DAX-0,13 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-2,47 %

Latin Resources ein hochinteressanter Rohstoffwert aus Australien - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)


ISIN: AU000000LRS6 | WKN: A1C35K | Symbol: XL5
0,0052
09:27:40
München
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.797.821 von peter2fast am 05.02.19 17:27:53
Nchtrag zu meinem Beitrag Bezugsangebot / Korrektur
Ergänzend möchte ich folgende Korrekturen mitteilen:
Der Finanzierungsbedarf ist laut Quartalsbericht pro Quartal ca. 153.000 AUD. für Administration and corporate costs.
Im letzten Halbjahr wurden zumindest 489.000 AUD für exploration & evaluation ausgewiesen = 245.000 AUD pro Quartal. Die Produktion ist ja für 2020 vorgesehen.

Für die exploration & evaluation Kosten steht der Vertrag über eine Convertible Security-Finanzierung (CSFA) in Höhe von 6 Millionen US-Dollar mit einem optionalen Eigenkapital-Earn-In für seine argentinischen Lithium-Projekte mit The Lind Partners, New York, zur Verfügung.
Dank an Lothar1234 der mich daran erinnert hatte.

Damit ist die Reichweite des jetzigen Bezugsangebot 1 Mio AUD / 153k AUD = 5,5 Quartale.
Wenn man sich ansieht wer bereits in LRS investiert hat so ist ein Risikoinvestment villeicht angebracht. Firmen und Geldgeber die investiert sind unter:
https://www.latinresources.com.au/investor-relations
Kapitalmaßnahme
von 07.02.2019

Reinigungserklärung und Anhang 3B
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.854.843 von bcgk am 12.02.19 17:57:22
Zitat von bcgk: Knapp -95%. Ein echter DGWA-Klassiker.


Jetzt trotzdem 1 mio stück kaufen??, dumme idee??, wenn es mal wieder auf 0,01 euro steigt ist es nen super invest??, wie weit kann es noch sinken???
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.854.843 von bcgk am 12.02.19 17:57:22
Zitat von bcgk: Knapp -95%. Ein echter DGWA-Klassiker.


Frustriert wegen Nemaska?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.857.126 von Centjaeger am 12.02.19 21:13:10Weiter als 0,001 Cent kann nicht sinken,da kommt irgendwann Delisting.
Candlestick Muster
Muster Zeitrahmen Reliabilität Kerzen vorher Kerzenzeit
Neu Entstehende Muster
Belt Hold Bullish 1H Aktuell
Belt Hold Bullish 1D Aktuell
Belt Hold Bullish 1W Aktuell
Bullish Engulfing 1W Aktuell
Libellen-Doji 1M Aktuell
Vollständige Muster
Bullish Doji Star 1M 1 Jan. 2019
Bullish Doji Star 5H 2 13.02.2019 21:00
IndikationBullisches UmkehrsignalReliabilität MittelgroßBeschreibung In einem Abwärtstrend stärkt der Markt die Bären mit einem langen schwarzen Kerzenständer und Lücken im zweiten. Der zweite Kerzenständer handelt jedoch innerhalb eines kleinen Bereichs und schließt bei oder in der Nähe seiner offenen Position. Dieses Szenario zeigt im Allgemeinen das Potenzial für eine Rallye, da viele Positionen geändert wurden. Eine Bestätigung der Trendwende wäre für den nächsten Kerzenhalter höher.
Tri-Star-Bullish 30 2 14.02.2019 05:30
IndikationBullisches UmkehrsignalReliabilität MittelgroßBeschreibung Während eines Abwärtstrends tritt ein Doji bei drei aufeinanderfolgenden Handelskerzen auf. Die zweite Doji-Lücke unterhalb der ersten und dritten.
Der Markt zeigt Anzeichen einer Rallye, da die realen Körper immer kleiner werden. Der Trend kulminiert mit dem bullischen Tri Star und weist darauf hin, dass sich viele bärische Positionen möglicherweise umkehren.
Es ist ein signifikantes Umkehrmuster.:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.893.588 von Andi7 am 17.02.19 10:14:42
?????
was hat das mit Latin zu tun ??????
.....
Das chinesische Unternehmen Tibet Summit Resources sagte, es werde 180 Mio. USD in ein Lithium-Projekt in der Provinz Salta im Norden Argentiniens investieren. Kabinettschef ...

Das chinesische Unternehmen Tibet Summit Resources sagte, es werde 180 Mio. USD in ein Lithium-Projekt in der Provinz Salta im Norden Argentiniens investieren. Kabinettschef ...

dort ist latin auch...
kann nicht alles von den bericht lesen (schade)
mal schauen ob man woanders was findet...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.905.199 von Lothar1234 am 19.02.19 06:13:12kannst du bitte die Quelle nennen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.907.824 von Lothar1234 am 19.02.19 11:14:44besten Dank
Wüsste nun nicht welches Projekt von LR in der Provinz Salta liegt..
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.914.052 von Bernte am 19.02.19 20:59:42....was hat das mit LR zu tun.

Abgesehen davon war das schon am 23. Jänner.
.....
läuft chris gale sein vertrag nicht im august oder september aus ? :confused:
In Australien wurden vergangene Nacht knapp 15 Millionen Shares gehandelt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.936.663 von Badenfinke am 21.02.19 20:40:59
.....
also bei mir geht noch....hatte geschaut...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.937.551 von Lothar1234 am 21.02.19 22:01:09Bei mir auch
Seht Ihr das auch????? Bei Lang & Schwarz hat jemand EINE Latin - Aktie gekauft. Bei meinem Postbanktarif wären das 10 € Einkauf und 10 € Verkauf plus die anderen kleinen Gebühren, insgesamt also rund 25 € die man grundsätzlich erst mal einplanen muß. Was ist das für ein Blödsinn????? Oder ist das schon wieder irgend so ein Börsentrick, den ich noch nicht kenne????? :confused::confused::confused: Liebe Grüße
Na ja da gibt es Leute die haben ne Flatrate dort das kostet dann nix oder nur sehr wenig
so hatt mal jemand das beschrieben.
Ob er wenn der Kaufpreis dann höher ist wird das dann wohl angezeigt kann sein das jemand auf die Art versucht zu pushen ;)
25 February 2019
EXTENSION OF CLOSING DATE FOR SHARE PURCHASE PLAN
Latin Resources Limited (ACN 131 405 144) (Company or LRS) advises that the closing date for the Share
Purchase Plan (“SPP”) announced on 31st January 2019, and extended on 18th February 2019, will be
extended for another week to 5pm (AWST) 4th March 2019.
The Company continues to receive applications from shareholders and this additional extension will ensure
that all eligible shareholders have sufficient time to submit their applications and participate in the SPP.
Under the SPP, Latin is offering its shareholders the opportunity to subscribe for up to $15,000 in fully paid
ordinary shares per eligible shareholder at an issue price of $0.002 (“Offer Price”) per share without
incurring brokerage or transaction costs. The Offer Price represents a 16% discount to the volume weighted
average price (‘VWAP’) of the Company’s shares over the 5 trading days prior to the announcement of the
SPP on 31st January 2019.
The Company is seeking to raise up to $1,000,000 (before costs) from the SPP, subject to any discretionary
scaleback. Directors may also, in their absolute discretion, decide to increase acceptances in the event of
oversubscriptions, subject to any limitations under the ASX Listing Rules.
A revised indicative timetable of the remaining dates is set out in the table below. All other terms remain
unchanged.
If you have already sent in your application, thank you – no further action is required.
Event Date
Record Date (4:00pm WST) 30th January 2019
Opening Date 4
th February 2019
Closing Date* 4
th March 2019
Issue of New Shares 8
th March 2019
New Shares commence trading on ASX 11th March 2019
Dispatch of Holding Statements 11th March 2019
* These dates are indicative only. The Directors may extend the Closing Date and may vary other dates without
notice subject to the Corporations Act and the ASX Listing Rules.
Eligible shareholders will have received a copy of the SPP and an Application Form by post or email.
27 February 2019
Latin Resources Limited (ASX: LRS) (“Latin” or “the Company”) provides the following update on its
San Luis projects located in Argentina, South America.
San Luis
Last week the Chairman and Managing Director of the Company met with senior officials in the Mines
Department (Mining Directorate) of the province of San Luis to discuss the progress of the Company's
projects in the province.
A presentation in Spanish was given to the senior staff of the Mining Directorate which is attached
(with an English translation for reference). There continues to be fruitful and positive discussions based
around the signed co-operation agreement between Latin and the San Luis province in December 2018.
Further updates will be provided as the discussions continue along the required pathway and process
being followed to obtain the necessary drill permits to enable the Company to commence its
exploration program in San Luis.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.029.501 von Lothar1234 am 06.03.19 07:13:52
.....
hatte am 21.02.2019 eine e.mail zu latin gesendet.hab keine antwort erhalten...
dann am 02.03.2019 noch mal eine e-mail gesendet das wenn ich keine antwort auf meine erste mail bekomme,ich einen anderen explorer suche um da 20,7 millionen aktien beziehen werde.hahahah
heute ist eine antwort gekommen...:laugh:
ist nichts besonderes,aber stell die nachher hier rein zum nachlesen wenn ich zu hause bin .:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.032.474 von Lothar1234 am 06.03.19 13:03:22
mail von latin
Sharnah Meier <SMeier@latinresources.com.au>
Mi, 06.03.2019 06:03
Thank you for your email.



The company will make any update or material announcements under full disclosure listing rules to the ASX , so all shareholders are fully informed.



Would you like to speak with Chris Gale directly regarding your concerns? If so please provide your best contact number and I can arrange for him to call you directly at a suitable time for you on his return to Australia? (this will be mid-March).



Let me know



Thank you



Kind Regards,



Sharnah Meier

Personal Assistant | Administration Manager

Unit 3, 32 Harrogate Street

West Leederville, WA

6007



Telephone: +61 8 6181 9798

Facsimile: +61 8 9380 9666

Email: smeier@latinresources.com.au



www.latinresources.com.au
Latin Resources entwickelt sich in Richtung Bohrerlaubnis in San Luis, Argentinien
17:39 06. März 2019
Die vielversprechendsten Lithiumwohnsitze des Unternehmens befinden sich in der Provinz San Luis.
Die Fortschritte von Latin Resources Ltd ( ASX: LRS ) bei der Erlangung von Bohrgenehmigungen für Lithium-Konzessionen in San Luis, Argentinien, sind weiterhin positiv und ermutigend.

Der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, David Vilensky, besuchte zwischen dem 18. und 23. Februar 2019 zusammen mit dem Geschäftsführer Chris Gale Argentinien.


Der Besuch des Vorsitzenden beinhaltete Treffen mit wichtigen Stakeholdern in Argentinien, darunter auch Regierungsvertreter in der Provinz San Luis, in der sich einige der potentiellsten Lithiumwohnsiedlungen Latins befinden.

Die politischen Führer der Provinz schließen ihre eigenen Untersuchungen über die Vorteile einer Lithiumindustrie in der Provinz ab und darüber, wie man eine solche Industrie am besten entwickeln kann, bevor sie im kommenden Monat eine eigene Informationsreise durch die aufstrebende Lithiumindustrie in Westaustralien unternehmen.

LESEN: Latin Resources erweitert das Portfolio von Batteriemetallen in Argentinien
Latin unterstützt den Konzessionsinhaber der Geminis-Grundstücke bei der Beantwortung einiger Bemerkungen der Bergbaudirektion von San Luis.

Die Beobachtungen werden von der Gesellschaft und dem Konzessionsinhaber als nicht-materieller Natur eingestuft und vom Konzessionsinhaber im Rahmen des Prozesses in der Provinz San Luis beantwortet.

Der Vorsitzende des lateinischen Vorsitzenden David Vilensky sagte: „Aufgrund der besten Ratschläge und meiner eigenen eingehenden Untersuchung und persönlichen Beobachtungen des Prozesses und der Persönlichkeiten in der Provinz San Luis glaube ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Bohrgenehmigungen erteilt werden.

„Es wurde uns immer gesagt, wir sollten geduldig sein, und man ist sich einig, dass mehr Geduld erforderlich ist, um das Ziel des Unternehmens zu erreichen, ein Bohr- und Explorationsprogramm in San Luis zu beginnen.

„Patienten zu bleiben, ist momentan wahrscheinlich die größte Herausforderung. Bei der Verfolgung des Unternehmensziels bleibt kein Stein unberührt. “
Latin Resources schließt Aktienkaufplan ab
17:01 07. März 2019
Das Unternehmen verlängerte den Stichtag für das SPP am 18. Februar 2019, um die Möglichkeiten für Lithium in der argentinischen Region San Louis voranzutreiben, die in Catamarca erkundet und das Spodumen-zu-Lithium-Carbonat-Verfahren abgeschlossen wurden.
Das Unternehmen konzentriert sich in Lateinamerika auf Lithium
Latin Resources Ltd ( ASX: LRS ) hat mehr als 261 Millionen neue Aktien ausgegeben, nachdem Anträge über einen Aktienkaufplan (SPP) in Höhe von insgesamt 523.100 USD eingereicht wurden.

Die SPP bot den registrierten Aktionären die Möglichkeit, Aktien im Wert von bis zu 15.000 US-Dollar zu einem Angebotspreis von 0,2 Cent pro Aktie zu zeichnen, ohne Makler- oder andere Transaktionskosten zahlen zu müssen.


Dies entspricht einem Abschlag von 16% gegenüber dem durchschnittlichen Marktpreis der fünf Handelstage vor der Eröffnung des Angebots.

LESEN: Latin - Ressourcen erstreckt Schlusstermin für Aktienkaufplan um eine Woche
Die Mittel werden zur Stärkung der allgemeinen Betriebskapitalposition des Unternehmens, zur Beibehaltung einer starken Netto-Cash-Position und zur Finanzierung der Exploration einschließlich Bohrungen bei seinen argeDas Unternehmen dankt allen Aktionären, die an der SPP teilgenommen haben, für ihre laufende Unterstützung.

Latin Resources sagte zu Beginn dieser Woche, dass es positive und ermutigende Fortschritte bei der Erlangung von Bohrgenehmigungen für seine Lithium-Konzessionen in der Provinz San Luis macht.

LESEN Sie: Lateinressourcen auf dem Weg zur Erlangung von Bohrgenehmigungen in San Luis, Argentinien
Der Vorsitzende David Vilensky besuchte letzten Monat zusammen mit dem Geschäftsführer Chris Gale Argentinien.

Dieser Besuch beinhaltete Treffen mit wichtigen argentinischen Interessenvertretern, darunter auch Vertreter der Provinz in San Luis, wo sich einige der voraussichtlichsten Lithium-Liegenschaften in Lettland befinden.

Die politischen Führer der Provinz schließen ihre eigenen Untersuchungen über die Vorteile einer Lithiumindustrie in der Provinz ab und darüber, wie man eine solche Industrie am besten entwickeln kann, bevor sie im kommenden Monat eine eigene Informationsreise durch die aufstrebende Lithiumindustrie in Westaustralien unternehmen.
Hab heute fett aufgestockt. Bei 0,002 cent ein Witz. Sollte das was werden, und wenn auch nur im Ansatz, wäre es das Geschäft meines Lebens. 🤑
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.130.791 von DschuangDsi am 18.03.19 15:55:39Da hast du Recht. Vielleicht kann man die ja auch für 0,001 irgendwo bekommen...
Es gibt Gespräche mit den politischen Entscheidungsträgern zur Entwicklung der Projekte, wie man bei Latin nachlesen kann. Diese besuchen Australien, um sich Produktionsanlagen anzusehen hin zu der Fragestellung, wie man es im Konzessionsgebiet von Latin auch realisieren kann. Das hört sich doch nicht so schlecht an. Immerhin gibt es schon kleinere Minen dort, aber der industrielle Maßstab kann durch die Projektarbeit mit Latin und er Politik vor Ort durchaus in absehbarer Zeit entstehen. Nach Tod sieht mir das nicht aus, eher nach Entwicklungsarbeit, die im Werden ist. Wenn das was wird in diesen rohstoffreichen Gebieten, kann sich mit Geduld, eine Investition durchaus sehr lohnen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.202.815 von LingLing am 26.03.19 21:49:08
.....
c.gale war in argentinien wegen der bohrgenehmigung.sollte bis mitte diesen monat wieder zurück sein in australien.
mal schauen ob wir davon bald was höhren.:rolleyes:
ob man dann überhaupt noch geld zum bohren hat ist zu bezweifeln.
schauen wir mal was hier noch kommt oder passiert.:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.202.908 von Lothar1234 am 26.03.19 21:58:22Was macht denn nun unsere Rohstoffperle weiter?????:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.293.811 von Wertvoll01 am 06.04.19 08:43:06
.....
Rohstoffperlen sehen anders aus :laugh::D:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.319.915 von Greenhorn_3 am 10.04.19 10:18:28
.....
mehr wie düster...
glaub das geld langt noch für 2 monate bei latin.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.320.020 von Lothar1234 am 10.04.19 10:24:41https://hotcopper.com.au/asx/lrs/

https://hotcopper.com.au/threads/ann-annual-report-to-shareh…

Easy - it varies in price between .01 and .025...you can double your money in a month if you have the nerves.

Einfach - der Preis variiert zwischen 0,01 und 0,025 ... Sie können Ihr Geld in einem Monat verdoppeln, wenn Sie die Nerven haben.
Viele Gesellschaften waren überrascht, das nur begrenzt Geld von Investoren aus China kommt.

Also ich habe auch damit gerechnet, das mehr Geld in diesen Wachstumsmarkt gesteckt wird.

Das wird noch viele Lithiumbuden erwischen, die nur Land haben.
Bewegung?!
Ich bin auch noch dabei,aber hier bin ich mir sicher das ich einen Totalverlust erleiden werde......
Der Typ braucht sich nirgends mehr blicken lassen,ein paar nichtssagende Fotos von irgendwo!:laugh:
https://hotcopper.com.au/threads/ann-exploration-update.4719…
manomanoman, die haben sich ja ordentlich verzettelt ..wo liegt jetzt eigentlich das Hauptaugenmerk? Brasilien ?? Argentinien ?? na auf jeden Fall Südamerika :/

das wird wohl noch ein Weilchen dauern, bis da mal was handfestes vorliegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.437.184 von Localsmoker am 27.04.19 10:30:38https://smallcaps.com.au/director-transactions/
Sieht das nicht eher danach aus das dort im Moment im April im director-transactions mehr gekauft wie verkauft wird ?
auch wenn einer über 6 mio verkauft hat ???
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.437.397 von Minenman am 27.04.19 11:03:23
?????????????????
Heute Nacht wurden in Australien 37,5 Mio Aktien gehandelt - was fast dem 7-fachen Durchschnitt entspricht. Hat jmd von euch da evtl eine Erklärung für?
Der Kurs hat sich leider nicht bewegt...
Na ja sehr viel geld ist das wohl nicht wenn man den Kurs sieht werde mal bei HC in den Foren nachschauen ob es was neues gibt.
Wäre ja nicht schlecht wenn der Kurs mal ein wenig in bewegung kommt
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.854.843 von bcgk am 12.02.19 17:57:22
Zitat von bcgk: Knapp -95%. Ein echter DGWA-Klassiker.






So Ein Reiner Rotz ist Das aber nicht.
Da shooten Sie an Anderen Places besser.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.465.254 von Popeye82 am 01.05.19 18:04:50Ja, Latin ist ein echter Value-Gigant :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.614.278 von bcgk am 21.05.19 17:41:48JA, manchmal auch Ahnung haben BEVOR man von Etwas spricht.
gibt es irgendwelche Aussicht auf neue Nachrichten?
Weis jemand was?
Grüße
Latin Resources Ltd ( ASX: LRS ) hat einen neuen bedeutenden Aktionär, und der bekannte New Yorker Investor Lind Partners LLC beteiligt sich mit 5,59%.

Dieses Interesse ist seit dem 7. März 2019 bei dem auf Lateinamerika fokussierten Forscher angehäuft worden.


Lind Asset Management XII LLC, das von Lind Partners verwaltet wird, hält jetzt mehr als 202 Millionen Wertpapiere.

READ: Latin Resources begeistert von Lithium-Prospekten in der bergbaufreundlichen Region Minas Gerais in Brasilien
LRS hat sich vor kurzem auf die Weltklasse-Lithiumregion Minas Gerais in Brasilien konzentriert, nachdem das Warten auf die Genehmigung in Argentinien noch lange gedauert hat.

Das Unternehmen ist begeistert von dem Lithiumpotential, das die fruchtbare, aber noch nicht erforschte Region bietet, und versucht, eine Reihe von vorrangigen Zielen in der Jequitinhonha-Talregion zu erreichen.

Diese Ziele liegen in der Nähe der Projekte der aktiven ostbrasilianischen Pegmatitprovinz Sigma Lithium Resources Corp (CVE: SGMA) (OTCMKTS: SGMLF) und Companhia Brasileira de Lítio (CBL).

LESEN: Der Non-Executive Director von Latin Resources erwirbt 7,5 Millionen Aktien
Sigma hat eine erstklassige Lithiumressourcenbasis gebohrt, die bis heute bei 45,7 Millionen Tonnen und 1,38% Li2O liegt, während CBL Spodumen-Pegmatite abbaut und ein Spodumenkonzentrat herstellt.

Ersteres konzentriert sich auf 10 hochgradige Hartgestein-Lithium-Pegmatite, von denen neun in der Vergangenheit produzierte Lithium-Minen waren, und hat in seiner Amtszeit mehr als 200 Pegmatite gemeldet.

Das Konzentrat von CBL wird in eine Chemiefabrik in Divisa Alegre, Minas Gerais, überführt, wo es in Lithiumhydroxid in Industriequalität umgewandelt wird.

Der lateinamerikanische Geschäftsführer Chris Gale bezeichnete die Region Minas Gerais und ganz Brasilien als eine der größten Bergbauländer der Welt.

LESEN: Latin Resources strebt Rendite in der brasilianischen Region Minas Gerais an
"Wir müssen noch ein bisschen mehr tun, um Zugeständnisse zu machen, aber wir sind voll und ganz der Meinung", sagte er.

„Um wieder Vertrauen in das Unternehmen zu gewinnen, müssen wir neue Wege beschreiten und mit den Bohrungen beginnen.

"Je mehr wir Minas Gerais untersuchen, desto mehr freuen wir uns über das enorme Potenzial dieser Region.

"Ich bin sehr zuversichtlich, dass das Unternehmen Explorationsprogramme in Brasilien schnell und effektiv durchführen kann, von denen wir hoffen, dass sie den Aktionären viel schneller positive Nachrichten liefern."
Latin Resources | 0,0008 €
atin Resources strebt Rendite in der brasilianischen Region Minas Gerais an
08:50 26 Apr 2019
Das Unternehmen will Ziele festlegen, Boden sichern und Ressourcen definieren.
Geologen von Latin Resources identifizieren Spodumenkristalle in einer verlassenen Mine
ÜBERSICHT: LRS
THE BIG
PICTURE
Geologen von Latin Resources identifizieren große Spodumenkristalle in einer verlassenen Mine
Brasilien steht in Zukunft im Mittelpunkt
Das Unternehmen arbeitet an der Entwicklung von vorrangigen Zielen in der brasilianischen Lithiumprovinz Minas Gerais
Sobald Latin Resources die Ziele festgelegt hat, ist geplant, den Boden mit der besten Aussicht zu sichern
Zusammen mit der Arbeit zur Definition der JORC-Ressourcen stehen dann Bohrungen auf dem Plan
Was macht Latin Resources?
Latin Resources Ltd ( ASX: LRS ) (FRA: XL5) ist auf die Erkundung von Mineralien in Südamerika spezialisiert und hat sich in den letzten Monaten auf Brasilien konzentriert. Es wird von Geschäftsführer Chris Gale geleitet, einem erfahrenen Unternehmensleiter und ehemaligen Vorsitzenden des Rates für australische lateinamerikanische Beziehungen (COALAR) des australischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Handel (DFAT).

Gale ist Executive Chairman des in Perth ansässigen Boutique-Unternehmensberatungsunternehmens Allegra Capital Pty Ltd, ehemaliger Chairman von CorpCloud Pty Ltd und ehemaliger Chief Executive Officer des Telekommunikationsunternehmens Swiftel Ltd, das jetzt zur Vocus Communications- Gruppe gehört.

Was macht Latin Resources?
Das Unternehmen verfügt über Projekte in Argentinien und Peru, die im Einklang mit seiner langfristigen Strategie stehen, nach Mineralien in Lateinamerika zu suchen und durch die Definition von Ressourcen Vermögen von Aktionären aufzubauen und zu schaffen.

Ein Schwerpunkt für Latin Resources mit Sitz in Westaustralien liegt jetzt in Brasilien und der lithiumreichen, aber noch wenig erforschten Region Minas Gerais.

READ: Latin Resources begeistert von Lithium-Prospekten in der bergbaufreundlichen Region Minas Gerais in Brasilien
Latin Resources ist auf der Suche nach vorrangigen Zielen in der Region, nachdem Verzögerungen in Argentinien, wo das Unternehmen Anbauflächen hält, zugelassen wurden.

Die Sigma Lithium Resources Corp. (CVE: SGMA) (OTCMKTS: SGMLF) und die Companhia Brasileira de Lítio (CBL) halten Flächen im brasilianischen Minas Gerais.

Sigma hat eine erstklassige Lithiumressourcenbasis gebohrt, die bei 45,7 Millionen Tonnen und 1,38% Li2O liegt.

Eine in Betrieb befindliche CBL-Lithiummine in der Nähe von Araçuaí in der Region hat jährlich 70.000 Tonnen mit 6% Li2O produziert.

Latin Resources hofft auf die Lithium-Prospektivität der Region, die Gale vor zwei Wochen in einem Interview mit Proactive Investors über die brasilianischen Ambitionen des Unternehmens als eine der größten Bergbauländer der Welt bezeichnet hat .

Pegmatite bilden einen besonderen Schwerpunkt für die Exploration des Unternehmens in Südamerika. Hard-Rock-Lithium-Lagerstätten oder Pegmatit-Lagerstätten können extrahierbares Lithium, Niob, Zinn und Tantal enthalten.

Während Lithium in Pegmatiten in Spodumen enthalten ist, können die Mineralien Petalit, Lepidolith, Amblygonit und Eukryptit ebenfalls das Batteriemineral enthalten.

Trotz der Untererforschung der Region Minas Gerais verfügt das Gebiet über beträchtliche Annehmlichkeiten, darunter eine Lithium-Spodumen-Anlage mit einer 20-jährigen Geschichte und eine neuere Lithiumhydroxid-Anlage.

Das Unternehmen hofft, Grundstücke in der Subregion Jequitinhonha von Minas Gerais zu erwerben, in der sich die ostbrasilianische Pegmatitprovinz des Landes befindet.

Die Geologen arbeiten in der Stadt Salvador in der Nähe ihres Schwerpunkts und haben drei Reisen in die Region unternommen.

Sie finden weiterhin Spodumen nicht bekannt oder gemeldet.

Nachdem das Geologieteam seine Untersuchungen abgeschlossen hat, plant das Unternehmen, die Ziele mit der höchsten Priorität zu sichern, um die am weitesten fortgeschrittene Amtszeit zu erreichen und schnell den JORC-Status zu erreichen.

Sigma hat mehr als 200 Pegmatite in seiner Amtszeit. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf 10 hochwertigen Hartgesteins-Lithium-Pegmatiten, neun davon in früheren Lithium-Minen.

Das brasilianische Lithiumunternehmen CBL gewinnt auch Spodumen-Pegmatite, um ein Spodumenkonzentrat herzustellen, das in ein chemisches Werk von Minas Gerais in Divisa Alegre geliefert wird und dort Lithiumhydroxid in Industriequalität erhält.

Wie sieht der Berichtszeitplan von Latin Resources aus?
Latin Resources meldet den Aktionären seine Jahresergebnisse auf Kalenderjahresbasis und legt diese zuletzt im April 2019 vor.

Das Unternehmen legt seine Cashflow- und Aktivitätsberichte vierteljährlich dem Markt vor. Die nächste vierteljährliche Berichterstattung wird Ende dieses Monats erwartet.

Wendepunkte
Explorationserfolge

Erwerb der Amtszeit

Gesetzliche Genehmigungen

Ressourcen-Drill-, Definitions- und Upgrade-Ergebnisse

Umfangs- und Machbarkeitsstudien funktionieren

Wesentliche Transaktionen und wichtige Partnerschaften

Geschäftsführer Chris Gale freut sich über die Chance in Brasilien
"Je mehr wir Minas Gerais untersuchen, desto mehr freuen wir uns über das enorme Potenzial dieser untererforschten Region", sagte Geschäftsführer Chris Gale.

„Diese bedeutende Zeitinvestition in Brasilien stellt eine Erweiterung der Lithiumstrategie des Unternehmens dar, da wir daran arbeiten, Lithium-Chancen außerhalb Argentiniens zu identifizieren.

„Ich bin sehr zuversichtlich, dass das Unternehmen Explorationsprogramme in Brasilien schnell und effektiv durchführen kann, von denen wir hoffen, dass sie den Aktionären viel schneller positive Nachrichten liefern.

„Wir haben ein bisschen mehr zu tun, um Konzessionen zu sichern, aber wir sind voll und ganz davon überzeugt, und wir werden mehr Nachrichten sehen.

"Um wieder Vertrauen in das Unternehmen zu gewinnen, müssen wir neue Wege beschreiten und mit den Bohrungen beginnen."
Latin Resources | 0,0008 €
Gibt es hierfür eine Quellenangabe?
Latin Resources | 0,0010 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.898.614 von Mistgabel am 26.06.19 20:01:38/www.proactiveinvestors.com.au/companies/news/222195/latin-resources-gains-new-substantial-shareholder-in-lind-partners-222195.html
Latin Resources | 0,0010 €
Weiß jemand von euch, ob es noch irgendwelche Neuigkeiten gibt oder welche kommen?
Scheint mir etwas sehr ruhig zu werden.
Latin Resources | 0,0006 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.997.508 von Wheel19 am 10.07.19 18:08:179 July 2019
Latin Resources Limited Managing Director, Chris Gale speaks with Boardroom Radio (BBR):

An opportunity for the future for battery-grade lithium hydroxide production

Boardroom.Media speaks to Latin Resources (ASX:LRS), Managing Director, Christopher Gale about the mineral exploration company’s projects in Argentina and Peru, with its long-term strategy to explore for minerals in Latin America and create shareholder wealth opportunities and investments through the definition of resources. Turning their attention to Brazil, hard rock spodumene pegmatites are the major focus for the company’s project development and future production in the lithium-rich yet underexplored region. Latin Resources hopes for the lithium prospectively of the region and sees the lithium and EV market will continue to like it is, and will see lithium prices uprise due to a significance supply demand.

To listen, copy the following link into your web browser:

https://www.boardroom.media/broadcast?eid=5d1aab4912d7e6343766cb8f&p=9c5d59e0debfab8ddddefdd2e36242f9
Latin Resources | 0,0008 €
.....
Umsatz
88.151 US- Dollar

Volumen
88,150,804

das ja mal eine menge umsatz heute....
Ist jedenfalls mehr als sonst !
Bin mal gespannt ob da iwann mal was nachhaltiges passiert
Latin Resources | 0,0006 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.106.203 von Lothar1234 am 25.07.19 17:30:09
Zitat von Lothar1234: es geht dem ende nahe...


Stehen hier im entferntesten Sinne irgendwelche chancen??, eig. wollt ich auf 1 mio stück aufstocken.., aber bei dem was heute und gestern zu echt traurigen Kursen verkauft wurde....
Latin Resources | 0,0004 €
Habe auf FinanzNachrichten.de gelesen das am 2. September eine Generalversammlung ansteht
und das ab dem 3.September ein Split vorgenommen werden soll von 25 zu 1 .....falls sie bis dahin durchhalten.🤔
Keiner will die Projekte finanzieren, in Jahren wenn immer noch Lithium benötigt wird,
wenn ein Investor die Landpakete haben will, dann könnte es noch eine Chance geben.

Immer nur Ankündigungen bis jetzt.
Latin Resources | 0,0008 €
Solange CG an der Spitze sitzt sind wir verloren.
Hoffentlich wird er bei der nächsten GV abgesetzt. Zeit wird es.
Sogar Lind ist ausgestiegen, der wohl einzige der noch seriös an dem Projekt interessiert gewesen wäre.
Latin Resources | 0,0008 €
QUARTERLY ACTIVITIES REPORT 30.Juni und weitere Informationen
Der QUARTERLY ACTIVITIES REPORT for the period ending 30 June 2019 ist publiziert worden.

https://www.asx.com.au/asxpdf/20190731/pdf/447302xp4qgsqz.pd…

Weitere allgemeine Informationen kann man finden unter:
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/asx-limi…

Highlights OPERATIONS
San Luis & Catamarca - Argentina
•Permitting negotiations continue with San Luis government
•Latin ready to execute Exploration Plans in San Luis on issue of drilling permits
•Discussions with potential Joint Venture partners continuing
Minas Gerais - Brazil
•100% owned tenure acquired
•Prospective lithium portfolio under construction
•Reconnaissance in the Jequitinhonha valley region of Minas Gerais continues
Ilo Copper Projects - Peru
•Transfer of concessions to Westminster Resources completedPachamanca/MT-03 Copper Project – Peru
•Permitting approval negotiations continue with government departments
TECHNOLOGY UnCuyo University - Mendoza
•Negotiations continuing on agreement to develop commercial grade pilot plant to test the patented process on a larger scale and formalise license agreement
CORPORATE Financial
•Drawdown of A$250,000 under the Convertible Security Funding Agreement
•Repayments of the Convertible Security Funding Agreement continuing

--------------------------------------- Hauptversammlung -------------------------------------------
Im Anschluss an das Quartal Juni 2019 am 26. Juli 2019 veröffentlichte die Gesellschaft eine Einladung zur Hauptversammlung, die am 2. September 2019 stattfinden soll, um die Ratifizierung der Ausgabe von Anteilen und die Konsolidierung des ausgegebenen Kapitals der Gesellschaft zu prüfen.
Die Gesellschaft hat derzeit eine große Anzahl von ausgegebenen Anteilen, derzeit 3.892.466.595 voll eingezahlte Stammaktien. Die Konsolidierung wird zu einer angemesseneren und effektiveren Kapitalstruktur für die Gesellschaft und zu einem Aktienkurs führen, der ein breiteres Spektrum von Anlegern anspricht.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Also wieder nichts konkretes ausser weiteren Kosten pro Quqrtal.
Ich bin mal gespannt wie man ein breiteres Spectrum von Anlegern ansprechen wil.
Ein Stock Splitting hilft da auch nicht.
Latin Resources | 0,0006 €
Trading Halt wegen ein JV
da bin ja mal gespannt..:rolleyes:
Latin Resources | 0,0007 €
Meine Bank hat mir mitgeteilt das gerade der Split stattfindet (25:1) und das die Umwandlung der Aktien bis zum 12.09.19 abgeschlossen ist.. Dann mal sehen.
Latin Resources | 0,0007 €
.....
hat jemand den aktuellen kurs nach der Umwandlung der Aktien ?

TH noch mal verlängert auf den 27.09
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.181 von Lothar1234 am 20.09.19 09:52:15
Nein
ich warte auch darauf !
Latin Resources
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.508 von Localsmoker am 20.09.19 10:26:23
Zitat von Localsmoker: ich warte auch darauf !



Hab gerade im Depot nachgeschaut , bei mir steht 0,08 , aber Derzeit nicht verfügbar .
Latin Resources
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.853 von Localsmoker am 20.09.19 10:59:53Bei mir steht 0.07 € und ebenfalls "nicht verfügbar".
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.530.029 von dengelmann am 20.09.19 12:44:12Wenn ich richtig gesehen habe 0.01. Na auf jeden Fall sind aus 1,86 Millionen nur noch 74 tausend übrig. Na ja schauen wir mal viel Lehrgeld..
Latin
Kann mir jemand mal sagen ob es den Laden überhaupt noch gibt , gibt keine Meldungen mehr der letzte Stand ist bei mir mit 3.9.19 datiert., oder sind die von Handel Ausgesetzt ?
Meine Bank hat die 1:25 getauscht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.549.794 von Jogi67 am 23.09.19 19:51:59
.....
TH noch mal verlängert auf den 27.09 wegen einen angeblichen JV.

alles wartet jetzt wann es weiter geht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.549.794 von Jogi67 am 23.09.19 19:51:59Na, da würde ich ja glatt sehr gern zu Deiner Bank wechseln, dann hätte ich jetzt statt meiner ursprünglichen 300000 Stück 7,5 Millionen Stück, geil. Würde bei dieser Schießbude aber wohl auch nichts nützen. Jetzt hab ich nur noch 12000 Stück - drauf geschissen.
TH wurde mal wieder verlängert bis zum
4.10.19 wegen angeblicher Verhandlung eines JV... again, again and again..
da bin ich ja mal gespannt
handel geht weiter
infos kommen in 8 min
.....
das zum thema JV.in moment noch 44% minus..
ob CG die lichter selbst aus macht,oder hohlt er sich dafür sein angeblichen JV partner....der vogel hat sich bestimmt viel beibringen lassen von müller und sage.
im k.... gehöhren die alle samt.
Wird der kurs noch an den split angepasst??, bei mir steht nen aktueller wert von insgesamt 8 euro!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.623.060 von Centjaeger am 04.10.19 10:01:33
.....
dauert wohl noch ein wenig,bei mir auch noch 12 euro
die banken brauchen immer so lange dafür
iwas stimmt hier nicht , in meinem Depot steht 0,08 als Wert . Hier steht 0,0078 Geld und 0,010 Brief . Immer noch nicht verfügbar .
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.623.933 von Localsmoker am 04.10.19 11:50:22
.....
bei Financen net war sogar letzer kurs gesammt ein plus von 130000% nach den umwandeln...auf jeden kanal 1000 sende prozent unterschied nicht normal alles

0,6800CHF+0,4080CHF+150,00%
26.09.2019
BRX
alles komisch hier
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.624.422 von Lothar1234 am 04.10.19 12:56:36die müssen sich beim Einpreisen um eine Nachkommastelle vertan haben , das wäre für mich ein Verlust von 90% . Na ja , mal abwarten !
.....
ohhh sorry bei mir steht auch noch 0,08....nicht 0,12
kann die weder kaufen noch verkaufen....keine handelsplätze da..
ausser
und restbetrag 11,25 euro mhhhhh

der...
Bern
noch 04Std. 28Min. geöffnet
-
-
0,68 CHF
04.10.2019 / 04:35
seltsam alles hier
umgerechnet sind das in euro...0,62 euro...
Ich bin mit Verlust ausgestiegen, ist in den Verlusttopf gekommen mit dem Rest in XRP/Ripple rein.

Diese Lithiumgängster halte ich nicht mehr aus.
Na Servus
Nix Joint und a ka venture. "they walked away from the deal" 😭👎

https://stockhead.com.au/news/lunchtime-asx-small-cap-wrap-w…

Hätte doch besser Bier gekauft für die Kohle🍻🍻🍻
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.623.933 von Localsmoker am 04.10.19 11:50:22Bei mir steht im Depot nach wie vor 0,07 € und nicht verfügbar. Der Wert würde demnach auf die nun stark reduzierten Stücke recht genau meinem Einsatz entsprechen, genau so wie es sich normalerweise auch gehört nach einem Split. Wenn die das jetzt mit dem einen Cent ernst meinen sollten, dann haben die uns aber sowas von beschissen; aber sowas von.😡😡😡:mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.626.105 von dengelmann am 04.10.19 16:02:14Wenn ich als letzten Geldkurs vor dem split 0,0004ct. annehme und jetzt 0,01,dann hab`ich noch genauso wenig wie vorher:cry:nämlich -90%🤠🤠🍻🍻
Da der geplante Partner offensichtlich nicht bereit war gutes Geld schlechtem hinterher zu werfen wird`s
das wohl gewesen sein.Gut's nächtle😭
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.626.786 von Atzethyleen am 04.10.19 17:26:26wie bei mir , minus 90% :mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.626.807 von Localsmoker am 04.10.19 17:28:39Joo 90 % Minus.. habe grade ein Verlust von über 14 tausend Euro ich könnte kotzen.. aber so ist Börse.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.631.307 von Chris2775 am 05.10.19 18:07:49Für solch eine Aussage müsste man die öffentlich die Zähne aus dem Maul hauen dürfen.., wo steckt hier ein Stück "Gier" wenn nach einem Split die Anzahl im Depot durch 25 geteilt wird, dem aber ein unveränderter Kurs gegenüber steht???

Zitat von Chris2775: Gier frisst Hirn
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.631.634 von Centjaeger am 05.10.19 20:07:42Bin ich ganz deiner Meinung. Aber du weißt doch Idioten gibt es immer die sich über Verluste anderer freuen.
Bei meiner Bank ist die Drecksaktie immer noch nicht verfügbar. Gut - ich hab auch nix vor mit dem Ding, mir geht es nur um`s Prinzip. Ist eh `ne Depotleiche.
Latin Resources | 0,0052 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.655.790 von dengelmann am 09.10.19 12:45:32bei mir ist es auch so ! Stinksauer bin !!!
Latin Resources | 0,0052 €
.....
bei mir ist sie seid gestern verfügbar.....aber über 90% verlust....
wenn C.Gale nicht so schnell wie möglich abgesägt wird dann ist latin am ende.
Latin Resources | 0,0024 €
Willkommen im Club ich bin auch bei 90% im minus.
Latin Resources | 0,0062 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.659.777 von michii1983 am 09.10.19 19:58:22Ich genau das selbe :D
Latin Resources | 0,0052 €
latin nur betrug ?
schaut mal im hotcooper was da für infos geschreiben werden von latin.
sagenhaft wie man die anleger übern tisch gezogen hat,wenn das alles stimmen sollte.
die werden wohl was gegen C.Gale unternehmen.:lick:
Latin Resources | 0,0018 €
.....
ich üersetze mal was bis jetzt da los ist
Latin Resources | 0,0018 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.670.478 von Lothar1234 am 11.10.19 05:42:45
von hotcooper...
Zitat von Lothar1234: ich üersetze mal was bis jetzt da los ist



War Latin Ressource nur Betrug?

Peru JV existiert nicht ???

Das ist schockierend. Ich habe First Quantum kontaktiert und sie haben KEINE Kenntnisse über Latin Resources oder ein Joint Venture. Sie betreiben 7 Minen und haben 4 Entwicklungsprojekte, aber keines gehört zu einer Firma namens Latin Resources und sie führen keine Gespräche mit Latin.

Wenn jemand weitere Beweise für einen echten LRS-Betrug benötigt, ist er hier!

Ich habe 3 Jahre lang gesagt, dass ich ein Problem mit dem Deal habe, den CG mit dem ersten Quantum angekündigt hat. Es schien kein Datum zu geben, an dem wir mit dem Bohren beginnen könnten, aber wir hatten diese großartige Karotte für Zahlungen und Lizenzgebühren. Ich möchte vor oder nach dem sogenannten GU feststellen können, ob Konzessionen tatsächlich genehmigt wurden oder nicht, da CG eine große Rückzahlung von Konzessionszahlungen geleistet hat, die an FQ übertragen wurden.

Mit wem und in welchem ​​Büro haben Sie gesprochen? Die Vereinbarung besteht nicht mit FQ per se, sondern mit Minera Antares Peru SAC, einem FQ-Sub.

Wenn das, was Sie geschrieben haben, korrekt ist, handelt es sich um eine ernste Angelegenheit, und ASIC sollte zur weiteren Untersuchung gemeldet werden.

Ich habe sie telefonisch über ihre Website kontaktiert. Ich gehe davon aus, dass dies der Hauptsitz von ist
https://www.first-quantum.com/Investors-Centre/Contact/defau… war.
Ich habe nicht speziell nach Minera Antares gefragt, aber ich werde nachziehen.

Hallo Gwaihir,
Haben Sie dies mit Ihrem ASIC gemeldet? Ich warte darauf, etwas von First Quantum schriftlich zu erhalten, dann werde ich die Beweise aus meinem Thread an ASIC melden. Ich ermutige Sie, auch Ihre Beweise zu melden, falls Sie dies noch nicht getan haben.
Latin Resources | 0,0018 €
TH bis mittwoch
14. Oktober (Reuters) - Latin Resources Ltd ( LRS ):

ANTRAGSHANDEL IN BEZUG AUF EINE ÜBERNAHME UND EINE KAPITALERHÖHUNG ANGEHALTEN
Quelltext http // www.asx.com.au / asxpdf / 20191014 / pdf / 449g6k7n1pz9kt.pdf

das ist ja schon mehr wie frech von CG..
unmöglich das man sowas zu lässt nachdem wir vor 3 wochen das letzte mal betrogen wurden...:mad:
Latin Resources | 0,0030 €
DSW - Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.
Peter-Müller-Straße 14, 40468 Düsseldorf
Tel: (0211) 66 97-02, Fax: (0211) 66 97-60

E-Mail: dsw@dsw-info.de
Internet: www.dsw-info.de
Latin Resources | 0,0052 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.829 von Localsmoker am 14.10.19 11:41:34
Zitat von Localsmoker: DSW - Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.
Peter-Müller-Straße 14, 40468 Düsseldorf
Tel: (0211) 66 97-02, Fax: (0211) 66 97-60

E-Mail: dsw@dsw-info.de
Internet: www.dsw-info.de


Hm , hab da mal angerufen , Auskunft bekommen nur Mitglieder . 120,- Euro im Jahr 😭
Latin Resources | 0,0052 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben