Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 29.06.2017 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 28.06.17 22:15:01 von
neuester Beitrag 30.06.17 01:02:14 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
29.06.17 21:08:35
Beitrag Nr. 501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.467 von ForwardGuidance am 29.06.17 21:05:31... durchatmen und ggf. weiter.... daumen fürs durchhalten!!
Avatar
29.06.17 21:10:01
Beitrag Nr. 502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.383 von Rizzo20 am 29.06.17 20:58:12Wichtig ist nur, Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen.

Jau, das ist ganz wichtig, mußte ich heute wieder lernen und glaube mir, ich habe eigentlich längst ausgelernt. Es muß demnach noch ein anderes Börsengeheimnis geben, aber dem bin ich auf der Spur, lange dauerts nimmer....... ;)
3 Antworten
Avatar
29.06.17 21:11:56
Beitrag Nr. 503 ()
Bin gespannt, ob die Großen es heute noch schaffen, den DOW wieder knapp ins grün bzw. mindestens über die 21400 zu ziehen. Nun doch eine letzte Wette long im DOW zu 21310 eingegangen...30-40P sollte der noch bringen. Nach 21h und mit Blick auf die letzten 1.5h sollte nun die Chartreperatur anlaufen.
1 Antwort
Avatar
29.06.17 21:13:18
Beitrag Nr. 504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.530 von ForwardGuidance am 29.06.17 21:11:56..na mal schauen ob dein mut belohnt wird, ick bin mal in andere richtung unterwegs..ggf. on
Avatar
29.06.17 21:14:04
Beitrag Nr. 505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.509 von R32 am 29.06.17 21:10:01
Zitat von R32: Wichtig ist nur, Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen.

Jau, das ist ganz wichtig, mußte ich heute wieder lernen und glaube mir, ich habe eigentlich längst ausgelernt. Es muß demnach noch ein anderes Börsengeheimnis geben, aber dem bin ich auf der Spur, lange dauerts nimmer....... ;)


Ja gibt es, das Gegenteil von dem machen was man denkt
2 Antworten
Avatar
29.06.17 21:18:32
Beitrag Nr. 506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.530 von ForwardGuidance am 29.06.17 21:11:56Viel Glück! Ich glaub nicht dran aber möglich wärs dass die Amis das V doch noch hinkriegen. Bei Daxi hingegen scheint Hopfen und Malz verloren - wieso spekulier ich auch auf diese scheixxxx :laugh:
2 Antworten
Avatar
29.06.17 21:20:55
Beitrag Nr. 507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.554 von pepperkorn am 29.06.17 21:14:04
Zitat von pepperkorn:
Zitat von R32: Wichtig ist nur, Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen.

Jau, das ist ganz wichtig, mußte ich heute wieder lernen und glaube mir, ich habe eigentlich längst ausgelernt. Es muß demnach noch ein anderes Börsengeheimnis geben, aber dem bin ich auf der Spur, lange dauerts nimmer....... ;)


Ja gibt es, das Gegenteil von dem machen was man denkt


Na gut, dieser Spruch steht in meiner Traderbibel ganz weit vorne, hab ihn ignoriert, da der Monat bisher zufriedenstellend ist. Hinterher wars ein großer Fehler, den meine Kritiker bestimmt gerne sehen.... :O
1 Antwort
Avatar
29.06.17 21:21:00
Beitrag Nr. 508 ()
Das ist sie wieder die Gier, die die Kurse zieht. 21400 bis 22h machbar.
Noch einen Long im N100 zu 5652 zugelegt...
Avatar
29.06.17 21:22:19
Beitrag Nr. 509 ()
Ist eigentlich lächerlich von Kapitulation der Bullen zu reden - die sind noch voll im "btfd Modus" (wie sollte es auch anders sein)
Ein kleines Indiz hierfür wäre ein close auf session low. Danach sieht's im Moment nicht aus. Aber warten wir's ab... ;)
Morgen Abend wäre dies sowieso sehr viel effektiver! :lick:
Avatar
29.06.17 21:23:06
Beitrag Nr. 510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.605 von R32 am 29.06.17 21:20:55ist nicht bezogen auf deinen Trade von heute gewesen
also keine Kritik von meiner Seite
Avatar
29.06.17 21:24:43
Beitrag Nr. 511 ()
SL @ 393 / TP 436
2 Antworten
Avatar
29.06.17 21:32:00
Beitrag Nr. 512 ()
...die vola ist heut echt gut....

... aber einige denke ich, wissen es geht noch besser...


! ... alles bleibt besser!

marke bei 12287 bleit im dax!

nasi kann/ sollte 5678 dann ca 5566..
Avatar
29.06.17 21:33:04
Beitrag Nr. 513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.641 von pepperkorn am 29.06.17 21:24:43
Zitat von pepperkorn: SL @ 393 / TP 436




geholt und wieder UP :mad:
1 Antwort
Avatar
29.06.17 21:35:23
Beitrag Nr. 514 ()
Diese Umkehr auf dem Punkt ohne Blick in den Rückspiegel gegen 19.30h ist ein bekanntes Muster und ist in diesem Fall beruhigend. Auch heute wird's immer laufen...BTFD lebt.
Avatar
29.06.17 21:37:55
Beitrag Nr. 515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.593 von Napoletano1926 am 29.06.17 21:18:32
Zitat von Napoletano1926: Viel Glück! Ich glaub nicht dran aber möglich wärs dass die Amis das V doch noch hinkriegen. Bei Daxi hingegen scheint Hopfen und Malz verloren - wieso spekulier ich auch auf diese scheixxxx :laugh:

Dem DAX bleibt nur das üblich Gap-Up morgen früh...wie immer eben.
Freitag dann wieder wie so häufig grüner Trendtag oder kommen die Bullen nun doch mal ins Grübeln und es gibt "Gewinnmitnahmen" vor dem WE.
Avatar
29.06.17 21:39:24
Beitrag Nr. 516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.593 von Napoletano1926 am 29.06.17 21:18:32
Zitat von Napoletano1926: Viel Glück! Ich glaub nicht dran aber möglich wärs dass die Amis das V doch noch hinkriegen. Bei Daxi hingegen scheint Hopfen und Malz verloren - wieso spekulier ich auch auf diese scheixxxx :laugh:
Avatar
29.06.17 21:43:06
Beitrag Nr. 517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.704 von pepperkorn am 29.06.17 21:33:04Ich kenne noch Zeiten, da gab es einen Broker
der gemeint hat ...
Herr XY, da haben Sie ihren Stop falsch gesetzt
:laugh: vs. :cry:

ich mache Feierabend bis Montag
schönes WE
Avatar
29.06.17 21:44:15
Beitrag Nr. 518 ()
DOW hat sich schon wieder mehr als 120 Punkte vom TT entfernt. Oben gibt's ja häufig ein close nahe high...unten herum passiert das gefühlt nie; also ist die bullische Grundmechanik im Markt noch voll intakt: wenn's nicht mehr fällt, wird automatisch wieder gekauft.
3 Antworten
Avatar
29.06.17 21:48:41
Beitrag Nr. 519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.782 von ForwardGuidance am 29.06.17 21:44:15Mit Käse fängt man Mäuse...... :D
2 Antworten
Avatar
29.06.17 21:50:43
Beitrag Nr. 520 ()


Der N100 hat sich wieder über die Widerstandlinie gerettet.
(Bewußter) Fehlausbruch unten zum Stoppfischen?
Avatar
29.06.17 21:52:22
Beitrag Nr. 521 ()
.. ich gehe davon aus , das uns die vola morgen erhalten bleibt...!

fein... bis 14 Uhr muss das ziel erreicht sein....!

...allen viel Erfolg!

.. ist da jemand, der mir den Schatten von der Seele nimmt...:keks:
Avatar
29.06.17 21:54:55
Beitrag Nr. 522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.794 von R32 am 29.06.17 21:48:41
Zitat von R32: Mit Käse fängt man Mäuse...... :D


Das ist auch so ein Märchen, wie der ab verkauf beim DAX heute:p
1 Antwort
Avatar
29.06.17 21:57:16
Beitrag Nr. 523 ()
Kein signifikanten Rücklauf kurz vor Schluss erkennbar...morgen also wieder Gap-Up durch die Bank einplanen. Es gilt den Quartalsschluss zu retten. Was möglich ist, haben wir gestern ja schon gesehen. Überraschungspotential nach oben ist größer, weil schon wieder über von "Korrektur" die Rede ist. Eine Korrektur beginnt aber nicht mit einem Sturz aus dem Fenster...das ist den Crashs vorbehalten.
3 Antworten
Avatar
29.06.17 22:00:10
Beitrag Nr. 524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.869 von ForwardGuidance am 29.06.17 21:57:16..mmhh bleibe short nasi on
Avatar
29.06.17 22:27:57
Beitrag Nr. 525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.854 von Standei am 29.06.17 21:54:55
Zitat von Standei:
Zitat von R32: Mit Käse fängt man Mäuse...... :D


Das ist auch so ein Märchen, wie der ab verkauf beim DAX heute:p


Der Käse heute war, dass man gadacht hat , der Bereich um, knapp unter S1 würde halten können.
Als der V-Dax bei 16 war, war es schon zu spät...
Dennoch konnte es unterhalb von 12.635/40 zu keinem Zeitpunkt etwas anderes als ein "Trend-short Tag" werden.
Passiert aber ab und an mal... aber "long Einstieg" hab ich defintiv keinen gesehen...

Die "mittlere" rote Kerze dürften die wenigsten erwischt haben...





Der Trendbruch im "däily" war gestern bereits erstmals ersichtlich:



Einfach ist das nicht zu handeln, wenn man nicht ab 12.630/35 drin war...

Deswegen bin ich verwundert über die hohe Anzahl der "Erfolgsmeldungen" von "Nichtkönnern"...

Aber vielleicht waren`s ja die hier:



Insgesamt war der Juno viel zu einfach, wegen der niederigen Vola...
Avatar
29.06.17 22:29:18
Beitrag Nr. 526 ()
DAX in USD vs. DJIA
um 22h15 @0.6660

Ebenda war es auch letzten Mittwoch, Donnerstag, Freitag sowie am Montag diese Woche :rolleyes:

Damit notiert es 2.5% unter dem Jahreshoch bei 0.6836 vom 2.Juni, jedoch noch immer 9.35% höher als zum letzten Handelstag 2016 @0.6089 (inklusive Dividenden allerdings, da Performanceindex)

allen eine angenehme Nacht :)
Avatar
29.06.17 22:29:35
Beitrag Nr. 527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.225.922 von Abendkasse am 29.06.17 08:07:50
Zitat von Abendkasse: Im Zweifel immer Long !

Warum sollte es fallen ?

Da fällt nix !



Das sollte man mal als "Witz des Tages" für die Annalen festhalten
2 Antworten
Avatar
29.06.17 22:33:12
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.233.869 von ForwardGuidance am 29.06.17 21:57:16
Zitat von ForwardGuidance: Kein signifikanten Rücklauf kurz vor Schluss erkennbar...morgen also wieder Gap-Up durch die Bank einplanen. Es gilt den Quartalsschluss zu retten. Was möglich ist, haben wir gestern ja schon gesehen. Überraschungspotential nach oben ist größer, weil schon wieder über von "Korrektur" die Rede ist. Eine Korrektur beginnt aber nicht mit einem Sturz aus dem Fenster...das ist den Crashs vorbehalten.



Du hast eindeutig nicht alle Tassen im Schrank !!!

Komm einen Beitrag schaffste heute noch ! :laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
29.06.17 22:38:43
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.234.172 von Abendkasse am 29.06.17 22:33:12
Zitat von Abendkasse:
Zitat von ForwardGuidance: Kein signifikanten Rücklauf kurz vor Schluss erkennbar...morgen also wieder Gap-Up durch die Bank einplanen. Es gilt den Quartalsschluss zu retten. Was möglich ist, haben wir gestern ja schon gesehen. Überraschungspotential nach oben ist größer, weil schon wieder über von "Korrektur" die Rede ist. Eine Korrektur beginnt aber nicht mit einem Sturz aus dem Fenster...das ist den Crashs vorbehalten.



Du hast eindeutig nicht alle Tassen im Schrank !!!

Komm einen Beitrag schaffste heute noch ! :laugh::laugh:


Locker bleiben!



Prösterchen!

:kiss:
Avatar
29.06.17 22:52:08
Beitrag Nr. 530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.234.145 von Benx am 29.06.17 22:29:35
Zitat von Benx:
Zitat von Abendkasse: Im Zweifel immer Long !

Warum sollte es fallen ?

Da fällt nix !



Das sollte man mal als "Witz des Tages" für die Annalen festhalten


Was ist denn heute passiert ????:confused:

Der DAX hat heute nach langer Zeit mal 1,8 % sprich 230 Pkt. verloren , so etwas muss jedes Konto oder Depot locker aushalten . Sollen jetzt alle Anleger ihre Fondsanteile oder Aktien verkaufen ?
Das interessiert mich nicht die Bohne das ein Depot von mir gegenüber gestern heute eine Differenz von 1,15 % hat und demnach 12.758,10 € weniger wert ist . Darüber machen sich nur Zocker die davon leben müssen Gedanken , das kann morgen oder nächste Woche schon wieder ganz anders aussehen , Anteile die schon jahrelang im Plus liegen kann man auch später noch verkaufen .
Glaubt jemand das Frau Klatten (BMW) oder Frau Schäffler an solchen Tagen sofort in Panik verfallen und ihre Aktien verkaufen . Nur kleine Geister die Angst um ihre paar Groschen haben hegen solche Gedanken . Wenn der DAX mal in kürzester Zeit unter 10.000 Pkt. steht könnte man von einem Crash reden . Wenn der Dax zur BTW über 13.500 steht haben es alle wieder gewusst . :laugh:
1 Antwort
Avatar
30.06.17 01:02:14
Beitrag Nr. 531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.234.268 von Abendkasse am 29.06.17 22:52:08
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Benx: ...


Das sollte man mal als "Witz des Tages" für die Annalen festhalten


Was ist denn heute passiert ????:confused:

Der DAX hat heute nach langer Zeit mal 1,8 % sprich 230 Pkt. verloren , so etwas muss jedes Konto oder Depot locker aushalten . Sollen jetzt alle Anleger ihre Fondsanteile oder Aktien verkaufen ?
Das interessiert mich nicht die Bohne das ein Depot von mir gegenüber gestern heute eine Differenz von 1,15 % hat und demnach 12.758,10 € weniger wert ist . Darüber machen sich nur Zocker die davon leben müssen Gedanken , das kann morgen oder nächste Woche schon wieder ganz anders aussehen , Anteile die schon jahrelang im Plus liegen kann man auch später noch verkaufen .
Glaubt jemand das Frau Klatten (BMW) oder Frau Schäffler an solchen Tagen sofort in Panik verfallen und ihre Aktien verkaufen . Nur kleine Geister die Angst um ihre paar Groschen haben hegen solche Gedanken . Wenn der DAX mal in kürzester Zeit unter 10.000 Pkt. steht könnte man von einem Crash reden . Wenn der Dax zur BTW über 13.500 steht haben es alle wieder gewusst . :laugh:


Na klar bleiben die beiden ahnungslosen Tanten im Markt drinnen; am schwer geerbten Vermögen müssen schließlich ihre Fondsmanager weiter verdienen :laugh: in 10-20 Jahren ist es auch egal ob dein Konto 2 Mio, 2 Tausend oder 20 Mio ausmacht, oder glaubst im Luxusaltersheim wischt dir dann der Mohammed den Hintern ab ? :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.