checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 12.07.2016 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 11.07.16 22:15:00 von
neuester Beitrag 13.07.16 00:19:05 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.07.16 22:15:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 12.07.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)-0,5%-0,5%
01:50JapanJPNInländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)-4,2%-4,2%-4,2%
01:50JapanJPNInländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Monat)-0,1%-0,1%0,2%
03:30USAUSAFOMC Mitglied Mester Rede---
06:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)-0,7%-0,7%1,4%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,1%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,1%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Jahr)-1,5%--2,3%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)0,3%0,3%0,3%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Monat)0,6%0,3%0,9%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)0,2%0,2%0,2%
11:00GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
12:00IrlandIRLBruttoinlandsprodukt (Quartal)-2,1%-2,7%
12:00IrlandIRLBruttoinlandsprodukt (Jahr)2,3%-9,2%
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen94,594,193,8
12:01PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,5%-0,3%
12:01PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)0,1%-0,3%
13:00GroßbritannienGBRBoE vierteljährliches Bulletin---
14:00Euro ZoneEUREcoFin-Treffen---
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-0,3%--0,9%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)0,8%-0,6%
15:15USAUSAFed Mitglied Daniel K. Tarullo spricht---
15:35USAUSAFed Mitglied J. Bullard spricht---
16:00USAUSAGroßhandelsinventare0,1%0,2%0,6%
16:00USAUSAJOLTS Stellenangebote5,5 Mio.5,7 Mio.5,788 Mio.
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,29%-0,275%
19:00USAUSA10-Jahres Note Auktion1,516%-1,702%
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand2,2 Mio.--6,73 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
11.07.16 22:22:03
Wars das jetzt erstmal oben?
Zunächst haben sich die Pfeile http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1234855-1-10/tage… aus dem Tageschart am Freitag doch durchgesetzt und heute das Gap fast geschlossen bzw. man muss ja jetzt nicht kleinlich sein.
Allerdings ein weiteres nach oben laufen fand nicht statt und es kam zum Handelsschluss ein wenig Schwäche in den Markt.

Im Stundenchart kanns die Wende gewesen sein bzw. eine Topbildung anstehen:

Das untere Gap kann locken was eine Korrektur der letzten Bewegung darstellt und dann mal sehen wie es im Bereich 9600 weiter geht.
Alternativ für weiter long muss das Tageshoch was zugleich auch obere Widerstandszone darstellt überwunden werden und dann sind die 10.000 nicht mehr weit. Das ist jetzt der grobe Gedanke.

Etwas feiner wird es im 10-Minutenchart:

Hier ist der kleinere Punkt 3 Aufwärtstrend bei 9760 ein erstes Indiz für eine anstehende Abwärtstendenz. Gelingt der nachhaltige Bruch wäre das gestrige Tief, die Gap Kante, ein Ziel. Sollte die Schwäche anhalten wäre Gap-Close und der 9600 Bereich ein nächstes Ziel.

Soweit ist es allerdings noch nicht und erstmal abwarten wie der Kurs um 0800 Uhr steht, die ersten Tendenzen sind. Denn Aufwärts war die letzte Zeit recht stark und US ist an den Allzeithochs. Immer wenn man dachte jetzt muss es aber runter und mal weiter laufen, kam Stärke auf (an die grünen Pfeile Tageschart denken) und long setzte sich durch und noch ist ja der Aufwärtstrend gegeben und aktuell in der Korrektur.

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keinen Beitrag verpassen will, klick, und man ist dabei.
Avatar
11.07.16 22:33:00
S&P 500 closed @ATH
Relevante Statistiken:
1. DAX nach ATH-Close von S&P 500:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
2. DAX und DOW um den Juli-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-501-510/#…
3. DAX und DOW Durchschnittsverlauf im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 10038,47
R2 9940,16
R1 9886,79
PP 9788,48
S1 9735,11
S2 9636,80
S3 9583,43

FDAX Pivots
R3 10002,67
R2 9918,33
R1 9844,17
PP 9759,83
S1 9685,67
S2 9601,33
S3 9527,17

CFD-DAX Pivots
R3 10015,37
R2 9930,43
R1 9856,87
PP 9771,93
S1 9698,37
S2 9613,43
S3 9539,87

DAX Wochen Pivots
R3 10362,74
R2 10085,87
R1 9857,76
PP 9580,89
S1 9352,78
S2 9075,91
S3 8847,80

FDAX Wochen Pivots
R3 10363,00
R2 10082,00
R1 9852,00
PP 9571,00
S1 9341,00
S2 9060,00
S3 8830,00

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
22.06.2016 10071,06
21.06.2016 10015,54
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
23.06.2016 10314,00
22.06.2016 10035,00
20.06.2016 9910,50
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
11.07.16 22:36:55
Webinar-Video: DAX, DOW JONES, EUROSTOXX 50, MDAX, EUR/USD, GBP/USD, Gold, Platin, Palladium, Silber, Öl

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX, DOW JONES, EUROSTOXX 50, MDAX, EUR/USD, GBP/USD, Gold, Platin, Palladium, Silber, Öl" von (automatischer Beitrag)



Webinar vom Montag, 11. Juli: DAX, DOW JONES, EUROSTOXX 50, MDAX, EUR/USD, GBP/USD, Gold, Platin, Palladium, Silber, Öl.

Hü und hott im DAX in den vergangenen Handelstagen. Der Markt ist gut unterstützt, nach oben aber gedeckelt. Die Großwetterlage darf als stabil-freundlich mit abwartender Tendenz vor der Berichtssaison umschrieben werden. Auch die Devisenhändler sind verunsichert, eine ausgesprochen interessante Chartsituation bietet jedoch der EUR/USD aus mittel- bis langfristiger Perspektive. Die Rohstoffmärkte uneinheitlich – Gold weiterhin positiv. Aber mit dem Risiko eines Fehlausbruchs aus einem umgekehrten Dreieck.

 

Im Webinar wird der DAX aus der sehr langfristigen Perspektive sowie mit Wochen- und Tageskerzen bis hin zu den sehr kurzfristigen Zeitebenen (5min-Kerzen) besprochen. Weitere Themen: DOW JONES, EUROSTOXX 50, MDAX, EUR/USD, GBP/USD, Gold, Platin, Palladium, Silber, Öl.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.tradesignalonline.com sowie www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
11.07.16 22:58:40
Der Brexit entwickelt sich immer mehr zu einem 'Non Event' ... am Ende wird sich an den relevanten
Modalitäten kaum was ändern ...
Typisch aber auch das das beim Daxi immer erst mit Verspätung ankommt
1 Antwort
Avatar
12.07.16 03:32:41
!
Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
12.07.16 06:59:46
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
SHORT wenn der Dax die 9.794 kratzt.
Steht er bereits tiefer, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte
Juni: +72 Punkte

Im aktuellen Monat: +10 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken :yawn:
Avatar
12.07.16 07:31:35
Guten Morgen,
wünsche allen viel Erfolg heute.
Selber bin ich seit gestern bei 9.770 short.
Vielleicht ergibt sich ja heute noch kurz die Chance, mit kl. Gewinn raus zu kommen.
Es sieht zwar nicht so gut aus mit der Wirtschaft bzw. Banken, aber das interessiert
die Börse nicht. Na mal schauen, was geht heute.
4 Antworten
Avatar
12.07.16 07:40:37


Guten Morgen
Oberhalb der roten sehe ich eher long
Good trades
Avatar
12.07.16 07:43:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.644 von Dondax am 12.07.16 07:31:35das ist Insiderwissen nicht so laut
Avatar
12.07.16 07:49:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.644 von Dondax am 12.07.16 07:31:35Heute wirds wohl rot ! Wurde auch mal Zeit :)
1 Antwort
Avatar
12.07.16 07:57:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.644 von Dondax am 12.07.16 07:31:35ich stelle mich heute auch auf Richtungswechsel ein (>Short). Mal schaun wie es läuft. Good luck! :)

goldmerry
(keine Kauf-/Verkaufsempfehlung, nur meine Meinung)
Avatar
12.07.16 07:57:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.725 von Lionel am 12.07.16 07:49:07rot wie Blut?

Ich denke nicht an große Abgaben.
Eher an kleine Gewinne.
Avatar
12.07.16 07:58:56
Moin,

sehr überkauft im Moment, der Altvater denkt heute auch mal an einen Short, aber erst mal abwarten
6 Antworten
Avatar
12.07.16 08:01:35
Glaube an eher kleine Abgaben, dann warten, was die Amis machen und dann mit den Amis verstärkt rauf (an die 10000) oder runter (an de 9700-9600?)....warten wir mal ab.
1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:04:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.764 von egotantumsum am 12.07.16 08:01:35
Zitat von egotantumsum: Glaube an eher kleine Abgaben, dann warten, was die Amis machen und dann mit den Amis verstärkt rauf (an die 10000) oder runter (an de 9700-9600?)....warten wir mal ab.


"Schauen und Abwarten", unser tägliches Brot........ :rolleyes:
Avatar
12.07.16 08:06:23
Der weg ist vorgegeben.



Noch macht DAX einen auf stark .. lächerlich .. erstmal auf zur 9700 los los

Avatar
12.07.16 08:06:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.758 von Gruenspan59 am 12.07.16 07:58:56Moin Grueni,

das sind ja dann ganz neue Aspekte für Dich :)
War ÜN8 schort, aber bin gleich um 08:00 ausgestoppt worden. (Im Plus)

Viel Erfolg (auch allen anderen)

Moin
4 Antworten
Avatar
12.07.16 08:08:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.800 von Schamane001 am 12.07.16 08:06:50..natürlich "short" :(
Avatar
12.07.16 08:08:32
kein Upgap heute ? haben noch keinen Kaba :(
Avatar
12.07.16 08:11:59
Dachte auch an Abgaben - aber
1. sind die Führungskräfte hier alle short
2. begann der Markt nicht schwach; was ich gestern abend noch annahm
1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:12:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.758 von Gruenspan59 am 12.07.16 07:58:56wer ist der Altvater ?
Avatar
12.07.16 08:13:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.810.819 von beyond am 11.07.16 22:58:40
Zitat von beyond: Der Brexit entwickelt sich immer mehr zu einem 'Non Event' ... am Ende wird sich an den relevanten
Modalitäten kaum was ändern ...
Typisch aber auch das das beim Daxi immer erst mit Verspätung ankommt


? non event ? das ist de facto ein event und die Briten werden für sich das Beste herausholen, freien Warenverkehr und möglichst wenig Beschränkung für Arbeitnehmer, aber sie sind raus aus der Haftung, müssen keine EU Ausländer mehr bedingungslos einreisen lassen, werden mit der Pfund Abwertung ihre Exporte und den Tourismus ausweiten
Avatar
12.07.16 08:14:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.800 von Schamane001 am 12.07.16 08:06:50Moin mein Sohn,

ja mal probieren, ob das mit Short auch so gut geht, aber erst noch abwarten, kann schon noch ein wenig rauf gehen
2 Antworten
Avatar
12.07.16 08:14:56
Guten Morgen,

Der Dax könnte sich gestern lange fast unverändert auf hohem Niveau halten und hat mit wenig Druck leicht korrigiert. Asien grün, Daten bis jetzt ganz ok und keine größeren Überraschungen zu erwarten, GBPUSD bei 1,3086... Kleine Korrekturen würde ich kaufen.

@Grünspan: wozu die Strategie ändern wenn sie bis jetzt ganz gut funktioniert hat... Und was hat deine Meinung so geändert, dass du jetzt einen Short überlegst? Vor einpaar Tagen wolltest du noch UniCredit kaufen?!?

Wünsch euch einen erfolgreichen Tag

PS: API Daten heute! Long im Öl seit 45,95...
Avatar
12.07.16 08:15:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.848 von Gruenspan59 am 12.07.16 08:14:09Ein weiterer Sohn ist aufgetaucht!:laugh:
1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:18:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.860 von Standuhr am 12.07.16 08:15:18...der Samen wurde weit gestreut!
Avatar
12.07.16 08:25:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.824 von DonLongShort am 12.07.16 08:11:59
Zitat von DonLongShort: Dachte auch an Abgaben - aber
1. sind die Führungskräfte hier alle short
2. begann der Markt nicht schwach; was ich gestern abend noch annahm


ergo: GapCloseGedöns ist immer noch charttechn. auf em Programm und
auch die Anlaufzone 990x-998x-10K. Solange also eher auf der Zuschauerbank. Meins.
Avatar
12.07.16 08:25:58
DAX bleibt dennoch der Index mit großem Aufholpotential , fundamental sind wir eh richtig billig derzeit aber technisch steht wahrscheinlich leichte Korrektur an .
Avatar
12.07.16 08:26:21
Wer in Italien Kredit wollte, wurde genötigt Aktien des Kreditinstituts zu kaufen, jetzt sitzen die Banken auf den faulen Krediten und die Kreditnehmer haben dafür Aktien, die bald nichts mehr wert sind.

Vor Jahren hätte man das noch still und leise über die EU Steuerzahler abgewickelt, aber die Zeiten von still und leise sind halt vorbei
Italien dürfte der nächste EU Austrittskandidat sein und die Verbindlichkeiten bei der EZB werden abgeschrieben, weil wo nix zu holen ist
2 Antworten
Avatar
12.07.16 08:27:01
Nikkei September 4h
mal schauen, ob die TL respektiert wird

wünsche einen guten Morgen :)

Avatar
12.07.16 08:34:48
Ami Futures ziehen an !
1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:36:30
..schön wäre die 9850 - 70 zum Shorten
3 Antworten
Avatar
12.07.16 08:37:18
jetzt wird vll. erstmal bisschen Nikkei u. Alcoa gespielt.
1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:37:41
DAX 10min (CFD Preis)
erst nachhaltig unterhalb 9770 short (16er/100er MA cross im M10)

1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:46:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.049 von beyond am 12.07.16 08:34:48
Zitat von beyond: Ami Futures ziehen an !


Haben Wir täglich :O
Avatar
12.07.16 08:48:00
DAX - Candlesticks: Markt mit Hoffnung

Eben veröffentlicht als Nachricht "Markt mit Hoffnung" von (automatischer Beitrag)



Der DAX wieder an der 9.800. Im gestrigen Handelsverlauf konnte dieses Niveau allerdings nicht mehr nachhaltig geknackt werden. Die jüngsten beiden Tageskerzen lassen aber einen stabil-freundlichen Markt erwarten. Rücksetzer dürften intraday aufgefangen werden – ein Ausbruch über 9.850 sollte leichte Anschlusskäufe bis 9.900/9.950 auslösen können. Fraglich ist jedoch, ob dieses Niveau dann gehalten werden kann. Der Brexit als auch die Sorgen um eine neuerliche Bankenkrise und die bevorstehende Berichtssaison dürften die Kauflaune eher deckeln.

 

DAX – Tageskerzen

Eine Pendelbewegung um die 9.800/9.840 mit Unterstützung bei ca. 9.730/40 Punkten ist zu favorisieren.

 

DAX – Stundenkerzen

Die Eröffnung wird bei 9.810 Punkten erwartet. Widerstand jedoch schon bei ca. 9.830/40 Punkten. Leicht positiv über 9.850 und 9.900 Punkten mit Ziel bis max. 9.950. Rücksetzer dürften bei ca. 9.730/40 und 9.700 aufgefangen werden.

Updates: im Laufe des Tages

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
12.07.16 08:51:09
noch läuft die zählweise ;-)
Avatar
12.07.16 08:51:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.811.956 von BOBRobert am 12.07.16 08:26:21Kein Land der EuroZone wird den EU verlassen. Die Auswirkungen eines solchen Schritts sind wären mit dem Brexit in kleinster Weise vergleichbar... Und an alle die das immer wieder schreiben: überlegt euch bitte mal wie lange die Vorbereitung für solch einen Schritt dauert. Die Gedankenspiele gab's auch schon zu Grexit Zeiten und schon da wurde für einige Probleme die sich mit einem ausscheiden aus der Währungsunion ergeben würden keine Lösungen gefunden. Die EuroZone ist eine Einbahnstraße! Bist du einmal drin, dann...
1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:51:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.076 von Gruenspan59 am 12.07.16 08:36:30
Zitat von Gruenspan59: ..schön wäre die 9850 - 70 zum Shorten


Hundert Punkte höher wäre für mich die Wohlfühlzone zum Shorten, aber
nix ist fix an der Börse und sei er gegrüßt Vater. Dein Sohn :p
2 Antworten
Avatar
12.07.16 08:57:02
Divergenz FDAX/ FEurostoox50 September
no comment, außer: mal sehen ob sie sich in den nächsten Stunden auflöst :p

DAX könnte eine Doppel-Drei-Aufwärtskorrektur hinlegen, Eurostoxx vielleicht ein a-b-c-d-e mit a-b-c- bereits fertig und d (down) e(up) noch ausstehend (Spekulativ!)

1 Antwort
Avatar
12.07.16 08:59:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.085 von updownupdown am 12.07.16 08:37:41
DaX
falls jetzt gleich direkt unter 9800, könnte down starten -spekulativ!
Avatar
12.07.16 09:02:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.193 von J_Belfort am 12.07.16 08:51:11
Zitat von J_Belfort: Kein Land der EuroZone wird den EU verlassen. Die Auswirkungen eines solchen Schritts sind wären mit dem Brexit in kleinster Weise vergleichbar... Und an alle die das immer wieder schreiben: überlegt euch bitte mal wie lange die Vorbereitung für solch einen Schritt dauert. Die Gedankenspiele gab's auch schon zu Grexit Zeiten und schon da wurde für einige Probleme die sich mit einem ausscheiden aus der Währungsunion ergeben würden keine Lösungen gefunden. Die EuroZone ist eine Einbahnstraße! Bist du einmal drin, dann...


Ich gebe dir grundsätzlich recht, aber da gibt es noch den X Faktor, das unkalkulierbare, den Wähler
Avatar
12.07.16 09:06:53
Bund-Future: Gewinnmitnahmen im FGBL

Eben veröffentlicht als Nachricht "Gewinnmitnahmen im FGBL" von (automatischer Beitrag)



Der Bund-Future tritt seit fünf Handelstagen auf der Stelle. Heute zum Tagesstart deutlichere Gewinnmitnahmen, die den FGBL unter das jüngste Tief drücken. Die fünftägige Range wird somit nach unten verlassen – ein Break auch der 167% per Hourly-Close würde diesen Ausbruch bestätigen und weiterhin fallende Kurse zulassen mit Zielen bei ca. 166,80 bis 166,60%.

Bund-Future - Tageskerzen

Mit der gestrigen schwarzen Tageskerze hat sich das Bild leicht eingetrübt – ein Fall unter 166,50% wäre nochmals negativ. Aktuell muss mit Gewinnmitnahmen und einem Test der 167% gerechnet werden.

Bund-Future September-Kontrakt – Stundenkerzen

Gestern erfolgte eine erste Eintrübung aus Sicht der Stundenkerzen mit Break der 167,50% per Hourly-Close. Nun dürfte die 167% getestet werden. Aufhellung erst wieder über 167,60%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
12.07.16 09:07:45
Affendax macht eure shortprognosen zunichte!
1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:08:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.196 von DonLongShort am 12.07.16 08:51:18
Zitat von DonLongShort:
Zitat von Gruenspan59: ..schön wäre die 9850 - 70 zum Shorten


Hundert Punkte höher wäre für mich die Wohlfühlzone zum Shorten, aber
nix ist fix an der Börse und sei er gegrüßt Vater. Dein Sohn :p



*räusper*
zieh Daxi zur Wohlfühlzone :cool:
Avatar
12.07.16 09:08:31
SHORT !!!!!!!!! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Blauer Himmel , grüne Zahlen !!!!

4 Antworten
Avatar
12.07.16 09:11:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.367 von Abendkasse am 12.07.16 09:08:31
Zitat von Abendkasse: SHORT !!!!!!!!! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Blauer Himmel , grüne Zahlen !!!!



Urlaub antizyklisch in Tunesien
2 Antworten
Avatar
12.07.16 09:13:54
so umme 9855 kleine Shortposi genommen, weitere Kauf- Order so um die 9900
Avatar
12.07.16 09:14:05
Short zu 9880 (mit K.O. Schein 10.720), Ziel erster kleiner TP bei 9760
3 Antworten
Avatar
12.07.16 09:15:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.079 von bemaja am 12.07.16 08:37:18
Zitat von bemaja: jetzt wird vll. erstmal bisschen Nikkei u. Alcoa gespielt.



ja so isses :)
Avatar
12.07.16 09:15:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.358 von Standuhr am 12.07.16 09:07:45
Zitat von Standuhr: Affendax macht eure shortprognosen zunichte!


9.900 und evtl. noch Torte - Manch Einer wir spucken müssen, danach......:O
Avatar
12.07.16 09:16:34
Guten Morgen (fu.. Wetter)
Gap Close.

Trade Long 4 CFD.Einstieg: 9815 InitialStop 9.795

1. Teilverkauf 9840.
2. Teilverkauf 9.850
3. Teilverkauf nach Bewegungshandel 9.899 Restposition

Geht doch, Arschloch. Du kannst es doch. :cool:

Grüße von AGTrader:):kiss:
Avatar
12.07.16 09:16:57
914 - 920
Avatar
12.07.16 09:17:54
short @ 9:17 (Uhrzeit-sache)
1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:18:38
exakt bei 9900 bekommen
3 Antworten
Avatar
12.07.16 09:19:27


Bis ich los lege ist in allen Märkten der Hase über der Höhe.
Heißt wohl nicht ohne Grund, der frühe Vogel fängt den Wurm.
Schönes Signal im Bund heute morgen und ich war mal wie immer nicht dabei.
Ja ja, die schönsten Trades sind immer die, wo man selbst nicht dabei ist. :cry:
15 Antworten
Avatar
12.07.16 09:19:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.196 von DonLongShort am 12.07.16 08:51:18
Zitat von DonLongShort:
Zitat von Gruenspan59: ..schön wäre die 9850 - 70 zum Shorten


Hundert Punkte höher wäre für mich die Wohlfühlzone zum Shorten, aber
nix ist fix an der Börse und sei er gegrüßt Vater. Dein Sohn :p


Mein geliebter Sohn, meinen Segen hast du dazu !
Avatar
12.07.16 09:20:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.430 von WinnerWinnerChickenDinner am 12.07.16 09:14:05
Zitat von WinnerWinnerChickenDinner: Short zu 9880 (mit K.O. Schein 10.720), Ziel erster kleiner TP bei 9760


Guten Morgen,
hast du noch deine Shorts von umme 9600?

VG
2 Antworten
Avatar
12.07.16 09:20:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.487 von Gruenspan59 am 12.07.16 09:18:38ich weiß nciht was Du handelst er war noch nicht auf 9900!!!

2 Antworten
Avatar
12.07.16 09:22:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.532 von RippchemitKraut am 12.07.16 09:20:57... das ist nen Short-ETF und als Kursquelle habe ich die IG-Kurse
1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:23:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.391 von BOBRobert am 12.07.16 09:11:21
Zitat von BOBRobert:
Zitat von Abendkasse: SHORT !!!!!!!!! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Blauer Himmel , grüne Zahlen !!!!



Urlaub antizyklisch in Tunesien



nach dem Brexit gab es keine Mitteilung über Aks Depot und Wertentwicklung
:rolleyes: - Schwamm drüber.
alles heiter alles gut und schönen Urlaub :)
Avatar
12.07.16 09:23:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.505 von mario1106 am 12.07.16 09:19:27
Hi Mario
Zitat von mario1106:

Bis ich los lege ist in allen Märkten der Hase über der Höhe.
Heißt wohl nicht ohne Grund, der frühe Vogel fängt den Wurm.
Schönes Signal im Bund heute morgen und ich war mal wie immer nicht dabei.
Ja ja, die schönsten Trades sind immer die, wo man selbst nicht dabei ist. :cry:


Man kanns auch so sehen: The late cat catches the bird who has eaten the worm.

Double Profit!;)
14 Antworten
Avatar
12.07.16 09:24:02
Euro freut sich und geht auch gleich mit hoch:confused:
Avatar
12.07.16 09:25:36
@Rippchen,
kannst ja mal vergleichen, im Moment steht er bei 9904
Avatar
12.07.16 09:25:53
Wäre mit shorts vorsichtig ... ich trau mich nicht.
Avatar
12.07.16 09:26:10
dat renn so schnell jetzt bei 13
Avatar
12.07.16 09:26:17
Moin Mädels :)

Heut ist wieder Urlaubs Bildchen Tag :laugh:

Ich mach lieber Malen nach Zahlen und hab an der Roten nen kleinen Short geladen, mal schauen was wird :look:

Good Trades

Avatar
12.07.16 09:26:43
Euro freut sich und geht auch gleich mit hoch.


Bund raus und in Akazien
Avatar
12.07.16 09:28:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.244 von updownupdown am 12.07.16 08:57:02
Divergenz FDAX-FEurostoxx
Divergenz hat sich erledigt - vielleicht war es das, was noch fehlte? Not liking it :confused:
Avatar
12.07.16 09:28:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.391 von BOBRobert am 12.07.16 09:11:21
Zitat von BOBRobert:
Zitat von Abendkasse: SHORT !!!!!!!!! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:


Blauer Himmel , grüne Zahlen !!!!



Urlaub antizyklisch in Tunesien
Avatar
12.07.16 09:29:08
Pfund jetzt bei 1,31... Solange der weiter Boden gut macht würde ich die Finger von Shorts lassen... Nur meins!
1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:30:17
Tvk

16,5 - 01
Avatar
12.07.16 09:32:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.367 von Abendkasse am 12.07.16 09:08:31gute Besserung . . . .
Avatar
12.07.16 09:33:25
Bin abgemolken worden mit short.

Zu viel nachgekauft bis 9914.

Mischkurs 9889,22 raus zu 9894,94.

Tut mit 52 CFD weh!
Avatar
12.07.16 09:35:23
beside: beim E50 ist das Gap bei umme 2918-2930 gefillt.... das dürfte dann den
Dax in die DLS Wohlfühlzone gezogen haben.

Dow 1200 Pluspunkte in 2 Wochen ist natürlich auch völlig krank, ungesund, idiotisch - logisch :p
Avatar
12.07.16 09:35:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.520 von strike99 am 12.07.16 09:20:24Ja die kleine Pos. per Optionsschein (9200 - 16.12.2016) habe ich (leider) noch.
1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:35:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.646 von J_Belfort am 12.07.16 09:29:08
Zitat von J_Belfort: Pfund jetzt bei 1,31... Solange der weiter Boden gut macht würde ich die Finger von Shorts lassen... Nur meins!


Darf auch "deins" bleiben :D

Avatar
12.07.16 09:41:00
DAX short abwarten
2 Antworten
Avatar
12.07.16 09:41:54
Brent und WTI: Ölpreise machen Pause

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ölpreise machen Pause" von (automatischer Beitrag)



Die Chartsituation in den Ölpreisen hat sich deutlich eingetrübt. Aufwärtstrends wurden gebrochen, lange schwarze Wochenkerzen im Brent und WTI deuten auf Angebotsüberhang hin und die Range der letzten Handelstage wurde nach unten aufgelöst. Aber: Es fehlen Anschlussverkäufe. Die Ölpreise noch ohne aussagekräftige Gegenbewegung, doch das Verharren am aktuellen Kursniveau zeigt fehlende Bären-Power. So bestünde noch die Möglichkeit, dass die jüngste Abwärtsbewegung sich als Fehlsignal entpuppt.

 

Brent Oil - Tageskerzen

Aus aktueller Sicht sollte sich die Abwärtsbewegung fortsetzen – ein Test der 45,36$ bzw. der unteren Begrenzung des Trendkanals wäre zu erwarten. Ein Re-Break der 48$ per Daily-Close hingegen würde die jüngste Abwärtsbewegung als Fehlsignal darstellen mit der Chance auf einen Test des Abwärtstrends.

 

WTI Oil – Tageskerzen

Aktuelles Ziel 44,28 bis 43,56$. Erholungen bis 46,40$ dürften verkauft werden, leichte Entspannung nun über ca. 46,50$ und folgend über 47,30$ mit Ziel Abwärtstrend.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
12.07.16 09:42:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.718 von WinnerWinnerChickenDinner am 12.07.16 09:35:25Danke für die Antwort.
Habe auch noch einen von ca. 9680.....mal schauen, wann ich den losbekomme.
Avatar
12.07.16 09:43:28



ob das zur Wirkung kommt?
Avatar
12.07.16 09:43:51
schöner Start - jetzt kann auch die 10k ++ kommen - wenn nicht heute dann halt diese Woche- heute zudem super Tuesday
2 Antworten
Avatar
12.07.16 09:45:52
Heute bekommt Obama wohl seinen ATH im Dow...
Avatar
12.07.16 09:47:13
DJIA 70-80 Punkte bis zum ATH

Da fühlt er sich wohl, da darf er sein!

Hält die Bullen bei Laune ohne unmittelbar Angst haben zu müssen, er könne dort abprallen
(was ja eh keiner für möglich hält :D )
14 Antworten
Avatar
12.07.16 09:48:28
880-865 5er
Avatar
12.07.16 09:48:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.811 von beyond am 12.07.16 09:43:51
Zitat von beyond: schöner Start - jetzt kann auch die 10k ++ kommen - wenn nicht heute dann halt diese Woche- heute zudem super Tuesday


Alles kann nix muß - Habe heute ein Daxclose unter der 9.860 - Machs jetzt auch wie die Anderen = mal schauen :D :D :D
1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:51:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.778 von AGTrader am 12.07.16 09:41:00
Teilziel 1 erreicht
Zitat von AGTrader:


1 Antwort
Avatar
12.07.16 09:59:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.481 von updownupdown am 12.07.16 09:17:54
Zitat von updownupdown: short @ 9:17 (Uhrzeit-sache)


werde ich wohl bald wieder eindecken (~10.00h?), abgesehen von vermeintlich vollständigen Mustern bekomme ich einfach kein vernünftiges Shortsignal. Unter 9860 vielleicht... :(
Avatar
12.07.16 10:01:41
Endlich ist er wohl da, der lang erwartete Crack-Up-Boom... zum Warmlaufen, erstmal jeden Tag 200p drauf auf den Dax, dann die Kurve langsam steigern auf 3-5% täglich... wenn er Ende Juli übers ATH schiesst, kann er dann richtig Gas geben. Der Dow müsste zu dem Zeitpunkt schon bei 50.000 stehen - konservativ geschätzt, versteht sich... :laugh::p
Avatar
12.07.16 10:01:59
DAIMLER: Mit Gap nach oben – langfristig noch nicht über den Berg

Eben veröffentlicht als Nachricht "Mit Gap nach oben – langfristig noch nicht über den Berg" von (automatischer Beitrag)



Die Daimler-Aktie in den vergangenen Tagen mit einem Trendwendemuster in den Tageskerzen, einem Tower bottom. Heute kann der Wert mit einem kräftigen Kurssprung nach oben ein Gap ausbilden. Die Daimler-Aktie der Tagesgewinner im DAX aufgrund der gestern Abend veröffentlichen Zahlen. Der Konzern bestätigt seine EBIT-Prognose für das Gesamtjahr. Langfristig ist die Aktie aber noch nicht über den Berg. Die jüngsten langen schwarzen Monatskerzen lassen die Erholung noch mit Skepsis betrachten, der Wert aktuell im Bereich der Mitte der Juni-Kerze und somit an einem Widerstandsniveau. Nun kommt es darauf an, auch einen kurzfristigen Abwärtstrend in den Tageskerzen zu knacken – der Weg wäre dann frei in Richtung 60 bis 62 Euro mit deutlicher Aufhellung der Chartsituation. Ein Abprall am gegenwärtig erreichten Niveau hingegen mit einem Fall unter 54 Euro dürfte den Wert wieder in die Tiefe ziehen. Solange jedoch das heutige Gap nicht per Daily-Close geschlossen wird, besteht Hoffnung, dass sich die Daimler-Aktie stabil-freundlich halten kann.

Daimler AG - Monatskerzen


Der langfristige Aufwärtstrend wurde in 2015 getestet und zum Jahresanfang 2016 verlassen, seitdem läuft die Daimler-Aktie abwärts mit trendbestätigenden Kerzen im April, Mai und Juni. Aus aktueller Sicht muss mit Kursen bis 50 sowie folgend bis 47/45 Euro gerechnet werden. Entspannung über ca. 57/58 Euro per Monthly-Close – aktuell befindet sich der Wert an einer relevanten Widerstandszone.

Tageskerzen - Daimler AG

Mit einem Gap nach oben. Kritisch unter 54 Euro – positiv bei Break des kurzfristigen Abwärtstrends mit Ziel 60 bis 62 Euro.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
12.07.16 10:03:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.844 von updownupdown am 12.07.16 09:47:13
Zitat von updownupdown: DJIA 70-80 Punkte bis zum ATH

Da fühlt er sich wohl, da darf er sein!

Hält die Bullen bei Laune ohne unmittelbar Angst haben zu müssen, er könne dort abprallen
(was ja eh keiner für möglich hält :D )



aber nicht doch: hier im gemütlichen Expertenthread halten
gefühlt 88% der User einen unmittelbaren Absturz für 99% sicher.
Schön hier zu sein...

aber schaut man unvoreingenommen auf den DowChart (monthly) dann
hat's da eine nette W-Formation (2015/16).
Und ergo könnte der Dow Luft haben zur 19K und höher um wieder in den langfristigen Aufwärtstrend zurückzukehren.
Chartschauen kann so brutale und unglaubliche Zielzonen aufzeigen; ich mag's auch
nicht glauben, aber der Chart bittet zumindest diese Möglichkeit.

Da verlassen sich doch lieber die meisten auf das gesunde Bauchgefühl und
gehen mit Shorts baden. Auch heute wird geshortet dass es ein wahre Freude ist
13 Antworten
Avatar
12.07.16 10:11:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.979 von DonLongShort am 12.07.16 10:03:51es gibt nur eine 100%ige Shortchance in Amerika:
wenn klar wird das Donald das Heft in die Hand nimmt; dann
wird es richtig lustig.
Jeder Tag eine neue, kernige Irritation von Herrn Trump;
darauf kann man sich herzhaft freuen. Und entspannt all-in-short sein; supi :cool:
12 Antworten
Avatar
12.07.16 10:11:57
Dragho und seine Bande ist wieder fleißig :), mit Geld welches per Knopfdruck aus dem nix erschaffen wird kann man ALLES kaufen.
Avatar
12.07.16 10:12:59
Jeder Rücksetzer im DAX wird gnadenlos wieder hochgekauft.
Bin gespannt, wie lange das noch so weiter geht.
Habe bei 9.880 noch mal short nachgekauft.
Begründung: Börse ist keine Einbahnstrasse
3 Antworten
Avatar
12.07.16 10:15:10
Na endlich...ich dachte der läst mich ungefillt ;)
Dax short @ 9.935
SL 9.980
Avatar
12.07.16 10:15:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.054 von Dondax am 12.07.16 10:12:59doch wenn Dragho zuschlägt schon
Avatar
12.07.16 10:16:07
moim moin
heute gehtdie Post ab kein Sommerloch:lick:
Avatar
12.07.16 10:18:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.871 von R32 am 12.07.16 09:48:46andere in die falsche richtung locken - ist noch kein hedgen ...:laugh:
Avatar
12.07.16 10:19:48
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.054 von Dondax am 12.07.16 10:12:59
Zitat von Dondax: Jeder Rücksetzer im DAX wird gnadenlos wieder hochgekauft.
Bin gespannt, wie lange das noch so weiter geht.
Habe bei 9.880 noch mal short nachgekauft.
Begründung: Börse ist keine Einbahnstrasse


Begründung: Börse ist keine Einbahnstrasse
- absolut richtig.:)

Rauflaufen zum JA im Dax umme 10750 und dann runter zur 8700 -
das könnte so kommen und deine Aussage trifft vorzüglich zu.
Heute zumindest wird es etwas schwierig werden mit dem epochalen Absturz....
aber das gilt es abzuwarten. Glück auf :kiss:
Avatar
12.07.16 10:21:40
Beitrag Nr. 101 ()
Wahnsinn der DAX. Will wohl unbedingt die 10.000 heute noch schaffen.
Na dann muss man wohl noch Geduld haben, bis die Markteilnehmer realisieren,
das die Bäume nicht in den Himmel wachsen.
1 Antwort
Avatar
12.07.16 10:21:46
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.054 von Dondax am 12.07.16 10:12:59
Zitat von Dondax: Jeder Rücksetzer im DAX wird gnadenlos wieder hochgekauft.
Bin gespannt, wie lange das noch so weiter geht.
Habe bei 9.880 noch mal short nachgekauft.
Begründung: Börse ist keine Einbahnstrasse




:cry::cry:

du guckst zuviel NTV!!!:laugh:
Avatar
12.07.16 10:22:58
Beitrag Nr. 103 ()
..schauen wir mal wie weit es noch rauf geht. Lange und weit bestimmt nicht mehr.
2 Antworten
Avatar
12.07.16 10:23:13
Beitrag Nr. 104 ()
huch das wars schon, :)
Avatar
12.07.16 10:23:53
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.812.577 von AGTrader am 12.07.16 09:23:51Ja, man kann sich alles schön reden.
Jetzt hab ich auch noch ein Signal im FESX verpasst.
Am besten ich mache für heute den PC aus. :mad:
13 Antworten
Avatar
12.07.16 10:25:26
Beitrag Nr. 106 ()
9970 - oder doch gleich 5 stellig ?
2 Antworten
Avatar
12.07.16 10:26:41
Beitrag Nr. 107 ()
moin

Mal so eine Idee zum aktuellen Bild. Ausbruch aus rotem Kanal mit Ziel oberer schwarzer Deckel. :)

3h
8 Antworten
Avatar
12.07.16 10:27:12
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.159 von Gruenspan59 am 12.07.16 10:22:58
Zitat von Gruenspan59: ..schauen wir mal wie weit es noch rauf geht. Lange und weit bestimmt nicht mehr.


Naja, zwei weitere Gaps oben in 300 Punkte-Reichweite...und wenn die geschlossen werden, macht er eben ein höheres Hoch auf Wochenbasis. Dann gehts gleich weiter......Da entläd sich doch jetzt die ganze aufgestaute Liquidität......DOW hat tatsächlich jetzt die W-Formation auf Wochenbasis mit Zielen 1000 Punkte weiter oben. Ohne pechscharzen Schwan geht da nix mehr runter.
Avatar
12.07.16 10:29:16
Beitrag Nr. 109 ()
wieder short @ 10.30-33 (Uhrzeit-Sache) :p
1 Antwort
Avatar
12.07.16 10:30:02
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.195 von Pulpman am 12.07.16 10:26:41Könnte gut hinkommen, gute Idee finde ich. Immerhin hat der Dax im Juni in 6-8 Tagen auch immerhin rund ca. 800 Punkte nach oben nahezu am Stück hingelegt. Warum sollte er es jetzt nicht tun. Den Schwung mitnehmen?
2 Antworten
Avatar
12.07.16 10:31:01
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.207 von updownupdown am 12.07.16 10:29:16@ 9964..............
Avatar
12.07.16 10:31:59
Beitrag Nr. 112 ()
BMW: Der Juni nur eine Marktbereinigung – BMW knackt Abwärtstrend

Eben veröffentlicht als Nachricht "Der Juni nur eine Marktbereinigung – BMW knackt Abwärtstrend" von (automatischer Beitrag)



Am 06. Juli ein Hammer in den Tageskerzen und nachfolgend weiße Kerzen – heute ein Test und Breakversuch eines kurzfristigen Abwärtstrends. Mit Vorlage des Konzernabsatzes kaufen die Anleger – so kann BMW den Konzernabsatz im Juni um 9,1% gegenüber dem Vorjahr auf 227.849 Fahrzeuge steigern. Der Absatz der Marke BMW stieg um +9,7% auf 189.097 Stück. Durchaus interessant auch die Chartsituation aus langfristiger Sicht. Aktuell kann die Mitte der Juni-Kerze getestet und leicht nach oben verlassen werden – der Juni könnte sich somit noch als bloße Marktbereinigung darstellen. Abzuwarten bleibt jedoch vor einer endgültigen Interpretation, ob in den Tageskerzen der Abwärtstrend nachhaltig auch per Daily-Close verlassen werden kann mit Ziel 74,50 bis 76,50 Euro – und ob zum Monatsende auch das Juni-Hoch überwunden werden kann. Q2-Zahlen am 02. August.

BMW Bayerische Motoren Werke AG  - Monatskerzen  


Die kräftige Unterstützungszone wurde bislang erfolgreich verteidigt, ein Abwärtsziel nach Ausbruch aus dem langfristigen Aufwärtstrendkanal wurde abgearbeitet. Die Tageskerzen mit einem Hammer am 06. Juli und aktuell einem Ausbruchsversuch aus einem Abwärtstrend.

 

Tageskerzen - BMW AG

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
12.07.16 10:32:02
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.144 von Dondax am 12.07.16 10:21:40
Zitat von Dondax: Wahnsinn der DAX. Will wohl unbedingt die 10.000 heute noch schaffen.
Na dann muss man wohl noch Geduld haben, bis die Markteilnehmer realisieren,
das die Bäume nicht in den Himmel wachsen.


die das realisiert haben sind nicht mehr im Markt - nur ein
Banken-Italo-Thriller könnte für Abkühlung sorgen.
'Die Hälfte der Deutschen fühlen sich unsicher' BildZeitung gestern.
Auch diese Hälfte wird nicht investiert sein; die wissen dass die Bäume
nicht in den Himmel wachsen. Gut so.
Avatar
12.07.16 10:33:24
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.195 von Pulpman am 12.07.16 10:26:41
Zitat von Pulpman: moin

Mal so eine Idee zum aktuellen Bild. Ausbruch aus rotem Kanal mit Ziel oberer schwarzer Deckel. :)

3h




moin pulper:)

danke für den chart:cool:

die obere schwarze linie wird die von der unteren schwarzen abgeleitet)))
4 Antworten
Avatar
12.07.16 10:33:36
Beitrag Nr. 115 ()
Wenn die Amis so auch 15.30 Uhr reinkommen, reißen sie das 4. ungeschlossene Gap up seit Beginn der After Brexit Rallye. Das ist schon eine Hausnummer.
Avatar
12.07.16 10:33:43
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.210 von passpalazzo am 12.07.16 10:30:02ja Geld ist genug da :) los Dragho die longies wollen was sehen
1 Antwort
Avatar
12.07.16 10:34:43
Beitrag Nr. 117 ()
Wer hat heute in der Vorbörse und auch vor 8 Uhr die blöden Shortmeinungen rausgelassen?:mad:

4 Antworten
Avatar
12.07.16 10:35:01
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.189 von bemaja am 12.07.16 10:25:26
Hätte da die 9982 im Fdax
Als 61er Korrektur, des impulsiven Downmoves von 10500 (21.April) bis 9145 nach Brexit...
1 Antwort
Avatar
12.07.16 10:35:35
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.039 von DonLongShort am 12.07.16 10:11:14
Zitat von DonLongShort: es gibt nur eine 100%ige Shortchance in Amerika:
wenn klar wird das Donald das Heft in die Hand nimmt; dann
wird es richtig lustig.
Jeder Tag eine neue, kernige Irritation von Herrn Trump;
darauf kann man sich herzhaft freuen. Und entspannt all-in-short sein; supi :cool:


Wenn Trump Präsident wird, wird folgendes passieren: Nichts.
Deine Aussagen sind schon recht naiv. Als ob Trump etwas ändern würde, außer evtl. die Mittel zur Bekämpfung der illegalen Migration aus Mexiko weiter zu erhöhen.
11 Antworten
Avatar
12.07.16 10:36:38
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.159 von Gruenspan59 am 12.07.16 10:22:58Na ja
Ca 10000 sind wohl ausgemacht
Die EWT ler sehen ja gern 3 Schübe
Avatar
12.07.16 10:36:50
Beitrag Nr. 121 ()
bauen se grade noch eine Bullflag?
Avatar
12.07.16 10:37:04
Beitrag Nr. 122 ()
1. Trade für heute im Bund.
Was soll ich sagen. Außer Spesen nichts gewesen.
Mein Broker freut sich über 7,24$ Gebühren und ich dass ich den Trade zumindest korrekt gemanaged habe.
Avatar
12.07.16 10:37:21
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.234 von mcgoofy am 12.07.16 10:33:24moin goof

ja genau. die obere schwarze ist eine Parallele zu der unteren.
3 Antworten
Avatar
12.07.16 10:41:51
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.243 von _Mitglied_ am 12.07.16 10:33:43Ja ja die weltweiten Blutpumpenzentralbanken laufen auf Hochturen. Wenn dann 0,25 % die Zinsen steigen bricht alles zusammen !!!!:eek::eek:



Das wird immer schlimmer !!!!



Da kann einem Angst und Bange werden !!!!



Und ich wette, das wegen Italien alle Abmachungen über Bord geworfen werden und das Bundesverfassungsgericht wird Klagen dagegen wieder abschmettern !!!


:eek::eek::eek::eek::eek:
Avatar
12.07.16 10:42:04
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.258 von Standuhr am 12.07.16 10:34:43*kicher* All jene, welche Short drin sind, und damit hoffen, den Markt runterreden zu können, oder ihre Hoffnungen zu platzeiren.

Ich bin selber noch Short drin, und arte den heutigen Tag noch ab.
Gestern atte ich auh noch mit inem Turnaround Tuesday geunkt, welcher dann letzendlich nicht kommt. Scheint sich so zu bewahrheiten.

Aber der tach ist ja nochlong!
1 Antwort
Avatar
12.07.16 10:43:00
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.297 von Pulpman am 12.07.16 10:37:21
Zitat von Pulpman: moin goof

ja genau. die obere schwarze ist eine Parallele zu der unteren.




bedankt:D
Avatar
12.07.16 10:43:22
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.258 von Standuhr am 12.07.16 10:34:43Man soll nicht auf die Meinungen der anderen hoeren. Alte chinesische Weisheit :)
Avatar
12.07.16 10:43:45
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.270 von lesoda am 12.07.16 10:35:35
Zitat von lesoda:
Zitat von DonLongShort: es gibt nur eine 100%ige Shortchance in Amerika:
wenn klar wird das Donald das Heft in die Hand nimmt; dann
wird es richtig lustig.
Jeder Tag eine neue, kernige Irritation von Herrn Trump;
darauf kann man sich herzhaft freuen. Und entspannt all-in-short sein; supi :cool:


Wenn Trump Präsident wird, wird folgendes passieren: Nichts.
Deine Aussagen sind schon recht naiv. Als ob Trump etwas ändern würde, außer evtl. die Mittel zur Bekämpfung der illegalen Migration aus Mexiko weiter zu erhöhen.


komisch :rolleyes:
dass man das gänzlich diametral sehen kann :laugh:
Avatar
12.07.16 10:43:53
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.270 von lesoda am 12.07.16 10:35:35
Zitat von lesoda: Wenn Trump Präsident wird, wird folgendes passieren: Nichts.
Deine Aussagen sind schon recht naiv. Als ob Trump etwas ändern würde, außer evtl. die Mittel zur Bekämpfung der illegalen Migration aus Mexiko weiter zu erhöhen.


Von wegen. Clinton ist die bestechliche Freundin der Wall Street. Die Republikaner allgemein haben schon häufiger die allzu lockere Geldpolitik ins Visier genommen. Trump insbesondere hat den Schuldenwahnsinn von Obama kritisiert. Trump wäre eine fette bärische Überraschung.
7 Antworten
Avatar
12.07.16 10:44:01
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.270 von lesoda am 12.07.16 10:35:35
Zitat von lesoda:
Zitat von DonLongShort: es gibt nur eine 100%ige Shortchance in Amerika:
wenn klar wird das Donald das Heft in die Hand nimmt; dann
wird es richtig lustig.
Jeder Tag eine neue, kernige Irritation von Herrn Trump;
darauf kann man sich herzhaft freuen. Und entspannt all-in-short sein; supi :cool:


Wenn Trump Präsident wird, wird folgendes passieren: Nichts.
Deine Aussagen sind schon recht naiv. Als ob Trump etwas ändern würde, außer evtl. die Mittel zur Bekämpfung der illegalen Migration aus Mexiko weiter zu erhöhen.


Dürfte aber den Arbeitsmarkt entspannen, wenn dann der früher immigrierte Teil der Bevölkerung sich wieder selbst um Haushalt und Kinder kümmern muss --> weniger Arbeitssuchende --> Lohninflation --> Zinserhöhung.

Noch freizügigere Waffengesetze --> weniger Einwohner --> weniger Arbeitssuchende (allerdings auch weniger Nachfrage nach Wirtschaftsgütern) ;)
Avatar
12.07.16 10:44:43
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.171 von mario1106 am 12.07.16 10:23:53
Zitat von mario1106: Ja, man kann sich alles schön reden.
Jetzt hab ich auch noch ein Signal im FESX verpasst.
Am besten ich mache für heute den PC aus. :mad:


Kennt wohl jeder. Die 5 Stufen der Eskalation:

Signal verpasst -> Wut -> Frust Trade -> Verlust -> Noch mehr Wut.

;)
12 Antworten
Avatar
12.07.16 10:45:20
Beitrag Nr. 132 ()
Short Squeeze im DAX bei 10000 möglich, deshalb sehr ich zur Zeit nur LONG. Bin leider zu früh flat, aber Hauptsache Gewinne eingesackt.
Avatar
12.07.16 10:45:24
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.297 von Pulpman am 12.07.16 10:37:21
Zitat von Pulpman: moin goof

ja genau. die obere schwarze ist eine Parallele zu der unteren.
1 Antwort
Avatar
12.07.16 10:46:35
Beitrag Nr. 134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.384 von mcgoofy am 12.07.16 10:45:24
Zitat von mcgoofy:
Zitat von Pulpman: moin goof

ja genau. die obere schwarze ist eine Parallele zu der unteren.


hä???????
Avatar
12.07.16 10:48:10
Beitrag Nr. 135 ()
:rolleyes: Der heutige Tag hat hohes Potenzial sich zu einem ausgewachsenen Scheiß-Tag für mich zu entwickeln
Avatar
12.07.16 10:48:28
Beitrag Nr. 136 ()
Es muss doch mal drehen !

Bei 9.008 Short , bei 9.920 Short , bei 9.935 Short bei 9.950 Short , bei 9.968 Short ...:laugh::laugh::laugh:





außer heute Nachmittag Torte essen !! :laugh::laugh:
2 Antworten
Avatar
12.07.16 10:48:52
Beitrag Nr. 137 ()
statement von RT:cool:


rt12. Juli 2016 um 10:33

Wir haben ein hT auf Daily, & Weekly wie gestern schon beschrieben...dazu jetzt noch die japan Fantasie und der Glaube, das die EU die Banken aufpumpt. Der Brexit ist durech und sie haben nee nette Lady....Feuer frei und die Berichtssaison wird eher positiv überraschen


diese sicht der dinge könnte man durchaus teilen:D
Avatar
12.07.16 10:49:48
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.813.270 von lesoda am 12.07.16 10:35:35
Zitat von lesoda:
Zitat von DonLongShort: es gibt nur eine 100%ige Shortchance in Amerika:
wenn klar wird das Donald das Heft in die Hand nimmt; dann
wird es richtig lustig.
Jeder Tag eine neue, kernige Irritation von Herrn Trump;
darauf kann man sich herzhaft freuen. Und entspannt all-in-short sein; supi :cool:


Wenn Trump Präsident wird, wird folgendes passieren: Nichts.
Deine Aussagen sind schon recht naiv. Als ob Trump etwas ändern würde, außer evtl. die Mittel zur Bekämpfung der illegalen Migration aus Mexiko weiter zu erhöhen.


So isses, Trump macht Show, das ist was die Amis lieben, eine gute Show
Avatar