European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas - 500 Beiträge pro Seite (Seite 68)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.233 von TiefimWesten70 am 12.11.19 20:14:36
Zitat von TiefimWesten70: 957.537 Stücke bis 20.10 Uhr gehandelt, Respekt !

Dürfte morgen so weiter gehen, die Nachfrage steigt, die billigen Pseudolieferanten liefern nicht.

Wir warten jetzt einfach mal ab, woher das Lithium kommen soll....

Kongo, Argentinien, Chile, Boliven...

Hm...noch einer ´ne Idee ?

Vielleicht vom Mond oder von der Venus ?

Bloß nicht aus dem kernigen Kärnten.

Das ist ja viel zu weit weg von Europa´s Autokonzernen :laugh:


China und Australien ;)
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
boliviendebatte ist scheindebatte. china und aussies werden den markt versorgen koennen aufgrund der riesigen vorkommen. zudem optionen auf produktionsausweitung. aus dieser perspektive braucht niemand europaeisches lithium. frage der nachhaltigkeit stellt sich zunehmend. --> china out, aber australien in. aber australien ist weit weg. europaeische industrie sollte an wolfsbergressource interesse zeigen. haengt nun am management handlungsfaehigkeit zu zeigen.

weniger labern. mehr arbeiten.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.551 von Maigret am 12.11.19 21:00:13
Zitat von Maigret:
Zitat von HastmalnenEuro: ...

Genauso sieht es aus. Warum jetzt schon billigst Offtakes abschliessen , wenn es teurer geht.
Herr Müller ist ein Fuchs und bestens vertraut mit der Litiumszene und es wäre , so wie ich denke, aktionärs-schädlich auf Teufel komm raus , Verträge abzuschliessen.
Im Gegensatz zum Mann mit dem Hut, einem
schlichten Forensschreiber , ist Herr Müller international in der Rohstoffszene praktizierend oder anders ausgedrückt: Einöd vs.
Kompetenz


Vor gut einem Jahr hat man gemeldet dass mit 8 (!!!) Unternehmen fortgeschrittene Gespräche über Offtakes geführt werden.

https://www.irw-press.com/de/news/european-lithium-corporate…

Lithium Hydroxide Preis damals 18.000 US$/t

Lithium Hydroxide Preis heute 11.500 US$/t

Ich würde sagen das Warten hat sich gelohnt und die Strategie des alten Lithium Fuchs Müller ist aufgegangen 😂

Ich würde Euch empfehlen Ihr wechselt am besten wieder ganz schnell das Thema in Richtung Kongo, Bolivien, Basher sind doof. Bei der Diskussion über unwichtige Nebenkriegsschauplätze seid Ihr besser in Form, fachliche Diskussion über EUR sind bekanntlich eher nicht so Euer Ding ;)


Vielleicht sind es jetzt 16 Unternehmen, aufgrund des mittlerweile , enormen Fortschritts von EUR.
Da steht man mit 11.500 US$/t jetzt schon besser da.
Trotz dessen, wartet man, so wie ich denke, auf Abschluss, damit die Aktionäre wesentlich mehr am Erfolg partizipieren können.

So, Herr Hutmann, ab ins Bettchen....
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.905.248 von HastmalnenEuro am 12.11.19 20:16:16
Zitat von HastmalnenEuro:
Zitat von TiefimWesten70: Jdenfalls ist Stefan Müller erwacht und kann jetzt allmählich seine Angebote genüsslich in einer Weise präsentieren, die ich ihm auch wirklich ausgesprochen gut zutraue:
Er ist ein TOP-Verkäufer und ein gewiefter Fuchs vor dem Herrn. Wenn er noch ein wenig wartet mit Offtakes und die Autokonzerne werden nervös, dann kommt GEELY oder CATL evtl. hier doch noch zum Zuge.
!


Genauso sieht es aus. Warum jetzt schon billigst Offtakes abschliessen , wenn es teurer geht.
Herr Müller ist ein Fuchs und bestens vertraut mit der Litiumszene und es wäre , so wie ich denke, aktionärs-schädlich auf Teufel komm raus , Verträge abzuschliessen.
Im Gegensatz zum Mann mit dem Hut, einem
schlichten Forensschreiber , ist Herr Müller international in der Rohstoffszene praktizierend oder anders ausgedrückt: Einöd vs.
Kompetenz


Welche erfolgreichen Rohstoff Unternehmen hat denn dieser Herr Müller als Referenzen vorzuweisen?
European Lithium | 0,053 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.652 von markleb79 am 12.11.19 23:02:21jeder faengt mal klein an.
European Lithium | 0,053 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.673 von golfstroom am 12.11.19 23:08:29Also ist er doch kein erfolgreicher Bergbau Manager?
European Lithium | 0,053 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.685 von markleb79 am 12.11.19 23:11:29habe ich nicht behauptet. mueller ist soweit ich weiß banker, daher ein mann der zahlen. operativ wird er nichts zu sagen haben, wenn die stellenbeschreibung board director communication lautet.
seine kontakte in der bankenszene sollten helfen, darum muss es gehen. ob er von rohstoffbusiness ahnung hat, schnuppe. dafuer gibt es andere. kontakte zu banken, investoren, politikern bei glas rotwein etc. ohne moos nix los. also connections und moos.

daher weniger labern. mehr schaffen.
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.712 von golfstroom am 12.11.19 23:14:56Von einem anderen User wurde genau das aber behauptet.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.715 von markleb79 am 12.11.19 23:16:34als ueberzeugter europaer und freund der gruenen wiese geht mir das herz auf bei der idee von grünen rohstoffen aus der oesterreichen bergregion. da hab ich gleich kuhglocken und kaiserschmarrn im sinn. romantik you know? hier wird aber zuviel gelabert. die user ganz besonders, das management dito. anpacken ist angesagt. realität jetzt, nicht zurück, nur vor. ehrlich, fleißig und los. in die haende spucken, klinken putzen, organe ueberzeugen, lokale politik einbinden, buerger umgarnen. muss alles im flow sein. mueller, gas geben. raus aus der komfortzone, das kann jeder.
European Lithium | 0,053 €
Ich habe damals Facebook gezeichnet ist eine Long Position in meinem Depot

Mal was älteres über die Fachliche Kompetenz eines H.Müller


Facebook-Aktie: 'Sehe Kursziel 10 Dollar'

Aktuell 194,47 USD



Echte Weitsicht
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.988 von alessio19 am 13.11.19 01:31:03soll ich mal suchen was sie vor 10 jahren prophezeiht haben? hobeln und spaehne und so, bekannt?

aktuell von last nacht

https://www.asx.com.au/asxpdf/20191113/pdf/44bj57x64n8kg7.pd…

1.5 mio neue aktien an winance zu $0.07. mueller, stopp den muell. leg los und schaff vernuenftige investoren heran.

weniger labern. mehr schaffen.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.490 von Adler02 am 12.11.19 22:37:20
Alles klar !
China und Australien...genau...liegt ja um die Ecke :-)

Wie wäre ess mit mehr UNABHÄNGIGKEIT ?

Oder mit umweltschonendem Transport ?

Arbeitsplätze in China schaffen ? Ist jetzt nicht Ihr Ernst, oder ?

Hört sich an wie:

Wir machen in Europa überhaupt gar nichts mehr und kaufen nur noch woanders ein.

Ich würde zumindest eine bunte Mischung präferieren !
European Lithium | 0,055 €
Moin Moin !

Australien und China liegen nicht um die Ecke da habt ihr ja vollkommen recht.

Vergessen darf man nicht das der Preis die Musik macht und da ist es den Einkäufern der Produzenten vollkommen egal woher die das Produkt kommt, wenn hier nicht der Staat vorgibt wie nachhaltig und wo gekauft werden sollte, dann wird sich dies auch nicht verlagern.
Ich arbeite selber in einem Börsen notierten Unternehmen und auch wir könnten in Euro kaufen, trotzdem wird in China gekauft es liegt teilweise am Preis und teilweise auch an anderen Faktoren die diese Entscheidungen immer wieder begünstigen.

Wir können nur hoffen das der Staat oder aber der Hersteller seiner Produkte auf ein grünes Produkt zurückgreifen will, sonst werden wird Deutschland weiterhin billig einzukaufen.
European Lithium | 0,055 €
Tesla will eine Gigafabrik in Brandenburg bauen.
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.095 von Theo697 am 13.11.19 08:40:06
Zitat von Theo697: Tesla will eine Gigafabrik in Brandenburg bauen.


Macht euch mal frei von dem Gedanken das ein Autohersteller bei EL anbeißt dafür ist die Ressource zuklein.
European Lithium | 0,055 €
Es ist in der Tat so:

Der Preis bestimmt einen Teil des Orchesters, aber er macht die Musik nicht gänzlich allein.

In Zeiten, wo Nachhaltigkeit und Umwelt auch medial weltweit wichtiger werden, kann der Preis

allein nicht entscheidend sein. Aber ich gebe Recht:

Für die Förderung von europäischen Ressourcen bedarf es Politik und Medien, die supporten.

Und das Gesamt-Gemisch macht dann die Entscheidung aus.

Übrigens:Chile wird auch schwierig.

https://www.tagesschau.de/ausland/chile-227.html

... Chile sind erneut Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen - sie fordern von der Regierung schnelle und tiefgreifende Reformen. Allein in der Hauptstadt Santiago de Chile demonstrierten 80.000.

In mehreren Städten Chiles haben erneut Hunderttausende Menschen die Regierung zu schnellen und tiefgreifenden Reformen aufgefordert. Allein an der Kundgebung in der Hauptstadt Santiago de Chile nahmen nach Regierungsangaben um die 80.000 Menschen teil. Die Kundgebung sei friedlich verlaufen"...

Abhängigkeit ist keine Lösung.
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.137 von Newbie2018 am 13.11.19 08:43:20
Zitat von Newbie2018:
Zitat von Theo697: Tesla will eine Gigafabrik in Brandenburg bauen.


Macht euch mal frei von dem Gedanken das ein Autohersteller bei EL anbeißt dafür ist die Ressource zuklein.


Das hab ich damit nicht gemeint, ich war über 1 Jahr jetzt dabei. Und ich finde Müller redet zu viel. Wenn EL intressant wäre hätten schon längst Autobauer und Investoren intresse bekundet.
European Lithium | 0,055 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.185 von Theo697 am 13.11.19 08:48:41
Zitat von Theo697:
Zitat von Newbie2018: ...

Macht euch mal frei von dem Gedanken das ein Autohersteller bei EL anbeißt dafür ist die Ressource zuklein.


Das hab ich damit nicht gemeint, ich war über 1 Jahr jetzt dabei. Und ich finde Müller redet zu viel. Wenn EL intressant wäre hätten schon längst Autobauer und Investoren intresse bekundet.



Ok, dann habe ich es falsch aufgefasst !
Mit wird hier auch Zuviel über andere geredet man sollte sich auf sein eigenes Projekt konzentrieren und Fakten schaffen !
European Lithium | 0,055 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.095 von Theo697 am 13.11.19 08:40:06Morgen, hab heut auch schon mehrere Interviews in Bezug auf Teslas Gigafactory bei Berlin gesehen. Da müssen sich die Deutschen aber jetzt mal warm anziehen wenn sie den Anschluss nicht verlieren wollen, aber es geht ja bei „unserem“ Lithium nicht zwangsläufig um einen Automobilhersteller, es gibt ja wohl einige Batterie und Akkuhersteller die Lithium brauchen werden. Gerade jetzt müssen sie ihre Rohstoffe sichern wo einige potenzielle Lieferanten ausfallen werden, und ich glaube gelesen zu haben das die Chinesen ihr Lithium ab 2023 bis 2025 selber brauchen werden und es eher dann schon ziemlich knapp wird.
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.143 von TiefimWesten70 am 13.11.19 08:43:42
Zitat von TiefimWesten70: Es ist in der Tat so:

Der Preis bestimmt einen Teil des Orchesters, aber er macht die Musik nicht gänzlich allein.

In Zeiten, wo Nachhaltigkeit und Umwelt auch medial weltweit wichtiger werden, kann der Preis

allein nicht entscheidend sein. Aber ich gebe Recht:

Für die Förderung von europäischen Ressourcen bedarf es Politik und Medien, die supporten.

Und das Gesamt-Gemisch macht dann die Entscheidung aus.

Übrigens:Chile wird auch schwierig.

https://www.tagesschau.de/ausland/chile-227.html

... Chile sind erneut Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen - sie fordern von der Regierung schnelle und tiefgreifende Reformen. Allein in der Hauptstadt Santiago de Chile demonstrierten 80.000.

In mehreren Städten Chiles haben erneut Hunderttausende Menschen die Regierung zu schnellen und tiefgreifenden Reformen aufgefordert. Allein an der Kundgebung in der Hauptstadt Santiago de Chile nahmen nach Regierungsangaben um die 80.000 Menschen teil. Die Kundgebung sei friedlich verlaufen"...

Abhängigkeit ist keine Lösung.



Volle Zustimmung!

Genau diese Einsicht muss aber an anderer Stelle fallen !

Man sieht aber auch hier das riesige Trauerspiel der Politik das die Konsortien Mitte des Jahres bekannt gegeben werden sollten, was ist bis heute passiert ?

Leider gibts es in unserer Politik viele langsam drehende Räder so kann man kein Big Player werden.
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.248 von Newbie2018 am 13.11.19 08:55:57Da hast Du recht, aber Fakten kann nur das MM schaffen, worauf wir uns hier komplett verlassen müssen.
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.248 von Newbie2018 am 13.11.19 08:55:57
Zitat von Newbie2018: Ok, dann habe ich es falsch aufgefasst !
Mit wird hier auch Zuviel über andere geredet man sollte sich auf sein eigenes Projekt konzentrieren und Fakten schaffen !

Für mich auch ein Grund hier in diese Aktie doch nicht zu investieren ist die breit gefächerte Verwässerung.
Es gab im Jahr 2019 bis heute mittlerweile 26! Appendix 3B Mitteilungen.
Und immer wieder stellte ich bei meiner Recherche fest, dass kurz danach sofort diese Shares auf den Markt geworfen wurden. Immer nach einer Appendix 3B schossen die gehandelten Stückzahlen in die Höhe um einen Tag später wieder auf Normalmodus zu schalten.

Sollte ich falsch liegen bitte ich um Korrektur.
European Lithium | 0,055 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Vorsicht, Sarkasmus.
Am besten, wir machen den Deckel auf die Wolfsberg-Mine und auch alle anderen Minen in Europa.

Ist eh zu klein und zu teuer und zu dreckig.

Außerdem schließen wir unsere Produktionsstätten für Kraftfahrzeuge in München, Stuttgart, Köln und Rüsselsheim und kaufen Autos nur noch in Asien, also Japan, Südkorea und China sowieso.

Mobilfunkgeräte holen wir auch im Ausland.

Auch Nahrungsmittel und Holz importieren wir günstig, machen mir mit Kaffee und Tee ja bereits.

Dafür brauchen wir dann auch nicht bis 69 einhalb arbeiten, weil wir ja keine Arbeitsplätze mehr hier haben.
Wir gehen alle nach 12 oder 13 Jahren Schule in die Altersrente Ganz schön clever, oder ?

Sollen uns doch die Chinesen und die Australier das Lithium vorbei bringen, wenn sie grad mal zufällig hier vorbei kommen.

Am besten, wir verbieten Autos grundsätzlich, verteilen kostenlos 82.000.000 Fahrräder und alle Probleme sind gelöst, Wirtschaft und Umwelt...alles läuft und rollt dann wie von selbst.

Mal sehen, wer uns die Fahrräder vorbei bringt. Vielleicht die Holländer ?
European Lithium | 0,055 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.344 von The_Whale am 13.11.19 09:03:25Nochmal für Alle:eek::eek::eek::eek:
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/oesterreich-laeuft-sich…
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.395 von capo70 am 13.11.19 09:07:02
Zitat von capo70: Nochmal für Alle:eek::eek::eek::eek:
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/oesterreich-laeuft-sich…


Auch das ist immer wieder nur die Aussage eines einzelnen in dem Fall die von SM!

Da müssen Fakten draus resultieren und nicht immer nur leeres Geschwafel ;)
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.377 von TiefimWesten70 am 13.11.19 09:05:37:laugh: 👍 👏
Ich verstehe auch nicht, warum hier überhaupt diskutiert wird, wenn European Lithium sowieso zum scheitern verurteilt wird. Wen interessiert dieser "Schrott" eigentlich noch.
Schade um die Energie, diesen Wert noch tiefer runter zu machen.
🤔
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.160 von moz01 am 13.11.19 10:09:24
Zitat von moz01: :laugh: 👍 👏
Ich verstehe auch nicht, warum hier überhaupt diskutiert wird, wenn European Lithium sowieso zum scheitern verurteilt wird. Wen interessiert dieser "Schrott" eigentlich noch.
Schade um die Energie, diesen Wert noch tiefer runter zu machen.
🤔


Geht lediglich um Fakten leere Versprechungen gab es schon genug.

Meinerseits ist es nicht zum scheitern verurteilt aber wir wissen wie langsam die Mühlen in Europa (Deutschland) mahlen und das der Plan ist 2020/21 zu produzieren ohne das bis jetzt ein Grundstück zur Verfügung steht sehe ich als optimistischen Plan.

Ich sehe vor 2023/24 keine laufende Produktion aber das ist meine Meinung.
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.909.298 von Newbie2018 am 13.11.19 10:21:02Wenn die Bürokratie in Österreich ähnlich ist wie in Deutschland wird das noch dauern.

https://m.tagesspiegel.de/berlin/tesla-fabrik-bei-berlin-sol…

Geplanter Produktionsstart 21.
Soll nicht so laufen wie der Berliner Flughafen.
Hier müssen es erst ausländische Unternehmen vor machen.

Wenn bei EL alles geklärt ist kann es auch alles sehr schnell gehen. Kann!
Die ziehen hier große Wohnanlagen einzugsbereit in 3 Monaten hoch.
Müller sprach von einer Art Baukastensystem für die angedachte Anlage.

Bei der Gemengelage ist alles möglich.
Kann ewig dauern oder ganz schnell gehen.

Ich lasse meine 4c Aktien einfach liegen.
Ganz einfach.
European Lithium | 0,055 €
Ich glaube wenn mal irgendwas brauchbares käme, zb ein Gespräch mit Herstellern oder den Behörden in Österreich. Ne Meldung das man erkennt es tut sich was, bisher aber nur Ankündigung und Verschiebungen von Terminen. So lange herrscht hier auch kein Vertrauen in EL.
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.910.036 von Theo697 am 13.11.19 11:22:05Nach wie vor bin ich der Meinung, dass alles hat immer noch nur indirekt mit EL zu tun.
Der Markt bewegt sich einfach noch nicht.
European Lithium | 0,055 €
...bei ntv schreiben sie grad das um 13.30 ein News Spezial gesendet wird über die „Mobilität der Zukunft“
European Lithium | 0,055 €
Must read ! Es geht offensichtlich los - absoluter Hammer meiner Ansicht nach !
Die Bundesregierung erwacht aus ihrem bis dato leider sehr realitätsfernen Dornröschen-Schlaf !

Meiner Ansicht zwar extrem spät - aber vielleicht ja doch noch gerade so eben RECHTZEITIG !!


https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/kehrtwende-bei-roh…


..."Kehrtwende bei Rohstoff-Strategie Regierung will der Industrie den Nachschub sichern"...

..."In seiner generalüberholten Rohstoffstrategie macht das Bundeswirtschaftsministerium eine Kehrtwende. Die befindet sich noch in der Abstimmung zwischen den Ministerien. Das ist das einzige, was das Ministerium bisher öffentlich dazu erklären will: „Eine Veröffentlichung der Rohstoffstrategie ist noch für dieses Jahr vorgesehen.“...

..."Die Konkurrenz befinde sich in Asien. „Haupttreiber der Rohstoffnachfrage sind die Schwellenländer, allen voran China.“...

..."Unabhängiger zu werden vom außereuropäischen Ausland ist ein zweites Ziel: In der EU sollten wieder Stoffe wie Kupfer, Lithium und Nickel gewonnen werden, die für die E-Mobilität und die Energiewende dringend nötig seien, heißt ein Auftrag an die neue EU-Kommission"...

..."Der Rohstoffhunger der Stahlbranche, der Autohersteller, von Elektroniklieferanten und der Bauindustrie treibt die Bundesregierung an. „Ohne ‚Hightech-Rohstoffe‘ wird es keine entsprechenden Zukunftstechnologien ‚Made in Germany‘ geben“, heißt es im Papier. „Die Verfügbarkeit von mineralischen Rohstoffen wird damit zu einer zentralen Herausforderung für das Industrieland Deutschland."...

..."Unabhängiger zu werden vom außereuropäischen Ausland ist ein zweites Ziel: In der EU sollten wieder Stoffe wie Kupfer, Lithium und Nickel gewonnen werden, die für die E-Mobilität und die Energiewende dringend nötig seien, heißt ein Auftrag an die neue EU-Kommission. Hierzulande sollten zudem mehr Massen-Rohstoffe wie Sand oder Kies abgebaut werden: „Die Bundesregierung setzt sich daher dafür ein, dass die Rohstoffgewinnung in Deutschland gestärkt wird. Dies gilt insbesondere auch vor dem Hintergrund der regionalen Verknappung von wichtigen Baurohstoffen.“...

Jetzt verstehe ich auch, warum Stfen Müller sich bis gestern zurück gehalten hat !

Offene Türen braucht man nicht einrennen...
European Lithium | 0,055 €
Das Lithium-Zeitalter hat gerade erst begonnen ...
und als Ergänzung dazu:


Das Lithium-Zeitalter hat gerade erst begonnen – Tesla attackiert Deutsche Autobauer auf dem Heimatmarkt
...
Die Analysten der Unternehmensberatung McKinsey und der Global Battery Alliance des Weltwirtschaftsforums (WEF) prognostizieren, dass die Nachfrage nach Batterien bis 2030 um mindestens das 14-Fache steigen wird. Das würde ein jährliches Plus von 25 Prozent bedeuten. Zur Erinnerung: Selbst in der Boomphase der Lithiumspekulation von 2016 bis Ende 2017, in der der Preis für das Leichtmetall rasant nach oben schoss, nahm die weltweite Förderung nur um 17 Prozent pro Jahr zu. In einem optimistischeren Szenario kommen die McKinsey- und WEF-Experten sogar auf einen Anstieg um das 19-Fache. :eek:Das deutet recht stark auf ein Angebotsdefizit oder einen Nachfrageüberhang hin.


https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11900759-lithium-…

;););)


aston
OAMOT
European Lithium | 0,055 €
Was ist aus den Subventionen von der EU geworden, das sollte doch noch in dieser Amtszeit 2014-2019 entschieden werden.

So ca. November 2019 *wir haben jetzt November?!
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.485 von Sylt1204 am 13.11.19 13:40:55
Vergleich Europa und China
In Europa dauert alles weitaus länger als im Reich der Mitte.

Hier ist einfach zu viel Verwaltung auf zu vielen Ebenen. Es nimmt extrem viel Zeit in Anspruch,

alles zu prüfen, zu beantragen, zu bewilligen, zu zertifizieren, zu widerlegen, zu genehmigen und

am Ende zu bauen.

Da haben Tesla und China schon die ersten drei Millionen Autos vom Fließband gefahren.

Ich bin gespannt, wie lange das EUL_Spektakel noch andauert.

Irgendwann kommt ein Konzern daher und macht Nägel mit Köpfen.

Mal sehen, was dann Politik und Wirtschaft hier bei uns sagen...
European Lithium | 0,055 €
Hier reicht eine einzige Nachricht, dass ein EU-Kommissionsbeauftragter ein Hotel in Wolfsberg für drei Tage gebucht hat oder ein Foto, wo Stefan Müller mit Peter Altmaier einen Kaffee trinkt, dann geht hier die Post ab...
European Lithium | 0,055 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.623 von TiefimWesten70 am 13.11.19 13:52:28
Oder aber...
...eine kleinere Gruppe von Asiaten, insbesondere von Chinesen, gut gekleidet und freundlich lächelnd, hält sich für einige Stunden mit Fotoapparaten sowie stark nach professionellen Messgeräten aussehendem High-Tech-Equipment im Lavanttal auf und macht einige Aufnahmen...
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
.....
die märchenwelt in WO hat wieder eröffnet...🤣🤣🤣
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.635 von TiefimWesten70 am 13.11.19 13:55:03Das bekommst Du mit "Photoshop" alles hin! :D
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.623 von TiefimWesten70 am 13.11.19 13:52:28Dieser Absatz wundert mich mehr???
"„Die Bundesregierung hat bei dem Bolivien-Deal die Risiken nicht sehen wollen und hat nun die Quittung bekommen.“ Nicht nur Bolivien sei für die nächsten Jahre „als Lithium-Lieferant praktisch tot“, sagt Müller, „auch ganz Südamerika wird es nun schwer haben, sich als zuverlässiger Lieferant zu vermarkten und zu behaupten.“

Bisher war doch nur die Rede davon , die Fördergelder sind sicher - wenn der Offtaker veröffentlicht wird- die Verträge stehen vor der Veröffentlichung usw. usw.
Das obige Zitat klingt aber irgendwie anders?????
Wer verarscht hier eigentlich wen? Das ist die Frage!!!
European Lithium | 0,055 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.912.010 von stephansdom am 13.11.19 14:32:09Jep, das ist der Frust von SM deutlich herauszulesen
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.912.010 von stephansdom am 13.11.19 14:32:09
Zitat von stephansdom: Dieser Absatz wundert mich mehr???
"„Die Bundesregierung hat bei dem Bolivien-Deal die Risiken nicht sehen wollen und hat nun die Quittung bekommen.“ Nicht nur Bolivien sei für die nächsten Jahre „als Lithium-Lieferant praktisch tot“, sagt Müller, „auch ganz Südamerika wird es nun schwer haben, sich als zuverlässiger Lieferant zu vermarkten und zu behaupten.“

Bisher war doch nur die Rede davon , die Fördergelder sind sicher - wenn der Offtaker veröffentlicht wird- die Verträge stehen vor der Veröffentlichung usw. usw.
Das obige Zitat klingt aber irgendwie anders?????
Wer verarscht hier eigentlich wen? Das ist die Frage!!!


Wenn Südamerika zukünftig als Rohstoff-Lieferant entfällt (was ich für abwegiges PR Gequatsche eines mit dem Rücken zur Wand stehenden Herren halte) können wir uns auch das Geld für den Lithium-Abbau in Europa sparen. In Deutschland werden mit oder ohne Lithium keine Automobile mehr produziert wenn Südamerika weg vom Fenster wäre (bitte Konjunktiv beachten).

Wir sind z.B. zu 100% von Kupfer-Importen angewiesen, der allergrößte Teil aus Südamerika. Der Anteil Kupfer in z.B. E-Autos ist meines Wissens 1-2 mal so hoch wie beim Verbrenner. Ohne Kupfer kein Auto und schon gar kein E-Auto.

Müller ist schon ne Marke. Vor ein paar Monaten noch die so gut wie sichere 3%-Finanzierung verkündet. Und es ist mittlerweile ziemlich offensichtlich dass er aktuell mit leeren Händen da steht und das Prinzip Hoffnung regiert.

Zu Bolivien:
Morales war/ist doch ne ultralinke Socke. Die Wahrscheinlichkeit dass sich das Land und die zukünftigen Strippenzieher nach rechts bewegen ist extrem hoch. Und es wäre m.E. das erste Land in dem ein Rechtsrutsch negative Folgen für Bergbau und Industrie hätte.
European Lithium | 0,055 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.912.529 von Maigret am 13.11.19 15:26:06alles richtig. daher mein aufruf weniger labern mehr arbeiten. mueller ist geborener pr-mann. labern, labern, labern und hoffentlich weiss morgen niemand mehr was ich gelabert habe. aber darum geht es nicht. 3%finanzierung? da lachen ja die tauben. grimms märchen onlineversion. darf man nicht glauben. management problematisch, klar. besser heute als morgen austauschen. verbrecher? schnuppe. wichtig? entwicklung. lithium ist da, also braucht man partner. serioes, bitte. also voran machen. nicht labern. arbeiten. denn suedamerika faellt nicht aus. maerchenstunde fuer stammtisch.
danke.
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.912.028 von Adler02 am 13.11.19 14:34:51klar hat er frust. maerchenstunde findet irgendwann sein ende. realitaet ist winance, gangstabude wie ein inkassoladen. brauchen tun wir serioese partner. banken, verbaende, keine indahood wandelanleihendrücker. gestern filing. wieder mehr als 1mio billigheimeraktien zu 7. muss aufhoeren. sofort. saubere finanzierung. dann glaubwuerdigkeit erhoehen. dann partner. dann fetzt luzzy. auf gehts. schaffen mueller.
European Lithium | 0,055 €
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Beschäftigung mit anderen Usern, bitte kehren Sie zum Threadthema zurück, Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.912.529 von Maigret am 13.11.19 15:26:06Hr. Maigret,
vielen Dank für Ihre fachlich eindrucksvollen Einschätzungen und realistisch geschriebenen Postings. So etwas braucht ein Forum: Fakten diskutieren und persönliche Belangen zu Hause lassen.

Die Ansage der Regierung ist ja löblich, leider aber an der Realität vorbeigehend (Sie haben es ja beschrieben). Aber irgend etwas muss man den Wählern ja erzählen.

Wie es in Bolivien weiter gehen wird weiß niemand und schon gar nicht hier. Ein politischer Ruck von links in die Mitte kann für den Rohstoffabbau nur gut sein. Darin eingehend wird es sicherlich auch umwelttechnisch und menschenrechtlich Veränderungen geben. Man will ja dem Volk auch was bieten und sich auch nicht vom Rest der Welt abnabeln.
European Lithium | 0,055 €
aktienforum fuer debatte um aktie, nicht drogenkonsum. spannender ist marktkapital. nur 30 mio euros. warum so niedrig? keiner glaubt an erfolg, daran ansetzen und vertrauen schaffen. wenig versprechen, viel erreichen ist der schluessel zum herz. 30 mio fuer diese resource ist guenstig, billig, penny supermarkt level. operativ fortschreiten, deadline halten und mehr vertrauen von seite des marktes. vergangenheit ohne bedeutung. zukunft zaehlt. mit suedamerika, egal. lithium muss raus.
European Lithium | 0,055 €
🤣ick schmeiss ma weg 🤣
European Lithium | 0,055 €
hat 6 min. gedauert ... :laugh::laugh::laugh:

schon moderiert




aston
OAMOT
European Lithium | 0,055 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.911.623 von TiefimWesten70 am 13.11.19 13:52:28
Zitat von TiefimWesten70: Hier reicht eine einzige Nachricht, dass ein EU-Kommissionsbeauftragter ein Hotel in Wolfsberg für drei Tage gebucht hat oder ein Foto, wo Stefan Müller mit Peter Altmaier einen Kaffee trinkt, dann geht hier die Post ab...


Elfmeter, wurden auch schon mal verschossen/vergeben.... ob SM wohl trifft?
European Lithium | 0,055 €
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Beschäftigung mit anderen Usern, bitte kehren Sie zum Threadthema zurück, Danke!
Ein interessanter Artikel zur Lithiumfrage in Bolivien:

https://www.commondreams.org/views/2019/11/12/after-morales-…
European Lithium | 0,055 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.095 von berma am 13.11.19 17:38:27
Zitat von berma: Ein interessanter Artikel zur Lithiumfrage in Bolivien:

https://www.commondreams.org/views/2019/11/12/after-morales-…


Liest sich als würde es jetzt bedeutend einfacher werden das Lithium aus Bolivien zu besorgen da Morales nicht mehr an der Macht ist.
Frage ist nur wer nun den Zuschlag bekommt ?
European Lithium | 0,054 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.536 von Newbie2018 am 13.11.19 18:12:18
Zitat aus dem Artikel:
"...This made the Morales government vulnerable. It had walked into the new Cold War between the West and China. The coup against Morales cannot be understood without a glance at this clash..."

Ich geh auch davon aus, dass das Lithium abgebaut werden wird...nicht zu besseren Konditionen für die bolivianische, indigene Bevölkerung...

ein Grund mehr, warum dich der Meinung bin, das benötigte Rohstoffe, sofern verfügbar, vor Ort abgebaut und weiterverarbeitet werden sollten - und das unter nachhaltigen Gesichtspunkten.
European Lithium | 0,054 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.734 von sebola am 13.11.19 18:30:47
Zitat von sebola: Zitat aus dem Artikel:
"...This made the Morales government vulnerable. It had walked into the new Cold War between the West and China. The coup against Morales cannot be understood without a glance at this clash..."

Ich geh auch davon aus, dass das Lithium abgebaut werden wird...nicht zu besseren Konditionen für die bolivianische, indigene Bevölkerung...

ein Grund mehr, warum dich der Meinung bin, das benötigte Rohstoffe, sofern verfügbar, vor Ort abgebaut und weiterverarbeitet werden sollten - und das unter nachhaltigen Gesichtspunkten.
European Lithium | 0,054 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.899 von Newbie2018 am 13.11.19 18:44:27
Zitat von Newbie2018:
Zitat von sebola: Zitat aus dem Artikel:
"...This made the Morales government vulnerable. It had walked into the new Cold War between the West and China. The coup against Morales cannot be understood without a glance at this clash..."

Ich geh auch davon aus, dass das Lithium abgebaut werden wird...nicht zu besseren Konditionen für die bolivianische, indigene Bevölkerung...

ein Grund mehr, warum dich der Meinung bin, das benötigte Rohstoffe, sofern verfügbar, vor Ort abgebaut und weiterverarbeitet werden sollten - und das unter nachhaltigen Gesichtspunkten.


Morales taktischer Fehler brachte ihn um sein Amt

Als erster indigener Präsident hatte Morales dem Land eine lange Zeit der politischen Stabilität und der wirtschaftlichen Entwicklung beschert. In seinen fast 14 Jahren an der Regierungsspitze sorgte er dafür, dass die satten Gewinne aus der Gas- und Lithium-Förderung größtenteils im Land blieben und auch der indigenen Bevölkerungsmehrheit zugute kamen.

Um sich seinen Traum zu erfüllen und bis zur 200-Jahr-Feier der Unabhängigkeit 2025 im Amt zu bleiben, leistete sich der frühere Koka-Bauer aus einfachsten Verhältnissen allerdings eine drastische Fehleinschätzung. Im Oktober stellte er sich zum dritten Mal zur Wiederwahl, obwohl die Verfassung höchstens eine Wiederwahl vorsieht. Morales überwand diese Hürde mit Hilfe der ihm gewogenen Justiz, die die Begrenzung der Amtszeiten als Verletzung seiner Menschenrechte bezeichnete. Das löste die Massenproteste im Land aus.

Spiegel online !

Denke es wir einfacher und weniger grün nachdem Morales aus dem Weg ist !
European Lithium | 0,054 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.913.990 von capo70 am 13.11.19 17:29:13Schreibe doch einfach mal zur Aktie :keks::yawn: warum schreibt sm die Bundesregierung hätte sich verzockt? Ich denke alles ist mit EUR Lithium klar????
European Lithium | 0,054 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.914 von Newbie2018 am 13.11.19 18:46:47
https://www.nachdenkseiten.de/?p=56333

... zur Schlussfolgerung des "Spiegel" gibt es durchaus Alternativen...obwohl Evo M. wohl mit dieser Verfassungsänderung auch Fehler gemacht hat, aber bei der Wahl wohl mehr als die erforderlichen Stimmen doch hatte...

Bei Ihrer Schlussfolgerung stimme ich jedoch zu...auch wenn's mir nicht gefällt..
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.007 von stephansdom am 13.11.19 18:56:06Ganz einfach,weil sie sich in Bolivien verzockt hat;) und nicht als Ausbeuter ,Umweltverschmutzer und Vernichter da stehen will,genau wie im Kongo;);)
Du kannst auch Stefan selber fragen,ich geb dir die Nummer per BM;)
European Lithium | 0,054 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.505 von capo70 am 13.11.19 19:32:45VORSICHT LEUTE ;ER IST WIEDER ON TRACK:mad::mad::mad::laugh::laugh::laugh:
https://www.wallstreet-online.de/userinfo/611978-bcgk
European Lithium | 0,054 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.532 von capo70 am 13.11.19 19:34:54
Buchstabensalat
7282 Beiträge.
Der selbsternannte und nicht investierte Philanthrop ist zurück.
European Lithium | 0,054 €
Du lässt mir leider keine andere Wahl.
European Lithium | 0,054 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.007 von stephansdom am 13.11.19 18:56:06
Zitat von stephansdom: Schreibe doch einfach mal zur Aktie :keks::yawn: warum schreibt sm die Bundesregierung hätte sich verzockt? Ich denke alles ist mit EUR Lithium klar????


Wie du richtig zu Tage gefördert hast, ist hier ein weiteres Beispiel der Adenauer-Kommunikation sichtbar geworden. Letzter Stand war:

* Finanzierung der Capex quasi ohne Dilution mit 3% Finanzierungskosten
* 200m Subventionen und andere Zuwendungen
* Offtaker haut uns um

Alles nachzulesen hier im Thread. Suchfunktion benutzen. Danke.


Aktuell beleidigt Herr Müller die deutsche Regierung, weil sie sich in Bolivien verzockt hat. Könnte ihm furchtbar egal sein, wenn bei EUR alles safe ist. Besonders traurig sollte alle der Umstand stimmen, dass Herr Müller nun sogar potentielle Gesprächspartner mit einem Affront begegnet. Halte ich persönlich für wenig clever. Zeigt mMn, dass sich niemand, aber wirklich niemand für ihn und sein selbst ernanntes europäisches Leuchtturmprojekt interessiert.

Stay tuned.
European Lithium | 0,054 €
Das ist ja wohl das allerletzte , hat der hier Narrenfreihet ?
European Lithium | 0,055 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bitte beachten Sie Boardregel 9.3.10 "...Die Reaktivierung einer alten Identität nach Abmeldung ist jedoch möglich und ausdrücklich erwünscht, sofern keine anderen Verstöße vorliegen." Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.912.529 von Maigret am 13.11.19 15:26:06
Zitat von Maigret: Zu Bolivien:
Morales war/ist doch ne ultralinke Socke. Die Wahrscheinlichkeit dass sich das Land und die zukünftigen Strippenzieher nach rechts bewegen ist extrem hoch. Und es wäre m.E. das erste Land in dem ein Rechtsrutsch negative Folgen für Bergbau und Industrie hätte.


Völlig richtig. Es geht nicht einen einzigen Anhaltspunkt dafür, dass Bolivien sich aus dem Lithiumgeschäft zurückziehen wird. Ein zu erwartender Rechtsruck - mehr links als Morales geht nicht - impliziert das zwangsläufig. Da werden nationale Interessen in den Vordergrund gerückt. Ein derart strukturschwaches Land wie Bolivien kann es sich gar nicht leisten, sich diese Einnahmequelle entgehen zu lassen. Die Storyline hinkt also an allen Ecken und Enden.
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.505 von capo70 am 13.11.19 19:32:45
Zitat von capo70: Ganz einfach,weil sie sich in Bolivien verzockt hat;) und nicht als Ausbeuter ,Umweltverschmutzer und Vernichter da stehen will,genau wie im Kongo;);)
Du kannst auch Stefan selber fragen,ich geb dir die Nummer per BM;)


Ich denke nicht das sich da jemand verzockt hat, da brauchst du dir nur selber mal durchlesen was in Bolivien passiert.

https://www.google.de/amp/s/www.spiegel.de/politik/ausland/b…

Da kannst du mir SM schreiben wie du willst ich denke nicht das in Bolivien nichts mehr abgebaut wird.
Abwarten und schauen was jetzt weiter passiert ;)
European Lithium | 0,055 €
Wieder ein Grüner Tag, die Nerven liegen bei den Einschlägigen blank, göttliche EUR.
Herr Müller, weiter so!


European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.856 von otto65 am 13.11.19 20:01:38Der Müller macht schon immer was er will!
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.967 von HastmalnenEuro am 13.11.19 20:16:45Edit: Urheberlinkquelle: https://m.ariva.de/european_lithium-aktie/kurs
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.970 von stephansdom am 13.11.19 20:17:06Ich denke Du weisst das ich nicht den Herr Müller meine !
European Lithium | 0,055 €
Ich denke die verzweifelte Pusherei von SM könnte als Wendepunkt betrachtet werden. Der Anfang vom Ende. So sehe ich die Sache. Wie ein kleines beleidigtes Kind. Habe es gestern ja bereits geschrieben. Südamerika wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft den Li (u.a. Rohstoffe) Sektor mitbestimmen. Aber gut, SM ist vieles aber ganz sicher kein Experte im Mining Sektor.
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.925 von bcgk am 13.11.19 20:12:09Lesen bildet,auch wärend deines Pseudourlaubs;)
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/oesterreich-laeuft-sich…:eek::eek::eek::eek::eek:
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.099 von capo70 am 13.11.19 20:29:53Das hattest du schon zweimal reingestellt- also Spam
European Lithium | 0,055 €
24 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.126 von stephansdom am 13.11.19 20:31:48Ok,dann lese das mal:eek::eek::eek:
https://taz.de/Lithium-Abbau-in-Bolivien/!5636859/
European Lithium | 0,055 €
23 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.165 von capo70 am 13.11.19 20:36:44Und das,da kann sich der Herr Schmutz aufregen wie er will;)
https://taz.de/Deutsch-bolivianische-Kooperation/!5635527/
European Lithium | 0,055 €
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.186 von capo70 am 13.11.19 20:38:25Schöne Klatsche für Altmaier;)
https://www.acisa.de/de/aktuelles/
Jetzt muss er sich auf Österreich konzentrieren;);););)
European Lithium | 0,055 €
21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.270 von capo70 am 13.11.19 20:47:52
Zitat von capo70: Schöne Klatsche für Altmaier;)
https://www.acisa.de/de/aktuelles/
Jetzt muss er sich auf Österreich konzentrieren;);););)

Wo kann man das nachlesen, dass er sich auf Österreich konzentrieren MUSS?
European Lithium | 0,055 €
.....
kann nicht mehr lange dauern bis auch hier die warheiten ans licht kommen,äussern wird man sich dann hier auch nicht wie bei cape.
European Lithium | 0,054 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.270 von capo70 am 13.11.19 20:47:52Nochmal meine Frage von gestern: In wie weit kann EL mit dem in Wolfsberg zu erschließenden Vorkommen zur Sicherung der Lithium Versorgung der europäischen Automobilindustrie beitragen?
European Lithium | 0,054 €
19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.336 von Lothar1234 am 13.11.19 20:57:44Lothar,investiere lieber hier,anstatt im Kongo den Märchenerzählern hinterher zu laufen;)
https://archiv.berliner-zeitung.de/wissen/lithium-gewinnung-…;)
Diese Länder sind als Lieferanten für Europa persona non grata
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.336 von Lothar1234 am 13.11.19 20:57:44Acisa told German broadcaster DW last week that the company was "confident that our lithium project will be resumed after a phase of political calmness and clarification."
European Lithium | 0,054 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.345 von markleb79 am 13.11.19 20:58:19EL ist nur ein kleines,dafür sauberes und transparentes Rädchen im Lithiummarkt in Europa;) Jedes Unternehmen wird sich damit brüsten,mit dem saubersten und umweltverträglichsten Unternehmen zusammen arbeiten zu können;)
European Lithium | 0,054 €
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.423 von stephansdom am 13.11.19 21:06:45Übersetze es ihm lieber,und geklärt ist das schon,nur nicht aus Sicht von Schmutz;)
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.429 von capo70 am 13.11.19 21:08:41Wenn es nur ein kleines Rädchen ist und nur einen verschwindend geringen Beitrag zur Versorgung leisten kann, dann ist aber auch niemand darauf angewiesen so wie es gerade dargestellt wird.

Das mit dem saubersten Lithium ist mit ziemlicher Sicherheit Wunschdenken. Kann mir nicht vorstellen dass das Marketing im Automobilsektor nun plötzlich auf die Ja-Natürlich Schiene umschwenkt. Darüber hinaus sind die Abnehmer für Lithium in den seltensten Fällen die Autmobilhersteller selbst, sondern irgendwelche Material-Aufbereiter oder Zell-Hersteller die in der breiten Öffentlichkeit niemand kennt.
European Lithium | 0,054 €
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.739 von bcgk am 13.11.19 19:50:35Hier übrigends die von dir angepriesene Lithium Perle Nemaska;)
https://de.advfn.com/borse/TSX/NMX/kurs#2y😇😇😇
5 Jahres Low heute;)
European Lithium wird seinen Weg gehen;);););)
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.970 von stephansdom am 13.11.19 20:17:06
Zitat von stephansdom: Der Müller macht schon immer was er will!


also quasi nichts... wenn er jetzt EL nicht ganz nach vorne rückt, dann nie
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.516 von markleb79 am 13.11.19 21:16:14Jeder wie er will,auf der Werbebande steht dann,
Varta,die Batterie aus dem Kongo:cry:
oder
Varta,die Batterie aus dem Grünen Herzens Österreichs;)
entscheide selber
European Lithium | 0,054 €
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.663 von capo70 am 13.11.19 21:39:08Auf der Batterie steht gar nichts, weil es ein Zukaufteil ist.

Beim Auto hingegen gehts um Faktoren wie Performance, Reichweite und Sicherheit und es ist nicht absehbar dass sich daran so schnell was ändert.

Warum sie jetzt auf Varta kommen die in einem ganz anderen Bereich tätig sind erschließt sich mir auch nicht
European Lithium | 0,054 €
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Vielleicht schnappt es sich ja der Elon Musk.
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.705 von markleb79 am 13.11.19 21:45:27Varta macht schon immer in Reifen,sorry war falsch von mir:rolleyes:
https://www.varta-automotive.de/de-de
European Lithium | 0,054 €
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.750 von capo70 am 13.11.19 21:51:25Das sind Starterbatterien :laugh:

Mit der aktuell gefeierten Varta AG hat das nichts zu tun: https://www.varta-ag.com/
European Lithium | 0,054 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.756 von markleb79 am 13.11.19 21:53:38Achso ,für Lithium Ionen Knopfzellen braucht man kein Lithium:eek:
https://www.varta-microbattery.com/
Wieder was gelernt,danke👍
European Lithium | 0,055 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Eigentlich muss man bei EUR gar keine Geschäftsberichte anschauen um über die Finanzlage informiert zu sein.

Die sich extrem erhöhende Posting Frequenz der DGWA User und die grotesk ausufernden PR Aktivitäten von Herrn Müller reichen aus um zu erkennen, dass die nächste Kapitalerhöhung unmittelbar vor der Tür steht.
European Lithium | 0,055 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.816 von capo70 am 13.11.19 22:01:37Genau, das ist die andere Varta, nicht die aus dem Clarios Konzern: https://www.clarios.com/

Diese Varta macht tatsächlich was mit Lithium, aber eben nicht für Automobil und daher nur ein minimaler Lithium Verbrauch der vermutlich kein eigenes Bergwerk rechtfertigt.

Dem Käufer des Hörgeräts oder der earpods wird es vermutlich noch viel mehr egal sein als dem Autokäufer wo das Lithium der darin verbauten Batterie stammt.
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.843 von Maigret am 13.11.19 22:04:31Gibt es für diese Falschbehauptung auch eine Quelle?
European Lithium | 0,055 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.876 von Muellithium2704 am 13.11.19 22:07:23
Zitat von Muellithium2704: Gibt es für diese Falschbehauptung auch eine Quelle?



European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.873 von markleb79 am 13.11.19 22:07:21Hallo,ich denke schon ,dass die Käufer und Verkäufer von Lithiumprodukten schon darauf acht beziehungsweise damit werben,wo ihre Rohstoffe dafür herkommen.Gerade in Zeiten der Fridays
for Future Bewegung usw.
Siehe zb,Fleisch und Wurst,da setzt man auch darauf das alles sauberer und transparenter wird,und da liegen die Chancen von European Lithium.
European Lithium | 0,055 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.906 von The_Whale am 13.11.19 22:11:51Mensch,3888 Beiträge,wie lange ist der denn schon dabei,ihr Freund?
European Lithium | 0,056 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.909 von Muellithium2704 am 13.11.19 22:12:26Hersteller von Technikprodukten werben mit Leistung, Design und Benutzerfreundlichkeit ihrer Produkte. Vergleiche mit Wurst und Käse halte ich für eine laienhaft Wunschvorstellung.
European Lithium | 0,055 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.843 von Maigret am 13.11.19 22:04:31
Zitat von Maigret: die grotesk ausufernden PR Aktivitäten von Herrn Müller


Langsam habe ich nun doch die Befürchtung das dies meinen Aktienanteilen des European Lithium Investment eher schadet als hilfreich nützt.
European Lithium | 0,056 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.917.023 von Sylt1204 am 13.11.19 22:27:42
Zitat von Sylt1204:
Zitat von Maigret: die grotesk ausufernden PR Aktivitäten von Herrn Müller


Langsam habe ich nun doch die Befürchtung das dies meinen Aktienanteilen des European Lithium Investment eher schadet als hilfreich nützt.


nein Müller bringt das Projekt zum Erfolg.....oder er ist ruiniert...noch hat er alles Chancen
European Lithium | 0,056 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.906.652 von markleb79 am 12.11.19 23:02:21Weche Erfolge haben Sie mit EUR vorzuweisen? :D
European Lithium | 0,056 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.843 von Maigret am 13.11.19 22:04:31
Zitat von Maigret: Die sich extrem erhöhende Posting Frequenz der DGWA User und die grotesk ausufernden PR Aktivitäten von Herrn Müller reichen aus um zu erkennen, dass die nächste Kapitalerhöhung unmittelbar vor der Tür steht.


welche kapitalerhoehung? europeanlithium erhoeht regelmaessig kapital durch appendix3b winancelaesstgruessen. die kassen sind leer und explorer brauchen geld. daher mein aufruf weniger labern mehr schaffen. leider macht es managament andersrum. viel labern wenig schaffen. also schaffen im sinn von schaffen. comprende?
besonders viel labern hier einige puscher. maerchen von 1000einer nacht helfen wenig, augenaufbeimeierkauf methode waere angesagt. schlechte wirkung fuer alle leser im outaspace. da lachen ja die tauben. europeanlitzium hat chance, muss nur ergreifen und glaubhaft machen. arbeiten, serioes, vernuenftig, nicht holzfaellerproletenschiene. meine aktien sind noch gruen aber rost rueckt an wenn nix veraendert in politik.
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.756 von markleb79 am 13.11.19 21:53:38varta ist tolle aktie. dank boersenbrief 270% plus. grosse freude fuer kleiner mann.
European Lithium | 0,054 €
So langsam könnten hier Unterhaltungswert und Aktienkurs diametraler nicht zueinander stehen.

Ich teile die Sorge vor weiteren Kapitalmaßnahmen. Wenn ich die Filings richtig deute, sieht es in der Kasse schwer nach Ebbe aus. Da hilft nur diluten, diluten und nochmal diluten. Schwer nachvollziehbar angesichts der Tatsache, dass sich lt. mehrerer Aussagen aus Unternehmenskreisen Industrie, Politik, Offtaker und Banken nur auf European Lithium gewartet haben.
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.908.344 von The_Whale am 13.11.19 09:03:25Guten Tag Hr. bcgk,
Ich darf hier nochmals mein Posting vergangener Tage einstellen, dass reaktionslos geblieben ist.

Zitat von The_Whale: Für mich auch ein Grund hier in diese Aktie doch nicht zu investieren ist die breit gefächerte Verwässerung.
Es gab im Jahr 2019 bis heute mittlerweile 26! Appendix 3B Mitteilungen.
Und immer wieder stellte ich bei meiner Recherche fest, dass kurz danach sofort diese Shares auf den Markt geworfen wurden. Immer nach einer Appendix 3B schossen die gehandelten Stückzahlen in die Höhe um einen Tag später wieder auf Normalmodus zu schalten.

Sollte ich falsch liegen bitte ich um Korrektur.
European Lithium | 0,054 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wieder da als wäre nix gewesen.
Hier stimmt was nicht!
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.918.418 von The_Whale am 14.11.19 08:14:57Dass Explorer Geld benötigen liegt in der Natur der Sache. Die Art der Geldgeber deuten halt immer auf den Zustand des Explorers hin. Hier tummeln sich "Investoren" (:D) wie Magna und Winance. Mittlerweile sind es ungenannte "sophisticated investors", denen man noch Aktien verkaufen kann. Dies deutet darauf hin, dass es 0,0 (!) Interesse seriöser Investoren oder Banken gibt. Die Aussagen des Board Directors Müller ( Subventionen fix, Finanzierung 3%, keine Dilution, etc.) stehen diametral zur Realität. Das sollte eigentlich als Augenöffner dienen. Die hier so verteufelte Kongobude (weltgrößte Ressource, Tier 1 Kategorie) hat es immerhin geschafft zwei große strategische Player zu binden (Huayou milliardenschwerer Rohstoffriese und Yibin Tianyi, CATL-Tochter). Wenn der DGWA ein ähnlicher Coup gelingen könnte, wäre hier Schnappatmung angesagt. Aber was um Himmels Willen kann European Lithium schon vergleichsweise bieten außer einer Historie voller leerer Versprechungen. Ich empfehle da die lustigen Videos aus 2017/2018. Comedy im Nachhinein.

AIMO.
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bitte Beiträge zum Threadthema, klären Sie persönliche Differenzen ggf. per BM. Danke.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bitte beachten Sie das Threadthema, Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.756 von markleb79 am 13.11.19 21:53:38Übrigends nochmal für dich Zusammenhang VARTA European Lithium;)
https://www.boerse-social.com/2019/10/21/european_lithium_ex…
European Lithium | 0,054 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.918.688 von capo70 am 14.11.19 08:38:30
Zitat von capo70: So einen Blödsinn,guck dir an wo die stehen 3 Tage nach Veröffentlichung einer Absichtserklärung und dann noch mit neuen CEO;)
https://de.advfn.com/borse/ASX/AVZ/kurs
Der Markt hat immer Recht,und da gehts nur abwärts,wie bei allen Empfehlungen von Ihnen;)


Jep..siehe Chart EL..der Markt hat recht...
European Lithium | 0,054 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.918.757 von capo70 am 14.11.19 08:43:00Der Herr Kruger war von 1983-2001 bei Varta tätig, "vorwiegend mit Verantwortlichkeiten im Bereich Forschung und Entwicklung". Das hört sich faszinierend an. Vorwiegend mit Verantwortlichkeiten. Aha. Und das vor knapp 2 Jahrzehnten. Danach war er dann Geschäftsführer bei GAIA Akkumulatorenwerke GmbH in Nordhausen, Thüringen . Ein Ex-Mitarbeiter, der vor 18 Jahren das Unternehmen verlassen hat, dient jetzt als Brücke zwischen beiden Unternehmen. Ich schätze krative Phantasie.

Der Kurs zeigt leider keine Reaktion. Deiner treffsicheren Logik folgend, kann es sich also nur um heiße PR-Luft handeln.
European Lithium | 0,054 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.919.045 von bcgk am 14.11.19 09:06:29Spricht für sie ,so einen Mann zu brüskieren;)
https://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=12364
Setzen Sechs;)
European Lithium | 0,053 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.919.219 von capo70 am 14.11.19 09:20:32https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/physikalische…;)
Wenn so ein Mann von bgck als Nichtskönner hingestellt wird;)
European Lithium | 0,053 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.919.279 von capo70 am 14.11.19 09:25:30
Zitat von capo70: https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/physikalische…;)
Wenn so ein Mann von bgck als Nichtskönner hingestellt wird;)

Rechenschwäche, Verlinkungsschwäche und jetzt auch noch Leseschwäche.
Wo steht das mit "Nichtskönnen"?
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Dein gepushe ist echt das allerletzte !

Hier sollte sich Faktenbasierend oder informativ ausgetauscht werden, dass dumme Gelaber zwischen den verschiedene Ansichten nervt ungemein !

Wenn EL oder SM hier neues liefert kann geurteilt werden aber bislang kommt von dem MM gar nichts !
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.919.372 von The_Whale am 14.11.19 09:33:17Capos Methode ist es alternative Fakten und haltlose Unterstellungen so oft propagandistisch in die Welt zu blasen, bis irgendwann irgendwas hängen bleibt. Ist leider mittlerweile gesellschaftsähig geworden und wird hier nicht entsprechend geahndet.

Wie du treffend erkannt hast, habe ich Kruger nicht als Nichtskönner bezeichnet. Des Weiteren war meine Argumentationslinie eigentlich bewusst simpel gehalten.
European Lithium | 0,053 €
Krüger war und ist als Berater tätigt.

Was machen Berater ? Sie warten darauf dass Ihnen jemand viel Geld bietet und arbeiten für Ihn. Nach meiner Erfahrung sind Sie in der Auswahl Ihrer Kunden nicht unbedingt wählerisch, Hauptsache die Kohle fließt.

Was kann man jetzt aus der Tatsache schließen dass Herr Krüger für EUR arbeitet ? Meines Erachtens nicht viel. Außer vielleicht dass die Dinge doch nicht so toll laufen wie andauernd von Seiten des Managements kommuniziert wurde und man deshalb weitere kompetente (und teure) Hilfe benötigt.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.482 von Hunter1804 am 14.11.19 10:57:22Wo steht das geschrieben ? Quelle Bitte !
European Lithium | 0,052 €
Lithium: Bolivien stoppt Projekt mit Deutschland (Stefan Müller)
https://christian-drastil.com/blog/2019/11/04/lithium_bolivi…
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Beitrag aus der Wirtschafstwoche:
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/oesterreich-laeuft-sich…

Das Land hat die schlimmsten Befürchtungen von Bundesregierung und deutschen Autobauern wahr werden lassen. „Es ist das eingetreten, was man in Südamerika leider immer befürchten muss: Dass ein Land im Chaos versinkt und aus der vereinbarten Rohstoff-Lieferung nichts wird“, sagt Stefan Müller, Chef der Frankfurter Investment-Beratung DGWA und Vorsitzender der „European Lithium“, die die Mine in Wolfsberg betreiben wird. „Die Bundesregierung hat bei dem Bolivien-Deal die Risiken nicht sehen wollen und hat nun die Quittung bekommen.“ Nicht nur Bolivien sei für die nächsten Jahre „als Lithium-Lieferant praktisch tot“, sagt Müller, „auch ganz Südamerika wird es nun schwer haben, sich als zuverlässiger Lieferant zu vermarkten und zu behaupten.“
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die heutig gehandelten Stückzahlen in Australien passen wieder genau zu der letzten Appendix 3B Meldung.
Verstehe nicht, warum sich das Management von European Lithium auf eine solche Art der Geldbeschaffung einlässt.
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.145 von Ludwig08 am 14.11.19 12:18:01Man sieht doch eindeutig an der Meldung,dass Bolivien und auch der Kongo als Lieferanten für Europa ausgedient haben😎
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.394 von capo70 am 14.11.19 12:37:48
Zitat von capo70: Man sieht doch eindeutig an der Meldung,dass Bolivien und auch der Kongo als Lieferanten für Europa ausgedient haben😎


Das erkennst du weil ?

Wenn SM dir Äpfel als Birnen verkauft glaubst du das auch ?

Das ist eine Aussage eines einzelnen 😂
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.740 von Localsmoker am 14.11.19 11:27:05
Zitat von Localsmoker: https://christian-drastil.com/blog/2019/11/04/lithium_bolivi…


"Damit wird es nun endgültig vorbei sein und zumindest in der westlichen Welt werden einzig preissensitive Einkaufsstrategien durch Nachhaltigkeitskonzepte ergänzt werden."

Herr Müller aus Frankfurt beschließt im Alleingang das Ende der freien Marktwirtschaft und schreibt vor wo und von wem zukünftig eingekauft wird :rolleyes:

Wer heute die Präsentation eines großen Autobauers in London verfolgt hat weiß, dass auch weiterhin die Devise "Cash is King" der Maßstab in den Einkaufsabteilungen sein wird.

Und bis die Verbraucher die Autohäuser stürmen, das Automobil aus "politisch korrekten Rohstoffen" kaufen wollen und dann auch bereit sind dafür 5.000 EUR mehr zu bezahlen wird es noch sehr sehr lange dauern.

Man kann ja mal von Utopia träumen. Die Firma European Lithium wird es, wenn dieser Zustand irgendwann einmal erreicht wird schon lange nicht mehr geben.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.163 von The_Whale am 14.11.19 12:19:09
Zitat von The_Whale: Die heutig gehandelten Stückzahlen in Australien passen wieder genau zu der letzten Appendix 3B Meldung.
Verstehe nicht, warum sich das Management von European Lithium auf eine solche Art der Geldbeschaffung einlässt.


Die Antwort liegt doch auf der Hand: Keine Alternativen

Und noch die schlechteste Geldbeschaffung ist besser als die Insolvenz.

Ich bin gespannt wie Sie die in ca. 2 Monaten leere Kasse wieder auffüllen wollen...
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Lithium als Putsch-Motiv in Bolivien ?

https://de.sputniknews.com/politik/20191114325989665-bolivie…

...Angesichts des politischen Chaos im Land, scheint jetzt die Vergabe wieder offen zu sein. Es wird sich zeigen, wer unter der neuen Regierung den Zuschlag bekommen wird. Jedenfalls schoss die Aktie von Tesla, einem Weltmarktführer bei der Herstellung von Batterien und E-Fahrzeugen, direkt nach Sturz von Morales am Montag um in die Höhe. Es ist gut möglich, dass nun ein US-amerikanisches Unternehmen den Zugriff auf das bolivianische Lithium bekommt"...

..."Trotz des Präsidenten-Dekrets beharrt ACISA-Chef Wolfgang Schmutz gegenüber Spiegel-Online: „Wir haben Verträge und rechtsverbindliche Vereinbarungen". Der Vertrag zwischen ACISA und YLB war auf eine Laufzeit von 70 Jahren festgeschrieben. Für die Deutschen und damit für Europa wäre der Deal ein Durchbruch gewesen. Bislang beherrschen vier große Unternehmen aus den USA, China und Chile geschätzt 90 Prozent der weltweiten Lithium-Gewinnung. Der Preis für Lithium steigt rasant und hat sich in den letzten zehn Jahren verzehnfacht auf aktuell etwa 16.000 Dollar pro Tonne"...

Leute, wartet einfach ab.

Die Politik wird hier entscheidend sein und damit auch der Erfolg der Mine.
European Lithium | 0,053 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Holland an Wolfsberg oder Lithium aus dem Erzgebirge interessiert ???

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/elektromo…
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.740 von Localsmoker am 14.11.19 11:27:05
Na dann zeigen Sie mal was Sie drauf haben Herr Müller , langsam werden die Anleger ungeduldig !
Zitat von Localsmoker: https://christian-drastil.com/blog/2019/11/04/lithium_bolivi…


Die DGWA arbeitet bereits seit längerem mit entsprechenden Behörden, Organisationen, Interessenverbänden und Universitäten, Vertretern großer Industrieunternehmen und aus unserer Sicht entsprechend qualifizierten Rohstoffunternehmen zusammen und bietet so Lösungsmöglichkeiten zur Realisierung einer nachhaltigen Rohstoffproduktion.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.757 von TiefimWesten70 am 14.11.19 13:14:08Ich dachte Bolivien sei tot. Hat Herr Müller doch selbst entschieden. Und Deutsche und Amerikaner kloppen sich jetzt um bolivianisches Lithium? Ich dachte die westliche Welt ist jetzt voll auf europäisches Lithium aus?

Komisch....
European Lithium | 0,053 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.297 von bcgk am 14.11.19 14:14:15
Zwischenstand zu Bolivien und Europa bzgl. Rohstoff-Abbau
Gut aufgepasst, Sie sind einer der Wenigen, die mirdenken, wenn auch immer negativ gestimmt.

Versuchen Sie mal, NEUTRAL = UNPARTEIISCH zu argimentieren.

Sie sehen dann ähnlich wie ich auch PRO und CONTRA - das nennt man Argumentationsaustausch.

Daran bin ich sehr interessiert, weniger an Pushen oder Bashen oder Häme oder wie auch immer.

Fakt ist, dass Bolivien momentan schwer händel- und regierbar ist, das dürfte unebstritten sein.

Und ob sich eine neue Regierung, aktuell existiert allenfalls ein Interims-Staatsoberhaupt, wirklich

an "einstige Vertragsinhalte" gebunden fühlt, dürfte höchst zweifelhaft sein.

Wie sollte denn bitte ein solcher optionaler Vertragsbruch juristisch angefochten werden ?

Ich denke schon, dass europäisches Lithium einfach ein sicherer Hafen sind bzw. wären.

Und dass dabei EUL eine Rolle spielt, ist meiner Auffassung nach eine politische Frage u eher

weniger eine wirtschaftliche.

Aber dieser Einschätzung liegen wir wohl diametral auseinander, befürchte ich.

Trotzdem wieder herzlich willkommen in der Runde.

Man muß nicht immer die gleiche Auffassung vertreten, um sich zu respektieren.
European Lithium | 0,053 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.387 von TiefimWesten70 am 14.11.19 14:23:40
Zitat von TiefimWesten70: Gut aufgepasst, Sie sind einer der Wenigen, die mitdenken, wenn auch immer negativ gestimmt.


Korrekt.

Zitat von TiefimWesten70: Fakt ist, dass Bolivien momentan schwer händel- und regierbar ist, das dürfte unebstritten sein. Und ob sich eine neue Regierung, aktuell existiert allenfalls ein Interims-Staatsoberhaupt, wirklich an "einstige Vertragsinhalte" gebunden fühlt, dürfte höchst zweifelhaft sein.


Darum geht es mE gar nicht. Es ist offensichtlich, dass Deutschland sehr (!) an bolivianischem Lithium interessiert ist und nun auch die Amerikaner ganz rossig werden bei dem Gedanken hier reingrätschen zu kommen. Es scheint also so zu sein, dass NIEMAND an EUR interessiert ist, geschweige denn EUR als Option in Betracht zieht.

Warum und weshalb wurde hier mehrfach bereits beleuchtet. Fehlende Konkurrenzfähigkeit, viel zu hohe Kosten, unsäglicher red tape und allen voran ein unsägliches Management, dass sogar nicht davor zurückschreckt in arrogantester Art und Weise auf die zu zeigen, deren Hilfe man mehr als nötig hätte.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.784 von TiefimWesten70 am 14.11.19 13:17:50Holländische AMG plant erste Lithium-Raffinerie in Deutschland

Der niederländische Konzern will einen wichtigen Teil der Wertschöpfung für Elektroautos nach Deutschland holen. Sachsen-Anhalt kann auf Millionen hoffen.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/elektromo…

Passt perfekt zur Meldung von Tesla

Tesla kommt nach Berlin - was heißt das?

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/tesla-gigafactory-faq-1…

Nur wie da EL ins Bild passen soll da man eine eigene Aufbereitungsanlage plant
ist für mich ein Rätsel .
Auch dieser Deal wird ohne EL stattfinden .
European Lithium | 0,053 €
bevor sich Müller über das Chaos in Bolivien einen ab freit, sollte er mal besser seinen Lithiumberg in Österreich an den Mann bringen, oder dafür sorgen, dass angekündigte Termine eingehalten werden.....sonst lachen vielleicht andere über ihn
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.738 von Money$ am 14.11.19 15:02:42
Zitat von Money$: bevor sich Müller über das Chaos in Bolivien einen ab freit, sollte er mal besser seinen Lithiumberg in Österreich an den Mann bringen, oder dafür sorgen, dass angekündigte Termine eingehalten werden.....sonst lachen vielleicht andere über ihn


Ist das mittlerweile common sense, dass Müller Anleger angelogen hat, als er Offtaker, eine 3%-Finanzierung und fixe Subventionen mehrfach auf dieser Plattform ankündigte?
Wo sind all diese Wunderwerke? Und wieso kümmert ihn Bolivien, wo doch alles längst eingetütet ist. Wie war noch einer seiner Klassiker?

Zitat von SM-DGWA: EUR muss sich nicht mehr auf Biegen und Brechen hübsch machen - wir sind deutlich weiter - ich habe das auch im Interview erklärt!!!


oder

Zitat von SM-DGWA: Wenn der/die Offtake Partner genannt werden wird endgültig Ruhe sein


und mein Schmankerl aus Müllers Märchenstunde :laugh:
Zitat von SM-DGWA: GRUNDSTÜCK: letzter Kommentar dazu: DFS ready Q219 / dann Finanzierung / dann Baubeginn...
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.871.464 von SM-DGWA am 30.05.18 21:44:36
Zitat von SM-DGWA: Strategischer Partner, Finanzierung, Subventionen und Zuschüsse, Übernahme, EU-Batterie-Allianz
Das sind die Szenarien


Wie die Zeit vergeht :D

Strategischer Partner? ---> No!
Finanzierung? --> No!
Subventionen? --> No!
Zuschüsse? ----> No!
Übernahme? ---> No!
EU-Batterie-Allianz? ---> No!

Das war im Mai 2018. 18 Monate später ist NICHTS passiert. Verheerender geht es nicht. Ohne Worte.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.387 von TiefimWesten70 am 14.11.19 14:23:40
Zitat von TiefimWesten70: Gut aufgepasst, Sie sind einer der Wenigen, die mirdenken, wenn auch immer negativ gestimmt.

Versuchen Sie mal, NEUTRAL = UNPARTEIISCH zu argimentieren.

Sie sehen dann ähnlich wie ich auch PRO und CONTRA - das nennt man Argumentationsaustausch.

Daran bin ich sehr interessiert, weniger an Pushen oder Bashen oder Häme oder wie auch immer.

Fakt ist, dass Bolivien momentan schwer händel- und regierbar ist, das dürfte unebstritten sein.

Und ob sich eine neue Regierung, aktuell existiert allenfalls ein Interims-Staatsoberhaupt, wirklich

an "einstige Vertragsinhalte" gebunden fühlt, dürfte höchst zweifelhaft sein.

Wie sollte denn bitte ein solcher optionaler Vertragsbruch juristisch angefochten werden ?

Ich denke schon, dass europäisches Lithium einfach ein sicherer Hafen sind bzw. wären.

Und dass dabei EUL eine Rolle spielt, ist meiner Auffassung nach eine politische Frage u eher

weniger eine wirtschaftliche.

Aber dieser Einschätzung liegen wir wohl diametral auseinander, befürchte ich.

Trotzdem wieder herzlich willkommen in der Runde.

Man muß nicht immer die gleiche Auffassung vertreten, um sich zu respektieren.



Das stellt sich mir eine Frage: Wer sagt denn, dass bei Produktionsbeginn EL (wir gehen jetzt mal davon aus, es kommt irgendwann dazu) noch politische Unruhen in Bolivien sind? Bis dahin sollte viel Zeit sein, dass Land wieder zu stabilisieren. Die Menge der Vorhaben dort, sollte dafür sprechen, dass Interessenten hier einen längeren Atem haben und nicht direkt alles über den Haufen werden (wie von SM vorhergesagt).
European Lithium | 0,053 €
Würde hier jemand behaupten, dass Wolfsberg-Mine in anderen Manager-Händen leichter und professioneller zu bewerben wäre als dies tatsächlich momentan stattfindet ?

Oder liegt die Aufassung eher dahingehen vor, dass die Mine beim besten Vertriebsprofi des Universums nicht erfolgreicher zu vermarkten wäre ?

Würde sich jemand zutrauen, die 6,2 bzw. perspektivisch 10,98 Mio Tonnen, sofern in Zukunft bestätigt, besser zu vermakrten ?

Oder liegt es NICHT an Management, sondern an der Mine selbst ! Meinungen dazu ?

Ich halte den steigenden BEdarf und die Mine für durchaus relevat, wenn die Politik mitspielt.

Das Management hat mir bis Jahresmitte besser gefallen.

Danach kam leider NICHTS mehr, das stimmt mich nicht angenehm.

Aber das Lithium ist immer noch da und der Preis steigt, andere Explorer und Lieferanten sind wackelig, da könnte ein top-engagiertes Management absolut einiges an Termine und Offerten sehr gut heraus holen...
European Lithium | 0,053 €
Ich wünsche mir in der Tat, dass außer der täglichen Mehr-Ausgabe von Anteilen nun auch mal genau so häufig NEWS und Bilder und Presse-Mitteilungen kommen.

Lithium aus Österreich ist sicherer und näher als wie aus bolivianischem, chilenischem oder auch argentinischem Export.

Auch die Prolongation der Lizenzen sollte nun alsbald publikumswirksam veröffentlicht werden.

WIe gesagt, ich stehe dem gesamten Projekt positiv, aber eben auch kritisch gegenüber.

Ich zähle mich weder zu den bezahlten Bashern noch zu den blauäugig Naiven hier.

Es müssen Zahlen kommen und es muß professionell auf adminsitrativer und ebenso auch auf der Marketing-Ebene gearbeitet werden !

HART GEARBEITET WERDEN - vor allem auch wieder deutlich TRANSPARENTER !!!

Das Wolfsberg-Projekt selbst unterstütze ich aus vollem Herzen und ebenso aus ökologischer Überzeugung, als absolit sinnvolle Ergänzung des europäischen LI-Bedarfs.

Auch wenn´s einige Euronen mehr kostet, als aus Bolivien oder Chile.
European Lithium | 0,053 €
AMG invesitert in Deutschland
Man beachte den Artikel im heutigen Handelsblatt mit dem Hinweis auf Abbaumöglichkeiten im Erzgebirge - die ganze Linie nach Deutschland.
European Lithium | 0,053 €
Ja...die Anleger sind begeistert. Bolivien kein Li mehr, SM schließt dies kategorisch aus und tut dies in eindrucksvoller Manier kund, bei EL geht es voran -eine sinnfreie Roadshow nach der anderen...Nur der Kurs, den interessiert es nicht...
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.724 von Maigret am 14.11.19 13:09:41
Zitat von Maigret:
Zitat von The_Whale: Die heutig gehandelten Stückzahlen in Australien passen wieder genau zu der letzten Appendix 3B Meldung.
Verstehe nicht, warum sich das Management von European Lithium auf eine solche Art der Geldbeschaffung einlässt.


Die Antwort liegt doch auf der Hand: Keine Alternativen

Und noch die schlechteste Geldbeschaffung ist besser als die Insolvenz.

Ich bin gespannt wie Sie die in ca. 2 Monaten leere Kasse wieder auffüllen wollen...

Guten Tag Hr. Maigret,
habe bei meinen Ausführungen vielleicht das Wort ##Sarkasmus## hinzufügen sollen. Mir ist bewusst, welche Konsequenzen respektive aus welchen Beweggründen solche Finanzierungen vereinbart werden.
Nachdem ich mir mal die Zahlen (auch die der Muttergesellschaft Cape Lambert) angesehen habe verstehe ich nun um einiges besser warum so viel Geld für so wenig Gegenleistung bedarf.

Was ich noch nicht verstehen kann, ist die Tatsache, dass das Management alles so über sich ergehen lässt. Die lesen doch sicherlich auch in Australien und in Deutschland die Forenberichte (davon ist mal auszugehen) und es lässt sie kalt. Da gibt es DAX Konzerne von denen Aktionäre mehr an Input bekommen als hier bei diesem Explorer.

Bleibt abzuwarten welche Informationen in Bälde kommen werden. Und dabei zeige ich mit dem Finger nicht auf Appendix 3B Meldungen.