checkAd

NIKE 2017 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 31.08.17 15:34:39 von
neuester Beitrag 22.03.19 09:45:59 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
31.08.17 15:34:39
NIKE scheint aus dem Bewusstsein- ausser beim Einkaufen- verschwunden zu sein.

die alten Foren sind verstaubt

daher der Versuch eines Neustartes

heute

https://seekingalpha.com/article/4102740-nike-swoosh-buy…


daran denken- dyor
Avatar
06.09.17 18:04:22
Da hast du Recht, es gibt/gab noch den Thread Nike - Adidas.
Ansonsten spielt sich hier bei w:o grundsätzlich wenig bei Werten in der Qualitätsklasse einer Nike ab. :(
Avatar
09.09.17 16:39:36
BARRON'S: Thinking of Buying Nike Shares? Just Don’t

http://www.barrons.com/articles/thinking-of-buying-nike-shar…
Avatar
10.09.17 11:24:16
Hast du die Kommentare auch gelesen? :-)
Avatar
26.09.17 07:50:02
Nike wird heute Abend nach US-Börsenschluss Zahlen vorlegen.
Avatar
27.09.17 17:04:29
Avatar
25.10.17 08:48:44
Avatar
26.10.17 16:44:24
nimmt Nike Fahrt auf...?

kann gerne zu Adidas aufschliessen....
Avatar
28.10.17 20:29:47
NIKE Expects Mid-teens EPS Growth On Average Over Next Five Years
NIKE Inc. (NKE) hosted its 2017 Investor Day today which provided an overview on how the Company is accelerating its next phase of long-term, sustainable and profitable growth. Fueled by the Consumer Direct Offense, the Company stated during the investor meeting that it expects to drive high-single digit revenue growth, expanding margins and mid-teens earnings per share growth on average over the next five years.

The company expanded on its new Consumer Direct Offense which aims to serve the athlete faster and more personally, at scale, led by digital. With focused growth through key categories this new offense will connect the NIKE Brand and products with consumers in new and more powerful ways across 12 key cities and 10 key countries.

The Company noted that it is investing in its Triple Double Strategy to drive growth through three core areas of the business. These three core areas include: 2X Innovation, 2X Speed, 2X Direct.

The company announced its new NikePlus membership program that will provide member-only access to the products members love, matched to their individual preferences and buying patterns.

The Company unveiled five measures of success that reflect the operational drivers of NIKE's long-term financial model and will guide its investment approach over the next five years. These five measures are: New innovation platforms are expected to drive over 50 percent of revenue growth; Revenue generated from digital platforms, both owned and partnered, is anticipated to increase from nearly 15 percent in fiscal year 2018 to more than 30 percent; Speed-to-market is anticipated to double as NIKE reduces the overall product creation timeline by over 50%; Leveraging the Triple Double Strategy is expected to drive higher, more consistent full-price sell-through in season; Ensure consumers in our 12 key cities and 10 key countries rate NIKE as their #1 favorite brand.

The Company stated during the investor meeting that, by geography, it expects to grow North America in the mid-single digit range, Europe, Middle East & Africa (EMEA) in the mid-to-high single digit range, Greater China in the low to mid-teen range, and Asia Pacific & Latin America (APLA) in the high single-digit to low double-digit range, in each case on average over the next five years.

The Company expects to reinvest three to four percent of NIKE, Inc. revenue over the next five years through capital expenditures and expects the target range for Return on Invested Capital to average in the low 30 percent range. Finally, the Company expects to continue to increase shareholder returns by maintaining a 25 to 35 percent dividend payout ratio coupled with share repurchases.

Quelle: dpa-AFX vom 26.10.2017
Avatar
11.12.17 22:18:23
die richtung stimmt
1 Antwort
Avatar
12.12.17 18:11:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.427.207 von price-of-success am 11.12.17 22:18:23auf $-basis sieht der chart auch nochmal wesentlich besser als auf € aus
Avatar
18.12.17 22:29:05
nike läuft......schönes wortspiel....
Avatar
19.01.18 23:42:59
heute in richtung allzeithoch
Avatar
20.01.18 00:04:45
Kann nike adiddas in usa ablösen?
Avatar
26.01.18 21:47:58
Nike hat einen passiven aktivistischen Investor
https://www.thestreet.com/story/14463676/1/nike-jumps-higher…
Avatar
22.03.18 23:15:53
Nike rutscht wegen US-Steuerreform in die roten Zahlen
Der US-Sportartikelhersteller Nike hat im dritten Geschäftsquartal 2017/18 trotz steigender Einnahmen einen Verlust geschrieben. Dieser sei aber ein Einmaleffekt als Folge der US-Steuerreform, teilte das Unternehmen mit. Dafür überraschte das Umsatzwachstum positiv. Die Aktie legte in einer ersten Reaktion auf die Zahlen im nachbörslichen Handel um 4,8 Prozent zu.

In den drei Monaten per Ende Februar legte der Umsatz um 7 Prozent auf 9 Milliarden US-Dollar von 8,43 Milliarden im gleichen Zeitraum des Vorjahres zu. Nike selbst hatte für das abgelaufene Quartal ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt. Unterm Strich ergab sich ein Verlust von 921 Millionen Dollar bzw 57 Cent je Aktie, nachdem im Vorjahr ein Gewinn von 1,1 Milliarden Dollar bzw 68 Cent je Aktie. Die Steuerreform habe das Ergebnis je Aktie um 1,25 Dollar verringert, teilte Nike mit. Bereinigt um diesen Sondereinfluss betrug das Ergebnis je Aktie 68 Cent.

Damit schnitt Nike besser ab als erwartet: Von Factset befragte Analysten hatten im Konsens mit einem Gewinn je Aktie von 53 Cent bei Erlösen von 8,85 Milliarden Dollar gerechnet.

Quelle: Dow Jones Newswires
Avatar
06.04.18 00:38:38
Kurs steigt.wenn auch der Weg zu Adiddas weit ist
Avatar
17.05.18 21:38:42
Aktie läuft nach Norden,weiter so,bitte
Avatar
27.05.18 15:25:25
https://qz.com/1290171/nigeria-nike-world-cup-soccer-jersey-…


unglaublich 3 mio.

zum vergleich
Die Drei-Sterne-Trikots wurden vergangene Woche, trotz des bevorstehenden Finales, schon für Preise um die 50 Euro abgegeben. Rund 2 Millionen dieser Trikots hat Adidas bislang verkauft; ein Viertel der vom Sportkonzern insgesamt verkauften 8 Millionen National- und Vereinstrikots in diesem Jahr. Wie viele nachproduziert werden, sagt Adidas nicht. Das hänge am Ende von der Nachfrage ab und wie lange diese andauere. Doch kann das Volumen durchaus eine Größenordnung von 150.000 bis 200.000 Stück erreichen. Nach dem Sieg der Spanier bei der WM in Südafrika 2010 hatte Adidas als Ausrüster 100.000 Trikots nachgefertigt und insgesamt 1 Millionen Stück produziert.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/trikots-den-vierten-st…
Avatar
28.05.18 22:02:34
Hat nike potential die deutschen zu überholen.sprich adidass
1 Antwort
Avatar
30.05.18 12:44:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.851.025 von price-of-success am 28.05.18 22:02:34Das hat Nike eigentlich schon getan. Adidas ist älter als Nike und war Anfang der 70iger Marktführer. Anfang der 70iger wurde Nike gegründet. Seit 20 Jahren ist es eher so, dass Nike vorlegt und Adidas dann hinterher hechelt. Wir sind vermutlich also gerade in der Adidas legt nach Phase. Sehr schön beobachten könnte man das 2014. Adidas brach ein und Nike rauschte davon. In der 5 und 10 Jahresperformance ist Nike deutlich der bessere Wert gewesen. Wie gesagt: Nike prescht vor, verschnauft und Adidas hechelt hinterher.

Natürlich kann sich das auch irgendwann ändern.
Deswegen bin ich in beide Werte investiert, wobei Nike natürlich das höhere Gewicht hat.
Avatar
02.07.18 12:05:21
starker Anstieg nach den Q Zahlen- ob das übertrieben ist? IMO ja- da dürfte ein Rücksetzer kommen nach dem Anstieg letzte Woche-und die Möglichkeit ergeben, günstiger nachzulegen oder ggfs einzusteigen

aber: DYOR
1 Antwort
Avatar
02.07.18 18:47:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.114.880 von price-of-success am 02.07.18 12:05:21Die Zahlen waren m.E. sehr gut:

Nike übertrifft Prognosen bei Umsatz und Gewinn

Der US-Sportartikelhersteller Nike hat mit seinen Viertquartalszahlen überzeugt. Sowohl der Umsatz wie der Gewinn überboten die Schätzungen der Analysten. Für die Aktie ging es nachbörslich um 4,5 Prozent aufwärts.
Der Nettogewinn belief sich auf 1,14 Milliarden Dollar, je Aktie auf 69 Cent. Analysten hatten lediglich mit 65 Cent pro Anteilsschein gerechnet.
Ähnlich das Bild beim Umsatz, der sich gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent auf 9,79 Milliarden Dollar erhöhte. Die Konsensschätzungen beliefen sich lediglich auf 9,41 Milliarden Dollar.
Die Bruttomarge stieg auf 44,7 Prozent von 44,1 Prozent im vierten Quartal des Vorjahres.
Das Unternehmen informierte zugleich über ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 15 Milliarden Dollar. Es soll sich über vier Jahre erstrecken und beginnen, wenn das aktuelle Programm voraussichtlich im Lauf dieses Geschäftsjahres endet.
CEO Mark Parker hob hervor, dass mit Innovationen neue Kunden gewonnen werden konnten und das internationale Geschäft sich dynamisch entwickelt habe. In Nordamerika sei man zu Wachstum zurückgekehrt.

Quelle: Dow Jones Newswires vom 28.06.2018
Avatar
07.07.18 09:59:46
jetzt doch leichte Rücksetzer.schon Zeitpunkt zum zukaufen?
Avatar
20.07.18 11:06:02
Artikel im Handelsblatt: Nike kopiert die Rezepte von Adidas – und hat damit großen Erfolg
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter…
Avatar
10.08.18 15:16:05
Nike drängt in ein Gebiet, das bisher von Adidas dominiert wird — eine deutliche Kampfansage

https://www.businessinsider.de/nike-draengt-in-ein-gebiet-da…
Avatar
20.08.18 14:28:15
langsam steigt NIKE gen Norden
Avatar
17.09.18 20:49:04
Habe ziemlich genau seit einem Jahr Nike im Depot. Allerdings gering gewichtet aber dennoch mit guten Plus.

Ich frage mich nur langsam ob es nicht Zeit wird zu verkaufen. Wir liegen immerhin aktuell bei einem KGV(e) von 31! Für einen Wert der in den nächten Jahren nach Schätzungen 12% Gewinnwachstum bringt, eine geringe Dividende ausschüttet und die Dynmik nicht sonderlich hoch ist, frage ich mich woher die Fantansie der Anleger kommt die jetzt einsteigen. Klar es gibt noch das 15 Mrd. Buyback Programm über die nächsten vier Jahre.

Das alleine rechtfertigt für mich kein so Hohe Bewertung. Deshalb frage ich mich ob ich etwas übersehen habe??
Avatar
26.09.18 11:12:12
Nein hast Du nicht bis auf eine Kleinigkeit. Bei mir sieht die Sache so aus, dass richtig viele Steuern bei einem Verkauf fällig werden und es leider keine Garantie gibt, dass Nike soweit fällt, dass ein Verkauf und Wiedereinstieg ein Erfolg wird.
1996 war der Markt und auch Nestle zu teuer. 1998 flippte der Kurs sogar richtig aus . 2003 blieb der Kurs von Nestle höher als 1996. Dazwischen gab es jedes Jahr steigende Dividenden. Was Du übersiehst: Der Kurs könnte noch richtig ausflippen und die Korrektur könnte erst in 7 Jahren kommen.


Allerdings würde ich nicht mehr kaufen.
Avatar
26.09.18 20:11:26
Why analyst says you shouldn't worry about Nike even as stock hits...

https://www.cnbc.com/video/2018/09/26/why-analyst-says-you-s…
Avatar
26.09.18 21:41:55
..wenn ich sehe, wie geil derzeit fast alle meine als "IN"geltenden Bekannten und Verwandten auf Nike-Produkte, z.B. Schuhe, T-Shirts, Mützen usw, sind, dann kann das nur der Anfang einer Hype sein. Einfach geniale Marketingstrategie im Moment!
Nach A. Kostolany müsste man übrigens gerade jetzt sogar noch nachkaufen... Das wahrscheinichste ist immer noch die Fortsetzung des Trends. Da geht sicherlich noch einiges.. ;)
3 Antworten
Avatar
28.09.18 08:59:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.808.147 von Patzer_Frank am 26.09.18 21:41:55Nike hatte schon mal einen KGV von 30. Da hatte sich der Trend auch nicht fortgesetzt. Der Kurs fiel um ca. 26 Prozent, aber nicht schnell, sondern langsam. Es kann alles passieren.

Der einzige Lichtblick wäre, die Frage, wie es in 15 Jahren aussieht. Ich denke, da liegen wir deutlich höher. Davor kann aber alles passieren.
2 Antworten
Avatar
28.09.18 14:08:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.820.429 von Mad Dargel am 28.09.18 08:59:32Die Frage ist doch nicht, was alles passieren kann, sondern was aller Wahrscheinlichkeit nach passieren wird.
(Die letzte Delle im Langfristchart hatte übrigens US-steuerliche Gründe. Die nächste Steuerreform ist noch ein paar Tage hin.)
1 Antwort
Avatar
28.09.18 22:15:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.824.377 von Patzer_Frank am 28.09.18 14:08:02Damit kannst Du Deinem Chef kommen, aber nicht der Börse. An der Börse gibt es nur ein goldenes Gesetz: Überraschung. Darum taugen auch alle Börsenprognosen nichts. Charttechniker werden keine Millionäre außer sie schreiben Bücher darüber und alle Experten sind langfristig Nieten. Das Wahrscheinlichste an der Börse ist, dass man sich irrt.
Avatar
19.01.19 11:56:57
Hier eine neue Analyse zu Nike
https://youtu.be/vJ-Iu7Z4-hs

Mir gefällt bei Modern Value Investing - Fakten und Kennzahlen und nichts anderes. Für den ersten Eindruck klasse.
Avatar
13.03.19 10:10:21
Wie Phil Knight die Sportartikelbranche revolutionierte

https://www.capital.de/karriere/wie-phil-knight-die-sportart…
Avatar
22.03.19 09:45:59


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
NIKE 2017