checkAd

Altcoins = die Bitcoin Alternativen Ethereum, Ripple, DASH, Litecoin, Monero oder Bitshares - 500 Beiträge pro Seite (Seite 10)

eröffnet am 07.05.17 21:12:00 von
neuester Beitrag 15.05.21 20:49:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
31.08.20 23:41:27
Beitrag Nr. 4.501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.939.722 von kaiserlimp0 am 31.08.20 17:07:04
Zitat von kaiserlimp0: Yhat the Fuck ist denn da los?

Da ist man mal ein paar Tage lang mit anderen Dingen des Lebens beschäftigt und dann so was...

yfi (kurs mitte juli bei 35$ und nun bei 35.000$?) markt cap. 1mrd.
yfv (in einer woche von 12$ auf 48$ ) markt cap. 75 mio.

yvl ( kann jemand was zu denen sagen? sind 35 mio. noch relativ günstig bewertet)
?


Ich kann ja Mal versuchen, die Sache einzuordnen.

Mit dem aufkommen von Balancer und Uniswap ist der Bedarf an Pools gestiegen, die Liquidität bereit stellen. Dort kann man seine coins für horrende Provisionen arbeiten lassen, wie es scheint, geregelt wird das durch smart contracts die das Kapital immer dort einsetzen, wo es die beste Rendite gibt.

Eine Übersicht ist hier:

blockchainwelt.de/yearn-finance-yfi-emittiert-100-seiner-token-an-die-nutzer/

So, aus dem obigen Artikel kannst du aber auch entnehmen, daß nur wenige coins (30.000 im Fall von YFI) mehr oder weniger an die User verschenkt wurden. Wer die bekam, hatte Glück.

Hohe Nachfrage, ein eher symbolischer Preis, keine Börse die einen Marktpreis macht = extreme Preissteigerung.

Das zieht natürlich Nachahmer auf den Markt, der scheint ja groß genug zu sein. Abgesehen von den drei coins YFI, YFII, YFV haben die weiteren Projekte meist keinerlei audit und nicht Mal ein Team öffentlich. Sourcecode auch nicht.

Als ein solches wäre z.B. YFFI zu nennen, die haben es immerhin zu Hotbit geschafft. Wobei Hotbit zwar einerseits gern Trends aufgreift und ähnlich wie Bitmax ein ganz gutes Händchen für interessante Newcomer hat - andererseits aber auch nicht so genau hinzuschauen scheint.

Siehe GHOST, voll der Reinfall und um den mainnet swap hat sich Hotbit nicht mal geschert.

Aber zurück zu allem, was mit YF anfängt und damit zu YFFI:

YFFI : zwischen 200 und 350, allein die Schwankung ist schon völlig verrückt, Bewertung geschätzt 7,5 Millionen. Von 2,50 auf 250. Gut, ne ? Mal eben ein Komma weggelassen.

Auf Twitter kommt seit einem Monat keine Nachricht mehr, Telegram haben sie nicht, auf Discord sind in dem Chat nur noch normale User, keiner der Admins mehr. Sollte man da bis zu 300,- für eine coin ausgeben ? Mach ich bestimmt nicht.

Soo es sollte natürlich irgendwie klar sein, daß hier mit YF_ nicht massenhaft Millionäre mit 500,- Euro Einsatz gemacht werden. Ich sehe da einerseits den Bedarf an Liquiditäts Pools und Projekte wie YFV sind gut, durch diverse Börsen geadelt und noch halbwegs gerade bewertet. Andererseits ist eine Blasenbildung nicht zu übersehen bei solch rapiden Wertsteigerungen wie bei YFI / YFII. Im Moment ist es aber noch so, daß die Pools stetig Kapital anziehen und auch ordentlich Zinsen zahlen können. Das zwingt Anleger, coins wie YFI ebenfalls zu kaufen um ebenfalls mitzumachen, im Moment läuft es daher noch alles und derzeit macht es sich durch hohe Zinsen bezahlt.

Es kommt aus meiner Sicht einiges zusammen: extrem billig verschenkte coins über uniswap, daher hohe Kursgewinne, hohe Nachfrage aus dem DeFi Bereich und ein höllen FOMO bei den Anlegern.

(Fomo: fear of missing out)

Was einen nicht daran hindern sollte, schön mitzuzocken. Aber Gewinne mitnehmen und Risiken mit vernünftig gesetzten stop loss ordern begrenzen ist dann das Gebot des Tages.

Also, bei YFV stand heut mehrfach der Test der 45 auf dem Plan, ein Test der 35 halte ich für möglich. Wenn beide Marken nicht halten ist der Ofen aus - und ich bei YFV um Kohle im Breich von einem Kleinwagen ärmer. Ansonsten werden Kursziele um 70 - 100 ins Visir genommen, schätze ich. Neue Pools und gute Nachrichten kommen diese Woche ja, aber das kann auch schon im Preis drin sein. Richtig gute Nachrichten und überhaupt kein darauf folgendes Kursplus wäre ein Signal, die ganze Lage zu überdenken.

Wenn Bitcoin einen schlechten Tag hat, kann sich die Situation derbe eintrüben. In dem Fall ziehen die Leute ihre Kohle raus und hauen dabei auf die Tasten wie die Geisteskranken. Es geht nur so lange gut wie Anleger glauben, das der Kurs noch weiter steigen könnte. Oder solange das wirtschaftlich plausibel ist. Tritt unübersehbar das Gegenteil ein wird selbstverständlich verkauft wie 30 Minuten vor dem Einschlag des Kometen.
ETH zu EUR | 363,18 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 11:28:40
Beitrag Nr. 4.502 ()
Nachtrag zu YFV, nachdem eine Nacht rum ist: Test der 45 abgeschlossen, Aufbruch Richtung 75 wie erwartet.

So - ab jetzt einfach laufen lassen. Gewinnmitnahmen nicht vergessen, allerdings nicht sofort. Um den Kurs weiter einzuschätzen ist ein Blick nicht auf den Preis, sondern auf die Einlagen im Smart Contract unabdingbar.

Das ist der Wert "Total Value Locked (USD)" unter yfv.finance

Aktuell 422 Millionen Einlagen. Fällt es dort rapide, steigen die User aus irgend einem Grund auf andere Pools um. Dann heißt es Abschied nehmen. Die komplette Bewertung der coin ist nun 185 Millionen. Das ist ein guter Kurs zum halten, aber nicht mehr zum einsteigen.

Der war unter 30, unter 50 nur noch mit Deppen Aufpreis (=ich).
ETH zu EUR | 387,19 
Avatar
01.09.20 11:44:46
Beitrag Nr. 4.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.944.594 von C3I am 31.08.20 23:41:27Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung. 👍
Die 75$ wurde eben geknackt. 50% über Nacht.... Gibt größere Deppen. 😁
ETH zu EUR | 391,68 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 12:11:54
Beitrag Nr. 4.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.948.566 von kaiserlimp0 am 01.09.20 11:44:46
Zitat von kaiserlimp0: Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung.
Die 75$ wurde eben geknackt. 50% über Nacht.... Gibt größere Deppen.


Hab eine recht gute Erklärung der Situation gefunden, wie es zu YFI und überhaupt dem farming gekommen ist:

publish0x.com/canuhodl/is-dollar-yfv-the-next-dollar-yfi-xejdyzq
ETH zu EUR | 391,75 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 14:22:03
Beitrag Nr. 4.505 ()
YFII Binance listing, ist schon am traden!

Die werden YFI mal ganz schnell hinterherrennen!

Buy Entry war bei BTC 0,46
ETH zu EUR | 391,74 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 15:43:20
Beitrag Nr. 4.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.949.046 von C3I am 01.09.20 12:11:54sehr starker Artikel. Wäre toll wenn es so kommt. I believe 💪
ETH zu EUR | 392,58 
Avatar
01.09.20 16:01:37
Beitrag Nr. 4.507 ()
Richtig spannend wird es, wenn noch mehr Pools dazu kommen - und diese auch rege genutzt werden. Wobei klar ist, daß nun ohne Ende Mitbewerber auf den Plan treten werden.

Das Kapital, die Pools, die Smart Contracts: das kann alles skaliert werden. Die YFV coin nicht und das wird auch der Hebel bei YFI / YFII gewesen sein.
ETH zu EUR | 392,94 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 17:42:05
Beitrag Nr. 4.508 ()
Bin gerade echt am überlegen ein paar ETH zu verkaufen.....111.- gekauft.
Aber was dann als Ersatz kaufen?
Nee...ich lass mal lieber....
oder doch zu heiß gelaufen?
oder wieder nach dem bald kommenden Absturz 2 Jahre warten bis wir wieder an dem heutigen Punkt angekommen sind?
oder nur den Einsatz rausziehen und laufen lassen?
Darf man ETH überhaupt in dieser Situation verkaufen, jetzt wo es 2.0 spannend wird?

kennt ihr das?
Fragen über Fragen...
ETH zu EUR | 404,07 
Avatar
01.09.20 17:44:48
Beitrag Nr. 4.509 ()
kenn ich : press "1"
bis Du behämmert? : press "2"
schau lieber "Gute Zeiten, schlechte Zeiten und verkauf den scheiss : press "3"
ETH zu EUR | 404,68 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 17:50:50
Beitrag Nr. 4.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.953.822 von coffeetogo70 am 01.09.20 17:44:48
Zitat von coffeetogo70: kenn ich : press "1"
bis Du behämmert? : press "2"
schau lieber "Gute Zeiten, schlechte Zeiten und verkauf den scheiss : press "3"


kenn ich lass laufen noch viel platz bis zum ath auch wenn es mal runter geht
ETH zu EUR | 405,48 
Avatar
01.09.20 20:17:33
Beitrag Nr. 4.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.952.352 von C3I am 01.09.20 16:01:37@c3i nutzt du selber diese Pools zum Staken oder gibts da irgendwelche bedenken?
ETH zu EUR | 401,52 
Avatar
01.09.20 22:06:17
Beitrag Nr. 4.512 ()
Im Moment noch nicht, obwohl das sehr verlockend ist. Ich warte da einfach nochmal ne Woche ab. Die coins hätt ich: du brauchst bei YFV immer zwischen 90 - 100.
ETH zu EUR | 401,35 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.09.20 09:09:04
Beitrag Nr. 4.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.950.780 von BTC123 am 01.09.20 14:22:03
YFII echt krass!
A Fork of Ethereum’s Yearn.Finance (YFI) Has Surged Over 100% In 24 Hours
Nick Chong by Nick

The Ethereum-based Yearn.finance (YFI) was forked multiple times in July and August as developers looked to replicate the original’s success. For context. YFI surged around 100,000% from its first-known price in around a week, shocking many investors and making fortunes for Ethereum users.

One such fork that attempted to replicate the success of YFI was YFII. The coin started off with a bang, immediately trading above $1,000 as investors thought this was the next best thing.

The coin garnered the support of many in the crypto space, including Dovey Wan of Primitive Capital and Michael “Boxmining” Gu. But ....


weiter hier:

https://www.newsbtc.com/2020/09/01/a-fork-of-ethereums-yearn…
ETH zu EUR | 397,47 
Avatar
02.09.20 10:26:39
Beitrag Nr. 4.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.957.281 von C3I am 01.09.20 22:06:17seit meiner erwähnung vom 31.08 hat yvl aber auch gehörig zugelegt.
so ein mist da nicht mit dabei zu sein....
die 300% hätte ich gerne mitgenommen.
https://www.coingecko.com/de/munze/yf-link
eigentlich war es logisch das da noch was passiert, mit der niedrigen marktcap....
ETH zu EUR | 396,48 
Avatar
02.09.20 11:46:30
Beitrag Nr. 4.515 ()
YVL hatte ich mir angeschaut, aber ich bin mit den Texten von denen nicht klar gekommen. Wo ein Sagent Shaftoe über seine Marines schwadroniert, um ein Team zu formen usw ... ? Das schien mir komplett unter Drogeneinfluß zusammen getipptes Zeug zu sein.

Muss aber zugeben, daß es schöne Gewinne gewesen wären. Die scheinen ein funktionierendes Produkt zu haben.

So echt schräges Zeug findest du z.B. auch bei YFIS. Die kriegen noch nicht Mal eine Webseite richtig gebaut, bitten aber bereits um eine Überweisung in Höhe von 20 ETH. Für mich: kein kauf.

Zum heutigen Zeitpunkt (02.09.2020) ist es am schlauesten zu schauen, welche Projekte nun ebenfalls aufmachen, um dem Balancer / Uniswap Markt das Benzin zu liefern. Alternative: welche "normale" coin umschwenkt und sagt cool das können wir doch auch, so einen smart contract aufsetzen und los gehts mit sagenhaften Kurssteigerungen. Daher einen Farming Pool ankoppeln.

Ideen dazu ?

Ihr könnt auch Nieten nennen.

Ich lieg hier mit 3000 USDT auf der Lauer, um nochmal früh dabei zu sein.
ETH zu EUR | 398,10 
Avatar
02.09.20 11:58:22
Beitrag Nr. 4.516 ()
xDAI und Neuvorstellung Skrumble Network SKM
xDAI STAKE ist bei 42 Dollar angekommen und ich habe mich endlich durchgerungen die ersten 20% zu verkaufen. Ich sehe die Reise von xDAI aber lange noch nicht am Ende. Die nächsten Sell-Orders sind für 45 Dollar und 52 Dollar schon eingestellt. Sollten die gefüllt werden, habe ich noch 1/3 meines ursprünglichen Einkaufs über, welche ich dann langrfristig halte und hoffentlich auf ihrem Weg in die Top-50 begleite. Zumindest an der Top-100 kratzt xDai schon! 😋

Einen kleinen Betrag habe ich jetzt in Skrumble Network SKM investiert. Die haben gerade eine Partnerschaft mit Polkadot bekannt gegeben und haben einen Co-Founder von Ethereum im Team. Ich habe Sie auf Huobi gekauft. SKM ist aber auch auf Uniswap verfügbar, wo das Volumen aber (noch) gering ist. Der Kurs ist im August gut gepumpt, gefolgt von einem deutlichen Rücksetzer. Dort befinden wir uns jetzt noch. Könnte ein gutes Level für den Einstieg sein. Marketcap liegt gerade mal bei knapp 6 Mio. USD. Also noch überschaubar. Skumble Network hat eine zensurresistente Messenger App auf der Blockchain entwickelt (laut Website schon live). Das wird in Europa und den USA niemand nutzen, aber in China sehe ich durchaus einen Use-Case, um an den Behörden vorbei zu kommunizieren. Aus China kommen dementsprechend auch das Team und die Investoren. Sicher nicht das neue Facebook oder WhatsApp, aber für einen Pump könnte es reichen. Die Schlagwörter Polkadot, Uniswap und Ethereum Co-Founder in Verbindung mit dem niedrigen MarketCap könnten da schon reichen.
ETH zu EUR | 398,32 
Avatar
02.09.20 12:07:12
Beitrag Nr. 4.517 ()
Mal aus einer Telegrammgruppe kopiert
Falls wer noch ein early project sucht :

Tokens locked ueber contract für ein Jahr .
Supply in circulation: 6k
Max supply : 12k
Preis atm : 114 Dollar
Ath gestern : 180 Dollar .
Gestern raus gekommen . Läuft noch keine 24 h

Telegramm Seite für weitere Infos :






Welcome to Gum finance.


Gum finance is an adaptive cryptocurrency that will expand or contract its supply automatically. As traders, we believe the market is always in the right, hence the market will decide GIFI’s valuation.

Read more about our project
https://medium.com/@gumfinance/gum-finance-ecosystem-44557ec…

🤝 Visit us on other official communication channels or invite your friends if you like the project:

⭐Official Telegram chat: @gumfinance

⭐ Official Twitter

⭐ Official medium

⭐ Official website https://gum.finance


‼️
❌ Our admins will never contact you first, they just respond to your questions. Gum finance will not be responsible for your losses, such as private deals done with third persons.❌

📝 Rules:
1) No spamming, trolling, harassing, or inappropriate comments.
2) No marketing and advertising of other projects (here we discuss Gum Finance).
3) No unauthorized adding of bots to the group.
4) No phishing or posting of any addresses.
5) English is the language we use here so everyone can understand each other.
6) Not following the above rules will result in your account banning.
7) No price speculations

Contract Address:
0x2c67c16c1b3b896bd45c088d00530ae195566243

Total Supply: 12000


🕖Admins are from different time zone. Please allow us some delay during our nightime.🕐




Join our official channel for latest news

http://t.me/gumfinance_news

We are live on uniswap

Liquidity Locked for 1 year

https://etherscan.io//tx/0x3b1237663f5e047a163d7279e3a87ac54…



Trade link..

https://app.uniswap.org/#/swap?outputCurrency=0x2c67C16C1b3B…

Mal ein wenig Spielgeld reingetan...momentan weiss man ja nie....
ETH zu EUR | 396,14 
Avatar
02.09.20 13:24:13
Beitrag Nr. 4.518 ()
kaum ausgesprochen..schon knallts
ETH zu EUR | 364,14 
Avatar
02.09.20 13:35:52
Beitrag Nr. 4.519 ()
Heut morgen ist erst Mal Panik angesagt, Bitcoin ist - erneut - an den 12.000 abgeprallt. Viele coins wie SUSHI, die in den letzten Tagen einen unglaublichen run hatten gibts nun mit 50% Rabatt.

Auch YFV ist nochmal runter auf 55 ... ich hab mich heut morgen aber trotzdem entschieden, anstatt YFV nachkaufen lieber für 2.83 Serum SRM zu kaufen. Die auf Solana basierende Handelsplattform fand ich immer interessant. Heute find ich auch den Preis gut.

Naja, vielleicht gibts morgen auch rote Zahlen, geht ja nicht nur in eine Richtung. Grundsätzlich seh ich den September bullish.
ETH zu EUR | 370,92 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.09.20 13:48:41
Beitrag Nr. 4.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.963.572 von C3I am 02.09.20 13:35:52
Zitat von C3I: Heut morgen ist erst Mal Panik angesagt, Bitcoin ist - erneut - an den 12.000 abgeprallt. Viele coins wie SUSHI, die in den letzten Tagen einen unglaublichen run hatten gibts nun mit 50% Rabatt.


Für Panik muss aber noch etwas mehr her. Ein deutlicher Rücksetzer, mehr nicht bisher. Leichte Panik würde ich bekommen, wenn BTC unter 10889 USD fällt und größere Panik, wenn wir die 10.000 USD Markte bearisch aufgeben. Solange fallen alle Bewegungen weiter unter "Seitwärtsbewegung"!

Bei Ethereum sehe ich die Zone zwischen 360 und 380 USD als sehr wichtig an. Darunter müsste man den Aufwärtstrend als erst mal ausgestoppt ansehen. Aber da sind wir noch nicht. In meinen Augen sollte man diese Zonen im Blick haben, aber für Panik ist es deutlich zu früh.

PS: Erste Mitnahmen von Teilgewinnen sind immer noch eine gute Idee. Der Mini-Einbruch erinnert daran, dass es nicht nur aufwärts geht!
ETH zu EUR | 372,15 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.09.20 14:36:03
Beitrag Nr. 4.521 ()
Ganz viele meiner coins haben die Unterstützungslinien getestet - und bestanden. KAI bei 2,2 abgeprallt, YFV bei 50, xDai die 30 usw. -- fürs erste !

Bin gespannt, ob die Leute am Spätnachmittag nochmal erschreckt werden.
ETH zu EUR | 376,83 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.09.20 17:02:15
Beitrag Nr. 4.522 ()
YFV und anderes
Das Problem bei YFV aktuell ist, dass sie noch immer dabei sind, ihren Pool v1 zu leeren. Dadurch steigt der circulating supply kontinuierlich an und drückt auf den Preis. Das kann man bei coingecko sehr gut beobachten, die letzten Tage fast + 100.000 coins mehr pro Tag.
Und weil sie noch immer Probleme mit gelockten Coins haben, mußten sie in die Verlängerung gehen. Das dauert jetzt noch mal 1-3 Wochen bevor das Thema abgearbeitet ist und der Pool geschlossen.
Danach muß man sehen wie viele Leute ihre Coins dem V2 Pool anvertrauen, und wie viel Geld weiterhin in das Projekt fließt.

Das Lending bei Kucoin habe ich die letzten Wochen mal ausprobiert, war sehr frustrierend. Egal ob ich 7, 14 oder 28 Tage gewählt habe, spätestens nach einem Tag war alles zurück gezahlt. Wenn ich dann also nicht 30-mal am Tag da hin schaue, verliere ich Geld. Es gibt zwar prinzipiell die Möglichkeit Auto-Lending zu aktivieren, das geht aber nur mit einem einzigen Zinssatz. Und nachdem die Zinsen dort zwar recht gut aussehen, sich aber über den Tag ständig ändern, und kurzzeitig von 22-26% runter rauschen auf 16 oder sogar 11%, gibt es auch hier Wartezeiten. Ich hab das Geld wieder abgezogen und zu Hotbit transferiert.

Dort gab es den YFII Farming Pool, der wurde über Nacht umbenannt in USDT Defi Smart Pool, und hat gestern 270% Zinsen abgeworfen. Richtig gelesen: 270%

Der Vorteil: Einlage in USDT, Zins täglich in USDT ausgezahlt. Keine Gefahr von Kursschwankungen wie etwa bei einer Einlage in PCX oder anderen Coins.
Eine Gefahr hier besteht allerdings dennoch:
1, Hotbit verzockt sich mit dem Geld in DeFi-Projekten und bekommt Liquiditäts-Engpässe
2, Hacks: Man kann davon ausgehen dass bei den hohen Geldflüssen im Cryptomarkt derzeit auch die Hacker fleissiger sind als sonst.
Daher wäre es schlau, die Gelder auf verschiedene Börsen zu packen. Das schmälert zwar U.u. die Rendite, weil Binance zum Beispiel natürlich nicht so hohe Zinsen zahlt, erhöht auf der anderen Seite die Sicherheit.

Idealerweise nutzt man dann noch Stopp-Loss sofern man tradet, und hin und wieder Gewinne raus ziehen kann auch nicht schaden. Fomo is ne Bitch.
ETH zu EUR | 365,95 
Avatar
02.09.20 17:41:13
Beitrag Nr. 4.523 ()
^^ TOP

Wenn ich das lese stell ich mir die Frage: warum überhaupt noch mühevoll coins recherchieren, wenn man mit USDT genau so richtig liegt ? Ich schätze es aber so ein, daß man sich bei Hotbit nur kurzfristig solcher Zinsen erfreuen kann.

Und es beantwortet die Frage, wie NEXO 10% Rendite auszahlen kann.

Ich bin gerade ganz zufrieden mit mir, mit der Aktion heut morgen hab ich einen Ninja mäßigen Einstieg in Serum SRM hingekriegt. Aus den 3000 Backup Kapital sind 3600 geworden, Serum stellt sich gegen den Markt.

Naja, andere coins wie Infinito oder swingby laufen eher mau dafür, zwar noch kein Minus, aber ...

ETH zu EUR | 368,42 
Avatar
03.09.20 15:28:35
Beitrag Nr. 4.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.964.400 von C3I am 02.09.20 14:36:03
Zitat von C3I: Ganz viele meiner coins haben die Unterstützungslinien getestet - und bestanden. KAI bei 2,2 abgeprallt, YFV bei 50, xDai die 30 usw. -- fürs erste !

Bin gespannt, ob die Leute am Spätnachmittag nochmal erschreckt werden.


Dein angekündigter Schock kam dann wohl heute Mittag. Wir kämpfen jetzt um die Zone bei 10.800 USD bei Bitcoin.

Ich hatte heute ordentlich Glück. Ich habe heute Mittag, beim Stand von 31$ für xDAI STAKE (laut Coingecko), aufgrund des schwachen Charts von Ethereum und Bitcoin entschieden einen weiteren Teilgewinn bei xDAI mitzunehmen. Ich habe die xDAI auf Poloniex liegen und dort angekommen habe ich gesehen, dass die xDAI dort kurzfristig mit einem ordentlichen Premium gehandelt wurden. Dann habe ich schnell entschieden meine kompletten xDAI zum Kurs von 36$ verkauft anstatt nur eines Teils. Ich wollte eigentlich direkt auf einer anderen Börse (z.B. Bitmax) meine xDAI zurückkaufen (dort immer noch zum Kurs von 31$), kam aber aufgrund eines Termins noch nicht dazu. In der Zwischenzeit haben BTC/ETH dann weiter an Boden verloren und jetzt schau ich mir gemütlich an, wo BTC seinen Boden findet. Läuft BTC an die 10.000 USD ran, dann würde ich direkt wieder einsteigen. An der wichtigen Marke rechne ich ganz fest zumindest mit einem Bounce.

Ansonsten habe ich momentan nur einen kleinen Betrag in SKM. Diese sind zwar momentan 23% im Minus, aber das ist sehr leicht zu verschmerzen. 80% meines Portfolios waren in xDAI und die habe ich mit einem satten Gewinn abgestoßen.

Meine Strategie bleibt weiterhin nicht langfristig zu investieren, weil ich erst an ein neues All Time High für Bitcoin glaube, sobald wir die 14.000 USD deutlich hinter uns lassen. Sobald das der Fall ist, steige ich dann groß wieder ein. Muss aber leider damit leben, dass mein Einstieg schlechter ist und die Gewinne dadurch etwas kleiner. Aber dafür sind die Gewinne dann relativ sicher und ich muss nicht mehr mit dem Risiko leben, dass wir wieder auf 6.000 USD oder sogar darunter zurückfallen. Bis dahin versuche ich weiterhin auf gute Projekte aufzuspringen und diese nach einem Run und wenigen Tagen/Wochen wieder zu veräußern. Das scheint mir zumindest momentan die beste Lösung zu sein, solange das Risiko eines Crashes weiter groß ist.
ETH zu EUR | 370,38 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.09.20 17:00:57
Beitrag Nr. 4.525 ()
Ja schöner Mist, da hätt ich mit YFV wohl doch Mal warten sollen, bis die 35 erneut getestet werden.
So, und da ich damals bei 35 rausgeflogen bin, hab ich nun ein leichtes Minus.

Das Tron TRX gut läuft ist da nur ein milder Trost.

Grundsätzlich ist die Lage bei YFV immer noch okay: erneuter Test der 35, die hat gehalten. Seit gestern bei Poloniex gelistet. Vaults / weitere Möglichkeit der Einlagen kommen, mit knapp 400 Millionen Einlagen ist auch kein wesentlicher Schwund / Abwanderung zu verzeichnen. Langfristig sind die Leute extrem bullish bei YFV, wenn man die üblichen Y-tuber durchclickt.

Donnerstag war komischerweise schon oft ein Tag, an dem eher verkauft wird. Hab da überhaupt keine Erklärung für, typisch wären eigentlich Verkäufe zum Freitag / Wochenende hin.
ETH zu EUR | 348,39 
Avatar
03.09.20 20:17:11
Beitrag Nr. 4.526 ()
Warum steigt Tron TRX so ?
... habe ich mir hier in nachmittäglicher Trauer gefragt, als ich einen Blick auf meine dahin schmelzenden coins geworfen hab. Alle rot, bis auf Tron.

Grund ist wohl der hier:

tron.guide/guide/a-guide-to-numbers-and-stats-on-sun-mining/

Kurzfassung: Tron steigt ins Yield Farming ein. Wer Tron über sun.io staked, erhält SUN, das zukünftige DeFi Farming Token von Tron. Das Staken läuft bereits, schaut euch das daher an, wenn ihr Tron habt.
ETH zu EUR | 342,46 
Avatar
03.09.20 23:16:31
Beitrag Nr. 4.527 ()
Noch ein kurzer Nachtrag: ich probier das ganze nunmehr aus, aber nicht mit allen Tron, die ich habe. Die sind vor allem bei Kucoin und erzeugen (immerhin) 7% Zinsen. So ganz traue ich der Sache nämlich nicht und es würde eh 3 Tage dauern, die TRX dort abzutauen.

Tip: bei mir zu Hause ist das Tron Wallet auf dem Nano Ledger. Wer den hat: in der App auf dem Stick muss man auswählen, daß "unbekannte smart contracts" erlaubt sind. Steht per default auf no.

Dann kann man mit dem Chrome Browser, in dem Tronconnect installiert sein muss die Seite sun.io ansurfen und dort staken. Unter Win 10 gabs dann immer noch Fehlermeldungen, unter Windows 7 auf einem zweiten Computer ging dafür alles glatt - warum auch immer.

Für die Transaktion hab ich etwas TRX eingebüßt für Gebühren, da ich nicht rausbekommen hab, wie man bandbreite oder power (oder beides ?) erzeugt im Chrome Tronconnect wallet.

Extra Tron kaufen mit aktuell 30% Aufpreis um da mitzumachen halte ich für keine so gute Idee, wobei natürlich nicht klar ist, wie wertvoll die SUN coins dann Mal werden. Offenbar gehen die meisten Anleger von einem yearn a la tron aus. Falls es ne Welle gibt mit Tron könnte man zu einem hohen Kurs gegen USDT verkaufen und sich mit dann an Zinsen bei Hotbit im Bereich >100% erfreuen, solange das noch geht.

Das ist dann wahrscheinlich genau so gut.

Grundsätzlich bin ich Fan von Tron. Das ist ein riesen Invest bei mir, sehr langfristig. USDT über Tron verschicken kostet 5 cent und dauert 120 Sekunden. Von einer Börse zur nächsten, wohlgemerkt, inklusive block confirm auf der Empfängerseite. So weit ist Ethereum noch lange nicht.
ETH zu EUR | 342,46 
Avatar
04.09.20 16:51:29
Beitrag Nr. 4.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.963.710 von NellieTheElephant am 02.09.20 13:48:41
Zitat von NellieTheElephant: Für Panik muss aber noch etwas mehr her. Ein deutlicher Rücksetzer, mehr nicht bisher. Leichte Panik würde ich bekommen, wenn BTC unter 10889 USD fällt und größere Panik, wenn wir die 10.000 USD Markte bearisch aufgeben. Solange fallen alle Bewegungen weiter unter "Seitwärtsbewegung"!

Bei Ethereum sehe ich die Zone zwischen 360 und 380 USD als sehr wichtig an. Darunter müsste man den Aufwärtstrend als erst mal ausgestoppt ansehen. Aber da sind wir noch nicht. In meinen Augen sollte man diese Zonen im Blick haben, aber für Panik ist es deutlich zu früh.

PS: Erste Mitnahmen von Teilgewinnen sind immer noch eine gute Idee. Der Mini-Einbruch erinnert daran, dass es nicht nur aufwärts geht!


Ok der Moment für leichte Panik ist jetzt wohl gekommen. Dadurch, dass die Aktienmärkte gerade auch ordentlich federn lassen müssen, sehe ich die Lage bei BTC auch nicht mehr so locker. Es würde mich jetzt nicht mehr wundern, wenn wir durch die von mir angesprochenen Unterstützungen einfach so durchrauschen! Ich hoffe ihr habt Gewinne mitgenommen und habt jetzt das Kapital, um in den nächsten Tagen mit Rabatt zuzuschlagen!

Ich habe jedenfalls bei xDAI STAKE eine kleine Limit-Kauforder bei knapp unter 20 Dollar gesetzt und eine größere bei knapp 16 Dollar. Mal schauen, wie hart der Crash wird. Etwas Cash habe ich danach immer noch auf der Seite, falls der Markt weiter fällt! 📈📉
ETH zu EUR | 318,51 
Avatar
04.09.20 17:30:21
Beitrag Nr. 4.529 ()
Ja schöner Mist, bei YFV hätte ich für mein Geld jetzt die doppelte Anzahl coins bekommen.

Aber unter 10.000 kommt es beim BTC zu sofortigen Gegenbewegungen, hoffentlich beruhigt sich die Lage übers Wochenende. Dann haben ja auch die "bisherigen" Börsen zu.
ETH zu EUR | 317,38 
Avatar
05.09.20 08:43:58
Beitrag Nr. 4.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.931.829 von Walk@bout am 30.08.20 22:35:02
Zitat von Walk@bout:
Zitat von Walk@bout: Die News der vergangenen Tage bei HAI lassen den Kurs steigen. Alleine heute ein Plus von 22%. Die meisten Umsätze finden auf OceanEx statt. Aktuell 231 Sat. In Telegramm findet öfter ein AMA mit dem CEO Dyma Budorin statt.



HAI schwimmt auf der Welle mit als Vip180 Token. Heute Plus 89 % bei 430 Sat.


HAI ist nun bei Uniswap gelistet und wieder im Kurs gestiegen auf nun 482 Sat. Seit meiner meinem Post vom 29.08.20 hat sich mein Invest verdoppelt. Mal abwarten bis der Pool bei Uniswap aktiviert ist.
ETH zu EUR | 328,79 
Avatar
05.09.20 21:29:19
Beitrag Nr. 4.531 ()
Glückwunsch zu deinen HAI, mit so eher unentdeckten coins kann man gut gegen den Trend laufen.

Damit hab ich persönlich ebenfalls gute Erfahrung gemacht und ich kann sowas auch gefühlt am besten: RSR, KAI, SWTH - wenigstens dort noch kein Minus.

Ansonsten: leider überall rote Zahlen und geknackte Unterstützungslinien. Als Marktbeobachter würde ich sagen, daß einerseits Bitcoin die 12000 nicht geschafft hat. Andererseits wird insbesondere Ethereum gerade dafür abgestraft, daß ihre Technik einfach noch nicht bereit für die DeFi Welle ist.

Das Netzwerk schafft die benötigten Transaktionsraten nicht und nervt die Leute mit überteuerten Gebühren.

Hab in den letzten Tagen noch etwas umgeschichtet und ein wenig Bytom verkauft (noch ohne Ende auf Lager), um damit Fantom FTM und FinNexus FNX zu kaufen. Fantom stellt sich als eine Skalierungslösung für den Gordischen Ethereum Knoten dar, FinNexus ist im Bereich Lending und insbesondere Derivate unterwegs.

Ich trau mich aber fast gar nicht, das zu schreiben. Denkt daher immer daran, daß ich mir eher bei meinen Handelsentscheidungen über die Schulter blicken lasse, was nicht als Kaufempfehlung zu verstehen ist. Denn ich treffe bei weitem nicht immer die richtigen Entscheidungen und schon gar nicht den richtigen Zeitpunkt.

Gegen den Kursverfall hätte ich mich mit Short Positionen absichern müssen. Die Technik und das Wissen dazu hab ich. Aber: nicht dran gedacht und die USDT dazu waren sowieso bei Hotbit.

Im Moment bin ich ziemlich froh über meine BTMX: die haben sich zwar ebenfalls verbilligt von 7 cent auf 5, aber die Dividende kommt pünktlich jede Nacht, egal wie es dem Markt geht. Für Bitmax ist jeder Tag ein guter Tag, egal obs rauf oder runter geht.
ETH zu EUR | 302,09 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.09.20 13:35:03
Beitrag Nr. 4.532 ()
BTC auf dem Weg in Richtung Süden
Wir rutschen gerade wieder unter die 10 k und die Chart-Analysen auf Twitter sowie mein Bauchgefühl sagen mir beide, dass wir die 10.000 USD so schnell nicht wiedersehen werden. Deshalb löse ich jetzt auch meine spekulative Position in SKM auf und bin damit kurzfristig nur noch in US-Dollar. Ich erwarte in den nächsten Tagen und Wochen eine Korrektur.

Ich denke wir haben das vorläufige Platzen der DeFi-Blase gesehen. Ich sehe DeFi aber längst nicht am Ende. Die nächste Welle nach oben wird kommen und die wird nachhaltig sein. Sobald die Skalierungsprobleme gelöst sind und die ganzen neuen SmartContracts ihre Sicherheit in der Praxis unter Beweis gestellt haben (Stichwort SUSHI, YAM, YFI usw.).

Man kann die Entwicklung des Marktes auch ganz gut an diesem Thread hier ablesen. Im Bärenmarkt sowie in Seitwärtsphasen führt C3I hier teilweise einen Monolog und über Tage meldet sich sonst niemand. Sobald es dann aufwärts geht kommen plötzlich einige bekannte Namen zurück in den Thread und am Höhepunkt kommen dann neue User und werfen ohne große Begründung neue Projekte in den Raum. Das ist denke ich ein ganz guter Gradmesser, um den richtigen Ausstieg zu finden, den ich in diesem Fall auch nur mit etwas Glück fast am Top hinbekommen habe.
ETH zu EUR | 285,40 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.09.20 19:33:37
Beitrag Nr. 4.533 ()
Nene, also monologisieren tut ich hier bestimmt nicht. 1) Es kommen immer wieder coole Vorschläge.

DEV z.B. die sind zurück auf 3,50 was ein guter Kurs ist. Der Vorschlag kam schon Mal nicht von mir.

2) Es ist nun Mal so, daß ich mich extrem intensiv mit coins und dem Investieren darin beschäftige. Ich würde meine Tätigkeit inzwischen glatt als "Cryptocoin Betriebswirt" (selbsternannt) bezeichnen. Für mich gibt es jeden Tag etwas zu tun wie das umschichten von coins dahin wo es die meisten Zinsen gibt, claimen von Zinsen, neu anlegen, schauen ob die Masternodes laufen, Erträge abziehen, USDT in Euro umwandeln und aufs Konto schieben und so weiter. Dazu kommen Recherchen und die Beobachtung des Marktes. Und gelegentlich zocken mit Futures, aber das ist wie Roulette.

Wenn Zeit ist, schreib ich auch einfach gern. Was ich so lang mache, bis genug Leute rufen, daß ich damit aufhören soll ...

A propos Beobachtung des Marktes: den würde ich zur Zeit bei der Ausbildung eines Bodens sehen. Es würde mich sehr wundern, wenn es nochmal deutlich unter 10.000 geht. Bislang wurde diese Marke jedenfalls immer wieder schnell erobert.

Ja und sonst ?

Von Switcheo kann ich berichten, daß sie (bitte etwas zurück blättern ....) Mal für 1 cent oder so gekauft wurden. Bei 8 cent hätte ich Mal schön verkaufen sollen, aber da sich ein bösartiger Drache eher von seinen goldenen Eiern aus seinem Drachennest trennen wurde als ich mich von meinen coins - hab ich das nicht getan. Die 100.000 sind aber inzwischen um etwa 8000 angewachsen, sind so runde 250 US Zinsen. Auch nicht schlecht ... für zwei Wochen. Wenn ich sie verkaufen - würde -

Bei YFV kann ich mir nur die Augen zuhalten: ganz schlimmer Anblick, aber das wird schon wieder.
Im Gegensatz zu dem Typ von SUSHI, der sich mit Einlagen im Wert von 13 Millionen zur Ruhe gesetzt hat (Exit Scam), kümmern die sich, lassen die Anleger mit entscheiden, wie es weiter gehen soll und bauen an neuen Anlagemöglichkeiten. Kurs: leider im Keller.

Dafür krabbeln TRON TRX langsam los: konstant über 3 cent. Die 7% Zinsen bei Kucoin und die 5% Zinsen bei Nexo sehe ich da sehr gern - und ich kann berichten, daß mir inzwischen ein paar SUN in Aussicht gestellt wurden. Einen Teil von meinen TRX lass ich nämlich bei sun.io arbeiten.
ETH zu EUR | 285,40 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.09.20 19:51:06
Beitrag Nr. 4.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.978.431 von NellieTheElephant am 03.09.20 15:28:35
Zitat von NellieTheElephant: Ich habe die xDAI auf Poloniex liegen und dort angekommen habe ich gesehen, dass die xDAI dort kurzfristig mit einem ordentlichen Premium gehandelt wurden. Dann habe ich schnell entschieden meine kompletten xDAI zum Kurs von 36$ verkauft anstatt nur eines Teils.


Gewinnmitnahmen bei 36 waren rückwirkend betrachtet richtig. Genau auf der Spitze, heute notiert STAKE bei 22.

Aber du solltest die coin trotzdem weiter beobachten. Denn die Zinsen sind auf dem aktuellen level mit rund 10% nicht schlecht und das Potential nach oben ist durchaus gegeben.

stakingrewards.com/earn/xdai/calculate

Es steht und fällt natürlich mit Ethereum und der weiteren Entwicklung dort. Charttechnisch sieht es bei xDai / Stake gut aus: kommt von 4, rauf auf 36, Konsolidierung bei 22 derzeit. Diese stabilisierung auf einem höheren Level nach einem Peak ist ein ganz typisches Muster. Weit unter 20 werden sie kaum fallen, da die Zinsen dann deutlich über 10% liegen. Genau so wie sich BTMX über 10 cent schwer tut, weil dann die Zinsen auf ungefähr 10% sinken und die Investoren dann auch genau so gut in USDT gehen können.

Spätestens bei 16 - 20 sind die xDAI daher wieder ein ganz klarer Kauf, weil die Aussichten gut sind und die Zinsen locken, aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
ETH zu EUR | 285,40 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.09.20 20:37:18
Beitrag Nr. 4.535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.023.374 von C3I am 08.09.20 19:33:37
Zitat von C3I: Nene, also monologisieren tut ich hier bestimmt nicht. ........

Wenn Zeit ist, schreib ich auch einfach gern. Was ich so lang mache, bis genug Leute rufen, daß ich damit aufhören soll ...

A propos Beobachtung des Marktes: den würde ich zur Zeit bei der Ausbildung eines Bodens sehen. Es würde mich sehr wundern, wenn es nochmal deutlich unter 10.000 geht. Bislang wurde diese Marke jedenfalls immer wieder schnell erobert.


Ich hoffe du hast das nicht als Kritik verstanden. Ich lese deine Gedanken sehr gerne, auch wenn ich auch mal anderer Meinung bin und eine etwas andere Strategie verfolge. Und so scheint es auch verdammt vielen anderen zu gehen, wenn ich mir die Zugriffszahlen dieses Threads so anschaue. Also bitte fleißig weitermachen!

Zitat von C3I: Gewinnmitnahmen bei 36 waren rückwirkend betrachtet richtig. Genau auf der Spitze, heute notiert STAKE bei 22.

Aber du solltest die coin trotzdem weiter beobachten. Denn die Zinsen sind auf dem aktuellen level mit rund 10% nicht schlecht und das Potential nach oben ist durchaus gegeben.


Wie beschrieben war da etwas Glück dabei, aber das darf man ja auch mal haben. Ich glaube übrigens noch an xDAI STAKE. Mein Beitrag zu meinen kurz-/mittelfristigen und langfristigen Top 5 gilt vollkommen unverändert (Beitrag Nr. 4478 hier im Thread)

Ich bin einfach kein HODLER mehr, sondern versuche die großen Marktbewegungen nach unten auszulassen. Von 2017 bis Mitte 2018 habe ich die Coins eisern gehalten. Viel zu lange gehalten.😭 Dann habe ich Mitte 2018 alles verkauft und seitdem halte ich nur noch Coins für ein paar Tage oder Wochen, welche gerade gehyped werden. Damit fahre ich seitdem sehr gut. 🤑 Ich bin mir aber auch bewusst, dass es schwierig ist mit diesem Market Timing langfristig erfolgreich zu sein. Deshalb will ich perspektivisch wieder zu einem HODLER werden, aber erst, wenn ich das Gefühl habe, dass der Kryptomarkt als Ganzes seriöser geworden ist und die Bewertung der Projekte fair ist. Das Gefühl habe ich gerade noch nicht und erwarte noch mal einen Bärenmarkt. In dem Bärenmarkt fange ich dann an in meine langfristige TOP-5 per Sparplan zu investieren. Zudem wird diese Liste dann vielleicht schon etwas länger sein und eventuell ein paar Projekte mehr enthalten, die jetzt noch auf der kurzfristigen Liste stehen.
Wenn ich Pech habe, dann kommt die nächste große Abwärtswelle nicht und meine Einstiegskurse sind dann halt schlechter. Letztendlich ist das alles nur Spekulation. Wir werden sehen, ob ich auf das richtige Pferd gesetzt habe!

Das Gleiche gilt für meine Coinauswahl. Vllt entwickeln sich viele Projekte, die ich heute häufig hart kritisiere (z.B. TRX, Binance, VET, EOS, BTC, Tether, XRP, NEO, ADA ), weiter und sind in 10 Jahre feste Größen des Kryptomarktes. Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich mit meinen Prognosen komplett falsch liegen kann. Deswegen macht es doch gerade so viel Spaß hier mit Leuten zu diskutieren, die vllt eine etwas andere Strategie fahren. Wer richtig liegt, zeigt die Zukunft!
ETH zu EUR | 285,40 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.09.20 00:45:33
Beitrag Nr. 4.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.024.169 von NellieTheElephant am 08.09.20 20:37:18
Zitat von NellieTheElephant: Ich bin einfach kein HODLER mehr, sondern versuche die großen Marktbewegungen nach unten auszulassen. Von 2017 bis Mitte 2018 habe ich die Coins eisern gehalten. Viel zu lange gehalten.😭 Dann habe ich Mitte 2018 alles verkauft und seitdem halte ich nur noch Coins für ein paar Tage oder Wochen, welche gerade gehyped werden. Damit fahre ich seitdem sehr gut. 🤑 Ich bin mir aber auch bewusst, dass es schwierig ist mit diesem Market Timing langfristig erfolgreich zu sein.


Das ist eine gute Strategie, auch wenn es mich eine gewisse Überwindung kostet, das zuzugeben.

Leider verschwinden viel zu viele Projekte immer wieder super fix von der Bildfläche. Speziell kleine Teams ohne viel Kapital, die eher nebenher entwickeln verglühen regelrecht. Mal mehr, Mal weniger hell.

Es ist immer wieder ernüchternd, sich bei Coinmarketcap historische Snapshots anzuschauen, das geht aus der "tool" Leiste heraus. Im Januar 2017, das ist wirklich nicht lang her, waren z.B. folgende coins in den Top 100:

Iconomi Platz 12, GameCredits 20, Swiscoin SCN Platz 23, Gulden NLG 27, Blackcoin BLK 56, Lykke LKK 62, Sibcoin SBB 69, Auroracoin 80 ...

Alles coins, mit denen ich mich beschäftigt und die ich teilweise gehalten hab. Und da sind noch viel mehr ! Heute weiß von denen eigentlich keiner mehr was. Von den 200 interressanten coins aus dem Januar 2017 sind bestenfalls 10% noch von Bedeutung oder überhaupt dabei.

Ich denke, man könnte daraus als Investor folgende Regel ableiten:

1) Aussichtreiche coins aus dem Bereich 100 bis 2000 kaufen und sie halten, bis sie in der Top 100 Liste auftauchen.

2) spätestens verkaufen, wenn sie aus der Top 100 (Top 200) Liste rausfällt.


Auf der anderen Seite haben Projekte wie Ethereum, aber auch Ripple oder Tron seit dem Start eine geradezu unfassbare Wertsteigerung hinbekommen - und diese langfristig auch verteidigt. Binance BNB coin muss man ebenfalls dazu zählen, auch wenn dir das vermutlich nicht paßt hehehe.

Ich hab tatsächlich einen gewissen Fokus darauf, sowas wie Ethereum nochmal zu widerholen. Vielleicht klappt das ja mit Hedera Hashgraph, RSR, xDAI und einigen anderen, die ich im Depot hab.

Aber wahrscheinlich gucken wir uns alle 2023 die Liste von heute an und sagen uns: was haben die sich damals nur dabei gedacht, in sowas zu investieren ?
ETH zu EUR | 285,40 
Avatar
09.09.20 12:41:28
Beitrag Nr. 4.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.000.178 von C3I am 05.09.20 21:29:19
Zitat von C3I: ......
Gegen den Kursverfall hätte ich mich mit Short Positionen absichern müssen. Die Technik und das Wissen dazu hab ich. Aber: nicht dran gedacht und die USDT dazu waren sowieso bei Hotbit.

....


Interessant - darf man fragen, wie du das genau machst und zu welchen Kosten?
ETH zu EUR | 293,36 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.09.20 12:48:33
Beitrag Nr. 4.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.018.493 von NellieTheElephant am 08.09.20 13:35:03
Zitat von NellieTheElephant: Wir rutschen gerade wieder unter die 10 k und die Chart-Analysen auf Twitter sowie mein Bauchgefühl sagen mir beide, dass wir die 10.000 USD so schnell nicht wiedersehen werden. Deshalb löse ich jetzt auch meine spekulative Position in SKM auf und bin damit kurzfristig nur noch in US-Dollar. Ich erwarte in den nächsten Tagen und Wochen eine Korrektur.

Ich denke wir haben das vorläufige Platzen der DeFi-Blase gesehen. Ich sehe DeFi aber längst nicht am Ende. Die nächste Welle nach oben wird kommen und die wird nachhaltig sein. Sobald die Skalierungsprobleme gelöst sind und die ganzen neuen SmartContracts ihre Sicherheit in der Praxis unter Beweis gestellt haben (Stichwort SUSHI, YAM, YFI usw.).

Man kann die Entwicklung des Marktes auch ganz gut an diesem Thread hier ablesen. Im Bärenmarkt sowie in Seitwärtsphasen führt C3I hier teilweise einen Monolog und über Tage meldet sich sonst niemand. Sobald es dann aufwärts geht kommen plötzlich einige bekannte Namen zurück in den Thread und am Höhepunkt kommen dann neue User und werfen ohne große Begründung neue Projekte in den Raum. Das ist denke ich ein ganz guter Gradmesser, um den richtigen Ausstieg zu finden, den ich in diesem Fall auch nur mit etwas Glück fast am Top hinbekommen habe.


Noch ist das etwas voreilig. Die Stimmen, dass uns der Himmel auf den Kopf fällt und wir auf (setze hier eine sehr niedrige Zahl ein. Je pessimistischer du grundsätzlich bist, desto niedriger die Zahl) USD gehen werden lauter - das ist richtig. Auch der Fear and Greed-Index ist von großer Gier wieder zurück auf "Fear". Grundsätzlich ist das aber gar nicht so schlecht um diesen Überschwang wieder in vernünftige Bahnen zu lenken. War ja nicht normal, dass da jeden Tag ein neues "Essensprojekt" kommt und gleich in die Top 30 möchte. Der Sushi-Exit-Scam kam vielleicht auch ganz gelegen, dass Leute vor lauter Gier nicht vergessen, dass es doch häufig Geld ist mit dem sie spielen und man das eben auch komplett verlieren kann wenn man allzu sorglos wird.

Auf positiver Seite bleibt jedoch zu vermerken, dass Bitcoin - Stand jetzt (wahrscheinlich geht es gleich nach dem Post steil runter und es hat sich dann eh erledigt;-)) tapfer die 9,9k hält. Auch wenn vor allem die Tech-Aktien einen tiefroten Tag nach dem anderen hinlegen.
S&P 500 müsste grade auch an einer wichtigen Unterstützungslinie sein. Sollte die halten kann es auch bei Bitcoin durchaus wieder recht schnell nach oben gehen.
Gibt bei Bitcoin eh auch ein paar Indikatoren, die typisch für einen Bullrun sind und (noch) tapfer halten.
Es bleibt spannend. Stand jetzt ist da noch nichts entschieden und beides möglich.
ETH zu EUR | 293,36 
Avatar
09.09.20 12:53:01
Beitrag Nr. 4.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.023.560 von C3I am 08.09.20 19:51:06
Zitat von C3I:
Zitat von NellieTheElephant: Ich habe die xDAI auf Poloniex liegen und dort angekommen habe ich gesehen, dass die xDAI dort kurzfristig mit einem ordentlichen Premium gehandelt wurden. Dann habe ich schnell entschieden meine kompletten xDAI zum Kurs von 36$ verkauft anstatt nur eines Teils.


Gewinnmitnahmen bei 36 waren rückwirkend betrachtet richtig. Genau auf der Spitze, heute notiert STAKE bei 22.

Aber du solltest die coin trotzdem weiter beobachten. Denn die Zinsen sind auf dem aktuellen level mit rund 10% nicht schlecht und das Potential nach oben ist durchaus gegeben.

stakingrewards.com/earn/xdai/calculate

Es steht und fällt natürlich mit Ethereum und der weiteren Entwicklung dort. Charttechnisch sieht es bei xDai / Stake gut aus: kommt von 4, rauf auf 36, Konsolidierung bei 22 derzeit. Diese stabilisierung auf einem höheren Level nach einem Peak ist ein ganz typisches Muster. Weit unter 20 werden sie kaum fallen, da die Zinsen dann deutlich über 10% liegen. Genau so wie sich BTMX über 10 cent schwer tut, weil dann die Zinsen auf ungefähr 10% sinken und die Investoren dann auch genau so gut in USDT gehen können.

Spätestens bei 16 - 20 sind die xDAI daher wieder ein ganz klarer Kauf, weil die Aussichten gut sind und die Zinsen locken, aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.


Wenn ihr hier schon xdai nennt....das ist ja die ganze Zeit schon stark gestiegen und es ist ja nach wie vor ein recht heißer Kandidat für die Ethereum-Scaling-Layer2-Lösung.

Aber hat sich bisher mal jemand POA (https://www.poa.network/) näher angesehen?
Das ist ja das Projekt hinter xdai. Diese ganzen Bridges (vor allem die Omni-Bridge später) sind ja wirklich ganz interessant. Und offensichtlich haben die auch xdai und gar ne eigene Oracle-Lösung.
Hat sich das bisher schon jemand genauer angesehen und kann vielleicht eine Einschätzung geben, ob POA von dem Hype um xdai auch profitieren könnte/würde?
ETH zu EUR | 293,36 
Avatar
09.09.20 14:14:42
Beitrag Nr. 4.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.030.496 von balou_the_bear am 09.09.20 12:41:28
Zitat von balou_the_bear: Interessant - darf man fragen, wie du das genau machst und zu welchen Kosten?


Nichts ist leichter als das. Du logst dich bei Binance / Bitmax z.B. ein, pumpst einen Betrag deiner Wahl in den Futures Bereich und verkaufst BTC short.

Bei einem Hebel x50 sollte man die Position ziemlich im Auge behalten. Fällt BTC, ist deine Short Position wertvoll wie ein kleiner Goldklumpen, aber deine coins haben vermutlich Federn gelassen. Steigt BTC, ist die Futures Kohle praktisch instant weg, aber deine coins sind mehr wert.

Funktioniert in der Richtung wie eine art Versicherung. Das hätte ich Mal im Januar 2018 drauf haben sollen ...

Ich würde mich mit meinem Wissen eher als futures hangaround bezeichnen und nicht als pro trader.
ETH zu EUR | 293,36 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.09.20 16:36:01
Beitrag Nr. 4.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.031.489 von C3I am 09.09.20 14:14:42
Zitat von C3I: Bei einem Hebel x50 sollte man die Position ziemlich im Auge behalten. Fällt BTC, ist deine Short Position wertvoll wie ein kleiner Goldklumpen, aber deine coins haben vermutlich Federn gelassen. Steigt BTC, ist die Futures Kohle praktisch instant weg, aber deine coins sind mehr wert.

Funktioniert in der Richtung wie eine art Versicherung. Das hätte ich Mal im Januar 2018 drauf haben sollen ...


Ich klinke mich mit meiner Frage mal ein. Habe noch nie mit Hebel getradet. Ist es nicht so, dass wenn du den Markt mit Hebel (x50) shortest (Leerverkauf???) und der Markt aber dann in die andere Richtung geht und steigt, dass auch hier der Hebel greift und du die 50-fache Menge deines Einsatzes zu höheren Preisen zurückkaufen musst?

Bei dir hört sich das ganze recht risikolos und einfach an. Vielleicht kannst du das noch mal etwas erläutern für Neulinge in dem Bereich (wie ich einer bin).
ETH zu EUR | 293,36 
Avatar
09.09.20 18:36:03
Beitrag Nr. 4.542 ()
Dazu müßte sich eigentlich Mal jemand äußern, der mehr Ahnung hat als ich - und das vielleicht sogar als Daytrader im Aktien oder Derivate Markt macht. Das kann man, denke ich, 1:1 im Crypto Markt umsetzen.

Bei Margin Leerverkäufen ist es meiner Meinung nach so, daß man sich coins leiht und diese verkauft. Steigt der Kurs, muss man sie teurer zurück kaufen. Das scheint aber bei allen major coins möglich zu sein. Bei Chainlink hatte ich z.B. schon überlegt, das Mal anzutesten. Binance hat ein extra Menü für das leihen und einen zweiten Bereich für den Handel mit den geliehenen coins.

Bei Futures kenn ich nur Paare auf BTC, ETH, XRP. Auch hier arbeitet man mit einem Hebel, um überdurchschnittlich von Kursschwankungen zu profitieren. Hier ist es aber so, daß die Kohle einfach nur weg ist, wenn man daneben liegt. Man wird liquidiert und kann sich dann überlegen, was man mit dem verlorenen Einsatz wohl hätte besser anstellen sollen.

Daher mach ich nur Wetten mit 25% bis 50% vom Geld im Futures Bereich. So bleibt genug collateral, um dann gewisse Gegenbewegungen aussitzen. Wenn man den Markt komplett falsch einschätzt oder überrascht wird passiert: siehe oben.

Meine eigenen Fähigkeiten schätze ich als gering ein in dem Bereich. Ich bin kein guter Daytrader.
ETH zu EUR | 293,36 
Avatar
09.09.20 20:49:23
Beitrag Nr. 4.543 ()
TRX / SUN staking bei Kucoin
Notiz am Rande, vielleicht ist das ja für den einen oder anderen relevant: Kucoin hat ein TRX staking für SUN aufgelegt.

Interessanterweise war es problemlos möglich, meine TRX sofort aus dem regulären staking dorthin zu verlegen und losstaken zu lassen. Normalerweise sollte ein redeem 3 Tage dauern. Anstatt 7% gibts daher nun 1% und eine noch ungewisse Anzahl SUN.

Das ganze ist daher eine Wette auf den Erfolg von SUN, wenngleich komplett ohne Risiko und ohne die Notwendigkeit, die TRX in den SUN.io smart contract zu überweisen. Man büßt für eine Zeit lang seine Tron Zinsen ein, mehr nicht, in meinen Augen ist das eine aussichtreiche Gelegenheit.
ETH zu EUR | 293,36 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.09.20 09:45:19
Beitrag Nr. 4.544 ()
@Nele,

wenn du mit einem 50er Hebel short gehst, bedeutet dass, dass du das 50-fachen Betrag deines Einsatzes "leihst" und auf einen fallenden Kurs spekulierst. Das bedeutet allerdings ebenfalls, dass, wenn der Markt "gegen dich läuft", also der Preis steigt, schon weniger als 2% Kurssteigerung ausreichen, um deine Einlage (von 2% aufzuzehren). Deine Position würde dann zwangsliquidiert.
Nennt sich "Margin Call",
ist nicht schön:)

Grüße,

divi
ETH zu EUR | 304,98 
Avatar
11.09.20 14:41:27
Beitrag Nr. 4.545 ()
ETH zu EUR | 304,98 
Avatar
13.09.20 21:28:52
Beitrag Nr. 4.546 ()
Es gibt Neuigkeiten von dem neuen Shield Team. Die Web- Wallets sind wieder online!!!
Und demnächst soll dann der Tausch stattfinden und es soll Masternodes geben. https://medium.com/@shield_coin/shield-xsh-update-2-the-web-…
ETH zu EUR | 326,82 
Avatar
14.09.20 15:40:04
Beitrag Nr. 4.547 ()
An Euch Profis...ich tappe gerade im Dunkeln.
Hat jemand von Euch den ETH Pool schon mal bei Uniswap ausprobiert? Sieht aber so aus dass sich das nur lohnt wenn man zwecks "Gebühren" doch etwas mehr investieren sollte. Sonst wird man ja von den Kosten aufgefressen.

Gibt es eine Seite wo man sich diverse "Strategien-Schachzüge" anschauen kann?
( Z,B,Tausch ETH - DAI, DAI zu xy )
Man kann sich doch da sicherlich ganz gut "hochwurschteln"

Man hat einfach zu wenig Zeit um sich da richtig mit zu beschäftigen...Das ärgert mich...
ETH zu EUR | 308,79 
Avatar
14.09.20 17:51:35
Beitrag Nr. 4.548 ()
Uniswap = kein Plan ...

Muss zugeben, daß ich eher an den ganz normalen Börsen herumzocke. Sieht gut aus zum Start in die Woche: 10600 seh ich als kritischen Widerstand, der ist vorerst überwunden. Wird aber garantiert nochmal getestet und auch durchaus durchbrochen werden schätze ich.

Binance kommt auch gut voran, die haben ihre zu ETH kompartible Binance Smart Chain BSC fertig. Davon profitiert BNB überdurchschnittlich.
ETH zu EUR | 308,79 
Avatar
14.09.20 17:58:28
Beitrag Nr. 4.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.036.547 von C3I am 09.09.20 20:49:23
Sun TRX
Danke für den Tipp. Ich hatte meine TRX auf meinem Tronaccount gestaked. Nach deinem Post hab ich bissle gegockelt und bin direkt auf die Sun.io Seite gekommen. Dort kann man direkt am genesis mining teilnehmen. Man verbindet seinen account mit Tronlink und voila...geht so schön unkompliziert. Die ersten 0,00x Sun sind gemined..👍🥂

Schaun wir mal...dann sehn wir schon..
ETH zu EUR | 308,79 
Avatar
15.09.20 12:59:17
Beitrag Nr. 4.550 ()
Bei mir zeigt er sogar schon welche im Wallet an und bewertet diese auch.

50 SUN werden mit rund 1000 USDT bewertet. Prima, das hätte soweit ja schon Mal ganz gut funktioniert. Ich argwöhnte bereits, SUN minen wäre Mal wieder nur so eine mittel gute Idee von mir gewesen.

SUN minen bei kucoin / kumex funktioniert auch. Also, soweit ich es beobachtet habe behalten die aber die meisten SUN ein und rücken erheblich weniger raus als beim direkten staken im sun contract.

Fraglich wäre nun, ob der erste Kurs komplett überteuert ist, weil die coins selten sind oder ob man zu dem Preis gerade günstige Einstiegskurse vorfindet. Ich kann das überhaupt nicht einschätzen.


Die 10600 sind heut morgen beim BTC getestet worden, dachte ich mir ja schon.
ETH zu EUR | 312,62 
Avatar
15.09.20 16:35:36
Beitrag Nr. 4.551 ()
Ich seh gerade, daß SUN inzwischen mit 34 Millionen bewertet wird, beim Kurs von 20. War heut morgen noch nicht der Fall.

Für ein YFx Experiment auf Tron Basis wären das durchaus attraktiv. Auf der anderen Seite werden aktuell viele coins gemint, die auch auf den Markt gelangen und Druck ausüben.
ETH zu EUR | 313,96 
Avatar
16.09.20 17:49:20
Beitrag Nr. 4.552 ()
HIDDEN GEM gefällig?
Moinsen zusammen!

Heute startete der $CREAM Handel auf Binance!!

Cream Finance ($CREAM): What is it?
By David Lancaster -September 9, 20200
CREAM Finance ($CREAM) stands for Crypto Rules Everything Around Me. The project began with a vision to establish a financial system more accessible than its traditional counterparts. So CREAM has created an ecosystem that can be linked with other Ethereum platforms to efficiently provide a spectrum of services for its users. The liquidity mining trend, which is currently the most talked-about aspect of the decentralised finance (DeFi) space due to its potential high returns has also helped CREAM establish its popularity and footing in this field.

kompletter artikel hier:

https://boxmining.com/cream-finance/
ETH zu EUR | 309,54 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.09.20 20:49:03
Beitrag Nr. 4.553 ()
Das könnte noch eine interessante Woche werden, denn Bitcoin versucht sich an den 11.000 und an der 11.100 - wenn beide tageweise überwunden werden, würde ich mir erneut Hoffnung auf eine Ralley machen.

Ansonsten gehts meinen ganzen Finanzwerten schlecht: Solana, Serum, YFV, xDAI alles derbe im Minus, leider.

Lichtblick (Sonnenschein) ist allein bei SUN. Unterhalb von 20 wird bislang immer alles weggekauft. Ich hab einen Teil meiner geminten coins für 20 vercheckt, aber nicht viele.
ETH zu EUR | 309,54 
Avatar
17.09.20 00:57:48
Beitrag Nr. 4.554 ()
Update Tron / SUN - Pool Anleitung
Anbei Mal ein kleines update zu SUN: das genesis mining ist vorbei, die geminten SUN wurden automatisch ans angeschlossene wallet überwiesen. Die verwendetet TRX nüssen noch geclaimt werden, dazu clickt ihr auf "unlock" beim genesis contract auf der sun.io seite und bestätigt am nano ledger.

Für mich hat sich das ziemlich gelohnt, muss ich sagen, denn ca 250.000 TRX im Wert von aktuell 0,026 = 6.500 US haben 58 SUN gemint. Die sind rund 1.400 wert.

Das hätte ja vorzüglich geklappt - hoffentlch waren alle dabei - und vielleicht klappt es ja doch noch mit dem wundersamen reich werden über Nacht mit Tron. Denn es kommt noch besser:

Auf sun.io sind die mining pools online.

Um das in gang zu setzen, clickt ihr erst Mal auf "get LP". Dort läßt sich festlegen, wie viel Tron und wie viel SUN man staken möchte. Man braucht so und so viel SUN für so und so viel TRX...

In meinem Fall hatte ich 52 SUN verfügbar, wenn man dort auf MAX clickt, werden ca 50.000 TRX zum staken vorgeschlagen. Nun auf "approve" clicken und los gehts.

Als nächsten ist da ein button mit "add liquidity". Dort wählt man sowohl TRX als auch SUN aus, wobei TRX schon vorgegeben ist und schließt das ganze mit "supply" ab.

Im wallet tauchen jetzt neue token auf: S-SUN-TRX für staking sun / trx, das waren jetzt ca 2,8 millionen, welche meine tron / sun repräsentieren. Das symbol dafür ist ein mix aus den sun und dem tron symbol.

Beim pool kann man jetzt auf "stake" gehen und die 2,8 millionen token eintragen. So, wenn das alles geklappt hat tauchen die stakenden coins direkt auf der sun.io seite im gewählten pool auf.

Claimen hab ich noch nicht probiert ... das ganze hört sich ziemlich kompliziert an - ist es auch. Am besten selber ausprobieren und darauf vertrauen, daß Justin Sun schon alles richtig gemacht hat.

Grundsätzlich läßt sich sagen, daß hier mit SUN und Tron exakt 1:1 nachgemacht wird, was wir mit yearn.finance YFI, YFII, YFV und so weiter schon bei Ethereum gesehen haben. Okay, bei YFI waren nur 30.000 token am Start, die mehr oder weniger verschenkt wurden und hier ist es so, daß die SUN token erst nach und nach gemint werden - durch das bereit stellen von Liquidität. Ausserdem gibts weit mehr als 30.000 ... aber SUN ist das erste Projekt, was Liquidity Mining auf die Tron Blockchain bringt + der Herzenswunsch von Justin Sun. Da denke ich schon, daß wir das SUN Token so schnell nicht mehr für 20 US sehen werden und ich ärgere mich bereits, daß ich einen kleinen Teil davon für eine handvoll Snacks verkauft hab.

Gut, nun werden fröhlich SUN gemint, aber an meinen 250.000 TRX, die 58 SUN gemint haben, welche aber nur für das staken von 50.000 TRX ausreichen kann man abschätzen, daß der Supply zum staken 1 ist und der Bedarf x5.

Die pools zeigen ansonsten einen Zinssatz zwischen 100% und 1300% an. Ich schreib in den Tagen noch mehr dazu, wie es weiter gegangen ist. Ist schon wieder fast 1:00h, Zeit fürs Bett. Denk schon, daß die ganze Sache mit Tron und SUN noch steil nach oben ziehen wird - vor allem, wenn sich das überweisen und der Handel mit USDT auf der tron blockchain endgültig durchgesetzt hat.
ETH zu EUR | 311,96 
Avatar
17.09.20 01:15:10
Beitrag Nr. 4.555 ()
Okay, ich bin doch noch nicht im Bett, dafür noch schnell ne Betrachtung zu Bitcoin BTC:

... der im kurzfristigen Tageschart, finde ich, in einen Wimpel reingelaufen ist was - normalerweise - immer für einen heftigen Kursauschlag gut ist. Der ist aber irgendwie ausgeblieben.



Ich lieg hier nämlich mit mit einer ordentlichen Portion Futures typ long mit Hebel x50 auf der Lauer, aber bislang hat das nicht funktioniert. Also doch noch kein moon beam, aktuell spekuliere ich darauf, daß die 11.000 überwunden und die 11.100 nachhaltig geknackt werden.

Gut, wahrscheinlich passiert genau das Gegenteil, kaum das ich das hier abgeschickt hab ...
ETH zu EUR | 311,25 
Avatar
17.09.20 08:36:34
Beitrag Nr. 4.556 ()
So Uniswap macht jetzt auch was in der Richtung, die ersten Pools starten in 18Std...Als Geschenk gibt es für die Handelskonten die in letzter Zeit aktiv waren 400 Uni sind 1000$ Wert und ich denke da geht sogar noch mehr als bei Sun, da Uniswap von Anfang an ja schon ne DEX ist. Bin ja geschpannt...
ETH zu EUR | 321,79 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.09.20 09:40:29
Beitrag Nr. 4.557 ()
SUN Überschlagsrechnung
Sehr guter Hinweis, danke Caeschy ^^

Tja ich muss gestehen, daß ich die SUN Sache eher halbherzig verfolgt hab, obwohl sich das ja wirklich ziemlich gelohnt hat - und immer noch lohnt. Die ungefähr 50.000 / 50 stakenden TRX / SUN haben in den letzten 8 Stunden, während ich geschlafen hab, 1 SUN erzeugt, den man auch direkt claimen kann.

Das wird bald weniger werden, weil immer mehr Leute (und whales) den Pool nutzen. Aber Mal angenommen, es sind in zwei, drei Wochen 1 SUN pro Tag = 20 US wären das (ungefähr, um besser im Kopf rechnen zu können) 500 US Profit pro Monat mit 2500 US Einsatz für 50.000 TRX und 50 SUN.

Okay, es wird einen gewissen Verkaufsdruck von neu geminten SUN am Markt geben, aber bei SUN sehe ich auf Grund dieser Überschlagsrechnung eher das Potential, noch kräftig nach oben zu ziehen. Eine Verdopplung sollte eigentlich drin sein, bis der monatliche Profit sich 10% annähert, was im crypto country immer drin ist.

Ihr könnt das ja auch Mal nachrechnen, immer möglich, daß ich daneben lieg und mich verhauen hab bei meinen durchweg optimistischen Schätzungen.
ETH zu EUR | 322,59 
Avatar
17.09.20 10:13:24
Beitrag Nr. 4.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.106.337 von Caeschy am 17.09.20 08:36:34
Zitat von Caeschy: So Uniswap macht jetzt auch was in der Richtung, die ersten Pools starten in 18Std...Als Geschenk gibt es für die Handelskonten die in letzter Zeit aktiv waren 400 Uni sind 1000$ Wert und ich denke da geht sogar noch mehr als bei Sun, da Uniswap von Anfang an ja schon ne DEX ist. Bin ja geschpannt...


Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Uniswap UNI ist jetzt live und ich claime gerade meine 400 UNI. Zum aktuellen Marktpreis sind das 1420 Dollar. Das nenne ich mal eine nette Belohnung für das Nichtstun. Ich warne allerdings davor die UNI direkt zu Geld zu machen. Aktuell hat UNI einen Marketcap von 90 Mio. USD und ist auf Rang 115 gelistet. Damit ist Uniswap als mit Abstand meistgenutzte DeFi-Plattform in meinen Augen noch massiv unterbewertet. Ich rechne damit, dass der Coin langfristig Minimum in den Top 30 zu finden ist. Das wäre bei aktuellen Marktwerten eine Verzehnfachung des Preises. Kurzfristig könnte es natürlich sein, dass viele Leute ihre geschenkten UNI zu Geld machen und der Preis erst mal stabil bleibt oder sinkt.

Mehr Infos zum Uniswap Token und der Token Distribution finden sich übrigens hier: https://uniswap.org/blog/uni/

Das lief alles sehr fair ab. 60% der Token wurden aus dem Nichts einfach an die Community geairdropped!


Allgemein sehe ich die Marktlage mit gemischten Gefühlen. Bitcoin sieht eigentlich so aus, als wenn es noch eine Aufwärtswelle geben könnte. Der S&P 500 hingegen sieht so aus, als wenn es in Richtung eines neuen Tiefs gehen wird. Die Ölpreise sind ebenfalls unter Druck. Das spricht für weiter fallende Kurse am Aktienmarkt. Dann wird der Bitcoin Preis save mit runtergezogen. Ich beobachte die Lage weiter und hoffe bei einer möglichen Abwärtswelle weitere Uniswap UNI oder/und xDAI STAKE einzusammeln!
ETH zu EUR | 323,33 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.09.20 10:49:28
Beitrag Nr. 4.559 ()
Uniswap
Kurze Ergänzung zu Uniswap UNI:

Der wirkliche Marketcap ist wohl deutlich höher. Bisher werden bei Coingecko nur diejenigen Uni-Token dazu gezählt, die bereits geclaimt wurden. Das dürften bisher nur ein Teil der Token sein. Also erst Mal die Füße still halten und abwarten, wo sich der Circulating Supply und damit der MarketCap in den nächsten Tagen einpendeln wird.

Nichtsdestotrotz bin ich der festen Überzeugung, dass Uni alle anderen DeFi-Coins in den Schatten stellt aufgrund der enormen Nutzerzahl. Langfristig sicherlich eine gute Investition. Wo sich der Preis kurzfristig einpendelt weiß man natürlich nicht. Ob das jetzt ein guter Einstiegskurs ist, weiß wohl nur die Wahrsagerin mit der Glaskugel....
ETH zu EUR | 321,58 
Avatar
17.09.20 11:17:06
Beitrag Nr. 4.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.107.789 von NellieTheElephant am 17.09.20 10:13:24
Zitat von NellieTheElephant: Das lief alles sehr fair ab. 60% der Token wurden aus dem Nichts einfach an die Community geairdropped!!


Schau dir bitte die Bewertung genau an. Ich bin bei UNI nicht so drin, kann dir aber sagen, daß die ersten SUN für 40 - 60 US gehandelt wurden, bevor sich der Kurs bei 20 - 25 eingependelt hat.

Das ist "free money" für die meisten und wahrscheinlich ist das schlagartige Angebot zunächst höher als die Nachfrage. Es wäre zu prüfen, ob teilweise Gewinnmitnahmen bei UNI bei dem Preis angebracht sind.

Auf der anderen Seite ist Ethereum natürlich ein paar Nummern größer als Tron - und damit auch der Marktplatz Uniswap mit seinem UNI Token. Das wäre ein Argument für Einstiegkurse. Insgesondere, wenn etwas mit DeFi / Pools usw geplant ist. Dann sind sie vermutlich zu billig.

Schon cool, was einem da gerade mit UNI / SUN für Geschenke gemacht werden.
ETH zu EUR | 321,33 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.09.20 11:45:34
Beitrag Nr. 4.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.108.590 von C3I am 17.09.20 11:17:06
Zitat von C3I: Schau dir bitte die Bewertung genau an. Ich bin bei UNI nicht so drin, kann dir aber sagen, daß die ersten SUN für 40 - 60 US gehandelt wurden, bevor sich der Kurs bei 20 - 25 eingependelt hat.

Das ist "free money" für die meisten und wahrscheinlich ist das schlagartige Angebot zunächst höher als die Nachfrage. Es wäre zu prüfen, ob teilweise Gewinnmitnahmen bei UNI bei dem Preis angebracht sind.

Auf der anderen Seite ist Ethereum natürlich ein paar Nummern größer als Tron - und damit auch der Marktplatz Uniswap mit seinem UNI Token. Das wäre ein Argument für Einstiegkurse. Insgesondere, wenn etwas mit DeFi / Pools usw geplant ist. Dann sind sie vermutlich zu billig.

Schon cool, was einem da gerade mit UNI / SUN für Geschenke gemacht werden.


Ich halte es bei SUN wie mit TRON - Abstand! 😇 Ich habe ja schon oft zum Ausdruck gebracht, was ich von Justin Sun und TRON halte - nämlich gar nichts. Ich beglückwünsche alle, die damit Geld machen, aber langfristig sehe ich null komma null Mehrwert für TRON und deswegen lasse ich die Finger davon. Alles was die bisher gemacht haben, sind 1zu1 Kopien von anderen Projekten (meist auf Ethereum). Ich rechne damit, dass der Preis von TRON und allen angegliederten Token irgendwann dem Nullpunkt nahe kommt. Ob morgen oder erst in 20 Jahren, das weiß ich aber nicht. Vielleicht lassen sich damit gute Gewinne machen bis dahin, aber mir ist das Risiko eines großen Verlustes einfach zu groß... Wir sind da einfach grundlegend anderer Meinung. Aber du scheinst Erfolg damit zu haben und das gönne ich dir und jedem anderen.


Bei UNI halte ich einfach die Füße still und warte ab, wo sich Preis und Marketcap einpendeln. Dann kaufe ich eventuell mehr. Momentan sind Uniswap und das Ethereum Netzwerk sowieso überlastet, sodass das claimen der Uni-Token gerade nicht zu vertretbaren Preisen funktioniert. Es wird immer offensichtlicher Zeit für Scaling Lösungen wie xDAI, um dem Gebühren-Wahnsinn auf Ethereum ein Ende zu setzen. Bei xDAI STAKE schaue ich nach einem Einstieg bei 15$ oder tiefer. Gestern waren wir da schon mal nah dran. Mal schauen, was die nächsten Tage bringen. Mit einem Auge habe ich aber immer die Entwicklung des Aktienmarktes im Blick. Geht es da noch mal bergab, dann zieht es die Cryptos mit runter....
ETH zu EUR | 320,67 
Avatar
17.09.20 11:48:48
Beitrag Nr. 4.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.108.590 von C3I am 17.09.20 11:17:06Das Schöne ist das es nicht groß vorher Angekündigt wurde und Quasi von ein auf den andren Tag da war, die Verteilung wirklich fair ist, 12.000 Adressen haben 400 Token bekommen dafür das Sie vorm 1.9 getradet haben, manche haben 600 und mehr bekommen wenn sie vorherr Liquidität in den Tokenpools bereitgestellt hatten und 1 Adresse hat wohl über 100.000 Token bekommen, da diese wohl schon bei Uni V1 ne lange Zeit Liquidität gestellt hat...Also eher wenig Leute die vorherr hätten Massiv einkaufen können und die Reichen nicht nur noch reicher werden!So kann das was werden
ETH zu EUR | 320,97 
Avatar
17.09.20 11:56:28
Beitrag Nr. 4.563 ()
Kein Ding, jedem das seine. Ich find beides gut.

Aber oftmals sind die Kopien ja besser als das Original. Sowas wie Netzwerkverstopfung plus bangem Blick auf ethergasstation kennt Tron jedenfalls nicht. Und USDT schick ich auf TRC20 mit 0,00 Kosten um die Welt, sogar von praktisch jeder exchange aus, während es als ERC20 4,50 kostet.

Ethereum war ja bereits mit dem einem einzigen Blockchain Game (Cryptokitties) komplett dicht, die gleiche Situation haben wir nun bei den zaghaften Anfängen von DeFi auf der ETH chain.

Da ist noch viel zu tun, was beim oft belächelten Tron komplett fertig. belastbar und einsatzbereit ist.
ETH zu EUR | 321,12 
Avatar
17.09.20 13:48:02
Beitrag Nr. 4.564 ()
Hat zufällig jemand von den Spezialisten hier Ahnung wie oder wo man einen Utrust Token kaufen kann?
ETH zu EUR | 324,71 
Avatar
17.09.20 14:07:05
Beitrag Nr. 4.565 ()
Tipp Utrust oder einfach nur UTK oben in der Suche bei Coinmarketcap ein - und dir werden alle Marktplätze angezeigt.
ETH zu EUR | 324,01 
Avatar
17.09.20 16:46:40
Beitrag Nr. 4.566 ()
Was haltet ihr von $WING?

nur 2 mio max supply?!
ETH zu EUR | 321,88 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.09.20 17:44:44
Beitrag Nr. 4.567 ()
Ich halte von den meisten gar nichts, auch wenn es wenig Supply hat, ist die Community dahinter meistens viel zu klein! Sie heissen auch zzz.finanz und Pickel.finanz! Schlimm ist das diese so Pumpen obwohl viele davon nicht mal Ihren Contract Auditieren lassen haben...Da ist man Bei SUN und UNI wohl eher auf der sicheren Seite, wobei ich das bei denen auch nicht weiß! Gibt wirklich wenige die sich Auditieren lassen haben um halbwegs sicher vor Verlust und Hacks und Hintertürchen sind!
ETH zu EUR | 322,05 
Avatar
17.09.20 22:56:32
Beitrag Nr. 4.568 ()
Gerade bei SUN sollte die Wahrscheinlichkeit hoch sein, daß wenig Fehler gemacht werden. Immerhin handelt es sich bei SUN um das Prestige Projekt von Justin Sun. Und Herr Sun hat vermutlich den Ehrgeiz, das namensgleiche Projekt zu einem vorzeigbaren Erfolg werden zu lassen.

Ich finde solche Details ziemlich wichtig. Unter anderen auch: wie wird bei Problemen reagiert ? Das hat mir z.B. bei YFV auch sehr gut gefallen, die echt alles unternommen haben, um ihren Pool und ihre Anleger zu retten. Naja genützt hat es dem Kurs aktuell nicht, leider.
ETH zu EUR | 331,34 
Avatar
18.09.20 11:01:32
Beitrag Nr. 4.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.112.619 von BTC123 am 17.09.20 16:46:40
Zitat von BTC123: Was haltet ihr von $WING?

nur 2 mio max supply?!


Schau ich mir nachher nochmal genauer an.

Okay, YFx Projekte haben wir im Grunde genommen jetzt ne Menge und mit einigen (YFV, KTON, RING, ...) bin ich derbe im minus.

Das interessante bei WING ist, daß sie:

1) auf der Ontology ONT Chain laufen.
2) ausserdem hat das ganze Binance, OKex und so wie es aussieht Huobi abgenickt.

Gehandelt werden sie bei Binance, preislich kann ich sie bei 60 überhaupt nicht einschätzen. Die können sich genau so gut noch verdoppelt wie halbieren.

YFx auf ONT - warum nicht ?
ETH zu EUR | 326,84 
Avatar
18.09.20 13:08:14
Beitrag Nr. 4.570 ()
WING mit ONT verdienen - Anleitung
Ich mach euch Mal kurz ne Anleitung fertig, wie man WING mit ONT verdient. Leider hab ich nicht viel ONT verfügbar, die staked allesamt in Masternodes zu erbärmlichen Zinsen, aber mit WING läßt sich das ja vielleicht ändern ...

Bei mir liegen die ONT auf einem Nano Ledger bzw der signiert alle Bewegungen, um WING zu backen braucht man daher den Chrome Browser + das Cyano Wallet, welches Zugriff auf den Ledger hat. Oder man hat sie "nur" im cyano browser wallet, was aus Sicherheitsgründen bedenklich wäre.

Rezept:

wing.finance ansteuern

Dort auf asset swap clicken und die OND in ONTd umwandeln. Daß wird über das cyano wallet erledigt. ONTd ist das Pooltoken von ONT. Die ONTd landen im wallet wie jedes andere token auf ONT basis.

Nun auf all markets bei flash.wing.finance clicken, dort sollten die ONTd aufgetaucht sein. Auf 0% clicken, dann auf supply max. So stellt man die ONT / ONTd dem Pool zur Verfügung. Die stakenden ONTd tauchen nun bei "current supply" auf.

Der Zähler mit WING fängt an, hochzuzählen ...

Wem das zu kompliziert ist: Hotbit zahlt seit kurzem 50% auf ONT, das kann sich aber jeden Tag ändern bei denen. Tja meine ONT liegen alle in den ONT Masternodes, das wird locker 2 Wochen dauern, bis ich die dort abgetaut hab leider.

Im Moment ist es so, daß allein WING erzeugt werden. Sun.io hat das auch: dort kann man seine Tron einfach nur stumpf staken und erhält etwas SUN. Richtig spannend wird es daher erst, wenn Paare a la ONTd-WING auftauchen oder USDTd-WING.

Wenn das geschieht, kann WING im Preis steigen. Aktuell wird eher abverkauft hab ich den Eindruck, weil der usecase noch nicht da ist.
ETH zu EUR | 326,91 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.20 21:32:15
Beitrag Nr. 4.571 ()
Termine KAI / NEO
Zwei kurze Hinweise / Termine:

Bei Kardiachain läuft am Wochenende das staking bei Kucoin aus. Am Montag gibt es nen neuen Contract, erneut 60 Tage / 12%. Müßte hier bei uns um 14:00h der Fall sein, wahrscheinlich ist das in ein paar Minuten ausgebucht.

NEO hat ein Projekt mit Flamingocoin, da kommen in den nächsten Tagen noch mehr news. Auch NEO wird ein DeFi Projekt bekommen, 50% der FLM coins gehen dabei an NEO token holder. Die wird man aber in einen smart contract packen müssen, einfach nur im wallet halten reicht nicht.

Ebenfalls ab Montag, dem 21. müßt ihr NEO im Auge behalten, die sollten dann im eigenen Wallet bereit liegen.

FML: nicht uninteressant. Soll crosschain werden, auch zu ETH und so weiter. Interessanterweise können auch Besitzer von ONT mitmachen, wenn sie ihre coins über WING umwandeln, die können aber bestenfalls mit 5% der verteilten coins rechnen.

Aha, doch nicht so doof die Sache mit WING, dachte ich mir da. Scheint legit zu sein und doch nicht Schlachtabfälle, die als Sushi verkauft werden.
ETH zu EUR | 327,08 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.09.20 14:52:47
Beitrag Nr. 4.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.127.568 von C3I am 18.09.20 21:32:15
Zitat von C3I: Zwei kurze Hinweise / Termine:

Bei Kardiachain läuft am Wochenende das staking bei Kucoin aus. Am Montag gibt es nen neuen Contract, erneut 60 Tage / 12%. Müßte hier bei uns um 14:00h der Fall sein, wahrscheinlich ist das in ein paar Minuten ausgebucht.


Am Montag 14.00 Uhr MEZ bis 23.09.2020 startet die Anmeldung für das Staking mit HackenAi (HAI) bei OceanEx. Dort gibt es 30% /30 Tage. Min 1000 HAI und max 100000 können gelocked werden. Hat man OCE ist die max an Coins höher.
ETH zu EUR | 321,75 
Avatar
19.09.20 23:43:49
Beitrag Nr. 4.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.100.913 von BTC123 am 16.09.20 17:49:20
$cream +120%
Herzlichen Glückwunsch wer dabei war/ist!

Heute kam die Meldung dass 70% der Token verbrannt werden!!

Das wird ein 10x, genauso wie $wing!


Good luck 🍀👍🏻 🔥🔥🔥🔥🤗🤗🤗🤗
ETH zu EUR | 321,75 
Avatar
19.09.20 23:45:54
Beitrag Nr. 4.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.121.580 von C3I am 18.09.20 13:08:14Vielen Dank für die tolle Analyse, C3i!!🤗🤗🤗🤗🍀😬😬😬🙏
ETH zu EUR | 321,75 
Avatar
19.09.20 23:48:54
Beitrag Nr. 4.575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.127.568 von C3I am 18.09.20 21:32:15
Wing
Ok ich habe meine Skepsis überwunden und nun doch mal 4ETH investiert, hab da noch nen kleinen Bericht gelesen und da ist die Rede von Alleinstellungsmerkmalen das könnten hier den Unterschied machen zu den andren vielen Projekten!
https://www.btc-echo.de/ein-neuer-anlauf-fuer-defi-wing-star…
ETH zu EUR | 321,75 
Avatar
21.09.20 15:46:10
Beitrag Nr. 4.576 ()
BKEX Global bringt Bergbau-Schatzprodukte auf den Markt
... so zumindest die Übersetzung der Zendesk Seite, die ist auf chinesisch. BKEX setzt ebenfalls auf DeFi und hat nun einen passenden Pool dazu.

BTC 14%
ETH 70%
USDT 70%
BNB 32%
HT 48%
...

Es lohnt sich daher, aus dem normalen Pool auf den DeFi Pool umzuschalten. Die hohen Zinsen wird es allerdings nur in der Startphase geben. Nicht ganz klar ist mir, welche Risiken es gibt.

Anders als bei normalen Staken könnten die bei dem Produkt beim jeweiligen Pool liegen und nicht bei BKEX.
ETH zu EUR | 315,28 
Avatar
24.09.20 14:50:27
Beitrag Nr. 4.577 ()
Ich hab inzwischen Mal versucht nachzudenken, um Klarheit in die DeFi coin Situation zu bekommen. Z.B. warum habe ich YFI verpaßt, warum das Desaster bei YFV.

Um es einmal einzuordnen verstehe ich die DeFi coins so:

Eine coin wie Ethereum ETH oder USDT wirft per design keine Zinsen ab, im Gegensatz zu sagen wir einmal NEO, welches ständig GAS erzeugt. Vergleichbare coins mit einem ähnlichen Modell wären ONT / ONG. Bei Tron kann man immerhin Netzwerkleistungen gratis nutzen, in dem man Tron einfriert.

Dieses Problem wird durch Pool coins umgangen, in dem man einem Pool Liquidität (alle möglichen coins) bereit stellt - und dieser zahlt EIN Derivat als Entlohnung aus. Welches man umgehend verkaufen kann, so erhält man seine Zinsen auf coins, die das normalerweise nicht haben.

Bei SUN sehe ich inzwischen das Problem, daß immer mehr coins auf den Markt kommen, die im Pool "erzeugt" werden. Der normale Investor wird diese umgehend verkaufen, um eine Rendite zu erhalten. Durch diese Inflation gibts einen ständigen Verkaufsdruck, denn wenn ich es richtig verstanden hab, werden von Pool aus den Erträgen keine SUN vom Markt gekauft, um Anleger zu entlohnen. Sei es durch buy & burn oder durch Auszahlung als Entlohnung.

Am Anfang mag der Preis erst einmal sehr hoch sein, das lockt Anleger an, SUN z.B. zu 25 zu kaufen, um mehr SUN zu erzeugen. Das kann zu einem regelrechten hype führen. Doch sind genügend coins gemint und am Markt, sind die Verkäufer in der Überzahl und in dem Moment fällt der Kurs eigentlich nur noch. Weil der spekulative Anreiz auf steigende Preise weg ist, wenn die Spirale nach unten erst Mal in Gang gesetzt ist. Selbst Anleger, die SUN (oder eine andere coin) eher langfristig interessiert haben sagen sich dann: okay, ich verkaufe jetzt erst Mal und kaufe sie später billiger zurück.

Ich glaube, das haben wir bei YFV gesehen. Eine ähnliche Entwicklung sehe ich bei WING. Bei WING scheint es sogar noch extremer zu sein, denn zur Zeit kann man nur ONT verwenden, um WING zu minen - und dem steht noch kein realer nutzen, ausser dem, WING zu verkaufen, gegenüber.

Wobei ich feststellen muss, daß YFV durchaus erkannt hat, daß es notwendig ist, z.B. USDT direkt auszuschütten - und sie tun genau das in ihren Pools als Derivat. Beim erzeugen neuer coins haben sie inzwischen die Notbremse gezogen und den private key verbrannt. YFV war mein bislang übelstes Investment dies Jahr, aber grundsätzlich wissen diese Leute, was sie tun.

Bei SUN zeichnet sich ab, daß der supply mittelfristig geringer wird. Im neuen HT Token Pool sind nur noch 21.000 SUN zum minen bereit gewesen, nicht mehr Millionen wie in den hoch dotierten SUN / TRX oder JST / TRX Pools. Daher könnte bei SUN in etwa einer Woche ein Tiefpunkt erreicht sein, wenn diese pools auslaufen. Eine Lösung wären pools, die hoch profitabel USDT ausschütten, aber SUN als Collateral benötigen. Falls Herr Justin Sun auf diese Idee kommt, wäre SUN (rechtzeitig gekauft) ein erstklassiges Investment und Sofortrente in einem. Ich fahre zur Zeit jedenfalls zweigleisig: einerseits hab ich SUN in den pools drin, ich erhöhe den Anteil aber nicht, dafür verkaufe das täglich geminte SUN. Der Anteil SUN in den pools steigt allerdings jeden Tag etwas, die Leute ziehen ihre SUN daher tendenziell nicht raus, um sie zu verkaufen.

Naja ...

Kommen wir zu FLM / Flamingo ....

Da rate ich jetzt einmal nicht dazu, sich die Teile massenhaft hinzulegen, aber das mining sollte man schon mitmachen.

Möglichkeiten dazu:

1) den Pool bei Binance nutzen, los gehts Ende des Monats, benötigt wird BNB.

Wohl dem, der damals massenhaft BNB gekauft hat, als der Preis so um ein Euro herum war. Wer aus diesen glorreichen Zeiten Binance coin gehortet hat, ist inzwischen sicherlich der Meinung, daß man sie eher vererben als zu billig verkaufen sollte - und Recht geben mir da Aktionen wie das abgreifen von gratis FLM als Hodler von Binance coin.

2) Direkt bei Flamingo flamingo.finance

Den besten Profit erzielt NEO, was man über den Wrapper in nNEO umwandelt muss. Ab Freitag gehts dann in den vault zum minen von FLM.

Die für mich gute Nachricht ist, daß ich massenhaft NEO hab. Was mir Kopfschmerzen bereitet ist, daß man seine wertvollen NEO in das im Grund wertlose nNEO umwandeln muss, was nicht mehr als ein Gutschein ist - seien wir Mal ehrlich. Gut, nicht anders bei ONT -> wing oder TRX --> sun, aber hier gibt man seine coins an ein unbekanntes Team ab. Dazu kommt, daß es bei FLM nur über den Chrome Browser und das neoline plugin geht.

Noch ein potentielles Sicherheitsrisiko, bei SUN und WING geht es mit dem Nano Ledger, der alles signiert ...

Aber im Grund rate ich schon dazu, das mitzumachen. Ich überlege gerade, einfach erst Mal ne Woche ins Land ziehen zu lassen bevor ich da einsteig.

Bislang war es bei fast allen aus welchen Gründen auch immer schief gegangenen Projekten so, daß man nach einer Woche Gewissheit hatte, ob sich z.B. das Team absetzt, "gehackt" wird oder ähnliches.
ETH zu EUR | 288,60 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.20 10:07:29
Beitrag Nr. 4.578 ()
Shield XSH
neues von Shield unter

https://medium.com/@shield_coin/shield-xsh-update-3-airdrop-…

der Termin für den Airdrop steht fest. Snapshot ist der 16.10.2020 20:00 Uhr GMT +1 auf SouthXchange.

Man bekommt für den gleichen Betrag den man an XSH besitzt Titan TTN.
ETH zu EUR | 293,22 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.20 14:36:04
Beitrag Nr. 4.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.190.436 von Walk@bout am 25.09.20 10:07:29
Zitat von Walk@bout: neues von Shield unter

https://medium.com/@shield_coin/shield-xsh-update-3-airdrop-…

der Termin für den Airdrop steht fest. Snapshot ist der 16.10.2020 20:00 Uhr GMT +1 auf SouthXchange.

Man bekommt für den gleichen Betrag den man an XSH besitzt Titan TTN.


Vielen Dank für den Hinweis - habe irgendwo vergraben auch noch ein paar von denen.
Verstehe ich das richtig, dass man nur auf dieser crappy Exchange, die quasi bisher überhaupt kein Handelsvolumen hat und auf den ersten Blick nicht so wahnsinnig vertrauenserweckend aussieht, tauschen bzw. den Airdrop bekommen kann?
ETH zu EUR | 292,77 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.20 16:36:09
Beitrag Nr. 4.580 ()
Also bei Cream bin ich erstmal raus. Irgendwas passt mir da nicht so ganz. Obwohl der Rückgang bei Wing zwar noch stärker war, halte ich hier (trotz -50% Verlust aktuell) SCHEISSE...

Aber da die BTC Dominance wohl wieder an der oberen Begrenzung abprallt aktuell, sollte es relativ zügig zu einer zweiten Altcoin Welle kommen. Ich könnte mir gut vorstellen dass alle coins dann wieder nachziehen werden.

Schauen wir mal! Allen Investierten weiterhin viel Glück!
ETH zu EUR | 292,77 
Avatar
25.09.20 19:24:15
Beitrag Nr. 4.581 ()
Kursentwicklungen kann man nur schwer vorher sagen, sonst wären hier ausschließlich Millionäre.

Wobei sich bei WING ein Boden zu bilden scheint, bei 25. Am Wochenende kommen meine ONT aus der Haft der Ontology Nodes frei, dann lass ich sie WING minen ...

Gestern hatte ich ja noch geschrieben, daß es ratsam sein kann, bei neuen coins erst Mal etwas zu warten, bis die technischen Schwiergkeiten überwunden sind - und was passiert heute bei Flamingo FLM ...?

Sie mußten das mining erst Mal aussetzen, da sich das beschissene neoline wallet nicht zur webseite mit den vaults verbindet. Genau das hatte ich heute ebenfalls festgestellt, als ich meine testweise umgewandelten NEO dort staken lassen wollte.

Bei FLM würde ich ansonsten mitnehmen, was geht. NEO staken lassen, BNB bei Binance staken lassen, OKB bei OKex staken lassen wenn man welche hat und das KYC Level 2 bestanden hat.
ETH zu EUR | 292,77 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.20 20:20:53
Beitrag Nr. 4.582 ()
Moin, frage für die Runde: Weiss jemand was "Reverse Staking" ist?
ETH zu EUR | 292,77 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.09.20 12:59:43
Beitrag Nr. 4.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.197.810 von WallStGuerilla am 25.09.20 20:20:53
Zitat von WallStGuerilla: Moin, frage für die Runde: Weiss jemand was "Reverse Staking" ist?


Wo ist dir das begegnet ?


... ansonsten: nach einem ziemlichen drunter und drüber bei Flamingo funktioniert das staking nun.
Als Nadelöhr hat sich dabei das neoline wallet erwiesen, es gab dann noch falsche Gebühren bei USDT, aber angeblich ist das nun alles ausgeräumt.

Meine NEO staken nun im v2 pool. Hoffentlich sind keine Macken in den smart contracts.

Meine ONT sind aus dem Ontology Knast raus und erzeugen WING, Tron sorgt weiter für SUN.

Hätte nicht gedacht, daß sich das mal so lohnt mit den asiatischen coins. Die Frage wäre immer noch, welches Projekt noch nicht auf den DeFi Zug aufgesprungen ist, das aber jetzt plötzlich vorhat.
ETH zu EUR | 300,94 
Avatar
26.09.20 13:18:48
Beitrag Nr. 4.584 ()
Bei Utrust auf der Homepage gesehen, es soll noch in q3 im Wallet ein Bonusmechanismus bekommen, sowie eben dieses Reverse staking. Habe nochmals recherchiert und es deutet darauf hin, dass es mit dem burning von Tokens zusammenhängt. Aber ursprünglich wurde von Utrust Mal gesagt, dass die burnrate von der Nutzung der Plattform abhängt und nicht von der Höhe des Stakes.

Auf das Bonussystem bin ich aber mehr gespannt. Hoffentlich ist es clever gemacht.
ETH zu EUR | 300,94 
Avatar
26.09.20 13:28:54
Beitrag Nr. 4.585 ()
Kucoin Hack...das schon mitgekriegt? 150 Mio an Altcoins gestohlen und ne Menge an ETH...Mal wieder ein schwarzer Tag
ETH zu EUR | 300,94 
Avatar
26.09.20 15:59:31
Beitrag Nr. 4.586 ()
Im Moment ist es möglich zu handeln, aber kein withdraw / deposit. Wahrscheinlich ist das für mehrere Tage stillgelegt.

Kucoin meint, sie sind ausreichend versichert und die Kunden würden nichts verlieren. Kucoin ist zwar eine der kleineren Börsen, aber seit der Gründung arbeiten sie sehr kundenorientiert und haben teilweise Schäden übernommen, die sie nicht unbedingt hätten übernehmen müssen.

KCS haben von 103 auf 93 cent nachgegeben, der Markt denkt daher nicht, daß sie platt sind.
ETH zu EUR | 300,94 
Avatar
26.09.20 22:42:13
Beitrag Nr. 4.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.182.171 von C3I am 24.09.20 14:50:27
EOS und KAVA
Zitat von C3I: Um es einmal einzuordnen verstehe ich die DeFi coins so:

Kommen wir zu FLM / Flamingo ....

Da rate ich jetzt einmal nicht dazu, sich die Teile massenhaft hinzulegen, aber das mining sollte man schon mitmachen.

Möglichkeiten dazu:

1) den Pool bei Binance nutzen, los gehts Ende des Monats, benötigt wird BNB.

Wohl dem, der damals massenhaft BNB gekauft hat, als der Preis so um ein Euro herum war. Wer aus diesen glorreichen Zeiten Binance coin gehortet hat, ist inzwischen sicherlich der Meinung, daß man sie eher vererben als zu billig verkaufen sollte - und Recht geben mir da Aktionen wie das abgreifen von gratis FLM als Hodler von Binance coin.


super Tipp, genau das habe ich auch gemacht, alles andere ist mir zu riskant, z.B. meine NEOs aus der Hand zu geben...

EOS

Wenn Ihr eine sichere Variante sucht, mit Euren HODL- EOS von DeFi zu partizipieren, ohne dass diese den ledger verlassen müssen, dann schaut Euch die VIGOR App an.
app.vigor.ai
einloggen mit den EOS wallets Scatter oder Anchor in Verbindung mit dem ledger und LEND, Saving oder Borrow starten. rewards in Form von VIGOR-Token, aktuell 4,7% (schwankt natürlich), aber kann man ja mitnehmen

KAVA

eine weitere Variante mit dem ledger nano ist die kava.io Web-Wallet. Hier muss man den ledger mit der Cosmos App verwenden (aus ledger live laden). Beim lendig kommen dann die rewards als USDX Stable Coins
ETH zu EUR | 300,94 
Avatar
27.09.20 12:31:12
Beitrag Nr. 4.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.197.324 von C3I am 25.09.20 19:24:15Was bedeutet die heutige Meldung bei WING?

Ich check's nicht. Aber es klingt nicht gut.

Könntest Du das bitte mal erklären, C3I?

Besten Dank!
ETH zu EUR | 305,17 
Avatar
27.09.20 12:41:00
Beitrag Nr. 4.589 ()
Hab ich das richtig gelesen?

Es gibt einen Buyback von Wing Token und diese werden dann danach verbrannt?

https://twitter.com/Wing_Finance/status/1310132608643133446?…
ETH zu EUR | 305,17 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.09.20 12:56:04
Beitrag Nr. 4.590 ()
Der Tip mit KAVA war gut, hab ich - allerdings staken sie zur Zeit noch bei Bitmax.

^^^ Sehr guter Fund !

Hab ansonsten den Verdacht, daß es sich zum Montag hin Mal wieder eintrübt. SUN knapp über 15, dort sind immer noch mehr Verkäufer am Markt als Interessenten. Daraufhin hab ich meine SUN erst Mal ausgelößt und die bei Binance gegen USDT verkauft.

Sowas betrübt mich immer sehr, aber in letzter Zeit zwinge ich mich zu Gewinnmitnahmen - und ausserdem erzeugen diverse TRX und HT-TRX ja noch weiterhin SUN ... guter Trost. Gelohnt hat es sich ja auch extrem, ein weiterer Trost.

Das rückabwickeln geht im contract von sun.io sehr einfach. Beim claimen wird in einem Rutsch die Verbindung SUN-TRX gelößt, gleichzeitig kommen die eingesetzten coins und die geminten SUN ins wallet zurück.

Dann hab ich bei NEO den Sprung ins Wasser gewagt, die erzeugen nun FLM. Hab meine gestückelt (Risikovermeidung) über neoline ins vault v2 überwiesen, nachdem sich die Lage bei Flamingo stabilisiert hat. In der Regel ist es so, daß sich ein frühes Risiko sehr lohnen kann bei sowas. Hohes Risiko, hoher Gewinn ...

So hoffentlich fliegt der Vogel nun und wird nicht sofort zum Katzenfutter, nur weil das Team irgendwie in ihren contracts hastig herum geschlampt und die Hälfte aller Macken übersehen hat.
ETH zu EUR | 305,17 
Avatar
27.09.20 12:57:39
Beitrag Nr. 4.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.205.139 von BTC123 am 27.09.20 12:41:00Das wiederum wäre für den Preis natürlich ein fetter Booster!
ETH zu EUR | 305,17 
Avatar
27.09.20 13:54:51
Beitrag Nr. 4.592 ()
Hab noch einen kleinen Nachtrag zu Flamingo, hoffentlich ist das jetzt nicht zu technisch.

Bei mir ist Chrome installiert mit dem Cyano Wallet und dem Neoline Wallet. Bei Flamingo kann man seine ONT ebenfalls staken lassen. Das funktioniert im Zusammenspiel mit den beiden oben genannten Wallets.

Der Flamingo Wrapper wandelt dabei zunächst ONT in pONT um, dazu bestätigt der Ledger die Transaktion über das Cyano Wallet. Das Neoline Wallet schiebt diese pONT (ONT gewrappt auf der NEO blockchain) dann zum staken in den Flamingo vault.

Daher gibts für mich nun bis zu 5 Möglichkeiten, bei FLM mitzumachen:

- NEO staken über den Flamingo Vault v2
- ONT als pONT staken über den Flamingo Vault v2
- BNB staken über den Binance Launchpad
- BUSD (=aus Verkauf von SUN) staken über den Binance Launchpad
- OKB staken über OKex, aber das hat nicht funktioniert, diese asiatische Pennerbörse kriegt es einfach nicht hin mit dem KCY Lv2 für europäische Kunden, egal, wären auch nur 100 OKB gewesen.
ETH zu EUR | 305,17 
Avatar
27.09.20 19:52:13
Beitrag Nr. 4.593 ()
Kurze Notiz zu KardiaChain KAI:

Die waren massiv vom Kucoin Hack betroffen, kein Wunder, läuft bei Kucoin doch das Staking von KAI. KAI macht es nun so, daß alle coins komplet umgetauscht werden gegen neue. Orion ORN hat sich ebenfalls zu diesem Schritt entschlossen.

Die coins auf der Adresse vom Hacker werden dabei nicht berücksichtigt und sind wertlos ...

Alle, die ihre coins auf einer exchange haben, müssen nichts weiter unternehmen. Eine Übersicht vom Team zu dem Thema ist hier:

medium.com/kardiachain/kardiachain-issues-1-1-token-swap-in-response-to-kucoin-security-breach-ensuring-no-loss-to-kai-218b564b03d7

Soweit ich es verstanden hab, muss man selbst dann nix machen, wenn man die coins auf einem Nano Ledger hat. Aber jeder sollte selbst schauen, wie es organisiert ist.

Also, einerseits finde ich es bedenklich, daß ein Team "einfach so" alle coins für wertlos erklären und über Nacht neue rausgeben kann. Wobei es in diesem Fall natürlich einen wichtigen Grund gibt. Auf der anderen Seite muss man dem jeweiligen Team so oder so vertrauen, daß sie keinen totalen Schrott in ihrem Startup fabrizieren. Positiv ist natürlich zu sehen, daß sie seit dem Kucoin Hack garantiert nicht mehr geschlafen haben, um (auch zusammen mit Kucoin) eine Lösung zu finden - im Sinne der Anleger und im Sinne des Projekts. Nebenbei haben sie auch noch ihre "Kai Starter" Plattform fertig, um Startups zu finanzieren.

Mein Rat wäre an der Stelle aber, KAI entweder zu halten oder Projekten (Investments) auf der KAI Starter Plattform einer wirklich sehr intensiven Prüfung auf Wirtschaftlichkeit + Perspektive zu unterziehen.
ETH zu EUR | 305,17 
Avatar
28.09.20 10:56:46
Beitrag Nr. 4.594 ()
Flamingo FLM - online
Flamingo wird gehandelt, Binance hat den Markt eröffnet !

Im Flamingo Pool kann man ebenfalls claimen !

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was mit dem Kurs passieren wird. Zur Zeit sehe ich 1 US. Es stehen sich zwei Parteien gegenüber: Interessenten für diese Plattform übergreifende coin, aber auch Leute wie ich, die an echt allen Hebeln gezogen haben um the hell out of neo & ont & bnb & busd & okb zu minen.

Heute würde ich sagen: es sind mehr Coin Käufer als über Nacht fett gewordene Miner am Markt. Aber wie es in den nächsten Wochen aussieht ...

NEO hat sich am meisten gelohnt. Ich kann es nur grob schätzen, aber bei 1 US für FLM wären meine NEO + FLM gepoolt betrachtet um ca 2% gestiegen, übers Wochenende.

Ich mach jetzt erst Mal gemütlich Frühstück ...
ETH zu EUR | 307,44 
Avatar
28.09.20 14:51:19
Beitrag Nr. 4.595 ()
irgendwie hab ich den Überblick verloren....grübel....zu wenig Zeit zum einlesen....
ETH zu EUR | 307,95 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.09.20 08:25:42
Beitrag Nr. 4.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.194.108 von balou_the_bear am 25.09.20 14:36:04
Zitat von balou_the_bear:
Zitat von Walk@bout: neues von Shield unter

https://medium.com/@shield_coin/shield-xsh-update-3-airdrop-…

der Termin für den Airdrop steht fest. Snapshot ist der 16.10.2020 20:00 Uhr GMT +1 auf SouthXchange.

Man bekommt für den gleichen Betrag den man an XSH besitzt Titan TTN.


Vielen Dank für den Hinweis - habe irgendwo vergraben auch noch ein paar von denen.
Verstehe ich das richtig, dass man nur auf dieser crappy Exchange, die quasi bisher überhaupt kein Handelsvolumen hat und auf den ersten Blick nicht so wahnsinnig vertrauenserweckend aussieht, tauschen bzw. den Airdrop bekommen kann?


Ja der Airdrop erfolgt nur über die Exchange. Das mit dem Titan TTN Coin haben sie auf TG widerrufen, anscheinend gibts ein kpl. neuen Coin aber das ist nur eine Vermutung meinerseits.
Der Coin wird mit einem neuen Algorithmus funktionieren und zwar Kawpow. Z.B Ravencoin RVN nutzt diesen.
ETH zu EUR | 302,36 
Avatar
29.09.20 12:38:19
Beitrag Nr. 4.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.212.723 von coffeetogo70 am 28.09.20 14:51:19
Zitat von coffeetogo70: irgendwie hab ich den Überblick verloren....grübel....zu wenig Zeit zum einlesen....


Jaaa sorry ... ich werd mich Mal ein wenig zurück halten.

Aber speziell in den letzten Wochen gab es nach einer längeren Phase der Ruhe mit SUN, WING, FLM jede Menge Absplitterungen, die sich wirklich extrem gelohnt haben. Da war mein Mitteilungsdrang enorm. Ich plan für Oktober jetzt auch erst Mal ein paar Tage Urlaub.
ETH zu EUR | 305,47 
Avatar
30.09.20 07:05:32
Beitrag Nr. 4.598 ()
Bitte keine Zurückhaltung....das war nicht auf Dich bezogen:)

ich bin dankbar für Deine Berichterstattung....absolut top!
ETH zu EUR | 303,14 
Avatar
30.09.20 15:05:53
Beitrag Nr. 4.599 ()
Massiv gute News bei SWIPE!
Swipe has partnered with Marqeta to launch LendFi an Instant Visa® Card Platform for Lending


"Swipe is thrilled to announce that it has partnered with Marqeta to launch the LendFi Visa Card which is connected to Swipe Issuing and Marqeta for near-instant access to lending balances borrowers make on the LendFi App.
LendFi is a decentralized lending platform that is digitally connected with the borrower on their mobile device at all times. Our bloc..."

weiter hier:

https://medium.com/swipe/swipe-has-partnered-with-marqeta-to…

Chart schreit ebenfalls nach Ausbruch!



https://www.tradingview.com/chart/SXPBTC/DLWvdZGL-SPXBTC-out…
ETH zu EUR | 303,67 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.09.20 15:08:07
Beitrag Nr. 4.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.237.503 von BTC123 am 30.09.20 15:05:53Man kann übrigens über das Launchpad bei Binance

SWIPE staken und bekommt dafür den XVS Token als stündliche Belohnung!

XVS soll dann am 06.10. gelauncht werden!

Für mich ist SWIPE derzeit das geilste Projekt im Cryptomarkt!
ETH zu EUR | 303,67 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.10.20 04:08:50
Beitrag Nr. 4.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.237.527 von BTC123 am 30.09.20 15:08:07
Binance führt Venus ein – ein dezentrales System für Stablecoins
Written by:
Ali Raza
29th September, 13:07

Binance enthüllte kürzlich ein neues dezentralisiertes System für Stablecoins, Venus
Der CEO der Börse erklärte, dass das System etwas zwischen Compound und MakerDAO ist
Das System bringt eine Reihe von Funktionalitäten mit sich und basiert auf der neuen Smart Chain von Binance

"Über das Protokoll:
.....Schließlich können Benutzer durch die Verwendung des Protokolls auch mit dem Staking von Binance-basierten Tokens wie BNB, BUSD und SXP beginnen. Der Staking-Prozess beginnt heute, am 29. September.

Danach plant Binance, XVS-Token in ihre „Innovation Zone“ aufzulisten, was für den 6. Oktober geplant ....."

Kompletter Artikel hier:

https://invezz.com/de/news/2020/09/29/binance-fuhrt-venus-ei…
ETH zu EUR | 309,62 
Avatar
01.10.20 11:06:31
Beitrag Nr. 4.602 ()
wie ist das technisch bei Binance gelöst mit dem claimen der erhaltenen Token im launchpad, kann ich die FLM oder XVS dann auch in einer Summe claimen, wenn die 30 Tage vorbei sind? wie lange hat man da Zeit?
ETH zu EUR | 313,45 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.10.20 12:34:50
Beitrag Nr. 4.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.248.987 von finehobby am 01.10.20 11:06:31Soweit ich weiß kannst Du die jederzeit claimen.
Es gibt nur eine maximale Zeit von 30 Tagen zum farmen.

Zumindest hab ich das so verstanden...
ETH zu EUR | 312,78 
Avatar
04.10.20 20:13:56
Beitrag Nr. 4.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.248.987 von finehobby am 01.10.20 11:06:31
Zitat von finehobby: wie ist das technisch bei Binance gelöst mit dem claimen der erhaltenen Token im launchpad, kann ich die FLM oder XVS dann auch in einer Summe claimen, wenn die 30 Tage vorbei sind? wie lange hat man da Zeit?


Du kannst jederzeit sowohl claimen als auch die farmende coin abziehen. FLM bei Binance farmen lohnt sich allerdings kaum.

FLM wird weiter gemint, aber in den nächsten Tagen stellt Flamingo das System um und es gibt dann nur noch eine Belohnung, wenn du insbesondere Bitcoin als wrappedBTC und USDT als wrapped USDT bereit stellst. Allerdings: in deren Pool, nicht bei Binance.

Ich hatte ja mehrfach geschrieben, daß bei den derzeitigen DeFi Modellen die jeweilige coin als quasi tägliche Dividende ausgeschüttet wird. Dem steht kaum ein Anreiz gegenüber, die coin zu kaufen - ausser in der Anfangsphase. Das führt zu einem steten Preisverfall.

Ich muss gestehen, daß ich auf Grund dessen bei FLM zwischen 1 US und ca 50 cent ebenfalls auf der Verkäuferseite war. Da hab ich das rosa Federvieh sofort zu Markte getragen und zum guten Preis vercheckt. Aber so in ca einer Woche besteht die Möglichkeit, daß FLM nicht mehr quasi verschenkt und sofort gedumpt wird.

Dann wird nämlich weniger FLM ausgeschüttel (gut, immer noch eine Millionen pro Tag ...), aber die meisten coins werden dann in den Paaren BTC-USDT-FLM, FLM-NEO und anderen gebunden sein. Vermutlich.

Als Investment ist FLM zur Zeit trotzdem noch fraglich, zumal jeden Tag neue Pools aufmachen und die Idee nicht mehr neu ist. Die jeweilige Basiscoins (TRX, NEO, ONT) zu halten und die sich abspaltenden DeFi coins (FLM, UNI, SUN, WING, ...) sofort zu verkaufen war bislang die beste Stategie.

Dabei frage ich mich die ganze Zeit: was macht eigentlich Ripple XRP ? Müßten die nicht auch langsam Mal mit sowas um die Ecke kommen ? Mal angenommen, die stellen ebenfalls einen Pool mit Liquidität für die Banken bereit müßte das ja ein ziemlicher Kracher sein, oder nicht ?



-------------------------------------------------------------------------------------------

Venus kann man nur bei Binance mit dem staken von BNB, BSDT und SXP bekommen. Ein beenden vom faming und ein claimen von venus ist jederzeit möglich. Der Handelsbegin ist noch lange hin.

Interessanter kann es aber sein, seine BNB / USDT (BUSD) Vorräte bei Binance für Alpha famen zu lassen. Hier kann man dann auch BAND zum farmen von Alpha verwenden. Binance Coin BNB entwickelt sich immer mehr zur "Aktie" der zur Zeit größten cryptocoin Börse der Welt - mit entsprechender "Dividende" für die Anleger.
ETH zu EUR | 297,56 
Avatar
04.10.20 21:01:14
Beitrag Nr. 4.605 ()
Kennen sich hier jemand mit Secureboxen aus, mehr Infos habe ich leider nicht
ETH zu EUR | 297,56 
Avatar
04.10.20 21:03:46
Beitrag Nr. 4.606 ()
ja das stimmt, BNB ist der Überflieger der exchange-Coins.

Meine Frage zu dem claimen bezog sich auf das Ende der Farming Periode. Die farming-Aktionen von Binance liegen ja im Launchpad. Und ich würde am liebsten nach dem Perioden-Ende in einem Zuge alles claimen ohne Gefahr zu laufen, dass es dann nicht mehr möglicht
ETH zu EUR | 297,56 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.10.20 09:04:56
Beitrag Nr. 4.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.278.379 von finehobby am 04.10.20 21:03:46
Zitat von finehobby: ja das stimmt, BNB ist der Überflieger der exchange-Coins.

Meine Frage zu dem claimen bezog sich auf das Ende der Farming Periode. Die farming-Aktionen von Binance liegen ja im Launchpad. Und ich würde am liebsten nach dem Perioden-Ende in einem Zuge alles claimen ohne Gefahr zu laufen, dass es dann nicht mehr möglicht


Nee die Sorge ist komplett unbegründet. Das geht zwischendrin oder wenn das farming ausgelaufen ist - so wie du magst. Kannst es ja einfach Mal ausprobieren.

Im Wallet rechnet dir Binance halt immer aus, was sie gerade wert sind.
ETH zu EUR | 300,15 
Avatar
06.10.20 16:03:40
Beitrag Nr. 4.608 ()
Timers (IPM)
Moin Leute!

Kurze und knappe Neuvorstellung von mir. Es handelt sich um Timers (IPM). Der ICO ist vor ein paar Wochen ausgelaufen. Der öffentliche ICO Preis war ca. 30 US-Cent. Nach dem Handelsstart auf Uniswap vor ein paar Tagen hatte sich der Kurs auf bis zu 76 US-Cent gesteigert. Aktuell liegt der Kurs bei 28 Cent. Ich bin heute morgen etwas tiefer eingestiegen. Der Total Supply liegt bei knapp 3,4 Mio. USD und der Market Cap beträgt damit aktuell maximal 938 Tausend US-Dollar. Der jetztige Market Cap dürfte aber meines Wissens noch geringer sein, weil ein Teil des Total Supply auch noch für längere Zeit gelockt ist.

Chico Crypto hatte den ICO mal beiläufig in einem Livestream vor ein paar Wochen erwähnt und durchblicken lassen, dass er wohl auch daran teilnimmt. Ich erwarte/hoffe, dass er in Zukunft ein Video dazu macht und der Preis dann beginnt zu fliegen. Wer noch Zweifel hat, soll sich bitte die Kursentwicklung von Sora XOR, xDAI STAKE oder Unibright UBT anschauen. Das sind nur drei Beispiele von Coins, die Chico ausgegraben hat als sie auf einem ähnlich niedrigen Level waren und sich danach teils verfünzigfacht haben. So viel erwarte ich für Timers IPM nicht, aber wenn er den Coin tatsächlich aufgreift, dann sind 10x definitiv im Bereich des Möglichen.

PS: Klar kann der Kurs auch von diesem Level noch etwas runtergehen, aber bei dem Mini-Market Cap ist das total egal. Greift ein großer Youtuber das Projekt auf, explodiert der Preis! Und es gibt einige Indizien, dass Chico in IPM investiert ist. Die Rendite lässt er sich nicht nehmen!

Weitere Infos finden sich hier:

Website: https://timers.network/

Kursverlauf und Uniswap Contract: https://uniswap.info/token/0x8feef860e9fa9326ff9d7e0058f637b…

Etherscan (Total Supply): https://etherscan.io/token/0x8fEEf860E9fA9326ff9d7E0058F637b…

Viel Spaß damit!

PSS: Am Samstag steht übrigens das erste Listing bei Hotbit an. Ich erwarte jetzt nichts Großes, aber allein das könnte den Preis schon pushen! Bisher wird IPM nur über Uniswap gehandelt und die Leute, die sich nach wie vor nicht mit DEXes und Wallets auskennen, können da zum ersten Mal zuschlagen! Davon soll es ja noch eine ganze Menge geben da draußen! 😀
ETH zu EUR | 299,03 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.10.20 13:10:20
Beitrag Nr. 4.609 ()
Neues von Swissborg!

Hallo, ich möchte euch heute mal wieder neues von Swissborg berichten.
Nachdem einige Defi-Coins in die App eingebunden wurden und die Multifiat-Accounts live sind, kommt nun als nächstes Produkt das Smart-Yield.

https://swissborg.com/smart-yield-account

Angefangen mit USDC, später kommen DAI , BTC und ETH dazu.
Über das OEMS gemanaged bekommt ihr tägliche Zinsen auf eure gestakeden USDC.
Bis zu 10% im Jahr, als Premium-User (staken von 50.000CHSB) sind bis zu 20% im Jahr möglich (aufjedenfall das 2-Fache als ein nicht Premium-user).

Wann Smart-Yield staret ist noch nicht bekannt, aber es kann nicht mehr lange dauern.
Eventuell ist es also ein guter/günstiger Zeitpunkt Premium-User zu werden oder sich allgemein die Wealthapp von Swissborg anzuschauen, es werden noch viele weitere Vorteile für Premium-user kommen die sich lohnen werden.

Weitere Produkte folgen vorraussichtlich noch dieses Jahr, wie vermutlich lending und die Krypto-Indexe SB5 und evtl. noch der SB20.

Wer noch nicht registriert ist darf dazu gerne meinen Link nutzen.
https://join.swissborg.com/r/julianAF63

Nach Registrierung und einzahlung von 50$ gibt es für beide ein virtuelles Rubbellos und daraus einen Gewinn von 1$-100$.
ETH zu EUR | 314,21 
Avatar
12.10.20 13:15:23
Beitrag Nr. 4.610 ()
Bei Flamingo bin ich inzwischen raus - Tip von mir, falls jemand ONT zum staken eingesetzt hat: nicht den Wrapper benutzen. Bei mir hat das cross chain umwandeln von pONT (auf der NEO chain) zu ONT (original) nicht funktioniert. Wie üblich hab ich das ganze erst Mal mit nur wenigen ONT probiert und nicht mit allen und siehe da, die steckten fest.

Die Flamingo Seite hat versucht, die coins über das Chrome Cyano Wallet, welches an den Nano Ledger angekoppelt ist zu tauschen und da ging es dann schief.

Die Methode zum leeren vom Flamingo Vault war dann wie folgt:

pONT in nNEO verwandeln
nNEO in NEO umwandeln
es bleibt vermutlich ein Rest nNEO kleiner als 1, da NEO nicht teilbar ist. Den in FLM umwandeln
FLM überweisen
NEO überweisen
GAS claimen
GAS überweisen = Vault und Wallet auf Null

Wie geschildert bin ich bei den DeFi coins eher auf der verkäufer Seite, da derzeit jeder einen Pool aufmacht und der Abgabedruck durch die ständig geminten coins in den Markt hoch ist. Das war bei der pink chicken coin nicht anders.

Trotzdem würde mich interessieren, ob einer von euch neue DeFi Projekte auf dem Schirm hat. Das staken von NEO, ONT, TRX usw für SUN, WING, FML hat für hohe Profite gesorgt.

Ich hab dann noch etwas festgestellt: wenn man zwei Token in einen Pool einzahlt, in meinem Fall war das z.B. HT und TRX, bekommt man beim auflösen nicht die gleiche Anzahl coins zurück. Bei mir: 800 HT eingezahlt, 790 rausbekommen. Dafür hab ich allerdings etwas mehr TRX bekommen, als ursprünglich eingezahlt. Das ist ein Riskio, von dem ich nicht wußte.
ETH zu EUR | 311,19 
Avatar
13.10.20 23:23:12
Beitrag Nr. 4.611 ()
Ich hab erstensmal mich bei ca 0,9 eingekauft bei Flamingo und heute nochmal richtig richtig fett nachgelegt. Der Boden is mmn da und jetzt kommt nach dem ganzen farming der eigentliche usecase und das Potential raus bzgl NEO/Binance usw. ich denke ab hier gibt es einen 5-7x für FLM! Nur meine Meinung, no financial advice!
ETH zu EUR | 326,40 
Avatar
16.10.20 12:58:41
Beitrag Nr. 4.612 ()
Flamingo Finance to launch Perp ahead of FUSD module
October 15, 2020 in General

"The Flamingo Finance team will launch its automated market maker-based perpetual contract exchange earlier than expected. The perpetual contract exchange, Perp, was initially scheduled for release after Flamingo’s FUSD stablecoin minting module. Flamingo reasons it already has a “relatively large amount” of stablecoin volume that is suitable for the DeFi platform’s needs.

Perp is an AMM-based exchange that will allow users to ..."

weiter hier:

https://neonewstoday.com/general/flamingo-finance-to-launch-…
ETH zu EUR | 316,88 
Avatar
16.10.20 15:15:14
Beitrag Nr. 4.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.297.309 von NellieTheElephant am 06.10.20 16:03:40
Zitat von NellieTheElephant: Moin Leute!

Kurze und knappe Neuvorstellung von mir. Es handelt sich um Timers (IPM).


PS: Klar kann der Kurs auch von diesem Level noch etwas runtergehen, aber bei dem Mini-Market Cap ist das total egal. Greift ein großer Youtuber das Projekt auf, explodiert der Preis! Und es gibt einige Indizien, dass Chico in IPM investiert ist. Die Rendite lässt er sich nicht nehmen!

Website: https://timers.network/



Ich hab mir heute Mal deine IPM angesehen. Zur Zeit liegt die coin bei 7 cent, was bei 1,825,485 circulating supply eine Bewertung von ungefähr 130.000 US ergibt. Darunter (unter 0.07) scheinen sie zumindest bei Hotbit auch nicht fallen zu wollen, so daß rein chartechnisch ein guter Zeitpunkt wäre, auf dem Level zu kaufen.

Aber mir erschließt sich das ganze Konzept von denen nicht so recht. Irgendwie wollen sie ja die Zeit der User tokenisieren ... ? Blick da ehrlich gesagt nicht durch. Da waren die Pool Token gradliniger (und profitabler).
ETH zu EUR | 316,88 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.10.20 15:20:23
Beitrag Nr. 4.614 ()
Ahh nochmal ich !

Weiß einer, wo es für RSR Zinsen gibt ? Hotbit zahlt leider keine mehr.
ETH zu EUR | 316,88 
Avatar
16.10.20 19:04:12
Beitrag Nr. 4.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.409.111 von C3I am 16.10.20 15:15:14
Zitat von C3I: Ich hab mir heute Mal deine IPM angesehen. Zur Zeit liegt die coin bei 7 cent, was bei 1,825,485 circulating supply eine Bewertung von ungefähr 130.000 US ergibt. Darunter (unter 0.07) scheinen sie zumindest bei Hotbit auch nicht fallen zu wollen, so daß rein chartechnisch ein guter Zeitpunkt wäre, auf dem Level zu kaufen.

Aber mir erschließt sich das ganze Konzept von denen nicht so recht. Irgendwie wollen sie ja die Zeit der User tokenisieren ... ? Blick da ehrlich gesagt nicht durch. Da waren die Pool Token gradliniger (und profitabler).


Deren Use Case verstehe ich auch noch nicht so zu 100%. Kurzgesagt wollen Sie einen Zahlungsstream etablieren. Du bekommst dein Gehalt also nicht mehr ein Mal monatlich, sondern unmittelbar während du arbeitest sekündlich als Stream direkt auf dein Smartphone. Viel weiter habe ich mich auch noch nicht damit beschäftigt. Näher würde ich mich erst damit beschäftigen, wenn der Coin pumpt und Gewinnmitnahmen anstehen. Steckt was dahinter, nehme ich nur 50% wieder raus. Wenn nicht, cashe ich komplett aus.

Ich spekuliere halt darauf, dass Chico den Coin irgendwann in seinen Videos erwähnt. Er hat an deren ICO teilgenommen. Ich denke die bloße Erwähnung von IPM würde für 10x sorgen bei dem Micro-Cap.
Sollte hinter dem Coin funamental mehr stehen als bisher bekannt, dann sind auch 100x drin. Das wäre dann ein Market Cap von gut 10 Mio. USD. Da wurden schon andere Shitcoins in viel weitere Höhen gepumpt durch Crypto Influencer.

Wie gesagt. Reine Spekulation. Ein kleiner Betrag schadet hier nicht. Mehr sollte es aber auch nicht sein, weil man nie weiß, wann Chico den Coin erwähnt. Vllt morgen, aber vllt auch erst in 6 Monaten. Oder vllt auch nie. Von selbst scheint das Projekt nicht die Kraft zu haben momentan, um von der Stelle zu kommen. Deshalb vorsichtig sein!

Ein weiterer spekulativer Micro Cap ist Index Cooperative INDEX. Der Market Cap liegt bei 400 k. Die bieten Index Fonds in der Crypto Branche an. Die Halter der Coins können dann über die Zusammensetzung der angebotenen Fonds entscheiden. Außerdem bieten sie auch Index-Farming an. Keine weltbewegende Idee, aber sie haben irgendwie eine engere Verbindung zu DeFi-Pulse.Und das ist durchaus ein großer Name im DeFi-Business. Deren erstes Produkt ist dementsprechend auch der DeFi-Pulse Index.


IPM und INDEX sind zwei kleine Spekulationen von mir, die ein gewisses Potenzial haben. Aber es ist natürlich auch gut möglich, dass beide komplett in der Versenkung verschwinden. Deshalb niemals mehr als 1% des Depots in solche Mini-Coins mit vielen Fragezeichen stecken - zumindest meiner Ansicht nach!
ETH zu EUR | 316,88 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.10.20 12:46:25
Beitrag Nr. 4.616 ()
Bei Banken bekommst Du keine Zinsen mehr!

Wann kommt das bei der Menschheit mal an, dass man in Crypto
so dermaßen viel Verdienen kann - einfach nur wenn man div.
Cryptos staked bzw. farmed!?!?!

https://coincierge.de/2020/es-ist-magisch-shapeshift-ceo-wir…
ETH zu EUR | 313,90 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.10.20 07:49:54
Beitrag Nr. 4.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.416.632 von BTC123 am 17.10.20 12:46:25Was nutzen Zinsen wenn der Kurs fällt? Sieht man gerade bei den Farming Projekten. Wer sich auskennt und schnell dabei ist grast ab. Das ist die Realität. Ich bin 3 Jahre dabei, fast rund um die Uhr beschäftigt zu staken, zu claimen, zu swappen und...und...
Der große Wurf ist mir noch nicht gelungen bisher. Im Gegenteil, ich arbeite daran dass Minus rein zu holen. Werde ich schaffen aber es wird anstrengend. Der Preis sich diesen Gefahren auszusetzen ist auch einfach zu hoch. Ich würde niemanden in meinen Kreisen raten in crypto zu gehen. Mag in fünf Jahren anders aussehen, aber jetzt nicht. Noch immer ist kein sinnvoller, echter usecase zu erkennen. Farming ist doch auch nur ein zwischen Hype der die Gier der Leute bedient. Ich weiß einige hier sehen das anders, aber der normale User sollte sich fernhalten.
ETH zu EUR | 320,84 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.10.20 09:39:10
Beitrag Nr. 4.618 ()
was ist mit binance los???
ETH zu EUR | 321,35 
Avatar
20.10.20 17:58:22
Beitrag Nr. 4.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.436.495 von mycosmos am 20.10.20 07:49:54
Zitat von mycosmos: Was nutzen Zinsen wenn der Kurs fällt? Sieht man gerade bei den Farming Projekten. Wer sich auskennt und schnell dabei ist grast ab. Das ist die Realität. Ich bin 3 Jahre dabei, fast rund um die Uhr beschäftigt zu staken, zu claimen, zu swappen und...und...

...

Noch immer ist kein sinnvoller, echter usecase zu erkennen. Farming ist doch auch nur ein zwischen Hype der die Gier der Leute bedient. Ich weiß einige hier sehen das anders, aber der normale User sollte sich fernhalten.


Das seh ich tatsächlich anders. Gerade bei den farming projekten ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, daß diese Technik irgendwann Mal bei den Banken andockt. Das könnte dann durchaus ein ziemlicher Hype werden. Gewisse Gateways haben wir mit USDT bereits, im bereitstellen von Liquidität sehe ich einen ganz konkreten Usecase. So frage ich mich jeden Tag: wann reagiert Ripple ? Und was ist mit Facebooks Libra ?

So, dann ist China dabei, mit Staats Cryptocoins zu experimentieren. Das geht schon in Richtung realer Anwendungszweck für die Massen und dann macht alles, was etwas DeFi-mäßiges vorweisen kann extrem Sinn im Portfolio. Alle coins, die wie Tron, Neo, ONT, Binance chain assets wie USDT transportieren können (damit auch eEuro, eYen, eRenminbi) sind für die Zukunft ganz heiße Kandidaten für "den nächsten Bitcoin".

Andererseits muss ich dir Recht geben, daß coins wie SUN, WING, FLM nur kurzfristig hohe Zinsen abgeworfen haben und mittel bis langfristig kein gutes Investment waren. Das Feuerwerk mit Tron --> SUN oder NEO --> FLM hat allerdings echt gefetzt.

Und selbstverständlich ist das ganze zu riskant für normale Anleger.
ETH zu EUR | 318,33 
Avatar
21.10.20 13:48:56
Beitrag Nr. 4.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.436.495 von mycosmos am 20.10.20 07:49:54
Zitat von mycosmos: Was nutzen Zinsen wenn der Kurs fällt? Sieht man gerade bei den Farming Projekten. Wer sich auskennt und schnell dabei ist grast ab. Das ist die Realität. Ich bin 3 Jahre dabei, fast rund um die Uhr beschäftigt zu staken, zu claimen, zu swappen und...und...
Der große Wurf ist mir noch nicht gelungen bisher. Im Gegenteil, ich arbeite daran dass Minus rein zu holen. Werde ich schaffen aber es wird anstrengend. Der Preis sich diesen Gefahren auszusetzen ist auch einfach zu hoch. Ich würde niemanden in meinen Kreisen raten in crypto zu gehen. Mag in fünf Jahren anders aussehen, aber jetzt nicht. Noch immer ist kein sinnvoller, echter usecase zu erkennen. Farming ist doch auch nur ein zwischen Hype der die Gier der Leute bedient. Ich weiß einige hier sehen das anders, aber der normale User sollte sich fernhalten.


Sehe es recht ähnlich und (mal wieder) teilweise anders als C3I :-).
Bei den allermeisten dieser Farming-Geschichten geht es nur darum, den kleinen/nicht ganz so bewanderten Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Worum geht es denn da meistens und wodurch werden "Zinsen" bzw. "Einnahmen" erzielt? Meist wird doch einfach irgendein vermeintlich sinnvoller (Governance - hej, wer könnte bei so einem tollen Buzzword Nein sagen), in der Realität aber in den meisten Fällen vollkommen nutzloser, Token generiert und an die, die früh irgendwas beitragen (Liquidität etc.), verteilt.
Die hohen APY's kommen dann daher, dass diese in immer größerer Zahl ausgeschütteten und meist vollkommen wertlosen Token an Spekulanten verkauft werden.
Für die großen Fische oder ganz frühen Nutzer ist das recht toll - sie setzen einfach einen Teil ihrer Coins/Token ein und bekommen dafür Geld. De facto ist das im Übrigen nichts anderes, als das was viele in der Krypto-Welt gerade in der realen Welt verdammen - das Drucken von Geld "out of thin air" wie man auf Englisch so schön sagt.

Das Spiel funktioniert aber nur so lange, bis keiner mehr so dämlich ist, diese in aller Regel nutzlosen Farm-Tokens zu kaufen. Dann gibt es nämlich auch keine "Gewinne" mehr, die an die Farmer verteilt werden können.
Dass das passiert, zeichnet sich auch bereits ab - bis auf YFI und UNI hat sich doch das Meiste jetzt schon so gut wie erledigt. Die Projekte befinden sich preislich in freiem Fall, was auch vollkommen logisch ist. Damit diese hohen APY-Zahlen aufrecht erhalten werden können (der Nutzer hat bei sowas halt leider auch keine Loyalität und bleibt nicht wegen der Tech oder was auch immer sondern ist nur seiner Gier unterworfen und zieht wie ein Söldner sofort weiter, sobald es irgendwo ein (vermeintlich) besseres Angebot gibt.), müssen eben auch immer mehr der tollen neuen (und nutzlosen) Token ausgeschüttet werden Das bedeutet, man braucht immer mehr Käufer und muss immer mehr Leuten das Märchen erzählen, dass die irgendwann Wert haben werden und man ja so tolle Governance-Rechte irgendwann damit ausüben kann. Irgendwann haben halt alle Leichtgläubigen dann diese Token oder sich oft genug die Finger verbrannt, dass das Spiel damit vorbei ist.

Dazu kommt ja noch, dass inzwischen ja jede x-beliebige Blockchain versucht auf diesen Zug aufzuspringen und irgendwie das Label "DeFi" verwenden möchte. Dabei wird vollkommen außer acht gelassen, dass aktuell einfach nahezu 100% der Liquidität und der Netzwerkeffekte bei Ethereum liegen. Selbst Bitcoin wird in durch Wrapped Bitcoin, die Dark-Pools von Ren und weiteren ähnlichen Lösungen da reingezogen.
Und das wird nicht auf einmal rapide abnehmen und es wird alles woanders hinwandern, sondern Netzwerkeffekte verstärken sich per Definition.

XRP
So viel Fantasie, dass beispielsweise aus XRP in diesem Leben nochmal irgendwas Sinnvolles werden könnte, besitze ich nicht. Das Projekt ist vollkommen tot und erledigt. Hier ne akademische Studie dazu: https://arxiv.org/pdf/2003.02693.pdf. Quintessenz: 94 Prozent aller Transaktionen auf XRP "carry no economic value" - dienen also nur dazu, Aktivität und Nutzung vorzugaukeln obwohl der Ofen da längst aus ist. Ist so ein bisschen so, wie wenn man auf einem Fabrikgelände, bei dem die Firma insolvent ist, noch ne Weile die Lichter ein- und ausschaltet um zumindest nach außen hin noch Aktivität zu signalisieren. Hier noch einer: Der bisherige Use-Case hat ja schon nicht so gut funktioniert und es dauerte nicht lange, bis der ursprünglich als kleines Test-Projekt gestartete JPMorgen-Coin XRP überflügelt hatte. Jetzt kommt der Platzhirsch, der bereits in allen Banken ist und dessen System bereits in die IT-Architektur und -Struktur aller Banken integriert ist, und hat ne eigene zu Ripple äquivalente Lösung: https://www.oracle.com/apac/news/announcement/oracle-and-swi…

Polkadot
Polkadot ist aktuell das einzige Projekt, das m.E. realistischerweise eine Chance hat, einen Teil von dem Kuchen abzubekommen, den ETH gerade für sich behält. Schlicht und einfach deswegen, weil sie begriffen haben, dass man eine Struktur schaffen muss, die für die Projekte, die bisher ETH nutzen, ermöglicht, ohne größere Anpassungen auf Polkadot umzusteigen. Diese sogenannten Bridges bauen inzwischen alle Ethereum-Wettbewerber, Polkadot hat jedoch den Vorteil, dass das Polkadot-Ökosystem von Grund auf so ausgerichtet und gebaut wurde. Gavin Wood, der Kopf hinter Polkadot, war/ist auch Ethereum-Mitgründer. Von daher hat Polkadot gegenüber den anderen ETH-Wettbewerbern einen Start- und Wissensvorsprung.

Alternative Strategien
So, genug gegen dieses ganze Farming- und Küchen-Zeug - vor allem auf Nicht-ETH-Plattformen (dort ist das einfach Zeitverschwendung bzw. Zockerei - nachhaltig und langfristig ist da bis auf Polkadot momentan nicht viel) geschrieben.
Es gibt aber auch noch alternative Herangehensweisen als dieses Rattenrennen mitzumachen und dabei sein Geld zu verzocken:

1. Man kann einfach grundsolide und konservativ investieren - in Bitcoin. Investieren ist per Definition ein auf längere Frist ausgerichtetes Agieren mit dem Ziel sein Kapital zu vermehren. Immer mehr Unternehmen gehen gerade her und legen größere Mengen Geld in Bitcoin an mit dem Ziel einen Ausweg aus dem aktuellen Gelddrucken der Notenbanken zu haben. Diese News kommen gerade immer häufiger und in immer kürzeren Abständen. Angefangen damit hat Microstrategy, vor 2 Wochen kam dann Square und heute ein britisches Unternehmen: https://www.coindesk.com/uk-listed-firm-mode-putting-10-of-c…
Völlig unabhängig davon, wie man denn nun zum Gelddrucken der Notenbanken steht oder ob man das kritisch sieht oder nicht, bedeuten diese Manöver, dass zusätzliche Nachfrage nach Bitcoin von außen generiert wird. Das sollte mittel- bis langfristig den Preis dafür in die Höhe treiben.
Man muss ja hier bedenken, dass sehr sehr viele Unternehmen, die kommerziell in den letzten Jahren/Jahrzehnten erfolgreich waren, auf ziemlich viel Geld sitzen. Da könnte also noch deutlich mehr Geld in Krypto wandern.

2. Man kann sich einfach ansehen, was gerade passiert bzw. in Zukunft passieren wird. Und dort entsprechend agieren/investieren. Ein Beispiel: Das nächste spannendere Ereignis in der Kryptowelt selbst wird wohl der Start von ETH 2.0 sein. Der Start von ETH 2.0 - hoffen wir mal, dass das alles einigermaßen reibungslos verlaufen wird - bedeutet aber auch den Start von Staking. Und da gibt es Projekte, die sich da teilweise seit 3 Jahren darauf, und nur darauf, vorbereiten und die bisher weitgehend unter dem Radar laufen. Rocket Pool wäre hier zu nennen. In der Ethereum-Community ist das der am meisten respektierte Service, der Poolen für Staking ermöglicht, aber auch noch das ein oder andere sonstige nette Feature aufweist. Sobald der Service seinen Dienst aufnehmen kann und tatsächlich dann Nutzen hat, wird sich das vermutlich auch im Preis niederschlagen. Ein ähnlicher - jedoch nicht so auf ETH spezialisierter - Service wird von Ankr angeboten. Sollte nun der Einwand bekommen: Ja, aber ETH-Halter können doch Farmen bzw. ihr ETH anlegen und bekommen dafür Zinsen. Staking ist zum einen so konzipiert, dass es eben höhere Rewards gibt, wenn weniger Leute staken => es wird immer welche geben, die das versuchen. So lange bis sich ein Gleichgewicht eingestellt hat. Darüber hinaus hat Staking dann natürlich auch ein anderes Risikoprofil als das Verleihen der Coins.
ETH zu EUR | 321,12 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.10.20 14:15:11
Beitrag Nr. 4.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.452.335 von balou_the_bear am 21.10.20 13:48:56Passend zu 1.: https://cointelegraph.com/news/paypal-to-offer-crypto-paymen…
ETH zu EUR | 319,21 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.10.20 18:47:45
Beitrag Nr. 4.622 ()
zu FLM Flamingo und auch den anderen zu farmenden coins:

Ich würde das ganze nicht so schwarz sehen. bsp bei Binance endet das Farming von Flamingo in 7 Tagen. Ich gehe dann davon aus, dass das Ding erstmal hochschießt. Was interessant ist bleibt das XVS Venus Farming bei Binance. Das scheint z.B. sehr stabil zu sein.

und nochmal: Wenn ich von meinem Banker 0,2% Zinsen im Jahr versprochen bekomme oder sogar bei einigen Banken (wahrscheinlich früher oder später bei allen) sogar für mein "Euro Staking" ZAHLEN muss - da bleib ich doch lieber in Crypto und schau was dort zu holen ist!!!!!
ETH zu EUR | 321,55 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.10.20 22:44:28
Beitrag Nr. 4.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.452.602 von balou_the_bear am 21.10.20 14:15:11
Zitat von balou_the_bear: Passend zu 1.: https://cointelegraph.com/news/paypal-to-offer-crypto-payments-starting-in-2021


Paypal macht Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Bitcoin Cash. Da sie anscheinend eine Partnerschaft mit Paxos haben, öffnet das die Tür für PAX (USDT Derivat) und PAXg (Gold Derivat).

Wikipedia meint, Paypal hat 277 Millionen Nutzer. Mal angenommen, bis zu 0,5% von denen interessiert sich für "Bitcoin oder wie das heißt, wo hab ich das schon Mal gehört ..." das sind dann weit über eine Millionen neue Interessenten für Bitcoin & Co, die ohne Kenntnis von einem Wallet Bitcoin kaufen können mit ihrem Guthaben oder ihrer Plastikkarte.

Das wird fett.
ETH zu EUR | 321,55 
Avatar
21.10.20 23:35:29
Beitrag Nr. 4.624 (