DAX+0,76 % EUR/USD-0,43 % Gold-0,91 % Öl (Brent)+1,94 %

InflaRx - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: NL0012661870 | WKN: A2H7A5 | Symbol: IFRX
2,920
15:36:45
Tradegate
-0,68 %
-0,020 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Erst mal Frust loswerden
Warum gibt es diese Seite nicht in Deutsch.

Zumindestens die wichtigsten Fakten über die Wirkstoffe. Wollen sie keine deutschen Aktionäre?

Was mich tierisch nervt, ist die fehlende oder sehr versteckte Angabe von den ausgegeben Aktien. So hat man auf drei verschiedenen Boards verschiedene Aktienanzahl. Wie ist die Aktionärsstruktur. Ein Datenblatt für die Grunddaten sollte ja wohl drin sein. Soll ich jetzt stundenlang suchen um die aktuelle Aktienzahl zu ermitteln. Sonst eine prima Webseite. Sehr informativ. Doch wichtige Daten fehlen einfach.
So kann man keine sinnvolle Recherche als Anleger machen.

Erst mal den Frust raus. Danach kanns dann nur besser werden.


Hier schon mal den link zur Webseite: https://www.inflarx.de/
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.881.177 von BICYPAPA am 05.10.18 18:57:39
Studienstart Phase 2 mit IFX-1
Jena, Germany, October 30, 2018 – InflaRx N.V. (Nasdaq:IFRX), a biopharmaceutical company developing innovative therapeutics to treat devastating inflammatory diseases by targeting the complement system, a key component of the innate immune system, today announced that the first patient has been dosed in a phase II study to determine the safety and efficacy of IFX-1, a first-in-class anti-human complement factor C5a antibody, in patients with ANCA-associated vasculitis (AAV).
AAV is a rare and life-threatening autoimmune disease in which activation of the complement system, and specifically the generation of larger amounts of C5a, is believed to play a key role in the neutrophil-driven vessel inflammation that defines the disease. AAV affects approximately 40,000 and 75,000 patients in the United States and Europe, respectively.
The randomized, double-blind, placebo-controlled phase II study is planned to enroll approximately 36 patients at about 20 sites in the U.S. (NCT 03712345). The study compares two different dose regimens of IFX-1 to placebo. All patients will receive current standard of care immunosuppressive therapy and high dose glucocorticoids. The main objective of the study is to evaluate the safety of IFX-1, as this will be the first time the drug is being administered to patients with AAV. Additional objectives are efficacy and the generation of pharmacokinetic/pharmacodynamics (PK/PD) data. The primary efficacy parameter is response rate based on the Birmingham Vasculitis Score (BVAS), a validated and well-established score in AAV. Patients will be treated for sixteen weeks followed by an observation period of eight weeks.
Othmar Zenker, M.D., Chief Medical Officer of InflaRx, said: “With the launch of this phase II trial, InflaRx now has studies underway in two orphan diseases with high unmet medical need (ANCA-associated vasculitis and hidradenitis suppurativa). In clinical testing to date, IFX-1 has been shown to effectively and selectively control C5a activation. Given the role that C5a is thought to play in amplifying the neutrophil driven vessel wall inflammation and damage in AAV, we believe that IFX‑1 may have the potential to help patients suffering from this devastating disease.”
Peter A. Merkel, MD, MPH, Chief of Rheumatology and Professor of Medicine and Epidemiology at the University of Pennsylvania, said: “ANCA-associated vasculitis is an organ and life-threatening disease. While current treatment options have improved outcomes, substantial unmet medical needs remain. More effective, safer therapies are needed, particularly regimens that reduce the need for high-dose glucocorticoids, which have significant side effects. I look forward to the insights we will gain from this trial evaluating IFX-1.”
About IFX-1:
IFX-1 is a first-in-class monoclonal anti-complement factor C5a antibody, which highly and effectively blocks the biological activity of C5a and demonstrates high selectivity towards its target in human blood. Thus, IFX-1 leaves the formation of the membrane attack complex (C5b-9) intact as an important defense mechanism, which is not the case for molecules blocking the cleavage of C5. IFX-1 has been demonstrated to control the inflammatory response driven tissue and organ damage by specifically blocking C5a as a key “amplifier” of this response in pre-clinical studies. IFX-1 is the first monoclonal anti-C5a antibody introduced into clinical development and has, to date, successfully completed three clinical phase II studies. In total, over 150 people have so far been treated with IFX-1, which was well tolerated. IFX-1 is currently being developed for various inflammatory indications, including hidradenitis suppurativa and ANCA-associated vasculitis.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.881.177 von BICYPAPA am 05.10.18 18:57:39Was mich tierisch nervt, ist die fehlende oder sehr versteckte Angabe von den ausgegeben Aktien. So hat man auf drei verschiedenen Boards verschiedene Aktienanzahl.

steht doch im dritten Satz des 20 F: 23.812.100 Stück. Inzwischen sind wohl noch ein paar hinzugekommen, denn in US-Datenblättern steht was von 25,6 mio Stück.
Wie Bewertung des Unternehmens ist mit über 850 mio $ schon recht ordentlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.136.711 von infomi am 05.11.18 07:02:02
Danke für den Hinweis
hab ich leider auf die Schnelle nicht gefunden. Ein Datenblatt mit den aktuellen wichtigen Börsendaten und einem Zeitstempel ist da sehr hilfreich. Da braucht man wirklich nicht alles durchsuchen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.137.773 von BICYPAPA am 05.11.18 09:41:48
Zitat von BICYPAPA: hab ich leider auf die Schnelle nicht gefunden. Ein Datenblatt mit den aktuellen wichtigen Börsendaten und einem Zeitstempel ist da sehr hilfreich. Da braucht man wirklich nicht alles durchsuchen.


die sind eigentlich recht akkurat:

https://ih.advfn.com/stock-market/NASDAQ/inflarx-n-v-IFRX/st…
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.138.337 von infomi am 05.11.18 10:50:11
MorphoSys gibt..
MorphoSys gibt in der gleichen Indikation wie Inflarx Studienstart bekannt. Deswegen der heftige Einbruch heute an der Börse.

MorphoSys gibt bekannt, dass sein Lizenpartner Janssen eine Phase 2-Studie (NOVA) mit Guselkumab in der entzündlichen Hauterkrankung Hidradenitis Suppurativa gestartet hat

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) gab heute bekannt, dass ihr Lizenzpartner Janssen Research & Development, LLC (Janssen) eine klinische Phase 2-Studie mit Guselkumab bei Patienten mit moderater bis schwerer Hidradenitis Suppurativa (HS) gestartet hat, einer chronischen Hauterkrankung, die auch unter dem Namen Akne Inversa bekannt ist. Laut der Website clinicaltrials.gov wird die randomisierte, doppelblinde NOVA-Studie voraussichtlich etwa 180 erwachsene Patienten mit mittelschwerer bis schwerer HS aufnehmen und die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Guselkumab im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) untersuchen.
Guselkumab ist ein mit Hilfe von MorphoSys' Antikörpertechnologie HuCAL erzeugter, humaner monoklonaler Antikörper, der gegen IL-23 gerichtet ist und von Janssen entwickelt wird.
Dr. Markus Enzelberger, Forschungsvorstand der MorphoSys AG, sagte: "Wir freuen uns, dass unser Lizenzpartner Janssen eine erste klinische Studie mit Guselkumab zur Behandlung von Hidradenitis Suppurativa begonnen hat. Wir sehen einen hohen medizinischen Bedarf zur Entwicklung neuer Behandlungsoptionen, um Patienten zu helfen, die an dieser sehr schmerzhaften und belastenden Hautkrankheit leiden."
Neben der klinischen Entwicklung in HS wird Guselkumab derzeit unter anderem in zwei klinischen Phase 3-Studien bei psoriatischer Arthritis, einer Phase 3-Studie bei pädiatrischen Psoriasis-Patienten, einer Phase 3-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit von Guselkumab im Vergleich zu Secukinumab bei der Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) sowie in einem klinischen Phase 2/3-Studienprogramm bei Morbus Crohn untersucht.
Guselkumab (Handelsname Tremfya(R)) ist in den USA, Kanada, der Europäischen Union und mehreren anderen Ländern zur Behandlung von Plaque-Psoriasis (Schuppenflechte) und in Japan zur Behandlung von verschiedenen Formen von Psoriasis und von psoriatischer Arthritis zugelassen. MorphoSys hat Anspruch auf bestimmte Meilensteinzahlungen und erhält Umsatzbeteiligungen (Tantiemen) aus dem Verkauf von Tremfya(R
Beitrag und Interview vom Aktionär
InflaRx: Diesen deutschen Biotech-Senkrechtstarter müssen Sie kennen
http://www.deraktionaer.de/aktie/inflarx--diesen-deutschen-b…

Deutsche Biotech-Perle InflaRx: Finanzvorstand verrät im Interview hochinteressante Details
http://www.deraktionaer.de/aktie/deutsche-biotech-perle-infl…

Es stehen jetzt bald die Ergebnisse der 2b Studie für Hidradenitis suppurativa (HS) an. Wer den Wert noch nicht kennt, sollte mal einen Blick drauf werfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.740.070 von HK12 am 05.06.19 14:21:30MK bei 29m€ und Cashbestand 156m€.

-88% sind natürlich ne Hausnummer.....:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.740.577 von bcgk am 05.06.19 15:08:09
Zitat von bcgk: MK bei 29m€ und Cashbestand 156m€.

-88% sind natürlich ne Hausnummer.....:eek:


Was eine Überreaktion...Schon seltsam. Da wurden bereits 20 Millionen Aktien gehandelt. Das ist auch nicht normal. Das bedeutet es gibt sehr viele Käufer. Ich vermute hier wird geschüttelt und die Big Boys können ihren Schnitt verbilligen. Es ist ja nicht so dass das die einzige Studie in der Pipeline ist. Hier wird ja bereits das Unternehmen abgeschrieben. Die haben ja noch über 150 Millionen Cash...:laugh::laugh::laugh:

Aber schon wahnsinn, was an der Börse möglich ist.
20 Millionen Aktien nun gehandelt...Das ist doch ein Scherz oder? Wieviele sind da Short gegangen?
Den Laden könnte ja jetzt im Prinzip jemand easy übernehmen ohne großes Risiko.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.742.098 von 1Fuchs am 05.06.19 17:25:112,82€

Wie tief geht das noch? Börsenwert noch knapp 20m€
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.742.089 von 1Fuchs am 05.06.19 17:24:16Heute wurde der Float mehr als 3x gehandelt :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.538 von bcgk am 05.06.19 20:46:16Float 5x durchgehandelt :eek:
Unfassbar wie blöd manche sind . Da Quatscht einer war von 29 Mio MK - sogar im Peketec Board wird es dann übernommen.

Die Bude hat knapp 26 Mio Aktien und hat somit einen Wert von derzeit 75 Mio $

Manche machen beim Lesen schon Fehler. Ob das mit der Börse dann gut geht ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.703 von Frhstck am 05.06.19 21:12:03Die Angaben auf w:o sind falsch. Lt. US-Daten knapp 26m Stücke, die MC also gut 75m$.
Aktie wurde also deutlich unter Cashbestand gehandelt.

Hast du außer Pöbeln noch was anzubieten? Oder würdest du heute von der News kalt erwischt?
Steckt da nicht eine gewaltige Überreaktion im Kurs?
Unternehmen ist liquide.

Möglicher Rebounds in den nächsten Tagen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.775 von Badenfinke am 05.06.19 21:22:59Möglich, aber vielleicht geht's morgen auch nochmal 30% runter. Roulette.

Kann jemand einschätzen wie stark und wie lange das den Laden zurückwirft?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.742 von bcgk am 05.06.19 21:17:52Nein , bin zu 2,97 mit 1 Posi dabei. Mir gehen nur Leute am Sack die vorher keine Recherche betreiben. Das Unternehmen hatte Ende 2018 150 Mio Cash , davon sollte vielleicht noch die Hälfte vorhanden sein. Denke spätestens nach 6 weiteren Monaten ist die Kohle zu Ende . Das Unternehmen hat Pipeline technisch kaum noch was anzubieten . Spekuliere auf einen technischen Rebound . Mehr nicht
Zitat von bcgk: Die Angaben auf w:o sind falsch. Lt. US-Daten knapp 26m Stücke, die MC also gut 75m$.
Aktie wurde also deutlich unter Cashbestand gehandelt.

Hast du außer Pöbeln noch was anzubieten? Oder würdest du heute von der News kalt erwischt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.808 von Frhstck am 05.06.19 21:30:19Danke, sehr freundlich.
Public Float liegt bei 15 Mio Shares - diese wurden heute 2 x durchgehandelt
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.841 von Frhstck am 05.06.19 21:35:37Erste Zockerposition zu 2,70€ eingetütet.
Ich bin hier auch vorsichtig mit einer ersten Position zu 3,00 USD dabei.

Die Ansprechrate war ja letztendlich nicht viel schlechter, als beim einzigen derzeit zugelassenen Medikament von AbbVie

".....Bei der Phase-3-Studie mit Humira haben nur circa 50 Prozent der Patienten auf Humira angesprochen. ...."

http://www.deraktionaer.de/aktie/deutsche-biotech-perle-infl…


Die Ansprechrate des Placebos ist, wie auch der Chief Medical Officer von InflaRx bemerkt ungewöhnlich hoch.

http://www.deraktionaer.de/aktie/inflarx--schock-fuer-die-de…

Ich denke eine ausführliche Stellungnahme des Unternehmens bringt den Kurs wieder deutlich nach oben.


Letzte Quartalszahlen zum 31.03.2019 (vom 23. Mai):
Q1 2019 financial highlights

Cash and cash equivalents plus securities and other investments totaled €150.1 million as of March 31, 2019, compared to €156.4 million as of December 31, 2018. Cash and cash equivalents amounted to €47.2 million as of March 31, 2019 (December 31, 2018: €55.4 million) and marketable securities €102.9 million (December 31, 2018: €100.9 million).

https://www.inflarx.de/Home/Investors/Press-Releases/05-2019…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.327 von LuckyLunatic am 05.06.19 22:28:00Vielen Dank. Nachbörslich 5% im Plus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.666 von bcgk am 05.06.19 23:08:33Na mal sehen was heute passiert. Würde mich über 10-20% heute nicht wundern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.407 von lecraminhio am 06.06.19 07:40:54Rechneehrlich gesagt mit einem technischen Rebound, der durchaus kräftig ausfallen dürfte. Man hatte irgendwie den Anschein, dass gestern dann alle raus sind, die raus wollten/ mussten.

Knapp 5€ Cash pro Aktie deuten darauf hin, dass die 92% Minus von gestern etwas arg happig waren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.524 von bcgk am 06.06.19 07:58:41
Rebound
Also nach dem Absturz sollte es auch nen ordentlichen rebound geben :-)

Zumal ich davon ausgehe, das die Firma die Ergebnisse analysiert und mit der FDA einen neuen Versuch angeht. Kenne ich von anderen Biotechs so.

Die Shorts haben gestern das ding in die Knie gewzungen.

Spannender Tag heute.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.416 von bcgk am 06.06.19 07:42:49Typisch Börse. Ubertreibungen nach oben wie nach unten. Der Laden wurde bereits mit über 55 Dollar gehandelt. Die bisherigen Studien haben gute Ergebnisse geliefert. Die Phase 2 jetzt war halt nicht so gut wie die davor. Aber es ist nicht so als würde der Wirkstoff nicht wirken. Denke es ist nun an der Zeit sich einen starken Partner zur Seite zu nehmen, der mehr Erfahrung hat in der Clinic. Die Pupeline erhält man derzeit umsonst + 75 Millionen Euro. Gestern wurden 35 Mio Aktien gehandelt. Da ist doch klar, dass hier die Aktionäre dazu gedrängt wurden zu verkaufen. Am besten in ein paar Monaten wieder ins Depot schauen. Der Wirkstoff bleibt weiterhin hoch interessant, denn der Markt ist riesig. Wie gesagt es gab schon uberragende Studienergebnisse...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.590 von 1Fuchs am 06.06.19 08:06:03Hälst du hier mittelfristig zweistellige Eurokurse für möglich?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.650 von bcgk am 06.06.19 08:13:03
wo werden eigentlich die Kurse gemacht?
in den USA?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.944 von Lokator am 06.06.19 08:48:57Ja in den USA.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.524 von bcgk am 06.06.19 07:58:41...hier könnte was gehen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.298 von checkpointuk am 06.06.19 09:27:34
moin
bin mal mit ner kleinen spekulativen posi rein:)

shorty party :)

grüßle
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.667 von illmatix am 06.06.19 10:08:09Von 3,20 auf 2,98 runter....könnte volatil bleiben :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.778 von V-I-P am 06.06.19 10:19:58...denke die Chancen stehen besser als 50:50 hier ;)
Und wenn es einmal nach oben ausbricht dann könnte es in der Tat schnell gehen!

Aber volatil wird es auf jeden Fall!!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.736 von bcgk am 06.06.19 10:15:35
Zitat von bcgk: Von 3,20 auf 2,98 runter....könnte volatil bleiben :)


Liegt daran, dass ab 10:00 Uhr unserer Zeit ( 4:00 in USA ) auch die Ami's wieder handeln.
Kurs steht da aktuell bei $ 3,34 im PRE

Wird schon werden !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.736 von bcgk am 06.06.19 10:15:35
hmm
bin mal zu 3€ rein, schau me rmal was die nasdaq draus macht :) eigtl über pari aber wurschd ...

schau mer mal, dann seh mer scho :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.805 von Faktisch am 06.06.19 10:22:29also die MK is kurz mal von knapp 1 mrd USD auf 79 mio zusammengeprügelt worden :eek:

https://www.bloomberg.com/quote/IFRX:US


holla die waltfee, ich schau mir mal kurz noch die bilanzen etc an ...

grüßle
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.925 von bcgk am 06.06.19 10:35:06
Zitat von bcgk: Tradegate :)


Ohh cool, was zahlst du dort für Ordergebühren?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.958 von HLoew am 06.06.19 10:38:25Tradegate ist ein elektronischer Börsenplatz, sowie wie Xetra. Was du da bezahlst, hängt von deinem Broker ab. Bist du sicher, dass du in Aktien machen willst?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.958 von HLoew am 06.06.19 10:38:25
mei a mei
man, was man halt so zahlt?! wenn dir das sorgen macht, solltest du hier nicht zocken haha

nichts für ungut
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.958 von HLoew am 06.06.19 10:38:25...denke das hier die Ordergebühren eher eine untergeordnete Rolle spielen ;)


aber:
bei 1000 Stk - sprich 3000 Euro - etwa 10 Euro
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.997 von checkpointuk am 06.06.19 10:42:17
vamonos


so ein kleiner pfingstzock :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.979 von bcgk am 06.06.19 10:40:57
Zitat von bcgk: Tradegate ist ein elektronischer Börsenplatz, sowie wie Xetra. Was du da bezahlst, hängt von deinem Broker ab. Bist du sicher, dass du in Aktien machen willst?


Jeder sucht doch seinen Spass! :) Was sind eure kurzfristigen Kursziele für InflaRx?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.746.997 von checkpointuk am 06.06.19 10:42:17
Zitat von checkpointuk: ...denke das hier die Ordergebühren eher eine untergeordnete Rolle spielen ;)


aber:
bei 1000 Stk - sprich 3000 Euro - etwa 10 Euro


Eine klare Antwort auf eine klare Frage: 10 € -Danke! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.051 von HLoew am 06.06.19 10:46:51Ich denke hier ist von 1€ bis 10€ alles drin je nach Nachrichtenlage. Absolut High Risk Investment.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.045 von illmatix am 06.06.19 10:45:58schauen wir mal, ob und wie hoch das Bungee_Seil zurück schnellt ;)
10,20,30% sind ja hier im Chart so gut wie gar nicht erkennbar...schauen wir mal und harren der Dinge die da kommen mögen :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.093 von bcgk am 06.06.19 10:49:58ich kann falsch liegen...denke aber das das Auskotzen gestern war und der Patient wieder etwas Farbe ins Gesicht bekommen sollte ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.099 von checkpointuk am 06.06.19 10:50:26
...
tief war bei 2.91 USD = 2.59€

prinzipiell noch ein guter ek hier, tiefer kann es eigtl nicht mehr gehn ?!

-92% gestern junge junge die shorts koksen sich die birne weg :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.138 von illmatix am 06.06.19 10:52:34Tiefer geht immer. Ausschließen würde ich gar nichts. Dennoch glaube ich auch an Kurse von 4€ kurzfristig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.138 von illmatix am 06.06.19 10:52:34es kann schon noch tiefer...hoffe es aber mal nicht!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.147 von bcgk am 06.06.19 10:53:49haja schon, überleg mal du bist hier vorgestern zu 36 USD eingestiegen ... herzinfarkt !!!

nur ma so :

Q1 2019 (Millions USD)
Total Assets 173.9

die ham jede menge cash am start !

https://www.advfn.com/stock-market/NASDAQ/IFRX/financials
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.093 von bcgk am 06.06.19 10:49:58
Zitat von bcgk: Ich denke hier ist von 1€ bis 10€ alles drin je nach Nachrichtenlage. Absolut High Risk Investment.


Die haben reichlich Cash in der Kasse (150 Millionen), positives EK in vergleichbarer Höhe und kaum Verbindlichkeiten (Schulden). 1 € wäre für mich unvorstellbar, ausser, ja ausser sie haben noch Leichen im Keller :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.204 von HLoew am 06.06.19 11:00:33https://www.inflarx.de/Home/Investors/Press-Releases/05-2019…


ey ey ey ich glaub ich brauch mehr :D die DD ergibt einen nachkauf ...


grüßle
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.228 von illmatix am 06.06.19 11:02:46Cash lediglich 47m. Der Rest sind andere Assets. Könnte noch 4 Quartale ausreichen. Also nicht wirklich lange. Mal sehen was das Management noch zu verkünden hat bzgl. Kosteneinsparungen und weiteren Planungen.

Habe hier nur eine relativ kleine Summe (10k Stück) investiert zu 2,7€ und harre (vorerst) den Dingen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.330 von bcgk am 06.06.19 11:14:55
Zitat von bcgk: Cash lediglich 47m. Der Rest sind andere Assets. Könnte noch 4 Quartale ausreichen. Also nicht wirklich lange. Mal sehen was das Management noch zu verkünden hat bzgl. Kosteneinsparungen und weiteren Planungen.

Habe hier nur eine relativ kleine Summe (10k Stück) investiert zu 2,7€ und harre (vorerst) den Dingen.


Der reine Cash beträgt 47 m, es gibt aber noch 100 Millionen in cash-ähnlichen Werten, die man in der Notlage auflösen könnte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.330 von bcgk am 06.06.19 11:14:55naja so klein is das jetzt nicht :)

30 mille bei so nem knallfrosch haha
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.396 von illmatix am 06.06.19 11:21:47Ist eine relativ kleine Position für mich. Daher das Wort "relativ" in meinem Ausgangsbeitrag. Sollte jeder abhängig von seinen Möglichkeiten machen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.093 von bcgk am 06.06.19 10:49:58Deiner Prognose gefällt mir und wenn am besten heute "von 1€-10€" alles eintrifft, wäre ich sehr zufrieden. ;):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.339 von HLoew am 06.06.19 11:17:01
Zitat von HLoew:
Zitat von bcgk: Cash lediglich 47m. Der Rest sind andere Assets. Könnte noch 4 Quartale ausreichen. Also nicht wirklich lange. Mal sehen was das Management noch zu verkünden hat bzgl. Kosteneinsparungen und weiteren Planungen.

Habe hier nur eine relativ kleine Summe (10k Stück) investiert zu 2,7€ und harre (vorerst) den Dingen.


Der reine Cash beträgt 47 m, es gibt aber noch 100 Millionen in cash-ähnlichen Werten, die man in der Notlage auflösen könnte.


Die haben 173 Mio Dollar in Q1 an liquiden Mitteln. Die Kosten sind pro Quartal eher gering mit ca. 15 Mio. Das heisst Kapital ist vermutlich für mehr als 2 Jahre safe. Es gibt noch keine Partnerschaften wo weitere Millionen generiert werden könnten. Das Ding über 90 Prozent abzustrafen ist pervers. Die Analysten sind lächerlich mit ihren Ratings. Von 65 Dollar auf 5 zb. Weil eine Studie nicht so überragend war wird sofort alles totgeredet. Es ist klar dass diese sich jetzt günstig shares kaufen. Die wollen ja Geld verdienen. Mit shorten und dann long. Ich denke die Nachfrage ist sehr gross, daher müssen sich die Shorts eindecken. Gestern wurden 35 Mio Aktien bei 15 free float gehandelt... Dass viele davon short waren ist klar. Börse ist halt auch nicht mehr das was es war. Ein Milliardenwert wird über Nacht nur noch 75 Mio wert weil, eine von vielen Studien nicht überzeugte. Dass bereits viele Studien vorher top waren wird ignoriert und draufgehen. Da steckt meiner Meinung schon etwas kriminelle Energie drin, dass der Laden so in den Boden gerammt wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.600 von 1Fuchs am 06.06.19 11:38:39
Zitat von 1Fuchs:
Zitat von HLoew: ...

Der reine Cash beträgt 47 m, es gibt aber noch 100 Millionen in cash-ähnlichen Werten, die man in der Notlage auflösen könnte.


Die haben 173 Mio Dollar in Q1 an liquiden Mitteln. Die Kosten sind pro Quartal eher gering mit ca. 15 Mio. Das heisst Kapital ist vermutlich für mehr als 2 Jahre safe. Es gibt noch keine Partnerschaften wo weitere Millionen generiert werden könnten. Das Ding über 90 Prozent abzustrafen ist pervers. Die Analysten sind lächerlich mit ihren Ratings. Von 65 Dollar auf 5 zb. Weil eine Studie nicht so überragend war wird sofort alles totgeredet. Es ist klar dass diese sich jetzt günstig shares kaufen. Die wollen ja Geld verdienen. Mit shorten und dann long. Ich denke die Nachfrage ist sehr gross, daher müssen sich die Shorts eindecken. Gestern wurden 35 Mio Aktien bei 15 free float gehandelt... Dass viele davon short waren ist klar. Börse ist halt auch nicht mehr das was es war. Ein Milliardenwert wird über Nacht nur noch 75 Mio wert weil, eine von vielen Studien nicht überzeugte. Dass bereits viele Studien vorher top waren wird ignoriert und draufgehen. Da steckt meiner Meinung schon etwas kriminelle Energie drin, dass der Laden so in den Boden gerammt wird.


Ich verstehe dich, UND ja, das Papier wurde gestern totgeshortet. Wenn Kaufdruck in den Wert kommt, dann geht der Kurs nach oben wie eine Rakete!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.600 von 1Fuchs am 06.06.19 11:38:39Hast du IRFX schon länger auf dem Radar? Wann bist du eingestiegen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.738 von bcgk am 06.06.19 11:53:31hoffentlich erst heute ... :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.813 von illmatix am 06.06.19 12:02:02
BERICHT
https://transkript.de/news/inflarx-kurs-kollabiert.html


hier nochmal n kurzer zuasammenschrieb ...

grüßle
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.600 von 1Fuchs am 06.06.19 11:38:39so ein Kurseinbruch habe ich noch nie miterlebt, wirklich sehr eigenartig.
Habe mir auch paar tausend ins Depot gelegt und bin schon gespannt auf den Börsenstart in den USA.
Möge Lakshmi uns gnädig sein ;-)
Evtl gehts heute nochmal etwas runter . Dann sollte es aber auch gut sein .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.113 von Frhstck am 06.06.19 12:29:25
...
dein erster post in jedem invest is immer dieser haha

immer 3 h nach mir will er nochmal günsschdigger rein ge???

wo warst heute morgen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.272 von illmatix am 06.06.19 12:42:09Ich war gestern schon da. Aber Lesen ist nicht deine Stärke . :D
Zitat von illmatix: dein erster post in jedem invest is immer dieser haha

immer 3 h nach mir will er nochmal günsschdigger rein ge???

wo warst heute morgen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.272 von illmatix am 06.06.19 12:42:09übrigens habe ich heute morgen meine 2,69 er Aktien an dich verkauft. :D
Zitat von illmatix: dein erster post in jedem invest is immer dieser haha

immer 3 h nach mir will er nochmal günsschdigger rein ge???

wo warst heute morgen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.743.808 von Frhstck am 05.06.19 21:30:19
Zitat von Frhstck: Nein , bin zu 2,97 mit 1 Posi dabei. Mir gehen nur Leute am Sack die vorher keine Recherche betreiben. Das Unternehmen hatte Ende 2018 150 Mio Cash , davon sollte vielleicht noch die Hälfte vorhanden sein. Denke spätestens nach 6 weiteren Monaten ist die Kohle zu Ende . Das Unternehmen hat Pipeline technisch kaum noch was anzubieten . Spekuliere auf einen technischen Rebound . Mehr nicht
Zitat von bcgk: Die Angaben auf w:o sind falsch. Lt. US-Daten knapp 26m Stücke, die MC also gut 75m$.
Aktie wurde also deutlich unter Cashbestand gehandelt.

Hast du außer Pöbeln noch was anzubieten? Oder würdest du heute von der News kalt erwischt?


oh stimmt sorry, mea culpa :laugh: nehm alles zurück :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.113 von Frhstck am 06.06.19 12:29:25
Zitat von Frhstck: Evtl gehts heute nochmal etwas runter . Dann sollte es aber auch gut sein .


Selbst bei 8 Dollar wird die Bude nur cash gehandelt. Das Produkt ist nach wie vor interessant. Habe zu 40 zu 3,2 und 3 Euro gekauft. Meine nächste order steht bei 2,75 und 2,50 jeweils doppelte Menge der Stücke. Riskant aber ich verstehe einfach nicht diesen Einbruch. Der Wirkstoff wirkte in den vorherigen Studien sehr gut und in der letzten weniger. Aber dafür 90 Prozent ist lächerlich und Leute verarscht. Die Leute an der wallstreet müssen heutzutage auch schauen wie die ihr Geld verdienen. :kiss: shorten was Das Zeug hält kann aber auch riskant sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.320 von 1Fuchs am 06.06.19 12:46:49Bin ich komplett bei dir - allerdings müssen die Instis teilweise zu jedem Preis raus und ich bin mir nicht sicher ob dies bereits alle getan haben.
Zitat von 1Fuchs:
Zitat von Frhstck: Evtl gehts heute nochmal etwas runter . Dann sollte es aber auch gut sein .


Selbst bei 8 Dollar wird die Bude nur cash gehandelt. Das Produkt ist nach wie vor interessant. Habe zu 40 zu 3,2 und 3 Euro gekauft. Meine nächste order steht bei 2,75 und 2,50 jeweils doppelte Menge der Stücke. Riskant aber ich verstehe einfach nicht diesen Einbruch. Der Wirkstoff wirkte in den vorherigen Studien sehr gut und in der letzten weniger. Aber dafür 90 Prozent ist lächerlich und Leute verarscht. Die Leute an der wallstreet müssen heutzutage auch schauen wie die ihr Geld verdienen. :kiss: shorten was Das Zeug hält kann aber auch riskant sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.380 von Frhstck am 06.06.19 12:55:07
Zitat von Frhstck: Shortquote

https://fintel.io/ss/us/ifrx


Frhstck, bist du noch investiert? Falls nicht, ab welchen Preis willst du einsteigen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.380 von Frhstck am 06.06.19 12:55:07LT. w:o gibt es 6,67 Mio Aktien

Per 15.05. waren 2,1 Mio Aktien leerverkauft.
Alleine gestern waren es noch mal 6,8 Mio Aktien.

Damit wären deutlich mehr Aktien leerverkauft als ausgegeben.
Scheint mir für den Shortie höchst riskant zu sein, warum macht er das :rolleyes: :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.458 von Faktisch am 06.06.19 13:00:09
Zitat von Faktisch: LT. w:o gibt es 6,67 Mio Aktien

Per 15.05. waren 2,1 Mio Aktien leerverkauft.
Alleine gestern waren es noch mal 6,8 Mio Aktien.

Damit wären deutlich mehr Aktien leerverkauft als ausgegeben.
Scheint mir für den Shortie höchst riskant zu sein, warum macht er das :rolleyes: :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.434 von HLoew am 06.06.19 12:59:28Würde den Amistart abwarten
Zitat von HLoew:
Zitat von Frhstck: Shortquote

https://fintel.io/ss/us/ifrx


Frhstck, bist du noch investiert? Falls nicht, ab welchen Preis willst du einsteigen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.458 von Faktisch am 06.06.19 13:00:0925.97M Stk:rolleyes:
https://de.advfn.com/borse/NASDAQ/IFRX/kurs

Zitat von Faktisch: LT. w:o gibt es 6,67 Mio Aktien

Per 15.05. waren 2,1 Mio Aktien leerverkauft.
Alleine gestern waren es noch mal 6,8 Mio Aktien.

Damit wären deutlich mehr Aktien leerverkauft als ausgegeben.
Scheint mir für den Shortie höchst riskant zu sein, warum macht er das :rolleyes: :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.521 von HK12 am 06.06.19 13:06:23Danke HK12 + Frhstck !

Die 2,1 Mio, die schon vor den gestrigen Bad News Short waren, konnten gestern mit mehr als einem Tenbagger eingedeckt werden. Hier lag sicher eine Motivation, den Kurs derart extrem zu drücken.
Unter der $ 5,- Marke müssen div. Instis verkaufen. Hier lag vermutlich eine weitere.

Auch wenn es zu Börsenstart nochmal ein Stück runtergehen sollte, bin ich überzeugt, dass es in den nächsten Tagen kräftige Erholungswellen geben wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.515 von bcgk am 06.06.19 13:06:07spannend wirds :)

die schlägt bestimmt nochmal ein paar kapriolen ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.458 von Faktisch am 06.06.19 13:00:09
Zitat von Faktisch: LT. w:o gibt es 6,67 Mio Aktien

Per 15.05. waren 2,1 Mio Aktien leerverkauft.
Alleine gestern waren es noch mal 6,8 Mio Aktien.

Damit wären deutlich mehr Aktien leerverkauft als ausgegeben.
Scheint mir für den Shortie höchst riskant zu sein, warum macht er das :rolleyes: :confused:



gier frisst hirn ... hier kann man jetzt schön ein wenig wellenreiten :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.719 von illmatix am 06.06.19 13:25:12
Zitat von illmatix: spannend wirds :)

die schlägt bestimmt nochmal ein paar kapriolen ...


Ich werde meine Stücke jetzt erstmal halten auch wenn es nochmal bisschen gedrückt wird. Mein Tipp Schlusskurs heute 3,80 oder 4,60 Dollar. Was denkt ihr? Ich sehe mittelfristig eine deutliche Erholung. Ich finde es bemerkenswert, dass Analysten Ratings geben dürfen und gleichzeitig Short gehen. Tolle Gesellschaft, aber wie gesagt die müssen ja irgendwie Geld verdienen. Erst mit Shorts und dann mit günstigen Einstiegskursen. In beide Richtungen Geld verdienen.
das mit der angesprochenen 5$ marke halte ich auch nicht ganz unwahrscheinlich, da wurde massive
dran gearbeitet :)

ey ey ey

56 % instis hier !!!

top 5:

1. RA CAPITAL MANAGEMENT, LLC 2,810,708
2. CORMORANT ASSET MANAGEMENT, LP 2,590,000
3. ADAGE CAPITAL PARTNERS GP, L.L.C. 2,271,959
4. REDMILE GROUP, LLC 2,182,638
5. ARTAL GROUP S.A. 825,000

die haben mal n fettes minus drin ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.064 von illmatix am 06.06.19 13:55:41
Zitat von illmatix: die haben mal n fettes minus drin ...


Die haben faktisch einen Totalverlust hingelegt, falls sie den Verlust auf dem Markt realisieren (verkaufen)!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.661 von Frhstck am 06.06.19 14:44:38könnte auch n schöner squeeze werden :)

heute is covern angesagt ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.458 von Faktisch am 06.06.19 13:00:09
Zitat von Faktisch: LT. w:o gibt es 6,67 Mio Aktien

Per 15.05. waren 2,1 Mio Aktien leerverkauft.
Alleine gestern waren es noch mal 6,8 Mio Aktien.

Damit wären deutlich mehr Aktien leerverkauft als ausgegeben.
Scheint mir für den Shortie höchst riskant zu sein, warum macht er das :rolleyes: :confused:


Hi alter Weggefährte,
gehst du hier rein, oder schaust dir das heute noch etwas an?
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.766 von illmatix am 06.06.19 14:51:38Jep, vorher aber erstmal die 2,50 bitte
Zitat von illmatix: könnte auch n schöner squeeze werden :)

heute is covern angesagt ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.784 von aaahhh am 06.06.19 14:52:21Mein lieber aaahhh, sei gegrüßt, bin schon drin !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.838 von Faktisch am 06.06.19 14:55:01Ok ich warte mal mit der zweiten Posi die Eröffnung ab, die erste ist allerdings eher klein, das ist mir bei der Masse an shorts noch zu unberechenbar, was die Jungs da drüben veranstalten.
Gruß aaahhh
Gestern jedenfalls wurden nur wenig Shorts geclosed. Kam nach oben kaum zu ausschlägen
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.901 von aaahhh am 06.06.19 14:59:15ich bin auch erstmal mit nem türöffner rein ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.749.901 von aaahhh am 06.06.19 14:59:15Wenn die Ami's zum Frühstück noch selbigen mit $ 2,50 glücklich machen sollten,
werd' ich noch mal nachlegen. Ansonsten: Happy Traiding and good luck to all !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.009 von Faktisch am 06.06.19 15:08:04
Zitat von Faktisch: Wenn die Ami's zum Frühstück noch selbigen mit $ 2,50 glücklich machen sollten,
werd' ich noch mal nachlegen. Ansonsten: Happy Traiding and good luck to all !


Und wenn es 1$ am Ende als Kurs wird, hey Leute es ist doch nur Geld was man verliert...nur Papiergeld. Also nichts das ganze (Geld-)vermögen in InflaRx investieren. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.132 von HLoew am 06.06.19 15:16:41
Zitat von HLoew:
Zitat von Faktisch: Wenn die Ami's zum Frühstück noch selbigen mit $ 2,50 glücklich machen sollten,
werd' ich noch mal nachlegen. Ansonsten: Happy Traiding and good luck to all !


Und wenn es 1$ am Ende als Kurs wird, hey Leute es ist doch nur Geld was man verliert...nur Papiergeld. Also nichts das ganze (Geld-)vermögen in InflaRx investieren. ;)


Bei 2,70 wirds ernst bei mir. Habe eine fette Order gesetzt. Hatte gerne einen neuen Porsche.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.210 von 1Fuchs am 06.06.19 15:27:12wenn alle mit Anstieg rechnen, dann geht es erst mal runter :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.237 von checkpointuk am 06.06.19 15:28:54Deswegen nicht alles auf einmal kaufen und etwas Geduld haben.
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.285 von HLoew am 06.06.19 15:33:26Dads entscheidet sich in den nächsten 30 bis 60 min.
Gruß aaahhh
Könnte heute deutlich über 4 gehen. Umsätze wieder sehr stark. Vielleicht macht Big Pharma die Portokasse auf. Denke hier ist noch viel möglich. 1 Millionen shares in 10 Minuten. Zack. Das stimmt mich sehr positiv.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.237 von checkpointuk am 06.06.19 15:28:54
Zitat von checkpointuk: wenn alle mit Anstieg rechnen, dann geht es erst mal runter :)


Es ist viel hochspekulatives "Kapital" in diesem Wert drin! Die Frage ist, wer ist am Ende der Dumme...:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.405 von Elmshorner am 06.06.19 15:42:48Ich schaue da immer auf der Nasdaqseite vorbei für USA Werte aber selbst da ist es verzögert.
Wo könnte ich richtige Realtimekurse bekommen? würde da auch für zahlen.

https://www.nasdaq.com/de/symbol/ifrx/real-time
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.453 von illmatix am 06.06.19 15:47:15Abwarten, bis die Zittrigen raus sind:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.372 von HLoew am 06.06.19 15:40:05ich hoffe mal wir nicht ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.366 von 1Fuchs am 06.06.19 15:39:224 ist eigentlich nicht die Marke die ich mir vorstelle
Nach dem Kursgemetzel gestern sollte zumindest eine techn. Gegenreaktion folgen. Das war schon etwas übertrieben...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.513 von Frhstck am 06.06.19 15:52:41
Zitat von Frhstck: Denke das fällt nochmal nach unten weg.


Kommt es in den ersten 60 min nicht zu einem signifikanten up, dann verlieren sie den Glauben und hauen nochmal drauf.
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.627 von aaahhh am 06.06.19 15:59:25und genau das passiert gerade
Zitat von aaahhh:
Zitat von Frhstck: Denke das fällt nochmal nach unten weg.


Kommt es in den ersten 60 min nicht zu einem signifikanten up, dann verlieren sie den Glauben und hauen nochmal drauf.
Gruß aaahhh
Aktuell 3.30$...geht es wieder hoch? Hier geht es echt um Gier und Angst!:rolleyes:
Über 4 Millionen in 35 Minuten unfassbar. Bei einem Free float von 15 Millionen shares. Denke wir sehen jetzt eine kurze Bodenbildung. Aber hält sich gut. Denke hier sind viele jetzt auf höhere Kurse aus. Die 4 Dollar wäre heute top.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.693 von HLoew am 06.06.19 16:04:46Bringt ja nix hier zu sitzen und an den Fingernägeln zu kauen. Ich fahre jetzt den Rechner runter und schaue am Dienstag wieder vorbei.
Bis dahin gibt es dann auch bestimmt ein Statement des Managements.
Euch ein schönes Wochenende!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.831 von Lokator am 06.06.19 16:13:34
Zitat von Lokator: Bringt ja nix hier zu sitzen und an den Fingernägeln zu kauen. Ich fahre jetzt den Rechner runter und schaue am Dienstag wieder vorbei.
Bis dahin gibt es dann auch bestimmt ein Statement des Managements.
Euch ein schönes Wochenende!


Du brauchst schon E*er aus Stahl:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.834 von HLoew am 06.06.19 16:14:40jetzt kommt nochmal druck nach unten, da wird weiter naked shorting betrieben ...

gap close oder der frühstück hat seine bots losgeschickt 😬🕺🏻
Ein Traum wieder 5 Millionen Stück in 1 Stunde gehandelt. Die Shortis sind einfach nur krank. Hier wurden bereits über 40 Millionen Stück seit gestern gehandelt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.627 von aaahhh am 06.06.19 15:59:25
Zitat von aaahhh:
Zitat von Frhstck: Denke das fällt nochmal nach unten weg.


Kommt es in den ersten 60 min nicht zu einem signifikanten up, dann verlieren sie den Glauben und hauen nochmal drauf.
Gruß aaahhh
jetzt heißt es geschickt die 2. Posi ins Rennen zu schicken ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.170 von checkpointuk am 06.06.19 16:36:32
Zitat von checkpointuk: gap Close ;)


Fast 0,60$ Verlust per Share :eek: (Tageshoch bei 3.60$ intraday).
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.170 von checkpointuk am 06.06.19 16:36:32Ob sich da gerade welche für das gap interessieren? Die Aktie kommt nicht vom Fleck und damit sind die Rebound Hoffnungen fürs erste erst mal passe. Tiefer dann ein neuer Anlauf, fragt sich nur wie tief? WE kommt auch noch bald dazu, eventl. erst nächste Woche, man wird sehen.
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.203 von HLoew am 06.06.19 16:38:20Ich halte, obwohl es nicht so aussieht!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.293 von Elmshorner am 06.06.19 16:42:43
Zitat von Elmshorner: Ich halte, obwohl es nicht so aussieht!!


Viel Glück mit deinem Invest...es geht im mom etwas hoch und damit weg von den 3.00$!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.257 von aaahhh am 06.06.19 16:40:53das wird sich zeiegn...glaube auch nicht heute an das große Ziehen...aber wir haben ja Geduld ;)
Das Teil braucht ein paar Tage...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.257 von aaahhh am 06.06.19 16:40:53für das es heute schon steil nach oben gehen, wurde das Teil gestern zu lange (den ganzen Handelstag mit wenig Veränderung (im Verhältnis) gehandelt)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.410 von checkpointuk am 06.06.19 16:49:35wenn es über 3.20 geht sollte es eigentlich für heute die Richtung gefunden haben ;)
Denke aber das selbst im Falle eines Rebounds hier max 4 $ möglich sind. Mehr wird es nicht geben .

Hab gestaffelt bis 2,50 Limits im Markt und bin erstmal weg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.530 von Frhstck am 06.06.19 16:59:28das muss nicht sein...vorab eh nicht vorhersehbar...mMn
Zusatz:

wenn jemand schlau ist von euch und die Kohle hat, dann kann er sich für 65-70 Mio eine Firma kaufen
die ca 150 Mio Cash, kaum Schulden hat und der Cash burn überschaubar ist + Pipeline
wenn es nur sollte bis 4 gehen...dann wäre ich gar nicht eingestiegen (um ehrlich zu sein)...aber wer weiß schon so genau was da kommt...dafür ja auch Speku ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.629 von checkpointuk am 06.06.19 17:07:08er wollte auch zu 2.5 rein :)

prognosenschleuder ... ;)

jetzt soll die heut mal losfahrn, float is tight wie frstck arschbacken 😘

boden scheint auf jeden fall gefunden ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.629 von checkpointuk am 06.06.19 17:07:08
Zitat von checkpointuk: wenn es nur sollte bis 4 gehen...dann wäre ich gar nicht eingestiegen (um ehrlich zu sein)...aber wer weiß schon so genau was da kommt...dafür ja auch Speku ;)


Chart sieht jetzt wieder sehr gut aus. Sieht so aus als wäre der Boden bei um die Euro gebildet worden. Wieder sehr hoher Umsatz und könnte nun auch ein covern gestartet haben. Denke hier sind viele long gegangen :) Das könnte die nächsten bei entsprechenden News interessant werden. Denn es gab schon Topstudienergebnisse. Warum nun alles schlecht sein soll ist übertrieben. Ich fände es top wenn Bigpharma die Gunst der Stunde ergreift und unterstützt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.752.154 von 1Fuchs am 06.06.19 18:02:12Sieht spannend aus. 3$ könnte neuer Boden werden. Muss aber nicht (siehe 3-Tages-Regel)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.751.587 von Frhstck am 06.06.19 17:04:12
Zitat von Frhstck: Zusatz:

wenn jemand schlau ist von euch und die Kohle hat, dann kann er sich für 65-70 Mio eine Firma kaufen
die ca 150 Mio Cash, kaum Schulden hat und der Cash burn überschaubar ist + Pipeline


Und wie bekommst du hier für 70 Mio alle Aktien?
Immer schön langsam und kontrolliert bleiben beim Eindecken der leerverkauften Aktien.
Was auch sonst ?
Bei der Masse wäre eine Kaufpanik verheerend für die Shorties, immerhin liegt das durchschnittliche Handelsvolumen (in 2019 ) zwischen 30.000 und 200.000 am Tag. In 2018 war es noch weniger.

Wo soll man also die vielen Millionen Aktien, die es einzudecken gilt, so schnell herholen ? :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.753.294 von bcgk am 06.06.19 20:05:35mag stimmen ... je länger das hier geht, desto mehr rücken dann auch die fundamentals in den vordergrund! 150 mio kann auch die größte affenbande nicht auf dauer ignorieren!

😬🦍🦍🦍
Nabend in die Runde,
Bin seit heute morgen auch dabei, (vll der einzige Biotechi in dieser illustren Runde) die Gründe jetzt einzusteigen wie z.b. Der bereits erwähnte Cashbestand, ist ein Punkt.
Interessant ist aber der sehr hohe Wert in der Placebo Gruppe von 47% , daß ist in etwa so hoch wie das von Abbvie zugelassene Humira liefert.
Da stimmt was nicht, meiner Meinung nach.
Ebenso denke ich nicht, daß die restliche Pipeline keinen Wert besitzt.

Warzen wir mal ab.
Erinnert mich an Biocryst - die Bude verlor auch täglich mehr an Wert - wie schon gesagt max Reboundziel 4$
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.125 von biogenetic am 06.06.19 21:29:52
Dieser Wert ist sehr überraschend.
Trotzdem sind die Wirkungsraten bei unterschiedlichen Dosierungen auch nicht gerade Top. Eigentlich hatte man da Werte jenseits der 60% Marke erwartet. In der 2a Studie wurde eine Wert von über 80% gemeldet.
Total überraschende Ergebnisse. In allen Belangen erklärungsbedürftig.
Minimal dose





400mg every 4 weeks (Q4W) 40%

800mg every 4 weeks (Q4W) 51,5%

800mg every 2 weeks (Q2W)38,7%

1200mg every 2 weeks (Q2W)45,5%


placebo Q2W 47,1%



Selten so eine für mich unlogische Reihe mit solch einem Placebo Wert gesehen. Erwartet wurden ca 25-30%.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.125 von biogenetic am 06.06.19 21:29:52
noch nich ...

ein statement der unternehmensführung sollte ja eigtl auch noch folgen oder?
evtl. wird da noch einiges geklärt... die sortieren wahrsheinlich noch ihre gliedmaßen :D

"warzen wir mal ab "


made my evening hahahaha

cheers
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.404 von BICYPAPA am 06.06.19 21:50:23Besten Dank für die Aufstellung.

Wie gesagt, irgendwas kann hier nicht stimmen, bin sehr auf die Analyse gespannt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.686 von illmatix am 06.06.19 22:21:13
Zitat von illmatix: "warzen wir mal ab "


made my evening hahahaha

cheers


Sehe ich ja jetzt erst, war wohl ein Freudscher Vertipper :)
Für Tag 1 nach dem knock out, sieht es doch garnicht so schlecht aus, dass der in der auf dem Boden liegende, wieder aufstehen könnte, oder ?