checkAd

    Aussichten für Pearson nach Trennung von Random House - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 18.01.17 16:52:42 von
    neuester Beitrag 05.05.17 09:22:58 von
    Beiträge: 16
    ID: 1.245.047
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.590
    Aktive User: 0

    ISIN: GB0006776081 · WKN: 858266 · Symbol: PES
    12,225
     
    EUR
    -0,29 %
    -0,035 EUR
    Letzter Kurs 23.07.24 Tradegate

    Werte aus der Branche Printmedien

    WertpapierKursPerf. %
    5,3100+15,94
    15.775,00+12,88
    5,0000+11,11
    2,0700+10,11
    85,30+9,22
    WertpapierKursPerf. %
    1,4900-6,29
    7,7100-6,43
    2,6000-6,47
    1,1250-10,00
    1,4000-17,65

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 18.01.17 16:52:42
      Beitrag Nr. 1 ()
      Die Verlagsaktie Pearson plc wird heute unter 7 Euro gehandelt und hat damit um die 30 Prozent zu gestern eingebüßt, weil man die Random-House-Beteiligung verkaufen möchte.
      Trotzdem will man nach der Trennung wohl noch schwarze Zahlen schreiben, wenn ich das richtig versatnden habe.
      Ende April / Anfang Mai ist Hauptversammlung und eventuell Dividendenzahlung.
      Wer hier seine Meinung zur zukünftigen Entwicklung des Unternehmens und der Aktie kundtun möchte, ist dazu herzlich aufgefordert.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.01.17 17:42:04
      Beitrag Nr. 2 ()
      Pearson habe ich seit ein paar Wochen auf der Watchlist.
      Alleine der Wikipedia Eintrag genügt, um eine Entscheidung zu fällen. Mein Abwarten zum Einstieg war glücklich, da Person schon folgende desaströse Performance darstellt. Der adhoc-Abrutsch heute ist m M n nur eine temporär Angelegenheit für 1-2 Wochen. Ich sehe das Invest als Langfristig mit mehreren Nachkaufstufen. Dazu gibt es eine Divi, die sicherlich stark gekürzt wird aber bei bisher
      von 7,07% kann man auch 50% ertragen. M M n werden alleine die Divijäger sich wieder bis Ex-Day eindecken.

      Folgendes unstreicht meine "LONG"-Herangehensweise:

      Broad Value Outlook

      In aggregate, Pearson currently has a Zacks Value Style Score of ‘A’, putting it into the top 20% of all stocks we cover from this look. This makes Pearson a solid choice for value investors, and some of its other key metrics make this pretty clear too.

      For example, P/CF ratio (another great indicator of value) for Pearson comes in at 3.01, which is far better than the industry average of 6.22. Clearly, PSO is a solid choice on the value front from multiple angles.

      https://www.zacks.com/stock/news/245872/is-pearson-pso-a-gre…
      8 Antworten
      Avatar
      schrieb am 18.01.17 23:34:07
      Beitrag Nr. 3 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.111.749 von websin am 18.01.17 17:42:04Interessante Informationen die du da hast. Heute brauchte man jedenfalls etwas Mut, um zuzugreifen. Durch einige Käufe, die ich heute zwischen 6,90 Euro und 6,69 Euro getätigt habe, liegt mein Durchschnitt bei 6,83 Euro.
      Zum Handelsschluss gegen 22 Uhr hat sich der Kurs auf 6,95 Euro erholt, allerdings zeigt die Erfahrung, dass solche Geschichten sich über einige Tage fortsetzen können, bevor ein Tiefstand erreicht wird.
      Ob der heutige Mut belohnt wird, muss die Zukunft zeigen.
      7 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.01.17 06:13:21
      Beitrag Nr. 4 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.114.068 von DrWatch am 18.01.17 23:34:07
      Bin gestern bei 6,783 rein, und zwar massiv. Bis Tradegate Handelsschluss gings schon mal auf 6,900 und heute hoffentlich weiter nach oben.

      Nach einem Absturz von 28% ist die Wahrscheinlichkeit, dass es wieder in Richtigung Mittelwert nach oben tendiert, sehr viel höher, als ein weiterer Fall nach unten, n.M.M. :D Viel Glück!
      Avatar
      schrieb am 19.01.17 09:38:21
      Beitrag Nr. 5 ()
      Wie vermutet, ist heute noch ein sehr volatiler Tag mit Tiefstkursen bisher auf Xetra zu 6,49 Euro. Nicht mal 30 Minuten später kommen die Käufer zurück und der Kurs steht wieder bei 6,73 Euro.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1735EUR +19,66 %
      Countdown für die FDA-Zulassung!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 19.01.17 14:53:34
      Beitrag Nr. 6 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.114.068 von DrWatch am 18.01.17 23:34:07Wie gesagt, ich hatte eh vor zuzugreifen bei ~8,50€ somit ein eleganter EK gestern für mich.

      Es kann durchaus nochmal -10% und -15% kommen, denn die Analysten kommen noch mal mit Updates denke ich.

      Dass es heute schon rauf geht (abwarten Schluss) hätte ich nie erwartet, ggf. eine zweite spekulative Position heute... massiver Nachkauf bei mir erst nach Bodenbildung.
      Dass es sich bei 700GBX zwischenzeitlich einpendelt halte ich für realistisch.

      und immer bedenken...Heimatbörse ist entscheidend:

      592.00 +19.00 (3.32%)
      Real-time: 1:52PM GMT
      LON real-time data - Disclaimer
      Currency in GBX unless noted
      5 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.01.17 15:34:58
      Beitrag Nr. 7 ()
      https://wsbeacon.com/relative-strength-points-to-oversold-ra…

      Recommendations

      Based on the stock’s volatility for the week, which is a statistical measure of the dispersion of returns for a given stock and represents average daily high/low percentage range of 1.21% and month of 0.94%. So are analysts giving the Buy signal at this juncture? Sell-side firms currently have a consensus recommendation of 4.00 on the shares. This is based on a 1 to 5 formula where 1 indicates a Strong Buy and 5 a Strong Sell. Analysts are projecting the stock to trade at 8.42 within the next 12-18 months.

      aktuell in USD: 7.23
      = +13,4% (8,42)
      ...zzgl divi! ;)
      Avatar
      schrieb am 20.01.17 19:44:35
      Beitrag Nr. 8 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.111.197 von DrWatch am 18.01.17 16:52:42
      Zitat von DrWatch: Die Verlagsaktie Pearson plc wird heute unter 7 Euro gehandelt und hat damit um die 30 Prozent zu gestern eingebüßt, weil man die Random-House-Beteiligung verkaufen möchte.


      das ist so voellig falsch dargestellt. die pearson aktie stuerzte mittwoch wegen einer wiederholten gewinnwarnung, die ihre ursache im noch schwaecher als erwarteten us-geschaeft mit lernmaterial hat, ab. der kurssturz hatte nichts mit der verkaufsabsicht der random house anteile an bertelsmann zu tun. es war von anfang an seit bildung des jv bekannt oder zumindest sehr wahrscheinlich, dass pearson von der verkaufsoption gebrauch machen wuerde.

      das problem von pearson ist auch nicht bilanzieller art, jedenfalls noch nicht, sondern, dass der ceo saemtliche glaubwuerdigkeit verloren hat, das bildungsgeschaeft zu stabilisieren und zuegig auf digitale formen neu auszurichten. solange da keine spuerbare besserung aufgezeigt wird, kommt die aktie nicht mehr hoch. ausserdem rechne ich damit, dass der ceo in ein paar wochen gehen muss.

      ich hatte letztes jahr mal einen pearson aktienkauf erwogen, aber zum glueck nicht umgesetzt. es ist alles noch viel schlimmer gekommen, als man damals ahnen konnte.

      man sollte runde kursmarken auch nicht in euro beobachten, sondern in brit. pfund.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 21.01.17 17:31:15
      Beitrag Nr. 9 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.129.167 von El_Matador am 20.01.17 19:44:35Dies geben die unt. Quellen ebenso wieder (die CEO Geschichte, liest man tiefer, ebenso). Mich würde es wundern wenn John Fallon sich noch länger als 3 Monate hält.. Wenn wäre es m M n eine fatale Entscheidung.

      http://seekingalpha.com/symbol/PSO/news
      Avatar
      schrieb am 24.01.17 18:27:05
      Beitrag Nr. 10 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.118.328 von websin am 19.01.17 14:53:34Ich kann mir kaum vorstellen dass das wirklich schon der Boden gewesen sein soll? :confused:
      Der Chart sieht aber gesund aus, Nachkauf.
      [/url]
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 24.01.17 18:40:36
      Beitrag Nr. 11 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.154.643 von websin am 24.01.17 18:27:05Wieso nicht, allerding habe ich den heutigen Kursanstieg zu Teilgewinnmitnahmen zwischen 7,04 und 7,07 Euro genutzt. Den Rest behalte ich und warte ab, wüsste nicht, warum es gleich wieder runtergehen soll.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 24.01.17 18:45:57
      Beitrag Nr. 12 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.154.781 von DrWatch am 24.01.17 18:40:36Kann noch nicht realisieren, brauche noch ein wenig Anstieg.

      Nimmt man nur +10% von jetzt sind wir bei ~670 GBX was immer noch ein starker Abschlag auf Jahressicht darstellt, somit sehr realistisch.
      Avatar
      schrieb am 06.04.17 10:04:00
      Beitrag Nr. 13 ()
      Achtung, heute Dividendenabschlag!!!
      Avatar
      schrieb am 09.04.17 19:29:11
      Beitrag Nr. 14 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.154.643 von websin am 24.01.17 18:27:05eine beurteilung von pearson aufgrund von charttechnik ist doch irrelevant. die frage ist, ob pearson's geschaeft angesichts von online lernmodellen zukunftsfaehig ist bzw. gemacht werden kann. ich sehe keinen ueberzeugenden grund, warum ausgerechnet der noch amtierende chef das hinbekommen sollte.

      der abzusehende verkauf der anteile an dem relativ stabilen random house verlag ist eher negativ, weil dieses geschaeft attraktiver als der verbleibende rest von pearson ist. bertelsmann hat bereits darauf hingewiesen, dass es viele interessierte investoren fuer einen minderheitsanteil an random house gibt. bertelsmann will zwar die kontrolle, aber offenbar nicht volle 100%, da sie sparsam mit ihrem kapital haushalten. man kann das auch bei der rtl group beobachten.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 09.04.17 19:47:51
      Beitrag Nr. 15 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 54.706.083 von El_Matador am 09.04.17 19:29:11websin am 24.01.17 18:27:05

      Das war ein Trade El_Matador ;)
      Avatar
      schrieb am 05.05.17 09:22:58
      Beitrag Nr. 16 ()
      Huch, 16,74% plus, was ist denn jetzt passiert?
      Kommt da noch eine Meldung?


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.

      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -0,19
      +0,15
      -0,41
      -0,66
      -1,01
      +0,10
      -0,49
      -0,66
      +0,10
      -4,46
      Aussichten für Pearson nach Trennung von Random House