DAX+0,26 % EUR/USD-0,51 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

AXSM (Mkap $83 M) (Cash $40 M) 4 x Phase 3 Studien /erste Daten im 2H 2017 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die KE die gerade läuft hat diese kaum bekannte Aktie in den Keller getrieben und damit sehr attraktiv gemacht für potenzielle Neueinsteiger .Axsome hat eine sehr attraktive Pipeline mit Produkten die hohes Marktpotenzial haben , Management ist gut und erfahren und die Firma ist sehr gut finanziert und ist natürlich sehr günstig bewertet .Ab dem 3Q gehts mit den ersten Phase 3 Interimdaten los unten sieht man den Zeitplan.

Hab mir vorhin ein paar stücke ins depot gelegt werde dafür morgen entweder Erytech oder Onxeo raushauen üerlege ich mir noch .


Axsome (AXSM)

Marktkap: $83 Million (aktuelle KE ist in den Daten bereits eingerechnet)
Cash: $40.6 Million (reicht bis etwa ende 2018 )
Kurs:$3.60

Aktienanzahl: 23 Million


Anticipated Near-Term Clinical Milestones

Clinical Trial Initiations:

-- Phase 2/3 clinical trial of AXS-05 in AD agitation (2Q 2017)


Clinical Trial Readouts:

-- Phase 3 COAST-1 trial of AXS-02 in knee OA associated with BMLs, interim analysis (3Q 2017)

-- Phase 3 CREATE-1 trial of AXS-02 in CRPS, interim efficacy analysis (4Q 2017)

-- Phase 3 STRIDE-1 trial of AXS-05 in TRD, top-line data (1Q 2018)



Präsentation März 2017
http://media.corporate-ir.net/media_files/IROL/25/254022/Axs…


[/url]
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.585.003 von Biohero am 21.03.17 23:52:12
Zitat von Biohero: Hab mir vorhin ein paar stücke ins depot gelegt werde dafür morgen entweder Erytech oder Onxeo raushauen üerlege ich mir noch .


Onxeo raushauen würde ich mir noch überlegen, die präsentieren in den nächsten Tagen Ergebnisse zu AsiDNA, da könnte im Vorfeld kursmäßig was gehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.586.440 von Forsys am 22.03.17 08:58:39Hab mich letzten endes doch dazu entschieden beide Firmen aus dem Depot zu entfernen und dank Erytech war noch ein kleines Plus drin . Ich glaube gestern war eventuell der auftakt für einen größeren Pullback an den Aktienmärkten außerdem stehen bald die Wahlen in Frankreich an deshalb die Entscheidung . Es ist einfach fakt das US-Biotechs einfach am besten laufen und AXSM gefällt mir wesentlich besser als z.b. Onxeo wegen der breiteren Pipeline und niedrigen Marktkap .
--------------

Hab gestern vor müdigkeit gar nicht gemerkt das mir da ein tippfehler unterlaufen ist und zwar liegt der Cashbestand nicht bei $40.6 Million sondern bei $50.6 Million inklusive der $14 Million die sie gerade beschaffen . Der Gründer und größte Aktionär (Herriott Tabuteau) von Axsome ist auch Ceo ein ehemaliger analyst von Goldman Sachs und BoA . Bei einer Marktkap von $83 Million und etwa $50 Million Cash ist die bewertung ziemlich niedrig für ein Nasdaq-Unternehmen das 4 Phase 3 Studien in verschiedenen Indikationen führt .

Cash: At December 31, 2016, Axsome had $36.6 million of cash


Major Shareholders
http://de.4-traders.com/AXSOME-THERAPEUTICS-INC-24949017/unt…

Herriott Tabuteau, MD 7 351 729 38,4%
Fidelity Management & Research Co. 2 361 625 12,3%
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd. 1 432 456 7,48%
Mark Coleman, MD 647 998 3,38%
BlackRock Fund Advisors 426 837 2,23%
Stifel Trust Co., NA 415 279 2,17%
The Vanguard Group, Inc. 272 189 1,42%
Lombard Odier Asset Management (USA) Corp. 250 000 1,31%
JPMorgan Investment Management, Inc. 156 625 0,82%
SSgA Funds Management, Inc. 134 688 0,70%
Vergiss bei der Bewertung nicht, dass AXSM gegen 20Mio Debt hat:
http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=254022&p=irol-ne…

Der CEO Herriott Tabuteau ein Banker und kein Mediziner hält seine Anteile über sein Antecip Capital Management.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.589.383 von Aurum2010 am 22.03.17 14:10:45Eigentlich sind es nur $10 Million Schulden weil die andere $10 Million von dem insgesamt 20 M Kredit noch zur Verfügung stehen . Der Ceo war Analyst für den healthcare bereich also bringt er schon Erfahrung mit .
Die KE hat die Aktie auf Allzeittief gedrückt und damit eine gute Einstiegsgelegenheit geboten auch ist die Aktie überverkauft und könnte für einen schnellen Rebound bis $5 und eventuell höher sorgen .





Klingt interessant, mal schauen wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt...
Danke biohero für den Thread, werde mir das sicher auch noch genauer anschauen.
Wie kommst du nur immer auf solche Titel? :)
Die KE dürfte abgeschlossen sein vielleicht kriegen wir die News dazu nach Börsenschluß . Auch hier handelt es sich um eine low float aktie wenn AXSM gute Daten im 3Q liefert könnte es ruckzuck richtung $10 oder auch höher gehen . Diese kaum bekannte Aktie kam vor ca 15 Monaten zu einem Kurs von $9 an die Nasdaq obwohl sie einen höheren kurs zwischen $11 -$13 angestrebt haben .Der faire Wert der Aktie müsste schon jetzt zwischen $8-10 liegen mal sehen vielleicht kommen wir noch vor den Daten dahin .
Wie gesagt IPO war bei $9 wer also beim aktuellen Allzeittief gekauft hat ,hat mit sicherheit weniger bezahlt als die überwiegende mehrheit .


Hier ist einer von Seekingalpha der die Aktie mitte 2016 bei rund $8 empfohlen hat die analyse von ihm ist nicht schlecht :

Axsome Therapeutics: An Undervalued Promising CNS Disease Company
https://seekingalpha.com/article/3980526-axsome-therapeutics…


Das sind so die letzten ratings die AXSM erhalten hat :

Brean Capital began new coverage on Axsome Therapeutics, Inc. giving the company a “” rating. They now have a USD 20 price target on the stock.

Axsome Therapeutics, Inc. had its “” rating reiterated by analysts at Ladenburg Thalmann. They now have a USD 27 price target on the stock.

Cantor Fitzgerald began new coverage on Axsome Therapeutics, Inc. giving the company a “” rating. They now have a USD 13 price target on the stock.
Sobald die $4 fällt könnte es zügig richtung $4.50-5 gehen wie gesagt die allermeisten haben hier zu wesentlich höheren kursen gekauft vielleicht sind darunter einige die verbilligen wollen .
Die $4 Marke wurde gerade angekratzt mal sehen wie es weiter geht . Ach noch was falls jemand mit an board ist der sollte bitte seine Aktien ins Ask reinstellen meinetwegen bei $6 oder auch höher , ob es was bringt weiß ich nicht aber ich denke es ist besser als die Aktien einfach so liegen zu lassen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.629.525 von 2brix am 28.03.17 18:21:07Auch das aber primär um die Aktien vom Markt zu reduzieren sollen also nicht verfügbar sein , wie gesagt ich weiß nicht ob was dran ist aber wenn dann würde es nur bei unternehmen funktionieren die wenig Aktien im umlauf haben wie z.b. AXSM ,Santhera oder auch Erytech .
genau das habe ich gemeint, daher habe ich meine bei 20 drin.

Bei den US/CA-Aktien könnte ich mir schon vorstellen, dass das was bringt.
Aber bei Santhera und Erytech bringt das meiner Meinung nach nichts, da in der EU/CH naked short nicht erlaubt sind.
Auf dem Chart unten sieht man das seit dem listing nur zweimal die 1 million volumen geknackt wurde und das mit dem höchsten Volumen war als ich den thread erstellt habe daran erkennt man z.b. das die Aktie bisher sich unter dem radar bewegt hat . Auch sieht man im Chart das die Aktie mit relativ wenig Volumen in den Abgrund gedrückt wurde deshalb sollte es mMn schnell wieder richtung $8 gehen .

Vielleicht sehen wir diese Woche noch die $5 ...

Axsome Therapeutics Announces Full Exercise of Underwriter’s Option to Purchase Additional Shares ..
https://globenewswire.com/news-release/2017/03/29/946291/0/e…
Ich hab eben Biorunup und Bionap angeschrieben vielleicht bringen sie einen artikel über AXSM raus sie haben immerhin einige follower das könnte für zusätzlich push sorgen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.637.610 von 2brix am 29.03.17 17:40:11
Zitat von 2brix: Danke fürs posten Biohero!


Kannst dich hier Anmelden, dann bekommste diese Infos umgehend ;)
http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=254022&p=irol-al…
Im titel steht 4 Phase 3 Studien eigentlich sind es bald soar 5 Phase3 studien nachdem jetzt das kapital beschafft worden ist . Ich kenne kein weiteres Biotech mit 5 Phase 3 Studien für $100 Million eigentlich nur $45 Million wenn man Cash dazu rechnet also schon sehr sehr attraktiv .

Marktkap: $95 Million
Cash: $50 Million
Kurs: 4.17

http://biopharmcatalyst.com/companies/company-pipeline-datab…

AXS-02 COAST-1 Knee Osteoarthritis Associated with Bone Marrow Lesions Phase 3
Phase 3 commenced March 2016. Interim analysis due 3Q 2017.

AXS-02 CREATE-1 Complex regional pain syndrome (CRPS) Phase 3
Initiated July 2015. Expect to complete trial by end of 2017 with interim efficacy analysis due 4Q 2017.

AXS-02 Chronic Low Back Pain Associated with Modic Changes Phase 3
Phase 3 initiation contingent upon resources.

AXS-05 Agitation in patients with Alzheimer’s disease (AD) Phase 2/3
Phase 2/3 to be initiated 2Q 2017.

AXS-05 STRIDE-1 Treatment resistant depression Phase 3
Phase 3 initiated March 2016. Top-line data due 1Q 2018.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.644.543 von Aurum2010 am 30.03.17 15:04:37
Zitat von Aurum2010:
Zitat von 2brix: Danke fürs posten Biohero!


Kannst dich hier Anmelden, dann bekommste diese Infos umgehend ;)
http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=254022&p=irol-al…


schön von dir zu lesen Aurum
In den letzten Minuten wurde die Aktie unter die $4 Marke gedrückt vermutlich short covering .Nachbörslich ist AXSM zumindest aktuell wieder bei $4.20 die Aktie ist sowieso viel zu günstig als das sie lange unter $4 bleiben könnte außerdem rücken die Phase 3 Daten immer näher .Auch ist die Aktie ein sehr attraktiver Übernahmekandidat bei der breiten Pipeline und super niedrigen bewertung .Ok das wars bis nächste Woche .

http://www.nasdaq.com/de/symbol/axsm/after-hours
Die Presentation wurde vorgestern im vorfeld der Needham konferenz die am mittwoch stattfindet geupdated .Diese Biotechfirma ist wohl eines der günstigsten die ich je gesehen habe .


Financial guidance: Recent financing extends estimated cash runway into the first quarter of 2019.

Präsentation 31.März
http://phx.corporate-ir.net/External.File?item=UGFyZW50SUQ9N…


AXS-05 Treatment Resistant Depression in Phase 3
-(Only 1 approved drug for TRD = unmet medical need. 3M patients in the U.S.)


AXS-05 Agitation in Alzheimer’s Disease in Phase 2/3 -(No approved medication = unmet medical need. 2M patients in the U.S.)


AXS-02 Complex Regional Pain Syndrome (CRPS) in Phase 3 (Orphan+Fast Track Status) -(No approved drug = high unmet need. 80,000 new cases per year in the U.S.)


AXS-02 Knee Osteoarthritis (OA) with Bone Marrow Lesions (BMLs) in Phase 3 (SPA & Fast Track) -(7M patients in the U.S.)


AXS-02 Chronic Low Back Pain(CLBP) with Modic Changes (MCs) in Phase 3 -(1.6M patients in the U.S.)


Vice President, Clinical and Regulatory

Dr. Niecestro has served as our Head of Regulatory since October 2012. In addition, since 2004, Dr. Niecestro has served as a consultant to a variety of biopharmaceutical companies, including Keryx Biopharmaceuticals, Inc. and TG Therapeutics, Inc. Prior to 2004, Dr. Niecestro held numerous senior management positions including serving as Vice President of Clinical Development for Andrx Laboratories, Senior Director, Clinical Development and Therapeutic Head for Gastrointestinal, Oncology and Stroke at Eisai Inc., and Director, Clinical Operations and NDA Planning for Organon Inc. While at Andrx, Dr. Niecestro was part of the team that developed the following approved drugs: extended-release metformin, extended-release lovastatin, and valproic acid. At Eisai, Dr. Niecestro played a pivotal role in the development and commercialization of Aciphex (rabeprazole sodium) and the post-NDA program for Aricept (donepezil sodium), and was involved in the launch of both the oncology and neurology franchises in the United States. While at Organon Dr. Niecestro was part of the team that developed and commercialized the following drugs: Zemuron (rocuronium bromide), Orgaran (danaparoid sodium), Humegon (FSH/LH), Follistim (recombinant FSH beta), and Mircette (desogestrel/ethinyl estradiol and ethinyl estradiol). Dr. Niecestro has been involved in the filing of over 45 INDs, has over 60 peer-reviewed publications, and holds 3 patents. Dr. Niecestro completed his graduate and post-graduate work at the University of Illinois at Chicago.
Hab hier meine position weiter erhöht , vermutlich wird das wieder nach sehr langer zeit eine Aktie sein bei der ich die Ergebnisse aussitzen werde es sei denn AXSM verdoppelt sich vorher dann werde ich etwas reduzieren .
Möglich das der Boden nun erreicht ist, die Chancen sind auf diesem Niveau ich würde sagen gut.

Sehe ich es richtig, dass AXS-02 auf Zoledronsäure basiert welches gemäss Wikipedia von Novartis entwicklet worden ist und AXSM dies nun in neuen Indikationen einsetzt bzw. erforscht?
https://de.wikipedia.org/wiki/Zoledrons%C3%A4ure
Handelsvolumen hat seit der KE gut zugelegt ist nur eine frage wann die Aktie nach oben springt .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.710.775 von Biohero am 10.04.17 16:40:34bei $3.80 scheint ein widerstand zu sein ,volumen ist aber wieder ordentlich für AXSM wie gesagt nur eine frage der zeit bis diese perle nach oben schießt .
Hallo Biohero

Was überzeugt dich so sehr an der Aktie, dass diese steigen wird? Wartest du hier auf bestimmte News?

Gruss Danii63
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.715.560 von Danii63 am 11.04.17 10:12:37Wer liest weiß mehr:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.715.560 von Danii63 am 11.04.17 10:12:37Hallo danii

Wenn ich nur wiederhole das die Aktie übelst unterbewertet ist dann können anscheinend die meisten nichts damit anfangen ,deshalb hier die herausforderung sucht mir ein Nasdaq Biotech mit 5 Phase 3 Studien in verschiedene Indikationen für unter $90 Million marktkap und $50million cash . Das ist übrigens für jeden eine sehr gute übung um dann biotechs besser einschätzen zu können so habe ich auch angefangen das hat mich zwar viel zeit gekostet aber hat sich dafür sehr ausgezahlt . Einfach alle gelistete US Biotechs durchforsten das sollte jeder mal gemacht haben wenn man sich für diesen Sektor interessiert ich mache das in regelmäßigen abständen .
Hi Biohero,

Welche Quellen benutzt du zum durchforsten?
Ich finde Biopharmcatalyst.com sehr hilfreich.

Zu AXSM. Was die Unterbewertung betrifft stimme ich dir absolut zu! Jedoch habe ich das Gefühl, dass zurzeit unterbewertete Biotechs ignoriert werden! Bin seit längerem sehr stark in RDHL investiert und hier passiert auch absolut garnichts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.718.095 von Biohero am 11.04.17 15:48:48Da ist die $4 wieder wie gesagt die Aktie ist viel zu billig als das sie da drunter bleiben könnte der faire wert also so wie da Firma jetzt da steht liegt im bereich $8-10 mit positiven daten von nur eines der phase 3 studien würde den wert nochmal mindenstens verdoppeln .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.718.287 von vautee am 11.04.17 16:15:28Man muss alles durchsuchen bei yahoo ,finanznachrichten.de ,ihub und auch über google alles weil mir schon aufgefallen ist das diese seiten nicht alle biotechs auf der platform haben .

Naja lange muss man bei Redhill nicht mehr warten bis action wieder reinkommt obwohl auch RDHL unterbewertet ist gefällt mir AXSM noch besser weil deren Produkte zum teil auf Krankheiten zielen für die es bisher keine zugelassene Medikamente gibt und natürlich wegen der noch niedrigen Marktkap als bei RDHL . Ein biotechfan sollte sowieso beide im Depot haben .
Aktie steigt ,Bids sind gut gefüllt und Volumen ist auch wieder sehr ordentlich hier gehts momentan alles in die richtige richtung

http://data.cnbc.com/quotes/AXSM/tab/8
Denke weiteren kurstrieb gibts wenn die 50 tageslinie bei $4.36 zurückerobert wird danach sollte es relativ schnell richtung $5 und drüber gehen .
https://stockcharts.com/c-sc/sc?s=axsm&p=D&yr=0&mn=9&dy=0&i=…
Hält sich stabil über die $4 Marke wenn die Märkte seit tagen nicht so schwach wären hätten wir bestimmt schon höhere kurse gesehen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.734.769 von Biohero am 13.04.17 17:49:27Vielen Dank für die interessante Aktie Biohero, ich werde hier ziemlich sicher eine Position anlegen, jedoch bin ich kurzfristig nicht ganz so optimistisch. Die nächsten Studiendaten sind noch etwas hin (Q3) und eine KE muss auch erstmal verdaut werden, das sieht man momentan auch recht deutlich bei Redhill das ebenfalls dran zu knabbern hat und 4 Monate nach der KE sogar noch unter dem Ausgabepreis liegt, obwohl die nächsten Katalysatoren gar viel näher liegen...
Genau nach einer KE einzusteigen ist natürlich fast immer ein guter Zeitpunkt, aber ich denke man kann auch noch etwas warten. Auf Sicht von 1-2 Jahren ist hier jedoch einiges möglich!
Ganz egoistisch gesehen hoffe ich, dass mir der Kurs noch nicht wegläuft, time will tell if I am right ;)
Wenn nichts ungewöhnliches außerhalb den Börsen passiert dann sollte wir hier die $10 vor Jahresende sehen und höher bei positiven Daten .
FRA:New Instruments available on XETRA - 24.04.2017-001
http://www.xetra.com/xetra-de/newsroom/xetra-newsboard/FRA-N…

.."CA 19X XFRA US05464T1043 AXSOME THERAPEUT. DL-0001 EQ01 EQU EUR N "..
Neuer Investor mit massiven Aktienkauf von 1.3 Million anteilen 5,5% wenn das mal kein gutes Zeichen ist .

http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=74443449

Marktkap $95 M / Cash $60 M / 5x Phase 3 Studien in verschiedene indikationen = Für ein Biotech SEHR attraktiv

Marktkap: $93 M
Cash: $60 M (inkl $10M Kredit) reicht bis mitte 2019
Kurs: $4.10

Aktienanzahl: 22.9 M


Anticipated Near-Term Clinical Milestones

Clinical Trial Readouts:

-- Phase 3 COAST-1 trial of AXS-02 in knee OA associated with BMLs, interim analysis (3Q 2017)

-- Phase 3 CREATE-1 trial of AXS-02 in CRPS, interim efficacy analysis (4Q 2017)

-- Phase 3 STRIDE-1 trial of AXS-05 in TRD, top-line data (1Q 2018)


AXS-05 Treatment Resistant Depression in Phase 3 -(Only 1 approved drug for TRD = unmet medical need. 3M patients in the U.S.)

AXS-05 Agitation in Alzheimer’s Disease in Phase 2/3 -(No approved medication = unmet medical need. 2M patients in the U.S.)

AXS-02 Complex Regional Pain Syndrome (CRPS) in Phase 3 (Orphan+Fast Track Status) -(No approved drug = high unmet need. 80,000 new cases per year in the U.S.)

AXS-02 Knee Osteoarthritis (OA) with Bone Marrow Lesions (BMLs) in Phase 3 (SPA & Fast Track) -(7M patients in the U.S.)

AXS-02 Chronic Low Back Pain(CLBP) with Modic Changes (MCs) in Phase 3 -(1.6M patients in the U.S.)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.828.181 von Biohero am 28.04.17 12:17:01Man könnte fast meinen das jemand versucht den kurs absichtlich abzubremsen vermutlich um weiter aufzustocken .Kann mir gut vorstellen das AXSM ganz plötzlich nach oben katapultiert wird auch ohne nachrichten .Auch hier ist die überwiegende mehrheit der außenstehenden Aktien von 22.9 Million im besitz der Insider und Institutionellen anlegern .Je näher die Daten im 3Q rücken desto mehr wird AXSM in den fokus treten was sich natürlich im kurs wiederspiegeln wird .
Axsome Therapeutics receives FDA fast track designation for axs-05 for alzheimer’s disease agitation
http://www.reuters.com/article/brief-axsome-therapeutics-rec…
Bis jetzt 18% + im Pre mal schaun was die Meldung so Wert ist ;) Bin gespannt...
Schöner Kurssprung und auch mal anständiges Volumes das nötig ist um endlich alle reinzuwaschen .Wenn die Aktie schon bei Fast track sich so bewegt was erst bei positiven phase 3 daten ?
Das Volumen ist mit aktuell 1.5Mio für ASXM gewaltig, ich glaube das höchste bisher seit IPO.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.891.806 von Aurum2010 am 08.05.17 16:16:14
Hui
wollte zuerst heute mal einsteigen, bin froh, dass ich die Finger davon gelassen habe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.894.434 von dominator1000 am 08.05.17 20:47:00Toller Post...Danke für die uninteressante Info
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.894.434 von dominator1000 am 08.05.17 20:47:00Wie ich schon gesagt habe wenn Aktien beim tiefstkurs sind will sie keiner anrühren aber sobald der kurssprung da ist will plötzlich jeder einsteigen und ärgern sich dann wenn die Aktie im tagesverlauf ein teil seiner gewinne abgibt .Am besten immer stückchenweise kaufen so fährt man besser .
"Unglücklich" ist, dass der Wiederstand von USD 4.25 trotz News und starkem Volumen (2.5Mio)
wieder nicht überwunden werden konnte.

Bleibt zu hoffen, dass dank des starken Volumens bzw. der News mehr Investoren / Zocker auf AXSM aufmerksam geworden sind.
Gut geschriebener Artikel veröffentlicht ....

Should You Invest In Axsome Therapeutics? Monday, May 8, 2017
http://www.talkmarkets.com/content/stocks--equities/should-y…

Final Thoughts

Axsome is very interesting to me. The company has four active Phase 3 clinical trials with two drug candidates. AXS-05 targets a host of mechanisms in the CNS that are clinically and commercially proven to be effective for the treatment of depression and agitation. The concept with AXS-05 is that dextromethorphan is pretty darn effective in treating depression, but has such poor bioavailability that it is hardly used. Bupropion synergistically improves the uptake of BM while providing baseline antidepressant effects. AXS-02 is an oral formulation of a well know bisphosphonate known to improve pain in CRPS and knee OA.

I like the fact that Axsome has good insider ownership, plenty of cash, drugs with proven mechanisms of action, strong IP, and plenty of catalysts. Data from COAST-1 is expected in the Q3-2017. That's the first catalyst up for the company. CREATE-1 and STRIDE-1 are up in the Q4-2017 and Q1-2018, respectively. If the company goes 3-for-3, this stock will be north of $15.
Klingt gut
"Financial guidance: Axsome believes that its cash as of March 31, 2017 will be sufficient to fund the company's anticipated operations, based on its current operating plans, into the first quarter of 2019."
http://www.nasdaq.com/press-release/axsome-therapeutics-repo…
Hallo in die Runde. Ich bin seit gestern auch mit einer ersten Posi dabei. Vielen Dank an Euch für die gute Recherche zu diesem, aus meiner Sicht, sehr interessanten Wert. Auf maximale Gewinne.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.925.751 von CREO am 12.05.17 07:30:54Nächste News in diesem Quartal dürfte start der Phase 2/3 Studie in Alzheimer Agitation sein , für dieses leiden gibt es bisher noch kein zugelassenes Medikament . Die $5 Marke dauert länger als ich dachte waren zwar nah dran wurde aber trotzdem nicht erreicht ,naja ich denke je näher wir den Zwischenergebnisse im 3Q kommen desto höher die wahrscheinlichkeit für weiteren kursanstieg .Läuft alles nach Plan dürfte bis jahresende die $10 und mehr drin sein .


knee osteoarthritis associated with bone marrow lesions, with interim data expected in the third quarter of 2017.

Neue Präsentation 10.Mai
http://phx.corporate-ir.net/External.File?item=UGFyZW50SUQ9N…

AD Agitation: In May 2017, the FDA granted Axsome Fast Track designation for AXS-05 for the treatment of AD agitation. In January 2017, Axsome received Investigational New Drug Application (IND) clearance from the FDA to proceed with a Phase 2/3 trial of AXS-05 in this indication. Axsome anticipates commencing this trial in the second quarter of 2017.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.949.253 von Biohero am 15.05.17 21:36:43Vielen Dank für die Bereitstellung des Link zur Präsentation! Wie schätzt Du ein mögliches Kursziel bei drei positiven Ergebnissen der Phase-Drei-Studien (3.Quartal 2017 - 1.Quartal 2018) ein?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.950.369 von CREO am 16.05.17 07:06:54Also ein art hattrick das wäre fantastisch und würde sehr viel vertrauen aufbauen .Ein Kursziel zu nennen ist schwierig aber es würde mich schon überraschen wenn die Aktie immer noch unterhalb $10 zu haben wäre .

Ein weiterer neuer Anleger der die Aktie gut findet .....
https://seekingalpha.com/instablog/498952-bret-jensen/498902…
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.950.369 von CREO am 16.05.17 07:06:54Na es ist bei Biotech doch generell müßig über eventuelle Kursziele zu spekulieren, wenn die Bewertung auf so unsicheren Füßen wie Forschunsgergebnisse und deren Wertgehalt beruht, das muss doch jeder wissen der in Biotech investiert! Aber natürlich wird AXSM viel höher stehen, sollten alle drei durchgehen, das ist doch klar, ob nun 10$ oder 15$ kann wirklich Keiner wissen, Keiner ;)

Aber ich bin auch einig, das AXSM unter den jetzigen Gesichtspunkten unterbewertet ist, dies hängt sicherlich mit der letzten KE zusammen und es wird spannend werden, wann sich diese Unterbewertung abbaut...
Den Wiederstand um USD 4.20/4.25 wieder nicht gepackt = Im sackschwachem Markt gegen Ende satt runter gezogen...
BTIG Starts Axsome Therapeutics (AXSM) at Buy
https://www.streetinsider.com/Analyst+Comments/BTIG+Starts+A…

.."BTIG initiates coverage on Axsome Therapeutics (NASDAQ: AXSM) with a Buy rating and a price target of $14.00.Analyst Robert Hazlett ... "
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.979.967 von schalkimnacken am 19.05.17 14:57:59Ist nur eine frage der zeit bis die aktie nach oben schießt .....

https://thefly.com/landingPageNews.php?id=2555207&headline=A…

Axsome Therapeutics initiated with a Buy at BTIG BTIG analyst Robert Hazlett started coverage of Axsome with a $14 price target and a Buy rating. The analyst says that the company's AXS-05 combination is unique and could treat a number of disorders. He notes that data on the combination's impact on treatment-resistant depression is due in early 2018. Tgh analyst adds that the company's AXS-02 drug "is a novel approach to the treatment of pain," and reports that data on the drug is due out in Q3 and Q4.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.980.354 von Biohero am 19.05.17 15:41:06Schöne bewegung heute ...

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.981.860 von Biohero am 19.05.17 18:16:45Vielleicht war das jetzt endlich der Startschuß um neue höhen zu erklimmen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.994.101 von Biohero am 22.05.17 15:48:48
Zitat von Biohero: Vielleicht war das jetzt endlich der Startschuß um neue höhen zu erklimmen .


Steht und fällt mit der USD 4.25 Marke welche es zu überwinden gilt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.994.410 von Aurum2010 am 22.05.17 16:17:32Bin wie schon hier bekannt nicht der chartfan ist mMn nur ein weiteres tool der finanzmafia um die kleinanleger abzuzocken .
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.996.639 von Biohero am 22.05.17 22:08:27
Zitat von Biohero: Auf tageshoch geschlossen das gefällt mir....


Ja gutes Zeichen, jetzt muss nur der Markt halten und der Kurs läuft spekulativ schön weiter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.998.118 von Aurum2010 am 23.05.17 08:48:23Wie ich schon gesagt habe Charts bringen gar nichts wenn die Märkte manipuliert werden .

Meine vermutung das die Aktie unten gehalten wird um große Investoren zu helfen günstig einzusteigen könnte nicht verkehrt sein denn allein in diesem Monat wurden weitere knapp 1.9 Million Aktien durch neue Institutionelle Anleger gekauft sie link unten ( die mit dem hellgrünen hintergrund sind die neuen Investoren) :

https://fintel.io/so/us/axsm
So, ich hab den Mini-Taucher heute für einen Einstieg genutzt. AXSM ist ein Unternehmen ganz nach meinem Geschmack.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.056.142 von schalkimnacken am 01.06.17 10:07:52Hier sieht zum jetzigen Zeitpunkt weiterhin alles sehr gut aus nur der kurs spielt noch nicht mit .

Der Insider und Institutionelle anteil steigt kontinuierlich jetzt auf über 17 Million aktien (Aktienanzahl 23.6 Million )

Marktkap immer noch sehr niedrig mit $91 Million davon 45 million in cash plus $10 M kredit verfügbar (cash bis ca mitte 2019 ) wenn positive klinische Daten gemeldet werden wird es kein problem sein zu wesentlich höheren kursen cash zu beschaffen .

Pipeline mit 5 Phase 3 Studien ist sehr sehr robust erste Daten gibts im 3Q ,4Q und im 1Q 2018 davon hängt natürlich alles ab .Kenne kein anderes Nasdaq Biotech das diese Daten unterbieten könnte .


Bei AXS-05 handelt es sich um eine kombination aus 2 effektiven medikamenten (bupropion und dextromethorphan) und AXS-02 ist eine Oral version von Zoledronat das intravenös verabreicht wird .Kurz gesagt Axsome hantiert mit effektiven Wirktstoffen nur halt in anderer zusammensetzung bzw verabreichung die chancen auf positive Daten stehen also nicht schlecht .
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.058.260 von Biohero am 01.06.17 14:12:42
Zitat von Biohero: Hier sieht zum jetzigen Zeitpunkt weiterhin alles sehr gut aus nur der kurs spielt noch nicht mit .

Der Insider und Institutionelle anteil steigt kontinuierlich jetzt auf über 17 Million aktien (Aktienanzahl 23.6 Million )

Marktkap immer noch sehr niedrig mit $91 Million davon 45 million in cash plus $10 M kredit verfügbar (cash bis ca mitte 2019 ) wenn positive klinische Daten gemeldet werden wird es kein problem sein zu wesentlich höheren kursen cash zu beschaffen .

Pipeline mit 5 Phase 3 Studien ist sehr sehr robust erste Daten gibts im 3Q ,4Q und im 1Q 2018 davon hängt natürlich alles ab .Kenne kein anderes Nasdaq Biotech das diese Daten unterbieten könnte .


Bei AXS-05 handelt es sich um eine kombination aus 2 effektiven medikamenten (bupropion und dextromethorphan) und AXS-02 ist eine Oral version von Zoledronat das intravenös verabreicht wird .Kurz gesagt Axsome hantiert mit effektiven Wirktstoffen nur halt in anderer zusammensetzung bzw verabreichung die chancen auf positive Daten stehen also nicht schlecht .


Danke sehr spannender Beitrag.

AXS-05: Die Effektivität zugelassener Wirkstoffe wie z.B Bupropion und Dextromethorphan ist sicher ein Vorteil aber wo liegt der Schutz (ausser durch das Patent) für AXSM das ein Arzt nicht Bupropion und Dextromethorphan als Kombitherapie anstelle AXS-05 verschreibt.

AXS-02: Hier dasselbe, der Unterschied ist ja "lediglich" die Einnahme.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.059.043 von Aurum2010 am 01.06.17 15:44:21AXS-05 mit den zwei Wirkstoffen in einer Tablette gibt es nicht auf dem Markt deshalb auch die bezeichnung unique . Die Wirkstoffe einzeln sind zwar effektiv haben aber ihre schwächen deshalb hat AXSM diese kombi entwickelt

AXS-02 wird Oral verabreicht statt gespritzt das ist schon ein unterschied und es wird in neuen indikationen getestet

Die meisten Medikamente auf dem Markt die hunderte millionen dollar umsätze generieren sind ältere Wirkstoffe die anders formuliert und zusammengesetzt werden und in neuen Indikationen getestet und dann durch Patente geschützt werden .
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.059.043 von Aurum2010 am 01.06.17 15:44:21Medikamente sind immer für genau definierte Indikationen und in genau definierter Anwendung zugelassen. Sie dürfen nicht in anderer Anwendung, anderer Dosierung oder anderer Kombination verschrieben werden.

Es gibt z.B. zugelassene Kombi-Krebstherapien, bei denen du zuerst Medikament A kriegst, dann Medikament B, denn so ist die Zulassung. Ein Arzt darf dir für diese Indikation nicht zuerst Medikament B verabreichen und erst dann Medikament A, selbst wenn bekannt werden würde, dass die umgekehrte Reihenfolge effektiver wirken würde. Das Pharma Unternehmen müsste dann für die veränderte Kombination oder Reihenfolge wieder eine neue Zulassung beantragen.

Ebenso gilt das für den Weg der Einnahme. Eine Zulassung gilt für einen genau definierten Weg der Verabreichung (z.B. Oral, Zäpfchen, intravenös, usw.) in genau definierter Dosis und Anwendung (z.B. 1x täglich, 3xtäglich, usw.). Jede Veränderung der Verabreichungsform Bedarf einer neuen (manchmal vereinfachten) Zulassung.

Es gibt Firmen, die spezialisieren sich auf eine Verbesserung der Verabreichungsform oder Kombination von bereits bekannten Wirkstoffen. Z.B. eine effektivere Kombination, oder eine Formulierung, die nur noch eine 1xtägliche Einnahme benötigt anstatt 3xtäglich, usw. AXSM ist hier so tätig, Aequus (AQS) hat eine ähnliche Strategie, usw.
Die $4 wurde wieder überschritten ,Start Phase 2/3 der Alzheimer agitation studie sollte in den nächsten tagen beginnen .Und ab nächsten Monat beginnt auch schon das dritte quartal wo die ersten Daten reinkommen . Man sollte also nicht überrascht sein wenn die Aktie plötzlich beginnt zu steigen .
40k+ block bei $4.20 wurde eben aus dem weg geräumt vielleicht ist news in anmarsch .
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.133.963 von Biohero am 13.06.17 20:36:04Nicht die Newsdie ich erwartet habe aber diese neue Direktorin ist Klasse

Axsome Therapeutics Appoints Myrtle Potter to its Board of Directors
http://myrtlepotterconsulting.com/myrtle-potter-and-company/…

Ms. Potter was President, Commercial Operations and Chief Operating Officer of Genentech from 2000 to 2005, where she also served on the Executive Committee and was Co-Chair of the Product Portfolio Committee. At Genentech Ms. Potter led the commercialization of a number of products including Avastin™, Rituxan™, Herceptin™, Tarceva™, Xolair™, Nutropin™, Activase™, and TNkase™. Prior to joining Genentech, Ms. Potter was President of Bristol-Myers Squibb’s $3.5 billion, 3,500-person U.S. Cardiovascular and Metabolic Business. Before Bristol-Myers Squibb, Ms. Potter worked at Merck & Co. for fourteen years in roles of increasing responsibility, including Vice President of an $800 million U.S. pharmaceutical business unit. While at Merck, she started the joint venture entity Astra Merck, which through merger, later became AstraZeneca. She began her career with Procter and Gamble Patient Care Products.

About Myrtle Potter ....weitere infos über diese Person
http://myrtlepotterconsulting.com/myrtle-potter-and-company/…
Nette News, die Dame hat was auf dem Kasten wie es scheint.

Interessant ist, dass diese News genau nach dem Hexensabbat kommt ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.164.023 von Biohero am 19.06.17 13:52:33hab gar nicht gemerkt das ich zweimal denselben link oben gepostet habe hier ist die press release
https://finance.yahoo.com/news/axsome-therapeutics-appoints-…
Die Nachricht heute scheint gut anzukommen ....Es wird langsam Zeit das die Aktie mal die $5 knackt .

Die $5 ist fast da ,gute Ergebnisse wird diese low float Aktie nahe $10 oder gar drüber pushen .

Should You Invest In Axsome Therapeutics? Monday, May 8, 2017
http://www.talkmarkets.com/content/stocks--equities/should-y…

Final Thoughts

Axsome is very interesting to me. The company has four active Phase 3 clinical trials with two drug candidates. AXS-05 targets a host of mechanisms in the CNS that are clinically and commercially proven to be effective for the treatment of depression and agitation. The concept with AXS-05 is that dextromethorphan is pretty darn effective in treating depression, but has such poor bioavailability that it is hardly used. Bupropion synergistically improves the uptake of BM while providing baseline antidepressant effects. AXS-02 is an oral formulation of a well know bisphosphonate known to improve pain in CRPS and knee OA.

I like the fact that Axsome has good insider ownership, plenty of cash, drugs with proven mechanisms of action, strong IP, and plenty of catalysts. Data from COAST-1 is expected in the Q3-2017. That's the first catalyst up for the company. CREATE-1 and STRIDE-1 are up in the Q4-2017 and Q1-2018, respectively. If the company goes 3-for-3, this stock will be north of $15.

-------------------

Recommendation by Aegis (TGT $20):

Aegis Capital has reiterated a ‘Buy’ rating and price target of $20 on Axsome Therapeutics (NASDAQ: AXSM) after the company reported financial results for the quarter ended March 31, 2017. The analyst noted that although Axsome reported revenue in-line with consensus estimates, the focus remains on upcoming catalysts such as the company’s ongoing clinical trials. Since February 2017, the company’s AXS-05 has received fast track designation from the FDA for the treatment of Alzheimer’s disease (AD) agitation and treatment resistant depression (TRD). Topline data from the TRD treatment study is expected in the first quarter of 2018. Additionally, Axsome is developing AXS-02 in three separate phase 3 clinical programs, including chronic low back pain associated with modic changes and complex regional pain syndrome, with interim data expected in the fourth quarter of 2017, as well as knee osteoarthritis associated with bone marrow lesions, with interim data expected in the third quarter of 2017.

-----

Recommendation by BTIG (TGT $14 ):

Axsome Therapeutics initiated with a Buy at BTIG BTIG analyst Robert Hazlett started coverage of Axsome with a $14 price target and a Buy rating. The analyst says that the company's AXS-05 combination is unique and could treat a number of disorders. He notes that data on the combination's impact on treatment-resistant depression is due in early 2018. Tgh analyst adds that the company's AXS-02 drug "is a novel approach to the treatment of pain," and reports that data on the drug is due out in Q3 and Q4.

-----
Axsome Therapeutics: ~$4 Biotech Stock A Worthy Investment? May 15 ,2017
https://seekingalpha.com/instablog/498952-bret-jensen/498902…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.164.266 von Aurum2010 am 19.06.17 14:22:47
Zitat von Aurum2010: Nette News, die Dame hat was auf dem Kasten wie es scheint.

Interessant ist, dass diese News genau nach dem Hexensabbat kommt ;)


Ich denke AXSM wurde bewusst bis gestern an der Kette gelassen ;)
Heute 5.03 +0.43 (9.24%) somit knapp 25% seit der gestrigen News bzw. nache dem Hexensabbat...
Axsome Therapeutics Inc Receives a Buy from Aegis Capital
http://www.analystratings.com/2017/06/20/axsome-therapeutics…

...In a report released today, Difei Yang from Aegis Capital reiterated a Buy rating on Axsome Therapeutics Inc (NASDAQ: AXSM), with a price target of $20. The company’s shares closed yesterday at $4.60.
Will Axsome Therapeutics (AXSM) Continue to Surge Higher?
http://www.nasdaq.com/article/will-axsome-therapeutics-axsm-…

.."as AXSM has earned itself a Zacks Rank #2 (Buy), meaning that its recent run may continue for a bit longer, and that this isn't the top for the in-focus company.."

Schaun wa mal ;)
Q3 kommen Daten = könnte spekulativ weiter anziehen.

Sind einfach auf überkauftem Niveau...
Gute Performance die der Wert in den letzten Tagen hinlegt! Ob hier Ergebnisse durchgesickert sind oder hat der Anstieg nur mit der Berufung von Mrs. Potter, die zweifelsfrei eine beeindruckende Vita aufzuweisen hat, zu tun?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.189.269 von CREO am 23.06.17 09:09:01
Zitat von CREO: Gute Performance die der Wert in den letzten Tagen hinlegt! Ob hier Ergebnisse durchgesickert sind oder hat der Anstieg nur mit der Berufung von Mrs. Potter, die zweifelsfrei eine beeindruckende Vita aufzuweisen hat, zu tun?


Vermutlich eine Mischung aus der Berufung von Mrs. Potter, Spekulation der anstehendnen Q3 Daten, Momentum Trader und Funds welche sich nun eindecken.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.213.133 von Aurum2010 am 27.06.17 11:51:09Hab zwar reduziert bin aber noch dabei konzentriere mich momentan mehr auf IGXT .
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.215.458 von Biohero am 27.06.17 16:27:15denkst Du, dass dort eher News kommen?
AXSM legt weiterhin eine beachtliche Performance hin. Sollten wirklich bald positive Phase III Daten folgen, wird es hier wohl erst recht spannend werden.
Offensichtlich holt man sich bei AXSM nun Personen ins Management Team, die Erfahrung mit der Kommerzialisierung von Produkten haben. Es ist somit anzunehmen, dass man bez. dem Erfolg zumindest eines Teils der ausstehenden Phase III Studien ziemlich positiv gestimmt ist.

Ich nehme auch an, dass sich die verpflichteten Personen das Potential der Studien zuerst genau angesehen haben, bevor sie den Schritt zu AXSM unternommen haben. Alles in allem doch ziemlich positive Indikatoren, meiner Meinung nach. Fehlt noch das Wichtigste, nämlich eine erste Phase III Erfolgsmeldung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.276.144 von wandstrasse-ch am 06.07.17 17:34:54Stimmt, das klingt soweit sehr schlüssig. Die Person würde wohl ohne gründliche Vorabprüfung nicht kommen. Soweit sind die Indikatoren positiv zu werten.
Der Kurs von AXSM hat sich in den letzten Wochen sehr positiv entwickelt.

Die hochkarätigen Zugänge im Management wurden vom Markt positiv aufgenommen.

Wir sind nun im Q3 d.h die Daten der COAST-1 von AXS-02 "Knee osteoarthritis (OA) with bone marrow lesions (BML)" können täglich kommen.

Dies ist der erste Catalyst von AXSOME, weitere 2x PIII Daten folgen in nächsten 6-12 Monate.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Kurs spekulativ auf eine MK von gegen 200 Mio. steigen könnte, aktuell sind wir bei 135 Mio. Das wären dann Kurse über USD 8.00.
First patient enrolled in the ADVANCE-1 study

Agitation reported in nearly 50% of patients with Alzheimer’s disease

FDA Fast Track designation previously received for AXS-05 for Alzheimer’s disease agitation

Second indication for AXS-05 in late-stage clinical trials

NEW YORK, July 17, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Axsome Therapeutics, Inc. (AXSM), a clinical-stage biopharmaceutical company developing novel therapies for the management of central nervous system (CNS) disorders, enrolled the first patient in the ADVANCE-1 (Addressing Dementia Via Agitation-Centered Evaluation 1) study, a Phase 2/3 trial evaluating the efficacy and safety of AXS-05 for the treatment of Alzheimer’s disease (AD) agitation. AXS-05 is a combination of dextromethorphan (an NMDA receptor antagonist, sigma-1 receptor agonist, and serotonin and norepinephrine reuptake inhibitor) and bupropion (a norepinephrine and dopamine reuptake inhibitor, which also increases the bioavailability of dextromethorphan).

“Agitation is one of the most distressing and difficult-to-treat behavioral symptoms in patients with Alzheimer’s disease,” said Jeffrey Cummings, M.D., Sc.D., Professor of Neurology, and Director of the Center for Neurodegeneration and Translational Neuroscience, at the Cleveland Clinic Lerner College of Medicine. “It is common, being reported in about half of patients, is one of the primary reasons for early nursing home placement, and is associated with increased mortality. NMDA receptor antagonism, sigma-1 receptor agonism, and serotonin and norepinephrine reuptake inhibition may be relevant mechanisms in this condition. New treatments are needed for agitation and progress in this area is a welcome advance.”

“Agitation places a heavy burden on patients with Alzheimer’s disease and their caregivers,” said Marc Agronin, M.D., Vice President of Behavioral Health and Clinical Research at Miami Jewish Health, and Affiliate Associate Professor of Psychiatry and Neurology at University of Miami Miller School of Medicine. “Unfortunately there is currently no FDA-approved medication for this condition. The mechanisms of action of AXS-05 may hold promise in treating Alzheimer’s agitation. We look forward to learning more about AXS-05 and its potential to relieve the symptoms of agitation through the ADVANCE-1 trial.”

“The initiation of the ADVANCE-1 trial reflects Axsome’s continued commitment to developing treatments for serious CNS disorders for which there are limited treatment options,” said Herriot Tabuteau, M.D., Chief Executive Officer of Axsome. “The unique pharmacology of AXS-05 lends itself to the potential treatment of a variety of CNS disorders. With the STRIDE-1 trial in treatment resistant depression also underway, AXS-05 is now being evaluated in late-stage clinical trials in two separate CNS indications.”

About the ADVANCE-1 Study

ADVANCE-1 (Addressing Dementia Via Agitation-Centered Evaluation 1) is a Phase 2/3 multicenter, randomized, double-blind, controlled trial to evaluate the efficacy and safety of AXS-05 in patients with agitation associated with Alzheimer’s disease. Approximately 435 patients will be randomized in a 1:1:1 ratio to receive AXS-05, bupropion, or placebo for 5 weeks. The primary efficacy measure is the Cohen-Mansfield Agitation Inventory (CMAI). This trial incorporates a planned interim analysis by an independent data monitoring committee to assess the assumptions used to determine the sample size of the trial.

About Alzheimer’s Disease (AD) Agitation

Alzheimer’s disease (AD) is a progressive neurodegenerative disorder that manifests initially as forgetfulness advancing to severe cognitive impairment and memory loss. It afflicts an estimated 5 million individuals in the United States, a number that is anticipated to increase to approximately 14 million by 2050. In addition to cognitive decline, individuals diagnosed with AD typically experience behavioral and psychological symptoms including agitation which is reported in approximately 45% of patients. Agitation is characterized by emotional distress, aggressive behaviors, disruptive irritability, and disinhibition. Agitation in patients with AD has been associated with increased caregiver burden, decreased functioning, earlier nursing home placement, and increased mortality. There are currently no therapies approved by the FDA for the treatment of agitation in patients with AD.

About AXS-05

AXS-05 is a novel, oral, investigational drug product under development for the treatment of central nervous system (CNS) disorders. AXS-05 utilizes Axsome’s technology of combining bupropion and dextromethorphan. Dextromethorphan is an NMDA receptor antagonist, sigma-1 receptor agonist, and inhibitor of the serotonin and norepinephrine transporters. Bupropion serves to increase the bioavailability of dextromethorphan, and is a norepinephrine and dopamine reuptake inhibitor, and a nicotinic acetylcholine receptor antagonist. AXS-05 is an investigational drug product not approved by the FDA.
https://finance.yahoo.com/news/axsome-therapeutics-initiates…" target="_blank" rel="nofollow">
https://finance.yahoo.com/news/axsome-therapeutics-initiates…
Die Phase 3 Studie in AD agitation hat begonnen ...

Axsome Therapeutics Initiates Phase 2/3 Trial of AXS-05 for Alzheimer’s Disease Agitation
https://globenewswire.com/news-release/2017/07/17/1047310/0/…
Axsome Therapeutics Announces AXS-06 (MoSEIC™ Meloxicam and Esomeprazole) Meets Primary Endpoint in Phase 1 Clinical Trial

XS-06 is an oral, rapidly-absorbed, once-daily, non-opioid, COX-2 preferential pain therapeutic with a gastroprotectant

Primary endpoint met with 9 times faster time to maximum plasma concentration (Tmax) of meloxicam versus Mobic® (p<0.0001)

Therapeutic plasma levels of meloxicam achieved within 15 minutes of oral dosing of AXS-06

Gastroprotective concentrations of esomeprazole achieved

Phase 3-ready based on FDA Pre-IND guidance

AXS-06 utilizes Axsome’s MoSEIC™ delivery technology

AXS-06 to complement commercialization of AXS-02 in development for complex regional pain syndrome

NEW YORK, July 25, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Axsome Therapeutics, Inc. (AXSM), a clinical-stage biopharmaceutical company developing novel therapies for the management of central nervous system (CNS) disorders, today announced positive topline clinical trial results from a Phase 1 pharmacokinetic study of AXS-06, a novel, oral, non-opioid, fixed-dose combination of meloxicam and esomeprazole being developed for the treatment of osteoarthritis and rheumatoid arthritis. Axsome has received, from the U.S. Food and Drug Administration (FDA), Pre-Investigational New Drug Application (Pre-IND) written guidance on a proposed clinical developmental plan for AXS-06. Based on this guidance, Axsome believes that AXS-06 is Phase 3-ready. AXS-06 is now Axsome’s third product candidate in clinical development and its second differentiated oral, non-opioid product candidate for the management of chronic pain.

The clinical trial results demonstrated, for the first time, rapid achievement of peak plasma levels of meloxicam after oral administration. Meloxicam is a long-acting nonsteroidal anti-inflammatory drug (NSAID) with COX-2 preferential inhibition and potent pain relieving efficacy. However standard meloxicam has an extended time to maximum plasma concentration (Tmax) which delays its onset of action. AXS-06 utilizes Axsome’s proprietary MoSEIC™ (Molecular Solubility Enhanced Inclusion Complex) technology to substantially increase the solubility and speed the absorption of meloxicam while maintaining durability of action. AXS-06 also incorporates esomeprazole, a proton pump inhibitor, to reduce the risk of NSAID-associated gastrointestinal ulcers which can occur with chronic NSAID use.

“AXS-06 provides the benefits of oral administration and demonstrates a more rapid meloxicam Tmax than that reported with intramuscular administration, highlighting the potential for faster pain relief. In addition, AXS-06 maintains the long half-life of meloxicam which enables once-daily dosing and sustained effect,” said Herriot Tabuteau, M.D., Chief Executive Officer of Axsome. “These results indicate that AXS-06 has a potentially best-in-class NSAID profile based on the differentiated pharmacokinetic profile of MoSEIC™ meloxicam and the potentially enhanced gastrointestinal safety from the esomeprazole component. The potential efficacy and safety advantages of AXS-06 as compared to currently available NSAIDs could provide significant benefit to patients.”

The study compared the pharmacokinetics of meloxicam and esomeprazole after oral administration of AXS-06 tablets (meloxicam 15 mg, esomeprazole 40 mg), and commercially available Mobic® tablets (15 mg meloxicam) and Nexium® capsules (40 mg esomeprazole) in healthy volunteers. The median Tmax for meloxicam, the trial’s primary endpoint, was 9 times faster for AXS-06 as compared to Mobic® (0.5 hour versus 4.5 hours for AXS-06 and Mobic, respectively, p<0.0001). AXS-06 also demonstrated higher mean maximum plasma concentration (Cmax) (p=0.0018), faster time to therapeutic plasma concentration (p<0.0001), and time to half-maximal plasma concentration (p<0.0001) as compared to Mobic®. Terminal half-lives for meloxicam were similar for AXS-06 and Mobic® at approximately 20 and 22 hours, respectively. Plasma concentrations and terminal half-lives of esomeprazole after AXS-06 and Nexium® administration were comparable. AXS-06 was well tolerated with reported adverse events being similar across the three treatment arms. There were no serious adverse events in the study.

“With its differentiated profile and Phase 3-ready status, AXS-06 complements AXS-02 which is currently in Phase 3 trials in complex regional pain syndrome and knee osteoarthritis,” continued Dr. Tabuteau. “The overlapping patient and physician audiences for AXS-02 and AXS-06 should allow Axsome to leverage our commercialization efforts. We look forward to the further development of AXS-06 and to a data readout for AXS-02 in complex regional pain syndrome anticipated in the fourth quarter.”

Phase 1 Trial Design

The study was a randomized, parallel group trial to evaluate the pharmacokinetics and safety of meloxicam and esomeprazole after single and multiple dose administration of AXS-06 in healthy volunteers. A total of 30 subjects were randomly assigned in a 1:1:1 ratio to treatment with AXS-06 tablets (15 mg meloxicam, 40 mg esomeprazole), Mobic® tablets (15 mg meloxicam), or Nexium® capsules (40 mg esomeprazole), once daily for 6 days under fasting conditions. The primary endpoint was the Tmax of meloxicam. Secondary endpoints included Cmax, time to half maximum concentration, and time to therapeutic concentration.

About the NSAID Market

Nonsteroidal anti-inflammatory drugs (NSAIDs) are widely used for the treatment of pain and arthritis. Approximately 120 million prescriptions were written for NSAIDs overall in the U.S. in 2016, of which approximately 25% were written for meloxicam. Chronic use of NSAIDs has been reported to be associated with the development of gastrointestinal ulcers in as many as 25% of patients.

About AXS-06

AXS-06 is an oral, non-opioid, fixed-dose combination of MoSEIC™ meloxicam and esomeprazole which is being developed for the treatment of chronic pain. Meloxicam is a long-acting nonsteroidal anti-inflammatory drug (NSAID) with COX-2 preferential inhibition and potent pain-relieving efficacy. AXS-06 utilizes Axsome’s proprietary MoSEIC™ (Molecular Solubility Enhanced Inclusion Complex) technology to substantially increase the solubility and speed the absorption of meloxicam while maintaining durability of action. Esomeprazole is a proton pump inhibitor which lowers stomach acidity and which has been shown to reduce the occurrence of NSAID-induced gastrointestinal ulcers. AXS-06 is designed to provide rapid, effective pain relief, and to reduce the risk of NSAID-induced ulcers, with convenient once-daily dosing.

https://finance.yahoo.com/news/axsome-therapeutics-announces…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.390.473 von Aurum2010 am 25.07.17 13:17:02Jetzt sind es 6 x Phase 3 Studien die AXSM in der Pipeline hat 4 davon aktiv und 2 bereit für Phase 3 wirklich klasse für ein Unternehmen das gerade mal mit rund $134 million bewertet ist und davon fast $50 million in cash hält .AXSM wird als potentieller Übernahme kandidat immer hübscher .
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.390.473 von Aurum2010 am 25.07.17 13:17:02Oha...dieses Unternehmen könnte sich als wahre Goldgrube herausstellen! Klasse News.
Ja, auch hier wars ein toller Tip von Biohero, vielen Dank. Eine tolle Performance seit Threaderöffnung und die Zukunftsperspektiven sind sehr gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.390.506 von Biohero am 25.07.17 13:31:38Auch von mir erst mal Danke für den guten Tipp .
Da du von Übernahme-Kanidat sprichst . Was denkst du währe die Firma bei einer Übernahme ( positive Daten natürlich vorausgesetzt ) wert ?
Nettes Kursziel

Axsome Therapeutics (AXSM) PT Raised to $31 at Ladenburg Thalmann
https://www.streetinsider.com/Analyst+Comments/Axsome+Therap…

Ladenburg Thalmann raised its price target on Axsome Therapeutics (NASDAQ: AXSM) to $31.00 (from $28.00) while maintaining a Buy rating.

Analyst Matt Kaplan comments "Interim Phase 3 data for CRPS is expected in 4Q17, with AXS-02 potentially being initially launched in the US in 2019, and other indications following in later years. We estimate AXS-02 can achieve $150 million in revenue in CRPS, with other pain indications also adding materially. At peak, we estimate AXS-02 can reach $600 million."
Moin, sollten gestern Abend nicht die Zahlen kommen ? Weiß jemand woran es liegt oder bin ich terminlich falsch ? Danke
Aus dem Quartalsreport:

Anticipated Near-Term Clinical Milestones

Clinical Trial Readouts:

• Phase 3 COAST-1 trial of AXS-02 in knee OA associated with BMLs, interim analysis (3Q 2017)

• Phase 3 CREATE-1 trial of AXS-02 in CRPS, interim efficacy analysis (4Q 2017)

• Phase 3 STRIDE-1 trial of AXS-05 in TRD, top-line data (1Q 2018)


Second Quarter 2017 Financial Results:

Research and development (R&D) expenses: R&D expenses were $5.0 million for the quarter ended June 30, 2017 compared to $5.3 million for the comparable period in 2016. The decrease in R&D expenses was primarily due to a reduction in the costs of our previously initiated clinical trials which was partially offset by the initiation of our ADVANCE-1 study with AXS-05 and the conduct of the AXS-06 Phase 1 trial.

General and administrative (G&A) expenses: G&A expenses were $1.7 million for the quarter ended June 30, 2017 compared to $1.5 million for the comparable period in 2016. The increase in G&A expenses was primarily due to higher intellectual property and stock compensation expenses.

Net loss: Net loss was $7.1 million, or $(0.30) per share, for the quarter ended June 30, 2017 compared to a net loss of $6.8 million, or $(0.36) per share, for the quarter ended June 30, 2016.

Cash: As of June 30, 2017, Axsome had $38.0 million of cash compared to $36.6 million of cash as of December 31, 2016.

Shares outstanding: As of June 30, 2017, Axsome had 23,608,084 shares of common stock outstanding.

Financial guidance: Axsome believes that its cash as of June 30, 2017 will be sufficient to fund the company’s anticipated operations, based on its current operating plans, into the first quarter of 2019.
bin auch mal mit an Bord.

hoffe das war heute das Bäumchen schüttle dich Spiel
und nicht das
Sell before bad News :laugh::laugh:
AXSM hat seit den Q2 Zahlen kontinuierlich verloren... Mal schauen ob sich bei den USD 5.00 ein Boden bildet... Fantasie müsste durch anstehende Daten der COAST-1 von AXS-02 "Knee osteoarthritis (OA) with bone marrow lesions (BML)" eigentlich vorhanden sein.
Im ASK steht seit Tagen jeweils satt Material...

Entweder wird eine grössere Position liquidiert oder der Preis wird bewusst und erfolgreich gedrückt.

Fakt ist, dass AXSM seit 5 Tagen hintereinander negativ geschlossen hat.
Der RSI liegt nun um 30 = Überverkauft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.536.915 von Aurum2010 am 16.08.17 16:23:21Ja es haben einige Institutionelle verkauft hervorzuheben ist FMR , Blackrock und Nexthera die zusammen rund 1.5 Million Aktien in den letzten Tagen verkauft haben . Ob es mit der Firma zu tun hat oder nicht kann man nicht sagen , ich hab solche verkäufe auch schon bei einigen anderen Biotechs beobachtet .

https://fintel.io/so/us/axsm
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.538.433 von Investment99 am 16.08.17 19:13:51
Zitat von Investment99: https://www.baseball-news-blog.com/2017/08/16/axsome-therape…

Kursziel: 28 USD


Solche Kursziele erscheinen Surreal wenn der Kurs fast täglich gegen Süden läuft.

Im August ist AXSM von USD 6.19 bisher auf USD 4.70 gefallen (das entspricht fast 25% Verlust).
Surrealer ist, dass im Q3 Daten anstehen und bisher wie es scheint kaum jemand spekulativ einsteigt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.586.470 von Aurum2010 am 23.08.17 22:14:06Was hat denn ein Kursziel mit der momentanen Kursentwicklung zu tun? Das wäre wie wenn man sagen würde "Der Wetterbericht ist surreal. Er behauptet in 5 Tagen scheine die Sonne, dabei regnet es heute in Strömen."
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.647.752 von wandstrasse-ch am 01.09.17 14:56:28Wann ist mit den Daten zur rechnen?
Gibt's einen Zeitstrahl/Milestoneplan?
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.666.746 von Chancen1904 am 05.09.17 07:28:52"Im aktuellen Quartal Q3/2017 werden Zwischenresultate der AXS-02 COAST-1 Phase 3 Studie erwartet (Knee Osteoarthritis Associated with Bone Marrow Lesions; gestartet im März 2016). Im Q4/2017 gibts dann Zwischenresultate zur AXS-02 CREATE-1 Phase 3 Studie, und im Q1/2018 geht es weiter mit Daten zur AXS-05 STRIDE-1 Phase 3 Studie."
Das gibt dann wohl ein interessantes Meeting, wenn die Informationen für die CREATE-1 and COAST-1 Trials gleichzeitig kommen. Hat dann natürlich Potential für gröbere Kursausschläge, natürlich in beide Richtungen. Mir wäre eine gestaffelte Kommunikation offen gesagt lieber gewesen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.690.893 von wandstrasse-ch am 07.09.17 17:03:46In auch mal mit einer kleinen Position rein. Was ist euer Kursziel, falls positive Daten vermeldet werden?
Ich hüte mich davor, irgendwelche Kursziele zu nennen. Im Thread gibt es ja Kursziele diverser Analysten. Solche Kursziele sind für mich allerdings eher irrelevant. So kommt es schlussendlich auf die eigene Anlage-Strategie an.

Da ich bei Aktien üblicherweise nicht jahrelang "long" bleibe sondern eher Kurz- und Mittelfristige Gelegenheiten trade, sind theoretische, langfristige "best case" Zukunftsaussichten für mich nicht interessant (die (zu)vielzitierten "Ten-Baggers" und "dausend" Gelegenheiten).

Ich werde bei AXSM voraussichtlich die Kommunikation der CREATE-1 und COAST-1 Daten traden. Danach sehen wir weiter. Kommen deutlich mehr gute als schlechte Nachrichten aus diesem Meeting, spekuliere ich auf eine spürbare Kurssteigerung. Der Markt ist allerdings stets unberechenbar. Könnten als Resultat auch nur 7USD sein, könnten bei überragenden Daten auch gegen 15-20USD sein, je nachdem, wie viel Fantasie der Markt generieren wird. Vorhersagen lässt sich das nicht wirklich, deshalb eben: Keine Kursziele.

Und auch hier gilt: Das ist ein Hochrisiko-Zock auf gute Daten. Das interessante daran ist, dass AXSM meiner Meinung nach momentan relativ tief bewertet ist, d.h. bei unvorteilhaften Daten wird sich der Absturz wahrscheinlich in Grenzen halten. Zudem im Q1/2018 dann wiederum weitere Daten anstehen, auf die wieder gewettet werden wird. Das ergibt für mich insgesamt ein interessantes Chancen/Risiko-Verhältnis für einen "Zock".
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.884.133 von wandstrasse-ch am 05.10.17 10:09:45Oha, da hat jemand nach Börsenschluss für 6.65 Dollar gekauft!

Axsome Therapeutics
AXSM
NASDAQ
6.65 0.95 (16.1%)
last updated 10/05/2017, 06:48:59 PM EDT
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.297.618 von CREO am 28.11.17 13:46:06
Zitat von CREO: TOP! :)

http://globenewswire.com/news-release/2017/11/28/1206774/0/e…


Jup aber ne weitere PIII kostet auch wieder Asche.
Um die Transparenz zu wahren:
Ich bin hier wieder ausgestiegen. Nicht weil sich meine Einschätzung verschlechtert hätte sondern ganz einfach weil es mir zu risikoreich ist, durch die zeitnahe oder sogar zeitgleiche Kommunikation der CREATE-1 und COAST-1 Daten zu traden. Hätte diese beiden Events gerne zeitlich getrennt gehabt. Bei guten Daten wird das Ding sicherlich deutlich ansteigen, allerdings wäre mir das Absturzrisiko bei ungenügenden Daten "im Doppelpack" dann zu gross.
Je nach Resultat steige ich später evtl. wieder ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.338.424 von ard0 am 01.12.17 14:35:53Hat einer eine Info wann die Ergebnisse kommen?
Bei der Fda heißt es. Late dez / Estland jan

Danke und Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.491.880 von hamitc am 19.12.17 16:09:58Laut der aktuellen Präsentation geht man immer noch von 2x Phase 3 interim daten in diesem Monat aus heißt News können jederzeit reinkommen . Interessant vielleicht noch zu erwähnen ist das Sabby Management vor wenigen tagen 1.4 Millionen Aktien aquiriert haben und auch das Short interest ist auf einem relativ niedrigen niveau von 581k aktien .


Präsentation vom 13.November
http://media.corporate-ir.net/media_files/IROL/25/254022/Axs…

SC 13G
http://www.nasdaq.com/symbol/axsm/sec-filings



Aktienanzahl: 25.4 Million

Herriott Tabuteau, MD 7 351 729 31,1%
Fidelity Management & Research Co. 1 516 212 6,42%
JPMorgan Asset Management (UK) Ltd. 1 432 456 6,07%
Sabby Capital LLC 1 408 000 5,96%
Laurence W. Lytton 1 300 692 5,51%
Royce & Associates LP 881 000 3,73%
Mark Coleman, MD 647 998 2,75%
Sphera Funds Management Ltd. 501 000 2,12%
The Vanguard Group, Inc. 418 022 1,77%
Stifel Trust Co., NA 415 279 1,76%
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.492.489 von Biohero am 19.12.17 16:52:41

Axsome Therapeutics (AXSM)

Market Cap: $120 M
Cash $40 M
Price: $4.75


Anticipated Near-Term Clinical Milestones

• Clinical Trial Readouts:

Phase 3 CREATE-1 trial of AXS-02 in CRPS, interim efficacy analysis (late December 2017 to early January 2018)

Phase 3 COAST-1 trial of AXS-02 in knee OA associated with BMLs, interim analysis (late December 2017 to early January 2018)

Phase 3 STRIDE-1 trial of AXS-05 in TRD, top-line data (1H 2018)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.509.028 von Biohero am 20.12.17 19:57:13Hallo zusammen,

ich frage mich warum die Aktie nicht vor Bekanntgabe ansteigt, wie z.B. Immupharma (IMM.L )? Bei 3 Phase 3 Drugs?

Ist die Stagnationein schlechtes Zeichen für das abschneiden des einen oder anderen Medikamentes?

Wie sehen die Umsatzchancen bei erfolgreichen Ergebnissen der einzelnen Produkte aus?

Danke im Voraus für die Antworten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.509.166 von hamitc am 20.12.17 20:10:26Muss nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen wenn die Aktie sich nicht im vorfeld kaum bewegt solange nicht heftigst Aktien verkauft werden und bisher ist eher das gegenteil zu beobachten . Alle Anzeichen sprechen eher für gute Ergebnisse aber auch das ist natürlich keine Garantie .

Biotech Penny Stocks to Buy for January, No. 4: Axsome Therapeutics Inc....December 21, 2017
https://moneymorning.com/2017/12/21/5-top-biotech-penny-stoc…

Specifically, we're going to focus on Axsome's AXS-02 drug, which is in two separate phase 3 clinical trials to treat complex regional pain syndrome and knee osteoarthritis associated with bone marrow lesions. The results for these two clinical trials are expected in late December or early January.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.530.733 von Biohero am 22.12.17 16:26:38Könnte wieder sehr bald über die $6 Marke steigen bei positiven Daten ist natürlich viel mehr drin .Schöne Feiertage weiterhin

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.545.054 von Biohero am 26.12.17 17:25:17gestern über das 4fache durschnittliche tagesvolumen gehandelt, aber 0% rauf...komisch! sprich das nicht eher dafür, dass einige gross am "abladen" sind? oder ist es eher ein gutes zeichen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.547.313 von julfi am 27.12.17 09:23:44Volumen (obwohl auch das bei AXSM noch relativ niedrig ist) mit kaum Preisveränderung muss nicht unbedingt was schlechtes sein solange Management und Institutionelle nicht verkaufen ist alles noch im grünen bereich .

AXSM could be the next 4 - 6 bagger biotechstock
https://www.tradingview.com/chart/AXSM/di8zNJvb-AXSM-could-b…

Axsome Therapeutics Inc (AXSM) Shares Bought by JPMorgan Chase & Co....Posted by Andrew Steele on Dec 27th, 2017
https://stocknewstimes.com/2017/12/27/axsome-therapeutics-in…

JPMorgan Chase & Co. increased its position in Axsome Therapeutics Inc (NASDAQ:AXSM) by 1.6% during the third quarter, according to its most recent Form 13F filing with the Securities and Exchange Commission. The institutional investor owned 1,459,117 shares of the company’s stock after buying an additional 23,229 shares during the period. JPMorgan Chase & Co. owned 6.18% of Axsome Therapeutics worth $8,026,000 at the end of the most recent quarter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.560.204 von Biohero am 28.12.17 16:42:10Hmm, 0,70 Cent verloren vom Hoch letzte Woche. Was hälst du davon Biohero? Hältst du noch?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.603.975 von Richie-Rich am 03.01.18 18:46:11ich bin zwar nicht BioHero aber...:

Das ist bei diesem Wert hier völlig normal und ich halte noch. Hätte ich ein wenig mehr Zeit wäre es ein toller Wert um ihn zu taden, weil er seit Monaten sich immer wieder zwischen 5€ und 3,5€ hin und her bewegt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.607.080 von Chancen1904 am 03.01.18 22:38:19Danke für deine Antwort, aber man sollte schon bedenken das für spätestens nächste Woche 2 Phase 3 Ergebnisse erwartet werden. Da könnte dieser Abverkauf, gerade jetzt, doch schon ein Zeichen auf evtl. schlechte Ergebnisse sein, oder!?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.607.554 von Richie-Rich am 04.01.18 00:22:17Jetzt kann ich dir keinen wirklichen Rat geben. Das ist der Zocker, der hier gespielt wird... Schau dir die Umsätze an, gibt es Unterstützungen, die immer wieder schnell gekauft werden?
Axsome Therapeutics Announces AXS-02 Independent Data Monitoring Committee Recommends Continuation of COAST-1 Trial and Discontinuation of CREATE-1 Trial

https://globenewswire.com/news-release/2018/01/09/1285858/0/…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.661.356 von Schuro am 09.01.18 13:44:38@Schuro. Wie ist deine Einschätzung zur Lage
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.661.368 von Richie-Rich am 09.01.18 13:46:58@Richie-Rich

Ganz ehrlich, da kann dir doch jetzt keiner helfen, denn Axsome ist heute in der Hand der Daytrader u