DAX-0,01 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,43 % Öl (Brent)-0,20 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas - 500 Beiträge pro Seite (Seite 62)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.344.157 von Lothar1234 am 26.08.19 16:38:19
Mit CL befasse ich mich nicht zu sehr. Auch wenn sie an EUL ...

... einen beträchtlichen Teil an Aktien halten. Ich habe, glaube ich, meiner grundsätzlichen
Einschätzung zu Kongobuden Ausdruck gegeben, und das aus gehabter Erfahrung. Und
diese Erfahrung ist vielschichtig. Die "Regeln" laufen dort anders.

Das kann man nicht in 1 Topf werfen. Das Rechtswesen in Österreich ist nicht vergleichbar
mit Kongo.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
In der DFS, die ja im 2. Quartal nächsten Jahres präsentiert werden soll, müssen zunächst einmal die Preise für Hydroxid auf das Niveau von 10-11.000 USD angepasst werden. Dazu wird sich auf der Kostenseite einiges ändern. Das Unternehmen DRA, das sich auch bei Nemaska völlig verhauen hat, wird auch hier nochmal die Kosten nach den aktuellen Gegebenheiten nach oben anpassen. Wenn man die Technologie von Nemaska anwendet, die sehr energieintensiv ist, sollte man bedenken, dass die Strompreise in Quebec einen Bruchteil der Strompreise in Österreich betragen.
Die Kluft zwischen Herstellungskosten und der erzielten Preise wird somit immer kleiner. Der Jahresgewinn wird dann nur noch bei ca. 20 Mio. USD liegen, ob vor oder nach Steuern ist dann eh schon wurscht. Bei fast 900 Mio Aktien kann sich jeder selbst ausrechnen, was für den Kleinaktionär übrig bleibt. Es wird mMn. häppchenweise Kapitalerhöhungen geben, um den Laden bis ungefähr 2023-2024 am Laufen zu halten, um dann bei endlich steigenden Lithiumpreisen einigermassen gewinnbringend produzieren zu können - für wie lange, das ist dann die nächste Frage. Und was wir bis jetzt gelernt haben - unter 3 Mrd. Aktien schaffts eh keiner. :D. Die Rahmenbedingungen sind meiner Meinung nach einfach zu schlecht. Und im letzten Jahr bin ich die Straße zur Weinebene von beiden Seiten gefahren, Rchtg. Kärnten gehts ja noch, aber wenn man jeden Tag einige 40-Tonner mit Feldspat Rchtg. Deutschlandsberg fahren will, müssen die Straßen von Trahütten abwärts erst einmal gerichtet werden. Wer wird das wohl zahlen?
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.331.308 von aston61 am 23.08.19 21:33:43
z.B. ÖBB ... alles klar !
@Kaputzenheini

Zitat von aston61: wirklich lohnenswert zu lesen

ich habe nur mal zwei Fragen herausgegriffen ... :)

Antwort
der Bundesregierung
auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dieter Janecek, Anja Hajduk,
Kerstin Andreae, weiterer Abgeordneter und der Fraktion
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
– Drucksache 19/10915 –
vom 02.07.2019

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/113/1911344.pdf

...

17. Inwiefern spielen Kriterien zur sozialverträglichen, menschenrechtlichen sowie umweltgerechten Beschaffung bzw. beim Abbau der für die Zellen nötigen Rohstoffe, wie u. a. Lithium, Kupfer und Nickel, bei der Vergabe derFörderung durch die Bundesregierung eine Rolle?

Elektromobilität ist eine Schlüsseltechnologie für die Gestaltung eines nachhaltigen Verkehrssystems und zur Erreichung der Klimaschutzziele im Verkehrssektor. Die CO2-ärmere Produktion von Batterien ist ein wesentliches Ziel der verfolgten Förderung der Batteriezellfertigung der Bundesregierung. Batteriezellen aus hiesiger Produktion sollen daher die internationalen Benchmarks bilden in
Bezug auf nachhaltige und umweltverträgliche Produktions- und Entsorgungsbedingungen, z.B. geringe CO2-Ausstöße bei Produktion und Logistik und eine
hohe Recyclingquote.
Im Übrigen erwartet die Bundesregierung, dass deutsche Unternehmen beim Bezug von Rohstoffen die zentralen Rahmenwerke der UN, der ILO und der OECD sowie die Anforderungen des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) erfüllen.

18. Wann wird die Bundesregierung Standards festlegen, die eine Nutzung
von Ökostrom im Produktionsprozess der Batteriezellfertigung nachweisen
(vgl. Bundestagsdrucksache 19/3288, Antwort der Bundesregierung auf die
Schriftliche Frage 42)?


Angesichts des hohen europäischen Vernetzungsgrads eines wichtigen Projekts
von gemeinsamen europäischem Interesse sowie der EU-weit hohen industrieund umweltpolitischen Bedeutung des Themas Batteriezellfertigung erscheinen
hier europaweit einheitliche Regeln und Standards zu einer nachhaltigen und umweltverträglichen Produktion und Entsorgung sinnvoll.
Die Europäische Kommission hat im Rahmen des „Strategic Action Plan on Batteries“ einen Prozess zur Erarbeitung solcher Regeln und Standards begonnen. Er soll sich auf jede einzelne Wertschöpfungsstufe, also von der Förderung der Rohstoffe über die Produktion der Zellen bis hin zum Recycling, erstrecken. Die Bundesregierung unterstützt die Ziele dieses Prozesses und wird sich aktiv ins weitere
Verfahren einbringen.



z.B. ÖBB ... alles klar :D
unsere Jungs wissen was sie tun

Rohstoffe aus dem Kongo z.B. dürften oder sind bereits für Europa immer uninteressanter



gn8

:cool::cool::cool:
aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.345.297 von GrafSmidt2525 am 26.08.19 18:59:34
.....
es ist aber das gleiche MM müller und sage...und da ist vorsicht geboten.....😎
European Lithium | 0,050 €
Ein weiterer Schritt in Richtung kohlenstofffreies Lithium
Ein weiterer Schritt in Richtung kohlenstofffreies Lithium: KRX beginnt mit der Scoping-Studie
Von Meagan Evans . Veröffentlicht am 26. August 2019 in Small Caps

ein must read und unsere "kleine" Mine, im zweiten Balkendiagramm ...:)

Koppar Resources Ltd. ( ASX: KRX ) gab heute bekannt, dass es eine Rahmenstudie für sein Vulcan Lithium-Projekt im deutschen Oberrheintal begonnen hat, bei der die Produktion von kohlenstofffreiem Lithium angestrebt wird.

KRX plant, der weltweit erste Hersteller von kohlenstofffreiem Lithium zu werden. Dies soll durch die Nutzung von Geothermie- und Lithium-Produktionsbohrungen mit doppeltem Verwendungszweck erreicht werden.
...


https://finfeed.com/small-caps/juniors/another-step-towards-…




gn8


aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.346.410 von aston61 am 26.08.19 21:20:24Wolfsburg = VW
Toll recherchiert.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.345.879 von Localsmoker am 26.08.19 20:13:19Es ist mir völlig unverständlich, wie man den Lithiumabbau im Kongo, der im Bergbau ausschließlich mit Maschinen stattfindet, mit Kinderarbeit oder sozial unverträglichen Arbeitsbedingungen in Verbindung bringen kann. Heute erst habe ich mich wieder mit Kollegen unterhalten, die genau das glauben, weil sie irgendwelche Berichte vom Kobaltabbau im Kongo im Fernsehen verfolgt haben.
In vielen Berichten wird leider nur der Lithiumabbau unter Verwendung von Millionen von knappen Trinkwasser in Salzsseen berichtet, der Verbrauch wird sofort auf ein E-Auto heruntergerechnet. Ganze Arbeit, die die Ölindustrie mit solchen Falschinformationen verbreitet, um den Verbrauchern ein schlechtes Gewissen beim Kauf eines E-Autos einzureden. Auf die Alternativen zu den Salzseen vergisst man leider hinzuweisen.
Ich habe keine Zweifel, dass australische Unternehmen beim Lithiumabbau ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden und die Arbeitnehmer im Kongo vernünftig behandeln -mehr als kongolesische Betriebe. Kobaltabbau und die Bedingungen interessiert mich hier nicht, hier bin ich nicht investiert.
Es interessiert trotzdem keine Sau in dieser Welt, wie das Lithium gefördert wird, gerade europäische Unternehmen müssen sich bei der Batterieherstellung dem asiatischen Wettbewerb stellen. Was denkst Du, warum sich jetzt erst in Bolivien ein deutsches Unternehmen Lithiumvorräte gesichert hat. Warum haben sie nicht in Österreich zugeschlagen? Da interessiert meiner Meinung nach keine Miniressource mit immens hohen Abbaukosten, die wahrscheinlich auf halber Strecke ihre Tore schließen muss, da man nicht mehr rentabel arbeiten kann.
Da können die Grünen, die hier immer den Vorreiter spielen und sich ein paar hundert Meter im Diesel-Audi A8 über den Hof chauffieren lassen noch so viel über Bio-Lithium schwafeln.
Der Markt spricht eine andere Sprache.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.346.467 von abgemeldet-620128 am 26.08.19 21:25:18lesen Sie das mal durch und nicht blöken ...

bemerken Sie nicht mal, dass der Name falsch geschrieben wurde in dem Bericht

Gott lass Hirn regnen



aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.346.623 von aston61 am 26.08.19 21:41:54😂😂 und sowas will studiert haben. An,deiner Stelle hätte ich nicht so damit geprahlt - du kannst dabei nur verlieren.

Ich liebe Wolfsburg, wusste gar nicht, dass ich so nah an der deutschen Grenze lebe.

1
European Lithium | 0,049 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.346.485 von Kaputzenheini am 26.08.19 21:26:50Endlich mal Jemand, der in der realen Welt lebt. 500 Mio. EU- Bewohner und über 2 Mill. Inder und Chinesen interessiert es am Ende einen Dreck, woher das Lithium in ihren Fahrzeugen herkommt. Hauptsache die Karre ist "umweltfreundlich" ( damit man sich auf die Schulter klopfen kann) und schafft den Arsch jeden Tag zur Arbeit. Wenn das Auto auch noch billig ist, dann interessiert es schlichtweg die Hälfte der Welt nicht, wenn 80 Mio. Menschen aus dem Kongo auf Strecke bleiben. So ist der Mensch und so ist der Markt. Traurig aber Realität. Da darf man nicht glauben, dass VW, BMW etc. selbstlos mehr zahlen für das angeblich" Sauberste Lithium" der Welt. So funktioniert es leider nicht. Auch wenn wir (auch ich) es so wünschen. Die Aktionäre dieser Konzerne hätten mit Sicherheit auch kein Verständis, wenn man ihr Geld für etwas" verschwendet", was es auch billig gibt.
European Lithium | 0,049 €
Dienstag ein guter Tag.

------------------------------------------------
INVESTORENVERANSTALTUNG
https://www.boerse-social.com/2019/08/08/european_lithium_in…
27. AUGUST 2019 - DORFNER ANZAPLAN
Der Ablauf der Veranstaltung ist wie folgt geplant:


11:00 Uhr Begrüßung bei DORFNER Analysenzentrum und Anlagenplanungsgesellschaft mbH (Scharhof 1, 92242 Hirschau, Deutschland)

Präsentation Dorfner AnzaplanBesichtigung der Pilot Plant

 

12:30 Uhr Lunch (Ort wird noch bekannt gegeben)

Offene Diskussion mit dem European Lithium Management


15:00 Uhr Ende der Veranstaltung
 
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der räumlichen Gegebenheiten bei Dorfner Anzaplan eventuell nicht alle Teilnehmer an der dortigen Präsentation teilnehmen können und wir diese dann direkt zur Brotzeit in einem nahegelegenen Gasthaus willkommen heißen. 
European Lithium | 0,049 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.345.594 von Kaputzenheini am 26.08.19 19:28:26wann soll die DSF fertig sein?????


Die DFS wurde im dritten Quartal 2018 begonnen und der voraussichtliche Abschluss inklusive der Fertigstellung der metallurgischen Testarbeiten findet im dritten / vierten Quartal 2019 statt.

Quelle:
https://europeanlithium.com/wolfsberg-lithiumprojekt/
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gestern wahr von Früh Sommer 2020
die Rede.
Schaft auch nicht jeder an die 2 Jahre
an einer DFS zum zu werkeln.
Dann hat man noch etwas über 6
Monate bis zum Start.
Bis dahin muss man halt die kompletten
Genehmigungen UVP die Finanzierung
und halt Bau der Umwandlungs Anlagen
stemmen..... sehe ich als praktisch schon
erledigt.
Ich denke mit der heutigen Veranstaltung
werden wir vielleicht auch einen kleinen
Run erleben mal schauen was so dabei
heraus kommt wenn man heute
mit den ganzen Investoren so im Gasthof
beisammen Sitz.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.490 von Money$ am 27.08.19 05:37:01
Zitat von aston61: Irre ich mich oder wurde die Internetseite neu aufgesetzt ...

https://europeanlithium.com/wolfsberg-lithiumprojekt/


jedenfalls sollte es auf einer Internetseite aktuell sein, dort stehen folgende Angaben.

..."DFS"......"der voraussichtliche Abschluss"......dritten / vierten Quartal 2019"......

"Der Baubeginn könnte bereits 2019".....

Zitat von GrafSmidt2525: Mit einer/der DFS rechne ich persönlich nicht vor Frühsommer 2020.


Wie kommt man auf Frühsommer 2020, wenn die Verlautbarungen der Gesellschaft im "dritten/vierten Quartal" 2019 sind ?

Damit deuten sie indirekt eine Verzögerung an und/oder wollen uns mitteilen das die Angaben auf der Internetseite veraltet und nicht mehr richtig sind ?

Das wäre ja der Hammer....sehe schon die News...Timeline verzögert sich...
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.162.618 von bcgk am 21.03.19 15:46:10
Zitat von bcgk: Das bedeutet, dass das Unternehmen die DFS bereits von April auf Q3/4 verschoben hat. Zzgl. weiterer, üblicher Verzögerungen auf Basis bereits angesprochener Schwierigkeiten mit Drillings und Genehmigungen etc. tippe ich mal auf "nicht vor März 2020".


Zitat von bcgk:
Zitat von Sylt1204: DFS verschoben!
(möchte jetzt nicht still und heimlich schreiben, aber eine News dazu habe ich nicht gelesen)


Ohne jetzt wieder Salz in die Wunden zu streuen - aber das ist es was Maigret und ich an der Kommunikation der DGWA - mMn vollkommen zurecht - kritisieren. Die kleinste positive Meldung wird durch alle Kanäle geblasen, eine Verschiebung der DFS oder offensichtliche Schwierigkeiten beim Thema Wasser werden unternehmensseitig tendenziell diskret behandelt.


Zitat von draxer: das ist leider einer der wesentlichen fakten EL hält keine Termin ein....
Dieses Faktum kann man jetzt natürlich wieder negieren (Lokal raucher usw.).
Nützt nichts die Erde ist halt rund.


Alles wie gehabt, die positiven Überraschungen bleiben aus, das Verzögern geht weiter, immer weiter....
European Lithium | 0,050 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.090 von Sylt1204 am 27.08.19 08:35:52
"... Alles wie gehabt,..."

Alles wie gehabt, das dummsinnige gebetsmühlenhafte bashen geht weiter.

Nun ist ja heute der Termin bei Anzaplan! Dort könnten unsere "Bedenkenträger" alle ihre Sorgen an fachkundiger Stelle vortragen. Nein, damit setzt man sich erst garnicht auseinander. Tja, was klar dafür spricht: Ganz offensichtlich ist man mit solchen interessanten Abläufen schlicht überfordert. Aber mit Begriffen wie Capex, Opex um sich werfen, wozu aber nur auffällt, dass sie auch diese nicht mit Inhalt zu füllen imstande sind.

Aber auch so bezeichnend, wie da einer die "Oberüberallen-Fachleute" an anderer Stelle schreibt:

"Es gab Zeiten, da habe ich Wut und Verachtung gespürt. Mittlerweile ist da nichts als Mitleid und Hoffnung, dass euch endlich professionelle Hilfe zuteil wird."

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1246048-4291-430…

Tja, wenn die Maske mal so fällt...
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.090 von Sylt1204 am 27.08.19 08:35:52
Zitat von Sylt1204: Alles wie gehabt, die positiven Überraschungen bleiben aus, das Verzögern geht weiter, immer weiter....


Ist auch logisch, denn solange über die Fördertöpfe der EU noch keine offizielle Entscheidung getroffen wurde und die Konsortien sich bekannt haben, wird es hier auch nicht weiter gehen.

Vielleicht gibt es aus dem heutigen Termin bei Dorfner einen kleinen Ansatz, was ich aber nicht glaube.

Alles steht und fällt mit der EU-Förderung.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.349.113 von Recalion am 27.08.19 10:34:36
Die nächstfolgend anstehenden Schritte/Bekanntgaben...

..., so auch die Entscheidung der EU über Fördermaßnahmen wurden ja auch gestern angesprochen.
Hat man nicht oft, dass, wenn auch nicht auf den Tag aber doch in allernächster Zeit, man das so klar vorausschauen kann. So kann sich jeder dazu seine eigenen Gedanken machen und dazu seine Einschätzung treffen. Nur unsere "Dauerbedenkenträger" singen in ewig gleicher Leier ihr Katastrophentremolo.
European Lithium | 0,050 €
Einigen wir uns auf folgenden Sachstand.

....auf die EU-Subventionen warten, damit die dann in der DFS berücksichtigt werden können und somit das Projekt wirtschaftlich(er) in Zahlen ausgedrückt, rentabel(er) auf dem Papier erscheinen lässt,.......klingt plausibel....

Die Frage ist ob und wie viel man bekommt, und innerhalb des Konsortium auch für uns übrig bleiben wird, warten wir es ab.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.349.113 von Recalion am 27.08.19 10:34:36Richtig: mitentscheidend ist die EU-Förderung

folgende Lithiumprojekte in EU sind laut Regierung eventuell förderungswürdig
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

" Hintergrund ist das von der Bundesregierung formulierte Ziel, die gesamte Wertschöpfungskette für Batterien – von der Rohstoffgewinnung über die Zellproduktion bis hin zu Nachnutzung und Recycling – in Deutschland und Europa abzubilden. Auch in der Förderbekanntmachung des Bundeswirtschaftsministeriums waren die interessierten Unternehmen aufgefordert worden, die gesamte Wertschöpfungskette „von der Gewinnung der Ressourcen und den Elektroden-Materialien über die eigentliche Batteriezellproduktion bis zur Integration der Zellen und der nachhaltigen und umweltverträglichen Wiederverwendung und Entsorgung“ abzudecken

Die Bundesregierung räumt allerdings ein, dass momentan kein EU-Land unter den wichtigsten Förderländern von Lithium, Kobalt, Nickel und Graphit sei. Diese vier Grundressourcen in der Batterieproduktion würden aber auch in Europa abgebaut. Als Beispiele werden in der Antwort europäische Lithiumprojekte im Entwicklungsstadium angeführt: Keliber Oy (Finnland), Wolfsberg (Österreich), Jadar (Serbien), Mina do Barroso (Portugal), San Jose (Spanien), Cinovec (Tschechien), Avalonia (Irland) sowie die deutschen Projekte Zinnwald und Sadisdorf"

https://www.pv-magazine.de/2019/07/05/eu-soll-bis-jahresende…
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.085 von Sylt1204 am 26.08.19 23:04:28
Zitat von Sylt1204: 11:00 Uhr Begrüßung bei DORFNER


Es geht gerade los... es gibt wohl keinen Livestream?, spätestens am Nachmittag sollten/könnten die ersten Eindrücke hier geschildert werden, im Nachgang wird vlt. auch wieder ein professionelles Video die Tage veröffentlicht, wäre toll.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.349.269 von Sylt1204 am 27.08.19 10:52:29
"EU-Förderung" - Soweit ich das verstehe...

... möchte die EU das Projekt "Gigafactory" vorantreiben, ist jedoch dabei nur die genehmigende Stelle. Die Fördermittel sind wohl Ländersache. Wie insoweit zu lesen, legen da in Zusammenarbeit Frankreich und Deutschland ja ein Milliardenförderprogramm auf. Altmaier spricht ja was dabei Deutschland angeht, schon von 1 Milliarde! Unabhängig davon ist aber auch die Rede von Fördermitteln in Form von Landesmittel zur Ansiedlungsförderung seitens Österreich.

Zuletzt war zu lesen, dass Brüssel und Frankreich bereits sehr verärgert seien, dazu aber auch die Industrie, weil Altmaiers (Wirtschafts-) Ministerium mit der Bearbeitung nicht zu Potte kommt, während Frankreich alles fertig und die Industrie sogar ihre Planungsuntelagen startbereit in den Schubladen hat.
European Lithium | 0,050 €
Ich verkürze uns mal die Wartezeit auf News !


Etwas älter aber immer noch interessant !
European Lithium | 0,050 €
Brennstoffzelle im Auto: Besser als Lithiumakkus? | Harald Lesch
Bildung !

European Lithium | 0,048 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Volkswagen-Konzern setzt künftig voll auf Elektroautos und CO2-Reduzierung.

https://www.golem.de/news/elektromobilitaet-vw-will-22-milli…

"Die vollständige Dekarbonisierung des Unternehmens sei bis 2050 geplant." !!!

Ich gehe einmal davon aus, das die Lenker und Denker bei VW sich diesen Schritt, >>> voll auf Elektroauto's" zu setzen <<< , unter Berücksichtigung weiter's diskutierter Antriebsmöglichkeiten (Brennstoffzelle etc.) sehr gut überlegt haben.
Hier werden riesige Milliarden-€-Beträge investiert!

:cool:
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Erinnere ich das richtig, dass mit Annahme der Einladung für den Termin heute man sein Einverständnis für Bildaufnahmen bestätigen sollte?
European Lithium | 0,050 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.351.897 von GrafSmidt2525 am 27.08.19 16:13:26
richtig !
Wie auch im letzten Jahr werden wir vor Ort Bild- und Tonaufnahmen machen, mit ihrer Teilnahme erklären Sie hierzu ihr Einverständnis.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.351.897 von GrafSmidt2525 am 27.08.19 16:13:26Und weshalb fragts du das jetzt....für mich übrigens ein Hauptgrund nicht hinzugehen.
European Lithium | 0,050 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.085 von Sylt1204 am 26.08.19 23:04:28
Zitat von Sylt1204: 12:30 Uhr Lunch (Ort wird noch bekannt gegeben)
Offene Diskussion mit dem European Lithium Management
15:00 Uhr Ende der Veranstaltung 


Die Veranstaltung ist zu Ende, mag jemand berichten ? War überhaupt jemand da?
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.071 von Sylt1204 am 27.08.19 16:31:07Dann sind Sie wohl einer der Wenigen hier die nicht gespannt darauf warten !
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.071 von Sylt1204 am 27.08.19 16:31:07
Weil ich damit davon ausgehe,...

... dass wir mit einem Bericht rechnen dürfen.

Und Ihre Sorge sollten Sie nicht überbewerten: Sind mit Sicherheit Besucher, die nicht zwingend alle hier im Forum sich "verewigen". :)
European Lithium | 0,050 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.125 von GrafSmidt2525 am 27.08.19 16:36:36Bisher hat sich hier noch keiner zu einer Teilnahme als Besucher geäußert, demnach kann man davon ausgehen, das keiner dort war, sonst hätte man dies hier schon kundgetan. Hoffentlich mußten die nicht noch Schauspieler für den Bericht/die Bilder anheuern, damit die Hallen voll wurden.

Gehnene leere...war denn wirklich keiner dort und kann hier seine Eindrücke berichten?
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.236 von Sylt1204 am 27.08.19 16:45:13Ich war auch erst am nächsten Tag nach der berliner Roadshow wieder fähig zu Denken und zu berichten ! 😎
Wird schon noch was kommen !
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.236 von Sylt1204 am 27.08.19 16:45:13
"... Gehnene leere..."?

Was Sie nicht alles wissen, obwohl doch nach eigener Aussage Sie garnicht dort waren.

Einen Bericht wird es mit Sicherheit geben, also warten Sie doch einfach mal ab. Oder sind Sie einer der wenigen Beneidenswerten, die ihre kindliche Aufregung ins Erwachsenenalter retten konnten. :laugh:
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.351.282 von berma am 27.08.19 15:00:23Können Sie sich noch daran erinnern und dass ist nicht mal so lange her, als im Zuge der Diesel-Gate Affäre die deutsche Automobil Industrie fast an die Wand gefahren wurde.
Damals wurde von der Bundesregierung mehrere runde Tische einberufen. Sämtliche Autobauer Deutschlands mussten daran teilnehmen und Red und Antwort geben?
Wollte die Bundesregierung nicht zuerst mal eine Auslegeordnung durchführen und das Pro und Contra sämtlicher Antriebstechnologien abwägen. Wie aber hatte damals die Automobilindustrie reagiert, vor allem VW: “wir setzen voll auf Elektro und werden dieses Programm durchziehen“. Päng. Läuft wie immer im big business.
Aber der Wasserstoff wird kommen! Daran wird die Automobil Industrie noch zu knabbern haben. Japan setzt jetzt schon voll auf Wasserstoff, Süd Korea fängt an und China setzt bereits auch auf den Wasserstoff. Die USA sind auch erwacht. Nenne nur mal die Firma Nikola mit ihrem Tre der für den europäischen Markt entwickelt wurde
https://nikolamotor.com/tre

Hier in Europa sind z.B. die Eisenbahnen die eher dem Wasserstoffantrieb, bei einem Ersatz der alten Diesellokomotiven, den Vorzug geben werden. Die Zillertal Bahn in Österreich z.B. wird bald nur noch mit Wasserstoffzügen betrieben werden. Ja ja die Österreicher sollte man nicht unterschätzen und so auch im Bergbau um mal den Kreis zu schliessen.


aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.350.790 von Localsmoker am 27.08.19 14:10:03Danke local für’s reinstellen
Was Harald Lesch nicht erwähnt hat ist die Tatsache, dass ein Elektrospeicher für die Automobile sich verhält wie ein Spitzenfussballer in der Bundesliga. Mit der Zeit baut er ab und taugt nur noch für die unteren Ligen. So ist es auch bei den E-Speichern. Nach 10 15 Jahren müssen sie ausgetauscht werden. Hängt vom Gebrauch und der Zyklenzahl ab. Diese Speicher wiederum reichen aber noch lange für den häuslichen Gebrauch. Bei 50Mio Fahrzeugen in Deutschland wären das rund 3-5Mio Akkus pro Jahr mit einer durchschnittlichen Ladungskapazität von ca. 65kWh. Dafür gibt’s bereits Unternehmen in Deutschland die darauf spezialisiert sind und Hauszentralen mit integriertem Wechselrichter anbieten.
Es ist eine spannende Zeit mit sehr sehr vielen Hausaufgaben die gemacht werden müssen.

Nur meine Meinung

aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
vom Meeting werden wir eh bald was hören.

So muss zum Arzt

mit sonnigen Grüssen
aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.085 von Sylt1204 am 26.08.19 23:04:28
Zitat von Sylt1204: ---------------------------
"INVESTORENVERANSTALTUNG"


Jedenfalls bei den heutigen Börsen-Käufern ist kein Andrang nach Ende der Veranstaltung erkennbar, Nulllinie beim Kurs=Null Interesse, dann war es wohl nicht so überzeugend.
Positiv wenigstens auch keine großen Verkäufe am Markt erkennbar, gut die Eindrücke müssen auch erstmal verarbeitet werden, das muss man sacken lassen.

Kursverlauf European Lithium Aktie, 27.08.2019
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.437 von aston61 am 27.08.19 17:00:25Kann mir durchaus vorstellen, das beide Antriebe in ein paar Jahren für bestimmte Fahrzeuge parallel nebeneinander laufen. Und welche Rolle wird/könnte die Feststoffbatterie einmal spielen?
Es ist und bleibt spannend; schaun mer mal.

Hier noch nen interessanter Bericht zum Wasserstoffantrieb:

https://de.motor1.com/reviews/347878/toyota-mirai-2019-test-…

:)
European Lithium | 0,051 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.352.236 von Sylt1204 am 27.08.19 16:45:13... Gehnene leere...
Mensch Sylt, du bist doch sonst so perfekt aber so was????
Leg vielleicht mal eine Pause ein, manchmal ist es sowieso besser etwas abzuwarten.
European Lithium | 0,051 €
Schön langsam glaub ich die Firma existiert garnicht 🤷‍♂️
European Lithium | 0,051 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wasserstoff für die Langstrecke, Batterie für die Kurzstrecke.

Ich fahre weiter Diesel.
Vielleicht solange ich lebe.
Ich gehe aber auch schon auf die 70 zu.
European Lithium | 0,051 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.355.074 von Silberling36g am 27.08.19 21:42:54
Frischling !?
Zitat von Silberling36g: Schön langsam glaub ich die Firma existiert garnicht 🤷‍♂️


Registriert seit Heute , wer sind Sie denn ?
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.355.389 von Localsmoker am 27.08.19 22:17:56Ich bin Silberling! Seit heute angemeldet, aber schon länger investiert und begeisterter Forum-Leser.

Hoffe auf Neuigkeiten aus Wolfsberg. Ansonsten geht es mir gut, danke der Nachfrage.

Lg aus Wien
European Lithium | 0,049 €
Lithium-Ionen-Akkus & Festkörperbatterien sowie deren Bedeutung für die E-Mobilität
https://www.elektroauto-news.net/2019/folge-021-lithium-ione…
European Lithium | 0,050 €
so gut wie kein Hanel mehr = auch keine Kursverluste.....gibt es schon Berichte von der Veranstaltung gestern, oder war Müller alleine beim Brotzeit machen?
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.359.257 von Money$ am 28.08.19 12:24:16
"so gut wie kein Hanel mehr... ".

Alles wartet, daß es weitergeht in Form entsprechender Meldungen.

Insofern mal nur eine Anmerkung zur Bemerkung von St. Müller, ich glaube vom Mai, daß nun eine "nachrichtenarme Zeit" vor uns läge. Nun, bin ich Aktionär von z. B. einem Industrie- oder Chemiekonzern, dann erwarte ich keine "laufenden" Nachrichten, sondern eben nur Q-Berichte oder eben wenn etwas besonderes ist (Bayer kauft pp...).

Bei einem Startunternehmen ist da aber die Sachlage nun mal gänzlich anders: Wie hier ist eben nicht eine laufende Produktion gegeben, sondern es soll eine Mine in Betrieb genommen werden. Da möchte man als Aktionär natürlich wissen was und wie es vorangeht. Denn schließlich: Jeder Monat verursacht Kosten! Nun kann man sich natürlich (Beispiel: EU Förderung) keine Nachrichten "zaubern", wenn aber man im Mai neue Bohrungen und die Erwartung von Ergebnissen in 5-6 Wochen verkündet, dann ist es bis September doch etwas lang. Gut, das Interview im Juli hat einiges an Klarheit zum Sachstand gebracht. Aber ich gehe davon aus, daß in der GmbH vor Ort nicht nur Herr Warncke sitzt, sondern auch ein besetztes Büro ist. Was steht also dagegen, wie z. B. im Falle der aktuellen/letzten Bohrarbeiten, die Aktinäre auf dem laufenden zu halten, wie: Kommen die Bohrungen voran, sind sie abgeschlossen, sind schon oder gar alle Bohrkerne in Irland beim Labor eingetroffen?

Ich schrieb ja schon, daß im September ich mit Ergebnissen rechne, es wäre nur besser, wenn man da nicht nur auf Mutmaßungen angewiesen wäre.

Das ändert natürlich nichts daran, welche Schritte/Nachrichten als nächstes anstehen: Bohr-/Laborergebnisse, EU-Förderung, weiter ergänzte PFS.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.359.257 von Money$ am 28.08.19 12:24:16
Der ganze Sektor schläft zur Zeit !
https://www.rohstoff-welt.de/aktien/kurslisten.php?klid=76&t…
European Lithium | 0,050 €
Nach dem gestrigen Tag hätte man sich eigentlich spätestens heute eine markante Kursbewegung in Richtung Norden erwarten können. Eigentlich unverständlich, warum das nicht passiert ist.

Interessant wäre ja wie viele "potentielle" Investoren bzw. auch wie viele Kleinanleger (wie wir) anwesend waren. Vielleicht finden sich im Netz ja bald Fotos (man musste ja bei einem Besuch seine Einwilligung zur Veröffentlichung geben) und man bekommt einen kleinen Einblick in das Geschehen.

Allem Anschein nach war hier vom Forum niemand bei der Veranstaltung. Hier kann man auch gleich mal sehen, welchen Einfluss dieses Forum auf das Unternehmen hat -> nämlich gar keinen. Was ja nicht das Schlechteste ist, da ja einige schon erwähnt hätten, dass dieses Forum hier kursbildend (egal in welche Richtung) ist.

Lasst uns alle auf die Herbstrally warten respektive hoffen.
European Lithium | 0,050 €
Guten Tag,

ich wollte nur kurz folgendes Bestätigen:

Das Unternehmen gibt es wirklich 😳

Es waren gestern mehrere aus dem Forum anwesend.
Alles in Allem sehr interessant und informativ.

Jeder, der Fragen hat, was Wissen möchte oder sonst was,
hatte gestern wieder mal die Möglichkeit dazu, diese zu stellen.

Auch ich war dort und habe meine Fragen gestellt.
Jeder, der sich hinter seiner „Anonymität“ versteckt und hofft,
von mir irgendwas über den Tag zu erfahren, kann lang hoffen.

Ich fand es super, das jedem die Möglichkeit geboten wurde.

Alles in Allem: Ein lohnenswerter Tag und gut investierte Zeit!

LG 👋🏼
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.360.697 von Great-Ali am 28.08.19 14:32:18Super, freut mich, dass es erfolgreich war.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.360.697 von Great-Ali am 28.08.19 14:32:18Klingt jetzt aber nicht so begeistert, gibt's irgendwas neues, außer die Fragen der Investoren(kleinanleger), ehrlich gesagt fällt es mir schwer irgend welche Fragen zu haben, das man aus den Gestein Lithium-Hydroxid herstellen kann, das glaube ich, der Prozess ist auch einiger maßen klar, insofern bestehen keine Fragen.

Also ein Nullevent-> kein Auswirkung auf den Kurs!
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.360.697 von Great-Ali am 28.08.19 14:32:18
Zitat von Great-Ali: Alles in Allem: Ein lohnenswerter Tag und gut investierte Zeit!
LG 👋🏼


Wie viel Teilnehmer waren anwesend?
Und was war lohnenswert?
European Lithium | 0,050 €
Wer reden kann und „Eier“ hatte zu erscheinen, konnte auch bezüglich EL Fragen stellen.

Wenn Sie das so interpretieren wollen Sylt (Nullevent), so ist das für Sie zutreffend.
Null Anwesenheit, null Fragen, null Antwort, null Erkenntnis.

Alles weitere entnehmen Sie bitte meinen vorherigen Beitrag.

Vielen Dank
European Lithium | 0,050 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.342 von Great-Ali am 28.08.19 15:26:58Ich würde dich bitten nicht bei den beiden ersten Beiträgen so extrem unfreundlich rüberzukommen. Es war auch zu dir niemand unfreundlich.

Wenn man zwischen den Zeilen deiner beiden Beiträge liest, merkt man von alleine, dass dir User die kritisch schreiben zutiefst unsympatisch sind. Gut, dagegen gibt es auch nichts einzuwenden und ist jedem sein Ding.

Und wenn du nichts erzählen willst, ist das auch deine Sache und dir ist niemand böse. Aber bitte alles mit ein wenig Contenance.
Dies als Bitte zu verstehen.
European Lithium | 0,050 €
Die Herstellung Lithium-Hydroxid ist schon ein wenig Komplexer
Je reiner das Gestein und je höher der Li-Anteil umso besser dieses schlägt
sich auf den Opex - Preis nieder der Prozess muss schon auf die Ressource
abgestimmt sein.....
Bei EL die Grades sind eher Durchschnitt ....der Eisengehalt na ja .....
alles im allem na ich will es jetzt nicht wieder alles schlecht reden .....
Deswegen ein Optimierter Prozess kann schon ein wenig ausmachen ....

Habe eigentlich auch mit einem kurzen Run gerechnet aber sicher wird man
diese Aktion noch Medial präsentieren ....

Das lässt man sich nicht entgehen .....
European Lithium | 0,050 €
vielen Dank CoinTom,

alles was ich sagen wollte ist folgendes;

Es waren mehrere aus dem Forum da.
Super Austausch.
Informativ. Von Seiten Dorfner sowie EL
Gute Veranstaltung.
Für jeden zu empfehlen, solche Möglichkeiten und Events mitzunehmen, um sich eine eigene Meinung bilden zu können.

Schönen Tag wünsche ich allen 😊
European Lithium | 0,050 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.648 von Great-Ali am 28.08.19 15:52:24Danke für die Eindrücke, die extra Anmeldung hier, den Aufwand für eigentlich nix = Null Fakten.

Bis zum nächsten Event.
European Lithium | 0,050 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.342 von Great-Ali am 28.08.19 15:26:58
geantwortet wie der grosse Champ ...
... da werden Erinnerungen wach

Bravo Great-Ali, genau die richtige Antwort. 👍

Ich würde es genauso handhaben wie sie ...

Jeder hier hatte die Möglichkeit dort hin zu gehen.

Aber es besteht ja immer noch die Möglichkeit des Besuches der Mine.


aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.804 von aston61 am 28.08.19 16:08:52Mahlzeit,ja so ist es,war auch anwesend und lese schon länger hier mit.War eine sehr schöne
Veranstaltung.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.717 von Sylt1204 am 28.08.19 15:58:03Es wird in den kommenden Tagen News dazu geben.Was ich nicht verstehe,viele kommen aus der näheren Umgebung und waren nicht anwesend,warum?
European Lithium | 0,050 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Rein mal logisch gedacht.

Wenn ich an einer dieser Veranstaltungen teil nehmen würde (rein hypothetisch) und dort wird mir was Tolles gezeigt und mir würden alle Vorteile und zukünfgiten Aktivitäten präsentiert - was um alles in der Welt würde mich dann daran hindern zu investieren oder aufzustocken.

Schaut euch mal die gehandeltnen Stücke an. Das kauft niemanden. Ja, die Zeit ist schlecht und bei allen wird nicht gekauft. Aber bei EL gab es eine Präsentation über die Zukunft des Unternehmens.

Bitte nicht falsch verstehen. Das ist definitiv kein Bashen. Habe mir nur die gehandelten Stückzahlen näher gebraucht.

OFFTOPIC:
Möchte auch künftigt objektiver und sachlicher an die Sache rangehen.
Auch möchte ich darauf hinweisen, dass wir hier ALLE anonym sind (weil das heute angesprochen wurde). Darauf basiert dieses Forum. Ich werden auch privat keinem mehr (den ich nicht persönlich kenne) meinen Namen und meine Tel.Nr. geben. Wenn man aktiv gestalked wird fängt man an etwas ANDERS zu denken und das braucht in Wirklichkeit niemand.
lg
European Lithium | 0,050 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ein weiterer Schritt in Richtung kohlenstofffreies Lithium ...
diese Info ist meines Erachtens zu interessant als dass man sie einfach beiseite schiebt ... und nebenbei bemerkt, beachten Sie, dass unsere "kleine" Mine bereits Beachtung findet in fremden Reports

Wiederholung vom 26.8.2019

schon mal was vom Vulcan Lithium-Projekt im deutschen Oberrheintal gehört. Ich jedenfalls nicht. Aber wenn das funktionieren könnte, müsste die Energiebilanz der EVU's neu berechnet werden.

Hab jetzt mal den ersten Teil übersetzt

Ein weiterer Schritt in Richtung kohlenstofffreies Lithium: KRX beginnt mit der Scoping-Studie
Von Meagan Evans . Veröffentlicht am 26. August 2019 in Small Caps

Koppar Resources Ltd. ( ASX: KRX ) gab heute bekannt, dass es eine Rahmenstudie für sein Vulcan Lithium-Projekt im deutschen Oberrheintal begonnen hat, bei der die Produktion von kohlenstofffreiem Lithium angestrebt wird.

KRX plant, der weltweit erste Hersteller von kohlenstofffreiem Lithium zu werden. Dies soll durch die Nutzung von Geothermie- und Lithium-Produktionsbohrungen mit doppeltem Verwendungszweck erreicht werden.

Das Vulcan Lithium-Projekt wird Lithiumhydroxid in Batteriequalität aus heißen geothermischen Untergrundsolen produzieren, die aus Brunnen gepumpt werden, sowie ein Nebenprodukt aus erneuerbaren Energien, das mehr erneuerbare Energie erzeugt, als es bei der Lithiumverarbeitung verbraucht.

Dadurch wird das Vulcan Lithium-Projekt effektiv zum ersten kohlenstofffreien Lithium-Projekt der Welt, ohne dass umweltschädlicher Hartgesteinsabbau erforderlich ist.

Das Vulcan Lithium-Projekt liegt strategisch günstig in einer Region, die durch lokale Industrieaktivitäten gut bedient wird, im Herzen der europäischen Auto- und Lithium-Ionen-Batterie-Industrie - nur 60 km von Stuttgart entfernt. Dies ist insofern von Bedeutung, als die aufstrebende europäische Batterieproduktionsindustrie voraussichtlich die zweitgrößte der Welt ist und derzeit keine inländische Versorgung mit Lithiumprodukten in Batteriequalität bietet.

usw. ...


https://finfeed.com/small-caps/juniors/another-step-towards-…


aston
OAMOT


PS:
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.987 von Muellithium2704 am 28.08.19 16:21:48
Zitat von Muellithium2704: Was ich nicht verstehe,viele kommen aus der näheren Umgebung und waren nicht anwesend,warum?



In der Umgebung von Hirschau sind viele Investoren ? Nenne mir mal welche, die sich bei European Lithium einkaufen könnten, ich konnte auf die schnelle keine finden, welche gibt's dort, wenn du ja weißt wo die angesiedelt sind, kannst du ja auch paar nennen.

Vlt. sind die Projektaussichten zu schlecht, deshalb das Fernbleiben der Investoren, ein Investor möchte ja Geld gewinnen.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.290 von Sylt1204 am 28.08.19 16:48:35Hirschau,Wolfsberg,Klagenfurth ,Wien usw.waren etliche da,Namen werde ich mit Sicherheit nicht nennen.
Wo kommen sie denn her?Österreich
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.945 von Muellithium2704 am 28.08.19 16:19:41
Zitat von Muellithium2704: Mahlzeit,ja so ist es,war auch anwesend und lese schon länger hier mit.War eine sehr schöne
Veranstaltung.


Wie war den so der Ablauf....und wie viel Teilnehmer waren dort.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.170 von abgemeldet-620128 am 28.08.19 16:36:12Ja,im Moment steht Lithium nicht so gut da,wurde auch angesprochen.In Afrika ziehen sich die Unternehmen schon zurück.
European Lithium hat auch Schwierigkeiten,sind aber auf einem guten Weg.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.566 von Sylt1204 am 28.08.19 17:09:36Mehr als auf einer Roadshow,in der ich auch viele User hier kennengelernt habe.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.987 von Muellithium2704 am 28.08.19 16:21:48
Zitat von Muellithium2704: Was ich nicht verstehe,viele kommen aus der näheren Umgebung und waren nicht anwesend,warum?


Nicht anwesend?

Zitat von Muellithium2704: Hirschau,Wolfsberg,Klagenfurth ,Wien usw.waren etliche da,


Doch anwesend?
---------------------------
Waren Investoren nun anwesend oder nicht ?
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.581 von Muellithium2704 am 28.08.19 17:10:14
Zitat von Muellithium2704: European Lithium hat auch Schwierigkeiten,


Welche?
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.614 von Sylt1204 am 28.08.19 17:13:05Natürlich waren Investoren anwesend,die haben sich mir aber nicht alle persönlich vorgestellt.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.632 von Muellithium2704 am 28.08.19 17:15:06Und warum schreibst du das die aus der näheren Umgebung nicht anwesend waren, sind das dort gute Investoren?

Wo die Investoren herkommen ist doch egal, Hauptsache die geben Geld.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.170 von abgemeldet-620128 am 28.08.19 16:36:12
"Rein mal logisch gedacht...

... Wenn ich an einer dieser Veranstaltungen teil nehmen würde (rein hypothetisch) und dort wird mir was Tolles gezeigt und mir würden alle Vorteile und zukünfgiten Aktivitäten präsentiert - was um alles in der Welt würde mich dann daran hindern zu investieren oder aufzustocken."

Nun, mal einfach anders logisch gedacht: Die, die hier in EUL drin sind, geben offenbar schon länger nicht ab, schon garnicht die, die in der Liste der shareholder unter den ersten 20 aufgeführt sind. Alles wartet ganz offensichtlich auf den weiteren Fortgang.

Wer also soll jetzt in großem Stile kaufen? Wenn ich investiert bin und nehme deshalb an solch einer Veranstaltung oder einer der "Roadshows" teil, dann sehe ich die Sache entweder für mich positiv bestätigt oder es ergeben sich für mich Zweifel. Im letzteren Fall ist klar: Ich verkaufe. Im ersteren Fall halte ich mein Invest oder entscheide mich dazu aufzustocken. Ob nun aufstocken oder verkaufen, beides würde ich nicht an einem Tag machen, sondern den Kurs genau beobachten. Im Falle einer Verkaufsentscheidung würde ich nur alles dann sofort abstoßen, wenn meine Bedenken entsprechend wären. Keinesfalls würde ich aber bei einer Kauf- oder Nachkaufentscheidung sofort aktiv werden, sondern den Kurs beobachten und partiell agieren.

Also können wir feststellen: Kein Verkaufsdruck, aber auch kein Kaufdruck.

Kaufdruck käme erst dann auf, wenn durch entsprechende Meldungen über einen Fortgang das Interesse der Öffentlichkeit/der Anlieger verstärkt geweckt würde. Die Facette der Tageszocker habe ich hier jetzt mal einfach weggelassen.

Kommen also die Meldungen, wie diese man schon jetzt erwarten kann, dann wird sicher Bewegung in den Wert kommen. Der entscheidende Moment wird aber wohl, wie heute schon hier angesprochen, die Bekanntgabe einer Genehmigung von Fördermaßnahmen für das Konsortium sein, in welches EUL ja (konkret der Minenbetrieb/die GmbH)nach eigener Erklärung eingebunden ist. Sollte hier sich endlich mal der Korken lösen, dann werden wir auch wieder Kurse über dem jetzigen Niveau sehen.

Das ist meine Einschätzung der aktuellen Situation.
European Lithium | 0,050 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.170 von abgemeldet-620128 am 28.08.19 16:36:12Waren sie denn bei einer Veranstaltung und haben sich negativ geäussert oder warum werden sie gestalked und von wem?
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.668 von GrafSmidt2525 am 28.08.19 17:19:32Ja ,es wurden wie angekündigt auch BILD und Tonaufnahmen gemacht,häheres dzu bald im DGWA News Kanal.https://www.boerse-social.com/2019/08/08/european_lithium_in…
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.362.632 von Muellithium2704 am 28.08.19 17:15:06
Zitat von Muellithium2704: Natürlich waren Investoren anwesend,die haben sich mir aber nicht alle persönlich vorgestellt.


Nicht alle......vorgestellt.

Zitat von Muellithium2704: Was ich nicht verstehe,viele kommen aus der näheren Umgebung und waren nicht anwesend,warum?


Viele kommen aus der näheren Umgebung und waren nicht anwesend? Ja woher wissen Sie denn das.
European Lithium | 0,048 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.361.648 von Great-Ali am 28.08.19 15:52:24Es gibt auch Leute die Arbeiten müssen. Wäre das Event am Wochenende wäre ich und viele anderen natürlich dabeigewesen.
European Lithium | 0,048 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.363.052 von Silberling36g am 28.08.19 18:08:18Das ist natürlich klar. Arbeit geht vor.

Eine Frage die mich schon seit längerem beschäftigt:
Wie genau definiert man einen INVESTOR bei EL.
Es war ja ein Investorentreffen. Ist ein Investor jemand der 50k, 100k oder gar ab 1mio investiert.
Was definiert dann einen Aktionär?
Wie investiert ein Investor bei EL? Kauft er Aktien über die Börse oder beteiligt er sich direkt/indirekt.

Würde mich schon mal interessieren.
European Lithium | 0,048 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.363.415 von abgemeldet-620128 am 28.08.19 19:00:10Das ist zum Beispiel ein Investor
https://www.vvvltd.com/
und da noch einer
https://www.bvmw.de/fileadmin/01-Presse_und_News/Publikation…
Aktionäre würde ich bei European Lithium sagen,jeder Shareholder unter 1.79.009 Shares.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.363.415 von abgemeldet-620128 am 28.08.19 19:00:10 Generell ist jeder Aktienbesitzer ein Investor .

Praktisch gesehen braucht man nur einen Investor der hier die benötigten 400 Mio
auf den Tisch legt .


Finanzierung durch Aktien beim Aktuellen - Kurs ist praktisch Unmöglich mit einer 1 zu 10
Verwässerung ....

Eine Finanzierung durch eine Bank oder Großinvestor ist beim Aktuellen Umfeld im
Lithium Bereich eher Unmöglich .......

Was dieses Projekt braucht um zu überleben sind deutlich höhere Abnahme Preise im
Lithium- Bereich .....


Wie gesagt ich bin auf die abschließenden Zahlen der DFS sehr gespannt ob man aufgrund
der Fehleinschätzung bei Nemaska bei den 400 Mio bleibt beim Capex.

Lassen wir uns überraschen .....
European Lithium | 0,050 €
Was soll die Geheimniskrämerei bezüglich des Event?

Wie vorhin schon angedeutet wurde gibt es noch Aktionäre die arbeiten waren, vielleicht sogar bereit gewesen wären Urlaub zu nehmen aber halt keinen bekommen haben.
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.366.340 von berti123 am 29.08.19 08:22:00
Was heißt hier "Geheimniskrämerei"?
Es wird doch gerade ein Bericht mit Video erstellt und die nächsten Tage veröffentlicht!
European Lithium | 0,049 €
finde ich genaz Interessant, viele die am meckern sind wollen nun unbedingt News haben zum Event, Investoren usw.

Würde ich auch gerne, aber da ich wegen Arbeir nicht hinfahren konnte werde wohl auch ich mich Gedulden müssen bis von offzieller Seite was kommt.

@Sylt: Du zerflückst jeden Satz und jedes Wort und erwartest ernsthaft das einer, der am Event teilgenommen hat, ausgerechnet dir Neuigkeiten mitteilt ?
European Lithium | 0,049 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.367.302 von Loki_Work am 29.08.19 09:44:57Das war abzusehen,dass immer Leute kommen,die Informationen zur Veranstaltung haben möchten,die sie dann negativ bewerten können.
Das hat man an vergangenen Berichten von zb. Kapuzenheini,Lokalsmoker,Fisch oder Capo immer gemerkt,das diese Berichte von den Treffen immer ins lächerliche gezogen werden.
Deshalb gibt es auch keine Informationen mehr hierzu,und auch der Herr Müller
hat sich deswegen hier zurückgezogen.Eine angekündigte Transparenz,
kann auch nur auf einer vernünftigen Konversation fruchten.
European Lithium | 0,049 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.124 von Muellithium2704 am 29.08.19 10:59:19
Zitat von Muellithium2704: Das war abzusehen,dass immer Leute kommen,die Informationen zur Veranstaltung haben möchten,die sie dann negativ bewerten können.
Das hat man an vergangenen Berichten von zb. Kapuzenheini,Lokalsmoker,Fisch oder Capo immer gemerkt,das diese Berichte von den Treffen immer ins lächerliche gezogen werden.
Deshalb gibt es auch keine Informationen mehr hierzu,und auch der Herr Müller
hat sich deswegen hier zurückgezogen.Eine angekündigte Transparenz,
kann auch nur auf einer vernünftigen Konversation fruchten.


Das waren doch keine Berichte, wenn es um das Weintrinken im Pizzaladen geht.

Wo sollen die 400 Mio herkomme für die Ausrüstung der Mine, keine Informationen.
Wo soll die Extraktion gebaut werden, keine Informationen.

usw.

Nichts wurde bis jetzt entschieden, wir werden im Oktober sehen, ob EL Subventionen bekommt,
dann kann es los gehen mit der Ausrüstung oder nicht.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.367.302 von Loki_Work am 29.08.19 09:44:57
"@Sylt: Du zerflückst jeden Satz und jedes Wort und erwartest ernsthaft ...

... das einer, der am Event teilgenommen hat, ausgerechnet dir Neuigkeiten mitteilt ?"

Nun, das "Zerpflücken" wäre nicht das Problem. So "zerpflücken" ja z. B. die Märkte bis ins kleinste Detail etwa was die Direktoren der EZB oder der FED so immer wieder mitteilen.

"Sylt" zerpflückt aber nicht in diesem Sinne, sondern er verdreht schlicht Sachverhalte und Inhalte und pickt sich dazu auch immer wieder einzelne Worte oder Aussagen heraus.

Kann hier jemand, mal nur beschränkt auf dieses Jahr, auch nur 1 positiven Beitrag dieser "gewissen user" wie "Sylt," oder Buchstabenstube hier anführen? Sicher nicht, und das spricht ja schon für sich.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.250 von clonecrash am 29.08.19 11:12:10Ich war selber ein paar mal dabei,und da ging es nicht um Pizzaessen oder Weintrinken.Das wird immer von denjenigen behauptet,
die keine Veranstaltung besucht haben und auch keine besuchen werden,egal ob diese am Wochenende,zur Ferienzeit oder wann auch immer stattfindet.
Jemand der hart für sein Geld arbeitet und hier investiert oder investieren möchte,der nimmt sich bestimmt auch mal die Zeit um zu sehen ,wo er sein sauer Verdientes anlegt.
Und noch etwas dazu,Es gibt nicht viele Unternehmen,gerade börsennotiert,die sich so über die Schultern schauen lassen.
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.367.302 von Loki_Work am 29.08.19 09:44:57
Zitat von Loki_Work: finde ich genaz Interessant, viele die am meckern sind wollen nun unbedingt News haben zum Event, Investoren usw.

Würde ich auch gerne, aber da ich wegen Arbeir nicht hinfahren konnte werde wohl auch ich mich Gedulden müssen bis von offzieller Seite was kommt.

@Sylt: Du zerflückst jeden Satz und jedes Wort und erwartest ernsthaft das einer, der am Event teilgenommen hat, ausgerechnet dir Neuigkeiten mitteilt ?


Unwichtig dieser Event, dort werden und wurden keine Informationen mitgeteilt werden,
nur in Adhoc darf dieses mitgeteilt werden.

Im Oktober wird klar gestellt werden, ob es los geht oder nicht, dann werden Subventionen verteilt,
auch für EL.
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.451 von Muellithium2704 am 29.08.19 11:30:01
Zitat von Muellithium2704: Ich war selber ein paar mal dabei,und da ging es nicht um Pizzaessen oder Weintrinken.Das wird immer von denjenigen behauptet,
die keine Veranstaltung besucht haben und auch keine besuchen werden,egal ob diese am Wochenende,zur Ferienzeit oder wann auch immer stattfindet.
Jemand der hart für sein Geld arbeitet und hier investiert oder investieren möchte,der nimmt sich bestimmt auch mal die Zeit um zu sehen ,wo er sein sauer Verdientes anlegt.
Und noch etwas dazu,Es gibt nicht viele Unternehmen,gerade börsennotiert,die sich so über die Schultern schauen lassen.


Nach dem Wertpapierhandelsgesetz wurde und wird, bei solchen Veranstaltungen nichts mitgeteilt.

Genau das hat die Vergangenheit gezeigt, was bei den Veranstaltungen/Events war.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.397 von GrafSmidt2525 am 29.08.19 11:25:37Ich bin schon lange dabei,was man beobachten kann,ist immer wenn der Capo zb.gesperrt,ruhig oder im Urlaub ist und hier nicht schreibt,
der User Bgck auch im Urlaub ist.
Dieses ist mir schon oft aufgefallen,genau so hört man vom User Maigret nichts mehr.Es scheint so,
als wäre eine Fraktion Nichtinteressierter und Nichtinvestierter im Hintergrund,die immer darauf warten Futter zu bekommen,um European Lithium ins negative Licht zu stellen.
Dieses wurde auch nicht nur von mir schon diskutiert.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.493 von clonecrash am 29.08.19 11:35:40Auf jeden Fall haben die Leute die an den Veranstaltungen teilnehmen mehr Informationen zum Unternehmen,Hintergrundwissen und Basics,als Leute die das Unternehmen von der Couch aus bewerten,deswegen gibt es auch solche Veranstaltungen.
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.577 von Muellithium2704 am 29.08.19 11:44:35
Zitat von Muellithium2704: Auf jeden Fall haben die Leute die an den Veranstaltungen teilnehmen mehr Informationen zum Unternehmen,Hintergrundwissen und Basics,als Leute die das Unternehmen von der Couch aus bewerten,deswegen gibt es auch solche Veranstaltungen.


Werbeverstaltungen für Kleinanleger, ohne Profis aus der Branche, die Kredite geben und Ausrüstung verkaufen.

Im Oktober werden wir es wissen, ob es Subventionen gibt oder nicht, die Kleinanleger im Pizzaladen
werden EL keine 400 Mio geben.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.475 von clonecrash am 29.08.19 11:32:33siehst und genau wegen solchen Kommentaren von dir kann ich verstehen das keiner was zum Event schreibt. Klar sind einige Informationen dabei die so einfach nicht rausgegeben werden dürfen. Aber Anzahl der Gäste, welche Vertreter von welchen Firmen usw. könnten diejenigen schon erzählen. Aber dank Dir und deinesgleichen die kein Interesse an EUL haben, bzw. eh nur am schelcht reden sind, machen Sie es nicht.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.658 von Loki_Work am 29.08.19 11:51:58
Stimmt !
Sollte ich nochmals an eine Roadshow o.ä. teilnehmen , werde ich garantiert nichts mehr berichten .
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.697 von Localsmoker am 29.08.19 11:55:07Kurssturz von 25 auf 5 Cents und dann DEINE "Kaufempfehlung"......
Das paßt zusammen wie "Katz und Maus"....

?????????
European Lithium | 0,050 €
wenn nicht jetzt , wann dann ? Bester Kaufkurs !!!
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.369.196 von Localsmoker am 29.08.19 12:58:42Ich fände dein Bild von damals mit Herrn Müller bei der Berliner Roadshow schon mutig ,dieses hier zu veröffentlichen. Die Reaktionen darauf,waren schon teils unter der Gürtellinie.
Es ging auch von 0,03€ auf 0,26€ hoch,warum sollte dieses nicht nochmals passieren,das Umfeld stabilisiert sich zunehmend,mit den kurz bevorstehenden Ergebnissen.
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.369.226 von Muellithium2704 am 29.08.19 13:03:40Da sagste was mit dem Bild , glücklicherweise hat W O es doch nach zweimaliger Bitte gelöscht .
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.369.253 von Localsmoker am 29.08.19 13:06:17Auch in der Euphorie eines steigenden Kurses oder sehr guten Informationen,muss man aufpassen,was man postet.Du hast ja daraus gelernt.
European Lithium | 0,050 €
stehen nicht auch noch Bohrergebnisse aus....?

Weiß noch wer, wann die kommen sollen?
European Lithium | 0,049 €
Was erwartet ihr hier von den Ergebnissen
Kurs technich.
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.369.763 von alessio19 am 29.08.19 13:57:16die investierten ne Menge, du vermutlich nichts 😉
European Lithium | 0,049 €
Börse ist ein Haifisch-Becken!
@Muellithium2704

Sie bringen da was durcheinander.

Ich kann Sie gut verstehen muss jetzt aber für capo hier eine Lanze brechen. Er kann sich ja nicht wehren zur Zeit. Capo ist für dieses Projekt. Er hat halt seinen Stil zu schreiben.

Schauen Sie, ich lese (nicht schreibe) ab und an im AVZ Forum. Die Leute die hier alles runter machen sind diejenigen die dort alles supi dupi finden. Beste Kontraindikatoren wie der Graf zu sagen pflegt. :D
Z.B. wurde auch local, der ebenfalls für EUR ist, von den selbigen Leuten dort des Insiderhandels bezichtigt. Was überhaupt nicht der Wahrheit entsprochen hatte. Kam auch nie eine Entschuldigung von der Brösel-Truppe

Es gibt professionelle basher wie pusher. Ich bin jedenfalls keiner von beiden so auch der Graf nicht. Wir beide verteidigen nur unser Invest und wehren uns gegen solche Typen. Ich werde bei A..krichern, Wendehälse und dergleichen ab und an die Keule schwingen. Da gibts Typen hier die dauernd von Anstand labern aber selber ohne zu Fragen die Leute mit Du ansprechen ... darum auch zuerst durchlesen und dann posten ...

Sie können es mir glauben oder nicht, aber das Forum hier ist gegenüber amerikanischen "penny-stocks foren" geradezu eine Wohlfühl-Zone.

Börse ist ein Haifisch-Becken! Tönt abgedroschen ist aber leider so.

Einfach Geduld haben die Infos werden kommen ... und wenn man kaufen möchte, ob bei 3 4 5 Cent, dass spielt insofern keine Rolle da man ja die Möglichkeit hat sich vorher mal nach Wolfsberg zu begeben. Vielleicht nicht gleich all in gehen ;)

Mit sonnigen Grüssen (schaut zwar gerade nicht danach aus)


aston
OAMOT


PS: bin gespannt wer von der Brösel-Truppe zuerst seinen Dung über mich ausleert :laugh:
European Lithium | 0,049 €
Ein Zollfreigebiet für St. Paul / UK-Nachrichten
Wiederholungen können oft nicht schaden und sich diese mögliche Perspektive einfach mal im Hinterkopf behalten .... :D

Ein Zollfreigebiet für St. Paul
Ausgabe | Mittwoch, 17. April 2019
Von Michael Swersina

Christian Ragger könnte sich vorstellen, in St. Paul ein Zollfreigebiet zu installieren. Das würde der Wirtschaft im Lavanttal einen massiven Aufschwung bescheren

Artikel
Wolfsberg. Durch die Fertigstellung der Koralmbahn wird der Triester Hafen noch bedeutender für den Güterverkehr in den Osten und in den Norden Europas. »Im Hinterland von Triest gibt es Zollfreigebiete. Ein solches könnte ich mir auch für St. Paul vorstellen«, meint der Wolfsberger Rechtsanwalt Christian Ragger, der die ÖBB in juristischen Angelegenheiten in Italien vertritt. Ragger führt weiter aus: »Mit dem interkommunalen Gewerbepark, den Landesrat Fellner errichten möchte, und dem zukünftigen ICE-Bahnhof würde sich St. Paul optimal anbieten.«

Ein Zollfreigebiet ist ein abgeschlossenes Gebiet innerhalb eines Landes, in dem keine Zölle und Einfuhrumsatzsteuer erhoben werden. Solche Freizonen dienen der Lagerung, Weiterverarbeitung und Veredelung der importierten Waren. Gemeinsam mit der italienischen Region Friaul-Julisch-Venetien arbeitet man derzeit an der Entwicklung eines Zollkorridors.

»Ein Zollfreigebiet beim Koralmbahnhof wäre eine Riesenchance für das gesamte Lavanttal. Aber St. Paul muss endlich aus dem Dornröschenschlaf erwachen. Wir könnten Waren ohne Einfuhrumsatzsteuer einführen und im Tal weiter verarbeiten. Das würde etliche Arbeitsplätze bringen und ist auch im Hinblick auf den Lithiumabbau interessant«, meint Ragger.

Grundflächen für die Entwicklung, wo sich Betriebe ansiedeln könnten, Waren umgeschlagen bzw. weiterverarbeitet werden, wären im Umfeld von St. Paul laut Ragger vorhanden. Nun sei die »Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H.« (BABAEG) gefordert, mit den Grundeigentümern Gespräche aufzunehmen, um sich entsprechende Flächen zu sichern.

Und politisch liegt es an der Landes- bzw. Bundesregierung, aber es wird auch viel Lobbyarbeit in Brüssel notwendig sein, um die ehrgeizigen Pläne umzusetzen.

Der Triester Hafen

Vor 300 Jahren, am 18. März 1719, wurde der Hafen von Triest (ITA) zum Freihafen des Habsburgerreiches erklärt. Einst war der Triester Hafen der wichtigste der Monarchie – heute ist der bedeutendste Hafen Italiens wieder von zentraler Bedeutung für österreichische Exporteure.

2018 wurden 62,7 Millionen Tonnen Waren umgeschlagen, was einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber 2017 entspricht. Auch die Anbindung zur Bahn wurde im vergangenen Jahr forciert. Fast 10.000 Züge fuhren 2018 vom Hafen ab. Der Hafen ist ein Logistik-Knotenpunkt und über die Baltisch-Adriatische Achse bis in den Ostseeraum und nach Skandinavien vernetzt. Am Hafen von Triest sind auch die ÖBB seit 25 Jahren aktiv, die Rail-Cargo-Gesellschaft der ÖBB ist mit einem Marktanteil von rund 45 Prozent der wichtigste Distributionspartner von Triest. Pro Jahr fahren mehr als 3.300 Züge der Rail-Cargo von und zum Hafen Triest.

Diese Zusammenarbeit wird nun weiter verstärkt. ÖBB-CEO Andreas Matthä unterzeichnete kürzlich mit dem Präsidenten der Hafenbehörde Triest, Zeno D‘Agostino, eine Absichtserklärung für den Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Hafen im Bahnbereich. Die Pläne sind ambitioniert: So soll Fürnitz als attraktiver Logistikstandort und Distributionspartner für den Hafen Triest positioniert werden.


https://unterkaerntner.at/index.php?id=2416


aston
OAMOT
European Lithium | 0,049 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.370.225 von aston61 am 29.08.19 14:43:52Ich habe den Ragger und auch den Capo kennengelernt.Zweiterer ist gar nicht so böse,wie er immer hingestellt wird.
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.355.074 von Silberling36g am 27.08.19 21:42:54Eine Firma, die angeblich 2021 mit dem Lithiumabbau beginnen will oder soll, existiert natürlich REAL noch nicht, sondern nur in der "Phantasie der Investoren" oder in der "Erwartungshaltung der zukünftigen Glückspilze".
Ein DEUTLICHER KURSANSTIEG auf 1 Eur wäre das Mindeste, um zu zeigen, daß die Aktie "weggeht wie warme Semmeln" oder anders formuliert den Herausgebern "förmlich aus den Händen gerissen wird"...
Aber nichts davon ist zu erkennen, stattdessen nur "Kursdumping" und Vertröstungen auf kommende Jahre.

Gute Besserung.
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.370.225 von aston61 am 29.08.19 14:43:52
Zitat von aston61: Wiederholungen können oft nicht schaden und sich diese mögliche Perspektive einfach mal im Hinterkopf behalten .... :D

Ein Zollfreigebiet für St. Paul
Ausgabe | Mittwoch, 17. April 2019
Von Michael Swersina

Christian Ragger könnte sich vorstellen, in St. Paul ein Zollfreigebiet zu installieren. Das würde der Wirtschaft im Lavanttal einen massiven Aufschwung bescheren

Artikel
Wolfsberg. Durch die Fertigstellung der Koralmbahn wird der Triester Hafen noch bedeutender für den Güterverkehr in den Osten und in den Norden Europas. »Im Hinterland von Triest gibt es Zollfreigebiete. Ein solches könnte ich mir auch für St. Paul vorstellen«, meint der Wolfsberger Rechtsanwalt Christian Ragger, der die ÖBB in juristischen Angelegenheiten in Italien vertritt. Ragger führt weiter aus: »Mit dem interkommunalen Gewerbepark, den Landesrat Fellner errichten möchte, und dem zukünftigen ICE-Bahnhof würde sich St. Paul optimal anbieten.«

Ein Zollfreigebiet ist ein abgeschlossenes Gebiet innerhalb eines Landes, in dem keine Zölle und Einfuhrumsatzsteuer erhoben werden. Solche Freizonen dienen der Lagerung, Weiterverarbeitung und Veredelung der importierten Waren. Gemeinsam mit der italienischen Region Friaul-Julisch-Venetien arbeitet man derzeit an der Entwicklung eines Zollkorridors.

»Ein Zollfreigebiet beim Koralmbahnhof wäre eine Riesenchance für das gesamte Lavanttal. Aber St. Paul muss endlich aus dem Dornröschenschlaf erwachen. Wir könnten Waren ohne Einfuhrumsatzsteuer einführen und im Tal weiter verarbeiten. Das würde etliche Arbeitsplätze bringen und ist auch im Hinblick auf den Lithiumabbau interessant«, meint Ragger.

Grundflächen für die Entwicklung, wo sich Betriebe ansiedeln könnten, Waren umgeschlagen bzw. weiterverarbeitet werden, wären im Umfeld von St. Paul laut Ragger vorhanden. Nun sei die »Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H.« (BABAEG) gefordert, mit den Grundeigentümern Gespräche aufzunehmen, um sich entsprechende Flächen zu sichern.

Und politisch liegt es an der Landes- bzw. Bundesregierung, aber es wird auch viel Lobbyarbeit in Brüssel notwendig sein, um die ehrgeizigen Pläne umzusetzen.

Der Triester Hafen

Vor 300 Jahren, am 18. März 1719, wurde der Hafen von Triest (ITA) zum Freihafen des Habsburgerreiches erklärt. Einst war der Triester Hafen der wichtigste der Monarchie – heute ist der bedeutendste Hafen Italiens wieder von zentraler Bedeutung für österreichische Exporteure.

2018 wurden 62,7 Millionen Tonnen Waren umgeschlagen, was einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber 2017 entspricht. Auch die Anbindung zur Bahn wurde im vergangenen Jahr forciert. Fast 10.000 Züge fuhren 2018 vom Hafen ab. Der Hafen ist ein Logistik-Knotenpunkt und über die Baltisch-Adriatische Achse bis in den Ostseeraum und nach Skandinavien vernetzt. Am Hafen von Triest sind auch die ÖBB seit 25 Jahren aktiv, die Rail-Cargo-Gesellschaft der ÖBB ist mit einem Marktanteil von rund 45 Prozent der wichtigste Distributionspartner von Triest. Pro Jahr fahren mehr als 3.300 Züge der Rail-Cargo von und zum Hafen Triest.

Diese Zusammenarbeit wird nun weiter verstärkt. ÖBB-CEO Andreas Matthä unterzeichnete kürzlich mit dem Präsidenten der Hafenbehörde Triest, Zeno D‘Agostino, eine Absichtserklärung für den Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Hafen im Bahnbereich. Die Pläne sind ambitioniert: So soll Fürnitz als attraktiver Logistikstandort und Distributionspartner für den Hafen Triest positioniert werden.


https://unterkaerntner.at/index.php?id=2416


aston
OAMOT


....2 neue interessante Beiträge bezüglich Batteriezellenfertigung in EU....


"Varta will in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung in Stuttgart mit neuen Produktionsmethoden die Serienfertigung von konkurrenzfähigen Batteriezellen für die Autoindustrie starten.Der Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart, Thomas Bauernhansl, sieht gute Chancen für den Aufbau einer wettbewerbsfähigen Batteriezellproduktion in Europa. "Wir können zehn bis 15 Prozent bei den Herstellungskosten holen. Das sind Welten", sagte Bauernhansl bei einer Veranstaltung des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums"

https://www.automobilwoche.de/article/20190829/HEFTARCHIV/19…

"Wirtschaftsminister Altmaier: Europäische Batteriezellenfertigung auf gutem Weg"

https://www.autohaus.de/nachrichten/wirtschaftsminister-altm…
European Lithium | 0,049 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.370.687 von dlrowralos am 29.08.19 15:35:11das einzige Sinnvolle in deinem Kommentar war die Grußformel die für Dich ganz besonders gelten sollte
European Lithium | 0,049 €
März 2019
schon vergessen wie schnell es gehen kann ...

schlappe 50 Millionen Titel haben die Hände gewechselt innert kürzester Zeit ... :eek:

1Euro wäre schön aber doch mehr als unrealistisch ... in ein paar Jahren vielleicht mal

ich wäre schon zufrieden, wenn wir nur schon mal in die Nähe von First Berlin kämen ...:D

nur meine Meinung


aston
OAMOT
European Lithium | 0,049 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.035 von aston61 am 29.08.19 16:12:02
"ich wäre schon zufrieden, wenn wir nur schon mal in die Nähe von First Berlin kämen ...:D "

War das nicht 0,19 €?

Na ja, Lithiumpreis gefallen, Res. nahezu verdoppelt - also warten wir: a) auf die Resourcenmeldung (Laborergebnisse) in Kürze, b) EU-Entscheidung (normal vor Ende Oktober, wenn Altmaier mal seinen "Verdauungsschlaf" beendet hat), c) geänderte/angepasste (bankable) PFS. :cool:

Sollte für uns alle die da drin sind ein interessanter Herbst werden. Nur meine bescheidenst vorgebrachte Meinung. :D
European Lithium | 0,049 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.482 von GrafSmidt2525 am 29.08.19 17:00:42Verdauungsschlaf ... :laugh::laugh::laugh:
European Lithium | 0,049 €
Bundesminister Altmaier zum Thema Batteriezellfertigung
https://www.facebook.com/bundeswirtschaftsministerium/videos…
European Lithium | 0,050 €
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.482 von GrafSmidt2525 am 29.08.19 17:00:420.22

https://www.boerse-social.com/2018/10/01/european_lithium_fi…


aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.773 von aston61 am 29.08.19 17:27:390,22

das würde dann endlich für ein Häuschen reichen 😎
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.632 von Localsmoker am 29.08.19 17:14:45local 👍 WOW ... ich zitiere "... und Österreich" ...

mal im Gespräch, dann lassen sie sich das sicherlich nicht mehr so einfach nehmen lassen

aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.911 von aston61 am 29.08.19 17:40:31wollte ich der " Gemeinde " nicht vorenthalten .
European Lithium | 0,050 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.947 von Localsmoker am 29.08.19 17:43:55
Man kann das Video auf den Punkt bringen:

Altmaier hat eine klare Vorstellung und im Unterschied zu all unseren "Dauerbedenkenträgern" kann und will ganz offensichtlich er diese umsetzen.

Und ja, er zählt die Länder auf, die er auf seiner Agenda hat und benennt da als das 4. Land (Frankreich, Deutschland, Polen) ausdrücklich: ÖSTERREICH! :D
European Lithium | 0,051 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.372.652 von GrafSmidt2525 am 29.08.19 19:01:40Dem ist nix hinzuzufügen,genauso wurde es auch bei der Veranstaltung rübergebracht.
European Lithium | 0,051 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.372.676 von Muellithium2704 am 29.08.19 19:04:38
"Dem ist nix hinzuzufügen,genauso wurde es auch bei der Veranstaltung rübergebracht."

Tja dann... ein bißchen Geduld ist wohl noch angebracht. Aber wer jetzt noch abgibt oder abgeben muß...... :confused:
European Lithium | 0,051 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.800 von Localsmoker am 29.08.19 17:31:04
.....
ihr seid echt träumer aus müllers märchenland....
bei CL hatte man auch ein kursziel...und jetzt ? ziel ins lehre richtung süden zum ende....

müllers märchen video ist von 01.10.2018 ein jahr alt...da kommt ihr mit den verfall des lithium preises und deren märchen nicht mehr mit klar mit den 0,22...
European Lithium | 0,051 €
Yes ........

Altmaier ..... erwähnt Österreich und schon ist alles in Trockenen Tüchern ......

So einfach ist Börse .....😀

Man wehr braucht da schon wirtschaftliche Fakten und Realität

Endlich verstehe ich wie das an der Börse Funktioniert 😀
European Lithium | 0,051 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Alles im "grünen Bereich". Unsere "Kontraindikatoren" funktionieren zuverlässig wie ein Metronom.

:D
European Lithium | 0,051 €
3.- Euro für die grössten ...
muss ein grenzenloser Frust sein für Euch ... AVZ gestern 3.- Euro Tagesumsatz in ganz Deutschland :laugh:

Habt ihr keine besseren Argumente als immer alles zu verdrehen oder in den Dreck zu ziehen?

Natürlich sind die Li Preise derzeit nicht das gelbe vom Ei. Betrifft aber schlussendlich alle ...

- das facbook Video ist vom 22.Feb. 2019

hohe Umweltstandards
faire Arbeitsbedingungen

- Sie sprechen von diesem Video, dumm nur, dass es vom 20.7.2019 stammt



und warum strecken sie bereits die Fühler nach der ÖBB aus?!

Ist die ÖBB für Euch auch eine Bimmelbahn? Fragen über Fragen ... :rolleyes:

Meinung DAZU? :confused:

aston
OAMOT
European Lithium | 0,051 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.183 von aston61 am 29.08.19 19:56:14übrigens erwähnt er nicht Österreich sondern ist in regem Austausch mit seinem Amtskollegen

eine Delegation war ja auch schon vor Ort in der Mine dieses Jahr huh

schon mal paar Stufen höher


aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ist auch schon äußerst interessant das sich viele der hier aktiven Kritiker die gleiche Rechtschreibschwäche teilen. Ein Schelm, wer da böses denkt. 😂
European Lithium | 0,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.264 von Mirko684 am 29.08.19 20:07:13Möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du schon Kritik an der Schreibschwäche anderer ausübst, solltest du vielleicht dein Posting vorab durch eine Auto-Korrketur schicken. Wäre dann weniger peinlich.

Sei es drum. Nach meinem Wissenstand haben nicht alle Deutsch als Geburtssprache vorzuweisen.

Weiß man eigentlich wie weit man mit der Auswertung der Bohrkerne ist?
Solte ja bald mal was kommen - oder wird gemeinsam mit dem neuen Video/Bericht vom 27ten was verlautbart?
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.480 von abgemeldet-620128 am 29.08.19 20:30:55Ich wollte damit keines Falls auf die Problematik der Rechtschreibung oder gar der Muttersprache abzuielen. Es ist nur auffällig,dass es unter den Kritikern so viele geht, die, die gleichen Fehler in ihren Posts haben. Als wenn es die selbe Person ist. Sylt hat sich da ja schon des öfteren hervorgehoben, als er sich selbst zitierte und sich dann auch noch fragen stellte.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.372.901 von alessio19 am 29.08.19 19:22:47Hallo Herr Alessio,nein so einfach ist Börse nicht,da gebe ich ihnen Recht.Man sollte aber auch nicht die Fakten verdrehen und die sehen nun mal so aus,das Europa das Lithium braucht und European Lithium mit im Boot sitzt.
Auch wenn es eine kleine Resource ist, im Vergleich zu ihrer favorisierten AVZ im Kongo,so verdichten sich doch die Zeichen eher,dass man wirklich in Produktion geht und dies ein Prestigeobjekt der EU darstellen kann,da spielen 400 MIO hin oder her die untergeornete Rolle.
Zumal man im Geld schwimmt.(EU)
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.225 von aston61 am 29.08.19 20:01:45 Man sieht es mal wieder man legt sich die Fakten immer passend wie man sie gerade braucht
Avz sollte hier nicht das Thema sein aber wen sie es schon erwähnen
AVZ hat einen täglichen Umsatz an den handelbaren Börsen von einen
durchschnittlichen Tagesumsatz von über 10 Mio gehandelten Aktien im schnitt über den Monat
eine komplett andere Liga. ......

Aber wie gesagt das sollte hier nicht das Thema sein ....

Was EL guttun würde. .....

Weniger Kaffee-Satz lesen mehr Fakten.

Den alle die ganzen Andeutungen und die verzweifelten versuche eine Verbindung
zu irgendwas herzustellen .....
Was haben die in den Letzten 24 Monaten gebracht.

Nichts


Allen noch einen schönen Abend
European Lithium | 0,050 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.657 von alessio19 am 29.08.19 20:51:28ah ja Deutschland und NASDAG zusammen glaube ich waren knapp 1000.- + ein paar Euro.

Keine Meinung zur ÖBB
European Lithium | 0,050 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.371.800 von Localsmoker am 29.08.19 17:31:04
Zitat von Localsmoker: 0,22

das würde dann endlich für ein Häuschen reichen 😎



Ich glaube zwar nicht an diese Geschichte aber für ihr Häuschen drücke ich ihnen
die Daumen ich hatte eigentlich mit einem kleinen Run nach der Veranstaltung gerechnet .
Das die Bohrergebnisse zur Bestätigung der Ressource etwas bringen für den Kurs glaube ich
weniger für mich sind 11 Mio Tonnen schon drin in der MK .
Aber wehr weiß.....
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.732 von aston61 am 29.08.19 21:00:03Wie kommen Sie auf Kaffeesatz lesen? Bringe nur Fakten oder aktuelle Berichte etc.!

Das andere überlasse ich der Brösel-Truppe

Immer schön bei der Wahrheit bleiben.


aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.657 von alessio19 am 29.08.19 20:51:28Es gibt doch ständig News und Neuigkeiten,warum übersehen sie diese?Investorentreffen und Veranstaltungen,hier ist doch ständig Bewegung drin.
Der Kurs ist Mist,da gebe ich Ihnen Recht,das sieht aber im Moment bei ihrem Favorit noch schlimmer aus.
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.732 von aston61 am 29.08.19 21:00:03 Schon mal was von der ASX gehört

4.513.219 Stück an der Chi-X Australia 1.767.166 Stück

Also in Australien 6.280.385 Stück

Wahr mal ein ruhiger Tag

https://stocknessmonster.com/quotes/avz.asx/


Nichts für Ungut .......
European Lithium | 0,050 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.846 von alessio19 am 29.08.19 21:12:13Habe ich, nur interessiert es mich nicht, was die Australier im Kongo abziehen und die Amis anscheinend auch nicht.

Was hat AVZ mit EUR zu tun? Nichts! Wird aber von Ihren und Ihrer Klientel immer als Vergleich herangezogen.
Wie lange graben, bohren oder machen bunte Comic-Filmchen dort, 12Jahre und mehr?

Irgend eine Meinung zu ÖBB?




aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.933 von aston61 am 29.08.19 21:24:05Sehen Sie, auch ich mache Fehler beim Schreiben. Diese blöde Auto Korrektur. Muss das mal rausnehmen für die Zukunft.



aston
OAMOT
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.846 von alessio19 am 29.08.19 21:12:13
Jo, nix für ungut.

Öh, Stichwort ASX. Da mußte ich doch gleich mal nachschaun. Öh, und was lese ich da:
# shares 2.3bn!

Oh.... wer hilft mir: Ist das viel? :confused: :laugh:
European Lithium | 0,050 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.124 von Muellithium2704 am 29.08.19 10:59:19
Zitat von Muellithium2704: Das war abzusehen,dass immer Leute kommen,die Informationen zur Veranstaltung haben möchten,die sie dann negativ bewerten können.
Das hat man an vergangenen Berichten von zb. Kapuzenheini,Lokalsmoker,Fisch oder Capo immer gemerkt,das diese Berichte von den Treffen immer ins lächerliche gezogen werden.
Deshalb gibt es auch keine Informationen mehr hierzu,und auch der Herr Müller
hat sich deswegen hier zurückgezogen.Eine angekündigte Transparenz,
kann auch nur auf einer vernünftigen Konversation fruchten.


Hallo capo70, welcome back :laugh:
European Lithium | 0,049 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.368.517 von Muellithium2704 am 29.08.19 11:38:49
Zitat von Muellithium2704: Ich bin schon lange dabei,was man beobachten kann,ist immer wenn der Capo zb.gesperrt,ruhig oder im Urlaub ist und hier nicht schreibt,
der User Bgck auch im Urlaub ist.


Mensch capo, auffälliger geht's wirklich nimmer :D
Bin keineswegs im Urlaub, nehme mir nur eine wohlverdiente Auszeit aus diesem Comedythread.
European Lithium | 0,049 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.370.291 von Muellithium2704 am 29.08.19 14:52:03
Zitat von Muellithium2704: Ich habe den Ragger und auch den Capo kennengelernt.Zweiterer ist gar nicht so böse,wie er immer hingestellt wird.


Sagenhaft :D
European Lithium | 0,049 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.373.933 von aston61 am 29.08.19 21:24:05
Darf ich sie daran erinnern wehr diese
Ressource heute ins Spiel gebracht
hat.
Nicht Ich.... das wahren Sie
Wir sollten hier wirklich beim Thema
und ausschließlich bei EL bleiben.

Eine gute Nachtruhe
European Lithium | 0,049 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.374.569 von alessio19 am 29.08.19 23:09:04
Zitat von alessio19: Darf ich sie daran erinnern wehr diese
Ressource heute ins Spiel gebracht
hat.
Nicht Ich.... das wahren Sie
Wir sollten hier wirklich beim Thema
und ausschließlich bei EL bleiben.

Eine gute Nachtruhe


Um hier mal in das Spezialistenforum etwas Konstruktivität hineinzubringen. ... wer und waren schreibt man in diesem Fall ohne "h".🤨
European Lithium | 0,047 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.374.461 von bcgk am 29.08.19 22:48:21Du beschwerst Dich darüber das die Leute dir nachsagen das Du mehrere Accounts hast und jetzt machst Du es selber ? Kannst Du das Beweisen das es so ist ? Nein ? Dann solltest Du das lassen, weißt ja selber mit was Du bei sowas immer gedroht hast ;-)
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.375.229 von trader-tommes am 30.08.19 07:50:05Hiehr heerscht weihterhin geehene Leere, es tud sich eihnfach nichds am Kurs.

Bishehr habe ich erhst zwei Teilnehmehr waahrgenommen, die am 27. teilgenohmmen habehn.
European Lithium | 0,049 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.375.724 von Sylt1204 am 30.08.19 08:46:23Außer einen Duden kannst du heute keine dausend Prozent erwarten.
European Lithium | 0,049 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.375.517 von Loki_Work am 30.08.19 08:26:08Ich glaube ,er ist ihm schon so an sein Herz gewachsen,dass er ihn toll vermisst und dadurch Ähnlichkeiten mit anderen Investierten sieht.
Vielleicht sind es ja auch Geschwister.Jetzt sollte doch endlich mal der Bericht
bzw.das Video von der Veranstaltung veröffentlicht werden,damit es vielen nicht so
langweilig wird.
Beim Lithiumgegner gibt es ja überhaupt nix Neues,außer dass sich schon wieder 2 Unternehmen aus der Region zurückziehen.
European Lithium | 0,049 €