checkAd

DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology - 500 Beiträge pro Seite (Seite 10)

eröffnet am 17.03.18 18:01:41 von
neuester Beitrag 11.06.21 18:03:15 von


  • 1
  • 10

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.02.21 10:03:36
Beitrag Nr. 4.501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.226.994 von aufschwungost am 26.02.21 20:17:28Es wurden ja auch tausende Stück in Mexiko versprochen und von vielen Verkaufschancen in den USA und Canada war die Rede. Man sollte erstmal fragen warum von dort nichts kommt.
dynaCERT | 0,389 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 14:41:17
Beitrag Nr. 4.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.231.092 von markleb79 am 27.02.21 10:03:36offensichtlich "Jims luftbuchungen" verschuldet gewesen🙄😤
dynaCERT | 0,389 €
Avatar
01.03.21 08:57:19
Beitrag Nr. 4.503 ()
Ich glaube fest daran, das für die Überbrückungszeit dynCert Zug tausende Dieselfahrzeuge die noch locker 10-2+ Jahre im Einsatz bleiben umrüsten und umweltfreundlicher machen werden. Die Firmen haben deutlichen Nutzen, wenn sie Umrüsten, Erlöse bei dem Verkauf von ihren und bares beim Verbrauch sparen. Sie können jährlich sogar Gewinne erzielen und so ihr Fahrzeug refinanzieren. Top Aussichten und die große Hoffnung, das das jetzt 2021 an Fahrt gewinnt und der Durchbruch für dynaCert darstellt. Dann sind locker 2,50-5€ drin. Ich stocke nochmals etwas auf.
dynaCERT | 0,376 €
Avatar
01.03.21 08:58:15
Beitrag Nr. 4.504 ()
Hier die letzte News.

DYNACERT: GRÜN UMRÜSTEN UND EMISSIONSRECHTE SAMMELN

Ein Unternehmen, dessen Zukunftstechnologie schon heute problemlos eingesetzt werden könnte, ist dynaCERT. Die Kanadier haben sich zum Ziel gesetzt, bestehende Diesel-Motoren sauberer zu machen. Dazu bietet dynaCERT ein patentiertes Elektrolysesystem auf Wasserstoffbasis, das den Spritverbrauch und damit auch die Emissionen deutlich senken kann. Konkret ist von rund 19% weniger Emissionen die Rede. Im Visier hat dynaCERT vor allem größere Fahrzeuge, wie etwa Busse oder auch schwere Maschinen – beispielsweise in der Minenindustrie. Da das Unternehmen zugleich eine Telematik-Software anbietet, die CO2-Einparungen messen und ausweisen kann, entsteht ein zusätzlicher Markt. Vor allem Unternehmen verschreiben sich zunehmend ESG-Kriterien. Wer CO2 einspart, punktet bei Investoren und kann so erworbene Emissionsrechte sogar zu Geld machen.

Die Aktie von dynaCERT erlebte nach dem Jahreswechsel eine Hype-Phase. Damals erkoren die Analysten von Haywood den Titel zu ihren Nachhaltigkeits-Top-Pick. Das Kursziel damals: 2,20 CAD. Heute dümpelt der Kurs um 0,70 CAD. Immer wieder zeigt der Wert Stärke, kommt aber nicht so richtig in die Gänge. Der Markt wartet darauf, dass dynaCERT einen größeren Auftrag vermelden kann. Erst kürzlich hat dynaCERT eine Kooperation geschlossen, die diesbezüglich Hoffnung macht. Konkret ist aber noch nichts. Sollte das Unternehmen seine Technologie im großen Stil an die Kunden bringen können, dürfte die Aktie Potenzial haben. Während der Markt in der Regel weit in die Zukunft blickt, werden Übergangstechnologien ignoriert. Für Investoren, die keine „charttechnischen Fahnenstangen" kaufen wollen, ist dynaCERT eine Nachzügler-Chance.

https://www.esg-aktien.de/kommentare/byd-dynacert-plug-power…
dynaCERT | 0,376 €
Avatar
01.03.21 09:01:23
Beitrag Nr. 4.505 ()
Ich glaube fest daran, das für die Überbrückungszeit dynCert zig tausende Dieselfahrzeuge die noch locker 10-20 Jahre im Einsatz bleiben umrüsten und umweltfreundlicher machen werden. Die Firmen haben deutlichen Nutzen, wenn sie Umrüsten, Erlöse durch den Verkauf von Emissionszertifikaten generieren und bares beim Verbrauch sparen. Sie können jährlich sogar Gewinne erzielen und so ihr Fahrzeug sogar refinanzieren. Top Aussichten und die große Hoffnung, das das alles jetzt in 2021 an Fahrt gewinnt und der Durchbruch für dynaCert darstellt. Dann sind locker 2,50-5€ drin. Ich stocke nochmals etwas auf.
dynaCERT | 0,376 €
Avatar
01.03.21 11:56:23
Beitrag Nr. 4.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.244.790 von Blockbuster123 am 01.03.21 09:01:23Wenn du auch glaubst dass man aus Schein.. Gold machen kann. Dann viel Glück.
Beste Grüße bps
dynaCERT | 0,386 €
Avatar
01.03.21 17:54:46
Beitrag Nr. 4.507 ()
Die H2 Werte rauschen seit Tagen gen Norden und hier geht nix.
dynaCERT | 0,590 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 19:52:31
Beitrag Nr. 4.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.254.027 von aufschwungost am 01.03.21 17:54:46Vielleicht zählt man Dynacert nicht zu den H2 Werten!?
dynaCERT | 0,600 C$
Avatar
01.03.21 20:15:30
Beitrag Nr. 4.509 ()
nein, sondern kohle und stahl...
dynaCERT | 0,590 C$
Avatar
01.03.21 20:46:27
Beitrag Nr. 4.510 ()
Warum wurde dyncerd heute nicht gehandelt?
dynaCERT | 0,580 C$
Avatar
01.03.21 20:55:15
Beitrag Nr. 4.511 ()
wurde gehandelt, ist nur wieder mal nicht vom Fleck gekommen. Bei H2 ist's wieder dunkelgrün
dynaCERT | 0,580 C$
Avatar
03.03.21 18:14:56
Beitrag Nr. 4.512 ()
kommt nix, gefällt mir nicht.
dynaCERT | 0,560 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 18:28:16
Beitrag Nr. 4.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.288.935 von aufschwungost am 03.03.21 18:14:56
Zitat von aufschwungost: kommt nix, gefällt mir nicht.


Was soll auch bei der Fake-Bude kommen?

Kapitalerhöhungen sind der Nektar
ja klar, das ist das Geschäftsmodell der meisten CAN Pennystocks.

Eine tolle Story über eine einzigartige Erfindung, Bohrergebnisse usw. um Gutgläubige anzulocken, die diese Schrottaktien kaufen.

Dann braucht man weiteres Kapital, um die tolle Sache weiter zu entwickeln.

Das Geld landet aber nicht dort, sondern in den Taschen der Initiatoren dieser
Betrugsfirmen.

Ab und an wird der Kurs etwas künstlich hochgekauft, um Potential vor zu gauckeln, damit weitere Gutgläubige einsteigen.


Irgenwann wird die so tolle Firma dann delistet und die Macher eröffnen eine neue "tolle Firma" in einem Bereich, der gerade an der Börse "in ist".

Die Abzocke von Gutgläubigen beginnt von vorne neu.
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
03.03.21 19:38:10
Beitrag Nr. 4.514 ()
Ich bin noch nicht überzeugt, dass es Scam ist. Ich bleibe (vorerst) dabei.
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
04.03.21 13:15:09
Beitrag Nr. 4.515 ()
Heute geht mal wieder so richtig nach unten , bis zu - 6,0%
dynaCERT | 0,365 €
Avatar
04.03.21 15:42:27
Beitrag Nr. 4.516 ()
Hier findet gerade eine Konsolidierung statt. da gibt es wieder viel aufzuholen. Ich lege immer nach.😃👍
dynaCERT | 0,370 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 17:47:34
Beitrag Nr. 4.517 ()
Ich hoffe die verkaufen was sonst bin ich raus,noch glaube ich dran 😷
dynaCERT | 0,550 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 19:44:26
Beitrag Nr. 4.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.306.785 von Blockbuster123 am 04.03.21 15:42:27
Zitat von Blockbuster123: Hier findet gerade eine Konsolidierung statt. da gibt es wieder viel aufzuholen. Ich lege immer nach.😃👍


Lasst euch von dem Typen nicht verarschen, der schreibt bei allen Aktien dasselbe


Würde mich sehr wundern wenn er mehr als eine davon auch tatsächlich gekauft hat
dynaCERT | 0,560 C$
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.21 19:49:02
Beitrag Nr. 4.519 ()
Wann findet Uncle Jim's hab weltweit 'Fünf Stk. verkauft Veranstaltung' statt?
(lag an Corona, Schlechtwetterfront über Ontario, Mitarbeiter Dünnpfiff im Werk + sonstige übliche ausreden 🤥 )

This is toast📢
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
04.03.21 20:01:22
Beitrag Nr. 4.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.310.295 von Petrus13 am 04.03.21 17:47:34Gott sei mit dir :D:D:D
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
05.03.21 10:53:55
Beitrag Nr. 4.521 ()
Ich habe alle und möchte hier nur meine Gedanken zu den Werten kund tun. Die müssen Dir nicht gefallen, aber lass bitte andere ihre Meinungen. Was für ein Schrott alles hier, solche Threads.

Ichbstehe zu dynaCert und wünsche Ihnen den Erfolg. Die Gründe sind klar.

Hier ein neuer Artikel von https://www.inv3st.de/:

DYNACERT – EINE NERVENSCHONENDE ALTERNATIVE MIT POTENZIAL

WKN: A1KBAV ISIN: CA26780A1084 Symbol: DMJ
Im Windschatten des großen Milliardentrubels um die Wasserstoffblockbuster entwickelt sich die kanadische dynaCERT recht solide voran. Die gesteckten Milestones hat man bestens im Griff. Das solide durchfinanzierte Unternehmen entwickelt ein Zusatzgerät für die Verbrennungsoptimierung mit Wasserstoff, speziell für schwerlastige Diesel-Fahrzeuge. Damit ist man bei Logistikunternehmen außerordentlich erfolgreich.

Zahlreiche F&E-Experten von dynaCERT sind bestrebt, ihre Führungsrolle in der neuen Wasserstoffwirtschaft in Kanada auszubauen und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Branchenführern wie z.B. Martin Technologies zusammenzuarbeiten, um das aktuelle Know-how in dieser Technologie weiter in die Anwendungsebene zu bringen. Weltweit besteht ein großer Bedarf an sauberen Technologien, jede Einzellösung muss als Klima-Baustein angesehen werden und ergänzt lokale wie internationale Nachhaltigkeitsprogramme. dynaCERT ist einer dieser Technologietreiber mit einer Anwendung, welche definitiv messbare Einsparungen liefert. Im Falle von Martin geht es um ein Kooperationsabkommen, welches die technischen Aspekte der bestehenden HydraGEN-Technologie von dynaCERT für den Einsatz auf dem Erstausrüstermarkt weiter in die industrielle Schiene bringt, dies ist der nächste Wachstumsschritt in diesem Jahr.

Die dynaCERT-Aktie hat den Sturm im Wasserstoffbereich gut überstanden und notiert wieder auf dem Niveau von Anfang Januar 2021. Zu bedenken ist, dass sich der Wert seit März 2020 fast verdreifachen konnte. Aktuell steht die Aktie bei rund 0,60 CAD – nutzen sie also die Konsolidierung um hier wieder dabei zu sein, denn die Story entwickelt sich stetig nach vorne.
dynaCERT | 0,361 €
Avatar
05.03.21 10:59:27
Beitrag Nr. 4.522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.313.355 von markleb79 am 04.03.21 19:44:26Ich habe alle und möchte hier nur meine Gedanken zu den Werten kund tun. Die müssen Dir nicht gefallen, aber lass bitte andere ihre Meinungen. Wir beide sind lange genug dabei, um zu wissen, das es ständig hin und her geht. Was für ein Schrott. Ich stehe zu dynaCert und wünsche Ihnen den Erfolg. Die Gründe sind klar. Sie können heute schon die Umwelt entlasten für wenig Geld und auf Jahre sogar helfen, dem Unternehmen dauerhaft Geld zu sparen, Einnahmen zu generieren ähnlich wie bei Tesla.

Hierzu der neueste Artikel von https://www.inv3st.de/: DYNACERT – EINE NERVENSCHONENDE ALTERNATIVE MIT POTENZIAL WKN: A1KBAV ISIN: CA26780A1084 Symbol: DMJ Im Windschatten des großen Milliardentrubels um die Wasserstoffblockbuster entwickelt sich die kanadische dynaCERT recht solide voran. Die gesteckten Milestones hat man bestens im Griff. Das solide durchfinanzierte Unternehmen entwickelt ein Zusatzgerät für die Verbrennungsoptimierung mit Wasserstoff, speziell für schwerlastige Diesel-Fahrzeuge. Damit ist man bei Logistikunternehmen außerordentlich erfolgreich. Zahlreiche F&E-Experten von dynaCERT sind bestrebt, ihre Führungsrolle in der neuen Wasserstoffwirtschaft in Kanada auszubauen und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Branchenführern wie z.B. Martin Technologies zusammenzuarbeiten, um das aktuelle Know-how in dieser Technologie weiter in die Anwendungsebene zu bringen. Weltweit besteht ein großer Bedarf an sauberen Technologien, jede Einzellösung muss als Klima-Baustein angesehen werden und ergänzt lokale wie internationale Nachhaltigkeitsprogramme. dynaCERT ist einer dieser Technologietreiber mit einer Anwendung, welche definitiv messbare Einsparungen liefert. Im Falle von Martin geht es um ein Kooperationsabkommen, welches die technischen Aspekte der bestehenden HydraGEN-Technologie von dynaCERT für den Einsatz auf dem Erstausrüstermarkt weiter in die industrielle Schiene bringt, dies ist der nächste Wachstumsschritt in diesem Jahr. Die dynaCERT-Aktie hat den Sturm im Wasserstoffbereich gut überstanden und notiert wieder auf dem Niveau von Anfang Januar 2021. Zu bedenken ist, dass sich der Wert seit März 2020 fast verdreifachen konnte. Aktuell steht die Aktie bei rund 0,60 CAD – nutzen sie also die Konsolidierung um hier wieder dabei zu sein, denn die Story entwickelt sich stetig nach vorne.

DYA - dynaCERT inc. | Carbon Emission Reduction Technology | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1276483-4521-453…
dynaCERT | 0,360 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 11:15:19
Beitrag Nr. 4.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.323.045 von Blockbuster123 am 05.03.21 10:59:27Die Frage, die sich ja immer wieder stellt, ist, warum springen da keine großen Player drauf an wenn es so viel Geld einsparen läßt? Eine gute Technologie lässt sich auch in Coronazeiten vermarkten
dynaCERT | 0,360 €
Avatar
05.03.21 13:23:03
Beitrag Nr. 4.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.323.045 von Blockbuster123 am 05.03.21 10:59:27Keine Sales= keine Zertis, so einfach ist das :keks:
dynaCERT | 0,360 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 13:39:04
Beitrag Nr. 4.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.325.931 von Turnover15 am 05.03.21 13:23:03
Zitat von Turnover15: Keine Sales= keine Zertis, so einfach ist das :keks:


-Funktioniert nicht in der Praxis, da Fake.
-deshalb keine Verkäufe und kein Umsatz.
-deshalb kein Zertifikatehandel.

-deshalb wahrscheinlich irgendwann stilles und heimliches Delisting.
-deshalb stupid money futsch und in den Taschen der Macher dieses Fakeartikels.
dynaCERT | 0,360 €
Avatar
05.03.21 13:47:31
Beitrag Nr. 4.526 ()
Es sollte mich nicht wundern, wenn bei WO: nicht nur BOT's immer random-Artikel schreiben, sondern auch ForenBOT's Beiträge erstellen. Mal abwarten.
dynaCERT | 0,355 €
Avatar
05.03.21 13:52:27
Beitrag Nr. 4.527 ()
123 traraaaa, der Einpeitscher ist wieder da :D:D:D
dynaCERT | 0,355 €
Avatar
05.03.21 17:13:28
Beitrag Nr. 4.528 ()
Ist ja nun nicht so als ob das Vorhaben von Dynacert etwas völlig Neues wäre.
Die Geschichte mit der Wasserstoff-Zugabe in einen Dieselmotor gibt es schon lange, wurde meines Wissens sogar in D erfunden.
Lohnte sich allerdings nicht und es gab keine Serienproduktion.
Als ich davon vor ca einem Jahr zum ersten Mal hier gelesen habe ging ich jedoch davon aus das sich das Umfeld mittlerweile total geändert hat. In die heutige Zeit paßt das nun nämlich sehr gut.
Also habe ich investiert und auf Verkaufsmeldungen gewartet.
Coronabedingt kam jedoch nichts.
Die Zeit verging, alle anderen produzierten aber hier kam außer Ankündigungen immer noch nichts.
Naja, die 2 Stück in Woodstock wurden bejubelt, war mir aber deutlich zu wenig.
Und nicht nur mir, die kritischen Stimmen wurden lauter.
Denn davon kann keiner leben...
Dann kam der letzte Anstieg und damit die Chance unbeschadet aus der Sache raus zu kommen.
Das habe ich gemacht, aber es ging weiter nach oben.
In dem Moment habe ich wirklich erwartet das halbwegs ordentliche Verkaufszahlen auf den Tisch kämen. Aber kein Gedanke, statt dessen das Versprechen des Zerti-Handels.
Bloß leider müßte eigentlich jedem klar sein:
Ohne verkaufte Anlagen kein Zerti-Handel.
Was also soll solch eine Ankündigung?
Spätestens da war ich sehr froh über meinen Ausstieg.
Natürlich kann ich mich irren und wie durch ein Wunder gibt es irgendwann doch nennenswerte Verkäufe. Aber dann kann man jederzeit wieder einsteigen.
Seit meinem Kauf ist nun fast ein Jahr vergangen.
Die Lufthansa kann immer noch nicht richtig fliegen.
Die Kreuzfahrtschiffe bleiben immer noch im Hafen.
Gezwungenermaßen, die würden gerne arbeiten.
Aber niemand hat Dynacert gezwungen außer Versprechungen so gut wie nichts zu produzieren.
Schade, die story war wirklich gut.
Aber nicht so gut ihnen meine Kohle zu schenken...
dynaCERT | 0,520 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.03.21 18:47:30
Beitrag Nr. 4.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.330.734 von schamiddi am 05.03.21 17:13:28Doch, doch... In dem Jahr ist viel passiert: die Familien-bubble hat sich wieder ohne Leistung Millionen Gehälter gezahlt🤷‍♂️
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
05.03.21 22:11:27
Beitrag Nr. 4.530 ()
Na ja,man braucht ja einen Notgroschen für schlechte Zeiten JP ist ja auch schon fast im Rentenalter.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
06.03.21 00:05:47
Beitrag Nr. 4.531 ()
Wollt ihr mal herzlich lachen?

Bitte sehr:

""""dynaCERT – Eine nervenschonende Alternative mit Potenzial

WKN: A1KBAV ISIN: CA26780A1084 Symbol: DMJ
Im Windschatten des großen Milliardentrubels um die Wasserstoffblockbuster entwickelt sich die kanadische dynaCERT recht solide voran. Die gesteckten Milestones hat man bestens im Griff. Das solide durchfinanzierte Unternehmen entwickelt ein Zusatzgerät für die Verbrennungsoptimierung mit Wasserstoff, speziell für schwerlastige Diesel-Fahrzeuge. Damit ist man bei Logistikunternehmen außerordentlich erfolgreich.

Zahlreiche F&E-Experten von dynaCERT sind bestrebt, ihre Führungsrolle in der neuen Wasserstoffwirtschaft in Kanada auszubauen und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Branchenführern wie z.B. Martin Technologies zusammenzuarbeiten, um das aktuelle Know-how in dieser Technologie weiter in die Anwendungsebene zu bringen. Weltweit besteht ein großer Bedarf an sauberen Technologien, jede Einzellösung muss als Klima-Baustein angesehen werden und ergänzt lokale wie internationale Nachhaltigkeitsprogramme. dynaCERT ist einer dieser Technologietreiber mit einer Anwendung, welche definitiv messbare Einsparungen liefert. Im Falle von Martin geht es um ein Kooperationsabkommen, welches die technischen Aspekte der bestehenden HydraGEN-Technologie von dynaCERT für den Einsatz auf dem Erstausrüstermarkt weiter in die industrielle Schiene bringt, dies ist der nächste Wachstumsschritt in diesem Jahr.

Die dynaCERT-Aktie hat den Sturm im Wasserstoffbereich gut überstanden und notiert wieder auf dem Niveau von Anfang Januar 2021. Zu bedenken ist, dass sich der Wert seit März 2020 fast verdreifachen konnte. Aktuell steht die Aktie bei rund 0,60 CAD – nutzen sie also die Konsolidierung um hier wieder dabei zu sein, denn die Story entwickelt sich stetig nach vorne.""""


https://www.inv3st.de/kommentare/die-beste-wasserstoffaktie-…

Martin, der Dragster-Schauber, ich werf mich weg.:laugh:
dynaCERT | 0,540 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.03.21 11:36:49
Beitrag Nr. 4.532 ()
Dem Schreiberling gehört eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zugeschickt.
dynaCERT | 0,360 €
Avatar
06.03.21 14:02:27
Beitrag Nr. 4.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.337.271 von KaterMohrle am 06.03.21 00:05:47Den wichtigsten Teil des Artikels bitte nicht vergessen!

Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird
dynaCERT | 0,360 €
Avatar
09.03.21 22:59:27
Beitrag Nr. 4.534 ()
Nichts für Ungut, ich war ja auch mal hier investiert. aber stellt den Chart doch mal auf 1 Jahr ein und ihr kennt die Antwort für das weitere Handeln..Also ich weiß nicht. Hier fehlen mir die Worte. Ich schaue ja auch nur mal rein um Chancen auszuloten, aber hier scheint es hoffnungslos zu sein. Man kann sein Kapital auch versenken.. in Wasser.. nur ohne Stoff.. den kriegt ihr in den Cannabiswerten.. mit etwas Glück..🤠
dynaCERT | 0,364 €
Avatar
10.03.21 20:23:27
Beitrag Nr. 4.535 ()
Mist, es geht wirklich nur rückwärts. Ich behalte die 0,50 CAD im Auge...wenn die fallen, bin ich weg.
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
11.03.21 10:24:44
Beitrag Nr. 4.536 ()
Hi, wieder ein guter Bericht der die große Chance von dynaCert zeigt, Kraftstoffverbrauch sowie CO2 stark zu reduzieren. Daumen drücken.

FÖRDERUNG VON OBERSTER STELLE

Geht es nach dem Willen der aktuellen Bundesregierung, soll Deutschland weltweit zum Vorreiter bei der Nutzung neuartiger klimafreundlicher Wasserstoff-Energie werden. So pumpt Berlin insgesamt neun Milliarden EUR in die Zukunftsbranche. Die Ablösung der fossilen Brennstoffe wie Erdöl ist das Ziel. Wasserstoff hinterlässt beim Verbrennen praktisch keine Abgase. Das macht das Gas zum idealen Ersatz für Kohle, Öl und Erdgas in Industrie und Verkehr. Wasserstoff ist das häufigste chemische Element im Universum und deshalb in großen Mengen vorhanden. Allerdings hat er den Nachteil, dass er nur in gebundener Form vorkommt. Um Wasserstoff als Energieträger nutzen zu können, muss man das Gas daher erst aus Wasser oder Methan gewinnen. Bei der Elektrolyse trennt man mit Strom Wasser in seine Bestandteile Sauerstoff und Wasserstoff und fängt die aufsteigenden Gase auf.

NACHTEILE AUF DER HAND

Probleme kann es hingegen geben, sollte Wasserstoff auf Sauerstoff treffen. Hier kann es zur Explosion führen. Ein weiterer negativer Punkt ist, dass manche Techniken der Wasserstoffwirtschaft mit fossilen Energieträgern wie Erdgas arbeiten. Bei den Umwandlungsprozessen kann Kohlendioxid entstehen. So wird aus einem umweltfreundlichen Rohstoff ein wenig ökologisches Endprodukt. Eine Zukunft könnte Wasserstoff trotzdem in der Automobilindustrie haben. Der Aufbau eines Tankstellennetzes für Wasserstoffautos in Deutschland geht jedoch äußerst langsam. Die batteriebetriebenen Fahrzeuge kommen hier deutlich schneller voran. Deutlich vielversprechender hinsichtlich der Marktdurchdringung sieht es bei den größeren Fahrzeugen, den Lastkraftwagen aus. Rund 40% aller Klimagas-Emissionen im Verkehr kommen aus den Auspuffrohren der schweren Brummis. Nun schreitet die EU ein und setzt die Nutzfahrzeughersteller unter Zugzwang. Bis 2025 müssen die Lkw-Bauer die CO2-Emissionen durchschnittlich um 15%, bis 2030 gar um 30% senken, ansonsten drohen hohe Strafen.

LÖSUNG AM MARKT

Es stellt sich die Frage, was für die Fuhrparkbetreiber angenehmer ist. Das Bezahlen von hohen Strafen oder Millioneninvestitionen in eine neue Flotte? In sechzehnjähriger Forschungsarbeit hat dynaCert die Lösung gefunden. Anstatt Unsummen in neue Vehikel zu stecken, ist es durch das patentierte Elektrolysesystem „HydraGEN“ auf Wasserstoff-Basis möglich, Kraftstoffverbrauch und Emissionen bei großen Diesel-Motoren um bis zu 20% zu reduzieren. Neben „HydraGEN“ hat dynaCERT eine intelligente Software programmiert, welche bereits in mehr als 400 Fahrzeugen in Probeläufen eingesetzt wird. Mit „HydraLytica“ ist es möglich, die Kraftstoffeinsparungen aufzuzeichnen und zu analysieren. Daneben kann der Fuhrparkmanager Features wie Flottenmanagement, Routenplanung, Fahrersicherheit sowie Lastmanagement hinzufügen.

UNIVERSELL EINSETZBAR

Aktuell legt man den Schwerpunkt des Vertriebs auf Kunden in den Bereichen Fuhrpark, Logistik, Baumaschinen und Dieselgeneratoren. Technisch wäre es jedoch bereits jetzt möglich, jeden PKW mit der Technik von dynaCert auszustatten. Zukünftig will das Management in Kanada eine Führungsrolle in der neuen Wasserstoffwirtschaft einnehmen und gleichzeitig mit anderen hochrangigen Branchenführern zusammenarbeiten, um der derzeit auf dem Weltmarkt erhältlichen Umwelttechnologie-Produktlinie des Unternehmens noch mehr Vorteile zu verschaffen und diese weiter auszubauen. Der Markt hat das Potenzial der Kanadier noch nicht wirklich erkannt. So liegt der Aktienkurs aktuell bei 0,36 EUR. Der Börsenwert von dynaCERT beträgt 137,16 Mio. EUR.

https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/nel-asa-dynacer…
dynaCERT | 0,379 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 13:22:46
Beitrag Nr. 4.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.411.667 von Blockbuster123 am 11.03.21 10:24:44Bezahlte 'Pusher' Nachricht. Quelle 'kapitalerhoehungen', fragwürdige Bezahldienst, alles wie gehabt.
Sales? weiterhin Fehlanzeige 😤
dynaCERT | 0,380 €
Avatar
11.03.21 13:36:13
Beitrag Nr. 4.538 ()
Vorab: war investiert, habe Gewinne eingefahren, anschließend in Erwartung konkreter Infos und Fortschritte, Kommunikation von erreichten Meilensteine o.ä. erneut gekauft - nichts, aber wirklich gar nichts, als heiße Luft kam. Und jede, wirklich jede, Info wird nur über einschlägig bekannte nebulös, reißerisch fabulierende Internetauftritte veröffentlicht... Denkt euch euren Teil. Bei 0,465 für mich dann der Ausstieg mit 12%Verlust aus dieser Position. In aller Kürze: technologisch interessant, allerdings m.M.n. nicht sinnvoll zu applizieren, sonst würde man doch irgendeinen noch so kleinen Fortschritt oder Feldtest veröffentlichen. Wenn denn die Technologie einsetzbar wäre, wie seitens Unternehmen behauptet.
Jeder investierte möge bitte selbst nachdenken und etwas nachforschen, wie hoch hier die Erfolgsaussichten sind. Ich gab dem als Ingenieur tatsächlich eine Chance, konnte mich jedoch nicht überzeugen lassen. Es gibt ziemlich sicher Erfolgsversprechendere Unternehmen, womit sich mehr Geld verdienen lässt und man Infos bekommt.
In diesem Sinne, viel Erfolg bei eurer Entscheidungsfindung
dynaCERT | 0,380 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 14:50:03
Beitrag Nr. 4.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.415.033 von Turnover15 am 11.03.21 13:22:46Ich glaube inzwischen ja das Blockbuster ein bot ist. hängt in allen möglichen can klitschen rum und verteilt bezahlte Werbung als news. Wo der rumlungert ist vorsicht geboten
dynaCERT | 0,371 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 15:01:19
Beitrag Nr. 4.540 ()
Hallo cryptohans,
mit dem Glauben ist das so eine ungewisse Sache. Das gleiche könnte man z.B. auch über KaterMohrle sagen. Er hängt auch in allen erdenklichen Foren herum und beglückt die Massen mit seinen Untergangs und Betrugs-Erkenntnissen. Alles Gutmenschen oder was?
Wer hat denn nun recht ?
dynaCERT | 0,371 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 15:56:21
Beitrag Nr. 4.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.415.300 von wurstkaiser am 11.03.21 13:36:13
Zitat von wurstkaiser: In aller Kürze: technologisch interessant, allerdings m.M.n. nicht sinnvoll zu applizieren, sonst würde man doch irgendeinen noch so kleinen Fortschritt oder Feldtest veröffentlichen. Wenn denn die Technologie einsetzbar wäre, wie seitens Unternehmen behauptet.


technologisch interessant???
Das ist ein Unsinnsding, weil man Energie in die Wasserstoffgewinnung einbringen muss, was Motorleistung kostet.
Im besten Fall ist das ein Nullsummenspiel.

Deshalb will den Schrott keiner kaufen.
Deshalb gibts auch einen Zertifikatehandel.
dynaCERT | 0,540 C$
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 15:59:41
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Beleg, bitte nachvollziehbare Quelle benennen und ggf. neu einstellen
Avatar
11.03.21 17:19:40
Beitrag Nr. 4.543 ()
KaterMohrle ,
du weißt doch selber am besten wo du überall schreibst, ich brauch dir doch hier nicht alle Foren auflisten ( außer Wallstreet-online ) in denen du noch unterwegs bist und fast wortgleich deine Kommentare unter das Volk bringst. Absoluter Gutmensch nur um jeden anderen vor Unheil zu bewahren ? Willst du uns hier alle verarschen ?
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
11.03.21 17:40:00
Beitrag Nr. 4.544 ()
Ich schreibe nur, dass Dynacert nicht funktionieren kann nach den Grundlagen der Physik.
Das hab ich auch bei Ariva geschrieben, na und?

Ich schreibe auch positives zu Aktien, wo ich Chancen sehe.

Und jetzt reichts.
dynaCERT | 0,540 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 17:45:20
Beitrag Nr. 4.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.420.553 von KaterMohrle am 11.03.21 17:40:00Haben sich die Kollegen hier wieder vom 123 Einpeitscher abzocken lassen.
Die lernen es in diesem Leben nicht mehr :laugh::laugh::laugh:
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 18:19:11
Beitrag Nr. 4.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.417.070 von kostauch am 11.03.21 15:01:19Ich kenne den Karter nur von hier und da hat er seit ewigkeiten recht, bzw sehe ich es ziemlich exakt so wie er. Block lese ich immer mal wieder in etlichen spaßforen und da bekam ausschließlich Mist. Für mich ist es eine klare Sache. Der Kater weiß wo die Maus lang läuft, aber ist hier natürlich unbeliebt weil kein bagholder einsehen will das er hier abgezogen wurde.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 19:35:48
Beitrag Nr. 4.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.416.821 von Cryptohans am 11.03.21 14:50:03Ja, aber leider wird solch ein asoziales Verhalten von den Moderatoren toleriert sofern ein Link zum Original beigefügt ist.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 19:37:40
Beitrag Nr. 4.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.411.667 von Blockbuster123 am 11.03.21 10:24:44Bitte nicht vergessen darauf hinzuweisen dass es sich hierbei um keinen Artikel sondern eine bezahlte Werbung handelt:

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 19:41:20
Beitrag Nr. 4.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.417.070 von kostauch am 11.03.21 15:01:19Zumindest schreibt der Kater seine eigene Meinung.

Was ist eigentlich mit ihnen: https://www.wallstreet-online.de/userinfo/409858-kostauch

kein weiteres Investment als Dynacert?

Könnte man auch als starkes Indiz für einen Fake-Account werten.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 19:56:02
Beitrag Nr. 4.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.418.153 von KaterMohrle am 11.03.21 15:56:21
Zitat von KaterMohrle:
Zitat von wurstkaiser: In aller Kürze: technologisch interessant, allerdings m.M.n. nicht sinnvoll zu applizieren, sonst würde man doch irgendeinen noch so kleinen Fortschritt oder Feldtest veröffentlichen. Wenn denn die Technologie einsetzbar wäre, wie seitens Unternehmen behauptet.


technologisch interessant???
Das ist ein Unsinnsding, weil man Energie in die Wasserstoffgewinnung einbringen muss, was Motorleistung kostet.
Im besten Fall ist das ein Nullsummenspiel.

Deshalb will den Schrott keiner kaufen.
Deshalb gibts auch einen Zertifikatehandel.



Kater, als ingenieur muss ich dir Recht geben. Wir haben das Thema schon mal ausgiebig im Kollegenkreis diskutiert. Für die Wasserstoffgewinnung in der Box, muss erhebliche Energie durch die Lichtmaschiene aufgewendet werden, also mehr Diesel, was dann eventuell durch die Zugabe des Wasserstoff in die Verbrennung kompensiert wird. Deswegen glaubt niemand mit Verstand an die behaupteten Spriteinsparungen durch die Boxen. Möglichweise mag das bei einzelnen Schadstoffen bei einem Uraltdiesel etwas besser aussehen.

Die versprochene Spriteinsparung von 9% will dyna zudem noch mit der eigenen Software dokumentieren. Hahaha

Jim versteht etwas von Trockenbau, aber von Physik anscheinend nichts.

Wo sind außer den ganzen pump Meldungen die Berichte von Speditionen, die ein paar Boxen erfolgreich einsetzten? Die gibt es auf der ganzen Welt nicht🤭
dynaCERT | 0,535 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 20:00:53
Beitrag Nr. 4.551 ()
ich finde die Story interessant und allemal Unterstützens wert. Die Speditionen können einen großen Nutzen haben, wenn sie das Mdodul von dynaCert kaufen oder mieten. Es fährt langsam hoch und ich denke im Laufe der nächsten Wochen sowie Monate kommen die Verträge zu Stande. Vor allem wenn dann auch noch die Erlöse der gewonnenen Emissionszertifikate wie bei Tesla in Geld verkauft werden, geht's ans eingemachte. Ich bleibe abs. dabei.
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
11.03.21 20:01:38
Beitrag Nr. 4.552 ()
nicht umsonst hat dynaCert selbst hier in Deutschland die Zulassung vom KBA bekommen, nach dem Sie den Nachweis erbracht haben, das Ihre Angaben stimmen.
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
11.03.21 20:11:33
Beitrag Nr. 4.553 ()
DAS KRAFTFAHRTBUNDESAMT hat lediglich festgestellt und bescheinigt das von dem Gerät keine Gefahr bei der Benutzung im Straßenverkehr ausgeht. Sonst nichts.
dynaCERT | 0,540 C$
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 20:15:18
Beitrag Nr. 4.554 ()
Mag ja alles stimmen. Was mich aber brennend interessiert, warum Mosolf seine Roadshow nicht fortsetzt. Nicht ein Ton zur Mega Vermarktung.. irgendwas scheint nicht zu stimmen..sonst wäre ich hier schon längst investiert..🤠
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 20:20:36
Beitrag Nr. 4.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.423.568 von bps am 11.03.21 20:11:33Die KBA Zulassung wird hier seit eh und je als Blendgranate verwendet. Selbstverständlich ist es so wie sie sagen. Die prüfen ob das Gerät betriebssicher ist und ggf. ob technischen Daten wie Leistungsaufnahme usw. stimmen, aber sicher nicht die Wirksamkeit.
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
11.03.21 20:23:27
Beitrag Nr. 4.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.423.568 von bps am 11.03.21 20:11:33
Zitat von bps: DAS KRAFTFAHRTBUNDESAMT hat lediglich festgestellt und bescheinigt das von dem Gerät keine Gefahr bei der Benutzung im Straßenverkehr ausgeht. Sonst nichts.


Genauso ist, aber erklär das mal einem fanboys, der an pump and dump glauben will, weil er sein Taschengeld verzockt hat.

Übrigens nochmal für Dummies:

OHNE VERKÄUFE UND MONTAGE, KEINE ZERTIS

🤭
dynaCERT | 0,530 C$
Avatar
11.03.21 20:28:05
Beitrag Nr. 4.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.423.664 von Molok am 11.03.21 20:15:18
Zitat von Molok: Mag ja alles stimmen. Was mich aber brennend interessiert, warum Mosolf seine Roadshow nicht fortsetzt. Nicht ein Ton zur Mega Vermarktung.. irgendwas scheint nicht zu stimmen..sonst wäre ich hier schon längst investiert..🤠

Und stellt den Chart doch mal auf 1 Jahr ein.. nichts hat den Kurs hier außergewöhnlich beeinflusst.. die politische Entwicklung ist auch noch uneinig was solche Produkte begünstigt.. und noch viel wichtiger..die großen Player der Autoindustrie lassen sich garantiert nicht das Wasser umleiten durch Nischenplayer wie Dynacert..also Vorsicht...nur ein Gedanke..🤠
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
11.03.21 22:58:38
Beitrag Nr. 4.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.423.568 von bps am 11.03.21 20:11:33Was soll man dazu noch sagen

dynaCERT erhält europäische Zulassung seiner Wasserstoff-Technologie
By dynaCERT inc.August 26, 20190
back to News Centre
26. August 2019

dynaCERT erhält europäische Zulassung seiner Wasserstoff-Technologie

Toronto (Ontario), 26. August 2019. dynaCERT Inc. (TSX Venture: DYA, OTCQB: DYFSF, FRA: DMJ) freut sich bekannt zu geben, dass seine europäische 100-Prozent-Tochtergesellschaft, die dynaCERT GmbH (separat oder zusammen „dynaCERT“ oder das „Unternehmen“), vom Kraftfahrt-Bundesamt (das „KBA“), das dem deutschen Verkehrsministerium unterstellt ist, die Allgemeine Betriebserlaubnis (die „ABE“) erhalten hat.

Die vom KBA stammende ABE-Homologation ermöglicht das Marketing, den Vertrieb, die Installation und den Einsatz der HydraGEN™-Technologie von dynaCERT in Deutschland und wird auch in der gesamten Europäischen Union verwendet.

Einzigartiger innovativer Durchbruch
dynaCERT hat einen wichtigen und noch nie dagewesenen Meilenstein gesetzt.
Anträge hinsichtlich einer ABE-Zulassung müssen strenge Prüfungen und Validierungen bestehen, die von strikten und anspruchsvoll Vorschriften in Deutschland gefordert werden.
Die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT ist das einzige Wasserstoffgas-Versorgungssystem, das jemals vom KBA zugelassen wurde und die Homologation für die ABE-Genehmigung erhalten hat. Dieser einzigartige Vorteil beschert dynaCERT einen Vorsprung in der wasserstoffbasierten Technologie und stellt einen beträchtlichen Marktvorteil sowie eine Barriere für Nachahmer und mögliche konkurrierende Technologien dar.

Bedeutung der ABE-Homologation weltweit

Der adressierbare Markt der HydraGEN™-Technologie von dynaCERT hat sich mit der Einführung der ersten ABE-Homologation dieser Art weltweit beträchtlich weiterentwickelt.
Aufgrund ihres hervorragenden Ansehens wird die Akzeptanz einer ABE-Homologation von anderen Ländern auf allen Kontinenten der Welt genau beobachtet. Bei der Regulierung ihrer Transportbranche verlassen sich viele Länder und Rechtsprechungen weltweit auf die ABE-Homologation als eindeutigen Standard für Kaufprüfungen bei der geregelten Nutzung neuer Expertise, wie etwa der HydraGEN™-Technologie von dynaCERT.

Sorgfältige Kaufprüfung durch ABE
Die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT wurde ausführlich getestet, um die ABE-Homologation zu erhalten.Darüber hinaus erforderte die ABE-Homologation des KBA etwa 26 Monate an Machbarkeitsnachweisen, Tests, Validierungen, Verifizierungen, Bestätigungen, Authentifizierungen, anspruchsvollen Tests mit strengen Protokollen, wissenschaftlichen Analysen, strengen Prüfungen sowohl mittels Praxis- als auch mittels Labormethoden sowie begleitenden zertifizierten Berichten. Das KBA, das die ABE erteilte, hat zahlreiche Techniker, Verbrennungsspezialisten und Automobilexperten, einschließlich weltbekannter europäischer Behörden wie Continental EMITEC, TÜV Nord und TÜV Süd, konsultiert und sich auf diese verlassen. (Siehe Pressemitteilungen vom 16. August und 17. September 2018).

Marktgröße
Laut dem europäischen Automobilherstellerverband (die „ACEA“) gibt es in Europa über 398 Millionen Fahrzeuge. Etwa 45 Prozent davon sind dieselbetrieben. Nahezu alle der etwa 39 Millionen Nutzfahrzeuge sind dieselbetrieben und können die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT in der Europäischen Union und im restlichen Europa nutzen. Die ABE-Homologation des KBA für dynaCERT gilt für über 560 MAN-Fahrzeugtypen und -modelle.

Bedeutung des Marketing

Ab sofort können das Marketing und der Vertrieb der HydraGEN™-Technologie von dynaCERT europaweit über die zahlreichen lizenzierten Händler und Vertriebshändler des Unternehmens erfolgen.

In den vergangenen 18 Monaten hat dynaCERT zahlreiche Vertriebs- und Händlerabkommen hinsichtlich der Vermarktung und des Verkaufs seiner HydraGEN™-Technologie identifiziert und ausverhandelt. Zu diesen Händlern und Vertriebshändlern zählen hoch qualifizierte dynaCERT-Wiederverkäufer, die europäische Länder wie Deutschland, Österreich, Belgien, die Niederlande, Luxemburg, Spanien, Portugal, Litauen, Lettland, Estland, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, das Vereinigte Königreich und Irland abdecken.
dynaCERT baut sein Händler- und Vertriebshändlernetz in Europa und der ganzen Welt weiter aus.
Wert der Homologation für die Speditionsbranche
Die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT fördert dieselben Interessen, die durch neue europäische Vorschriften und das Übereinkommen von Paris hinsichtlich des Klimawandels vertreten werden.
Im Januar 2019 sind die europäischen Vorschriften zur CO2-Reduktion in Kraft getreten. Diese Vorschriften verpflichten alle Lkw-Hersteller, für jedes neue Fahrzeugmodell in verschiedenen Last- und Straßenkonfigurationen eine vollständige Emissionsprüfung durchzuführen. Diese Prüfungen werden anschließend zur Grundlage, der zufolge jedes in Europa verkaufte Fahrzeug, das nach dem 1. Januar 2025 hergestellt wurde, eine Reduktion der CO2-Emissionen von 15 Prozent erreichen muss. Bis 2030 soll eine weitere Reduktion von fünf Prozent erreicht werden. Fahrzeuge, die diese CO2-Reduktion nicht erreichen, verlieren ihre behördlichen Zulassungen. (Siehe Pressemitteilung vom 24. September 2018 und EU-Verordnung mit dem Titel Verordnung (EU) 2017/2400 der Kommission vom 12. Dezember 2017 hinsichtlich der Bestimmung der CO2-Emissionen und des Kraftstoffverbrauchs von schweren Nutzfahrzeugen. Die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT ist eine zurzeit bestehende und leicht verfügbare Lösung zur Bekämpfung dieser CO2-Verschmutzung in ganz Europa.

Validierung außergewöhnlicher Ergebnisse

Basierend auf den vom TÜV Nord protokollierten Kraftstoffverbrauchsreduktionen, die während des ABE-Antragsverfahrens beobachtet und zertifiziert wurden, bietet die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT bei den meisten Nutzeranwendungen für den Langstreckentransport eine Kapitalrendite oder Amortisation von weniger als einem Jahr.

Zu den außergewöhnlich positiven Prüfergebnissen des TÜV Nord für die HydraGEN™-Technologie von dynaCERT in Dieselmotoren, die während des ABE-Homologationsverfahrens minutiös protokolliert und zertifiziert wurden, zählen eine Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs von 8,9 Prozent, eine CO2-Reduktion von 8,7 Prozent, eine NOx-Reduktion von 88 Prozent, eine Reduktion der gesamten Kohlenwasserstoffe von 52 Prozent, eine Reduktion der Feinstaubbelastung von 54,5 Prozent sowie eine Reduktion der Partikelzahl von 74,3 Prozent. Darüber hinaus beantragt dynaCERT zurzeit auch die Monetarisierung von Emissionszertifikaten, die das Wertangebot der unternehmenseigenen HydraGEN™-Technologie, die Kapitalrendite und die Amortisation erheblich verbessern können (siehe Pressemitteilung vom 26. März 2019). Weitere wirtschaftliche Vorteile sind ein reduzierter Verbrauch von Dieselabgasen und seltenere Wechsel von Dieselpartikelfiltern sowie von Dieselmotoröl und -filtern.

Konzept der HydraGEN™-Technologie

Die HydraGEN™-Technologie wurde konzipiert, um einen Strom aus reinem Wasserstoff- (H2) und Sauerstoffgas (O2) in den Lufteinlass eines Dieselmotors zu leiten. Die Zugabe von reinem Wasserstoffgas in kontrollierten Mengen über einen Lufteinlass fungiert als Verbrennungskatalysator zur Verbesserung des Dieselkraftstoffverbrauchs und reduziert schädliche Kohlenstoffemissionen wie NOx.

Die HydraGEN™-Technologie wurde als On-Demand-System zur Erzeugung von Wasserstoff- und Sauerstoffgas konzipiert und verwendet ein ausgeklügeltes patentiertes Elektrolysesystem. Für die Einführung in den Lufteinlass des Motors zur Erzeugung von Reingas in ausreichender Menge wird mit Kaliumhydroxid (KOH) gemischtes destilliertes Wasser verwendet. Die genaue Menge des Wasserstoffgasflusses wird durch das von dynaCERT patentierte elektronische Steuergerät geregelt, das „smartes ESG“ genannt wird. Die Ermittlung der Gasflussmenge ist ein wesentliches Merkmal des unternehmenseigenen Know-hows und der HydraGEN™-Technologie von dynaCERT.
Das HydraGEN™-Technologie-Gerät ist für alle Außenbedingungen geeignet. Eine integrierte Heizung sorgt dafür, dass das Gerät auch bei sehr niedrigen Temperaturen funktionstüchtig ist. Das Gerät ist bei Temperaturen zwischen –60 und +50 Grad Celsius funktionstüchtig.
Das HydraGEN™-System wird von einem robusten, leichten Gehäuse geschützt, das für gewöhnlich an einer Halterung auf einem Fahrzeug befestigt wird. Das HydraGEN™-Technologie-Gerät wird direkt über das integrierte Stromnetz des Fahrzeugs versorgt und schaltet sich sofort ab, wenn der Motor abgestellt wird. Das Gerät kann auch mechanisch abgeschaltet werden – auf der Seite des Geräts befindet sich ein Ein-/Ausschalter.

Es gibt keine integrierte Speicherung von Wasserstoffgas und das System wird aus Sicherheitsgründen in einer drucklosen Umgebung betrieben.
Bevorstehende Veranstaltungen in Europa
Am 8. und 9. November 2019 steht das Team von dynaCERT auf der Internationalen Edelmetall- & Rohstoffmesse in München institutionellen Investoren, Privatanlegern und Branchenvertretern Rede und Antwort.

Von 25. bis 27. November 2019 wird Jim Payne, CEO von dynaCERT, das Unternehmen institutionellen Investoren, Analysten und Medienvertretern auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt vorstellen.

Am 11. und 12. Dezember 2019 wird dynaCERT an der 28. Münchner Kapitalmarkt Konferenz (die „MKK“) der GBC AG teilnehmen und sich Analysten und Investoren präsentieren. Diese Veranstaltung ist die größte Investorenkonferenz in Süddeutschland für kleine und mittlere Unternehmen.
dynaCERT | 0,364 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.03.21 23:26:14
Beitrag Nr. 4.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.425.875 von Blockbuster123 am 11.03.21 22:58:38Man könnte zumindest fragen, wo verbrieft steht und nachzulesen ist(Zahlen, Daten, Fakten aus dem Feld), dass etwas hinsichtlich Emissionen etc. verbessert wird. Dort steht nur - vielleicht etwas überspitzt formuliert - "die am Nutzungsgegenstand verbaute Technologie führt nicht unmittelbar zur Selbstentzündung des selbigen"...
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
12.03.21 12:23:55
Beitrag Nr. 4.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.425.875 von Blockbuster123 am 11.03.21 22:58:38Wie immer im Falle Dynacert (und insbesondere J Payne 2021), mehr Schaum als Getränk ...

(bin zum Glück gut rausgekommen im Januar 2020, hatte irgendwie eine vorahnung auf die Kanaren als die ersten 'lockdown maßnahmen' aufkamen und hab mich sofort 'bereinigt' )

Was Payne sich der allgemeine DYA shareholder gegenüber inzwischen leistet ...naja, ich lasse es lieber kommentarlos hier im Raum so stehen 🤐 🤢

Viel Glück an die noch investierten rest hier im Forum!
dynaCERT | 0,366 €
Avatar
12.03.21 13:27:36
Beitrag Nr. 4.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.425.875 von Blockbuster123 am 11.03.21 22:58:38Das Datum des Artikels sagt bereits alles

dynaCERT erhält europäische Zulassung seiner Wasserstoff-Technologie
By dynaCERT inc.August 26, 20190
back to News Centre
26. August 2019
dynaCERT | 0,361 €
Avatar
12.03.21 18:11:06
Beitrag Nr. 4.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.423.241 von Trimmer89 am 11.03.21 19:56:02
Zitat von Trimmer89: Klar, das ist der Pferdefuß an der Sache. Physik 1. Semester Ing-Schule. Leider schon 48 Jahre bei mir her!
Dynacert ist demnach: Eine Maschine, die Energie aus Nichts produziert, d.h. Energie liefert, ohne daß ihr eine gleiche Menge zugeführt wird, nennt man „Perpetuum mobile der 1. Art".

Dafür wurde ich hier schon mehrfach kritisiert. Ich hätte keine Ahnung. Die Werte seien mit der ABE bestätigt usw. usw.
Ich sei ein Basher, der die Aktie billig erhaschen will.

Nein, nein, so einen Betrug sollen andere kaufen.

Aber lest mal selbst:
https://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/nawi.inst.2…

Wer kennt noch Cargolifeter?
https://de.wikipedia.org/wiki/Cargolifter_AG

160 Tonnen mit einem Luftschiff zu heben ist kein Problem.

Kommt Sturm auf, aweia.

260 Meter lang 40 Meter Durchmesser (Angaben von mir damals überschlägig ermittelt)

Viele haben das als bare Münze genommen, dass das geht.

Man sieht, ein wenig Nachdenken schützt an der Börse vor herben Enttäuschungen.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
12.03.21 18:38:36
Beitrag Nr. 4.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.438.055 von KaterMohrle am 12.03.21 18:11:06
Zitat von KaterMohrle:
Zitat von Trimmer89: Klar, das ist der Pferdefuß an der Sache. Physik 1. Semester Ing-Schule. Leider schon 48 Jahre bei mir her!
Dynacert ist demnach: Eine Maschine, die Energie aus Nichts produziert, d.h. Energie liefert, ohne daß ihr eine gleiche Menge zugeführt wird, nennt man „Perpetuum mobile der 1. Art".

Dafür wurde ich hier schon mehrfach kritisiert. Ich hätte keine Ahnung. Die Werte seien mit der ABE bestätigt usw. usw.
Ich sei ein Basher, der die Aktie billig erhaschen will.

Nein, nein, so einen Betrug sollen andere kaufen.

Aber lest mal selbst:
https://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/nawi.inst.2…

Wer kennt noch Cargolifeter?
https://de.wikipedia.org/wiki/Cargolifter_AG

160 Tonnen mit einem Luftschiff zu heben ist kein Problem.

Kommt Sturm auf, aweia.

260 Meter lang 40 Meter Durchmesser (Angaben von mir damals überschlägig ermittelt)

Viele haben das als bare Münze genommen, dass das geht.

Man sieht, ein wenig Nachdenken schützt an der Börse vor herben Enttäuschungen.


Alles richtig. Thermodynamisch und wirkungsgradtechnisch schwer kritisch zu beäugen, jedoch für mein empfinden ohne weitere Informationen nicht konkret zu beurteilen, da eben konkrete Fakten fehlen. Und dergleichen kam bis dato nichts. mein lapidares "ich finds interessant", rührte daher: Energie wandeln ist immer mit Verlust verbunden, logisch. Ebendiese könnte ja mit entsprechend gekoppeltem generator durchaus auch aus der kinetischen Energie bei Verzögerungen gewandelt werden, Stichwort Rekuperation. Das ist ohnehin ungenutzte Energie, die man zur Herstellung des Wasserstoffs nutzen könnte. Allerdings wird dann das System wieder komplexer, teurer usw. usf. Zudem wird man Wasserstoff nur in Kleinstmengen und in nur einigen Betriebspunkten des Motors in Verbindung mit entsprechender einspritzstrategie zur verbrennungsoptimierung einbringen.
Aber ich rede mich hier um Kopf und Kragen und werde sicher missverstanden. Es war ein zock, ich gab dem eine Chance, jedoch zeichnete sich für mich zeitnah ab, dass da nix hinter steckt.
Wie ich z.b. auch sunhydrogen eine Chance gebe. Sei's drum, ganzheitlich kein Verlust. Für mich hier Ende. Und ich kann allen noch investierten nur tunlichst raten, ihre Entscheidungen hier wohlfeil zu treffen.

Zum Schluss: wenn Kater auch sehr rabiat und vehement argumentiert. Für mich hat er recht - scam.

In diesem Sinne. Wachsam bleiben und guten Start ins we. Prost 🍻
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
12.03.21 18:38:40
Beitrag Nr. 4.564 ()
Bauing. , Erdöl-Experte, Verbrennung-Maschinen Optimierer in einer Person.
Ein wahres Genie!
Und dann noch Erfahrung auf den Kapitalmärkten (durchaus glaubhaft ):laugh::laugh:

https://saturnoil.com/about/board-of-directors
Jim Payne
Direktor
Jim Payne
Direktor

Herr Payne ist derzeit Chief Executive Officer von dynaCERT Inc., einem kanadischen Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Technologien zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen auf dem globalen Markt spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 38 Jahre Erfahrung in strategischen Führungspositionen in börsennotierten und privaten Unternehmen, in der Unternehmensführung, im Finanz- und Rechnungswesen, auf den Kapitalmärkten, in der Geschäftsführung und in der Verbesserung der Unternehmensleistung. Herr Payne ist außerdem Chief Executive Officer eines privaten Unternehmens für Beratung, Projektmanagement und Immobilienentwicklung, das im Großraum Toronto tätig ist. Herr Payne hat einen Abschluss des St. Clair College in Bauingenieurwesen, Projektmanagement und Kostenschätzung.
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
12.03.21 20:33:16
Beitrag Nr. 4.565 ()
Beliebtheit von Dynacert

Der Chart für den Anteil der Watchlisten und Portfolios, in denen DynaCERT
enthalten ist, verläuft meisterlich.
( hier in W.O. einzusehen)
dynaCERT | 0,540 C$
Avatar
15.03.21 09:29:19
Beitrag Nr. 4.566 ()
dynaCERT | 0,373 €
Avatar
15.03.21 09:53:57
Beitrag Nr. 4.567 ()
Mal auf die Datum Angabe der Referenzen geschaut. Alle älter als 2012. Einfach hier nen Link ohne aktuellen Bezug einstellen ist schon schwach. Ob das Gerät oder die angedachte Technik funktioniert wird sich zeigen, wenn die Verkäufe dazu tatsächlich laufen. Wenn's nicht läuft, verschwindet dynacert ganz in alleine von der Bildfläche. Ohne daß jeder was von sich gibt.👋🤔
dynaCERT | 0,373 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 09:56:11
Beitrag Nr. 4.568 ()
Ist doch das, was ich erwähnt habe, als ich nach Beweisen für meine Aussagen gefragt wurde.

""""Elektrolyse

Wasserstoff-Kraftstoff-Verstärkung durch Elektrolyse (unter Verwendung von Kfz-Generatoren) wurde für den Einsatz in Benzin- und Diesel-LKWs beworben,[13][14][15] obwohl auf Elektrolyse basierende Designs wiederholt bei Effizienz-Tests durchgefallen sind und den weithin akzeptierten Gesetzen der Thermodynamik (d.h. der Erhaltung der Energie) widersprechen. Befürworter, die die Geräte (oft als "HHO-Geräte" bezeichnet) verkaufen, behaupten, dass die Dynamik oft missverstanden wird und es aufgrund der chemischen Eigenschaften des resultierenden Gemisches möglich ist, Effizienzsteigerungen auf eine Weise zu erzielen, die keine wissenschaftlichen Gesetze verletzt. Viele Tests von Verbraucherschützern haben negative Ergebnisse gezeigt. Diese Technik mag auf den ersten Blick verlockend erscheinen, weil die Energieverluste im Gesamtsystem leicht zu übersehen sind. Diejenigen, die mit der Elektrodynamik nicht vertraut sind, erkennen vielleicht nicht, dass die Elektrolysezelle dem elektrischen System eines Autos Strom entzieht, was zu einem Anstieg des mechanischen Widerstands in der Lichtmaschine führt, was immer eine Nettoleistungsreduzierung zur Folge hat.[9][16][17][18] Da es mehr Energie erfordert, Wasserstoff von Sauerstoff zu trennen, als durch die Verbrennung des bei dieser Methode erzeugten Wasserstoffs gewonnen wird, wird das Konzept eines solchen Geräts oft als direkter Verstoß gegen den ersten und zweiten Hauptsatz der Thermodynamik bezeichnet. [19][20][21][22][23][24] Den Verkäufern oder Promotoren dieser Geräte wurden Geldpreise angeboten, um zu beweisen, dass ihre Behauptungen über einen erhöhten Kraftstoffverbrauch wahr sind, wobei nur sehr wenige Verkäufer die Herausforderungen angenommen haben und kein Gerät die Herausforderungen bestanden hat[citation needed].""""

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Hydrogen_fuel_enhancement
dynaCERT | 0,373 €
Avatar
15.03.21 10:01:24
Beitrag Nr. 4.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.457.942 von kielbroker1 am 15.03.21 09:53:57
Zitat von kielbroker1: Mal auf die Datum Angabe der Referenzen geschaut. Alle älter als 2012. Einfach hier nen Link ohne aktuellen Bezug einstellen ist schon schwach.


Genau, ab 2013 haben sich die Grundgesetze der Physik grundlegend geändert!:laugh:

Wie konnte ich das nur überehen?:confused:
dynaCERT | 0,373 €
Avatar
15.03.21 10:18:43
Beitrag Nr. 4.570 ()
dynaCERT | 0,385 €
Avatar
15.03.21 10:18:56
Beitrag Nr. 4.571 ()
dynaCERT Achieves Local and Global Milestones and is Part of Hydrogen Strategy Coalition
dynaCERT | 0,385 €
Avatar
15.03.21 11:53:04
Beitrag Nr. 4.572 ()
Sind Sie also jetzt ein getrimmter Kater😂. Ist ja alles richtig. Aber entweder oder. Also der Bedarf an bestätigter Theorie ist schulisch gedeckt. Wir warten doch nur alle auf den Erfolg oder Misserfolg. Auch dieser Kommentierungsbedarf ist gedeckt. Nicht den Kaugummi kauen, den andere ausgespuckt haben. Das schmeckt dann irgendwann schaal und birgt die Gefahr sich was ein zu fangen. Es kommt wie kommt auch ohne alte Beiträge.
dynaCERT | 0,384 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 12:25:28
Beitrag Nr. 4.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.459.796 von kielbroker1 am 15.03.21 11:53:04War eben alles schon mal da und ist wieder in die Erfolglosigkeit verschwunden. Im Prinzip genau das gleiche, was der Trockenbauingenieur hier versucht in neuen Schläuchen zu verkaufen.

Naja immerhin finanziert er so seine Millionen Vergütung und die des Familienclan

https://www.greencarcongress.com/2006/01/hydrive_secures.htm…
dynaCERT | 0,384 €
Avatar
15.03.21 16:56:10
Beitrag Nr. 4.574 ()
Schöner Anstieg nach den gemeldeten Sales im Bergbausektor
dynaCERT | 0,590 C$
Avatar
15.03.21 16:57:16
Beitrag Nr. 4.575 ()
dynaCERT | 0,590 C$
Avatar
15.03.21 18:02:09
Beitrag Nr. 4.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.465.055 von lobberland am 15.03.21 16:56:10Was genau wurde denn da jetzt verkauft? 3 Einheiten? Das ist wieder die typische dya news. Viel reden, nix sagen. Aber dem Kurs hilft es ja, kurzfristig..
dynaCERT | 0,600 C$
Avatar
15.03.21 18:10:23
Beitrag Nr. 4.577 ()
Endlich mal vernünftige News zu Absatz, allgem. Geschäftsentwicklung etc. Damit kann ich arbeiten.
dynaCERT | 0,610 C$
Avatar
15.03.21 18:19:19
Beitrag Nr. 4.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.466.321 von Karong am 15.03.21 18:10:23aha. Und mit was genau arbeitest du da? Mit den 20 Einheiten für die es eine Vorauszahlung gab, oder die Einheiten für den Bergbau bei denen keiner weiß wieviele und ob die überhaupt jemals ausgeliefert werden? 20 Einheiten fix reicht mir auf jeden Fall auch um festzustellen dass dya immer noch eine Pommesbude ist und wohl auch bleibt. Die genau einen Zweck hat. Jim und seine liebsten satt zu machen
dynaCERT | 0,605 C$
Avatar
15.03.21 18:41:50
Beitrag Nr. 4.579 ()
und wieder eine neue Nebelkerze:

""""urjant Singh, der Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von dynaCERT, erklärt: „Die nächsten Produkte von dynaCERT, wie etwa die Elektrolyseure mit Anionentauschermembran und Kationentauschermembran, werden Druckwasserstoff erzeugen, um den globalen Bedarf zu decken. Druckwasserstoff wird die Kosten für die Komprimierung deutlich senken und damit den Einsatz in klein- und großformatigen Anwendungen wie der netzunabhängigen Stromversorgung, Brennstoffzellen etc. erschwinglich machen. Mit dynaCERTs smarter Steuerung können Verbraucher die Wasserstoffproduktion aus der Ferne steuern und das Datenmanagement vereinfachen.""""

https://www.aktiencheck.de/news/Artikel-IRW_News_dynaCERT_In…

Dann lasst sie mal in Ruhe forschen.
Andere haben das längst:
https://www.euractiv.de/section/energie-und-umwelt/news/euro…
dynaCERT | 0,600 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 19:21:18
Beitrag Nr. 4.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.466.816 von KaterMohrle am 15.03.21 18:41:50Habe mich leider beeinflussen lassen und am Freitag mit Verlust verkauft. Vielen Dank den selbsternannten Experten fürs Verunsichern.
dynaCERT | 0,595 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 19:33:24
Beitrag Nr. 4.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.398 von biostar1 am 15.03.21 19:21:18vlt bedankst du dich eher bei dir selbst. Wer sich von Leuten aus einem anonymen forum verunsichern lässt, sollte die Finger Börse lassen oder seine Hausaufgaben besser machen. Aber ist natürlich immer einfach der Fehler bei anderen zu suchen
dynaCERT | 0,600 C$
Avatar
15.03.21 19:45:00
Beitrag Nr. 4.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.398 von biostar1 am 15.03.21 19:21:18Die Entscheidung of kaufen oder verkaufen musst Du selbst treffen.
Die die meist negativ schreiben haben das Verkaufen zumeist mit Verlust schon hinter sich.

Mag alles eine Luftnummer sein. Spricht was dafür und was dagegen.
dynaCERT | 0,610 C$
Avatar
15.03.21 19:46:51
Beitrag Nr. 4.583 ()
Die müssen aber deutlich über 0,65 CAD damit der kurzfristige Abwärtstrend gebrochen wird.
dynaCERT | 0,610 C$
Avatar
15.03.21 20:00:36
Beitrag Nr. 4.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.722 von aufschwungost am 15.03.21 19:45:00Ist völlig klar. Es war einzig meine Entscheidung. Das ständige Gewarntwerden von Leuten, die in der Materie anscheinend beheimatet sind, hinterlässt jedoch seine Spuren. Insofern appelliere ich, etwas mehr Zurückhaltung zu üben. Wenn es sich um eine Luftnummer handeln sollte, wird der Markt das früher oder später erkennen.
dynaCERT | 0,610 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 20:08:09
Beitrag Nr. 4.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.923 von biostar1 am 15.03.21 20:00:36Sie lassen sich von diesen Leuten beeinflussen, aber hinterher beschimpfen sie diese? Finde ich ehrlich gesagt ziemlich lächerlich.

Wäre es ihnen lieber hier posten nur User die ihnen das Blaue vom Himmel erzählen?
dynaCERT | 0,610 C$
Avatar
15.03.21 20:11:53
Beitrag Nr. 4.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.466.816 von KaterMohrle am 15.03.21 18:41:50So funktioniert eben die Masche. Anstatt mal irgendwas zu realisieren, werden immer wieder neue Geschäftsfelder eröffnet oder in sonstiger Weise neue Karotten vorgehängt denen die Aktionäre hinterherlaufen sollen.
dynaCERT | 0,610 C$
Avatar
15.03.21 20:12:52
Beitrag Nr. 4.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.468.025 von markleb79 am 15.03.21 20:08:09Ich habe hier niemanden beschimpft, sondern im Gegenteil erklärt, dass der Verkauf nur auf meine Kappe geht. Aber natürlich bereue ich dies (den Verkauf) aus heutiger Sicht.
dynaCERT | 0,620 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.03.21 20:14:28
Beitrag Nr. 4.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.468.118 von biostar1 am 15.03.21 20:12:52Vielen Dank den selbsternannten Experten fürs Verunsichern.

Was soll das denn sonst sein?
Aber vielleicht ist das einfach ihr Umgangston, dann will ich da auch nicht länger nachhaken.
dynaCERT | 0,620 C$
Avatar
15.03.21 20:24:09
Beitrag Nr. 4.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.468.148 von markleb79 am 15.03.21 20:14:28Anscheinend betrachten Sie sich als Mitglied der Expertenrunde. Aber wie bereits geschrieben, ich mache niemandem einen Vorwurf.
Machen Sie sich keine Sorgen. Ich habe übrigens heute morgen nach 3 Schocksekunden zurückgekauft. Denn ich denke/hoffe, dass sich Blatt nun wendet.
dynaCERT | 0,620 C$
Avatar
15.03.21 20:29:21
Beitrag Nr. 4.590 ()
Die ganze Meldung kommt wie erwartet vor den Zahlen für 2020. Ein erwarteter push, wie letztes Jahr um diese Zeit Mosolf.

Wir werden die Verkäufe ins tiefe Russland, oder waren es nur Bestellungen, in den Zahlen natürlich noch nicht finden können. Ob wir sie jemals finden werden, wie die vielen Tausende Verkäufe, die in den vergangenen Jahren versprochen wurden?

Der Anstieg heute sollte zumindest eine Möglichkeit sein, noch glimpflich aus der Sache rauszukommen.
dynaCERT | 0,620 C$
Avatar
15.03.21 20:41:24
Beitrag Nr. 4.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.467.923 von biostar1 am 15.03.21 20:00:36Genau. Der Markt erkennt es früher und du dann halt später beim ausbuchen der posi. irgendwo muss das Geld ja herkommen, dass andere mit dya verdient haben. Dir trotzdem viel Erfolg mit Börse.. Und so
dynaCERT | 0,620 C$
Avatar
15.03.21 20:51:50
Beitrag Nr. 4.592 ()
Ich hoffe, dass da in Zukunft mehr kommt als die paar Units. Aber immerhin konnten Sie schon mal einen etwas positiveren Ausblick auf die Zukunft geben. Es scheint doch so, als gäbe es Unternehmen, die sich die Units in ihre Flotten bauen lassen. Ob da was konkreteres später zu den Verhandlungen mit Flottenbetreibern kommt... wir werden es sehen. Die Story klingt für mich nach wie vor vielversprechend. Ich denke, das Produkt hat Potenzial, wenn auch das Management manchmal ihre Kommunikation echt verbessern muss.
dynaCERT | 0,620 C$
Avatar
16.03.21 08:39:45
Beitrag Nr. 4.593 ()
Wow, top News und der Zug rollt. Umsätze werden gemacht und weitere Verträge stecken in der Pipeline. Hier können jederzeit News kommen.

dynaCERT erzielt lokale und globale Meilensteine und ist Teil der Wasserstoffstrategiekoalition Nachrichtenquelle: IRW Press | 15.03.2021, 10:51 | 526 | 0 | 0 1 TORONTO, ONTARIO -- (15. März 2021) dynaCERT Inc. (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FWB: DMJ) („dynaCERT“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen von der Regierung der kanadischen Provinz Ontario („Regierung Ontarios“) eingeladen wurde, an der Arbeitsgruppe für Wasserstoffstrategien der Regierung Ontarios (Hydrogen Strategy Working Group), die dem Umweltministerium (Ministry of the Environment, Conservation and Parks) unterstellt ist, teilzunehmen.

Jean-Pierre Colin, Executive Vice President von dynaCERT, und Jim Payne, CEO von dynaCERT, werden laufend an den Strategiesitzungen der Regierung Ontarios teilnehmen, um die Entwicklung der von der Regierung Ontarios ins Leben gerufenen Wasserstoffstrategie zu fördern. Hydrogen Strategy Working Group Die Regierung Ontarios hat mit der Hydrogen Strategy Working Group eine neue Arbeitsgruppe für Wasserstoffstrategien eingerichtet, um die Entwicklung der Wasserstoffstrategie für die Provinz Ontario fachlich zu unterstützen. Diese Arbeitsgruppe will im Rahmen ihrer Arbeit auf den Beiträgen aufbauen, welche die Regierung Ontarios über einen öffentlichen Konsultationsprozess sowie über das Diskussionspapier zu Wasserstoff für die Provinz Ontario zusammengetragen hat. Die Mitglieder der Hydrogen Strategy Working Group werden auch Ratschläge für die Nutzung von Wasserstoff in verschiedenen Sektoren erteilen und Ontario zur Wettbewerbsfähigkeit auf dem globalen Wasserstoffmarkt verhelfen. Die Regierung Ontarios hat 21 Teilnehmer der Wasserstoffwirtschaft Ontarios in die Hydrogen Strategy Working Group geholt, welche sich aus Experten aus Industrie und Wissenschaft formiert. Mehr dazu unter https://www.ontario.ca/page/low-carbon-hydrogen#section-5 Umsätze in der internationalen Bergbaubranche Im ersten Quartal 2021 konnte dynaCERT über Verkäufe an seinen Vertragshändler H2Tek, der auf den Vertrieb der HydraGEN-Technologie in der Bergbaubranche spezialisiert ist, seine Vorzeigetechnologie – und zwar die Modelle HG-1 HydraGEN, HydraGEN HG2 sowie die leistungsstärkeren Gerätetypen HydraGENHG-4C und HydraGEN HG-6C – an internationale Bergbauunternehmen in Russland, China, Brasilien und Peru ausliefern bzw. entsprechende Auftragsbestätigungen erhalten. Gesponsert wird H2Tek auf internationaler Ebene von der Export Development Corporation, einer der kanadischen Regierung unterstellten Firma, sowie dynaCERTs Exklusivhändler für Asien, Puma HydroCarbons, der in China ansässig ist. dynaCERTs geschützte HydraGEN-Technologie wird auf internationaler Ebene von verschiedenen Unternehmen im Diamanten-, Kohle-, Kupfer- und Goldbergbau eingesetzt. Die leistungsstarken Gerätetypen HydraGEN HG-4C und HydraGEN HG-6C werden demnächst in obertägigen Bergbaubetrieben in großen 50-Liter-Dieselmotoren zum Einsatz kommen, die unter extremen klimatischen Bedingungen, wie z.B. in Tagebaubetrieben mit Temperaturen unter -40 Grad Celsius und in entlegenen Gebieten des Planeten, betrieben werden. Umsatzzuwächse in der nordamerikanischen LKW-Branche Im ersten Quartal 2021 hat dynaCERT Kaufaufträge mit Vorauszahlung für zwanzig (20) der neuesten vom Unternehmen für 2021 entwickelten Modelle des Gerätetypen HG-1 erhalten. Sie gehen an die im nordamerikanischen Kontinentaltransport tätigen Speditionskunden der Firma KarbonKleen, die ihre erfolgreichen Tests auf ihre Speditions- und Logistikkunden ausweitet. Im ersten Quartal 2021 hat dynaCERT über seinen Vertragshändler H2Tek die HG-2-Modelle des Unternehmens in Ontario verkauft, wo sie in einen mittelgroßen Dodge-Pickup und einen Lieferwagen der Marke Ford F-350 eingebaut wurden. Erfolg in der Stadt Woodstock dynaCERT hat in der Stadt Woodstock soeben seine Emissionstests an der gesamten kommunalen Bus- und Müllwagenflotte abgeschlossen. Ziel war hier, anhand des ersten, bereits im Vorfeld angekündigten Pilotprojekts die Senkung der Treibhausgase und Kraftstoffeinsparungen mit sehr soliden Ergebnissen zu demonstrieren. Die Stadt Woodstock konnte den Kraftstoffverbrauch ihrer Müllwägen, die mit dynaCERTs HydraGEN-Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen ausgestattet sind, ganz erheblich senken. dynaCERT steht außerdem mit mehreren Gemeinden der Provinz Ontario in Verhandlungen und unterbreitet diesen Angebote sowie umfangreiche Analyseberichte für ihre Flotten, aus denen hervorgeht, welche möglichen Kraftstoffeinsparungen und vor allem Emissions- und Treibhausgassenkungen durch den Einsatz der „HydraGEN Carbon Emission Reduction Technology“ erzielt werden können. dynaCERT und sein Händler verhandeln mit den weltweit größten Schadstoffverursachern im Transportwesen dynaCERT steht gemeinsam mit seinem kanadischen Handelspartner Mobile Emissions Testing Inc. („Mobile Emissions“) derzeit in Verhandlungen mit einem der weltweitgrößten Gütertransportunternehmen, das seine CO2-Emissionen senken möchte. Mobile Emissions unterstützt das Unternehmen zudem bei seinen Initiativen in Zusammenarbeit mit der Regierung Ontarios und konzentriert sich daneben auch auf einige der größten Kommunalkunden der Provinz.

dynaCERT erzielt lokale und globale Meilensteine und ist Teil der Wasserstoffstrategiekoalition | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13635977-dynacert…
dynaCERT | 0,410 €
Avatar
16.03.21 08:42:29
Beitrag Nr. 4.594 ()
Und das anvisierte Kursziel von1,50-2€ Steht.

DYNACERT INC – EINE WIRKLICH GÜNSTIGE WASSERSTOFF-AKTIE

WKN: A1KBAV ISIN: CA26780A1084 Symbol: DMJ
Das Thema Wasserstoff ist an der Börse en vogue. In der zweiten Reihe finden Anleger ein überaus interessantes CleanTech Unternehmen aus Kanada. Für dynaCERT hat das Thema Nachhaltigkeit oberste Priorität. Die Gesellschaft hat eine patentierte Wasserstofftechnologie- Lösung zur Nachrüstung von Diesel-Motoren geschaffen. Damit lassen sich Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß merklich senken. Die Technologie wird schon in vielen Fahrzeugen, auch Fahrzeugflotten, eingesetzt. Die Gesellschaft offeriert aber einen weiteren Mehrwert für Kunden. Die Kanadier haben eine eigene Software entwickelt, um den Kraftstoffverbrauch zu messen und zu optimieren.

In diesem Jahr gelangen dynaCERT zwei wichtige strategische Schritte. Im Januar wurde eine strategische Zusammenarbeit mit Harold Martin für den Bereich OEM eingegangen. Im Rahmen der Kooperation geht es darum, die Lösungen von dynaCERT für Zulieferer in der Automobilindustrie in Richtung industrielle Serienreife zu bewegen. Letzten Monat gaben die Kanadier bekannt, sich im intensiven Austausch mit Verra zu befinden. Verra betreut das weltweit größte Emission-Zertifizierungsprogramm und die damit zusammenhängende Schaffung von Emissionsgutschriften (carbon credits).

Die Aktie notiert nach an einem Kursanstieg auf 0,85 CAD zu Beginn des Jahres nun bei 0,54 CAD. Die Gesellschaft weist eine Marktkapitalisierung von derzeit 202 Mio. CAD auf. Das aktuelle Niveau bietet laut den Analysten von GBC Research ein günstiges Einstiegsniveau, denn die Experten errechnen ein Kursziel von 2,20 CAD!

https://www.inv3st.de/kommentare/bayer-dynacert-jinkosolar-g…
dynaCERT | 0,410 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 09:37:24
Beitrag Nr. 4.595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.472.228 von Blockbuster123 am 16.03.21 08:42:29Hör doch bitte auf, immer diese gekauften Artikel hier zu posten oder schreib die Interessenkonflikte und Risikohinweise dieser Seiten dazu
dynaCERT | 0,401 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 10:00:26
Beitrag Nr. 4.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.473.167 von Trimmer89 am 16.03.21 09:37:24Ei dann wird’s doch immer mehr🙈😂 ich finde die News interessant 7nd lesenswert. Wenn du sie nicht lesen willst, dann tue es nicht. So ein Blödsinn.🤣😉👍📰
dynaCERT | 0,410 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 11:17:31
Beitrag Nr. 4.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.473.617 von Blockbuster123 am 16.03.21 10:00:26
Zitat von Blockbuster123: Ei dann wird’s doch immer mehr🙈😂 ich finde die News interessant 7nd lesenswert. Wenn du sie nicht lesen willst, dann tue es nicht. So ein Blödsinn.🤣😉👍📰



Viel blabla um nichts. Erstattest du dann den Neuanlegern ihre Verluste?
dynaCERT | 0,409 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 12:45:00
Beitrag Nr. 4.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.474.796 von Trimmer89 am 16.03.21 11:17:31
Zitat von Trimmer89:
Zitat von Blockbuster123: Ei dann wird’s doch immer mehr🙈😂 ich finde die News interessant 7nd lesenswert. Wenn du sie nicht lesen willst, dann tue es nicht. So ein Blödsinn.🤣😉👍📰



Viel blabla um nichts. Erstattest du dann den Neuanlegern ihre Verluste?


Hallo Trimmer89
Du sorgst dich um die Verluste von Neuanlegern? Kommst ja noch vor dem Kater!
Dir ist aber schon bekannt, dass Börse kein Kindergarten ist, sondern die Spielwiese für Erwachsene, wo jeder selbst entscheiden kann ob er etwas kauft oder auch nicht! Hier bei Dynacert entweder von der Technik überzeugt oder eben nicht! Vielleicht auch aus Geldgier?
Mann o Mann wir sind hier wirklich von lauter Gutmenschen umzingelt
dynaCERT | 0,409 €
Avatar
16.03.21 14:21:37
Beitrag Nr. 4.599 ()
""""Mann o Mann wir sind hier wirklich von lauter Gutmenschen umzingelt.""""

Und von Dummpushern, die andere animieren wollen, den Dreck hoch zu kaufen.
Warum wohl?
dynaCERT | 0,402 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 15:47:11
Beitrag Nr. 4.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.478.072 von KaterMohrle am 16.03.21 14:21:37
Zitat von KaterMohrle: """"Mann o Mann wir sind hier wirklich von lauter Gutmenschen umzingelt.""""

Und von Dummpushern, die andere animieren wollen, den Dreck hoch zu kaufen.
Warum wohl?


Was für ein Quatsch. Um was geht es hier überhaupt? Aus meiner Sicht geht es um interessierte Aktionäre, die sich über bestimmte Firmen austauschen wollen. Es wundert mich, das viele hier nur negativ schreiben und mitteilen wollen, das sie nicht investiert sind. Was für ein Blödsinn, Die Zeit wäre mir zu schade. Wahnsinn.
dynaCERT | 0,600 C$
Avatar
16.03.21 15:51:14
Beitrag Nr. 4.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.479.800 von Blockbuster123 am 16.03.21 15:47:11
Zitat von Blockbuster123:
Zitat von KaterMohrle: """"Mann o Mann wir sind hier wirklich von lauter Gutmenschen umzingelt.""""

Und von Dummpushern, die andere animieren wollen, den Dreck hoch zu kaufen.
Warum wohl?


Was für ein Quatsch. Um was geht es hier überhaupt? Aus meiner Sicht geht es um interessierte Aktionäre, die sich über bestimmte Firmen austauschen wollen. Es wundert mich, das viele hier nur negativ schreiben und mitteilen wollen, das sie nicht investiert sind. Was für ein Blödsinn, Die Zeit wäre mir zu schade. Wahnsinn.


Es gibt aber durchaus nicht wenige, die investiert waren und in Ermangelung von Fakten den Schlussstrich gezogen haben. Heiße Luft steigt zwar auf, ist aber sehr flüchtig ;) Insofern drücke ich den immernoch interessierten die Daumen, ihre Zeit sinnvoll mit Recherchen zum Thema zu verbringen und die blabla News richtig einzuordnen.
dynaCERT | 0,600 C$
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 16:08:45
Beitrag Nr. 4.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.479.872 von wurstkaiser am 16.03.21 15:51:14unter https://www.tradegate.de/

bei Finanznachrichten

16.03.2021 / 14:45 Uhr
Berlin und Ottawa verstärken Wasserstoff-Kooperation / mehr...

ich denke das könnte sich auch irgendwann auf dynaCert auswirken!
dynaCERT | 0,600 C$
Avatar
16.03.21 16:20:23
Beitrag Nr. 4.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.480.148 von 5eagle7 am 16.03.21 16:08:45
Zitat von 5eagle7: unter https://www.tradegate.de/

bei Finanznachrichten

16.03.2021 / 14:45 Uhr
Berlin und Ottawa verstärken Wasserstoff-Kooperation / mehr...

ich denke das könnte sich auch irgendwann auf dynaCert auswirken!


Jeder darf denken, was er mag. Nur leider hat dynacert mit dem Energieträger Wasserstoff nichts weiter am Hut. So etwas bezieht sich wohl eher auf die Gewinnung von H2, die Speicherung, Energieversorgung durch BZ usw usf.
Aber wir werden sehen
dynaCERT | 0,600 C$
Avatar
16.03.21 20:12:58
Beitrag Nr. 4.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.479.872 von wurstkaiser am 16.03.21 15:51:14und nicht vergessen, die Wasserstoffblase ist fürchterlich geplatzt. Die Kurse gehen in den Keller mangels Phantasie. Das Konzert wurde zu früh gegeben. Nur wer rechtzeitig eingestiegen ist hatte auch gute Gewinne eingefahren, aber im Augenblick ist die Luft raus aus dem Thema. Und der Boden ist hier auch noch lange nicht erreicht. Ich habe mich zwischenzeitlich auf die vernachlässigten Werte wie Leoni, Schäffler, Thyssen, SGL usw. gestürzt. Und habe damit auch richtig gelegen. Im Augenblick meide ich Wasserstoffwerte wie diesen hier. Das braucht noch Zeit und auch politische Entscheidungen, die den Kurs wieder Rückendeckung geben. Zur Zeit verbrennt man sich nur die Finger. Gut..ist meine Meinung. Muss ja nicht bei allen Werten stimmen, aber die Auswahl ist zur Zeit recht schwierig..🤠
dynaCERT | 0,590 C$
Avatar
16.03.21 20:34:20
Beitrag Nr. 4.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.484.078 von Molok am 16.03.21 20:12:58Die "canadischen" Unternehmen haben irgendwie eine magische Anziehung auf top Analysten. Bist du der, der auf der wo Startseite zum Thema h2 interviewt wurde? "h2 blase ganz fürchterlich geplatzt". Das hört sich wirklich schrecklich an. Ich verkaufe lieber alles und gehe dann allin in Cannabis. Das soll gerade cool sein hat mir jemand per Bm gesagt. Wie siehst du das? Wo sind gerade die fetten gains zu machen? freue mich über Tipps, da ich demnächst wieder 850 Euro frei habe, die gut investiert werden wollen.

Dank und Gruß
dynaCERT | 0,580 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.03.21 22:20:44
Beitrag Nr. 4.606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.484.447 von Cryptohans am 16.03.21 20:34:20
Zitat von Cryptohans: Die "canadischen" Unternehmen haben irgendwie eine magische Anziehung auf top Analysten. Bist du der, der auf der wo Startseite zum Thema h2 interviewt wurde? "h2 blase ganz fürchterlich geplatzt". Das hört sich wirklich schrecklich an. Ich verkaufe lieber alles und gehe dann allin in Cannabis. Das soll gerade cool sein hat mir jemand per Bm gesagt. Wie siehst du das? Wo sind gerade die fetten gains zu machen? freue mich über Tipps, da ich demnächst wieder 850 Euro frei habe, die gut investiert werden wollen.

Dank und Gruß


850😂
dynaCERT | 0,387 €
Avatar
16.03.21 23:53:10
Beitrag Nr. 4.607 ()
Zum Glück gibt es immer mehr Leute, die hier nicht investieren.

Ein Lob an den Kater der dauerhaft mahnt und warnt. Wenn er das nicht dauerhaft durchziehen würde, wären bestimmt schon einige ne Mark ärmer. Bzw andere die dann das Geld dann haben ne Mark reicher ( aber die sind meistens ja eh schon reich genug ).

Viele Grüße
dynaCERT | 0,580 C$
Avatar
17.03.21 08:50:39
Beitrag Nr. 4.608 ()
Man o man, was für ein Quatsch der hier geschrieben steht. Man sollte sich nur an Fakten halten.

Hier eine Passage aus dem letzten Bericht, der viel über die Möglichkeiten und Zukunftspläne aussagt. Ich bleibe.

dynaCERT und sein Händler verhandeln mit den weltweit größten Schadstoffverursachern im Transportwesen dynaCERT steht gemeinsam mit seinem kanadischen Handelspartner Mobile Emissions Testing Inc. („Mobile Emissions“) derzeit in Verhandlungen mit einem der weltweitgrößten Gütertransportunternehmen, das seine CO2-Emissionen senken möchte. Mobile Emissions unterstützt das Unternehmen zudem bei seinen Initiativen in Zusammenarbeit mit der Regierung Ontarios und konzentriert sich daneben auch auf einige der größten Kommunalkunden der Provinz. Forschung und Entwicklung von Elektrolyseuren zusätzlich zum Kerngeschäft Mit mehr als 17 Jahren Forschung und Entwicklung, wissenschaftlichem Know-how sowie Planungserfolgen im Bereich der Wasserstofferzeugung hat dynaCERT die Absicht, seinen Erfahrungsschatz und sein Wissen zu erweitern und in den kommenden Jahrzehnten als Grundlage für die Weiterentwicklung und Adaptierung seiner HydraGEN-Technologie für zahlreiche globale Märkte zu nutzen. dynaCERTs Wasserstoff-Elektrolyseure haben zahlreiche Transformationen durchlaufen, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Die alkalischen Wasserstoff-Elektrolyseure, über die dynaCERT aktuell verfügt, sind am besten für die drucklose Wasserstoffherstellung von bis zu 500 Litern pro Stunde geeignet und können für einen höheren Wasserstoffbedarf gestapelt werden. Gurjant Singh, der Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von dynaCERT, erklärt: „Die nächsten Produkte von dynaCERT, wie etwa die Elektrolyseure mit Anionentauschermembran und Kationentauschermembran, werden Druckwasserstoff erzeugen, um den globalen Bedarf zu decken. Druckwasserstoff wird die Kosten für die Komprimierung deutlich senken und damit den Einsatz in klein- und großformatigen Anwendungen wie der netzunabhängigen Stromversorgung, Brennstoffzellen etc. erschwinglich machen. Mit dynaCERTs smarter Steuerung können Verbraucher die Wasserstoffproduktion aus der Ferne steuern und das Datenmanagement vereinfachen. dynaCERT setzt sich für das Erreichen des Netto-Null-Emissionsziels bis zum Jahr 2050 ein. Das exponentielle Wachstum der Wasserstoffproduktion über herkömmliche Methoden in den vergangenen Jahren hat die Umwelt weiter negativ beeinflusst. Im Jahr 2019 wurden mehr als 550 Millionen Tonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre abgegeben, weil Wasserstoff über das Verfahren der Methanreformierung erzeugt wurde. Bei einem Preis von 50 Dollar pro Tonne pro Emissionszertifikat besteht ein jährliches Einsparungspotenzial von mehr als 27 Milliarden Dollar. Für uns von dynaCERT, mit unserer zum Patent angemeldeten Methode der Kohlenstoffsequestrierung, sind Emissionszertifikate auch in Zukunft eine wichtige Einnahmequelle. Daneben sammeln wir Zertifikate für die CO2-Einsparungen, die mit unseren wasserstofferzeugenden Elektrolyseuren erzielt werden.“ Jim Payne, CEO von dynaCERT, erklärt: „dynaCERT unterstützt die von der Regierung Ontarios eingeleiteten Initiativen zur Entwicklung ihrer Wasserstoffstrategie voll und ganz. Die Hydrogen Strategy Working Group der Regierung Ontarios spielt in der Entwicklung einer tragfähigen Wasserstoffstrategie eine maßgebliche Rolle. Ein großes Lob all jenen, die sich im Rahmen dieser Initiative der Regierung Ontarios so tatkräftig engagieren, und ein großer Dank allen teilnehmenden Regierungsmitgliedern und Privatunternehmen, die sich dafür einsetzen, dass Wasserstoff zu einem wichtigen Teil unserer gemeinsamen Zukunft wird.“

dynaCERT erzielt lokale und globale Meilensteine und ist Teil der Wasserstoffstrategiekoalition | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13635977-dynacert…
dynaCERT | 0,386 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 09:41:24
Beitrag Nr. 4.609 ()
Jo an Fakten hält man sich natürlich. Wie viel von diesen schwarzen Kästen wurden nochmal verkauft?

War es gar keiner oder überhaupt keine? Bitte antworte doch mit einem noch längeren Text am besten aus irgendwelchen bezahlten News die seit Jahren das gleiche beinhalten.

Danke für diese Fakten.

Hier meine Fakten:
hahaha
haha
ha
haha
ha
dynaCERT | 0,386 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 15:51:06
Beitrag Nr. 4.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.484.447 von Cryptohans am 16.03.21 20:34:20
Zitat von Cryptohans: Die "canadischen" Unternehmen haben irgendwie eine magische Anziehung auf top Analysten. Bist du der, der auf der wo Startseite zum Thema h2 interviewt wurde? "h2 blase ganz fürchterlich geplatzt". Das hört sich wirklich schrecklich an. Ich verkaufe lieber alles und gehe dann allin in Cannabis. Das soll gerade cool sein hat mir jemand per Bm gesagt. Wie siehst du das? Wo sind gerade die fetten gains zu machen? freue mich über Tipps, da ich demnächst wieder 850 Euro frei habe, die gut investiert werden wollen.

Dank und Gruß


Wasserstoffwerte sind gerade nicht so interessant, da sie sacken zur Zeit und müssen sich erstmal wieder etablieren. Eine Bodenbildung ist sehr schwer zu haschen. Charttechnisch, mal weg von allem blabla war Dynacert bei 0,35 interessant. War auch eine längere Beruhigung und auch eine Bodenbildung feststellbar. Ich beobachte den Wert ja auch noch, da ich ihn kurzfristig im Depot hatte. Stop hatte aber ausgelöst und Tschüss. Wie gesagt, die Chance war gegeben vom Chartbild her. Jetzt würde ich auch nicht reingehen.. Aber 0,35 könnte nochmals interessant werde. Ob hier wirklich Phantasie drin steckt, vermag auch ich nicht zu sagen. Dazu fehlen mir hier positive Unternehmensnachrichten zum Erfolg dieses Produkts.
Ich arbeite gern mit Tiefs, hatte gerade BP bei 2,96 € erwischt. Man muss nur suchen.
Viel Erfolg 🤠Yeaah Haar..
dynaCERT | 0,580 C$
Avatar
17.03.21 17:07:26
Beitrag Nr. 4.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.489.313 von o11i am 17.03.21 09:41:24Wie viel von diesen schwarzen Kästen wurden nochmal verkauft?

bis ende Q1, Butter bei die Fische, Jimmy boy 🤥
dynaCERT | 0,565 C$
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 17:22:45
Beitrag Nr. 4.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.497.839 von Turnover15 am 17.03.21 17:07:26
Zitat von Turnover15: Wie viel von diesen schwarzen Kästen wurden nochmal verkauft?

bis ende Q1, Butter bei die Fische, Jimmy boy 🤥



Na 3000 an karbonkleen 😂😂..
Ich schmeiß mich weg... 🤣🤣😉
dynaCERT | 0,570 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.03.21 19:35:41
Beitrag Nr. 4.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.498.145 von Trimmer89 am 17.03.21 17:22:45Haha ja unterhaltsam ist es zumindest :-D (natürlich nur, wenn man nicht investiert ist).

Was fährt der Jim eigentlich für nen Auto ? Lamborghini oder Ferrari ? Oder ist das sein Drittwagen? Goldener Rolls Royce natürlich mit Hyperantrieb (Aus Wasserstoff natürlich)?
dynaCERT | 0,570 C$
Avatar
17.03.21 19:37:45
Beitrag Nr. 4.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.488.380 von Blockbuster123 am 17.03.21 08:50:39Warum geben sie nicht in eigenen Worte wieder was sie von der Aktie halten statt immer nur Werbetexte zu kopieren.

Der Bericht enthält übrigens keinerlei Fakten über tatsächliche Erfolge oder Errungenschaften des Unternehmens sondern wie üblich nur Fantasien.
dynaCERT | 0,570 C$
Avatar
17.03.21 23:10:07
Beitrag Nr. 4.615 ()
Weil er vielleicht bei den Werbetextern bezahlt wird?
dynaCERT | 0,570 C$
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 10:39:52
Beitrag Nr. 4.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.503.722 von Trimmer89 am 17.03.21 23:10:07Er hat ja auch nur von Möglichkeiten und Plänen geschrieben gleich am Anfang. 😁
dynaCERT | 0,384 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 12:24:38
Beitrag Nr. 4.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.507.814 von Olf1 am 18.03.21 10:39:52Ohhh... Von Möglichkeiten und Plänen lesen wir doch schon seit Jahren, die aber alle im Sand verliefen, während sich der Clan die Taschen voll stopft. Für nichts!
dynaCERT | 0,400 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 12:48:46
Beitrag Nr. 4.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.509.692 von Trimmer89 am 18.03.21 12:24:38
Zitat von Trimmer89: Ohhh... Von Möglichkeiten und Plänen lesen wir doch schon seit Jahren, die aber alle im Sand verliefen, während sich der Clan die Taschen voll stopft. Für nichts!


Sag mal was ist eigentlich dein Problem?
Wenn hier jemand einen Dynacert freundlichen Text veröffentlicht, springst du, genauso wie der Kater aus der Ecke hervor und beglückst uns hier immer mit deinen persönlichen negativen Erkenntnissen. Lass doch Anderen auch mal Ihre Meinung!
Scheint ja euer einziger Lebensinhalt zu sein, Anderen euren Pessimismus aufzwingen zu wollen, verbunden mit persönlichen Angriffen, teilweisen Falschinformationen ( woher weißt du denn ob wer von wem für Texte bezahlt wird ? ) und das mit einer Penetranz welche schon nicht mehr normal ist.
dynaCERT | 0,400 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 14:28:20
Beitrag Nr. 4.619 ()
Manch einer schreibt hier, die Wasserstoffblase platzt oder ist schon geplatzt. Fehlende Wasserstofftankstellen, Herstellungskosten, Lagerung usw. tragen hier sicherlich dazu bei. Bei der Technik von "dynacert" aber braucht man z.B. kein Tankstellennetz sowie verschiedene andere Komponenten was von einigen möglicherweise aus Unwissenheit erst gar nicht berücksichtigt wird. Ich halte die Technik von denen für eine sehr sinnvolle Übergangslösung grade für den Lkw-Verkehr oder auch in anderen Bereichen wie Baumaschinen usw. Für mich ist das hier ein Langzeitinvest. Mal sehen was die Zahlen in diesem Jahr bringen.
dynaCERT | 0,400 €
Avatar
18.03.21 16:02:28
Beitrag Nr. 4.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.510.025 von kostauch am 18.03.21 12:48:46
Zitat von kostauch:
Zitat von Trimmer89: Ohhh... Von Möglichkeiten und Plänen lesen wir doch schon seit Jahren, die aber alle im Sand verliefen, während sich der Clan die Taschen voll stopft. Für nichts!


Anderen euren Pessimismus aufzwingen zu wollen, verbunden mit persönlichen Angriffen, teilweisen Falschinformationen ( woher weißt du denn ob wer von wem für Texte bezahlt wird ? ) und das mit einer Penetranz welche schon nicht mehr normal ist.


lol,lol,lol
dynaCERT | 0,570 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 17:20:08
Beitrag Nr. 4.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.513.325 von KaterMohrle am 18.03.21 16:02:28
Zitat von KaterMohrle:
Zitat von kostauch: ...

Anderen euren Pessimismus aufzwingen zu wollen, verbunden mit persönlichen Angriffen, teilweisen Falschinformationen ( woher weißt du denn ob wer von wem für Texte bezahlt wird ? ) und das mit einer Penetranz welche schon nicht mehr normal ist.


lol,lol,lol


Ja hallo Kater, auch wieder da mit einem tollen, für die Allgemeinheit informativen Beitrag !
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
18.03.21 17:23:52
Beitrag Nr. 4.622 ()
Diese Aktie ist der Krebs in meinem Depot. Es ist der letzte Dreck
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
18.03.21 17:49:50
Beitrag Nr. 4.623 ()
Kostauch, dann wiederlege doch mal technisch fundiert, dass die Kritiker hier falsch liegen.
Ein bisschen Physik, oder nicht so deine Stärke?

Ich befürchte, da kommt nur hängen im Schacht?

ABE dass die Schrauben das Kästchen sicher in allen Situationen befestigen, selbstgemessene Testergebnisse auf Conti- und Emitec- Prüfständen.
Vor allem ABE für über 560 MAN-Modelle?
Mein Gott, ist MAN groß.
dynaCERT | 0,570 C$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.03.21 19:36:17
Beitrag Nr. 4.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.515.308 von KaterMohrle am 18.03.21 17:49:50Aus welchem Jahr stammen die Testergebnisse nochmal?
dynaCERT | 0,560 C$
Avatar
18.03.21 20:16:18
Beitrag Nr. 4.625 ()
Liebe Leute, ihr könnt Euch weiter streiten ob Dyna der letzte Dreck ist oder die Superrakete. Ich habe in den vergangenen Tagen viel nachgedacht und für mich beschlossen, mich von 90% meiner Dyna Aktien zu trennen. Tat sehr weh, der Verlust war schmerzhaft. Aber ich denke es gibt wesentlich bessere Möglichkeiten die verluste wieder einzufahren. Einen kleinen Fuß halte ich noch in der Tür. Ich möchte mich auch garnicht hier richtig böse machen, aber das muß man dem Managment ruhig mal sagen: seine Kommunikation ist unter aller Sau und wenn ich was verkaufen will dann veröffentliche ich von den 400 Testfahrzeugen Ergebnisse sofort, weil ich möchte verkaufen. Sollten in der nächsten zeit keine neuen Erkenntnisse kommen, werde ich natürlich die restlichen 10% auch noch raus nehmen. natürlich stellt das keine Anlageempfehlung dar eher eine tieftraurige Tatsache.
dynaCERT | 0,570 C$
Avatar
22.03.21 15:13:27
Beitrag Nr. 4.626 ()
Gute Nachrichten vom Wasserstoffspezialisten dynaCert Inc: +++ dynaCERT ERREICHT LOKALE UND GLOBALE MILESTONES +++ Das erste Quartal 2021 könnte für dynaCERT einen Vorgeschmack auf die Rückkehr zur Normalität nach der COVID-19-Abschwächung bieten. Das Unternehmen hat wachsende Umsätze in der Lkw- und Nutzfahrzeuge-Industrie in Nordamerika und in der globalen Bergbauindustrie erzielt. dynaCERT ist nun auch eines der 21 Mitglieder der Ontario Government 'Hydrogen Strategy Working Group'. Der Emissionstest der Stadt Woodstock wurde ebenfalls erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen hat weitere Gespräche mit den weltweit größten Verursachern von Transporten-Emissionen aufgenommen. Zudem machte dynaCERT F&E-Fortschritte bei ihrem Non-Core-Elektrolyseur. Umsätze in der globalen Bergbauindustrie Im 1. Quartal 2021 hat dynaCERT an verschiedene internationale Bergbauunternehmen aus Ländern wie Brasilien, Russland, China und Peru Geräte ausgeliefert und Bestellungen erhalten. Bei den verkauften oder ausgelieferten Geräten handelt es sich um den HG-1 HydraGEN, HG2, HG-4C und den HG-6C mit vergrößerter Kapazität. Das Unternehmen hat die Bergbauindustrie sehr stark ins Visier genommen, und zeigt positive Ergebnisse in diesem Sektor. Wir hoffen, dass diese Geräte, die auf der ganzen Welt unter widrigen Bedingungen eingesetzt werden, wie z. B. in einem Tagebau, bei dem Temperaturen von bis zu -40 Grad Celsius erreicht werden, dem Unternehmen helfen können, seine Technologie und ihre Vorteile für den Sektor zu präsentieren. Wachsender Absatz in der Lkw- und Nutzfahrzeuge Industrie in Nordamerika Durch die Partnerschaft mit Karbonkleen hat dynaCERT 20 Einheiten des HG-1 Modells an nordamerikanischen Speditionskunden auf dem Festland verkauft. Auch wenn es sich erst um eine geringe Anzahl an verkauften Geräten handelt, glauben wir, dass die Verkaufserlöse in Zukunft überproportional ansteigen werden und erwarten, dass das Unternehmen weiterhin kleine Auftragschargen verzeichnen wird, was zu einem starken Einstieg in diesen strategischen Geschäftsbereich führen wird. Forschung und Entwicklung Durch die Entwicklung neuer Produkte wie Anionenaustauschmembran- und Kationenaustauschmembran-Elektrolyseure, die Druckwasserstoff produzieren werden, sollte es möglich sein, die Kosten für Druckwasserstoff zu senken. Dadurch wird der Einsatz in kleinen und großen Anwendungsbereichen wie netzunabhängige Stromversorgung, Brennstoffzellen usw. möglich. Andere strategische Entwicklungen Das Unternehmen hat außerdem eine Testphase mit der Stadt Woodstock, Ontario, positiv abgeschlossen. Dort wurde in einem Versuch mit dem stadteigenen Abfallwirtschaftsunternehmen ein Müllfahrzeug umgerüstet. Durch die Umrüstung des Fahrzeugs wurde eine signifikante Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der ausgestoßenen Treibhausgase nachgewiesen. Außerdem ist das Unternehmen in strategische Verhandlungen mit einem der weltweit größten Spediteure eingetreten. Fazit: Wir sind nach wie vor von dem Wasserstoffspezialisten überzeugt. Jetzt gilt es, den Roll-out in den nächsten zwei Jahren, 2021 und 2022, mit höheren Stückzahlen erfolgreich zu gestalten und die Technologie nachhaltig in den Markt zu bringen. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/22214.pdf

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): Kaufen | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13670874-original…
dynaCERT | 0,398 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 17:02:14
Beitrag Nr. 4.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.554.015 von Ak-Angler am 22.03.21 15:13:27Boahh, geht's noch? Immer diese im Grunde inhaltslosen Meldungen hier zu posten.

Dynacert muss es ja dringend nötig haben. Kein gutes zeichen👎
dynaCERT | 0,590 C$
Avatar
22.03.21 17:52:33
Beitrag Nr. 4.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.554.015 von Ak-Angler am 22.03.21 15:13:27§2 Offenlegung – GBC AG https://www.gbc-ag.de/rechtliches/offenlegung/
dynaCERT | 0,590 C$
Avatar
23.03.21 17:15:40
Beitrag Nr. 4.629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.554.015 von Ak-Angler am 22.03.21 15:13:27Art des Postings ist bekannt >Blockbuster123 ? < 🤔
dynaCERT | 0,580 C$
Avatar
23.03.21 23:58:58
Beitrag Nr. 4.630 ()
I am here. Gute News, die hoffentlich wieviele andere demnächst positive Wirkung zeigen. 🙃
dynaCERT | 0,570 C$
Avatar