checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 05.07.2016 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 04.07.16 22:15:00 von
neuester Beitrag 06.07.16 00:05:02 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
15.662,00
08:11:08
Lang & Schwarz
-0,70 %
-110,56 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.07.16 22:15:00
Beitrag Nr. 1 ()


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 05.07.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
09:00IrlandIRLEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen61,2-61,7
09:15SpanienESPEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen5655,355,4
09:45ItalienITAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen51,950,249,8
09:50FrankreichFRAMarkit PMI Gesamtindex49,6-49,4
09:50FrankreichFRAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen49,949,949,9
09:55DeutschlandDEUEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen53,753,253,2
09:55DeutschlandDEUMarkit PMI Gesamtindex54,454,154,1
10:00Euro ZoneEUREinkaufsmanagerindex Dienstleistungen52,852,452,4
10:00Euro ZoneEURMarkit PMI Gesamtindex53,152,852,8
10:30GroßbritannienGBRMarkit PMI Dienstleistungen52,352,753,5
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Jahr)1,6%1,6%1,4%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Monat)0,4%0,4%0%
11:30GroßbritannienGBRFinanzstabilitätsbericht---
12:00GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
15:45USAUSAISM New York Index45,4-37,2
16:00USAUSAWerkaufträge-1%-0,9%1,9%
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )45,5-48,2
17:30USAUSAAuktion 6-monatiger Treasury Bills0,34%-0,34%
17:30USAUSAAuktion 3-monatiger Treasury Bills0,27%-0,26%
19:00USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,275%-0,26%
20:30USAUSAFed Mitglied Willian C. Dudley spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
04.07.16 22:29:31
Beitrag Nr. 2 ()
Minimale Korrektur gestern, oder doch der Start in die Bewegung?
Kommt natürlich auf die Trendgröße an und sicherlich auch, ob die Briten den eigenen Unabhängigkeitstag irgendwann feiern werden, oder doch alles beim Alten bleibt. Dauert wohl noch eine Weile bis es entschieden wird.

Im Stundenchart ist gestern jedenfalls die Korrektur nach oben ins Stocken geraten und das in der Widerstands- bzw. Gapzone:

Aber in US war gestern Feiertag und somit rechne ich erst heute mit einer Tendenz und sehe den gestrigen Tag nicht unbedingt als aussagekräftig. Ich schreibe es nicht gerne, Luft ist in beide Richtungen vorhanden bzw. es kann in dieser Zone noch eine Weile seitwärts laufen bis eine Entscheidung ansteht.

Der Bruch der Aufwärtstrendlinie im untergeordneten Chart, kommt gleich, hat nicht die erwartete Dynamik gebracht und wurde wieder eingefangen, zwar in der letzten Stunde aber eine nette rote Kerze auf Tagesbasis wurde es nicht.

Im 10-Minutenchart wurde der etwas größere Punkt 3 nicht gebrochen und somit ist der kleinere Trend gestern zwar nach unten gelaufen aber etwas größer gesehen dennoch nur korrigiert und nicht in letzter Konsequenz gebrochen. Das kann heute also durchaus nochmals in Richtung gestriges Hoch laufen und erneut die Zone testen, bei Bruch wäre dies die Trendfortsetztung.

Der Trend hat sich zumindest ein wenig abgeschwächt ansonsten hätte die grüne Trendlinie gehalten. Mal sehen ob sich diese Schwäche durchsetzt und die mögliche Aufwärtsdynamik vor einem neuen Hoch dreht. Dies kann dann eine erste Tendenz Bruch 9696, gestriges Tief, darstellen und etwas tiefer dann die Klarheit beim Punkt 3, 9656 bringen.

Ansonsten gilt für mich short ist noch die Korrektur und long die Trendrichtung, allerdings in einer Widerstandszone, die diese Einschätzung drehen kann.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keinen Beitrag verpassen will, klick, und man ist dabei.
3 Antworten
Avatar
04.07.16 22:38:57
Beitrag Nr. 3 ()
Der Tag nach US Independence Day
Es war ein NR7-Tag in DAX und FDAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. Es war US Independence Day:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
2 .DAX und DOW um Monatswechsel Juli::
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juni-> Juli):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
4. DAX und DOW für Quartalstrader (Wie wird Q3?):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-491-500/#…
5. Am Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-491-500/#…
6. DAX und DOW Durchschnittsverlauf im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 9886,18
R2 9847,58
R1 9778,34
PP 9739,74
S1 9670,50
S2 9631,90
S3 9562,66

FDAX Pivots
R3 9896,33
R2 9848,67
R1 9782,33
PP 9734,67
S1 9668,33
S2 9620,67
S3 9554,33

CFD-DAX Pivots
R3 9912,63
R2 9862,37
R1 9798,33
PP 9748,07
S1 9684,03
S2 9633,77
S3 9569,73

DAX Wochen Pivots
R3 10576,06
R2 10191,27
R1 9983,69
PP 9598,90
S1 9391,32
S2 9006,53
S3 8798,95

FDAX Wochen Pivots
R3 10544,33
R2 10169,67
R1 9950,83
PP 9576,17
S1 9357,33
S2 8982,67
S3 8763,83

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
22.06.2016 10071,06
21.06.2016 10015,54
10.06.2016 9834,62
28.06.2016 9447,28
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
23.06.2016 10314,00
22.06.2016 10035,00
20.06.2016 9910,50
27.06.2016 9330,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
12 Antworten
Avatar
04.07.16 23:04:56
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.132 von YellowDragon am 04.07.16 22:38:57http://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-drei-tot…

Die letzten Zuckungen morgen bevor es runterrauscht!
11 Antworten
Avatar
04.07.16 23:26:58
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.297 von likeshort am 04.07.16 23:04:56
Zitat von likeshort: http://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-drei-tot…

Die letzten Zuckungen morgen bevor es runterrauscht!


was hat dieses mit der Börse zu tun...?
In Bagdad gab es über 200 Tote am Wochenende.. R.I.P
2 Antworten
Avatar
04.07.16 23:30:06
Beitrag Nr. 6 ()
DAX & Co. Heute so, morgen so...?!?
Erstmal meinen Dank wieder an small_fish...;)...gibt es nichts hinzu zu fügen. Kurz nochmal meine Einschätzung, hatte ja schon im alten Thread etwas gepostet. Hier nochmal den 1-Wochenchart DAX...



bleibt auch hier so wie ich es schon geschrieben habe...;)...nochmals Beitrag Nr. 202...

DAX lustlos heute, warum wissen wir ja alle, nur was passiert Morgen?!?

Die einen favorisieren UP, die anderen DOWN. Es ist beides gegeben, kurz mal 2-Wochenchart
DAX & S+ P



Festlegen möchte ich mich auch nicht, denn oben lockt Bereich 9.814 - 9.843, unten Bereich 9.653 - 9.577. Ich habe mal die ca. 9.760, auch meine Blaue im Chart, im Auge. Darüber sehe ich weiter UP, hält Bereich 9.760 - 9.720 nicht, kann es auch weiter seitwärts laufen, Range 9.735 - 9.653, also erstmal ohne große Bewegung. Denke unsere Freunde werden es uns spätestens morgen früh 8.00 Uhr zeigen.
Wie immer alles nur meins, Signale in den kleineren TF`s beachten, allen einen erfolgreichen Handelstag.

prozzele...;)
Avatar
04.07.16 23:37:02
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.396 von saihttam am 04.07.16 23:26:58Medina ist mit Bagdad NULL vergleichbar! Die heilige Stadt Medina!
1 Antwort
Avatar
04.07.16 23:37:14
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.057 von small_fish_ am 04.07.16 22:29:31
Zitat von small_fish_: Der Trend hat sich zumindest ein wenig abgeschwächt ansonsten hätte die grüne Trendlinie gehalten. Mal sehen ob sich diese Schwäche durchsetzt und die mögliche Aufwärtsdynamik vor einem neuen Hoch dreht. Dies kann dann eine erste Tendenz Bruch 9696, gestriges Tief, darstellen und etwas tiefer dann die Klarheit beim Punkt 3, 9656 bringen.


Interessant, dass du diese Zone über eine andere Technik (Punkt 3) herleitest.
Ich hatte gestern schon darauf hingewiesen, dass an diesem Punkt zwei wichtige Fibonacci-Retracements zusammenfallen.
Die Punktzahlen haben sich leicht geändert durch das heute erreichte neue Hoch.


Da wo ich die Linie durchgezogen habe, da ist der Kumulationspunkt
1 Antwort
Avatar
04.07.16 23:40:27
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.441 von likeshort am 04.07.16 23:37:02
Zitat von likeshort: Medina ist mit Bagdad NULL vergleichbar! Die heilige Stadt Medina!


heilig hin, heilig her....
was juckt das die Börse Frankfurt / Tokio oder NY :confused:
Avatar
05.07.16 05:05:49
Beitrag Nr. 10 ()


Guten Morgen
ich denke unterhalb der roten short
Die schwarze wird wohl nochmal getestet
Good trades
Avatar
05.07.16 05:37:17
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.297 von likeshort am 04.07.16 23:04:56
Zitat von likeshort: http://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-drei-tot…

Die letzten Zuckungen morgen bevor es runterrauscht!


Ich glaub wir rauschen heute eher heftig hoch :laugh:
7 Antworten
Avatar
05.07.16 05:40:22
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.711 von beyond am 05.07.16 05:37:17
Zitat von beyond:
Zitat von likeshort: http://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-drei-tot…

Die letzten Zuckungen morgen bevor es runterrauscht!


Ich glaub wir rauschen heute eher heftig hoch :laugh:


Yep, ähnlich wie der Nikkei :).
6 Antworten
Avatar
05.07.16 06:17:42
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.714 von likeshort am 05.07.16 05:40:22Sorry.....ich schreib nicht häufig hier.
Aber hier stimmt was gewaltig nicht.

Deutschland ist das stärkste Land in Eu.
und der Index verliert,
obwohl wir die stärkste Automobilbranche,
die stärksten Zulieferer haben,
die absolut stärkste Maschinenbauer-Industrie.

da kann sich USA nur was wünschen von,
die eigentlich nur von Gentechnologie
profitieren, die in den Kinderschuhen steckt.
(Tesla ist für mich kein echter Gegner,
mangels Kapitaldecke. selbst wenn sie Partner
finden, das kostet allerdings Einfluss und Gewinn.)


und trotzdem sind wir weit weg,
von den Höchstkursen...

Hat jemand für mich eine ehrliche Theroie,
warum wir so unterbewertet sind?:confused:
5 Antworten
Avatar
05.07.16 06:29:03
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.738 von nostra-damus am 05.07.16 06:17:42
Zitat von nostra-damus: Sorry.....ich schreib nicht häufig hier.
Aber hier stimmt was gewaltig nicht.

Deutschland ist das stärkste Land in Eu.
und der Index verliert,
obwohl wir die stärkste Automobilbranche,
die stärksten Zulieferer haben,
die absolut stärkste Maschinenbauer-Industrie.

da kann sich USA nur was wünschen von,
die eigentlich nur von Gentechnologie
profitieren, die in den Kinderschuhen steckt.
(Tesla ist für mich kein echter Gegner,
mangels Kapitaldecke. selbst wenn sie Partner
finden, das kostet allerdings Einfluss und Gewinn.)


und trotzdem sind wir weit weg,
von den Höchstkursen...

Hat jemand für mich eine ehrliche Theroie,
warum wir so unterbewertet sind?:confused:


Da muß ich mich jetzt aber sehr wundern. Seit wann kennt Nostra-Damus die Zukuft nicht mehr?
Avatar
05.07.16 06:31:38
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.738 von nostra-damus am 05.07.16 06:17:42Ja, allerdings schreibe ich diese nicht in das Forum! Wenn ich das tun würde, würde ich als Verschwörungstheoretikern gelten!

Schau mal werd die größten Aktienpakte von den Dax notierten Firmen inzwischen hält!

Es geht nicht nur um Deutschland! Es geht um Europa! Nur wenn Deutschland schwächelt, hat der Rest von Europa bereits eine Lungenentzündung.

Das muss reichen ;).
3 Antworten
Avatar
05.07.16 06:34:10
Beitrag Nr. 16 ()
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.674 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte
Juni: +72 Punkte

Im aktuellen Monat: +10 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken :yawn:
4 Antworten
Avatar
05.07.16 06:51:41
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.768 von R32 am 05.07.16 06:34:10Ich will höher in die Shorts rein. Die 9770 more or less hätte ich gerne nochmals gesehen vor dem Rutsch!
2 Antworten
Avatar
05.07.16 06:59:31
Beitrag Nr. 18 ()
Sieht nach einem roten Tag aus ...Asiatische Börsen im Minus. Dax gerade bei 9694 Pkt....
10 Antworten
Avatar
05.07.16 07:01:36
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.789 von likeshort am 05.07.16 06:51:41Der Dax ist ein großes Füllhorn, da kriegt jeder was er will ;)
Avatar
05.07.16 07:03:22
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.810 von egotantumsum am 05.07.16 06:59:31
Zitat von egotantumsum: Sieht nach einem roten Tag aus ...Asiatische Börsen im Minus. Dax gerade bei 9694 Pkt....


Hast Du gestern hier nicht gelesen ? :O
8 Antworten
Avatar
05.07.16 07:07:13
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.810 von egotantumsum am 05.07.16 06:59:31Order sitzt. Happy Day @all.
Avatar
05.07.16 07:07:17
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.825 von R32 am 05.07.16 07:03:22Nein. Was stand denn hier? Das heute alles runtergeht? Haben alle gewußt und alle sind short, oder?
7 Antworten
Avatar
05.07.16 07:08:20
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.840 von egotantumsum am 05.07.16 07:07:17Das Sentiment sagt etwas anderes!
5 Antworten
Avatar
05.07.16 07:09:04
Beitrag Nr. 24 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.843 von likeshort am 05.07.16 07:08:20Und was sagt Dein Orakel?
4 Antworten
Avatar
05.07.16 07:11:54
Beitrag Nr. 25 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.849 von egotantumsum am 05.07.16 07:09:04Mein Orakel verweist mich zum Sentiment und nach Asien. Und so ganz nebenbei zu 181xx!
3 Antworten
Avatar
05.07.16 07:12:35
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.864 von likeshort am 05.07.16 07:11:54Und dann gehst Du short?
2 Antworten
Avatar
05.07.16 07:13:58
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.870 von egotantumsum am 05.07.16 07:12:35Yep. Order sitzt. An welcher Stelle ist mein Ding!
1 Antwort
Avatar
05.07.16 07:15:15
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.762 von likeshort am 05.07.16 06:31:38Wo kann man sehen, wer die größten Aktienpakte hält?
2 Antworten
Avatar
05.07.16 07:16:43
Beitrag Nr. 29 ()
Webinar-Video: DAX, DOW JONES, EUROSTOXX 50, EUR/USD, GBP/USD, Gold, US-Aktien, Öl

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX, DOW JONES, EUROSTOXX 50, EUR/USD, GBP/USD, Gold, US-Aktien, Öl" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 04. Juli: DAX, DOW JONES, EUROSTOXX 50, EUR/USD, GBP/USD, Gold, US-Aktien, Öl

Der DAX nach dem Brexit angezählt, aber nicht K.o. Nach oben scheinen die Aktienmärkte gedeckelt, nach unten gut unterstützt. Eine volatile Seitwärtsbewegung bis zur Berichtssaison darf erwartet werden. Gold am Scheideweg – gelingt der Ausbruch nach oben? Die Devisenmärkte mit Erholungsbewegungen.

 

Im Webinar wird der DAX aus der sehr langfristigen Perspektive sowie mit Wochen- und Tageskerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen) besprochen. Weitere Themen: DOW JONES, EUROSTOXX 50, EUR/USD, GBP/USD, Gold, US-Aktien und Öl (Brent sowie WTI).

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.tradesignalonline.com sowie www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 07:33:45
Beitrag Nr. 30 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.876 von likeshort am 05.07.16 07:13:58Machst ja ein ganz schönen high um deine Order
Avatar
05.07.16 07:33:59
Beitrag Nr. 31 ()
Na dann sind die Schwätzer von gestern mit LONG ja wieder schnell verschwunden.

Ihr wisst ja wo es hingeht .. habe keine Lust es euch jeden Tag wieder zu erklären.

Sobald der DAX die 9650 von oben durchstösst, wird die gleiche Positionsmenge an Shorts aufgestockt.

3 Antworten
Avatar
05.07.16 07:43:26
Beitrag Nr. 32 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.789 von likeshort am 05.07.16 06:51:41
Zitat von likeshort: Ich will höher in die Shorts rein. Die 9770 more or less hätte ich gerne nochmals gesehen vor dem Rutsch!


Du hattest gestern genug Zeit zu kaufen .. hast nicht ?
Wenn nicht, dann musste halt heute bei tieferen Kursen in deine shorts .. thats life.
Avatar
05.07.16 07:49:50
Beitrag Nr. 33 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.840 von egotantumsum am 05.07.16 07:07:17
Zitat von egotantumsum: Nein. Was stand denn hier? Das heute alles runtergeht? Haben alle gewußt und alle sind short, oder?


Wenn Alles willst mußt selber gucken :rolleyes:
Avatar
05.07.16 07:55:51
Beitrag Nr. 34 ()
Dieser Affendax macht den Verarschern alle Ehre!

9 Minuten vor 22 Uhr wurde er gestern auf die 9755 gedonnert!

Man sollte diese Lumpen zur Galerenstrafe verdonnern!
2 Antworten
Avatar
05.07.16 07:57:52
Beitrag Nr. 35 ()
Unfassbar...

Gestern im ORBP Blog:

https://zero2one-inside-hps.com/2016/07/04/silber-glaenzt-in…

Der letzte Anstieg zeigte deutliche Zeichen von Panikkäufen, denn Gold und vor allem Silber wurden gegenüber anderen Assets zuletzt relativ stark aufgewertet. Gerade diese starke relative Aufwertung ist oftmals ein Vorbote von diesen starken Abverkäufen über die Terminmärkte. Daher sollten spekulative Positionen, die über Derivate gehalten werden, durchaus immer wieder flexibel behandelt werden und durch Teilverkäufe „entschärft“ werden. Enge StopLoss Orders sind zwar ebenfalls denkbar, allerdings sind diese bei Spikes aus dem nichts nicht immer eine Hilfe zur Sicherung der Positionen.

Auf jeden Fall gilt es, bei stark steigenden Kursen über 20 USD im Silber immer mit merkwürdigen Lawinen zu rechnen.








Aus dem Nichts wieder mal so ein Monster an 15er Kerze...Sehr schwer dort lineare Positionen durchzuhalten...
Avatar
05.07.16 07:58:06
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.885 von egotantumsum am 05.07.16 07:15:15Blackrock ;)
1 Antwort
Avatar
05.07.16 07:59:15
Beitrag Nr. 37 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.029 von Standuhr am 05.07.16 07:55:51So schlecht war das nicht ;)

Avatar
05.07.16 08:00:14
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.029 von Standuhr am 05.07.16 07:55:51
Zitat von Standuhr: Dieser Affendax macht den Verarschern alle Ehre!

9 Minuten vor 22 Uhr wurde er gestern auf die 9755 gedonnert!

Man sollte diese Lumpen zur Galerenstrafe verdonnern!


Reg Dich nicht auf. Das geht noch paar Pips höher heute. Nur meins.
Avatar
05.07.16 08:00:44
Beitrag Nr. 39 ()
Wenn im Euro die 1,1160 hält, dann dürfte den Rest der Woche richtig Druck nach unten auftauchen...

Avatar
05.07.16 08:09:45
Beitrag Nr. 40 ()
bei 74 eine Position in den Köcher getan
19 Antworten
Avatar
05.07.16 08:13:51
Beitrag Nr. 41 ()
wäre toll wenn es nochmal hoch ginge vor dem Fall, muss noch einen Long entsorgen.
Avatar
05.07.16 08:14:51
Beitrag Nr. 42 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.119 von Gruenspan59 am 05.07.16 08:09:45Ist der Köcher ähnlich einer Schultüte, nach unten spitz ? :D
17 Antworten
Avatar
05.07.16 08:17:26
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.167 von R32 am 05.07.16 08:14:51Nein, rund, damit mehr rein passt
16 Antworten
Avatar
05.07.16 08:23:10
Beitrag Nr. 44 ()
die nächste Krise steht Europa ins Haus und keiner wollte es sehen....

man sollte Italien gut beobachten, die hiesigen Banken stecken in sehr großen finanziellen Schwierigkeiten, die kaum zu lösen sind. Könnte uns dann bald Richtung 9000 oder tiefer bringen!

Iatliens Banken dürften insgesamt ca. 360 Milliarden Euro faule Kredite in ihren Büchern haben. Das entspricht etwa einem Viertel des gesamten italienischen BIPs. Von diesen 360 Milliarden stammen etwa 200 Milliarden von Kunden, die wohl faktisch insolvent sind – die Kredit-gebenden Banken werden dieses Geld also nicht mehr wiedersehen. Davon haben die Banke aber noch nicht einmal die Hälfte abgeschrieben – da kommt also bilanziell noch einiges auf die Banken zu! Und das bedeutet: faktisch sind Italiens Banken insolvent, sie haben schlicht viel zu wenig Eigenkapital, um das auffangen zu können.

Die Anleihen der Banken wiederum sind überwiegend in der Hand italienischer Privatleute – etwa 250 Milliarden Euro. Wenn die Banken pleite gehen, wird wohl auch ein Teil dieser Menschen in die Insolvenz gehen und in Italien einen politischen und ökonomischen Tsunami auslösen. Italien, das zeigen die Aktienkurse seiner Banken, steht auf der Kippe..
(finanzmarktwelt)
3 Antworten
Avatar
05.07.16 08:29:17
Beitrag Nr. 45 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.179 von Gruenspan59 am 05.07.16 08:17:26
Zitat von Gruenspan59: Nein, rund, damit mehr rein passt


Der Bikini hat heute Geburtstag - Weniger ist da oft mehr :D
15 Antworten
Avatar
05.07.16 08:34:31
Beitrag Nr. 46 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.230 von monsieurvuong am 05.07.16 08:23:10In der neuen Welt sind faule Kredite eher ein Grund für Dax 12.000 denn 9.000. Solche Begründungen sind Schund...

Dax 9.000 ist Dax 9.000, da bedarf es keiner faulen Kredite.
2 Antworten
Avatar
05.07.16 08:34:52
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.290 von R32 am 05.07.16 08:29:17Das ist sehr wichtig für heute! :laugh::laugh::laugh:
14 Antworten
Avatar
05.07.16 08:41:45
Beitrag Nr. 48 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.344 von HerrKoerper am 05.07.16 08:34:31:laugh::laugh::laugh:

schaun wa mal
1 Antwort
Avatar
05.07.16 08:42:52
Beitrag Nr. 49 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.119 von Gruenspan59 am 05.07.16 08:09:45
Zitat von Gruenspan59: bei 74 eine Position in den Köcher getan


Guter Einstieg

Avatar
05.07.16 08:43:34
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.353 von Gruenspan59 am 05.07.16 08:34:52Das haben Wir ja alles gestern schon durchgekaut, mach Einer wird es erst heute kapieren :D
13 Antworten
Avatar
05.07.16 08:43:38
Beitrag Nr. 51 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.951 von bigheidi am 05.07.16 07:33:59
Zitat von bigheidi: Na dann sind die Schwätzer von gestern mit LONG ja wieder schnell verschwunden.

Ihr wisst ja wo es hingeht .. habe keine Lust es euch jeden Tag wieder zu erklären.

Sobald der DAX die 9650 von oben durchstösst, wird die gleiche Positionsmenge an Shorts aufgestockt.



Eben wurde auch der Kauf ausgelöst bei 9650

2 Antworten
Avatar
05.07.16 08:44:42
Beitrag Nr. 52 ()
MOIN MOIN
was geht heute ????
1 Antwort
Avatar
05.07.16 08:45:26
Beitrag Nr. 53 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.428 von monsieurvuong am 05.07.16 08:41:45
Zitat von monsieurvuong: :laugh::laugh::laugh:

schaun wa mal


Wüsste nicht was es da zu lachen gibt. Ist mein voller Ernst.
Avatar
05.07.16 08:45:33
Beitrag Nr. 54 ()
Die nächsten Ziele sind 9580 und 9500 im DAX .. mal sehen ob heute oder erst morgen soweit
Avatar
05.07.16 08:46:20
Beitrag Nr. 55 ()
Dax
Prog vom Freitag:



Ist Heute:



mal sehen ob der Rest auch noch kommt von der gestrigen Prog!!!
Avatar
05.07.16 08:47:56
Beitrag Nr. 56 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.449 von R32 am 05.07.16 08:43:34
Zitat von R32: Das haben Wir ja alles gestern schon durchgekaut, mach Einer wird es erst heute kapieren :D


Echt? Was kapieren wir heute denn was du uns Gestern mitgegeben hast von deinem Wissen?:confused:
12 Antworten
Avatar
05.07.16 08:48:42
Beitrag Nr. 57 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.768 von R32 am 05.07.16 06:34:10
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.674 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte
Juni: +72 Punkte

Im aktuellen Monat: +10 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken :yawn:


Nee, das ist mir nun zu tief, leider........:rolleyes:
Avatar
05.07.16 08:49:02
Beitrag Nr. 58 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.041 von david_55 am 05.07.16 07:58:06
Das ist schonlange so
Blackrock hat auch vor 5 Jahren die größten Anteile gehabt und der DAX ist gestiegen...
Avatar
05.07.16 08:49:27
Beitrag Nr. 59 ()
Moin.

Einen Herren „bullBear“ schulde ich noch eine Antwort, warum Italien, mehr an Reformen durchgebracht hat, als Frankreich.

Ich mache es einfach – in Brüssel gibt es einen strikten Reformkatalog - für jedes Land, individuell ausgearbeitet und alle 4 Jahre angepasst. Italien hat seine Reformpläne zu 30% umgesetzt (60 von 200 Maßnahmen). Frankreich hat gerade mal 5% übernommen.
Größter Knackpunkt in Frankreich – die haben keine Arbeitsreform und kaum Mittelstand.
Kein Mittelstand heißt, kein Flexibilität, keine Eigenständigkeit, marode Strukturen und das Ende einer Wirtschaft.

Aktuelle Positionen.
Dax short 9.682, TP 9.625 (69%) (so eben erreicht. Sorry. zu spät)
Brent Short 49,59, TP 48,82 (63%)
SuP Short 2.099,96, TP 2.089,90 (64%)

Allen viel Glück
4 Antworten
Avatar
05.07.16 08:49:38
Beitrag Nr. 60 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.473 von bödel am 05.07.16 08:44:42
Zitat von bödel: MOIN MOIN
was geht heute ????


Konnte man gestern schon lesen :p
Avatar
05.07.16 08:52:05
Beitrag Nr. 61 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.509 von HerrKoerper am 05.07.16 08:47:56
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von R32: Das haben Wir ja alles gestern schon durchgekaut, mach Einer wird es erst heute kapieren :D


Echt? Was kapieren wir heute denn was du uns Gestern mitgegeben hast von deinem Wissen?:confused:


Du weißt doch; Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann ;)
11 Antworten
Avatar
05.07.16 08:52:23
Beitrag Nr. 62 ()
Vorbörse S 2 geknackt - was los mit Pelz:(
Avatar
05.07.16 09:00:25
Beitrag Nr. 63 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.566 von R32 am 05.07.16 08:52:05
Zitat von R32:
Zitat von HerrKoerper: ...

Echt? Was kapieren wir heute denn was du uns Gestern mitgegeben hast von deinem Wissen?:confused:


Du weißt doch; Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann ;)


Red nichts solch kryptischen Schund. Die ganze Zeit schwirrst du im Board und erzählst nen Haufen Unsinn.;)
10 Antworten
Avatar
05.07.16 09:02:37
Beitrag Nr. 64 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.638 von HerrKoerper am 05.07.16 09:00:25Seh es ihm nach, das Thema "Bikini" hat ihn heute ein bischen verwirrt! :laugh::laugh::laugh:
Avatar
05.07.16 09:02:40
Beitrag Nr. 65 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.638 von HerrKoerper am 05.07.16 09:00:25
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von R32: ...

Du weißt doch; Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann ;)


Red nichts solch kryptischen Schund. Die ganze Zeit schwirrst du im Board und erzählst nen Haufen Unsinn.;)


Bin gleich weg, dann hast Ruhe.... ;)

8 Antworten
Avatar
05.07.16 09:04:27
Beitrag Nr. 66 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.665 von R32 am 05.07.16 09:02:40
Zitat von R32:
Zitat von HerrKoerper: ...

Red nichts solch kryptischen Schund. Die ganze Zeit schwirrst du im Board und erzählst nen Haufen Unsinn.;)


Bin gleich weg, dann hast Ruhe.... ;)





:eek: Du verlässt auch mal Deinen pc? :eek:
1 Antwort
Avatar
05.07.16 09:04:30
Beitrag Nr. 67 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.665 von R32 am 05.07.16 09:02:40
Zitat von R32:
Zitat von HerrKoerper: ...

Red nichts solch kryptischen Schund. Die ganze Zeit schwirrst du im Board und erzählst nen Haufen Unsinn.;)


Bin gleich weg, dann hast Ruhe.... ;)



Kannst hier den ganzen Tag abhängen wenn du willst, mich stört das nicht. Lese eh nur selten mit zur Zeit. Aber wenn ich mal wieder lese, erzählst du wieder wie man doch alles bei dir lesen kann, nur wenn man dann auf dein Profil clickt um die kluagen Sachen zu lesen, dann findet man eben nur Schund...:laugh:

Mahlzeit und weitermachen!
5 Antworten
Avatar
05.07.16 09:05:56
Beitrag Nr. 68 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.686 von suuperbua am 05.07.16 09:04:27
Zitat von suuperbua:
Zitat von R32: ...

Bin gleich weg, dann hast Ruhe.... ;)





:eek: Du verlässt auch mal Deinen pc? :eek:


Im Leben nicht...:laugh:
Avatar
05.07.16 09:07:03
Beitrag Nr. 69 ()
Position um die 9620 herum geordert
1 Antwort
Avatar
05.07.16 09:08:41
Beitrag Nr. 70 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.725 von Gruenspan59 am 05.07.16 09:07:03Meinst Du nicht die 9600er werden noch geholt?
Avatar
05.07.16 09:09:43
Beitrag Nr. 71 ()
Schönen Handelstag @ll.

2 Longorders im Dax liegen. Die eine bei der Marke aus dem Bildche und die andere steht unter dem Bildche in den Kommentaren.

Bis denn.
4 Antworten
Avatar
05.07.16 09:10:42
Beitrag Nr. 72 ()
Hätte ich mal gestern nicht etwas von der ca. 9.760 geschreiben...Blaue...im Auge...gestern hoch an die ca. 9.755, dann runter 22.00 Uhr ca.9.733...



und so...



Wie es heute morgen aussieht, seht ihr ja selber...;)...Guten morgen all...
Avatar
05.07.16 09:13:09
Beitrag Nr. 73 ()
Avatar
05.07.16 09:13:18
Beitrag Nr. 74 ()
Bin vorhin leider nicht zum Schreiben gekommen:



Tagesziel erreicht :cool:
Avatar
05.07.16 09:14:31
Beitrag Nr. 75 ()
Posi um 9618 erworben
6 Antworten
Avatar
05.07.16 09:16:04
Beitrag Nr. 76 ()
Welle 2 fertig? War das die Erholung mit dem Hoch?
Moin Freunde

Auf Basis meines letzten Post...
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1234435-81-90/tag…
...könnten wir fertig sein.

Zwei Möglichkeiten! Die Eine könnte eine Erholung bedeuten bis 9460 und noch ein Hoch bevor die Welle 3 impulsiv nach Unten rauscht.

Die Zweite, dass wir fertig sind und die Welle 3 nach Unten begonnen hat. Wir werden sehen, wie tief es geht, dann sehen wir wo wir genau stehen.

Tages-Chart


Gruss, viel Erfolg und Glück AUF
9 Antworten
Avatar
05.07.16 09:17:43
Beitrag Nr. 77 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.689 von HerrKoerper am 05.07.16 09:04:30
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von R32: ...

Bin gleich weg, dann hast Ruhe.... ;)



Kannst hier den ganzen Tag abhängen wenn du willst, mich stört das nicht. Lese eh nur selten mit zur Zeit. Aber wenn ich mal wieder lese, erzählst du wieder wie man doch alles bei dir lesen kann, nur wenn man dann auf dein Profil clickt um die kluagen Sachen zu lesen, dann findet man eben nur Schund...:laugh:

Mahlzeit und weitermachen!


Geld verdienen und Spass haben, ob mit Schund oder sonst was kratzt mich wenig, Du verstehst ? :D
Avatar
05.07.16 09:21:09
Beitrag Nr. 78 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.767 von HerrKoerper am 05.07.16 09:09:43aber wo ist das Bildsche oder hab ich nen Augenpaul?
Avatar
05.07.16 09:22:36
Beitrag Nr. 79 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.803 von Spiderman_74 am 05.07.16 09:16:04
9620
Der Stand der so ziemlich am öftesten ereicht wurde seit Okt.
1 Antwort
Avatar
05.07.16 09:26:43
Beitrag Nr. 80 ()
DAX - Candlesticks: Schwache Eröffnung im DAX

Eben veröffentlicht als Nachricht "Schwache Eröffnung im DAX" von (automatischer Beitrag)



Jetzt wieder aufwärts? Nach einer schwachen Eröffnung und einem kleinen Gap nach unten hat sich die Stimmung scheinbar eingetrübt. Allerdings darf schon im Bereich 9.630/9.600 Punkten mit einer Unterstützung gerechnet werden. Kurz nach Eröffnung bei 9.656 Punkten wird dieser Bereich im DAX getestet – von hier aus könnte sich eine Erholung durchsetzen. Allerdings dürfte der Markt nervös und schwankungsanfällig bleiben. Eine Erholung über die 9.700 dürfte auf Widerstand treffen und verkauft werden. Ein deutlicher Rutsch unter die runde 9.600 sollte im Bereich 9.550 bis 9.506 Punkten auf Kaufinteresse treffen.

 

DAX – Tageskerzen

Gestern bei schwarzen Umsätzen eine schwarze Kerze – heute eine schwache Eröffnung.

 

DAX – Stundenkerzen

Unterstützung im Bereich 9.630/00 Punkten. Widerstand bei ca. 9.670 und 9.700/20 Punkten.

Updates: im Laufe des Tages

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 09:27:12
Beitrag Nr. 81 ()
Dax nach dem Motto " bitte durch reichen nach unten "
Avatar
05.07.16 09:28:16
Beitrag Nr. 82 ()
Dax – nächster short auf der 9.668/69
Avatar
05.07.16 09:30:55
Beitrag Nr. 83 ()
Gerade im Live-Ticker:
"Aktien der italienischen Bank Monte die Paschi vom Handel ausgesetzt." / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Aber DAX bleibt stabil.
2 Antworten
Avatar
05.07.16 09:33:26
Beitrag Nr. 84 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.929 von egotantumsum am 05.07.16 09:30:55
Zitat von egotantumsum: Gerade im Live-Ticker:
"Aktien der italienischen Bank Monte die Paschi vom Handel ausgesetzt." / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Aber DAX bleibt stabil.


wegen solcher klenen Bank :laugh:
Avatar
05.07.16 09:34:52
Beitrag Nr. 85 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.929 von egotantumsum am 05.07.16 09:30:55
Intesa
ist aber stabil +-0
Avatar
05.07.16 09:39:54
Beitrag Nr. 86 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.794 von Gruenspan59 am 05.07.16 09:14:31
Zitat von Gruenspan59: Posi um 9618 erworben


Vor 30 Minuten hast du LONGs bei 9674 gekauft und nun nachgekauft bei 9618 zum verbilligen

Warum ?

5 Antworten
Avatar
05.07.16 09:41:09
Beitrag Nr. 87 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.028 von bigheidi am 05.07.16 09:39:54Er glaubt wohl an DAX > 9700 ...
3 Antworten
Avatar
05.07.16 09:41:43
Beitrag Nr. 88 ()
Bund-Future: Aufwärtsbewegung intakt im FGBL

Eben veröffentlicht als Nachricht "Aufwärtsbewegung intakt im FGBL" von (automatischer Beitrag)



Der Bund-Future ist nicht zu stoppen. Gestern erfolgte ein nochmaliger Test einer Widerstandszone im Bereich 167,12 bis 167,33% - heute wird diese Zone am Morgen nach oben verlassen. Der Markt setzt weiterhin auf das Anleihekaufprogramm der EZB – unter langfristigen Aspekten wäre auch ein Bund-Future über 170% ableitbar. Die Luft wird zwar dünner und eine historische Shortchance im Bund-Future dürfte sich letztlich anbahnen – doch die Zeit scheint noch nicht reif zu sein, um Haus und Hof auf wieder steigende Zinsen zu verwetten. Der Anleihemarkt ist gegenwärtig irrational. Getrieben von scheinbarer Sicherheit in Verbindung mit Anlageregularien bei Fonds, die auf eine derartige Niedrigzinsphase mit Negativrenditen nicht vorbereitet sind, werden die Bundesanleihen weiter gekauft. Auch in Hinblick auf die Spekulation, dass die EZB die „Langläufer“ kaufen muss. Charttechnisch stellt allerdings das obere Drittel der langen schwarzen Tageskerze vom 24. Juni ein Widerstandsniveau dar. Der Weg nach oben könnte damit für den Bund-Future holprig werden. Leicht negativ wäre ein Rückfall unter 166,50% per Daily-Close.

Bund-Future - Tageskerzen

Der Widerstand im Bereich 167% wurde gestern per Daily-Close überwunden – die gestrige Kerze signalisiert, dass Schwung geholt wurde, um die Widerstandszone zu knacken. Leichte Unterstützung im Bereich 166,80/90% - kritisch unter 166,50%.

Bund-Future September-Kontrakt – Stundenkerzen

Jedes neue Hoch in einer Aufwärtsbewegung ist letztlich trendbestätigend. Negativ unter 166,50% - Rücksetzer dürften bis dahin aufgefangen werden.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 09:47:11
Beitrag Nr. 89 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.803 von Spiderman_74 am 05.07.16 09:16:04Sollten wir in der Welle 3 bereits sein, dann könnte die Abwärtsbewegung folgendermassen aussehen.
Die Welle 3 ist ein Impuls und 5 wellig. Unterwelle 2 und 4 sind Erholungen.

Tages-Chart


Ziel der Welle 3 (Ende) wäre der gelb markierte Bereich gem. Fibolevel.

Gruss und Glück AUF
6 Antworten
Avatar
05.07.16 09:48:03
Beitrag Nr. 90 ()
Zeit für einen Long im DAX zu 9618 (wegen schnellem Abpraller von der 9600).
2 Antworten
Avatar
05.07.16 09:48:54
Beitrag Nr. 91 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.043 von egotantumsum am 05.07.16 09:41:09
Zitat von egotantumsum: Er glaubt wohl an DAX > 9700 ...


Das kann Rucki Zucki diese Woche noch Richtung 9900 gehen, das hängt jetzt nur an den US Börsen
2 Antworten
Avatar
05.07.16 09:49:56
Beitrag Nr. 92 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.444 von nordlicht100 am 04.07.16 23:37:14
Ich find das auch immer interessant wie verschiedene Ansätze zum ähnlichen, fast gleichen Ergebnis kommen.
Denke gerade an solchen Marken und Bereichen entsteht Bewegung.
Avatar
05.07.16 09:50:31
Beitrag Nr. 93 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.767 von HerrKoerper am 05.07.16 09:09:43
Zitat von HerrKoerper: Schönen Handelstag @ll.

2 Longorders im Dax liegen. Die eine bei der Marke aus dem Bildche und die andere steht unter dem Bildche in den Kommentaren.

Bis denn.


Moin HerrKoerper

Lese ich richtig, dass du bei ca. 9.620 long bist?

Wenn ja, dann beruht diese Entscheidung ohne den Faktor (Italien).
Vor 9.433 fasse ich keinen Long an.

Ich wünsche dir viel Erfolg.
2 Antworten
Avatar
05.07.16 09:52:36
Beitrag Nr. 94 ()
..mal sehen ob ich die nächste Posi auch och bekomme
3 Antworten
Avatar
05.07.16 09:54:29
Beitrag Nr. 95 ()
Gold long auf der 1.344,50 – TP 1.350,15 (69%) , SL 1.341,50
28 Antworten
Avatar
05.07.16 09:57:45
Beitrag Nr. 96 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.762.057 von small_fish_ am 04.07.16 22:29:31
9580 rum nun interessant und tiefer dann 9540
Zitat von small_fish_: Kommt natürlich auf die Trendgröße an und sicherlich auch, ob die Briten den eigenen Unabhängigkeitstag irgendwann feiern werden, oder doch alles beim Alten bleibt. Dauert wohl noch eine Weile bis es entschieden wird.

Im Stundenchart ist gestern jedenfalls die Korrektur nach oben ins Stocken geraten und das in der Widerstands- bzw. Gapzone:

Aber in US war gestern Feiertag und somit rechne ich erst heute mit einer Tendenz und sehe den gestrigen Tag nicht unbedingt als aussagekräftig. Ich schreibe es nicht gerne, Luft ist in beide Richtungen vorhanden bzw. es kann in dieser Zone noch eine Weile seitwärts laufen bis eine Entscheidung ansteht.

Der Bruch der Aufwärtstrendlinie im untergeordneten Chart, kommt gleich, hat nicht die erwartete Dynamik gebracht und wurde wieder eingefangen, zwar in der letzten Stunde aber eine nette rote Kerze auf Tagesbasis wurde es nicht.

Im 10-Minutenchart wurde der etwas größere Punkt 3 nicht gebrochen und somit ist der kleinere Trend gestern zwar nach unten gelaufen aber etwas größer gesehen dennoch nur korrigiert und nicht in letzter Konsequenz gebrochen. Das kann heute also durchaus nochmals in Richtung gestriges Hoch laufen und erneut die Zone testen, bei Bruch wäre dies die Trendfortsetztung.

Der Trend hat sich zumindest ein wenig abgeschwächt ansonsten hätte die grüne Trendlinie gehalten. Mal sehen ob sich diese Schwäche durchsetzt und die mögliche Aufwärtsdynamik vor einem neuen Hoch dreht. Dies kann dann eine erste Tendenz Bruch 9696, gestriges Tief, darstellen und etwas tiefer dann die Klarheit beim Punkt 3, 9656 bringen.

Ansonsten gilt für mich short ist noch die Korrektur und long die Trendrichtung, allerdings in einer Widerstandszone, die diese Einschätzung drehen kann.


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keinen Beitrag verpassen will, klick, und man ist dabei.
Avatar
05.07.16 09:58:42
Beitrag Nr. 97 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.028 von bigheidi am 05.07.16 09:39:54da gibt es keine Antwort, gestern wollte er Long zu 9700 und schreibt er hätte keine Pos. bekommen dabei war der Dax schon 25 Punkte tiefer......
Avatar
05.07.16 09:58:51
Beitrag Nr. 98 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.452 von bigheidi am 05.07.16 08:43:38
Zitat von bigheidi:
Zitat von bigheidi: Na dann sind die Schwätzer von gestern mit LONG ja wieder schnell verschwunden.

Ihr wisst ja wo es hingeht .. habe keine Lust es euch jeden Tag wieder zu erklären.

Sobald der DAX die 9650 von oben durchstösst, wird die gleiche Positionsmenge an Shorts aufgestockt.



Eben wurde auch der Kauf ausgelöst bei 9650




Nachdem die obigen Positionen nun weit im Gewinn sind, wurde die 3te und letzte Nachkauf Position für die shorts eingestellt.

Sollte der DAX die 9580 von oben nach unten durchstossen, wird die 3te Position der shorts eingeladen.

Danke
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:00:27
Beitrag Nr. 99 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.166 von CFDsCalpi am 05.07.16 09:50:31
Zitat von CFDsCalpi:
Zitat von HerrKoerper: Schönen Handelstag @ll.

2 Longorders im Dax liegen. Die eine bei der Marke aus dem Bildche und die andere steht unter dem Bildche in den Kommentaren.

Bis denn.


Moin HerrKoerper

Lese ich richtig, dass du bei ca. 9.620 long bist?

Wenn ja, dann beruht diese Entscheidung ohne den Faktor (Italien).
Vor 9.433 fasse ich keinen Long an.

Ich wünsche dir viel Erfolg.


Ich vermute mal, er bezieht sich auf diesen Post im Blog von ORBP:

https://zero2one-inside-hps.com/2016/06/28/dax-marken-29/

Dann sollte es noch etwas dauern, bis er long ist ;)
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:00:38
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.130 von ForwardGuidance am 05.07.16 09:48:03
Zitat von ForwardGuidance: Zeit für einen Long im DAX zu 9618 (wegen schnellem Abpraller von der 9600).

Hmmm...SL zu 9604 hat ausgelöst. Neueinstieg zu 9578 (siehe auch Boden 30.06.).
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:00:54
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.235 von bigheidi am 05.07.16 09:58:51
Zitat von bigheidi:
Zitat von bigheidi: ...

Eben wurde auch der Kauf ausgelöst bei 9650




Nachdem die obigen Positionen nun weit im Gewinn sind, wurde die 3te und letzte Nachkauf Position für die shorts eingestellt.

Sollte der DAX die 9580 von oben nach unten durchstossen, wird die 3te Position der shorts eingeladen.

Danke



Nun wurde auch die 3te Position gefillt.

Avatar
05.07.16 10:02:44
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.860 von xlir am 05.07.16 09:22:36Die 9620 spielen keine Rolle in meinem Szenario. Es ist keine Fiboretracement-Marke und daher unrelevant. ;)
Avatar
05.07.16 10:03:28
Beitrag Nr. 103 ()
moin zusammen, hab mal nen SHort im EUR / USD genommen

steigt jemand im Dax schon bei 9577 long ein? oder auf die 9433 warten?
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:04:04
Beitrag Nr. 104 ()


ob das hält ?
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:04:38
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.268 von TandT am 05.07.16 10:00:27
Zitat von TandT:
Zitat von CFDsCalpi: ...

Moin HerrKoerper

Lese ich richtig, dass du bei ca. 9.620 long bist?

Wenn ja, dann beruht diese Entscheidung ohne den Faktor (Italien).
Vor 9.433 fasse ich keinen Long an.

Ich wünsche dir viel Erfolg.


Ich vermute mal, er bezieht sich auf diesen Post im Blog von ORBP:

https://zero2one-inside-hps.com/2016/06/28/dax-marken-29/

Dann sollte es noch etwas dauern, bis er long ist ;)


Puhh…. Danke. Das freut mich dann und bin beruhigt.
Avatar
05.07.16 10:05:00
Beitrag Nr. 106 ()
Wenn die Amis nachher aufmachen ist der Weg des DOW auch vorgegeben.

Richtung: 16000

1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:06:54
Beitrag Nr. 107 ()
HEIDELBERGCEMENT: Tower Top in den Monatskerzen

Eben veröffentlicht als Nachricht "Tower Top in den Monatskerzen" von (automatischer Beitrag)



Noch im April und Mai konnte die Aktie der HeidelbergCement AG neue Höchststände in der seit 2012 laufenden Aufwärtsbewegung erreichen. Doch im Juni überwogen die Gewinnmitnahmen. Es bildete sich eine lange schwarze Monatskerze. Der Wert ist an der 80er-Marke nach unten abgeprallt. Die jüngsten vier Monatskerzen bilden zudem ein Trendwendemuster, ein Tower top. In Verbindung mit dem vorherigen Evening star der Monate November 2015 bis Januar 2016 sowie einem markanten Hoch Anfang 2015 besteht das Risiko einer langfristigen Gipfelbildung. Ein Fall unter ca. 64 Euro sowie folgend ein Break des Aufwärtstrends und der 58 Euro wäre jeweils negativ. Erholungen dürften vorerst im Bereich 71/72 Euro auf kräftigen Widerstand treffen – ein Re-Break der 73,50 Euro würde aus Sicht der Monatskerzen die Lage wieder aufhellen. Q2-Zahlen am 29. Juli.

HeidelbergCement AG - Monatskerzen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 10:07:50
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.145 von BOBRobert am 05.07.16 09:48:54
Zitat von BOBRobert:
Zitat von egotantumsum: Er glaubt wohl an DAX > 9700 ...


Das kann Rucki Zucki diese Woche noch Richtung 9900 gehen, das hängt jetzt nur an den US Börsen


Moin BOBRobert :)
Die US Börsen haben nur einen signifikanten Einfluss auf Europäische Börsen.Da Deutschland wirtschaft über 27% an EU zahlt, sind Deutsche Bürger die armen vertreter in der EU Rolle, nimmt
England über London vermehrt u verstärkt Antizyklisch Kaufkraft an.
So macht ein einzelwert im Einzel Land einen großen Gewinn.
Griechenland ist kein einzel Fall :eek:
Der Dax-Gesamtmarkt diese Woche noch ein Neuen Monattief!
Nur m.m.
Mfg
GM
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:11:00
Beitrag Nr. 109 ()
Moin.

Unsere SuP Marken aktuell
2.080,14 (67%)
2.108,17 (33%)
4 Antworten
Avatar
05.07.16 10:11:44
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.310 von Dolemite am 05.07.16 10:04:04
Zitat von Dolemite:

ob das hält ?

Ja, die US-Börsen werden dabei helfen. Ein Durchrutschen würde ja sonst zu einer Stop-Loss-Lawine führen...das will wohl keine der großen Adressen nach schönen Rücklauf letzte Woche. Auf Stopp-Fishing (an die 9520/30) sollte man sich allerdings schon einstellen.
Avatar
05.07.16 10:15:31
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.325 von bigheidi am 05.07.16 10:05:00Da wäre ich mir nicht so sicher. Die wollen die 18100 und der Dax wird nachlaufen.
Kaufe erste Position long im DAX ...
Avatar
05.07.16 10:16:01
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.763.530 von CFDsCalpi am 05.07.16 08:49:27
Zitat von CFDsCalpi: Moin.


Aktuelle Positionen.
Dax short 9.682, TP 9.625 (69%) (so eben erreicht. Sorry. zu spät)
Brent Short 49,59, TP 48,82 (63%)
SuP Short 2.099,96, TP 2.089,90 (64%)

Allen viel Glück


Brent und SuP ganz enge Stopps nun – vor 14.30 Ihr könnte es einen up geben.
Ich hoffe, für jemanden war was dabei ;)
Avatar
05.07.16 10:16:07
Beitrag Nr. 113 ()
Moin zusammen,

musste eben erst einmal den Monitor auswechseln, Ging in den sleepmodus und wachte nur noch mit Schwierigkeiten auf...

Scalpi: habe gerade Deine Mraken gesehen. Was denkst Du zum EUR Short (siehe oben herrChillor)
Schicke Dir später noch mal ne BM, muss erst mal lesen was heute Morgen alles so los war :)

Gute Erfolge... und den über 9620 longies DURCHALTVERMÖGEN

Moin
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:18:55
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.304 von hErrcHilloR am 05.07.16 10:03:28SL auf +- 0
Avatar
05.07.16 10:19:23
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.409 von CFDsCalpi am 05.07.16 10:11:00ok, sehe Du bist short im SuP Ziel 2080,14

Sind bei mir nur noch 3,8 Punkte...

Moin
Hast Du mal einen aktuellen SUP Comwert. Zweiter Monitor läuft noch nicht. Danke
3 Antworten
Avatar
05.07.16 10:21:46
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.487 von Schamane001 am 05.07.16 10:16:07
Zitat von Schamane001: Moin zusammen,

musste eben erst einmal den Monitor auswechseln, Ging in den sleepmodus und wachte nur noch mit Schwierigkeiten auf...

Scalpi: habe gerade Deine Mraken gesehen. Was denkst Du zum EUR Short (siehe oben herrChillor)
Schicke Dir später noch mal ne BM, muss erst mal lesen was heute Morgen alles so los war :)

Gute Erfolge... und den über 9620 longies DURCHALTVERMÖGEN

Moin


Moin Indianer.

Das ist ja Müll, mit dieser Technik. Kenne ich zu gut. Alles Gute mit den Kabelsalat.

EUR/USD mache ich sehr selten aber Freddy hat folgende Marken dazu (daily)
1.11,932 (59%)
1.10,819 (41%)
Also – ich mache da nix.

Wochensupport 1.11,300
Avatar
05.07.16 10:24:34
Beitrag Nr. 117 ()
Long 9.570.
Avatar
05.07.16 10:25:53
Beitrag Nr. 118 ()
Dax Short vom Freitag jetzt mit 200 p im Plus sl auf die 9700 gesetzt
Avatar
05.07.16 10:26:49
Beitrag Nr. 119 ()
HENKEL: Noch im Aufwärtstrend!

Eben veröffentlicht als Nachricht "Noch im Aufwärtstrend!" von (automatischer Beitrag)



Die Henkel-Aktie verläuft seit 2011 im Aufwärtstrend. Die vergangenen vier Monatskerzen mit weißen Kerzenkörpern und einem Test des Aufwärtstrends. Rücksetzer wurden seit 2015 stets aufgefangen, so auch im Juni 2016. Damit präsentiert sich der Wert recht stabil und ein freundlicher Gesamtmarkt könnte die Henkel-Aktie auch über das Jahreshoch 2015 bei 115,70 Euro hieven. Ausgesprochen kritisch hingegen wäre ein Weekly- oder Monthly-Close unter dem Juni-Tief bei 96,25 Euro. Dieses Szenario ist allerdings aus Sicht der Monatskerzen derzeit unwahrscheinlich. Bis zu den Quartalszahlen 2, die am 11. August veröffentlicht werden, könnte der Wert jedoch freundlich-abwartend tendieren mit Unterstützung bei ca. 105 Euro.

 

Henkel AG & Co. KGaA - Monatskerzen

Der langfristige Aufwärtstrend wird seit Jahresanfang getestet. Bislang kann sich der Wert nicht von der Trendlinie ablösen. Eine Schwäche im Trend, aber noch kein langfristiges Verkaufssignal.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 10:28:01
Beitrag Nr. 120 ()
Flat 9.577.

7 Punkte drin.
Avatar
05.07.16 10:28:23
Beitrag Nr. 121 ()
von der Uhrzeit her sollte langsam fertig sein.:(
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:29:15
Beitrag Nr. 122 ()
GOLD im Fokus heute
Auch wenn der Goldpreis in diesem Jahr schon eine beeindruckende Rallye erlebt hat, muss diese noch lange nicht vorbei sein. Im Tageschart lässt sich nicht nur ein Aufwärtstrend einzeichnen, sondern ein Kanal. Zwei grüne Linien zeigen dies in folgendem Schaubild.

Die große Unterstützung liegt bei rund 1.300 US-Dollar. Gestern standen wir erneut knapp am #Brexit-Hoch vom 24.06. bei 1.358 US-Dollar und prallte dort erst einmal ab. Aber nicht weit, so dass ein neuer Anlauf hier anstehen könnte.



Geht dieser Widerstand durch, kann der goldene Reiter bis zur oberen Kanalbegrenzung marschieren...

Sicherlich haben noch einige andere eine Meinung dazu,
und auch Daumen?

Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:33:11
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.613 von bemaja am 05.07.16 10:28:23
Zitat von bemaja: von der Uhrzeit her sollte langsam fertig sein.:(


Es geht durch bis zur 9500 heute und morgen dann die 9400 .. so wie es im Moment ausschaut.


Avatar
05.07.16 10:33:17
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.373 von geldmanager am 05.07.16 10:07:50
Zitat von geldmanager:
Zitat von BOBRobert: ...

Das kann Rucki Zucki diese Woche noch Richtung 9900 gehen, das hängt jetzt nur an den US Börsen


Moin BOBRobert :)
Die US Börsen haben nur einen signifikanten Einfluss auf Europäische Börsen.Da Deutschland wirtschaft über 27% an EU zahlt, sind Deutsche Bürger die armen vertreter in der EU Rolle, nimmt
England über London vermehrt u verstärkt Antizyklisch Kaufkraft an.
So macht ein einzelwert im Einzel Land einen großen Gewinn.
Griechenland ist kein einzel Fall :eek:
Der Dax-Gesamtmarkt diese Woche noch ein Neuen Monattief!
Nur m.m.
Mfg
GM


Hallo GM

Da ich eher diskretionär orientiert bin, frage ich mich, wie sich die Big Player verhalten.
Das im Moment alles auf der Kippe steht ist klar, das große Risiko, dass vom Brexit ausgeht, bezieht sich weniger auf das Risiko von GB sondern auf uns. GB findet sich mit dem Brexit ab und fast neuen Mut, die Unternehmenssteuern werden massiv gesenkt, das Pfund zum € abgewertet. GB war über Jahrhunderte die Weltmacht, so schnell werden die nicht aufgeben. Was, wenn sie damit mittelfristig Erfolg haben, was wenn Frankreich dem Beispiel folgt und der Peugeot 20% billiger wird?
So schnell werden die Big Player den DAX nicht fallen lassen, aber es ist klar, wenn die Lawine ins Rollen kommt, dann sollte man natürlich vorher Short positioniert sein.
Avatar
05.07.16 10:34:00
Beitrag Nr. 125 ()
von der Uhrzeit her sollte langsam fertig sein.

na ja - scheint nicht so:confused:
20 Antworten
Avatar
05.07.16 10:37:30
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.526 von Schamane001 am 05.07.16 10:19:23
Zitat von Schamane001: ok, sehe Du bist short im SuP Ziel 2080,14

Sind bei mir nur noch 3,8 Punkte...

Moin
Hast Du mal einen aktuellen SUP Comwert. Zweiter Monitor läuft noch nicht. Danke


SuP SL nachgezogebn auf 2.092,95 (+8,00 P.) :lick:
Sicher ist sicher.;)
2 Antworten
Avatar
05.07.16 10:42:57
Beitrag Nr. 127 ()
Brent SL auf der 49,03 runter gesetzt.
Grund: Ziel 82 (aktuelles Tief 85) und dort einen kleinen Doppelboden im Daily gemacht.

Immer daran denken.
Nicht immer auf die 100% Zielerreichung wetten – alles über 51% sollte mit 50% TV mitgenommen werden und bei den letzten 10% kann man ruhig händisch absichern.
Die 50% TV retten dem Trader das Tagesgeschäft und der Rest ist der leckere Nachtisch.:lick::lick:
Avatar
05.07.16 10:43:08
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.751 von CFDsCalpi am 05.07.16 10:37:30Aktuell steht bei mir COMdirekt SuP 2082,8.. kriege das mit Deiner 2099 er Marke einfach nicht gebacken.
Jetzt korreliert dieser Kurs mit dem Budenkurs. Staun!
Also ist doch das Short Ziel 2080 so gut wie erreicht?

Kaffeeeeeee
Moin
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:45:06
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.184 von Gruenspan59 am 05.07.16 09:52:36
Zitat von Gruenspan59: ..mal sehen ob ich die nächste Posi auch och bekomme




würde mal lieber Pulver für die 8xxx trocken halten
2 Antworten
Avatar
05.07.16 10:45:13
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.697 von bemaja am 05.07.16 10:34:00
Scheint was
ärgeres zu sein.Banken halten sich ja relativ gut.Vor allem Automobil ist schwach.
19 Antworten
Avatar
05.07.16 10:46:23
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.841 von xlir am 05.07.16 10:45:13
Zitat von xlir: ärgeres zu sein.Banken halten sich ja relativ gut.Vor allem Automobil ist schwach.


Das Bundeskartellamt hat Geschäftsräume bei sechs großen deutschen Automobilbauern und Zulieferern durchsucht. Es um den Anfangsverdacht auf illegale Absprachen beim Stahleinkauf, wie die „Schwäbischen Zeitung“ unter Berufung auf die Wettbewerbshüter berichtet. Betroffen seien unter anderem Daimler, Volkswagen, ZF und Bosch. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com
Avatar
05.07.16 10:46:44
Beitrag Nr. 132 ()
Brent und WTI: Mal so mal so im Öl

Eben veröffentlicht als Nachricht "Mal so mal so im Öl" von (automatischer Beitrag)



Zum Wochenauftakt leichte Gewinnmitnahmen in den Ölpreisen, die sich heute fortsetzen. Die jüngsten Produktionsdaten weisen auf eine Erhöhung der OPEC-Fördermengen hin. Deutlicher Verkaufsdruck fehlt allerdings. Die Seitwärtsbewegung mit schnellen Richtungswechseln innerhalb der Range der vergangenen Wochen dürfte anhalten.

Brent Oil - Tageskerzen

Range-Trading in den Ölpreisen. Aktuell eine leicht schwächere Tendenz – jedoch keine Änderung in der Einschätzung: Ein Anstieg über 51,30$ sollte zu weiteren Anschlusskäufen mit Zielen bei 52 bis 52,86$ führen. Eher negativ wäre ein Rückfall unter 48,60$. Die Enttäuschung der Bullen dürfte dann zu einem nochmaligen Test der 47,94$ bis 47$ und somit zu einem Test und Breakversuch des Aufwärtstrends führen.

WTI Oil – Tageskerzen

Mit einem Fall unter das Luntentief vom Freitag eine negativ Tendenz – ein Test der 47,22$ wäre nun normal. Kritisch unter 46,35$. Positiv über dem bisherigen Tageshoch und über 49$ mit Ziel 49,50 bis 50$. Deutlich positiv (aber unwahrscheinlich) über ca. 50,65$ mit Ziel 51,75 bis 52$.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 10:48:50
Beitrag Nr. 133 ()
Long 9.560

Kleine Posi
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:48:58
Beitrag Nr. 134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.808 von Schamane001 am 05.07.16 10:43:08
Zitat von Schamane001: Aktuell steht bei mir COMdirekt SuP 2082,8.. kriege das mit Deiner 2099 er Marke einfach nicht gebacken.
Jetzt korreliert dieser Kurs mit dem Budenkurs. Staun!
Also ist doch das Short Ziel 2080 so gut wie erreicht?

Kaffeeeeeee
Moin


Moin Indianer.
Die 89,90 ist meine Zielmarke und Einstieg war bei der 99,96.
Also nicht so kompliziert.

Glaube noch an die 2.080,xx aber zwischen 11.00-14.30 Uhr passieren komische Sachen beim Dax.
Deshalb der enge SL auf der 92,90
Hoffe das passt
Avatar
05.07.16 10:49:34
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.841 von xlir am 05.07.16 10:45:13
Zitat von xlir: ärgeres zu sein.Banken halten sich ja relativ gut.
Da werden die Kurse irgendwie gestützt. Die stehen an der Klippe, aber keiner springt runter. Falls doch, könnte es noch ungemütlich werden. Mit dem Kauf der Unicredit warte ich noch etwas.
Vor allem Automobil ist schwach.
Die deutschen Hersteller haben jetzt auch noch ein Problem wg. Preisabsprachen beim Stahleinkauf an der Backe.
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:54:28
Beitrag Nr. 136 ()
Flat 9.562.

Da ist mir zu wenig Dynamik drin.

+2
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:54:38
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.835 von jahrr am 05.07.16 10:45:06...jetzt gehts mal 1% runter und schon wieder ist Weltuntergang!:laugh::laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
05.07.16 10:55:31
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.622 von AndreasBernstein am 05.07.16 10:29:15
Zitat von Bernecker1977: Geht dieser Widerstand durch, kann der goldene Reiter bis zur oberen Kanalbegrenzung marschieren...


Goldener Reiter? Das ist doch en Gawweesaggse!
Avatar
05.07.16 10:55:53
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.889 von Orbiter1 am 05.07.16 10:49:34
Aha!
Fragt sich wie man den Vorgang jetzt bewerten soll von Substanz, Länge und Auswirkungen.Vielleicht ist jetzt der erste Schock vorbei.
Avatar
05.07.16 10:56:29
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.118 von Spiderman_74 am 05.07.16 09:47:11
Zitat von Spiderman_74: Sollten wir in der Welle 3 bereits sein, dann könnte die Abwärtsbewegung folgendermassen aussehen.
Die Welle 3 ist ein Impuls und 5 wellig. Unterwelle 2 und 4 sind Erholungen.

Tages-Chart


Ziel der Welle 3 (Ende) wäre der gelb markierte Bereich gem. Fibolevel.

Gruss und Glück AUF



So Freunde...wenn es so kommen sollte, dann sehen die unteren Strukturen so aus. Die Welle 1 der 3 ist auch 5 wellig und in den roten Fibos zu sehen.



Die Unterwelle 1 ist fertig und die 2 eine Erholung bis ca 9600 stünde an.

Gruss und Glück AUF
5 Antworten
Avatar
05.07.16 10:58:11
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.952 von Gruenspan59 am 05.07.16 10:54:38
Zitat von Gruenspan59: ...jetzt gehts mal 1% runter und schon wieder ist Weltuntergang!:laugh::laugh::laugh:


8xxx ist doch kein Weltuntergang :confused::confused::confused:
Avatar
05.07.16 11:00:08
Beitrag Nr. 142 ()
Long 9.567
Avatar
05.07.16 11:02:00
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.877 von nordlicht100 am 05.07.16 10:48:50
Zitat von nordlicht100: Long 9.560

Kleine Posi

-
85 wst. 5er
Avatar
05.07.16 11:03:50
Beitrag Nr. 144 ()
Flat 9.580

+13
Avatar
05.07.16 11:12:06
Beitrag Nr. 145 ()


Trade lief gut an, erster halt an der Trendlinie und der Bereich 1.1130

sollten wir da durchfallen, könnte es zur unteren Trendkanallinie (ca 1.1075?) kommen sollte auch das Tief 1.1095 fallen.

Bis zur 1.1095 sehe ich allerdings den aktuellen kurzfristen Aufwärtstrend gegeben, bis 1.1075 sind wir ebenfalls im Aufwärtstrendkanal.
also Vorsicht, der Short ist gegen den übergeordneten Aufwärtstrend nach dem Rutsch des Brexit!Es kann jederzeit an der 1.1030 wieder nach oben drehen.
1 Antwort
Avatar
05.07.16 11:20:13
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.943 von nordlicht100 am 05.07.16 10:54:28dynamik kam bissle später bis 9580
Avatar
05.07.16 11:23:38
Beitrag Nr. 147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.841 von xlir am 05.07.16 10:45:13
Zitat von xlir: ärgeres zu sein.Banken halten sich ja relativ gut.Vor allem Automobil ist schwach.


RE UniCredit: Goldman Sachs erhöht TP auf 3,5 und ändert Recommendation von Hold auf Buy

Nachdem es immer offensichtlicher wird das die 3. Größte Bank Italiens (Monte Paschi) den stresstest nicht schaffen könnte wird eine Kapitalspritze durch den Ital.Staat immer wahrscheinlicher....

Und was die Märkte im allgemeinen Anbelangt sollte man nicht vergessen, dass gestern und heute Vormittag die Amis nicht mitgemischt haben und die Europäer sind so oder so die Pesimisten am Markt... Wäre nicht überrascht, wenn die Märkte heute doch nochmal nach Norden laufen... Euch einen schönen Tag!
7 Antworten
Avatar
05.07.16 11:25:24
Beitrag Nr. 148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.764.841 von xlir am 05.07.16 10:45:13
Zitat von xlir: ärgeres zu sein.Banken halten sich ja relativ gut.Vor allem Automobil ist schwach.


Quelle: Automobilwoche: Brasiliens Neuwagenmarkt befindet sich im Sinkflug. Von Januar bis Juni gingen die Verkäufe um mehr als ein Viertel zurück. Die betrifft auch die deutschen Autobauer massiv.

Manchmal hat die Realwirtschaft doch noch Einfluss auf die Kurse
7 Antworten
Avatar
05.07.16 11:26:49
Beitrag Nr. 149 ()
INFINEON: Pattsituation auf hohem Niveau

Eben veröffentlicht als Nachricht "Pattsituation auf hohem Niveau" von (automatischer Beitrag)



Die Infineon-Aktie im Aufwärtstrend. Allerdings steckt der Wert seit November 2015 innerhalb einer Konsolidierungs-Range – kräftige Rücksetzer im Februar wurden aufgefangen. Auch Gewinnmitnahmen im Mai und Juni wurden gekauft, die jüngsten beiden Monatskerzen mit Lunten. So darf im Bereich 12 bis 11,80 Euro mit einer Unterstützungszone gerechnet werden. Allerdings fehlt bislang der Impuls nach oben. In Verbindung mit dem Hoch 2015 muss eine Widerstandszone im Bereich 14,20 bis 13,50 Euro angenommen werden. Die letzten drei Monatskerzen stellen eine freundliche Pattsituation dar – ein Ausbruch aus dieser Range dürfte sodann ein Richtungssignal liefern. Nach oben sollte auch das Jahreshoch 2015 geknackt werden können mit einem Kursziel von ca. 16 bis 16,50 Euro – eher kritisch wäre ein Weekly- oder Monthly-Close unter 11,70 Euro mit Ziel bei ca. 11 bis 10,70 Euro (Aufwärtstrend seit 2014). Hier wäre jedoch auf Kaufsignale zu achten – wider Erwarten negativ wäre ein Break des Aufwärtstrends. Aus Sicht der Monatskerzen seit Februar besteht jedoch noch die Chance auf eine stabile Phase mit der Chance auf einen Ausbruch nach oben in den kommenden Wochen. Q3-Zahlen am 02. August.

Monatskerzen – Infineon Technologies AG

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 11:31:10
Beitrag Nr. 150 ()
DL5ENT - 9.875 Put / KK = 3,64 € - 11.30 /
6 Antworten
Avatar
05.07.16 11:34:38
Beitrag Nr. 151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.198 von J_Belfort am 05.07.16 11:23:38
Zitat von J_Belfort: RE UniCredit: Goldman Sachs erhöht TP auf 3,5 und ändert Recommendation von Hold auf Buy
Damit ist der Einstieg in Unicredit für mich gestorben. Finger weg, wenn GS im kriselnden Umfeld zum Kauf eines Papiers rät.
6 Antworten
Avatar
05.07.16 11:36:49
Beitrag Nr. 152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.279 von Orbiter1 am 05.07.16 11:34:38
Zitat von Orbiter1:
Zitat von J_Belfort: RE UniCredit: Goldman Sachs erhöht TP auf 3,5 und ändert Recommendation von Hold auf Buy
Damit ist der Einstieg in Unicredit für mich gestorben. Finger weg, wenn GS im kriselnden Umfeld zum Kauf eines Papiers rät.


Goldman Sachs + Draghi = BETRUG !
Avatar
05.07.16 11:36:51
Beitrag Nr. 153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.201 von BOBRobert am 05.07.16 11:25:24
Zitat von BOBRobert:
Zitat von xlir: ärgeres zu sein.Banken halten sich ja relativ gut.Vor allem Automobil ist schwach.


Quelle: Automobilwoche: Brasiliens Neuwagenmarkt befindet sich im Sinkflug. Von Januar bis Juni gingen die Verkäufe um mehr als ein Viertel zurück. Die betrifft auch die deutschen Autobauer massiv.

Manchmal hat die Realwirtschaft doch noch Einfluss auf die Kurse


Südamerika, USA und GB – für VW aktuell ein Desaster.
6 Antworten
Avatar
05.07.16 11:43:48
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.255 von Abendkasse am 05.07.16 11:31:10
Zitat von Abendkasse: DL5ENT - 9.875 Put / KK = 3,64 € - 11.30 /


DL5ENT - 9.875 Put / VK = 3,78 € - 11.43 / :kiss:



Im Zweifel immer LONG ! :)
5 Antworten
Avatar
05.07.16 11:45:11
Beitrag Nr. 155 ()
FTSE ist dem Dax voraus. Mal schauen.
Avatar
05.07.16 11:45:38
Beitrag Nr. 156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.090 von hErrcHilloR am 05.07.16 11:12:061.1136 und raus
Avatar
05.07.16 11:47:51
Beitrag Nr. 157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.306 von CFDsCalpi am 05.07.16 11:36:51
Zitat von CFDsCalpi:
Zitat von BOBRobert: ...

Quelle: Automobilwoche: Brasiliens Neuwagenmarkt befindet sich im Sinkflug. Von Januar bis Juni gingen die Verkäufe um mehr als ein Viertel zurück. Die betrifft auch die deutschen Autobauer massiv.

Manchmal hat die Realwirtschaft doch noch Einfluss auf die Kurse


Südamerika, USA und GB – für VW aktuell ein Desaster.


Ja ich glaube Hr. Koerper hat hier vor einiger Zeit VW Short Chance mitgeteilt, leider nicht wahrgenommen, einfach zu viele Infos
Avatar
05.07.16 11:48:09
Beitrag Nr. 158 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.306 von CFDsCalpi am 05.07.16 11:36:51
Zitat von CFDsCalpi:
Zitat von BOBRobert: ...

Quelle: Automobilwoche: Brasiliens Neuwagenmarkt befindet sich im Sinkflug. Von Januar bis Juni gingen die Verkäufe um mehr als ein Viertel zurück. Die betrifft auch die deutschen Autobauer massiv.

Manchmal hat die Realwirtschaft doch noch Einfluss auf die Kurse


Südamerika, USA und GB – für VW aktuell ein Desaster.



Die Länder sind doch nur neidisch auf die deutsche Autoindustrie und haben dafür kein Gegenmittel außer Wirtschaftskriege anzuzetteln um damit der deutschen Wirtschaft Schaden zuzufügen .
Die Amis sind immer schlechte Verlierer !
4 Antworten
Avatar
05.07.16 11:48:15
Beitrag Nr. 159 ()
konnte zwar heute schon gut punkte mitnehmen, aber sauber gehandelt war das nicht
wirklich :rolleyes:
Avatar
05.07.16 11:48:24
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
05.07.16 11:51:36
Beitrag Nr. 161 ()
Komme grad wieder und waS SEH ICHß

vERBRECHERDAX 1,5 % minus1

Da war ich besser mit Herzkirschen klauen für umme!:laugh:
Avatar
05.07.16 11:52:56
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.366 von Abendkasse am 05.07.16 11:43:48ein Leersatz für die Tonne:laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
05.07.16 11:55:30
Beitrag Nr. 163 ()
DAX Handel mit Teilausstiegen.
Hallo zusammen.:)

Bin grade am experimentieren wie es mit Teilausstiegen am besten funktioniert.

Hier ein Beispiel:

Einstieg 4 CFDs, Teilverkäufe, 25%, 25% und 50% der Position. Stop auf Break Even bei 1. Teilverkauf. Man kann ja auch 2 Stopps setzen und hier habe ich dann nach Bewegungshandel nachgezogen, 50 % der verbliebenen Position im 3 MIN Chart. Manuell geschlossen da der Kurs über dem letzten Außenstab schloss, etwas später, ich gab grade Untericht.



Grüße von AGTrader:):kiss:
3 Antworten
Avatar
05.07.16 11:55:46
Beitrag Nr. 164 ()
DL5ENT - 9.875 Put / KK = 3,57 € - 11.55 /
1 Antwort
Avatar
05.07.16 11:56:44
Beitrag Nr. 165 ()
LINDE: Noch kein Boden

Eben veröffentlicht als Nachricht "Noch kein Boden" von (automatischer Beitrag)



Auch in der Linde-Aktie im Juni eine lange schwarze Kerze. Allerdings konnte sich der Wert über einer relevanten Unterstützungszone zwischen ca. 123 bis 120 Euro behaupten. Die Stabilisierung der Aktie im Abwärtstrendkanal könnte durchaus positiv in Verbindung mit den langen Lunten der Monatskerzen vom Januar und Februar aufgefasst werden. Doch noch liegt keine aussagekräftige Bodenbildung vor. Ein Break der 120 Euro auch per Daily-Close dürfte zu Abgaben und einem Test des Februartiefs bei 113,50 Euro führen – interessant wäre dann eine deutliche Erholung. Vom aktuellen Bild wäre kurzfristig eine Erholung über 130 Euro positiv mit Ziel 135 bis 138 Euro. Eine kräftigere Aufhellung ergibt sich jedoch erst bei einem Weekly- oder Monthly-Close über 140 Euro.

Linde AG - Monatskerzen

Die Linde-Aktie von 2010 bis 2015 aufwärts. Mit Bruch des Aufwärtstrendkanals konnte die Schwankungsbreite des Trendkanals als Kursziel nach unten verschoben werden – dieses Ziel wurde abgearbeitet. Aktuell ein Abwärtstrendkanal. Deutliche Aufhellung erst über 140 Euro.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 11:56:53
Beitrag Nr. 166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.279 von Orbiter1 am 05.07.16 11:34:38
Zitat von Orbiter1:
Zitat von J_Belfort: RE UniCredit: Goldman Sachs erhöht TP auf 3,5 und ändert Recommendation von Hold auf Buy
Damit ist der Einstieg in Unicredit für mich gestorben. Finger weg, wenn GS im kriselnden Umfeld zum Kauf eines Papiers rät.

Beobachte diese Prognosen der US-Banken schon länger und bin mittlerweile zu einem ähnlichen Blickwinkel gekommen.
Avatar
05.07.16 11:57:06
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
05.07.16 11:58:56
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.492 von AGTrader am 05.07.16 11:55:30
Ich korriegiere mich:
ich habe den Stopp beim 2.Ten Teilverkauf auf 0 gesetzt;)
Avatar
05.07.16 12:02:18
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.366 von Abendkasse am 05.07.16 11:43:48
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Abendkasse: DL5ENT - 9.875 Put / KK = 3,64 € - 11.30 /


DL5ENT - 9.875 Put / VK = 3,78 € - 11.43 / :kiss:



Im Zweifel immer LONG ! :)


GENIALISCH!!!!!!!!!!:eek::eek::eek::eek::eek:
Avatar
05.07.16 12:03:04
Beitrag Nr. 170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.471 von 0711ch am 05.07.16 11:52:56
Zitat von 0711ch: ein Leersatz für die Tonne:laugh::laugh:



Interessiert mich nicht die Bohne , die Kohle mache ich mit meinem Wissen und das schon 30 Jahre !!!:)
Avatar
05.07.16 12:05:23
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.279 von Orbiter1 am 05.07.16 11:34:38
Zitat von Orbiter1:
Zitat von J_Belfort: RE UniCredit: Goldman Sachs erhöht TP auf 3,5 und ändert Recommendation von Hold auf Buy
Damit ist der Einstieg in Unicredit für mich gestorben. Finger weg, wenn GS im kriselnden Umfeld zum Kauf eines Papiers rät.


Wieso , sieht doch nicht schlecht aus, denke über einen Einstieg nach, würde versuchen mich von solchen Feindbildern frei zu machen
2 Antworten
Avatar
05.07.16 12:06:39
Beitrag Nr. 172 ()
LUFTHANSA: Lange schwarze Juni-Kerze – Risiken überwiegen

Eben veröffentlicht als Nachricht "Lange schwarze Juni-Kerze – Risiken überwiegen" von (automatischer Beitrag)



Eine lange schwarze Monatskerze ist per Definition negativ – es sei denn, die Mitte und folgend auch das Hoch einer solchen Kerze kann nachfolgend überwunden werden. Die lange schwarze Kerze würde dann das Ende einer Abwärtsbewegung darstellen und könnte als Ausverkauf, als Marktbereinigung verstanden werden. Doch die jüngste Erholung Anfang Juli wurde in der Lufthansa-Aktie schon verkauft und das Gesamtbild ist weiterhin negativ. Q2-Zahlen am 02. August.

Deutsche Lufthansa AG - Monatskerzen

Ein Fall unter das Juni- und somit Jahrestief würde den Wert deutlich unter Druck setzen mit Kurszielen in Richtung 8 Euro. Eine erste Aufhellung ergibt sich über 11,50 Euro und folgend bei einem Anstieg über das Juni-Hoch bei 12,65 Euro.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

4 Antworten
Avatar
05.07.16 12:16:27
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.366 von Abendkasse am 05.07.16 11:43:48
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Abendkasse: DL5ENT - 9.875 Put / KK = 3,64 € - 11.30 /


DL5ENT - 9.875 Put / VK = 3,78 € - 11.43 / :kiss:



Im Zweifel immer LONG ! :)


Sehr gut ... hättest aber früher mit dem shorten anfangen müssen .. heute morgen schon um 8:00 Uhr.
das hätte sich gelohnt ... jetzt in dem 9550 bis 9580 Bereich gibt es wieder nur Kleingeld abzuholen mit shorts oder Longs.
1 Antwort
Avatar
05.07.16 12:16:44
Beitrag Nr. 174 ()
DAX - Candlesticks: Update 12.00 Uhr

Eben veröffentlicht als Nachricht "Update 12.00 Uhr" von (automatischer Beitrag)



Die Börsianer sind vorsichtig. Der Brexit wirkt nach – zudem richtet sich der Fokus des Marktes auf die Problembranche „Banken“. Nach deutlichen Verlusten im DAX wird aktuell eine Unterstützung im Bereich 9.550 Punkten getestet. Hier ist erstes Kaufinteresse vorhanden. Allerdings dürfte eine Erholung nun im Bereich 9.620 auf ersten Widerstand treffen. Kritisch wäre ein neues Tagestief mit Ziel 9.510/00 Punkten.

DAX – Stundenkerzen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.07.16 12:23:17
Beitrag Nr. 175 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.678 von bigheidi am 05.07.16 12:16:27
Zitat von bigheidi:
Zitat von Abendkasse: ...

DL5ENT - 9.875 Put / VK = 3,78 € - 11.43 / :kiss:



Im Zweifel immer LONG ! :)


Sehr gut ... hättest aber früher mit dem shorten anfangen müssen .. heute morgen schon um 8:00 Uhr.
das hätte sich gelohnt ... jetzt in dem 9550 bis 9580 Bereich gibt es wieder nur Kleingeld abzuholen mit shorts oder Longs.




Bin erst kurz vor 10.00 aufgestanden , war nicht so wichtig , hatte ich aber gestern auch schon mal gepostet das es heute abwärts geht . Es gibt jede Minute neue Möglichkeiten , da mache ich mich doch nicht verrückt !:confused:
Avatar
05.07.16 12:25:46
Beitrag Nr. 176 ()
3.000/4.000 € Prämie für Elektroautos , die können mir 10.000 € Prämie + 20 % geben dann kaufe ich nicht so einen DRECK !
Avatar
05.07.16 12:26:42
Beitrag Nr. 177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.279 von Orbiter1 am 05.07.16 11:34:38Ich geb dir schon recht, dass sie sich oft die Kurse schönschreiben ist Fakt ABER dieses Mal ist es nur von Hold auf Buy und nicht wie in solchen Fällen üblich eine Aufnahme auf die Conviction Buy List... Also ein kleiner aber feiner Unterschied. Ob man bei einem PBV von 0,32 dann wirklich viel falsch macht wenn man eine kleine Position macht weiß ich nicht aber einen Versuch ist es aus meiner Sicht wert.
Avatar
05.07.16 12:27:23
Beitrag Nr. 178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.594 von BOBRobert am 05.07.16 12:05:23
Zitat von BOBRobert:
Zitat von Orbiter1: ...Damit ist der Einstieg in Unicredit für mich gestorben. Finger weg, wenn GS im kriselnden Umfeld zum Kauf eines Papiers rät.


Wieso , sieht doch nicht schlecht aus, denke über einen Einstieg nach, würde versuchen mich von solchen Feindbildern frei zu machen


Ok das ist mir zu politisch, das wäre reine Zockerei hier einzusteigen

http://www.welt.de/finanzen/article156813516/In-Italien-droh…
1 Antwort
Avatar
05.07.16 12:43:13
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.762 von BOBRobert am 05.07.16 12:27:23Alles klar! Analysen von GS, Exame, ML,ect sind Teufelszeugund die WELT ist die Quelle allem Wissens...

Du verzeihst wenn mich das dann doch etwas amüsiert...
Avatar
05.07.16 12:46:07
Beitrag Nr. 180 ()
Sehr schön, was der N100-Future da macht; wie immer Bodenbildung ab ca. 11h; Long im N100 zu 4418. Bin gespannt auf die Rakete um 15.30h.
1 Antwort
Avatar
05.07.16 12:50:17
Beitrag Nr. 181 ()
Potenzielle Anlaufmarken nach oben


Werden wir nicht aus eigener Kraft schaffen, aber vielleicht, wenn unsere transatlantischen Freunde heute Nachmittag wieder hochdillern.
3 Antworten
Avatar
05.07.16 12:52:07
Beitrag Nr. 182 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.765.951 von nordlicht100 am 05.07.16 12:50:17
Zitat von nordlicht100:

Werden wir nicht aus eigener Kraft schaffen, aber vielleicht, wenn unsere transatlantischen Freunde heute Nachmittag wieder hochdillern.


Das wird nicht passieren .. DOW und NAS wollten eben schon mal starten und unser DAX guckt nur doof und steht wie angekettet.

da sollte es jedem klar sein, wenn