checkAd

Media and Games Invest - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 31.05.18 16:29:43 von
neuester Beitrag 15.05.21 11:19:04 von

ISIN: MT0000580101 | WKN: A1JGT0 | Symbol: M8G
3,954
14.05.21
Tradegate
-3,09 %
-0,126 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
31.05.18 16:29:43
DGAP-News blockescence: solidare's neuer Investitionsfokus

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10545532-dgap-new…

Blockescence: Dreimal dürfen Sie raten

https://boersengefluester.de/blockescence-dreimal-durfen-sie…
Avatar
31.05.18 20:16:36
blockescence plc: Neuer Name und neuer Investitionsfokus von solidare wurde von den Aktionären genehmigt

https://adhoc.pressetext.com/news/20180531007
Avatar
01.06.18 10:17:26
blockescence plc: Ergebnisse Hauptversammlung

https://adhoc.pressetext.com/news/20180601008
Avatar
11.06.18 15:06:51
bin jetzt hier mal eingestiegen, momentan wird mit der Aktie wild hin und hergezockt, sollte sich aber lohnen hier geduldig zu halten, könnte locker ein tenbagger werden ;)
3 Antworten
Avatar
11.06.18 15:57:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.958.218 von Schnitzel-olletog am 11.06.18 15:06:51Nach der Nachricht von gestern war klar, dass hier heute Morgenfrüh wild (blind) drauf los gekauft wird :-D
Ich bin soeben auch mit einer kleinen Position eingestiegen. Das Geschäftskonzept hört sich tatsächlich sehr interessant an, vor allem der Online Gaming Bereich.
2 Antworten
Avatar
11.06.18 16:02:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.958.626 von Realist88 am 11.06.18 15:57:08da hab ich ja Glück gehabt, dass ich erst jetzt auf die Idee gekommen bin zu kaufen sonst hätt ich vielleicht auch,wie die meisten heute am Morgen gekauft :D
1 Antwort
Avatar
11.06.18 17:59:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.958.677 von Schnitzel-olletog am 11.06.18 16:02:57Diejenigen die ünerhadtet zu 1.60 gekauft haben sind bereits fast 20% im minus. Timing ist halt doch ziemlich wichtig.
Bin gespannt wie sich die Geschäftszahlen entwickeln werden.
Avatar
15.06.18 15:08:56
https://www.youtube.com/watch?v=5BPaMlQ5-tQ

Wie schätzt ihr das Potenzial von Ironsight dem neuen Spiel von Gamigo ein? scheint sehr gut anzukommen im Vergleich zu den anderen Spielen.
Avatar
09.07.18 12:23:47
loht sich da ein einstieg?
mit einer kleinen Position.
10 Antworten
Avatar
12.07.18 19:49:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.168.577 von Cwebb am 09.07.18 12:23:47Kann sich lohnen, kann aber auch nicht. Sorry, aber es ist nix anderes als ein ausgelutschter Börsenmantel, der jetzt schon 1000 Prozent vor Homms Empfehlung nach oben geprügelt wurde. Wie soll das Ding abgehen, wenn die Märkte bald crashen (Türkei als Black Swan aufm Radar????.

Homm hat die Bude empfohlen. Aber sorry, unser ach so toller Mister Short hat bisher eigentlich nur Scheisse auf der Long Seite empfohlen (abgesehen von Clinuvel). Siehe Goldmoney, Falco Resources oder Polymetal. Der Mann ist lustig - davon will er nix mehr wissen jetzt. Ist klar, wenn ich tausend Sachen empfehle, dann klappen sicher 5 oder 10 extrem gut. Dann kann ich die hervorkramen und stehe toll da....

Ich muss mich schon wundern, dass unser super Shorter nicht mal ansatzweise auf die Idee gekommen ist, Türkei zu shorten oder jetzt Türkei zu kaufen. Dasselbe für Autowerte. Hätte man prima shorten können oder jetzt bei Porsche ensteigen? Und Lufthansa? Was ist sein Plan nach fast 50 Prozent Kurseinbruch innerhalb von Wochen. Hat er nicht aufm Schirm...

Hab auch mal nen 1000er zu 1,36 in Blockescence investiert, aber mehr geb ich dafür nicht aus, weil der Laden wahrscheinlich einfach nur pump and dump scheisse ist. Geld hab ich schon abgeschrieben. Lasse mich aber gerne nochmal positiv überraschen.
9 Antworten
Avatar
18.07.18 21:34:20
blockescence plc: Kapitalerhöhung

https://adhoc.pressetext.com/news/20180718028
Avatar
20.07.18 19:59:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.200.332 von sharenomad am 12.07.18 19:49:37
Zitat von sharenomad: Kann sich lohnen, kann aber auch nicht. Sorry, aber es ist nix anderes als ein ausgelutschter Börsenmantel, der jetzt schon 1000 Prozent vor Homms Empfehlung nach oben geprügelt wurde. Wie soll das Ding abgehen, wenn die Märkte bald crashen (Türkei als Black Swan aufm Radar????.

Homm hat die Bude empfohlen. Aber sorry, unser ach so toller Mister Short hat bisher eigentlich nur Scheisse auf der Long Seite empfohlen (abgesehen von Clinuvel). Siehe Goldmoney, Falco Resources oder Polymetal. Der Mann ist lustig - davon will er nix mehr wissen jetzt. Ist klar, wenn ich tausend Sachen empfehle, dann klappen sicher 5 oder 10 extrem gut. Dann kann ich die hervorkramen und stehe toll da....

Ich muss mich schon wundern, dass unser super Shorter nicht mal ansatzweise auf die Idee gekommen ist, Türkei zu shorten oder jetzt Türkei zu kaufen. Dasselbe für Autowerte. Hätte man prima shorten können oder jetzt bei Porsche ensteigen? Und Lufthansa? Was ist sein Plan nach fast 50 Prozent Kurseinbruch innerhalb von Wochen. Hat er nicht aufm Schirm...

Hab auch mal nen 1000er zu 1,36 in Blockescence investiert, aber mehr geb ich dafür nicht aus, weil der Laden wahrscheinlich einfach nur pump and dump scheisse ist. Geld hab ich schon abgeschrieben. Lasse mich aber gerne nochmal positiv überraschen.


Was ich am geilsten fand, war, dass er im neusten Börsenbrief Falco zu einem Intrayday Tiefspreis von 0.33€ von Mitte Juni im Portfolio hatte, obwohl er zuvor gesagt hatte, dass er das Ding im Mai oder so verkauft hat. Zwischenzeitlich auch keine News dazu, habe alles extra nachgelesen :eek::eek::eek:

Hast schon recht, viele Rohrkrepierer, die sicherlich noch mal ordentlich nach Süden gehen werden, sobald es tatsächlich crashed. Und trotzdem rühmt er sich mit seiner Performance???

Aber back to Topic:
Weiß jmd, was das best Running Game von Gamigo ist?
Bild.de hat Gamigo ja vor einigen Jahren verkauft - ich sehe Onlinegaming halt als seeeehr hart umkämpften Markt. So viele geile Apps auf FB und fürs Smartphone für Lau. Wie will hier Blockescence reich werden? Das sehe ich auch mit "Blockchain" nicht, wofür überhaupt? :confused::confused::confused:
8 Antworten
Avatar
23.07.18 15:53:18
hab mir mal 1000 stück ins depot gelegt. mal sehen qas daraus wird. ist mehr ein zock.
Avatar
16.08.18 22:03:27
Avatar
01.09.18 15:53:57
Geht wer von euch zu der Veranstaltung für Investoren am 13.09. in Berlin? Dort soll u. a. das Unternehmen vorgestellt werden. Ich kann aus verschiedenen Gründen nicht.
1 Antwort
Avatar
01.09.18 18:34:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.591.280 von Trader_X1 am 01.09.18 15:53:57so wie ich es verstanden habe, sollen die 15-20 Plätze nur für gut betuchte zur Verfügung stehen, daher 😢muss ich wohl daheim bleiben.
Avatar
03.09.18 12:57:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.265.477 von emittex am 20.07.18 19:59:02Ich bin leidenschaftlicher "Gamer". Meistens Shooter/Strategie/Aufbauspiele.
Als solcher sehe ich ein enormes Potential in der Schaffung eines blockchainbasierten Marktplatzes, auf welchem ingame Items plattform-(!) und spielübergreifend(!) gehandelt werden können. Sogar "leihen oder verleihen" kann man die Items.

Wenn man da auch nur einen Bruchteil an "Gebühren" für das Handeln erheben kann (beispielsweise wie Courtagen der Broker beim Börsenhandel), wird man ein Vermögen verdienen. Wenn man nun noch ein wenig Phantasie mitbringt welche Publisher und Entwickler sich einem solchen Projekt anschliessen könnten (kaum ein Unternehmen wird zu zusätzlichen Einnahmen "Nein" sagen), dann gehts bald richtig ab.

Ich sehe die Probleme zur Zeit eher bei der Handhabung. Da muss ein anständiges und einfaches Interface her.
Eine einfach zu bedienende App zum Marktplatz ist zwingend nötig.

Wenn man es schafft einen einzigen Marktplatz zusammen mit "Gamertoken" zu schaffen, wird das hier das nächste grosse Ding. Dazu braucht es aber Geduld und einen langen Atem, da man davon ausgehen kann, dass man erst ca 20% Marktpenetration erreichen muss, bevor es von der Masse akzeptiert und angenommen wird.
Davon sind wir zur Zeit noch meilenweit entfernt.

Grüsse aus der Schweiz
Der Gamer
Avatar
03.09.18 13:07:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.265.477 von emittex am 20.07.18 19:59:02Sorry für den Doppelpost:

Das running Game von Gamigo ist Fiesta online. Ein bereits 10 Jahre altes MMORPG, also ein Online Rollenspiel.
Ebenfalls ein Renner ist Last Chaos (da hast du bestimmt schon die eine oder andere Werbung gesehen).

Relativ alte Spiele, was für gamigo dank des starken mobile Segments wenig ausmachen dürfte.
Aber da sollte meiner Meinung nach schon langsam was neues kommen. Die Grafik ist recht "bescheiden".

Auch entwickeln sie die Spiele ja nicht selbst, sondern verstehen sich als europäischer Publisher, welche die Spiele einfach nur vermarkten.
Unter Remco wurde gamigo in relativ kurzer Zeit (unter etwas dubiosen Anleihenverkäufen, welche aber schlussendlich für die Anleger sehr lukrativ waren (meines Wissens ca 30% Rendite)) profitabel.
Er sieht meiner Meinung nach das Potenzial in der Blockchain und weiss wie man damit Profit machen kann.


Grüsse aus der Schweiz
Avatar
05.09.18 13:43:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.265.477 von emittex am 20.07.18 19:59:02Kleine Frage: werden Sie die World of Value am 20. Oktober in Frankfurt besuchen?
5 Antworten
Avatar
07.09.18 10:09:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.621.395 von Shinro am 05.09.18 13:43:20Ja, BCK wird teilnehmen und das Unternehmen präsentieren!!!
4 Antworten
Avatar
13.09.18 19:53:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.639.905 von gainforall am 07.09.18 10:09:47Heute war doch das Meeting mit den supertollen (potentiellen) Investoren von Blockescence. Habe mich gewundert, dass der Kurs 0 reagiert hat...

Hoffentlich ist das neuste Baby vom Onkel namens "Gaming Stars ICO" nicht auch so ein Fail. Sonst gute Nacht an alle, die da mit einem fünfstelligen Eurobetrag drin hängen...
3 Antworten
Avatar
13.09.18 20:12:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.694.259 von sharenomad am 13.09.18 19:53:51wieso was meinst du denn damit?
1 Antwort
Avatar
14.09.18 10:34:55
Niemand wird gezwungen, auch nur einer einzigen Empfehlung von Homm zu folgen. Jeder sollte in der Lage sein, eigene Entscheidungen zu treffen.
Und wenn es dann mal schief geht, Homm die Sache in die Schuhe zu schieben, ist einfach nur billig.
Avatar
15.09.18 20:23:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.694.259 von sharenomad am 13.09.18 19:53:51BCK und Gaming Stars sind definitiv nichts für schwache Nerven. Beides sind High Risk, High Gain Kandidaten.
Im Börsenbrief wird explizit darauf hingewiesen das es sich um hochspekulative Investments handelt.

Trotzdem: Remco ist kein Anfänger und weiss was er tut. Einer der Kandidaten auf die ich mich am meisten freue bei der World of Value, neben Cameron von VolitionRX.


Gaming Stars scheint durch die aktive Unterstützung der DZM und der diversen branchennahen Partnerschaften vielversprechend.

Ich verstehe aber vollkommen wenn man sich bei den beiden unsicher ist und lieber die Finger davon lässt.

Persönlich sehe ich bei beiden riesiges Potential, aber da muss man sich eben eines bewusst sein: sowas braucht Zeit.

Grüsse aus der Schweiz
Avatar
16.09.18 14:12:44
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Löschung auf Wunsch des Users
Avatar
27.09.18 14:42:57
gibt es neue nachrichten oder warum zieht die aktie über 1.40 eur
1 Antwort
Avatar
28.09.18 12:36:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.813.883 von Cwebb am 27.09.18 14:42:57Schau dir mal das Orderbuch an, das erklärt die hohe Vola zur Zeit. Gegen unten erster grösserer Widerstand 1.34, gegen oben 1.42.
Würde mich nicht wundern wenn wir bei einem dieser Kurse heute schliessen würden.

Grüsse aus der Schweiz
Shinro
Avatar
09.10.18 07:10:31
blockescence plc: Portfolio-Unternehmen gamigo AG platziert erfolgreich Unternehmensanleihe über EUR 32 Mio.

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/blockescence-plc/?newsID=…
Avatar
15.10.18 14:44:14
Avatar
23.10.18 07:18:26
blockescence plc: Übernahme des Spiele-Unternehmens Trion Worlds stärkt Portfoliounternehmen gamigo AG.

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/blockescence-plc-uebernah…
Avatar
24.10.18 09:09:09
neues Kursziel von Sphene Capital von EUR 1.70 auf 12 Monate.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10953844-original…
Avatar
06.11.18 13:00:36
Wer jetzt nicht kauft, ist selber Schuld. 1:0.91 Geld/Brief. Ich sehe BCK vor einem erneuten Push nach oben, die Zeichen stehen gut.
Avatar
07.11.18 10:49:22
So nebenbei: Remco erwähnte auf der WoV, dass man mit den restlichen Anteilseignern von Gamigo im Gespräch ist, damit man die restlichen 65% übernehmen könnte. Sollte da ein vernünftiger Preis gefunden werden, geht BCK gleich mal ein "kleines" Stück höher.
Bei Gamigo macht man inzwischen gute Fortschritte mit "Gamertoken" und ich bin zuversichtlich, dass man diese Fortschritte bald in Cashflow verwandeln kann.
Auch die neuste Aquisition halte ich für gut durchdacht und ausgeführt.
Avatar
21.11.18 17:26:37
Jetzt kollabiert Homms Ponzi endgültig
1 Antwort
Avatar
22.11.18 15:41:27
So, 1. Tranche nachgekauft, bin nochmal mit 5k Stück rein zu 1.15, ich glaube weiterhin an das Unternehmen, die Story und die handelnden Personen!
Sollte es weiter absacken, werde ich eine 2. Tranche nachlegen!
1 Antwort
Avatar
03.12.18 15:54:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.278.420 von Mso81 am 22.11.18 15:41:27heute hast du wieder tiefere Kaufkurse!
Avatar
03.12.18 17:59:14
War jemand in FFM beim EKF da haben die sich ja letzte Woche präsentiert
Avatar
04.12.18 09:26:55
Avatar
05.12.18 10:47:51
blockescence plc: Portfolio-Unternehmen gamigo AG ver-öffentlicht Q3-Zwischenbericht 2018 und verzeichnet EBITDA-Steigerung um 97%

http://dgap.de/dgap/News/corporate/blockescence-plc-portfoli…
Avatar
05.12.18 15:34:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.270.311 von fifteenbagger am 21.11.18 17:26:37Gönne ja jedem den Profit, aber ich persönlich habe sämtliche Blockescence Aktien verkauft. Hatte aber sowieso nur ein paar hundert, da ich von Anfang an nicht daran geglaubt habe.

Werde auch trotz Homms jüngster Empfehlung nicht wieder einsteigen.
Avatar
05.12.18 15:50:54
Avatar
07.12.18 09:25:20
Avatar
10.12.18 14:27:42
blockescence plc: Portfolio-Unternehmen gamigo AG notiert ab sofort mit Anleihe an der Nasdaq Stockholm


https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/blockescence-plc-por…
Avatar
17.01.19 11:40:16
Ruhig ist es 2019 zum einen hier zum anderen in der Aktie.....
Avatar
18.01.19 10:32:56
Ja, das stimmt, aber wir müssen uns hier in Geduld üben, aus den Q3-Zahlen heraus denke ich, dass das Unternehmen auf einem sehr guten Weg ist. Dies spiegelt sich zwar noch nicht im Aktienkurs wider, aber das wird schon, wenn weiter geliefert wird. Ebenso vertraue ich auf die Akquisitionsfähigkeiten. Kommt Zeit, kommt Rat, diese Aktie wird sich m.E. langsam, aber dafür stetig nach oben bewegen.
Avatar
14.02.19 10:01:21
Avatar
19.02.19 19:26:13
Was geht hier denn so
Avatar
19.02.19 19:33:00
eben nichts ausser down
Avatar
20.02.19 11:58:58
Steig auch gerade aus, ich durschau das Unernehmen in keinster Weise und die Spiele sehen übelst aus. Man muss auch mal Verluste mitnehmen.
Avatar
27.02.19 07:52:30
blockescence plc: Mehrheitliche Übernahme der ReachHero GmbH

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/blockescence-plc-mehrhei…
Avatar
27.02.19 17:51:31
blockescence plc: Übernahme des Influencer- und Social-Media-Spezialisten ReachHero stärkt Wachstum im Advertising-Bereich

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/blockescence-plc-ueb…
Avatar
28.02.19 17:07:54
blockescence plc: Portfoliounternehmen gamigo gibt vorläufige Ergebnisse für 2018 bekannt und zeigt deutliche Steigerung von Umsatz und Ergebnis

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/blockescence-plc-por…
Avatar
04.03.19 12:36:32
Mich hat die Übermahme von ReachHero überzeugt, bin nun wieder mit der doppelten Stückzahl dabei. Nun positives Ebidta, der Weg denke ich stimmt, Remco Westermann kann hier durchaus eine Erfolgsgeschichte schaffen.
2 Antworten
Avatar
04.03.19 14:50:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.013.799 von fifteenbagger am 04.03.19 12:36:32was für einen zeitlichen Anlagehorizont hast du?
1 Antwort
Avatar
04.03.19 15:12:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.014.843 von Cwebb am 04.03.19 14:50:16Kommt darauf an, bei einem Investment natürlich mehrere Jahre.
Avatar
12.03.19 10:12:16
Avatar
14.03.19 13:05:04
Avatar
26.03.19 19:57:51
blockescence plc: Portfoliounternehmen gamigo AG stockt erfolgreich ihre börsennotierte Anleihe um 10 Mio. Euro auf Valletta, 26. März 2019: Die gamigo AG, ein Portfoliounternehmen der blockescence plc (WKN: MT0000580101; Symbol: BCK, "blockescence") und einer der führenden Publisher von Online-Spielen in Nordamerika und Europa, hat erfolgreich die Aufstockung ihrer vorrangig besicherten Unternehmensanleihe (ISIN SE0011614445) über 10 Mio. Euro abgeschlossen. Die Aufstockung wurde über Par zu einem Preis von 100,50 Prozent des Nominalwerts der Anleihe durchgeführt. Wie das bereits ausstehende Anleihevolumen in Höhe von 32 Mio. Euro, hat auch die Aufstockung eine variable Verzinsung in Höhe von 7,75 % p. a. (über dem 3-Monats EURIBOR, mindestens 0,00 Prozent) und eine Laufzeit bis 11. Oktober 2022. Das Settlement wird für den 2. April 2019 erwartet. Das Gesamtvolumen der gamigo-Anleihe wird sich dann auf 42 Mio. Euro erhöhen. Insgesamt verfügt die Anleihe über eine Aufstockungsoption auf bis zu 50 Mio. Euro. Die neuen Anleihen werden unter gleicher ISIN wie die bisherigen Anleihen im regulierten Markt an der Nasdaq Stockholm notieren und ebenfalls im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sein. Dazu der CFO Paul Echt: "Das Interesse von Investoren an einer Aufstockung war so stark, dass nach einem kurzen Bookbuilding-Prozesse die Anleiheemission überzeichnet war. Der Ausgabepreis lag mit 100,50 % deutlich über Par was die hohe Nachfrage untermauert. Aufgrund guter Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2018 konnte die gamigo AG den positiven Trend der letzten Jahre bestätigen und so das Vertrauen zahlreicher neuer Investoren gewinnen. Wir sind mit der Anleiheemission unseres Portfoliounternehmens sehr zufrieden und starten mit viel Rückenwind in das Jahr 2019." Der Nettoerlös aus der Aufstockung soll für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, wie z.B. Investitionen und Akquisitionen für weiteres Unternehmenswachstum. "Die Erlöse aus der Anleiheemission verschaffen der gamigo AG zusätzliche Flexibilität, um in den nächsten Jahren noch schneller organisch als auch über Marktkonsolidierung wachsen zu können. Das Kapital ermöglicht es uns einen der führenden MMO Game Publisher im westlichen Markt aufzubauen," sagt der CEO Remco Westermann. Über blockescence plc: blockescence ist eine strategische Investment-Holding, die sich auf eine Buy, Build & Sell Strategie von schnell wachsenden Unternehmen in konsolidierenden TMT-Sektoren konzentriert. Die blockescence Portfoliounternehmen wachsen durch Akquisitionen und durch organisches Wachstum. Neue Technologien werden aktiv genutzt um USPs und Effizienzverbesserungen innerhalb der Portfoliounternehmen zu schaffen. Ein Beispiel ist die Implementierung und der Roll-Out der Distributed-Ledger-Technologie (DLT oder Blockchain-Technologie), um Wettbewerbsvorteile in den Portfoliounternehmen zu schaffen. blockescence hat seinen Hauptsitz in Valletta (Malta), verfügt über Tochtergesellschaften in der Schweiz und Deutschland und ist gelistet an der Frankfurter Börse sowie auf XETRA. Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Media Relations edicto GmbH Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop Tel. +49(0) 69/905505-52 Email: blockescence@edicto.de Emittent blockescence plc St. Christopher Street 168 Valletta VLT 1467 Malta Email: info@blockescence.com

DGAP-News: blockescence plc: Portfoliounternehmen gamigo AG stockt erfolgreich ihre börsennotierte Anleihe um 10 Mio. Euro auf (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11336876-dgap-new…
1 Antwort
Avatar
26.03.19 21:44:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.201.720 von Clue2oo7 am 26.03.19 19:57:51Florian Homm empfiehlt die Aktie als Spekulative Anlage
gegen 1:03:53
https://www.youtube.com/watch?v=81wZ7MHnIB0
Avatar
04.04.19 10:10:02
blockescence plc: Portfoliounternehmen gamigo AG übernimmt Spielepublisher WildTangent Inc. in Form eines Asset Deals

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/blockescence-plc-portfol…
Avatar
07.04.19 12:27:56
http://www.more-ir.de/d/17785.pdf neues kursziel auf sicht 24 monate 1.80 €
Avatar
08.05.19 00:40:56
Kapitalerhöhung und Umbenennung - MGI "Media and Games Invest plc"
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-05/4664801…

* Kapitalerhöhung um
2.170.000 Aktien als Teil der Finanzierung des Erwerbs der Anteile an
der ReachHero GmbH

* Neuer Name "Media and Games Invest plc" geplant im Einklang mit
Unternehmensfokus

* Außerordentliche Hauptversammlung zur vorgeschlagenen Namensänderung am
29. Mai 2019
Avatar
21.05.19 11:14:52
Blockescence: Raus aus der Probierküche

https://boersengefluester.de/blockescence-raus-aus-der-probi…
Avatar
23.05.19 13:52:37
tolle kursentwicklung
Avatar
28.05.19 14:02:25
"blockescence plc in MSCI Germany Micro Cap Index aufgenommen"

https://dgap.de/dgap/News/corporate/blockescence-plc-msci-ge…

Es läuft!
Avatar
28.05.19 14:03:36
"gamigo-Gruppe setzt Ihre Wachstumsstrategie erfolgreich fort und zeigt weiteres Umsatz- und EBITDA- Wachstum in Q1 2019

Umsatz wächst im Vergleich zum Vorjahr um 39 Prozent auf 13,4 Millionen Euro
EBITDA erhöht sich aufgrund von Umsatzwachstum und Skaleneffekten auf 4,0 Millionen Euro (Q1 2018: EUR 2,4 Millionen Euro)
EBIT erhöht auf 1,5 Millionen Euro (Q1 2018: 0,3 Millionen Euro), was einem Anstieg von 453% entspricht"



https://dgap.de/dgap/News/corporate/gamigo-die-gamigogruppe-…
Avatar
31.05.19 12:58:30
Man macht hier offenbar gute Fortschritte. Wie bewertet ihr das Thema Unternehmssitzverlegung?
Avatar
31.05.19 20:29:47
Homm sollte sich mal darüber klar werden, dass er mit ist seinen StopLoss Limits hier am Markt Verkaufswellen auslöst....
2 Antworten
Avatar
02.06.19 22:08:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.710.171 von Clue2oo7 am 31.05.19 20:29:47Diese Stop-Loss Vorschläge sind m.M.n. nur für die TRF-Strategie, also wenn man das Portfolio komplett abbilden will. (Total-Return-Ansatz). Dann muß ab und zu ein Teil der Position gelegentlich raus. Das hat aber nichts mit der grundsätzlichen Bewertung des Unternehmens zu tun.
1 Antwort
Avatar
02.06.19 22:10:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.717.495 von Westring501 am 02.06.19 22:08:34Entschuldigt bitte: Ich meinte nicht TRF, sondern TRP.
Avatar
03.06.19 20:34:55
Avatar
12.06.19 14:53:10
blockescence plc: stärkt den Geschäftsbereich Medien durch erfolgreiche Übernahme der AppLift GmbH

https://dgap.de/dgap/News/adhoc/blockescence-plc-staerkt-den…
Avatar
06.07.19 20:04:24
Ich habe den kurzzeitigen Kursrückgang gestern kurz nach 14.00 Uhr nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung zum Aufbau einer ersten Position genutzt. Die Story hört sich gut an.
Media and Games Invest | 1,180 €
Avatar
08.07.19 09:31:36
Bin auch wieder eingestiegen :)
Hatte Homms Börsenbrief kurzzeitig abonniert und er hatte schon im März/April gesagt, dass Blockescence ein neuen Name sowie mehr Anteile an der Gamigo AG zugute kommen würden. Beides ist jetzt eingetreten. Auch die Übernahmen gefallen mir !
Media and Games Invest | 1,150 €
Avatar
16.07.19 18:15:52
Gibt es hierzu neuere Infos unabhängig von Homme Empfehlung? Finde wenig Daten aus der jüngsten Zeit...
Media and Games Invest | 1,285 €
Avatar
23.07.19 10:26:48
Media and Games Invest | 1,385 €
Avatar
23.07.19 16:28:49
Homm pushed in seinem Bõrsenbrief ordentlich
Media and Games Invest | 1,370 €
Avatar
23.07.19 19:52:48
Anschnallen........ Wir heben ab...... Long ist sauber angesetzt!
Media and Games Invest | 1,470 €
Avatar
24.07.19 14:06:12
Schade, auch ohne das Hommgespushe ist die Aktie ein sehr spannende Geschichte. :rolleyes:
Ich nehme die Aktie auf meine Watchlist der Sondersituationen.

Gruß
Value
Media and Games Invest | 1,390 €
Avatar
29.07.19 17:39:43
Sieht so aus, als ob der Kurs sich jetzt bei 1,4 seine Absprungbasis suchen würde..
Media and Games Invest | 1,365 €
Avatar
31.07.19 10:24:43
Ein heißer Ritt dieser Tage :-)
Media and Games Invest | 1,330 €
Avatar
18.08.19 09:55:44
Hat jemand nähere Informationen warum der CEO hier ständig Aktien Pakete abläd? Alleine im Juli waren es weit über 3 Millionen Aktien. Macht mich dann doch sehr stutzig.
Media and Games Invest | 1,165 €
Avatar
18.08.19 14:08:33
Nein, keine Ahnung... Kein News flow...habe aber letzte Woche Bestand halbiert... Die Kursbewegungen der letzten Zeit sah mir immer nach day trading aus...
Media and Games Invest | 1,165 €
1 Antwort
Avatar
19.08.19 08:54:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.285.153 von coronus am 18.08.19 14:08:33Gibt es eine Quelle zu den Insider Verkäufen? Passt nicht zu den mir bekannten Aussagen des CEO in denen er immer wieder bekräftigt hat, nicht bereit zu sein Aktien auf den Markt zu werfen.
Danke im voraus...
Media and Games Invest | 1,145 €
Avatar
19.08.19 08:58:29
Ich habe hierzu auch keine Quelle gefunden...vielleicht will uns Labsolute da weiterhelfen...mir ging es bei der Reduktion eher um die Kursspielchen hier...
Media and Games Invest | 1,145 €
1 Antwort
Avatar
19.08.19 09:09:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.901 von coronus am 19.08.19 08:58:29https://media-and-games-invest.com/directors-dealings.html
Media and Games Invest | 1,145 €
Avatar
19.08.19 10:10:11
👍Danke...für die Aufbesserung der Urlaubskasse etwas viel...
Media and Games Invest | 1,160 €
1 Antwort
Avatar
19.08.19 15:56:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.288.588 von coronus am 19.08.19 10:10:11Meiner Meinung handelt es sich bei den Verkäufen um die Übertragung von Aktien als Gegenleistung für die Übernahme der Gamingo Anteile von Axel Springer. Genauso wie bei der Übernahme von Applift wurden doch auch dort ua. Sharedeals beschlossen.
Hat jemand da eine Andere Sicht?
Media and Games Invest | 1,185 €
Avatar
19.08.19 16:12:19
Guter Einwand. Müsste dann aber doch bei der Stückzahlgrösse ein Begünstigter auszumachen sein, oder?
Media and Games Invest | 1,195 €
Avatar
19.08.19 18:47:35
Media and Games Invest | 1,180 €
Avatar
30.08.19 09:10:29
Media and Games Invest | 1,190 €
9 Antworten
Avatar
01.09.19 19:03:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.375.925 von Cwebb am 30.08.19 09:10:29Ja, war für mich der Grund um weiter aufzustocken. ;)

Gruß
Value
Media and Games Invest | 1,190 €
8 Antworten
Avatar
07.09.19 09:54:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.388.393 von valueanleger am 01.09.19 19:03:05hab auch nochmal 5k stück nachgelegt bei 1,09. Die Aktie scheint mir zum jetzigen Zeitpunkt sehr günstig. Warum ? Liegt es an den Insiderverkäufen ?
Grüße
Media and Games Invest | 1,115 €
1 Antwort
Avatar
07.09.19 15:06:17
Also mich wundert der Kursückgang auch. Vorallem nach guten Zahlen. Wurde mehr erwartet?
Media and Games Invest | 1,115 €
Avatar
09.09.19 11:54:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.432.892 von boka040 am 07.09.19 09:54:52
Zitat von boka040: hab auch nochmal 5k stück nachgelegt bei 1,09. Die Aktie scheint mir zum jetzigen Zeitpunkt sehr günstig. Warum ? Liegt es an den Insiderverkäufen ?
Grüße


Hoffen wir das es nicht etwas negatives gibt, was wir aktuell alle nicht wissen. :rolleyes:
Ohne weitere News gehe ich von verkaufswilligen Altaktionären aus, welche nach dem Listing ein paar Stücke veräußern wollen.

Gruß
Value
Media and Games Invest | 1,070 €
Avatar
18.09.19 17:51:39
Wieder eine positve Meldung und im Kurs tut sich absolut nichts:
https://dgap.de/dgap/News/corporate/media-and-games-invest-p…

Whats wrong with M&G? :rolleyes:

Gruß
Value
Media and Games Invest | 1,100 €
4 Antworten
Avatar
19.09.19 05:59:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.513.538 von valueanleger am 18.09.19 17:51:39Bist du schon drin oder schaust du noch ???
Media and Games Invest | 1,110 €
3 Antworten
Avatar
19.09.19 06:04:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.517.000 von 1erhart am 19.09.19 05:59:04
Zitat von 1erhart: Bist du schon drin oder schaust du noch ???


Hallo 1erhart,
ich bin mit einer ersten Position eingestiegen.
Würde auch gerne noch weiter aufstocken, aber die verhaltene Kursentwicklung lässt mich noch etwas zögern.

Gruß
Value
Media and Games Invest | 1,110 €
2 Antworten
Avatar
19.09.19 06:06:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.517.009 von valueanleger am 19.09.19 06:04:28Danke dir, bin selbst immer noch an der Seitenlinie obwohl Kurse unter 1,10 schon verlockend wären um wenigstens mal einen Fuss in die Tür zu stellen.
Media and Games Invest | 1,110 €
1 Antwort
Avatar
19.09.19 06:11:21
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.517.012 von 1erhart am 19.09.19 06:06:04
Zitat von 1erhart: Danke dir, bin selbst immer noch an der Seitenlinie obwohl Kurse unter 1,10 schon verlockend wären um wenigstens mal einen Fuss in die Tür zu stellen.


Ich kaufe in solchen Fällen meist erst eine kleine Position - wenn ich falsch liege hält sich der Verlust in Grenzen.
Ich habe sehr lange die Anleihe von Gamigo im Depot gehabt und bin von dieser Firma überzeugt.
Unter dem Dach von M&G erwarte ich eigentlich eine gute Entwicklung.

Gruß
Value
Media and Games Invest | 1,110 €
Avatar
19.09.19 09:19:12
Beitrag Nr. 101 ()
Bin verwirrt... sollten die Zahlen nicht erst Ende des Monats kommen?
Media and Games Invest | 1,105 €
Avatar
19.09.19 13:26:35
Beitrag Nr. 102 ()
http://www.more-ir.de/d/19021.pdf

Da gibt es eine nette Übersicht
Trotz
Das analysierte Unternehmen hält eine Beteiligung an der Sphene Capital GmbH und/oder einem ihr verbundenen Unternehmen von mehr als 5%
Sphene Capital GmbH und/oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen hat mit dem analysierten Unternehmen eine Vereinbarung zu der Erstellung dieser Studie getroffen. Im Rahmen dieser Vereinbarung hat Sphene Capital GmbH eine marktübliche, vorab entrichtete Flat-Fee erhalten.
Ein Mitglied der Sphene Capital GmbH und/oder der Ersteller dieser Studie ist Mitglied des Aufsichtsrates des analysierten Unternehmens.
Media and Games Invest | 1,110 €
Avatar
19.09.19 21:11:35
Beitrag Nr. 103 ()
Nach langem beobachten habe ich heute bei 1,105 die erste Position ins Depot gelegt.
Media and Games Invest | 1,145 €
Avatar
26.09.19 10:24:08
Beitrag Nr. 104 ()
Morgen (oder Montag?) isses soweit, Zahlen: https://media-and-games-invest.com/financial-calendar.html
Media and Games Invest | 1,080 €
Avatar
29.09.19 10:38:19
Beitrag Nr. 105 ()
Media and Games Invest | 1,110 €
Avatar
29.09.19 10:39:01
Beitrag Nr. 106 ()
Media and Games Invest | 1,110 €
Avatar
30.09.19 09:09:22
Beitrag Nr. 107 ()
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/media-and-games-inve…

Media and Games Invest plc. Portfoliounternehmen gamigo mit profitablem Umsatzwachstum im 1. Halbjahr 2019 - EBIT plus 149 Prozent

- Umsatz wächst um 32 Prozent auf 28,4 Mio. Euro (H1 2018: 21,5 Mio. Euro)

- EBITDA erhöht sich um 59 Prozent auf 8,3 Mio. Euro (H1 2018: 5,2 Mio. Euro)

- Der Cashflow aus operativer Tätigkeit beläuft sich auf 6,5 Mio. Euro und wächst somit um 19 Prozent (H1 2018: 5,5 Mio. Euro)

- Positive gamigo Entwicklung im Gleichklang mit profitablem Wachstum bei Media and Games Invest

Die erheblichen Synergiepotenziale auf verschiedenen Ebenen beginnen zu greifen und zeigen positive Effekte auf das Ergebnis des Konzerns.

In diesem Zusammenhang hat gamigo im 1. Halbjahr 2019 die Basis für ein stärkeres organisches Wachstum im 2. Halbjahr geschaffen, in dem es drei große Spiele-Launches vorbereit hat. Diese könnten für das Unternehmen zu signifikanten Erfolgstreibern werden.
Media and Games Invest | 1,170 €
Avatar
01.10.19 09:12:52
Beitrag Nr. 108 ()
Media and Games Invest | 1,100 €
Avatar
01.10.19 09:36:02
Beitrag Nr. 109 ()
Anmerkung zu den Directors Dealings:

Die MGI hat Kapitalerhöhungen für Aktienerwerbe (z.B. Anteile an ReachHero) sowie für Barkapitalerhöhungen (z.B. Kapitalerhöhung um nominal 8 Mio. Euro zu 1,15 Euro je Aktie im Juli 2019) durchgeführt und könnte dies auch in Zukunft tun. Da die Anforderungen von KYC ("know your customer") und die formalen Verfahren bei Kapitalerhöhungen in Malta sehr langsam sind, hat das Unternehmen beschlossen, ein anderes Verfahren einzuführen, damit MGI die Aktien viel früher liefern kann.

Dieses Verfahren funktioniert wie folgt: (1) Bodhivas, die Holdinggesellschaft des Vorstandsvorsitzenden und Mehrheitsaktionärs Remco Westermann, liefert die Aktien an die Investoren, die wiederum die Barzahlung für die Aktien an Bodhivas leisten. (2) Bodhivas zeichnet dann die entsprechende Anzahl von Aktien zum gleichen Preis von der Gesellschaft und zahlt den Investitionsbetrag an die Gesellschaft. (3) Nach Abschluss der formalen Verfahren erstellt die Maltesische Börse die neuen Aktien und liefert sie an Bodhivas. Mit diesem letzten Schritt ist der Prozess abgeschlossen; der Investor hat seine gekauften Aktien sofort zu Beginn des Prozesses erhalten und Bodhivas hat - nach der beschriebenen Verzögerung - seine ursprüngliche Anzahl von Aktien erhalten.

Aufgrund von Director Dealing Verpflichtungen wird der Bodhivas' Verkauf von Aktien (#(1)) als Director Dealing' Verkauf' sowie der Erhalt von Aktien nach Abschluss der Kapitalerhöhung (#(3)), der als' Kauf' ausgewiesen wird, ausgewiesen. Aufgrund der oben beschriebenen Zeitverzögerung gibt es Abweichungen zwischen dem Verkaufs- und dem Kaufdatum. Für den Fall, dass es in der Phase der "Share Increase in Process of Registration" noch Kapitalerhöhungen gibt, schlägt der Saldo der Director Dealing Übersicht einen großen "Sale" von Bodhivas vor. Ohne die oben genannten Informationen kann dies zu einem falschen Schluss führen. Aus diesem Grund hat sich die Gesellschaft entschlossen, auch die "Share Increase in Process of Registration" freiwillig zu melden, die dann - nach Abschluss des Prozesses - in die formelle Liste der Director Dealings aufgenommen wird.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Media and Games Invest | 1,075 €
Avatar
02.10.19 00:45:02
Beitrag Nr. 110 ()
Zero Impulse in der Aktie... sorry :(
Media and Games Invest | 1,065 €
1 Antwort
Avatar
03.10.19 13:23:21
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.610.923 von Wallstraat am 02.10.19 00:45:02Nun ja. 1 % Gewinn pro Aktie ist nicht gerade ein Knaller.

Dann gibt es noch
- keine Aussage zum Firmenwechsel von Malta weg.
- keine Aussage über andere langfristige Anleger
- keine Aussage über das Abschmelzen der Mehrheitsbeteidigung
( Nur bei den rätselhaften Direktorenverkäufen gibt es nun eine plausible Erklärung)
- Nichts richtiges über die andere Tochter
- Das ganze ist für eine deutsche Firma, mit Listing in Deutschland, dann in Deutsch nicht verfügbar.
- Habe die Gehälter der Vorstände und Aufsichtsräte nicht gefunden
- Das Ding ist noch zu neu. Hinzu kommt der alte Extragewinn aus den Immoverkäufen lässt die neuen Zahlen schlecht aussehen.
- Das Geschäftmodell und der erhoffte Mehrwert ist in der Bilanz nicht sichtbar und auf der Firmenseite und im Geschäftsbericht nur mit Floskeln erklärt.
- Gibt es eine Dienstleistergeschichte?
- Wie hoch ist der Goodwill?

Längerfristig jedoch positiv:

bis 2022 hat man kreditmäßig Zeit
man ist im Gewinn
Das Hauptinvest scheint kräftig zu wachsen; da gibt es sicher Skaleneffekte.
Es scheint keinen Ärger oder Extrakosten bei den Zukäufen zu geben.

Mit Phönix könnte da noch mehr pep reinkommen.
Media and Games Invest | 1,025 €
Avatar
03.10.19 20:33:22
Beitrag Nr. 112 ()
Was hat es mit diesem Unternehmen auf sich? Was machen die? Das einzige was ich verstehe ist, daß die andere Unternehmen kaufen bzw. Anteile und daß es um Computerspiele geht. Aber was bitte soll da so besonderes dran sein? Besonders sexy klingt das nun wirklich nicht.
Media and Games Invest | 1,015 €
Avatar
03.10.19 20:42:07
Beitrag Nr. 113 ()
Wen ich mir die Website genauer anschaue lese ich nur Blabla, nichts konkretes. Restructuring, devleoping,acquiring preferably distressed companies blablabla, investing and focusing on growth and competitive advantages blablabla, blabla will lead to synergies blabla.
Sorry, für mich klingt das nach Verarsche.
Media and Games Invest | 1,015 €
1 Antwort
Avatar
04.10.19 14:47:29
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.621.029 von Westring501 am 03.10.19 20:42:07Hallo

Nur so meine Meinung und keine Empfehlung zu kauf oder Verkauf. Keine Garantie auf Richtigkeit . Bei Fehlern bitte verbesserung posten.

Es gibt im Spielemarkt/ Gamesmarkt viel Geld zu verdienen

a) ein Spiel ist wie Microsoft oder https://www.gevestor.de/details/die-top-10-unternehmen-der-s… nur Einsen und Nullen.
Ein Verkauf ist Verlust - ein paar Verkäufe langweilig - mehr Verkäufe kostendeckend
Ab einer Größe gibt es dann richtig Geld zu verdienen.
Schau dir den Kursverlauf von Activision-Blizzard (3,32 Mrd. €) an.

Es ist richtig, dass der Markt total zersplittert ist.
Bei Immobilien hat Herr Elgeti von TAG damit ein Vermögen verdient und die Aktionäre auch.

b) der Boss von MGI ist wohl auch der Boss vom Hauptinvest.
Mit MGI hat er nun den Zugriff im eigenen Haus und Springer oder einen Hadgefond raus.

c) Die bisherigen Einkäufe scheinen vernünftig zu sein
d) mit einer 2. Firma hat man sich nun Verbündet. Phönix

d) dann ist man noch in der Werbebrache - Das sind die Bilder neben den kleinen Kostenlosspielen. So kann man die Werbeplätze selber vermarkten.

f) Dann gibt es noch Dienstleisterstrategie
Plattformen für Spiele und Arbeitssoftware gegen kleines Entgeld.

MGI ist das Vehikel, mit dem der Boss von gamigo AG diese Firma kontrolliert.
Weiter hat man nun 2 Kredite bis 2022 laufen.

Wächst man mit Gewinn ist alles gut.
Dabei ist der Spieler das 1. Entscheidungsgrund, dann die Werbung und dann die Dienstleistung.

Werbung, Verwaltung, einzelne Digitale Sequenzen können dabei kostengünstiger werden.
Wenn man über Platttformen Spieler von einer zur anderen Spieleabteilung bringt, hält man diese länger.

Wie oben beschrieben fehlen viele Angaben.

Jedoch schon eine Wechsel von Malts nach Deutschland oder eein Einstieg eines Großen könnte die Aktie puschen.

Grow und im Gewinn bei niedrigem Kurs ist schon selten.

Nur so meine Meinung und keine Empfehlung zu kauf oder Verkauf. Keine Garantie auf Richtigkeit . Bei Fehlern bitte verbesserung posten.
Media and Games Invest | 1,030 €
Avatar
06.10.19 01:42:30
Beitrag Nr. 115 ()
Media and Games Invest | 1,065 €
Avatar
09.10.19 18:43:26
Beitrag Nr. 116 ()
Tja, ich finde die Branche interessant.

Allerdings ist die Kombination von Small Cap bzw. Nano Cap mit Pusherbriefen von Förtsch & Co. grundsätzlich abschreckend.

Dann kommt noch hinzu, dass die gesellschaftsrechtliche Konstruktion aus der gamigo mit einer darüber geschalteten MGI als Holding auch eher abschreckend wirkt.

Aber, immerhin, die Gamigo hat schon mal eine Anleihe emittiert und vollständig getilgt. Das war bei vielen "Mittelstandsbonds" nicht so.

Es gibt eine plausible Erklärung sowohl für das Holding-Konstrukt als auch für den ersten Firmensitz auf Malta.

Immerhin hat man auch Abnehmer für die Kapitalerhöhung zu 1,15 EUR gefunden und der CEO hat skin in the game.
Media and Games Invest | 1,045 €
Avatar
09.10.19 20:36:48
Beitrag Nr. 117 ()
Verstehe nicht warum es so lange dauert den Sitz nach Deutschland zu verlegen
Media and Games Invest | 1,055 €
1 Antwort
Avatar
09.10.19 23:04:12
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.660.170 von Clue2oo7 am 09.10.19 20:36:48
Zitat von Clue2oo7: Verstehe nicht warum es so lange dauert den Sitz nach Deutschland zu verlegen


Wie oft hast Du schon Firmensitze verlegt? Wie lange sollte es Deiner Meinung nach dauern?

Ich gehe mal davon aus, dass da keine große Eile besteht. Ein Firmensitz in Deutschland hat doch erstmal keine Vorteile und ist steuerlich eher ein Nachteil.
Media and Games Invest | 1,045 €
Avatar
10.10.19 19:29:31
Beitrag Nr. 119 ()
Wie seht Ihr die neue Anleihe ?
Media and Games Invest | 1,100 €
Avatar
11.10.19 08:01:11
Beitrag Nr. 120 ()
Bei Anleihen gibt es meines Erachtens bei angemessenem Risiko auch höher rentierende Papiere. Aber die schlechteste Wahl ist die Anleihe sicherlich nicht.
Media and Games Invest | 1,115 €
Avatar
12.10.19 13:10:33
Beitrag Nr. 121 ()
Für mich stellt sich die Frage nach der Verwendung der 5 Mio Anleihe.
Dabei sind die 7 % preiswerter, als die letzte Finanzierung.

Gibt es weitere Anteile an der Gamigo zu kaufen?

Oder wird es eine über Kreuz zu Phoenix Games Holding GmbH?
https://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/phoenix-games-klaa…
Auszüge:Klaas Kersting ist einer der bekanntesten deutschen Games-Unternehmer. Nach seinem Ausstieg beim Spieleriesen Gameforge gründete er 2011 in Karlsruhe den Mobilegames-Entwickler FlareGames (u. a. „Nonstop Knight“, „Royal Revolt“) und investierte als Business Angel in Startups aus dem Tech-, Games-, eCommerce- und Food-Segment, darunter Wooga und Supercell. Im GamesWirtschaft-Interview erklärt Kersting, was er mit Phoenix Games konkret vor hat.
oder auch

Phoenix Games hat nun sechs Monate später seine erste Akquisition getätigt und steht kurz davor, zwei weitere Käufe zu tätigen.

Der in Leamington Spa ansässige Entwickler Well Played Games war das erste Studio, das unter das Banner von Phoenix Games fiel, mit einem Team, bestehend aus Mitarbeitern von SEGA, EA, Exient Codemasters und Rebellion.
https://www.pocketgamer.biz/interview/71647/north-america-no…


Oder das Netzwerk adspree media, mediakraft networks GmbH oder aeria interaktiv GmbH ( die wohl mit mediakraft zusammenhängt
https://www.northdata.de/Samarion+SE,+D%C3%BCsseldorf/HRB+67…
https://www.northdata.de/Aeria+Interactive+GmbH,+K%C3%B6ln/H…
https://www.northdata.de/adspree+media+GmbH,+Berlin/Amtsgeri…
Media and Games Invest | 1,145 €
3 Antworten
Avatar
25.10.19 21:59:26
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.679.997 von morimori am 12.10.19 13:10:33
Zitat von morimori: Für mich stellt sich die Frage nach der Verwendung der 5 Mio Anleihe.
Dabei sind die 7 % preiswerter, als die letzte Finanzierung.


Mit 5 Mio kann man in dem Sektor keine großen Sprünge machen. Ich vermute eher, dass es einfach um eine günstigere Refinanzierung geht. Generell ist das Problem der deutschen Tech-Startups die Unterfinanzierung.

Im Übrigen hat das Unternehmen doch in der Pressemitteiöung beschrieben, wofür sie das Geld verwenden wollen:

"Bei weiterem Finanzierungsbedarf, wie zum Beispiel M&A, ist es
geplant weitere Tranchen zu begeben. Die zufließenden Finanzmittel werden
für die Optimierung der Beteiligungsstruktur, weiteres M&A, sowie für
allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.
"
Media and Games Invest | 1,245 €
2 Antworten
Avatar
25.10.19 23:23:06
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.769.678 von DJHLS am 25.10.19 21:59:26Erst mal Danke für deine Meinung.

Was ich meine ist:
Number of Shares issued and outstanding: 67.020.000 ( Quelle IR)
Bei 1,22 Haben wir eine MK von fast 82 Mio.
Da machen 5 Mio doch rund 6,5% der MK aus oder 9% des Aktiennennwertes aus.
Sie Bude ist super klein und das ist nun eine weitere Anleihe .
25 Mio bei MGI waren da schon

Emittent gamigo AG Emissionsvolumen* 32.000.000 . das wurde um 10 Mio auf
Das Gesamtvolumen der gamigo-Anleihe wird sich dann auf 42 Mio. EUR erhöhen.
Bis 50 Mio kann man weiter aufstocken bei gamigo

Das sind geschachtelte Schulden und auch recht viel.

Man hatte am 30.06.2019
Cash and cash equivalents 26.245 k €uro
Davon hatte man am 22 July 2019 die Anteile an der gamigo AG um 13,8 % erhöht und hält über ihre Tochtergesellschaften nun 52,6 % der Anteile und 66,9 % der Stimmrechte an der gamigo AG.

Und da ist auch der Hinweis auf die 5 Mio:
Die Verhandlungen mit anderen Gesellschaftern haben begonnen.
Quelle Ad hoc-News 22. July IR

Das hatte ich wohl übersehen.
Damit erwarte ich
-Neue Anteile an Gamigo
-Und Gamigo kauft weiteres zu z.B. Phoenix Games Holding GmbH

Und das
""Bei weiterem Finanzierungsbedarf, wie zum Beispiel M&A, ist es geplant weitere Tranchen zu begeben. Die zufließenden Finanzmittel werden für die Optimierung der Beteiligungsstruktur, weiteres M&A, sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet."
ist für mich eher abschreckendes Geschwurbel.
So einen neumodischen Kram habe ich mir im Angermeyer Imperium lange genug angehört.

Zum Glück hat der Nachfolger dann die Heliat und Fintec zum Erfolg gebracht.
Media and Games Invest | 1,220 €
1 Antwort
Avatar
26.10.19 11:21:18
Beitrag Nr. 124 ()
Gibt es news?
Media and Games Invest | 1,220 €
1 Antwort
Avatar
27.10.19 11:38:08
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.771.478 von SBBB am 26.10.19 11:21:18Einiges! Die kommenden Monate werden sicher interessant.
Schon in der nächsten Woche sollten Videos zB auf YouTube etc. veröffentlicht werden zum Thema investieren in Media and Games Invest.
Es sollen also die eigenen Kanäle genutzt werden. Sehr gut und wird auch Zeit.
Die Bekanntheit muss definitiv erhöht werden.
Auch die Website wird es auf deutsch geben + mehr coverage.
Alles will ich aber nicht verraten.
Media and Games Invest | 1,220 €
Avatar
27.10.19 12:39:43
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.770.161 von morimori am 25.10.19 23:23:06
Zitat von morimori: Und da ist auch der Hinweis auf die 5 Mio:
Die Verhandlungen mit anderen Gesellschaftern haben begonnen.
Quelle Ad hoc-News 22. July IR

Das hatte ich wohl übersehen.
Damit erwarte ich
-Neue Anteile an Gamigo
-Und Gamigo kauft weiteres zu z.B. Phoenix Games Holding GmbH


Nun ja, der Gaming-Bereich ist interessant aber da gibt es auch viele große und kleine Wettbewerber. Gamigo kann da durchaus Nischen besetzen und profitabel wachsen.

Interessanter finde ich eher den Bereich der Netzwerbung und Influencing. Der Markt ist sehr fragmentiert und hier kann ein börsennotiertes Unternehmen Vorteile aufgrund der Organisationsstruktur und der Refinanzierung ausspielen.
Media and Games Invest | 1,220 €
Avatar
28.10.19 09:21:01
Beitrag Nr. 127 ()
Bin auch aufgrund von Florian Homm mit einem durchschnittlichen Einstiegskurs von 1,07 EUR in der Aktie investiert.

Diese Woche sollte positiv verlaufen. Der CEO von media and game invest sprach am Samstag auf der "World of Value". Da die Karten 649 EUR gekostet haben und ich folglich davon ausgehe, dass viele kapitalstarke Investoren vertreten waren, könnte ich mir vorstellen, dass die Aktie verstärkt nachgefragt wird. Insbesondere bei einer so niedrig kapitalisierten, wenig bekannten Aktie reichen bereits wenige große Engagements für entsprechende Impulse.
Media and Games Invest | 1,220 €
Avatar
28.10.19 10:06:20
Beitrag Nr. 128 ()
Der Preis pro Ticket ist sicher teuer. Das Standartticket, welches ich hatte kostete 469€ abzüglich eines Rabatts von 300€ weil ich Abonnent des Börsenbriefes bin. Macht also 169€.
Auch nicht wenig aber für mich vertretbar.
Sicherlich waren finanzkräftige Menschen dort, aber nicht nur.
Media and Games Invest | 1,245 €
Avatar
28.10.19 10:25:48
Beitrag Nr. 129 ()
Wer mit der Erwartung wahnsinnig viel Neues, oder vielleicht Insiderwissen zu erhaschen dort war wurde sicherlich enttäuscht. Vor allem jene die schon sehr tief informiert sind , durch den Börsenbrief oder/und eigene Leistung.
Wenn es um die einzelnen Firmen geht ist dies aus rechtlichen Gründen auch gar nicht möglich. Um zum anderen kann der Rahmen einer solchen Veranstaltung dies auch nicht bewältigen.
Fazit, Krall war klasse, der Uniprof. naja. Informativ in jedem Fall wenn auch für mich vieles schon bekannt. Aber als Auffrischung sehr willkommen.
Media and Games Invest | 1,260 €
Avatar
31.10.19 16:08:16
Beitrag Nr. 130 ()
Habt ihr auch die Anleihe von Games&Media ?? weil 7% ist ja schon eine ordentliche Rendite oder ist da eher die Gefahr zu Groß ?? Bin bei Anleihen leider noch nicht so eingearbeitet.
Media and Games Invest | 1,235 €
2 Antworten
Avatar
31.10.19 16:28:00
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.809.343 von Mr_Logdog am 31.10.19 16:08:16Ich nicht, aber meine Schwiegermutter. Sie sehr konservativ.
Media and Games Invest | 1,235 €
Avatar
31.10.19 16:51:47
Beitrag Nr. 132 ()
Ich habe auch eine mittlere Position der Anleihe zur Aktie.
Media and Games Invest | 1,235 €
Avatar
31.10.19 17:12:11
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.809.343 von Mr_Logdog am 31.10.19 16:08:16Habe die Aktie (volle Positiongröße) und auch die Anleihe (halbe Positionsgröße)
Media and Games Invest | 1,235 €
Avatar
01.11.19 13:39:32
Beitrag Nr. 134 ()
Wo ist der unterschied zu den Positionsgrößen ?? Volle ?? Halbe ??
Media and Games Invest | 1,235 €
1 Antwort
Avatar
03.11.19 19:52:36
Beitrag Nr. 135 ()
Übrigens wurde auf der World of Value neues Research angekündigt (First Berlin, GBC, Hauck & Aufhäuser, Warburg) und die Internetseite / IR sollen auf deutsch kommen sowie stark verbessert werden. Ich bin gespannt. Bis jetzt spiegelt der Kurs die operative Entwicklung leider nicht wieder.
Media and Games Invest | 1,220 €
Avatar
04.11.19 17:09:12
Beitrag Nr. 136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.815.217 von Mr_Logdog am 01.11.19 13:39:32Wenn man für sich selbst festlegt das eine Position eine maximale Größe vom Gesamtdepot haben darf z.B. 8% sind die 8% ne volle Position und ne halbe wären dann 4% ;-).
Media and Games Invest | 1,205 €
Avatar
07.11.19 11:27:57
Beitrag Nr. 137 ()
Media and Games Invest | 1,230 €
Avatar
07.11.19 19:52:17
Beitrag Nr. 138 ()
Spannend. Beobachte den Wert ja schon länger. Wieso geht's denn da heute fast 5% bergab?
Media and Games Invest | 1,170 €
Avatar
11.11.19 11:50:53
Beitrag Nr. 139 ()
Ein weiteres Update eines Analysten:
1,80 € - Sphene Capital (24 Monate)
2,10 € - First Berlin Equity Research (12 Monate), und jetzt
1,90€ - GBC (13 Monate)

Sieht sehr vielversprechend aus.
Media and Games Invest | 1,210 €
Avatar
17.11.19 12:34:31
Beitrag Nr. 140 ()
Die DCF-Modelle der Analysten gehen von sehr optimistischen Annahmen (Cashflows) aus und dann resultieren natürlich hohe Kursziele. :D
Dazu möchte ich nur anmerken, dass die Analysten häufig von der AG bezahlt werden und selbst Aktienpakete besitzen. Lest euch nur das Kleingedruckte unter der Analyse durch :laugh:

Auch die Veranstalter von Konferenzen, auf denen sich AGs vorstellen dürfen, werden i.d.R. bezahlt.
Macht euch mal Eure eigenen Gedanken dazu :D
Media and Games Invest | 1,235 €
5 Antworten
Avatar
17.11.19 23:08:17
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.943.386 von xxxf am 17.11.19 12:34:31Also sind alle Analysten zwielichtige Personen und die Firmen die Analysen durchführen oder durchführen lassen haben fragwürdige Geschäftsmodelle?
Ich verstehe nicht worauf sie hinaus wollen.
Könnten Sie bitte konkreter werden und Fakten liefern?
Media and Games Invest | 1,235 €
4 Antworten
Avatar
19.11.19 09:06:46
Beitrag Nr. 142 ()
Artikel über M8G in Focus Money. "Bei einem Ausbruch über 1,50 rücken schnell 2 Euro ins Visier. An der Börse "übersehen", das "dürfte sich im Lauf des kommenden Jahres wohl ändern".
Media and Games Invest | 1,270 €
Avatar
20.11.19 16:22:39
Beitrag Nr. 143 ()
Hallo, gibt es eigentlich Kentnisse zum längerfristigen Potential von M8g? Bisher werden ja ca. 2 Eur als obere Grenze genannt aber sind längerfristig auch zweistellige Kurse denkbar wie bei den Konkurrenten?
Media and Games Invest | 1,240 €
Avatar
20.11.19 18:13:28
Beitrag Nr. 144 ()
Laut einem Interview ist das langfristige Ziel ein europäisches Unicorn zu werden, was eine Marktkapitalisierung von mindestens 1 Mrd. Euro entsprechen würde. Bei 67.020.00 ausstehenden Aktien würde das ein Kurs von ca. 15€ entsprechen.
Media and Games Invest | 1,245 €
1 Antwort
Avatar
20.11.19 19:52:24
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.945.943 von candle1 am 17.11.19 23:08:17
Zitat von candle1: Also sind alle Analysten zwielichtige Personen und die Firmen die Analysen durchführen oder durchführen lassen haben fragwürdige Geschäftsmodelle?
Ich verstehe nicht worauf sie hinaus wollen.
Könnten Sie bitte konkreter werden und Fakten liefern?


Kurzfassung: Ja, zumindest 85%. Aus welchem Grund sollte ein Analyst gratis Analysen veröffentlichen, wenn er nicht auf anderem Weg dafür entlohnt wird (direkte Zahlung oder Wertsteigerung des eigenen Portfolios). There is no such thing as a free lunch in life.

Was nicht heißt, dass die Aktie Potential hat. Ich bin mit einer kleinen Position Spielgeld dabei, weil mich das Konzept und die Margen überzeugen. Nicht zuletzt sind Unternehmen wie dieses auch mal Übernahmekandidaten...
Media and Games Invest | 1,245 €
3 Antworten
Avatar
20.11.19 20:53:14
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.974.458 von HeyNowHank am 20.11.19 18:13:28Wow, das wär was..
Media and Games Invest | 1,265 €
Avatar