checkAd

Billserv.com: Small Cap mit guten Aussichten - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 27.04.00 15:10:40 von
neuester Beitrag 07.02.02 16:45:25 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.04.00 15:10:40
Eine in Deutschland noch unbekannte Firma (WKN: 918091), die die elektronische Bezahlung von Rechnungen über das Internet ermöglicht. Das Management-Team wird generell als ein Top-Team bezeichnet, das weiß, wie es damit an den markt kommt. Ich bin bereits investiert (an der Nasdaq, da liquider) und warte auf höhere Aktienkurse.

BLLS notiert seit geraumer Zeit an der Nasdaq SCM (Small Cap Market), sowie in Deutschland.

Pebbles

Empfehlung

billserv.com Receives ``Buy`` Recommendation in Dougherty & Company LLC ResearchReport Wed Apr 26 15:08:00 EDT 2000

billserv.com Inc. (Nasdaq:BLLS), a leading electronic bill presentment and payment (EBPP) service bureau, today announced that analyst Paul D. Kaump of Dougherty & Company LLC, a regional investment banking firm, initiated coverage on billserv.com, with a "buy" recommendation and a 12-month price target of $25.

The report, dated April 26, 2000, is the first significant analyst coverage
billserv.com has received to date.

According to the Dougherty & Company report, "Our recommendation is based on the
company`s focused strategy, well balanced management team, the extensive
distribution network afforded by its billing clients, the expected build-out of
its sales force, and the anticipated increase in both consumer and biller
adoption rates for EBPP."

In the report, Dougherty & Company also cites additional key factors to support
its "buy" recommendation of billserv.com, including its scalable business model
that "should capitalize on the anticipated growth within the EBPP industry," and
billserv.com`s bill distribution channel that "encompasses nearly all bill
aggregation points and ensures billers the widest customer reach possible."
Avatar
27.04.00 15:31:22
schon lange drin !
seit Februar 1999 und schon einigesmitgemacht: Delisting in Deutschland
Delisting in USA, Listing auf Pinky Sheet usw. Ebenfalls den Run
vor dem Listing an der NASDAQ auf $45 und habe immer noch kein Stück
verkauft.

In 2 Jahren kann man dann die hoffentlich überreifen Füchte ernten.
Dies ist jedenfalls mein Zeitfenster. Es sei denn, sie erreichen die $100 früher :-))

cu
movy
Avatar
06.06.00 10:28:35
Mein Gott, ist das hier ruhig. In Deutschland scheint sich keiner für diese Aktie zu interessieren.

In Ragingbull ist da wesentlich mehr Drive drinnen. Halte die Aktie für weiterhin haltenswert. Bin noch im minus, aber guter Dinge, dass die Aktie schon in kurzer Zeit die 20 $ wieder knacken kann.

Bei BLLS braucht man etwas Geduld, da der Small Cap nicht der Renner momentan ist. Aber wenn die Nasdaq Ende des Jahres wieder bei 6000 stehen sollte (wie von vielen Analysten prognostiziert), dann wird auch BLLS wieder um die 40 $ stehen können; denn die Aussichten sind nicht schlecht.

Pebbles
Avatar
06.06.00 17:41:55
Na wer sagt es denn. Heute hat BLLS bis jetzt mal wieder +20 % Performance hingelegt.

Grund: Eine Beteiligung von Checkfree (CKFR) an BLLS und eine enge Zusammenarbeit in Zukunft.

Ich hab`s geahnt, die verstehen Ihr Geschäft. Die von mir anvisierten 40 $ sind damit nicht mehr in allzu weiter Entfernung. Noch kann man günstig einsteigen.

Ich selbst bin noch im Minus mit 17,70 Euro, aber das ist nur eine Frage der Zeit, bis ich wieder positiv da stehe.

Pebbles
Avatar
12.06.00 20:30:12
Ich scheine der einzige in Deutschland zu sein, der sich in diese Firma engagiert hat. Dabei gibt es in Amerika eine Menge guter Nachrichten und eine Kooperation mit CHECKFREE, die die gute Marktstellung von BLLS weiter ausbaut.

Aufgrund der aktuellen Situation kann ich mir wieder Kurse von 30 - 40 $ Ende des Jahres vorstellen. Das wäre dann für mich ein Gewinn von ca. 100 %.

Alle die interessiert sind, sollten in Amerika ordern, da die Liquidität in Deutschland sehr zu wünschen übrig läßt.

Pebbles
Avatar
15.06.00 17:18:00
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
15.06.00 21:38:15
Habe die Aktie auch schon eine ganze Weile. War schon nervenraubend während der Probleme mit der Notierung.
Werde auf jedenfall halten und hoffe auf die alten Höchststände noch in 2000.

So long.
Avatar
21.07.00 03:42:08
Hallo auch endlich jemand der BLLSERV hat. Bin auch vor 1 Jahr zu 7 Doller rein und habe höhen und tiefen mitgemacht.
Avatar
27.07.00 12:30:48
Mittlerweile haben 2 Analysten Billserv.com auf Strong Buy bzw. Buy gesetzt. Wie viele Small Caps ist BLLS in seinem Preis stark zurückgekommen und stellt einen gute Einstiegszeitpunkt dar. Gestern ist der Kurs um 7 % angesprungen. Aber die Kurse werden volatil bleiben und sich erst beruhigen, wenn die Nasdaq eine klare Richtung gefunden hat.

Sollte man beobachten, denn auf Sicht von 12 Monaten sind durchaus neue Hochs denkbar bei ca. 40 $ (mimenatn 9$).

Pebbles
Avatar
31.08.00 13:43:06
Die Kurse hier haben nichts mit der NASDAQ zu tun.
Billserv befindet sich immer noch im Aufbau.
Es werden bisher kaum Umsätze generiert.
Kunden wurden schon zahlreich aquiriert, allerdings dauert es ca. 6-9 Monate bis von diesen Verträgen
auch Geld zu BLLS fließt. Ab 2000 sollte der Umsatzt durch besagte Verträge aber um einige 100%
pro Q. steigen.
In den letzten Tagen ist der Kurs wieder angesprungen. Dies hängt wahrscheinlich mit dem Erstarken der B2B Firmen zusammen.
Auf lange Sicht, ist BLLS auf jedenfall interessant. Allerdings muß der Umsatz weiter und vor allem sehr stark wachsen.
Den 5 Millionen Verlust gegenüber ca. 150.000 Umsatzt sind nicht ausreichen, um höhere Kurse zu rechtfertigen.
Die $25 bzw. $40 wovon hier einige Träumen sind noch sehr weit entfernt.
Anfang des Jahres war dies nur auf die NASDAQ Listung zurückzuführen. Leider war ich so dumm, und habe die Chance
nicht genutzt, um Kasse zu machen und dann wieder einzusteigen. Wahrscheinlich war es aber auch besser.
Denn ich wäre spätestens bei $15 wieder eingestiegen.

Das Ragingbull.com Board ist eine gute Quelle.

albany
Avatar
04.11.00 00:17:18
Hallo,

hat noch jemand Billserv? Leider ist der Kurs sehr stark zurückgekommen.
Im RB habe ich folgenden Artikel gefunden, der doch wieder Hoffnung macht.

MFG
Spatzi

http://www.ragingbull.altavista.com/mboard/boards.cgi?board=…

The American Banker(see post # 11237), has added an essential ingredient to the b2c ebpp
mix-The US Postal Service. For over a hundred years, consumers have been indebted to the
USPS, for everything from letters and magazines to bank statements and social security checks. A
trust has developed, and with this trust, the USPS is reaching out to consumers, offering a new
service, electronic mail(ebpp).
The USPS, is doing it partly to make up for loss of future revenues to ebpp and eCommerce, and
partly because of the belief it`s the way it will be done in the future.It`s good to see the government
at the forefront of change for a change.

Beginning in 2001, The USPS, CKFR, Bank of America, TransPoint, PayTrust et al. will be
spending $140 million on an advertising campaign to educate the public as to the benefits of ebpp.
As adoption rates go up, so does the success of ebpp and everyone affiliated with it.
eCommerce offers the consumer, convenience and price, whereas ebpp only offers convenience.
When the service is offered free(not just for 6 months)and all bills are presented online, the
stampede will begin.

That billserv was chosen by the USPS, is indicative of the quality of services and products the
Company has developed and offers.
AT & T chose billserv because of the Gateway System, not only the $1.5 million T is saving by
working with billserv.
Chevron, was referred to billserv by Lewis Levin of TransPoint, because billserv had the means to
service the oil giant.
Sallie Mae`s Marianne Keler, spoke of billserv taking Sallie Mae "live" in less time and for less
money than contracted for, at an ebpp conference in Scottsdale this year.
The Company has made great strides in two years, positioning itself to be at the forefront of
change in the new millenium. When ebpp gains popularity with the consumer in the near future,
billserv will play a prominent behind the scenes role in delivering electronic mail.

Time will tell.
Luck to all,
chas.
Avatar
04.01.01 23:18:08
Billserv ist wieder da. Heute +25% :-))



und hier von thomsoninvest, ab 5$ dürfen die Fonds kaufen.




MFG
Spatzi
Avatar
25.04.01 08:05:04
Bin noch immer in der Aktie drinnen, wenn auch mit hohen Verlusten.

Allerdings glaube ich, dass ich mindestens wieder auf meinen Einstandspreis komme, weil BLLS eigentlich nur gute Nachrichten produziert und auch jedes Quartal vernünftige Nachrichten und bessere Ergebnisse (in meinen Augen) bringt.

Wenn generell mal wieder der Nasdaq vernünftig steigt, wird auch diese Aktie wiederentdect werden.

Bleibe dabei, nur schade, dass man zu hoch eingestiegen ist; aber das gilt ja leider für viele Aktien.

Pebbles
Avatar
07.02.02 16:12:40
Wie kommt es, daß eine Dot-Com Firma, die im Gegensatz zu den meisten anderen ihren Businessplan EINHÄLT und obendrein seit mittlerweile NEUN Quartalen die Cashburn-Rate (immerhin nennenswert) senkt und offenbar in absehbarer Zeit profitabel wird, trotzdem genauso wie die anderen kurstechnisch herumkrebst ? Nur am allgemeinen schlechten Umfeld, oder haben auch die doch noch Leichen im Keller ???

Gruß
Pfeffersack
Avatar
07.02.02 16:29:59
wusste gar nicht, dass die noch existieren.... die habe ich beim Kurs von 20 Dollars aus dem depot geworfen, war wohl ein guter entscheid...
Avatar
07.02.02 16:45:25
Glückwunsch zur Konsequenz (falls Du die nicht gerade bei USD 40 gekauft hattest...
Ich habe sie auch 2-3 Mal gehabt, die schöne Übertreibung (nach oben) habe ich leider verpaßt. Kannst ja für ein 20tel des seinerzeitigen Erlöses die gleiche Menge wiederkaufen...wie gesagt, kennen tue ich die Leute auch nicht, aber Forecasts über eine längere Zeit einhalten ist doch eher ein gutes Zeichen und kann eigentlich kein Zufall mehr sein.
Und wenn die wirklich mal profitabel werden, ist eine Marktkap. von rd. 20mio USD auch nicht übertrieben viel.

Ich habe mir halt mal wieder schlappe 1000 ins Depot gelegt und warte...

Gruß
P.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Billserv.com: Small Cap mit guten Aussichten