DAX-0,18 % EUR/USD+0,21 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,36 %

Devils Tower vs Trump Tower - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Devils Tower vs Trump Tower


Der Felsen wird von mehreren Völkern der Prärieindianer als Wohnsitz des Grizzlybären angesehen und ist für sie ein heiliger Ort.
Höhe 265m
Breite 150m



... :rolleyes: ... Wir brauchen euer Oel ... sonst müssen wir zu Fuß zu Walk-smart ...


Saudi Aramco kauft grösste US-Raffinerie

Samstag, 6. Mai 2017, 19:53 Uhr
Massimo Agostinis



* Vertikale Integration wie im Lehrbuch: Saudi Aramco kontrolliert jetzt in grossen Teilen der USA die gesamte Erdöl-Lieferkette bis zu den Kunden.
* Die damit erzielte Wertsteigerung von Aramco soll bei einem Aktienverkauf flüssige Mittel für den saudi-arabischen Staat einbringen.
* Aus der US-Politik ist zu der Übernahme nichts zu vernehmen. Den Preiskampf gegen die Saudis kann die USA mit der Schieferölförderung nur verlieren.

Der staatliche saudi-arabische Erdölförderkonzern Saudi Aramco hat in den USA die Port Arthur Refinery in Texas gekauft – die grösste Raffinerie in den USA. Aramco übernimmt auch noch 24 Verteilstationen in sieben Bundesstaaten.

Hinter dieser Übernahme stehen zwei Ziele: Der Wert von Saudi Aramco soll massiv gesteigert werden. Zudem soll damit in den USA der Absatz von saudi-arabischem Erdöl gesichert werden.

Flüssige Mittel aus Aktienverkauf

Das saudi-arabische Staatsunternehmen Saudi Aramco (früher: Arabian-American Oil Company) ist die grösste Erdöl-Fördergesellschaft der Welt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 60‘000 Mitarbeiter und hat einen Unternehmenswert von rund 10 Billionen Dollar.

Der Unternehmenswert soll darum massiv gesteigert werden, ...

https://www.srf.ch/news/wirtschaft/saudi-aramco-kauft-groess…



... :rolleyes: ... stellt euch mal vor wir müssten alle zu Fuss gehen ... Biker zeigten Herz ... ähhh ... Biker mit ScHmerz ...

________________________________________________________________________


... eine Ähnlichkeit ist festzustellen ...


Wohn- und Bürogebäude ... Die obersten drei Etagen werden von Donald Trumps Frau und Sohn als Wohnsitz genutzt.
Höhe 202m
Breite 60m x 75m
Baron Trump . . . . . vs . . . . . Baron Münchhausen



___________________________________________________________________________


... der Hirte und seine Schlaf-Schafe ...




Das ist kein Berg, das war mal ein Baumriese! muss so um die 20-30 Km hoch gewesen sein, und war damit nicht einmal der größte. Avatar, der Film hat mit Fantasie nichts zu tun. Wer alte Schwarzweissfotos von umgelegten Urwaldriesen kennt, weiss, dass die noch 10 Meter Durchmesser hatten, und das ist max 200 Jahre her, das gibts heute nicht mehr. Wenn man zurückrechnet, kommt man theoretisch auf Riesenbäume.
... :rolleyes: ... vor 300 Mio. Jahren ...

ich ziehe mal eine null ab, dann sind wir bei 2-3km, Baumgrenze evtl. bei 4-5km

je nach Baumart
Ø 1-1,5m, höhe 20-30m
Ø 10-15m, höhe 200-300m
Ø 100-150m, höhe 2000m-3000m

ein glatter Durchbruch: ... die Anhäufung des Gesteins ringsrum dürften die Reste des versteinerten Monsterbaumes sein.

Black Hills

Bruchhauser Steine

Elbsandsteingebige


Lilienstein, Königstein, Falkenstein, etc, ... könnte alles Sumpfland gewesen sein ...


... die hatten mächtigen Appetit ... bis es immer weniger wurde ... schnurps, weg war der Wald ...


... :rolleyes: ... Spezi ... Trumpus Saurus ... vs ... Tyrannus Saurus



... „blaublütig“ ... Adel vernichtet ... ... Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron ist Politiker und seit dem 14. Mai 2017 Staatspräsident der Französischen Republik sowie Kofürst des Fürstentums Andorra. Von 2006 bis 2009 war er Mitglied der Sozialistischen Partei ... Investmentbanker bei Rothschild ...

Privatleben

Macron ist seit 2007 mit seiner früheren Französischlehrerin Brigitte Trogneux verheiratet, die 24 Jahre älter ist. Sie begegneten sich das erste Mal, als er 15 Jahre alt war und eine von Jesuiten geführte Privatschule besuchte, das Lycée La Providence in Amiens. Als er 17 war, wurden sie ein Paar. Um einen Skandal zu vermeiden, ... :rolleyes: ...wird er bis heute erpresst ... a la Merkel ...



Huldigung
Feierliche Zeremonie in Blau

30.04.2013



Reichsapfel und Krone sind in der Kirche für die Huldigung Willem-Alexanders als König vorbereitet.

... Ab halb zwei kamen die illustren Gäste an der Kirche an - politische Würdenträger und Vertreter von Königsfamilien aus aller Welt: Camilla und Charles aus Großbritannien, Mary und Frederik aus Dänemark, Victoria und Daniel aus Schweden, Letizia und Felipe aus Spanien, aber auch aus Japan, Qatar, Luxemburg. Prinzessin Beatrix der Niederlande kam an und ...

http://www.gala.de/royals/allgemein/huldigung--feierliche-zeremonie-in-blau-20127566.html
... :rolleyes: ... was wird hier vorbereitet ... Diesel-Vorbote ... Elektrisch will niemand fahren -> Stromausfall(Abschaltung) bringt also nichts ... lassen wir uns was anderes einfallen ...


Schnell noch loswerden
Diesel-Schwemme wird kommen und Preise dramatisch einstürzen


Autor: Redaktion w:o | 15.05.2017, 09:37

Die Verunsicherung bei Diesel-Autohaltern nimmt permanent zu. Es stellt sich die Frage: Wann soll ich meinen Diesel verkaufen? Nachdem sich das Imageproblem bereits auf die Absatzzahlen ausgewirkt hat, ...

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9583196-loswerden-…

---------------------

Russland und Saudi-Arabien vereinbaren Drosselung der Ölförderung bis März 2018

https://www.freenet.de/finanzen/nachrichten/russland-und-sau…

----------------------

Jäger verladen Kampffahrzeuge für Nato-Militärübung in Estland

Von Patrick Herrl
erschienen am 03.05.2017


... Die Züge mit der Bundeswehrausrüstung treffen pünktlich für den weiteren Transport in Rostock ein. Genauso wie die zusätzlichen mehr als ein Dutzend Militärfahrzeuge, die gestern parallel über die Straße an die Ostsee fuhren. Dort erfolgt die Verladung des kompletten Materials auf eine Fähre, die morgen nach Muuga - dem größten Handelshafen Estlands - absetzt. Die Marienberger Einsatzkräfte treten wiederum eine Woche später die Reise in das nördlichste Land des Baltikums per Flugzeug an. Dort beteiligen sie sich vom 10. bis 24. Mai an einer Verteidigungsübung der Esten.

Zwar verschicken die Marienberger Soldaten für Truppenübungen in regelmäßigen Abständen Panzer und Ausrüstung mit der Bahn. Dennoch ist die gestrige Verladung eine besondere. In nur wenigen Wochen dürfen die Jäger in deutlich größerem Rahmen die Züge beladen - für den Auslandseinsatz, ebenfalls im Baltikum. Ab August unterstützen sie für rund sieben Monate die Nato in Litauen. Der Verabschiedungs-Appell für die Soldaten ist für den 21. Juni auf dem Marienberger Markt geplant. ...

... :rolleyes: ... bis Ende Febr. 2018 ...

Hat die Militärübung an der Grenze zu Russland noch einen anderen Zweck?

Wir leisten mit dieser Nato-Übung in Estland einen Beitrag zur Bündnis- solidarität und stärken das Vertrauen bei den baltischen Staaten insgesamt. Wir nehmen ihre Sorgen und Ängste ernst. Denn die baltischen Staaten fühlen sich bedroht durch die geänderte Sicherheitslage vor Ort im Baltikum.

Also nutzen Sie die Übung auch als Vorbereitung für den bevorstehenden Nato-Einsatz ab Anfang August in Litauen?

Beides steht eigentlich nicht in Verbindung. Dennoch nutzen wir die Übung auch, um Teile der dritten Kompanie auf die Aufgabe in Rukla vorzubereiten.

Wie geht es für Sie nach der Übung in Estland weiter?

Nach der Rückkehr bereiten wir das Material nach. Das ist eine immense logistische Leistung, die auch dazu dient, das Verfahren zu proben. Denn die zwölf verladenen Schützenpanzer und die fünf Container sind nur ein Bruchteil dessen, was wir Ende Juli verlegen werden.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/MARIENBERG/Jaeg…

------------------------

Panzer werden nach Estland verschickt
Soldaten der Erzgebirgs-kaserne verladen am Dienstag ihre Ausrüstung. Auf sie wartet eine Truppenübung im Baltikum.


Von Patrick Herrl
erschienen am 29.04.2017


... Oberleutnant Grünberg betont, dass die Militärübung nicht im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Nato-Einsatz im Baltikumstaat Litauen steht. "Für die Übung hätte es auch eine andere deutsche Eingreiftruppe treffen können."

Anfang des Jahres gab Marienbergs Kommandeur Thorsten Gensler bekannt, dass Soldaten der Erzgebirgskaserne den Nato-Einsatz im Baltikum unterstützen und rund 300 Jäger aus der Bergstadt für etwa sechs Monate Aufgaben in Rukla übernehmen. Die Verlegung der Truppen sei voraussichtlich ab August geplant, sagt Presseoffizier Grünberg. (rickh)

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/MARIENBERG/Panz…

... :rolleyes: ... Dieselverbot - > Ölembargo - > Fahrverbot ... Der Krieg ist nicht mehr weit entfernt ... ›Das ist der Anfang vom Ende‹ ...
... :rolleyes: ... Devils Trump vs Tower Tower ...


Die Wahrheit über James Comey
27. Mai 2017 16

Nur wenige Kriminal- und Detektivromane schaffen es, dieser wahren Geschichte nahezukommen, sowohl was die überzeugende Dramatik betrifft, als auch die Intrigen und die waghalsige Politik (bei der die ganze Nation auf dem Spiel steht). Glauben Sie nicht den falschen Mediendarstellungen, wonach Trump einen Fehler oder einen katastrophalen Fauxpas begannen habe, als er Comey gefeuert hat. Glauben Sie keinem linken Medienbericht, dass versucht werde, Comey wegen einer Untersuchung Trumps zum Schweigen zu bringen.

(Übersetzung eines Artikels von Israpundit)

Glauben Sie auch keinen Erzählungen der RINO („Republican in name only“, dt.: Republikaner nur dem Namen nach), ...

http://www.pi-news.net/die-wahrheit-ueber-james-comey/

.........................................

Sonntag, 28. Mai 2017
Es geht los: Enge Obama Vertraute wegen 18 Vergehen verurteilt - muss mit lebenslanger Haftstrafe rechnen

Zwei Piloten, drei Krähen

Corrine Brown, eine Demokratin aus Florida und enge Vertraute von Obama muss aufgrund von Schuldsprüchen in 18 Anklagepunkten mit einer lebenslangen Haftstrafe rechnen. Von Scott Osborn für www.JoeForAmerica.com, 26. Mai 2017

Corrine Brown flog mit Obama, arbeitete mit Pelosi zusammen, machte Wahlkampf für Clinton, war Superdelegierte [im Wahlmännergremium für die Wahl des US Präsidenten; d.Ü.] und hat sich an Stipendiengeldern, die eigentlich für arme Schüler gedacht waren bereichert.

Das FBI konnte nachweisen, dass Brown "die Not von Kindrn ausnutzte und ihre Wähler in die Irre führte, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/es-geht-los-enge-obam…

........................................

Dienstag, 23. Mai 2017
Der Fall von Seth Rich verdichtet sich weiter: "Insider aus Washington" spricht von heller Panik in der Chefetage der Demokratischen Partei

Von Tyler Durden für www.ZeroHedge.com, 22. Mai 2017

Letzte Woche liess Fox News eine Bombe platzen mit einem Bericht, in dem sie über eine anonyme Quelle im FBI bestätigten, was von vielen bereits seit einiger Zeit vermutet wurde, und zwar, dass der Mitarbeiter der Demokratischen Partei (DNC) Seth Rich WikiLeaks Quelle war, die damit beweisen konnten, dass die DNC absichtlich die Wahlkampgane von Bernie Sanders sabotierte. Dazu wurden Korruptionsfälle innerhalb der Partei aufgedeckt, weswegen die Parteivorsitzende Debbie Wasserman Schultz zurücktreten musste.

Klar ist, dass falls die WikiLeaks E-Mails wirklich von einem Mitarbeiter der DNC kam, dann würde die von der Partei und den Mainstream Medien in en letzten Monaten verbreitete Theorie des "russischen Hackerangriffs" in sich zusammenfallen. Es würde damit auch die Aussage von Julian Assange bekräftigen, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/der-fall-von-seth-ric…

-------------------------------------------------

Geert Wilders zu Manchester
„Wir sollten begreifen, dass der Islam uns den Krieg erklärt hat!“

Ich schreibe diesen Artikel heute, nachdem wir als Mitglieder des Niederländischen Parlaments in Anwesenheit des britischen Botschafters mit einer kurzen Rede unseres Premierministers und mit einer Schweigeminute der Opfer von Manchester gedacht haben. Vor zwei Monaten haben wir dasselbe für die Opfer in Stockholm getan. Im vergangenen Dezember für die in Berlin. Und davor für die in Nizza, Brüssel, Paris, Kopenhagen… Die Liste wird endlos, während die Zahl der westlichen Botschafter, die unser Parlament aufgrund eines dieser traurigen Geschehnisse noch nicht besucht haben, immer kleiner wird.

Und jedes Mal hören wir dieselben hohlen Worte des Schocks und der Trauer und wie unverständlich all das ist. Aber wir hören niemals, ...

http://www.pi-news.net/wir-sollten-begreifen-dass-der-islam-…

......................................

IS auf den Philippinen Terror in den Tropen

Auf Mindanao haben islamistische Rebellen eine Stadt angegriffen. Präsident Duterte hat das Kriegsrecht verhängt. Das weckt böse Erinnerungen an die Zeiten der Diktatur.

26.05.2017, von Till Fähnders, Delhi

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/duterte-verhaengt…


____________________________________

... :rolleyes: ... Vorbereitungen eines Ölembargos ... 1973 / 2017-5777 ...


Weg von Öl- und Gasexport: Russland stellt neue Strategie zur wirtschaftlichen Sicherheit vor

Von Anna Samarina / 24. May 2017 / Aktualisiert: 24. Mai 2017 14:04

1996 – das war das Jahr, in dem Russland das letzte Mal eine Strategie zur wirtschaftlichen Sicherheit vorstellte. Ein neues Strategiepapier musste her. Das wurde nun erarbeitet und soll bis 2030 die wirtschaftliche, ...

http://www.epochtimes.de/politik/europa/weg-von-oel-und-gase…

...................................

Zu heikel?
Westdeutschland bekommt kein russisches Gas


20:03 24.05.2017

Die Gasversorgung von mehr als fünf Millionen deutschen Haushalten ist gefährdet, da die Niederlande ihre Gaslieferungen an Deutschland einstellen. Anstelle einer kürzeren und preiswerteren Anbindung an die russische Pipeline Nord Stream soll nun für 600 Millionen Euro eine Pipeline zur Versorgung mit Flüssiggas aus den USA gebaut werden.

Europas Erdgasreserven sind bald aufgebraucht. Das große Erdgasfeld in der Nähe des holländischen Groningen versiegt langsam. Nach einem Erdbeben im Jahre 2012 und folgender Proteste beschloss die niederländische Regierung, den Gasexport in absehbarer Zeit, spätestens bis 2030, ...

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20170524315873827-gasl…
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.948.989 von teecee1 am 15.05.17 20:53:08Trotz NATO-Mobbing
Österreich lässt Hunderte US- Panzer durchrollen


02.06.2017, 07:32

Obwohl US- Präsident Donald Trump beim NATO- Gipfel in Brüssel die Bündnispartner unter anderem mit seinen finanziellen Forderungen vor den Kopf gestoßen und auch sonst kein Fettnäpfchen ausgelassen hat , dürfen sie rollen - die Panzer. Kein Grund zum Fürchten, handelt es sich dabei doch um die von den USA geleitete internationale Militär- Großübung "Saber Guardian 17". In den kommenden Wochen werden daher zahlreiche amerikanische und britische Truppen samt Panzern und Co. Österreich durchqueren.

Die Einheiten werden von Deutschland aus in das Einsatzgebiet in Ungarn, Rumänien und Bulgarien verlegt. Wie das Bundesheer bekannt gab, ...

... :rolleyes: ... Grenze zu Ex-Jugoslawien ...

http://www.krone.at/oesterreich/oesterreich-laesst-hunderte-…


.............................

"Der Staat Jugoslawien stand dem strategischen Entwurf der USA im Wege"

24. Februar 2016 Ramon Schack

Ex-CIA-Agent Robert Baer über die Strategien der CIA während des Jugoslawien-Krieges

Robert Baer hat 20 Jahre lang für den US-Geheimdienst CIA gearbeitet und war für diesen in Ländern wie dem Libanon, dem Irak, in Tadschikistan, in Marokko und im ehemaligen Jugoslawien tätig. 1997 verließ er den Geheimdienst und berichtete seitdem in Büchern und als Autor in Zeitungen über die US-Außenpolitik,
...

https://www.heise.de/tp/features/Der-Staat-Jugoslawien-stand…

.............................

Von der Leyen: Bundeswehr auf Umzug von der Türkei nach Jordanien vorbereitet

Epoch Times / 5. June 2017 / Aktualisiert: 5. Juni 2017 16:39

10.000 Tonnen Material in knapp 200 Containern – das alles muss aus Incirlik nach Jordanien transportiert werden. Die Bundeswehr sei auf diesen Umzug vorbereitet, meinte von der Leyen.

Die Bundeswehr ist nach den Worten von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf einen Umzug vom türkischen Stützpunkt Incirlik nach Jordanien vorbereitet. „Für den Kampf gegen den IS war Incirlik eine gute Luftwaffenbasis“, erklärte von der Leyen am Montag in Berlin.

„Aber es ist nicht hinnehmbar, ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/von-der-leyen-b…

... :rolleyes: ... Bundesfamilienministerin Ursula von der Leine ... bitte nicht schießen ... ich habe 7 Kinder ...

... :rolleyes: ... Vorbereitungen für den großen Osmanischen Teich ... über den jORDAN gehen ...


.........................

Plötzlicher Bruch: Arabische Welt isoliert „Terror-Unterstützer“ Katar

Epoch Times / 5. June 2017 / Aktualisiert: 5. Juni 2017 15:50

Das Emirat Katar ist am Morgen überraschend von seinen Nachbarn isoliert worden. Saudi-Arabien schloss die Grenze. In einer gemeinsamen Aktion wurden alle diplomatischen Beziehungen nach Katar abgebrochen von Saudi-Arabien, Bahrain, den Vereinigten Arabischen Emiraten und auch Ägypten.

+++ Ausführlicher Hintergrundbericht in Arbeit +++

Katar unterstütze Terroristen – mit diesen Worten brachen Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate am Montag ihre diplomatischen Beziehungen zum ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/terrorismus-vorwurf-sa…

... :rolleyes: ... nur noch Diesel für den Flinken Wiesel ...
Schlußstein 8/16/2014

I believe the 16, 8, 2014 are the date of the open border with Mexico. It may be in the secret portion of the NAFTA Treaty. In the USA dates are usually arranged by month, day, year. But in the rest of the world dates are arranged by day, month, year. The New World Order would have certainly used the international date order. The North American Union of the New World Order already started with the open border in this year 2014 between Mexico (Spanish) and the USA (English). The date block was placed on the stone with English on one side and Spanish on the other side. I suspect other date blocks will appear on other language stones as they are united. I would guess the languages are just symbolic of a region to be united. For example, Canada has French and English, and of course other Central and South American Countries are either Spanish or Portuguese. The American Union of the New World Order will include all of these. Unless the New World Order fails. The Bible says 1/3 of mankind will be killed, this is a lot less than the 15/16 of mankind killed as portrayed on the Guidestone, assuming 8 billion for the world’s population, and 500 million left alive. So something is going to go wrong with their plans.

http://sgtreport.com/2014/09/breaking-georgia-guide-stones-2…

... :rolleyes: ... seit wann gibt es Tornados in den USA ...??? ... 1850 ... nach der Entwaldung ... ??? ...


...................................

Donnerstag, 25. Mai 2017
Enthüller: Die Obama Regierung ließ während des Ansteigs an illegalen Grenzübertritten wissentlich MS-13 Mitglieder ins Land

MS-13 Mitglieder: Wollen bestimmt nur spielen

Von Will Racke für www.DailyCaller.com, 25. Mai 2017


Unter Präsident Obama liess das Heimatschutzministerium (DHS) als es zu einem regelrechten Ansturm an illegalen Einwanderern kam wissentlich jugendliche Mitglieder der berüchtigten transnationalen MS-13 Bande in die Vereinigten Staaten, wie am Mittwoch ein führender republikanischer Senator meinte.

Senator Ron Johnson zitierte dabei interne Behördendokumente, die durchgestochen wurden, und teilte dem Heimatschutzkommittee im Senat mit, dass das DHS mindestens 16 MS-13 Mitgliedern den Aufenthalt in den USA gestattete, nachdem sie 2014 von Beamten erst verhaftet wurden. Die Bandenmitglieder kamen in das Land, als eine ganze Welle unbegleiteter Minderjähriger aus zentralamerikanischen Ländern, wo die Verbrecherorganisation zu Hause ist, über die Grenze strömten. Der aus Wisconsin stammende Johnson sagte:

"Der Grenzschutz nahm sie in Haft und sie wussten, dass es MS-13 Mitglieder waren und dann prozessierten sie diese trotzdem und verteilten sie auf unsere Gemeinden."

Johnson zitierte die Dokumente des Enthüllers bei einer Kommitteeanhörung über die Gefahren von MS-13, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/enthuller-die-obama-r…

..................................

... Ich möchte Sie daran erinnern, dass es die österreichische Presse war, die Grenzbeamte im
Herbst 2015 zitiert hatte, dass bei wenigen Kontrollen beim Grenzübertritt festgestellt wurde,
dass die Neuankömmlinge bündelweise Euro bei sich hatten. Neben Sprengstoff und Waffen,
weshalb die Kontrollen dann gänzlich eingestellt wurden. Es ist auch mittlerweile kein
Geheimnis mehr, dass die Geldbeträge von NGO ́s, welche George Soros betreibt zu
Verfügung gestellt wurden und dies auch weiterhin geschieht. Wie Sie wissen ist das alles
geplant. In Tripolis warten auch nicht hunderttausende monatelang auf die Überfahrt nach
Sizilien. Wer sollte die auch, in einem von Clans und dem IS gebeutelten Land in dem
Anarchie herrscht, versorgen? Die werden fein säuberlich an der Südgrenze Lybiens
aufgesammelt und je nach Kapazität der zur Verfügung stehenden Boote weitergereicht.

Was Urlaub für traumatisierte Flüchtlinge und ihre KInder anbetrifft, so ist für deren
Genehmigung auch kein staatlich Bediensteter verantwortlich. Diese Urlaube werden von der
Caritas und der Diakonie, also kirchlichen Organisationen, finanziert. Bis zum Eintreffen der
Götterrasse haben Zigeunerfamilien und die Kinder von arbeitsscheuen Einheimischen davon
profitiert, was sich jetzt erledigt hat. Genauso läuft es bei der Vergabe von Kita-Plätzen.
Wohlhabende Familien kriegen immer einen Platz, denn die finanzieren mit ihren Beiträgen
die Plätze der Götterrasse mit. Für den Rest bleibt nur staunen und genau die werden es sein,
welche am Tag X richtig amok laufen werden. Es läuft alles nach Plan.

Es liegt alles auf der Hand. 2014 wurden in den Herkunftsländern der Götterrassen die
Anwerbefilme gestartet,
Anfang 2015 wurden die Hilfen für die bisherigen Flüchtlingsländer
von der Flüchtlingsorganisation der UN gekürzt um sie zum Weiterreisen zu animieren, Soros
stattet sie mit Geld aus, die Türkei und Saudi-Arabien mit Waffen und Sprengstoff. Dazu
keine Grenzkontrollen und schon haben wir bald ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.083.163 von teecee1 am 05.06.17 19:31:37 ... :rolleyes: ... Katar wurde zum Schweigen gebracht ...

IS-Hochburg auf dem Balkan

Von Krsto Lazarević | Stand: 23.06.2017

Der Kosovo hat die höchste Pro-Kopf-Dichte an islamistischen Kämpfern in Europa: In vielen Moscheen wirbt die Terrormiliz Anhänger. Schuld an der Radikalisierung ist vor allem Saudi-Arabien ...

https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article165846524/…

..............

Montag, 26. Juni 2017
Bosnische Moslems bereiten einen Angriff vor und erwarten, die bosnischen Christen in 10-15 Tagen vernichten zu können

Von Alexander Shah für www.PamelaGeller.com, 25. Juni 2017

Halilovic sagt, was [der ehemalige Präsident der bosnischen Muslime] Bekir Izetbegovic dachte. Daher sollten seine Drohungen ernst genommen werden, ...

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/06/bosnische-moslems-ber…

...........

Schleichende Islamisierung auf dem Balkan: Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Epoch Times / 27. June 2017 / Aktualisiert: 27. Juni 2017 6:57

Österreichs Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil betrachtet die Entwicklung auf dem Balkan mit großer Sorge, denn Ankara werde im Kosovo, Bosnien, Albanien und auch in Serbien immer einflussreicher. ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/schleichende-islamisie…

............

Völkermord in Srebrenica
Gericht gibt Niederlanden Mitschuld an den Toten


Dienstag, 27.06.2017, 11:42

Mehr als 20 Jahre nach den Massakern an Muslimen im bosnischen Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat erneut für den Tod von 350 Opfern mitverantwortlich gemacht.

Allerdings hob das Berufungsgericht am Dienstag in Den Haag ein Urteil aus erster Instanz teilweise auf und stellte nur eine begrenzte Verantwortung des Heimatstaates der damaligen UN-Soldaten für die von Serben verübten Kriegsverbrechen fest.

Die Angehörigen von rund 6000 Opfern, ...

http://www.focus.de/politik/ausland/gericht-urteilt-niederla…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.213.370 von teecee1 am 27.06.17 12:28:59Serbien wartet auf Eintreffen russischer Panzer – serbischer Präsident

Sputnik/ Maxim Blinow

22:59 02.07.2017 (aktualisiert 23:04 02.07.2017)


Serbien ist auf russische Waffenlieferungen angewiesen, um die Abwehrbereitschaft des Landes drastisch zu erhöhen, wie der serbische Präsident, Aleksandar Vučić, in einem Interview mit der Agentur RIA Novosti sagte.

„Wir warten auf den baldigen Besuch durch Minister Schoigu sowie die Ankunft von Panzern und Aufklärungsfahrzeugen. Das alles ist von großer Bedeutung für uns, wenngleich einige Ignoranten auch fragten, wozu wir das alles brauchen“, sagte er.

Die Aufrüstung brauche Serbien dazu, um sich zu schützen und ein solches Szenario wie im Jahr 1999, als das Land durch die Nato bombardiert wurde, ...

https://de.sputniknews.com/technik/20170702316420424-russlan…

..................

Nach verstärkter Truppenpräsenz: Nato sieht sich in Osteuropa bei Angriff umgehend kampfbereit

Epoch Times / 29. June 2017 / Aktualisiert: 29. Juni 2017 12:24

Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen gezeigt, umgehend auf jeden Angriff zu reagieren.

Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen gezeigt, umgehend auf jeden Angriff zu reagieren. Die in Polen und den drei baltischen Staaten stationierten Kampfverbände seien einsatzbereit und könnten „sofort auf jede Aggression“ antworten, erklärten Deutschland und die anderen beteiligten Länder am Donnerstag beim Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel. Sie bekräftigten gleichzeitig das Dialogangebot an Russland.

Die Nato hatte jüngst die Stationierung von multinationalen Kampfverbänden mit jeweils rund tausend Soldaten in Polen, Estland, Litauen und Lettland abgeschlossen. Das Bündnis reagierte damit auf Befürchtungen ihrer osteuropäischen Mitglieder, ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/nach-verstaerkter-trup…

...............

In Weißrussland droht neue Konfrontation des Westens mit Russland

Deutsche Wirtschafts Nachrichten, Ronald Barazon | Veröffentlicht: 26.06.17 00:51 Uhr

Eine falsche Politik des Westens, zumal der NATO, könnte in Weißrussland zu einer neuen Konfrontation mit Russland führen.

Im September 2017 finden auf weißrussischem Boden gemeinsame Manöver der russischen und der weißrussischen Armee unter dem Motto „Westen 2017“ statt. Diese alle vier Jahre abgehaltenen Übungen betonen die enge Verbindung der beiden Länder, die aber in letzter Zeit mehr schlecht als recht funktioniert. In Moskau wird daher auch die Frage gestellt: „Geht Weißrussland den Weg der Ukraine?“ Diese kritische Frage weckt die Befürchtung, dass mit einer Wiederholung der Ereignisse in der Ukraine 2014 zu rechnen sei und die russische Armee im September 2017 nach den Manövern das Land nicht wieder verlassen werde. Eine neue Krise zeichnet sich ab.

Freundliche Töne für Minsk, feindliche für Moskau

Der Westen trägt zu dieser Entwicklung bei. In den vergangenen Tagen hat zuerst am 15. Juni der US-Senat die Sanktionen gegen Russland verschärft. Kurz darauf hat am 22. Juni der EU-Rat die bestehenden Sanktionen verlängert. Diese beiden Maßnahmen stehen im Kontrast zur Aufhebung der meisten Sanktionen gegen Weißrussland, die im Vorjahr beschlossen und in einer EU-Verordnung im Februar 2017 festgeschrieben wurde. Obwohl Weißrussland weiterhin als autoritärer Staat kritisiert wird, sendet der Westen freundliche Botschaften nach Minsk und feindliche nach Moskau.

Ebenfalls in dieser Woche hielt die NATO in den baltischen Ländern und in Polen umfangreiche Manöver ab, ...

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/06/26/weiss…

............

... :rolleyes: ... der Oberguttenzwerg hat auch noch was zu melden ...


Guttenberg: „Russland – größte Gefahr für den Weltfrieden“

Epoch Times / 2. July 2017 / Aktualisiert: 2. Juli 2017 18:40

Von Russland, das unter Putin "in eine Diktatur abgeglitten" sei, gehe die größte Gefahr für den Weltfrieden aus, meinte der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg.

Russland gefährde den Weltfrieden am meisten, sagte der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) dem Wirtschaftsmagazin „Business Insider“ in einem auf der Website des Magazins veröffentlichten Interview.

Aus Sicht des ehemaligen Bundesverteidigungsministers gefährde die Türkei den Weltfrieden am wenigsten. Die größte Gefahr gehe von Russland aus, das sich unter Putin in eine Diktatur verwandelt habe, meinte Guttenberg.

„Je mehr die USA unter der derzeitigen Regierung internationale Vereinbarungen und Bündnisse in Frage stellen, umso eher kann Russland durch aggressives Auftreten — etwa in der Ostukraine und in Syrien — sein Interessenspektrum erweitern und von der wirtschaftlichen Malaise im eigenen Land ablenken. Je uneiniger der Westen agiert, ...

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/guttenberg-russ…


... :rolleyes: ... Überschreitung der „roten Linie" ... Xi ... stoppt die Lieferung von Treibstoff ...
Putinpropaganda, Falun Gong und die schwachmatischen DWN.
Außer Dünnsch nix drauf?
:yawn:
USA: Ist das DNC eine kriminelle Bande?
4. August 2017

Hat die feine Dame etwa Dreck am Stecken? (Foto: Brett Weinstein/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

In den USA gärt gerade ein Fall, der nicht nur zeigt, wie verlogen das System geworden ist, sondern der auch das Potential hat, das komplette politisch linke Establishment in den USA von der Macht zu fegen und damit die Demokratische Partei (DNC) als Machtfaktor im Land zu vernichten.

Von Ingmar Blessing

Die Mainstream-Medien in den USA wie auch hierzulande versuchen nach wie vor, Donald Trump in Verbindung mit einer russischen Verschwörung zu bringen, ...

http://www.journalistenwatch.com/2017/08/04/usa-das-dnc-eine…
Die unerträgliche Wahrheit hinter der erlogenen Wahrheit…
2. September 2017

Von Deutsches Maedchen


Man kann es nicht oft genug wiederholen. Deshalb ein Video welches schon älter ist und zum Leidwesen der „staatlichen“ Propagandasender der BRD „nicht“ von einem Deutschen „Nazi“, sondern von einem Latino-Amerikaner erschaffen und veröffentlicht wurde.

Natürlich ist dieser arme Bursche, so wie alle Indianer nur ein blöder Nazi, den Amerika mit Recht nieder bomben, entrechten und seiner von der Natur her gegebenen, natürlichen Gebiete entfremden musste.

Natürlich brachte Amerika den Indianern, die das Pech hatten zuerst auf diesem „Kontinent der unbegrenzten Möglichkeiten“ zu leben, nur ...

https://brd-schwindel.org/die-unertraegliche-wahrheit-hinter…


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Geschichte der Khasaren Mafia - Jan van Helsing

Die verborgene Geschichte der Khasaren Mafia
aus dem Buch von Jan van Helsing
"Mein Vater war ein MIB"

https://brd-schwindel.org/die-verborgene-geschichte-der-khas…


Cyber-Geheimdienst: Islamisten planen, Lebensmittel zu vergiften
7. September 2017

Von Katja Wolters


Es ist der perfideste Plan der Allahu-Akbar-Irren überhaupt, den eine private Datensammlungsfirma vor kurzem abgefangen haben soll: Einsame Wölfe, die wir schon aus blutigen LKW-Dschihads kennen, sollen über die Nahrungsmittelversorgung Ungläubige töten.

Der IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi organisiere derzeit eine Anzahl „ausgeklügelter Attacken“ gegen europäische Länder, um die Moral seiner im Nahen Osten zurückgeschlagenen Dschihadistenbrüder anzukurbeln, warnt ein führender irakischer Geheimdienstler.

“Der IS hat im Irak und in Syrien jede Menge Land verloren“, sagte Lahur Talabany dem britischen Telegraph, „doch deren Ende ist das nicht“.

Der Anti-Terror-Koordinator der EU, Gilles de Kerchove, schätzt die Zahl der Islamisten in Europa auf über 50.000. Im Interview mit der spanischen Tageszeitung El Mundo sprach de Kerchove von 20.000 bis 25.000 identifizierten radikalen Muslimen allein in Großbritannien.

In diesem Kontext bekommt eine aktuelle Meldung der Nachrichtenseite EpochTimes-US einen noch übleren Beigeschmack. Das private Datenbeschaffungsnetzwerk Blackops Cyber (BOC) soll interne Kommunikation der Kopfab-Miliz abgefangen haben, in der Pläne für eine Anschlagswelle dargelegt würden, die sogenannte einsame Wölfe ausführen sollen – also Einzelgänger, ohne Anschluss an eine Terrorzelle. Der Plan ist ruchloser als alles zuvor dagewesene: Die Wölfe sollten Lebensmitteln in Geschäften Giftstoffe beifügen!

Der Anschlagsplan soll von der Gruppe „Ritter des Einsamen Dschihad“ am 3. September veröffentlicht worden sein und habe eine Grafik beinhaltet, auf der neben einem paar blutverschmierter Hände der Text „Erste Methode Gift“ zu sehen gewesen sei. Bis zum Mittag des 4. September sei er 198 Mal angesehen worden – und zwar in Florida, Brüssel, Paris, Stockholm, Nizza und Berlin.

BOC, so die Nachrichtenseite, rate Regierungsbehörden sowohl die Terrorwarnstufe zu erhöhen, als auch

„Anbieter freiliegender und frei zugänglicher verderblicher Lebensmittel zu empfehlen, davor verweilende Kunden, sorgfältig zu beobachten (…)“.

Als „realistische Option“ gelte ein Chemie-Anschlag auf die Trinkwasserversorgung von Mehrfamilienhäusern oder die Vergiftung von Lebensmitteln.

Wie schnell und wirkungsvoll diese Terrorstrategie wäre, zeigt der aktuelle Fipronil-Skandal. Millionen kontaminierte Eier gelangten im Juli in kürzester Zeit in Umlauf – offiziell, weil eine niederländische Firma im großen Stil Hühnerställe mit dem Gift gereinigt habe.

Hatte Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer die Warnung des BKA im Kopf, als er damals erklärte, „wenn hier jemand bewusst gehandelt hat, ist das ein krimineller Akt“?

Zugeschlagen wird garantiert erst nach der Wahl, ...

https://brd-schwindel.org/cyber-geheimdienst-islamisten-plan…


... :rolleyes: ... in der Schule, Kindergarten etc. ...




Deutsche Kinder gehen einer düsteren Zukunft entgegen
7. September 2017

von SoundOffice


Das ungefähr 8-9 Jährige kleine Mädchen wirkte etwas verstört, unsicher und leicht eingeschüchtert, als es während einer Busfahrt seiner Mutter über die „neuen Jungs“ erzählte, die an ihrer Schule „neu dazu“ gekommen waren.

Sie berichtete, das die alle etwas komisch seien und sie Angst vor ihnen habe.

Diese Jungs würden zumeist unter sich bleiben und in einer ihr fremden Sprache miteinander reden. Sie würden sich häufig mitten im Unterricht einfach entfernen um sich in dem Raum zu treffen, der ihnen zum Beten überlassen wurde. Dort würden sie oft den ganzen Tag verbringen oder blieben darin, bis die Schule aus ist.

Sie hätte oft den Eindruck, das sie über ihre deutschen Mitschüler, vor allem über die Mädchen, abfällig sprächen.

Besonders den Mädchen gegenüber verhielten sie sich zumeist ungewöhnlich und aufdringlich. Sie würden sich ihnen unangenehm nähern und nachlaufen. Auch würden sie immer versuchen, sie zu berühren und anzufassen. Dabei sei ihr sehr unbehaglich zumute, weil ein paar dieser Jungs auch immer wieder ins Mädchenklo kämen, oder an der Tür davor herum hingen.

Neulich hätten einige von ihnen versucht, nach dem Schulsport den Mädchen beim Duschen zuzuschauen und hätten in der Umkleide die Wäsche von ihnen durchwühlt.

Sie meinte das ihr heute einer der Jungs in der Pause ständig hinterher gelaufen sei und seltsame Äußerungen getätigt hätte. Er habe gewollt das sie ihn küssen soll und versuchte mehrmals ihr an Po und Brust zu fassen. Am schlimmsten aber sei, das sie sich oft laut, rücksichtslos und aggressiv verhielten, den anderen Jungs gegenüber feindselig auftreten würden.

Ihren besten Freund hätten sie kürzlich auf dem Heimweg nach der Schule wegen seinem Leberwurstbrot als Schweinefresser beschimpft und ihn daraufhin bedrängt, weil er ein Ungläubiger sei. Als er darum bat, das sie ihn in Ruhe lassen sollten, haben sie ihn verhauen, getreten und sein Handy kaputt gemacht.

Alle Mädchen hätten mittlerweile Angst vor ihnen, doch die Lehrer würden das nicht Ernst nehmen.

Sie hätten gesagt, sie bräuchten sich keine Sorgen machen und sollten sich für die fremden Jungs öffnen und ihnen aufgeschlossen begegnen, dass sie sich angenommen und akzeptiert fühlen können, dann würde sich der Rest schon ergeben. Doch das wolle sie nicht. Nur eine Freundin von ihr, die hätte keine Angst. Sie würde sich mit diesen Jungen verstehen und immer wieder in der Pause bei ihnen stehen.

„Mama, eigentlich will ich gar nicht mehr in die Schule gehen“

meinte die Kleine, ihren Bericht mit einem tiefen Seufzer abschließend.

Die Mutter, eine Frau in den dreißigern, hatte bis hier hin geduldig zugehört, doch nun ergriff sie das Wort. Wenig verständnisvoll wirkend, ...

https://brd-schwindel.org/deutsche-kinder-gehen-einer-dueste…


... :rolleyes: ... ... GERMANY wird diese Wahl durchführen. Egal was dieser Verwaltungsapparat dazu auch aufwenden muß. Es wurde kein Zweifel daran gelassen, das die sogenannten Ordnungskräfte von GERMANY die öffentl. Ordnung - also die innerbetriebl. Ordng. - um jeden Preis aufrecht erhalten wird. ...

Es sind bereits Kräfte am Werk, die sich für die ...



... :p ... wer den Teufel beschwört, wird Ihn bekommen ...
... :yawn: ... Augenscheinlich ist auch, dass dem Donald die Schuldenobergrenze im Grunde egal ist, was er unmissverständlich durch seine gestrige Vereinbarung mit dem politischen Gegner (!) im Kongress offenbarte. Da die USA letztlich nichts anderes als ein Konzern sind, ist ein Unternehmensführer wie Trump vermutlich die derzeit beste Wahl als oberste Führungskraft im Lande. Wenn er konsequent ist, dann führt er die US-Corp. nun endlich in die offene Insolvenz und ermöglicht dem Land einen Neuanfang – ohne Petrodollar und ohne Weltpolizist zu spielen. ...



Der Untergang der USA in der Offenbarung des Johannes
8. September 2017

von Anna Schuster


Die Offenbarung des Johannes 18, 1-24 (Luther 1912) lehrt uns über den bereits in Kraft getretenen Untergang der Ex-Weltmacht USA. Benutzt wurde in diesem Artikel die Luther-Übersetzung. Heute werfen wir einen groben Blick auf diese heiligen Verheißungen.

Ein einleitender Gastkommentar von Stefan Malsi:

Das AngloZionistische Imperium im Untergangsmodus

Es geht dem Ende entgegen! Ein bis in die Wurzeln verdorbenes System erleidet nun seinen wohlverdienten Untergang und auch wenn uns das für den einzelnen Menschen schmerzen sollte, so ist das was die Amerikaner nun erwartet typisch für einen kollektiven Zusammenbruch, der durch die eigene moralische Verdorbenheit entstanden ist!

Sicher, die wirklich Bösen sind die zionistischen Eliten, die aus dem Hintergrund die USA für ihre religiös-faschistischen Ziele einspannten, aber alle anderen haben mitgemacht, haben – wie einst die Deutschen auch – ihre eigenen moralischen Werte vergessen und sich dem Strom der Zeit überlassen. Geld wurde zum Gott, Macht zum Fetisch, Mord zur Normalität.

Die Quittung ist so bitter wie die Liste der Verbrechen lang ist. Diese abartige Nation hat nur von und für den Krieg gelebt, hat Millionen von Menschen ermordet und versklavt, und hat den Tod von Milliarden von Menschen geplant um zur Weltherrschaft zu gelangen.

Derartig pervers waren nicht einmal die Nationalsozialisten, ...

BRD: 1949 - 2017 = 68 Jahre Überlebensdauer ...

Die USA wird das zweifache (dreifache: Harvay, Irma, Jose ... Katja o. Katjuscha ...) Schicksal dessen erleiden, was sie anderen Ländern und ihren Ländern angetan hat. ...

Die Amish People leben bereits heute wie vor 300 Jahren. Sie werden mit den bevorstehenden Veränderungen und Angleichungen an ihren Lebensstandard keine Schwierigkeiten haben. ...

Die Indianer werden wieder auf ihren Pferden durchs Land reiten ...




https://brd-schwindel.org/der-untergang-der-usa-in-der-offen…


... :rolleyes: ... die Anderen sind unter anderem der Vergewaltigungsapparat GERMANY ...


__________________________________________________________________

Zur Vorlage bei sogenannten „Behörden“, „Ämtern“ und „Gerichten“
8. September 2017



von NTA

Das Scheinbeamtentum im hiesigen Land ist unerträglich nervig. Aus diesem Grunde haben wir für solche Fälle mal wieder ein schönes Musterschreiben ausgearbeitet, welches man den von der Bevölkerung finanzierten Bediensteten sogenannter „Behörden“, Scheinämter, Scheingerichte und selbstverständlich auch den Terroristen mit der Wortmarke „POLIZEI“ zukommen lassen kann und sollte:

„Sehr geehrte/r Frau/Herr“ Scheinbeamtin/er der Firma „Bundesrepublik Deutschland“

1. Wie Ihnen bekannt sein dürfte, ist die sogenannte „BRD“ mindestens seit dem 17.7.1990 (Pariser Verträge) durch die Aufhebung des Art. 23 Grundgesetz (GG) de jure rechtlich/juristisch erloschen.

2. Aus diesem Grund wurde das Gerichtsverfassungsgesetz (GVG), die Zivil- und Strafprozessordnung (ZPO/StPO), sowie deren Einführungsgesetze ebenfalls nichtig, was mit den Bereinigungsgesetzen aus den Jahren 2006 und 2007, sowie durch Bekanntgabe durch „Bundesgesetzblätter“ bestätigt wurde.

3. Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde vom sogenannten „Bundestag“ der sogenannten „BRD“ exakt am 11.10.2007 zur rückwirkenden Aufhebung beschlossen, ...

Belehrung:

Jeder „Beamte/in“ muss sich vor jeder juristischen Handlung davon überzeugen, dass das, was er/sie gerade tut, auch rechtens ist, d.h. er/sie muss nach Vorschrift Ihres Beamtenrechtes ihre/seine dienstliche Handlungen auf ihre Rechtmäßigkeit hin überprüfen.

Eine Remonstrationspflicht ist eine Einwendung, die ein „Beamter“ gegen eine Weisung zu erheben hat, wenn gegen die Rechtmäßigkeit dieser Anordnung Bedenken bestehen (siehe §38 Ihres Beamtenrahmengesetzes (BRRG)).

Ansonsten besteht begründeter Tatverdacht der:

1.
2. ...

Jeder Bedienstete im öffentlichen Dienst, der auch nur einen Fall von juristischer Willkür oder Rechtbeugung zur Kenntnis nimmt und nicht zur Bewahrung der freiheitlichen Grundordnung alles Notwendige unternimmt, ist auch bei bloßen Wegsehen oder billigender Duldung, Mittäter nach § 25 StGB.

Nach § 138 StGB ist der öffentlich Bedienstete in Fällen des Hochverrates, Völkermord, Verbrechen gegen die persönliche Freiheit, schweren Raubes und Erpressung, bei Nichtanzeige mit Strafe bedroht.
Hochverrat ist bekanntlich schon jede Rechtbeugung und Strafvereitelung gem. § 25 StGB. ...

https://brd-schwindel.org/zur-vorlage-bei-sogenannten-behoer…
Wie ein Katapult vor dem Abschuss: Der heraufziehende Bürgerkrieg in den USA
10.09.2017 • 08:15 Uhr

Die Präsidentschaft von Donald Trump führt zu enormen innenpolitischen Spannungen in den USA. Gerd Ewen Unger schaut auf die verschiedenen Fraktionen in den Machtapparaten. Der Spielraum des Präsidenten ist extrem eingeschränkt. Möglich, dass die Situation gewalttätig eskaliert.

von Gert Ewen Ungar

Seit seiner Wahl zum US-Präsidenten wurde über Trump viel geschrieben. Insbesondere die deutschen Medien wurden nicht müde, möglichst diffamierend zu berichten und sich damit selbst als politischen Akteur zu kennzeichnen. Nun lässt sich zu Stil und Form der von Trump eingesetzten Rhetorik sicherlich viel Kritisches anmerken. Allerdings wird dabei übersehen, dass Trump mit zwei zentralen Wahlversprechen angetreten ist, die er in seiner Antrittsrede im Januar noch einmal deutlich hervorhebt:

Zum einen wollte er den amerikanischen Bürgern mit der Schaffung von Arbeitsplätzen ihre Teilhabe an gesellschaftlichem Wohlstand zurückbringen. Innenpolitisches Ziel war, ...

https://deutsch.rt.com/meinung/56974-heraufziehende-burgerkr…

-----------------------------------------------------------------------------------

https://www.pravda-tv.com/?s=P%C3%A4dophile

.............................................................................................

Selbstmord? Wollten Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) einen Pädophilen-Ring enttarnen?

Von Sonja Ozimek mit Textteilen von AFP1. August 2017 Aktualisiert: 2. August 2017 12:41


Ihre Frauen glauben nicht an Selbstmord: Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) starben kurz hintereinander. Es gibt Hinweise, dass sie hochrangige Pädophile enttarnen wollten.

Mit Bestürzung haben Fans und Kollegen auf den Tod von Soundgarden-Frontmann Chris Cornell und Linkin Park-Sänger Chester Bennington reagiert.

Bennington war am 20. Juli – dem Geburtstag von Chris Cornell – tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden, ...

http://www.epochtimes.de/politik/welt/selbstmord-wollten-che…

https://www.pravda-tv.com/2017/08/selbstmord-wollten-chester…


----------------------------------------

Justin Bieber: Satanische Pädophile regieren die Musikindustrie

von Anna Schuster, 04/08/2017

Noch immer psychisch angeschlagen: Justin Biber nach Tourne-Party. Foto: Capital


Justin Bieber wendete sich von den satanischen Pädophilen der Hollywood Musikindustrie ab und besucht seit geraumer Zeit eine Bibelstunde in Los Angeles. Dort erzählte er vor Hunderten von Leuten, dass er geistig erwachte und sich aus den Fängen der gewissen- und herzlosen Elite befreite. Laut ihm wird die Musikindustrie von den abartigsten und bösartigsten Menschen regiert, die er jemals antraf: Von Pädophilen.

yournewswire:

https://annaschublog.com/2017/08/04/justin-biber-paedophile-…

------------------------------------------

Katy Perry: Geisteskranke Pädophile kontrollieren die Musikindustrie

von Anna Schuster, 06/08/2017

Nachdem sich Justin Biber diese Woche über die pädophilen Machenschaften in Hollywoods elitärsten Kreisen äußerte, wagt es auch die aus England stammende Sängerin Katy Perry über ihre Erfahrungen mit Hollywoods Pädophilen zu sprechen. Ebenso wie Justin Biber wurde ihr befohlen, einem unter Drogen gesetzten Kind Schmerzen zuzufügen. Wir erleben derzeit die Demaskierung des als uns „humanitär“ verkauften Systems.

neonnettle:

In einem schockierenden Exposé von einem der größten Popstars der Welt hat Katy Perry dazu beigetragen, Licht in das Dunkle zu bringen, indem sie enthüllt, dass die gesamte Unterhaltungsbranche von „kranken Pädophilen“ kontrolliert wird. Die „I Kissed a Girl“ Sängerin hatte vielen Menschen wegen ihres geistigen Zustands Sorgen bereitet, ...


https://annaschublog.com/2017/08/06/katy-perry-geisteskranke…

----------------------------------------

Kindesmissbrauch im großen Stil: Über 125 Turnerinnen vergewaltigt

von Anna Schuster, 27/08/2017

Ein Pädophilen-Fall von besonders großem Ausmaß, der den Missbrauch von über hundert Frauen und Kinder bestätigt, lässt die pädophilen Szene, die sich innerhalb des olympischen Kunstturnvereins in den USA abspielt, in ganz neuem Licht erscheinen. Seit Jahrzehnten wurden dort Kinder „geopfert“ und ihre Täter „geschützt“, bezeugt eines der Opfer. Das Vergehen an den Kindern und jungen Frauen wurde viele Jahre lang durch die Vorstandschaft vertuscht.

Letzte Woche forderte die ehemalige Gymnastin Rachael Denhollander einen Vorstandswechsel innerhalb der Organisation. Denhollander ist eine von mehr als 125 Opfern der Missbrauchsfälle, darunter auch die US-Olympiasiegerin und die dreifache Goldmedaillengewinnerin Aly Raisman, ...

Dass in Deutschland mit ähnlichen Praktiken zu rechnen ist, lässt die notwendige Bescheinigung eines polizeilichen Führungszeugnisses vermuten, die bei der Einstellung eines neuen Turn-Trainers vom Verein gefordert wird. ...

https://annaschublog.com/2017/08/27/usa-kunstturnen-ueber-12…
Besser spät als nie? Neue F-35-Jets landen in Israel – VIDEO
Politik

14:32 16.09.2017(aktualisiert 16:35 16.09.2017)

Zwei weitere F-35-Kampfjets sind am vergangenen Donnerstag in Israel gelandet - ...

Die israelische Armee hatte demnach dem Kauf von 50 der teuren Kampfflugzeuge zugestimmt. Bislang seien nur aber sieben davon geliefert worden.

Die neuen Jets sollen die veralteten F-16-Kampfflugzeuge ersetzen. Israel ist laut dem Magazin „Wired“ der einzige US-Verbündete, der angepasste Softwares und Waffen auf F-35-Jets installieren darf.

Außerdem sind laut der Webseite von Lockheed Martin Italien, die Niederlande, die USA, Großbritannien, Australien, Norwegen, Israel und Japan die einzigen Länder, deren Piloten speziell ausgebildet sind, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170916317454608-f35-jet…


....................................................................

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11
3. September 2012

... 2. Reaktor 4 ist das von Sprengstoffen zerstörte Gebäude 7. Reaktor 4 war enttankt worden und sein interner Edelstahlmantel wurde gerade ersetzt, und dennoch riß die Sicherheitshülle. Das ist ein schlagender Beweis, denn ein leerer Reaktor ist inert und kann keine Explosion erzeugen, und dennoch gab es bei Nr. 4 eine Explosion, die so gewaltig war, daß der Bau zerstört wurde und der Einsturz drohte. ...

Ich vermutete, daß entweder Japan Kernwaffen testete und der israelische Geheimdienst darauf angesetzt war und die Tests als Start für ihre Operation verwendete oder daß es Israel gelungen war, Atomwaffen in Lavaröhren und Tunnel weit unter der Erde zu schmuggeln, um Erdbeben auslösen und die Explosionen einzudämmen. Also suchte ich in der Nähe der drei Epizentren nach Tunneln und Lavaröhren und wollte sie finden, ...

Und jetzt werde ich jemanden beißen. Ich wollte dies nicht veröffentlichen, aber ich weiß, daß es wahr sein muß. Da ich Netanyahu nie angerufen habe, können Sie es kreativen Journalismus nennen, aber es ist die rationalste Schlußfolgerung, die ich nach all den bisher gesammelten Informationen ziehen kann, ...

1. Japan bietet dem Iran, Israels GROSSEM SATAN, die Anreicherung von Uran an.

2. Israel richtet Tarnfirmen ein, die sich als Sicherheitsfirmen ausgeben, und einer davon gelingt es, bei einer japanischen Atomanlage einen Sicherheitsvertrag zu bekommen. 4 Monate später taucht das Dutzend aus Dimona auf und erhält unter der Tarnung eines Sicherheitsvertrags unbegrenzten Zugang zu Fukushima. Sie aktivieren den Virus, installieren außerhalb der Anlage echte Kameras und schlecht getarnte Atomkameras im Inneren. Zusätzlich installieren sie zur Steuerung der Anlage über das Virus eine nicht erlaubte Datenverbindung.

3. Nachdem sie Stuxnet und die Atomwaffen installiert haben, verschwinden sie.


4. Israel wartet eines der vielen natürlichen Erdbeben in Japan ab, um für die Tsunami-bombe eine Tarnung zu haben,
...

https://www.pravda-tv.com/2012/09/fukushima-und-die-erdbeben…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.213.370 von teecee1 am 27.06.17 12:28:59Kosovo: Präsident bekräftigt Gründung eigener Armee mit Hilfe von Nato und USA

14:41 16.09.2017(aktualisiert 14:45 16.09.2017)

Bis zum Ende dieses Jahres soll die Republik Kosovo in Kooperation mit der Nato und der USA eigenständige, voll bewaffnete Streitkräfte aufstellen, ... ( ... :rolleyes: ... Blackwater) ...

Die FSK wurden bald nach der Abspaltung von Serbien gegründet und umfassen 5000 aktive Soldaten und 2500 Reservisten.

Zuvor hatte der serbische Präsident Alexander Vucic in seiner Reaktion auf die Armee-Pläne aus Pristina die internationale Gemeinschaft zu Gegenmaßnahmen aufgerufen. Er erklärte, dass Belgrad vor allem von Brüssel, Washington und Moskau erwarte, die Schaffung einer eigenständigen kosovarischen Armee zu verhindern.

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, bewertete Pristinas Initiative als „äußerst gefährlichen Schritt“, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170916317454796-kosovo-…

..............................................................

Wie die USA ihre eigens aufgebaute „Neue Syrische Armee“ fallen ließen

17:17 16.09.2017(aktualisiert 17:52 16.09.2017)

Die Gründung der sogenannten „Neuen Syrischen Armee“ (NSA) ist bereits vor längerer Zeit verkündet worden. Sie sollte von den USA komplett gesponsert werden und war als eine neue schlagkräftige Truppe gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad gedacht. Das Projekt ist gescheitert. Warum, ...

Angesichts des drohenden Scheiterns der NSA entschieden sich die USA zu einer direkten Einmischung. Sie bauten in At-Tanf eine eigene, völkerrechtlich gesehen illegitime Militärbasis. Schweres amerikanisches Militärgerät, darunter schwere Raketenwerfer HIMARIS, sowie Spezialeinheiten aus den USA, Großbritannien und Norwegen wurden auf dem Stützpunkt stationiert.

Die auf dieser Basis aufgebauten Verbände der NSA haben in der Folge versucht, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170916317456920-usa-eig…

..................................................................................

Iranische Garde drang in US-Kommandozentralen ein und machte spannenden Fund

16:58 16.09.2017(aktualisiert 17:56 16.09.2017)

Agenten des Korps der Beschützer der islamischen Revolution des Iran sind laut dem Kommandeur der Luftwaffe der iranischen Revolutionsgarde, Amir Ali Hadschisadeh, in den vergangenen Jahren mehrmals in US-Kommandozentralen eingedrungen und haben Beweise für die Unterstützung des „Islamischen Staates“ (IS) durch die USA gefunden.

„Wir haben gesehen, was sie (die Amerikaner – Anm. d. Red.) beobachten, ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20170916317456613-iran-u…
Trump will Internet kappen – um Terror zu bekämpfen

© Sputnik/ Irina Kalashnikova
19:43 15.09.2017(aktualisiert 22:27 15.09.2017)


US-Präsident Donald Trump hat nach dem Anschlag in der Londoner U-Bahn am Freitag vorgeschlagen, das Internet abzuschalten. Dieser Schritt soll den Terror erfolgreich bekämpfen, teilte Trump via Twitter mit.

„Man muss härter gegen die Terroristen-Loser vorgehen. Ihr Hauptinstrument zur Rekrutierung ist das Internet. Wir müssen es abschalten und besser nutzen“, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20170915317451033-terrori…

... :rolleyes: ... Stromnetz ...


............................................................................................

Baldwin an Trump: „Mr. Präsident, hier ist endlich ihr Emmy“

08:42 18.09.2017(aktualisiert 09:02 18.09.2017)

Die politische Satire-Show „Saturday Night Live“ hat bei der Gala in der Nacht zum Montag in Los Angeles als beste Sketch-Serie gewonnen. Alec Baldwin wurde dabei als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Kulturpropaganda: Wie die US-Unterhaltungsindustrie gegen Trump „kämpft“
„Ich schätze, ich sollte sagen, ‚Mr. Präsident, hier ist endlich ihr Emmy‘“, sagte Baldwin bei der Verleihung. Damit spielte er auf Klagen des US-Präsidenten an, ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20170918317467428-baldwi…

.............................................................................................

Kulturpropaganda: Wie die US-Unterhaltungsindustrie gegen Trump „kämpft“

15:01 13.03.2017(aktualisiert 15:24 13.03.2017)

US-Präsident Donald Trump hat gute Chancen, als unbeliebtestes Staatsoberhaupt in der Geschichte der Vereinigten Staaten einzugehen. Unfreundlich ihm gegenüber sind nicht nur manche Nachrichtensender, sondern auch zahlreiche Unterhaltungssendungen und Künstler. Sputnik hat einige eklatante Beispiele der US-Kulturpropaganda gegen Trump gesammelt.

Die Anhänger der Demokratischen Partei sagen ihre Meinung über den neuen US-Präsidenten Donald Trump bei jeder Gelegenheit in allen amerikanischen Medien – und ebenso in der Unterhaltungsindustrie. Allein während der ersten 50 Tage seiner Präsidentschaft versuchten sie die Autorität des Staatsoberhauptes schon auf unterschiedlichste Art und Weise zu untergraben. Moderatoren, Satiriker, Fernseh- und Filmschauspielern verpassten keine Gelegenheit, den Präsidenten und seine Anhänger lächerlich zu machen. ...

https://de.sputniknews.com/panorama/20170313314870188-kultur…

... :rolleyes: ... mal sehen wer zuletzt lacht ...


...........................................................................................................

Wo sind die Türme hin? – Vortrag von Frank Stoner
17. September 2017

Wo sind die Türme hin? Eine Frage die Frank Stoner nie aus dem Kopf gegangen ist, bis er eines Tages auf die Forschungen von Dr. Judy Wood stieß. Tatsächlich stellt sich die Frage, wohin die über 500.000 Tausend Tonnen Schutt verschwunden sind? An Beispielen zeigt Frank Stoner, dass am Tag der Anschläge seltsame Auswirkungen auf die verschiedensten Materialien festzustellen war. Hatten wir es bei der Vernichtung des World Trade Centers mit einer Technologie zu tun, ...



https://brd-schwindel.org/wo-sind-die-tuerme-hin-vortrag-von…

Wo sind die Türme hin ?
Lemonade 4 Lunch – 6-Jährige will 23.000 $ verdienen um alle Essensschulden im Schulbezirk zu bezahlen

Epoch Times / 23. September 2017 / Aktualisiert: 23. September 2017 16:25

Amiah van Hill, Zweitklässlerin an der Hayden Meadows Grundschule in Idaho hat ein großes Ziel: Als sie herausfand, dass einige ihrer Mitschüler sich kein Mittagessen leisten konnten, sammelte sie Geld und bezahlte an ihrer Stelle - doch jetzt denkt sie größer, viel größer. Mit Lemonade 4 Lunch will sie alle ausstehenden Essensschulden im Schulbezirk Coeur d'Alene (Idaho, USA) bezahlen.



Wie das gehen soll? Nun, wie jede logisch denkende 6-Jährige baute sie einen kleinen Stand, nannte ihn schlicht „Lemonade 4 Lunch“ und verkauft dort Limonade – was sonst.

Doch es ist nicht ihr erster Limo-Stand. Beim ersten Mal sammelte sie etwas über 40 Dollar. Amiahs Mutter sagte, dass ihre Tochter daran so viel Spaß hatte, dass sie unbedingt weiter machen wollte.

Der Schulbezirk Coeur d’Alene schrieb auf Facebook, dass der gesammelte Betrag ausreichte, um alle vergünstigten Mahlzeiten an Amiahs Grundschule zu bezahlen. ...

Aber Amiah wollte mehr erreichen und mehr Familien helfen. Eine kurze Nachfrage beim Schulamt ergab, dass die gesamten Essensschulden im Bezirk knapp 23.000 Dollar betrugen. Würde bis Oktober dieses Geld nicht zusammenkommen, ...

Ihre Schwester, Aria (4), hilft ihr ebenfalls. Während Amiah die Becher mit Eis und Limonade füllt, sorgt Aria dafür, dass immer genügend Becher, Strohhalme und Eiswürfel zur Hand sind. Auch als „Qualitätskontrolle“ ist die Kleine tätig, ...

http://www.epochtimes.de/genial/geniale-geschichten/lemonade…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.766.073 von teecee1 am 18.09.17 10:44:33Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 – Energiewaffen?
20. Oktober 2017

Zahlreiche postapokalyptische Bilder und Videos erreichen uns aus Santa Rosa und den Nord-Kalifornien – Regionen, die von einer Feuer-Tragödie und Waldbränden ungeheuerlichen Ausmaßes getroffen worden sind. „Die Feuerwalze kam aus dem Nichts“ berichtet Zeit Online – „Nie zuvor in der Geschichte hat Kalifornien schlimmere Brände erlebt. Dabei ist der US-Bundesstaat Flammen gewohnt.“

Mehr als 20.000 Menschen wurden evakuiert, 3.500 Häuser gingen in Flammen auf. Bis Freitag sind 31 Menschen gestorben, mindestens 463 werden noch vermisst. Die Hoffnung, daß sie lebend irgendwo auftauchen, schwindet mit jeder Stunde.

Das genauere Betrachten und Studieren der Bilder und des Videomaterials, wirft jedoch zahlreiche Fragen auf, die sich im Kern darauf fokussieren, ob der militärisch-kriminelle Komplex und der tiefe Staat hier nicht eventuell „nachgeholfen“ haben.

Neben zahlreichen Videos, die sich mit den Brandschäden beschäftigen und sich die Frage stellen, ob Santa Rosa und Umgebung so eine Art Testlabor für „direkte Energie-Waffen“ ist, ist zum Beispiel dieses Bild aufgetaucht, das häufig in den sozialen Netzwerken geteilt wird und auf dem steht:

„Welche Art von ‚Waldbränden‘ lässt Bäume intakt, aber zerstäubt (pulverisiert) Häuser, ohne eine Spur zu hinterlassen? Gerätschaften, Betonarbeitsplatten, Toiletten, Textilien, Mauerwerk usw. – komplett verschwunden… Feuerwehrmänner, die so etwas zuvor niemals sahen, berichteten „es ist als wären wir atomar vernichtet worden!“

Demgegenüber kündigte neulich der miltärische Nachrichtendienst öffentlich an, daß sie Laser- und Teilchenstrahlenwaffen (sogenannte DEW’s) getestet haben, welche an Flugzeugen (Drohnen?) montiert waren.[….]

https://brd-schwindel.org/waldbraende-in-kalifornien-okt-201…

...............................................................................



Thursday, 3 October 2013
Eccles interviews Pope Francis

It is with great pleasure that we print an interview with Pope Francis, "The Pope whom nobody understands," in which we ask his views on a range of fundamental questions.

Eccles: Welcome, Holy Father. We are honoured to have you here today. I hope you will be frank with us, as we explore some controversial issues.

F: Well "Francis" is more usual, but I'm happy to be "Frank" if you wish.

Alfred Hitchcock

Francis of Assisi, an inspiration to the Pope.

E: Er, excellent. Now, many people are still trying to decide, "Who exactly is Jorge Mario Bergoglio?"

F: A good question, Eccles, and we should not attempt to find an easy answer to it. Clearly, I am not Diego Maradona, even though I see the Hand of God in all things. But then nor am I Pope Benedict. I am reminded here of the motto of a countryman of mine, the Argentine poet Fray Bentos: "succulent and satisfying". ...

http://ecclesandbosco.blogspot.de/2013/10/eccles-interviews-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.993.149 von teecee1 am 20.10.17 16:53:44Die Vögel (Aristophanes)

Die Vögel (griech.: Ὄρνιθες Ornithes) ist eine Komödie von Aristophanes. In dem Bühnenstück, erstmals aufgeführt im Jahr 414 v. Chr., beschreibt der antike Dichter die Machtergreifung der Vögel mithilfe zweier Athener Exilanten, Peisthetairos (von griech. Πεισθέταιρος = „Berater“) und Euelpides (von griech. Ευελπίδης = „gute Hoffnung“). Das Theaterstück besteht aus fünf Akten.

1. Akt

Vorstellung von Peisthetairos und Euelpides, die aus Athen wegziehen, um eine neue Stadt zu gründen, in der Geld wie Dreck weggeworfen wird, um nicht daran zu ersticken. Wie sich im Verlauf des Stückes herausstellt, ist Peisthetairos aus eigenem Antrieb aus Athen gezogen, während Euelpides nur mitgegangen ist, um seinen Gläubigern zu entkommen. Sie kommen an den Palast des Königs der Vögel. Euelpides versucht ihn zu rufen, wird von dessen Sklaven, einem phantastischen Vogel, angesprochen, der sie aber für Vogelsteller hält und ihnen mit dem Tod droht. Euelpides behauptet, dass sie Vögel seien, denen infolge der Mauserung das Federkleid vollständig fehle. Peisthetairos bittet um Audienz und deutet an, dass durch seinen Rat die Vögel die Herrschaft wiederlangen könnten. König Wiedehopf tritt auf, und es stellt sich heraus, dass er ebenfalls einst ein Athener war, der von den Menschen schlecht behandelt wurde und sich deshalb den Vögeln zuwandte. Leider sei die Macht der Vögel nicht sehr groß. Peisthetairos rät, die Macht zu vergrößern, indem eine Stadt im Himmel, der ja das Reich der Vögel sei, gebaut werden solle. Sei die Stadt erst gebaut, könnten die Vögel die Macht ergreifen, da jeder Transfer zwischen Menschen und den Göttern bei Tag durch die Adler und bei Nacht durch die Eulen kontrolliert werden könne. Wenn sich die Götter widersetzten, könnten sie durch Hunger (mittels Blockade) zur Einsicht gebracht werden. Um vor den Göttern geschützt zu sein, müsse aber die Stadt fertiggebaut sein, bevor diese etwas merkten.

König Wiedehopf gefällt die Idee, allerdings muss erst das Vogelparlament zustimmen. Die Nachtigall wird beauftragt, das Parlament zusammenzurufen. ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_V%C3%B6gel_(Aristophanes)

........................................................................

Gott ist eine Ratte
von Peter Wagner



https://books.google.de/books?id=IqJRAgAAQBAJ&pg=PT196&lpg=P…
Nordamerika
Nach Sicherheitsbedenken: Washington gibt Geheimakten über Kennedy-Attentat nur teilweise frei

27.10.2017 • 08:45 Uhr

Was steht in den Geheimakten über die Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963 in Dallas? Für ihre Veröffentlichung hatte US-Präsident Trump mächtig getrommelt. Nun wird ein Teil doch noch zurückgehalten, nachdem Geheimdienste Sicherheitsbedenken äußerten.

Anders als geplant wird der letzte große Schwung der Geheimakten über die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy zunächst nicht komplett veröffentlicht. In der Nacht zum Freitag beugte sich US-Präsident Donald Trump buchstäblich in letzter Minute Sicherheitsbedenken von Geheimdiensten: Nach Angaben von Regierungsmitarbeitern verlangten CIA, FBI und andere Dienste, ...

https://deutsch.rt.com/nordamerika/59662-nach-sicherheitsbed…

..................................................................................................................

Der Tod, das Jenseits und die Wahrheit – Die Macht unserer Ahnen
Von Deutsches Maedchen - 26. Oktober 2017

Ich werde Sie nicht fragen, ob Sie an Gott glauben. Stattdessen frage ich Sie: Glauben Sie an den Tod? Vielleicht tun Sie das. Ich gebe zu, ...

Angemerkt sei, dass „Lügen“ wohl die einzige Fähigkeit ist, die man verliert, wenn man stirbt. Nach dem Tod bleibt nur Wahrheit, denn in einer geistigen Welt, in der man lediglich über „Gedanken“ kommunizieren kann, ist es nicht möglich mit leeren Worten zu lügen. Sie können also Gift darauf nehmen, dass sie nach dem beurteilt werden, was Sie dachten und nicht nach dem, was Sie sagten!

Ein weiterer Irrtum liegt in der Vorstellung, das Jenseits wäre ein weit entfernter Ort, vielleicht irgendwo im Himmel oder außerhalb der Welt, doch so ist es nicht. Das Jenseits ist viel näher als wir glauben, es ist lediglich eine andere Ebene, sozusagen eine Welt „hinter und in“ der Welt. Und wenn Sie Ihren Geist öffnen und innerlich still werden, ...

Unterschätzen Sie niemals die Kraft ihres unsterblichen Geistes und damit auch die Kraft der Verstorbenen. Sie haben uns das Leben durch ihr Blut geschenkt und wir werden ihnen ihr Leben durch unsere Gedanken erhalten. Wir leben durch sie und sie leben in uns!

Diese Wahrheit klingt für viele lächerlich und unglaubwürdig, lustigerweise meist für diejenigen, die Dinge glauben, ...

http://www.journalalternativemedien.info/geschichte/tod/

.............................................................................................................................

Thailand nahm Abschied von König Bhumibol
Epoch Times / 26. October 2017 / Aktualisiert: 26. Oktober 2017 20:01

Mehr als ein Jahr nach dem Tod von König Bhumibol Adulyadej hat das Land mit einer prunkvollen Einäscherungszeremonie Abschied von ihrem verehrten Staatsoberhaupt genommen. Das Fest folgt einem Jahrhunderte alten Ritual.

Die Trauerzeremonie folgt einem Ritual, wie es in Thailand (früher: Siam) schon seit Jahrhunderten bei der Feuerbestattung von Königen üblich ist. Im Buddhismus werden Tote traditionell verbrannt. ...

In zehnmonatiger Arbeit wurde dazu auch eigens ein Krematorium gebaut: ein 58 Meter hohes Modell des mythischen Bergs Meru, der für Buddhisten und Hindus Mittelpunkt des Universums ist. Dem Glauben nach steigt die Seele des Königs mit der Verbrennung in den Himmel auf. Die Asche wird künftig in einem Tempel aufbewahrt, der zum Großen Palast gehört. (dpa)

http://www.epochtimes.de/politik/welt/thailand-nimmt-abschie…

........................................................................................

... :rolleyes: ... für die Indianer ist es der Devils Tower ....

Mahameru (Sanskrit: महामेरु mahāmeru m.) mythologischer Berg, welcher im Hinduismus als Mittelpunkt der Welt betrachtet wird. Maha heißt groß, großartig. Meru heißt der mythologische Berg, der Mittelpunkt der Welt ist. Mahameru, auch der Berg, an dem die Engelswesen, die Götter leben. Mahameru, also der großartige Berg.

https://wiki.yoga-vidya.de/Mahameru

Der Berg Meru (Sanskrit, m., मेरु, meru; chinesisch 須彌山, Pinyin Xūmí shān, W.-G. Hsü-mi shan; hgl. 수미산, Sumisan; jap. 須弥山, Shumisen; viet. Tu di sơn, tib.: ri rab) bildet gemäß der hinduistischen, jainistischen und der buddhistischen Kosmogonie den Weltenberg im Zentrum des Universums.

https://de.wikipedia.org/wiki/Meru_(Mythologie)

... :rolleyes: ... das Universum ist geschlossen ... wenn alles beseitigt, ausgeschieden(rausgesch...) ist ...

Ganesha (Sanskrit: गणेश Gaṇeśa m.) wörtl.: "Herr (Isha) der Scharen (Gana)"; Name des Gottes des Anfangs. Ganesha ist der elefantenköpfige Gott im Hinduismus. ... Ganesha symbolisiert die Beseitigung aller Hindernisse und steht für einen guten Anfang; ...

Sein gewaltiger Bauch symbolisiert das Universum.

Ganesha wird gewöhnlich auf einer Spitzmaus, Maus oder Ratte reitend oder in ihrer Begleitung dargestellt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.041.857 von teecee1 am 27.10.17 13:35:38Hauptzeuge des Las-Vegas-Massaker ermordet
28. Oktober 2017

von Freeman


Wie bei allen Operationen unter „Falscher Flagge“ sterben auch im Falle von Las Vegas reihenweise Zeugen auf unnatürlicher Weise, die mit ihrer Aussage dem offiziellen Hergang widersprechen. So auch einer der Angestellten des Mandalay Bay Hotel-Kasinos, der als Hausdiener die Autos der Gäste parkierte, wie auch das Fahrzeug vom angeblichen Attentäter Stephen Paddock.

Chad Nishimura wurde vor seiner Kirche in Las Vegas am 21. Oktober erschossen. Er hatte in einem TV-Interview die Aussage gemacht, ...

https://brd-schwindel.org/hauptzeuge-des-las-vegas-massaker-…

----------------------------------------------------------------------

Neue Erkenntnisse aus den JFK-Dokumenten
30. Oktober 2017

von Freeman


Die Regierung Donald Trumps hat einen grossen Teil der seit über 50 Jahren geheimgehalteten Dokumente über die Ermordung von Präsident John F. Kennedy in der vergangenen Woche veröffentlicht. Der „Schmiergel“ hat einen Artikel dazu gebracht mit der Einleitung: ...

Seitdem weiss jeder Präsident, wenn er nicht das tut was man ihm sagt, dann blüht ihm das gleiche wie Kennedy. Wie ist es sonst zu erklären, dass sobald sie im Amt sind tun sie nichts von dem was sie im Wahlkampf versprochen haben, sondern das gleiche wie die Vorgänger. ... :rolleyes: ... Merkel & Co ...

Das Pentagon war also bereit im Jahre 1962 Terrorangriffe auf amerikanischen Boden zu inszenieren und der kubanischen Regierung in die Schuhe zu schieben, um Kuba angreifen zu können und das kommunistische Castro-Regime zu stürzen.

Diese verbrecherischen Pläne seiner Generäle gegen Kuba wurden von Präsident Kennedy schroff abgelehnt und war wohl ein Motiv für seine Ermordung.

Seitdem werden laufend „False-Flags“ inszeniert, um damit einen Kriegsgrund zu haben. Das beste Beispiel dafür war 9/11, der den „Krieg gegen den Terror“ rechtfertigte, gegen Afghanistan und Irak, … und gegen Pakistan, Sudan, Jemen sowie generell gegen Länder im Mittleren Osten und in Afrika.

Aber auch was im Balkan passierte, um Jugoslawien angreifen zu können. Oder die Lügen über Gaddafi, für den NATO-Bombenkrieg gegen Libyen. Oder der Giftgasangriff in Syrien 2013, was beinahe zum Krieg führte. Oder der Abschuss von MH17 über der Ukraine 2014, um Russland zu einem Konflikt zu provozieren. ...

Frieden ist das letzte was sie wollen, denn Krieg ist das beste Geschäft!

Das gleiche gilt heute noch. Trump ist es verboten mit Moskau normale diplomatische Beziehungen einzugehen, denn die Elite benötigt immer einen Feind für den permanentem Kriegszustand, um die militärischen Interventionen und die Waffenproduktion zu rechtfertigt.

Deshalb die ständige Verleumdung und Kriegshetze gegen Russland und Präsident Putin.

Lee-Harvey Oswald hatte überhaupt kein Motiv Präsident Kennedy zu ermorden, aber der Militärisch-Industrielle-Komplex und die Finanzmafia schon. Sie wollten ihn weg haben weil er ihnen zu gefährlich wurde und haben ihn mit Johnson ersetzt, der alles tat was sie befohlen haben.

Sie inszenierten die „False-Flag“ des Angriffs auf US-Kriegsschiffe vor der Küste von Vietnam und hatten damit den Grund den Vietnam-Krieg zu führen, den Kennedy nicht genehmigte.

Durch den 10-jährigen Krieg der auf völligen Lügen basierte starben „nur“ 60’000 US-Soldaten und 3 Millionen Vietnamesen!!!

Über Vietnam wurden 2 Millionen Tonnen an Bomben angeworfen, mehr als im II. WK. Die USA waren dadurch pleite und Präsident Nixon musste den Dollar von der Golddeckung nehmen und mit den Saudies den Deal mit dem Petrodollar machen.

https://brd-schwindel.org/neue-erkenntnisse-aus-den-jfk-doku…

..........................................................................................

Das waren die Kubaner: CIA plante Terror-Kampagne in US-Städten
29.10.2017 • 16:36 Uhr

Wie aus den nun freigegebenen CIA-Akten zur Ermordung Kennedys hervorgeht, plante die CIA eine Terror-Kampagne, um anschließend die kubanische Regierung unter Fidel Castro verantwortlich zu machen. Die Dokumente belegen ebenfalls, dass Castro mit Hilfe der Mafia beseitigt werden sollte.

Am vergangenen Donnerstag wurden auf Initiative von US-Präsident Donald Trump, 2.800 Dokumente der bisher noch geheimgehaltenen Unterlagen zur Ermordung John F. Kennedys freigegeben. Am entsprechenden Tag war eine vom US-Kongress festgesetzte Frist von 25 Jahren für die komplette Veröffentlichung abgelaufen. Wie nun berichtet wird, plant Trump demnach, auch die übrigen, noch unter Verschluss gehaltenen Akten zum Mordfall freizugeben.

Die nun einsehbaren Informationen belegen einmal mehr, ...

https://deutsch.rt.com/international/59803-waren-kubaner-cia…

...................................................................................

FBI-Archiv: USA planten B-Waffen gegen Kuba einzusetzen

17:11 29.10.2017 (aktualisiert 17:19 29.10.2017)

US-Pläne eines Szenarios „landwirtschaftlicher Sabotage“ gegen Kuba sind aus jüngst freigegebenen FBI-Archivdokumenten hervorgegangen. Zu den Plänen gehörte die Zerstörung der kubanischen Ernte mit biologischen Mitteln.

Am Donnerstag sind erstmals etwa 3.000 Dokumente zum Attentat auf US-Präsident John F. Kennedy im Jahr 1963 offengelegt worden.

Trump öffnet geheime „JFK-Akten“ – Geheimdienste stoppten vollständige Offenlegung
Die US-Pläne bezüglich Kubas sind in einem Dokument über ein Treffen vom 6. September 1962 zu finden, meldet RIA Novosti am Sonntag. Dieses war der so genannten Operation „Mongoose“ gewidmet. Sie ist auch als „Das kubanische Projekt“ (The Cuban Project) bekannt. Das war der Deckname für eine Geheimoperation der CIA und anderer US-Behörden in den 60er Jahren, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20171029318078637-fbi-usa…

...................................................................................

Serbische Ärzte-Initiative: Bill Clinton und Tony Blair gehören auf die Anklagebank

16:36 30.10.2017

Zehn Tonnen abgereichertes Uran sollen Nato-Flieger 1999 auf Jugoslawien abgeworfen haben – so die offizielle Zahl. Was die Fachleute alarmiert, ist der Anstieg der Krebsrate in Serbien seit dem Nato-Überfall: Mehr als um das Doppelte haben Todesfälle durch Leukämie zugenommen. Eine Ärzte-Gruppe will die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.

Sie würde gerne Bill Clinton und Tony Blair auf der Anklagebank sehen, sagt die serbische Neurochirurgin Danica Grujicic gegenüber der Agentur Sputnik. Die beiden „hatten ihre Freude daran, unsere Kinder sterben zu sehen“, so die Ärztin.

Grujicic ist Mitglied einer Expertengruppe, die die Folgen des Nato-Bombardements von 1999 für die Gesundheit der Menschen in Serbien untersuchen will. Zugegeben, eine sehr heikle Angelegenheit. „Ohne seriöse Daten kommen wir hier nicht aus. Würden wir jetzt schon über Klagen gegen Nato-Länder spekulieren, wäre dies unseriös“, sagt die Chirurgin.

Denn noch ist der direkte Zusammenhang zwischen dem Einsatz von Uranmunition und der höheren Krebsrate nicht belegt. „Es gibt eine Unmenge an Daten, ...

Aber dies beweise geradezu, dass „die Nato-Aggression auch ein Völkermord war. Darin bestand eben ihr hinterhältiger Plan“, sagt die Neurochirurgin.

Ihre eigenen Truppen hatte die Nato jedenfalls über mögliche Krankheiten gewarnt, die bei ihnen nach dem Einsatz in Jugoslawien auftreten könnten.

„Sie veröffentlichten damals eine Broschüre darüber, wie amerikanische Soldaten sich in jenen Teilen des Kosovo verhalten sollen, die bombardiert worden waren“, sagt Grujicic.

Italienische Soldaten seien aber nicht gewarnt worden. ..

https://de.sputniknews.com/politik/20171030318092736-serbisc…

.............................................................................

"Brutaler Druck auf Serbien": USA finden neuen Ort für Kräftemessen mit Russland

16:57 25.10.2017 (aktualisiert 20:47 25.10.2017)

Statt zu einem echten Partner auf dem Balkan zu werden, wird Washington laut Expertenmeinungen zunehmend zum Problem-Erzeuger. Wieder setzen die USA Serbien unter Druck, fordern eine einseitige Ausrichtung nach dem Westen. Politologen sehen darin ein Zeichen der Schwäche und raten zur Zusammenarbeit mit Moskau.

Ein „äußerst zynisches Verhalten“ sei es, sagt der serbische Politologe Dragomir Andjelkovic im Sputnik-Gespräch. Damit kommentiert der Experte eine Aussage von Hoyt Brian Yee, dem stellvertretenden Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten im amerikanischen Außenministerium.

Dieser hatte die serbische Führung aufgefordert, sich endlich auf die Annäherung an die EU zu konzentrieren, ...

https://de.sputniknews.com/politik/20171025318027089-serbien…
Warum interessieren sich alle für Trump Person?Ich verstehe das eigentlich nicht..Warum nicht Putin?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.888.980 von teecee1 am 08.05.17 10:47:00
Zitat von teecee1Saudi Aramco kauft grösste US-Raffinerie

Samstag, 6. Mai 2017, 19:53 Uhr
Massimo Agostinis

* Vertikale Integration wie im Lehrbuch: Saudi Aramco kontrolliert jetzt in grossen Teilen der USA die gesamte Erdöl-Lieferkette bis zu den Kunden.
* Die damit erzielte Wertsteigerung von Aramco soll bei einem Aktienverkauf flüssige Mittel für den saudi-arabischen Staat einbringen.
* Aus der US-Politik ist zu der Übernahme nichts zu vernehmen. Den Preiskampf gegen die Saudis kann die USA mit der Schieferölförderung nur verlieren.

Der staatliche saudi-arabische Erdölförderkonzern Saudi Aramco hat in den USA die Port Arthur Refinery in Texas gekauft – die grösste Raffinerie in den USA. Aramco übernimmt auch noch 24 Verteilstationen in sieben Bundesstaaten.

Hinter dieser Übernahme stehen zwei Ziele: Der Wert von Saudi Aramco soll massiv gesteigert werden. Zudem soll damit in den USA der Absatz von saudi-arabischem Erdöl gesichert werden.



Pulverfass Nahost: Der Endkampf des Petro-Dollars
16.11.2017 | Ernst Wolff

Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das Potenzial, das globale Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern, möglicherweise sogar zum Einsturz zu bringen.

Die drei wichtigsten Ursachen sind die heikle wirtschaftliche, soziale und politische Lage Saudi-Arabiens, der sich beschleunigende wirtschaftliche Niedergang der Weltmacht USA und das sich abzeichnende Ende der Allmacht des US-Dollars.

Die Entstehung des Petro-Dollars

Ein Jahr der Gründung Saudi-Arabiens durch das Haus von Saud im Jahre 1932 sicherte sich Casoc, ein Tochterunternehmen des Rockefeller-Konzerns Standard Oil of California, für sechzig Jahre die Bohrrechte im Osten des Landes. Die Entdeckung riesiger Ölfelder in den Dreißiger und Vierziger Jahren machten Saudi-Arabien zum größten Ölexporteur der Erde. 1944 wurde Casoc in Aramco (Arabian American Oil Company) umbenannt, ab 1948 befand sich das Unternehmen im Besitz von vier US-Erdölkonzernen.

Zwischen 1972 und 1980 wurde Aramco, mittlerweile zur größten Erdölfördergesellschaft der Welt aufgestiegen, von der saudi-arabischen Regierung verstaatlicht. Die USA akzeptierten das nur, weil das saudische Königshaus ihnen zeitgleich zusicherte, innerhalb der OPEC dafür zu sorgen, dass Öl weltweit nur noch in US-Dollar gehandelt wurde.

Da sämtliche Staaten der Welt auf Öl angewiesen und aus diesem Grund gezwungen sind, einen Teil ihrer Devisenreserven in US-Dollar vorzuhalten, erlangte der US-Dollar so als Petro-Dollar neben seinem Status als globaler Leitwährung auch noch den der weltweit wichtigsten Reservewährung. Zudem bescherte der Kauf von US-Staatsanleihen und amerikanischen Waffen durch Saudi-Arabien der US-Wirtschaft eine zusätzliche Einkommensquelle.

Zunehmende Spannungen zwischen Saudi-Arabien und den USA

Um die Jahrtausendwende begann sich das Verhältnis zwischen den beiden Staaten zu verändern. Das lag vor allem daran, dass die USA riesige Summen in das Fracking investiert hatten, sich so nach und nach zum direkten Konkurrenten Saudi-Arabiens auf dem Ölmarkt entwickelten und dem Verbündeten in dessen Augen immer weniger Respekt entgegen brachten.

Unternahm die US-Regierung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 noch alle Anstrengungen, um Saudi-Arabien in Schutz zu nehmen (15 der 18 Attentäter hatten saudische Pässe, trotzdem wurde das Land von Washington nie als Angreifer beschuldigt), so änderte sich das Bild fünfzehn Jahre später gründlich:

Das US-Repräsentantenhaus stimmte gegen den Willen von Präsident Obama einem Gesetzesentwurf zu, der den Opferfamilien des Anschlags vom 11. September erlaubt, das Königreich Saudi-Arabien auf Schadensersatz zu verklagen. Das Königshaus in Riad reagierte mit der Drohung, ...

http://www.goldseiten.de/artikel/354234--Pulverfass-Nahost~-…

https://de.sputniknews.com/kommentare/20171117318331163-naho…


.......................................................................


... :rolleyes: ...

ROUNDUP 2: Fast 800 000 Liter Öl aus Keystone-Pipeline ausgetreten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX 17.11.2017, 10:31

AMHERST (dpa-AFX) - Im US-Bundesstaat South Dakota sind aus einem Leck der Keystone-Pipeline rund 795 000 Liter Öl ausgetreten. Das teilte die Betreiberfirma TransCanada mit. Die Pipeline wurde demnach am Donnerstag abgeschaltet, nachdem ein Druckabfall bemerkt worden war. Der betroffene Abschnitt sei innerhalb von 15 Minuten isoliert worden, schrieb TransCanada. Die Ursache der Havarie war bis zum Freitagmorgen noch unklar. Das Unglück ereignete sich knapp fünf Kilometer südöstlich des Ortes Amherst im Bezirk Marshall County. "Es ist eine unterirdisch verlaufende Pipeline, aber einiges Öl ist an die Oberfläche ins Gras aufgestiegen", sagte Brian Walsh, Sprecher der Umweltbehörde von South Dakota, dem Sender CNN. Es werde einige Tage dauern herauszufinden, ob Grundwasser verseucht wurde. ...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10072905-roundup-…

..........................................................................

Leck in Keystone-Pipeline: 795.000 Liter Öl ausgetreten [/b]

17. November 2017, 07:11

Der Vorfall in South Dakota ereignete sich wenige Tage vor der umstrittenen Entscheidung über die XXL-Erweiterung der Pipeline Pierre – Bei einem Leck in der Keystone-Pipeline sind im US-Bundesstaat South Dakota rund 795.000 Liter Öl ausgetreten.

Das teilte die Betreiberfirma TransCanada mit. Die Pipeline sei am Donnerstagmorgen abgeschaltet worden, nachdem ein Druckabfall bemerkt worden sei. Der betroffene Abschnitt sei innerhalb von 15 Minuten isoliert worden.

Ein Krisenteam sei vor Ort, um die Lage zu beurteilen, hieß es in der Stellungnahme weiter. Die Ursache des Lecks war zunächst unklar. Ein Mitarbeiter des Umweltministerium des Bundesstaates sagte dem Sender NBC, es sehe so aus, als sei das Öl auf eine landwirtschaftliche Fläche geflossen und habe keine Gewässer erreicht. Der Abschnitt, in dem das Leck auftrat, ...

Dave Flute, Stammesoberhaupt der Sisseton Wahpeton Oyate ... Lake-Traverse-Indianerreservats im Marshall County ...

http://derstandard.at/2000067981717/Leck-in-Keystone-Pipelin…


... :rolleyes: ... wenn da mal nicht Crazy Horse's Geist mit im Spiel ist ...
LORD SHIVA ...





Jnana Mudra: ... Es erhöht die Intelligenz und eröffnet neue spirituelle Horizonte. Verschiedene Quellen berichten über andauernde Glücksgefühle.

Vitarka Mudra: – die Geste der Diskussion
Die Vitarka Mudra ist die Geste der Diskussion und Argumentation. Wer diese Geste zeigt, wird als Lehrer charakterisiert und untermauert damit seine Lehren.

Darstellung: Der rechte Arm ist gebeugt, die Hand mit den Handflächen nach aussen erhoben. Daumen und Zeigefinger berühren sich und bilden damit das „Rad der Lehre“.





... :rolleyes: ... Die Dreideutigkeit von Trimurti ... man tausche Elefanten und Trophäen mit Schweinen und Kriminellen... Großwildjäger mit Militär ...etc. ... Säuberung ...


Donald Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen aus Simbabwe und Sambia

Aktualisiert am 17. November 2017, 07:16 Uhr

Die Regierung von Präsident Donald Trump hat es amerikanischen Großwildjägern wieder erlaubt, Trophäen der von ihnen in Sambia und Simbabwe erlegten Elefanten in die USA einzuführen. Naturschützer laufen Sturm, die NRA lobt Trump.

In Zukunft ist die Einfuhr von Trophäen erlegter Elefanten aus Sambia und Simbabwe für amerikanische Großwildjäger wieder erlaubt. Das hat US-Präsident Donald Trump verfügt und ...

Es sei schockierend, dass die Trump-Regierung das Verbot ausgerechnet während eines Militärputsches in Simbabwe aufhebe.

In dem Land hatte das Militär in der Nacht zu Mittwoch die Macht übernommen, der 93-jährige Langzeitpräsident Robert Mugabe wurde unter Hausarrest gestellt. ...

NRA begrüßt Entscheidung ... NSA ...

Die neue Regelung gilt für Körperteile von Elefanten,(...Teile der Regierung...) die seit Januar 2016 erlegt wurden. Der Zeitraum erstreckt sich insgesamt bis Ende nächsten Jahres.

Die mächtige US-Waffenlobbyorganisation NRA begrüßte den Schritt.

Mit der Aufhebung des Verbotes habe die Regierung einmal mehr die Bedeutung einer geregelten Jagd für das Überleben von Wildtierarten ( ... der Bevölkerung ...) unterstrichen, ...

...................................................

Putschversuch in Simbabwe: Robert Mugabe vor dem Aus - wer ist der einstige Hoffnungsträger Afrikas

Aktualisiert am 15. November 2017, 17:21 Uhr

Simbabwes Präsident Robert Mugabe war einst ein Hoffnungsträger Afrikas. Doch sein Land hat er heruntergewirtschaftet, klammerte er sich zugleich mit aller Härte an die Macht. Sein Name wird mittlerweile mit Gewalt, Wahlfälschung und Hyperinflation verbunden.

In fast vier Jahrzehnten an der Macht hat sich Simbabwes Präsident Robert Mugabe vom Freiheitskämpfer und weltweit respektierten Hoffnungsträger zu einem geächteten Despoten entwickelt, ...

https://www.gmx.net/magazine/politik/putschversuch-simbabwe-…

.......................................................

Blaser Jagdwaffen - BLASER SAFARIS ... :rolleyes: ... keine Safaris ...

https://www.blaser.de/ - http://blaser-safaris.com/

Verwirklichen Sie mit uns Ihren Jagdtraum,

wählen Sie aus 75 Wildarten und 36 Jagdgebieten weltweit!

SPECIAL- Jagdtermine in SIMBABWE

Freie Termine in Matetsi/Unit 6 – 2017:

2x 10 Tages Jagden auf Säble/Tuskless Elefant oder Krokodil

Zusätzliche Wildarten pro Jäger – Kudu, 2x Impala, 2x Warzenkeiler, Hyenä, Duiker, Steinböckchen, Pavian plus Giraffe, Eland und Wasserbock ...

http://blaser-safaris.com/aktuelles/

.......................................................

... :rolleyes: ... es läuft ihm eiskalt den Rücken runter ... er ist mit der Entwicklung vorerst zufrieden ... bis alle Fakten auf dem Tisch liegen ...


Donald Trump legt Entscheidung zu Einfuhr von Elefanten-Trophäen auf Eis

Nach massiven Protesten von Naturschützern hat US-Präsident Donald Trump die Erlaubnis zur Einfuhr von Trophäen von Großwildjägern wieder auf Eis gelegt. Das twitterte der Republikaner am späten Freitagabend (Ortszeit). "Ich habe die Entscheidung zu Großwild-Trophäen auf Eis gelegt, bis ich alle Naturschutz-Fakten studiert habe", schrieb der US-Präsident. ...
18.11.2017 10:50 Uhr

Nach Putsch in Simbabwe: Militär meldet Festnahmen

Zwei Tage nach dem Putsch in Simbabwe hat die Militärführung in ihrer ersten öffentlichen Äußerung von Fortschritten bei der Festnahme von "Kriminellen" aus dem Umfeld des entmachteten Präsidenten Robert Mugabe gesprochen. Die Verbrecher hätten dem Land soziales und wirtschaftliches Leid zugefügt, erklärten die Generäle am Freitag über die staatliche Zeitung Herald. ...
17.11.2017 08:54 Uhr

Staatsstreich in Simbabwe? Militär übernimmt die Kontrolle über die Hauptstadt

Soldaten sind auf die Straßen der Hauptstadt von Simbabwe, Harare, ausgerückt und haben den staatlichen Fernsehsender eingenommen. Experte sprechen von einem eskalierenden Machtkampf um die Nachfolge des Langzeitpräsidenten Robert Mugabe. ...
15.11.2017 08:44 Uhr

Simbabwes Geheimdienst hat Anteil an Diamanten-Einnahmen

Einnahmen aus Simbabwes Diamantenindustrie fließen einem Bericht zufolge teilweise heimlich an den Geheimdienst. Mehrere Dokumente deuten darauf hin, dass der Geheimdienst des südafrikanischen Landes an einem Bergbauunternehmen beteiligt ist, das inzwischen einem staatlichen Konglomerat an Diamantenproduktionsfirmen angehört, wie die Anti-Korruptions-Organisation Global Witness mitteilte. ...
11.09.2017 16:45 Uhr

https://deutsch.rt.com/search?q=simbabwe


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben