checkAd

Ripple kaufen, ist das sinnvoll - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.12.17 08:23:48 von
neuester Beitrag 18.05.21 15:49:12 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.12.17 08:23:48
Hallo Freunde,
ich wollte wissen, ob Ihr mir empfiehlt, dass ich mir eine große Summe von Ripple zulege.

Wie ist die Prognose 2018-2025, kann mir da einer weiterhelfen?

Danke
6 Antworten
Avatar
14.12.17 08:30:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.444.186 von achibhai1310 am 14.12.17 08:23:48
Zitat von achibhai1310: Hallo Freunde,
ich wollte wissen, ob Ihr mir empfiehlt, dass ich mir eine große Summe von Ripple zulege.

Wie ist die Prognose 2018-2025, kann mir da einer weiterhelfen?

Danke


in spekulatives investiert man Risikokapital, was man schon abgeschrieben hat.

aktuelle Prognosen, laut Charttechniker, liegen zZ zwischen 0,80, 2,00 bis 4,00

Prognosen sind aber auch wie der Wetterbericht von 2018-2025 ergo kann Ripple zwischen 0 und x liegen.

PS: keine Aufforderung für kauf/verkauf, sondern Information. Du handelst auf eigenes Risiko

XXXXX

Ripple kauf möglich bei:
https://www.bitfinex.com/

https://www.litebit.eu/en/login

Destopwallet:
https://rippex.net/carteira-ripple.php#/

Instalationsanleitung zur Ripple Wallet:
http://finanztalk.org/ripple-wallet-einrichten/

Viel Erfolg
2 Antworten
Avatar
14.12.17 19:13:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.444.186 von achibhai1310 am 14.12.17 08:23:48Ripple kaufen, ist das sinnvoll

Auf jeden Fall!!!
Meine Frau hat mir gestern eins gekauft. Heute hab ichs verputzt!!
War jeden Cent wert!!!!
1 Antwort
Avatar
14.12.17 19:29:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.444.186 von achibhai1310 am 14.12.17 08:23:48So wie du die Frage stellst, bist du dir des Risikos dieser Spekulation nicht bewusst. Das Risiko heißt Totalverlust. Wenn investieren in dem volatilen Umfeld, dann über mehrere Tranchen.
Avatar
14.12.17 19:30:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.452.364 von Datteljongleur am 14.12.17 19:13:44
Zitat von Datteljongleur: Ripple kaufen, ist das sinnvoll

Auf jeden Fall!!!
Meine Frau hat mir gestern eins gekauft. Heute hab ichs verputzt!!
War jeden Cent wert!!!!

Schade, gez haste die ISIN Nr. ja mitgegessen!!!!!!
Avatar
19.12.17 09:44:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.444.249 von Chris_M am 14.12.17 08:30:27Hallo Leute

Wollte mir auch Ripple kaufen

Nur weis ich nicht genau wie und wo ich das kaufen kann.

Ich möchte die Währung nicht handeln sondern besitzen.

kann mir jemand weiterhelfen ?

danke im voraus
1 Antwort
Avatar
19.12.17 09:51:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.486.993 von Gregory1 am 19.12.17 09:44:40
Zitat von Gregory1: Hallo Leute

Wollte mir auch Ripple kaufen

Nur weis ich nicht genau wie und wo ich das kaufen kann.

Ich möchte die Währung nicht handeln sondern besitzen.

kann mir jemand weiterhelfen ?

danke im voraus


Desktopwallet einrichten: http://finanztalk.org/ripple-wallet-einrichten/

Die Wallet als Download hier: https://rippex.net/carteira-ripple.php#/

Kauf von Ripple hier möglich: https://www.litebit.eu/en/login

Avatar
19.12.17 14:46:56
bei litebit.eu. bis jetzt ganz zuverlässige plattform.
1 Antwort
Avatar
19.12.17 15:06:43
Also ich hab dass immer noch nicht richtig verstanden?
" Ich möchte Ripple Kaufen.
Dann muss ich denn Wert Transferirren.
Auf ein Wallet Depot.Und dann?
Zur Hausbank? Wie dass denn?
Die nehmen keine Virtuelle Währungen an!
Oder bleibt dass Ripple Geld auf dem Wallet liegen?
Wo kann ich denn die Währung Unbegrenzt liegen lassen?
Und dann erst wieder Verkaufen wenn er höher gestiegen ist?
Und auch dazukaufen!
Und was ist mit der Sicherheit! Wenn es dort liegt!
Ist es gutgenug verschlüsselt?
ist glaube ich doch nicht so einfach!
und was ist mit Steuer in Germany?"
?????
6 Antworten
Avatar
19.12.17 15:34:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.490.980 von weser33 am 19.12.17 15:06:43
Zitat von weser33: Also ich hab dass immer noch nicht richtig verstanden?
" Ich möchte Ripple Kaufen.
Dann muss ich denn Wert Transferirren.
Auf ein Wallet Depot.Und dann?


Dann gehören sie dir und du bist dafür verantwortlich

Zitat von weser33: Oder bleibt dass Ripple Geld auf dem Wallet liegen?


Ja

Zitat von weser33: Wo kann ich denn die Währung Unbegrenzt liegen lassen?


in deinem Wallet

Zitat von weser33: Und dann erst wieder Verkaufen wenn er höher gestiegen ist?
Und auch dazukaufen!


z.B. auf den o.g. Exchanges (wo du sie auch kaufen kannst)

Zitat von weser33: Und was ist mit der Sicherheit! Wenn es dort liegt!
Ist es gutgenug verschlüsselt?


Deine Wallet und du bist verantwortlich für dein Geld

Zitat von weser33: ist glaube ich doch nicht so einfach!
und was ist mit Steuer in Germany?"
?????


Steuern, kommt darauf an was du damit machst .. buy and hold aktuell nach über einem Jahr Haltedauer Steuerfrei .. Wenn du Mining betreibst oder Lending gilt anderes
5 Antworten
Avatar
19.12.17 16:33:13
Danke für Deine Erklärung!
Mal Kucken ob ich es hinkriege!
Avatar
22.12.17 17:37:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.491.343 von Chris_M am 19.12.17 15:34:08Hallo Chris-M!

Funktioniert leider nicht mit der Anmeldung!
Runtergeladen hat er es vom Ripple Wallet für Windows.
Aber Anmeldung Funktioniert nicht bei Rippex.com
Auch keine Anmeldung bei Regulär oder Secury Konto!
Schon komisch!
Nimmt einfach keine Passwörter an!
Muss doch auch woanders Wallets geben für Ripple?
Die auch sicher sind.Oder! Oder weist du ob es für Windows 10 solch ein Wallet schon
Integiert ist?
Wenn nicht wo kann ich solch ein Wallet für mein Windows herunterladen!
Und es nicht auf einer Fremden Website speichern und Ripple verschicken!
4 Antworten
Avatar
22.12.17 17:59:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.531.732 von weser33 am 22.12.17 17:37:03bei Ripple Wallet habe ich mich genau an die Anleitung gehalten:

http://finanztalk.org/ripple-wallet-einrichten/

Hast beim Passwort auch Groß-Kleinschreibung und Nummern verwendet?

Alternativen von Desptowallets für Ripple sind mit zZ nicht bekannt außer man behält die dann z.B. auf der onlinewallet der Exchange sofern möglich.
3 Antworten
Avatar
22.12.17 20:13:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.531.987 von Chris_M am 22.12.17 17:59:08Alles nach Anleitung gemacht!
Auf gross und kleinsch.geachtet.
Sogar über 10 wörterlang oder Zahlen und Sonderzeichen!
Nimmt nichts an und Wallet wird nicht geöffnet!
Muss mal woanders versuchen!
2 Antworten
Avatar
22.12.17 20:24:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.533.391 von weser33 am 22.12.17 20:13:53ich habe eben mal meine Wallet geöffnet, ob es vielleicht an allgemeinen Störungen liegt

aber bei mir funktioniert es

Wallet Version 1.4.1
auf Win 7

Bei der Exodus Wallet (für andere Coins) weiß ich nur das die nur auf 64 Bit Versionen von Windos laufen. Vielleicht liegts daran??
Avatar
22.12.17 20:26:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.533.391 von weser33 am 22.12.17 20:13:53Anbei noch Link zum Helpdesk (englisch)
https://github.com/rippex/ripple-client-desktop/issues

oder mal ein Ticket an Ripple senden
https://rippex.zendesk.com/hc/en-us
Avatar
29.12.17 22:21:32
na ja, in drei wochen eine satte performance!
1 Antwort
Avatar
30.12.17 09:55:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.571.577 von nicolani am 29.12.17 22:21:32WTF
Avatar
01.01.18 12:38:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.490.689 von SkuMan01 am 19.12.17 14:46:56Plattformen auf den Ripple gehandelt werden kann im Ranking nach Umsatz:

https://coinmarketcap.com/currencies/ripple/#markets
Avatar
01.01.18 19:09:02
Bei aller Euphorie aufgrund des derzeitigen Anstieges möchte ich zu bedenken geben,
dass sich die Transaktionskosten auch erhöhen, was dem eigentlichen Zweck des Rippel(netzwerkes) entgegenstehen könnte.

https://www.btc-echo.de/jahresendrally-ripple-setzt-sich-auf…
2 Antworten
Avatar
01.01.18 20:40:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.582.945 von spielkind0815 am 01.01.18 19:09:02
Zitat von spielkind0815: Bei aller Euphorie aufgrund des derzeitigen Anstieges möchte ich zu bedenken geben,
dass sich die Transaktionskosten auch erhöhen, was dem eigentlichen Zweck des Rippel(netzwerkes) entgegenstehen könnte.

https://www.btc-echo.de/jahresendrally-ripple-setzt-sich-auf…


Schau weiter oben die Kosten je Transaktion sind von 0,2 auf 0,002 Rippe gesunken

0,20 USD/XRP * 0,2XRP = 0,04 USD
2,20 USD/XRP * 0,002XRP = 0,0044 USD

Also wurden seit dem Anstieg die Kosten um 90% gedrückt!!!

Also nicht immer etwas annehmen, sondern sich auch mal schlau machen und selbst nachrechnen
1 Antwort
Avatar
01.01.18 21:34:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.583.380 von Chris_M am 01.01.18 20:40:22Das wäre ja super. Wie werden die Transaktionskosten berechnet? Hab bis jetzt nichts dazu gefunden und musste mich bis jetzt auf Fremdinfos stützen.
Avatar
02.01.18 17:39:30
Trotz Recherche ist es mir immer noch nicht gelungen die anfallenden Transaktionsgebühren selbst zu berechen. Selbst bei Bitcoin kann ich die Gebühren nicht selbst berechen. Insofern bin ich auf Informationen Dritter angewiesen.

Die Euphorie mahnt zur Vorsicht. Nicht weil die „Blase“ so schnell platzen könnte, dafür wollen noch viel zu viel weltweit mitspielen sondern weil die Kinderkrankheiten jetzt zu Tage kommen. Damit besteht ein hohes Risiko und Kryptos sind deshalb momentan meiner Meinung nach für Otto -Normalverbrauer nicht zum dauerhaften Vermögensaufbau geeignet. Beim Rippel kann Rippel Labs weitere Milliarden von XRP freigeben und den Kurs drücken, wenn der Sinn des Rippelnetzwerkes gefährdet wird. Insofern halte ich meine Kryptos auf der Börse mit Stopp (und dem Risiko des Hacks).
Wenn das Geld nachher weg ist, ist das Geschrei groß und die ganzen Gurus sind weg.
Der Neue Markt lässt grüßen ...
1 Antwort
Avatar
04.01.18 16:45:39
Avatar
05.01.18 05:37:32
Avatar
05.01.18 08:34:05
Ripple ist eine Blase.
Diversere Foren nach sogar die Größte der Kryptos.

Wer auf Ripple setzt verliert bald alles.

Eher Richtung Etherum oder Bitcoin, die sind etapliert und haben eine Zukunft!

Ripple kommt mir nicht ins Depot, geht nicht mehr lange gut und wir gehen auf Ausbruchslevel und tiefer.

Meine Meinung.
1 Antwort
Avatar
05.01.18 09:39:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.623.070 von Robsen44 am 05.01.18 08:34:05Guten Morgen.
Könntest du deine Meinung auch begründen?
Avatar
05.01.18 10:15:34
Ich sehe, dass es überall das Selbe ist in jeglichen Foren.
Überall wird über Ripple (XRP) geschrieben, dass XRP eine Blase ist und man lieber in andere Cryptowährung (am liebsten BTC oder ETH).

Im Grunde ist es jedoch bei ALLEN Cryptowährungen so, dass es sich um eine hoch spekulative Anlage handelt.
Die Jahre werden erst Zeigen, ob es auch unter den Cryptos AMAZONS oder GOOGLE gibt, die einen wirklichen Nutzen und den nötigen langen Atem haben.

Ich bin in ETH, XRP investiert.
Ich muss sagen, dass ich mich bei XRP von 0,26€ auf jetzt ca. 2,49€ nicht beschweren kann
und ich auch mit ETH von 290€ auf jetzt ca. 840€ ganz zufrieden bin.

Auf langer Sicht wird sich zeigen, dass wir hier mit Ripple & XRP eine wirkliche Konkurenz zum SWIFT-System haben werden und XRP zum " Bankers best friend" avencieren könnte.

Informativer Blog über Ripple und XRP
https://xrphodor.wordpress.com/

Bei ETH sehe ich jedoch noch keinen wirklichen Nutzen, der die Existenz berechtigt, besonders nicht, weil das Erschaffen (Mining) wie beim Bitcoin imense Mengen an Energie benötigt.

Info über ETH
https://blockchainwelt.de/ethereum-blockchain-was-ist-das/


Beides ist absolute spekulation.
Avatar
05.01.18 10:18:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.590.358 von spielkind0815 am 02.01.18 17:39:30Das Geld ist doch nicht weg, das hat dann nur ein anderer.
Avatar
05.01.18 17:19:03
Grundstein wurde heute gelegt.
Wartet mal ab was übers Woe passiert...
1 Antwort
Avatar
05.01.18 17:32:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.630.726 von Robsen44 am 05.01.18 17:19:03
Zitat von Robsen44: Grundstein wurde heute gelegt.
Wartet mal ab was übers Woe passiert...


XD Drundsteinlegung für was?? Das zahlen mit Mühlsteinen XD

Entweder du begründest deine Blasensprüche oder lass es sein.
Avatar
05.01.18 18:30:01
Na hoffentlich korrigiert es noch ordentlich. Fliegen die ganzen schwachen Hände raus- und bleiben hoffentlich dann draußen.
Avatar
05.01.18 18:35:44
-24%!

Das sollte euch schon alles sagne. Nächste Woche ist Ripple Down.
Avatar
05.01.18 18:41:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.631.677 von Robsen44 am 05.01.18 18:35:44Vielleicht einfach nachkaufen...? Ich spiele mit dem Gedanken einzusteigen... Ich gehe nicht davon aus dass ripple down ist, aber abwarten
1 Antwort
Avatar
05.01.18 19:07:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.631.761 von Mce0468 am 05.01.18 18:41:17Ripple ist nicht down, ripple korrigiert... aber wie weit weis wie immer keiner.
Um down zu gehn sind sie die einfach zu stark, da sind viele dicke Fische mit im Boot...
Avatar
05.01.18 19:11:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.632.058 von meinereiner33 am 05.01.18 19:07:47Ich verstehe. Ich lese mich gerad ein bisschen bei Ripple ein und muss sagen, dass ich vorher hätte einen Blick auf verschiedene Kyrptos werfen hätte sollen und nicht nur auf Bitcoin und Ethereum. Da hab ich erneut einen Trend verschlafen...Hoffe doch dass sich der Trend fortsetzt und noch nicht vorbei ist ;)
Avatar
07.01.18 01:25:05
Nochmal Ripple short genommen.

Und für euch langsamen. Beachtet, Freitag war der Gründer Ripples - Chris Larsen - der 5t reichste Mensch der Erde. Bei einem Kurs von lächerlichen 3 $. Die Marktkapitalisierung Ripples war im Krypto Bereich die Zweithöchste, nach Bitcoin. Wobei Bitcoin bei 15.000 $ stand und Ripple bei 3 $.

Nun was lernen wir daraus? Manche Dinge gibt es im Überfluss. Diese nennt man, auf diese Thematik bezogen Ripple. Daraus lernen wir was? Ripple ist nichts wert und daher wird Ripple bald nicht mehr existieren.

Ripple hat aktuell bei einem Kurs von 3$ eine Marktkapitalisierung von ca. 40 % von Bitcoin. WÄhrend Bitcoin bei 17.000 $ steht! Sag mal, da muss einem doch ein Licht aufgehen. Oder denkt ihr jetzt Ripple steigt auf, nehmen wir 10$ an, und übertrifft damit Bitcoin??? SAGT MAL, was ist los? Der Preis von 3,60 $ war ein Mondpreis, der nie wieder erreicht werden sollte.

Warum denkt ihr, dass Chris Larsen am Freitag 50% seines Ripple Bestandes vertickt hat?????
Weil er denkt dass es weiter steigt, na logo, ganz sicher. ;) ;) ;)
4 Antworten
Avatar
07.01.18 03:45:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.639.897 von Robsen44 am 07.01.18 01:25:05Moin.
Würdest du bitte deine Aussage belegen, dass Chris Larsen die Hälfte seines Bestandes (2,5 Milliarden XRP) verkauft hat. Einen dementsprechenden Umsatz habe ich nicht bemerkt und das hätte den Markt tatsächlich massiv unter Druck gesetzt.

Ich gehe davon aus, dass du lediglich die Quelle für deine Behauptung im Posting vergessen hast- ich würde dich bitten sie nachzureichen
Avatar
07.01.18 08:20:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.639.897 von Robsen44 am 07.01.18 01:25:05...50% verkauft 😂😂😂 wahrscheinlich an den Mondmann...
Demnächst wird xrp auf Coinbase handelbar sein und Banken werden offiziell bekannt gegeben die mit Ripple arbeiten werden.
Und erst dann glaub ich, kann man bei 3,60$ von Mondpreisen sprechen, weil die wirst du dann so schnell nicht wieder sehen.
2 Antworten
Avatar
07.01.18 10:55:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.640.131 von meinereiner33 am 07.01.18 08:20:50Na also sind wir doch selber meinung, sehen beide die 3,60 $ als absolute Mondpreise.
1 Antwort
Avatar
07.01.18 12:21:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.640.698 von Robsen44 am 07.01.18 10:55:39Mich interessiert immer noch die Quelle auf die du dich beziehst, wenn du behauptest Chris Larsen habe die Hälfte seines Bestandes am Freitag verkauft. Dies gilt insbesondere weil es sich um eine Information handeln würde, welche auf den Kurs massive Auswirkungen hätte und du dadurch profitieren würdest- da du „Ripple nochmals short genommen“ hast.
Avatar
08.01.18 14:54:58
Sieht, wie vorausgesagt nicht gut aus.
Wieder ein schwarzer Tag für die Kryptos und vor allem Ripple.

Die Marktkapitalisierung ist beim Kurs von 2 Dollar bereits so hoch, das muss und wird fallen.
6 Antworten
Avatar
08.01.18 15:19:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.650.535 von Robsen44 am 08.01.18 14:54:58
Kann man Ripple als Zertifikat kaufen?
Bzw. einfach über die Börse, damit man sich nicht auf diesen Plattformen anmelden muss?

Gruß und danke
3 Antworten
Avatar
08.01.18 16:35:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.650.850 von andilyncon am 08.01.18 15:19:14einfach mal abwarten um bei 1,5€ einsammeln :)
Avatar
08.01.18 22:13:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.650.850 von andilyncon am 08.01.18 15:19:14
Hallo Andilyncon!

Nee, zur zeit glaube ich nicht! Würde mich dann ja auch intressieren.Hab nichts gesehen.
Aber Du kannst es versuchen bei diesen " CFD " Anbietern.
Die bieten ja auch zertifkate auf Bitcoin an!
Auf Bitcoin gibt es wenige Zertifikate! XBT, Vontobel etc..
1 Antwort
Avatar
09.01.18 08:05:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.655.731 von weser33 am 08.01.18 22:13:58
Danke,
Ja Bitcoin ist mir klar, aber da halt ich meiner Meinung nicht so viel also direkt vom bitcoin ich denk der wird dieses jähr eher seitwärtsbewegung erleben bzw einen kleinen Knall, wie habt ihr euch Ripple dann erworben über welche Seite? Welche geht einigermaßen schnell und unkompliziert und trotzdem sicher?
Avatar
09.01.18 11:48:10
Hallo Leute, könnt ihr mir ein seriöses wallet für ripple empfehlen?
Grüße und danke
1 Antwort
Avatar
09.01.18 14:01:46
Avatar
09.01.18 14:19:42
Danke dir 👍🏼
1 Antwort
Avatar
09.01.18 14:48:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.661.713 von chewster269 am 09.01.18 14:19:42für die Aktivierung der Wallet sind aber 20 Ripple notwendig n.m.E.!!!
Avatar
09.01.18 19:40:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.650.535 von Robsen44 am 08.01.18 14:54:58Wie heißt der Short und wo gibt es den?
1 Antwort
Avatar
09.01.18 19:44:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.665.715 von bluechip56 am 09.01.18 19:40:58den User kannst vergessen ... ist auch nur eine Blase was aus seinem Mund kommt ;)
Avatar
09.01.18 20:11:51
An Robsen44
Würdest du bitte deine Aussage belegen, dass Chris Larsen die Hälfte seines Bestandes (2,5 Milliarden XRP) verkauft hat.
Sollest du es nicht belegen können dann weißt du hoffenentlich was dann pasiert !
Avatar
09.01.18 20:18:26
Digitalwährungs-Hype dürfte anhalten
Die Angst der Anleger, etwas zu verpassen und am Krypto-Hype nicht zu partizipieren, könnte die Digitalwährungsrally weiter befeuern. Hierbei geraten für die Spekulanten nicht nur die kleinen Geschwister des Bitcoin wie Bitcoin Cash und Bitcoin Gold in den Fokus, sondern auch Währungen wie Litecoin, Monero, Neo, Cardano, Ripple und IOTA. Laut George Tung, dem Mitgründer von Cryptos R Us, ist es nicht hinreichend unwahrscheinlich, dass der Bitcoin eines Tages von einer dieser Währungen überholt wird. Seiner Meinung nach könnte in den nächsten drei bis fünf Jahren durchaus eine andere Digitalwährung an der Spitze stehen.
Avatar
10.01.18 08:06:33
Ich hatte es euch prophezeit.
Das ist noch nicht der Boden.
Realistischer Wert dürfte meines Erachtens bei 0,05 - 0,08 $ liegen.

Daher ist das meine Zielzone.
Avatar
10.01.18 08:49:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.662.019 von Chris_M am 09.01.18 14:48:05Ja das habe ich gesehen. Ich habe mich für ein Hardware wallet entschieden :-)
Avatar
10.01.18 08:51:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.657.234 von andilyncon am 09.01.18 08:05:20Binance finde ich gut
Avatar
10.01.18 13:18:23
@Robsen

Deine Belege für den angeblichen Milliarden Verkauf, sind Vermutungen im Bereich von Verschwörungstheorien.

http://www.businessinsider.de/ripple-steigt-nach-western-uni…


....3 von 5 Top Geld-Transfer- Unternehmen planen 2018 XRP aufzunehmen........... ;)
Avatar
10.01.18 13:48:07
was Robsen schreibt ist wie die BILD Zeitung .. mit Ängsten spielen und Panik machen .. klar werden einige jetzt aus den Markt gespühlt sein .. aber m.M.n. sind die Verschwörer ja nicht man im Markt vertreten, weder long noch short.

Ripple macht das was andere Coins auf der einen Seite nicht wollen (mit Banken arbeiten) aber auf der anderen Seite gerne da wäre wo die schon sind (große Adressen drin haben).

und wenn ein Kurs binnen 3 Wochen 1500% gemacht hat und jetzt erstmal tief Luft holt ist das doch kein Unding .. einige nehmen Gewinne mit und andere sehe eine Chance..

Unbelegtes Halbwissen ist für die Katz
1 Antwort
Avatar
10.01.18 13:51:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.673.389 von Chris_M am 10.01.18 13:48:07Krypto-Expertin erwartet ab Mitte Januar einen Boom, die Wallstreet Boni werden ab dem 15 ausgezahlt
und die Trader werden investieren ;)

http://www.businessinsider.de/krypto-expertin-erwartet-den-n…
Avatar
10.01.18 21:28:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.659.895 von chewster269 am 09.01.18 11:48:10
Zitat von chewster269: Hallo Leute, könnt ihr mir ein seriöses wallet für ripple empfehlen?
Grüße und danke


seriös nein, aber einfach zu kaufen

https://www.etoro.com/
Avatar
11.01.18 07:09:52
Wo kann man, außer etoto.com, noch Ripple mit Euro kaufen?
1 Antwort
Avatar
11.01.18 07:18:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.681.183 von morpheus83 am 11.01.18 07:09:52z.B. bitstamp.net

Einfach mal bei coinmarketcap.com auf die Währungen geghen, da findest du die gelisteten Handelsplätze.
Avatar
11.01.18 16:24:17
Avatar
11.01.18 17:32:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.681.183 von morpheus83 am 11.01.18 07:09:52Probiers mal bei litebit, bei mir hats funktioniert
1 Antwort
Avatar
11.01.18 18:17:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.688.491 von Gregory1 am 11.01.18 17:32:21
Zitat von Gregory1: Probiers mal bei litebit, bei mir hats funktioniert


Avatar
11.01.18 18:52:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.689.049 von Chris_M am 11.01.18 18:17:32Schöne scheisse, ich habs noch bekommen :)
Avatar
17.01.18 08:33:09
Sollte heute weiter Fallen. Der Crash der Kryptos hat begonnen. Wurde ich vor 1,5 Wochen noch belächelt sieht nun jeder die Realität und dass ich eben recht hatte. Für manche wäre eine kleine Entschuldigung angebracht. Aber auch ohne gebe ich euch weiter den Tipp, dasss nach unten offen ist! Ziel 0,08.
1 Antwort
Avatar
19.01.18 19:15:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.738.085 von Robsen44 am 17.01.18 08:33:09Ich würde mich ja gerne entschuldigen, ich wüsste nur nicht wofür. Dein Kursziel liegt also bei 0,08 EUR oder USD. Okay. Kannst mir mal begründen, wie du auf diese Marke kommst? Und natürlich wann dieses Kursziel erreicht wird. Vielleicht übersehe ich ja irgendwas? Schon mal vielen Dank im voraus für deine Mühe.
Avatar
19.01.18 21:10:04
Hallo,
das der Ripple soweit fällt halte ich auch nicht für denkbar, aber nach unten ist bestimmt noch Luft.
Der Sturz würde mit großer Wahrscheinlichkeit von den Machern des Ripple unterbunden.
1 Antwort
Avatar
19.01.18 21:13:07
Hallo,
noch was, ich hab ne Hardware Wallet (Ledger Nano S ). TOP !!
Avatar
20.01.18 08:56:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.773.542 von coindream2017 am 19.01.18 21:10:04Moin.
Warum sollte Ripple Labs einen möglichen Kurssturz verhindern und vor allem wie?
Meiner Ansicht nach hätten die überhaupt kein Interesse daran.
Avatar
23.01.18 17:58:48
Avatar
24.01.18 08:50:49
Ist das ne Konkurrenz zu Bitcoin?
1 Antwort
Avatar
24.01.18 08:59:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.808.820 von detekrete am 24.01.18 08:50:49Ripple ist in dem Sinne keine Konkurrenz zum Bitcoin :)
Nur abhängig vom Kursverlauf :eek:
den Ripple benutzen Banken um Transaktionen zB. zwischen unterschiedlichen 'Währungen schnell abzuwickeln und das zu einem sehr geringe Wechselpreis :eek:
der Bitcoin ist gegenüber dem Ripple ein Dinosaurier nur aussterben wird er denke ich mal nicht
Avatar
25.01.18 14:10:46
Avatar
02.02.18 08:28:28
Weiter Down!
Ripple auf dem Weg zur 0,08.
Nicht umsonst steigen alle großen aus!
Mann mann, was da Geld vernichtet wurde obwohl es doch so absehbar war!

Das Zeug hat doch keinen Wert!
Avatar
02.02.18 09:14:36
So, wie es aussieht, kehrt Ripple zu seinem inneren Wert zurück...
Avatar
02.02.18 10:09:08
der innre Wewrt ist 0.

Hier wurde kein Geld vernichtet, das Geld ist nur bei den Gründern.
Avatar
02.02.18 11:20:09
Ich bin froh, dass ich meine Putzfrau davon abhalten konnte, nicht IHRE KOMPLETTEN ERSPARNISSE in Ripple zu stecken. Der Typ der Ihr das empfahl, macht(e) angeblich 800 € die Woche....
Avatar
02.02.18 16:43:18
Ach, schön wie jetzt alle wieder bescheid wissen.:D
Ein Fahnenstangenchart hat nun mal die hässliche Angewohnheit in sich zusammenzufallen. Genau wie demnächst die Börsen. :cool:
Avatar
02.02.18 21:15:57
@boyoboy,
Du hast also Deine Putzfrau davon abgehalten, NICHT ihre kompletten Ersparnisse in Ripple zu stecken.
Wenn dies zum richtigen Zeitpunkt war, ist doch alles gut.
Isi
1 Antwort
Avatar
02.02.18 21:20:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.918.429 von Isengrad am 02.02.18 21:15:57Sie hätte in wenigen Tagen 60 Prozent gemacht, wenn Sie zum Top verkauft hätte. Hätte Sie durchgehalten, wäre Sie in den Miesen. Darum geht es aber nicht. Sie braucht eine solide Altersversorgung und keinen Zock!
Avatar
02.02.18 21:58:43
Was bezahlst Du Deiner Putzfrau denn? Reicht dies für eine "solide Altersversorgung"? Oder hat sie noch weitere Jobs, die dazu verhelfen, sorgenfrei alt zu werden?
Da habe ich bei Putzfrauen so meine Zweifel.

Kostolany hat mal gesagt, wer kein Geld hat, der m u ß spekulieren.
Isi
Avatar
05.02.18 13:35:17
Bevor das Problem mit Tether nicht geklärt ist, geht es vermutlich unvermindert weiter bergab. Und wenn die Untersuchung negativ ist, wird es wahrscheinlich wohl den Totalcrash geben. Das Gute- dann kann man die Überlebenden günstig einsammeln.

21.11.17:



04.02.2018:

Avatar
07.02.18 00:27:11
Ich habe mir auch darüber Gedanken gemacht, habe mich aber dann doch dafür entschieden Ducatus Coins zu kaufen. Soll zu den aufstrebendsten Kryptowährungen gehören und wurde mir schon von mehreren Bekannten empfohlen, mal sehen, ob es auch etwas bringt :)
1 Antwort
Avatar
07.02.18 18:15:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.956.187 von mario22 am 07.02.18 00:27:11... und wurde mir schon von mehreren Bekannten empfohlen...

Das ist schon die halbe Miete....:laugh::laugh:
Avatar
17.02.18 08:23:48
Ist es eher Besser mit Bitcoins über einen Broker wie BdSwiss zu handeln oder ist es eher sinnvoll die Währung per direktkauf zu erwerben?
Avatar
20.02.18 18:25:44
ein guter neuer Bericht zu Ripple auf teleboerse.de!
Ein guter neuer Bericht zu Ripple auf teleboerse.de!

https://www.teleboerse.de/devisen/Blockchain-wird-Finanzsyst…

mfG, chris.tian
1 Antwort
Avatar
23.02.18 19:34:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.072.777 von chris.tian am 20.02.18 18:25:44Ich finde den Artikel etwas missverständlich. Meint der Autor Ripple, das System oder Ripple, den Coin? Der XRP wird eigentlich nicht gebraucht. Allerdings könnte der XRP tatsächlich einen fulminanten Aufstieg erleben, wenn Tether als Bindeglied zwischen den Fiatwährungen und den Kryptowährungen verschwinden sollte.
Avatar
05.03.18 16:06:13
Sieht sehr gut aus👍
2 Antworten
Avatar
08.03.18 09:23:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.190.204 von Innov70 am 05.03.18 16:06:13Salut

Analyse technique Ripple - XRP/USD - Journalier -





à bientôt
OC
1 Antwort
Avatar
17.03.18 15:33:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.219.592 von occitania am 08.03.18 09:23:40Salut

Ripple - XRP/USD

Test 1 wichtige Support beim Ripple,Keine Kauf vor 0,74

Posi Long > 0,74
Posi Short < 0,6186

Unité de temps : Journalier



Rebound bestätigt über 0,74 dann könnte 0,91 auf Radar kommen dann 1,09
Anders Break nach unten von Support...0.6186/0.66...dann Richtung -->0.4566

à bientôt
OC
Avatar
26.03.18 11:46:54
Hat bis jetzt gestimmt, dich habe ich direkt aboniert!
Avatar
19.04.18 00:15:25
Hier hat sich die Stimmung wieder deutlich verbessert.
Ende März wurde ein Artikel (Godmode) über die Stimmung der Kryptos mit der Dotcom verglichen,
dabei wurde in einem Chart die Dotcom und Krypto Blase aufeinander gelegt und siehe das gleichen Muster. Mit Kommentar das es im April wieder aber nachhaltig aufwärts gehen kann.
Avatar
18.07.18 10:56:44
Auf jedenfall
Ripple, ob dezentral oder nicht sollte m-E. auf jedenfall in jedes Portfolio als Ergänzung.

3 Dinge die man über Ripple (XRP) wissen muss in 2018
1.) Übernahme durch den Banken- und Finanzsektor
Unter den größten globalen Zahlungsverkehrsunternehmen übernimmt MoneyGram das XRP-Ledger in ihre Zahlungsströme. Darüber hinaus hat Ripple Partnerschaften mit Santander, SBI Holdings und dem chinesischen Zahlungssystem LianLian angekündigt. Die Aussichten der Finanzbranche für Ripple sind positiv: Über 100 Finanzakteure, darunter Banken und Zahlungsanbieter, profitieren von Ripples Blockchain-basierten Lösungen.

Dank seiner neuesten Technologie kann Ripple das traditionelle SWIFT-System ersetzen und zum bevorzugten Zahlungsprozessor für Banken werden. Nach Angaben des US-Finanzministeriums ermöglicht das SWIFT-System einen täglichen Transfer von 5 Billionen Dollar. Der Ripple-Preis dürfte die 20 $-Marke erreichen, wenn es gelingt, SWIFT als De-facto-Zahlungssystem zu ersetzen.

2.) Schnellere Transaktionen
Konzipiert für die Verarbeitung von 1500 Transaktionen pro Sekunde, hat Ripple einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber seinen nächsten Konkurrenten wie TRON (mit 1000 Transaktionen pro Sekunde) und Bitcoin Cash (mit nur 60 Transaktionen pro Sekunde). Während Ripple hinter VISA zurückbleibt (bei 25000 Transaktionen pro Sekunde), ist es für die Abwicklung von Banküberweisungen und Finanztransaktionen mit sehr hohen Geschwindigkeiten ausgelegt.

3.) Wachstum über den Bankensektor hinaus
Während die Ripple-Kryptowährung ein echter Störfaktor für die Banken- und Finanzindustrie sein kann, ist ihr Potenzial als effektives Werkzeug nicht auf diese Branchendomänen beschränkt. E-Commerce-Giganten wie Amazon können Ripple dank seiner schnelleren und billigeren Transaktionen übernehmen.

Die Entwicklung benutzerfreundlicher Tools, die einfache XRP-basierte Transaktionen durch bessere Benutzeroberflächen ermöglichen, kann die Akzeptanz und Entwicklung von Ripple als praktikablem Zahlungssystem erheblich fördern.
Quelle: https://bitcoin-generator.de/ripple-kaufen-investieren
Avatar
06.08.18 16:56:34
Also zu diesem Thema ein kleiner Leitsatz: Dann, wenn sich die Leute am wenigsten sich für die Kryptowährungen interessieren dann ist ein guter Punkt zum einsteigen.
Dies hat auch Julian Hosp schon mehrfach gesagt.

Mich erinnert diese Situation ehrlich gesagt etwas an die Zeit im Jahr 2013 als der erste größere Krypotcrash stattgefunden hat. Aus diesem Grunde habe ich sowohl bei Bitfinex nachgekauft und auch bei meinem Broker XM einen Long mit Hebel 2x auf XRP eröffnet.
Avatar
24.08.18 17:40:45
halte XRP auch für super. Nur habe ich eine wichtige Frage die ich für mich nicht befriedigend beantworten kann. Wozu brauch ich den den XRP Token, wozu dient er und wieso sollte er im Kurs steigen?

Der Token kann ja beliebig vermehrt werden, wenn ich mich richtig informiert habe? Das wäre doch ein rießen Nachteil oder?

Über Aufklärung würde ich mich sehr freuen!
1 Antwort
Avatar
28.08.18 08:55:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.529.244 von Crasher17 am 24.08.18 17:40:45Die Anzahl der Token ist fix, die Firma hällt aber einen Großteil.
Avatar
23.05.19 11:08:38
Beitrag Nr. 100 ()
Sollte man sich echt mal überlegen, ob man für Ripple gerade jetzt, wo sich niemand dafür interessiert, als "kleinere" Position in das Portfolio holt. Kann nicht schaden, für 1000 Ripple zahlt man moment um die 360 $. Gar nicht auszudenken, was abginge, wenn der Ripple Kurs mal in die $300 Richtung geht.
1 Antwort
Avatar
23.05.19 12:21:40
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.258 von Zeitungsbote am 23.05.19 11:08:38
Zitat von Zeitungsbote: Sollte man sich echt mal überlegen, ob man für Ripple gerade jetzt, wo sich niemand dafür interessiert, als "kleinere" Position in das Portfolio holt. Kann nicht schaden, für 1000 Ripple zahlt man moment um die 360 $. Gar nicht auszudenken, was abginge, wenn der Ripple Kurs mal in die $300 Richtung geht.


vielleicht sollte man nicht gleich anmaßende Ziele stecken wie 360$ ... Alte Hochs würden schon ausreichen, um mal eine kleines Position zu verzehnfachen
Avatar
25.05.19 19:51:29
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.258 von Zeitungsbote am 23.05.19 11:08:38
Zitat von Zeitungsbote: Sollte man sich echt mal überlegen, ob man für Ripple gerade jetzt, wo sich niemand dafür interessiert, als "kleinere" Position in das Portfolio holt. Kann nicht schaden, für 1000 Ripple zahlt man moment um die 360 $. Gar nicht auszudenken, was abginge, wenn der Ripple Kurs mal in die $300 Richtung geht.


wieso sollte das passieren? Es gibt leider absolut keinen Grund dafür
Avatar
28.06.19 10:06:57
Beitrag Nr. 103 ()
In meinen Augen sind 26 $ klar möglich.Die Altcoins werden aufholen und es macht Sinn sich welche zu kaufen.
XRP zu EUR | 0,356 
Avatar
30.06.19 15:09:56
Beitrag Nr. 104 ()
na hab mir mal 5000 Teile geholt. Die können jetzt mal ruhig liegen.
XRP zu EUR | 0,361 
1 Antwort
Avatar
30.06.19 21:51:39
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.910.818 von Investor85 am 28.06.19 10:06:57Woraus schließt du das? Begründung bitte
XRP zu EUR | 0,353 
1 Antwort
Avatar
30.06.19 22:01:24
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.924.379 von Cashdaddy007 am 30.06.19 21:51:39solche Aussagen sind ehr Bauchgefühl von Gier frisst Hirn... Das letzte Hoch ist noch nicht mal in Reichweite und dann werden jetzt schon weitere 1000% raufgelegt.
XRP zu EUR | 0,355 
Avatar
05.08.19 19:46:56
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.922.882 von ratte177 am 30.06.19 15:09:56
Zitat von ratte177: na hab mir mal 5000 Teile geholt. Die können jetzt mal ruhig liegen.


Mein Kauf bei 0,288xx voreinigen Tagen, über 10000 Stück
XRP zu EUR | 0,292 
Avatar
27.08.19 10:24:58
Beitrag Nr. 108 ()
Was meint ihr wir sieht’s mit XRP die nächste Zeit aus? Bin bei ca. 0,24 rein lieber warten oder nochmal nachkaufen? Und wo geht die Reise hin? Wenn jemand tief in der Materie steckt bitte gerne melden. Bin mir halt nicht sicher wie so die Zukunft von XRP tendenziell aussieht, schon klar das keiner eine Glaskugel hat, vielleicht gibt es Hinweise die jemand gut deuten kann das wäre supi : )
XRP zu EUR | 0,241 
2 Antworten
Avatar
28.08.19 12:35:54
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.349.014 von Martin2019 am 27.08.19 10:24:58
Zitat von Martin2019: Was meint ihr wir sieht’s mit XRP die nächste Zeit aus? Bin bei ca. 0,24 rein lieber warten oder nochmal nachkaufen? Und wo geht die Reise hin? Wenn jemand tief in der Materie steckt bitte gerne melden. Bin mir halt nicht sicher wie so die Zukunft von XRP tendenziell aussieht, schon klar das keiner eine Glaskugel hat, vielleicht gibt es Hinweise die jemand gut deuten kann das wäre supi : )



Ripple ist einer der wenigen die ein vernünftiges Geschäftskonzept haben.
Der Rest steht in der Glaskugel.
XRP zu EUR | 0,240 
Avatar
28.08.19 14:43:41
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.359.419 von clonecrash am 28.08.19 12:35:54Ok super Danke dir : )
XRP zu EUR | 0,241 
Avatar
29.09.19 13:08:45
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.349.014 von Martin2019 am 27.08.19 10:24:58
Zitat von Martin2019: Was meint ihr wir sieht’s mit XRP die nächste Zeit aus? Bin bei ca. 0,24 rein lieber warten oder nochmal nachkaufen? Und wo geht die Reise hin? Wenn jemand tief in der Materie steckt bitte gerne melden. Bin mir halt nicht sicher wie so die Zukunft von XRP tendenziell aussieht, schon klar das keiner eine Glaskugel hat, vielleicht gibt es Hinweise die jemand gut deuten kann das wäre supi : )



Ich ändere meine Meinung, XRP hat nichts mit Ripple zu tun, laut Gerichtsurteil.

Soll bedeuten, wenn Ripple als AG an die Börse geht, kann XRP komplett wertlos verfallen,
mit XRP wird Ripple finanziert.

Also ich versuche das Gerichtsurteil zu finden.
XRP zu EUR | 0,217 
Avatar
09.10.19 20:45:49
Beitrag Nr. 112 ()
https://cryptomonday.de/ripple-weist-klage-ab-der-kauf-von-x…

Ripple weist Klage ab – „Der Kauf von XRP ist keine Investition in Ripple“
Von
Ilia Nikolaev -
Montag, 23.09.2019
XRP zu EUR | 0,258 
Avatar
09.10.19 20:46:40
Beitrag Nr. 113 ()
Binance wird Token bringen, der zu 100% durch Ripple’s XRP gedeckt ist

https://coin-hero.de/news/ripple/binance-wird-token-bringen-…
XRP zu EUR | 0,258 
Avatar
10.10.19 05:41:24
Beitrag Nr. 114 ()
Wenn nun Ripple nichts mit XRP zu tun hat, find ich es klasse das die so "heißen". Kauft ihr nun Ripple oder lasst ihr die Finger von Ripple XRP?
XRP zu EUR | 0,253 
Avatar
02.02.20 14:41:18
Beitrag Nr. 115 ()
Ripple weist Klage ab – „Der Kauf von XRP ist keine Investition in Ripple“
Von
Ilia Nikolaev -

Die Aussage ist richtig.

Ripple (Labs) ist das Unternehmen.
Ripple Labs hat drei Produkte: xCurrent, xRapid und xVia. Nur xRapid nutzt XRP.

Die großen Investoren (institutionelle Anlager bzw auch Alphabet) halten keine XRP Tokens, sondern eine Unternehmensbeteiligung an Ripple Labs. Des Weiteren soll im Gespräch sein, dass Ripple (Labs) an die Börse gehen wird. (Falls Ripple an die Börse geht, würde ich vermutlich sogar Aktien kaufen, weil ich an allem beteiligt sein will, was die Firma herstellt.)

XRP ist der Tokken, den man auf den ganzen Kryptobörsen erwerben kann. Ist aber keine Aktie, Unternehmensbeteiligung oder sonst etwas in der Art. XRP - Halter sind nicht am Unternehmen Ripple-Labs beteiligt. Der XRP-Token dient einfach dazu um die Kosten von Überweisungen zu reduzieren. Deshalb nutzen ihn sehr viele Banken und andere Unternehmen, welche Geld von A nach B transferieren müssen.
XRP zu EUR | 0,231 
Avatar
02.02.20 14:45:46
Beitrag Nr. 116 ()
XRP ist ein Produkt hergestellt von der Firma Ripple, dass Unternehmen nutzen. Diese werden dafür vermutlich eine Gebühr bezahlen für die Software, Überwachung, Updates usw.

Die XRP-Anleger spekulieren, dass Ripple XRP einsetzen wird bzw weiter darauf aufbauen wird, weil die Ripple Stiftung sehr viele XRP Tokens hält. Aber das ist eine Spekulation. Nicht mehr nicht weniger. Ripple wird unabhängig von XRP in Zukunft Geld verdienen. Die billigen Transaktionen funktionieren ja.

Ich bin ja auch nicht an dem Unternehmen Apple beteiligt, weil ich ein iphone habe oder über itunes songs kaufe oder eine apple software nutze ^^
XRP zu EUR | 0,231 
5 Antworten
Avatar
02.02.20 15:08:47
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.557.801 von Sylar8804 am 02.02.20 14:45:46
Zitat von Sylar8804: Die billigen Transaktionen funktionieren ja.


billig? bezahlst du etwas?

IST KOSTENLOS wie auch bei z.B. IOTA
XRP zu EUR | 0,230 
4 Antworten
Avatar
02.02.20 15:31:41
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.557.957 von Chris_M am 02.02.20 15:08:47kostenlos nicht, aber nahezu kostenlos. Aus diesem Grund billig. Aber nicht 0.
XRP zu EUR | 0,230 
Avatar
02.02.20 15:42:32
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.557.957 von Chris_M am 02.02.20 15:08:47Neo, Iota hat glaube ich keine Gebühren. Aber bin mir nicht ganz sicher, was diese beiden Coins betrifft.
XRP zahlt man etwas, auch wenn es nahezu 0 ist.
-----------
Die Transaktionsgebühren waren nicht mein Kernpunkt bei meinen beiden Kommentaren.
Es ging eher darum zu unterscheiden zwischen dem Unternehmen Ripple Laps und dem Produkt XRP.
Das eine ist ein Unternehmen, bei dem sich auch große institutionelle Anleger beteiligt haben und an einem konkret messbaren Vermögenswert beteiligt sind. Das andere ist ein Token, der ein Produkt ist und keine Unternehmensbeteiligung/Aktie ist.

Halte selbst keine XRP. Würde aber Aktien von Ripple im Falle eines Börsenganges kaufen.
XRP zu EUR | 0,231 
2 Antworten
Avatar
02.02.20 15:48:31
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.558.122 von Sylar8804 am 02.02.20 15:42:32
Zitat von Sylar8804: Neo, Iota hat glaube ich keine Gebühren. Aber bin mir nicht ganz sicher, was diese beiden Coins betrifft.
XRP zahlt man etwas, auch wenn es nahezu 0 ist.
-----------
Die Transaktionsgebühren waren nicht mein Kernpunkt bei meinen beiden Kommentaren.
Es ging eher darum zu unterscheiden zwischen dem Unternehmen Ripple Laps und dem Produkt XRP.
Das eine ist ein Unternehmen, bei dem sich auch große institutionelle Anleger beteiligt haben und an einem konkret messbaren Vermögenswert beteiligt sind. Das andere ist ein Token, der ein Produkt ist und keine Unternehmensbeteiligung/Aktie ist.

Halte selbst keine XRP. Würde aber Aktien von Ripple im Falle eines Börsenganges kaufen.


soweit ich weiß von Wallet zu wallet kostenlos. (Als ich die damals zu meiner Wallet geschickt habe 1:1 angekommen ohne Gebühren)

Das die Exchanges Gebühren erhaben ist nichts ungewöhnliches, da nehmen die auch Gebühren von IOTA
XRP zu EUR | 0,231 
1 Antwort
Avatar
02.02.20 16:03:12
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.558.149 von Chris_M am 02.02.20 15:48:31The current minimum transaction cost required by the network for a standard transaction is 0.00001 XRP (10 drops). It sometimes increases due to higher than usual load.

Das sind ca 0.0000022 Euro. Also wird das nicht so auffallen. Das ist zumindest bei XRP Ledger so.
https://xrpl.org/transaction-cost.html

Bei den exchanges wird es traditionell mehr sein.

Da ich selber keine halte, kann ich nicht wirklich viel dazu sagen.
XRP zu EUR | 0,232 
Avatar
10.02.20 22:03:06
Beitrag Nr. 122 ()
Lohnt es sich hier zu investieren? Was denkt ihr?
XRP zu EUR | 0,241 
Avatar
11.02.20 12:46:48
Beitrag Nr. 123 ()
Kryptos habe ich mit 40% allokiert. Jeweils 10% davon sind XRP, LTC und ETH.
XRP zu EUR | 0,241 
Avatar
23.11.20 12:50:04
Beitrag Nr. 124 ()
falls noch jemand hier ist...was treibt den Ripple die letzten Tage so hoch?
XRP zu EUR | 0,410 
2 Antworten
Avatar
23.11.20 13:06:30
Beitrag Nr. 125 ()
Ja, schön dass hier noch Aktivität herrscht.
Simpel gesprochen gehe ich schlicht von Altcoin Season aus.
Es gibt auch Charttechnik dazu, ich lese ab und an hier nach:
https://www.tradingview.com/symbols/XRPUSD/
Manchmal sind gute Analysen dabei.
XRP zu EUR | 0,408 
3 Antworten
Avatar
24.11.20 08:38:49
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.806.752 von crowleyb am 23.11.20 12:50:04ripple ging dieses jahr schon +700% von 0,1 auf 0,8 aber war wohl nur der anfang.

ich rechne mit 100x bis 21/22

bon chance
XRP zu EUR | 0,603 
1 Antwort
Avatar
24.11.20 14:02:29
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.817.930 von minden81 am 24.11.20 08:38:49
Zitat von minden81: ripple ging dieses jahr schon +700% von 0,1 auf 0,8 aber war wohl nur der anfang.

ich rechne mit 100x bis 21/22

bon chance


Aha! Und wie kommst Du darauf? Hast wohl zuviel in die Glaskugel geschaut?

Was glaubst Du, was passiert, wenn unter Joe Biden´s Gary Gensler Ripple zum Wertpapier erklärt wird?

Übrigens: Bonne chance!
Klugscheißermodus aus.
XRP zu EUR | 0,509 
Avatar
24.11.20 21:35:54
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.806.962 von schneisim am 23.11.20 13:06:30...na ja, mit der Aktivität hier ist das so eine Sache; ich war auch nur hier, weil der XRP die letzten Tage durch die Decke ging.
War seit 2018 investiert; erster Kauf bei €0,68, anschl. Nachkäufe (letzter vor knapp 1 Jahr f. €0,177) bis ich auf 'nem Schnitt von €0,26 war.
Nachdem ich gestern die 1. Charge f. €0,4043 verhökert hab', bin ich heute komplett raus bei €0,5277.
Hab' halt zu lange gehofft, was sich letztendlich aber doch gelohnt hat.
War eben im Netz mal auf der Suche nach "Altcoin Season", bin aber nicht so recht fündig geworden.
Vllt hast du ja Lust, mir das in einem Satz zu erklären?
Falls nicht, auch nicht schlimm.
Danke für den Link, sehr aufschlussreich!
XRP zu EUR | 0,608 
2 Antworten
Avatar
24.11.20 21:59:10
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.830.668 von crowleyb am 24.11.20 21:35:54
Zitat von crowleyb: ...na ja, mit der Aktivität hier ist das so eine Sache; ich war auch nur hier, weil der XRP die letzten Tage durch die Decke ging.
War seit 2018 investiert; erster Kauf bei €0,68, anschl. Nachkäufe (letzter vor knapp 1 Jahr f. €0,177) bis ich auf 'nem Schnitt von €0,26 war.
Nachdem ich gestern die 1. Charge f. €0,4043 verhökert hab', bin ich heute komplett raus bei €0,5277.
Hab' halt zu lange gehofft, was sich letztendlich aber doch gelohnt hat.
War eben im Netz mal auf der Suche nach "Altcoin Season", bin aber nicht so recht fündig geworden.
Vllt hast du ja Lust, mir das in einem Satz zu erklären?
Falls nicht, auch nicht schlimm.
Danke für den Link, sehr aufschlussreich!


Hatte leider keine guten Erfahrungen mit diesem Müll. 4-stelliger Minus Bereich, na ja, man lernt daraus...
XRP zu EUR | 0,603 
1 Antwort
Avatar
24.11.20 22:44:36
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.830.938 von Laliv am 24.11.20 21:59:10
Zitat von Laliv: Hatte leider keine guten Erfahrungen mit diesem Müll. 4-stelliger Minus Bereich, na ja, man lernt daraus...


...ja, das kenn' ich -auch aus anderen Investitionen- nur zu gut.
Allerdings hab' ich auch gelernt, dass man einfach nur die Nerven behalten muss, um dann doch noch mit Gewinn rauszukommen; nicht immer, aber immer öfter 🙂.
Die Kohle für den Ripple (3T€, aber nicht weiter sagen!) hatte ich im Grunde auch schon abgeschrieben.
XRP zu EUR | 0,581 
Avatar
24.11.20 22:47:05
Beitrag Nr. 131 ()
...und bei Preisen so um die €0,4 bin ich wahrscheinlich auch wieder mit dabei...
XRP zu EUR | 0,578 
Avatar
24.11.20 22:53:51
Beitrag Nr. 132 ()
...und nachdem, entgegen vieler negativer Bewertungen über BITSTAMP, nach nur einem Tag auch eine testweise Rücküberweisung der Asche auf mein deutsches Konto da ist, bin ich vollends happy ;-)))
XRP zu EUR | 0,556 
Avatar
26.11.20 10:38:42
Beitrag Nr. 133 ()
Hi Zusammen,

ich habe einige Ripple mal vor längerem gekauft. Nun habe ich über den Airdrop Token Spark gelesen.

Meine XRP liegen auf Litebit. Ich müsste also umziehen.

Lohnt das? Könnt ihr hier ein Wallett empfehlen?

Habt ihr eine Anleitung oder etwas so dass ich die Token auch erhalte?

Danke euch (bin in dem Krypto Zeugs nicht wirklich drin)
Rob
XRP zu EUR | 0,424 
4 Antworten
Avatar
26.11.20 11:16:28
Beitrag Nr. 134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.849.586 von Robsen44 am 26.11.20 10:38:42geht mir genauso. Solche Coins hatte ich schon bei Netcents und haben sich anfangs sehr gut entwickelt. Sind von glaube ich 0,4 aus über einen Euro. Jetzt bei 0,6. Ich persönlich kann nur jedem raten dazu, gerade bei Ripple sehe ich enorme Vorteile bei den Coins.
XRP zu EUR | 0,441 
Avatar
26.11.20 11:17:15
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.849.586 von Robsen44 am 26.11.20 10:38:42Moin!

Du kannst deine XRP auf ein Wallet bei Nexo.io transferieren und dort einfach liegenlassen.
Dann partizipierst du automatisch am Airdrop. Anmeldung ist ziemlich einfach.
Oder du guckst hier mal welche Exchange den Airdrop mitmacht.

https://flare.xyz/supporting-exchanges/

Grüße
der Eisbär
XRP zu EUR | 0,441 
2 Antworten
Avatar
26.11.20 12:01:19
Beitrag Nr. 136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.850.183 von EisbaerOL am 26.11.20 11:17:15Danke dir, hast du Erfahrungen mit Nexo?
Empfehlenswert?

Dann tue ich das, wenn das vollautomatisch läuft wäre das ja optimal, nur umziehen und das wars, wo ich in 10 Jahren nachsehe (litebit oder nexo) ist mir ja eigentlich relativ.

Kann man auf Nexo auch weitere XRP dazu kaufen?

Grüße
Rob
XRP zu EUR | 0,448 
1 Antwort
Avatar
26.11.20 12:07:40
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.850.810 von Robsen44 am 26.11.20 12:01:19Nein, direkt kaufen kannst du da keine XRP.

Nexo ist mehr eine "Verwahrstelle" für Coins.
Zusätzlich bekommt man (automatisch) eine Verzinsung auf seine Einlage, da Nexo mit Ihnen arbeitet.

Musst dir mal durchlesen am Besten.
XRP zu EUR | 0,458 
Avatar
28.11.20 11:23:43
Beitrag Nr. 138 ()
So bin jetzt auch umgezogen. Will ja keine Werbung machen aber bei eToro hat das super funktioniert. Anmeldung, Verifizierung mit Reisepass und Meldezettel. Hat innerhalt von 30 Minuten hingehauen. Und die Coins bekommt man dort angeblich automatisch und soll bei eToro am einfachsten sein.

Ich hab mir dort neue gekauft weil ich nicht weis wie man die zu etoro transferiert. Egal, Hauptsache ich bekomme meine Coins dann verbucht.
XRP zu EUR | 0,468 
Avatar
28.11.20 11:28:00
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.873.646 von ratte177 am 28.11.20 11:23:43
Zitat von ratte177: So bin jetzt auch umgezogen. Will ja keine Werbung machen aber bei eToro hat das super funktioniert. Anmeldung, Verifizierung mit Reisepass und Meldezettel. Hat innerhalt von 30 Minuten hingehauen. Und die Coins bekommt man dort angeblich automatisch und soll bei eToro am einfachsten sein.

Ich hab mir dort neue gekauft weil ich nicht weis wie man die zu etoro transferiert. Egal, Hauptsache ich bekomme meine Coins dann verbucht.


etoro ist ok - mach dich aber auf einen unsympathischen Anruf von etoro gefasst, die versuchen die Leute dazu zu verleiten gleich noch mehr Geld einzuzahlen (die ziehen 0.5% einmal bei Einzahlung und nochmal bei Einzahlung ab für Währungswechsel, ist ja alles in Dollar dort - jedenfalls mein letzter Stand)
XRP zu EUR | 0,467 
1 Antwort
Avatar
28.11.20 11:28:58
Beitrag Nr. 140 ()
Doofes autocorrect - meine natürlich einmal bei einzahlung und einmal bei auszahlung
XRP zu EUR | 0,467 
Avatar
28.11.20 14:45:18
Beitrag Nr. 141 ()
Das Problem mit eToro ist, dass man meines Wissens nach nicht in reale Kryptowährung investiert, sondern in Derivate. Derivate unterliegen jedoch der Kapitalertragssteuer in Höhe von 25 Prozent. Eine Investition in reale Kryptowährung ist jedoch nach einem Jahr Haltezeit steuerfrei.
XRP zu EUR | 0,477 
Avatar
28.11.20 14:59:14
Beitrag Nr. 142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.873.673 von Keliam am 28.11.20 11:28:00Ja danke, dass mit dem Wechselkurs ist mir schon bekannt. Bei Bitpanda arbeite die halt mit anderen Methoden. Da zahlt man halt beim Einkauf mit schönen Aufschlag und beim Verkauf mit Abschlag. Kommt aber dann in Summe auf das gleiche. Nur bei Bitpanda gibt es keinen Airdrop und deshalb bin ich dort auch weg zudem konnte ich mich bei dem letzten Kursverfall fast den ganzen Vormittag nicht einloggen, weil alles überlastet war.


... und ja das mit den Steuern ist mir schon klar. Aber wo kann man echte Ripple kaufen und an dem Aridrop mitmachen?
Hab da nichts gefunden. :look:
XRP zu EUR | 0,481 
Avatar
28.11.20 15:19:42
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.874.945 von ratte177 am 28.11.20 14:59:14Xrp aufs ledger Nano x oder s überweisen und selbst für den AirDrop anmelden.. bis 12 Dezember ist noch genügend Zeit sich damit zu beschäftigen ;)
XRP zu EUR | 0,500 
2 Antworten
Avatar
28.11.20 16:41:18
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.874.873 von larzin am 28.11.20 14:45:18
Zitat von larzin: Das Problem mit eToro ist, dass man meines Wissens nach nicht in reale Kryptowährung investiert, sondern in Derivate. Derivate unterliegen jedoch der Kapitalertragssteuer in Höhe von 25 Prozent. Eine Investition in reale Kryptowährung ist jedoch nach einem Jahr Haltezeit steuerfrei.


Du investierst da schon in echte Kryptos - du kannst die auch von dort in dein Wallet packen
XRP zu EUR | 0,515 
Avatar
28.11.20 19:46:05
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.875.089 von Meersalz am 28.11.20 15:19:42Ich kann das nicht mit dem Überweisen auf einen Ledger :cry::cry::cry:
XRP zu EUR | 0,529 
1 Antwort
Avatar
28.11.20 19:49:03
Beitrag Nr. 146 (