checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 8)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 19.04.21 10:06:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.04.20 20:45:44
Beitrag Nr. 3.501 ()
Bei Corestate gibt es viele Leerverkäufer.........die reiben sich die Hände, verdienen sich dumm und dusselig beim verprügeln des Kurses. Ein Schlachtfest für die.
Alu
Corestate Capital Holding | 23,18 €
Avatar
22.04.20 20:46:38
Beitrag Nr. 3.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.419.267 von Aluminate am 22.04.20 20:37:37
komischer Laden?
Zitat von Aluminate:
Zitat von imPossible12: Hör bitte auf so einen Bullshit zur Schreiben das sie kein Geld mehr haben und von der Börse fliegen.sowas nützt hier keinem und wirklich bproduktive Sachen kommen von dir nicht.

Bitte auch dir ein anderes Forum bist doch wahrscheinlich eh nicht investiert.


Für so ein komischen Laden geb ich keinen Cent aus !!!!!
Alu



wieso bist du den dann hier im Forum? willst sicher morgen billige stk. einsammeln. ein schelm der böses denkt. bloß gut das es sie ignorierfunktion gibt.:laugh:

du Fux
Corestate Capital Holding | 23,08 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.20 20:54:06
Beitrag Nr. 3.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.419.372 von Glanzhose am 22.04.20 20:46:38
Zitat von Glanzhose:
Zitat von Aluminate: ...

Für so ein komischen Laden geb ich keinen Cent aus !!!!!
Alu



wieso bist du den dann hier im Forum? willst sicher morgen billige stk. einsammeln. ein schelm der böses denkt. bloß gut das es sie ignorierfunktion gibt.:laugh:

du Fux


Die haben nicht Mal eine HV oder haben die Ort und Termin gesagt? Nein!
Alu
Corestate Capital Holding | 22,68 €
Avatar
22.04.20 20:56:27
Beitrag Nr. 3.504 ()
Hätte gedacht das dies schon eingepreist wäre. So wie die Aktie die letzten Wochen runterkam. Es sind die bekanntlichen one off Provisionen die jetzt fehlen bzw sich nach hinten verschieben. In der Tat steht man auf der FK Seite solide da, ohne imminentes Refinanzierungsrisiko. Nichtsdestotrotz kann ich die Enttäuschung bzgl divi verstehen. Hatte auch damit gerechnet.
Corestate Capital Holding | 22,66 €
Avatar
22.04.20 20:57:37
Beitrag Nr. 3.505 ()
Nun ja, der Lars Schindling: Was hat er denn so von sich gegeben als sie vor wenigen 'Tagen' noch alles bestätigt haben.
Ich bin zwar bei Corestate nicht betroffen, habe aber gleiches bei RTL mitgemacht.

Ich finde: Fair wäre gewesen die Dividende zu kürzen statt von Voll auf nix
Corestate Capital Holding | 22,64 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.20 21:03:10
Beitrag Nr. 3.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.419.513 von smallinvest99 am 22.04.20 20:57:37
Zitat von smallinvest99: Nun ja, der Lars Schindling: Was hat er denn so von sich gegeben als sie vor wenigen 'Tagen' noch alles bestätigt haben.
Ich bin zwar bei Corestate nicht betroffen, habe aber gleiches bei RTL mitgemacht.

Ich finde: Fair wäre gewesen die Dividende zu kürzen statt von Voll auf nix


Ohne Kohle kann auch eine verkürzte Divi nicht gezahlt werden.

In meinen Augen Lügen die wie gedruckt.

Das Kartenhaus hat fertig.
Alu
Corestate Capital Holding | 22,68 €
Avatar
22.04.20 21:49:19
Beitrag Nr. 3.507 ()
Land unter leider.🙋‍♂️
Corestate Capital Holding | 22,38 €
Avatar
22.04.20 21:58:26
Beitrag Nr. 3.508 ()
Mit der company bin ich fertig. Dieser Verein bekommt nie wieder einen müden cent.
Was ist das bitte für eine Anlegerverarschung. Vor 4 Wochen war Corona längst da.
Und da täuschen die die Anleger so dermassen ???
Das ist klare Täuschung.
Corestate Capital Holding | 22,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.20 21:59:48
Beitrag Nr. 3.509 ()
Die breite Masse der Kleinanleger kriegt das erst morgen mit, das sie veräppelt wurden........und verkaufen, Logo.
Alu
Corestate Capital Holding | 22,46 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.20 22:03:40
Beitrag Nr. 3.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.420.410 von Fluglotse am 22.04.20 21:58:26Muss ich dir zustimmen. Bin schon ziemlich schockiert. Vor 4 Wochen noch groß die divi bestätigen und jetzt das. Also katastrophale Kommunikation. Muss man sich nichts vormachen. Und dann haut man auch noch zeitgleich eine Reduzierung der Ausschüttungsquote raus. Also noch schlechtere Kommunikation geht irgendwie nicht. Was mich wundert. Der direkte Wettbewerber Patrizia bestätigt seinen Ausblick und CCP kommt hier mit komischen Aussagen um die Ecke. Sollen sie doch sagen, dass ihr Mezz Geschäft am Abkacken ist. Muss schauen, wie ich hier weiter vorgehe. Es war eigentlich schon sehr viel eingepreist. Kann sein, dass es etwas zurückkommt. Morgen wird neu bewertet und dann entschieden.
Corestate Capital Holding | 22,35 €
Avatar
22.04.20 22:05:55
Beitrag Nr. 3.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.420.431 von Aluminate am 22.04.20 21:59:48Junge du fuckst übelst ab. Dein scheiß Gelaber braucht hier kein Mensch. Brauchst dich nicht alle 2 Minuten zu wiederholen. Wir haben deine Einstellung zu CCP schon verstanden.
Corestate Capital Holding | 22,15 €
Avatar
22.04.20 22:26:15
Beitrag Nr. 3.512 ()
Bei bei Aviva genau so.Dividende gestrichen ,dann 10 % abwärts.Schöne Kaufkurse für Langfristanleger
Corestate Capital Holding | 22,15 €
Avatar
22.04.20 22:53:46
Beitrag Nr. 3.513 ()
Na ja eine Cropenergies hat trotz Corona die Dividende einfach verdoppelt. Kurs gab nach dem Ausblick aber auch etwas nach.
Corestate Capital Holding | 21,60 €
Avatar
22.04.20 22:54:03
Beitrag Nr. 3.514 ()
Völlig richtiger Schritt der Dividendenstreichung...Leider nur mir etwas Geschmäckle nach der Äußerung Ende März.

Aber jetzt heisst es für fast alle Unternehmen Geld zusammenhalten und irgendwie die nächsten Monate so gut es geht durch die Krise kommen. Leider ändern sich bestimmte Rahmenbedingungen fast täglich ,sodass vorausschauend zu agieren im Moment eher schwer ist. Unternehmen wie Adidas wollten plötzlich keine Miete mehr zahlen, Geschäfte und Unternehmen müssen schliessen...Grosse Immobilientrransaktionen werden verschoben..etc...

Corestate hat dennoch in den letzten Jahren gute Arbeit gemacht und ist gut aufgestellt...Es heisst nun mit den begonnenen Projekten behutsam fortzufahren ohne überflüssige Ausgaben.... Das Geld ist nicht verschwunden..Es bleibt einfach im Unternehmen und seriöse Prognosen sind nunmal im Moment für kaum ein Unternehmen möglich.
Corestate Capital Holding | 21,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.20 23:06:21
Beitrag Nr. 3.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.421.082 von Brokerteam am 22.04.20 22:54:03
Zitat von Brokerteam: Völlig richtiger Schritt der Dividendenstreichung...Leider nur mir etwas Geschmäckle nach der Äußerung Ende März.

Aber jetzt heisst es für fast alle Unternehmen Geld zusammenhalten und irgendwie die nächsten Monate so gut es geht durch die Krise kommen. Leider ändern sich bestimmte Rahmenbedingungen fast täglich ,sodass vorausschauend zu agieren im Moment eher schwer ist. Unternehmen wie Adidas wollten plötzlich keine Miete mehr zahlen, Geschäfte und Unternehmen müssen schliessen...Grosse Immobilientrransaktionen werden verschoben..etc...

Corestate hat dennoch in den letzten Jahren gute Arbeit gemacht und ist gut aufgestellt...Es heisst nun mit den begonnenen Projekten behutsam fortzufahren ohne überflüssige Ausgaben.... Das Geld ist nicht verschwunden..Es bleibt einfach im Unternehmen und seriöse Prognosen sind nunmal im Moment für kaum ein Unternehmen möglich.


Klar kann man das jetzt aussitzen und sagen langfristig passt die Strategie und die Markttreiber. Meine Befürchtung aber ist, wegen dieser Art von Kommunikation in Kombi mit LV, wird das hier mindestens 18-24 Monate dauern, bis auch das Vertrauen in die Aktie wieder passt. Jetzt wo allerdings so viele Titel aufgrund der Krise grundlos getanked sind, ist es eine Frage der Opportunitätskosten. Kann man sein Kapital neu allokieren? In die Titel, die operativ kaum betroffen sind und dennoch stark abgestraft wurden. Denn da wird es wohlmöglich viel schneller wieder hochgehen. IMO
Corestate Capital Holding | 21,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 00:12:15
Beitrag Nr. 3.516 ()
Schöner Scheiss!
Corestate Capital Holding | 21,75 €
Avatar
23.04.20 00:26:22
Beitrag Nr. 3.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.421.082 von Brokerteam am 22.04.20 22:54:03
Zitat von Brokerteam: ....
Corestate hat dennoch in den letzten Jahren gute Arbeit gemacht und ist gut aufgestellt...Es heisst nun mit den begonnenen Projekten behutsam fortzufahren ohne überflüssige Ausgaben.... Das Geld ist nicht verschwunden..Es bleibt einfach im Unternehmen und seriöse Prognosen sind nunmal im Moment für kaum ein Unternehmen möglich.

Ganz ehrlich...ich kanns nit mehr lesen.
Diese Phrasen les ich seit 1,5 Jahren.
Egal ob hier oder im anderen Forum.
Wer sich vor knapp 3 Wo inmitten Corona hinstellt und so rumtönt um jetzt alles wieder über den Haufen zu werfen hat verschissen.
Das ist arglistige Täuschung und vorsätzliche Irreführung des Anlegers.
Du kannst mir doch nicht erzählen dass in den 3 Wochen jetzt plötzlich die Welt zusammen gebrochen ist.
Letzte 1,5 Jahre gab es immer wieder und wieder Ungereimtheiten und Fragen zum dubiosen Kursverlauf trotz der ach so guten Zahlen.
Der Laden hat Leichen im Keller, da könnt ich für wetten. Ich bin raus aus der Zockerbude. Seriös ist anders.
Jetzt wird on top noch ne defensivere Divipolitik in Zukunft angedacht. Da stimmt doch irgendwas in den Büchern nicht ...könnte man meinen.
Die Aktie ist auf dem Weg Richtung 10 Euro.
Bin mehr als entsetzt über die Verarschung dieser company
Corestate Capital Holding | 21,75 €
Avatar
23.04.20 01:23:59
Beitrag Nr. 3.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.421.199 von JBelfort am 22.04.20 23:06:21Zitat: Jetzt wo allerdings so viele Titel aufgrund der Krise grundlos getanked sind, ist es eine Frage der Opportunitätskosten. Kann man sein Kapital neu allokieren? In die Titel, die operativ kaum betroffen sind und dennoch stark abgestraft wurden. Denn da wird es wohlmöglich viel schneller wieder hochgehen.

JA - das kann man. Mit dem Kauf z.B. der Corestate Capital Aktie. Operativ ist man wenig betroffen - aber der Aktienkurs wurde trotzdem stark abgestraft. Also raus aus unsicheren Papieren wie TUI, Fraport, Lufthansa, Adidas, Tesla ... und rein in diese Aktie.
Corestate Capital Holding | 21,75 €
Avatar
23.04.20 06:35:55
Beitrag Nr. 3.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.419.057 von Aluminate am 22.04.20 20:16:55
Zitat von Aluminate: Nun steht ihr ja, wieviel Sachverstand ich habe.
Alu

Meinst Du die immer wiederholenden drei Buchstaben am Ende Deines Beitrags? :confused:
Corestate Capital Holding | 21,75 €
Avatar
23.04.20 07:40:43
Beitrag Nr. 3.520 ()
Ich habe die Aktie gestern mit 30% Verlust aus dem Wikifolio verkauft.

Was wir bei den Immobilienwerten sehen, ist relative Schwäche. Dies liegt nicht nur am Management sondern auch an den Rahmenbedingungen. Die Immobilienaktien leiden halt sehr stark am Lockdown, der gefühlt jede Woche um einen Monat verlängert wird. Die Immobilienfirmen stehen hier oft am Ende der Kette und dürften auch wenig Unterstüzung durch die Regierung erfahren, eher noch Mietendeckel, Vermögensabgabe etc.

Also leider mal ein Ende mit Schrecken und Blick nach vorn!
Corestate Capital Holding | 22,22 €
Avatar
23.04.20 07:59:13
Beitrag Nr. 3.521 ()
Ich bin auf dem Immobiienmarkt als privat Investor unterwegs, bis jetzt ist festzustellen, dass die Kaufpreise im Schnitt nicht sinken, leider. Kann natürlich noch kommen, schwerer ist es bei großen Wohungen oder Luxus-Wohungen die Preis zu erzielen. Micro-Wohungen in die ich selber auch hauptsächlich investiere sind nach wie vor gefragt. Die Kaufpreise sind stabil bis steigend. Wie sich der Sachverhalt in 3-4 Monaten entwickelt ist natürlich nicht abzusehen. Mittlerweile sehe ich aber entspannt auf die Gesamtsituation und warte auf Schnäppchen. Das wird auch Corestate so sehen, die Stimmung ist ja mittlerweile sogar bei den Langfristig Investierten am Boden, mal schauen wie die Welt in 2 Monaten aussieht.
Corestate Capital Holding | 22,22 €
Avatar
23.04.20 08:01:02
Beitrag Nr. 3.522 ()
Bin mal gespannt was die Kursentwicklung heute macht, wird spannend. Halten die 20,-€ oder gibt es Einkaufskurse?
Corestate Capital Holding | 21,30 €
Avatar
23.04.20 08:17:35
Beitrag Nr. 3.523 ()
Eine große Enttäuschung !

An den Vorstand und Aufsichtrat der Corestate:

Eine schwache und indiskutable Leistung ihrer Arbeit.
Vor 4 Wochen andere Aussagen tätigen und nun den Kurs radikal ändern ?
Die Situation hat sich nicht wesentlich geändert, wenn man etwas Weitblick hat und das darf man von leitenden Angestellten erwarten.

Andere, wahrscheinlich qualitativ bessere Manager, haben die Situation vor 4 Wochen erkannt und HV´s verschoben, Dividenden und Prognosen gekürzt oder gestrichen.

Sie haben damit einiges an Vertrauen verspielt, das die Aktionäre ihnen - aufgrund der guten Arbeit in den vergangenen Jahren - entgegen gebracht haben.

Auch wir werden nun genauer hinsehen und unser Invest in Corestate überdenken.

mfg
Ein Aktionär


:cool:running
Corestate Capital Holding | 21,22 €
Avatar
23.04.20 08:21:36
Beitrag Nr. 3.524 ()
Corestate hat wieder mal gezeigt was für eine doch zwielichtige company diese zu sein scheint.
Seit vielen vielen Monaten ist immer wieder nur Theater um diese Firma.
Schlechte bis sehr schlechte IR Abteilung.
Schlechte bis sehr schlechte Transparenzen.
Intransparenter Ketteler und Konsorten...man erinnere sich an das Manager Magazin.
Höchste Leerverkaufsquoten mit schlechtem bis sehr schlechtem Kursverlauf.
Ein ARP letzten Jahres welches nicht ausgedehnt wurde, jetzt weiss man auch warum.
Dazu noch on top die 3fache Rolle rückwärts von gestern...

Von mir aus können die pleite gehen
Corestate Capital Holding | 20,98 €
Avatar
23.04.20 08:24:01
Beitrag Nr. 3.525 ()
Heute wird sich der Kurs erstmal "auskotzen". Alles ist schlecht, beste Zeit zum kaufen. Gibt es eigendlich nur noch schwarz oder weis?
Corestate Capital Holding | 20,98 €
Avatar
23.04.20 08:36:39
Beitrag Nr. 3.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.422.888 von Fluglotse am 23.04.20 08:21:36Fluglotse, du bist der perfekte Beispiel. Wie aus pushern basher werden. Ein schlüssel Erlebnis und nun ist man auf der anderen Seite. Auch wenn ich deine gründe voll und ganz nachvollziehen kann. Wird es in einem Jahr schon schwierig sein. Vorallem wenn der Kurs höher steht als jetzt. Und dann wird das die neuen Anleger auch nicht mehr verstehen, falls du die Zeit vergisst und hier immernoch schreibst ;D. Bei Publity haben diverse kurssprünge, auch 2 lager wachsen lassen. Klar man hat Geld verloren. Aber man muss die börse einfacher nehmen und eben sich neu orentieren. Den das Forum als ventil, wird doch ee nichts bringen.
Corestate Capital Holding | 20,96 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 08:47:30
Beitrag Nr. 3.527 ()
Schade um die 20-21,-€ besteht sehr starkes Kaufinteresse.
Corestate Capital Holding | 21,38 €
Avatar
23.04.20 08:55:37
Beitrag Nr. 3.528 ()
Unabhängig von der schlechten Laune im Forum stört mich das in so einer Mitteilung wie gestern Abend in dem zusätzlich mehrere verändernde Dinge wie die Auszahlungsqoute und das Senken der Schulden eingegangen wird,nicht ein Wort zur HV gesagt wird. Bedeutet für mich keine News bis zu den q1 das Minus am 12 Mai.

Wie seht ihr das?
Corestate Capital Holding | 21,24 €
Avatar
23.04.20 08:57:05
Beitrag Nr. 3.529 ()
Hallo,

m.E. ist es positiv, die Dividendenzahlung 2019 auf 0,00 EUR zu setzen und das künftige Dividendenniveau reduzierend anzupassen. Ich hätte eine noch stärkere Dividendenbegrenzung solange für sinnvoll erachtet, wie eine relevante Nettofinanzverschuldung vorliegt.

Die Tatsache, dass sich das Aktionariat quasi vollständig ausgetauscht hat (ausgenommen: Ketterer), dürfte die Entscheidung deutlich erleichtert haben.

Beim Aktienkurs von 20,00 EUR/Aktie liegt der EV bei ca. 900 Mio EUR. Das lässt auch weiteren deutlichen Abwärtsimpuls zu. So "richtig ausgekotzt" wäre Corestate m.E. derzeit bei Aktienkursen von unter 5,00 EUR (= EV ca. 575 Mio EUR).

... auf kurz oder lang sehe ich Patrizia als die Corestate Übernehmende.

VG
Corestate Capital Holding | 21,24 €
Avatar
23.04.20 09:04:50
Beitrag Nr. 3.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.131 von Krankus1989 am 23.04.20 08:36:39
Zitat von Krankus1989: Fluglotse, du bist der perfekte Beispiel. Wie aus pushern basher werden. Ein schlüssel Erlebnis und nun ist man auf der anderen Seite. Auch wenn ich deine gründe voll und ganz nachvollziehen kann. Wird es in einem Jahr schon schwierig sein. Vorallem wenn der Kurs höher steht als jetzt. Und dann wird das die neuen Anleger auch nicht mehr verstehen, falls du die Zeit vergisst und hier immernoch schreibst ;D. Bei Publity haben diverse kurssprünge, auch 2 lager wachsen lassen. Klar man hat Geld verloren. Aber man muss die börse einfacher nehmen und eben sich neu orentieren. Den das Forum als ventil, wird doch ee nichts bringen.


Ich hab Corestate noch nie gepusht. Ich habe hier oftmals Verständnisfragen gestellt weil ich weder Betriebswirt noch Buchhalter bin.
Ich war von dem Konzept des micro living überzeugt und bin es auch immer noch. Aber nicht mehr von der company, das ist wohl der grosse Unterschied.
Es geht hier um Vertrauen in ein Unternehmen und derer Verwalter die mit intransparenter IR seit nunmehr 2,5 Jahren immer wieder für negativste Furore gesorgt haben.
Ein ständiges Hin und Her in diesem Investment welches für mich nun ein Ende hat, um das ich gerade auch froh bin. Scheiss auf die 12500 Euro Verlust, die habe ich anderswo längst wieder reingeholt..banal gesagt.
Ich habe etliche Male mit dieser IR letztes Jahr versucht zu telefonieren und es auch tatsächlich 2 mal geschafft....gerade das auch um das Problem der hohen LV Quote zu erörtern...richtige Antworten gab es dabei nie wirklich....ausser ein halbherziges ARP.
Und das was die letzten 3 Wochen nun gelaufen ist bringt für mich ganz einfach das Fass zum Überlaufen. Man hätte vor 3 Wochen schon ganz anders kommunizieren müssen im Hinblick auf die gestrige Meldung.
Von mir aus kann der Kurs in einem Jahr bei 40 stehen, das ist mir egal.
Ich bin lieber in Unternehmen investiert die transparent sind und keine Spielchen treiben.

Im Übrigen habe ich die letzte Zeit ...und auch letztes Jahr hier bereits immer wieder Unmut und auch Zweifel am Unternehmen geäussert...auch an dem Kursverlauf...das solltest du dann bitte auch considern
Corestate Capital Holding | 20,68 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:13:54
Beitrag Nr. 3.531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.584 von Fluglotse am 23.04.20 09:04:50Ist schon ein erheblicher Vertrauensverlust. Gut, dass ich seit meinem Verkauf Ende Januar nur an der Seitenlinie stand.

Dürfte erstmal deutlich unter 20 gehen. Dann stehe ich gerne bei 15-16 für einen Trade bereit.
Corestate Capital Holding | 19,25 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:14:27
Beitrag Nr. 3.532 ()
Turbo nochmal lesen was Du geschrieben hast, kopfschüttel. Schon mal das Eigenkapital betrachtet.
Corestate Capital Holding | 19,16 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:14:50
Beitrag Nr. 3.533 ()
Kotzt Euch alle aus. Heute darf jeder.

Corestate steht nicht im Fokus der Krise. Wie z B. eine Adidas mit 60 % weniger Umsatz und in diesem Kontext dann extrem hohen Börsenwert. Oder Lufthansa, Fraport, TUI ... .

Corestate agiert vorsichtig. Sie nehmen Risiko raus. Aber sie haben eine Basis mit der Vermögensverwaltung die nicht betroffen ist. Und die Wachstum generieren wird. Weil diese Krise die Zinsen noch weiter hat fallen lassen. Wir reden hier nicht von hohen Verlusten - nur von temporär weniger Gewinn aufgrund des Lockdown.

In der Krise muss man die Chancen nach der Krise erkennen.
Corestate Capital Holding | 19,22 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:16:59
Beitrag Nr. 3.534 ()
Klaus auf den punkt gebracht, jetzt negativ zu schreiben, Glückwunsch. Meistens ein sehr guter Zeitpunkt zu kaufen, muss aber jeder selber wissen, für mich Kaufkurse.
Corestate Capital Holding | 26,00 €
Avatar
23.04.20 09:19:47
Beitrag Nr. 3.535 ()
Die Dividendenfonds MUESSEN nun alle verkaufen, heute, morgen usw........zeitnah.
Egal wie der Kurs ist.
Alu
Corestate Capital Holding | 26,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:24:08
Beitrag Nr. 3.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.749 von Klaus321 am 23.04.20 09:14:50Diese Meinung teile ich nicht. Das Geschäftsmodell von Corestate funktioniert nicht in der Krise, Investoren halten sich zurück und Geld zusammen. Was danach kommt, wird sich zeigen. Aber 2020 kommt hier nichts !
Corestate Capital Holding | 26,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:25:30
Beitrag Nr. 3.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.821 von Aluminate am 23.04.20 09:19:47Welche Dividendenfonds sind denn hier investiert, bitte Alu verschone dieses Forum bist doch eh nicht investiert.
Corestate Capital Holding | 26,00 €
Avatar
23.04.20 09:27:07
Beitrag Nr. 3.538 ()
Ganz ehrlich, gestern xetra 26€, jetzt im Tief 18,xx €, das ist wieder die typische Überreaktion und lädt mich förmlich ein! 😎
Corestate Capital Holding | 26,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:28:01
Beitrag Nr. 3.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.974 von snapi am 23.04.20 09:27:07Sehe ich ähnlich habe ein Limit bei 18,00 Euronen drin.
Corestate Capital Holding | 26,00 €
Avatar
23.04.20 09:29:22
Beitrag Nr. 3.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.746 von nope1974 am 23.04.20 09:14:27... das hatten wir alles schon einmal:

Sieh Dir die Bilanz an und beantworte Dir die Frage was dem bilanziellen EK auf Aktivseite gegenübersteht.

VG
Corestate Capital Holding | 19,03 €
Avatar
23.04.20 09:30:18
Beitrag Nr. 3.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.926 von RealJoker am 23.04.20 09:24:08
Zitat von RealJoker: Diese Meinung teile ich nicht. Das Geschäftsmodell von Corestate funktioniert nicht in der Krise, Investoren halten sich zurück und Geld zusammen. Was danach kommt, wird sich zeigen. Aber 2020 kommt hier nichts !


2021 kommt da auch nix.
Alu
Corestate Capital Holding | 19,19 €
Avatar
23.04.20 09:36:48
Beitrag Nr. 3.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.740 von bcgk am 23.04.20 09:13:54
Zitat von bcgk: Ist schon ein erheblicher Vertrauensverlust. Gut, dass ich seit meinem Verkauf Ende Januar nur an der Seitenlinie stand.

Dürfte erstmal deutlich unter 20 gehen. Dann stehe ich gerne bei 15-16 für einen Trade bereit.


Ja, das kannst du gerne machen.
Ich bin jetzt sehr nachtragend...:laugh:...die bekommen keinen einzigen Euro mehr...
15 kann gut sein...das KGV kannste inne Tonne kloppen...hast ja gar keinen Anhaltspunkt mehr..und glauben kannste denen schon gar nix mehr was Zahlen angeht.
Dividende geht flöten.
Kurszielkorrekturen kommen als nächstes...
LV Verkäufer werden das Ding hier in den Boden stampfen....Aroundtown lässt grüssen...Aurelius auch ;)

Ist mir zu gefährlich
Corestate Capital Holding | 18,66 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:38:30
Beitrag Nr. 3.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.181 von Fluglotse am 23.04.20 09:36:48Als Longinvestment ist Corestate natürlich vorerst gestorben. Aber den einen oder anderen Trade kann man sicherlich bei Zeiten mal riskieren. Rechne mit einem volatilen Geschehen, dass uns Richtung 15 treiben wird.
Corestate Capital Holding | 18,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:43:18
Beitrag Nr. 3.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.229 von bcgk am 23.04.20 09:38:30gut das die in die Fr... bekommen,sage nur Youniq
Corestate Capital Holding | 19,11 €
Avatar
23.04.20 09:44:54
Beitrag Nr. 3.545 ()
Weitere Pleiten bahnen sich an ?
Kommt mehr ?
Corestate Capital Holding | 19,19 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:48:32
Beitrag Nr. 3.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.382 von Jlivermore999 am 23.04.20 09:44:54Der Panikmann von W-O:laugh:
Corestate Capital Holding | 19,62 €
Avatar
23.04.20 09:49:33
Beitrag Nr. 3.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.423.926 von RealJoker am 23.04.20 09:24:08Schau doch bitte mal, was Corestate heute mit den Zukäufen der letzten Jahre ist.

Die Vermögensverwaltung leidet doch nicht. Die hat sogar mehr Wachstumsperspektiven als vorher.

Was temporär leidet sind neue Immobilienprojekte. Da halten sich die Käufer zurück und analysieren lieber erstmal die Auswirkungen. Bei Logistikhallen. Bei Einzelhandelsimmobilien. Bei Wohnprojekten. Wie sicher sind die Mietverträge? Wie sicher ist die Vermietbarkeit? Was heisst das für den Ankaufpreis oder die Projektkalkulation?

Diese Unsicherheit wird sich mit dem Ende des Lockdown legen. Dann hat man evtl. eine neue Basis. Ankaufpreise für Grundstücke sind vllt. niedriger. Vielleicht wird manches Projekt wie neue Einzelhandel simmobilien auch gestoppt.

Aber dann wird man sich umorientieren! In welche Art von Immobilienn oder Sachwerten die Kunden von Corestate investieren wollen, das ist nicht so wichtig. Wichtig ist, das sie investieren wollen und ihr Vermögen managen lassen. Und das ist mit den Zinssenkungen wahrscheinlicher geworden.

Corestate profitiert auf Sicht von dieser Krise und leidet nicht darunter.
Corestate Capital Holding | 19,57 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 09:59:02
Beitrag Nr. 3.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.181 von Fluglotse am 23.04.20 09:36:48
Zitat von Fluglotse:
Zitat von bcgk: Ist schon ein erheblicher Vertrauensverlust. Gut, dass ich seit meinem Verkauf Ende Januar nur an der Seitenlinie stand.

Dürfte erstmal deutlich unter 20 gehen. Dann stehe ich gerne bei 15-16 für einen Trade bereit.


Ja, das kannst du gerne machen.
Ich bin jetzt sehr nachtragend...:laugh:...die bekommen keinen einzigen Euro mehr...
15 kann gut sein...das KGV kannste inne Tonne kloppen...hast ja gar keinen Anhaltspunkt mehr..und glauben kannste denen schon gar nix mehr was Zahlen angeht.
Dividende geht flöten.
Kurszielkorrekturen kommen als nächstes...
LV Verkäufer werden das Ding hier in den Boden stampfen....Aroundtown lässt grüssen...Aurelius auch ;)

Ist mir zu gefährlich


Einfach umschichten in Bayer, zahlen am 28.4. Divi. Da haste deine 14% Minus schnell wieder raus.
Alu
Corestate Capital Holding | 19,36 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 10:00:16
Beitrag Nr. 3.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.499 von Klaus321 am 23.04.20 09:49:33Ich denke, wir sind uns einig, dass nach der Krise das Geschäft wieder anzieht. Aber mitten in der Krise sieht es mau aus und keine zuverlässige Prognose ist möglich. Noch vor 4 Wochen die Prognose zu bestätigen, hat noch mehr Vertrauen zerstört. Neubauprojekte sind teuer und falls die Immobilienpreise unter Druck geraten, wie von manchen erwartet, dann könnte es eine längere Durststrecke geben.
Corestate Capital Holding | 19,17 €
Avatar
23.04.20 10:02:23
Beitrag Nr. 3.550 ()
Die Banken werden jetzt, vermutlich schon die letzten Wochen, ihre Kredite retten, Logo.
Und die Leerverkäufer machen Kohle ohne Ende.
Alu
Corestate Capital Holding | 19,03 €
Avatar
23.04.20 10:32:40
Beitrag Nr. 3.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.667 von Aluminate am 23.04.20 09:59:02Da hört man inzwischen auch schon etwas anderes...
Corestate Capital Holding | 19,10 €
Avatar
23.04.20 10:43:29
Beitrag Nr. 3.552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.424.229 von bcgk am 23.04.20 09:38:30
Zitat von bcgk: Als Longinvestment ist Corestate natürlich vorerst gestorben. Aber den einen oder anderen Trade kann man sicherlich bei Zeiten mal riskieren. Rechne mit einem volatilen Geschehen, dass uns Richtung 15 treiben wird.


Corestate streicht Jahresziele und Dividende.

Berenberg senkt Kursziel für Corestate Capital von €58 auf €40. Buy.

Quelle: Guidants News

Als Underperformer am Markt erholte sich die Aktie zuletzt weniger stark vom Kurseinbruch als andere Immobilien-Aktien, jetzt bricht der Titel auf neue Jahrestiefs ein. Dabei wird auch die leicht fallende Pullbacklinie durchschlagen. Eine charttechnische Neuorientierung ist überfällig.
Lieber die Finger davon lassen

Das Chartbild ist massiv angeschlagen, Abgaben bis in den Bereich bei 17,50 oder sogar 15,00 - 15,30 EUR könnten folgen.
Corestate Capital Holding | 19,20 €
Avatar
23.04.20 10:43:45
Beitrag Nr. 3.553 ()
Beerenberg kommt heute mit Kursziel 40 Euro............ schön, nicht wahr?
Alu
Corestate Capital Holding | 19,20 €
Avatar
23.04.20 10:46:44
Beitrag Nr. 3.554 ()
Diese Meldung könnte auch genutzt werden um billig einzusteigen. Ganz ehrlich wie das Ergebnis 2020 ausfallen wird bleibt doch noch eine Überraschung. Sie sind halt vorsichtiger geworden, weil sie die Krise noch nicht abschätzen können. Viele sind einfach verbittert weil sie die Dividende ei geplant haben und deshalb frustriert schmeißen. Dass die Dividende das Unternehmen stützt vergessen viele. Ausserdem wurde bereits angekündigt dass durch die Krise günstige investment Chancen genutzt werden... Das zeigt doch dass sie vielleicht jetzt Kohle brauchen um gute deals abzuschießen.
Corestate Capital Holding | 19,14 €
Avatar
23.04.20 10:48:07
Beitrag Nr. 3.555 ()
Die ganze Panikmache ist doch wieder übertrieben und nützt nur den shortsellern. Corestate ist solide aufgestellt.
Corestate Capital Holding | 19,13 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 10:53:05
Beitrag Nr. 3.556 ()
(@alle) Was für ein Dusel, dass ich meine wenigen Stücke zu 26 Euro verkaufte und das Kapital in BEZ und MBK umgeschichtet habe. Trotzdem wünsche ich naürlich allen noch Investierten einen jetzt wieder steigenden Kurs! :)
Corestate Capital Holding | 19,10 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 10:55:42
Beitrag Nr. 3.557 ()
Ich sehe den erheblichen Kursrückgang als Chance. Habe meine Posi verbilligt. Heikel bleibt die Sache aber, das ist klar. Ich hoffe nicht, dass wir bis auf 16,00 Euro runtergehen. Da ist sicherlich viel Frust drin, was einige zu Schmeißen animiert. Aber die Überreaktion wird sich alsbald relativieren. Hoffentlich!
Corestate Capital Holding | 19,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 10:57:58
Beitrag Nr. 3.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.425.477 von 1Fuchschen am 23.04.20 10:48:07
Zitat von 1Fuchschen: Die ganze Panikmache ist doch wieder übertrieben und nützt nur den shortsellern. Corestate ist solide aufgestellt.


Träumen ist schön, das Erwachen nicht so schön.

Frag mal die Gläubigerbanken wegen solide aufgestellt, ...........die drehen dann durch.
Alu
Corestate Capital Holding | 19,07 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 11:12:09
Beitrag Nr. 3.559 ()
... die eigentlichen Macher RW + TL sind raus. Deren Unternehmensentwicklungspläne sind vom Tisch; Stichwort: AuM: 100 Mrd. EUR.

Ob die aktuell handelnden Personen entsprechende Power + Netzwerke haben, wird man sehen müssen.

VG
Corestate Capital Holding | 18,98 €
Avatar
23.04.20 11:12:17
Beitrag Nr. 3.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.425.621 von Aluminate am 23.04.20 10:57:58Hast Du sicher schon gemacht, nicht wahr ... :D

Ich habe die Situation genutzt und verbilligt. Für den, der meint, dass das Geschäftsmodell mit der Krise NICHT den Bach runter geht, sind das Traumkurse. Und wieso sollte das passieren? Die Notenbanken fluten mit Geld, die Zinsen werden weiter niedrig bleiben, Immobilien bleiben eine Anlageklasse der Wahl - auch wenn während der Krise kurzfristig Preise sinken sollten ...

Über fundierte Gegenargumente freue ich mich ...
Corestate Capital Holding | 18,98 €
Avatar
23.04.20 11:15:41
Beitrag Nr. 3.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.425.591 von AlbertGrabowski am 23.04.20 10:55:42
Zitat von AlbertGrabowski: Ich sehe den erheblichen Kursrückgang als Chance. Habe meine Posi verbilligt. Heikel bleibt die Sache aber, das ist klar. Ich hoffe nicht, dass wir bis auf 16,00 Euro runtergehen. Da ist sicherlich viel Frust drin, was einige zu Schmeißen animiert. Aber die Überreaktion wird sich alsbald relativieren. Hoffentlich!


Ja sehe ich ähnlich. Ich werde auch evtl. nochmal verbilligen. Wie gesagt man kann alles negativ und positiv sehen. Das Problem ist dass hier viele aufgrund der Dividendepolitik drin sind und enttäuscht sind. Aber ganz ehrlich Leute die in panik Zeiten hier draufhauen sind albern. Corestate hat die letzten Jahre geliefert und ist wegen der Krise vorsichtiger geworden. Daher mal den Ball flach halten liebe Trolle.
Corestate Capital Holding | 19,11 €
Avatar
23.04.20 11:24:28
Beitrag Nr. 3.562 ()
Der Kurs wurde bereits die letzten wochen abgestraft und die Krise eingepreist. Dann seit gestern nochmal 30 Prozent ist böse und ungerecht. Nur meine Meinung. Die Shortis nutzen frustrierte Anleger aus die ihre Aktien zu Ramschkursen schmeißen. Das ist kalkuliert und wird professionell ausgeübt. Berenberg sagt kursziel 40 Euro. Damit kann ich gut leben.
Corestate Capital Holding | 19,10 €
Avatar
23.04.20 11:29:36
Beitrag Nr. 3.563 ()
Noch bis vor zwei Monaten war es eigentlich nie vorgekommen, dass ein Div.-Vorschlag nicht von der HV. bestätigt und übernommen wurde.

Das hat sich in unseren Köpfen so festgesetzt, und jeder Warner wurde mild belächelt.
Auch alle Börsenfachzeitschriften stellen im Frühjahr tabellarische Dividen-Rankings auf und sprechen von " Dividendenperlen ".

Kaum einer kann dieser Gehirnwäsche sich ganz entziehen, obwohl langfristige Studien ergeben haben, dass diejenigen, welche ausschließlich auf extrem hohe Dividendenausschütter setzten, eine eher unterdurchschnittliche Performance erreichen.

Und Hand aufs Herz: Wen beschlich nicht ein leicht mulmiges Gefühl, als durch einen permanent sinkenden Kurs die errechnete Rendite auf über 10 % anstieg, was doch überhaupt nicht in die allgemeine Zinslandschaft passt, das KGV angeblich bei 4 lag und trotzdem die Leerverkaufsquote unveränderlich hoch lag ?

Der Kursverfall der letzten Wochen kam daher nicht von ungefähr, denn Insider werden schon dezent im Vorfeld gehandelt haben, was man ihnen aber schwerlich wird nachweisen können.
Corestate Capital Holding | 19,05 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 11:33:03
Beitrag Nr. 3.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.426.068 von myhobbynr2 am 23.04.20 11:29:36Naja. Mutares schüttet eine vergleichbare Dividende aus und hat dies auch trotz Corona bestätigt. Auch da gab es zwischendurch Zweifel. So einfach ist Börse dann doch nicht ...
Corestate Capital Holding | 19,08 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 11:43:05
Beitrag Nr. 3.565 ()
Ich erwarte einfach von einem Managment welches die Zahlen und Strategien des Unternehmens ausrichtet und steuert(dato auch am besten kennt) einfach auch eine gewisse Weitsicht.

Die Art und Weise der Dividendenkürzung ist hier einfach ein Anzeichen das diese nicht voerhanden ist und die aktie für mich nicht tragbar macht.(gerade wenn das geschäftsmodell weniger transparent ist)

Jedem ist klar das wir uns in einer Situation befinden die sehr Komplex und undurchsichtig ist aber dann bin ich als Managment einfach vorsichtig und verspreche hier nicht das blaue vom Himmel sondern fahre auf Sicht.

Zum Kursziel, das hier einfach eigen Interessen hoch 10 dahinter stecken ist ja auch klar. Die Banken tun auch nichts anderes als sich am Zocken zu beteiligen nur mit der zusätzlichen Möglichkeit öffentlich breit ihr Vertrauen in ein Invest zu bekunden also nicht so kleinlaut wie wir hier im Forum.

Natürlich gehört nicht der Anleger abgestraft sondern das Unternehmen aber das ist nunmal so.

Für mich wurde viel zu viel Vertrauen verspielt + ggf die ganzen exits der Dividenden-Fonds.
Corestate Capital Holding | 19,05 €
Avatar
23.04.20 11:51:00
Beitrag Nr. 3.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.426.134 von Weinberg-CP am 23.04.20 11:33:03
Zitat von Weinberg-CP: Naja. Mutares schüttet eine vergleichbare Dividende aus und hat dies auch trotz Corona bestätigt. Auch da gab es zwischendurch Zweifel. So einfach ist Börse dann doch nicht ...


Natürlich ist Börse nicht einfach, und Corestate hat mir auch Verluste beschert, da ich nicht auf mein Bauchgefühl gehört habe.
Bei Mutares sind aber zwei Dinge anders: Der Kursverlauf ist viel positiver und laut Bundesanzeiger gibt es keinen einzigen Leerverkäufer. Auch hier bin ich investiert, und absolute Sorglosigkeit empfinde ich bei diesem Wert auch nicht.
Und diese langfristige von mir erwähnte Underperformance entsteht ja auch nicht dadurch, dass alle hohen Div.- Ausschütter ihre Versprechen nicht einhalten, bez. die Konsenzschätzungen einkassieren.

Wer aber auf die hohen Div.-Versprechen z.B. der Euro-Stoxx Werte, allen voran die Banken, baut, dem ist leider nicht zu helfen.
Corestate Capital Holding | 19,01 €
Avatar
23.04.20 11:51:49
Beitrag Nr. 3.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.426.134 von Weinberg-CP am 23.04.20 11:33:03
Zitat von Weinberg-CP: Naja. Mutares schüttet eine vergleichbare Dividende aus und hat dies auch trotz Corona bestätigt. Auch da gab es zwischendurch Zweifel. So einfach ist Börse dann doch nicht ...


Da lässt es sich darüber streiten, ob es für ein Unternehmen das wächst Substanz rauszuziehen. Das Geld bleibt ja im Unternehmen. Wir die Ertragslage 2020 letztenendes aussehen wird werden wir erst sehen. Angenommen corestate hätte die Dividende ausgeschüttet... Wäre das Unternehmen weniger wert, weil Substanz rausgeht. Jetzt bleibt die Dividende drin und der Kurs fällt... Das ist nicht logisch. Der krus wurde ja schon abgestraft. Daher überreaktion. Schön zu sehen wir die Shortis sich um die 19 Euro eindecken. Dann kann es bald wieder hoch gehen.
Corestate Capital Holding | 19,04 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 12:08:46
Beitrag Nr. 3.568 ()
Zitat von Realjoker: Noch vor 4 Wochen die Prognose zu bestätigen, hat noch mehr Vertrauen zerstört.

In Corona-Zeiten ist alles anders. Vor etwas mehr als 4 Wochen wollte der britische Premier Boris Johnson auch noch jedem Covid19-Patienten die Hand geben - bevor er selbst erkrankte und mit seinem eigenen Leben kämpfte. Vor etwas mehr als 4 Wochen machte der US Präsident Trump noch Witze über das Virus - nach 22 Millionen Arbeitslosen - soviel wie in 12 Jahren zuvor aufgebaut - und negativem Ölpreis sind die USA und er schwer in Bedrängnis. Vor 4 Wochen sagte die Deutsche Bundesregierung noch, "wir retten alles und jeden" - jetzt wird dem CDU Fraktionsvorsitzenden langsam mulmig bei den Summen, die der erzwungene Shutdown der Wirtschaft für den Staatshaushalt kostet. Usw.

Da kannst Du nicht ernsthaft von Vertrauensverlust schreiben. Wichtig ist jetzt, über die Krisenzeit hinauszudenken. Die meisten Geschäfte in Deutschland sind wieder auf. Automobilfirmen fangen wieder an zu produzieren. Der Politik dämmert, das es viel zu viel an Shutdown war und ist und die Maßnahmen zielgerichtetet auf die Risikogruppen ausgerichtet werden müssen.

Entscheidend für Corestate Capital ist und bleibt das Zinsumfeld für Staatsanleihen. Wenn man bei null Prozent Inflation "risikolos" 5 % Rendite mit Staatsanleihen bekommt, dann braucht man kein Investment mehr in andere Assetklassen.

Durch die Krise jetzt ist aber das Gegenteil der Fall: Auch die FED ist jetzt bei 0 % Zinsen angekommen und die Geldmenge wird massiv ausgeweitet. Wohldem der in Sachwerte geht.
Corestate Capital Holding | 19,00 €
Avatar
23.04.20 12:10:27
Beitrag Nr. 3.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.426.434 von 1Fuchschen am 23.04.20 11:51:49Das ist ein steal deal. Kurse auf 3 jahrestief trotz topperformence der letzten Jahre. Lächerlich.
Corestate Capital Holding | 18,95 €
Avatar
23.04.20 12:14:00
Beitrag Nr. 3.570 ()
Das mit der Weitsicht habe ich in meinem letzten Beitrag auch gemeint.
Manchmal habe ich das Gefühl, wir Kleinanleger werden hier verarsch.....

Hier mal ein nettes Beispiel von Pro Sieben:

Zudem haben demnach Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, der Hauptversammlung vorzuschlagen, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten. Ursprünglich sollten die Aktionäre 85 Cent je Anteilschein erhalten. Man halte aber an der bisherigen Dividendenpolitik fest, 50 Prozent des bereinigten Konzernjahresüberschusses der Gruppe auszuschütten.

Ja wenn an der Ausschüttung (50 % vom letzten Gewinn) festgehalten wird, warum wid dann keine Dividende ausgeschüttet ?
Das widerspricht sich ganz klar. Der Gewinn wurde letztes Jahr realisiert.


Ich glaube ganz fest, das sich einige Unternehmen die Coronakrise zunutze machen, um mal ein Jahr eine Ausschüttung auszusetzen und vielleicht mäßige Umsätze/Gewinne zu kaschieren.
Nicht bei allen Unternehmen wie z. Bspl. TUI, Airbus, Lufthansa, Brauereien kann man das verstehen bzw. nachvollziehend (obwohl TUI sogar gezahlt hat). Diese Unternehmen sind übermäßig von de Krise betoffen und werden es auch noch eine Zeit lang bleiben.
Da muss man seine groschen zusammenhalten, um existent zu sein.

Bei Corestate wird das Pulver trocken gehalten, um gerade in der jetzigen Krise notleidende Firmen/Immobilien günstig und in größerer Zahl zu erwerben.

Sollte sich das später nicht ausreichend im Kurs positiv auswirken (und zwar von alten Hochständen, also über 40 Euro), dann waren unsere Investentscheidungen "Corestate" falsch.

Vertrauen zum Management habe ich jedenfalls nicht mehr.


Die weiteren Leistungen werde ich sehr kritisch verfolgen und ggf. verkaufen, obwohl ich ein Langfistinvestor bin.

Bleibt gesund

:cool:running
Corestate Capital Holding | 18,90 €
Avatar
23.04.20 12:28:33
Beitrag Nr. 3.571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.426.134 von Weinberg-CP am 23.04.20 11:33:03Mutares hat die Dividende auch noch nicht ausgeschüttet, also abwarten...
Dass man sich jetzt bei Corestate Gedanken über die Strategie gemacht hat, war vielleicht ein paar Wochen zu spät, in der Sache aber völlig richtig und die Reduzierung der zukünftigen Ausschüttung ebenfalls folgerichtig. Für Dividendenjäger ist das jetzt natürlich ärgerlich, langfristig aber möglicherweise oder gar wahrscheinlich die für Aktionäre bessere Strategie. Dass sich der Gedankengang mittlerweile mehr und mehr durchsetzt, lässt sich jetzt sehr schön am Beispiel Bayer sehen, wo sogar schon Großaktionäre aus Angst vor finanziellen Auswirkungen von Glyphosat und Corona anfangen gegen die geplante Dividende mobil zu machen
Corestate Capital Holding | 19,15 €
Avatar
23.04.20 12:33:18
Beitrag Nr. 3.572 ()
Baader belässt corestate capital mit buy 56 Euro aufgrund starker Plattform
Corestate Capital Holding | 19,15 €
Avatar
23.04.20 12:49:34
Beitrag Nr. 3.573 ()
Leute ich sags euch. Die Shortis wollten das Ding nochmal richtig schütteln um den Rückzug zu starten. immowerte heute schön grün (Deutsche wohnen, vonovia) da Sachwerte wieder durch sinkende Zinsen heiß werden. Die gefrusteten Dividendenjager haben den Kurs heute zerstört nicht die corestate Politik. Immer mal an der eigenen Nase packen.
Corestate Capital Holding | 19,10 €
Avatar
23.04.20 12:54:40
Beitrag Nr. 3.574 ()
1Fuchschen auf den Punkt gebracht klasse! Lass das Gewitter mal verziehen, der Kurs hat sich heute ausgekotzt, ich habe die Gelegenheit zum Kauf genutzt, danke.
Corestate Capital Holding | 19,16 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 13:05:33
Beitrag Nr. 3.575 ()
Ich hab mir mal ein paar Corestate als Trading Position ins Depot gelegt. Mal schauen, ob sie sich im Laufe des Tages noch etwas erholen kann.
Corestate Capital Holding | 19,44 €
Avatar
23.04.20 13:06:49
Beitrag Nr. 3.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.427.328 von nope1974 am 23.04.20 12:54:40wenn sie zukünftig um die 30% ausschütten wollen und das EPS auch wieder um die 5-6,xx , dann werden auch um die 1,50-2,00 ausgeschüttet werden. Also aktuell auch wieder Div.Rend. um die 10%....
Corestate Capital Holding | 19,40 €
Avatar
23.04.20 13:11:28
Beitrag Nr. 3.577 ()
Der Buchwert der Corestate Capital liegt doch um die 30,-€.
Corestate Capital Holding | 19,50 €
Avatar
23.04.20 13:12:50
Beitrag Nr. 3.578 ()
Der Aktienumsatz ist heute schon enorm, hoffe mal das die Enttäuschten nun alle verkauft haben, der Kurs steigt langsam wieder.
Corestate Capital Holding | 19,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 13:28:18
Beitrag Nr. 3.579 ()
Bin hier auch raus mit schmerzhaftem Verlust. War eigentlich mega überzeugt vom Business. Aber das was hier IR mäßig abgeliefert wird, ist schon extrem schwach und eins hab ich gelernt, wenn das Vertrauen mal Pfutsch ist, dann wird es sehr lange dauern bis Normalität reinkommt. Ich muss immer noch schlucken bzgl. timing Anpassung pay-out ratio und das gefühlt in einem Nebensatz. Schon schlimm genug, dass sich die Welt in 4 Wochen dermaßen geändert hat für CCP, aber das war schon der Knaller mit den 30% so beiläufig. Die Zyklizität jetzt in Angriff zu nehmen, wo das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, auch ne geile Aussage. Haben die kein Risk Management? Wenn ich weiß, dass mein Geschäft zyklisch ist und betroffen sein könnte, gehe ich erst gar nicht in den Markt mit >50% pay out ratio. Anyway. Allen noch viel Erfolg hier. Mal sehen, ob ich irgendwann wieder einsteige.
Corestate Capital Holding | 19,95 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 13:29:52
Beitrag Nr. 3.580 ()
Hallo.......Adidas beantragt staatliche Kredite und will keine Miete mehr zahlen, wer hätte das vor vier Wochen gedacht? Bitte nicht so hohe Maßstäbe in der CoronaVirus Zeit anlegen. Vor vier Wochen wurde die Meinung noch vertreten, dass Mundschutz keinen Nutzen mit sich bringt, jetzt ist der Mundschutz in allen Bundesländern Pflicht. Es ist keine normale Zeit, hier wird über die Corestate aber so geurteilt.
Corestate Capital Holding | 19,95 €
Avatar
23.04.20 13:30:04
Beitrag Nr. 3.581 ()
Ich muss mich kurz an alle bedanken, die schmeissen. Hab aus dem Pot dankend um die 19 euro mich bedient. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen. 🙏 danke nochmal
Corestate Capital Holding | 19,95 €
Avatar
23.04.20 13:33:30
Beitrag Nr. 3.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.427.655 von nope1974 am 23.04.20 13:12:50
Zitat von nope1974: Der Aktienumsatz ist heute schon enorm, hoffe mal das die Enttäuschten nun alle verkauft haben, der Kurs steigt langsam wieder.


Denke gegen Nachmittag wirds nochmal eine Erholung geben. Immowerte stark gefragt heute. Sachwerte in Krisen sowieso sehr gefragt. Corestate ist gut aufgestellt. Laut Baader kursziel 56 Euro buy unverändert. Ich denke das Management will konservativ handeln und keine unnötiges Geld aus dem Unternehmen ziehen weil wir in einer Krise stecken. Krise generieren auch immer gute Chancen, daher ist eine Kriegskasse mit genügend Cash nicht verkehrt. Ich es ist davon auszugehen dass das Q1 noch gut lief, denn die PR kam Ende März mit Bestätigung outlook. Wahrscheinlich wird q2 nicht so toll wie erwartet. Wir werden es sehen. Der Outlook war ja auch recht optimistisch.
Corestate Capital Holding | 19,88 €
Avatar
23.04.20 13:43:01
Beitrag Nr. 3.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.427.862 von JBelfort am 23.04.20 13:28:18Nein die Leute die hier zu Tiefstkursen den Shortis ihre Aktien in den Rachen schmeißen handeln schwach. Ohne die Krise hätte Corestate sicher nicht die Dividende komplett ausgesetzt.
Corestate Capital Holding | 19,73 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 14:00:22
Beitrag Nr. 3.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.428.072 von 1Fuchschen am 23.04.20 13:43:01Liest du was ich schreibe? Mir geht es nicht sonderlich um Aussetzung der Divi, sondern um IR, Kommunikation, Umgang mit Aktionären, Transparenz etc. Schließlich ist jeder einzelne Aktionär irgendwo Inhaber und das Management hat eine gewisse Verpflichtung. Hauen so ein Statement raus und lassen gefühlt alle Aktionäre im Dunkeln und schwafeln was von Strategische Entscheidung. Weißt du denn jetzt wieviel Umsatz dieses Jahr wohl flöten geht? Sind 230 von 350 weg, weil nur 120 wiederkehrend? Tell me. Welche EBITDA können wir erwarten? 60m? Wo ist dann die Bewertung? 15x EBITDA? Ist das noch günstig? Wir sagten ja immer mega divi Rendite + günstige Bewertung. Das kann ich alles nicht mehr bejahen.

Es heißt...."Eingrenzung etwaiger zyklischer oder anderer externer Risiken für das Geschäftsmodell", sorry das fällt denen aber früh ein. Das ist ja nichts Corona spezifisches. Das muss man immer auf der Kappe haben, wenn man sein Geschäftsmodell kennt."

Will die Company nicht bashen und war nicht einfach mit 5 stelligem Verlust zu verkaufen. Aber ich hab kein Vertrauen mehr. Good Luck
Corestate Capital Holding | 19,77 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 14:31:23
Beitrag Nr. 3.585 ()
ich war hier nie investiert, kannte das Unternehmen aber, weil es in Kreisen der "Dividendensammler" recht beliebt/bekannt war.
Das Geschäftsmodell besteht doch in der Vermietung von Wohnraum für Studenten?
Müssen die jetzt wegen Corona alle wieder zu ihren Eltern ziehen?
Sind die Wohnungen so teuer, dass man sie sich in Zukunft nicht mehr leisten kann/will?
Was unterscheidet sie so grundlegend von anderen Wohnimmobilien-Unternehmen?
Alles sehr eigenartig!
Den (noch) Investierten aber trotzdem viel Glück!
Corestate Capital Holding | 19,56 €
Avatar
23.04.20 14:55:11
Beitrag Nr. 3.586 ()
Ich habe für 19,13 auch noch einmal aufgestockt. Ich denke auch, die momentane Reaktion ist deutlich überzogen und es kommt zeitnah zu einer Gegenbewegung, da viele Leute sich hier jetzt günstig eindecken können, incl. der allseits geliebten LV.
Corestate Capital Holding | 19,08 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 14:57:01
Beitrag Nr. 3.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.428.333 von JBelfort am 23.04.20 14:00:22
Zitat von JBelfort: Liest du was ich schreibe? Mir geht es nicht sonderlich um Aussetzung der Divi, sondern um IR, Kommunikation, Umgang mit Aktionären, Transparenz etc. Schließlich ist jeder einzelne Aktionär irgendwo Inhaber und das Management hat eine gewisse Verpflichtung. Hauen so ein Statement raus und lassen gefühlt alle Aktionäre im Dunkeln und schwafeln was von Strategische Entscheidung. Weißt du denn jetzt wieviel Umsatz dieses Jahr wohl flöten geht? Sind 230 von 350 weg, weil nur 120 wiederkehrend? Tell me. Welche EBITDA können wir erwarten? 60m? Wo ist dann die Bewertung? 15x EBITDA? Ist das noch günstig? Wir sagten ja immer mega divi Rendite + günstige Bewertung. Das kann ich alles nicht mehr bejahen.

Es heißt...."Eingrenzung etwaiger zyklischer oder anderer externer Risiken für das Geschäftsmodell", sorry das fällt denen aber früh ein. Das ist ja nichts Corona spezifisches. Das muss man immer auf der Kappe haben, wenn man sein Geschäftsmodell kennt."

Will die Company nicht bashen und war nicht einfach mit 5 stelligem Verlust zu verkaufen. Aber ich hab kein Vertrauen mehr. Good Luck


Naja jetzt mal ganz langsam. An der coronakrise hat das management von corestate keinerlei Schuld. Die müssen aber reagieren. Über die Kommunikation kann man sich streiten. Fakt ist Ende März kam die PR dass der Ausblick bestätigt wird, das heißt Q1 lief bis dahin normal. Danach hat man vielleicht gemerkt, dass q2 etwas schleppend läuft. Da kann man Anfang q2 aber auch noch nicht viel sagen wie die anderen Quartale laufen. Das management lässt nur erblicken dass man ungern aktuell Liquidität aus dem Unternehmen zieht was ich voll unterstütze. Ich vermute nicht dass die Umsätze stark wegbrechen. Wir werden es sehen. Du hast recht die PR ist nicht ganz klar formuliert. Die Analysteneinschatzungen von 40 und 56 Euro schon
Corestate Capital Holding | 19,04 €
Avatar
23.04.20 15:36:26
Beitrag Nr. 3.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.429.146 von Rincewind100 am 23.04.20 14:55:11Auf Xetra läuft heute fast der 10-fache Umsätze der letzten Apriltage. Dazu keine Gegenbewegung. Nach der guten alten 3-Tagesregel würde ich hier diese Woche auf keinen Fall agieren.
Corestate Capital Holding | 19,03 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 15:38:12
Beitrag Nr. 3.589 ()
Was ich an der Meldung nicht verstehe...

Warum reduziert man zukünftig auf 30%?

Das ist ja eigentlich von allen Meldungen (für mich) die schlimmste.
Man reduziert bzw. verkleinert sozusagen den Anlegerkreis der Dividendenjäger, oder?
Corestate Capital Holding | 19,04 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 15:45:41
Beitrag Nr. 3.590 ()
Moin, ob man jetzt bei 50 Euro Kurs 2,50 Dividende oder zukünftig bei 25€ Kurs 1,25 Dividende bekommt, macht ja von der Rendite her keinen Unterschied... Ich warte aber auch erstmal die Kursentwicklung ab und weitere Nachrichten bevor ich nachkaufe...Unglücklich ist die Entwickung und die IR Mitteilungen auf jeden Fall.. ich hoffe das noch weitere ausführlichere Begründungen und Aussichten kommen, Anfang Mai sollte ja der nächste Bericht kommen, dann wissen wir hoffentlich mehr warum dieser plötzliche Schnitt anscheinend notwendig war
Corestate Capital Holding | 19,04 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 15:53:53
Beitrag Nr. 3.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.429.632 von howdeep am 23.04.20 15:38:12
Zitat von howdeep: Was ich an der Meldung nicht verstehe...

Warum reduziert man zukünftig auf 30%?

Das ist ja eigentlich von allen Meldungen (für mich) die schlimmste.
Man reduziert bzw. verkleinert sozusagen den Anlegerkreis der Dividendenjäger, oder?


Wir können nur spekulieren dafür war die Meldung zu wischi waschi. Klar manche Sachen widersprechen sich etwa. Innerhalb von nicht mal 1 Monat hat sich die Lage anscheinend stark verschlechtert.
Corestate Capital Holding | 19,06 €
Avatar
23.04.20 16:00:08
Beitrag Nr. 3.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.429.614 von bcgk am 23.04.20 15:36:26
3 Tage Regel
Zitat von bcgk: Auf Xetra läuft heute fast der 10-fache Umsätze der letzten Apriltage. Dazu keine Gegenbewegung. Nach der guten alten 3-Tagesregel würde ich hier diese Woche auf keinen Fall agieren.


Was ist denn die 3 Tage Regel?

Bitte mal erklären, danke. :)
Corestate Capital Holding | 19,04 €
Avatar
23.04.20 16:04:28
Beitrag Nr. 3.593 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.429.773 von chrismuenster am 23.04.20 15:45:41Ich bin - und das obwohl ich die Aktie schon teilweise auch wegen der Dkividende gekauft habe - eigentlich gar nicht böse über diesen Schritt.

Die Aussetzung ist (sollte) eine einmalige Sache im Zuge eines völlig unplanbaren Jahres. Zum Abbau von Schulden, Stärkung der Liquidität und evtl. dem einen oder anderen Invest zu jetzt besseren Konditionen ist das Geld besser verwendet. Ich erwarte aber auch, dass dieses Vertrauen dann nicht untergraben wird.

Die zukünftig 30% finde ich eigentlich sogar noch positiver. Viele haben hier völlig vergessen, dass es sich um ein small cap handelt. Ein Wachtstumsunternehmen mit Marktkapitalisierung unterhalb 1Mrd €.

Ich will als langfristig orientierter Anleger überhaupt nicht, dass die ihre Dividende an den Anschlag fahren und dann finanztechnische Akrobatik für die Auszahlungen notwendig werden könnte.
Da ist es mir viel lieber, wenn die das Kapital dazu nutzen um weiter zu wachsen. Mehr ausschütten kann man dann in 10 Jahren bei einer relativ saturierten Marktposition. Selbst 30% sind für ein Unternehmen dieser Größe noch relativ viel.
Corestate Capital Holding | 19,03 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 16:06:05
Beitrag Nr. 3.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.076 von Jo87 am 23.04.20 16:04:28
Zitat von Jo87: Ich bin - und das obwohl ich die Aktie schon teilweise auch wegen der Dkividende gekauft habe - eigentlich gar nicht böse über diesen Schritt.

Die Aussetzung ist (sollte) eine einmalige Sache im Zuge eines völlig unplanbaren Jahres. Zum Abbau von Schulden, Stärkung der Liquidität und evtl. dem einen oder anderen Invest zu jetzt besseren Konditionen ist das Geld besser verwendet. Ich erwarte aber auch, dass dieses Vertrauen dann nicht untergraben wird.

Die zukünftig 30% finde ich eigentlich sogar noch positiver. Viele haben hier völlig vergessen, dass es sich um ein small cap handelt. Ein Wachtstumsunternehmen mit Marktkapitalisierung unterhalb 1Mrd €.

Ich will als langfristig orientierter Anleger überhaupt nicht, dass die ihre Dividende an den Anschlag fahren und dann finanztechnische Akrobatik für die Auszahlungen notwendig werden könnte.
Da ist es mir viel lieber, wenn die das Kapital dazu nutzen um weiter zu wachsen. Mehr ausschütten kann man dann in 10 Jahren bei einer relativ saturierten Marktposition. Selbst 30% sind für ein Unternehmen dieser Größe noch relativ viel.


Stimme ich voll und ganz zu!
Corestate Capital Holding | 19,01 €
Avatar
23.04.20 16:22:29
Beitrag Nr. 3.595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.076 von Jo87 am 23.04.20 16:04:28Voll und ganz auf den Punkt gebracht.
Corestate Capital Holding | 18,99 €
Avatar
23.04.20 16:26:24
Beitrag Nr. 3.596 ()
Ach ja fasst vergessen.
Bitte einmal die 3 Tage Regel erläutern.
Vielleicht kann ich in meinen 20 Jahren Böersenerfahrung noch was dazu lernen.
Corestate Capital Holding | 18,97 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 16:39:19
Beitrag Nr. 3.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.429.632 von howdeep am 23.04.20 15:38:12Meiner Meinung geht es darum, möglichst schnell Fremdkapital zu tilgen. Deshalb der Dividendenausfall und die Verringerung auf 30 Prozent.
Corestate Capital Holding | 19,17 €
Avatar
23.04.20 16:47:29
Beitrag Nr. 3.598 ()
Was mich nur wundert ist, dass der Kurs nicht mal zu einem kleinen Rebound ansetzt. Der Gesamtmarkt ist doch heute positiv geworden, da hatte ich schon mit einem Kurs um die 20-21 gerechnet.
Corestate Capital Holding | 18,96 €
Avatar
23.04.20 16:56:33
Beitrag Nr. 3.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.076 von Jo87 am 23.04.20 16:04:28@ Jo87

ich stimme dir in großn Teilen zu. Was mich stört, ist die aus meiner Sicht fast kriminelle Kommunikation der letzten 4 Wochen. Hier wurden die Anleger eideutig hinters Licht geführt. Das kann man drehen und wenden wie mal will. Das erzeugt kein Vertrauen.
Corestate Capital Holding | 19,04 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:15:04
Beitrag Nr. 3.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.018 von Glanzhose am 23.04.20 16:56:33Ja, die Kommunikation war nicht gut, das will ich nicht beschönigen. Da klingen die Aussagen von Mitte März noch zu sehr im Ohr.

Würde aber nicht so weit gehen hier Absicht zu unterstellen. Die werden vor 5 Wochen halt weder tagesaktuelle Modelle noch einen Blick in die Kristallkugel bzgl. politischer Entscheidungen gehabt haben.

Hier hätte man sich aber in der Gewissheit des Ungewissen besser eine Hintertür offengehalten bzw. mögliche Risiken angedeutet. Das ist naive PR.
Corestate Capital Holding | 18,91 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:22:18
Beitrag Nr. 3.601 ()
Wo -bitte schön- sollte es für einen Neuanleger hier einen plausiblen Grund geben, gerade jetzt einzusteigen ? Wenn er sich ein wenig einliest, was soll er daraus folgern ?

Die aktuelle Kommunikation, hier schon mehrfach angesprochen, war eine Katastrophe.
Und ich kann mir nicht helfen, diese kommt nach meinem Empfinden schon einem Wortbruch sehr nahe.

Die vollmundig versprochene Dividende ( eigentlich doch in 2019 bereits verdient ), noch einmal die Bestätigung und dann der plötzliche Rückzieher, begleitet mit mehr oder weniger negativen Aussagen ohne einen Lichtblick, gepaart mit Intransparenz, wird wohl keinen Anleger reizen.

Und der dümmste Grund, laut Buffett, eine Aktie zu kaufen, ist der, dass sie schon so tief gefallen ist.

Kurzfristtrader können durch kleine Rebounds, wenn sie Glück haben, etwas Gewinn einfahren.

Das ist aber nicht das, was ich als Anleger suche.
Corestate Capital Holding | 18,90 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:25:56
Beitrag Nr. 3.602 ()
Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.
Corestate Capital Holding | 18,90 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:32:28
Beitrag Nr. 3.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.519 von DIICO am 23.04.20 17:25:56
Zitat von DIICO: Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.


Träumen ist schön. Aber teuer.
Alu
Corestate Capital Holding | 18,91 €
Avatar
23.04.20 17:36:38
Beitrag Nr. 3.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.076 von Jo87 am 23.04.20 16:04:28
Zitat von Jo87: Ich bin - und das obwohl ich die Aktie schon teilweise auch wegen der Dkividende gekauft habe - eigentlich gar nicht böse über diesen Schritt.

Die Aussetzung ist (sollte) eine einmalige Sache im Zuge eines völlig unplanbaren Jahres. Zum Abbau von Schulden, Stärkung der Liquidität und evtl. dem einen oder anderen Invest zu jetzt besseren Konditionen ist das Geld besser verwendet. Ich erwarte aber auch, dass dieses Vertrauen dann nicht untergraben wird.

Die zukünftig 30% finde ich eigentlich sogar noch positiver. Viele haben hier völlig vergessen, dass es sich um ein small cap handelt. Ein Wachtstumsunternehmen mit Marktkapitalisierung unterhalb 1Mrd €.

Ich will als langfristig orientierter Anleger überhaupt nicht, dass die ihre Dividende an den Anschlag fahren und dann finanztechnische Akrobatik für die Auszahlungen notwendig werden könnte.
Da ist es mir viel lieber, wenn die das Kapital dazu nutzen um weiter zu wachsen. Mehr ausschütten kann man dann in 10 Jahren bei einer relativ saturierten Marktposition. Selbst 30% sind für ein Unternehmen dieser Größe noch relativ viel.


30% Divi?
Alu
Corestate Capital Holding | 18,90 €
Avatar
23.04.20 17:39:59
Beitrag Nr. 3.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.330 von Jo87 am 23.04.20 17:15:04
Zitat von Jo87: Ja, die Kommunikation war nicht gut, das will ich nicht beschönigen. Da klingen die Aussagen von Mitte März noch zu sehr im Ohr.

Würde aber nicht so weit gehen hier Absicht zu unterstellen. Die werden vor 5 Wochen halt weder tagesaktuelle Modelle noch einen Blick in die Kristallkugel bzgl. politischer Entscheidungen gehabt haben.

Hier hätte man sich aber in der Gewissheit des Ungewissen besser eine Hintertür offengehalten bzw. mögliche Risiken angedeutet. Das ist naive PR.



also ich bitte dich, ein Unternehmen in der Größenordnung.... Da sollte man schon eine gewisse Weitsicht erwarten können. Die Herren Vorstände hätten, wenn es dem Unternehmen auf einmal sooo schlecht geht, auch auf einen Teil ihrer Vergütungen vezischten können. Aus meiner Sicht nicht die Sache der letzten 5 Wochen.

Und "Hintertüren"... ich bitte dich :laugh:
Corestate Capital Holding | 18,83 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:45:04
Beitrag Nr. 3.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.465 von myhobbynr2 am 23.04.20 17:22:18
Unsinn!Die Buffett-Weisheit
geht genau umgekehrt
Corestate Capital Holding | 18,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:46:46
Beitrag Nr. 3.607 ()
18,50€ Schlusskurs!
Corestate Capital Holding | 18,80 €
Avatar
23.04.20 17:51:14
Beitrag Nr. 3.608 ()
Eine HV Termin und Ort haben die immer noch nicht.
Hat sich vielleicht auch schon von selbst erledigt.
Corestate Capital Holding | 18,81 €
Avatar
23.04.20 17:55:45
Beitrag Nr. 3.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.519 von DIICO am 23.04.20 17:25:56
Zitat von DIICO: Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.



Also wenn Corestate eines nicht ist, dann ein Valuewert.

Das Geschäftsmodell lebt doch von Zuflüssen in die Fonds. Wenn hier die Nachfrage wegbricht, dann ist es Essig mit Substanz.

Unter Valuewerten verstehe ich Unternehmen, die klar definierte hohe Substanzwerte wie Cash, Immobilien etc. besitzen, aber nicht Unternehmen, die je nach Geschäftslage hohe Vermögen haben oder nicht.


Dennoch könnte Corestate natürlich langsam wieder interessant werden, aber nicht wegen Value, sondern eher, weil man vielleicht nach 2020/21 wieder zur alten Gewinnstärke zurückfindet. Aktuell aber nicht absehbar. Und diese Unsicherheit hemmt sicher die meisten Anleger noch. Zumindest hält sie mich noch von einem Kauf ab. Schwer zu sagen, bei welchen Kursen oder News sich das ändern würde.
Corestate Capital Holding | 18,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 17:58:31
Beitrag Nr. 3.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.430.472 von Iseki1961 am 23.04.20 16:26:24
Zitat von Iseki1961: Ach ja fasst vergessen.
Bitte einmal die 3 Tage Regel erläutern.
Vielleicht kann ich in meinen 20 Jahren Böersenerfahrung noch was dazu lernen.
Falls das ernst gemeint ist: solche crashes auf Grund schlechter, unerwarteter Nachrichten spielen sich sehr oft in Wellen ab und selten als V-förmige Erholungen. Die Regel besagt dann (ich denke, das hat bckg gemeint), dass, wer "fallen angels" kaufen will, also mindestens den 2., besser noch den 3. Tag nach einer solchen Nachricht abwarten sollte, um einzusteigen (mal vereinfacht dargestellt).
Corestate Capital Holding | 18,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 18:00:17
Beitrag Nr. 3.611 ()
3tage-regel: Nach schwerem Absturz 3 tage warten vorm Einstieg.Nicht die schlechsteste Regel.Besonders hier,bei einem kleinen Wert, wo eine regelrechte Abwertung stattgefunden hat.(Flatliner den ganzen Tag)Gute 10% des Sturzes gehen ja schon auf die gestrichene Dividende zurück.Die stärkt natürlich andererseits das Eigenkapital
Corestate Capital Holding | 18,79 €
Avatar
23.04.20 18:01:15
Beitrag Nr. 3.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.846 von xyxyxyxyx am 23.04.20 17:45:04
Zitat von xyxyxyxyx: geht genau umgekehrt


also umgekehrt geht sie sicher nicht.

Bin mir aber eh nicht sicher, dass Buffet das gesagt haben soll, was myhobyyNr2 oben geschrieben hat.

Buffet ist sicher ein antizyklischer Anleger, aber er würde sicher auch zustimmen, dass man nicht nur deshalb kaufen soll, weil eine Aktie tief gefallen ist. Ihm geht es darum, antizyklisch günstige Aktien bei sehr gut positionierten Unternehmen zu finden, die in ihrem Markt Burggräben haben und somit langfristig die Bewertungslücke aufholen werden. Ob Corestate ein typisches Buffet-Unternehmen ist, das würde ich mal bezweifeln. Nicht desto trotz kann die Aktie trotzdem ein Kauf sein.

Kurs hat aber fast auf Tagestief mit hohen Umsätzen geschlossen. Dürfte also morgen wohl nochmal tiefer gehen. Bin gespannt, wo man sich fängt.
Corestate Capital Holding | 18,80 €
Avatar
23.04.20 18:02:05
Beitrag Nr. 3.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.425.561 von SiebterSinn am 23.04.20 10:53:05
Zitat von SiebterSinn: (@alle) Was für ein Dusel, dass ich meine wenigen Stücke zu 26 Euro verkaufte und das Kapital in BEZ und MBK umgeschichtet habe. Trotzdem wünsche ich naürlich allen noch Investierten einen jetzt wieder steigenden Kurs! :)


Rückkauf der halben Tradingposition zum XETRA-Schlusskurs von 18,50 Euro! :)
Corestate Capital Holding | 18,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 18:04:59
Beitrag Nr. 3.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.744 von Glanzhose am 23.04.20 17:39:59
Zitat von Glanzhose: also ich bitte dich, ein Unternehmen in der Größenordnung.... Da sollte man schon eine gewisse Weitsicht erwarten können. Die Herren Vorstände hätten, wenn es dem Unternehmen auf einmal sooo schlecht geht, auch auf einen Teil ihrer Vergütungen vezischten können. Aus meiner Sicht nicht die Sache der letzten 5 Wochen.

Und "Hintertüren"... ich bitte dich :laugh:


Im Bereich der börsennotierten ist das ein kleines Unternehmen. Und mit Hintertür meine ich eine Formulierung, die eine Neuevaluation in einigen Wochen unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen erlaubt hätte. Was ja sowieso momentan in jedem Unternehmen passiert und auch schon vor einigen Wochen recht wahrscheinlich war.

Jetzt steht man quasi als Wortbrecher da, das ist natürlich ungut.
Corestate Capital Holding | 18,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 18:11:04
Beitrag Nr. 3.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.432.140 von Jo87 am 23.04.20 18:04:59
Zitat von

Jetzt steht man quasi als Wortbrecher da, das ist natürlich ungut.[/quote:
Wortbrecher ist jetzt sehr schmeichelhaft umschrieben. Aber auch egal. Die aktuelle Zeit ist alles andere als normal.

Eins noch. Wären der Vorstand wirklich überzeugt gewesen von dem was kommuniziert wurde, dann hätten sie ein ernsthaftes ARP gestartet. Nun bekommen sie es billig.

Hat schon ein Geschmäckle. Also "Wortbrecher" trifft es nicht mal Ansatzweise.
Corestate Capital Holding | 18,90 €
Avatar
23.04.20 18:13:50
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Beleg, bitte Quelle nachvollziehbar benennen oder als eigene Meinung kennzeichnen
Avatar
23.04.20 18:26:08
Beitrag Nr. 3.617 ()
Ich glaube das Schlimme hier ist nicht die Streichung der Prognose und der Dividende, sondern einfach die Kommunikation.
Pro7 z.B. hat auch Prognose und Dividende gestrichen und notiert heute sogar im Plus.

Dumm war bei Corestate die Meldung von vor ein paar Wochen in der man Prognose und Dividende bestätigt hat, obwohl da Corona schon einige Wochen im Gange war und die Märkte gerade crashten. Das war absolutes Versagen des Managements. So ist das Vertrauen jetzt erst mal hin. Und die Aktie dürften bei vielen Anlegern (inklusive mir) erst mal auf der roten Liste landen.

Bin nur froh hier noch mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Wirklich ein Desaster. Und erst recht ärgerlich, dass CCH gerade dabei war den Leerverkäufern eine Lektion zu erteilen. Ohne Corona wären wir jetzt wohl über 50€ und würden nächste Woche 2,60€ Dividende kassieren.

Nachdem ich 2,5 Jahre absoluter Corestate-Bulle war und auch zweimal zur HV in Luxemburg war, fasse ich die Aktie nun erst mal nicht mehr an.
Corestate Capital Holding | 18,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 18:46:49
Beitrag Nr. 3.618 ()
3 mio Stücke auf Xetra und Tradegate. Das ist schon eine Hausnummer.
Corestate Capital Holding | 18,91 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 18:51:40
Beitrag Nr. 3.619 ()
https://corestate-capital.com/research-und-presse/research/

Unter diesem Link ist ein neues Dokument covid 19 und der Markt. Ist ganz interessant.
Corestate Capital Holding | 18,91 €
Avatar
23.04.20 18:54:05
Beitrag Nr. 3.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.432.656 von bcgk am 23.04.20 18:46:49
Zitat von bcgk: 3 mio Stücke auf Xetra und Tradegate. Das ist schon eine Hausnummer.


Die werden morgen in den Markt geworfen und wieder viel billiger wieder eingesammelt..........so ist das Geschäftsmodell von Leerverkäufer.

Auf der Homepage Corestate werden die Ziele für 2020 bestätigt.

Als HV Termin wird genannt: DBA oder so ähnlich, komischer Termin.
Alu
Corestate Capital Holding | 18,94 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 18:57:50
Beitrag Nr. 3.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.432.842 von Aluminate am 23.04.20 18:54:05Alu kannst du bitte den Kopf zu machen kommt nix wertvolles bei rum wenn du postest.
Corestate Capital Holding | 18,94 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:00:49
Beitrag Nr. 3.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.432.392 von Mittsch am 23.04.20 18:26:08Meine Worte! Danke
Corestate Capital Holding | 18,94 €
Avatar
23.04.20 19:04:41
Beitrag Nr. 3.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.428.333 von JBelfort am 23.04.20 14:00:22
Zitat von JBelfort: Liest du was ich schreibe? Mir geht es nicht sonderlich um Aussetzung der Divi, sondern um IR, Kommunikation, Umgang mit Aktionären, Transparenz etc. Schließlich ist jeder einzelne Aktionär irgendwo Inhaber und das Management hat eine gewisse Verpflichtung. Hauen so ein Statement raus und lassen gefühlt alle Aktionäre im Dunkeln und schwafeln was von Strategische Entscheidung. Weißt du denn jetzt wieviel Umsatz dieses Jahr wohl flöten geht? Sind 230 von 350 weg, weil nur 120 wiederkehrend? Tell me. Welche EBITDA können wir erwarten? 60m? Wo ist dann die Bewertung? 15x EBITDA? Ist das noch günstig? Wir sagten ja immer mega divi Rendite + günstige Bewertung. Das kann ich alles nicht mehr bejahen.

Es heißt...."Eingrenzung etwaiger zyklischer oder anderer externer Risiken für das Geschäftsmodell", sorry das fällt denen aber früh ein. Das ist ja nichts Corona spezifisches. Das muss man immer auf der Kappe haben, wenn man sein Geschäftsmodell kennt."

Will die Company nicht bashen und war nicht einfach mit 5 stelligem Verlust zu verkaufen. Aber ich hab kein Vertrauen mehr. Good Luck


Die Umsatzaufteilung lässt sich dem Jahresbericht entnehmen. Die Bereiche, die als besonders betroffen hervorgehoben wurden, haben im Jahr 2019 zusammen knapp 80 Millionen Euro Umsatz gemacht. Find‘s echt schade, dass sich vielfach nicht mal für so etwas Zeit genommen wird...
Corestate Capital Holding | 18,86 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:06:34
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Avatar
23.04.20 19:06:53
Beitrag Nr. 3.625 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.431.987 von katjuscha-research am 23.04.20 17:55:45
Zitat von katjuscha-research:
Zitat von DIICO: Ich verstehe die Aufregung und die ganze Schreiberei hier nicht. Ist doch schön, dass der Aktienkrus einbricht und die Dividende nicht wie erwartet ausbezahlt wird. Corestate ist ein Valuewert!

Freuen wir uns, dass Corestate eine naive PR hat, die alle ein paar Wochen hoffendlich mit Änderung der Lage den Aktiekurs runterbrügelt. Günstige Value-Aktie, Kurs ist whatever.



Also wenn Corestate eines nicht ist, dann ein Valuewert.

Das Geschäftsmodell lebt doch von Zuflüssen in die Fonds. Wenn hier die Nachfrage wegbricht, dann ist es Essig mit Substanz.

Unter Valuewerten verstehe ich Unternehmen, die klar definierte hohe Substanzwerte wie Cash, Immobilien etc. besitzen, aber nicht Unternehmen, die je nach Geschäftslage hohe Vermögen haben oder nicht.


Dennoch könnte Corestate natürlich langsam wieder interessant werden, aber nicht wegen Value, sondern eher, weil man vielleicht nach 2020/21 wieder zur alten Gewinnstärke zurückfindet. Aktuell aber nicht absehbar. Und diese Unsicherheit hemmt sicher die meisten Anleger noch. Zumindest hält sie mich noch von einem Kauf ab. Schwer zu sagen, bei welchen Kursen oder News sich das ändern würde.



Da stehste aber allein mit deiner Value Stock Definition. Hat nämlich eigentlich nichts damit zu tun. Es kann auch ein asset light Geschäftsmodell ein value stock sein. Beispiel software Companies. Wenig assets, hoher Anteil an fixen cash flow mit upfront Zahlungen, und kaum zyklisch. Wenn ein solcher Stock unter seinem intrinsischen Wert tradet, dann ist es value, auch ohne hohe fixed assets.

https://www.investopedia.com/terms/v/valuestock.asp
Corestate Capital Holding | 18,86 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:07:23
Beitrag Nr. 3.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.432.905 von imPossible12 am 23.04.20 18:57:50Ich verstehe nicht, waum ihr solchen Kasperköppen noch die Bühne bietet. :rolleyes:

Auf ignore setzen und man schont die Augen...

:cool:running
Corestate Capital Holding | 18,86 €
Avatar
23.04.20 19:12:50
Beitrag Nr. 3.627 ()
Meine persönliche Meinung : Das ganze riecht nach INSOLVENZ !!!!!!

Alu
Corestate Capital Holding | 18,86 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:14:08
Beitrag Nr. 3.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.433.040 von TobiF14 am 23.04.20 19:04:41
Zitat von TobiF14:
Zitat von JBelfort: Liest du was ich schreibe? Mir geht es nicht sonderlich um Aussetzung der Divi, sondern um IR, Kommunikation, Umgang mit Aktionären, Transparenz etc. Schließlich ist jeder einzelne Aktionär irgendwo Inhaber und das Management hat eine gewisse Verpflichtung. Hauen so ein Statement raus und lassen gefühlt alle Aktionäre im Dunkeln und schwafeln was von Strategische Entscheidung. Weißt du denn jetzt wieviel Umsatz dieses Jahr wohl flöten geht? Sind 230 von 350 weg, weil nur 120 wiederkehrend? Tell me. Welche EBITDA können wir erwarten? 60m? Wo ist dann die Bewertung? 15x EBITDA? Ist das noch günstig? Wir sagten ja immer mega divi Rendite + günstige Bewertung. Das kann ich alles nicht mehr bejahen.

Es heißt...."Eingrenzung etwaiger zyklischer oder anderer externer Risiken für das Geschäftsmodell", sorry das fällt denen aber früh ein. Das ist ja nichts Corona spezifisches. Das muss man immer auf der Kappe haben, wenn man sein Geschäftsmodell kennt."

Will die Company nicht bashen und war nicht einfach mit 5 stelligem Verlust zu verkaufen. Aber ich hab kein Vertrauen mehr. Good Luck


Die Umsatzaufteilung lässt sich dem Jahresbericht entnehmen. Die Bereiche, die als besonders betroffen hervorgehoben wurden, haben im Jahr 2019 zusammen knapp 80 Millionen Euro Umsatz gemacht. Find‘s echt schade, dass sich vielfach nicht mal für so etwas Zeit genommen wird...


Bitte kein BS schreiben. Siehe z.B. Beitrag Nr. 3.440. Ich bin mega tief im GB. Harte recurring revenues sind die 120m asset management fee. Der Rest hat eine gewisse Variabilität.
Corestate Capital Holding | 18,86 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:18:07
Beitrag Nr. 3.629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.433.199 von Aluminate am 23.04.20 19:12:50Herr man gebe ihm Hirn.
Corestate Capital Holding | 18,86 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:19:12
Beitrag Nr. 3.630 ()
Man man man ... was für eine Ansammlung an Memmen und Heulsusen hier. Geht doch alle zur Mama und nicht an die Börse! 😛

Es wurde kein Verlust mitgeteilt.
Kein 60 % Umsatzwegbruch wie bei Adidas oder 95 % Passagierrückgang wie bei Fraport.
Es wurde hier doch schön die Segmentstruktur eingestellt und woher die Erlöse 2019 gekommen sind.
Man hält jetzt vorsorglich die Dividende ein. Das macht das Unternehmen nicht weniger wert.
Und ist optimistisch angesichts der Stärke des Geschäftsmodells für das Jahr 2021.

Die Kunden prüfen den Markt auf Veränderungen. Dadurch kommen Projekte im Entscheidungsstadium erstmal zum Stillstand. Das ist doch das Normalste von der Welt angesichts der grössten Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg!

Ich selbst habe in meinem beruflichen Umfeld ein Projekt, bei dem eine große Restaurantkette als Mieter überraschend trotz Vorvertrag abgesprungen ist. Bzw. jetzt in dieser Krise auch nicht überraschend. Es ist aber gelungen einen Ersatzmieter aus einer anderen Branche zu gewinnen und jetzt geht das Gewerbeobjekt weiter.

So wird es überall sein. Aufgeschoben ist in den meisten Fällen nicht aufgehoben. Der gewerbliche Mietermix kann sich ändern. Oder von einer Fabrikhalle zum Versandhandel. Oder von Büro's oder Gewerbe zu Wohnen. Die Konditionen ändern sich - das ergibt sich doch schon allein durch den unerwarteten Zinsrutsch, mit dem sich Objekte jetzt günstiger finanzieren als noch vor 3 Monaten gedacht! Und wenn sich ein Projekt nicht mehr rechnet, dann fast man ein anderes Projekt in's Auge, das jetzt bessere Chancen hat.
Corestate Capital Holding | 18,86 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:26:21
Beitrag Nr. 3.631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.433.298 von Iseki1961 am 23.04.20 19:18:07Eines muss man dem Spatzenhirn lassen. Wenn er short war, hat er richtig abkassiert.
Corestate Capital Holding | 18,86 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:34:44
Beitrag Nr. 3.632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.433.418 von JBelfort am 23.04.20 19:26:21Alu nie und nimmer.
Der kriecht hier in verschiedenen Foren rum, um seinen Müll abzulassen.
Den kann nicht ernst nehmen.
Solche Typen kommen und gehen.
Corestate Capital Holding | 18,86 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.20 19:35:49
Beitrag Nr. 3.633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.433.097 von JBelfort am 23.04.20 19:06:53okay, dann definiere ich Value tatsächlich anders.

allerdings würde ich selbst unter deiner Definition Corestate nicht als Value-Wert bezeichnen. Dafür ist die Cashflow-Historie viel zu dünn.
Corestate Capital Holding | 18,86 €
Avatar