.06.16 13:12:59
Zitat von suuperbua:
Zitat von R32: Gefällt mir auch, nur manchmal hat er auch ein Fragezeichen hinten dran, meinst er erwartet da Antwort von einem Profi hier ? ;)



hab ihm doch grad geantwortet :D


Die Antwort bringt ihm keine Gewinne, er will bestimmt Marken :O
5 Antworten
Avatar
29.06.16 13:19:49
Beitrag Nr. 177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.718.662 von CFDsCalpi am 29.06.16 08:34:25
Zitat von CFDsCalpi: Moin Moin.

Aktuelle Lage – für mich war das gestern eine technische Reaktion. Der Dax sollte eine 8 als erst Zahl bekommen. Nicht heute aber bald.

Unsere Ziele heute:
Brent short 47,31 (61%)
Brent long 51,95 (39%)

Gold long 1.324,90 (81%)

SuP short 1.990,12 (39%)
SuP Long 2.049,98 (61%)

Allen viel Erfolg.


SuP lief super nun short.:lick:
Gold war keine Hexerei.:lick:
Brent hänge ich fest an der 49,64:(
2 Antworten