checkAd

True Story in Copper? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 26.09.17 08:17:33 von
neuester Beitrag 10.05.21 20:43:09 von

WKN: A2DJTS | Symbol: TM
0,360
C$
14.05.21
TSX Venture
-1,37 %
-0,005 CAD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.09.17 08:17:33
Weiß jemand etwas mehr?

Lese und schreibe in einigen ausgewählten Foren und fand bislang keine Diskussion zu Trigon Metals, auf die ich durch eine Veröffentlichung (research?) von TRUE RESEARCH (http://www.more-ir.de/d/15655.pdf ) gestoßen war. :eek:

Habe dann mal so alles nachgelesen was im Netz zu finden war und vor 5 Tagen (21.09., Stuttgart, 0,228 €) eine kleine Posi angelegt. Umsätze sind in D und CAN sehr "übersichtlich". Gestern nun nach News ein Anstieg in der Spitze von fast 27% in CAN und heute früh kauft Stuttgart über dem kanadischen Schlusskurs von gestern auf...? :confused:

In der Spitze hat die Aktie schon mehrfach 1 CAD gesehen zu Zeiten, als der "Arbeitsstand" wesentlich weiter zurücklag als zum derzeit vermeldeten...:cool:

Würde mich gern mit Anderen austauschen, die evtl. dieses Papier ebenfalls auf dem Schirm haben oder gar investiert sind. ;)

Wenn die veröffentlichten Fakten von True Research halbwegs stimmen, wäre die Unterbewertung echt massiv. Aber vllt. sind die vorhandenen Anlagen und der Schacht nur Schrott oder Fake? :rolleyes:

Also deshalb: Weiß jemand etwas mehr?:confused:

Gruß Greenfoxi
2 Antworten
Avatar
26.09.17 11:52:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.822.500 von Greenfoxi am 26.09.17 08:17:33Ist vielleicht ein Hinweis, dass Trigon echt ist.....
http://www.aberdeeninternational.ca/News/News/News/2017/Aber…
1 Antwort
Avatar
26.09.17 11:54:22
Ist vielleicht ein Hnweis, dass Trigon echt ist.....
http://www.aberdeeninternational.ca/News/News/News/2017/Aber…
Avatar
26.09.17 12:39:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.824.447 von Ferdiswatchlist am 26.09.17 11:52:18
Ähnlich..
Hi Ferdi,

danke für die Mitarbeit. Hab bei F&M/JJ ähnliches gefunden, muss nur noch rauskriegen, warum die Stückzahlen mit den aktuellen Angaben nicht harmonieren...

Gruß Greenfoxi ;)

http://www.marketwired.com/press-release/f-m-and-jj-global-resources-fund-acquires-securities-of-kombat-copper-1993725.htm
Avatar
05.10.17 08:44:07
next step
https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=7039958267596489&symbol=TM :eek::D

Gruß Greenfoxi
Avatar
05.10.17 09:11:08
Hier auch auf Deutsch :)

Trigon beginnt Bohrprogramm auf ihrer Mine Kombat

TORONTO, ONTARIO - (Marketwired - 4. Oktober 2017) - Trigon Metsals Inc. (TSX Venture: TM) ("Trigon" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen sein Bohrprogramm (angekündigt am 5. September 2017) begonnen hat. Ein erstes Bohrgerät wurde am 3. Oktober 2017 auf das Bohrgelände verlegt.

Das Bohrprogramm konzentriert sich auf die Gebiete Kombat Central und East, die das Unternehmen für einen Tagebau anvisiert. Das Hauptziel der ersten Phase des Programms sind Infill-Bohrungen zur Höherstufung der aktuellen Mineralressource von der Kategorie geschlussfolgert in die Mineralressourcenkategorie erkundet und angezeigt. Für diese Phase sind insgesamt 43 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.996m geplant. Es wird erwartet, dass die Infill-Bohrungen innerhalb von 6 Wochen abgeschlossen werden.

Danach plant das Unternehmen ein weiteres Bohrprogramm zur Erweiterung der Mineralressource. Dieses dreiphasige Programm umfasst zusätzliche 34 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 1.437 m.

Das vollständige Bohrprogramm und Protokolle der Bohrungen, Probennahme und QA/QC wurden von Minxcon (Pty) Ltd entworfen, um die Einhaltung der Datensammlungsvorschriften für Ressourcenmodellierungen zu gewährleisten.

Stephan Theron, President und CEO von Trigon, sagte: "Trigon erreicht auf dem Weg zur Produktion weiterhin seine anvisierten Meilensteine. Wir freuen uns auf die Ergebnisse des Bohrprogramms, die in den nächsten paar Wochen eintreffen sollten."

Trigon Metals Inc.

Trigon ist ein kanadisches börsennotiertes Explorations- und Entwicklungsunternehmen, dessen Kernaktivitäten sich auf Kupferbetriebe in Namibia, eine der aussichtsreichsten Kupferregionen der Welt, konzentrieren. Dort hat das Unternehmen beachtliche Assets mit signifikantem Potenzial. Das Unternehmen besitzt weiterhin eine 80-%-Beteiligung an fünf Bergbaulizenzen in den Otavi Mountains, ein Gebiet in Namibia, das für seine hochgradigen Kupferlagerstätten weithin anerkannt ist. Innerhalb dieser Lizenzen liegen drei ehemalige produzierende Minen einschließlich der Vorzeigeliegenschaft des Unternehmens, die Mine Kombat.

DGAP-News: Trigon Metals Corp.: Trigon beginnt Bohrprogramm auf ihrer Mine Kombat (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9948748-dgap-news…
Avatar
16.10.17 11:22:02
Drei-Jahres-Hoch
Cu-Spotpreis mit 3,20 $ per pound auf neuem 3-Jahreshoch... :eek:

Dürfte für Cu-Explorer nicht die schlechteste Entwicklung sein... ;)

Gruß Greenfoxi
Avatar
22.10.17 11:32:11
Die Berichte von den bezahlten deutschen Pushern a la True Research sind ein Witz.

Hier wird suggeriert dass man mit 8 m$ einen NPV von 72 m$ erzielt.

Schaut man sich die Feas-Study und die Unternehmenspräsi genauer an benötigt man aber 67 m$ um diesen NPV zu erzielen. Die 8 m$ sind erst einmal ein first step um die Geschichte ins Laufen zu bringen.

Die Zahlen geben auch keinen Aufschluss darüber ob das NPV vor oder nach Steuern ist. Wahrscheinlich ersteres, dann kann man nochmals die steuern für non-diamond-mining in Namibia i.H.v. 37,5% abziehen und der verbleibende Kuchen ist nicht mehr allzu groß.

Eine Ressource von 7 mt ist nun auch nicht gerade viel und ob da mehr gefunden wird.... Prinzip Hoffnung.

Wahrscheinlich werden die Aktionäre erst einmal Geld zubuttern müssen - bei wahrscheinlich niedrigeren Kursen. Wenn Sie die 8 m$ wirklich zu attraktiven Konditionen von irgendjemanden erhalten könnte man sich die Story vielleicht nochmals anschauen, vorher Hände weg.

Grüße
Maigret
3 Antworten
Avatar
27.10.17 17:53:58
Offtake agreement
Hammer News

Trading halt today and then...: :eek:

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=7357131465320066&symbol=TM

Wenn das nicht gut klingt... und CU ist auf Dreijahreshoch (Tendenz steigend). ;)

Gruß Greenfoxi
Avatar
27.10.17 18:08:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.000.658 von Maigret am 22.10.17 11:32:11
Look again
Hi Maigret,

wie schätzt Du das Offtake der Jahresproduktion und die Finanzierung von heute ein...?:confused:

Gruß Greenfoxi ;)
2 Antworten
Avatar
28.10.17 07:51:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.044.563 von Greenfoxi am 27.10.17 18:08:47
Korrektur
Hallo Mitleser oder gar Mitinvestierte,

zwischen Wochendfeierabend und Theaterpremiere war zu wenig Zeit.

Den Trading Halt und die Meldungen gab es bereits am Donnerstag, mein Fehler. :rolleyes:

Man sollte halt unter Zeitdruck und dem Risiko von Flüchtigkeit nicht posten... :mad:

Gruß Greenfoxi
Avatar
02.11.17 11:03:20
TRIGON METALS VEREINBART ABNAHME- SOWIE PROJEKTFINANZIERUNGSKONDITIONEN UND GIBT EIN UPDATE DER AKTIVITÄTEN ZUR WIEDERINBETRIEBNAHME DES PROJEKTS

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

- Abnahme für 100% der Jahresproduktion der Mine Kombat von bis zu 20.000 Tonnen Kupfer.

- Finanzierungsfazilität von bis zu 7,7 Millionen USD für den Produktionsbeginn der Mine Kombat.

- Die Aktivitäten zur Wiederinbetriebnahme des Projekts sind im Laufen, um den Produktionsbeginn bis Mitte 2018 zu erreichen.

- Abgeschlossenes Infill-Bohrprogramm als erster Schritt zur Aktualisierung der aktuellen Mineralressource, was die Basis für eine endgültige Machbarkeitsstudie sein wird.

- Umweltgenehmigungsprozess auf dem Weg für einen Antrag Anfang 2018.

Trigon Metals Inc. (TSX Venture: TM) ("Trigon" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen gemeinsam mit der sich zu 80% in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft, Manila Investments (Pty) Ltd ("Manila") mit einem großen internationalen Handelshaus Konditionen zur Abnahme von Kupferkonzentraten aus der Mine Kombat des Unternehmens in Namibia sowie eine Finanzierungsfazilität zur Finanzierung der Aktivitäten zur Betriebswiederaufnahme für den Beginn des Tagebaus vereinbart hat.

Kupferkonzentratabnahme Trigon und Manila einigten sich mit einem großen internationalen Handelshaus auf Abnahmekonditionen zum Kauf von 100% der Jahresproduktion der Mine Kombat von bis zu 20.000 Tonnen enthaltenem Kupfer.

Dies entspricht der Produktion der Tagebaugrube in den Bereichen Kombat Central und East während der erwarteten Betriebsdauer der Mine und basiert auf der Mineralressourcenschätzung, die im mit National Instrument 43-101 konformen technischen Bericht "NI 43-101 Technical Report on the Kombat Copper Project, Namibia", datiert den 31. Mai 2017 (der "technische Bericht") bekannt gegeben wurde. Der technische Bericht ist unter dem Unternehmensprofil bei SEDAR, www.sedar.com, und auf der Webseite des Unternehmens, www.trigonmetals.com, zu finden.

Die Konditionen der Abnahme unterliegen verschiedenen aufschiebenden Bedingungen einschließlich der endgültigen Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) und der Genehmigungen des Handelshauses.

Finanzierungsfazilität In Verbindung mit der Abnahme wird das Handelshaus eine Finanzierungsfazilität von bis zu 7,7 Millionen USD für Manila (die "Fazilität") zur Renovierung des Konzentrators in der Mine Kombat, zur Modernisierung der Infrastruktur und für Betriebskapitalzwecke zur Verfügung stellen, um die Tagebaumine Kombat zur Produktion zu bringen.

Trigon wird als Bürge für die Fazilität fungieren und die Sicherheit wird erstrangige Schulden und Sicherungsrecht über die gesamte gegenwärtige und zukünftige Liegenschaft sowie Vermögenswerte von Manila einschließen.

Die Konditionen der Fazilität unterliegen verschiedenen aufschiebenden Bedingungen einschließlich einschließlich der endgültigen Due Diligence und der Genehmigungen des Handelshauses.

Stephan Theron, President und CEO von Trigon, sagte: "Die Finanzierung und die Abnahmeabkommen repräsentieren einen wichtigen Meilenstein für Trigon und Manila bei der Wiederinbetriebnahme der Mine Kombat. Wir freuen uns, einem großen internationalen Handelshaus in einer Partnerschaft für diese aufregende Unternehmung zu sein, die gewährleisten sollte, dass wir unsere Ziele der Produktionswiederaufnahme im Jahr 2018 erreichen können."

Aktivitäten zur Wiederinbetriebnahme Das Unternehmen avanciert zurzeit verschiedene Arbeitsabläufe hinsichtlich seiner Strategie, die Mine Kombat wieder zur Produktion zu bringen und zielt auf den Beginn des Tagebaubetriebs bis Mitte 2018. Das Unternehmen verfügt über keine aktuelle Machbarkeitsstudie und basiert seine Entscheidung zur Wiederaufnahme der Bergbauaktivitäten nicht auf etwaige geschätzte Mineralvorräte oder auf einer Machbarkeitsstudie hinsichtlich der wirtschaftlichen oder technischen Durchführbarkeit des Projekts Kombat. Aus historischer Sicht haben Projekte, welche die Bergbauaktivitäten vor Abschluss einer Machbarkeitsstudie wieder aufnehmen, ein viel höheres Risiko für einen wirtschaftlichen oder technischen Fehlschlag. Schätzungen hinsichtlich der Produktionsniveaus, des Entwicklungszeitplans und der Wirtschaftlichkeit hinsichtlich der Mine Kombat basieren auf internen Prognosen des Managements und sind von Natur aus unsicher sowie unterliegen einer fortgesetzten Verbesserung.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10024700-dgap-new…
1 Antwort
Avatar
02.11.17 12:08:48
Also die Firma hat alles richtig gemacht super das man einen "festen"Partner hat das Kupfer abnimmt. Und dazu noch die Mine Finanziert das man die Produktion starten kann....

Man kann Trigon Metals nur Glück wünschen das die Produktion 2018 gut anläuft....:):)
Avatar
02.11.17 15:05:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.080.178 von Nugget90 am 02.11.17 11:03:20
SP rührt sich nicht...?
Die Meldung ist schon seit Donnerstag voriger Woche draußen und hat in Kanada am share price nichts bewegt. :eek:
Dies verwundert etwas, denn die Meldungen sind m.M.n. extrem positiv.
Wo ist der Haken an der Sache? :confused:

Gruß Greenfoxi
Avatar
03.11.17 13:54:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.044.563 von Greenfoxi am 27.10.17 18:08:47
Zitat von Greenfoxi: Hi Maigret,

wie schätzt Du das Offtake der Jahresproduktion und die Finanzierung von heute ein...?:confused:

Gruß Greenfoxi ;)



Auf den ersten Blick sieht das nicht schlecht aus.

Aber ich habe mich doch sehr gewundert dass der Name des Partners nicht vermerkt ist. Wenn ich nichts überlesen habe ist da nur von "internationalem Handelshaus" die Rede. Das finde ich komisch und ungewöhnlich.

Und nach diesem Passus ist die Finanzierung ja auch noch nicht in trockenen Tüchern:
"The terms of the offtake are subject to various conditions precedent, including final due diligence and approvals from the Trader"

Warum wartet man dann nicht bis zur Veröffentlichung bis due diligence und approvals unter Dach und Fach sind.

Mir bleibt der Laden suspekt, dem Markt anscheinend auch.

Grüße
Maigret
Avatar
10.11.17 17:05:08
www.goldinvest.de - schreibt zu vielen Werten - auch zu - trigon-metals-

der link
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-10/41887255…
Avatar
11.11.17 14:39:03
Da LIEGT DOCH WAS DRINNEN; meine Einschätzung dabei sein ust alles ,Trigon Metals Corp.: TRIGON METALS VEREINBART ABNAHME- SOWIE PROJEKTFINANZIERUNGSKONDITIONEN UND GIBT EIN UPDATE DER AKTIVITÄTEN ZUR WIEDERINBETRIEBNAHME DES PROJEKTS.
4 Antworten
Avatar
20.11.17 12:08:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.160.713 von Eurowinnerer am 11.11.17 14:39:03der link zum ganzen Beitrag - auf www.finanznachrichten.de

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-11/42123584…
3 Antworten
Avatar
25.11.17 14:43:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.224.514 von urpferdchen am 20.11.17 12:08:34
Ungutes Gefühl
ok, ist alles schön und hoffnungsvoll was ich hier lese. Aber die Fakten? Ich sehe eine Aktie die extrem unterbewertet ist, mit guten News und trotzdem bewegt sich der Kurs ohne Handel Richtung Süden? Etwas ist doch hier Faul? Ich bin selber mit 80000 drin und überlege mir am Montag zu verkaufen, und dies mit Verlust. Die Push Macherei durch True Research könnt ihr spülen! Auch ich kann einer Aktie voraussagen, dass viel Geld verdient werden kann und als Schlusswort darauf hinweisen, dass die Firma auch Dicht machen kann und dann alles verloren ist.

Meinungen?
2 Antworten
Avatar
25.11.17 16:45:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.273.531 von curtis3 am 25.11.17 14:43:07Da werden Ende Nov. die Bohrergebnisse erwartet - bei den Laboren ist Stau -
aber das stand bei der letzten Meldung - Nov. und Dez. 2017

oft ist es ein gutes Zeichen, wenn vor den Ergebnissen abverkauft wird. Da will man die Anleger
zum Verkaufen bringen.

Ich habe nur 3.500 Stck. eine kleine Teilposition. Und kaufe erst dazu wenn es über die 0,45 Can.$
steigt.
------------
Bohrprogramm

Das auf die Bereiche Kombat Central und East fokussierte Bohrprogramm, mit
dem das Unternehmen den Tagebau anvisierte, wurde abgeschlossen. In der
ersten Phase des Programms wurden 48 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von
2.200m niedergebracht. Das Primärziel dieses Programms ist die Hochstufung
der aktuellen Mineralressourcen der Kategorie geschlussfolgert in die
Kategorie erkundete und angezeigte Mineralressourcen.

Die endgültigen Analysenergebnisse werden bis Ende November 2017 erwartet.
Die Information wird dann zur Neumodellierung und Hochstufung der
Mineralressourcen verwendet, wie oben angegeben. Die Fertigstellung der
aktualisierten Mineralressourcenschätzung wird bis Dezember 2017 erwartet
und wird die Basis für die endgültige Machbarkeitsstudie über die
übertägigen Abbaubereiche bilden, wie unten angegeben.
Avatar
30.11.17 08:16:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.273.531 von curtis3 am 25.11.17 14:43:07
Spekulatius
Die Geschichte klingt sehr hoffnungsvoll. Für den Fall, daß Sie völlig unreal ist, ist sie zumindest hervorragend erfunden...:laugh::laugh:

Das Kupfer (wie Kobalt, Litium, Graphit, Vanadium, Nickel) auf dem Vormarsch ist, steht außer Zweifel. Es bleibt abzuwarten, was die Bohrergebnisse bringen und ob diese auf einen gewinnbringenden Abbau (mit allen zu beachtenden Nebenbedingungen) schließen lassen. :cool:

Viele Aktivitäten, welche bereits realisiert sind, deuten auf ernsthafte Absichten zur Wiedereröffnung der Mine hin. Zu erwartende Fördermengen wären bereits über den Handelspartner (der auch die notwendigen 7,7 Mio US$ für die Sanierung und Inbetriebnahme bereitstellen will) verkauft.

Bin mit 13.000 Stück dabei (Average 0,224 €) und somit gegenwärtig knapp im Grünen.

Das so wenig gehandelt wird beunruhigt mich überhaupt nicht. Dies ist bei Junior-Explorern nicht außergewöhnlich. Da wiegt für mich die Aktionärsstruktur deutlich schwerer. :cool:

SummaSummarum: Für mich allemal eine Spekulation wert... ;)
Hab mir eine CU-Aktie gesucht, weil diese noch in meinem Depot fehlte. Lithium, Nickel, Kobalt und Graphit habe ich bereits...;)

Gruß Greenfoxi
Avatar
30.11.17 14:24:58
Gute recovery rates, sollte nun alles schnell richtung Produktionsaufnahme gehen, ich schätze wir sehen hier in Kürze ganz andere Kurse:

http://www.marketwired.com/press-release/trigons-metallurgic…

Trigon's Metallurgical Testwork Yields Positive Recoveries and Concentrate Grades
TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - Nov. 30, 2017) - Trigon Metals Inc. (TSX VENTURE:TM) ("Trigon" or the "Company") is pleased to announce positive results in respect of the metallurgical testwork commissioned on historic drill cores from the targeted open pit mining areas at the Company's Kombat mine in Namibia.
Trigon has completed the metallurgical testwork in two phases; firstly to determine the concentrate grade and recoveries achievable using known historic flotation conditions, and secondly, optimization testing to maximize recoveries with minimum quantities of reagents.
Testwork results achieved have demonstrated copper recoveries of 93.6% at a concentrate grade of 25.5%, which are improved results on the achievable recoveries and concentrate grades used for the purposes of the Company's preliminary economic assessment ("PEA"). In addition, the testwork concludes that the combined copper sulphide/oxide flotation of the targeted open pit ore is possible.
The PEA is summarized within the Company's National Instrument 43-101 compliant technical report entitled "NI 43-101 Technical Report on the Kombat Copper Project, Namibia" dated May 31, 2017 which is available under the Company's profile on SEDAR at www.sedar.com and on the Company's website at www.trigonmetals.com. The PEA is preliminary in nature, and it includes inferred mineral resources that are considered too speculative geologically to have the economic considerations applied to them that would enable them to be categorized as mineral reserves. There is no certainty that the preliminary economic assessment will be realized.
Variability testing on the optimized flotation conditions is expected to be completed by February 2018 and the results will be used in the feasibility study to be undertaken on the surface mining areas, as announced on October 26, 2017. The feasibility study will also include a pre-feasibility design on the Asis Far West underground mine, in order to progress the Company's strategy to re-commence underground mining, while achieving its first phase target of open pit production for early cash flow generation.
Stephan Theron, President and CEO of Trigon, commented: "We are extremely pleased with the results of the metallurgical testing to date, and to be able to communicate continued positive progress with the Kombat mine development. We remain on track for commencement of open pit production in 2018."
The Company does not have a current feasibility study and is not basing its decision to restart mining activities on any estimated mineral reserves or on a feasibility study regarding the economic or technical feasibility of the Kombat project. Historically, projects that are re-commenced prior to completing a feasibility study have a higher risk of economic or technical failure. Estimates regarding production levels, development timetable and economic feasibility in respect of the Kombat mine are based on internal management forecasts and are inherently uncertain and subject to continued refinement.
Qualified Person
The technical and scientific contents of this press release have been prepared under the supervision of and have been reviewed and approved by Fanie Muller, P.Eng, VP Operations of Trigon, who is a Qualified Person as defined by NI 43-101.
Trigon Metals Inc.
Trigon is a publicly traded Canadian exploration and development company with its core business focused on copper operations in Namibia, one of the world's most prospective copper regions, where it has substantial assets in place with significant upside. The Company continues to hold an 80% interest in five mining licences in the Otavi Mountain lands, an area of Namibia widely recognized for its high-grade copper deposits. Within these licences are three past producing mines including the Company's flagship property, the Kombat Mine.
Cautionary Notes
This news release may contain forward-looking statements. These statements include statements regarding the results of metallurgical testwork, the realization of the PEA for the Kombat mine, the ability to complete a feasibility study, the mineralization of the Kombat mine, the Company's strategies and the Company's abilities to execute such strategies, the Company's ability to adequately finance its activities, the Company's ability to restart the Kombat operations, the expectations of future cash flow, the granting of applicable permitting, the Company's expectations for the Kombat operations and the Company's future plans and objectives. These statements are based on current expectations and assumptions that are subject to risks and uncertainties. Actual results could differ materially because of factors discussed in the management discussion and analysis section of our interim and most recent annual financial statements or other reports and filings with the TSX Venture Exchange and applicable Canadian securities regulations. We do not assume any obligation to update any forward-looking statements, except as required by applicable laws.
Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.
Avatar
30.11.17 17:03:48
Die Ergebnisse bei Trigon sind nicht gut angekommen - zu ungenau und als spekulativ bezeichtet.
Um 17 Uhr bei 0,31 Can. $ - fast am Start Tief -
Bis Februar wollen die sich Zeit lassen - mit der Machbarkeitsstudie - die im Dez. kommen sollte.
2 Antworten
Avatar
30.11.17 17:23:56
Der Bericht von Goldinvest - sieht es positiv - evtl. geht der Kurs morgen nach oben, wenn den alle
richtig gelesen haben. Evtl. sehen wir dann den EK - Bereich wieder - um die 0,28 - 0,30 €
nach dem ersten Schreck von 0,32 - auf 0,335 zu 0,36 Can. $ um 17 Uhr 30 -


http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/1174-trigon-metals-positive-ergebnisse-metallurgischer-tests-auf-der-kombat-mine
Avatar
30.11.17 22:08:43
Schön grün geschlossen in Kanada unter starkem Volumen.
Avatar
01.12.17 08:40:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.327.144 von urpferdchen am 30.11.17 17:03:48die haben sich in der Release halt rechtlich abgesichert, deshalb die vielen Formulierungen, die du als " zu ungenau und als spekulativ" bezeichnest. Stimmt ja auch: Sie haben ne Ressource, keine Reserve und planen, damit schnell Richtung Produktion zu gehen. Das ist riskanter, als mit der Machbarkeitsstudie. Die DFS soll ja aber kommen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. dann wäre es nicht mehr so "ungenau" ;)
1 Antwort
Avatar
01.12.17 09:11:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.333.105 von brettonwoods am 01.12.17 08:40:49Die Kanadier haben das auch beim 2. Durchlesen gemerkt und sind mit schönem Plus nach oben.
Ich hatte ein -freches Nachkauf-Limit- in Frankfurt zu 0,20 € drin.
Nun kann ich entspannt zu sehen wie es heute weiter geht. Es könnte bis zu den 0,40 Can.$ gehen.
Viel höher traue ich denen vorerst nicht zu.

Der Chart von gestern - sieht positiv aus.


Avatar
03.12.17 19:06:19
Da hätte ich doch beim Lesen der Sonntags-FAZ heute nachmittag beinahe meinen mich begleitenden Barolo wieder ausgepustet...

Trigon Metals wird in einem Artikel namens "Aktien unter Strom" zum Thema Elektromobilität genannt.
Ansonsten werden Schlachtschiffe wie Leonie, Tesla, FMC oder Varta aufgeführt.

Ich zitiere "In jedem E-Auto wird viermal mehr Kupfer verbaut als in bisherigen Durchschnittswagen. Das könnte Trigon Metals einen Schub verpassen". Mehr nicht, danach ist man schon beim nächsten Sachverhalt.

Nun kann man ja zu der Aktie stehen wie man möchte (meine Skepsis habe ich ja geäußert).

Aber selbst wenn ich einer der glühendsten Trigon Befürworter wäre:
Einfach mal so einen extrem hochspekulativen Wert ohne Hinweis dass man noch nicht produziert, noch keine Finanzierung für dergleichen hat und ohne weitere Erläuterung einem zum größten Teil unbedarften Massenpublikum schmackhaft zu machen, das ist schon ein starkes Stück "journalistische Qualitätsarbeit".
Avatar
04.12.17 03:56:57
Hallo ich glaube die Produktion soll das bis Mitte 2018 aufgenommen werden und eine erste Finanzierung + Abnahmevereinbarung hat es ja auch schon gegeben.

Ich habe mal eine andere Frage man hat ja vor kurzem die Metallurgical testwork abgeschlossen weiss jemand wie lange diese Testarbeiten bei Trigon Metals gedauert haben bis mal verlässliche Infos erhalten hat?
5 Antworten
Avatar
04.12.17 18:46:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.353.469 von freddy1989 am 04.12.17 03:56:57Unter www.finanznachrichten.de - kann man die Meldungen nachlesen.
bis Februar soll die Machbarkeitsstudie kommen - das ist noch lange.

Meistens geht es kurz nach der Meldung nach oben und dann wird abverkauft.
Zu 0,261 heute Verkaufspreis - noch - bei tradegate.
Ich habe das Risiko verkauft. - zum EK - nach den 0,20 € Zukauf am Tief.
Avatar
05.12.17 08:42:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.353.469 von freddy1989 am 04.12.17 03:56:57
Zitat von freddy1989: Hallo ich glaube die Produktion soll das bis Mitte 2018 aufgenommen werden und eine erste Finanzierung + Abnahmevereinbarung hat es ja auch schon gegeben.

Ich habe mal eine andere Frage man hat ja vor kurzem die Metallurgical testwork abgeschlossen weiss jemand wie lange diese Testarbeiten bei Trigon Metals gedauert haben bis mal verlässliche Infos erhalten hat?



Hi Freddy,

wie ich schon geschrieben habe: Das was als vorhandene Finanzierung verkauft wird ist wenn man sich die Meldung genau durchliest mehr oder weniger eine vorerst noch unverbindliche Absichtserklärung mit einem nicht genannten Unbekannten, nicht weniger aber leider auch nicht mehr.

Fix ist da noch nichts, ansonsten hätten die sicher schon eine Meldung nachgeschoben. So langsam sollte Trigon da mal in die Gänge kommen und tatslächlich Vollzug melden sonst wird das m.E. nichts mit Produktion Mitte 2018

Grüße
Maigret
3 Antworten
Avatar
05.12.17 09:20:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.365.662 von Maigret am 05.12.17 08:42:33
unbekannter Partner?
Hi Maigret,

der große Unbekannte ist: Louis Dreyfus Company Metals Suisse SA :cool:


"Louis Dreyfus gehört zu den führenden Kupfer-, Zink- und Bleikonzentrathändlern weltweit und ist auch bei verarbeiteten Basismetallen führend. Die Gruppe verfügt über ein internationales Netzwerk an Assets und ist unter anderem bereits seit 2008 in Namibia vertreten, wo Trigons Kombat-Mine angesiedelt ist. Louis Dreyfus selbst ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Louis Dreyfus Company (LDC), einem führenden Händler und Verarbeiter von Agrarprodukten. LDC erzeugt, Verarbeitet und transportiert rund 81 Mio. Tonnen an Produkten pro Jahr, ist in 100 Ländern vertreten und beschäftigt bis zu 21.000 Mitarbeiter weltweit."

aus einem Bericht von GOLDINVEST vom 02. November 2017

Es sei denn, der Bericht ist ein Fake...:confused:

Gruß Greenfoxi
2 Antworten
Avatar
05.12.17 20:39:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.366.028 von Greenfoxi am 05.12.17 09:20:27
Zitat von Greenfoxi: Hi Maigret,

der große Unbekannte ist: Louis Dreyfus Company Metals Suisse SA :cool:


"Louis Dreyfus gehört zu den führenden Kupfer-, Zink- und Bleikonzentrathändlern weltweit und ist auch bei verarbeiteten Basismetallen führend. Die Gruppe verfügt über ein internationales Netzwerk an Assets und ist unter anderem bereits seit 2008 in Namibia vertreten, wo Trigons Kombat-Mine angesiedelt ist. Louis Dreyfus selbst ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Louis Dreyfus Company (LDC), einem führenden Händler und Verarbeiter von Agrarprodukten. LDC erzeugt, Verarbeitet und transportiert rund 81 Mio. Tonnen an Produkten pro Jahr, ist in 100 Ländern vertreten und beschäftigt bis zu 21.000 Mitarbeiter weltweit."

aus einem Bericht von GOLDINVEST vom 02. November 2017

Es sei denn, der Bericht ist ein Fake...:confused:

Gruß Greenfoxi


O.k., Danke.

Ich habe nur die offizielle Unternehmensnachricht gelesen, darin wird der Partner verschwiegen.

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aTM-25210…

Welche Gründe könnte es haben dass in einem vom Unternehmen bezahlten deutschen Pusherdienst ausführlich über den Partner berichtet wird, in der offiziellen Unternehmenskommunikation aber nicht.

Mir fallen da einige ein, aber leider ist aber kein Gund dabei der Trigon in einem guten Licht erscheinen lässt.
1 Antwort
Avatar
06.12.17 08:36:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.369.593 von Maigret am 05.12.17 20:39:35
So ist es halt...
Hi Maigret,

sicher ist der von Dir angesprochene Dissens diskutabel.
Ihn aber ausschließlich negativ zu bewerten, scheint mir etwas zu skeptisch.
Wenn man lange genug grübelt könnte man durchaus die eine oder andere Erklärung finden. ;)

Wichtiger ist doch: Stimmt die Angabe bezüglich Dreyfus oder nicht. :cool:

Wenn ja, dann gilt für mich: Kein Rauch ohne etwas Feuer... :D

Gruß Greenfoxi
Avatar
16.12.17 10:30:34
zur Abwechslung mal was positives von mir.

Habe bei Recherchen zu einem anderen Wert festgestellt dass Lois Dreyfuss tasächlich auch Kupfer von anderen Produzenten aus Namibia abnimmt.

http://weatherlyplc.com/investors/presentations/

Folie 8
Avatar
19.12.17 14:07:44
Beachtlich: Forbes & Manhattan Resources Inc. legen nach
Das ist schon ein "Hämmerchen... :eek:

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aTM-25479…

Das tun die nicht ohne richtigen Background... ;)
(ruhig mal auf die Warrant-Preise schauen...)

Gruß Greenfoxi
Avatar
19.12.17 14:24:25
Klarer Kurs
Das strategische Investment ist an klare Bedingungen gebunden:

* saubere, aktuelle Ressourcenschätzung der Tagebaumine
* Erstellung einer PEA ( Preliminary Economic Assessment )
* angestrebte Wiederaufnahme der Produktion 2018
* zusätzliche 1 Mio von Forbes als (Produktionszahlung)

Sehr schöne Weihnachtsüberraschung...;)

Gruß Greenfoxi
Avatar
30.12.17 00:00:24
Hallo zusammen,

ich verfolge Trigon auch intensiv bin gespannt, was 2018 bringt.

Ich frage mich allerdings, wie viel Trigon wert sein wird, wenn die bisherigen Schätzungen als Reserven bestätigt werden. Die Börse bildet ja immer die Zukunft ab.

Wenn wir wissen, die Ressourcen reichen für 9 Jahre Minenlaufzeit. Dann ist die Bewertung in 9 Jahren ja bei 0, oder? Denn dann wäre aus :-) Also wie hoch kann es dazwischen gehen? Wer zahlt bspw. 2,50 € pro Aktie (Langfristziel True Research), wenn die Minenlaufzeit dann vielleicht nur noch 3-4 Jahre beträgt?

Oder meint ihr, es läuft eher auf eine Übernahme hinaus? Das wäre mir natürlich am Liebsten :-)
Avatar
30.12.17 00:39:17
Naja ich glaube bis Mitte 2018 sollte die Produktion doch wieder starten....aber eine ganz schön Liste an Sachen die da noch "Geliefert" werden müssen....

Zitiere Greenfoxi:

"* saubere, aktuelle Ressourcenschätzung der Tagebaumine * Erstellung einer PEA ( Preliminary Economic Assessment ) * angestrebte Wiederaufnahme der Produktion 2018 * zusätzliche 1 Mio von Forbes als (Produktionszahlung) "

Meint ihr das kann klappen?

man arbeitet ja anscheinend an einer PEA Studie für das Projekt ich weiss nicht wie lange so eine Studie dauert aber denke mal 6 Monate dürften das gut sein....
1 Antwort
Avatar
30.12.17 22:45:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.572.207 von freddy1989 am 30.12.17 00:39:17richtig, sie peilen 6 Monate dafür an (https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=7357131465320066…

In der Zeit bringen sie die Mühle und den Konzentrator auf Vordermann. Es wird also Q3 2018 werden.
Avatar
01.01.18 20:21:49
Ich schiele auch immer wieder zu Nzuri Copper, die im Kongo aktiv sind. Sie haben eine ähnliche Firmenpräsentation wie Trigon:

http://nzuricopper.com.au/wp-content/uploads/2017/12/171130-…

Alles ist etwas größer als Trigon, aber nicht so sehr (Seite 3): 116 Mio USD NPV, 71% IRR (pre-tax), 19kt Cu / Jahr Produktion, 6,98 Mio t Erz mit 3%.

Sie haben im Okt. 2017 ihre PEA veröffentlicht. Der Kurs ging aber erst ab, als sie diese Präsi für ihre Roadshow gemacht haben. Bin gespannt, wann Trigon mal etwas mehr Öffentlichkeitsarbeit macht. Aber sicher nicht ohne PEA.

Die Marktkapitalisierung von Nzuri Copper ist mit 56 Mio € ca. 11x so hoch wie die von Trigon !
6 Antworten
Avatar
02.01.18 14:06:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.583.311 von scatmangauger am 01.01.18 20:21:49
Zitat von scatmangauger: Ich schiele auch immer wieder zu Nzuri Copper, die im Kongo aktiv sind. Sie haben eine ähnliche Firmenpräsentation wie Trigon:

http://nzuricopper.com.au/wp-content/uploads/2017/12/171130-…

Alles ist etwas größer als Trigon, aber nicht so sehr (Seite 3): 116 Mio USD NPV, 71% IRR (pre-tax), 19kt Cu / Jahr Produktion, 6,98 Mio t Erz mit 3%.

Sie haben im Okt. 2017 ihre PEA veröffentlicht. Der Kurs ging aber erst ab, als sie diese Präsi für ihre Roadshow gemacht haben. Bin gespannt, wann Trigon mal etwas mehr Öffentlichkeitsarbeit macht. Aber sicher nicht ohne PEA.

Die Marktkapitalisierung von Nzuri Copper ist mit 56 Mio € ca. 11x so hoch wie die von Trigon !


NZC's Zahlen sind extrem konservativ: Preisprämisse weit unter den aktuellen Co/Cu-Preisen, Kostensenkungspotential und Wachstumschancen unberücksichtigt

Hier mal aus sehr berufenem Munde bewertete NPV Szenarien für NZC:

https://hotcopper.com.au/threads/ann-company-presentation-fo…

Dann vergleichst Du eine offizielle extrem transparente Feas-Study deren Erstellung Millionen gekostet (NZC) hat mit einer Wald-und Wiesen Schreibtisch-Rechnung von der man immer noch nicht weiss ob z.B. im NPV jetzt Steuern berücksichtigt sind oder nicht.

Dass NZC mit dem 11 fachen von Trigon bewertet ist hat seinen berechtigten Grund.
5 Antworten
Avatar
02.01.18 14:22:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.587.739 von Maigret am 02.01.18 14:06:41Danke für die Ergänzung, das ist natürlich wichtig zu wissen, um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Aber es zeigt, wohin es gehen kann mit Trigon.
Avatar
06.01.18 10:18:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.587.739 von Maigret am 02.01.18 14:06:41
Mehr Genauigkeit bitte
Hi Maigret,

jedem seine Skepsis, schließlich kann jeder mit seinen Moppen tun oder lassen was er will.:cool:

Abneigung sollte jedoch nicht soweit führen, dass (bewusst oder unbewusst) Unwahrheiten publiziert werden. :confused::rolleyes:

Es gibt bereits eine PEA.
Hier sind beispielsweise die "All-In Sustaining Cash Costs" benannt, die sehr wohl auch zu erwartende Steuern beinhalten. Bei einem unterstellten Cu-Preis von 2,95 US$ per pound (aktuell > 3,20) kann man diese Rechnung als konservativ betrachten. ;)

Louis Dreyfus Company Metals Suisse SA stellt nicht nur die benötigten 7,7 Mio US$ zur Wiederinbetriebnahme bereit, sondern übernimmt auch 100% der geförderten Jahresmenge (bis zu 20.000 Tonnen CU). Da werden mit einiger Sicherheit die verauslagten 7,7 gegengerechnet.
Mit der angezeigten KE vom Dezember sind weitere, sehr konkrete Arbeitsschritte zwingend verbunden (u.a. auch eine PFS auf Basis neuer Zahlen). --> siehe weiter oben...;)
Man darf auch nicht unberücksichtigt lassen, dass die Mine ja vor dem lang anhaltenden Preistief vieler Metalle (u.a. auch Kupfer) bereits etliche Jahre produziert hat und somit alle geforderten Dokumente schon einmal vorlagen...;)

Im Übrigen kann man im zum Trigon betreffenden SEDAR Report (von der kanadischen Börsenaufsicht geführt) recht lückenlos die Entwicklung nachverfolgen.:cool:

Wenn Trigon die von den Ankerinvestoren geforderten Leistungen bis Ende Januar erbringt, wovon ich ausgehe, gibt es in 2018 das erste Kupfer aus der wiedereröffneten Mine.

Dann werden bei den üblichen Spielchen, den schmalen Umsätzen und der vergleichsweise geringen Anzahl der ausstehenden Aktien sicher noch einige Stoplosses abgefischt (kann man je nach persönlicher Einstellung selbst zum Nachkauf nutzen oder eben auch nicht) bevor die derzeit äußerst geringe MK von 8 Mio den Gegebenheiten nach und nach (vllt. auch explosiv :confused: ) angepasst wird.

Wie gesagt alles nur meine Meinung, ohne (weder bewusst noch unbewusst) Fakes zu vermelden. ;)

Gruß Greenfoxi
3 Antworten
Avatar
06.01.18 20:35:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.635.778 von Greenfoxi am 06.01.18 10:18:24
Zitat von Greenfoxi: Hi Maigret,

jedem seine Skepsis, schließlich kann jeder mit seinen Moppen tun oder lassen was er will.:cool:

Abneigung sollte jedoch nicht soweit führen, dass (bewusst oder unbewusst) Unwahrheiten publiziert werden. :confused::rolleyes:

Es gibt bereits eine PEA.
Hier sind beispielsweise die "All-In Sustaining Cash Costs" benannt, die sehr wohl auch zu erwartende Steuern beinhalten. Bei einem unterstellten Cu-Preis von 2,95 US$ per pound (aktuell > 3,20) kann man diese Rechnung als konservativ betrachten. ;)

Louis Dreyfus Company Metals Suisse SA stellt nicht nur die benötigten 7,7 Mio US$ zur Wiederinbetriebnahme bereit, sondern übernimmt auch 100% der geförderten Jahresmenge (bis zu 20.000 Tonnen CU). Da werden mit einiger Sicherheit die verauslagten 7,7 gegengerechnet.
Mit der angezeigten KE vom Dezember sind weitere, sehr konkrete Arbeitsschritte zwingend verbunden (u.a. auch eine PFS auf Basis neuer Zahlen). --> siehe weiter oben...;)
Man darf auch nicht unberücksichtigt lassen, dass die Mine ja vor dem lang anhaltenden Preistief vieler Metalle (u.a. auch Kupfer) bereits etliche Jahre produziert hat und somit alle geforderten Dokumente schon einmal vorlagen...;)

Im Übrigen kann man im zum Trigon betreffenden SEDAR Report (von der kanadischen Börsenaufsicht geführt) recht lückenlos die Entwicklung nachverfolgen.:cool:

Wenn Trigon die von den Ankerinvestoren geforderten Leistungen bis Ende Januar erbringt, wovon ich ausgehe, gibt es in 2018 das erste Kupfer aus der wiedereröffneten Mine.

Dann werden bei den üblichen Spielchen, den schmalen Umsätzen und der vergleichsweise geringen Anzahl der ausstehenden Aktien sicher noch einige Stoplosses abgefischt (kann man je nach persönlicher Einstellung selbst zum Nachkauf nutzen oder eben auch nicht) bevor die derzeit äußerst geringe MK von 8 Mio den Gegebenheiten nach und nach (vllt. auch explosiv :confused: ) angepasst wird.

Wie gesagt alles nur meine Meinung, ohne (weder bewusst noch unbewusst) Fakes zu vermelden. ;)

Gruß Greenfoxi


Jetzt schreib Dich doch hier nicht um Kopf und Kragen. Es muss doch nicht gleich jeder merken dass Du keine Ahnung hast wovon du sprichst.

Wenn die AISC, wovon auszugehen ist, nach dem in der Basemetall-Mining-Branche üblichen Brook-Hunt'schen Standard errechnet wurden ist da keine Income Tax enthalten.

Stein des Anstoßes war ja aber auch der NPV und nicht die AISC (der Unterschied ist Dir bekannt ?).

Meinen Wissensstand hierzu habe ich aus der offiziellen Mitteilung von Trigon zur PEA. Da steht nix darüber ob das ein Vor- oder Nachsteuer NPV ist. 99,9% aller Mining Firmen weisen in Ihren Mitteilungen transparent darauf hin, Trigon nicht.
Entweder sind Sie zu doof transparente Mitteilungen zu schreiben oder Sie möchten bewusst intransparent sein. Beide Möglichkeiten motivieren micht nicht weiter wertvolle Zeit in Sedar-Recherche zu investieren.

Wer so unverschämt ist und anderen die Verbreitung von Fake-News vorwirft sollte auch einen hohen Anspruch an sich selbst setzen. Vergiss also nicht zu erwähnen dass Louis Dreyfus die 8 US$m erst nach positivem Abschluss einer noch offenen Due Dilligence Phase leisten wird.

Und abgerechnet wird auf dem Platz. Seit ich Ende Oktober vor dem Wert durch die Blume gewarnt habe hat der Aktienkurs um -30% nachgegeben. Und das obwohl der Kuper-Preis seit dem neue Höchststände erzielt hat.

Ich hoffe du hast mit Deinem positiven Geschreibsel nicht allzuviele motiviert in Trigon zu investieren.

Unerfahrenheit ist an der Börse keine Schande, gepaart mit Selbstüberschätzung und xxxxx aber eine toxische Mischung.
2 Antworten
Avatar
10.01.18 13:27:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.639.156 von Maigret am 06.01.18 20:35:45
Bitte kein Kriegsbeil ausgraben
Hi Maigret,

Deine Reaktion auf meine letzte Antwort fiel für mich überraschend heftig aus, zumal Du auch (unnötig) gleich mehrfach persönlich wurdest.

Es scheint so zu sein, dass wir unterschiedlichen Quellen vertrauen, verschiedene Berechnungsgrundlagen unterstellen und auch differente Recherchetiefen.
Zum Beispiel zum Thema "Was ist eine PEA", was darf sie (oder auch nicht).
Hier meine Quelle:

https://www.osler.com/en/resources/regulations/2012/mining-review-september-2012/preliminary-economic-assessments-for-mining-projec

Denke mal, dass nachfolgende Studie auch ein paar Pfennige gekostet haben dürfte...:

https://www.sedar.com/CheckCode.do;jsessionid=0000W539gDT8eUKgWyyljkl5zc1:1884ter20

Ich versuche, an möglichst viele Informationen heranzukommen, versuche Niemanden mit dem von Dir bezeichneten "Geschreibsel" zun irgendwelchen Investentscheidungen zu bewegen (weder push noch bash) versuche zum Dritten (wie Du sicher auch) möglichst Kohle zu machen. ;)

Deshalb suche ich den Informationsaustausch hier, lese bei HC (recht intensiv) und bei stockhouse.

Und natürlich habe ich etwas gegen Poster, die meinen nur allein in jeder Hosentasche jede Menge "Steine der Weisen" zu besitzen. :rolleyes:

Vorschlag zur Güte: Wir lassen etwas Luft raus, warten mal ab was in den nächsten 4 Wochen "auf dem Platz" abgeht, denn bis dahin müsste Trigon liefern...
Gern können wir uns auch vertiefend über BM unterhalten.

Bin seit Anfang Oktober erst mit bescheidenen 4,7 K in TM dabei und mit Stand von gestern Abend knapp 11% im Minus.

Übrigends: Habe bereits vor Wochen gepostet: Wenn TM nicht ein kompletter Fake ist, so ist die Geschichte (auch von Aufwand und Umfang her) hervorragend erfunden...:yawn:

Gruß Greenfoxi
1 Antwort
Avatar
12.01.18 22:34:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.673.209 von Greenfoxi am 10.01.18 13:27:58
Zitat von Greenfoxi: Hi Maigret,

Deine Reaktion auf meine letzte Antwort fiel für mich überraschend heftig aus, zumal Du auch (unnötig) gleich mehrfach persönlich wurdest.

Es scheint so zu sein, dass wir unterschiedlichen Quellen vertrauen, verschiedene Berechnungsgrundlagen unterstellen und auch differente Recherchetiefen.
Zum Beispiel zum Thema "Was ist eine PEA", was darf sie (oder auch nicht).
Hier meine Quelle:

https://www.osler.com/en/resources/regulations/2012/mining-review-september-2012/preliminary-economic-assessments-for-mining-projec

Denke mal, dass nachfolgende Studie auch ein paar Pfennige gekostet haben dürfte...:

https://www.sedar.com/CheckCode.do;jsessionid=0000W539gDT8eUKgWyyljkl5zc1:1884ter20

Ich versuche, an möglichst viele Informationen heranzukommen, versuche Niemanden mit dem von Dir bezeichneten "Geschreibsel" zun irgendwelchen Investentscheidungen zu bewegen (weder push noch bash) versuche zum Dritten (wie Du sicher auch) möglichst Kohle zu machen. ;)

Deshalb suche ich den Informationsaustausch hier, lese bei HC (recht intensiv) und bei stockhouse.

Und natürlich habe ich etwas gegen Poster, die meinen nur allein in jeder Hosentasche jede Menge "Steine der Weisen" zu besitzen. :rolleyes:

Vorschlag zur Güte: Wir lassen etwas Luft raus, warten mal ab was in den nächsten 4 Wochen "auf dem Platz" abgeht, denn bis dahin müsste Trigon liefern...
Gern können wir uns auch vertiefend über BM unterhalten.

Bin seit Anfang Oktober erst mit bescheidenen 4,7 K in TM dabei und mit Stand von gestern Abend knapp 11% im Minus.

Übrigends: Habe bereits vor Wochen gepostet: Wenn TM nicht ein kompletter Fake ist, so ist die Geschichte (auch von Aufwand und Umfang her) hervorragend erfunden...:yawn:

Gruß Greenfoxi


Werter Greenfoxi

so wie es in den Wald reinschallt, so schallt es wieder raus. Wenn du anderen unbegründet das verbreiten von "Fakes" vorwirfst und dabei selbst noch "Fakes" verbreitest, erwarte nicht dass man Dich mit Samthandschuhen anfasst.

Akzeptiere das es zweierlei Meinungen zu einem Investment geben kann.

Und die wichtigste Regel die ich in meinem Börsenleben gelernt habe: Never fall in love with a stock.

Aber du hast Glück, ich bin nicht nachtragend.

Fakige Grüße
Maigret
Avatar
15.01.18 16:32:11
Ziemlich im Plan
Erste Teiltranche abgeschlossen:

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aTM-25568… :cool:

Für die nächsten beiden Finanzierungsrunden muss Trigon nun liefern. ;)

Bin recht optimistisch. Warum sollte ein Insider 500.000 CAD ausgeben, wenn er nicht vertrauenswürdige Informationen besitzt. Kupferpreis zwischenzeitlich fast bei 3.30 US$ per pound... :eek:

Gruß Greenfoxi
Avatar
16.01.18 14:45:35
Wenn ich auch mal meinen Send dazugeben darf:
Dreyfuss gibt knapp 8 Mio. und kauft die gesamte Produktion
zu entsprechend vergünstigtem Preis = deutlich reduzierter Gewinn
für Trigon ... woher sollen da großartige Kurssteigerungen kommen?
Bei auf 8 Jahre angelegter Perspektive? Sorry - Totgeburt ...
da gibt's auf dem Markt derzeit weißgott realistischere Alternativen.
Anyway - good look!

(Und: Merci., Maigret ...;-)
2 Antworten
Avatar
02.02.18 10:13:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.730.324 von MONSIEURCB am 16.01.18 14:45:35... hast du zu dem reduzierten Preis eine Quelle? In der Nachricht des Offtake agreements vom 26.10.17 stand nichts von Preisen oder Reduktionen (https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=7357131465320066…

Ich gebe euch beim Thema NVP... recht, das ist auffällig, dass es nicht separat erwähnt ist.

Schade ist auch, dass sie die Deadline 30.01.18 für die Aktualisierung der Resourcenschätzung nicht gehalten haben. Daher wird die zweite Tranche ja wohl nicht gezahlt werden.

Was mich dennoch bestärkt ist die Tatsache, dass Forbes bzw. Aberdeen auch nach dem Offtake agreement noch weiter investiert haben. Und die werden die ganzen Details über Preise und ob NVP mit oder ohne Steuer gerechet ist, ja kennen.

Daher bleibe ich auch investiert.
1 Antwort
Avatar
03.02.18 07:58:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.909.141 von scatmangauger am 02.02.18 10:13:43
Mögliche Verzögerungen
Habe fast eine identische Grundeinstellung.
Von einer nicht eingehaltenen Deadline kann man, wenn man genau liest, allerdings nicht sprechen.
Man hat bewusst vorsichtig formuliert, was schon aus rein rechtlichen (Haftungs-) Gründen erforderlich ist, und hat von "erwartet" gesprochen. :cool:
Das Verzögerungen auftreten können ist so ungewöhnlich nicht, zumal auch Genehmigungen von Behörden zu den erforderlichen Zahlungsbedingungen gehören.
Es ist also nicht ausgeschlossen, dass seitens der Behörden und auch der Company alle Konditionen für die Auszahlung der zweiten Tranche noch erbracht werden.
Der Kupferpreis liegt weiter stabil oberhalb der seinerzeit eingepreisten Werte, was die geplante Rentabilität nicht verschlechtern sollte.
Die Ankeraktionäre sind bereits geraume Zeit dabei, keine unerfahrenen Hasen und haben sicher nicht siebenstellige Dollarbeträge zu verschenken. Vor allem aber haben sie mit einiger Sicherheit Einblicke in die Machbarkeit der Unternehmung. Das stimmt mich weiter positiv.
Wirklich grübeln lassen mich bei diesem Nachrichtenstand allerdings die extrem geringen Umsätze. Denn in der Regel weiß doch Irgendwer immer Irgendetwas...;)

Gruß Greenfoxi
Avatar
06.02.18 22:28:25
Geliefert?
News vom Tage:

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=5483356837100…


Wichtige Feststellung:
Fulfilment of conditions precedent to close the second tranche of the previously announced private placement for gross proceeds of $1,500,000. :cool:

Wenn das die Ankerinvestoren auch so einschätzen, sollte das nächste Geld fließen...;)

Im Mai nun noch die Machbarkeitsstudie, dann könnte es losgehen.:D:D

Gruß Greenfoxy
Avatar
06.02.18 22:40:11
vor einiger Zeit war doch die Frage, ob das NVP vor oder nach Steuern gerechnet ist.

Im NI 43-101 Technical Report vom Juni 2017 steht auf S. 149:

"The NPV is derived using post-royalties and tax and pre-debt real cash flows, after taking into account operating costs, treatment and refining fees paid to the smelter, corporate overheads, capital expenditures for the mining operations and the processing plant, and using forecast macro-economic parameters."

Hilft das weiter?
1 Antwort
Avatar
06.02.18 22:46:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.955.686 von scatmangauger am 06.02.18 22:40:11
Bestätigung
Ich hatte das seinerzeit ja selbst gelesen und deshalb auf Maigret geantwortet..., aber bitte kein neues Öl ins Feuer gießen.... :yawn:

Übersetzt heißt das soviel wie:
Der Barwert wird aus den realen Cash Flows nach Abzug der Nachzahlungen und der Steuer- und Vorverschuldung abgeleitet, unter Berücksichtigung der Betriebskosten, der an die Schmelze gezahlten Bearbeitungs- und Raffineriegebühren, der Gemeinkosten des Unternehmens, der Investitionen für den Bergbau und die Aufbereitungsanlage sowie der prognostizierten makroökonomischen Parameter.

Scheint recht eindeutig zu sein...;)

Gruß Greenfoxi
Avatar
05.03.18 10:00:32
leider brachte die zweite Tranche nicht 1 Mio $, sondern "nur" 95.000 $. Ich denke damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Aberdeen noch 1 Mio $ investieren wird, wie sie ja angeboten haben.

Habt ihr noch was gehört oder gelesen?

Gruß, scatman
Avatar
23.03.18 13:21:05
Super News: Wird eine hochprofitable Kupfermine

Trigon PEA pegs Kombat NPV at $96M (U.S.)

2018-03-23 07:41 ET - News Release


Mr. Stephan Theron reports

TRIGON METALS FILES AN UPDATED NI 43-101 TECHNICAL REPORT INCLUDING PEA RESULTS CONFIRMING A FURTHER IMPROVED NPV FOR THE KOMBAT MINE

Trigon Metals Inc. has filed its National Instrument 43-101-compliant technical report. This follows the Company's press release issued on February 6, 2018 announcing an updated Mineral Resource estimate at the Company's Kombat operations located in northern Namibia ("Kombat" or the "Kombat Mine").

The Company confirms its Mineral Resource estimate for the Kombat Mine, comprising both the surface accessible (targeted open pit) and underground, of 1.529 million tonnes of Indicated Mineral Resources at a grade of 1.14% copper, 0.72% lead and 2.88 g/t silver and 5.511 million tonnes of Inferred Mineral Resources at a grade of 3.05% copper, 1.25% lead and 22.93 g/t silver (collectively, the "Mineral Resource Estimate").

In conjunction with the technical report, the Company has also further optimized the preliminary economic assessment ("PEA") on the Kombat operations, the results of which are summarized in the technical report. The PEA confirms that the Kombat operations have a best-estimated net present value ("NPV") of US$96 million and a robust internal rate of return of 85.2%.

Stephan Theron, President and CEO of Trigon, commented: "We are extremely pleased to provide this positive information to the market, and to have achieved one more milestone towards our target of open pit production during 2018."

Technical Report

The Mineral Resource Estimate has been prepared and classified by Minxcon (Pty) Ltd ("Minxcon") in accordance with the reporting guidelines as required by the Canadian Securities Administrators.

The Mineral Resource Estimate as at February 28, 2018, as presented in detail in Tables 1, 2 and 3 below, is comprised of the surface accessible (targeted open pit) Mineral Resources of 1.529 million tonnes of Indicated Mineral Resources at a grade of 1.14% copper, 0.72% lead and 2.88 g/t silver and 1.582 million tonnes of Inferred Mineral Resources at a grade of 1.40% copper, 1.79% lead and 2.17 g/t silver, and the underground Mineral Resources of 3.929 million tonnes of Inferred Mineral Resources at a grade of 3.72% copper, 1.03% lead and 31.29 g/t silver.

Table 1 {A –} Mineral Resource Estimate as at February 28, 2018 {A –} open pit


Mine Area Mineral Resource ClassTonnesDensityCu Pb Ag Cu ContentPb ContentAg Content
Mt t/m3 % % ppm t t kg
Kombat East Indicated 0.951 2.82 1.030.921.019,806 8,721 961
Kombat CentralIndicated 0.578 2.81 1.320.415.967,623 2,341 3,440
Kombat West Indicated - - - - - - - -
Total Indicated 1.529 2.82 1.140.722.8817,428 11,062 4,401
Kombat East Inferred 0.318 2.81 0.910.421.872,888 1,322 593
Kombat CentralInferred 0.264 2.82 1.290.615.703,412 1,612 1,508
Kombat West Inferred 0.357 2.88 2.752.612.229,801 9,326 791
Total Kombat Inferred 0.939 2.84 1.711.313.0816,101 12,260 2,892
Otavi Inferred 0.643 2.84 0.932.500.856,006 16,053 546
Total Inferred 1.582 2.84 1.401.792.1722 107 28 313 3 437
Open pit Total 3.111 2.83 1.271.312.4739,535 39,375 7,838



Notes

1. The open pit Mineral Resource is declared to a depth of 150 m with a CuEq cut off of 0.6% for Kombat and 0.77% for Otavi.

2. For the updated Kombat open pit Mineral Resource, a commodity price of USD3.87/lb Cu and USD 1.22/lb Pb was used. No other environmental or permitting factors were applied.

3. A geological loss of 15 % for the Inferred and 10% for the Indicated Mineral Resource has been applied.

4. The Mineral Resources are exclusive of Mineral Reserves.

5. Mineral Resources are reported as total Mineral Resources and are not attributed.

6. Columns may not add up due to rounding

7. Inferred Mineral Resources have a large degree of uncertainty as to their existence and whether they can be mined economically. It cannot be assumed that all or any part of the Inferred Mineral Resource will be upgraded to a higher confidence category.


Table 2 {A –} Updated Mineral Resource Estimate as at February 28, 2018 {A –} underground


Mine Area Mineral Resource ClassTonnesDensityCu Pb Ag Cu ContentPb ContentAg Content
Mt t/m3 % % ppm t t kg
Kombat East Inferred 0.079 2.86 1.932.250.71 1,521 1,773 56
Kombat CentralInferred 0.023 2.89 2.233.868.39 514 890 193
Kombat West Inferred 0.104 2.91 2.794.153.27 2,899 4,307 339
Kombat Inferred 0.206 2.89 2.403.392.86 4,934 6,971 588
Asis West Inferred 2.475 2.88 4.051.2832.36100,214 31,735 80,078
Asis Gap Inferred 0.166 2.83 2.350.3521.153,909 590 3,514
Asis Far West Inferred 1.082 2.85 3.420.1035.8137,000 1,036 38,763
Asis Inferred 3.723 2.87 3.790.9032.86141,122 33,361 122,355
Underground Total 3.929 2.87 3.721.0331.29146,056 40,331 122,943



Notes

1. The underground Mineral Resource (below 150 m) is declared at a CuEq cut off of 1.4%.

2. For the underground Mineral Resource, the previous commodity price of USD3/lb Cu and USD 1/lb Pb remained unchanged. No other environmental or permitting factors were applied.

3. A geological loss of 15% for the Inferred and 10% for the Indicated Mineral Resource has been applied.

4. The Mineral Resources are exclusive of Mineral Reserves.

5. Mineral Resources are reported as total Mineral Resources and are not attributed.

6. Columns may not add up due to rounding

7. Inferred Mineral Resources have a large degree of uncertainty as to their existence and whether they can be mined economically. It cannot be assumed that all or any part of the Inferred Mineral Resource will be upgraded to a higher confidence category.


Table 3 {A –} Updated Mineral Resource Estimate as at February 28, 2018 {A –} combined


Mine Area Mineral Resource ClassTonnesDensityCu Pb Ag Cu ContentPb ContentAg Content
Mt t/m3 % % ppm t t kg
Kombat East Indicated 0.951 2.82 1.030.921.01 9,806 8,721 961
Kombat CentralIndicated 0.578 2.81 1.320.415.96 7,623 2,341 3,440
Kombat West Indicated - - - - - - - -
Total Indicated 1.529 2.82 1.140.722.88 17,428 11,062 4,401
Kombat East Inferred 0.397 2.85 1.110.781.63 4,409 3,096 648
Kombat CentralInferred 0.287 2.84 1.370.875.92 3,926 2,502 1,701
Kombat West Inferred 0.461 2.88 2.762.962.45 12,700 13,633 1,130
Otavi Inferred 0.643 2.84 0.932.500.85 6,006 16,053 546
Asis West Inferred 2.475 2.88 4.051.2832.36100,214 31,735 80,078
Asis Gap Inferred 0.166 2.83 2.350.3521.153,909 590 3,514
Asis Far West Inferred 1.082 2.85 3.420.1035.8137,000 1,036 38,763
Total Inferred 5.511 2.86 3.051.2522.93168,163 68,644 126,380
Total (Indicated & Inferred) 7.040 2.85 2.641.1318.58185,591 79,706 130,781



Notes

1. The open pit Mineral Resource is declared to a depth of 150 m with a CuEq cut off of 0.77 % for Otavi and 0.6% for Kombat.

2. The underground Mineral Resource (below 150 m) is declared at a CuEq cut off of 1.4 %.

3. A geological loss of 15% for the Inferred and 10% for the Indicated Mineral Resource has been applied.

4. The Mineral Resources are exclusive of Mineral Reserves.

5. Mineral Resources are reported as total Mineral Resources and are not attributed.

6. Columns may not add up due to rounding

7. Inferred Mineral Resources have a large degree of uncertainty as to their existence and whether they can be mined economically. It cannot be assumed that all or any part of the Inferred Mineral Resource will be upgraded to a higher confidence category.

The Company still plans to undertake additional drilling with the goals of: (i) increasing the open pit Mineral Resource within the current pit boundaries, (ii) drilling the gap between the Central and East pits, which is outside of the existing pit boundaries, and (iii) testing potential to the north and west of these areas. The three phase drilling program to extend the current open pit Mineral Resource comprises a further 34 holes, with an aggregate of 1,437 meters to be drilled.

Updated PEA

The Company has further optimized the financial model in the updated PEA as announced in the press release issued on February 6, 2018 (the "Updated PEA").

The Updated PEA has been based on the Mineral Resource Estimate as set out above, and incorporates current forecast commodity prices, results of metallurgical testing undertaken in 2017 and offtake terms for copper concentrate as agreed with a major international trading house as announced on October 26, 2017. All other assumptions used in the PEA, including capital expenditure and operating costs, remain unchanged at this stage.

Using the discounted cash flow method to calculate the net present value ("NPV") in real terms, the Kombat operations are projected to have a further improved estimated NPV of US$96 million at a real discount rate of 10.92%, a payback period of 3.6 years and a highly attractive internal rate of return of 85.2%.

Production and processing

The combined open pits and underground mines have a potential life of mine ("LoM") of eight years mining 4,071 kt at an average mined grade of 2.84% copper as set out in the table below.

Item Unit Updated PEA
Ore Tonnes Mined kt 4,071
Average Cu Grade Mined % 2.84%
Average Pb Grade Mined % 1.00%
Average Ag Grade Mined g/t 21.85
Total Cu Concentrate kt 361
Total Pb Concentrate kt 30
Total Cu Metal Recoveredkt 105
Total Pb Metal Recoveredkt 13
Total Ag Metal Recoveredkoz 2,385
LoM Years8

The estimated saleable product tonnes over the LoM are illustrated in the graph below.

Capital

The start-up capital required for first production of the open pit amounts is estimated at US$7.16 million. Total direct capital expenditure over the LoM is estimated at US$67.69 million (excluding contingencies and stay in business capital) with the peak capital expenditure during years 2021 and 2022, and peak funding requirement of an estimated USD$30.15 million during 2021.

Operating costs and commodity prices

Direct cash costs (C1) for the Kombat operations consist of plant and mining operating costs, concentrate transport costs, treatment costs and refining costs. Other cash costs (C3) include corporate overheads and the Namibian revenue royalty of 3%. Kombat has an estimated all-in sustainable cost of US$1.81/copper equivalent pound ("CuEq lb"). The turnover, cost and earnings numbers are displayed in the table below per milled tonne and per recovered copper equivalent pound.

Item Unit Updated PEA
Copper Equivalent Tonnes Tonnes 106,629
Net Turnover US$/CuEq lb 3.01
Mine Cost US$/CuEq lb 0.62
Plant Costs US$/CuEq lb 0.20
Other Costs US$/CuEq lb 0.50
Direct Cash Costs (C1) US$/CuEq lb 1.33
Capex US$/CuEq lb 0.36
Production Costs (C2) US$/CuEq lb 1.68
Royalties US$/CuEq lb 0.08
Corporate Overheads US$/CuEq lb 0.05
All-in Sustainable Costs (C3)US$/CuEq lb 1.81
EBITDA US$CuEq lb 1.55


The following commodity price forecasts have been used in the Updated PEA.
Item Unit 2019 2020 2021 2022 2023 Long-term
SilverUSD/oz. 17.6 17.9 18.1 18.3 18.2 19.0
CopperUSD/tonne6,7586,6826,7406,6886,5956,551
CopperUSD/lb 3.07 3.03 3.06 3.03 2.99 2.97
Lead USD/tonne2,4102,2312,1152,0501,9901,966
Lead USD/lb 1.09 1.01 0.96 0.93 0.90 0.89

The Updated PEA is preliminary in nature, and includes inferred Mineral Resources that are considered too speculative geologically to have the economic considerations applied to them that would enable them to be categorized as Mineral Reserves. There is no certainty that the results of the Updated PEA will be realized.

A further update of the Updated PEA will be undertaken as part of the feasibility study referred to below.

The technical report entitled "NI 43-101 Technical Report on the Kombat Copper Project, Namibia", dated March 22, 2018 with an effective date of February 28, 2018, was prepared for Trigon by Uwe Engelmann (BSc (Zoo. & Bot.), BSc Hons (Geol.), Pr.Sci.Nat. No. 400058/08, MGSSA) of Minxcon, and is available under the Company's profile on SEDAR at www.sedar.com and on the Company's website at www.trigonmetals.com.

Feasibility Study

As previously announced by the Company, the Mineral Resource Estimate will form the basis for a feasibility study, including a feasibility analysis on the surface mining areas and a pre-feasibility design on the Asis Far West underground mine.

The feasibility study was initiated in January 2018 and is progressing well. The process is anticipated to take approximately five months to complete, during which time, the Company intends to commence with the refurbishment of the mill and concentrator to facilitate timelines for commencement of open pit mining and the processing of ore therefrom.

The Company does not currently have a feasibility study in respect of the Kombat Mine and production restart activities are based on internal management forecasts.

Environmental Permitting

The Environmental Impact Assessment reports, including required specialist studies and an Environmental Management Plan, are in the process of being finalized. The Company will then apply to secure the Environmental Clearance Certificate required for open pit mining and associated activities, as well as that needed for exploration activities for underground mining.

Qualified Person

Mr. Uwe Engelmann (BSc (Zoo. & Bot.), BSc Hons (Geol.), Pr.Sci.Nat. No. 400058/08, MGSSA) of Minxcon, is a "qualified person" as such term is defined in NI 43- 101 and has reviewed and approved the technical information and data included in this press release. As a director of Minxcon, Mr. Engelmann is considered independent.

Trigon Metals Inc.

Trigon is a publicly traded Canadian exploration and development company with its core business focused on copper operations in Namibia, one of the world's most prospective copper regions, where it has substantial assets in place with significant upside. The Company continues to hold an 80% interest in five mining licenses in the Otavi Mountain lands, an area of Namibia widely recognized for its high-grade copper deposits. Within these licenses are three past producing mines including the Company's flagship property, the Kombat Mine.

We seek Safe Harbor.
1 Antwort
Avatar
23.03.18 20:05:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.368.453 von fishermannfriend am 23.03.18 13:21:05
Das könnte was werden...
Hi fishi,

hab es gerade erst gelesen...

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=6784968373242…

Klingt alles sehr positiv und scheint mir für ein Fake einfach zu viel Aufwand zu sein... ;)
Mal schaun wie es weitergeht...:eek::D

Gruß Greenfoxi
Avatar
26.04.18 08:54:27
Update von gestern Abend
Beginn des Tagebaus --> 3. Qu. 2018
Machbarkeitsstudie --> Ende Mai 2018
Antrag auf erhöhte Stromversorgung --> genehmigt
Beginn der Tagebauproduktion --> 4. Qu. 2018
Endgültige Due Diligence über für eine Finanzierungsfazilität von bis zu 7,7 Millionen über Louis Dreyfus Company Metals Suisse SA

:D :cool: ;)

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=8554190210514…

Gruß Greenfoxi
2 Antworten
Avatar
26.04.18 09:28:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.631.143 von Greenfoxi am 26.04.18 08:54:27Das hört sich doch alles sehr gut an immer weiter so hoffentlich klappt alles
Avatar
07.06.18 14:56:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.631.143 von Greenfoxi am 26.04.18 08:54:27Hier kurz etwas aktuelles Meinungen dazu?

https://steelguru.com/mining/trigon-metals-releases-feasibil…
Avatar
12.07.18 12:00:27
Keineswegs leblos
Trigon Enters Into Loan Agreements

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=7317309640184…

Trigon Receives Environmental Clearance Certificate to Commence Open Pit Mining and Underground Dewatering

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=6102027642775…

Für wen sollen die ganzen Aktivitäten sein, wenn nicht für eine Produktionsaufnahme?
Zumal die künftig angestrebte Produktion bereits verkauft ist... :confused:

Mir erschließen sich die extrem geringen Umsätze einfach nicht... :confused: ;)
Gruß Greenfoxi
Avatar
23.07.18 11:08:45
Good News
Trigon Metals Files NI 43-101 Technical Report in Support of the Kombat Open Pits Feasibility Study Results and Mineral Reserves, and Updates PEA Results on the Kombat Underground Mines and Gross Otavi ;)
https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=5607080450260…

Stephan Theron, President and CEO of Trigon:
"Die Veröffentlichung des aktualisierten technischen Berichts liefert dem Markt zusätzliche Informationen über die Kombat-Mine, und wir suchen weiterhin die Unterstützung des Marktes, um unser Ziel zu erreichen, Kombat in den nächsten Monaten wieder in Produktion zu bringen und positive Cashflows zu generieren. Vorstand und Management von Trigon sind sehr zufrieden mit den Fortschritten der letzten Monate und wir freuen uns, dass die Projektumsetzung wie geplant vorankommt. Die Studie unterstreicht das hervorragende Potenzial des Kombat-Projekts und die Fähigkeit, hohe Gewinne bei höheren Kupferpreisen zu erwirtschaften".

Gruß Greenfoxi
Avatar
28.09.18 08:02:21
Personelle Aufrüstung
Seit langem mal wieder eine News von TM.

https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=7524173088461…

Mal sehen, was die "Experten" wert sind und bewegen können..., oder ob sie nur Geld kosten. ;)
Ziele sind unverändert, positiv vllt. die sehr aussichtsreiche Verlängerung des Minenlebens durch neue Bohrungen...

Gruß Greenfoxi
Avatar
02.10.18 14:16:02
Privatplatzierung abgeschlossen
https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=6817910243728…

Bestimmte Geschäftsführer und leitende Angestellte von Trigon haben einen Teil des Angebots erworben, :mad:

Ja , die Insider haben sich bedient... :mad:

Hatte mit CEO Stephan Theron geschrieben, da ich versuchte, ebenfalls an dem aus meiner Sicht günstigen Angebot teilzunehmen. Nicht zuletzt, um meinen Durchschnitt zu senken, da ich seinerzeit deutlich über 30% in den Miesen war ...:rolleyes:

Nachdem er mir zunächst (nach einem "friendly reminder") geantwortet hatte:

Gesendet: Donnerstag, 09. August 2018 um 18:14 Uhr
Von: "Stephan Theron" <stheron@trigonmetals.com>
Cc: "Damian Lopez" <dlopez@fmresources.ca>
Betreff: RE: Capital raising

Hi Manfred,

Please let me know if you are interested to participate in the financing?

Best regards,
Stephan


, glaubte ich, teilnehmen zu können.
Habe Ihm dann sofort meinen Wunsch konkretisiert, aber trotz mehrfacher Erinnerungen keinerlei Response mehr bekommen... :( :confused:
Kann natürlich sein, dass mein "Beitrag" zu gering war, um sich damit herumzuschlagen oder es konnten nur Kanadier teilnehmen... :confused: ;)
Trotzdem, er hätte sich ruhig nochmals melden können...;)

Die Geschichte scheint jedenfalls weiter zu laufen, der Produktionsbeginn (bei bereits voll abgenommenen Fördermengen!) soll noch in diesem Jahr erfolgen.
Auch wenn (noch) nicht bekannt ist wer von den Insidern sich in welchem Umfang beteiligte, werden sie wohl kaum ein "totes Pferd" füttern.

Mittlerweile konnte man ja ganz normal verbilligen (unterhalb des CR-Preises), aber die zugehörigen Optionen der Privatplatzierung hätte ich schon gern genommen.
Da machen sich die Insider gleich nochmal die Taschen voll...

Gruß Greenfoxi
Avatar
08.01.19 21:53:00
Hallo zusammen,

Passiert hier was oder alles tot?
1 Antwort
Avatar
12.02.19 21:15:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.588.042 von simao1900 am 08.01.19 21:53:00
Die "Leiche" zuckt ...
Hi 1900er,
weiß echt nicht, was los ist.
Aber derzeit in Kanada ein Plus von 109% und das ohne Nachrichten... :confused: :eek: :D
DYOR
Gruß Greenfoxi
Avatar
08.03.19 08:59:26
Keine uninteressanten Lebenszeichen...
Nach langer Funkstille...
https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=4621387192013… :eek:

Offenbar wird im Hintergrund konzentriert gearbeitet.
“Xinhai” ist ja nun nicht gerade der kleinste Fisch...;)

Der Kurs hat die letzten Tage bereits reagiert (in Kanada auch mit Umsätzen), na klar wussten da wieder einige was... :rolleyes:

Nebenbei: Für Chinesen wiegt ein MOU deutlich schwerer, als viele vermuten... ;)

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Avatar
08.03.19 16:24:52
Avatar
18.03.19 20:15:43
Frisches Geld
https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=7044919891557…

Ist zwar die kostengünstigste Form der Kapitalbeschaffung, gegenüber Altaktionären jedoch nicht die fairste... :mad:
Verwässerungseffekt > 50% :mad:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Avatar
09.04.19 09:40:32
Insider...
https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aTM-27416…

Insider: Fortune Gold Mining Ltd., 7.5 million :cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Avatar
19.06.19 19:19:50
NEWs
Avatar
26.06.19 14:10:54
Nach langer "Funkstille"...
https://mobile.tmxmoney.com/quote/readnews/?id=7760675047185… :cool:

Mein (noch?) Negativinvestment zuckt mal wieder. :mad:
TM wollte um diese Zeit schon bedeutend weiter sein... :rolleyes:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,067 €
Avatar
24.09.19 21:45:13
Nächstes Zucken...
https://www.globenewswire.com/news-release/2019/09/24/191978…

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,170 C$
Avatar
21.10.19 20:53:17
Neue Direktoren und 2,335 Mio Optionen zu 0,18 CAD...
https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aTM-28216… :cool:

Handfeste Zwischenresultate von der Wiederinbetriebnahme der Mine wären mir wesentlich lieber...:rolleyes: :rolleyes:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,180 C$
Avatar
19.11.19 19:53:31
Überraschung...
TTRIGON versucht eine weitere Kupfermine (diesmal Marokko) zu ergattern.
Erneut (wie Kombat) mit Silber "verunreinigt"... ;)

https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=5230158981973028… :cool:

Bislang ist es nur ein MoU, aber man würde es wohl gerne haben. Bezahlt werden soll in bar und wertäquivalenten Aktienstückzahlen.
Da wäre es doch schön, wenn in den nächsten Monaten der Kurs etwas frisiert würde, dann bräuchte Mr. Richardson nicht so viele Shares rüberrücken... :laugh::laugh:

Leider hört man von Fortschritten auf der Kombatmine überhaupt nichts... :rolleyes:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,165 C$
Avatar
09.01.20 17:18:36
Bewegung
Überzeichnete Privatplatzierung :eek:
ERIC SPROTT neuer Ankerinvestor :eek:
Heute neues Einjahreshoch...:D

DYOR 😉
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,205 C$
Avatar
31.01.20 19:10:52
Trigon Metals | 0,125 C$
Avatar
01.02.20 09:50:35
Xinhai treibt Investitionen und EPC-Prozess voran 31. Januar 2020 07:00 ET | Quelle: Trigon Metals Inc. TORONTO, 31. Januar 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Trigon Metals Inc. (TSX-V: TM) ("Trigon" oder das "Unternehmen") freut sich, ein Update über den Investitions- und Engineering, Beschaffungs- und Bauprozess ("EPC") mit Shandong Xinhai Mining Technology & Equipment Inc. ("Xinhai") zu geben. Wie am 7. März 2019 bekannt gegeben, hat Trigon eine nicht bindende Absichtserklärung ("MOU") mit Xinhai abgeschlossen, in der sich Xinhai bereit erklärt hat, in Trigon zu investieren und im Gegenzug das Recht zu erhalten, als EPC-Vertragspartner für den Tagebaubetrieb auf dem Kombat-Projekt von Trigon im Norden Namibias ("Kombat" oder das "Projekt") ernannt zu werden. Xinhai hat sich bereit erklärt, bis zu 10% des Kapitalbedarfs des Projekts durch die Bereitstellung von Dienstleistungen im Austausch gegen Eigenkapital in Trigon zu investieren und wird Trigon weiterhin dabei unterstützen, bis zu 80% des Kapitalbedarfs des Projekts durch Fremdfinanzierung über chinesische Exportkreditfazilitäten (die "vorgeschlagene Transaktion") zu sichern. Xinhai hat nun eine unabhängige technische Studie über Kombat abgeschlossen, die sowohl den Bergbau als auch die Modernisierung der Mineralverarbeitungsanlage von Kombat abdeckt (die "Xinhai-Studie"), die einer chinesischen Exportkreditagentur vorgelegt wurde. Die Agentur wird darüber hinaus potenziellen Kreditgebern die Möglichkeit zur Fremdfinanzierung anbieten. Der Abschluss der Xinhai-Studie durch Xinhai und ihre Verteilung an potenzielle Kreditgeber ist ein wichtiger Meilenstein im Prozess von Trigon zur Finanzierung der Wiederaufnahme der Produktion bei Kombat und wird die Beschaffung des zusätzlich benötigten Kapitals erleichtern. Trigon konzentriert sich weiterhin auf die Beschaffung einer Kombination aus Fremd- und Eigenkapital, um eine optimale Kapitalstruktur zu schaffen, die das Unternehmen vorwärts bringt. Die vorgeschlagene Transaktion unterliegt weiterhin der von Xinhai geforderten weiteren Bewertung des Projekts, dem Abschluss endgültiger Vereinbarungen zu für beide Parteien zufriedenstellenden Bedingungen, der Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen und der erforderlichen Zustimmung der Verwaltungsräte beider Parteien. Jed Richardson, Geschäftsführer von Trigon, kommentierte dies: "Dieser Meilenstein in Xinhai's Prozess ist ein entscheidender Schritt für Trigon im Hinblick auf unsere Wiederanlaufstrategie für Kombat. Unsere Partnerschaft mit Xinhai wird immer stärker, und wir bauen unsere Beziehung auf dem Weg zur Produktion weiter aus". Trigon Metals Inc. Trigon ist ein börsennotiertes kanadisches Explorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Kerngeschäft sich auf Kupferaktivitäten in Namibia, einer der aussichtsreichsten Kupferregionen der Welt, konzentriert, wo es über beträchtliche Vermögenswerte verfügt. Das Unternehmen hält weiterhin eine 80%ige Beteiligung an fünf Bergbaulizenzen in den Otavi-Bergen, einem Gebiet Namibias, das für seine hochgradigen Kupfervorkommen weithin bekannt ist. Zu diesen Lizenzen gehören drei in der Vergangenheit produktive Minen, darunter auch das Flaggschiff des Unternehmens, die Kombat-Mine. Weitere Informationen erhalten Sie bei Kontakt: Jed Richardson +1 416 861 5893 jed.richardson@trigonmetals.com Website: www.trigonmetals.com Warnhinweise Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen beinhalten Aussagen bezüglich der Kombat-Operationen, der Strategien des Unternehmens und der Fähigkeit des Unternehmens, solche Strategien auszuführen, der Fähigkeit des Unternehmens, die Kombat-Operationen wieder aufzunehmen, der Fähigkeit, die geplante Transaktion abzuschließen, der Erwartungen des Unternehmens für die Kombat-Operationen und der zukünftigen Pläne und Ziele des Unternehmens. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt "Management Discussion and Analysis" unserer Zwischen- und letzten Jahresabschlüsse oder anderer Berichte und Einreichungen bei der TSX Venture Exchange und den geltenden kanadischen Wertpapiervorschriften erörtert wurden, erheblich abweichen. Wir übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Verwandte Artikel Weitere Artikel von Trigon Metals Inc. Weitere Artikel im Zusammenhang mit: Ankündigung des Unternehmens

Übersetzt mit: DeepL Translator
Trigon Metals | 0,091 €
Avatar
10.02.20 21:07:44
Trigon Metals | 0,140 C$
Avatar
10.02.20 21:44:03
Auf Deutsch:

Trigon Mining (Namibia) erhält neue exklusive Schürferlaubnis
TORONTO, 10. Februar 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Trigon Metals Inc. (TSX-V: TM) ("Trigon" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass Trigon Mining (Namibia) (Pty) Ltd ("Trigon Namibia"), die 80%ige Tochtergesellschaft von Trigon, vom Ministerium für Bergbau und Energie in Namibia eine neue Exklusivlizenz Nr. 7525 ("EPL 7525") erhalten hat.

EPL 7525 wurde Trigon Namibia für einen Zeitraum von drei Jahren, beginnend am 17. Januar 2020, in Bezug auf unedle und seltene Metalle, Industriemineralien und Edelmetalle zugesprochen, vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen des Mineraliengesetzes Nr. 33 von 1992 (Minerals (Mining and Prospecting) Act No. 33, das sich auf exklusive Schürfrechte bezieht.

EPL 7525 erstreckt sich über eine Fläche von 1.056,9964 Hektar, die sich westlich des Kombat-Projekts von Trigon Namibia und südlich des Gross-Otavi-Projekts des Unternehmens befindet, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

Das Kombat-Projekt, das drei der fünf aktiven Bergbaulizenzen des Unternehmens umfasst, befindet sich am nördlichen Rand der Synklinale des Otavi-Tals, unmittelbar unterhalb des Kontaktes zwischen Dolostonen der Hüttenberg-Formation und Phylliten der darüber liegenden Kombat-Formation der Mulden-Gruppe.

Auf dem Kombat-Grundstück wurde eine Reihe von Kupfer-Blei-Lagerstätten abgebaut, die innerhalb der 200 m breiten vertikalen bis subvertikalen Bruchzone lokalisiert sind. Diese Bruchzone und die Linien der mineralisierten Körper schneiden den nördlichen Schenkel der Otavi-Synklinale in einem Winkel, der einen flachen Einbruch nach Westen verursacht. Die Ausdehnung und die Lage der Bruchzone wurden anhand der Daten in der Bohrlochdatenbank des Kombat-Projekts modelliert, die fast 700 km an Bohrlochdaten enthält.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass das unter EPL 7525 lizenzierte Gebiet ein beträchtliches Aufwärtspotential für das Kombat-Projekt aufweist, das Zugang zu dem Gebiet westlich des Schachtes Asis Far West bietet, wo das geologische Modell darauf hinweist, dass es Potential für eine westliche Erweiterung der mineralisierten Zone Asis West gibt.

Die westliche Ausdehnung der Bruchzone in EPL 7525 wurde aus den magnetischen Luftdaten abgeleitet. EPL 7525 fügt zu den bestehenden 7 km Streichlänge, die von den Kombat-Lizenzen abgedeckt werden, etwa 11 km der Bruchzone hinzu. Es wird erwartet, dass der seichte Einbruch nach Westen durch die häufig auftretenden Querverwerfungen gemildert wird, die wie die Kombat-Westverwerfung eine vertikale Aufwärtskomponente aufweisen, wodurch die Bruchzone näher an der Oberfläche liegt.

Jed Richardson, Geschäftsführer von Trigon, kommentierte dies: "Wir freuen uns sehr über den Erhalt dieser Lizenz, die unsere Strategie unterstützt, die Kombat-Mine wieder in Produktion zu bringen und das Aufwärtspotenzial sowohl in unseren bestehenden Bergbau-Lizenzgebieten als auch in der umliegenden Region zu realisieren. Die neue EPL bietet in den kommenden Monaten spannende Explorationsmöglichkeiten für das Projekt, während wir die Wiederaufnahme der Produktion weiter vorantreiben".

Trigon Metals Inc.

Trigon ist ein börsennotiertes kanadisches Explorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Kerngeschäft sich auf Kupferaktivitäten in Namibia, einer der aussichtsreichsten Kupferregionen der Welt, konzentriert, wo es über beträchtliche Vermögenswerte verfügt. Das Unternehmen hält weiterhin eine 80%ige Beteiligung an fünf Bergbaulizenzen in den Otavi-Bergen, einem Gebiet Namibias, das für seine hochgradigen Kupfervorkommen weithin bekannt ist. Zu diesen Lizenzen gehören drei in der Vergangenheit produktive Minen, darunter das Flaggschiff des Unternehmens, die Kombat-Mine.

Website: www.trigonmetals.com

Qualifizierte Person

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Willem Kotze, P.Geo, BSc Hons (Geologie), BSc Hons (Informatik und Informationssysteme), Diplomingenieur, M.Eng. (Mineralressourcen), einer "qualifizierten Person" gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Als ein von Trigon beauftragter Berater wird Herr Kotze als unabhängig betrachtet.

Warnhinweise

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen beinhalten Aussagen bezüglich der exklusiven Schürfrechte und Bergbaulizenzen des Unternehmens, der Auswirkungen des Erhalts von EPL 7525, der Strategien des Unternehmens und der Fähigkeiten des Unternehmens, solche Strategien auszuführen, der Fähigkeit des Unternehmens, den Kombat-Betrieb wieder aufzunehmen, der Erwartungen des Unternehmens für den Kombat-Betrieb sowie der zukünftigen Pläne und Ziele des Unternehmens. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt "Management Discussion and Analysis" unserer Zwischen- und letzten Jahresabschlüsse oder anderer Berichte und Einreichungen bei der TSX Venture Exchange und den geltenden kanadischen Wertpapiervorschriften erörtert wurden, erheblich abweichen. Wir übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Trigon Metals | 0,140 C$
Avatar
11.05.20 10:38:30
Aktuelle Unternehmenspräsentation
https://www.trigonmetals.com/wp-content/uploads/April_Trigon… :cool:

Klingt alles ziemlich positiv. :eek:
Die Kombatmine ist betriebsbereit... :confused: und hat allein im Open pit eine (indicated) Ressource von 17.000 Tonnen Silber... :confused:
Allein die vorhandene Infrastruktur soll 100 Mios wert sein... :confused: --> aktuelle MK: 6,8 Mio CAD :confused:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,055 €
Avatar
02.07.20 19:07:51
Heute plötzlich 10,2 CAD?🥺

Gibt's Neuigkeiten, von denen ich nix weiß?
Trigon Metals | 0,170 C$
Avatar
02.07.20 19:08:36
Meinte natürlich 0,102 CAD... 😉
Trigon Metals | 0,170 C$
1 Antwort
Avatar
09.07.20 09:29:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.272.808 von Goldminer33 am 02.07.20 19:08:36
Quellenangabe
Hi Meiner33, ;)

wo hast Du Deinen Kurs her? Konnte ihn nirgends zu diesem Datum finden... :confused:
Mittlerweile sind wir in Kanada bei 0,24 CAD, alles ohne News... :laugh:

Die Gründe für den enormen Anstieg der letzten Tage können vielfältig sein, am liebsten wäre mir die kurzfristige Meldung der Produktionsaufnahme. Der Kupferpreis ist zwar gerade im Ralleymodus, doch solange wir nichts davon verkaufen... :laugh:

Jedenfalls gestern neues Jahreshoch (0,25 CAD) und ein Kurs wie seit über 2 Jahren nicht mehr... :D


DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,154 €
Avatar
09.07.20 23:04:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.343.774 von Greenfoxi am 09.07.20 09:29:16Tut mir leid, ich habe keine Ahnung, wie man hier einen Screenshot einfügt.

Aber schau dir mal hier auf w:o den Trigon-Chart an in Monatsansicht (1M).
Dann siehste am 2.07. einen Rückschlag auf ~ 0,10 CA$.
Trigon Metals | 0,215 C$
1 Antwort
Avatar
22.07.20 17:13:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.355.993 von Goldminer33 am 09.07.20 23:04:34
Weiter fundlos...
Hi Miner,

auf welchem Börsenplatz war dies zu sehen?
Bei Deiner Währungsangabe (CA$) sollte es ja wohl TSX Venture gewesen sein... :confused:
Da lag der Kurs am 02.07. bei round abound 0,15 CAD (also knapp 50% höher als von Dir gesehen... :confused: :cool: )

Naja, egal
DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,205 C$
Avatar
25.07.20 19:41:51
Keine Ahnung
Fast 100% Kursgewinn innert einer Woche, nirgendwo wird in den einschlägigen Medien gepusht und es gibt auch keine fundamentale News von der Company (Produktionsbeginn o.ä. ?) :confused:

Mir soll es recht sein, gut dass ich Ende Januar zu 0,14 CAD verbilligt hatte, wodurch meine Gesamtposi jetzt satt im Grünen ist...:D
Wenn sich eine Spekulationsblase bilden sollte und es in dem Tempo weitergeht, steht ein Teilverkauf an... :cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,320 C$
Avatar
10.08.20 16:22:19
Positive Signale von der marokkanischen Neuerwerbung
https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=4913152677969720… :cool:

Klingt alles ordentlich, liegt aber noch in weiter Zukunft und splittet evtl. sogar die vorhandene Man- und Financepower... :confused:
Bleibe dabei: Produktionstart der Kombat Kupfermine wäre mir bedeutend lieber... :rolleyes:
Die Kursentwicklung der letzten Monate trifft natürlich meinen Geschmack... :laugh:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,445 C$
3 Antworten
Avatar
27.08.20 16:41:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.707.580 von Greenfoxi am 10.08.20 16:22:19Hallo @Greenfoxi,

mal ein grosses Dankeschön fuer Deine unermuedliche Arbeit hier , oft als Alleinunterhalter.
Bin hier auch erst seit Mitte Juli mit an Bord und hab hier , wie bei etlichen andern meiner "neuen" Favoriten auch, noch nichts geschrieben , weil hier allein schon durch die hervorragend aufgebaute Homepage klar ersichtlich wird, warum Sprott sich gerade hier so extrem dominant positioniert hat , deutlich höher als bei seinen anderen Beteiligungen im Explorer/Developersegment.
Schon erstaunlich , wie solche ganz besonders aussichtsreichen und gerade jetzt sonst so beachteten
Kupfer-Silberwerte mit klarem Multibaggerpotential von der Masse der Kleininvestoren praktisch nicht
wahrgenommen oder total unterschätzt werden ... nur weil hier die PR-Maschine noch nicht angeworfen wurde und aggressives Promoting samt US-BörsenTV aus naheliegenden Gruenden seitens des /der kapitalstarken Initiatoren und Grossaktionäre offenbar (noch) nicht erwuenscht ist.
Erinnert mich an meine Top-Silberfavoriten Metallic Minerals und Minaurum Gold , bei denen ich seit dem Fruehstadium investiert bin und wo die Macher Greg Johnso und Dr. Megaw in der kompletten Phase der
Bohrarbeiten zur Identifizierung der riesigen Erzkörperstrukturen mehr als 2 Jahre lang jegliche Minenbesuche und Interviews durch Medienvertreter strikt ablehnten , keinerlei PR betrieben und nur das Allernotwendigste veröffentlichten . Viele sprangen ab , konnten nicht verstehn, warum ich mich an denen so festbeisse ....
Und was sehn wir hier grad bei diesem super Wert ? ...das gleiche wie aktuell bei MAX Resources und Volcanic Gold ... oder im critical element Segment bei Northern Minerals oder Desert Mountain ... keine
Promo , kein BB, keine top Interviews , keine Präsentation in Us-Börsenmedien oder durch die ach so unabhängigen kostenlosen Rohstoffresearchseiten .... Perlen , die keiner sieht , die man ("billigst" einfach aufheben und sammeln kann (noch) , man muss sie nur entdecken und sich SELST ganz genau ertmal die HP anschaun , komplett ...das reicht oft schon !
Ganz anders all die vielen supertollen Raketen , bei denen Sprott grad mit vielleicht auch nur 5 oder 10%
eingestiegen ist , mit viel TamTam und Trompetenschall ... die dann aber regelmässig schon den ersten Verdoppler hingelegt haben, bevor der kleine Maxe aufmerksam wird.

HIER bei Trigon , wie auch einigen der noch unentdeckten oben genannten ist grad jetzt ein wieder idealer Einstiegszeitpunkt bei immernoch extrem niedriger Bewertung .
Und wenn ich da von den wenigen , die diese Perlen entdeckt haben solche BM krieg , ob es nicht besser ist , "noch etwas zu warten , ob der Kurs z.B. aufgrund PP vielleicht doch noch weiter zurueck kommt " ?
... tut mir leid , ich HANDLE auf solchem Niveau .... hab mich viel zu oft bei solchen top Werten ueber mich selbst geärgert , wenn (mitunter grad aufgrund ner PP) irgenein Börsenbrief plötzlich das Ding entdeckte oder (viel öfter) das Unternehmen gerad aus DIESEM Grund der erfolgreichen Geldaufnahme durch PP ...die PR-Maschine in den Medien anschmiss . Ihr werdets auch hier und bei den o.g. sehn ....wenn der Kurs erst dreht , dann gehts meist explosiv wieder hoch .

Schaut auf die Perlen, die auf dem Weg liegen ...und nicht nach oben zu denen, die mit Trompetenschall
in den Himmel gelobt werden ( hier bei Trigon macht sich die Sprott family in aller Ruhe breit und baut das
Imperium in der Region aus ... bei MAX ists der Welt-Silber-Kupfer König .... bei Northern Minerals und Desert findet Ihrs sicher auch raus ).

Glueckwunsch den Wenigen, die von uns Kleinanlegern HIER schon an Bord sind , mitten unter den fetten
Hauptaktionären !

Glueck Auf !

Winni
Trigon Metals | 0,310 C$
2 Antworten
Avatar
29.08.20 07:49:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.903.967 von winni2 am 27.08.20 16:41:21@winni2 @monsieurcb Danke für den tollen Beitrag, Winni. Darf man fragen, ob du wie MonsieurCB ( in welcher Diskussion habe ich leider vergessen) schon frei heraus vor ein paar Wochen mal ein Update deiner neuen Favoriten geben? Wäre klasse! Danke und VG
Trigon Metals | 0,370 C$
Avatar
31.08.20 11:15:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.903.967 von winni2 am 27.08.20 16:41:21
Danke für die Blumen...
Hi Winni,

vielen Dank für Deine Einschätzung, persönlich folge ich Dir schon "ein paar Tage"... ;)

Denke auch, dass Trigon erhebliches Potential besitzt.

Allerdings kann ich Deine Ausführungen zur Publizierung nur bedingt teilen, denn in der Präsentation gibt es schon Hinweise, wie sich die Company bekannt macht...

https://www.trigonmetals.com/wp-content/uploads/Trigon-Metal… :cool:

Insbesondere: https://www.bnnbloomberg.ca/why-trigon-metals-has-found-moro… :cool:

LESENSWERT! ;)

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,258 €
1 Antwort
Avatar
31.08.20 11:24:29
Kupfer auf dem Vormarsch...?
Weil es thematisch so schön reinpasst... :D

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/news/926820/c… :cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,258 €
Avatar
01.09.20 19:51:46
Richtung "wasserdicht"
https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=5712006552500622… :cool:

Denke mal ,dass das Potential der Marokkogrundstücke vom Markt noch nicht eingepreist wurde... :laugh: ;)

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,400 C$
Avatar
01.09.20 23:13:13
Weitere Bewegung...
https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=8563849072318472… :eek:
Halt Time : 3:38 PM

Fully marketed private placement... :eek:
https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=5637496804030496… :cool:
In Marokko soll wohl zugekauft werden... :D

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,420 C$
Avatar
09.09.20 05:08:22
Update
https://money.tmx.com/en/quote/TM/news/4792832927118422/Sign… :cool:

Klingt mir irgendwie nach "Zeitspiel"... :rolleyes:

Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,350 C$
Avatar
21.09.20 08:26:00
Refresh
Updatelink zeigt wohl derzeit die News nicht an.
Hier die zugehörige Meldung in anderer Form:
https://www.investorx.ca/doc/2009080610592464 :cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,260 €
Avatar
25.09.20 08:47:38
Trigon Metals | 0,228 €
Avatar
26.09.20 12:15:40
Sprotti hat nachgelegt...
Der INSIDER war Eric Sprott, er hat jetzt insgesamt 19,714,999 Teile und 18,857,499 Optionen, was ungefähr 18.7% des Gesamtbestandes bedeutet, auf nicht verwässerter Basis sogar 31.0% !!

https://money.tmx.com/en/quote/TM/news/6864399731432827/Eric… :cool:

Scheint mir nicht die schlechteste Nachricht zu sein... :D :D :D

DYOR!
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,226 €
Avatar
27.09.20 13:09:40
Zitat von Malecon: Kauf: TRIGON Metals Inc
Grund: Charttechnischer Natur.
Strategie: Mal schauen was geht.


Na gucke einer an, was haben wir denn da:


Eric Sprott Announces Investment in Trigon Metals Inc.

https://finance.yahoo.com/news/eric-sprott-announces-investm…



🤠
Trigon Metals | 0,226 €
Avatar
28.09.20 13:48:23
Beitrag Nr. 100 ()
Ressource mehr als verfünffacht...
Klingt irgendwie gut...

https://money.tmx.com/en/quote/TM/news/6853019917000152/Trig… :cool:

... und die ersten Zocker sind auch schon da... ;)

DYOR!
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,234 €
Avatar
05.10.20 16:33:39
Beitrag Nr. 101 ()
Neue Probenresultate auf Silver Hill
https://money.tmx.com/en/quote/TM/news/6745877023576300/Samp… :cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,360 C$
1 Antwort
Avatar
05.10.20 21:45:33
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.285.228 von Greenfoxi am 05.10.20 16:33:39Mir scheint die assay results von den grab samples in Silver Hill kommen nicht so gut an, verstehe ich gar nicht, die sind doch klasse (sell on good news?).

J5 with 14.32% copper and 280 g/t silver
J6 with 12.40% copper and 32 g/t silver,
J9 with 21.39% copper and 24 g/t silver
J10 with 6.80% copper and 112 g/t silver

Zumal durch J10 die strike length von 1,2 auf 2 km verlängert wird!

Lustig, und von keinem so richtig beachtet wurde, dass Erics Tochter zum Geburtstag keinen neuen Porsche gekriegt hat, die wie die reichen Töchter anderer Finanzmogule, sonder 225.000 Aktien von Trigon plus Sitz und Stimme im Board! Papa weiß was gut ist für sein Töchterchen...! ;)

Larisa Sprott: 225,000
Trigon Metals | 0,335 C$
Avatar
13.10.20 19:51:58
Beitrag Nr. 103 ()
Trigon Metals | 0,325 C$
Avatar
30.10.20 00:50:00
Beitrag Nr. 104 ()
Der neue NI43-101
https://www.trigonmetals.com/wp-content/uploads/Trigon_Komba…

Trigon Files NI 43-101 Technical Report on Expanded Kombat Mineral Resource

TORONTO, Oct. 29, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Trigon Metals Inc. (TSX-V: TM) has filed an updated NI 43-101 technical report covering the Kombat copper project in Namibia.

The updated NI 43-101 technical report shows an Indicated Mineral Resource of 7.35 million tonnes and an Inferred Mineral Resource of 31.76 million tonnes, representing increases of 283% and 317% respectively in copper metal content from the Indicated and Inferred Mineral Resource estimates reported as at February 28, 2018 (see press release dated September 28, 2020).

The updated Mineral Resource has been prepared and classified by technical consultants Minxcon (Pty) Ltd (“Minxcon”) in accordance with the reporting guidelines as set out in National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects (“NI 43-101”) as required by the Canadian Securities Administrators. For further information with respect to the key assumptions, parameters, risks, the mineral resource estimate, data verification, quality assurance and quality control (“QA/QC”) and other technical information, please refer to the technical report.

The technical report titled “NI 43-101 Mineral Resource Report onthe Kombat Project, Namibia” and dated, October 26, 2020 has been prepared by Qualified Person Uwe Engelmann and on the SEDAR website at www.sedar.com and on the Company website at

www.trigonmetals.com.
Trigon Metals | 0,400 C$
Avatar
05.11.20 08:43:13
Beitrag Nr. 105 ()
Brandneues Interview mit Trigon Metals: https://www.commodity-tv.com/play/trigon-metals-exploring-a-…
Trigon Metals | 0,256 €
1 Antwort
Avatar
06.11.20 12:01:39
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.600.804 von newzealaender am 05.11.20 08:43:13
Not News
Hi Neuseeländer,

klar, dass Interview ist brandneu, nicht jedoch die Aussagen von JR.
Alle "Facts" waren durch die vorherigen Veröffentlichungen der Company bereits bekannt und wurden hier lediglich durch (passgenaue ;) ) Fragen des Interviewers wiederholt.

Für mich eine reine Marketing-/ Werbeaktion, die allerdings zum normalen Geschäft gehören sollte. :D

Mich stört ungemein, dass der Produktionsstart bei der Kombatmine für das 4. Quartal 2018 angesagt war. Jetzt sind wir 2 Jahre weiter... :rolleyes:

Wenn ich mich beim Interview nicht verhört habe liegen die Gesamtkosten in Namibia bei 2 US$/Pound und die aktuellen Kupferpreise aber bei über 3 US$/Pound. Wo ist das Problem mit dem Anfangen? :confused:

Auch wurde nochmals bestätigt, das vor Ort (Kombat) nutzbare Infrastruktur im Wert von 100 Mio US$ vorhanden sei. Dagegen beträgt die aktuelle MK knapp 49 Mio Kan.$ (knapp 38 Mio US$).
Schon aus diesem Grund bleibe ich dabei.

In den letzten beiden Jahren hat sich die Anzahl der Shares über einige CRs, die ärgerlicherweise nicht für alle Aktionäre zugänglich waren :mad: :rolleyes: :mad: , deutlich erhöht und eine Verwässerung von weit über 50% erzeugt. :rolleyes:
Man konnte aber - wenn man denn wollte - günstig verbilligen. ;)
Trotzdem lagen wir zu Jahresanfang so hoch wie seit 4 Jahren nicht und auch die letzten Verwässerungen sind fast wieder aufgeholt. :cool:

Die nächste Verzögerung des Produktionsstarts wurde mit einer Ressourcenerweiterung und der daraus "erforderlichen" neuen produktionstechnischen Gestaltung begründet. Warum man nicht mit dem vorhandenen Material trotzdem beginnen kann, erschließt sich mir allerdings nicht.

Auch scheinen die Chinesen ihre zugesagte Finanzierung noch nicht auf der Reihe zu haben.

Es ist also bei Weitem nicht alles im Lot. ;)

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,270 €
Avatar
12.11.20 15:56:50
Beitrag Nr. 107 ()
Unspektakulär
Nächste Bohrergebnisse aus Marokko:

https://money.tmx.com/en/quote/TM/news/5286055352049143/Trig… :cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,445 C$
4 Antworten
Avatar
12.11.20 21:49:51
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.687.001 von Greenfoxi am 12.11.20 15:56:50wie bitte ???
das sind S1-Initialbohrungen , mit denen man die noch zu modellierende Lage der Erzkörper erstmal testet ...jede der 5 Bohhrungen mit Treffern ...und schau Dir mal die Längen an und die Oberflächennähe, bei denen man schon (spontan) solche Gehalte gefunden hat ( Cu 0,5% gilt heutzutage schon als "komfortabel" , alles drueber als hochgradig ) .
Rat mal , was ich gemacht hab, als ich gegen 19h den Abverkauf entdeckt hab ... mit schön nochmal 17k
Anteile gegönnt .
Alles Kleinanleger , die da in Canada verkauft haben ...dabei sind das super Ergebnisse fuer solche S!-Initialbohrungen ....und wenn die Cannis sich wenigstens mal mit der Geologie dort beschäftigt hätten und sich die in der Projektbeschreibung zusammengefassten Ergebnisse der Prosprktion der Lagerstätte angeschaut hätten ... naja , man hats ja bei Max gesehn---
Trigon Metals | 0,365 C$
3 Antworten
Avatar
13.11.20 00:09:37
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.691.726 von winni2 am 12.11.20 21:49:51Was machst du denn hier, guckst du auch immer wo der Erich hoch gewichtet drin ist...? :laugh::laugh::laugh:

Für mich ist die heutige Reaktion mit 20% Minus völlig unverständlich, die haben five drilled diamond core holes (S8 – S12) gebohrt und ALLE (!!!) new holes were successful in intercepting copper mineralization. 5 von 5 !
- S8 – 3 metre intersection with an average grade of 0.5% and a maximum sample grade of 2.3%.
- S9 – 31 metre intersection with an average grade of 0.7%, including a 3 metre intersection at 1.8% and a maximum sample grade of 6.1%.
- S10 – 19 metre intersection with an average grade of 0.6%, including a 3.5 metre intersection at 1.1% and a maximum sample grade of 1.7%.
- S11 – 20 metre intersection with an average grade of 0.6%, including a 4metre intersection at 1.2% and a maximum sample grade of 2.1%.
- S12 – 5 metre intersection with an average grade of 0.5% and a maximum sample grade of 1.6%.

- The results have confirmed the strike extension beyond S5 in an easterly direction.
- Sulphides have been detected at depth, where previously only oxides were noted in surface sampling.
- The drilling has also confirmed a larger mineralized zone (halo) around the higher-grade areas, as was anticipated from the shallow drilling done in August 2020.

... design a second phase drilling program focusing primarily on an area further to the north where grades as high as 21% copper and 280 g/t silver were obtained from grab sampling.


Die haben nur die Ausdehnung der Mineralisierung nach Osten getestet (den halo) und wollen jetzt erst bei den hochgradigen Gebieten weiter nördlich den Bohrer ansetzen, IMO sehen wir da ganz andere Grades.

Was ich mich allerdings frage, warum machen die in dem frühen Stadium und bei den geringen Tiefen schon ein diamond drilling program - da würd es ein viel billigers RC doch auch tun...! :confused:
Trigon Metals | 0,365 C$
1 Antwort
Avatar
13.11.20 00:58:45
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.692.653 von Dirkix am 13.11.20 00:09:37Gruess Dich @Dirkix ,

ja klar , natuerlich vor allem dort, wo er es selbst als "strategisches Investment" einstuft und nicht nur als Privatinvestor, sondern auch ueber seine Investmentfirmen drin ist (hier ists ja fast schon "Familienunternehmen") .
Klar seh ich das wie Du bzw. wie ichs halt schrieb ...warum Diamant , kann sein wegen des Materials, durch das sie bohren , hab da grad black out , aber wenns massiv porphyrisch mir Quartz und sowas
ist , wärs schon erklärbar.

Der Abverkauf zeugt jedenfalls von klarem Unveständnis der Fakten , deshalb hab ich auch nochmal zugelangt heut abend.

Bis dennemawieda beim nächsten Sprott :cool:

Winni
Trigon Metals | 0,365 C$
Avatar
15.11.20 19:01:00
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.691.726 von winni2 am 12.11.20 21:49:51
Jedem seine Einschätzung
Hi Winni,

prima, dass Du Deine Expertise hier einbringst. Für mich eine Riesenbereicherung. :D
Selber bin ich nicht gerade der Geologe und Explorerexperte, habe Anlagenbau studiert und kenne mich da natürlich besser aus... :laugh:

Mein Einstieg war ja die Kombatmine und deren Wiederinbetriebnahme.
Sehe die Sachen in Marokko als noch ganz weit weg und auch der Kommentar von Jed Richardson strotzte ja nicht gerade vor Überschäumung. Habe kupferbezüglich auch schon andere Grades gesehen..

Bezüglich der "Marktreaktionen" kann ich die Einschätzung von Dirkix nicht teilen. Niemand von uns weiß, wer aus welchem Grund verkauft oder gekauft hat. :cool:
Meine Ansicht ist: Aufgrund des geringen Freefloats bei TM und der angezeigten marginalen Umsätze ist der Kursmanipulation durch die "Großen Jungs" Tür und Tor geöffnet.
Daraus Unkenntnis von verängstigten kanadischen Kleinanlegern abzuleiten ist Ansichtssache. :rolleyes:
Sehe hierbei eher Gewinnmitnahmen der Akteure, die bei den letzten KEs billigst an Shares gekommen sind. Schau Dir nur mal die seinerzeitigen "Einkaufspreise" an... ;)
Aber auch dies ist nur ein Gedanke...

So oder so halte ich TM für ziemlich unterbewertet und die Spielchen der Pusherei und anschließenden Gewinnmitnahmen muss man halt aushalten. Das gehört zum Spiel.
Konnte Ende 2018 sensationell gut nachkaufen und bin sehr zufrieden...:D

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,375 C$
Avatar
19.11.20 11:16:45
Beitrag Nr. 112 ()
Bestätigung?
Schön zu sehen, dass Börsenkurse von Pennystocks seltenst etwas mit Realwerten zu tun haben und problemlos von Brokerhäusern, Tagestradern und anderen zwielichtigen Erscheinungen manipuliert und genutzt werden können (was auch stetig passiert :laugh: )

Auch nicht selten zu beobachten, dass über den steinigen Weg der Exploration hinweg immer wieder Kapitalbeschaffungen stattfinden (müssen) und dies zu teilweise skurilen Preisen.
Wenn dann auch noch die Altaktionäre durch die Company nicht in den Status der anteiligen (proportionalen) Bezugsberechtigung gesetzt werden (was bei TM in den letzten 3 Jahren stets der Fall war... :mad: ), muss man, um nicht verwässert zu werden, nachkaufen (möglichst preiswert ;) )

Nur zu Erinnerung:
Bei meiner Eröffnung des Threats gab es 25 Mio Shares, die MK lag bei 5 (!!) Mio €, der Aktienpreis lag also round about bei 0,20 €.
Stand heute: 113 Mio Shares (voll verwässert über ausstehende 4 Mio Options und 46 Mio Warrants --> 163 Mio... :eek: ), MK 35,7 Mio CAD --> 23 Mio €, SP bei Tradegate bzw. L&S (wo ab und an mal lächerliche Umsätze stattfinden :laugh: :laugh: ) im Kauf etwas über 0,21 €. :cool:

Schaut man sich mal die kanadischen Umsätze der letzten 5 Tage an, könnte man sich fragen wo, fast nachrichtenlos, 40% Wertverlust (Hoch 0,49 / Tief 0,29) herkommen?
Wenn man aber weiß, dass z.B. allein im März 2018 17,5 Millionen Aktien in private Hände zu einem Preis von 0,10 CAD (heute 0,0645 €) gegeben wurden, stellt sich die Renditefrage (290 - 490 %) nicht mehr... :laugh:

Da muss man sich fast wundern, dass nicht mehr verkauft wird, was sich aufgrund der (relativ) wenigen freiverfügbaren Aktien wohl zu stark kursmindernd auswirken würde.
Vielleicht gibt es auch gar keine Nettoverkäufe und es sind nur Treeshake Aktionen und/oder Eigenhandel der Broker, die mit Einblick in die Kursbücher bottom fishing betreiben... :rolleyes:
Keine Ahnung... :confused: :laugh:

Selbst in der aktuellen Novemberpräsentation steht, dass allein die nutzbare Infrastruktur der Kombatmine 100 Mio US$ wert ist...
Bin mit knapp 280% im Plus und werde kein einziges Teil derzeit abgeben. :D

Tja --> DYOR!! ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,212 €
Avatar
25.11.20 20:41:27
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.935.039 von Greenfoxi am 31.08.20 11:15:16Nnnnnmmmmmm
Trigon Metals | 0,270 C$
Avatar
26.11.20 18:33:15
Beitrag Nr. 114 ()
aktualisierte Umwelt-Zulassungszertifikat erhalten
Endlich tut sich an der Kombatmine mal wieder etwas Vermeldbares... :rolleyes:

TRIGON RENEWS ENVIRONMENTAL CLEARANCES FOR EXPLORATION ACTIVITIES IN NAMIBIA
https://money.tmx.com/en/quote/TM/news/7240033576729303/Trig… :cool:

Die Erlaubnis gilt für alle Konzessionen, aber nur bei Kombat soll es momentan ja "Ernst" werden... ;)

Gilt erstmal bis November 2023 und ist natürlich zwingende Voraussetzung für alle Explorationsaktivitäten... :rolleyes:
Auch alle "verfügbaren Bohrkerne" (von vor 2000) sollen vor Ort einer "Neubewertung" unterzogen werden. :confused::rolleyes::confused:
Versteh ich hier was falsch, hätte dies in den letzten Jahren nicht längst erledigt werden können?
UND: Ressourcenerweiterung :laugh: klingt für mich wie "Spielen auf Zeit". :mad:

Bin einigermaßen enttäuscht, kein Wort von einem möglichen Produktionsbeginn, der schon mal für Ende 2018 angesagt war...:(
Werde das Gefühl nicht los, dass SILVER HILL das neue Steckenpferd der Chefs von TM ist... :confused:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,280 C$
1 Antwort
Avatar
27.11.20 01:00:21
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.856.087 von Greenfoxi am 26.11.20 18:33:15Werde das Gefühl nicht los, dass SILVER HILL das neue Steckenpferd der Chefs von TM ist...
Ich glaube mit diesem "Gefühl" bist du nicht alleine, aber zuvor müssen die es endlich gebacken kriegen das Kombat copper project irgendwie zu vermarkten und Gewinnbringend zu verhökern.

IMO sollte es dem Management doch eigentlich gelingen ein shovel ready copper project an dem Mann zu bringen, vielleicht kann der Erich ja Telefonnummern austauschen, der kennt doch ein paar Leute! 🤔

Ich erwarte starken Rückenwind von Dr. Copper. Biden will voll auf CO2 Reduktion, BEV und regenerative Energien setzen. Und dafür braucht es Kupfer, Kupfer, Kupfer, riesige Mengen davon! Guck einfach mal wieviel Kupfer in nur einem einzigen TESLA (Kabel, Motor, Batterie) verbaut ist, das multipliziere mit xx Millionen (30, 50, 80 ???), dazu Generatoren in Windanlagen, Überlandleitungen um den Strom von der Produktion zum Verbraucher zu transportieren, usw. Dazu kommt dann auch noch das gleiche in Europa (green deal) und China!!!
= steiler Anstieg bei der Kupfernachfrage!
Trigon Metals | 0,280 C$
Avatar
05.12.20 00:44:34
Beitrag Nr. 116 ()
Hab von Herrn Dr. Copper mal ein paar Charts mitgebracht. Heute ging es endlich über die
3,50 USD/lb, :D :D :D
das macht auf der einen Seite das Kombat copper project in Namibia immer interessanter für potenzielle Investoren oder Käufer und
auf der anderen Seite macht jeder Cent Preissteigerung beim Kupfer Kombat wertvoller.
Kombat Inferred hat 1,5 Mrd.lb Kupfer, dazu noch fast 900mio lb Blei und 4,5 Mio oz Silber.

Tages-Chart:


6-Monats-Chart (wie man sehr schön sehen kann ging es stetig noch oben, von 2,5 Dollar/lb auf 3,5 Dollar/lb - und das in einem halben Jahr):
Trigon Metals | 0,285 C$
Avatar
09.12.20 18:22:07
Beitrag Nr. 117 ()
Der neue Focus
Ganz schön (aufdringlich ?) diese Werbung... :confused:

:cool:

Marokko ist klar das neue Hauptkampffeld von Jed Richardson. :D
Viel Neues gibt es nicht zu hören, außer, dass vllt. sogar KOBALT ( :eek: ) gefunden wird...

Irgendwie habe ich durch dieses Video das Gefühl, es soll Betriebssamkeit und ein gewisser Arbeitsnachweis vermittelt werden... :laugh: :laugh:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,330 C$
1 Antwort
Avatar
11.12.20 16:30:47
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.004.694 von Greenfoxi am 09.12.20 18:22:07Ich würde das mit dem Cobalt nicht zu hoch bewerten. IMO wird es zunehmend auf die Eliminierung oder zumindest auf die Reduzierung des umstrittenen Cobalts (4860 cell) in den Kathoden hinauslaufen.

Wichtiger als Cobalt sind daher meiner Meinung nach Nickel und Lithium, oder eben Kupfer und Silber, wobei beide im Gegensatz zu Nickel und Lithium immer noch unterschätzt werden in ihrer Bedeutung!

Aber die oberste Priorität für Trigon hat meiner Meinung nach sowieso die Vermarktung von Kombat!
Trigon Metals | 0,325 C$
Avatar
14.12.20 11:44:46
Beitrag Nr. 119 ()
Hier ist ein neues Video! Viel Spaß! :)

"Trigon Silver Hill in Morocco"

Trigon Metals | 0,181 €
Avatar
16.12.20 23:47:21
Beitrag Nr. 120 ()
Nächstes Video aus Marokko
:cool:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,280 C$
6 Antworten
Avatar
17.12.20 00:44:25
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.096.616 von Greenfoxi am 16.12.20 23:47:21Ist das hier eigentlich eine Filmproduktion oder ein base metals explorer?
3 Filme in einer Woche finde ich ein bisschen übertrieben, da wird ja Hollywood neidisch!!!
Trigon Metals | 0,280 C$
5 Antworten
Avatar
17.12.20 07:39:58
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.096.862 von Dirkix am 17.12.20 00:44:25
Etwas befremdlich
Genau dies meinte ich zuletzt, als ich von Ganz schön (aufdringlich ?) diese Werbung... :confused: sprach.

Generell finde ich aktive (und auch kontinuierliche) Kommunikation zwischen Company und Shareholdern gut, aber hier entspricht die Masse der News (?) wohl kaum dem inhaltlichen Nährwert... :rolleyes:

Da wäre eine Meldung wie: Produktionsstart in der Kombatmine aus ganz anderem Holz. :laugh: :laugh:
Doch derartiges fehlt nach wie vor. :rolleyes:

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,280 C$
4 Antworten
Avatar
05.01.21 23:50:22
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.097.489 von Greenfoxi am 17.12.20 07:39:58Etwas befremdlich ist auch, unsere Trigon randaliert und keiner krieg es mit!
In 5 Handelstagen von 0,28 auf 0,43 CAD -und das ohne news!!!

TRIGON METALS INC. - TSX-V
LATEST TRADE 0,43CAD
CHANGE +0,06 +16,22%
VOLUME 1.033.388
$Vol 437.951 CAD
Trigon Metals | 0,420 C$
3 Antworten
Avatar
06.01.21 01:15:58
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.301.886 von Dirkix am 05.01.21 23:50:22
Ich bin doch nicht KEINER...
... :laugh:

Hi Kixer,

schaue jeden Tag drauf, stimmt --> die News fehlen :cool:

Aber wo hast Du die Zahlen her?
Ich hatte zum Handelsschluss: 0.4200+0.0500 (+13.51%), 888714 Shares, ASK 0,41 CAN$ :confused:
https://money.tmx.com/en/quote/TM :cool:
Bei -wie fast immer- moderaten Umsätzen (heute allerdings "etwas mehr" :D )

Geb Dir recht, keine schlechte Entwicklung. Hatten wir jedoch bereits 2x in den letzten Monaten (Highs bei 0,52 und 0,46, danach "schöne" Abstürze, so wie es Daytrader und Shorties mögen... :rolleyes: )

DYOR ;)
Gruß Greenfoxi
Trigon Metals | 0,420 C$
2 Antworten
Avatar
06.01.21 01:45:09
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.302.318 von Greenfoxi am 06.01.21 01:15:58Die Kurse sind von Reuters:


Das Volumen ist von allen Börsen zusammengefasst, also nicht nur die TSX-V! Wenn du NEO Exchange,
Alpha exchange [Alpha (A)], CX2 - Markets usw. dazuzählst kommst du auf 1,471 Mio gehandelte Aktien und 621.000 CAD Umsatz.
Trigon Metals | 0,420 C$
1 Antwort
Avatar
06.01.21 12:03:32
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.302.348 von Dirkix am 06.01.21 01:45:09
Thanks
Hi Kixer,

danke für die Info.
Wir werden noch viel Freude mit TM haben... :cool: :D

Gruß GF
Trigon Metals | 0,276 €