DAX-0,44 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,43 % Öl (Brent)+1,31 %

Devils Tower vs Trump Tower - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Devils Tower vs Trump Tower


Der Felsen wird von mehreren Völkern der Prärieindianer als Wohnsitz des Grizzlybären angesehen und ist für sie ein heiliger Ort.
Höhe 265m
Breite 150m



... :rolleyes: ... Wir brauchen euer Oel ... sonst müssen wir zu Fuß zu Walk-smart ...


Saudi Aramco kauft grösste US-Raffinerie

Samstag, 6. Mai 2017, 19:53 Uhr
Massimo Agostinis



* Vertikale Integration wie im Lehrbuch: Saudi Aramco kontrolliert jetzt in grossen Teilen der USA die gesamte Erdöl-Lieferkette bis zu den Kunden.
* Die damit erzielte Wertsteigerung von Aramco soll bei einem Aktienverkauf flüssige Mittel für den saudi-arabischen Staat einbringen.
* Aus der US-Politik ist zu der Übernahme nichts zu vernehmen. Den Preiskampf gegen die Saudis kann die USA mit der Schieferölförderung nur verlieren.

Der staatliche saudi-arabische Erdölförderkonzern Saudi Aramco hat in den USA die Port Arthur Refinery in Texas gekauft – die grösste Raffinerie in den USA. Aramco übernimmt auch noch 24 Verteilstationen in sieben Bundesstaaten.

Hinter dieser Übernahme stehen zwei Ziele: Der Wert von Saudi Aramco soll massiv gesteigert werden. Zudem soll damit in den USA der Absatz von saudi-arabischem Erdöl gesichert werden.

Flüssige Mittel aus Aktienverkauf

Das saudi-arabische Staatsunternehmen Saudi Aramco (früher: Arabian-American Oil Company) ist die grösste Erdöl-Fördergesellschaft der Welt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 60‘000 Mitarbeiter und hat einen Unternehmenswert von rund 10 Billionen Dollar.

Der Unternehmenswert soll darum massiv gesteigert werden, ...

https://www.srf.ch/news/wirtschaft/saudi-aramco-kauft-groess…



... :rolleyes: ... stellt euch mal vor wir müssten alle zu Fuss gehen ... Biker zeigten Herz ... ähhh ... Biker mit ScHmerz ...

________________________________________________________________________


... eine Ähnlichkeit ist festzustellen ...


Wohn- und Bürogebäude ... Die obersten drei Etagen werden von Donald Trumps Frau und Sohn als Wohnsitz genutzt.
Höhe 202m
Breite 60m x 75m
Baron Trump . . . . . vs . . . . . Baron Münchhausen



___________________________________________________________________________


... der Hirte und seine Schlaf-Schafe ...




Das ist kein Berg, das war mal ein Baumriese! muss so um die 20-30 Km hoch gewesen sein, und war damit nicht einmal der größte. Avatar, der Film hat mit Fantasie nichts zu tun. Wer alte Schwarzweissfotos von umgelegten Urwaldriesen kennt, weiss, dass die noch 10 Meter Durchmesser hatten, und das ist max 200 Jahre her, das gibts heute nicht mehr. Wenn man zurückrechnet, kommt man theoretisch auf Riesenbäume.
... :rolleyes: ... vor 300 Mio. Jahren ...

ich ziehe mal eine null ab, dann sind wir bei 2-3km, Baumgrenze evtl. bei 4-5km

je nach Baumart
Ø 1-1,5m, höhe 20-30m
Ø 10-15m, höhe 200-300m
Ø 100-150m, höhe 2000m-3000m

ein glatter Durchbruch: ... die Anhäufung des Gesteins ringsrum dürften die Reste des versteinerten Monsterbaumes sein.

Black Hills

Bruchhauser Steine

Elbsandsteingebige


Lilienstein, Königstein, Falkenstein, etc, ... könnte alles Sumpfland gewesen sein ...


... die hatten mächtigen Appetit ... bis es immer weniger wurde ... schnurps, weg war der Wald ...


... :rolleyes: ... Spezi ... Trumpus Saurus ... vs ... Tyrannus Saurus



... „blaublütig“ ... Adel vernichtet ... ... Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron ist Politiker und seit dem 14. Mai 2017 Staatspräsident der Französischen Republik sowie Kofürst des Fürstentums Andorra. Von 2006 bis 2009 war er Mitglied der Sozialistischen Partei ... Investmentbanker bei Rothschild ...

Privatleben

Macron ist seit 2007 mit seiner früheren Französischlehrerin Brigitte Trogneux verheiratet, die 24 Jahre älter ist. Sie begegneten sich das erste Mal, als er 15 Jahre alt war und eine von Jesuiten geführte Privatschule besuchte, das Lycée La Providence in Amiens. Als er 17 war, wurden sie ein Paar. Um einen Skandal zu vermeiden, ... :rolleyes: ...wird er bis heute erpresst ... a la Merkel ...



Huldigung
Feierliche Zeremonie in Blau

30.04.2013



Reichsapfel und Krone sind in der Kirche für die Huldigung Willem-Alexanders als König vorbereitet.

... Ab halb zwei kamen die illustren Gäste an der Kirche an - politische Würdenträger und Vertreter von Königsfamilien aus aller Welt: Camilla und Charles aus Großbritannien, Mary und Frederik aus Dänemark, Victoria und Daniel aus Schweden, Letizia und Felipe aus Spanien, aber auch aus Japan, Qatar, Luxemburg. Prinzessin Beatrix der Niederlande kam an und ...

http://www.gala.de/royals/allgemein/huldigung--feierliche-zeremonie-in-blau-20127566.html
... :rolleyes: ... was wird hier vorbereitet ... Diesel-Vorbote ... Elektrisch will niemand fahren -> Stromausfall(Abschaltung) bringt also nichts ... lassen wir uns was anderes einfallen ...


Schnell noch loswerden
Diesel-Schwemme wird kommen und Preise dramatisch einstürzen


Autor: Redaktion w:o | 15.05.2017, 09:37

Die Verunsicherung bei Diesel-Autohaltern nimmt permanent zu. Es stellt sich die Frage: Wann soll ich meinen Diesel verkaufen? Nachdem sich das Imageproblem bereits auf die Absatzzahlen ausgewirkt hat, ...

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9583196-loswerden-…

---------------------

Russland und Saudi-Arabien vereinbaren Drosselung der Ölförderung bis März 2018

https://www.freenet.de/finanzen/nachrichten/russland-und-sau…

----------------------

Jäger verladen Kampffahrzeuge für Nato-Militärübung in Estland

Von Patrick Herrl
erschienen am 03.05.2017


... Die Züge mit der Bundeswehrausrüstung treffen pünktlich für den weiteren Transport in Rostock ein. Genauso wie die zusätzlichen mehr als ein Dutzend Militärfahrzeuge, die gestern parallel über die Straße an die Ostsee fuhren. Dort erfolgt die Verladung des kompletten Materials auf eine Fähre, die morgen nach Muuga - dem größten Handelshafen Estlands - absetzt. Die Marienberger Einsatzkräfte treten wiederum eine Woche später die Reise in das nördlichste Land des Baltikums per Flugzeug an. Dort beteiligen sie sich vom 10. bis 24. Mai an einer Verteidigungsübung der Esten.

Zwar verschicken die Marienberger Soldaten für Truppenübungen in regelmäßigen Abständen Panzer und Ausrüstung mit der Bahn. Dennoch ist die gestrige Verladung eine besondere. In nur wenigen Wochen dürfen die Jäger in deutlich größerem Rahmen die Züge beladen - für den Auslandseinsatz, ebenfalls im Baltikum. Ab August unterstützen sie für rund sieben Monate die Nato in Litauen. Der Verabschiedungs-Appell für die Soldaten ist für den 21. Juni auf dem Marienberger Markt geplant. ...

... :rolleyes: ... bis Ende Febr. 2018 ...

Hat die Militärübung an der Grenze zu Russland noch einen anderen Zweck?

Wir leisten mit dieser Nato-Übung in Estland einen Beitrag zur Bündnis- solidarität und stärken das Vertrauen bei den baltischen Staaten insgesamt. Wir nehmen ihre Sorgen und Ängste ernst. Denn die baltischen Staaten fühlen sich bedroht durch die geänderte Sicherheitslage vor Ort im Baltikum.

Also nutzen Sie die Übung auch als Vorbereitung für den bevorstehenden Nato-Einsatz ab Anfang August in Litauen?

Beides steht eigentlich nicht in Verbindung. Dennoch nutzen wir die Übung auch, um Teile der dritten Kompanie auf die Aufgabe in Rukla vorzubereiten.

Wie geht es für Sie nach der Übung in Estland weiter?

Nach der Rückkehr bereiten wir das Material nach. Das ist eine immense logistische Leistung, die auch dazu dient, das Verfahren zu proben. Denn die zwölf verladenen Schützenpanzer und die fünf Container sind nur ein Bruchteil dessen, was wir Ende Juli verlegen werden.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/MARIENBERG/Jaeg…

------------------------

Panzer werden nach Estland verschickt
Soldaten der Erzgebirgs-kaserne verladen am Dienstag ihre Ausrüstung. Auf sie wartet eine Truppenübung im Baltikum.


Von Patrick Herrl
erschienen am 29.04.2017


... Oberleutnant Grünberg betont, dass die Militärübung nicht im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Nato-Einsatz im Baltikumstaat Litauen steht. "Für die Übung hätte es auch eine andere deutsche Eingreiftruppe treffen können."

Anfang des Jahres gab Marienbergs Kommandeur Thorsten Gensler bekannt, dass Soldaten der Erzgebirgskaserne den Nato-Einsatz im Baltikum unterstützen und rund 300 Jäger aus der Bergstadt für etwa sechs Monate Aufgaben in Rukla übernehmen. Die Verlegung der Truppen sei voraussichtlich ab August geplant, sagt Presseoffizier Grünberg. (rickh)

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/MARIENBERG/Panz…

... :rolleyes: ... Dieselverbot - > Ölembargo - > Fahrverbot ... Der Krieg ist nicht mehr weit entfernt ... ›Das ist der Anfang vom Ende‹ ...
... :rolleyes: ... Devils Trump vs Tower Tower ...


Die Wahrheit über James Comey
27. Mai 2017 16

Nur wenige Kriminal- und Detektivromane schaffen es, dieser wahren Geschichte nahezukommen, sowohl was die überzeugende Dramatik betrifft, als auch die Intrigen und die waghalsige Politik (bei der die ganze Nation auf dem Spiel steht). Glauben Sie nicht den falschen Mediendarstellungen, wonach Trump einen Fehler oder einen katastrophalen Fauxpas begannen habe, als er Comey gefeuert hat. Glauben Sie keinem linken Medienbericht, dass versucht werde, Comey wegen einer Untersuchung Trumps zum Schweigen zu bringen.

(Übersetzung eines Artikels von Israpundit)

Glauben Sie auch keinen Erzählungen der RINO („Republican in name only“, dt.: Republikaner nur dem Namen nach), ...

http://www.pi-news.net/die-wahrheit-ueber-james-comey/

.........................................

Sonntag, 28. Mai 2017
Es geht los: Enge Obama Vertraute wegen 18 Vergehen verurteilt - muss mit lebenslanger Haftstrafe rechnen

Zwei Piloten, drei Krähen

Corrine Brown, eine Demokratin aus Florida und enge Vertraute von Obama muss aufgrund von Schuldsprüchen in 18 Anklagepunkten mit einer lebenslangen Haftstrafe rechnen. Von Scott Osborn für www.JoeForAmerica.com, 26. Mai 2017

Corrine Brown flog mit Obama, arbeitete mit Pelosi zusammen, machte Wahlkampf für Clinton, war Superdelegierte [im Wahlmännergremium für die Wahl des US Präsidenten; d.Ü.] und hat sich an Stipendiengeldern, die eigentlich für arme Schüler gedacht waren bereichert.

Das FBI konnte nachweisen, dass Brown "die Not von Kindrn ausnutzte und ihre Wähler in die Irre führte, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/es-geht-los-enge-obam…

........................................

Dienstag, 23. Mai 2017
Der Fall von Seth Rich verdichtet sich weiter: "Insider aus Washington" spricht von heller Panik in der Chefetage der Demokratischen Partei

Von Tyler Durden für www.ZeroHedge.com, 22. Mai 2017

Letzte Woche liess Fox News eine Bombe platzen mit einem Bericht, in dem sie über eine anonyme Quelle im FBI bestätigten, was von vielen bereits seit einiger Zeit vermutet wurde, und zwar, dass der Mitarbeiter der Demokratischen Partei (DNC) Seth Rich WikiLeaks Quelle war, die damit beweisen konnten, dass die DNC absichtlich die Wahlkampgane von Bernie Sanders sabotierte. Dazu wurden Korruptionsfälle innerhalb der Partei aufgedeckt, weswegen die Parteivorsitzende Debbie Wasserman Schultz zurücktreten musste.

Klar ist, dass falls die WikiLeaks E-Mails wirklich von einem Mitarbeiter der DNC kam, dann würde die von der Partei und den Mainstream Medien in en letzten Monaten verbreitete Theorie des "russischen Hackerangriffs" in sich zusammenfallen. Es würde damit auch die Aussage von Julian Assange bekräftigen, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/der-fall-von-seth-ric…

-------------------------------------------------

Geert Wilders zu Manchester
„Wir sollten begreifen, dass der Islam uns den Krieg erklärt hat!“

Ich schreibe diesen Artikel heute, nachdem wir als Mitglieder des Niederländischen Parlaments in Anwesenheit des britischen Botschafters mit einer kurzen Rede unseres Premierministers und mit einer Schweigeminute der Opfer von Manchester gedacht haben. Vor zwei Monaten haben wir dasselbe für die Opfer in Stockholm getan. Im vergangenen Dezember für die in Berlin. Und davor für die in Nizza, Brüssel, Paris, Kopenhagen… Die Liste wird endlos, während die Zahl der westlichen Botschafter, die unser Parlament aufgrund eines dieser traurigen Geschehnisse noch nicht besucht haben, immer kleiner wird.

Und jedes Mal hören wir dieselben hohlen Worte des Schocks und der Trauer und wie unverständlich all das ist. Aber wir hören niemals, ...

http://www.pi-news.net/wir-sollten-begreifen-dass-der-islam-…

......................................

IS auf den Philippinen Terror in den Tropen

Auf Mindanao haben islamistische Rebellen eine Stadt angegriffen. Präsident Duterte hat das Kriegsrecht verhängt. Das weckt böse Erinnerungen an die Zeiten der Diktatur.

26.05.2017, von Till Fähnders, Delhi

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/duterte-verhaengt…


____________________________________

... :rolleyes: ... Vorbereitungen eines Ölembargos ... 1973 / 2017-5777 ...


Weg von Öl- und Gasexport: Russland stellt neue Strategie zur wirtschaftlichen Sicherheit vor

Von Anna Samarina / 24. May 2017 / Aktualisiert: 24. Mai 2017 14:04

1996 – das war das Jahr, in dem Russland das letzte Mal eine Strategie zur wirtschaftlichen Sicherheit vorstellte. Ein neues Strategiepapier musste her. Das wurde nun erarbeitet und soll bis 2030 die wirtschaftliche, ...

http://www.epochtimes.de/politik/europa/weg-von-oel-und-gase…

...................................

Zu heikel?
Westdeutschland bekommt kein russisches Gas


20:03 24.05.2017

Die Gasversorgung von mehr als fünf Millionen deutschen Haushalten ist gefährdet, da die Niederlande ihre Gaslieferungen an Deutschland einstellen. Anstelle einer kürzeren und preiswerteren Anbindung an die russische Pipeline Nord Stream soll nun für 600 Millionen Euro eine Pipeline zur Versorgung mit Flüssiggas aus den USA gebaut werden.

Europas Erdgasreserven sind bald aufgebraucht. Das große Erdgasfeld in der Nähe des holländischen Groningen versiegt langsam. Nach einem Erdbeben im Jahre 2012 und folgender Proteste beschloss die niederländische Regierung, den Gasexport in absehbarer Zeit, spätestens bis 2030, ...

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20170524315873827-gasl…
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.948.989 von teecee1 am 15.05.17 20:53:08Trotz NATO-Mobbing
Österreich lässt Hunderte US- Panzer durchrollen


02.06.2017, 07:32

Obwohl US- Präsident Donald Trump beim NATO- Gipfel in Brüssel die Bündnispartner unter anderem mit seinen finanziellen Forderungen vor den Kopf gestoßen und auch sonst kein Fettnäpfchen ausgelassen hat , dürfen sie rollen - die Panzer. Kein Grund zum Fürchten, handelt es sich dabei doch um die von den USA geleitete internationale Militär- Großübung "Saber Guardian 17". In den kommenden Wochen werden daher zahlreiche amerikanische und britische Truppen samt Panzern und Co. Österreich durchqueren.

Die Einheiten werden von Deutschland aus in das Einsatzgebiet in Ungarn, Rumänien und Bulgarien verlegt. Wie das Bundesheer bekannt gab, ...

... :rolleyes: ... Grenze zu Ex-Jugoslawien ...

http://www.krone.at/oesterreich/oesterreich-laesst-hunderte-…


.............................

"Der Staat Jugoslawien stand dem strategischen Entwurf der USA im Wege"

24. Februar 2016 Ramon Schack

Ex-CIA-Agent Robert Baer über die Strategien der CIA während des Jugoslawien-Krieges

Robert Baer hat 20 Jahre lang für den US-Geheimdienst CIA gearbeitet und war für diesen in Ländern wie dem Libanon, dem Irak, in Tadschikistan, in Marokko und im ehemaligen Jugoslawien tätig. 1997 verließ er den Geheimdienst und berichtete seitdem in Büchern und als Autor in Zeitungen über die US-Außenpolitik,
...

https://www.heise.de/tp/features/Der-Staat-Jugoslawien-stand…

.............................

Von der Leyen: Bundeswehr auf Umzug von der Türkei nach Jordanien vorbereitet

Epoch Times / 5. June 2017 / Aktualisiert: 5. Juni 2017 16:39

10.000 Tonnen Material in knapp 200 Containern – das alles muss aus Incirlik nach Jordanien transportiert werden. Die Bundeswehr sei auf diesen Umzug vorbereitet, meinte von der Leyen.

Die Bundeswehr ist nach den Worten von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf einen Umzug vom türkischen Stützpunkt Incirlik nach Jordanien vorbereitet. „Für den Kampf gegen den IS war Incirlik eine gute Luftwaffenbasis“, erklärte von der Leyen am Montag in Berlin.

„Aber es ist nicht hinnehmbar, ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/von-der-leyen-b…

... :rolleyes: ... Bundesfamilienministerin Ursula von der Leine ... bitte nicht schießen ... ich habe 7 Kinder ...

... :rolleyes: ... Vorbereitungen für den großen Osmanischen Teich ... über den jORDAN gehen ...


.........................

Plötzlicher Bruch: Arabische Welt isoliert „Terror-Unterstützer“ Katar

Epoch Times / 5. June 2017 / Aktualisiert: 5. Juni 2017 15:50

Das Emirat Katar ist am Morgen überraschend von seinen Nachbarn isoliert worden. Saudi-Arabien schloss die Grenze. In einer gemeinsamen Aktion wurden alle diplomatischen Beziehungen nach Katar abgebrochen von Saudi-Arabien, Bahrain, den Vereinigten Arabischen Emiraten und auch Ägypten.

+++ Ausführlicher Hintergrundbericht in Arbeit +++

Katar unterstütze Terroristen – mit diesen Worten brachen Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate am Montag ihre diplomatischen Beziehungen zum ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/terrorismus-vorwurf-sa…

... :rolleyes: ... nur noch Diesel für den Flinken Wiesel ...
Schlußstein 8/16/2014

I believe the 16, 8, 2014 are the date of the open border with Mexico. It may be in the secret portion of the NAFTA Treaty. In the USA dates are usually arranged by month, day, year. But in the rest of the world dates are arranged by day, month, year. The New World Order would have certainly used the international date order. The North American Union of the New World Order already started with the open border in this year 2014 between Mexico (Spanish) and the USA (English). The date block was placed on the stone with English on one side and Spanish on the other side. I suspect other date blocks will appear on other language stones as they are united. I would guess the languages are just symbolic of a region to be united. For example, Canada has French and English, and of course other Central and South American Countries are either Spanish or Portuguese. The American Union of the New World Order will include all of these. Unless the New World Order fails. The Bible says 1/3 of mankind will be killed, this is a lot less than the 15/16 of mankind killed as portrayed on the Guidestone, assuming 8 billion for the world’s population, and 500 million left alive. So something is going to go wrong with their plans.

http://sgtreport.com/2014/09/breaking-georgia-guide-stones-2…

... :rolleyes: ... seit wann gibt es Tornados in den USA ...??? ... 1850 ... nach der Entwaldung ... ??? ...


...................................

Donnerstag, 25. Mai 2017
Enthüller: Die Obama Regierung ließ während des Ansteigs an illegalen Grenzübertritten wissentlich MS-13 Mitglieder ins Land

MS-13 Mitglieder: Wollen bestimmt nur spielen

Von Will Racke für www.DailyCaller.com, 25. Mai 2017


Unter Präsident Obama liess das Heimatschutzministerium (DHS) als es zu einem regelrechten Ansturm an illegalen Einwanderern kam wissentlich jugendliche Mitglieder der berüchtigten transnationalen MS-13 Bande in die Vereinigten Staaten, wie am Mittwoch ein führender republikanischer Senator meinte.

Senator Ron Johnson zitierte dabei interne Behördendokumente, die durchgestochen wurden, und teilte dem Heimatschutzkommittee im Senat mit, dass das DHS mindestens 16 MS-13 Mitgliedern den Aufenthalt in den USA gestattete, nachdem sie 2014 von Beamten erst verhaftet wurden. Die Bandenmitglieder kamen in das Land, als eine ganze Welle unbegleiteter Minderjähriger aus zentralamerikanischen Ländern, wo die Verbrecherorganisation zu Hause ist, über die Grenze strömten. Der aus Wisconsin stammende Johnson sagte:

"Der Grenzschutz nahm sie in Haft und sie wussten, dass es MS-13 Mitglieder waren und dann prozessierten sie diese trotzdem und verteilten sie auf unsere Gemeinden."

Johnson zitierte die Dokumente des Enthüllers bei einer Kommitteeanhörung über die Gefahren von MS-13, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/enthuller-die-obama-r…

..................................

... Ich möchte Sie daran erinnern, dass es die österreichische Presse war, die Grenzbeamte im
Herbst 2015 zitiert hatte, dass bei wenigen Kontrollen beim Grenzübertritt festgestellt wurde,
dass die Neuankömmlinge bündelweise Euro bei sich hatten. Neben Sprengstoff und Waffen,
weshalb die Kontrollen dann gänzlich eingestellt wurden. Es ist auch mittlerweile kein
Geheimnis mehr, dass die Geldbeträge von NGO ́s, welche George Soros betreibt zu
Verfügung gestellt wurden und dies auch weiterhin geschieht. Wie Sie wissen ist das alles
geplant. In Tripolis warten auch nicht hunderttausende monatelang auf die Überfahrt nach
Sizilien. Wer sollte die auch, in einem von Clans und dem IS gebeutelten Land in dem
Anarchie herrscht, versorgen? Die werden fein säuberlich an der Südgrenze Lybiens
aufgesammelt und je nach Kapazität der zur Verfügung stehenden Boote weitergereicht.

Was Urlaub für traumatisierte Flüchtlinge und ihre KInder anbetrifft, so ist für deren
Genehmigung auch kein staatlich Bediensteter verantwortlich. Diese Urlaube werden von der
Caritas und der Diakonie, also kirchlichen Organisationen, finanziert. Bis zum Eintreffen der
Götterrasse haben Zigeunerfamilien und die Kinder von arbeitsscheuen Einheimischen davon
profitiert, was sich jetzt erledigt hat. Genauso läuft es bei der Vergabe von Kita-Plätzen.
Wohlhabende Familien kriegen immer einen Platz, denn die finanzieren mit ihren Beiträgen
die Plätze der Götterrasse mit. Für den Rest bleibt nur staunen und genau die werden es sein,
welche am Tag X richtig amok laufen werden. Es läuft alles nach Plan.

Es liegt alles auf der Hand. 2014 wurden in den Herkunftsländern der Götterrassen die
Anwerbefilme gestartet,
Anfang 2015 wurden die Hilfen für die bisherigen Flüchtlingsländer
von der Flüchtlingsorganisation der UN gekürzt um sie zum Weiterreisen zu animieren, Soros
stattet sie mit Geld aus, die Türkei und Saudi-Arabien mit Waffen und Sprengstoff. Dazu
keine Grenzkontrollen und schon haben wir bald ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.083.163 von teecee1 am 05.06.17 19:31:37 ... :rolleyes: ... Katar wurde zum Schweigen gebracht ...

IS-Hochburg auf dem Balkan

Von Krsto Lazarević | Stand: 23.06.2017

Der Kosovo hat die höchste Pro-Kopf-Dichte an islamistischen Kämpfern in Europa: In vielen Moscheen wirbt die Terrormiliz Anhänger. Schuld an der Radikalisierung ist vor allem Saudi-Arabien ...

https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article165846524/…

..............

Montag, 26. Juni 2017
Bosnische Moslems bereiten einen Angriff vor und erwarten, die bosnischen Christen in 10-15 Tagen vernichten zu können

Von Alexander Shah für www.PamelaGeller.com, 25. Juni 2017

Halilovic sagt, was [der ehemalige Präsident der bosnischen Muslime] Bekir Izetbegovic dachte. Daher sollten seine Drohungen ernst genommen werden, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/06/bosnische-moslems-ber…

...........

Schleichende Islamisierung auf dem Balkan: Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Epoch Times / 27. June 2017 / Aktualisiert: 27. Juni 2017 6:57

Österreichs Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil betrachtet die Entwicklung auf dem Balkan mit großer Sorge, denn Ankara werde im Kosovo, Bosnien, Albanien und auch in Serbien immer einflussreicher. ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/schleichende-islamisie…

............

Völkermord in Srebrenica
Gericht gibt Niederlanden Mitschuld an den Toten


Dienstag, 27.06.2017, 11:42

Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 Opfern mitverantwortlich gemacht.

Allerdings hob das Berufungsgericht am Dienstag in Den Haag ein Urteil aus erster Instanz teilweise auf und stellte nur eine begrenzte Verantwortung des Heimatstaates der damaligen UN-Soldaten für die von Serben verübten Kriegsverbrechen fest.

Die Angehörigen von rund 6000 Opfern, ...

http://www.focus.de/politik/ausland/gericht-urteilt-niederla…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.213.370 von teecee1 am 27.06.17 12:28:59Serbien wartet auf Eintreffen russischer Panzer – serbischer Präsident

Sputnik/ Maxim Blinow

22:59 02.07.2017 (aktualisiert 23:04 02.07.2017)


Serbien ist auf russische Waffenlieferungen angewiesen, um die Abwehrbereitschaft des Landes drastisch zu erhöhen, wie der serbische Präsident, Aleksandar Vučić, in einem Interview mit der Agentur RIA Novosti sagte.

„Wir warten auf den baldigen Besuch durch Minister Schoigu sowie die Ankunft von Panzern und Aufklärungsfahrzeugen. Das alles ist von großer Bedeutung für uns, wenngleich einige Ignoranten auch fragten, wozu wir das alles brauchen“, sagte er.

Die Aufrüstung brauche Serbien dazu, um sich zu schützen und ein solches Szenario wie im Jahr 1999, als das Land durch die Nato bombardiert wurde, ...

https://de.sputniknews.com/technik/20170702316420424-russlan…

..................

Nach verstärkter Truppenpräsenz: Nato sieht sich in Osteuropa bei Angriff umgehend kampfbereit

Epoch Times / 29. June 2017 / Aktualisiert: 29. Juni 2017 12:24

Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen gezeigt, umgehend auf jeden Angriff zu reagieren.

Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen gezeigt, umgehend auf jeden Angriff zu reagieren. Die in Polen und den drei baltischen Staaten stationierten Kampfverbände seien einsatzbereit und könnten „sofort auf jede Aggression“ antworten, erklärten Deutschland und die anderen beteiligten Länder am Donnerstag beim Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel. Sie bekräftigten gleichzeitig das Dialogangebot an Russland.

Die Nato hatte jüngst die Stationierung von multinationalen Kampfverbänden mit jeweils rund tausend Soldaten in Polen, Estland, Litauen und Lettland abgeschlossen. Das Bündnis reagierte damit auf Befürchtungen ihrer osteuropäischen Mitglieder, ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/nach-verstaerkter-trup…

...............

In Weißrussland droht neue Konfrontation des Westens mit Russland

Deutsche Wirtschafts Nachrichten, Ronald Barazon | Veröffentlicht: 26.06.17 00:51 Uhr

Eine falsche Politik des Westens, zumal der NATO, könnte in Weißrussland zu einer neuen Konfrontation mit Russland führen.

Im September 2017 finden auf weißrussischem Boden gemeinsame Manöver der russischen und der weißrussischen Armee unter dem Motto „Westen 2017“ statt. Diese alle vier Jahre abgehaltenen Übungen betonen die enge Verbindung der beiden Länder, die aber in letzter Zeit mehr schlecht als recht funktioniert. In Moskau wird daher auch die Frage gestellt: „Geht Weißrussland den Weg der Ukraine?“ Diese kritische Frage weckt die Befürchtung, dass mit einer Wiederholung der Ereignisse in der Ukraine 2014 zu rechnen sei und die russische Armee im September 2017 nach den Manövern das Land nicht wieder verlassen werde. Eine neue Krise zeichnet sich ab.

Freundliche Töne für Minsk, feindliche für Moskau

Der Westen trägt zu dieser Entwicklung bei. In den vergangenen Tagen hat zuerst am 15. Juni der US-Senat die Sanktionen gegen Russland verschärft. Kurz darauf hat am 22. Juni der EU-Rat die bestehenden Sanktionen verlängert. Diese beiden Maßnahmen stehen im Kontrast zur Aufhebung der meisten Sanktionen gegen Weißrussland, die im Vorjahr beschlossen und in einer EU-Verordnung im Februar 2017 festgeschrieben wurde. Obwohl Weißrussland weiterhin als autoritärer Staat kritisiert wird, sendet der Westen freundliche Botschaften nach Minsk und feindliche nach Moskau.

Ebenfalls in dieser Woche hielt die NATO in den baltischen Ländern und in Polen umfangreiche Manöver ab, ...

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/06/26/weiss…

............

... :rolleyes: ... der Oberguttenzwerg hat auch noch was zu melden ...


Guttenberg: „Russland – größte Gefahr für den Weltfrieden“

Epoch Times / 2. July 2017 / Aktualisiert: 2. Juli 2017 18:40

Von Russland, das unter Putin "in eine Diktatur abgeglitten" sei, gehe die größte Gefahr für den Weltfrieden aus, meinte der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg.

Russland gefährde den Weltfrieden am meisten, sagte der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) dem Wirtschaftsmagazin „Business Insider“ in einem auf der Website des Magazins veröffentlichten Interview.

Aus Sicht des ehemaligen Bundesverteidigungsministers gefährde die Türkei den Weltfrieden am wenigsten. Die größte Gefahr gehe von Russland aus, das sich unter Putin in eine Diktatur verwandelt habe, meinte Guttenberg.

„Je mehr die USA unter der derzeitigen Regierung internationale Vereinbarungen und Bündnisse in Frage stellen, umso eher kann Russland durch aggressives Auftreten — etwa in der Ostukraine und in Syrien — sein Interessenspektrum erweitern und von der wirtschaftlichen Malaise im eigenen Land ablenken. Je uneiniger der Westen agiert, ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/guttenberg-russ…


... :rolleyes: ... Überschreitung der „roten Linie" ... Xi ... stoppt die Lieferung von Treibstoff ...
Putinpropaganda, Falun Gong und die schwachmatischen DWN.
Außer Dünnsch nix drauf?
:yawn:
USA: Ist das DNC eine kriminelle Bande?
4. August 2017

Hat die feine Dame etwa Dreck am Stecken? (Foto: Brett Weinstein/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

In den USA gärt gerade ein Fall, der nicht nur zeigt, wie verlogen das System geworden ist, sondern der auch das Potential hat, das komplette politisch linke Establishment in den USA von der Macht zu fegen und damit die Demokratische Partei (DNC) als Machtfaktor im Land zu vernichten.

Von Ingmar Blessing

Die Mainstream-Medien in den USA wie auch hierzulande versuchen nach wie vor, Donald Trump in Verbindung mit einer russischen Verschwörung zu bringen, ...

http://www.journalistenwatch.com/2017/08/04/usa-das-dnc-eine…
Die unerträgliche Wahrheit hinter der erlogenen Wahrheit…
2. September 2017

Von Deutsches Maedchen


Man kann es nicht oft genug wiederholen. Deshalb ein Video welches schon älter ist und zum Leidwesen der „staatlichen“ Propagandasender der BRD „nicht“ von einem Deutschen „Nazi“, sondern von einem Latino-Amerikaner erschaffen und veröffentlicht wurde.

Natürlich ist dieser arme Bursche, so wie alle Indianer nur ein blöder Nazi, den Amerika mit Recht nieder bomben, entrechten und seiner von der Natur her gegebenen, natürlichen Gebiete entfremden musste.

Natürlich brachte Amerika den Indianern, die das Pech hatten zuerst auf diesem „Kontinent der unbegrenzten Möglichkeiten“ zu leben, nur ...

https://brd-schwindel.org/die-unertraegliche-wahrheit-hinter…


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Geschichte der Khasaren Mafia - Jan van Helsing

Die verborgene Geschichte der Khasaren Mafia
aus dem Buch von Jan van Helsing
"Mein Vater war ein MIB"

https://brd-schwindel.org/die-verborgene-geschichte-der-khas…


Cyber-Geheimdienst: Islamisten planen, Lebensmittel zu vergiften
7. September 2017

Von Katja Wolters


Es ist der perfideste Plan der Allahu-Akbar-Irren überhaupt, den eine private Datensammlungsfirma vor kurzem abgefangen haben soll: Einsame Wölfe, die wir schon aus blutigen LKW-Dschihads kennen, sollen über die Nahrungsmittelversorgung Ungläubige töten.

Der IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi organisiere derzeit eine Anzahl „ausgeklügelter Attacken“ gegen europäische Länder, um die Moral seiner im Nahen Osten zurückgeschlagenen Dschihadistenbrüder anzukurbeln, warnt ein führender irakischer Geheimdienstler.

“Der IS hat im Irak und in Syrien jede Menge Land verloren“, sagte Lahur Talabany dem britischen Telegraph, „doch deren Ende ist das nicht“.

Der Anti-Terror-Koordinator der EU, Gilles de Kerchove, schätzt die Zahl der Islamisten in Europa auf über 50.000. Im Interview mit der spanischen Tageszeitung El Mundo sprach de Kerchove von 20.000 bis 25.000 identifizierten radikalen Muslimen allein in Großbritannien.

In diesem Kontext bekommt eine aktuelle Meldung der Nachrichtenseite EpochTimes-US einen noch übleren Beigeschmack. Das private Datenbeschaffungsnetzwerk Blackops Cyber (BOC) soll interne Kommunikation der Kopfab-Miliz abgefangen haben, in der Pläne für eine Anschlagswelle dargelegt würden, die sogenannte einsame Wölfe ausführen sollen – also Einzelgänger, ohne Anschluss an eine Terrorzelle. Der Plan ist ruchloser als alles zuvor dagewesene: Die Wölfe sollten Lebensmitteln in Geschäften Giftstoffe beifügen!

Der Anschlagsplan soll von der Gruppe „Ritter des Einsamen Dschihad“ am 3. September veröffentlicht worden sein und habe eine Grafik beinhaltet, auf der neben einem paar blutverschmierter Hände der Text „Erste Methode Gift“ zu sehen gewesen sei. Bis zum Mittag des 4. September sei er 198 Mal angesehen worden – und zwar in Florida, Brüssel, Paris, Stockholm, Nizza und Berlin.

BOC, so die Nachrichtenseite, rate Regierungsbehörden sowohl die Terrorwarnstufe zu erhöhen, als auch

„Anbieter freiliegender und frei zugänglicher verderblicher Lebensmittel zu empfehlen, davor verweilende Kunden, sorgfältig zu beobachten (…)“.

Als „realistische Option“ gelte ein Chemie-Anschlag auf die Trinkwasserversorgung von Mehrfamilienhäusern oder die Vergiftung von Lebensmitteln.

Wie schnell und wirkungsvoll diese Terrorstrategie wäre, zeigt der aktuelle Fipronil-Skandal. Millionen kontaminierte Eier gelangten im Juli in kürzester Zeit in Umlauf – offiziell, weil eine niederländische Firma im großen Stil Hühnerställe mit dem Gift gereinigt habe.

Hatte Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer die Warnung des BKA im Kopf, als er damals erklärte, „wenn hier jemand bewusst gehandelt hat, ist das ein krimineller Akt“?

Zugeschlagen wird garantiert erst nach der Wahl, ...

https://brd-schwindel.org/cyber-geheimdienst-islamisten-plan…


... :rolleyes: ... in der Schule, Kindergarten etc. ...




Deutsche Kinder gehen einer düsteren Zukunft entgegen
7. September 2017

von SoundOffice


Das ungefähr 8-9 Jährige kleine Mädchen wirkte etwas verstört, unsicher und leicht eingeschüchtert, als es während einer Busfahrt seiner Mutter über die „neuen Jungs“ erzählte, die an ihrer Schule „neu dazu“ gekommen waren.

Sie berichtete, das die alle etwas komisch seien und sie Angst vor ihnen habe.

Diese Jungs würden zumeist unter sich bleiben und in einer ihr fremden Sprache miteinander reden. Sie würden sich häufig mitten im Unterricht einfach entfernen um sich in dem Raum zu treffen, der ihnen zum Beten überlassen wurde. Dort würden sie oft den ganzen Tag verbringen oder blieben darin, bis die Schule aus ist.

Sie hätte oft den Eindruck, das sie über ihre deutschen Mitschüler, vor allem über die Mädchen, abfällig sprächen.

Besonders den Mädchen gegenüber verhielten sie sich zumeist ungewöhnlich und aufdringlich. Sie würden sich ihnen unangenehm nähern und nachlaufen. Auch würden sie immer versuchen, sie zu berühren und anzufassen. Dabei sei ihr sehr unbehaglich zumute, weil ein paar dieser Jungs auch immer wieder ins Mädchenklo kämen, oder an der Tür davor herum hingen.

Neulich hätten einige von ihnen versucht, nach dem Schulsport den Mädchen beim Duschen zuzuschauen und hätten in der Umkleide die Wäsche von ihnen durchwühlt.

Sie meinte das ihr heute einer der Jungs in der Pause ständig hinterher gelaufen sei und seltsame Äußerungen getätigt hätte. Er habe gewollt das sie ihn küssen soll und versuchte mehrmals ihr an Po und Brust zu fassen. Am schlimmsten aber sei, das sie sich oft laut, rücksichtslos und aggressiv verhielten, den anderen Jungs gegenüber feindselig auftreten würden.

Ihren besten Freund hätten sie kürzlich auf dem Heimweg nach der Schule wegen seinem Leberwurstbrot als Schweinefresser beschimpft und ihn daraufhin bedrängt, weil er ein Ungläubiger sei. Als er darum bat, das sie ihn in Ruhe lassen sollten, haben sie ihn verhauen, getreten und sein Handy kaputt gemacht.

Alle Mädchen hätten mittlerweile Angst vor ihnen, doch die Lehrer würden das nicht Ernst nehmen.

Sie hätten gesagt, sie bräuchten sich keine Sorgen machen und sollten sich für die fremden Jungs öffnen und ihnen aufgeschlossen begegnen, dass sie sich angenommen und akzeptiert fühlen können, dann würde sich der Rest schon ergeben. Doch das wolle sie nicht. Nur eine Freundin von ihr, die hätte keine Angst. Sie würde sich mit diesen Jungen verstehen und immer wieder in der Pause bei ihnen stehen.

„Mama, eigentlich will ich gar nicht mehr in die Schule gehen“

meinte die Kleine, ihren Bericht mit einem tiefen Seufzer abschließend.

Die Mutter, eine Frau in den dreißigern, hatte bis hier hin geduldig zugehört, doch nun ergriff sie das Wort. Wenig verständnisvoll wirkend, ...

https://brd-schwindel.org/deutsche-kinder-gehen-einer-dueste…


... :rolleyes: ... ... GERMANY wird diese Wahl durchführen. Egal was dieser Verwaltungsapparat dazu auch aufwenden muß. Es wurde kein Zweifel daran gelassen, das die sogenannten Ordnungskräfte von GERMANY die öffentl. Ordnung - also die innerbetriebl. Ordng. - um jeden Preis aufrecht erhalten wird. ...

Es sind bereits Kräfte am Werk, die sich für die ...



... :p ... wer den Teufel beschwört, wird Ihn bekommen ...
... :yawn: ... Augenscheinlich ist auch, dass dem Donald die Schuldenobergrenze im Grunde egal ist, was er unmissverständlich durch seine gestrige Vereinbarung mit dem politischen Gegner (!) im Kongress offenbarte. Da die USA letztlich nichts anderes als ein Konzern sind, ist ein Unternehmensführer wie Trump vermutlich die derzeit beste Wahl als oberste Führungskraft im Lande. Wenn er konsequent ist, dann führt er die US-Corp. nun endlich in die offene Insolvenz und ermöglicht dem Land einen Neuanfang – ohne Petrodollar und ohne Weltpolizist zu spielen. ...



Der Untergang der USA in der Offenbarung des Johannes
8. September 2017

von Anna Schuster


Die Offenbarung des Johannes 18, 1-24 (Luther 1912) lehrt uns über den bereits in Kraft getretenen Untergang der Ex-Weltmacht USA. Benutzt wurde in diesem Artikel die Luther-Übersetzung. Heute werfen wir einen groben Blick auf diese heiligen Verheißungen.

Ein einleitender Gastkommentar von Stefan Malsi:

Das AngloZionistische Imperium im Untergangsmodus

Es geht dem Ende entgegen! Ein bis in die Wurzeln verdorbenes System erleidet nun seinen wohlverdienten Untergang und auch wenn uns das für den einzelnen Menschen schmerzen sollte, so ist das was die Amerikaner nun erwartet typisch für einen kollektiven Zusammenbruch, der durch die eigene moralische Verdorbenheit entstanden ist!

Sicher, die wirklich Bösen sind die zionistischen Eliten, die aus dem Hintergrund die USA für ihre religiös-faschistischen Ziele einspannten, aber alle anderen haben mitgemacht, haben – wie einst die Deutschen auch – ihre eigenen moralischen Werte vergessen und sich dem Strom der Zeit überlassen. Geld wurde zum Gott, Macht zum Fetisch, Mord zur Normalität.

Die Quittung ist so bitter wie die Liste der Verbrechen lang ist. Diese abartige Nation hat nur von und für den Krieg gelebt, hat Millionen von Menschen ermordet und versklavt, und hat den Tod von Milliarden von Menschen geplant um zur Weltherrschaft zu gelangen.

Derartig pervers waren nicht einmal die Nationalsozialisten, ...

BRD: 1949 - 2017 = 68 Jahre Überlebensdauer ...

Die USA wird das zweifache (dreifache: Harvay, Irma, Jose ... Katja o. Katjuscha ...) Schicksal dessen erleiden, was sie anderen Ländern und ihren Ländern angetan hat. ...

Die Amish People leben bereits heute wie vor 300 Jahren. Sie werden mit den bevorstehenden Veränderungen und Angleichungen an ihren Lebensstandard keine Schwierigkeiten haben. ...

Die Indianer werden wieder auf ihren Pferden durchs Land reiten ...




https://brd-schwindel.org/der-untergang-der-usa-in-der-offen…


... :rolleyes: ... die Anderen sind unter anderem der Vergewaltigungsapparat GERMANY ...


__________________________________________________________________

Zur Vorlage bei sogenannten „Behörden“, „Ämtern“ und „Gerichten“
8. September 2017



von NTA

Das Scheinbeamtentum im hiesigen Land ist unerträglich nervig. Aus diesem Grunde haben wir für solche Fälle mal wieder ein schönes Musterschreiben ausgearbeitet, welches man den von der Bevölkerung finanzierten Bediensteten sogenannter „Behörden“, Scheinämter, Scheingerichte und selbstverständlich auch den Terroristen mit der Wortmarke „POLIZEI“ zukommen lassen kann und sollte:

„Sehr geehrte/r Frau/Herr“ Scheinbeamtin/er der Firma „Bundesrepublik Deutschland“

1. Wie Ihnen bekannt sein dürfte, ist die sogenannte „BRD“ mindestens seit dem 17.7.1990 (Pariser Verträge) durch die Aufhebung des Art. 23 Grundgesetz (GG) de jure rechtlich/juristisch erloschen.

2. Aus diesem Grund wurde das Gerichtsverfassungsgesetz (GVG), die Zivil- und Strafprozessordnung (ZPO/StPO), sowie deren Einführungsgesetze ebenfalls nichtig, was mit den Bereinigungsgesetzen aus den Jahren 2006 und 2007, sowie durch Bekanntgabe durch „Bundesgesetzblätter“ bestätigt wurde.

3. Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde vom sogenannten „Bundestag“ der sogenannten „BRD“ exakt am 11.10.2007 zur rückwirkenden Aufhebung beschlossen, ...

Belehrung:

Jeder „Beamte/in“ muss sich vor jeder juristischen Handlung davon überzeugen, dass das, was er/sie gerade tut, auch rechtens ist, d.h. er/sie muss nach Vorschrift Ihres Beamtenrechtes ihre/seine dienstliche Handlungen auf ihre Rechtmäßigkeit hin überprüfen.

Eine Remonstrationspflicht ist eine Einwendung, die ein „Beamter“ gegen eine Weisung zu erheben hat, wenn gegen die Rechtmäßigkeit dieser Anordnung Bedenken bestehen (siehe §38 Ihres Beamtenrahmengesetzes (BRRG)).

Ansonsten besteht begründeter Tatverdacht der:

1.
2. ...

Jeder Bedienstete im öffentlichen Dienst, der auch nur einen Fall von juristischer Willkür oder Rechtbeugung zur Kenntnis nimmt und nicht zur Bewahrung der freiheitlichen Grundordnung alles Notwendige unternimmt, ist auch bei bloßen Wegsehen oder billigender Duldung, Mittäter nach § 25 StGB.

Nach § 138 StGB ist der öffentlich Bedienstete in Fällen des Hochverrates, Völkermord, Verbrechen gegen die persönliche Freiheit, schweren Raubes und Erpressung, bei Nichtanzeige mit Strafe bedroht.
Hochverrat ist bekanntlich schon jede Rechtbeugung und Strafvereitelung gem. § 25 StGB. ...

https://brd-schwindel.org/zur-vorlage-bei-sogenannten-behoer…
Wie ein Katapult vor dem Abschuss: Der heraufziehende Bürgerkrieg in den USA
10.09.2017 • 08:15 Uhr

Die Präsidentschaft von Donald Trump führt zu enormen innenpolitischen Spannungen in den USA. Gerd Ewen Unger schaut auf die verschiedenen Fraktionen in den Machtapparaten. Der Spielraum des Präsidenten ist extrem eingeschränkt. Möglich, dass die Situation gewalttätig eskaliert.

von Gert Ewen Ungar

Seit seiner Wahl zum US-Präsidenten wurde über Trump viel geschrieben. Insbesondere die deutschen Medien wurden nicht müde, möglichst diffamierend zu berichten und sich damit selbst als politischen Akteur zu kennzeichnen. Nun lässt sich zu Stil und Form der von Trump eingesetzten Rhetorik sicherlich viel Kritisches anmerken. Allerdings wird dabei übersehen, dass Trump mit zwei zentralen Wahlversprechen angetreten ist, die er in seiner Antrittsrede im Januar noch einmal deutlich hervorhebt:

Zum einen wollte er den amerikanischen Bürgern mit der Schaffung von Arbeitsplätzen ihre Teilhabe an gesellschaftlichem Wohlstand zurückbringen. Innenpolitisches Ziel war, ...

https://deutsch.rt.com/meinung/56974-heraufziehende-burgerkr…

-----------------------------------------------------------------------------------

https://www.pravda-tv.com/?s=P%C3%A4dophile

.............................................................................................

Selbstmord? Wollten Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) einen Pädophilen-Ring enttarnen?

Von Sonja Ozimek mit Textteilen von AFP1. August 2017 Aktualisiert: 2. August 2017 12:41


Ihre Frauen glauben nicht an Selbstmord: Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) starben kurz hintereinander. Es gibt Hinweise, dass sie hochrangige Pädophile enttarnen wollten.

Mit Bestürzung haben Fans und Kollegen auf den Tod von Soundgarden-Frontmann Chris Cornell und Linkin Park-Sänger Chester Bennington reagiert.

Bennington war am 20. Juli – dem Geburtstag von Chris Cornell – tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden, ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/selbstmord-wollten-che…

https://www.pravda-tv.com/2017/08/selbstmord-wollten-chester…


----------------------------------------

Justin Bieber: Satanische Pädophile regieren die Musikindustrie

von Anna Schuster, 04/08/2017

Noch immer psychisch angeschlagen: Justin Biber nach Tourne-Party. Foto: Capital


Justin Bieber wendete sich von den satanischen Pädophilen der Hollywood Musikindustrie ab und besucht seit geraumer Zeit eine Bibelstunde in Los Angeles. Dort erzählte er vor Hunderten von Leuten, dass er geistig erwachte und sich aus den Fängen der gewissen- und herzlosen Elite befreite. Laut ihm wird die Musikindustrie von den abartigsten und bösartigsten Menschen regiert, die er jemals antraf: Von Pädophilen.

yournewswire:

https://annaschublog.com/2017/08/04/justin-biber-paedophile-…

------------------------------------------

Katy Perry: Geisteskranke Pädophile kontrollieren die Musikindustrie

von Anna Schuster, 06/08/2017

Nachdem sich Justin Biber diese Woche über die pädophilen Machenschaften in Hollywoods elitärsten Kreisen äußerte, wagt es auch die aus England stammende Sängerin Katy Perry über ihre Erfahrungen mit Hollywoods Pädophilen zu sprechen. Ebenso wie Justin Biber wurde ihr befohlen, einem unter Drogen gesetzten Kind Schmerzen zuzufügen. Wir erleben derzeit die Demaskierung des als uns „humanitär“ verkauften Systems.

neonnettle:

In einem schockierenden Exposé von einem der größten Popstars der Welt hat Katy Perry dazu beigetragen, Licht in das Dunkle zu bringen, indem sie enthüllt, dass die gesamte Unterhaltungsbranche von „kranken Pädophilen“ kontrolliert wird. Die „I Kissed a Girl“ Sängerin hatte vielen Menschen wegen ihres geistigen Zustands Sorgen bereitet, ...


https://annaschublog.com/2017/08/06/katy-perry-geisteskranke…

----------------------------------------

Kindesmissbrauch im großen Stil: Über 125 Turnerinnen vergewaltigt

von Anna Schuster, 27/08/2017

Ein Pädophilen-Fall von besonders großem Ausmaß, der den Missbrauch von über hundert Frauen und Kinder bestätigt, lässt die pädophilen Szene, die sich innerhalb des olympischen Kunstturnvereins in den USA abspielt, in ganz neuem Licht erscheinen. Seit Jahrzehnten wurden dort Kinder „geopfert“ und ihre Täter „geschützt“, bezeugt eines der Opfer. Das Vergehen an den Kindern und jungen Frauen wurde viele Jahre lang durch die Vorstandschaft vertuscht.

Letzte Woche forderte die ehemalige Gymnastin Rachael Denhollander einen Vorstandswechsel innerhalb der Organisation. Denhollander ist eine von mehr als 125 Opfern der Missbrauchsfälle, darunter auch die US-Olympiasiegerin und die dreifache Goldmedaillengewinnerin Aly Raisman, ...

Dass in Deutschland mit ähnlichen Praktiken zu rechnen ist, lässt die notwendige Bescheinigung eines polizeilichen Führungszeugnisses vermuten, die bei der Einstellung eines neuen Turn-Trainers vom Verein gefordert wird. ...

https://annaschublog.com/2017/08/27/usa-kunstturnen-ueber-12…
Besser spät als nie? Neue F-35-Jets landen in Israel – VIDEO
Politik

14:32 16.09.2017(aktualisiert 16:35 16.09.2017)

Zwei weitere F-35-Kampfjets sind am vergangenen Donnerstag in Israel gelandet - ...

Die israelische Armee hatte demnach dem Kauf von 50 der teuren Kampfflugzeuge zugestimmt. Bislang seien nur aber sieben davon geliefert worden.

Die neuen Jets sollen die veralteten F-16-Kampfflugzeuge ersetzen. Israel ist laut dem Magazin „Wired“ der einzige US-Verbündete, der angepasste Softwares und Waffen auf F-35-Jets installieren darf.

Außerdem sind laut der Webseite von Lockheed Martin Italien, die Niederlande, die USA, Großbritannien, Australien, Norwegen, Israel und Japan die einzigen Länder, deren Piloten speziell ausgebildet sind, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170916317454608-f35-jet…


....................................................................

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11
3. September 2012

... 2. Reaktor 4 ist das von Sprengstoffen zerstörte Gebäude 7. Reaktor 4 war enttankt worden und sein interner Edelstahlmantel wurde gerade ersetzt, und dennoch riß die Sicherheitshülle. Das ist ein schlagender Beweis, denn ein leerer Reaktor ist inert und kann keine Explosion erzeugen, und dennoch gab es bei Nr. 4 eine Explosion, die so gewaltig war, daß der Bau zerstört wurde und der Einsturz drohte. ...

Ich vermutete, daß entweder Japan Kernwaffen testete und der israelische Geheimdienst darauf angesetzt war und die Tests als Start für ihre Operation verwendete oder daß es Israel gelungen war, Atomwaffen in Lavaröhren und Tunnel weit unter der Erde zu schmuggeln, um Erdbeben auslösen und die Explosionen einzudämmen. Also suchte ich in der Nähe der drei Epizentren nach Tunneln und Lavaröhren und wollte sie finden, ...

Und jetzt werde ich jemanden beißen. Ich wollte dies nicht veröffentlichen, aber ich weiß, daß es wahr sein muß. Da ich Netanyahu nie angerufen habe, können Sie es kreativen Journalismus nennen, aber es ist die rationalste Schlußfolgerung, die ich nach all den bisher gesammelten Informationen ziehen kann, ...

1. Japan bietet dem Iran, Israels GROSSEM SATAN, die Anreicherung von Uran an.

2. Israel richtet Tarnfirmen ein, die sich als Sicherheitsfirmen ausgeben, und einer davon gelingt es, bei einer japanischen Atomanlage einen Sicherheitsvertrag zu bekommen. 4 Monate später taucht das Dutzend aus Dimona auf und erhält unter der Tarnung eines Sicherheitsvertrags unbegrenzten Zugang zu Fukushima. Sie aktivieren den Virus, installieren außerhalb der Anlage echte Kameras und schlecht getarnte Atomkameras im Inneren. Zusätzlich installieren sie zur Steuerung der Anlage über das Virus eine nicht erlaubte Datenverbindung.

3. Nachdem sie Stuxnet und die Atomwaffen installiert haben, verschwinden sie.


4. Israel wartet eines der vielen natürlichen Erdbeben in Japan ab, um für die Tsunami-bombe eine Tarnung zu haben,
...

https://www.pravda-tv.com/2012/09/fukushima-und-die-erdbeben…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.213.370 von teecee1 am 27.06.17 12:28:59Kosovo: Präsident bekräftigt Gründung eigener Armee mit Hilfe von Nato und USA

14:41 16.09.2017(aktualisiert 14:45 16.09.2017)

Bis zum Ende dieses Jahres soll die Republik Kosovo in Kooperation mit der Nato und der USA eigenständige, voll bewaffnete Streitkräfte aufstellen, ... ( ... :rolleyes: ... Blackwater) ...

Die FSK wurden bald nach der Abspaltung von Serbien gegründet und umfassen 5000 aktive Soldaten und 2500 Reservisten.

Zuvor hatte der serbische Präsident Alexander Vucic in seiner Reaktion auf die Armee-Pläne aus Pristina die internationale Gemeinschaft zu Gegenmaßnahmen aufgerufen. Er erklärte, dass Belgrad vor allem von Brüssel, Washington und Moskau erwarte, die Schaffung einer eigenständigen kosovarischen Armee zu verhindern.

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, bewertete Pristinas Initiative als „äußerst gefährlichen Schritt“, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170916317454796-kosovo-…

..............................................................

Wie die USA ihre eigens aufgebaute „Neue Syrische Armee“ fallen ließen

17:17 16.09.2017(aktualisiert 17:52 16.09.2017)

Die Gründung der sogenannten „Neuen Syrischen Armee“ (NSA) ist bereits vor längerer Zeit verkündet worden. Sie sollte von den USA komplett gesponsert werden und war als eine neue schlagkräftige Truppe gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad gedacht. Das Projekt ist gescheitert. Warum, ...

Angesichts des drohenden Scheiterns der NSA entschieden sich die USA zu einer direkten Einmischung. Sie bauten in At-Tanf eine eigene, völkerrechtlich gesehen illegitime Militärbasis. Schweres amerikanisches Militärgerät, darunter schwere Raketenwerfer HIMARIS, sowie Spezialeinheiten aus den USA, Großbritannien und Norwegen wurden auf dem Stützpunkt stationiert.

Die auf dieser Basis aufgebauten Verbände der NSA haben in der Folge versucht, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170916317456920-usa-eig…

..................................................................................

Iranische Garde drang in US-Kommandozentralen ein und machte spannenden Fund

16:58 16.09.2017(aktualisiert 17:56 16.09.2017)

Agenten des Korps der Beschützer der islamischen Revolution des Iran sind laut dem Kommandeur der Luftwaffe der iranischen Revolutionsgarde, Amir Ali Hadschisadeh, in den vergangenen Jahren mehrmals in US-Kommandozentralen eingedrungen und haben Beweise für die Unterstützung des „Islamischen Staates“ (IS) durch die USA gefunden.

„Wir haben gesehen, was sie (die Amerikaner – Anm. d. Red.) beobachten, ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20170916317456613-iran-u…
Trump will Internet kappen – um Terror zu bekämpfen

© Sputnik/ Irina Kalashnikova
19:43 15.09.2017(aktualisiert 22:27 15.09.2017)


US-Präsident Donald Trump hat nach dem Anschlag in der Londoner U-Bahn am Freitag vorgeschlagen, das Internet abzuschalten. Dieser Schritt soll den Terror erfolgreich bekämpfen, teilte Trump via Twitter mit.

„Man muss härter gegen die Terroristen-Loser vorgehen. Ihr Hauptinstrument zur Rekrutierung ist das Internet. Wir müssen es abschalten und besser nutzen“, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170915317451033-terrori…

... :rolleyes: ... Stromnetz ...


............................................................................................

Baldwin an Trump: „Mr. Präsident, hier ist endlich ihr Emmy“

08:42 18.09.2017(aktualisiert 09:02 18.09.2017)

Die politische Satire-Show „Saturday Night Live“ hat bei der Gala in der Nacht zum Montag in Los Angeles als beste Sketch-Serie gewonnen. Alec Baldwin wurde dabei als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Kulturpropaganda: Wie die US-Unterhaltungsindustrie gegen Trump „kämpft“
„Ich schätze, ich sollte sagen, ‚Mr. Präsident, hier ist endlich ihr Emmy‘“, sagte Baldwin bei der Verleihung. Damit spielte er auf Klagen des US-Präsidenten an, ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20170918317467428-baldwi…

.............................................................................................

Kulturpropaganda: Wie die US-Unterhaltungsindustrie gegen Trump „kämpft“

15:01 13.03.2017(aktualisiert 15:24 13.03.2017)

US-Präsident Donald Trump hat gute Chancen, als unbeliebtestes Staatsoberhaupt in der Geschichte der Vereinigten Staaten einzugehen. Unfreundlich ihm gegenüber sind nicht nur manche Nachrichtensender, sondern auch zahlreiche Unterhaltungssendungen und Künstler. Sputnik hat einige eklatante Beispiele der US-Kulturpropaganda gegen Trump gesammelt.

Die Anhänger der Demokratischen Partei sagen ihre Meinung über den neuen US-Präsidenten Donald Trump bei jeder Gelegenheit in allen amerikanischen Medien – und ebenso in der Unterhaltungsindustrie. Allein während der ersten 50 Tage seiner Präsidentschaft versuchten sie die Autorität des Staatsoberhauptes schon auf unterschiedlichste Art und Weise zu untergraben. Moderatoren, Satiriker, Fernseh- und Filmschauspielern verpassten keine Gelegenheit, den Präsidenten und seine Anhänger lächerlich zu machen. ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20170313314870188-kultur…

... :rolleyes: ... mal sehen wer zuletzt lacht ...


...........................................................................................................

Wo sind die Türme hin? – Vortrag von Frank Stoner
17. September 2017

Wo sind die Türme hin? Eine Frage die Frank Stoner nie aus dem Kopf gegangen ist, bis er eines Tages auf die Forschungen von Dr. Judy Wood stieß. Tatsächlich stellt sich die Frage, wohin die über 500.000 Tausend Tonnen Schutt verschwunden sind? An Beispielen zeigt Frank Stoner, dass am Tag der Anschläge seltsame Auswirkungen auf die verschiedensten Materialien festzustellen war. Hatten wir es bei der Vernichtung des World Trade Centers mit einer Technologie zu tun, ...



https://brd-schwindel.org/wo-sind-die-tuerme-hin-vortrag-von…

Wo sind die Türme hin ?
Lemonade 4 Lunch – 6-Jährige will 23.000 $ verdienen um alle Essensschulden im Schulbezirk zu bezahlen

Epoch Times / 23. September 2017 / Aktualisiert: 23. September 2017 16:25

Amiah van Hill, Zweitklässlerin an der Hayden Meadows Grundschule in Idaho hat ein großes Ziel: Als sie herausfand, dass einige ihrer Mitschüler sich kein Mittagessen leisten konnten, sammelte sie Geld und bezahlte an ihrer Stelle - doch jetzt denkt sie größer, viel größer. Mit Lemonade 4 Lunch will sie alle ausstehenden Essensschulden im Schulbezirk Coeur d'Alene (Idaho, USA) bezahlen.



Wie das gehen soll? Nun, wie jede logisch denkende 6-Jährige baute sie einen kleinen Stand, nannte ihn schlicht „Lemonade 4 Lunch“ und verkauft dort Limonade – was sonst.

Doch es ist nicht ihr erster Limo-Stand. Beim ersten Mal sammelte sie etwas über 40 Dollar. Amiahs Mutter sagte, dass ihre Tochter daran so viel Spaß hatte, dass sie unbedingt weiter machen wollte.

Der Schulbezirk Coeur d’Alene schrieb auf Facebook, dass der gesammelte Betrag ausreichte, um alle vergünstigten Mahlzeiten an Amiahs Grundschule zu bezahlen. ...

Aber Amiah wollte mehr erreichen und mehr Familien helfen. Eine kurze Nachfrage beim Schulamt ergab, dass die gesamten Essensschulden im Bezirk knapp 23.000 Dollar betrugen. Würde bis Oktober dieses Geld nicht zusammenkommen, ...

Ihre Schwester, Aria (4), hilft ihr ebenfalls. Während Amiah die Becher mit Eis und Limonade füllt, sorgt Aria dafür, dass immer genügend Becher, Strohhalme und Eiswürfel zur Hand sind. Auch als „Qualitätskontrolle“ ist die Kleine tätig, ...

http://www.epochtimes.de/genial/geniale-geschichten/lemonade…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.766.073 von teecee1 am 18.09.17 10:44:33Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 – Energiewaffen?
20. Oktober 2017

Zahlreiche postapokalyptische Bilder und Videos erreichen uns aus Santa Rosa und den Nord-Kalifornien – Regionen, die von einer Feuer-Tragödie und Waldbränden ungeheuerlichen Ausmaßes getroffen worden sind. „Die Feuerwalze kam aus dem Nichts“ berichtet Zeit Online – „Nie zuvor in der Geschichte hat Kalifornien schlimmere Brände erlebt. Dabei ist der US-Bundesstaat Flammen gewohnt.“

Mehr als 20.000 Menschen wurden evakuiert, 3.500 Häuser gingen in Flammen auf. Bis Freitag sind 31 Menschen gestorben, mindestens 463 werden noch vermisst. Die Hoffnung, daß sie lebend irgendwo auftauchen, schwindet mit jeder Stunde.

Das genauere Betrachten und Studieren der Bilder und des Videomaterials, wirft jedoch zahlreiche Fragen auf, die sich im Kern darauf fokussieren, ob der militärisch-kriminelle Komplex und der tiefe Staat hier nicht eventuell „nachgeholfen“ haben.

Neben zahlreichen Videos, die sich mit den Brandschäden beschäftigen und sich die Frage stellen, ob Santa Rosa und Umgebung so eine Art Testlabor für „direkte Energie-Waffen“ ist, ist zum Beispiel dieses Bild aufgetaucht, das häufig in den sozialen Netzwerken geteilt wird und auf dem steht:

„Welche Art von ‚Waldbränden‘ lässt Bäume intakt, aber zerstäubt (pulverisiert) Häuser, ohne eine Spur zu hinterlassen? Gerätschaften, Betonarbeitsplatten, Toiletten, Textilien, Mauerwerk usw. – komplett verschwunden… Feuerwehrmänner, die so etwas zuvor niemals sahen, berichteten „es ist als wären wir atomar vernichtet worden!“

Demgegenüber kündigte neulich der miltärische Nachrichtendienst öffentlich an, daß sie Laser- und Teilchenstrahlenwaffen (sogenannte DEW’s) getestet haben, welche an Flugzeugen (Drohnen?) montiert waren.[….]

https://brd-schwindel.org/waldbraende-in-kalifornien-okt-201…

...............................................................................



Thursday, 3 October 2013
Eccles interviews Pope Francis

It is with great pleasure that we print an interview with Pope Francis, "The Pope whom nobody understands," in which we ask his views on a range of fundamental questions.

Eccles: Welcome, Holy Father. We are honoured to have you here today. I hope you will be frank with us, as we explore some controversial issues.

F: Well "Francis" is more usual, but I'm happy to be "Frank" if you wish.

Alfred Hitchcock

Francis of Assisi, an inspiration to the Pope.

E: Er, excellent. Now, many people are still trying to decide, "Who exactly is Jorge Mario Bergoglio?"

F: A good question, Eccles, and we should not attempt to find an easy answer to it. Clearly, I am not Diego Maradona, even though I see the Hand of God in all things. But then nor am I Pope Benedict. I am reminded here of the motto of a countryman of mine, the Argentine poet Fray Bentos: "succulent and satisfying". ...

http://ecclesandbosco.blogspot.de/2013/10/eccles-interviews-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.993.149 von teecee1 am 20.10.17 16:53:44Die Vögel (Aristophanes)

Die Vögel (griech.: Ὄρνιθες Ornithes) ist eine Komödie von Aristophanes. In dem Bühnenstück, erstmals aufgeführt im Jahr 414 v. Chr., beschreibt der antike Dichter die Machtergreifung der Vögel mithilfe zweier Athener Exilanten, Peisthetairos (von griech. Πεισθέταιρος = „Berater“) und Euelpides (von griech. Ευελπίδης = „gute Hoffnung“). Das Theaterstück besteht aus fünf Akten.

1. Akt

Vorstellung von Peisthetairos und Euelpides, die aus Athen wegziehen, um eine neue Stadt zu gründen, in der Geld wie Dreck weggeworfen wird, um nicht daran zu ersticken. Wie sich im Verlauf des Stückes herausstellt, ist Peisthetairos aus eigenem Antrieb aus Athen gezogen, während Euelpides nur mitgegangen ist, um seinen Gläubigern zu entkommen. Sie kommen an den Palast des Königs der Vögel. Euelpides versucht ihn zu rufen, wird von dessen Sklaven, einem phantastischen Vogel, angesprochen, der sie aber für Vogelsteller hält und ihnen mit dem Tod droht. Euelpides behauptet, dass sie Vögel seien, denen infolge der Mauserung das Federkleid vollständig fehle. Peisthetairos bittet um Audienz und deutet an, dass durch seinen Rat die Vögel die Herrschaft wiederlangen könnten. König Wiedehopf tritt auf, und es stellt sich heraus, dass er ebenfalls einst ein Athener war, der von den Menschen schlecht behandelt wurde und sich deshalb den Vögeln zuwandte. Leider sei die Macht der Vögel nicht sehr groß. Peisthetairos rät, die Macht zu vergrößern, indem eine Stadt im Himmel, der ja das Reich der Vögel sei, gebaut werden solle. Sei die Stadt erst gebaut, könnten die Vögel die Macht ergreifen, da jeder Transfer zwischen Menschen und den Göttern bei Tag durch die Adler und bei Nacht durch die Eulen kontrolliert werden könne. Wenn sich die Götter widersetzten, könnten sie durch Hunger (mittels Blockade) zur Einsicht gebracht werden. Um vor den Göttern geschützt zu sein, müsse aber die Stadt fertiggebaut sein, bevor diese etwas merkten.

König Wiedehopf gefällt die Idee, allerdings muss erst das Vogelparlament zustimmen. Die Nachtigall wird beauftragt, das Parlament zusammenzurufen. ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_V%C3%B6gel_(Aristophanes)

........................................................................

Gott ist eine Ratte
von Peter Wagner



https://books.google.de/books?id=IqJRAgAAQBAJ&pg=PT196&lpg=P…
Nordamerika
Nach Sicherheitsbedenken: Washington gibt Geheimakten über Kennedy-Attentat nur teilweise frei

27.10.2017 • 08:45 Uhr

Was steht in den Geheimakten über die Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963 in Dallas? Für ihre Veröffentlichung hatte US-Präsident Trump mächtig getrommelt. Nun wird ein Teil doch noch zurückgehalten, nachdem Geheimdienste Sicherheitsbedenken äußerten.

Anders als geplant wird der letzte große Schwung der Geheimakten über die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy zunächst nicht komplett veröffentlicht. In der Nacht zum Freitag beugte sich US-Präsident Donald Trump buchstäblich in letzter Minute Sicherheitsbedenken von Geheimdiensten: Nach Angaben von Regierungsmitarbeitern verlangten CIA, FBI und andere Dienste, ...

https://deutsch.rt.com/nordamerika/59662-nach-sicherheitsbed…

..................................................................................................................

Der Tod, das Jenseits und die Wahrheit – Die Macht unserer Ahnen
Von Deutsches Maedchen - 26. Oktober 2017

Ich werde Sie nicht fragen, ob Sie an Gott glauben. Stattdessen frage ich Sie: Glauben Sie an den Tod? Vielleicht tun Sie das. Ich gebe zu, ...

Angemerkt sei, dass „Lügen“ wohl die einzige Fähigkeit ist, die man verliert, wenn man stirbt. Nach dem Tod bleibt nur Wahrheit, denn in einer geistigen Welt, in der man lediglich über „Gedanken“ kommunizieren kann, ist es nicht möglich mit leeren Worten zu lügen. Sie können also Gift darauf nehmen, dass sie nach dem beurteilt werden, was Sie dachten und nicht nach dem, was Sie sagten!

Ein weiterer Irrtum liegt in der Vorstellung, das Jenseits wäre ein weit entfernter Ort, vielleicht irgendwo im Himmel oder außerhalb der Welt, doch so ist es nicht. Das Jenseits ist viel näher als wir glauben, es ist lediglich eine andere Ebene, sozusagen eine Welt „hinter und in“ der Welt. Und wenn Sie Ihren Geist öffnen und innerlich still werden, ...

Unterschätzen Sie niemals die Kraft ihres unsterblichen Geistes und damit auch die Kraft der Verstorbenen. Sie haben uns das Leben durch ihr Blut geschenkt und wir werden ihnen ihr Leben durch unsere Gedanken erhalten. Wir leben durch sie und sie leben in uns!

Diese Wahrheit klingt für viele lächerlich und unglaubwürdig, lustigerweise meist für diejenigen, die Dinge glauben, ...

http://www.journalalternativemedien.info/geschichte/tod/

.............................................................................................................................

Thailand nahm Abschied von König Bhumibol
Epoch Times / 26. October 2017 / Aktualisiert: 26. Oktober 2017 20:01

Mehr als ein Jahr nach dem Tod von König Bhumibol Adulyadej hat das Land mit einer prunkvollen Einäscherungszeremonie Abschied von ihrem verehrten Staatsoberhaupt genommen. Das Fest folgt einem Jahrhunderte alten Ritual.

Die Trauerzeremonie folgt einem Ritual, wie es in Thailand (früher: Siam) schon seit Jahrhunderten bei der Feuerbestattung von Königen üblich ist. Im Buddhismus werden Tote traditionell verbrannt. ...

In zehnmonatiger Arbeit wurde dazu auch eigens ein Krematorium gebaut: ein 58 Meter hohes Modell des mythischen Bergs Meru, der für Buddhisten und Hindus Mittelpunkt des Universums ist. Dem Glauben nach steigt die Seele des Königs mit der Verbrennung in den Himmel auf. Die Asche wird künftig in einem Tempel aufbewahrt, der zum Großen Palast gehört. (dpa)

http://www.epochtimes.de/politik/welt/thailand-nimmt-abschie…

........................................................................................

... :rolleyes: ... für die Indianer ist es der Devils Tower ....

Mahameru (Sanskrit: महामेरु mahāmeru m.) mythologischer Berg, welcher im Hinduismus als Mittelpunkt der Welt betrachtet wird. Maha heißt groß, großartig. Meru heißt der mythologische Berg, der Mittelpunkt der Welt ist. Mahameru, auch der Berg, an dem die Engelswesen, die Götter leben. Mahameru, also der großartige Berg.

https://wiki.yoga-vidya.de/Mahameru

Der Berg Meru (Sanskrit, m., मेरु, meru; chinesisch 須彌山, Pinyin Xūmí shān, W.-G. Hsü-mi shan; hgl. 수미산, Sumisan; jap. 須弥山, Shumisen; viet. Tu di sơn, tib.: ri rab) bildet gemäß der hinduistischen, jainistischen und der buddhistischen Kosmogonie den Weltenberg im Zentrum des Universums.

https://de.wikipedia.org/wiki/Meru_(Mythologie)

... :rolleyes: ... das Universum ist geschlossen ... wenn alles beseitigt, ausgeschieden(rausgesch...) ist ...

Ganesha (Sanskrit: गणेश Gaṇeśa m.) wörtl.: "Herr (Isha) der Scharen (Gana)"; Name des Gottes des Anfangs. Ganesha ist der elefantenköpfige Gott im Hinduismus. ... Ganesha symbolisiert die Beseitigung aller Hindernisse und steht für einen guten Anfang; ...

Sein gewaltiger Bauch symbolisiert das Universum.

Ganesha wird gewöhnlich auf einer Spitzmaus, Maus oder Ratte reitend oder in ihrer Begleitung dargestellt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.041.857 von teecee1 am 27.10.17 13:35:38Hauptzeuge des Las-Vegas-Massaker ermordet
28. Oktober 2017

von Freeman


Wie bei allen Operationen unter „Falscher Flagge“ sterben auch im Falle von Las Vegas reihenweise Zeugen auf unnatürlicher Weise, die mit ihrer Aussage dem offiziellen Hergang widersprechen. So auch einer der Angestellten des Mandalay Bay Hotel-Kasinos, der als Hausdiener die Autos der Gäste parkierte, wie auch das Fahrzeug vom angeblichen Attentäter Stephen Paddock.

Chad Nishimura wurde vor seiner Kirche in Las Vegas am 21. Oktober erschossen. Er hatte in einem TV-Interview die Aussage gemacht, ...

https://brd-schwindel.org/hauptzeuge-des-las-vegas-massaker-…

----------------------------------------------------------------------

Neue Erkenntnisse aus den JFK-Dokumenten
30. Oktober 2017

von Freeman


Die Regierung Donald Trumps hat einen grossen Teil der seit über 50 Jahren geheimgehalteten Dokumente über die Ermordung von Präsident John F. Kennedy in der vergangenen Woche veröffentlicht. Der „Schmiergel“ hat einen Artikel dazu gebracht mit der Einleitung: ...

Seitdem weiss jeder Präsident, wenn er nicht das tut was man ihm sagt, dann blüht ihm das gleiche wie Kennedy. Wie ist es sonst zu erklären, dass sobald sie im Amt sind tun sie nichts von dem was sie im Wahlkampf versprochen haben, sondern das gleiche wie die Vorgänger. ... :rolleyes: ... Merkel & Co ...

Das Pentagon war also bereit im Jahre 1962 Terrorangriffe auf amerikanischen Boden zu inszenieren und der kubanischen Regierung in die Schuhe zu schieben, um Kuba angreifen zu können und das kommunistische Castro-Regime zu stürzen.

Diese verbrecherischen Pläne seiner Generäle gegen Kuba wurden von Präsident Kennedy schroff abgelehnt und war wohl ein Motiv für seine Ermordung.

Seitdem werden laufend „False-Flags“ inszeniert, um damit einen Kriegsgrund zu haben. Das beste Beispiel dafür war 9/11, der den „Krieg gegen den Terror“ rechtfertigte, gegen Afghanistan und Irak, … und gegen Pakistan, Sudan, Jemen sowie generell gegen Länder im Mittleren Osten und in Afrika.

Aber auch was im Balkan passierte, um Jugoslawien angreifen zu können. Oder die Lügen über Gaddafi, für den NATO-Bombenkrieg gegen Libyen. Oder der Giftgasangriff in Syrien 2013, was beinahe zum Krieg führte. Oder der Abschuss von MH17 über der Ukraine 2014, um Russland zu einem Konflikt zu provozieren. ...

Frieden ist das letzte was sie wollen, denn Krieg ist das beste Geschäft!

Das gleiche gilt heute noch. Trump ist es verboten mit Moskau normale diplomatische Beziehungen einzugehen, denn die Elite benötigt immer einen Feind für den permanentem Kriegszustand, um die militärischen Interventionen und die Waffenproduktion zu rechtfertigt.

Deshalb die ständige Verleumdung und Kriegshetze gegen Russland und Präsident Putin.

Lee-Harvey Oswald hatte überhaupt kein Motiv Präsident Kennedy zu ermorden, aber der Militärisch-Industrielle-Komplex und die Finanzmafia schon. Sie wollten ihn weg haben weil er ihnen zu gefährlich wurde und haben ihn mit Johnson ersetzt, der alles tat was sie befohlen haben.

Sie inszenierten die „False-Flag“ des Angriffs auf US-Kriegsschiffe vor der Küste von Vietnam und hatten damit den Grund den Vietnam-Krieg zu führen, den Kennedy nicht genehmigte.

Durch den 10-jährigen Krieg der auf völligen Lügen basierte starben „nur“ 60’000 US-Soldaten und 3 Millionen Vietnamesen!!!

Über Vietnam wurden 2 Millionen Tonnen an Bomben angeworfen, mehr als im II. WK. Die USA waren dadurch pleite und Präsident Nixon musste den Dollar von der Golddeckung nehmen und mit den Saudies den Deal mit dem Petrodollar machen.

https://brd-schwindel.org/neue-erkenntnisse-aus-den-jfk-doku…

..........................................................................................

Das waren die Kubaner: CIA plante Terror-Kampagne in US-Städten
29.10.2017 • 16:36 Uhr

Wie aus den nun freigegebenen CIA-Akten zur Ermordung Kennedys hervorgeht, plante die CIA eine Terror-Kampagne, um anschließend die kubanische Regierung unter Fidel Castro verantwortlich zu machen. Die Dokumente belegen ebenfalls, dass Castro mit Hilfe der Mafia beseitigt werden sollte.

Am vergangenen Donnerstag wurden auf Initiative von US-Präsident Donald Trump, 2.800 Dokumente der bisher noch geheimgehaltenen Unterlagen zur Ermordung John F. Kennedys freigegeben. Am entsprechenden Tag war eine vom US-Kongress festgesetzte Frist von 25 Jahren für die komplette Veröffentlichung abgelaufen. Wie nun berichtet wird, plant Trump demnach, auch die übrigen, noch unter Verschluss gehaltenen Akten zum Mordfall freizugeben.

Die nun einsehbaren Informationen belegen einmal mehr, ...

https://deutsch.rt.com/international/59803-waren-kubaner-cia…

...................................................................................

FBI-Archiv: USA planten B-Waffen gegen Kuba einzusetzen

17:11 29.10.2017 (aktualisiert 17:19 29.10.2017)

US-Pläne eines Szenarios „landwirtschaftlicher Sabotage“ gegen Kuba sind aus jüngst freigegebenen FBI-Archivdokumenten hervorgegangen. Zu den Plänen gehörte die Zerstörung der kubanischen Ernte mit biologischen Mitteln.

Am Donnerstag sind erstmals etwa 3.000 Dokumente zum Attentat auf US-Präsident John F. Kennedy im Jahr 1963 offengelegt worden.

Trump öffnet geheime „JFK-Akten“ – Geheimdienste stoppten vollständige Offenlegung
Die US-Pläne bezüglich Kubas sind in einem Dokument über ein Treffen vom 6. September 1962 zu finden, meldet RIA Novosti am Sonntag. Dieses war der so genannten Operation „Mongoose“ gewidmet. Sie ist auch als „Das kubanische Projekt“ (The Cuban Project) bekannt. Das war der Deckname für eine Geheimoperation der CIA und anderer US-Behörden in den 60er Jahren, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20171029318078637-fbi-usa…

...................................................................................

Serbische Ärzte-Initiative: Bill Clinton und Tony Blair gehören auf die Anklagebank

16:36 30.10.2017

Zehn Tonnen abgereichertes Uran sollen Nato-Flieger 1999 auf Jugoslawien abgeworfen haben – so die offizielle Zahl. Was die Fachleute alarmiert, ist der Anstieg der Krebsrate in Serbien seit dem Nato-Überfall: Mehr als um das Doppelte haben Todesfälle durch Leukämie zugenommen. Eine Ärzte-Gruppe will die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.

Sie würde gerne Bill Clinton und Tony Blair auf der Anklagebank sehen, sagt die serbische Neurochirurgin Danica Grujicic gegenüber der Agentur Sputnik. Die beiden „hatten ihre Freude daran, unsere Kinder sterben zu sehen“, so die Ärztin.

Grujicic ist Mitglied einer Expertengruppe, die die Folgen des Nato-Bombardements von 1999 für die Gesundheit der Menschen in Serbien untersuchen will. Zugegeben, eine sehr heikle Angelegenheit. „Ohne seriöse Daten kommen wir hier nicht aus. Würden wir jetzt schon über Klagen gegen Nato-Länder spekulieren, wäre dies unseriös“, sagt die Chirurgin.

Denn noch ist der direkte Zusammenhang zwischen dem Einsatz von Uranmunition und der höheren Krebsrate nicht belegt. „Es gibt eine Unmenge an Daten, ...

Aber dies beweise geradezu, dass „die Nato-Aggression auch ein Völkermord war. Darin bestand eben ihr hinterhältiger Plan“, sagt die Neurochirurgin.

Ihre eigenen Truppen hatte die Nato jedenfalls über mögliche Krankheiten gewarnt, die bei ihnen nach dem Einsatz in Jugoslawien auftreten könnten.

„Sie veröffentlichten damals eine Broschüre darüber, wie amerikanische Soldaten sich in jenen Teilen des Kosovo verhalten sollen, die bombardiert worden waren“, sagt Grujicic.

Italienische Soldaten seien aber nicht gewarnt worden. ..

https://de.sputniknews.com/politik/20171030318092736-serbisc…

.............................................................................

"Brutaler Druck auf Serbien": USA finden neuen Ort für Kräftemessen mit Russland

16:57 25.10.2017 (aktualisiert 20:47 25.10.2017)

Statt zu einem echten Partner auf dem Balkan zu werden, wird Washington laut Expertenmeinungen zunehmend zum Problem-Erzeuger. Wieder setzen die USA Serbien unter Druck, fordern eine einseitige Ausrichtung nach dem Westen. Politologen sehen darin ein Zeichen der Schwäche und raten zur Zusammenarbeit mit Moskau.

Ein „äußerst zynisches Verhalten“ sei es, sagt der serbische Politologe Dragomir Andjelkovic im Sputnik-Gespräch. Damit kommentiert der Experte eine Aussage von Hoyt Brian Yee, dem stellvertretenden Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten im amerikanischen Außenministerium.

Dieser hatte die serbische Führung aufgefordert, sich endlich auf die Annäherung an die EU zu konzentrieren, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20171025318027089-serbien…
Warum interessieren sich alle für Trump Person?Ich verstehe das eigentlich nicht..Warum nicht Putin?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.888.980 von teecee1 am 08.05.17 10:47:00
Zitat von teecee1: Saudi Aramco kauft grösste US-Raffinerie

Samstag, 6. Mai 2017, 19:53 Uhr
Massimo Agostinis

* Vertikale Integration wie im Lehrbuch: Saudi Aramco kontrolliert jetzt in grossen Teilen der USA die gesamte Erdöl-Lieferkette bis zu den Kunden.
* Die damit erzielte Wertsteigerung von Aramco soll bei einem Aktienverkauf flüssige Mittel für den saudi-arabischen Staat einbringen.
* Aus der US-Politik ist zu der Übernahme nichts zu vernehmen. Den Preiskampf gegen die Saudis kann die USA mit der Schieferölförderung nur verlieren.

Der staatliche saudi-arabische Erdölförderkonzern Saudi Aramco hat in den USA die Port Arthur Refinery in Texas gekauft – die grösste Raffinerie in den USA. Aramco übernimmt auch noch 24 Verteilstationen in sieben Bundesstaaten.

Hinter dieser Übernahme stehen zwei Ziele: Der Wert von Saudi Aramco soll massiv gesteigert werden. Zudem soll damit in den USA der Absatz von saudi-arabischem Erdöl gesichert werden.



Pulverfass Nahost: Der Endkampf des Petro-Dollars
16.11.2017 | Ernst Wolff

Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das Potenzial, das globale Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern, möglicherweise sogar zum Einsturz zu bringen.

Die drei wichtigsten Ursachen sind die heikle wirtschaftliche, soziale und politische Lage Saudi-Arabiens, der sich beschleunigende wirtschaftliche Niedergang der Weltmacht USA und das sich abzeichnende Ende der Allmacht des US-Dollars.

Die Entstehung des Petro-Dollars

Ein Jahr der Gründung Saudi-Arabiens durch das Haus von Saud im Jahre 1932 sicherte sich Casoc, ein Tochterunternehmen des Rockefeller-Konzerns Standard Oil of California, für sechzig Jahre die Bohrrechte im Osten des Landes. Die Entdeckung riesiger Ölfelder in den Dreißiger und Vierziger Jahren machten Saudi-Arabien zum größten Ölexporteur der Erde. 1944 wurde Casoc in Aramco (Arabian American Oil Company) umbenannt, ab 1948 befand sich das Unternehmen im Besitz von vier US-Erdölkonzernen.

Zwischen 1972 und 1980 wurde Aramco, mittlerweile zur größten Erdölfördergesellschaft der Welt aufgestiegen, von der saudi-arabischen Regierung verstaatlicht. Die USA akzeptierten das nur, weil das saudische Königshaus ihnen zeitgleich zusicherte, innerhalb der OPEC dafür zu sorgen, dass Öl weltweit nur noch in US-Dollar gehandelt wurde.

Da sämtliche Staaten der Welt auf Öl angewiesen und aus diesem Grund gezwungen sind, einen Teil ihrer Devisenreserven in US-Dollar vorzuhalten, erlangte der US-Dollar so als Petro-Dollar neben seinem Status als globaler Leitwährung auch noch den der weltweit wichtigsten Reservewährung. Zudem bescherte der Kauf von US-Staatsanleihen und amerikanischen Waffen durch Saudi-Arabien der US-Wirtschaft eine zusätzliche Einkommensquelle.

Zunehmende Spannungen zwischen Saudi-Arabien und den USA

Um die Jahrtausendwende begann sich das Verhältnis zwischen den beiden Staaten zu verändern. Das lag vor allem daran, dass die USA riesige Summen in das Fracking investiert hatten, sich so nach und nach zum direkten Konkurrenten Saudi-Arabiens auf dem Ölmarkt entwickelten und dem Verbündeten in dessen Augen immer weniger Respekt entgegen brachten.

Unternahm die US-Regierung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 noch alle Anstrengungen, um Saudi-Arabien in Schutz zu nehmen (15 der 18 Attentäter hatten saudische Pässe, trotzdem wurde das Land von Washington nie als Angreifer beschuldigt), so änderte sich das Bild fünfzehn Jahre später gründlich:

Das US-Repräsentantenhaus stimmte gegen den Willen von Präsident Obama einem Gesetzesentwurf zu, der den Opferfamilien des Anschlags vom 11. September erlaubt, das Königreich Saudi-Arabien auf Schadensersatz zu verklagen. Das Königshaus in Riad reagierte mit der Drohung, ...

http://www.goldseiten.de/artikel/354234--Pulverfass-Nahost~-…

https://de.sputniknews.com/kommentare/20171117318331163-naho…


.......................................................................


... :rolleyes: ...

ROUNDUP 2: Fast 800 000 Liter Öl aus Keystone-Pipeline ausgetreten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX 17.11.2017, 10:31

AMHERST (dpa-AFX) - Im US-Bundesstaat South Dakota sind aus einem Leck der Keystone-Pipeline rund 795 000 Liter Öl ausgetreten. Das teilte die Betreiberfirma TransCanada mit. Die Pipeline wurde demnach am Donnerstag abgeschaltet, nachdem ein Druckabfall bemerkt worden war. Der betroffene Abschnitt sei innerhalb von 15 Minuten isoliert worden, schrieb TransCanada. Die Ursache der Havarie war bis zum Freitagmorgen noch unklar. Das Unglück ereignete sich knapp fünf Kilometer südöstlich des Ortes Amherst im Bezirk Marshall County. "Es ist eine unterirdisch verlaufende Pipeline, aber einiges Öl ist an die Oberfläche ins Gras aufgestiegen", sagte Brian Walsh, Sprecher der Umweltbehörde von South Dakota, dem Sender CNN. Es werde einige Tage dauern herauszufinden, ob Grundwasser verseucht wurde. ...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10072905-roundup-…

..........................................................................

Leck in Keystone-Pipeline: 795.000 Liter Öl ausgetreten [/b]

17. November 2017, 07:11

Der Vorfall in South Dakota ereignete sich wenige Tage vor der umstrittenen Entscheidung über die XXL-Erweiterung der Pipeline Pierre – Bei einem Leck in der Keystone-Pipeline sind im US-Bundesstaat South Dakota rund 795.000 Liter Öl ausgetreten.

Das teilte die Betreiberfirma TransCanada mit. Die Pipeline sei am Donnerstagmorgen abgeschaltet worden, nachdem ein Druckabfall bemerkt worden sei. Der betroffene Abschnitt sei innerhalb von 15 Minuten isoliert worden.

Ein Krisenteam sei vor Ort, um die Lage zu beurteilen, hieß es in der Stellungnahme weiter. Die Ursache des Lecks war zunächst unklar. Ein Mitarbeiter des Umweltministerium des Bundesstaates sagte dem Sender NBC, es sehe so aus, als sei das Öl auf eine landwirtschaftliche Fläche geflossen und habe keine Gewässer erreicht. Der Abschnitt, in dem das Leck auftrat, ...

Dave Flute, Stammesoberhaupt der Sisseton Wahpeton Oyate ... Lake-Traverse-Indianerreservats im Marshall County ...

http://derstandard.at/2000067981717/Leck-in-Keystone-Pipelin…


... :rolleyes: ... wenn da mal nicht Crazy Horse's Geist mit im Spiel ist ...
LORD SHIVA ...





Jnana Mudra: ... Es erhöht die Intelligenz und eröffnet neue spirituelle Horizonte. Verschiedene Quellen berichten über andauernde Glücksgefühle.

Vitarka Mudra: – die Geste der Diskussion
Die Vitarka Mudra ist die Geste der Diskussion und Argumentation. Wer diese Geste zeigt, wird als Lehrer charakterisiert und untermauert damit seine Lehren.

Darstellung: Der rechte Arm ist gebeugt, die Hand mit den Handflächen nach aussen erhoben. Daumen und Zeigefinger berühren sich und bilden damit das „Rad der Lehre“.





... :rolleyes: ... Die Dreideutigkeit von Trimurti ... man tausche Elefanten und Trophäen mit Schweinen und Kriminellen... Großwildjäger mit Militär ...etc. ... Säuberung ...


Donald Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen aus Simbabwe und Sambia

Aktualisiert am 17. November 2017, 07:16 Uhr

Die Regierung von Präsident Donald Trump hat es amerikanischen Großwildjägern wieder erlaubt, Trophäen der von ihnen in Sambia und Simbabwe erlegten Elefanten in die USA einzuführen. Naturschützer laufen Sturm, die NRA lobt Trump.

In Zukunft ist die Einfuhr von Trophäen erlegter Elefanten aus Sambia und Simbabwe für amerikanische Großwildjäger wieder erlaubt. Das hat US-Präsident Donald Trump verfügt und ...

Es sei schockierend, dass die Trump-Regierung das Verbot ausgerechnet während eines Militärputsches in Simbabwe aufhebe.

In dem Land hatte das Militär in der Nacht zu Mittwoch die Macht übernommen, der 93-jährige Langzeitpräsident Robert Mugabe wurde unter Hausarrest gestellt. ...

NRA begrüßt Entscheidung ... NSA ...

Die neue Regelung gilt für Körperteile von Elefanten,(...Teile der Regierung...) die seit Januar 2016 erlegt wurden. Der Zeitraum erstreckt sich insgesamt bis Ende nächsten Jahres.

Die mächtige US-Waffenlobbyorganisation NRA begrüßte den Schritt.

Mit der Aufhebung des Verbotes habe die Regierung einmal mehr die Bedeutung einer geregelten Jagd für das Überleben von Wildtierarten ( ... der Bevölkerung ...) unterstrichen, ...

...................................................

Putschversuch in Simbabwe: Robert Mugabe vor dem Aus - wer ist der einstige Hoffnungsträger Afrikas

Aktualisiert am 15. November 2017, 17:21 Uhr

Simbabwes Präsident Robert Mugabe war einst ein Hoffnungsträger Afrikas. Doch sein Land hat er heruntergewirtschaftet, klammerte er sich zugleich mit aller Härte an die Macht. Sein Name wird mittlerweile mit Gewalt, Wahlfälschung und Hyperinflation verbunden.

In fast vier Jahrzehnten an der Macht hat sich Simbabwes Präsident Robert Mugabe vom Freiheitskämpfer und weltweit respektierten Hoffnungsträger zu einem geächteten Despoten entwickelt, ...

https://www.gmx.net/magazine/politik/putschversuch-simbabwe-…

.......................................................

Blaser Jagdwaffen - BLASER SAFARIS ... :rolleyes: ... keine Safaris ...

https://www.blaser.de/ - http://blaser-safaris.com/

Verwirklichen Sie mit uns Ihren Jagdtraum,

wählen Sie aus 75 Wildarten und 36 Jagdgebieten weltweit!

SPECIAL- Jagdtermine in SIMBABWE

Freie Termine in Matetsi/Unit 6 – 2017:

2x 10 Tages Jagden auf Säble/Tuskless Elefant oder Krokodil

Zusätzliche Wildarten pro Jäger – Kudu, 2x Impala, 2x Warzenkeiler, Hyenä, Duiker, Steinböckchen, Pavian plus Giraffe, Eland und Wasserbock ...

http://blaser-safaris.com/aktuelles/

.......................................................

... :rolleyes: ... es läuft ihm eiskalt den Rücken runter ... er ist mit der Entwicklung vorerst zufrieden ... bis alle Fakten auf dem Tisch liegen ...


Donald Trump legt Entscheidung zu Einfuhr von Elefanten-Trophäen auf Eis

Nach massiven Protesten von Naturschützern hat US-Präsident Donald Trump die Erlaubnis zur Einfuhr von Trophäen von Großwildjägern wieder auf Eis gelegt. Das twitterte der Republikaner am späten Freitagabend (Ortszeit). "Ich habe die Entscheidung zu Großwild-Trophäen auf Eis gelegt, bis ich alle Naturschutz-Fakten studiert habe", schrieb der US-Präsident. ...
18.11.2017 10:50 Uhr

Nach Putsch in Simbabwe: Militär meldet Festnahmen

Zwei Tage nach dem Putsch in Simbabwe hat die Militärführung in ihrer ersten öffentlichen Äußerung von Fortschritten bei der Festnahme von "Kriminellen" aus dem Umfeld des entmachteten Präsidenten Robert Mugabe gesprochen. Die Verbrecher hätten dem Land soziales und wirtschaftliches Leid zugefügt, erklärten die Generäle am Freitag über die staatliche Zeitung Herald. ...
17.11.2017 08:54 Uhr

Staatsstreich in Simbabwe? Militär übernimmt die Kontrolle über die Hauptstadt

Soldaten sind auf die Straßen der Hauptstadt von Simbabwe, Harare, ausgerückt und haben den staatlichen Fernsehsender eingenommen. Experte sprechen von einem eskalierenden Machtkampf um die Nachfolge des Langzeitpräsidenten Robert Mugabe. ...
15.11.2017 08:44 Uhr

Simbabwes Geheimdienst hat Anteil an Diamanten-Einnahmen

Einnahmen aus Simbabwes Diamantenindustrie fließen einem Bericht zufolge teilweise heimlich an den Geheimdienst. Mehrere Dokumente deuten darauf hin, dass der Geheimdienst des südafrikanischen Landes an einem Bergbauunternehmen beteiligt ist, das inzwischen einem staatlichen Konglomerat an Diamantenproduktionsfirmen angehört, wie die Anti-Korruptions-Organisation Global Witness mitteilte. ...
11.09.2017 16:45 Uhr

https://deutsch.rt.com/search?q=simbabwe
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.218.903 von teecee1 am 19.11.17 13:18:23“Der Sumpf“ wird trockengelegt
18. Dezember 2017

von N8Waechter


In den USA machte am Wochenende eine Ankündigung die Runde, nach der bis zum heutigen Abend eine maßgebliche Zahl an Mitgliedern des US-Repräsentantenhauses ihren Rücktritt einreichen oder zumindest öffentlich kundtun werden, dass sie für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen.

Selbstverständlich ziehen sich immer wieder einmal einzelne Politiker aus ihrem Amt zurück, doch in der angekündigten Ballung wäre dies alles andere als “normal“.

Der Hintergrund sollen demnach die inzwischen mit beinahe täglicher Vehemenz selbst von US-LeiDmedien vorgetragenen Vorwürfe in Sachen sexueller Übergriffe und bisweilen – gelinde gesagt – ungewöhnlicher Sexpraktiken im uneinnehmlichen Verkehr sein.

Hal Turner berichtet:

In der vergangenen Woche habe der Abgeordnete Gregory Meeks aus dem US-Bundesstaat New York einer Entschädigung in unbekannter Höhe zugestimmt, nachdem er eine ehemalige Mitarbeiterin sexuell belästigt habe. Auch der Abgeordnete John Conyers aus Michigan sei aufgrund ähnlicher Anschuldigungen unlängst zurückgetreten.

Eine Reihe weiterer nennenswerter Politiker fanden sich in den vergangenen Tagen und Wochen unrühmlichen Anschuldigungen ausgesetzt und entschieden sich entweder ihre Opfer zu entschädigen oder offen bekanntzugeben, dass sie sich nach Ablauf ihrer Amtszeit aus dem politischen Geschäft zurückziehen. Turner berichtet von seinen Kontakten in der Geheimdienstszene:

Turner legte am gestrigen Sonntag nach und verkündete, dass Ruben Kihuen aus Nevada nicht erneut kandidieren werde – was seine Ankündigung ebenso zu bestätigen scheint, wie Meldungen des (vermeintlichen?) “Insiders“ Tom Heneghan, dass ein “Alpha-Bravo-Team“ der US-Marines [sic.!] angeblich die Anweisung erhalten haben sollen, eine ganze Reihe von hochrangigen US-Politikern und Größen der US-Unterhaltungsindustrie in Gewahrsam zu nehmen.

Inwiefern diese Meldung soliden Grund und Boden hat, werden die kommenden Tage zeigen müssen, doch die Namensliste ist durchaus bemerkenswert und ...

https://brd-schwindel.org/der-sumpf-wird-trockengelegt/

................................................................................................................

Neue Weltordnung: Der Tiefe Staat – auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter
18. Dezember 2017 aikos2309

Immer sichtbarer wird für Beobachter des Zeitgeschehens die schleichende Transformation parlamentarischer Demokratien in Richtung autoritärer Systeme. Organisationen, die sich ausschließlich Kapitalinteressen verpflichtet fühlen, schaffen suprastaatliche Strukturen, die sich der demokratischen Kontrolle entziehen.

Vom Volk gewählte politische Repräsentanten sehen sich zu Handlangern der ökonomisch Mächtigen degradiert, viele von ihnen vollziehen den Schulterschluss mit ihnen. (…) Während der aus immer weniger voneinander unterscheidbaren Parteien bestehende Parlamentarismus ein Schauspiel für die Öffentlichkeit abgibt, liegt die reale Macht dahinter im sogenannten „Tiefen Staat“.

Dieser Tiefe Staat als Werkzeug der ökonomisch Mächtigen ist mit exekutiven und legislativen Diensten verflochten, deren Personal sich in transatlantischen Think-Tanks versammelt.

Kapitalkräftige Medienkonzerne kommunizieren dort Beschlossenes als angeblich alternativlos. Wirtschaftliche und militärische Logik dominieren. Das Ende der Demokratie, wie wir sie kennen, scheint besiegelt!

„Aber, wenn es um die Machenschaften der Mächtigen geht, sind wir anderen und früheren Gesellschaften nur zu ähnlich. Es gibt eine gnadenlose Brutalität der Macht, die auf der ganzen Welt und über die gesamte Geschichte hinweg bekannt ist.“ David Talbot

Den Anstoß zu dem Buch “Fassadendemokratie und Tiefer Staat” lieferte ein im September 2014 im Internet kursierender Beitrag von Professor Bernd Hamm mit dem Titel: „Das Ende der Demokratie … wie wir sie kennen.“

In diesem umfangreichen Manuskript skizziert Hamm, dass der parlamentarischen Demokratie in den USA – und auch in den Staaten der „westlichen Wertegemeinschaft” insgesamt – eine vernetzte, meist klandestine Untergrundherrschaft zugrunde liegt, die sich dem Blick der Öffentlichkeit entzieht. Hamm hat mit seinem Beitrag einen ersten, weitgehend unbekannt gebliebenen Vorstoß unternommen, die in den USA recht weit gediehene Diskussion zum „Tiefen Staat“ auch in den deutschen Sprachraum hineinzutragen. 2014 war die Zeit dafür offensichtlich noch nicht reif.

Der Begriff „Tiefer Staat“ stammt aus der Türkei, um die strukturellen Beziehungen von Akteuren innerhalb der türkischen Militärdiktatur zu bezeichnen, „…einem System, das sich zusammensetzt aus Führungsfiguren innerhalb der Geheimdienste, des Militärs, des Polizei- und Sicherheitsapparates, der Justiz und des organisierten Verbrechens.“

Während sich in den USA wichtige Vertreter aus Wissenschaft und Publizistik zum Teil bereits Jahrzehnte mit Phänomenen des „Tiefen Staates“ beschäftigen, findet eine vergleichbare Auseinandersetzung mit diesem Komplex im deutschsprachigen Raum kaum statt. Zwar gibt es vereinzelte Publikationen in deutscher Sprache, die sogar den Begriff des „Tiefen Staates“ verwenden, den Focus jedoch auf Phänomene lenken, die nur einen Teil dessen beleuchten, was die amerikanischen Publizisten in den Mittelpunkt ihrer Arbeiten stellen und was den Herausgebern dieses Sammelbandes als bedeutsam erscheint.

Wichtige Autoren in den USA sind zum Beispiel Peter Dale Scott, Mike Lofgren, Tom Engelhardt und David Talbot. Unabhängig von den jeweiligen Definitionen zur Charakterisierung dessen, was den „Tiefen Staat“ konstituiert oder besonders auszeichnet, sind sich alle Autoren grundsätzlich darin einig, dass der „Tiefe Staat“, die Schattenregierung, die Parallel-Regierung, die geheime Regierung, der Dunkle Staat etc. die eigentliche Macht darstellt.

„Der ehemalige Air-Force-General, NSA- und CIA-Chef Michael Hayden meinte jüngst im Interview mit CNN, ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2017/12/neue-weltordnung-der-tiefe…

.................................................................................................

USA: Residiert in Washington die korrupteste Regierung der Geschichte?
17. Dezember 2017 aikos2309

Der US-Publizist Dr. Paul Craig Roberts fragt nach, warum wegen der angeblichen Beeinflussung der US-Präsidentenwahl durch russische Hacker offizielle Untersuchungen in Gang gesetzt, wirkliche Skandale aber einfach unter den Teppich gekehrt wurden.

Robert Mueller, ein ehemaliger FBI-Direktor, “untersucht” derzeit als Sonderermittler eine vom militärisch-sicherheitstechnischen Komplex und dem Democratic National Committee / DNC erfundene “Fake Story”, um Trumps Präsidentschaft zu beenden.

Mit konstruierten “Beweisen” soll Mueller belegen, dass “Russiagate” (der russische Hackerangriff) tatsächlich stattgefunden hat und nicht nur eine Lügengeschichte ist. Dabei haben William Binney und andere Geheimdienstexperten doch bereits nachgewiesen, dass eine Untersuchung keine neuen Erkenntnisse bringen kann, weil die NSA über stichhaltige Beweise verfügen würde, wenn es Russiagate tatsächlich gegeben hätte.

Wo sind diese Beweise?

Es ist bezeichnend für die Korruptheit Washingtons, dass einer “Fake Story” durch eine Untersuchung Glaubwürdigkeit verschafft werden soll, während ein echter Skandal nicht untersucht wird. Die Fake Story ist das Trump vorgeworfene “Russiagate”, der wirkliche Skandal ist die Verwicklung Hillary Clintons in einen Uran-Deal mit Russland. Für Russiagate gibt es keinerlei Beweise. Für den Skandal, in den Hillary Clinton verwickelt ist, liegen sie schon länger vor.

Warum werden die erwiesenermaßen falschen Anschuldigungen gegen Trump untersucht, die berechtigten Vorwürfe gegen Hillary Clinton hingegen nicht? ...

https://www.pravda-tv.com/2017/12/usa-residiert-in-washingto…

..........................................................................................

A Wider World of War: Under Donald Trump, U.S. Special Forces Deployed to 149 Countries in 2017
in Imperialism — by Nick Turse — December 14, 2017

“We don’t know exactly where we’re at in the world, militarily, and what we’re doing,” saidSenator Lindsey Graham, a member of the Senate Armed Services Committee, in October. That was in the wake of the combat deaths of four members of the Special Operations forces in the West African nation of Niger. Graham and other senators expressed shock about the deployment, but the global sweep of America’s most elite forces is, at best, an open secret.

Earlier this year before that same Senate committee — though Graham was not in attendance — General Raymond Thomas, the chief of U.S. Special Operations Command (SOCOM), offered some clues about the planetwide reach of America’s most elite troops. “We operate and fight in every corner of the world,” he boasted. “Rather than a mere ‘break-glass-in-case-of-war’ force, we are now proactively engaged across the ‘battle space’ of the Geographic Combatant Commands… providing key integrating and enabling capabilities to support their campaigns and operations.”

In 2017, U.S. Special Operations forces, including Navy SEALs and Army Green Berets, deployed to 149 countries around the world, ...

http://www.countercurrents.org/2017/12/14/a-wider-world-of-w…

_______________________________________________________

... :rolleyes: ... Beschlagnahmung von Trophäen ... (Land, Rohstoffminen, Fiatgeld und andere Wertgegenstände, ...)


Simbabwe: Enteignete Weiße sollen entschädigt werden, um ruinierte Landwirtschaft zu retten

17. Dezember 2017 - 13:31

In Simbabwe waren von Robert Mugabe mehr als 4000 weiße Farmer enteignet worden. Der neue Präsident Emmerson Mnangagwa kündigte nun an, die unter seinem Vorgänger enteigneten Weißen entschädigen zu wollen. Der neue Landwirtschaftsminister ordnete an, dass jene illegalen Landbesetzer, die die weißen Farmen okkupiert hatten, die besetzten Farmen umgehend verlassen müssen.

Von der Kornkammer zum Armenhaus

Simbabwe wurde 1980 von Großbritannien unabhängig. Die neuen schwarzen Machthaber übernahmen ein wohlgeordnetes, auf agrarische Produktion gestütztes Land, damals noch "Kornkammer Afrikas" genannt. Nach seiner Unabhängigkeit galt Simbabwe als afrikanisches Musterland, das den Sprung von der Kolonie in die Selbstständigkeit geschafft hatte.

Doch kurz darauf begann der Niedergang. Durch Misswirtschaft und Korruption fiel das Land ...

https://www.unzensuriert.de/content/0025779-Simbabwe-Enteign…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.495.690 von teecee1 am 19.12.17 20:16:29 ... :rolleyes: ... lieber im (Sachsen-)Sumpf (Braunkohle-Tagebau-Loch Garsweiler etc.) verrecken lassen ... trocken legen käme dem Planet Erde nicht so gut ...

... :rolleyes: ... FEMA Camps für die GEMA-Lizenz ...



Ex-FBI-Vize: »Es wird etwas geschehen«
21. Dezember 2017

von N8Waechter


Der ehemalige stellvertretende Direktor des FBI, James Kallstrom, war unlängst bei FoxNews zu Gast und was er gegenüber dem Gastgeber Stewart Varney zu sagen hatte, hat enorme innenpolitische Brisanz für die US. Seine ehemaligen Mitarbeiter beim FBI haben seiner Ansicht nach mehrheitlich die Nase voll und es werde sich zeitnah etwas tun:

Kallstrom: »Wir wissen jetzt, dass es im FBI einen Haufen Stiefellecker gibt, sie waren offenbar Teil des Comey-Teams. Und auch im Justizministerium, welche sich meiner Ansicht nach für Strafvereitelung im Amt verantworten müssen.

Leute tweeten, schicken sich Textmitteilungen, aber sie planen nicht. Das FBI kennt sich nicht damit aus, den Präsidenten der Vereinigten Staaten zu zerstören. […]

Ich glaube, sie waren weit jenseits ihrer Möglichkeiten. Und dieser Typ glaubt, er sei der Lone Ranger, dieser Peter Strzok. […] Ich weiß wirklich nicht, was der sich denkt. Obama hat das Land im Grunde zerstört und jetzt kommt da jemand, der das wieder in Ordnung bringen will. […] Die haben sich ganz offensichtlich verschworen und das sehen wir jetzt. […]

Seitdem er [Trump] gewählt wurde, erleben wir diese Fassade und diese erfundene Herausforderung Trumps bezüglich geheimer Absprachen und Russland; nichts könnte ferner der Wahrheit sein. Die ganzen geheimen Absprachen haben die Demokraten gemacht und das ist sehr, sehr bedrückend für das FBI. 99,9 Prozent sind hart arbeitende und patriotische Jungs und Mädels, welche zum Wohl ihres Landes zur Arbeit gehen.

Und es gibt diese Kabale von Leuten. Es gibt diesen stellvertretenden Direktor [Andrew McCabe], welcher für seine Taten schon vor langer Zeit hätte rausfliegen sollen. Und dann gibt es Peter Strzok und wer weiß, wie viele noch. Und dann ist da Comey, mit all den verlogenen Dingen, die er getan hat.

Ich denke, wir werden endlich zum Ende [dieser Sachen] kommen, doch das große Rätsel hier ist das Justizministerium. Was tut das Justizministerium? Was tut der Justizminister der Vereinigten Staaten? […]

Trumps Politik wird die Vereinigten Staaten wiederherstellen, weltweit, so sehe ich das. Doch da gibt es diese riesige Zahl Leute, die eine Blockade nach der anderen aufbauen. Es ist mir ein Rätsel, warum er dem Justizminister nicht gesagt hat: “Gib dem Untersuchungsausschuss die Unterlagen, die sie brauchen“. Warum erlässt das Justizministerium keine Vorladungen [vor den Ausschuss]?«

Varney: »Ich möchte dies gerne zusammenfassen. Ich möchte auch sehr deutlich sein. Ich habe gesagt, dass es meiner Meinung nach eine Kabale innerhalb des FBI und des Justizministeriums gibt, welche Trump hasst, welche Hillary Clinton geschützt und versucht hat, Donald Trump zu Fall zu bringen. Und das ist eine außergewöhnliche Geschichte der Einmischung in eine amerikanische Präsidentenwahl.«

Kallstrom: »Ja. Das ist es. […] Ohne Frage ist das so. Genau wie die ganze “sogenannte“ Clinton-Ermittlung. Die war von Anfang an nur vorgetäuscht. […] Ich meine, das ist doch verrückt! Was die gemacht haben, war bescheuert!«

Varney: »Wie steht es im Moment um die Moral beim FBI?«

Kallstrom: »Sie ist nicht gut, aber ich denke die jüngsten Ereignisse von denen ich weiß, werden dies deutlich verbessern, denn es wird meiner Ansicht nach tatsächlich etwas geschehen.«

Varney: »Werden Sie uns damit im Dunkeln lassen?«

Kallstrom: »Nun, ich denke, es gibt dort eine Menge Patrioten, denen es bis hier steht, was dort abläuft und sie werden vortreten und den Menschen sagen, welcher Unsinn verzapft wurde, wie sie die Untersuchung der Clinton Foundation stillgelegt haben, wie andere Dinge gemacht wurden, welche dermaßen gegen alles stehen, worum es dem FBI und den Vereinigten Staaten und diesem Land geht.«

Klingt so, als würde “Q-Anon“ in Bezug auf die Aufräumarbeiten hinter den Kulissen mit einem seiner jüngsten Mitteilungen richtig liegen:

»Das Ende naht.« »Genießt das Schauspiel.«

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

https://brd-schwindel.org/ex-fbi-vize-es-wird-etwas-geschehen/


..............................................................

Neue US-Strategie: Trump erklärt China und Russland zu Rivalen
19. Dezember 2017

Der US-Präsident stellt seine neue Sicherheitsstrategie vor, einen starken Fokus legt er auf seine nationalistische „Amerika zuerst“-Politik. Wichtige außenpolitische Fragen bleiben weitgehend unbeantwortet. ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.495.690 von teecee1 am 19.12.17 20:16:29“Nationaler Notstand“: US-Justizministerium friert Konten internationaler Krimineller ein
Veröffentlicht von: N8Waechter am: 21. Dezember 2017

In einer kaum beachteten Meldung vom gestrigen 20. Dezember 2017, herausgegeben vom US-Justizministerium, findet sich folgendes:

Am heutigen Tag erließ die Trump-Administration neue Sanktionen gegen Menschenrechtsverletzer und korrupte Akteure auf der ganzen Welt. […]

Präsident Donald J. Trump unterzeichnete heute eine Exekutiv-Order, welche einen nationalen Notstand in Bezug auf schwerwiegenden Missbrauch von Menschenrechten und Korruption auf der ganzen Welt erklärt und die Auferlegung von Sanktionen gegen Akteure vollzieht, welche in diese niederträchtigen Aktivitäten verwickelt sind.

Betroffen sind 13 internationale Akteure und zusätzlich 39 weitere Personen und Unternehmen. Steven T. Mnuchin, der US-Finanzminister wird mit den Worten zitiert:

»Heute nehmen die Vereinigten Staaten eine starke Haltung gegen weltweite Menschenrechtsverletzungen und Korruption ein, indem diese schlimmen Akteure aus dem US-Finanzsystem ausgeschlossen werden. [sic.!] Das Schatzamt friert ihre Vermögen ein und prangert die von ihnen begangenen Handlungen öffentlich an. Es sendet eine Botschaft, dass ein großer Preis für ihre Verbrechen zu bezahlen ist.«

»Gemäß der Vorgabe Präsident Trumps, werden das Schatzamt und unsere Agenturpartner weiterhin entschiedene und wirkungsvolle Schritte unternehmen, um jene zur Verantwortung zu ziehen, welche die Menschenrechte missbrauchen, Korruption begehen und amerikanische Ideale untergraben.«


Unter den Betroffenen finden sich ehemalige Staatsmänner, internationale Geschäftsleute und Milliardäre, Waffenhändler und hochgestellte Beamte verschiedener Regierungen und Ex-Regierungen. Interessant in dem Zusammenhang ist, dass sich auf der Liste kein US-Bürger befindet, ...

http://n8waechter.info/2017/12/nationaler-notstand-us-justiz…

.............................................................................

Gemengelage am 22. Dezember 2017
Veröffentlicht von: N8Waechter am: 22. Dezember 2017

Es ist einiges in Bewegung. Nach Durchsicht der englischsprachigen Quellen am heutigen Morgen hier die Übersicht über die Gemengelage am 22. Dezember 2017:

Am heutigen Tag drohte einmal mehr der “Government Shutdown“ in den US. Dieser wurde durch die gestrige Verabschiedung eines “Desaster Relief Package“ des US-Kongresses in Höhe von $ 81 Milliarden erneut abgewendet. Neuer Stichtag ist der 19. Januar 2018.

Ex-US-Präsident Barack Obama steht unter Beschuss. Unter seiner Administration wurde die DEA [Drug Enforcement Administration] gezwungen, bei Drogenhandel und Geldwäsche der Hisbollah in Höhe von $ 200 Millionen im Monat ($ 2,4 Milliarden p.a.!) wegzusehen. Der US-Kongress fordert vom Justizministerium nun die Herausgabe der Unterlagen zur Prüfung.

Auch Hillary Clinton findet sich im Fadenkreuz der US-Justiz, weil während ihrer Amtszeit als Außenministerin unter Obama 20 % der US-Uranminenkapazitäten in russische Hände gewechselt sind und die Clinton Foundation eine Reihe sehr auffälliger und großer Spenden erhalten hatte. Jetzt unterhält sich das Justizministerium mit den seinerzeit ermittelnden FBI-Agenten und es ist wahrscheinlich, dass die Zusammenhänge mittels der jüngsten Exekutivorder von US-Präsident Trump als “Korruption“ aufgefasst werden.

Selbige Exekutivorder zeitigt weitere Ergebnisse, hat doch die Bank of New York Mellon kurzerhand satte $ 22,6 Milliarden eines khasachischen Staatsfonds eingefroren – ein Betrag, welcher 17 Prozent des khasachischen BIP entspricht. »Das ist ziemlich beispiellos«, sagte ein Investmentstratege von Legal & General Investment Management in London dazu. »Wenn 40 Prozent eines Staatsfonds eingefroren sind und man keinen Zugriff darauf hat, dann sollte dies eine Alarmglocke für politische Entscheidungsträger sein.«

Eric Schmidt tritt als Chef von Alphabet/Google nach 17 Jahren zurück und möchte künftig als “technischer Berater“ für Alphabet tätig sein, jedoch weiterhin im Aufsichtsrat sitzen. Was ihn zu diesem durchaus überraschenden Schritt bewogen hat? Der hauptverantwortliche “Menschenfreund“ für die vermutlich größte Datenkrake der Welt sagt: ...

http://n8waechter.info/2017/12/nationaler-notstand-us-justiz…

................................................................................

Arzt tot aufgefunden, der das Verderben der Clinton Foundation in Haiti enthüllte
18. Dezember 2017

von Contrapaganda


Noch eine weitere Person, die an der Enthüllung des Betrugs der Clinton Foundation beteiligt war, ist – wie nicht anders zu erwarten – tot aufgefunden worden: dieses Mal mit einem Messer in der Brust.

Jedoch für all jene, die sich gut mit den vielen Kuriositäten und Ungereimtheiten auskennen, die jedes Mal mit den mysteriösen Todesfällen im Zusammenhang mit der Familie Clinton einhergehen, scheint selbst ein Messer in der Brust nicht auszuschließen, dass dies „offiziell“ als Selbstmord dargestellt wird, oder wie diejenigen es nennen, die in die vorhergehenden Fälle eingeweiht sind, dass er „geselbstmordet“ wurde.


In diesem Fall wurde Dr. Dean Lorich, ein prominenter Chirurg aus Manhattan, traurigerweise von seiner 11-jährigen Tochter auf dem Boden des Badezimmers seiner Wohnung gefunden. Dr. Lorich war für viele schwierige Aspekte seiner Karriere bekannt, jedoch war offenbar ein besonderer Aspekt dabei herausragend; das war sein Anliegen, die eklatanten Unzulänglichkeiten im Zusammenhang mit der medizinischen Versorgung zu enthüllen, die die Clinton Foundation dem haitianischen Volk zugesichert hatte, nachdem sie über 30 Millionen Dollar [ca. 25 Millionen Euro] an Spendengeldern infolge des Erdbebens von 2010 eingenommen hatte.

Während Dr. Lorich in Haiti arbeitete, hatte er entdeckt, dass die durch die Clinton Foundation versprochene medizinische Hilfe nicht nur weit von den 30 Millionen Dollar entfernt war, ...

Was sie dort jedoch vorfanden, ist nichts für schwache Nerven.

Dr. Lorich schrieb:

Wir fanden viele Patienten, denen Eiter aus offenen Knochenbrüchen der Extremitäten und Verletzungen durch Quetschungen tropfte. Manche Wunden waren bereits voller Maden.

Ungefähr ein Drittel dieser Opfer waren Kinder. Das ganze Krankenhaus stank nach infizierten, verwesenden Gliedmaßen und Tod. Später bemaßen wir unseren chirurgischen Fortschritt an der Verringerung des Gestanks.

In unserer Naivität erwarteten wir nicht, dass die zwei Anästhesiegeräte nicht funktionieren würden; dass im ganzen Krankenhaus nur ein Kauter zur Verfügung stehen würde, um Blutungen zu stoppen; dass in einen funktionierenden Sterilisator nur Instrumente von der Größe einer Zigarrenschachtel passen; dass es dort keine sterile Kochsalzlösung gibt, keine funktionierende Durchleuchtungsmaschine, kein Blut für Transfusionen, keine Möglichkeit, Laborarbeiten durchzuführen; und der einzige einheimische Mitarbeiterstab, war eine zusammengewürfelte Gruppe von freiwilligen Gesundheitsdienstleistern, die, so wie wir, auf eigene Faust dorthin gekommen waren.


Als sie diese schreckliche Situation verließen, die nur als absichtliche Missachtung von Menschenrechten durch die Clinton Foundation beschrieben werden kann, ...

https://brd-schwindel.org/arzt-tot-aufgefunden-der-das-verde…


... :rolleyes: ... wer so große Scheiße baut wird gleich vor Ort erleuchtet ... Prozesskosten keine ... Unterbringungskosten keine ... etc. ...

...In Kanada wurde Barry Sherman, Eigentümer des kanadischen Pharmariesen Apotex, tot hängend neben seiner Frau bei dem heimischen Pool gefunden. CIA-Quellen zufolge wurde Sherman umgebracht, um eine Spur zu verwischen, die zur Clinton-Stiftung und deren Verbrechen in Haiti führte.

„Wir haben ein geheimes Dokument über die Clinton-Stiftung und ein Pharma-Unternehmen aus Kanada, dass generische Arzneimittel für die Menschen in Haiti liefern sollte. Der Punkt ist, dass sie minderwertige Medizin geliefert haben und die Preisdifferenz eingesteckt haben“, sagt die CIA-Quelle.

Auf jeden Fall, egal wieviele potenzielle Zeugen um die Ecke gebracht werden, hat die Situation eine Punkt erreicht, an dem die Khazaren nicht in der Lage sein werden, sich einen Weg da hinaus zu morden. ...

... :keks: ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.531.927 von teecee1 am 22.12.17 17:51:44Exekutiv-Order: “Persilschein“ für die Trump-Administration
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 22. Dezember 2017

Am 20. Dezember 2017 unterzeichnete US-Präsident Donald Trump eine Exekutiv-Order, welche wahrlich seinesgleichen sucht und deren Folgen noch nicht in voller Gänze abzusehen sind. Die Verfügung ist praktisch ein “Persilschein“ zur Verfolgung absolut aller über die vergangenen Monate in den Fokus geratenen kriminellen und über alle Maßen verkommenen Subjekte.

Im Folgenden einige wichtige Auszüge aus dem Text der präsidialen Verfügung, welche um eine Minute nach Mitternacht am 21. Dezember 2017 in Kraft getreten ist (und bisher keine Nummer hat …!?):

Exekutiv-Order zur Blockierung des Eigentums von Personen, welche in ernsthafte Verstöße gegen Menschenrechte oder Korruption involviert sind

Mittels der mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika [sic.!] übertragenen Autorität, […], erkläre ich, DONALD J. TRUMP [!], Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika [!], dass das Überhandnehmen und die Schwere von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, welche ihren Ursprung in Gänze oder zum überwiegenden Anteil außerhalb der Vereinigten Staaten [!] haben, wie sie von Personen im Anhang dieser Verfügung begangen oder angewiesen wurden, ein derartiges Maß und eine Schwere erreicht haben, dass sie die Stabilität internationaler politischer und wirtschaftlicher Systeme bedrohen.

Menschenrechtsverletzungen und Korruption untergraben die Werte, welche eine wesentliche Grundlage stabiler, sicherer und funktionierender Gesellschaften sind. Sie haben verheerende Auswirkungen auf Menschen, schwächen demokratische Institutionen, zersetzen die Rechtstaatlichkeit, halten gewalttätige Konflikte lebendig, begünstigen die Handlungen gefährlicher Personen und untergraben wirtschaftliche Märkte.

Die Vereinigten Staaten [!] streben die Verhängung handfester und signifikanter Konsequenzen für jene an, welche ernsthafte Menschenrechtsverletzungen begehen oder sich in Korruption bedingen, ...


Die Verfügung definiert weiter, dass jedwede materielle, finanzielle oder technologische [!] Unterstützung mit inbegriffen ist – und zwar weltweit und:

staatsangehörigkeitsübergreifend!

Mit Abschnitt 2 wird überdies jedem die Einreise verweigert, der in irgendeiner Form unter die in Abschnitt 1 aufgezählten Punkte fällt. In Abschnitt 3 werden Spenden blockiert, in Abschnitt 4 das Ganze auf Gelder, Güter und Dienstleistungen ausgeweitet, welche in irgendeiner Form unter Abschnitt 1 fallen. Und Abschnitt 5 besagt mehr oder weniger:

“Widerstand ist zwecklos.“

http://n8waechter.info/2017/12/exekutiv-order-persilschein-f…

.................................................................

Britische Kampfjets fangen Flugzeug eigener Premierministerin ab

15:20 23.12.2017(aktualisiert 15:32 23.12.2017)

Typhoon-Kampfflugzeuge der britischen Luftstreitkräfte haben nach Angaben der Zeitung „The Telegraph“ eine Maschine mit Premierministerin Theresa May an Bord abgefangen.

Der Flieger der Politikerin kehrte von Zypern nach Großbritannien zurück. Sobald er den britischen Luftraum erreichte, stiegen zwei Kampfflugzeuge in die Luft auf, um ihn abzufangen.

Die Jets näherten sich Mays Flugzeug und wackelten mit ihren Tragflächen, was so viel bedeutet wie „folgt mir“.

Laut „The Telegraph“ handelte es sich dabei um eine Übung. Die Piloten trainierten das Abfangen anderer Flugzeuge, ... :rolleyes: ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20171223318821948-theres…

.....................................................................

Nach Brexit: London verpasst britischem Pass neues Antlitz

16:24 22.12.2017(aktualisiert 17:21 22.12.2017)

Der britische Pass soll nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU wieder seinen früheren tiefblauen Umschlag bekommen, wie „The Telegraph“ schreibt.

Der britischen Zeitung zufolge soll das neue Pass-Design nach dem Brexit im Jahr 2019 kein EU-Emblem mehr enthalten und den roten Umschlag, der in den 80er Jahren eingeführt worden war, wechseln.

Wie der Minister für Einwanderung, Brandon Lewis, dazu äußerte, wird der neue Pass „der höchsttechnologische und sicherste von den bisher gesehenen“ und damit für Fälschung bzw. Betrug unzugänglich sein.

Der britische Pass werde sein „kanonisches“ Design mit tiefblauem Umschlag und goldenen Schriftzügen, das im Jahr 1921 angenommen worden war, zurückbekommen, so ...

https://de.sputniknews.com/politik/20171222318813016-pass-de…


... :yawn: ... TAG X ... Staatsangehörigkeit! ... alle Pässe werden Weltweit ungültig ... jeder der Dreck am Stecken hat verliert seine Aufenthaltsberechtigung auf diesem Planeten ... und wird mit Elon Musk, SpaceX Rakete Falcon Heavy zum Roten Planeten fliegen ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20171223318822002-musk-tes…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.537.249 von teecee1 am 23.12.17 16:09:07 US-amerikanische Bank friert 22 Milliarden US-Dollar schwere Vermögenswerte Kasachstans ein
23.12.2017 • 15:02 Uhr

Die Bank of New York Mellon hat Vermögenswerte im Wert von 22 Milliarden US-Dollar eingefroren, die Kasachstan gehören, berichtet Reuters. Der Schritt wurde im Vorfeld einer Klage eines moldauischen Geschäftsmannes gegen das Land unternommen.

Das eingefrorene Geld gehört dem Nationalfonds Kasachstans, der sich aus den Öleinnahmen des Landes zusammensetzt.

Der moldauische Geschäftsmann Anatolie Stati ist seit vielen Jahren in einen Rechtsstreit mit Kasachstan verwickelt. Er hatte in Kasachstans Öl- und Gasindustrie investiert und behauptet, ...

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/62680-us-amerikanische-ban…

..........................................................................................

December 16, 2017 / 11:44 AM / 8 days ago
UPDATE 3-Palestinian billionaire Masri detained in Saudi Arabia: sources
Suleiman Al-Khalidi

AMMAN (Reuters) - Sabih al-Masri, Jordan’s most influential businessman and the chairman of its largest lender Arab Bank, was detained in Saudi Arabia for questioning after a business trip to Riyadh, family sources and friends said on Saturday.

Masri’s detention, which follows the biggest purge of the Saudi kingdom’s affluent elite in its modern history, has sent shockwaves through business circles in Jordan and the Palestinian territories, where the billionaire has major investments.

A Saudi citizen of Palestinian origin, Masri was detained last Tuesday hours before he was planning to leave after he chaired meetings of companies he owns, ...

https://www.reuters.com/article/us-saudi-corruption-jordan-m…

.......................................................................................................

Saudi Arabia Freezes More Bank Accounts in Crackdown
Matthew Martin, Glen Carey and Archana Narayanan
20. Dezember 2017, 10:39 MEZ Updated on 20. Dezember 2017, 14:09 MEZ


* More people said to be questioned, some detainees released
* Kingdom could recover as much as $100 billion in purge

Saudi Arabia’s crackdown on alleged corruption showed no signs of letting up, with more people being questioned and banks freezing more accounts, according to people familiar with the situation.

Almost seven weeks after the purge started, ...

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-12-20/saudi-ara…

.......................................................................................................

The Wall Street Journal
The price of freedom for Saudi Arabia’s richest man: $6 billion

Published: Dec 23, 2017 12:41 p.m. ET

Prince al-Waleed bin Talal is trying to hold onto his company after crown prince’s corruption crackdown

Saudi authorities are demanding at least $6 billion from Saudi Prince al-Waleed bin Talal to free him from detention, people familiar with the matter said, potentially putting the global business empire of one of the world’s richest men at risk.


The 62-year-old prince was one of the dozens of royals, government officials and businesspeople rounded up early last month in a wave of arrests the Saudi government billed as the first volley in Crown Prince Mohammed bin Salman’s campaign against widespread graft.

The Saudi government has disclosed few details of its allegations against the accused, ...

https://www.marketwatch.com/story/the-price-of-freedom-for-s…

---------------------------------------------------------------------------------------

Trump Pounces on Report FBI's Deputy Director Plans to Retire
By Chris Strohm
23. Dezember 2017, 21:38 MEZ Updated on 24. Dezember 2017, 00:09 MEZ


* Role in Clinton, Russia probes drew Republican lawmaker wrath
* Veteran official was acting director after Trump fired Comey

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-12-23/fbi-deput…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.537.249 von teecee1 am 23.12.17 16:09:07Trumps Juristen prophezeien „Russland-Ermittlungen“ baldiges Ende

11:42 27.12.2017 (aktualisiert 12:48 27.12.2017)

Die Anwälte des amerikanischen Präsidenten Donald Trump rechnen damit, dass der Druck gegen den US-Staatschef in der sogenannten „Russland-Affäre“ demnächst nachlassen wird, ...

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20171227318864217-trump…

....................................................................

Russland
Sicherheitsbedenken: Visa und MasterCard verlieren Zugang zu neuesten russischen Finanztechnologien

27.12.2017 • 11:01 Uhr

Der Verband Fintech, das russische Zentrum für neue Finanztechnologie, hat die beiden weltweit meistgenutzten Zahlungssysteme, Visa und MasterCard, ausgeschlossen. Dies nimmt ihnen den Zugang zu neuesten russischen Finanztechnologien.

Ein Sprecher von Fintech teilte mit, ...

https://deutsch.rt.com/russland/62791-zahlungssysteme-visa-u…

.......................................................................................


manche sind so tief in den Sumpf reingerutscht,
den klebt regelrecht die Scheiße an der Backe ...

... :rolleyes: ... 25.12.2017 ... Die Flintstones in Viva Rock Vegas ... einen Job im Steinbruch von BlackRock gesichert ... Chip Rockefeller ... hat bereits einen Plan ausgetüftelt ... Komödie von 2000 ...



Neues SpaceX-Projekt – Die superschwere Rakete, die nicht fliegen will

18:45 25.12.2017 (aktualisiert 18:53 25.12.2017)

Der Gründer und Hauptaktionär des privaten US-amerikanischen Raumfahrtunternehmens SpaceX, Elon Musk, hat ein Foto der ersten Raketenstufe seiner neuen superschweren Rakete Falcon Heavy veröffentlicht. Ob und wann sie aber wirklich fliegen wird, ist fraglich, schreibt das russische Nachrichtenjournal „Expert“. ...

Wie „Expert“ berichtet, ist die Falcon Heavy aus technologischer Sicht „nicht unbedingt eine Meisterleistung des internationalen Raketenbaus“. ...

Musk erklärte diesen Umstand folgendermaßen.

„Dort kann alles Mögliche schief gehen. Es ist durchaus möglich, dass sie es nicht bis zum Orbit schaffen wird. Aber ich hoffe, dass die Rakete hoch genug von der Startrampe abhebt, um sie nicht zu beschädigen“, schrieb er laut „Expert“ in seinem Twitter. ...

https://de.sputniknews.com/technik/20171225318842439-spacex-…

.................................................................................................

SpaceX baut Rakete für Reisen auf der Erde

12:52 29.09.2017 (aktualisiert 16:48 29.09.2017)

Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX entwickelt eine Allzweckrakete, die sowohl für Flüge auf den Mond und den Mars, als auch für Reisen auf der Erde ...

SpaceX-CEO Elon Musk stellte in Australien während der großen Raumfahrtkonferenz The International Astronautical Congress seine Pläne für die neue Rakete namens BFR oder „Big Fucking Rocket“ vor, die nicht nur zum Mars fliegen soll, ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20170929317645148-space-x-…

......................................

Afrika
Medien: Explosion an größter Ölpipeline in Libyen

26.12.2017 • 15:49 Uhr

Eine Explosion hat die wichtigste Rohöl-Pipeline erschüttert, die das Seeterminal Es Sider in Libyen speist. Dies berichtet Reuters unter Berufung auf lokale Quellen.

Der Mittelmeerhafen Es Sider, auch Sidr und Sidra genannt, beherbergt das größte Öldepot Libyens. Die Explosion ereignete sich an der Pipeline der Ölgesellschaft Waha ...

Libyen ist für Deutschland ein wichtiger Öllieferant. Allein von Wintershall werden dort täglich circa 65.000 Barrel gefördert. Dem Unternehmen steht jedoch eine Strafzahlung in Höhe von einer Milliarde Dollar bevor. Angeblich habe Wintershall Vereinbarungen gebrochen, berichtet Focus.

... :rolleyes: ... von den fr, br u. it Söldnern ... so'n Pech aber auch! ...

https://deutsch.rt.com/afrika/62772-medien-explosion-an-gros…



... :rolleyes: ... Die alten Oberleitungs-Buslinien werden in weiten Teilen wieder fahren ...

MK-Orion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Buddha-Fly . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schwarzer Tod

The Great Plague Of London

* Schwarzer Tod
* Totentanz

... :rolleyes: ... was Ihr erschaffen habt (Vertrag mit dem Teufel) ... holt euch jetzt heim ......



Trump „nutzt“ globale Erwärmung gegen Kaltfront in USA

06:49 29.12.2017

US-Präsident Donald Trump hat sich im Zusammenhang mit dem aktuell kalten Wetter im Osten seines Landes ironisch an die Theorie der globalen Erwärmung erinnert und den Amerikanern geraten, sich wärmer anzuziehen.

„Im Osten (der USA – Anm. d. Red.) könnte dies die kälteste Silvesternacht in der Geschichte werden. Womöglich könnten wir ein bisschen von der guten alten globalen Erwärmung nutzen, von der sich nicht unser Land, aber andere durch Billionen Dollar schützen wollten. Zieht euch wärmer an!“, so Trump auf Twitter.

In den vergangenen Tagen herrschte im Osten der USA frostiges Wetter. In vielen Bundesstaaten schneite es. Laut den Meteorologen wird die Lufttemperatur in Washington in der Silvesternacht bis auf minus 13 Grad Celsius sinken.

Im Juni dieses Jahres verkündete Trump, ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20171229318886422-trump-…

................................................................................

BlackRock- Kapitalismus

Emanzipiert sich die EU gegenüber der Supermacht USA?


Von WERNER RÜGEMER | Veröffentlicht am 22.12.2017 um 17:36

Seit der Finanzkrise haben Investoren, Konzerne, Berater und Geheimdienste aus den USA in der europäischen Wirtschaft noch größeren Einfluss. Die EU spielt aufkommende Konflikte herunter und unterwirft sich US-amerikanischen Interessen. Mit Donald Trump als neuem Präsidenten der Vereinigten Staaten wird sich daran wohl kaum etwas ändern.

Einseitige Bankenregulierung

„Die Finanzkrise kommt aus den USA“, erklärte im Jahr 2008 der damalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD). Allerdings unterschlug er dabei, dass deutsche und westeuropäische Banken dort kräftig mitgemacht und sich mit in den Bankrott manövriert hatten.

Dennoch griff die Bundesregierung auf Hilfe aus den USA zurück, um die Krise zu meistern. Steinbrück beauftragte die US-Wirtschaftskanzlei Freshfields mit dem Entwurf der beiden Bankenrettungsgesetze. Bundeskanzlerin Angela Merkel lamentierte zwar einige Male, sie wolle nie mehr in eine Situation kommen, in der sie sich von „den Finanzmärkten“ erpressen lasse. Aber die Beratung in Sachen Finanzkrise holten sich Kanzleramt und Finanzministerium auch weiterhin bei „den Finanzmärkten“, bei wesentlichen Verursachern der Finanzkrise: Goldman Sachs, Barclays oder Deutsche Bank. Die Bundesregierung engagierte überwiegend US-Akteure – Goldman Sachs, Morgan Stanley, KPMG, Freshfields, White & Case, Mayer Brown und Rothschild – als Berater der Bankenrettungsbehörde Soffin.

Für die Haushaltskürzungen und Privatisierungen in EU-Mitgliedsstaaten zog die Europäische Kommission auch den Internationalen Währungsfonds IWF hinzu, der von US-Banken dominiert wird. Weder ein Parlament noch der Europäische Rat hatte das beschlossen, aber besonders die Bundeskanzlerin setzte sich dafür ein. Die Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und IWF beauftragte ihrerseits den größten Kapitalorganisator der Welt und US-Regierungsberater, BlackRock, damit, die Risikoanalysen für die Bankenrettungen in Irland, Griechenland, Großbritannien und Zypern zu erstellen. Gleichzeitig war die BlackRock-Truppe getarnt als „Projekt Solar“ in Athen und unter dem Decknamen „Claire“ in Zypern aktiv.

In der EU wurde nach der Finanzkrise zunächst heftige Kritik an den Mitverursachern, ...

Lukratives Beuteschema ...

Während die politisch und medial gelenkte Aufmerksamkeit den Banken und ihrer Regulierung gilt, wurden mit und nach der Finanzkrise neue Kapitalorganisatoren viel mächtiger, die nicht der Bankenregulierung unterliegen: Nach der Finanzkrise haben an erster Stelle BlackRock, Vanguard, State Street, Fidelity, Capital Group & Co ihre Funktion als wichtigste Miteigentümer der großen Aktiengesellschaften in den USA und in der EU ausgeweitet. Nach dem Vorbild der US-Regierung unter Barack Obama ließ auch die EU diese neuen Kapitalorganisatoren unreguliert.

Sie drängen auf Fusionen (zum Beispiel Bayer-Monsanto, Deutsche Bank-Commerzbank), schränken den Wettbewerb ein, erhöhen Preise, quetschen die industrielle Substanz aus, nutzen systemisch Finanzoasen und wirken beim Abbau von Arbeitsplätzen mit. Sie betreiben neben den Börsen in sogenannten „Dark Pools“ den wachsenden Bereich nicht regulierter, anonymer Finanzgeschäfte – Finanzwetten, Kreditvergabe, Beratung von Privatunternehmen und Staaten.

Ähnlich dominieren US-Private-Equity- Unternehmen wie Blackstone, Carlyle, KKR, TPG, Atlantic Partners & Co den Aufkauf und ...

https://www.hintergrund.de/wirtschaft/weltwirtschaft/blackro…


... :rolleyes: ... die Automatisierung werdet ihr zurückfahren ... weil es nicht bezahlbar wird ... Glüh-birnenkartell ... Rohstoffpreise ... nix in der Birne (k)Hoh ...l
Trump erklärt Januar 2018 zum “Nationalen Monat der Unterbindung von Sklaverei und Menschenhandel“
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 30. Dezember 2017

Nach der spärlichen Gelegenheit für ein Leben jenseits des Netzseitenbetriebs gegen halb vor Mitternacht heimzukommen und dann über 30 Kommentare aus den vergangenen paar Stunden vorzufinden und diese bis in die fortgeschrittene Nacht zu moderieren, ist das Los eines verantwortungsvollen Netzseitenbetreibers. Und doch hat dies auch sein Gutes, leitet einen dann doch der gute Kamerad Reiner zu Fall bei der allerletzten, mit schweren Lidern gesichteten Runde durch die Kanäle der “üblichen Verdächtigen“, unmittelbar vor der wohlverdienten und an sich schon fest vorgenommenen Ruhephase, plötzlich zu einer Meldung, welche den Verstand auf zuvor unerwartetbare Höchstladung bringt.

So bekunde ich hiermit meine Anerkennung dem YouTube-Kanalbetreiber von “Anti School“, Isaak Green, für seine öffentliche Mitteilung, dass US-Präsident Donald Trump seinem hinter den Kulissen in diesem Moment laufenden Plan auch auf der Theaterbühne nun ihren gebührenden Platz einräumt und somit einen überaus spannenden Januar 2018 in Aussicht stellt:

Präsident Donald J. Trump erklärt den Januar 2018 zum nationalen Monat der Unterbindung von Sklaverei und Menschenhandel

Während des nationalen Monats der Unterbindung von Sklaverei und Menschenhandel verweisen wir einmal mehr auf die Ausmerzung des Übels der Versklavung. Menschenhandel ist eine moderne Form der ältesten und barbarischsten Art der Ausbeutung. Er hat in unserer Welt keinen Platz. Diesen Monat besinnen wir uns nicht einfach nur dieser entsetzlichen Wirklichkeit. Wir geloben auch alles in unserer Macht stehende zu tun, um die schreckliche Praxis des Menschenhandels zu beenden, welche unschuldige Opfer auf der ganzen Welt heimsucht.

Menschenhandel ist ein abscheuliches Verbrechen, welches im Widerspruch zu unserer Menschlichkeit steht. Geschätzte 25 Millionen Menschen sind derzeit Opfer von Menschenhandel, sowohl für Sex als auch für Zwangsarbeit. Menschenhändler beuten ihre Opfer aus, indem sie ein Leben voller Hoffnung und großer Möglichkeiten versprechen, während sie nur Versklavung liefern. Statt Menschen einem besseren Leben zuzuführen, profitieren Menschenhändler(ReGIERrung) ungerechtfertigterweise von deren Arbeit und den Mühen ihrer Opfer, welche sie mittels Gewalt und Einschüchterung dazu zwingen, in Bordellen und Fabriken, auf Bauernhöfen und Fischerbooten, in privaten Haushalten und zahllosen Industrien zu arbeiten.

... :yawn: ... zahnlos ... erst schön bohren ohne Narkose dann kommt ein Zahn nach dem anderen dran ...

Meine Administration arbeitet weiter daran, die Dunkelheit auszutreiben, welche der Welt durch Menschenhändler auferlegt wird. Im Februar unterzeichnete ich eine Exekutiv-Order zum Aufbrechen krimineller Organisationen, darunter jene, ...

http://n8waechter.info/2017/12/trump-erklaert-januar-2018-zu…

................................................................................................

Statue in China: Trump-Hund als Neujahrssymbol

08:41 30.12.2017 (aktualisiert 08:42 30.12.2017)

In der chinesischen Provinz Shanxi ist eine Statue aufgestellt worden, die verblüffende Ähnlichkeit mit US-Präsident Donald Trump hat.

Das bevorstehende Jahr steht im Zeichen des Hundes. In der Stadt Taiyuan erschien pünktlich vor Silvester vor einem Einkaufszentrum eine übergroße Hund-Skulptur mit einer Trump-Frisur. ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20171230318897827-trump-…


... :rolleyes: ... das elfte Mondzeichen ... der innere Schweinehund ...

Chin. Astr(a)logie

Bekannte Hunde

- Winston Churchill
- Elvis Presley
- Brigitte Bardot
- Donald Tump
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.573.410 von teecee1 am 30.12.17 11:40:35 ... :yawn: ... Grias God! ...


... red - Bull Shoals Dam - White River - Bull Shoals Lake - Bull Shoals-White River State Park - Arkansas ... bezahlt ...

......

Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch eine Eisenbahnlinie eingerichtet. Später wurde schließlich ein großer Teil dieser Strecke abgebaut und nur eine Linie erhalten, ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20171229318880523-russla…

... :rolleyes: ... der Güterverkehr wird wieder zurück auf die Schiene verlagert ... DR, DB, Oberpfalzbahn, ALX Voigtlandbahn ...

Kann man mit dem Bayernticket auch alex-Züge (ALX) nutzen? ... und mit VISA Card bezahlen?

... 28.09.2012 nach MUC(Neufahrn) dann weiter mit Air Berlin nach AlC!!! ... Polizei anwesend ... Die Rechnung ist auch noch offen!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------

... :rolleyes: ... die Gloreichen 13(G7) wissen was Ihnen im kommenden Jahr blüht ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20171231318905006-krise-…


.....................................................................

... :lick: ... ein paar Red Stripe's ...


"Pfüad eich"
Aktualisierte Zahl der versiegelten Anklageschriften in den USA
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 1. Januar 2018

Das Jahr 2018 beginnt mit einer lange überfälligen Aktualisierung.

Ende November wurde bekannt, dass an den Bezirksgerichten der Vereinigten Staaten die bereits zum damaligen Zeitpunkt beispiellose Zahl von 4.289 “Sealed Indictments“, also versiegelten Anklageschriften, vorlagen. Diese wurden in einem Zeitraum von nur wenigen Wochen eingereicht, was in dieser Größenordnung vollkommen neu war, laufen doch normalerweise “nur“ rund 1.000 innerhalb eines gesamten Jahres auf.


Unter der Koordination einer US-Anwältin, welche im Gezwitschernetzwerk unter dem Nicknamen “Tam“ firmiert, haben sich am vergangenen Wochenende nun einige Wahrheitssucher gemeinsam die Mühe gemacht, die Zahl auf den neusten Stand zu bringen, indem sie die öffentlich (gegen Bezahlung) zugänglichen Gerichtsregister auf pacer.gov durchforscht haben. Dabei kamen sie per 22. Dezember 2017 auf sage und schreibe 9.294 versiegelte Anklageschriften:

Der Flurfunk auf der anderen Seite des großen Teiches besagt derweil, dass die Flugaktivität nach Guantanamo Bay massiv zugenommen habe und dabei reihenweise Passagiermaschinen verschiedener Größe jeweils in Begleitung eines zweiten Flugzeugs in unmittelbarer Nähe unterwegs waren. Ungewöhnlich ist zudem, dass die Maschinen ohne “Call Sign“ (Flugkennung) reisten.

Es wird ausgiebig über diese Flüge spekuliert und angenommen, dass die “bösen Buben (und Mädels)“ höchster politischer und gesellschaftlicher Ränge noch vor Jahresfrist einkassiert und zur US-Marinebasis GTMO auf Kuba befördert wurden. Weiter beherrscht seit Tagen recht lautes Geschnatter über Militärtribunale und Standgerichte und deren Rechtmäßigkeit in Verbindung mit der US-Verfassung den Äther.

Ein weiteres Zeichen, welches möglicherweise auf eine Veränderung des “Status Quo“ hinweist, findet sich aktuell auf dem Zwitscherkonto von Julian Assange: ...

http://n8waechter.info/2018/01/aktualisierte-zahl-der-versie…


Mister Flammfuß und seine zwei rosaroten Mülchkühe ... Telekom-Betrug etc. ... s. u. ...


-----------------------------------------------------------------

Happy New Year: Hundreds of top Khazarian mobsters, including the Bush family, renditioned to Gitmo
By Benjamin Fulford White Dragon Society

In a historic moment of poetic justice, most of the U.S.-based top perpetrators of the fake “war on terror” have now themselves been renditioned to the U.S. Navy camp in Guantanamo Bay, Cuba, Pentagon sources say. “The Rothschild assets George Soros, Peter Munk, Peter Sutherland, the Bushes, the Podestas, and many others may have been airlifted to Gitmo for military tribunals, as the Department of Defense spends $500M to upgrade the prison and send more military police and Marines,” the sources say.

In one of many signs of just how historic the new American revolution is, “30 congressmen will not be returning in the new year,” the Pentagon sources say. CIA sources also confirm that former U.S. President Bill Clinton, hoping for a plea bargain, is spilling the beans on people like former CIA head John Brennan, top U.S. Mossad agent Rahm Emmanuel, former Vice President Dick Cheney, and many others.

Furthemore, as U.S. President Donald Trump proclaims Janaury 2018 to be “Anti-Slavery Month,” ...

https://benjaminfulford.net/2018/01/01/happy-new-year-hundre…
_____________________________________________________________

...

13. Der Staatsbesitz des „Deutschen Reiches“ ist nach wie vor Eigentum des „Deutschen Reiches“ und muss nach einem Friedensvertrag zurückgegeben werden. Der Staatsbesitz des Deutschen Reiches wurde bei Kriegsende von den Siegermächten als „Sondervermögen Deutsches Reich“ beschlagnahmt. Treuhändischer Besitzer ist bis zum Abschluss des Friedensvertrages mit dem „Deutschen Reich“ die U.S.A.. Erst nach Abschluss eines Friedensvertrages werden die beschlagnahmten Güter dem Staat „Deutsches Reich“ wieder gehören. Die von der nicht mehr existierenden Regierung der „Bundesrepublik Deutschland“ seit ihrem Untergang am 18.07.1990 durchgeführte Veräußerung von Teilen dieses Staatsbesitzes des Staates „Deutsches Reich“ (Dazu gehören z.B. die Deutsche Post, Telekom und deren Grundstücke, die Deutsche Reichsbahn und deren Grundstücke) war damit rechtswidrig und von Anfang an ungültig. Daher müssen diese Geschäfte rückgängig gemacht werden.

14. ...

http://volldraht.de/index.php/politik/politik-inland/980-wie…
Der Euro kann der D-Mark nicht das Wasser reichen

Von Dorothea Siems | Stand: 28.12.2017


1948: In Nürnberg wird das neue Zahlungsmittel D-Mark verteilt

... :rolleyes: ... 3018: Der Sand-Taler wird in den örtl. Bäckereien und Fleischereien ausgegeben ...
ich besitze u. a. die Sand-Bank und die dazugehörigen Sand-Dünen, Sand-Oasen und Sand-Wüsten ...


Die Verhältnisse sind katastrophal. Ein Pfund Butter kostet 250 Reichsmark – bei einem Durchschnittslohn von 170 Reichsmark für die meisten Deutschen ein unerschwinglicher Luxus. Und die Preise steigen täglich immer weiter. Weil die Nationalsozialisten den Zweiten Weltkrieg mit der Notenpresse finanzierten, ist die Geldmenge gewaltig angeschwollen. Doch 2018 endet der Spuk mit einem Schlag. Die drei Westmächte hatten mit Hilfe des späteren ersten Bundeswirtschaftsministers Ludwig Erhard unter größter Geheimhaltung eine Währungsreform vorbereitet. Monatelang wurden die neue Scheine in den USA und Großbritannien gedruckt und heimlich nach Deutschland gebracht. Der radikale Währungsschnitt traf viele Bürger hart. Denn Millionen Deutsche verloren einen Großteil ihres Vermögens. Trotzdem markiert die Währungsreform den Beginn einer beispiellosen Erfolgsgeschichte. ...

Weiterlesen mit ... Lesebrille
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.581.607 von teecee1 am 01.01.18 13:40:45Der Kampf gegen Hillary Clinton und den Deep State
Epoch Times / 6. January 2018 / Aktualisiert: 6. Januar 2018 22:54

Hillary Clinton kommt in Bedrängnis: Bestechungsvorwürfe, private Servernetze als Außenministerin, der Uran-Deal und ein neues Thema, das "Projekt Cassandra".

Willkommen in Guantanamo: #GITMO.Foto: iStock

Für Hillary Clinton brennt es derzeit an vielerlei Orten: Bestechungsvorwürfe, US-Regierungstätigkeit über völlig private Servernetze neben weiteren pikanten Details der E-Mail-Affäre und der Uran-Deal könnten sie mächtig in Bedrängnis bringen – vor allem, wenn die Untersuchungen nun komplett zu Ende geführt werden.

Es gibt Grund zu der Annahme, ...

Das vierte Thema: „Projekt Cassandra“

Im „Projekt Cassandra“ unter der Obama Administration hatte Hezbollah, eine vom Iran unterstützte Terrororganisation, Kokain im Wert von hunderte Millionen Dollar in die USA gebracht, um seine Aktivitätien zu finanzieren. Eine Untersuchung wurde begonnen und rasch von der Obama-Administration zerschlagen.

Statt zur Gerechtigkeit beizutragen, habe das Außenministerium „sowohl den Gesetzesvollzug als auch verdeckte Ermittlungsoperation unterdrücken wollen“, resümiert das US-Magazin Politico. Es gilt als wichtiges Medium im Washingtoner Politikbetrieb.

Hillary Clinton war als US-Außenministerin der Barack Obama Administration an der Zerschlagung der Untersuchungen zu den iranischen Hezbollah-Kokain-Deals in den USA maßgeblich involviert. Die terroristische Hezbollah gedieh zu einem internationalen schlagkräftigen Verbrechersyndikat. Insofern dürfte Clinton auch in diesem Fall direkt ins Fadenkreuz der Ermittler geraten, sofern sie unter der Trump Administration ihre Arbeit machen.

Laut Politico ermöglichte die Obama-Administration der Terrororganisation durch ihre Entscheidung „das größte Material-Unterstützungs-System [material support scheme] zum Zwecke terroristischer Operationen, das die Welt je gesehen hat.“ ...

Der Horrorwitz-Bericht

Michael Horowitz, Generalinspektor des US Justizministerium, arbeitet mit seinem Team im Januar seit einem Jahr an einem in den USA mit Spannung erwarteten Bericht. Ihr Auftrag: ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/der-kampf-gegen-hillar…[/s
... :rolleyes: ... Tag ... Xi zu Soldaten: „Fürchtet weder Härte noch Tod“ – und modernisiert die Armee
Epoch Times / 5. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 10:56

Chinas Soldaten sollen "weder Härten noch den Tod fürchten", forderte Xi Jinping. Zudem sollten sie "eine elitäre und mächtige Kraft [schaffen], die immer bereit zum Kämpfen ist", so der Präsident.

Chinas Präsident Xi Jinping hat die Streitkräfte seines Landes aufgefordert, stets bereit für den Kampf und den Tod zu sein.

Chinas Soldaten sollten „weder Härten noch den Tod fürchten“, sagte Xi laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua vom Donnerstagabend. Am Mittwoch soll Xi seine Rede vor tausenden Militärangehörigen bei einem Truppenbesuch in der Provinz Hebei in Nordchina gesagt haben.

Xi fordert Modernisierung der Armee ... :rolleyes: ... Runderneuerung-Erleuchtung der korrupten K u. fasch. P ...

Xi forderte zudem eine weitere Modernisierung des Militärs. Die Volksbefreiungsarmee müsse bei der Entwicklung von Hightech-Waffen sowie bei der „echten Gefechtsausbildung“ zulegen.

Schafft eine elitäre und mächtige Kraft, die immer bereit zum Kämpfen ist“, wurde Chinas Präsident zitiert.

Die Soldaten müssten in der Lage sein, ...

http://www.epochtimes.de/china/chinas-praesident-xi-fordert-…

.................................................................................

Nach Plünderungen in Venezuela: Militär kontrolliert Supermärkte
7.01.2018 • 11:05 Uhr

Nach einer Welle von Plünderungen hat das Militär in Venezuela in mehreren Städten Zugänge zu Supermärkten kontrolliert und eine angeordnete Preissenkung überwacht. Berichten zufolge bildeten sich lange Warteschlangen. Soldaten und Polizisten ließen zum Beispiel in Caracas nur in bestimmten Abständen eine feste Anzahl an Leuten zum Einkaufen in einige Supermärkte.

Am schwierigsten war die Lage in der Stadt Caicara. Mindestens 20 Geschäfte wurden nach Angaben des Portals "El Nacional" ausgeraubt. Insgesamt wurden 48 Personen festgenommen. Als Reaktion auf die galoppierende Geldentwertung im Land hatten die Behörden für 26 Ketten angeordnet, die Preise für bestimmte Produkte des täglichen Bedarfs zu senken, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/63205-nach-pluenderungen-i…

..................................................................................

China ist größter Waffenlieferant an terroristische Gruppen
Von Nancy McDonnell und Yiyuan Zhou / 5. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 14:51

Eine Expertenanalyse ergab, dass rund 90 Prozent aller Waffen, die von Terroristen im nahen Osten benutzt werden, aus China und Staaten des ehemaligen Warschauer Paktes stammen.

Bis zu 90 Prozent der von ISIS im Irak und Syrien beschlagnahmten Waffen stammen aus China, Russland und Osteuropa, heißt es in einem Bericht, über den die englische „Dailymail“ schreibt. ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/china-ist-groesster-wa…

.........................................................................................

Chinas Bürger werden zum gegenseitigen Verrat animiert – und bekommen Geschenke dafür
Von Nancy McDonnell und Yiyuan Zhou / 3. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 21:24

China als Vorreiter im Einsatz modernster Überwachungstechniken: Die Kommunistische Partei propagiert High-Tech-Denunziantentum und lockt seine Bürger mit Spitzel-Prämien. Der erwartete Erfolg bleibt offenbar aus.

In Teilen Chinas fühlt man sich seit letztem Jahr in eins der dunkelsten Kapitel des Landes im letzten Jahrhundert zurückversetzt – die Kulturrevolution. Die Kommunistische Partei propagiert High-Tech-Denunziantentum und lockt seine Bürger mit Spitzel-Prämien.

Man kennt es nicht nur aus ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/bespitzelung-auf-high-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.583.833 von teecee1 am 01.01.18 22:53:47Haisenko: Ingenieure suchen Lösungen, doch das ist Juristen zu einfach
Von Peter Haisenko / Gastautor / 7. January 2018 / Aktualisiert: 7. Januar 2018 16:15

Wir haben zu viele Juristen in Wirtschaft und Politik. Juristen sehen und machen Probleme, wo es eigentlich keine gibt. Ingenieure lösen Probleme! Aber Problemlösungen zu präsentieren wird von Juristen als Populismus verunglimpft. Eine Analyse von Peter Haisenko.

Erwartungsgemäß ist die Steuerreform von Donald Trump in den Systemmedien mit Spott und Häme übergossen worden. Als Geschenk für Superreiche und Großkonzerne wurde sie diffamiert und der „kleine Mann“ ginge leer aus. In den letzten Tagen haben Großkonzerne Gewinnwarnungen herausgegeben, die das Gegenteil belegen.


Wo sonst Börsennachrichten einen prominenten Platz in den Nachrichten haben, sind die wirklich wichtigen Gewinnwarnungen zum Beispiel von BP oder der Deutschen Bank kaum am Rande erwähnt worden.

Dürfen sie auch nicht, denn sie zeigen auf, dass Trump auch in dieser Hinsicht ein weiteres Wahlversprechen wahr gemacht hat. Als ihm während des Wahlkampfs vorgeworfen wurde, er hätte zehn Jahre lang keine Steuern bezahlt, hat er in entwaffnender Weise darauf geantwortet: Er sei derjenige, der die US-Steuergesetze am besten kenne, wisse, wie man legal Steuern vermeide und deswegen sei er auch derjenige, der am besten wüsste, was zu ändern ist, um das Gesetz gerechter zu machen. Im Dezember 2017 hat Trump geliefert.

Konzerne können vergangene Verluste nicht mehr steuermindernd geltend machen

Mit dem neuen Steuersatz von 15 Prozent – vorher 35 % – liegen die USA jetzt zwischen der Slowakei (19 %) und Russland (13 %). Natürlich kommt das den Großkonzernen gelegen, aber auch die „Ich-AG“ profitiert im selben Maße.

Über den wesentlichen Teil dieser Reform wurde bei uns jedoch Stillschweigen gewahrt: Verluste der Vergangenheit können nicht mehr wie früher steuerwirksam abgeschrieben werden.

Am Beispiel BP wird sehr schnell deutlich, was die Auswirkungen sind. Erinnern wir uns an die Katastrophe mit der Bohrinsel „Deep Water Horizon“. BP wurde zu Zahlungen in Höhe von etwa 20 Milliarden Schadenersatz verurteilt.

Bislang konnte BP diese Summe stückweise steuermindernd ansetzen und so ist dieser Schadenersatz auf den amerikanischen Steuerzahler umgelegt worden. Dem amerikanischen Staat, also dem Steuerzahler, sind nämlich so Steuern entgangen, in nahezu gleicher Höhe wie die Schadenersatzzahlungen von BP. Der Mineralölkonzern konnte sich ins Fäustchen lachen aus demselben Grund wie Trump, ...

Ich denke, unsere Eurodiktatoren sollten Trumps Reform ganz genau ansehen und sich ganz schnell ein Beispiel daran nehmen. Ebenso sollte man in Europa, wie Trump es getan hat, eine Verordnung erlassen, dass für jede neue Verordnung mindestens zwei alte gestrichen werden müssen. Wie sonst soll der Gesetzesdschungel ein wenig gerodet werden, der immerhin dazu geführt hat, dass in England mit dem Brexit 22.000 (zweiundzwanzigtausend !) Gesetze neu gefasst werden müssen.

Ja, es hat einen Grund, warum Donald Trump von den „Eliten“ so gehasst wird! Er versaut ihnen das gute Geschäft, das sie auf Kosten der kleinen Bürger betreiben.

Das hat er übrigens mit Putin gemein, der zum Feind erklärt worden ist, weil er den Ausverkauf der russischen Nationalökonomie an das westliche Großkapital gestoppt hat. Ist es nicht offensichtlich, ...

Denn sollte das System vorher zusammenbrechen, werden die USA untergehen, weil sie dann ihre Importe nicht mehr mit frisch gedruckten Dollars bezahlen können. Nach einem Crash wird es nämlich erst einmal so sein wie mit Russland Anfangs der 1990-er Jahre: Ware gegen Ware – und dieses Mal weltweit. ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/haisenko-ingeni…

............................................................................

BÄR braucht bis zu eine Milliarde Euro mehr für Inbetriebnahme und Ausbau
Epoch Times / 7. January 2018 / Aktualisiert: 7. Januar 2018 10:04

Für die Inbetriebnahme und den Ausbau des BER fehlen der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg bis zu eine Milliarde Euro. Allein der Baustellenbetrieb und die Einnahmeausfälle kosten demnach monatlich 25 Millionen Euro ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ber-braucht-bis…

.............................................................................

Berliner Luftbrücke – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Luftbrücke



Die Berliner Luftbrücke 2018/2019 diente der Versorgung der Stadt Berlin durch Flugzeuge der Westalliierten, nachdem die sowjetische Besatzungsmacht die Land- und Wasserwege von der Trizone nach West-Berlin vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai 1949 durch die Berlin-Blockade gesperrt hatte. Am 30. September 1949 wurde die ...

...............................................................................

Die Berliner Luftbrücke | AlliiertenMuseum Berlin
www.alliiertenmuseum.de/themen/berliner-luftbruecke.html
Die Berliner Luftbrücke 1948/49. Drei Jahre nach der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 und der daraus resultierenden Besatzung durch die vier Siegermächte kam es in Berlin zu einer Krise, die aus heutiger Sicht den ersten großen Konflikt im Kalten Krieg darstellte. Die sowjetische Blockade ... Schokolade ...

https://www.google.de/search?q=luftbr%C3%BCcke+berlin&ie=utf…

............................................................................

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Januar 2018 um 10:30 Uhr bea…

... :rolleyes: ... 2 Sandtaler = 1 Marmortaler ...

... :rolleyes: ... Sand-Strände gehören zu den Zwillingsgöttern Neptun & Poseidon ... beim jährlichen Äquatorial-Schwimmen ... Nordhalbkukel & Südhalbkugel ... die auch den Zuganscode für die Sand-Bank haben ...
Maren Kroymann: Filmbranche anfällig für sexuelle Übergriffe – „Die Branche funktioniert so“
Epoch Times / 7. January 2018 Aktualisiert: / 7. Januar 2018 18:37

„Das ist auch nicht die Schuld von den Frauen, sondern die Branche funktioniert so“ – Die Schauspielerin und Kabarettistin berichtet, wie es hinter den Kulissen der Film- und Theaterbranche zugeht.

Konkurrenzdruck und Schönheitsdenken machen die Filmbranche nach Ansicht der Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann (68) besonders anfällig für sexuelle Übergriffe.


Es gebe in Deutschland viel mehr Schauspielerinnen und Schauspieler, ...

http://www.epochtimes.de/feuilleton/maren-kroymann-filmbranc…

....................................................................................

Monika Gruber und Viktor Gernot ziehen gegen Schweizer Portal vor Gericht

Aktualisiert am 03. Januar 2018, 12:28 Uhr

Da ist Monika Gruber und Viktor Gernot das Lachen vergangen: Weil ein Schweizer Online-Portal Tickets für die Shows der Kabarettisten zu absurden Wucherpreisen anbietet, klagen die beiden nun.

Schwarzhandel - da hört der Spaß auf. ...

Warum die überteuerten Tickets ???

Auf dem Portal werden derzeit auch Karten zu Grubers "Wahnsinn!“-Tour (4. April 2018 in Leonding) angeboten - abermals zu irren Preisen. Für den Auftritt im Salzburger Congress am 29. Dezember wurden Karten um 100 Euro plus 59 Euro Gebühren und Steuern angeboten. Der regulären Preise: 33 bis 63 Euro. ...

https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/monika-grube…

... :rolleyes: ... Sklavenhandel ...


...................................................................................................

... :rolleyes: ... nutzloses Wissen am Rande ...




viagogo ... viagra ...
Unternehmen

Zentrale: Genf, Schweiz
CEO: Eric Baker (2006–)
Gründer: Eric Baker
Gründung: 2006, London, Vereinigtes Königreich
Geschäftsart: Privat gehaltenes Unternehmen

...............

https://en.wikipedia.org/wiki/Eric_Baker_(businessman)

In 2006, Baker founded Viagogo, and has been its CEO since then.[5] He owns Viagogo through a company called Pugnacious Endeavors, which is based in Delaware, "the US state that is synonymous with financial secrecy"

https://www.bloomberg.com/research/stocks/private/snapshot.a…

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1337634/000114420411…


VIA - über

... :rolleyes: ... von Go Go Girls, bis zu ... haben wir alles ... grünes Licht ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.644.019 von teecee1 am 07.01.18 20:19:22
ja toll, Ihre Recherche
He was born and grew up in Los Angeles, "to a wealthy business dynasty".[...

so wird Geld gemacht von wealthy business dynastys ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.644.238 von maxmaier am 07.01.18 20:57:20Danke ... :rolleyes: ... ob es wahr ist oder nicht, sagt uns bald das Licht ... wenn er die Erleuchtung bekommt ...




Das Rätsel der Versteinerten "Baumriesen"
50.112 Aufrufe

Verborgene Geheimnisse TV
Am 07.08.2017 veröffentlicht


Der Devils Tower ( deutsch „Teufelsturm“) in Wyoming birgt ein überraschendes Geheimnis. Die Ureinwohner in der Region haben diesen Berg immer als heilig betrachtet, denn seine besondere Form erinnert an einem Baumstumpf.

https://www.youtube.com/watch?v=99yPDc3eMuU




Warum Zerstörte Jehova Alle Mutterbäume? ... die verstorbenen (Riesen/Götter) nicht Jehova ... Vermutung

Verborgene Geheimnisse TV
Am 18.12.2017 veröffentlicht


Es ist bekannt, dass Bäume mit zu den wichtigsten Lebewesen auf unserem Planeten gehören, denn ohne sie wäre kein Leben möglich.
Die Wissenschaft beginnt, die Weisheit und Kraft dieses großen Unbekannten zu entdecken ...

https://www.youtube.com/watch?v=JbSOvxE1cP4
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.641.634 von teecee1 am 07.01.18 13:56:53 ... :rolleyes: ... Das Horrorwitz Gericht ... es ist angerichtet ...


Global Elite wird von US Special Forces nach GITMO gebracht – vollständige Offenlegung

http://exopolitics.org/global-elite-taken-to-gitmo-by-us-spe…

Von nfriends - 6. Januar 2018

Google Übersetzer


Das Internet brodelt mit Gerüchten, dass hochrangige VIP-Mitglieder des Deep State (alias Kabale / Illuminati / Global Elite) wegen Menschenrechtsverletzungen und Korruption inhaftiert sind und von US-Spezialeinheiten in ein Militärgefängnis in Guantanamo Bay Naval gebracht werden Basis (Gitmo) als Ergebnis von Tausenden von versiegelten Anklageschriften. Mehrere Quellen haben über einige der wichtigsten VIP-Zahlen berichtet.

Während dies immer noch nur Gerüchte sind, weisen die jüngsten Ereignisse auf ihre Plausibilität hin. Wenn sie genau sind, haben diese geheimen Ermittlungen, Verhaftungen und Extraktionen für Gitmo, wo sie mit verlängerter Haft und Militärjustiz konfrontiert sind, enorme politische Implikationen und ermöglicht die Freigabe unterdrückter Informationen, die zuvor vom Deep State zurückgehalten wurden.


Eine Quelle solcher Gerüchte stammt von David Todeschini, einem ehemaligen USAF-Veteranen, der eine Enthüllung über verdeckte Operationen während des Vietnamkrieges schrieb. Er beschreibt, was er von einer zuverlässigen FBI-Quelle über die jüngsten Ereignisse in Guantanamo in einem Youtube-Video vom 24. Dezember 2017 erfahren hat, das er wie folgt zusammenfasst:

Hochrangige vertrauliche Quellen berichten dieser Reporterin, dass das US-Militärgefängnis Guantanamo Bay in kürzester Zeit auf hochrangige Gefangene aufmerksam gemacht wurde – möglicherweise aufgrund von über 10.000 Sealed FEDERAL Anklagen. 1.000 Marines begleiteten General Mattis nach Gitmo, um „Sondergefangenen“ Sicherheit zu geben. …

Eine weitere Quelle für geheime Entführungen bei GITMO über versiegelte Anklageschriften ist der erfahrene Journalist Dr. Jerome Corsi, der twitterte :

#QAnon #Qanon8chan Something is happening at GITMO — flight records being shared on Subreddit post CBTS_stream HERE: https://t.co/3CnO7GpczZ Related to @realDonaldTrump executive order regarding confiscation of assets for those involved with human rights abuses

— Jerome Corsi (@jerome_corsi) December 29, 2017


Eine dritte Quelle ist Brenden Dilley, ein Radiomoderator für den US-Kongress , der Informationen von einem anderen anonymen Whistleblower erhielt, der eine Erfolgsbilanz für Zuverlässigkeit hat. Die Information des Hinweisgebers erschien in einem Beitrag vom 27. Dezember , der fälschlicherweise QAnon zugeschrieben wurde [siehe Update unten für die Diskussion über falsche Zuordnung zu QAnon] Der Beitrag bezieht sich auf kürzlich erschienene VIP-Ankömmlinge bei Gitmo Diskussion:

Was im obigen Beitrag hervorgehoben werden sollte, ist, dass neue Bewohner am 26. Dezember 2017 in Gitmo eintrafen und mehr erwartet wurden. Dies war, nachdem Präsident Trump am 21. Dezember seine Executive Order erlassen hatte, in der er einen „nationalen Notfall“ als Reaktion auf Menschenrechtsverletzungen und Korruption überall auf der Welt erklärte.

Schließlich haben wir den ehemaligen Korrespondenten des Forbes Magazine, Benjamin Fulford, der am 1. Januar 2018 schrieb:

In einem historischen Moment der poetischen Gerechtigkeit sind die meisten der in den USA ansässigen Top-Täter des falschen „Kriegs gegen den Terror“ nun selbst zum Lager der US-Marine in Guantanamo Bay auf Kuba übergesiedelt, heißt es aus Quellen des Pentagon. „Die Rothschild-Vermögenswerte George Soros, Peter Munk, Peter Sutherland, die Büsche, die Podestas und viele andere wurden möglicherweise für Militärtribunale nach Gitmo geflogen, da das Verteidigungsministerium 500 Millionen US-Dollar für die Aufrüstung des Gefängnisses ausgibt und mehr Militärpolizei und Polizeikräfte entsendet Marines „, sagen die Quellen.

Aus diesen unabhängigen Quellen kann man ableiten, dass hochrangige Mitglieder des Deep State, von denen viele ein pädophiles satanisches globales Netzwerk sind, von US-Spezialeinheiten inhaftiert und nach Gitmo gebracht werden, wo sie auf unbestimmte Zeit festgehalten werden, während die Militärjustiz wird auf ihre Fälle angewendet. In diesem Prozess werden die Hafteinrichtungen von Gitmo mit Erweiterungen und mehr Wachen für die Infusion von VIP-Gefangenen erheblich aufgewertet.

Zu den ersten, die sich auf US-Spezialeinheiten beziehen, die zur Untersuchung und Festnahme von Deep State-Figuren unter der Autorität versiegelter Anklageschriften verwendet werden, gehörte der Whistleblower Corey Goode des Geheimdienstprogramms. Er erwähnte solche militärischen Untersuchungen am 9. August 2017, nachdem er von einer Quelle in Kenntnis gesetzt worden war, die er als pensioniertes FBI und Karriere-Militär bezeichnete:

[T] Hier waren Teams von US-Spezialeinheiten, die „häusliche Überwachung und Untersuchungen einer satanischen Gruppe durchführten, die alle Aspekte der Regierungsbehörden und des Militärs infiltriert hatte. Diese Special Forces-Teams sind seit Mitte des Wahlzyklus im Einsatz. Ich wurde informiert, dass ein geheimer Bericht über die Verbreitung dieser Infiltrationen schockierender ist als erwartet. Seltsamerweise hatte dieser Bericht auch Notizen von mehreren geheimen Grand Juries, die gerade in DC aktiv sind

Der Bericht besagt, dass die Verschwörung die Mehrheit der mächtigen Menschen in den Machtstrukturen der Vereinten Nationen, der EU, der USA, des Staates und der lokalen (Stadt) einschließt. Diese Regierungsorganisation ist mitschuldig an dem, was vor sich geht. Bis hinunter zu den örtlichen Postämtern und Polizeiämtern. ... Post von Ordnungsämtern ...

In jüngerer Zeit, sagt Goode , dass seine Quellen ihm gesagt haben , dass Gitmo, VIP – Gefangenen Gastgeber aktualisiert wird und enthält für einige von ihnen Zugang für Rollstuhlfahrer, die Arbeit erklärte er in der ganzen Welt durch Spezialkräfte festgehalten werden eine 5. November Kommunikation mit besten Verkaufsautor David Wilcock:

Geheime Grand Juries waren fast vollständig mit ihren Untersuchungen abgeschlossen, als sich alles änderte. Sie hatten versiegelte Anklageschriften vorbereitet, als sie einen Cache mit neuen Informationen erhielten, die ihnen ein breiteres Netz zum Werfen gaben.

Ihre Untersuchung hat sich seitdem dramatisch ausgeweitet. So viel über die Pläne eines Putsches ist von der Kabale bekannt, dass ich nicht weiß, wie lange die Allianz noch warten kann, um zu handeln und die Kabale daran zu hindern, sich aus dem Land zu schleichen.

Einige der wirklich schlechten sind bereits gegangen. Unsere SF [Special Forces] -Teams planen, in einige dieser Länder zu gehen, ...

http://news-for-friends.de/global-elite-wird-von-us-special-…
USA: Ermittlungen gegen Clinton-Stiftung – Trump nennt FBI und Clinton „russische Spione“
7. Januar 2018 aikos2309

Hillary Clinton steht unter Verdacht: Hat sie in ihrer Zeit als US-Außenministerin Geld erhalten und dafür „politische Gefälligkeiten“ geleistet? Das FBI in den USA soll ermitteln – und das schon seit Monaten.

Stiftung von Bill Clinton als Sammelstelle: Dabei ist die Stiftung von Bill Clinton, die sogenannte „Clinton Foundation“, ins Blickfeld geraten. Der ehemalige US-Präsident hatte sie gegründet, um Projekte in verschiedenen Entwicklungsländern voranzutreiben, wie es heißt.

Kritiker sprachen schon lange davon, hier gehe es unter anderem um systematische Bevölkerungsreduktion und/oder die Sicherung des Einflusses von befreundeten Unternehmen/Unternehmern.

Das FBI nun ermittelt, ...

Da wundert es nicht, dass die Verträge mit den haitianischen Unternehmen weniger deren Ansprüche erfüllt als die der US-Spender und der Clintons. So gibt es zum Beispiel das Projekt der Clayton Homes, sie wurden von der Clinton Stiftung bevorzugt. Clayton Homes ist ein Unternehmen vom mächtigen Warren Buffett und seiner Kontruktionsfirma Berkshire Hathaway. Dieses Unternehmen baute Übergangshäuser für die zahlreichen Obdachlosen nach dem Erdbeben. Buffett hingegen ist ein energisches Mitglied der Clinton Global Initiative und der Clinton Stiftung. Buffett spendet immer sehr großzügig.

Bei der Vergabe eines Projektes in Haiti sollten die Ausschreibungen den UN-Bieterverfahren entsprechen. Buffetts Angebot war nicht konkurrenzfähig. Liefern sollte er Hurrikan-beständige Wohn-Trailer, doch es wurde ein Desaster. Die Trailer hatten eine sehr unsichere Struktur, der Formaldehydanteil in den Isolierungen extrem hoch und es gab Ausdünstungen aus den Wänden. Es gab zu Schimmelbildungen in den Wohntrailern und die Lüftungen waren mangelhaft, es kam zu extremen Hitzestauungen und die Bewohner wurden krank. Die Haitianer haben die Trailer verlassen, so schlecht waren sie gebaut und völlig untauglich.


Es gibt weitere Ungereimtheiten, ...

Dann gibt es den leidigen Fall von Hugh Rodham, Bruder von Hillary Clinton. Er wollte mit 22 Millionen USD, Geld aus der Clinton Stiftung, viele Häuser auf 100.000 Quadratmeter Land bauen. Das Land, so Rodham, sei eine Spende eines Haitainers. Das Geschäft, an dem Rodham nach eigenen Worten sich einen Profit von 1 Million USD erhoffte, kam nicht zustande. Mehr Glück hatte Hillarys Bruder dann bei seinem zweiten Geschäft in Haiti. Eigentlich ist er Gefängniswärter und arbeitet noch als Privatdetektiv.

Seit Oktober 2013 arbeitet er auch für das US-Bergbauunternehmen VCS. Beruflich qualifiziert für das Minengeschäft ist Rodham nicht, aber seine familiäre Bindung zu Schwager Bill und Schwester Hillary ist in Haiti etwas wert, die Minengesellschaft bekam den Zuschlag für den Abbau von Gold. Zum ersten Mal, dass man in Haiti eine Erlaubnis gab zum Goldabbau in den letzten 50 Jahren, an zwei Unternehmen.

Das löste im haitianischen Senat Unruhen aus. Der haitianische Bergwerkvertreter Samuel Nesner bringt es auf den Punkt: Weder Bill Clinton, noch der Bruder von Hillary Clinton, haben das Interesse, das haitianische Volk zu vertreten. Nesner bezeichnet die Clintons als eine Ausleseklasse um die Haitianer auszunutzen. Vielleicht ein hartes Urteil, aber sicher ist, dass die Clintons nicht das haitianische Wohl vorrangig sehen. ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/usa-ermittlungen-gegen-cli…


... :eek: ... es brennt lichterloh ...

.......................................................................................................................

... :rolleyes: ... die ersten Weltraumpassagiere ... in einem Spackolit im All abgesetzt ... DistanzX zur ERDE


Erster Flug im neuen Jahr: SpaceX bringt Geheimsatelliten auf Umlaufbahn
8.01.2018 • 14:20 Uhr

Das private US-amerikanische Raumfahrtunternehmen SpaceX hat den streng geheimen Satelliten Zuma auf seine Umlaufbahn gebracht und damit seinen ersten Flug im Jahre 2018 absolviert.

Die Mission mit der Rakete Falcon 9 wurde vom Cape Canaveral gestartet. Kurz nach dem Start kehrte die erste Stufe der Rakete erfolgreich auf die Erde zurück. Die Ziele der Mission und der Auftraggeber bleiben unbekannt. Es sei die dritte Geheimmission von SpaceX. ..

https://deutsch.rt.com/newsticker/63245-erster-flug-im-neuen…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.652.701 von teecee1 am 08.01.18 17:44:17 ... :rolleyes: ... DEFCON1 ... cdef . on ... 123 ...


Gemengelage am 9. Januar 2018
Veröffentlicht von: N8Waechteram: 9. Januar 2018

Das Illusionstheater nimmt in unverminderter Geschwindigkeit weiter Fahrt auf. Auch wenn die hiesigen LeiDmedien in ihrem Parallelunviersum wenig bis nichts wirklich Nennenswertes zu berichten wussten, haben am vergangenen Wochenende und dem gestrigen Montag eine Reihe sehr bemerkenswerter Ereignisse Einzug auf die Theaterbühne gehalten.

Angesichts der immer komplexer werdenden Handlungsstränge ist es bisweilen schwierig, den Überblick zu behalten und sich nach Möglichkeit nicht in bewusst gestreuten Ablenkungen zu verzetteln. Daher im Folgenden die jüngsten und aktuellen Geschehnisse in Kurzform und ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Clinton-Feuer, Ursache bekanntgegeben

Bekanntlich kam es am 3. Januar 2018 zu einem Brand auf dem Anwesen der Clintons. Nun wurde der neugierigen Herde die Brandursache mitgeteilt: Ein Luftabzug im Badezimmer des Nebengebäudes, ...

“Feuer und Zorn“ ...

... So kam es am gestrigen Morgen zu einem Brand “im Heizungs- und Klimaanlagensystem“ des Trump Towers in New York City, welcher allerdings recht schnell gelöscht wurde.

... Es gab ein kleines elektrisches Feuer in einem Kühlturm auf dem Dach des Trump Towers. ...

... ROOFTOP Grill-Party mit dem rosarotem Schweinchen "Son am Spieß" ... ... ist etwas außer Kontrolle geraten ...

... 'Das Dumme Schwein' ...



Spaß-X/Zuma, ein weiterer Fehlschlag ...

Aktuellen Meldungen nach wird der Start einer “mysteriösen Fracht“ im Auftrag der US-Regierung mit einer Falcon 9-Rakete am gestrigen Montag als Totalausfall deklariert. Offiziell heißt es von einem Space-X-Sprecher, dass “die Überprüfung der Daten zum gegenwärtigen Zeitpunkt andeuten, dass die Falcon 9 normal“ funktioniert habe. Dennoch sei der Kontakt zur Ladung abgebrochen und es werde davon ausgegangen, dass sie in der Atmosphäre verglüht sei. ...


... ähhhh ... 'Washingtooooon, ... wir haben ein Probleeeeem!' ...



Flughäfen-Zwischenfälle reißen nicht ab ...

Auch die zahlreichen merk-würdigen Zwischenfälle an diversen Flughäfen und ...


Weitere CEO-Rücktritte

So oder so ähnlich dürfte es wohl auch vielen der seit Anfang ... VIP - AlIlanz ...


Freiwillige Ausreise oder Abschiebung

Am gestrigen Montag ...

... Tag X ... vor die Wahl gestellt, bis zum 9. September 2019 die USA freiwillig zu verlassen oder von den Behörden aufgegriffen und abgeschoben zu werden.

... :rolleyes: ... die Möglichkeit diesen Planeten freiwillig zu verlassen oder riskieren abgeschossen zu werden ...


http://n8waechter.info/2018/01/gemengelage-am-9-januar-2018/
Wie der Rockefeller-Clan die Ölindustrie, Medizin, Finanzen und Landwirtschaft eroberte (Videos)

„How Big Oil Conquered the World“ [Wie die großen Ölkonzerne die Welt eroberten] ist ein brillanter Beitrag des investigativen Journalismus, den James Corbett vorgelegt hat, indem er das immense Ausmaß enthüllt, in dem die Ölindustrie die Welt, so wie wir sie kennen, geformt hat und beherrscht hat.

Von Farm bis Pharmazie, Diesel-Truck bis Essteller, Pipeline bis Plastikprodukt, es ist unmöglich, an ein Gebiet unseres modernen Lebens zu denken, das nicht von der petrochemischen Industrie beeinflusst ist.

Die Geschichte des Öls ist die Geschichte der modernen Welt. Und dies ist die Geschichte derjenigen, die mitgeholfen haben, diese Welt zu formen, und wie die Öl-igarchie, die sie erschaffen hat, kurz davor steht, das Leben selbst zu monopolisieren.

Corbett macht sorgfältig detaillierte Angaben über die schäbige Vorgeschichte der heutigen „Öligarchie“. Während die meisten Leute mit dem Namen Rockefeller gut vertraut sind, kennen jedoch wahrscheinlich nur wenige die wahre Geschichte des Machtaufstiegs der Rockefellers.


Die großen Ölkonzerne – eine auf Verrat und Betrug aufgebaute Industrie

Wie Corbett feststellte, sind bestimmte Details der Geschichte der großen Ölkonzerne gut bekannt. Andere sind weniger bekannt. Die Geschichte beginnt im ländlichen US-Bundesstaat New York zu Anfang des 19. Jahrhunderts mit Avery Rockefeller, einem waschechten „Quacksalber“, der unter dem erfundenen Namen „Dr. Bill Livingston“ bekannt ist.

Obwohl weder ein Doktor noch ein Krebsspezialist, bereiste Rockefeller alias „Dr. Livingston“ alias „Devil Bill“ die Nebenstraßen des Landes, indem er die Leute beschwatzte, sein Tonikum „Rock Oil“ gegen Krebs zu kaufen – „eine nutzlose Mixtur aus Abführmitteln und Petroleum“, die laut Corbett „keinerlei Wirkungen hatte“.

William Avery Rockefeller zeugte zahlreiche Kinder mit drei Frauen und nahm den Namen Livingston an, nachdem er 1849 wegen Vergewaltigung angeklagt worden war. Eines dieser Kinder war John D. Rockefeller, der zum ersten Milliardär der Welt wurde, nachdem er Standard Oil gegründet hatte (Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!).

Dazu stellt Corbett fest:

Wenn er nicht vor ihnen weglief oder jahrelang verschwand, brachte [William Avery Rockefeller] seinen Kindern die Tricks seines betrügerischen Gewerbes bei. Er prahlte einmal mit seiner Erziehungsmethode: ‚Ich lege meine Jungs bei jeder Gelegenheit rein. Ich will, dass sie gerissen werden’…

Die Welt, in der wir heute Leben, ist die Welt, die nach dem Ebenbild von ‚Devil Bill’ geschaffen wurde. Es ist eine Welt, die auf Verrat, Betrug und der Naivität einer Öffentlichkeit basiert, die nie hinter die Taschenspielertricks gekommen ist, welche die Rockefellers und ihresgleichen dazu benutzt haben, um die Welt während der vergangenen eineinhalb Jahrhunderte zu formen.
...

... Sein Sohn und Bilderberg-Dauergast David Rockefeller war 2017 im Alter von 101 Jahren und mit einem Privatvermögen von 3,1 Milliarden Dollar (ca. 2,5 Milliarden Euro) gestorben. Dieses hohe Alter erreichte er (je nach Quelle) dank sechs oder sogar sieben Herztransplantationen, aber zum Teil möglicherweise auch dank Rockefeller-Forschungen zur Lebensverlängerung mit Hilfe jungen Blutes.] ... :rolleyes: ... satanische Rituale ...

Die großen Ölkonzerne kaufen und demontieren das öffentliche Verkehrssystem

1936 waren Standard Oil und General Motors auch an der Reformierung des öffentlichen Verkehrssystems beteiligt. Nur 10 Prozent der Amerikaner besaßen ein Auto, und die meisten Stadtbewohner waren auf Netzwerke elektrischer Elektrofahrwerke angewiesen. Durch die Ersetzung der elektrischen Straßenbahnen durch benzinfressende Busse, sicherte sich die Ölindustrie ein noch größeres Standbein innerhalb der US-Wirtschaft. Dazu nähere Einzelheiten aus Corbetts Bericht: ... :rolleyes: ... Dieselloks ...

Das Kartell hatte sorgfältig seine Beteiligung an National City Lines unter Verschluss gehalten, aber sie wurde 1946 öffentlich gemacht durch … Edwin J. Quinby … Er entdeckte den Aktienbesitz der Öligarchen an National City Lines und deren Tochterunternehmen in Baltimore, Los Angeles, St. Louis und anderen wichtigen Ballungsgebieten…

Die Strafe für das Aufkaufen und die Demontierung von Amerikas Infrastruktur des öffentlichen Verkehrssystems? Eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 Dollar. H. C. Grossman, der der Direktor von Pacific City Lines war, als er die Verschrottung von Los Angeles’ Pacific Electric-System im Wert von 100 Millionen Dollar beaufsichtigte, musste exakt einen Dollar Strafe bezahlen.

Als nächstes kam die Zersetzung des Schienennetzes an die Reihe. 1953 wurde der Präsident von General Motors, Charles Wilson, zum Verteidigungsminister ernannt, und Wilson setzte zusammen mit Francis DuPont, dem Verwaltungschef von Federal Highways, mit der Erschaffung des zwischenstaatlichen Fernstraßensystems das größte öffentliche Bauprojekt in der Geschichte der USA in Gang.


Daher ging das Eisenbahnfahren zwischen 1945 und 1964 um 84 Prozent zurück, während privater Autobesitz ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/wie-der-rockefeller-clan-d…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.408 von teecee1 am 13.01.18 18:14:52 ... :rolleyes: ... 7 auf einen Streich ... Getriebeöl entweiche ... prophezeit so manche Leiche ...


Vier Tote nach Hubschrauberunglück in Indien – Drei noch vermisst
13.01.2018 • 15:49 Uhr

Ein Hubschrauberabsturz vor der Westküste Indiens hat mindestens vier Menschen das Leben gekostet. Nach drei weiteren Insassen werde noch gesucht, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Samstag.

Die zwei Piloten des Helikopters hatten fünf Manager der staatlichen Öl- und Erdgasfirma ONGC auf eine Bohrinsel im Arabischen Meer rund 160 Kilometer westlich der indischen Finanzmetropole Mumbai fliegen wollen. Kurz nach dem Start in Mumbai sei der Hubschrauber dann vom Radar verschwunden. Weitere Einzelheiten ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/63533-vier-tote-nach-hubsc…

... :rolleyes: ... Globallisierung: ... Produkte dreimal quer über die Weltmeere geschippert ... um ordentlich Schweroel zu verbrauchen!!! ... Widerstand gegen Pippilines ...


......................................................................................................

Venezuela senkt Ölausfuhr an USA auf niedrigsten Stand seit 1991

10:54 13.01.2018

Venezuela hat die Ölausfuhr an die USA im vergangenen Dezember mit 593.000 Barrel (je 159 Liter) pro Tag auf den niedrigsten Stand seit 1991 gesenkt. Das berichtete die russische Zeitung „Vzglyad“ (vz.ru) am Samstag unter Berufung auf die Agentur Reuters. Zur Dynamik wurden keine Angaben gemacht.

USA wollen mit neuen Sanktionen gegen Venezuela Russland und China abschrecken
Im vergangenen Jahr war venezolanisches Rohöl in den USA von 419 Tankschiffen umgeschlagen worden. 2016 waren es 530 Schiffe. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) und einiger Ölunternehmen dürfte es ...

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180113319045914-vene…

... :rolleyes: ... Tagewerk ... was ein Pferd etc. am Tag leistete ... vom Kleinbauern zu Agrarkotzernen (Enteignung und Verbote) ... Traktoren etc. in der Landwirtschaft ... Motorenhersteller ... CAT, Cummins, John Deere, Deutz, ...


...................................................................

Trump will Putin mit „Ölbombe“ ärgern

11:18 12.01.2018 (aktualisiert 12:18 12.01.2018)

Die USA wollen in diesem Jahr einen neuen Rekord aufstellen und die durchschnittliche Ölförderung auf mehr als zehn Millionen Barrel pro Tag aufstocken, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Freitag.

Das Vorgehen von US-Präsident Donald Trump dürfte Moskau immer mehr enttäuschen: In dieser Woche sagte er beispielsweise, es wäre für Washington besser, mit Russland zusammenzuwirken, ...

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180112319032232-us-ru…

... :rolleyes: ... platzen lassen ...
Trump gibt sich wählerisch: Nur diese Migranten sind in USA erwünscht

16:31 14.01.2018(aktualisiert 16:41 14.01.2018)

US-Präsident Donald Trump hat am Sonntag auf Twitter geäußert, welche Eigenschaften Migranten seiner Meinung nach haben sollten, um in den USA aufgenommen zu werden.

„Ich als Präsident will, dass jene Leute ins Land kommen, die uns helfen wollen, wieder stark und groß zu werden. Jene Leute, die durch ein auf Leistungsgesichtspunkten basierendes System kommen. Keine Lotterien mehr!“, schrieb Trump in seinem Twitter-Account.


Schon zuvor hatte Trump auf die Notwendigkeit verwiesen, die Gree(NN-line)-Card-Verlosung abzuschaffen und somit der sogenannten Kettenmigration ein für alle Mal ein Ende zu bereiten.

Das Programm der Diversity-Immigrant-Visa (dt.: Einwanderervielfalt-Visum-Programm, auch Green-Card-Lotterie genannt) wurde 1990 in den USA eingeführt. Jährlich werden per Auslosungsprinzip 50.000 Gewinner der Lotterie bestimmt, die eine Green Card mit Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis bekommen. Eine Person, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20180114319054389-trump-m…

.....................................................................................

„Hätte lieber Clinton siegen sollen?“

Eine CNN-Journalistin meint, dass die Beziehungen zwischen Russland und den USA jetzt sogar schlimmer seien als unter US-Präsident Obama. „Sind Sie enttäuscht, dass Trump Präsident geworden ist? Hätten Sie es lieber, dass Clinton gesiegt hätte?“, fragt sie.
Lawrow: „Das ist nicht die Angelegenheit der Diplomatie. Wir arbeiten mit Fakten.“ ...

... :rolleyes: ... einfach mal deine verdammte Journalisten-Shit-Fresse halten ... demnächst wirst du auf dem Acker arbeiten ...

https://de.sputniknews.com/politik/20180115319058401-lawrow-…


...........................................................................................

... :yawn: ... Die Welt ist ein Shit-Klumpen geworden ... voller korrupter Beamte etc. ... ich werde Euch allen auf den Kopf Schitten und runter spülen ...
... seit Herzlich Willkommen in meinem Shithotel ...



... :look: ... Zimmeraustattung
- ... WC-Becken von oben ...
- ... Tiefspüler ...
- ... mit Gehirnspülung ...
- ... Deckel zu ...
- ... nette Fussboden-Fliesen im Bad ... mit Shit-Smilie ...
- ... WC mit Armlehnen ... und Radio ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.717.013 von teecee1 am 15.01.18 10:57:14 Obdachlosigkeit: Die unbekannte Seite des Silicon Valley
15.01.2018 • 10:50 Uhr


... this is a Shithole ... this is the SILICON SHITHELL ... dein zukünftiges zu Hause "Moby" ... schau es dir an ... MERKEL for President in GITMO ...

Hinter der glänzenden Erfolgs-Fassade des Silicon Valleys versteckt sich eine kontinuierlich zunehmende Wohnungskrise. Jedes Jahr werden mehr Menschen obdachlos. Mittlerweile trifft es auch immer öfter Berufstätige aus der Mittelschicht.

Immer öfter trifft es US-Amerikaner, die zwar einen oder sogar mehrer Jobs haben, aber dennoch nicht imstande sind, ihre Miete zu bezahlen. Es handelt sich um eine neue Form der Subkultur in den USA, die noch vor wenigen Jahrzehnten unbekannt war: Arbeiten ohne Obdach.

Das stetig wachsende Problem der Obdachlosigkeit in den USA würde man nicht unbedingt mit dem Silicon Valley in Verbindung bringen, ...

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/63588-obdachlosigkeit-di…
... :rolleyes: ... 2 x 3 macht 4 - widdewiddewitt und 3 macht 9e ! ...


* Indochinakrieg ... Vietnamkrieg ... Stütz-Punkt ... Organisations-Bunker ... Kambodscha ... Rote Khmer ...
* Tsunami Bomb-Test ... Spendengelder veruntreut ... Gold erpresst ... Medien-Lüge ...???


Posted on: admin December 27, 2017

Delta Force Raids Obama Stronghold in Thailand ... ( ... :rolleyes: ... der Frosch mit der Maske ... )

[Note: Please view our newest article on Trump’s attack against Deep State assets: FBI RAIDS HOME OF HILLARY CLINTON COLLABORATOR

During the pre-dawn hours on Christmas Day, Delta Force operators launched a precision strike against an Obama-controlled stronghold in Thailand, says an active Secret Service agent who claims President Trump green lit the operation following a series of telephone calls to United States military commanders and to Thailand Prime Minister Nik Bukharin.

A Delta detachment, known as 1-SFOD in the Special Operations community, flew from Okinawa, Japan to the United States Embassy in Bangkok, and held position while Trump cleared the incursion with his Thai counterparts.

According to our source, the Trump administration learned that Obama, by proxy, owned a mansion and a 400-acre estate on the outskirts of the city of Si Sa Ket, approximately 500 km from Bangkok. On paper, the land was owned by the allegedly defunct Solyndra Corporation, a startup solar company to which Obama gave 2.2 billion taxpayer dollars in 2009. Shortly thereafter, Solyndra declared bankruptcy, and the money vanished. Despite apparent poverty, Solyndra maintained real estate holdings valued at over 800 million dollars in a half-dozen Southeast Asian countries. The Trump administration connected the dots, linking Obama to the Thai property, after asserting Presidential privilege and subpoenaing flight records that demonstrably proved Obama had travelled to Si Sa Ket six times as president and an additional four times in the past year.

In a June 2009 edition of the Washington Beacon, conservative author Thomas Clearwater wrote, “Solyndra does not appear to be a legitimate institution, and is likely a shell company or slush fund used or owned by Obama to launder his dirty money.”

Our Secret Service source supports that contention.

“Obama holds real estate, vast sums of currency, and shadow companies across the globe, ...

http://www.someonesbones.com/blog/delta-force-raids-obama-st…

https://www.google.de/search?q=delta+force+thailand+raid&ie=…


......................................................................................

"Erdbeben" im Indischen Ozean 2004

Das Erdbeben im Indischen Ozean – auch Sumatra-Andamanen-Beben genannt – am 26. Dezember 2004 um 00:58 Uhr UTC (07:58 Uhr Ortszeit in West-Indonesien und Thailand) war ein unterseeisches Megathrust-Erdbeben mit einer Magnitude von 9,1 und dem Epizentrum 85 km vor der Nordwestküste der indonesischen Insel Sumatra. Es war das drittstärkste jemals aufgezeichnete Beben und löste eine Reihe von verheerenden Tsunamis an den Küsten des Indischen Ozeans aus. An vielen Küstenabschnitten verbrachten Touristen ihren Weihnachtsurlaub; an den Stränden waren viele Menschen zum Sonnen und Baden. Insgesamt starben durch das Beben und seine Folgen etwa 230.000 Menschen, davon allein in Indonesien rund 165.000. Über 110.000 Menschen wurden verletzt, über 1,7 Millionen Küstenbewohner rund um den Indischen Ozean wurden obdachlos. Das Ereignis wurde außergewöhnlich gut dokumentiert: viele Urlauber hatten eine Videokamera zur Hand oder eine Digitalkamera, ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Erdbeben_im_Indischen_Ozean_20…

.................................................................................................................

USA besorgt über neuartige russische Unterwasserdrohne

20:44 15.01.2018

Das Pentagon ist über die Entwicklung einer mit einem 100-Megatonnen-Atomsprengkopf bestückten russischen Unterwasserdrohne besorgt, schreibt das Magazin „Defense News“.

Es handelt sich um ein lenkbares Torpedo mit der Typenbezeichnung „Status-6“ (NATO-Code: „Kanyon“). Es hat eine Reichweite von bis zu 10.000 Kilometern und kann fast unbemerkt in einer Tiefe von bis zu 1.000 Metern mit einer Geschwindigkeit von rund 56 Knoten fahren.


Nach Angaben der US-Aufklärung war das Atomtorpedo am 27. November 2016 erprobt worden. Die Drohne sei von Bord des U-Bootes „Sarow“ (ohne Atomsprengkopf) ausgesetzt worden. Derzeit erstellt das Pentagon einen Bericht, in dem Präsident Donald Trump unter anderem über die Entwicklung dieser Unterwasserdrohne informiert wird.

Nach einer Beratung ... ( ... :rolleyes: ... wurde festgestellt: es wäre möglich ... )

Berechnungen von Experten zufolge kann bei der Detonation des Torpedos in Küstennähe eine bis zu 500 Metern hohe Tsunami-Welle entstehen, die auf einer Entfernung von bis zu 500 Kilometern alles überschwemmen würde. Zudem würden große Territorien radioaktiv verseucht. ...

https://de.sputniknews.com/politik/20180115319073795-atomtor…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.732.346 von teecee1 am 16.01.18 17:13:19 ... :rolleyes: ... man fischt eine ganze Weile im Trüben ... bis es ein in den ... beißt ...,

... die Gedanken(Informatione etc.) reisen mit Lichtgeschwindigeit durch die "Galaxy" oder Universum bis sie am Ziel angekommen sind und eine Verküpfung entsteht ...



The Failed Nuke Attack on Hawaii Was Not a Hoax – Investigative Journalist Jim Stone Update
Wednesday, January 17, 2018 7:34

The Failed Nuke Attack On Hawaii Was Not A Hoax. Investigative Journalist Jim Stone Update

It has been always a wise decision to consult with Jim Stone when doing a complete analysis into an event.

He has shared multiple times on the ICBM that was or was not supposed to have been meant to impact Hawaii on January 13. Subsequent are his views, with the most current update at the top.

You are much appreciated, Jim, for weighing in, as you continually do.

It feels dreamlike to contemplate that air raid sirens went off at Hickam and Pearl Harbour. Well done to the inhabitants of Hawaii. That’s all I can say.

The T-shirt appears as off-hand as the ones I noticed on Maui reading, “I survived the road to Hana”. Big joke now, but for those under threat it had to have been a alarming occurrence. my sympathies you had to experience that but it appears a terrorist crisis was prevented. ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

16 January 2018

UPDATE: NEW EVIDENCE!!! WITH VERY GOOD REASON I REPEAT: ISRAEL IS NOW SHORT A DOLPHIN 2 SUBMARINE AND ANYONE WITH A DIFFERENT STORY IS FULL OF IT.

READ IT AND WEEP ISRAEL, YOU’RE AS GOOD AS BUSTED.

QUESTION: What nation could launch a nuclear warhead at the United States and get away with it? Come on folks, put your thinking cap on. Waiting . . . . . . waiting for an answer . . . . . . waiting . . . . . . .OH, I GOT IT!!!! ISRAEL!!!!! (... :rolleyes: ... man wirft den Ball in einer Runde hin und her oder ringsherum ...)

They needed their false flag and world war 3 to shut Trump down ...

http://beforeitsnews.com/alternative/2018/01/the-failed-nuke…

.......................................................................................................................

... :rolleyes: ... Sitzplatzverteilung ... Toilettenbelegung vs Krankenhausbett ... ausgestattet mit diversen Utensilien ... das man mehrere Wochen aushalten muß ...

... :rolleyes: ... Silvesterböller im Boardrestaurant ...

... der Teufel hat jetzt seine Hand(el) mit im Spiel ... ihm ist langweilig geworden ...


... :rolleyes: ... Unwort des Jahrzehnts "Shi.hole" ... SilverBullets fürs Militär ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.708.408 von teecee1 am 13.01.18 18:14:52 ... :rolleyes: ... man kann die ERDE mit einem Auge oder mit zwei Augen betrachten ... rechteckig oder quadratisch ...

... evtl. ein Osterei ... könnte da eine neue ERDE herauskommen ...:confused: ...



Melbourne: Warum funktioniert das Verkehrskonzept gerade hier?

Von Dieter Herrmann
Aktualisiert am 12. Januar 2018, 11:02 Uhr


Eigentlich ist Gerhard Mercator (1512 – 1594) Schuld daran, dass Melbourne so oft falsch eingeschätzt wird. Der Mann aus Flandern, ...

In der Innenstadt von Melbourne ist Schwarzfahren angesagt. Ganz legal.

Die Fahrt im Stadtzentrum mit der Straßenbahn ist kostenlos für alle, zu jeder Zeit, so oft und so lange man will. ...

Und gerade mit der Straßenbahn kommt man in Melbourne erstaunlich weit. Nach offiziellen Angaben hat Melbourne das größte Tram-Netzwerk der Welt.

Zusätzlich zu all den Bus- und Metrolinien. Rund 250 Kilometer doppelgleisige Strecke wird von der Straßenbahn befahren. Dabei stoppen die Wagen an mehr als 1.700 Haltestellen.

Natürlich wird die Tram von sehr vielen Fahrgästen benutzt. Das ist ja der Sinn des kostenlosen Angebotes. Die Zahl der Fahrgäste lag im Jahr 2016 bei knapp über 200 Millionen Personen.

Zur Hauptverkehrszeit sind über 90 Prozent der insgesamt 450 Fahrzeuge unterwegs. An manchen Haltestellen hält alle 60 Sekunden eine Bahn.

Bonus für Touristen: Völlig kostenlos

Für Touristen gibt es noch ein Extra-Bonbon: Die Linie 35 fährt als Ringlinie durch die gesamte Innenstadt. Auf dieser Strecke werden ausschließlich Fahrzeuge aus den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eingesetzt.

Gründlich restauriert und mit moderner Sicherheitstechnik fahren sie im Abstand von höchstens zehn Minuten. In den Trams gibt es über die Lautsprecheranlage eine Erklärung zu Sehenswürdigkeiten und zur Streckenführung. Fahrt und Erklärung sind selbstverständlich völlig kostenlos.

Ganz erstaunlich für mich war, dass das Zusammenspiel zwischen Autoverkehr und Straßenbahnen problemlos zu funktionieren scheint. Selbst dort, wo Trams und Individualverkehr sich eine Fahrbahn teilen müssen.

Kostenlos mit der Tram fahren, damit die Stadt Geld spart

Ich wollte wissen, warum der Innenstadtverkehr mit der Straßenbahn kostenlos ist, und habe bei der Transportbehörde in Melbourne nachgefragt. "Weil die Stadt so Geld spart", war die Antwort.

Es fahren Zehntausende Pkws weniger durch das Stadtzentrum, Straßen halten länger, Unfälle sind seltener, die positiven Auswirkungen auf die Luft sind immens. Dazu kommt, dass man keine Fahrkartenkontrolleure bezahlen muss, die Zahl der kostspieligen Strafverfahren gegen Schwarzfahrer ist gegen Null gegangen - und die Zahl der Touristen angestiegen.

Was habe ich gelernt? Dass Melbourne nicht "am Ende der Welt" liegt und schon gar nicht kurz vor der Antarktis. Dass Gerhard Mercator noch immer dazu beiträgt, Menschen in die Irre zu führen und dass in einer Stadt weit im Süden Australiens hervorragende Ideen umgesetzt werden können.

https://www.gmx.net/magazine/reise/blog/melbourne-funktionie…

....................................................................................

... :rolleyes: ... Shithole ... Shutdown ...
Klima: Wer hält es auf, das „Wetter“ in seinem Lauf?
21. Januar 2018 aikos2309

Dieses Kunststück ist noch nie in der gesamten Menschheitsgeschichte jemals einem Menschen geglückt. Und auch die ersten Tage des Jahres 2018 wecken keine Hoffnung, dass dies je gelingen könnte. Im Gegenteil, das Wetter narrt nicht nur die Menschen, sondern auch die Computer.

Das Wetter ist und bleibt für den menschlichen Verstand ein „Buch mit sieben Siegeln“. Dieses hat noch kein Mensch geöffnet: – weder Angela Merkel noch Martin Schulz oder Emmanuel Macron, weder Al Gore noch Donald Trump, weder die Vereinten Nationen noch der Weltklimarat!

Unsere Urahnen kannten ihre Ohnmacht vor dem Wetter und siedelten es daher bei den Göttern im Himmel an, – die Griechen bei „Zeus“, die Kelten bei „Mogon“, die Germanen bei „Wotan“, die Römer bei „Jupiter“, die Christen beim Wetterapostel „Petrus“. In der Rangliste der Götter standen die „Wettergötter“ immer an oberster Stelle.

... :rolleyes: ... "Zeus" ... Energie etc. ... Operation Olivenzweig ... die Römer warn's ...

Sie wurden angefleht, für gutes Wetter und damit gute Ernten zu sorgen. Die Menschen hatten großes Vertrauen, dass ihre Gebete erhört würden und die Götter auch bei den schlimmsten Sünden Gnade walten lassen würden. Von Dr. phil. Dipl.-Meteorologe Wolfgang Thüne.

Natürlich gab es auch immer kluge „Schlangen“ unter den Menschen, die glaubten berufen zu sein, hinter die Kulissen des Wetters schauen und es vorhersagen zu können. Aber alle ihre Vorhersagen mittelfristiger Natur erwiesen sich als Weissagungen, ob von Weisen und Schriftgelehrten, von Priestern und Schamanen, von Orakeln und Spökenkiekern. Aber auch die modernsten superschnellen Computer schaffen es mit ihrer kollektiven Schwarmintelligenz nicht, das Wetter korrekt für mehrere Tage, Wochen, Monate oder gar ein Jahr in seinem Ablauf vorherzusagen.

Niemand kennt die Ziele des Wetters. Man kann das Wetter weder befragen, noch gibt es Antworten und befriedigt unsere Neugier. Gibt es überhaupt ein „Wetterziel“ und welches Ziel könnte dies sein? Diese Frage wurde von der Meteorologie nie gestellt, weil sie per se unsinnig ist. Wir wissen auch nicht, ob die Evolution „Ziele“ hat und wie ihr „Endziel“ aussehen könnte. ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/01/klima-wer-haelt-es-auf-das…

...........................................................................................

Fukushima: Forscher machen eine beunruhigende Entdeckung – Million Tonnen belastetes Wasser soll ins Meer abgeleitet werden (Video)
15. Januar 2018 aikos2309



Auch mehr als sechs Jahre, nachdem es im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi aufgrund eines schweren Erdbebens und eines darauffolgenden Tsunamis zu einer Kernschmelze in drei Reaktoren kam, sind die Folgen nicht weitreichend erforscht.

Die Schäden am Kraftwerk werden auf 25 Milliarden Euro geschätzt, die Auswirkungen auf Umwelt und Menschen sind kaum abschätzbar.

100.000 Menschen mussten nach der Katastrophe und der damit zusammenhängenden Strahlenbelastung ihre Häuser verlassen.

Wie Wissenschaftler nun herausfanden, ...

... :rolleyes: ... hielten sich Poseidon und Aphrodite im Stillen Ozean auf ...

https://www.pravda-tv.com/2018/01/fukushima-forscher-machen-…


....................................................................

Antarktis: Seltenes Phänomen erstaunt Forscher – riesiges Loch klafft im Eis
14. Oktober 2017 aikos2309



Kanadische Wissenschaftler haben im Eisschild der Antarktis ein Loch größer als Tschechien entdeckt, wie das Portal „Motherboard“ berichtet. Jetzt rätseln sie über dessen Ursprung: Außer Erderwärmung kommen andere Ursachen in Betracht.

Solche Riesenlöcher im Eisschild sind an sich für die Wissenschaftler nichts Neues. „Polynja“ heißt so eine Erscheinung im Fachjargon. Normalerweise entstehen sie unweit der Grenze zwischen antarktischem Gletscher und Meer.

Aber diese Polynja sticht hervor: Sie hat sich weitab dieser Grenze gebildet, hunderte Kilometer vom Wasser weg. Und das ist ein Hinweis darauf, dass bislang unbekannte Prozesse deren Entstehung verursacht haben.

Entstanden ist das Loch am 9. September 2017, wie die Forscher vermuten, ...

... :rolleyes: ... hat sich Poseidon dort hingesetzt um dem Gestank im Stillen Ozean zu entkommen und Aphrodite wedelte ihm frische Luft zu ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2017/10/antarktis-seltenes-phaenom…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.782.192 von teecee1 am 21.01.18 16:43:48 ... :rolleyes: ... Physik & Chemie ... Mathe ...



... :rolleyes: ... waren einige Spitzen aus AU ... MARMOR ...


CODO

Seit 2.000 Jahren lebt die Erde ohne Liebe.
Es regiert der Herr des Hasses.

Hässlich, ich bin so hässlich, so grässlich hässlich:
Ich bin der Hass!
Hassen, ganz hässlich hassen, ich kann's nicht lassen:
Ich bin der Hass!

Attention, attention.
Unknown flying object approaching the planet.
Identify unknown flying object.

Codo der dritte, aus der Sternenmitte bin ich der dritte von Links.
Unknown flying object identifies as: "Codo"
Und ich düse, düse, düse, düse ...

We do not need any love on this planet:
Tötet Codo! Vernichtet die Liebe!
Zielansprache: Gamma, Delta, sieben, drei, eins, Überraum.
Codo aus der Ferne der leuchtenden Sterne:
Ich düse so gerne durchs All.
Und ich düse, düse, düse, düse im Sauseschritt
und bring' die ...

Objekt überwindet den Hassschirm.
Ätzend, ich bin so ätzend, alles zersetzend:
Ich bin der Hass.
Und ich düse, ...

https://deutschelieder.wordpress.com/tag/neue-deutsche-welle…


..................................................................................................

... :rolleyes: ... Ich bin der SATAN ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Hawking


... Der euklidische Pfadintegral-Zugang zur Quantenkosmologie ist wegen des Übergangs von Minkowski-Metriken, wie sie eigentlich in der Natur realisiert sind, zu euklidischen Metriken außerhalb der Hawking-Schule, die konsequent daran festgehalten hat, umstritten.

Hawking ist Mitglied auf Lebenszeit bei der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften. ...

... „Wenn das Universum einen Anfang hatte, können wir von der Annahme ausgehen, dass es durch einen Schöpfer geschaffen worden sei. Doch wenn das Universum wirklich völlig in sich selbst abgeschlossen ist, wenn es wirklich keine Grenze und keinen Rand hat, dann hätte es auch weder einen Anfang noch ein Ende; es würde einfach sein. Wo wäre dann noch Raum für einen Schöpfer?“ ...


Die Päpstliche Akademie der Wissenschaften (lat.: Pontificia Academia Scientiarum; it.: Pontificia Accademia delle Scienze; Abkürzung PAS) ist eine Päpstliche Akademie, die im Jahre 1603 gegründet und später im Jahre 1936 von Pius XI. wiederhergestellt wurde. Sie steht unter dem Schutz des regierenden Papstes. Ihr Ziel ist es, den Fortschritt in der Mathematik, Physik und Naturwissenschaften und das Studium der damit verbundenen erkenntnistheoretischen Probleme zu fördern. Die Ergebnisse der Treffen werden dem Papst mitgeteilt, der sich so über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse informiert und diese wiederum in seine Entscheidungen und Botschaften einfließen lassen kann.

Die Akademie befindet sich im Casino di Pio IV im Herzen der Vatikanischen Gärten. Das Mitgliederverzeichnis enthält die angesehensten Namen der Wissenschaft des 20. Jahrhunderts wie Stephen Hawking, sowie einige Nobelpreisträger wie Ernest Rutherford, Max Planck, Niels Bohr, Otto Hahn und ...

https://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4pstliche_Akademie_der_W…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.830.729 von teecee1 am 25.01.18 19:56:03 ... :rolleyes: ... warum warnt er dauernt ... ??? ... ist er die treibende Kraft hinter der Bevölkerungsvernichtung ... ??? ... hat er Schiss vor dem TOD ... ???


Prophezeiung? Feuer beschädigt Kloster aus "Der Name der Rose"
25.01.2018 • 20:22 Uhr

Ein Feuer hat das italienische Kloster Sacra di San Michele, prominent bekannt als Kulisse des Mittelalter-Krimis "Der Name der Rose", schwer beschädigt. Ein Teil des Daches der ehemaligen Abtei sei in Flammen aufgegangen, teilte die örtliche Feuerwehr am Donnerstag auf Twitter mit.

Das Feuer sei am Mittwochabend ausgebrochen, die Löscharbeiten an dem mehr als tausend Jahre alten Gebäude hätten bis zum Donnerstagmorgen gedauert. Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/64170-prophezeiung-feuer-b…

....................................................................................

... :rolleyes: ... Hawkins - Obama ... Verbindung ... ja wir versuchen es ...

... Zuvor hatte der britische Physiker Stephen Hawking in seinem Projekt „Stephen Hawking's Favourite Places“ davor gewarnt, dass die Erde in 200-500 Jahren für die Menschen nicht mehr bewohnbar sein werde, falls das Problem des Treibhauseffekts nicht gelöst werde. Nicht nur der Klimawandel, sondern auch das Bevölkerungswachstum und der dadurch steigende Energieverbrauch bedrohen seiner Meinung nach das Leben auf der Erde. Als Ergebnis könne sich unser Planet in einen „brennenden Feuerball“ verwandeln, erklärte der Wissenschaftler auf der Konferenz „Tencent WE Summit“ in Peking.

... :rolleyes: ... erst 100 Jahre dann 200-500 und auch schon 600 Jahre ... du kommst hier net weg(rein) Himmel ... der brennende Fuerball wird deine Hölle ... er hengt idealerweise in seiner physikalischen Wasserdampf-Birne fest ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20180124319205343-wissensc…


.......................................................................................................

Hawking prophezeit: Bald muss die Menschheit nach neuem Heimatplaneten suchen

15:35 11.01.2018

Falls das Problem des Treibhauseffekts nicht gelöst wird, ist die Erde in 200-500 Jahren für die Menschen nicht mehr bewohnbar. Davor warnt der britische Physiker Stephen Hawking in seinem Projekt „Stephen Hawking's Favourite Places“. (... :look: ... die Hölle ...) ... es wird keine künstliche Lebensverlängerung etc. mehr geben ...

https://www.geekwire.com/2016/stephen-hawking-favorite-place…


Er vergleicht die Erde mit der Venus, auf der es nach Nasa-Angaben vor vier Milliarden Jahren auch Wasser und Pflanzen gegeben habe. Wegen Treibhausgasen sei jedoch die Temperatur auf dem Planeten auf 460 Grad Celsius angestiegen. (... :rolleyes: ... süßer Apfel vs saurer Apfel ...)

Experte: Die Menschheit dürfte nicht wegen Klimaerwärmung zugrunde gehen, sondern …

Der Planet Erde ist heute 4,5 Milliarden Jahre alt. Das heiße, dass die Menschheit in 200-500 Jahren einen besseren Lebensort für sich finden müsse, meint der Forscher.

„Wenn ihr das nächste Mal einem Leugner des Klimawandels begegnet, schickt ihn auf die Venus. Ich bezahle den Flug“, so Hawking.

Nicht nur der Klimawandel, sondern auch das Bevölkerungswachstum und der dadurch steigende Energieverbrauch bedrohen seiner Meinung nach das Leben auf der Erde. Als Ergebnis könne sich unser Planet in einen „brennenden Feuerball“ verwandeln, erklärte der Wissenschaftler auf der Konferenz „Tencent WE Summit“ in Peking.

... :rolleyes: ... brennt eigentlich Salzwasser ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20180111319022628-erwaermu…

.....................................................................................................

... Akschinzew zufolge ist dieses Szenario ziemlich wahrscheinlich, falls nichts zur Lösung des Problems der Übervölkerung getan wird. Die Menschheit sollte sich darüber klar werden, dass die physikalischen, biologischen und ökologischen Möglichkeiten der Erde nicht unbegrenzt seien und der Planet nicht eine unbegrenzte Zahl der Menschen beherbergen könne.

Der Wissenschaftler ist der Ansicht, ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20171215318715963-klima-pr…

.................................................................................................................

... Mehr als 15.000 Wissenschaftler aus 184 Ländern haben einen offenen Brief unterschrieben, ...

https://de.sputniknews.com/wissen/20171114318297006-erde-kol…

... :rolleyes: ... fahren die Wissenerschaffer mit dem Fahrrad ... oder gehen sie zu Fuß auf "Arbeit" ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.841.607 von teecee1 am 26.01.18 17:09:01 ... :rolleyes: ... Geschichten die das Leben schreibt ... Die Rocky Mountains sind entstanden als der Devils Tower eingestürzt ist ...


Venus(Aphodite gr.) war die römische Göttin der Liebe, des erotischen Verlangens und der Schönheit. Das ihr beigeordnete Tier ist der Delphin, da dieser in der Antike als Symbol für Liebe und Philanthropie galt. ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Venus_(Mythologie)

Tartaros (griechisch Τάρταρος, lateinisch Tartarus) ist in der griechischen Mythologie ein personifizierter Teil der Unterwelt, der noch unter dem Hades liegt. Er ist angeblich so tief, dass ein Amboss, der von der Erde zum Tartaros hinabfiel, neun Tage brauchte, um ihn zu erreichen; genauso lange, wie der Amboss benötigte, um vom Himmel bis zur Erde zu gelangen.[1]

Tartaros ist der Strafort der Unterwelt. Zu ewigen Qualen im Tartaros verurteilt waren Tityos, Ixion, Oknos, die Danaiden, Sisyphos und Tantalos, der Sohn des Zeus. In Platons Phaidon wirft „ihr gebührendes Geschick“ diejenigen in den Tartaros, die „häufigen und bedeutenden Raub an den Heiligtümern begangen oder viele ungerechte und gesetzwidrige Mordtaten vollbracht haben oder anderes, was dem verwandt ist“. Sie werden daraus nie wieder heraufsteigen.

Nach dem Tartaros bezeichneten die alten Römer die in Europa einfallenden plündernden Hunnen(Merkel-Götter) als Tataren, da sie annahmen, diese kämen direkt aus der Hölle. Auch die Mongolen unter Dschingis Khan und seinen Nachfolgern wurden später so bezeichnet. (... Maghrebs ... https://de.wikipedia.org/wiki/Hunnen ...)

In der Bibel wird der Begriff Tartarus ebenfalls verwendet. Im griechischen Urtext ist er ein einziges Mal, im zweiten Petrusbrief (2 Petr 2,4 EU) belegt. Die Bibelstelle bezieht sich auf den Ort, in den die abgefallenen Engel, die Dämonen, von JHWH verbannt wurden und dort bis zum Gericht eingeschlossen sind. Gleichzeitig scheint Tartarus ein Synonym für Abgrund zu sein. Im Lukasevangelium (Lk 8,31 EU) bittet ein Dämon namens Legion Jesus Christus, ihn nicht in den „Abgrund“ zu schicken. Ebenso soll nach der Offenbarung des Johannes der Drache(Draco) (oder Satan)(Hawkins, Papst, Vatikan ...) für eintausend Jahre im Abgrund gefesselt werden, bevor er für kurze Zeit freigelassen und dann vernichtet wird (Offb 20,3 EU). ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Tartaros

Hades (griechisch Ἅιδης, poetisch auch Ἁΐδης, dorisch Ἀΐδας, Ἄϊς, lange Namensform Ἀϊδονεύς) bezeichnet in der griechischen Mythologie den Totengott und Herrscher über die Unterwelt, die ebenfalls Hades genannt wurde.

Als Herrscher über die unterirdischen Gefilde wurde er sowohl mit Plutos (Πλοῦτος), dem Gott der (unterirdischen) Reichtümer(Erdöl, Kohle ...), als auch mit dem Unterweltsgott Pluton (Πλούτων) identifiziert. ...

Nach der Befreiung aus den Eingeweiden des Kronos kämpfen Zeus und seine Geschwister 10 Jahre lang gegen Kronos und seine Titanen(... 2008 - 2018 ...) (Titanomachie). Schließlich können sie mit Hilfe der aus dem Tartaros befreiten Kyklopen den Krieg entscheiden. Entscheidend waren dabei die Waffen der Kyklopen:(Ru, China,... - USA, De, ...) Zeus erhielt den Donner, Poseidon den Dreizack und Hades den Hadeshelm, der den Träger unsichtbar machte.[17] ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Hades ... unsichtbares Totenreich ...

Aietes

.. Auf der Suche nach dem goldenen Vlies landeten die Argonauten in Kolchis. Iason, ihr Anführer, forderte es von Aietes. Dieser versprach es ihm zu geben, wenn es ihm gelänge, mit Hilfe des erzfüßigen Stieres, den Hephaistos geschaffen hatte, die Drachenzähne auszusäen. Diese Zähne hatte Athene zu gleichen Teilen an Aietes und an Kadmos gegeben. (...Ober u. Untergebiss...)

https://de.wikipedia.org/wiki/Aietes


Kadmos und der Drache

Kadmos gründet Theben

Bald nachdem Kadmos die Höhle des Orakels verlassen hatte, entdeckte er die beschriebene Kuh unter den Rindern eines Phokers namens Pelagon, der sie ihm überließ. Kadmos folgte dem Tier über eine weite Strecke, bis es sich endlich im Gras niederließ. Nun schickte er seine Gefährten zu einer nahen Quelle, um Wasser zu holen, denn er wollte die Kuh der Athene zum Dank opfern. Der Wald(Welt, Vatikan), in dem die Quelle lag, wurde jedoch von einem Drachen(Hawkins) bewohnt, welcher von Ares abgestammt haben soll. Der tötete die ausgesandten Männer. Kadmos jedoch konnte das Ungeheuer in einem blutigen Kampf mit seinem Schwert oder - nach einer anderen Variante der Sage - mit einem Felsen töten. Da erschien Athene und befahl ihm, die Hälfte der Zähne des Drachen - die andere Hälfte gab sie später dem Aietes - in den Boden zu pflanzen.[10] Kadmos tat so und aus der seltsamen Saat wuchsen bewaffnete Männer, die sich sogleich gegenseitig bekämpften, bis nur noch fünf von ihnen lebten. Die schlossen endlich untereinander Frieden. Ihre Namen waren Echion, Udaios, Chthonios, Hyperenor und Peloros. Mit diesen „Gesäten“ baute Kadmos an der Stelle eine Stadt, wie Apollon es durch sein Orakel befohlen hatte, und gab ihr den Namen Kadmeia. Erst später erhielt sie den Namen Theben.

(Drachen-Zähne | NATO, CIA, NSA, FBI, ISIS, etc. ...)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kadmos


Athene

... Gewand und Waffen waren aus Gold, die nackten Hautpartien der Göttin aus Marmor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Athene

... In zahlreichen verkleinerten römischen Kopien ist die Athena Parthenos überliefert, die im Parthenon auf der Akropolis von Athen stand. Die Kolossalstatue war 11,5 m groß. Bei der Erschaffung der Athena Parthenos benutzte Phidias Elfenbein, und für die Kleidung, Sandalen und den Helm wurden ca. 1000 kg Gold verbraucht. ...

... :rolleyes: ... OP Olivenzweig - Athene ... https://de.wikipedia.org/wiki/Phidias


.............................................................................................................................

Kolossal: Ägypten bringt 3.000 Jahre alte Ramses-Statue in Museum
26.01.2018 • 19:15 Uhr

Eine kolossale Statue von Ramses II. hat in Ägypten einen neuen Platz bekommen. Die rund zwölf Meter hohe und mehr als 80 Tonnen schwere Statue des berühmten ägyptischen Pharaos wurde in den Eingangsbereich des neuen Großen Ägyptischen Museums in Giseh, unweit der Pyramiden, gebracht. Das neue Museum soll im Laufe des Jahres eröffnet werden. Der Koloss wurde mit einem Schwerlasttransporter und einer Art eisernem Käfig an seinen Bestimmungsort gebracht.

"Heute feiern wir das erste antike Stück, das seinen finalen Platz im Großen Ägyptischen Museum einnimmt", sagte Antikenminister Khaled al-Enani am Donnerstag. Die Statue wurde rund 400 Meter von ihrem bisherigen Platz in das neue ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/64231-kolossal-agypten-bri…


... :look: ... Operation Römersandale kommt später ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.841.607 von teecee1 am 26.01.18 17:09:01 ... :rolleyes: ... schei.e, das ist so blöd ... aber ich bin in Bereiche vorgedrungen wo bis her noch keiner war ... ich habe mein Hirn in ein besonderes Shithole gesteckt und was ich da gesehen habe ... das sah jemanden verdammt ähnlich ...


Stephen Hawking macht eine unheimliche Vorhersage über Trump

Business Insider Deutschland
27.01.2018, 10:40


Stephen Hawking hat sich mit den Grenzen von Zeit und Raum beschäftigt. Mit der Unendlichkeit des Alls. Kurz gesagt: Er ist mit seinem Verstand in Bereiche ... :rolleyes: ... in die Hölle ... er hat ins schwarze Loch geschaut ... vorgedrungen, die den Menschen zuvor verschlossen waren. ...

Nur wenn er die Argumente der Klimawandel-Leugner hört, stößt sein Verständnis an Grenzen. Für ihn sind die Auswirkungen der globalen Erderwärmung so unbestreitbar zu sehen, dass die Diskussion gänzlich überflüssig ist. Und trotzdem hat er eine Idee, wie man die Unbelehrbaren überzeugen könnte.

Stephen Hawking zahlt den Flug zur Venus

In der Sendung „Stephen Hawking's Favorite Places“, die ihr auf der Seite Curiosity Stream anschauen könnt, sagte Hawking: „Wenn ihr das nächste Mal einem Klimawandel-Leugner begegnet, sagt ihm, dass er eine Reise zur Venus machen soll. Ich zahle den Flug.“

... :rolleyes: ... TESLA X ... die arbeiten zusammen ... woher nimmt er die verdammte Knete her ... oder hat Tesla etwa noch ein Ass im Ärmel ... Billig-Flüge ...

Die Venus sei der Erde in vielerlei Hinsicht ähnlich, sagte Hawking. „Sie ist fast genauso groß wie die Erde, liegt ein wenig näher an der Sonne. Sie hat eine Atmosphäre.“ Es gibt aber auch Unterschiede. Der Druck auf der Venus sei 90 Mal höher als auf der Erde, genug um „ein U-Boot zu zerquetschen“. Die Temperatur beträgt über 400 Grad Celsius. ... 1bar x 90 ... oder in einem 90m tiefen Shithole ... genug Druck um eine hohle Nuss zu zerqutschen ...

„Das passiert, wenn Treibhausgase außer Kontrolle sind“

Und warum sind die Bedingungen auf der Venus so lebensfeindlich? „Das passiert, wenn die Treibhausgase außer Kontrolle sind“, sagt Hawking. Früher war die Venus von Ozeanen bedeckt. Als der Planet sich erwärmte, verdampfte das Wasser und bildete eine Dampfschicht, unter der sich die Hitze staute. ... :rolleyes: ... Wasserdampf - Überdruck ... wenn der Topf(das Hirn/ Dampfkessel-Überdruckventil) geschlossen ist ... zu jedem Topf passt ein Dackel ... Schatz die Kartoffeln sind gar ... Spiel mir das Lied von der Dummheit ... Physik Prozesseor ...

Ein erschreckendes Szenario, das auch der Erde bevorsteht, wenn die globale Erwärmung im derzeitigen Tempo voranschreitet. Deshalb ruft Stephen Hawking schon seit längerer Zeit energisch zum Handeln auf. Dazu gehört seiner Meinung nach nicht nur, alles dafür zu tun, den Klimawandel zu verlangsamen. Sondern auch, einen Plan B zu finden.

Der wohl berühmteste Wissenschaftler unserer Zeit hat eine weitere dringende Warnung: Donald Trumps Entscheidung, das Pariser Klimaschutzabkommen zu verlassen, könne dazu führen, dass die Erde zu einem unbewohnbaren Planeten wie Venus wird. Das sagte Stephen Hawking der BBC in einem Interview anläßlich seines 75. Geburtstages.

„Wir stehen kurz vor einem entscheidenen Punkt, an dem die Klimaerwärmung unumkehrbar wird“, so der Astrophysiker. „Trumps Entscheidung könnte die Erde wie Venus werden lassen: Temperaturen von bis zu 250 Grad Celcius und es regnet Schwefelsäure.“

Die größte Bedrohung unserer Zeit

Hawking ist sicher: „Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen unserer Zeit, die wir aufhalten könnten, wenn wir jetzt handeln. Die wissentschaftliche Beweislage für den Klimawandel nicht anzuerkennen und sich aus dem Pariser Klimaschutzabkommen zu ziehen, wird Konsequenzen haben: Donald Trump sorgt für vermeidbare Umweltschäden auf unserem schönen Planeten und bringt die Natur in Gefahr.“

Lest auch: Stephen Hawking: Die Dummheit der Menschen ist endlos

Als der Wissenschaftler gefragt wurde, ob wir jemals unsere Umweltprobleme lösen werden und die damit verbundenen Konflikte, gab er sich pessimistisch und deutete an, die Tage der Menschheit auf der Erde seien gezählt. „Ich fürchte, die Evolution hat uns Habgier und Aggression in unsere DNA gebracht. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Konflikte abnehmen, und die Entwicklung von militärischer Technologie und Massenvernichtungswaffen könnte so zu einem desaströsen Ende führen.“

Es gäbe noch einen Weg, die Zukunft der Menschheit zu retten, so Hawking: „Die vielversprechenste Hoffnung für das menschliche Überleben liegt darin, woanders unabhängige Kolonien aufzubauen.“ ... :rolleyes: ... wenn er dort auftauchen sollte, brauchen wir einen Plan C ...

http://www.businessinsider.de/stephen-hawking-trump-wird-erd…


...........................................................................................

... „Wir haben nicht mehr genug Platz und die einzigen Orte, an die wir gehen können, sind andere Planeten. ... :rolleyes: ... er hat die Hölle auf Erden schon gesehen ... Es wird Zeit, andere Sonnensysteme zu erforschen“, sagte Hawking schon vor einigen Monaten. „Uns im Weltall auszubreiten, könnte das Einzige sein, das uns vor uns selbst rettet“. ... :rolleyes: ... um Gottes willen ... blos nicht ...

An die Venus als neue Heimat der Menschheit hat er dabei sicher nicht gedacht. Dort dürfte es auch ziemlich voll werden, wenn erst einmal alle Klimawandel-Leugner dort eingetroffen sind. ... :rolleyes: ... nee, die ist nicht Rollstuhl gerecht ausgebaut ...

http://www.businessinsider.de/laut-stephen-hawking-gibt-es-e…


...................................................................................................

... Bâ (die Persönlichkeit). Die alten Ägypter glaubten, dass Bâ alles das ist, was eine wiedergeborene Person einzigartig macht. ...

... Ba macht aus einem Individuum das, was es ist; es gilt auch für unbelebte Dinge. Ba ist der Begriff, der dem westlichen Konzept von “Seele” am nähsten kommt. ...

... Bevor sich die Ba-Seele mit seinem Leichnam (Mumie) in der Unterwelt vereinigen kann, müssen zahlreiche Prüfungen bestanden werden. Den Abschluss bildet das Totengericht, das über die erbrachten Leistungen im Leben urteilt und nach positiver Einschätzung die Ba-Seele des Verstorbenen in „das Gefolge des Sonnengottes Re“ übertreten lässt. ...

https://www.pravda-tv.com/2018/01/das-sind-die-9-teile-der-m…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.849.374 von teecee1 am 27.01.18 16:48:01 Geheimagent
James Blöd 0815


..............................................................................

...Zwillingsbaumstumpf ...

Der Mount Asgard ist ein Berg im Auyuittuq-Nationalpark auf Baffin Island, Nunavut, Kanada. Er ist nach Asgard, dem Heim der Götter in der nordischen Mythologie, benannt. Der Mount Asgard besteht aus zwei Plateau-Gipfeln, die mit einem Sattel verbunden sind, ... .

„Der Spion, der mich liebte“

.........................................


Q ... U am Genick ... wenn du irgendwas sagst ... auf der re Schulter ....

... Llewelyn starb im Dezember 1999 an den Folgen eines Autounfalls in der Grafschaft East Sussex. Er war auf dem Heimweg von einer Autogrammstunde, als er in der Nähe von Firle frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Llewelyn erlag kurze Zeit später im Krankenhaus von Eastbourne seinen Verletzungen. Bei seiner Beerdigung war Roger Moore als einziger der James-Bond-Darsteller anwesend und hielt die Trauerrede. ...


... C erklärt die konventionellen Geheimdienste für veraltet und will das Doppelnull-Programm einstellen, um stattdessen das Nine-Eye-System zu erschaffen, eine Geheimdienst-Kooperation zwischen neun Ländern zur globalen, vollständigen Überwachung. ...
... :look: ... Manege frei! .. Hereinspaziert, Hereinspaziert ... Zirkus "GUANTA BAY" ... zeigt seine Atraktionen ...

... Ein Tag beim Zirkus. Ein Tusch, Scheinwerferlicht, dann Akrobaten, schillernd kostümiert in schwindelerregender Höhe – für die Zuschauer ist der Zirkus ein Ort zum Staunen, Lachen und Träumen. Auch wenn es leicht und mühelos aussieht: Hinter so einer Aufführung steckt viel Arbeit und hartes Training. ...

- Wunder geschehen im Rund der Manege. Wir halten den Atem an und staunen. Der Zirkus öffnet das Tor zu einer anderen Wirklichkeit. ...
- Mit Handumdrehen verwandeln sich Akrobatinnen-u. baten in grazile Seiltänzerinnen auf dem Springseil, Kraft strotzende Muskelprotze stemmen selbst gebaute Gewichte, kleine Jongleure wirbeln bunte Seidentücher(Peitschen) durch die Luft, an Schaukel und Teppichstange ... u. am Seil u. Galgen zeigen sie ihre Künste ...



Trump kippt Obamas Plan zur Schließung von Guantánamo

© REUTERS/ U.S. Department of Defense/Petty Officer 1st Class Shane T. McCoy

09:23 31.01.2018 (aktualisiert 09:28 31.01.2018)


US-Präsident Donald Trump hat nach eigenen Worten verfügt, das von seinem Amtsvorgänger Barack Obama initiierte Programm zur Schließung des US-Gefangenenlagers Guantánamo auf Kuba aufzuheben.

In seiner Rede „Zur Lage der Nation“ teilte der Präsident mit: „Ich habe eben erst die Order unterzeichnet, die Verteidigungsminister James Mattis zur Revision unserer Politik im Bereich der militärischen Festnahmen verpflichtet und das Gefängnis in der Basis Guantánamo offen lässt.“

„Ich bitte den Kongress, sicherzustellen, dass wir bei der Bekämpfung von IS und Al-Qaida weiterhin alle notwendigen Instrumente zur Hand haben, um Terroristen festzunehmen, wo wir sie auch immer fangen mögen“, so Trump.

„Wir hatten in der Vergangenheit auf alberne Weise Hunderte gefährliche Terroristen, darunter auch den IS-Führer Al-Baghdadi, freigelassen, um sie später auf dem Schlachtfeld wieder zu treffen“, so Trump.

Das Gefangenenlager (... Akrobaten ...)

https://de.sputniknews.com/politik/20180131319312686-trump-p…
... :yawn: ... Achtung die Römer kommen ... oder waren es die Neander-Taler ...







Die verrückte Geschichte der Welt ... ( ... Kulissen-Theater ... M. Python/Brooks ...)

* ... in der Urzeit o. Entstehungszeit ... was gab es da ... ???

https://www.gmx.net/magazine/wissen/galaxienballett-verbluef…

* In der Steinzeit ist es öde und langweilig, bis der Humor und die Musik entdeckt werden. Die Entdeckung der Musik ist da eher zufällig: Bei der Arbeit fällt ein Stein auf den Fuß eines Urmenschen, woraufhin dieser schreit. Das Schlagen auf unterschiedliche Füße bringt unterschiedliche Laute: Eine Melodie.

* In der Rolle von Moses nimmt Brooks von Jehovah 15 Gebote in Empfang. Als er seine Ansprache an das jüdische Volk übt, rutscht ihm eine der drei Tafeln aus der Hand und zerbricht. So werden dem jüdischen Volk nur zehn Gebote untergejubelt. ...



........................................................................................................................

Starker Staubsturm umhüllt Teile des Nahen Ostens und lässt Himmel dunkelrot werden (Videos)



Am 19. Januar 2018 überrollte ein schwerer Staubsturm Teile der Türkei, des Irak und Syriens und ließ den Himmel dunkelrot werden. In den nächsten 72 Stunden wird erwartet, dass die Staubwolke Iran, Saudi-Arabien, Dubai, Jemen, Oman, Turkmenistan, Kasachstan und Usbekistan mit abnehmenden Konzentrationen erfasst.

Ein starker Staubsturm aus Syrien und dem Irak hat den Südosten der Türkei am 19. Januar 2018 erfasst und die Sicht und die Luftqualität verringert.

Am stärksten betroffen waren die südöstlichen Provinzen ...

https://www.pravda-tv.com/2018/01/starker-staubsturm-umhuell…

----------------------------------------------------------------------------------------------

Unfassbar: Grenzöffnung 2015 – Wurde Merkel von Griechenland erpresst? Italien vor dem Kollaps



Eine neue Theorie erschüttert die Medien. Merkel ist nach einer Analyse in der „FAZ“ auf die Idee der Grenzöffnungen gekommen, um den Kollaps von Griechenland zu vermeiden.

Griechenland als EU-Mitglied hatte ohnehin immense Schulden – die das Land noch heute ausweist. Das ist eine Theorie der besonderen Art – mit Konsequenzen für den Befund, die weit über das hinausgehen könnten, was der Verfasser meint.

Alles halb so schlimm? Der Autor der These, Philip Manow, ein Professor der Uni Bremen, geht davon aus, dass die an Griechenland verliehenen Milliarden EU-Euro im Chaos hätten versinken können, wenn Griechenland in der Flüchtlingsfrage nicht geholfen worden wäre.

Also wären auch beide herrschenden Theorien zur Merkel-Grenzöffnung falsch – sowohl die der gutherzigen Kanzlerin als auch die Meinung, Merkel habe hier Flüchtlinge ansiedeln wollen.

Wenn die Theorie richtig ist, dass Merkel Griechenland und damit das EU-Geld retten wollte, ...

Nun ist die EU -dank Merkel und Co. – dann auch noch doppelt erpressbar. Entweder die EU funktioniert, oder die Länder erklären einfach ihre Staatspleite. Eine Erinnerung: Italiens Banken stehen teils kurz vor dem Aus.

Nach Griechenland steht jetzt Italien vor dem Schuldenkollaps ( ... :look: ... Verlustconi vs Vatikan... ) ... der Glöckner von ROM ... Quasimoni ...

Experten rechneten bereits 2017 mit dem Schuldenkollaps in Italien. Regierungs- und Bankenkrisen stehen in Italien zwar immer latent im Raum, dennoch könnte es dieses Jahr zu einem weiteren EU Beben kommen. Denn am 4. März findet die vorgezogene Parlamentswahl in Italien statt. ...

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/02/unfassbar-grenzoeffnung-20…

........................................................................................................................

... :rolleyes: ... Wir sind hier in Italien ... was denken Sie denn ... "Allein gegen die Muffins" ...


Berlusconi soll Zeugen bestochen haben
Prozess gegen Berlusconi auf Mai vertagt

Montag, 29. Januar 2018 | 12:27 Uhr

Ein Verfahren in Sachen Zeugenbestechung gegen Italiens viermaligen Premier Silvio Berlusconi ist am Montag in Mailand eröffnet und gleich wieder auf den 7. Mai vertagt worden. Berlusconi muss sich mit mehr als 20 weiteren Angeklagten vor Gericht verantworten. Mehreren Tänzerinnen und Showgirls(... Via GoGo ... Grid-Girls Formel I ... ) werden dabei Falschaussagen gegen Bezahlung vorgeworfen.

Das Verfahren wurde in Hinblick auf eine Vorverhandlung am 12. Februar verschoben, bei der beschlossen werden muss, ob ein weiterer Prozess gegen Berlusconi und weitere vier Angeklagten wegen Bestechung beginnen soll, berichteten italienische Medien am Montag.

Die Vorwürfe der Zeugenbestechung sind nicht neu: Die Mailänder Staatsanwaltschaft hatte schon nach dem Ende des Prozesses, der 2015 mangels Beweisen in letzter Instanz mit einem Freispruch endete, ...

https://www.suedtirolnews.it/italien/prozess-gegen-berluscon…

.................................................................................................

... :rolleyes: ... Die Hölle von Pompeji vor ca. 2000 Jahren ... Tor zur Unterwelt ...


Unheimliche Orte: Cappella Sansevero – Hexerei, Freimaurer und schwarze Magie (Videos)

Lokale Legenden über die Cappella Sansevero in Neapel behaupten, dass die erstaunlichen Kunstwerke, die sich darin befinden, das Ergebnis von Hexerei und schwarzer Magie seien.

( ... :rolleyes: ... Quasimodo von Itali ... )

Die Skulpturen erscheinen unmöglich von Hand herstellbar zu sein, während eine makabere Zurschaustellung, die zwei echte menschliche Körper aufweist, das Ergebnis ritueller Morde sein soll. Ebenfalls trägt die Fülle an Freimaurersymbolen zur okkulten Aura bei, von der die Kapelle umgeben ist.

Auf den ersten Blick sieht die Cappella Sansevero wie eine typisch italienische Kapelle aus dem 17. Jahrhundert aus, geschmackvoll eingerichtet mit Gemälden und Skulpturen religiöser Art.

Jedoch enthüllen die verschiedenen Gegenstände in der Kapelle, dass mit diesem Ort irgendetwas nicht stimmt.

Manche Skulpturen sehen so organisch aus, dass sie viele zu dem Glauben veranlassen, ...

Die Kapelle stellt zwei echte menschliche sterbliche Überreste mit ihrem ganzen Blutkreislaufsystem aus. Unheimlicherweise auf den Namen „Adam und Eva“ getauft – und sogar noch unheimlicher als „anatomische Maschinen“ bezeichnet – ist diese bizarre Zurschaustellung zum Gegenstand aller Arten okkulter Gerüchte geworden.

Um vollständig zu verstehen, was es mit der Kapelle auf sich hat, ...

Eines von di Sangros vielen „Hobbys“ war Belcanto, was „schönes Singen“ bedeutet. Klingt gut, nicht wahr? Wer schätzt keinen schönen Gesang?

Jedoch bedeutete „Belcanto“ für di Sangro, kleine Jungen von verarmten Eltern abzukaufen, sie zu kastrieren und sie zum Singen zu zwingen. ...


... :rolleyes: (... Kapelle oder Kathedrale ...)

Kurz gesagt, dem schwarzweißen Fußboden nicht unähnlich, der diesen okkulten Tempel zu bedecken pflegte, repräsentiert die Cappella Sansevero auf visuelle Weise die dualistische Natur des Universums und, in Analogie dazu, die dualistische Natur des Menschen. ... ( ... Charles Darwin ... Evolutionsgeschichte ... die Weiterentwicklung der Welt ... Jupiter u. Saturna ... Kinder ... Uranuss u. Neptun ... E-Kind ... Pluto ...)

Mehr lesen auf https://www.pravda-tv.com/2018/02/unheimliche-orte-cappella-…
Trump: USA werden mit „Vertrauen in unsere Werte, unsere Bürger und in unseren Gott“ nicht versagen (... nicht verzagen weiter sagen...)
Epoch Times / 2. February 2018 / Aktualisiert: 2. Februar 2018 14:15


...

Gesundheitsreform

Außerdem habe die Trump-Administration eine „besonders grausame Steuer“ abgeschafft (A.d.R. das entsprechende Gesetz gilt ab 2019).

Von ihr waren vor allem Amerikaner betroffen, die weniger als 50.000 US-Dollar im Jahr verdienten. Diese Steuer zwang sie, enorme Strafen zu bezahlen, weil sie sich eine Krankenversicherung nach Obamacare nicht leisten konnten. Je nachdem was mehr war, betrug sie 2,5 Prozent des Haushaltseinkommens oder 695 US-Dollar pro Erwachsenen und 347 US-Dollar pro Kind. ( ... kommt alle nach D ... Mutti sagt ... die Beiträge zahlen nur die Schafe ... bei uns sind das mind. 15-45% SV ... hä hä ... )

1. Staatsbürgerschaft für 1,8 Millionen illegaler Migranten

Damit sind vor allem Migranten gemeint, die als Kinder von ihren Eltern illegal in die USA gebracht wurden.

Diese Personen müssten die Anforderungen an Bildung und Arbeit erfüllen und einen „einwandfreien moralischen Charakter“ vorweisen – erst dann könnten sie US-Bürger werden, so Trump.( ... kommt alle nach D ... Mutti sagt ... ihr braucht hier keine BILDung und ihr müsst hier auch nicht arbeiten ... )

Siehe auch: Trump beendet DACA: Programm ist verfassungswidrig und mit US-Grundsätzen nicht vereinbar

2. Grenzen sichern

Um die US-Bürger zu beschützen, soll eine Mauer an der südlichen US-Grenze gebaut und mehr Sicherheitspersonal eingestellt werden. Außerdem soll die Gesetzeslücke geschlossen werden, die es den Beamten verbietet, illegale Migranten für eine lange Zeit einzusperren. Diese Praxis des sogenannten „Fangens und Freilassens“ erlaube es Kriminellen und Terroristen in die USA zu kommen.

Demnach werden unbegleitete Minderjährige, auch wenn sie sich illegal im Land aufhalten, nicht festgenommen, sondern (evtl. bis zur Abschiebung) in die amerikanische Gemeinschaft entlassen.( ...kommt alle nach D ... Mutti ist die beste ... wir bauen Whg für alle ... und unsere Schafe werden auf der Strasse schlafen ...)

3. Stopp der Visa-Lotterie

Durch dieses Programm werden nach dem Zufallsprinzip Greencards verteilt. Dabei werde nicht auf die Fähigkeiten und die Leistung der Personen geschaut – und noch weniger die Sicherheit der Amerikaner beachtet.

Dies solle abgeschafft und durch ein leistungsorientiertes Einwanderungssystem ersetzt werden. Damit sollten nur Menschen hereingelassen werden, die fähig sind und arbeiten wollen, und die „zu unserer Gesellschaft beitragen und unser Land lieben und respektieren werden“, so Trump.

Siehe auch: US-Beamter fordert neues Migrationssystem: Drei von vier verurteilten Terroristen sind nicht in USA geboren (... kommt alle nach D ... zu Mutti ... ich habe keine Kinder ...)

4. Schutz der Kernfamilie und Stopp der Kettenmigration

Derzeit kann jeder Greencard-Inhaber in den USA durch den Familiennachzug und die Kettenmigration eine praktisch unbegrenzte Anzahl von entfernten Verwandten in die USA holen. Diese wiederum können ebenfalls Menschen nachholen. Diese Kettenmigration müsse nur auf Ehepartner und Kinder beschränkt werden, forderte Trump.

Das US-Einwanderungssystem sei überholt und müsste dringend reformiert werden, so der US-Präsident. Der Antrag seiner Regierung werde „ein sicheres, modernes und rechtmäßiges Einwanderungssystem schaffen“. ( ... kommt alle nach D ... Mutti sagt hier ist genug Platz für alle ... )

Lasst uns also zusammenkommen, die Politik beiseite legen und tun, was zu tun ist“, rief er die Demokraten auf.

Militär ausbauen

Sobald die USA innerstaatlich stark und zuversichtlich sind, werde es das Land auf der internationalen Bühne stärker machen und seinen Ruf wieder herstellen, erklärte Trump.

Denn überall auf der Welt gebe es „Schurkenregimes, Terrorgruppen und Rivalen wie China(Kohl) und Russland(Wodka), die unsere Interessen, unsere Wirtschaft und unsere Werte herausfordern“. ( ... kommt alle nach D ... Mutti sagt ... wir haben hier kein Militäter ... und genügend Schafe zum essen ... )

Finanzhilfe nur auf Freunde Amerikas beschränken

In seiner Rede erwähnte Trump auch Jerusalem. Als er die Stadt als Hauptstadt Israels anerkannt hatte, hätten dutzende UN-Nationen gegen die Anerkennung gestimmt, sagte er. Diese Länder erhielten jedes Jahr Milliarden Dollar an Hilfe von den USA, so Trump.

Deswegen müsse der Kongress ein Gesetz verabschieden, das sicherstellen soll, dass die Auslandshilfe immer den amerikanischen Interessen dient und nur an Amerikas Freunde geht, forderte er. ( ... kommt nach Europa ... Mutti ... zahlt weiter Geld für alle ... )

http://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-usa-werden-mit-v…

... :rolleyes: ... FISES MEMO ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.915.006 von teecee1 am 02.02.18 16:56:32Rede zur Lage der Nation: Wichtig ist, was Trump nicht gesagt hat
3.02.2018 • 07:15 Uhr

Trumps Rede ist inzwischen lang und breit analysiert worden. Einen neuen Kalten Krieg mit China und Russland habe Trump in seiner Rede angekündigt, lautet ein oft gehörter Vorwurf. Das Gegenteil ist der Fall, hört man genau auf das, was Trump nicht gesagt hat.

von Rainer Rupp

US-Präsident Donald Trumps Rede zur Lage der Nation" ("State of the Union" - SOTU) hat in den Mainstream-Medien die erwarteten Reaktionen ausgelöst. Im Grunde genommen wäre es ganz egal gewesen, ...

Konkurrenz belebt das Geschäft

Wie bereits eingangs erwähnt, gibt es aber auch eine gemeinsam gegen Russland und China gerichtete Aussage in Trumps SOTU-Rede und zwar in einem kurzen Nebensatz einer aus zwei Sätzen bestehenden Passage:

Überall auf der Welt begegnen wir Schurkenregimes, terroristischen Gruppen und Rivalen wie China und Russland, die unsere Interessen, unsere Wirtschaft und unsere Werte herausfordern. Angesichts dieser Gefahren wissen wir, dass Schwäche der sicherste Weg zum Konflikt ist, und unübertroffene Macht ist das sicherste Mittel unserer Verteidigung.

Diese Passage musste in den letzten Tagen in vielen Anti-Trump- und zugleich russophoben Medien als Begründung für die Behauptung herhalten, dass Trump nun einen neuen Kalten Krieg eingeleitet habe, weil er angeblich Russland und China als "Feindstaaten" deklariert habe. Das gibt diese Passage nun jedoch wirklich nicht her, egal wie oft man sie dreht und verzerrt. Denn der englische Begriff "rival" kann neben "Rivale" auf Deutsch sowohl Gegner und Feind als auch Konkurrent und Wettbewerber bedeuten. Im Unterschied zu Obamas SOTUs lässt sich in Trumps Text jedoch nirgendwo ein Wort über angebliche russische Aggressionen oder Sanktionen gegen Russland finden. Daher ist eine Übersetzung von "rival" als Feind im vorliegenden Kontext nicht zulässig, höchstens als Rivale, mit dem man in der Weltgemeinschaft in Konkurrenz um Interessen und Werte steht. ...

https://deutsch.rt.com/meinung/64579-wichtig-ist-was-trump-n…

... :rolleyes: ... Schnorcheln im "Deep Swamp"
...

................................................................................................................................

FBI-Memo: Eins zu null für Trump gegen den "Washingtoner Sumpf"
3.02.2018 • 19:07 Uhr

Nachdem der Vorsitzende des Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses des US-Kongresses mit Zustimmung des Präsidenten am Freitag das bis dahin streng geheime Dokument veröffentlicht hatte, ...

von Rainer Rupp

https://deutsch.rt.com/meinung/64627-fbi-memo-eins-zu-null-f…

...................................................................................................................................

Die Gangster-Cops von Baltimore: Größter Polizeiskandal der US-Geschichte? (Video)
2.02.2018 • 13:51 Uhr

Die US-Stadt Baltimore( ... etc. ...) ist seit Jahrzehnten für ihre hohe Kriminalitätsrate bekannt. Und offenbar sind nicht nur Gangs und gewöhnliche Kriminelle ein Problem. Eine speziell eingerichtete Elite Einheit der Polizei in Baltimore ist offenbar selber tief in die Verbrechen in der Stadt verstrickt.

Sechs von acht Beamten der Gun Trace Taskforce haben sich des organisierten Verbrechens für schuldig bekannt. Die Gerichtsverhandlung dauert noch an. Beobachter sprechen vom größten Polizeiskandal der US-Geschichte.

Nicht nur haben die Polizisten selber Verbrechen begangen, sie haben auch anderen falsche Beweise untergeschoben. Viele könnten völlig zu Unrecht im Gefängnis sitzen. ...

https://deutsch.rt.com/nordamerika/64558-gangster-cops-von-b…

... :rolleyes: ... gelernt von Us Krimi-Serien ... Kojacket, Miami Nice, Starsky & Mutch, Law & mOrder ... etc. ... Angst & Schrecken unter das Volk verbreiten ... lautet die Devise ...


...........................................................................................................

Die Gangster-Cops von Baltimore 2: Musste ein Polizist sterben, weil er auspacken wollte? (Video)
3.02.2018 • 10:03 Uhr

Der vielleicht größte Polizeiskandal in der US-Geschichte weitet weiter sich weiter aus. Die Anschuldigungen klingen zum Teil ungeheuerlich. Bewohner Baltimores hingegen sprechen von einem Normalzustand.

Überfälle durch Polizisten und das Anhängen falscher Beweise seien Alltag gewesen. Selbst der Mord an einem Polizisten gerät nun in der Fokus der Verhandlung gegen die Beamten der Gun Trace Taskforce. Einen Tag, bevor er wegen Korruption aussagen sollte, wurde Detective Sean Suiter mit seiner eigenen Waffe im Dienst erschossen.

Suiter hatte mit Beamten zusammengearbeitet, ...

https://deutsch.rt.com/newsticker/64604-gangster-cops-von-ba…
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.910.638 von teecee1 am 02.02.18 11:52:03Der geheime Schwur der Jesuiten-Papstes Franziskus: Eidformel des ewig Bösen
4. Februar 2018 Michael Mannheimer



Von Michael Mannheimer, 4.2.2018


Im 30-jährigen Krieg starben 90% der Deutschen. Die Jesuiten empfahlen z.B. bei der Schlacht um Nördlingen (16. September 1634) den Dauerbeschuss (trotz Zivilisten), Jesuiten fungierten als Artilleriekommandeure. Sie arbeiteten großteils im Stab der kaiserlichen/katholischen Armee und taten eigenhändig Blutarbeit, nicht „Jesu Werk“. Sie wurden aufgrund ihrer taktischen Studien alter Feldherren und deren Tricks vom Militär überaus geschätzt und hatten große Macht.

Dass der Papst ein Jesuit ist, ist vielen bekannt. Was den Jesuitenorden auszeichnet, das dürfte jedoch den wenigsten Zeitgenossen bekannt sein.

Es gibt wenig bis nichts, was den Jesuiten nicht vorgehalten worden ist. So sollen sie angeblich die „heimliche Weltregierung“ stellen, wahlweise in Kooperation mit „den“ Juden, „den“ Kommunisten oder „den“ Freimaurern. Und natürlich soll es ein Jesuitenpater gewesen sein, der Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ verfasst habe. Solche Gerüchte fußten im Erfolg des Ordens, der zu Diskreditierungen einlud. (Quelle)

... Gesundheitszustandes im Kloster Ettal isoliert. Pater Alfred Delp, der im Kreisauer Kreis über Alternativen für Deutschland diskutiert hatte, nahm die Gestapo fest; er wurde in Berlin-Plötzensee hingerichtet. Zahlreiche weitere Ordensmitglieder aus ganz Europa waren im berüchtigten „Pfarrerblock“ des KZs Dachau interniert. (... :rolleyes: ... Gefangene aus Plötzensee ausgebrochen ... Folter-Knast ...)

Nach 1945 hat es ähnliche Verfolgungen nicht mehr gegeben, aber immer wieder wurden Jesuiten zu Opfern von Gewaltakten. Außerdem blieben sie, neben Juden, Freimaurern und Illuminaten, beliebter Gegenstand von allen möglichen Verschwörungstheorien.

Heute ist die Societas Jesu wieder so international wie in seinen besten Zeiten. Mehr als 17.000 Mitglieder hat der Orden derzeit weltweit, und mit Franziskus stellt er erstmals in seiner fast 500-jährigen Geschichte das Oberhaupt der katholischen Kirche, den Papst. ...


Nicht alles an diesen Gerüchten ist falsch. Der Jesuitenorden hat eine innere Geheimstruktur, die jener anderer Geheimbünde sehr ähnlich ist. Und alle Jesuiten müssen einen Schwur leisten, der es in sich hat – und der sich nicht mehr mit dem Christentum als einer friedlichen und verzeihenden Religion vereinbaren lässt: ...

Ich werde so handeln, wie und wann immer mir von irgendeinem Agenten des Papstes oder Oberhaupt der Bruderschaft des heiligen Glaubens der Gesellschaft Jesu befohlen wird.“

DEN GANZEN SCHWUR KÖNNEN SIE HIER LESEN


https://michael-mannheimer.net/2018/02/04/der-geheime-schwur…

Und in der Tat:

* Der derzeitige Papst ist viel mehr ein Papst des Islam als ein Papst der Christen. Katholische Exmuslime werfen ihm genau das vor (s. hier), und sie können dies viel besser einschätzen als Katholiken, die den Islam nicht kennen.

* Franziskus war denn auch der erste Papst der Kirchengeschichte, der nicht geflüchteten Christen, sondern Moslems (den Tätern an der Christenverfolgung in den islamischen Ländern) zu Ostern 2015 die Füße gewaschen und geküsst hat. (Quelle)

* Papst Franziskus kann die Massen-Islamisierung Europas nicht schnell genug vonstatten gehen und übertrifft mit seine Forderungen nach einem kompletten Nachzug der arabischen Familienclans (die oft mehrere Hundert Mitglieder besitzen) sogar Merkel (Quelle)

* Franziskus säuberte seine Reihen gerade von NWO-Kritikern (Quelle)

* Franziskus entschuldigte sich bei den Verfolgern, Mördern und Vergewaltigern von Buddhisten dafür (den sog. „Rohingyas“), dass sich die Buddhisten wehren und diese aus dem Land jagen (Quelle)

* Franziskus geht nun sogar an das Allerheiligste des Christentums: An das berühmteste Gebet der Welt,


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen
während seiner Gefangenschaft bei den Türken


Der Baron erzählt

Die Bienen des Sultans!

Trotz aller meiner Tapferkeit und Klugheit, trotz meiner und meines Pferdes Gewandtheit und Stärke ging es mir in dem Türkenkriege doch nicht immer nach Wunsche. Ich hatte sogar das Unglück, ...

Reise zum Mond durch türkische Bohnen!

D a fiel mir ein, dass die türkischen Bohnen sehr geschwind und zu einer ganz erstaunlichen Höhe emporwüchsen. Augenblicklich pflanzte ich also eine solche Bohne, welche wirklich emporwuchs und sich an eines von des Mondes Hörnern von selbst anrankte, wo ich auch glücklich anlangte. ...

Nun wollte ich wieder zurückkehren, aber ach, die Sonnenhitze hatte indessen meine Bohne aufgetrocknet, so dass daran schlechterdings nicht wieder herabzusteigen war. Was war nun zu tun? ...

Durch die Schwere meines(... Vergehens ...) von einer solchen Höhe herabfallenden Körpers fiel ich ein Loch, wenigstens neun Klafter tief, in die Erde hinein. Ich erholte mich zwar endlich wieder, wußte aber nun nicht, wie ich wieder herauskommen sollte. Not? Ich grub mir mit meinen Nägeln, deren Wuchs damals vierzigjährig war, eine Art von Treppe und förderte mich dadurch glücklich zutage. (... neun Tage zum Erdmittelpunkt ...Tataros ... Fallgeschwindigkeit ...)



Cantaloupe - Charentais - Galia - Netz - oder - Mondmelone

Die eingefrorenen Töne!

Nicht lange hierauf machten die Russen mit den Türken Frieden, und ich wurde nebst andern Kriegsgefangenen wieder nach St. Petersburg ausgeliefert. ...

http://www.literaturatlas.de/~ld1/abenteue/geschi5.htm


-------------------------------------------------------------------------------------------

Der Sturm beginnt – Updates von David Wilcock, Benjamin Fulford und den White Hats
Veröffentlicht am 3. Februar 2018

Der Alternativforscher, Autor und Aufdecker David Wilcock gab vor wenigen Tagen bekannt, dass sich die Vorgänge im Hintergrund der Weltpolitik in eine sehr aktive Phase beschleunigt haben. Auf dem Twitter-Account von „StormWatcher“ wurde die neue, aktuelle Information veröffentlicht, dass sich die Anzahl der versiegelten Anklageschriften in Amerika gegen Personen, die verschiedener schwerer Verbrechen beschuldigt werden, ...

Der Niedergang der mächtigsten Organisationen der Erde geht rasant weiter. Mehrere katholische Priester sprechen nun von der Ausübung von satanischen Riten im Vatikan. Diese Praktiken enthalten die Beschwörung von Geistern und ätherischen Dämonen, die normalerweise nicht in unserer Dimension existieren. Diese Geister kann man entweder für weiße oder schwarze Magie beschwören. Bei den schwarzmagischen Praktiken werden solche Wesen durch zeremonielle Magie beschworen, um bestimmte Ziele zu erreichen oder Macht zu erlangen. ...



Der Vatikan soll auch hinter der Zerstörung der antiken Bibliothek von Alexandria stehen. Durch die Zerstörung von unglaublich wertvollen Informationen und Wissen der alten Welt wurde es erst möglich, eine Mission zur Indoktrinierung der Welt mit verfälschten Lehren zu starten. Auch in Nord- und Südamerika wurde das gleiche vollzogen: Die eingeborenen Völker und Stämme wurden brutal ihrer historischen Geschichte beraubt und missioniert. Das alte überlieferte Wissen ihrer Vorfahren wurde zerstört oder versteckt. Die ganze höchst brisante historische Geschichte der alten Welt sollte somit verborgen werden. Das hat zum Beispiel mit der Existenz von menschlichen Riesen in der Vergangenheit oder uralten fortschrittlichen Hochzivilisationen zu tun, die vor vielen tausend Jahren auf der Erde existiert hatten. Schon George Orwell schrieb: „Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit!“ ...

Der Vatikan verbreitet nach Außen hin gerne Liebe und Frieden, aber hinter den Mauern der Macht spielen sich oft fürchterliche Szenen ab. Viele hochstehende Geistliche wurden des Kindesmissbrauchs überführt und es wurden ganze Pädophilen-Ringe ausgeforscht. Der Vatikan hat in den letzten Jahren den unglaublich hohen Betrag von 4 Milliarden Euro für Straf- und Wiedergutmachungszahlungen in Pädophilen-Prozessen ausgegeben! Das ist kein Geheimnis! Ein Großteil der Einnamen von Kirchensteuern geht für diese Prozesse drauf.

Viele der betroffenen Kinder wurden Opfer von satanischen Ritualen im Vatikan. Ein prominenter Insider war der Jesuitenpriester Vater Malachi Martin, der schrieb, dass Papst Johannes Paul II. gewarnt wurde, dass der „Rauch Satans“ in den Vatikan eingedrungen wäre und Satan 1963 als Oberhaupt der katholischen Kirche inthronisiert wurde. Ihm zu Ehren werden diese Riten und Praktiken ausgeführt. Das wurde ...

Die White-Hats kündigen für die kommenden Wochen eine Reihe von Offenlegungen an, die die Methoden betreffen, mit der die Kabale bzw. die Illuminati die Welt kontrolliert haben. Das erfolgte in erster Linie über Geldbetrug. Die Betreiber dieses gigantischen Betruges sollen der Weltbevölkerung bis zu 25.000 Billionen US-Dollar geraubt haben. Das ist genug, um jedes humanitäre Projekt der Welt zu finanzieren und die Armut abzuschaffen. ...

Es müssen immer mehr Steuern eingetrieben werden, um die Zinsen überhaupt noch bedienen zu können. Damit hat man die ganze Bevölkerung und den Staat bestohlen und die Menschheit versklavt. Seit mehr als 100 Jahren ist die Bevölkerung in einem niemals endenden Kreislauf von Schulden gefangen, die den Reichtum der Menschheit, der durch echte Arbeit entstanden ist, einfach raubt und den Eliten zufließen lässt, ohne dass sie jemals etwas dafür tun mussten. Sie sitzen in ihren Schlössern und leben in unvorstellbarem Luxus durch das geraubte Geld von schwer arbeitenden Menschen. Die White-Hats sagen, dass damit jetzt Schluss ist! Der Sturm hat begonnen! In den ganzen Vereinigten Staaten werden vom FBI und anderen staatlichen Organisationen Anklagen vorbereitet und eine große Reinigung wird stattfinden, die alle diese Verbrecher hinter Schloss und Riegel bringen wird. In den nächsten Wochen werden dazu die nächsten Informationen bekannt gegeben. ...

Zum Schluss noch eine Meldung von Wikileaks. Julian Assange legte diese Woche offen, wie der Council on Foreign Relations die meisten Massenmedien Amerikas und der westlichen Welt kontrolliert. Neunzig Prozent der Medien werden von nur sehr wenigen Menschen kontrolliert. Das schweizerische Forschungszentrum SPR hat neue Informationen veröffentlicht, die das jetzt alles belegen. Die Forscher waren dazu fähig, alle diese Medienunternehmen bis zu einer einzigen Organisation zurückzuverfolgen – den Council on Foreign Relations (CFR). Diese Organisation ist eine Denkfabrik, ...

Wenn sie mehr Informationen über das Geheime Weltraumprogramm, die geheim gehaltenen Technologien, die Absichten von auf der Erde aktiven außerirdischen Zivilisationen, die okkulten Praktiken des Vatikans, das Vorgehen von Geheimdiensten und den jetzt kommenden großen energetischen Wandel auf der Erde suchen, lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MiB“ mit Jan van Helsing. Bitte teilen Sie diesen Artikel und schaffen Sie ein Bewusstsein darüber, wie unser Leben von einer handvoll gefährlicher Leute kontrolliert wird.

http://jason-mason.com/2018/02/03/der-sturm-beginnt-updates-…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben