Tages-Trading-Chancen am Freitag den 05.08.2016 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 04.08.16 22:15:00 von
neuester Beitrag 08.08.16 22:29:59 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
04.08.16 22:15:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 05.08.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNJP Devisenreserven1,264 Bil.$-1,265 Bil.$
02:00JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)1,3%0,4%-0,2%
07:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität110,5111,3109,9
07:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex98,499,799,7
08:00DeutschlandDEUWerksaufträge n.s.a. (Jahr)-3,1%-1,5%-0,2%
08:00DeutschlandDEUWerkaufträge s.a. (Monat)-0,4%0,6%0%
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-600 Mio.€--300 Mio.€
08:45FrankreichFRAImporte, EUR40,3 Mrd.€-40,5 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-3,4 Mrd.€-3,9 Mrd.€-2,8 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR36,9 Mrd.€-37,7 Mrd.€
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)-3,3%--3,4%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)-0,9%-0,6%
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )0,8%1,6%1%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (3M/Jahr)8,4%8,5%8,4%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (Monat)-1%-0,2%1,3%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion w.d.a. ( Jahr )-1%1%-0,6%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion s.a. ( Monat )-0,4%0,3%-0,6%
14:30USAUSAHandelsbilanz-44,5 Mrd.$-43,1 Mrd.$-41,2 Mrd.$
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote62,8%-62,7%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)2,6%2,6%2,6%
14:30USAUSAArbeitslosenquote4,9%4,8%4,9%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)0,3%0,2%0,1%
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,534,434,4
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft255 Tsd.180 Tsd.287 Tsd.
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung381-374
21:00USAUSAVerbraucherkredit12,3 Mrd.$17 Mrd.$18,5 Mrd.$
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-104,1 Tsd.€--112,6 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen294,2 Tsd.$-279 Tsd.$
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen111,3 Tsd.$-162,1 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-82,5 Tsd.£--80,6 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen41,7 Tsd.¥-35 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen267,2 Tsd.-273,3 Tsd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
04.08.16 22:29:55
NFP-Tag!
Relevante Statistiken:
1. Es ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
Möglicher Tagesverlauf von DAX am NFP-Tag im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-521-530/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
3. DAX und DOW: Durchschnittsverlauf im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 10378,99
R2 10330,58
R1 10279,22
PP 10230,81
S1 10179,45
S2 10131,04
S3 10079,68

FDAX Pivots
R3 10387,83
R2 10333,67
R1 10283,83
PP 10229,67
S1 10179,83
S2 10125,67
S3 10075,83

CFD-DAX Pivots
R3 10391,30
R2 10337,70
R1 10287,50
PP 10233,90
S1 10183,70
S2 10130,10
S3 10079,90

DAX Wochen Pivots
R3 10694,54
R2 10538,22
R1 10437,86
PP 10281,54
S1 10181,18
S2 10024,86
S3 9924,50

FDAX Wochen Pivots
R3 10712,67
R2 10546,83
R1 10438,67
PP 10272,83
S1 10164,67
S2 9998,83
S3 9890,67

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Avatar
04.08.16 22:36:52
Eröffnung = Schluss = Unentschlossenheit = Richtungsfindung
Der Vormittag war gestern geprägt von Unentschlossenheit in Bezug auf die BoE. Endlich wieder Dynamik war mein Gedanke kurz nach 13:00Uhr aber weit getragen hat es nicht nach unten. Recht fix ging es wieder nach oben von der gestrichelten Linie, die als Unterstützung diente. Geschlossen wurde auf Eröffnungsniveau und passiert ist letztendlich nicht viel.

Woher kommt die rote gestrichelte Linie? Diese ist schon ein wenig älter und aus dem Stundenchart ich hab mal klein gezoomt um den Ursprung im Chart zu haben:

Diese diente gestern als Unterstützung und gab die kleine Wende hin zum Xetra Schluss.

Nun wieder normal skaliert im Stundenchart:

Die größere Abwärtstendenz hat sich abgeschwächt, allerdings auch die Aufwärtstendenz. Zu Mittwoch hat sich nicht viel verändert und mein Augenmerk liegt auf den Grenzen der gestrigen Tageskerze: Oben am Widerstand bei 10.285 und unten die 10.180. Dazwischen ist das weder long noch short sondern einfach eine Konsolidierung der beiden Möglichkeiten oder auch Richtungsfindung angesagt.

Möglicherweise bietet der 10-Minutenchart bereits eine Richtung:

Allerdings auch hier nichts was die Richtung vorgibt außer, das ein zarte Aufwärtstendenz zu vermuten ist.
Klarheit bringt hier erst der Bruch aus der oberen Widerstandszone und obsolet wäre diese Tendenz beim Unterschreiten des gestrigen Tiefs, wobei ggf. nochmals die dicke rote gestrichelte eine letze Instanz darstellen kann.

Mal sehen wo um 0800Uhr der erste Kurs steht und was um 0900Uhr draus gemacht wird. :)


Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan

P.S. Wer keinen Beitrag verpassen will, klick, und man ist dabei.
Avatar
04.08.16 22:59:20
Hab keine Shorts mehr.

16 Antworten
Avatar
04.08.16 23:05:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.993.597 von tradeaholic am 04.08.16 22:59:20
Zitat von tradeaholic: Hab keine Shorts mehr.


Tradeholic, gibt es eine Möglichkeit, diesen Charttyp unter MT4 nachzubilden, bzw über eine frei zugängliche Platform einzusehen? Danke!
1 Antwort
Avatar
04.08.16 23:05:39
Als kleines Experiment versuche ich mit der heutigen Prognose, mögliche Uhrzeiten von Hochs und Tiefs zu erkennen. Manchmal klappt es ganz gut, manchmal überhaupt nicht.

Prognose für Freitag, den 05.08.2016:

Hauptvariante:
Im Tagesverlauf bis Xextra-Schluss, sollte das Tageshoch bei etwa 10.331 angelaufen werden. Bei sehr bullishen Verlauf, könnten auch die 10.363 erreicht werden.
Zwischenhochs könnten um kurz nach 7:00 Uhr, 9:20 Uhr und 17:50 Uhr entstehen, Tiefs vor allem um 16:10 Uhr und 20:30 Uhr.

Nebenvariante:
Die Nebenvariante ist leider komplett anders, aber möglich. Der Tag ist generell bearish geprägt. Zu erkennen ist die Nebenvariante in einem fehlenden deutlichen Aufschwung zwischen 8:00 Uhr und 9:30 Uhr. Der Kurs verläuft im ZigZag nach unten, bis zu einem Kurs von 10.060-.


RÜCKBLICK
"Nebenvariante: Insgesamt steigende Kurse, typisches EDT-Muster. Zielbereich 22:00 Uhr 10.265+"
Der Zielbereich wurde bereits sehr viel früher als gedacht erreicht und mit 10.283 um 18 Punkte überschritten

Gelernt: Wichtige Events, wie Zinsschritte oder NFP, bringen die Prognose gerne aus dem Plan.
1 Antwort
Avatar
04.08.16 23:11:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.993.624 von UpTownQ am 04.08.16 23:05:02Normalerweise nicht, das ist Lizenzpflichtig. Volume Profile gäbe es für den Metatrader.
https://broker-bewertungen.de/downloads/metatrader-indikator…

Das ist Volume Profile. Auch wenn da "Market Profile" steht. Die meisten Retail Hersteller nehmen das nicht rein, weil es die Software sau teuer machen würde.

Rangiert von 50 -300 € / Monat
Avatar
05.08.16 06:11:55
Moin,

Mein Plan für heute im FTSE Short bei 6798 ohne SL mom. Bei 6768 hatter noch 30P.
Im Dax ziehe ich eine Long Position und diese werde ich auflösen sobald die Marke im FTSE erreicht ist. Könnte den Dax bei -10283 entsprechen. R1
1 Antwort
Avatar
05.08.16 07:05:05
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.239 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte
Juni: +72 Punkte
Juli: +62 Punkte

Im aktuellen Monat: -56 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken ;)

Die Einstiegsmarke ist und bleibt nach wie vor unverändert !!
Durch vorzeitigen Verkauf wäre das Ergebnis mit anderem Vorzeichen möglich gewesen. Keine Panik, noch geht deswegen die Welt nicht unter...... :D
1 Antwort
Avatar
05.08.16 07:27:16
Avatar
05.08.16 07:34:16
Moin zusammen,

ob wir vorbörslich die 275 aus dem weg räumen.... :rolleyes::rolleyes: in der Kasse tut er sich ja an solchen marken immer schwer...
Avatar
05.08.16 07:48:18


USD / JPY bei Bruch des grünen Channels weiter abwärts?
Avatar
05.08.16 07:48:41
MOIN MOIN
Freitag ein grüner Tag spätetens wenn USA eröffnen:laugh:
4 Antworten
Avatar
05.08.16 07:53:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.305 von bödel am 05.08.16 07:48:41
Zitat von bödel: MOIN MOIN
Freitag ein grüner Tag spätetens wenn USA eröffnen:laugh:


Moin bödel, ich lasse mal den "Schwarzen" im Stall :D

Hab auch heute sehr wenig Zeit zur Verfügung, werd deshalb dem Hahnbesitzer freien Stall-Zugang gewähren...........:D
3 Antworten
Avatar
05.08.16 07:59:04
EUR / USD Pullback und am 38er weiter aufwärts?
ACHTUNG NFP Daten heute.

ich hab leider den Einstieg bisher verpasst, da ich am Weekly /Monthly PP rein wollte.
Sollte der kurzfristige Abwärtstrend aber per H1 gebrochen werden steige ich ein mit SL 1.1120.

Handeln natürlich wie immer auf eigene Gefahr
2 Antworten
Avatar
05.08.16 08:01:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.332 von R32 am 05.08.16 07:53:29
Zitat von R32:
Zitat von bödel: MOIN MOIN
Freitag ein grüner Tag spätetens wenn USA eröffnen:laugh:


Moin bödel, ich lasse mal den "Schwarzen" im Stall :D

Hab auch heute sehr wenig Zeit zur Verfügung, werd deshalb dem Hahnbesitzer freien Stall-Zugang gewähren...........:D


hätte da nen vorschlag.....:D

http://www.lecker.de/rosmarin-haehnchen-17215.html


guten morgen zusammen:)
2 Antworten
Avatar
05.08.16 08:04:32
scheint mir so, als könnten wir das schwarze huhn heute schlachten... an guaden....
5 Antworten
Avatar
05.08.16 08:06:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.380 von mcgoofy am 05.08.16 08:01:39
Zitat von mcgoofy:
Zitat von R32: ...

Moin bödel, ich lasse mal den "Schwarzen" im Stall :D

Hab auch heute sehr wenig Zeit zur Verfügung, werd deshalb dem Hahnbesitzer freien Stall-Zugang gewähren...........:D


hätte da nen vorschlag.....:D

http://www.lecker.de/rosmarin-haehnchen-17215.html


guten morgen zusammen:)


Werd den Vorschlag mal heut Abend nochmals angucken - Hhmmmm ;)
1 Antwort
Avatar
05.08.16 08:07:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.392 von Lippi1981 am 05.08.16 08:04:32Vorfreude ist nicht immer die schönste Freude :p
4 Antworten
Avatar
05.08.16 08:08:14
Chicke Nuggets, mehr istas Vieh nicht wert....:)
Avatar
05.08.16 08:11:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.371 von hErrcHilloR am 05.08.16 07:59:04
Zitat von hErrcHilloR: EUR / USD Pullback und am 38er weiter aufwärts?
ACHTUNG NFP Daten heute.

ich hab leider den Einstieg bisher verpasst, da ich am Weekly /Monthly PP rein wollte.
Sollte der kurzfristige Abwärtstrend aber per H1 gebrochen werden steige ich ein mit SL 1.1120.

Handeln natürlich wie immer auf eigene Gefahr



Bin seit gestern Nachmittag Long drinne mom auf Einstand.
Mal sehen wie es sich entwickelt.
Umkehrmarke habe ich 1,133 ??!
1 Antwort
Avatar
05.08.16 08:13:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.422 von R32 am 05.08.16 08:07:45
Zitat von R32: Vorfreude ist nicht immer die schönste Freude :p


manchmal verstehe ich dich nicht... was willst du mir denn damit sagen??
3 Antworten
Avatar
05.08.16 08:14:40
DAX könnte Auftrieb bekommen, weil die Zentralbanken die Geldschleusen öffnen!!!

Bären sollten aufpassen!

Bank of England öffnet die Geldschleusen!

Die Japaner öffnen die Geldschleusen!

EZB wird vorraussichtlich folgen !

++++++

DAX - Tagesanalyse für Freitag, den 5.8.16 

Bei 10092 könnte eine als Zwischenrallie deklarierte Anstiegssequenz bis 10330 gestartet sein.
Auf dem Weg zu 10330 sind Widerstände bei 10265 zu bezwingen.
Unterstützend wirkt heute zunächst für 1 Stunde ca. 10222 und mehrere Stunden unterstützend wirkt noch 10162.

http://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-fuer-…
Avatar
05.08.16 08:17:34
.......Allerdings fällt die Unterkante der Stundenwolke am Freitag Nachmittag steil nach unten. Das heißt, dass der DAX - auch wenn er seitwärts läuft oder etwas fällt - am Freitag zum Schlusskurs in der Wolke notieren kann, und zwar ohne sein eigenes Zutun. Die Unterkante der Stundenwolke notiert zur Eröffnung bei 10.291 Punkten und fällt zum Handelsschluss auf 10.213 Punkte.
Eine Prognose ist schwierig. Beachten Sie die Stundenwolke. Solange der DAX drunter bleibt, bleibt es bei Short. Schafft er es in die Wolke oder sogar drüber (bei ca. 10.300 Punkte), dann sind Long-Chancen zu suchen.

Die Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

Kurs über Kijun
Kurs über Wolke
Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
Tenkan über Kijun
Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2

http://www.boersen-knowhow.de/node/1588
Avatar
05.08.16 08:22:12
DAX - 10.300 Punkte müssen fallen Gastautor: Ingmar Königshofen | 05.08.2016, 07:00
Guten Morgen! Der DAX konnte die Marke von 10.300 Punkten am Vortag nicht überwinden. Der Index lauert aktuell unter dieser Marke und kann sich bisher über 10.200 Punkten halten. Unter 10.100 Punkten würde sich die Lage wieder etwas verdüstern. Solange der Index über 9.800 Punkten notiert ist jedoch nur mit einem verzögerten Anstieg bis 10.500 Punkte zu rechnen. Über 10.300 Punkte sollte der DAX auf 10.500 und in Folge auf 10.750 Punkte zulegen.

DAX - 10.300 Punkte müssen fallen | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8824291-dax-10-300…
Avatar
05.08.16 08:23:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.485 von Lippi1981 am 05.08.16 08:13:54
Zitat von Lippi1981:
Zitat von R32: Vorfreude ist nicht immer die schönste Freude :p


manchmal verstehe ich dich nicht... was willst du mir denn damit sagen??


Habe den Verdacht, Du freust Dich auf Short - Mein Plan ist Long ;)
2 Antworten
Avatar
05.08.16 08:25:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.596 von R32 am 05.08.16 08:23:26
Zitat von R32:
Zitat von Lippi1981: ...

manchmal verstehe ich dich nicht... was willst du mir denn damit sagen??


Habe den Verdacht, Du freust Dich auf Short - Mein Plan ist Long ;)


nix... ich bin long.. seit 237 heute morgen... ich freu mich auf einen Squeeze über 285... bis zur 345 heute mittag... aber alles nur träumerei....
Avatar
05.08.16 08:27:28
DAX - Candlesticks: Warten auf US-Arbeitsmarktdaten

Eben veröffentlicht als Nachricht "Warten auf US-Arbeitsmarktdaten" von (automatischer Beitrag)



Der DAX gestern stabil mit einer abwartenden Haltung. Ein Widerstandsniveau im Bereich 10.260/75 Punkten konnte nicht geknackt werden. So pendelte der DAX innerhalb einer Range von 100 Punkten hin und her. Vorbörslich wird der DAX im Bereich 10.240/50 Punkten taxiert und somit behauptet, der gestrige Schlusskurs bei 10.227,86 Punkten. Die Vorgaben sind neutral, die Zahlen des DAX-Schwergewichts Allianz hingegen enttäuschen etwas. Bis zu den US-Arbeitsmarktdaten um 14.30 Uhr dürfte der Markt seitwärts laufen mit behaupteter bis leicht freundlicher Tendenz.

DAX – Tageskerzen

Die gestrige Kerze bestätigt einen Widerstandsbereich in der Mitte der vorherigen langen schwarzen Kerze. Letztlich positiv über ca. 10.300 mit der Chance auf einen Test der 10.365 – negativ hingegen unter dem gestrigen und folgend dem vorgestrigen Tagestief.

Ansonsten keine Änderung:

Im günstigsten Szenario entwickelt sich nun ein sehr kurzfristiger Abwärtstrend über ein paar Tage, eine Konsolidierung und Flagge im DAX mit nachfolgend kräftigen Kursgewinnen bei einem Break der 10.500. Im negativen Szenario hingegen prallt die …. Erholung … nach unten ab und ein Break der 10.070 würde den DAX wieder in Richtung 9.930/20 bis 9.800 bis 9.690/50 Punkten führen. Beide Szenarien wären machbar – die lange schwarze Kerze wäre im positiven Falle eine sehr kurzfristige Marktbereinigung – im negativen Szenario jedoch stellen die jüngsten beiden schwarzen Tageskerzen eine Trendwende dar. …

DAX – 30min-Kerzen

Die Eröffnung wird bei ca. 10.240/50 Punkten erwartet – eine erste Erholung in Richtung 10.275 Punkten dürfte verkauft werden (ein Break der 10.300 würde dann den Weg frei machen in Richtung 10.345 bis max. 10.380 Punkten – vor den US-Arbeitsmarktdaten aber unwahrscheinlich). Kritisch unter 10.182; 10.150 und 10.090 sowie 10.070/60 Punkten.

Updates: im Laufe des Tages

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.08.16 08:30:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.407 von R32 am 05.08.16 08:06:40
Zitat von R32:
Zitat von mcgoofy: ...

hätte da nen vorschlag.....:D

http://www.lecker.de/rosmarin-haehnchen-17215.html


guten morgen zusammen:)


Werd den Vorschlag mal heut Abend nochmals angucken - Hhmmmm ;)


Nix da. Ihr könnt :keks: essen wenn ihr Hunger habt.
Avatar
05.08.16 08:32:27
Vorlagen für den Dax sind nicht besonders bullig Nikkei plus minus null
Dow genau so
1 Antwort
Avatar
05.08.16 08:33:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.236 von R32 am 05.08.16 07:05:05
Zitat von R32: Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 10.239 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach meinem Anbieter.
Haltedauer der Position bis Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2016: +971 Punkte
Statistik 2016
April: +77 Punkte
Mai: +218 Punkte
Juni: +72 Punkte
Juli: +62 Punkte

Im aktuellen Monat: -56 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt, der kann ab 08.55Uhr gucken ;)

Die Einstiegsmarke ist und bleibt nach wie vor unverändert !!
Durch vorzeitigen Verkauf wäre das Ergebnis mit anderem Vorzeichen möglich gewesen. Keine Panik, noch geht deswegen die Welt nicht unter...... :D


Shit, muß weg - Buy Stop also bei 10.239 :rolleyes:
Avatar
05.08.16 08:33:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.596 von R32 am 05.08.16 08:23:26
Zitat von R32:
Zitat von Lippi1981: ...

manchmal verstehe ich dich nicht... was willst du mir denn damit sagen??


Habe den Verdacht, Du freust Dich auf Short - Mein Plan ist Long ;)


sind schon wieder zu viele long:laugh:
Avatar
05.08.16 08:36:59
Guten morgen!

Ich bin gestern beim Fall von Adidas short mit dabei gewesen, etwas zu früh abgesprungen, insgesamt aber zufriedenstellend. Danach bin ich sofort long rein, mit Verkauf nach kurzer Zeit und folgende laufen noch: UW152A gekauft für 0,30€ und SE6EU3 zu 0,22€.
Beides ist grün genug, mal sehen ob nachher noch etwas dazu kommt.
Wäre eine sehr erfolgreiche Woche insgesamt:) :)


Viel Erfolg allen;)
Avatar
05.08.16 08:39:48
Morgen. Ich halte nichts von Wellen oder Wolken im Dax. Für mich sind folgende Bereiche relevant.
Bricht der Aufwärtstrend, dann short, sonst long.
Für heute gibt´s für mich 2 Szenarien. Entweder lustloser Handel bis 14.30 Uhr, oder Hochgepusche bis 14.30. Bei Bestätigung durch die Zahlen, Friede, Freude, Eierkuchen. Dax geht durch die Decke. Wallstreet macht feste mit. Alle sind glücklich und haben es schon immer gewusst. Tja, mal sehen, was so kommt. :rolleyes:

Avatar
05.08.16 08:47:13
Bund-Future: Hü und hott im FGBL

Eben veröffentlicht als Nachricht "Hü und hott im FGBL" von (automatischer Beitrag)



Nach den jüngsten Gewinnmitnahmen konnte sich gestern der Bund-Future deutlicher erholen. Im Zuge der Zinsentscheidung der Bank of England (BoE) und der vom Markt eher unerwarteten Ausweitung der Wertpapierkäufe konnte der FGBL Gewinne verbuchen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf -0,1%. Nun wird es spannend, welche Marktreaktion auf die US-Arbeitsmarktdaten erfolgt. Fallen diese eher schwach aus, so dürfte sich die Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen und ein Ausbruch aus dem Dreieck nach oben wahrscheinlicher werden. Eine US-Zinsanhebung könnte dann für das laufende Jahr in weite Ferne rücken. Überraschend kräftige Daten hingegen zu einer Gegenreaktion der Anleihen führen. Aus charttechnischer Sicht sind innerhalb des Dreiecks weiterhin schnelle Richtungswechsel zu erwarten.

Bund-Future - Tageskerzen

Die gestrige Tageskerze ist positiv mit der Chance auf einen Ausbruch aus dem Dreieck nach oben – positiv über 167,70 und 168,3%. Schnelle Richtungswechsel innerhalb des Dreiecks sind jedoch noch einzuplanen. Kurzfristig kritisch unter 166,30 sowie 166,16 und 166%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.08.16 08:51:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.455 von crackz am 05.08.16 08:11:181.11325 habe ich

viel Erfolg
Avatar
05.08.16 08:56:10
Heute ist ein besonderer Tag!

Nicht 100 Punkte hoch nach 8 Uhr und in den letzten 55 Minuten kaum Bewegung und die Hochsommertemperatur zur Zeit 14 Grad!
Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr..................................
1 Antwort
Avatar
05.08.16 08:56:58
Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.
9 Antworten
Avatar
05.08.16 08:57:51
DAX diese Woche
einen guten Morgen! :)

der rote Kringel würde meinen ästhetischen Ansprüchen genügen :lick:

Aber leider, leider: Diese Veranstaltung ist kein Beauty contest! :p

wünsche allen ein gutes Händchen an diesem ach-so-wichtigen-NFP-Tag

Avatar
05.08.16 08:58:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.899 von Standuhr am 05.08.16 08:56:10Und in welche Richtung schlägt das Pendel:confused:
Avatar
05.08.16 08:58:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.911 von Puhug am 05.08.16 08:56:58
Zitat von Puhug: Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.


Interessante Strategie... könnte gar nicht so schlecht sein... unten sollte aber bei max 225 schluss sein... deswegen ist die Chance gar nicht so "deutlich"...
Avatar
05.08.16 09:00:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.698 von bödel am 05.08.16 08:32:27
Zitat von bödel: Vorlagen für den Dax sind nicht besonders bullig Nikkei plus minus null
Dow genau so


Guten Morgen,

Wie du aus dem Handelsverlauf der asiatischen Märkte aktuell ein Vorzeichen für Europa rauslesen möchtest kann ich nicht nachvollziehen. Aktuell ist Asien nicht vorlaufend sondern den EU und US Märkten nachlaufend... NFPs werden heute wichtig und zuvor wird der Markt die Erwartungen handeln.

Rechne für heute mit hoher Vola bei niedrigem Vol.

Wünsch allen einen erfolgreichen Tag!

PS: Buy the Dips! Long Brent mit Ziel 54 wobei mittelfristig die 36,xx noch nicht vom Tisch ist. Long DAX bis Stimmung in Europa auf "Alles OK, QE kann zurück gefahren werden" schwenkt.
Avatar
05.08.16 09:06:07
Die 275 sollte er zumindest mal anlaufen... einfach um zu checken, wer da interesse hat oder nicht....
2 Antworten
Avatar
05.08.16 09:08:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.911 von Puhug am 05.08.16 08:56:58
Zitat von Puhug: Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.


Kurzes Vergnügen. :cry:
2 Antworten
Avatar
05.08.16 09:11:06
Vola ist drinn heute
Avatar
05.08.16 09:11:24
Guten Morgen all...

Kurz mal etwas zum DAX von mir. Für mich ist die Marke ca. 10.253 für UP oder DOWN.
Geht es drüber kann oben erst mal Bereich 10.269 - 10.289 kommen. Werden auch die genommen habe ich oben Bereich 10.321 - 10.349...

Bleibt er aber drunter, 10.253 dann sollte man auch einen Rücklauf in den Bereich 10.217 - 10.333 einplanen. Heute verstärkt auch auf unsere Freunde achten.

Alles nur meins, einen erfolgreichen Handelstag wünsche ich, prozzele...;)
Avatar
05.08.16 09:11:58
bei den sprüngen ist ein knapper sl oder trailing unmöglich:rolleyes:
4 Antworten
Avatar
05.08.16 09:12:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.022 von rayvogel am 05.08.16 09:08:05
Zitat von rayvogel:
Zitat von Puhug: Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.


Kurzes Vergnügen. :cry:



Ich verstehe den Trade nicht! - was war die Inspirtation?
Avatar
05.08.16 09:12:28
Brent und WTI: Bullish engulfing bestätigt im Ölpreis

Eben veröffentlicht als Nachricht "Bullish engulfing bestätigt im Ölpreis" von (automatischer Beitrag)



Die Gegenreaktion in den Ölpreisen konnte sich gestern fortsetzen. So wurden die jüngsten weißen Tageskerzen im Brent und WTI, die auch als Bullish engulfing betrachtet werden dürfen, mit den gestrigen weißen Tageskerzen bestätigt. Die Trendwendemuster lassen nun in den folgenden Handelstagen einen stabilen Ölpreis erwarten. Auch weitere Zugewinne sind nicht auszuschließen. Allerdings hat der kräftige Abwärtsgang der Öl-Notierungen zu einem Vertrauenseinbruch im Markt geführt – demzufolge ist die Aussagekraft in den Tageskerzen eher kurzfristigen Trendwendemuster noch eingeschränkt. Ein Fall unter die gestrigen Tagestiefs würde einen Test der jüngsten Tiefs nach sich ziehen.

Brent Oil - Tageskerzen

Aus Sicht der Trendanalyse wäre nun eine Pendelbewegung um die Rückkehrlinie des Abwärtstrendkanals zu erwarten – die jüngsten beiden Tageskerzen aber verhalten positiv mit der Chance, bei einem Anstieg über das gestrige Hoch in Richtung 45/46$ anzusteigen. Kritisch aber kurzfristig unwahrscheinlich wäre ein Fall unter das gestrige Tief.  

WTI Oil – Tageskerzen

WTI nun am Widerstand bei 41,88 bis ca. 42$. Hier wäre eine Pendelbewegung einzuplanen – ein Re-Break der 42$ und in den Abwärtstrendkanal würde weiteres Erholungspotenzial bis ca. 43/44$ offerieren.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.08.16 09:13:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.055 von justforfuntrade am 05.08.16 09:11:58
Zitat von justforfuntrade: bei den sprüngen ist ein knapper sl oder trailing unmöglich:rolleyes:


trailing ist eh schwierig... wie weit willst den denn wegsetzen... unter 25 punkte kannst ein trailing erden... und mehr stop macht keinen sinn... mMn
3 Antworten
Avatar
05.08.16 09:18:16
Moin Mädels :)

prozz hat das für heut ja schon geschrieben, ich mach mal Malen nach Zahlen dazu :D

Bis auf ein paar Pünktchen fast gleich :look:

Good Trades


Avatar
05.08.16 09:19:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.076 von Lippi1981 am 05.08.16 09:13:13da ich eher kurzfristige bewegungen mitnehme(n möchte), 10 bis 15 pips
2 Antworten
Avatar
05.08.16 09:21:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.106 von justforfuntrade am 05.08.16 09:19:18
Zitat von justforfuntrade: da ich eher kurzfristige bewegungen mitnehme(n möchte), 10 bis 15 pips


ok... die trailings fliegen dir dann aber regelmäßig... bzw. viel gewinn bleibt dann immer nicht... ich bin da nicht restlos überzeugt von... daytraiding... dann lieber rein... paar punkte mitnehmen und wieder raus...
1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:24:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.007 von Lippi1981 am 05.08.16 09:06:07
Zitat von Lippi1981: Die 275 sollte er zumindest mal anlaufen... einfach um zu checken, wer da interesse hat oder nicht....


Kein Interesse :keks:

Eigentlich müsste es stärker runter, pure Verarsche ist wie zu XETRA - Beginn das Minus von Schwergewicht Allianz durch ein klitzekleines Plus der restlichen DAX - Werte "ausbalanciert" wird
1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:24:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.124 von Lippi1981 am 05.08.16 09:21:14
Zitat von Lippi1981:
Zitat von justforfuntrade: da ich eher kurzfristige bewegungen mitnehme(n möchte), 10 bis 15 pips


ok... die trailings fliegen dir dann aber regelmäßig... bzw. viel gewinn bleibt dann immer nicht... ich bin da nicht restlos überzeugt von... daytraiding... dann lieber rein... paar punkte mitnehmen und wieder raus...



das ist mein plan :D

klappt mal mehr mal weniger:rolleyes:

aber sl ist ein thema an dem ich gerade arbeite, weil ohne ist mir zu heiß
Avatar
05.08.16 09:25:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.136 von Benx am 05.08.16 09:24:14
Zitat von Benx:
Zitat von Lippi1981: Die 275 sollte er zumindest mal anlaufen... einfach um zu checken, wer da interesse hat oder nicht....


Kein Interesse :keks:

Eigentlich müsste es stärker runter, pure Verarsche ist wie zu XETRA - Beginn das Minus von Schwergewicht Allianz durch ein klitzekleines Plus der restlichen DAX - Werte "ausbalanciert" wird


abwarten... :cool::cool:
Avatar
05.08.16 09:26:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.994.911 von Puhug am 05.08.16 08:56:58
Zitat von Puhug: Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.


Um warum 4 min vor Xetra-Open?

Da geht doch in der Regel ein wildes Hin und Her los. Zunächst die Beruhigung danach abwarten!
4 Antworten
Avatar
05.08.16 09:27:06
GOLD: Aufwärtstrend wurde verteidigt im Gold

Eben veröffentlicht als Nachricht "Aufwärtstrend wurde verteidigt im Gold" von (automatischer Beitrag)



Die Gold-Bullen erhielten gestern Unterstützung aus London. Die Bank of England senkte die Zinsen und weitete ihre Wertpapierankäufe aus. Deutlich wurden zudem die Sorgen der Notenbanker hinsichtlich der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung im Zuge des Brexit. So konnte der Goldpreis deutlich ansteigen und ein Ausbruch aus einem kurzfristigen Aufwärtstrend in den Stundenkerzen wurde sehr zügig wieder wettgemacht. Auch der Aufwärtstrend in den Tageskerzen konnte verteidigt werden und ist weiterhin intakt. Die gestrige kleine Tageskerze mit Lunte spiegelt allerdings noch Unsicherheit und eine abwartende Haltung wider. Signale ergeben sich nun bei einem Ausbruch aus der Range der vergangenen vier Handelstage. Letztlich relevant sind heute die US-Arbeitsmarktdaten (14.30 Uhr) für die weitere Richtung zum Wochenschluss.

Gold - Tageskerzen

Ein Ausbruch nach oben über ca. 1.368$ und folgend 1.375$ sollte zu Shorteindeckungen führen und Zugewinnen in Richtung 1.390/1.400$ - eher kritisch unter 1.345$ mit Zielen bis 1.335$.

Gold - Stundenkerzen

Kurzfristig negativ unter 1.355$.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.08.16 09:27:29
DAX Trade Long mit Gewinnzielen
2 Antworten
Avatar
05.08.16 09:33:16
Moin,

langweiliger geht es nimmer. Und runter geht der DAX auch nicht. Echt zum würgen!
1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:33:35
Jetzt kommt es darauf an im DAX
Da hier mehrfach von der 10.275 gesprochen wurde, und ich diesen Bereich gestern hier schon mit Bild zeigte, noch einmal der Stundenchart dazu mit großem Überblick somit:

Bereich um 10.265 im ‪DAX ist genau angelaufen jetzt (also während ich schreibe und Screen abgespeichert habe), gestern bereits hier als Widerstand gezeigt und nun wichtig für die Bullen, diesen zu durchbrechen. Aus der Beschriftung geht hervor, wie eine ehemalige Unterstützung zum Widerstand wurde.



Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

Über 10.280 dürften dann aber die Bullen losrennen...

Soweit ein kleiner Ausblick, bei Gefallen bitte nicht mit Daumen geizen,
Gruß Bernecker1977
4 Antworten
Avatar
05.08.16 09:39:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.238 von Gruenspan59 am 05.08.16 09:33:16
Zitat von Gruenspan59: Moin,

langweiliger geht es nimmer. Und runter geht der DAX auch nicht. Echt zum würgen!


heute ist mir das egal.. solange er sich umme 265 einpendelt... und abwartet was der ami macht...
Avatar
05.08.16 09:40:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.172 von AGTrader am 05.08.16 09:27:29
Widerstand Tief 28.07.2016
Zitat von AGTrader:


Er tut sich schwer am Punkt 4, von dem ich schon mal schrieb. Ah jetzt geht es drüber.

1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:40:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.241 von Bernecker1977 am 05.08.16 09:33:35
Zitat von Bernecker1977: Da hier mehrfach von der 10.275 gesprochen wurde, und ich diesen Bereich gestern hier schon mit Bild zeigte, noch einmal der Stundenchart dazu mit großem Überblick somit:

Bereich um 10.265 im ‪DAX ist genau angelaufen jetzt (also während ich schreibe und Screen abgespeichert habe), gestern bereits hier als Widerstand gezeigt und nun wichtig für die Bullen, diesen zu durchbrechen. Aus der Beschriftung geht hervor, wie eine ehemalige Unterstützung zum Widerstand wurde.



Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

Über 10.280 dürften dann aber die Bullen losrennen...

Soweit ein kleiner Ausblick, bei Gefallen bitte nicht mit Daumen geizen,
Gruß Bernecker1977


Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

wie lang würdest du warten, bis du eine Long-Posi im Gewinn schmeisst... bzw. ab wann wirds kritisch für longs....
3 Antworten
Avatar
05.08.16 09:42:19
ALLIANZ: Allianz-Zahlen unter den Erwartungen, Abwärtstrend intakt

Eben veröffentlicht als Nachricht "Allianz-Zahlen unter den Erwartungen, Abwärtstrend intakt" von (automatischer Beitrag)



Sowohl die kurzfristigen als auch langfristigen Abwärtstrends der Allianz-Aktie sind intakt. Mit den heute vorgelegten Zahlen fällt der Wert zum Handelsstart um knapp 3% an das Ende der DAX-Liste. Zudem wurde eine Unterstützung im Bereich 125 Euro geknackt. Da der Wert in den vergangenen Handelstagen sich noch stabil zeigte, könnte nun die Enttäuschung über das Zahlenwerk zu weiteren Verlusten und einem nochmaligen Test der jüngsten Tiefs führen. Bislang hält sich aber der Abgabedruck in Grenzen. Eine Aufhellung ergibt sich allerdings erst bei einem Anstieg über ca. 128 Euro und folgend vor allem über 130 Euro.

Unwetter und Sonderabschreibung lassen Allianz-Gewinn einbrechen

Allianz SE: Allianz erzielt operatives Ergebnis von 2,4 Milliarden Euro im zweiten Quartal (deutsch)

Tageskerzen – Allianz SE

Die Stabilität in der Aktie im Juli ist noch positiv zu werten – eher kritisch wäre indes ein neues „Tagestief“ und ein Fall unter 122 Euro mit Ziel 120 bis 119 Euro. Hier wäre auf Kaufsignale zu achten. Positiv über 128 und 130 Euro mit Ziel 135 Euro.

Viel Erfolg - Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.08.16 09:42:22
der 5er setzt aktuell immer neue hochs... Kerzen sind immer grün.. somit alles intakt...
2 Antworten
Avatar
05.08.16 09:43:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.160 von Ducker am 05.08.16 09:26:31
Zitat von Ducker:
Zitat von Puhug: Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.


Um warum 4 min vor Xetra-Open?

Da geht doch in der Regel ein wildes Hin und Her los. Zunächst die Beruhigung danach abwarten!


@ zu allen Kommentaren :
Gestern startete der Dax ebenfalls mit einem Eröffnungshoch, an das es nah ran ging
und brachte dann ein neues Tief und mir genau 40 Punkte. - Heute war ich noch optimistischer,
da der erste Kurs schon das Hoch war.
Heute gab es allerdings nicht einmal ein neues Tagestief.
Manchmal könnte ich glauben, dass Trades, die man hier vorstellt verflucht sind. :laugh:
3 Antworten
Avatar
05.08.16 09:46:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.340 von Puhug am 05.08.16 09:43:20
Zitat von Puhug:
Zitat von Ducker: ...

Um warum 4 min vor Xetra-Open?

Da geht doch in der Regel ein wildes Hin und Her los. Zunächst die Beruhigung danach abwarten!


@ zu allen Kommentaren :
Gestern startete der Dax ebenfalls mit einem Eröffnungshoch, an das es nah ran ging
und brachte dann ein neues Tief und mir genau 40 Punkte. - Heute war ich noch optimistischer,
da der erste Kurs schon das Hoch war.
Heute gab es allerdings nicht einmal ein neues Tagestief.
Manchmal könnte ich glauben, dass Trades, die man hier vorstellt verflucht sind. :laugh:



Die lesen hier mit und warten nur darauf das du deinen Trade setzt ;):D
1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:47:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.379 von HemeresNyx am 05.08.16 09:46:20
Zitat von HemeresNyx:
Zitat von Puhug: ...

@ zu allen Kommentaren :
Gestern startete der Dax ebenfalls mit einem Eröffnungshoch, an das es nah ran ging
und brachte dann ein neues Tief und mir genau 40 Punkte. - Heute war ich noch optimistischer,
da der erste Kurs schon das Hoch war.
Heute gab es allerdings nicht einmal ein neues Tagestief.
Manchmal könnte ich glauben, dass Trades, die man hier vorstellt verflucht sind. :laugh:



Die lesen hier mit und warten nur darauf das du deinen Trade setzt ;):D


ist mir auch schon aufgefallen... die Mitteilung der SL´s ist da immer ganz auffällig.... :keks: :laugh::laugh:
Avatar
05.08.16 09:50:54
long geschmissen zu 260... war wieder mal nix mit ausbruch / Squeeze und so...

schade... aber bevor hier der SL geholt wird, wie so oft, bin ich lieber mal weg...
1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:52:49
Wettermanipulation:

August - seit 01.08.2016 SonnenEinstrahlung: 0Tage 0Stunden, es herscht totale Dunkelheit.

Juli 2016: 6 gute Tage mit SonnenEinstrahlung und 3 schwache Tage mit SonnenEinstrahlung, 22 Tage dunkel ohne SonnenEinstrahlung.

Dax: Short
1 Antwort
Avatar
05.08.16 09:53:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.310 von Lippi1981 am 05.08.16 09:40:50
Zitat von Lippi1981:
Zitat von Bernecker1977: Da hier mehrfach von der 10.275 gesprochen wurde, und ich diesen Bereich gestern hier schon mit Bild zeigte, noch einmal der Stundenchart dazu mit großem Überblick somit:

Bereich um 10.265 im ‪DAX ist genau angelaufen jetzt (also während ich schreibe und Screen abgespeichert habe), gestern bereits hier als Widerstand gezeigt und nun wichtig für die Bullen, diesen zu durchbrechen. Aus der Beschriftung geht hervor, wie eine ehemalige Unterstützung zum Widerstand wurde.



Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

Über 10.280 dürften dann aber die Bullen losrennen...

Soweit ein kleiner Ausblick, bei Gefallen bitte nicht mit Daumen geizen,
Gruß Bernecker1977


Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

wie lang würdest du warten, bis du eine Long-Posi im Gewinn schmeisst... bzw. ab wann wirds kritisch für longs....


Unterstützungen kaufen und Widerstände shorten mit engem Stopp jeweils: Also 10.271 habe ich verkauft Stopp 80 mit Option auf Long dort gleich (=Positiinsdrehung).

Auf der Unterseite kann man einen kleinen Trend einzeichnen - hier 15 Minuten-Chart:



Daran würde ich Ziel für Shorts legen (was auch XETRA-GAP bedeutet). Ob Du Dir soviel Platz für die Stopps in Longs geben willst, ist Dein Ermessen. Dort ist 10.220 Konsolidierungszone von gestern, da kann man dann erneut schauen nach Dynamik usw. ;)

Ich gehe lieber öfters in und aus dem Markt als auf 100 Punkte-Bewegungen zu lauern. Hat aber jeder seinen Stil.

Gruß Bernecker1977
2 Antworten
Avatar
05.08.16 09:56:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.424 von _Mitglied_ am 05.08.16 09:52:49
Zitat von _Mitglied_: Wettermanipulation:

August - seit 01.08.2016 SonnenEinstrahlung: 0Tage 0Stunden, es herscht totale Dunkelheit.

Juli 2016: 6 gute Tage mit SonnenEinstrahlung und 3 schwache Tage mit SonnenEinstrahlung, 22 Tage dunkel ohne SonnenEinstrahlung.

Dax: Short




Ich würde einfach mal die Rollläden hoch ziehen ;)
Avatar
05.08.16 09:58:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.340 von Puhug am 05.08.16 09:43:20
Zitat von Puhug: Gestern startete der Dax ebenfalls mit einem Eröffnungshoch, an das es nah ran ging
und brachte dann ein neues Tief und mir genau 40 Punkte. - Heute war ich noch optimistischer,
da der erste Kurs schon das Hoch war.
Heute gab es allerdings nicht einmal ein neues Tagestief.


Zu bestimmten Zeiten hält man sich raus aus dem Markt - z. B. kurz nach 9 h - die Kursentwicklung ist da eher zufällig und vor allem zu heftig.

Warum sollte er auch ein neues TT bilden? Seit gestern 16 h haben wir einen Aufwärtstrend in M15. Solange der nicht gebrochen ist, kommt short nicht in Frage.
Avatar
05.08.16 09:59:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.427 von Bernecker1977 am 05.08.16 09:53:13
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Lippi1981: ...

Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

wie lang würdest du warten, bis du eine Long-Posi im Gewinn schmeisst... bzw. ab wann wirds kritisch für longs....


Unterstützungen kaufen und Widerstände shorten mit engem Stopp jeweils: Also 10.271 habe ich verkauft Stopp 80 mit Option auf Long dort gleich (=Positiinsdrehung).

Auf der Unterseite kann man einen kleinen Trend einzeichnen - hier 15 Minuten-Chart:



Daran würde ich Ziel für Shorts legen (was auch XETRA-GAP bedeutet). Ob Du Dir soviel Platz für die Stopps in Longs geben willst, ist Dein Ermessen. Dort ist 10.220 Konsolidierungszone von gestern, da kann man dann erneut schauen nach Dynamik usw. ;)

Ich gehe lieber öfters in und aus dem Markt als auf 100 Punkte-Bewegungen zu lauern. Hat aber jeder seinen Stil.

Gruß Bernecker1977


Danke für die Antwort...
Avatar
05.08.16 10:02:09
HUGO BOSS: Fehlsignale beendeten Abwärtsbewegung, wie weiter nach Zahlen?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Fehlsignale beendeten Abwärtsbewegung, wie weiter nach Zahlen?" von (automatischer Beitrag)



Die heutige Marktreaktion auf die Quartalszahlen der HUGO BOSS AG ist positiv. Der Wert kann sich weiter aufwärts bewegen. Zwar senkt das Unternehmen seine Umsatzprognose und wird weitere Läden schließen. Doch der Schrumpfungsprozess könnte das Unternehmen stabilisieren und die Zukunft sichern.

Hugo Boss senkt Prognose und schließt weitere Läden

Charttechnisch zeigte sich schon Ende Juni mit einem Fehlausbruch unter das Februartief und nachfolgend nochmals ein Fehlausbruch Anfang Juli, dass der Wert deutlich überverkauft war. Damit wäre nun die Chance auf eine Fortsetzung der Erholung möglich – in Richtung 58 bis max. 60 Euro. Hier darf allerdings mit wesentlichem Widerstand gerechnet werden.

Tageskerzen – HUGO BOSS AG

Eher negativ wäre ein Fall unter 51,80 Euro und folgend unter 49 Euro. Positiv hingegen über 56 Euro mit Zielen 58 bis 60 Euro. Rücksetzer dürften jedoch bis ca. 49,80 Euro aufgefangen werden.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
05.08.16 10:04:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.337 von Lippi1981 am 05.08.16 09:42:22
Zitat von Lippi1981: der 5er setzt aktuell immer neue hochs... Kerzen sind immer grün.. somit alles intakt...


würde ich so nicht unterschreiben
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:06:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.520 von bemaja am 05.08.16 10:04:01
Zitat von bemaja:
Zitat von Lippi1981: der 5er setzt aktuell immer neue hochs... Kerzen sind immer grün.. somit alles intakt...


würde ich so nicht unterschreiben


ja nu natürlich nicht mehr.. als ich das geschrieben habe, war das aber noch so.... :keks:
Avatar
05.08.16 10:07:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.409 von Lippi1981 am 05.08.16 09:50:54
Zitat von Lippi1981: long geschmissen zu 260... war wieder mal nix mit ausbruch / Squeeze und so...

schade... aber bevor hier der SL geholt wird, wie so oft, bin ich lieber mal weg...


Nochmal meine Frage von gestern: Machst Du keine brauchbaren Chartanalysen?

In M15 (oder auch M5) hättest Du dann erahnen können, dass nach der Kerze 9.30 - 9.45 h vermutlich sehr bald eine Korrektur einsetzen könnte.

Jetzt wieder die gleiche Prozedur: Ende der 2. Korrektur abwarten, dann einen Long-Einstieg suchen.
Avatar
05.08.16 10:08:05
Die 254 gießt gerade einen Betonboden
Avatar
05.08.16 10:09:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.307 von AGTrader am 05.08.16 09:40:33
Bin erst mal raus, es geht zu zögerlich. Und jetzt sogar runter
Deswegen bin ich raus:



Minimaler Verlust. Und short will er ja auch nicht so richtig.
Avatar
05.08.16 10:11:09
Moin Traders,

das ja heute wieder wie Beamten-Mikado.

Wer sich zuerst bewegt, verliert.
5 Antworten
Avatar
05.08.16 10:14:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.613 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:11:09:laugh::laugh::laugh:
Zitat von BurkhardtLoewenherz: Moin Traders,

das ja heute wieder wie Beamten-Mikado.

Wer sich zuerst bewegt, verliert.
Avatar
05.08.16 10:14:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.022 von rayvogel am 05.08.16 09:08:05
Zitat von rayvogel:
Zitat von Puhug: Short FDAX zu 10244 mit Stop 10251.
Begründung : 10250 war Eröffnung und wurde während der bisherigen
Vorbörsenzeit nicht überschritten.
7 Punkte Risiko gegen deutliche Chance.


Kurzes Vergnügen. :cry:


Aber die Begründung war gut.
Avatar
05.08.16 10:16:27
Schöne Bullenfalle bis 9.40 Uhr... hätte nicht gedacht, daß die Bullen am NFP-Tag so schnell schlappmachen... :look:
2 Antworten
Avatar
05.08.16 10:17:15
ich bräuchte nochmal 9 punkte hoch, um mit 0 raus zu kommen. ;-(
Avatar
05.08.16 10:18:16
Stunden-Chart mit großem Überblick
aus meiner Sicht:





Horst Szentiks (Red Shoes)
5 Antworten
Avatar
05.08.16 10:19:31
er braucht jetzt ganz klar die Rückeroberung der 264... sonst war das wieder ein reinfall.... könnte dann sogar so ein abverkauf wie gestern starten... trau ich dem pack zu...
Avatar
05.08.16 10:19:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.661 von Lord_Feric am 05.08.16 10:16:27
Zitat von Lord_Feric: Schöne Bullenfalle bis 9.40 Uhr... hätte nicht gedacht, daß die Bullen am NFP-Tag so schnell schlappmachen... :look:


Och heute Abend sehen wir dann die 10300 von oben. Das Hochgedillere ist doch altenativlos. Schlechte Unternehmensdaten, was solls, wird halt mehr Geld gedruckt damit die Aktien steigen...

Schwankt zwar ein wenig, aber das Zeug muss letztendlich hoch.
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:19:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.613 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:11:09
Zitat von BurkhardtLoewenherz: Moin Traders,

das ist ja heute wieder wie Beamten-Mikado.

Wer sich zuerst bewegt, verliert.


Hab ich gerade im Internet gefunden, weil ich Beamten-Mikado gegoogelt habe:

3 Antworten
Avatar
05.08.16 10:20:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.712 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:19:42
Zitat von BurkhardtLoewenherz:
Zitat von BurkhardtLoewenherz: Moin Traders,

das ist ja heute wieder wie Beamten-Mikado.

Wer sich zuerst bewegt, verliert.


Hab ich gerade im Internet gefunden, weil ich Beamten-Mikado gegoogelt habe:



:eek::eek: nee oder... das ist doch eine FAKE Meldung...
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:23:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.685 von Red Shoes (†) am 05.08.16 10:18:16
Zitat von Red Shoes: aus meiner Sicht:





Horst Szentiks (Red Shoes)


Hallo Herr Schaufelverkäufer,

und was, bitteschön, wollen Sie uns damit sagen?

Schnee schippen oder Straße teeren?
4 Antworten
Avatar
05.08.16 10:26:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.751 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:23:04Die Grafiken zeigen die beiden Unterstützungen, die ich momentan für relevant halte - was aber jedem, der Unterstützungs- und Widerstandslinien kennt, klar sein dürfte.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Avatar
05.08.16 10:27:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.751 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:23:04
Zitat von BurkhardtLoewenherz:
Zitat von Red Shoes: aus meiner Sicht:





Horst Szentiks (Red Shoes)


Hallo Herr Schaufelverkäufer,

und was, bitteschön, wollen Sie uns damit sagen?

Schnee schippen oder Straße teeren?


exzellente Frage!

ich würde vermuten, dass der DAX zwischen den beiden roten Linien pendelt oder oberhalb der oberen roten steigt und unterhalb der unteren fällt. Wie weit, werden wir später erfahren (wenn er wieder gedreht hat) :)
2 Antworten
Avatar
05.08.16 10:27:52
Jetzt haben sich die BB´s im 5er enger zusammengezogen, als meine Vorhaut.
Gleich muß er sich bewegen.
5 Antworten
Avatar
05.08.16 10:29:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.721 von Lippi1981 am 05.08.16 10:20:41
Zitat von Lippi1981:
Zitat von BurkhardtLoewenherz: ...

Hab ich gerade im Internet gefunden, weil ich Beamten-Mikado gegoogelt habe:



:eek::eek: nee oder... das ist doch eine FAKE Meldung...


Dachte ich auch erst scheint aber kein Aprilscherz zu sein.


http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/finnland-finanzbeamt…
Avatar
05.08.16 10:30:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.796 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:27:52
Zitat von BurkhardtLoewenherz: Jetzt haben sich die BB´s im 5er enger zusammengezogen, als meine Vorhaut.
Gleich muß er sich bewegen.


der muss gar nix... nicht wundern wenn auf diesem niveau bis zur amieröffnung seitwärts geschoben wird... wozu bewegung???
Avatar
05.08.16 10:31:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.796 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:27:52
Zitat von BurkhardtLoewenherz: Jetzt haben sich die BB´s im 5er enger zusammengezogen, als meine Vorhaut.
Gleich muß er sich bewegen.


das gebietet sich allein schon als Vorsichtsmaßnahme, damit sie nicht zuwächst :rolleyes:
Avatar
05.08.16 10:36:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.790 von updownupdown am 05.08.16 10:27:05Die Frage war nicht exzellent, sondern unhöflich und beleidigend formuliert.

Außerdem dürfte allen Usern mit einem Grundwissen an Charttechnik die Bedeutung von Unterstützungslinien klar sein.

Man kann die untere Linie mit dem Pullback von gestern nachmittag im ersten Ansatz als bestätigt durchbrochen ansehen. Sollte das mit der zweiten auch so ähnlich ablaufen oder gelingen, wäre anschließend der Weg für ein neues Verlaufshoch frei.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:37:34
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.796 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:27:52Und welche Richtung wird es sein?
2 Antworten
Avatar
05.08.16 10:39:10
Beitrag Nr. 101 ()
die Rückeroberung der 264... sonst war das wieder ein reinfall

Es wurden nur gefühlte 263,5

und jetzt hats auch noch den "Betonboden" bei 254 zerbröselt. Ziel: Tagestief von gestern
2 Antworten
Avatar
05.08.16 10:40:02
Beitrag Nr. 102 ()
so... dann hätten wir das GAP auch zu... ich geh long zu 232
Avatar
05.08.16 10:41:45
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.901 von CashDax78 am 05.08.16 10:37:34
Zitat von CashDax78: Und welche Richtung wird es sein?


Mußt Du Chart gucken.
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:42:41
Beitrag Nr. 104 ()
das hat unser Pelz -ganz elegant und geschmeidig gemacht:)
Avatar
05.08.16 10:44:07
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.922 von Benx am 05.08.16 10:39:10
Zitat von Benx: die Rückeroberung der 264... sonst war das wieder ein reinfall

Es wurden nur gefühlte 263,5

und jetzt hats auch noch den "Betonboden" bei 254 zerbröselt. Ziel: Tagestief von gestern


nicht immer so übertreiben... TT 182 gestern...
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:44:14
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.958 von BurkhardtLoewenherz am 05.08.16 10:41:45Hat sich in meine erwartete Richtung aufgelöst - Tagesgewinn im Sack und sehr erleichtert...

So stellte sich die Frage nach long oder wieder hinlegen ;-)
Avatar
05.08.16 10:44:57
Beitrag Nr. 107 ()
Chance ergriffen!

7 Antworten
Avatar
05.08.16 10:45:20
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.427 von Bernecker1977 am 05.08.16 09:53:13
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Lippi1981: ...

Kommt gleich keine Dynamik rein, ist mit einem Rückzug zu rechnen. Das GAP im XETRA ist "unten" noch ein wenig geöffnet, als Randinfo und mögliches Ziel bei Resignation am Widerstand.

wie lang würdest du warten, bis du eine Long-Posi im Gewinn schmeisst... bzw. ab wann wirds kritisch für longs....


Unterstützungen kaufen und Widerstände shorten mit engem Stopp jeweils: Also 10.271 habe ich verkauft Stopp 80 mit Option auf Long dort gleich (=Positiinsdrehung).

Auf der Unterseite kann man einen kleinen Trend einzeichnen - hier 15 Minuten-Chart:



Daran würde ich Ziel für Shorts legen (was auch XETRA-GAP bedeutet). Ob Du Dir soviel Platz für die Stopps in Longs geben willst, ist Dein Ermessen. Dort ist 10.220 Konsolidierungszone von gestern, da kann man dann erneut schauen nach Dynamik usw. ;)

Ich gehe lieber öfters in und aus dem Markt als auf 100 Punkte-Bewegungen zu lauern. Hat aber jeder seinen Stil.

Gruß Bernecker1977


PLOPP - an der Linie :cool:
Avatar
05.08.16 10:46:08
Beitrag Nr. 109 ()
Schöner Rutsch Wenn die 10215 halten ist oben erstmal frei bis 10300.
Mein FTSE Ziel leider um 23 Punkte verpasst
5 Antworten
Avatar
05.08.16 10:48:41
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.995.997 von Standuhr am 05.08.16 10:44:57
Zitat von Standuhr: Chance ergriffen!



weiß nicht, ob das eine chance war.... :cry::cry:
5 Antworten
Avatar
05.08.16 10:48:43
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.018 von crackz am 05.08.16 10:46:08
Zitat von crackz: Schöner Rutsch Wenn die 10215 halten ist oben erstmal frei bis 10300.
Mein FTSE Ziel leider um 23 Punkte verpasst


Mein FTSE nur um 12, aber die Märkte stinken aktuell, daher will ich mal nicht so sein...:D
4 Antworten
Avatar
05.08.16 10:48:58
Beitrag Nr. 112 ()
Gewinnt die gute alte "Nicht in ein fallendes Messer greifen"-Regel mal wieder an Bedeutung? Alles stürzt sich auf Longs, wenns mal paar Punkte runtergeht.
Avatar
05.08.16 10:49:51
Beitrag Nr. 113 ()
Braver Fiffi :D

Mein Einstieg war nicht so gut wie Bernie`s (erst bei 265 rein)
ber lecker iss trotzdem :lick:

Avatar
05.08.16 10:50:06
Beitrag Nr. 114 ()
10216,88 Nachkauf!
Avatar
05.08.16 10:50:33
Beitrag Nr. 115 ()
So, XETRA Gap und F-DAX wurden geschlossen.
Und Unterstützung von getsren Nachmittag erreicht.
Das war die Pflichtaufgabe. Hier könnte jetzt aber auch schon wieder Ende sein.

Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen dummen Geschwätz orientiert, denkt auf eigenes Risiko.
Avatar
05.08.16 10:50:45
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.045 von HerrKoerper am 05.08.16 10:48:43
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von crackz: Schöner Rutsch Wenn die 10215 halten ist oben erstmal frei bis 10300.
Mein FTSE Ziel leider um 23 Punkte verpasst


Mein FTSE nur um 12, aber die Märkte stinken aktuell, daher will ich mal nicht so sein...:D


Schreibfehler ich hatte die 6786 bei Cmc
3 Antworten
Avatar
05.08.16 10:51:53
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.042 von Lippi1981 am 05.08.16 10:48:41Mischkurs 10221,43 und ich würde gern 10231,43 sehen!
4 Antworten
Avatar
05.08.16 10:52:54
Beitrag Nr. 118 ()
DAX Damengambit Variante Springergabel
:laugh::laugh::laugh:

Das hatte ich jetzt gar nicht mehr im Repertoire, bzw. vernachlässigt, Fibotrading.

Fibodamengambit Indische Variante mit Springergabel zwischen 138% und 161%. Davor Abzugsschach bei 61,8%! :laugh::laugh::laugh:



Grüße von AGTrader:):kiss:
2 Antworten
Avatar
05.08.16 10:54:50
Beitrag Nr. 119 ()
„Wer sich Allianz-versichert, der ist voll und ganz gesichert …“

ALV zieht den DAX runter.
Avatar
05.08.16 10:55:31
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.084 von Standuhr am 05.08.16 10:51:53
Zitat von Standuhr: Mischkurs 10221,43 und ich würde gern 10231,43 sehen!


könnte nochmal was werden... und dann?? dann komm ich auch nochmal +/- 0 raus....
Avatar
05.08.16 10:55:33
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.084 von Standuhr am 05.08.16 10:51:53
Zitat von Standuhr: Mischkurs 10221,43 und ich würde gern 10231,43 sehen!



Die Chancen dafür stehen nicht schlecht :p
1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:56:11
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.126 von HemeresNyx am 05.08.16 10:55:33
Zitat von HemeresNyx:
Zitat von Standuhr: Mischkurs 10221,43 und ich würde gern 10231,43 sehen!



Die Chancen dafür stehen nicht schlecht :p


:laugh: kaum geschrieben
Avatar
05.08.16 10:56:44
Beitrag Nr. 123 ()
standuhr hat mit großer Posi 10 Punkte gemacht!:laugh:

Eindeutig Kotzedax - nicht von Anlegern gemacht sondern von Verarschercomputern die von der Börsenmafia getrimmt sind!:mad:

1 Antwort
Avatar
05.08.16 10:57:10
Beitrag Nr. 124 ()
Die NFP-Daten heute sind das Zünglein an der Waage. Der Dow genau am "alten" ATH. Sollten die Zahlen heute "negativ" sein, könnten wir einen brachialen Fehlausbruch erleben. Dazu müsste auch nur der Trend beibehalten werden. "Gute" Zahlen würden wohl zum Bruch des Abwärtstrends und Bestätigung des Ausbruches führen.

Avatar
05.08.16 10:57:14
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.072 von crackz am 05.08.16 10:50:45
Zitat von crackz:
Zitat von HerrKoerper: ...

Mein FTSE nur um 12, aber die Märkte stinken aktuell, daher will ich mal nicht so sein...:D


Schreibfehler ich hatte die 6786 bei Cmc


Meinste se kommt noch?
nfp Tag im Dax bis zu 0,8% Plus sprich da kann der FTSE nochmal hin oder ;)
2 Antworten
Avatar
05.08.16 10:58:52
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.084 von Standuhr am 05.08.16 10:51:53
Zitat von Standuhr: Mischkurs 10221,43 und ich würde gern 10231,43 sehen!
Avatar
05.08.16 10:58:58
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.996.138 von Standuhr am 05.08.16 10:56:44
Zitat von Standuhr: standuhr hat mit großer Posi 10 Punkte gemacht!:laugh:

Eindeutig Kotzedax - nicht von Anlegern gemacht sondern von Verarschercomputern die von der Börsenmafia getrimmt sind!:mad:




sei zufrieden - mit Nachkauf doppelte Menge - doppelter Gewinn:laugh: