checkAd

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla - 500 Beiträge pro Seite (Seite 11) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.10.18 21:38:04 von
neuester Beitrag 16.05.21 18:08:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.02.21 12:06:49
Beitrag Nr. 5.001 ()
Januar BEV Market Shares Europa :



https://twitter.com/fly4dat/status/1361427405433409549
Tesla | 672,80 €
Avatar
16.02.21 13:24:56
Beitrag Nr. 5.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.030.872 von xwin am 16.02.21 12:05:41
Zitat von xwin: * Womöglich meinte erwinsklein ja auch den Umsatz in den USA und nicht die Stückverkäufe.
?
Zitat von erwinsklein: . . . Ob wohl der Elon immer wieder die Preise senkt, stagnieren die Verkäufe in Amerika bzw. gehen sogar dieses Jahr deutlich zurück, . . .
29.9.'20
Zitat von erwinsklein: . . . Amerika stagniert nicht mehr, sondern geht zurück.... das ist dann bei den Fans .... nur einfaches Wachstum! . . .
20.10.'20
zu den beiden Zeitpunkten war ihm aber doch bekannt...
Teslas' US-U m s ä t z e:
Q1 2.330 + Q2 3.480 = Q1-Q2'19 5.810 Mio. $ Durchschnitt 2.905/Quartal
Q1 2.768 + Q2 3.090 = Q1-Q2'20 5.858 Mio. $ Durchschnitt 2.929/Quartal
!
Zitat von erwinsklein: . . . Doch jetzt ist schon absehbar, wo es sehr mies aussieht. .... Auf dem Heimatmarkt! In Amerika sieht es dermaßen beschi... aus, . . .
7.11.'20
zu dem Zeitpunkt war ihm aber doch bekannt...
Teslas' US-U m s ä t z e:
Q1 2.330 + Q2 3.480 + Q3 3.127 = Q1-Q3'19 _8.937 Mio. $ Durchschnitt 2.979/Quartal
Q1 2.768 + Q2 3.090 + Q3 4.215 = Q1-Q3'20 10.073 Mio. $ Durchschnitt 3.358/Quartal
!
und das hier wurde am Ende (noch positiver) daraus...
Teslas' US-U m s ä t z e:
Q1 2.330 + Q2 3.480 + Q3 3.127 + Q4 3.716 = Q1-Q4'19 12.653 Mio. $ Durchschnitt 3.163/Quartal
Q1 2.768 + Q2 3.090 + Q3 4.215 + Q4 5.134 = Q1-Q4'20 15.207 Mio. $ Durchschnitt 3.802/Quartal
!
Tesla | 678,00 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 14:01:35
Beitrag Nr. 5.003 ()
'appreciating asset'

Motorhead
@BradMunchen
I've never seen this kind of price drop in my 25yrs as an auto analyst.

Tesla drops prices by 36% since Q1 2018.




https://twitter.com/BradMunchen/status/1358053575952191489
Tesla | 675,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 14:19:24
Beitrag Nr. 5.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.032.318 von Neutralinsky am 16.02.21 13:24:56@xwin; damit Du nicht wieder irgendetwas mißverstehst

Teslas' US-U m s ä t z e (all incl.):
_6 Monate 2020 +_0,8% ! zu gleicher Zeitraum 2019
wo war da gemäß @erwinsklein ein Rückgang, sogar deutlich ?
_9 Monate 2020 +12,7% ! zu gleicher Zeitraum 2019
wo war da gemäß @erwinsklein absehbar, das es sehr mies aussieht, gar dermaßen beschi.... ?
12 Monate 2020 +20,2% ! zu gleicher Zeitraum 2019
Tesla | 677,80 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 14:40:57
Beitrag Nr. 5.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.033.641 von Neutralinsky am 16.02.21 14:19:24
Zitat von Neutralinsky: @xwin; damit Du nicht wieder irgendetwas mißverstehst

Teslas' US-U m s ä t z e (all incl.):
_6 Monate 2020 +_0,8% ! zu gleicher Zeitraum 2019
wo war da gemäß @erwinsklein ein Rückgang, sogar deutlich ?
_9 Monate 2020 +12,7% ! zu gleicher Zeitraum 2019
wo war da gemäß @erwinsklein absehbar, das es sehr mies aussieht, gar dermaßen beschi.... ?
12 Monate 2020 +20,2% ! zu gleicher Zeitraum 2019


Ich bin eigentlich der Auffassung, dass man recht gut sehen kann, dass der BEV Markt auch in den USA begrenzt ist und Sättigung zeigt. Am Beispiel Tesla ansich gut sichtbar. Wie gesagt ... starkes Wachstum nur durch das Erschliessen neuer Märkte, die aber in Summe begrenzt sind.

Selbst wenn 'beschi...' jetzt auch nicht meine Wortwahl wäre. Dass Tesla deutlich unter installierter Produktionskapazität ausliefert/verkauft stützt ja die These, dass es nicht 'production constrained' ist, wie Tesla stets glauben machen will.



https://twitter.com/fly4dat/status/1349089619493736461

Andererseits ... steht ja bei DIR 'verkaufen', nicht bei mir. Wie bringe ich deine Bewertung des Unternehmens/der Aktie in Zusammenhang mit deinen Thesen hier ? Was ist der Grund für deine Meinung 'verkaufen' ?
Tesla | 679,90 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 16:45:57
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu
Avatar
16.02.21 17:58:33
Beitrag Nr. 5.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.464.132 von xwin am 15.01.21 20:11:45Sandy Munro: Tesla Cybertruck’s Body Will Deflect Stray Bullets While Hunting :confused:

... “I used to go hunting a lot (before the pandemic), and all hunters are worried about stray bullets. I heard through the grapevine that the stainless steel that they got will deflect the bullet. If something like that happened, I wouldn’t want to find a hole in my car. I’m pretty happy about the stainless steel, and I think the aluminum frame is going to be a must.” ...

https://insideevs.com/news/488360/sandy-munro-cybertruck-def…

____________________

Hat Sandy wieder Tesla Aktien gekauft ? So oder so empfiehlt es sich offenbar nicht ohne Edelstahl-Schild mit ihm zusammen jagen zu gehen.
Tesla | 816,04 $
Avatar
16.02.21 18:01:14
Beitrag Nr. 5.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.510.624 von faultcode am 07.05.19 21:54:08
Zitat von faultcode: ...
=> Ron Baron ist ähnlich wie Cathie/ARK:
• der Mann hat keine 1.6m Tesla-Aktien --> die haben seine Anleger :D --> https://www.baronfunds.com/
...

diamond hands Ron Baron :laugh:


https://twitter.com/rschmied/status/1361690309894180864


Spaß beiseite:
• auch seine Anleger, wie schon bei James Anderson/BAILLIE GIFFORD, haben durch TSLA-Verkäufe auf diesem Niveau sehr wahrscheinlich schon alles ins Trockene" gebracht, egal wie der TSLA-Kursverlauf noch sein wird
Tesla | 816,04 $
Avatar
16.02.21 18:32:14
Beitrag Nr. 5.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.510.624 von faultcode am 07.05.19 21:54:08
Zitat von faultcode: Im Gegensatz zu Larry Ellison kann ich Ron Baron finden (aber auch nicht oben bei whalewisdom.com)...

--> richtig recherchieren, dann klappt auch das:

• die Baron Capital Management Inc (https://www.baronfunds.com/about) ist unter BAMCO INC zu finden

=> https://whalewisdom.com/filer/bamco-inc-ny



Unter diesem Dach läuft auch die VOYA INVESTMENTS, LLC.

=> bis zum 31.12.2020 hat Ron Baron also 588,835 TSLA-Aktien verkauft:



=> damit hat Ron Baron, wie auch schon BAILLIE GIFFORD, mitten in den Aufwärtstrend hinein verkauft und vor Höchstkursen :eek:



Meine vorsichtige Vermutung: auch er ging nicht davon aus, daß nach S&P 500-Aufnahme die Aktie noch weiter spürbar steigen würde.

Selbst heute noch könnte er einen besseren Preis erzielen, als jeder Top-Preis in 2020Q4 :rolleyes:


Ich sage: Ron Baron verkauft (netto) auch wieder in 2021Q1 (und auch BAILLIE GIFFORD)
Tesla | 816,04 $
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 18:36:31
Beitrag Nr. 5.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.025.358 von Max787 am 16.02.21 07:30:13
Zitat von Max787: Einfach wertfrei ansehen und erkennen wie die Weltbevölkerung die letzten Jahre von den verlogenen Politikern manipuliert wurde!



Schöne, unaufgeregte Interviews bei "Alte Schule". :)

Fritz Indra ist TOP, aber dennoch gestrig.

Er ist gegen Elektro, gegen Wasserstoff. Und für Diesel und Benzin und E-Fuels. Also nix Tesla! :p

Unvergessen bleibt sein Opel 2-Liter Motor 16V, der im Kadett GSI 16V debütierte. Irre hoher Wirkungsgrad! 👍
Tesla | 816,04 $
Avatar
16.02.21 18:51:55
Beitrag Nr. 5.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.039.968 von faultcode am 16.02.21 18:32:14Aber was viel wichtiger ist:
CAPITAL WORLD INVESTORS , L.A., haben absolut gesehen auch satt TSLA-Aktien verkauft :eek:



Und wie man sieht: die sitzen auf noch richtig vielen TSLA-Aktien und waren zum 31.12.2020 immer noch der aktive Asset manager #1 bei Tesla:




10.02.2021
Zitat von faultcode: ...
=> so gesehen kommt es mMn nun auf CAPITAL WORLD INVESTORS/Capital Group, L.A. an, die derzeit gut vor BAILLIE GIFFORD liegen

Zum 2020Q3 haben die noch ordentlich draufgelegt und damit zur Rally beigetragen: https://whalewisdom.com/stock/tsla
Tesla | 816,04 $
Avatar
16.02.21 19:07:28
Beitrag Nr. 5.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.967.265 von faultcode am 12.02.21 01:13:22Antonio Gracias!


...
While it is not clear whether Gracias took part in a vote to approve Tesla’s investment policy change, experts suggest there could be a potential conflict of interest because of the entrepreneur’s shared roles.
...
https://decrypt.co/57754/tesla-board-member-is-a-director-at…


Also daß zwischen Antonio Gracias, Elon Musk und Kimbal Musk ein "conflict of interest" bestehen würde, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Zumindest jetzt noch nicht.

Erst später, in der "Endphase", wenn jeder seine Version der (ganzen) Geschichte der Staatsanwaltschaft erzählen wird :D
Tesla | 816,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 20:31:28
Beitrag Nr. 5.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.040.850 von faultcode am 16.02.21 19:07:28wenn die Tezzla Powerwall dich hängen lässt..


https://twitter.com/minhymee/status/1361401792408547332

..dann sollst du ruhig ein bischen frieren. Vielleicht hilft das als Gedächnisstütze:

Powerwall reduces your reliance on the grid by storing your solar energy for use when the sun isn't shining. Use Powerwall alone or combine it with other Tesla products to save money, reduce your carbon footprint and prepare your home for power outages.
https://www.tesla.com/de_DE/powerwall

:laugh:
Tesla | 816,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.21 21:10:32
Beitrag Nr. 5.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.042.752 von faultcode am 16.02.21 20:31:28
https://twitter.com/SawyerMerritt/status/1361742427460145152


nebenbei: das Youtube-Video des Ex-Daimler-Ingenieurs aus Bremen ist auch schon seit einiger Zeit offline
Tesla | 816,04 $
Avatar
16.02.21 21:28:47
Beitrag Nr. 5.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.034.127 von xwin am 16.02.21 14:40:57
Zitat von xwin: Ich bin eigentlich der Auffassung, dass man recht gut sehen kann, dass der BEV Markt auch in den USA begrenzt ist und Sättigung zeigt. Am Beispiel Tesla ansich gut sichtbar. Wie gesagt ... starkes Wachstum nur durch das Erschliessen neuer Märkte, die aber in Summe begrenzt sind. . . .
?

United States of America R e g i s t r a t i o n s:

Jahr_ Car-Market BEV-Market (___%) = TESLA__ (___%) + Others (____%)
2019 16.755.597 __ 227.161 (100%) = 172.438 (75,9%) + 54.723 (24,1%)
____ -2.515.562 __ +25.387 (_____) = +28.123 (_____) + -2.736 (_____)
____ - __ 15,0% __ +11,2% (_____) = +16,3% (_____) + -_5,0% (_____)
2020 14.240.035 __ 252.548 (100%) = 200.561 (79,4%) + 51.987 (20,6%)

2019 172.438 = MS 1?.??? + MX 1?.??? (=MS/MX 32.534) + M3 139.904 + MY __.___ (=M3/__ 139.904)
____ +28.123 = MS +_??? + MX +_??? (=MS/MX + 1.548) + M3 -44.769 + MY +71.344 (=M3/MY +26.575) !
2020 200.561 = MS 14.430 + MX 19.652 (=MS/MX 34.082) + M3 _95.135 + MY 71.344 (=M3/MY 166.479)

(Quelle: https://insideevs.com/news/487969/2020-us-electric-car-sales-tesla-share/ )

man stelle sich mal vor, dieser positive Trend mit dem neuen Mittelklasse-CUV
verstärkt sich dort u. CAN/MEX 2021 noch...
ist 2021 so ebenfalls in China...
kommt 2.Hj.'21 so auch nach Europa...
kommt 2.Hj.'21 so auch noch in deren kleine Rest-Welt...
Tesla | 816,04 $
Avatar
17.02.21 08:22:54
Beitrag Nr. 5.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.034.127 von xwin am 16.02.21 14:40:57. . .
Weiterhin wird der Markt für Premium-Autos in den USA von deutschen Marken dominiert, geht laut einem Bericht des Blogs InsideEVs aus Daten der Marktforschungsfirma Experian hervor. Die meisten Fahrzeuge in diesem Segment verkaufte demnach im vergangenen Jahr BMW mit 287.259 Neuzulassungen. Auf Platz 2 steht die TOYOTA-Edelmarke LEXUS mit 271.384 neu zugelassenen Autos in 2020. Dritter ist mit 265.600 Stück (unter Herausrechnung der Transporter Sprinter und Metris) MERCEDES-BENZ. An vierter Stelle aber stand 2020 n i c h t mehr AUDI als die dritte weltweit beliebte Premium-Marke aus Deutschland, sondern eben TESLSA. Insgesamt 200.561 Elektroautos des Herausforderers wurden laut InsideEVs im vergangenen Jahr in den USA neu zugelassen. AUDI* kam auf 183.594 Neuzulassungen, musste sich TESLA also recht deutlich geschlagen geben.
. . .
(*als nun fünfter; Quelle: https://teslamag.de/news/tesla-ueberholt-audi-2020-platz-4-m… Hervorhebungen von mir)

TSLA als Nischen-Anbieter (nur E-Antrieb) u. Teil-Sortimenter (nur Ober/Mittelklasse, kein SUV/Kombi/Cabrio/Roadster/Coupe) hat 2-stellig Prozent zugelegt !
gegen
die etablierten Komplett-Anbieter (auch Verbrenner/Hybrid-Antriebe) u. Voll-Sortimenter
in einem 2-stellig Prozent gefallenen Gesamtmarkt....

Wollen wir wetten, das Tesla hier 2021 durch mehr "MY" weiter aufholen wird ?
wenn in 2022 noch der Pickup "CyberTruck" kommt den nächsten überholen wird ?
wenn spät in 2023 wohl noch das Kompaktklasse "M2" käme sogar an der Spitze steht ?
Tesla | 656,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 08:56:08
Beitrag Nr. 5.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.034.127 von xwin am 16.02.21 14:40:57andere versuchen es erst gar nicht mehr als quasi neuer Konkurrent
in die TESLA-Lücke zwischen "refreshten" MX u. dort auch nur 1 Jahr jungen "MY" einzutreten...

. . .
MERCEDES-BENZ has decided not to launch the EQC all-electric SUV in the US after delaying its launch by over a year.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2021/02/16/mercedes-benz-cancels-launch-eqc-electric-suv-us/ )

AUDI mit ohnehin weltweit über doppelt so vielen (rd. 48T zu ca. 20T) verkauften e-trons im letzten Jahr wird's freuen.
Tesla | 655,00 €
Avatar
17.02.21 11:12:49
Beitrag Nr. 5.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.034.127 von xwin am 16.02.21 14:40:57andere versuchen es erst gar nicht mehr als hier quasi neuer Konkurrent gegen TSLA mit seinem "refreshten" MS anzutreten...

. . . mit der nächsten Generation der Luxuslimousine XJ sollte bald eigentlich ein zweiter Batterie-Wagen eingeführt werden
– dieses Modell wurde nun aber gestrichen. . . .
. . . Warum genau der bereits mit Vorserienfahrzeugen auf der Straße getestete Elektro-XJ nicht eingeführt wird,
verriet JAGUAR nicht. . . .
!
(Quelle: https://ecomento.de/2021/02/16/jaguar-xj-elektroauto-wird-au… )

AUDI mit seinem neuen e-tron GT u. MERCEDES mit seinem neuen EQS wird's freuen.
Tesla | 651,60 €
Avatar
17.02.21 11:20:43
Beitrag Nr. 5.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.047.420 von Neutralinsky am 17.02.21 08:22:54Wollen wir wetten, das Tesla hier 2021 durch mehr "MY" weiter aufholen wird ? wenn in 2022 noch der Pickup "CyberTruck" kommt den nächsten überholen wird ? wenn spät in 2023 wohl noch das Kompaktklasse "M2" käme sogar an der Spitze steht ?

Sollte diese Triumphmeldung nicht ergänzt werden durch die Tatsache, dass Tesla aktuell die 14-fache Marktkapitalisierung von BMW hat und trotzdem im Heimatmarkt und Premiumbereich (einen anderen hat Tesla auch nicht) 2020 bei den Verkaufszahlen 43% hinter dem "Leichtgewicht BWM" stand? Zumal BMW in den USA auch Minis und kleine LKWs verkauft.

Müsste Tesla dann, um die Bewertung zu rechtfertigen, nicht auch das Vierzehnfache an BMWs Verkäufen zumindest im Heimatmarkt bewerkstelligen, also in diesem Jahr 2,8 Millionen Autos in den USA verkaufen? Möglichst aber mit Gewinnen, die nicht nur über Emmissionszertifikate erzielt werden?

Und wir sprechen hier nur über den Premiummarkt in den USA, in den USA wurden 2020 14,5 Mil. Neuwagen zugelassen, der Anteil von Tesla daran beträgt 1,4%. Dort, wo Tesla 40% seiner Autos verkauft.
Tesla | 652,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:21:19
Beitrag Nr. 5.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.005.945 von faultcode am 15.02.21 02:14:27'the [holy] whitepaper says ...'

Vielen Dank faultcode, dass du mich auf diesen Kanal aufmerksam gemacht hast. Ich habe gestern den ganzen Abend lachend vor dem Rechner verbracht. :D

Was für Christen die Bibel ist, ist für Musk Fans also wohl das 'whitepaper'. Ich möchte gerne zwei Videos besonders empfehlen (falls im Nachbarthread schon gepostet bitte ignorieren).

Leider haben die Videos eine gewisse Länge aber sind schon wirklich verdammt gut. Es reicht einfache Schulphysik um sie zu verstehen. Thunderf00t erklärt recht einfach und verständlich. Ich verstehe jetzt auch langsam, warum so wenige Wissenschaftler weltweit widersprechen. In der Wissenschaftswelt ist es vermutlich der Todesstoss, wenn der eigene Name zusammen mit 'Musk' gegoogelt werden kann. :laugh:



Tesla | 652,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:55:10
Beitrag Nr. 5.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.853.051 von faultcode am 05.02.21 23:10:26Wenn jetzt der Herr Renko Ding-Dong macht, dürfen sich die TSLA-Longies vermutlich warm anziehen:



• Brick-Größe: 10 Punkte
• Reversal: 4 Punkte
(Daily close)
Tesla | 652,30 €
Avatar
17.02.21 12:11:11
Beitrag Nr. 5.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.121 von druidej am 17.02.21 11:20:43mir geht es hier immer nur um sachliche Inhalte sprich korrekte Daten (für dann meine und von anderen Interpretationen).

Weil wir beide noch nicht das gemeinsame Diskussions-Vergnügen hatten, wiederhole ich mich gerne:

TSLA hat inzwischen mit TESLA n i x mehr zu tun.
Der galaktische Aktienkurs, genau genommen x 5 um auf den Vor-Split-Preis zu kommen,
und die utopische MarktKapitalisierung sind von dem Geschäftsmodell völlig entkoppelt !
Mit welchem realistischen Absatz/Umsatz soll noch in diesem Jahrzehnt ein endlich dazu passendes KGV erreicht werden ?
bei aller Euphorie der Anhänger des arroganten PR/Marketing-Genies MUSK incl. hebelnder "naiver RobinHoodler"
wohl eher sehr utopisch.
Tesla | 651,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 12:15:06
Beitrag Nr. 5.023 ()
Analyst: VW wird TESLA bei den E-Auto-Verkäufen bis 2025 überholen
. . .
(Quelle: https://www.elektroauto-news.net/2021/analyst-vw-wird-tesla-bei-e-auto-verkaeufen-2025-ueberholen )
Tesla | 651,20 €
Avatar
17.02.21 12:54:23
Beitrag Nr. 5.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.966.584 von faultcode am 11.02.21 23:05:31Alex ist mal wieder unter die US-Investment-Banker gegangen und wirft den MM (Market Maker) Citadel Securities in denselben Topf wie "echte" Longies, wie z.B. CAPITAL WORLD INVESTORS (siehe oben):


https://twitter.com/alex_avoigt/status/1361810589203525634

Das ist derselbe/ähnliche Denkfehler, den schon ein paar dt. Kleinanleger damals bei Wirecard machten.

Das sind prinzipiell entweder:

(a) Aktien, die Derivaten/Swaps unterlagert sind
oder
(b) Aktien, die an Short seller (aus dem Bestand von Pensionsfonds, die den S&P 500 abbilden z.B.) verliehen werden und Citadel Securities und der Fonds sich die teilweise lukrativen Leihgebühren teilen

..und wenn man ein bischen links und rechts schaut, findet man diese 28,901,000 TSLA-Shares hier wieder:


https://whalewisdom.com/stock/tsla (*)

If the holdings being reported are put or call options, then the designation "PUT" or "CALL" is used as appropriate.


=> mit anderen Worten: das sind Shares für die YOLO-/Gamma squeeze-Call-Optionen, Stand 31.12.2020 :eek:

nebenbei: über die Put-Positionen bei Citadel (26,263,400 shares) hat Alex nichts geschrieben :rolleyes:


(*) wenn das Quartal 2020Q4 komplettiert ist, mal auf die "Summary Table" dort gucken
Tesla | 652,10 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 15:40:26
Beitrag Nr. 5.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.054.137 von faultcode am 17.02.21 12:54:23





=>
• absolut gesehen haben alle 4 hinzugewonnen
• relativ gesehen haben die beiden Großen abgebaut in 2020, und die beiden Kleinen ausgebaut :eek:


Variationskoeffizienten (Value): (Standardabweichung / arithmetischer Mittelwert)
• Baillie Gifford & Co -- 73,4%
• T. Rowe Price Associates -- 98,1%
• Capital World Investors -- 112,8%
• ARK INVESTMENT MANAGEMENT -- 124,3%

=> so gesehen, und nicht überraschend, schmeißt "Crazy Cathie" am wildesten mit Kapital bei Tesla herum :laugh:
Tesla | 638,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 17:35:15
Beitrag Nr. 5.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.053.171 von Neutralinsky am 17.02.21 12:11:11
Zitat von Neutralinsky: mir geht es hier immer nur um sachliche Inhalte sprich korrekte Daten (für dann meine und von anderen Interpretationen).

Weil wir beide noch nicht das gemeinsame Diskussions-Vergnügen hatten, wiederhole ich mich gerne:

TSLA hat inzwischen mit TESLA n i x mehr zu tun.
Der galaktische Aktienkurs, genau genommen x 5 um auf den Vor-Split-Preis zu kommen,
und die utopische MarktKapitalisierung sind von dem Geschäftsmodell völlig entkoppelt !
Mit welchem realistischen Absatz/Umsatz soll noch in diesem Jahrzehnt ein endlich dazu passendes KGV erreicht werden ?
bei aller Euphorie der Anhänger des arroganten PR/Marketing-Genies MUSK incl. hebelnder "naiver RobinHoodler"
wohl eher sehr utopisch.


Dann sind wir ja fast einer Meinung. Ich frage mich aber, wozu die Fülle an (oft unkommentierten) täglichen Fundamentaldaten, wenn der Kurs davon doch 100% unabhängig ist? Ich bin kein Chartie, erkenne aber an, dass ein Tesla-Crash (wenn er jemals kommt) von diesen ausgehen wird, denn die sind (abgesehen von den Gläubigen) die einzig dort Investierten.

Mal weg von den Fundamentaldaten: Wenn ich davon ausgehe, dass Tesla zwar vielfach überbewertet, aber dennoch Marktführer im E-Automarkt und extrem gut finanziert ist, so frage ich mich doch, warum CEO und Board so seltsam agieren. Warum (jetzt noch?) dieser Kult, diese Medienmanipulation, dieser Bitcoin-Irrsinn und wöchentlich neue Hirngespinste von EM? Für die Kapitalerhöhung war das sicher ebenso extrem nützlich wie für EMs Aufstieg zum reichsten Mann der Welt, aber was sind die langfristigen Ziele? Sollte das Board jetzt, wenn man mehr als ausreichend Cash hat, nicht Stabilität und Realismus fördern, vielleicht ein paar Übernahmen von großen Playern durchziehen, die mehr drauf haben als heiße Luft?

Was wissen EM und Board, was wir nicht wissen bzw. warum agieren sie, als betreiben sie ein Ponzi-Schema?
Tesla | 771,98 $
Avatar
17.02.21 19:44:25
Beitrag Nr. 5.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.058.355 von faultcode am 17.02.21 15:40:26funwithnumberz
@funwithnumberz

Hey @CNBC, maybe you should do some real research. Because @ARKInvest has really only been funneling inflows to $TSLA shares. Tesla's weight in $ARKK is at its lowest point in more than 11 months.



...

funwithnumberz
@funwithnumberz

If @CNBC really wanted to have a true Ark discussion, why not mention that over the past 209 trading days, there is a nearly 4.65 million share difference in Tesla reporting between daily e-mails and actual changes.



https://twitter.com/funwithnumberz/status/136210242632568422…

__________________________

Cathie, Cathie, Cathie ... :rolleyes:
Tesla | 781,64 $
Avatar
18.02.21 00:48:09
Beitrag Nr. 5.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.139 von xwin am 17.02.21 11:21:19da schau her: Jixuan & Sebastian

ich wollte die beiden (auch) mal bashen, hab's dann aber sein gelassen (warum?). Wahrscheinlich lag's an der Flut von Social Media-Kanälen mit Tesla-Bezug, aus der sie damals noch nicht herausstachen. Ein Punkt, der unten gleich am Anfang angesprochen wird.

Damals hatten sie nur 1,000 Abonnenten auf Youtube, heute schon 38,300 (und sind bis heute nicht auf Patron):
youtube.com/c/JixuanSebastian/featured
https://twitter.com/JixuanSebastian


Hier ist ihr Erklär-Video von 2019-08, wer sie sind und warum sie das machen:

1000 Subs Special: Jixuan & Sebastian's Life Stories, WHY We Started This Channel

8:36

"It's a bit Elon-centric we have to say."

Sie wollen 100 Jahre alt werden, um noch zu Lebzeiten zum Mars (mit SpaceX) reisen zu können.

Er erklärt den Wohlstand der beiden in München (offenbar recht zügig(?) nach dem Studium an der TU München) indirekt mit seinen langjährigen Bitcoin-Investments/-Spekulationen.

Weiter erklärt er, daß es ihnen mit ihren Aussagen sehr ernst sei.


Sie sind von der NASA enttäuscht -- und so kam ihnen Elon Musk gerade recht/FC
Tesla | 798,15 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 01:16:28
Beitrag Nr. 5.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.039.968 von faultcode am 16.02.21 18:32:14
Zitat von faultcode: ...Ich sage: Ron Baron verkauft (netto) auch wieder in 2021Q1 (und auch BAILLIE GIFFORD)


https://twitter.com/baronfunds/status/1361386146685681668

d.h. vor Börseneröffnung darf Ron Baron wieder TSLA pumpen, um später weitere Aktien zu verkaufen?
(er muss den Freitag vermeiden, den stat. schlechtesten Tag (*))

Ein Skandal.


He will focus on talk about:
-SpaceX investment: the future focus
-BTC: the recent news
-FSD: the next catalyst.
-Maybe India: his view on how big the market is.

https://twitter.com/jimmysnowflake9/status/13615670562025840…


(*)
Tesla | 798,15 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 09:34:07
Beitrag Nr. 5.030 ()
Touchscreen-Mangel: TESLA startet Rückrufaktion in Deutschland
. . . Tesla muss in den USA über 100.000 Einheiten der Premium-Limousine Model S und des großen SUV Model X wegen eines Mangels am Touchscreen-Bildschirm in der Mittelkonsole zurückrufen. . . . Auf Tesla kommt Medienberichten zufolge die Überarbeitung von rund 158.000 älteren Elektroautos aus den Baujahren 2012 bis 2018 zu. . . . Bis Januar 2018 waren nach Angaben der Flensburger Behörde in Deutschland rund 7500 Model S und Model X zugelassen. . . .
(Quelle: https://ecomento.de/2021/02/18/touchscreen-mangel-tesla-startet-rueckrufaktion-in-deutschland/ )
Tesla | 654,00 €
Avatar
18.02.21 10:31:47
Beitrag Nr. 5.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.070.025 von faultcode am 18.02.21 00:48:09
Zitat von faultcode: Sie sind von der NASA enttäuscht -- und so kam ihnen Elon Musk gerade recht/FC

Die NASA macht ja auch nichts mit Bitcoin. Das 'klimafreundliche' Tesla hingegen schon :

Unstrittig dürfte wohl sein, dass je höher Kurs von Bitcoin steigt, man für die gleiche Menge konvertierbares Zahlungsmittel mehr Energie in die Technologie stecken muss, selbst wenn ich Aussage unten wohl überprüfenswert finde.

Ergo .. hätten konventionelle Glühbirnen Bitcoin geschürft statt Licht zu machen, hätte die EU sie wohl nie verboten ?

Eric Holthaus
@EricHolthaus

Bitcoin uses 0.5% of the world’s electricity on just 350,000 daily transactions. At that rate, Bitcoin would require 14x the world's electricity to replace all daily credit card transactions.

Bitcoin is not just inefficient, it's actively anti-efficient.


https://twitter.com/EricHolthaus/status/1362243692627714048

Bitcoin is now worth $50,000 — and it's ruining the planet faster than ever

Tesla | 651,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 10:55:23
Beitrag Nr. 5.032 ()
TSLA hat in deren Heimatmarkt (USA zugleich ihrem größten mit '19 rd. 47% bzw. '20 rd. 40% weltweiten Absatz-Anteil)
schon wieder ! die dortigen netto-Preise verändert...

TESLA Mittelklasse
Limo. "M3":
SRplus RWD -1.000$ _ LR AWD +-0$ _ LR AWD Performance +1.000$
CUV "MY":
SRplus RWD -2.000$ _ LR AWD +-0$ _ LR AWD Performance +1.000$

TESLA Oberklasse
Limo. "MS":
LR AWD +-0$ _ LR AWD plaid +-0$ _ LR AWD plaidplus +-0$
CUV "MX":
LR AWD +-0$ _ LR AWD plaid +-0$

(Quelle: www.tesla.com Konfigurator)
Tesla | 650,20 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 11:40:44
Beitrag Nr. 5.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.076.061 von Neutralinsky am 18.02.21 10:55:23Verkaufs-Preise aktualisiert

CHINA (Yuan)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 265.740 _____________________ LR AWD performance 339.900
__________________________________________________________________ +8,8%=
MY (CUV_): _________________ LR AWD 339.900 +8,8%= LR AWD performance 369.900
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 733.900 +13,6%= LR AWD plaid 833.900 +40,9%= LR AWD plaid plus 1.174.900
________________ +5,3%= ___________________ +4,7%=
MX (CUV_): LR AWD 772.900 +12,9%= LR AWD plaid 872.900

USA (Dollar netto d.h. excl. Bundesstaaten-Tax zuzüglich 1.200 Destination/Doc-Fee)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 36.990 +27,0%= LR AWD 46.990 +19,2%= LR AWD performance 55.990
__________________ +8,1%= ______________ +6,4%= ________________________ +8,9%=
MY (CUV_): SRplus RWD 39.990 +25,0%= LR AWD 49.990 +22,0%= LR AWD performance 60.990
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 69.420 +32,5%= LR AWD plaid 91.990 +52,2%= LR AWD plaid plus 139.990
______________ +15,2%= __________________ +8,7%=
MX (CUV_): LR AWD 79.990 +25,0%= LR AWD plaid 99.990

für g e w e r b l i c h
DE (Euro netto d.h. excl. 19% Mwst. zuzüglich 824 Überführungs/Bearbeitungs-Gebühr)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 33.605 +25,0%= LR AWD 42.008 +10,0%= LR AWD performance 46.210
_______________________________________ +17,3%= _______________________ +19,3%=
MY (CUV_): ________________________ LR AWD 49.261 +11,9%= LR AWD performance 55.143
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 68.899 +20,7%= LR AWD plaid 83.185 +41,4%= LR AWD plaid plus 117.639
______________ +11,0%= __________________ +9,1%=
MX (CUV_): LR AWD 76.462 +18,7%= LR AWD plaid 90.748

für p r i v a t
DE (Euro brutto d.h. incl. 19% Mwst. zuzüglich 980 Überführungs/Bearbeitungs-Gebühr)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 39.990 +25,0%= LR AWD 49.990 +10,0%= LR AWD performance 54.990
_______________________________________ +17,3%= _______________________ +19,3%=
MY (CUV_): ________________________ LR AWD 58.620 +11,9%= LR AWD performance 65.620
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 81.990 +20,7%= LR AWD plaid _98.990 +41,4%= LR AWD plaid plus 139.990
______________ +11,0%= ___________________ +9,1%=
MX (CUV_): LR AWD 90.990 +18,7%= LR AWD plaid 107.990

(Quellen: www.tesla.com Länder-Konfiguratoren)
Tesla | 648,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 12:07:17
Beitrag Nr. 5.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.077.459 von Neutralinsky am 18.02.21 11:40:44Was erkennt man daran ?

In CHINA ist das dort produzierte MY nur 8,8% teurer
als das dort auch schon vorher produzierte M3.

In den USA sind die dort produzierten drei MY nur 8,1% bzw. 6,4% bzw. 8,9% teurer
als die dort auch schon vorher produzierten M3.

In EUROPA sind die hier reservierbaren beiden MY bisher aber noch 17,3% bzw. 19,3% teurer
als die US-Importe M3.

Was passiert wohl, wenn geplant ab Q3'21 bei uns in GRÜNHEIDE das Mittelklasse-CUV produziert wird...
Ich wette, spätestens Q1'22 sinken diese Preise ebenfalls !
wäre logisch, denn es entfallen die 10% Zoll auf den Berechnungswert und ca. 1T€ Übersee-Frachtkosten.
(Zumal das zwar etwas größere TESLA MY LR AWD trotzdem vergleichbar ist mit dem ab Q2'21 bestellbaren VW ID.4 GTX).
Tesla | 645,70 €
Avatar
18.02.21 12:32:29
Beitrag Nr. 5.035 ()

https://twitter.com/ElectrekCo/status/1362264908730150912

:laugh:
At this rate with all of these price cuts, $TSLA should have the $25k version by Christmas
https://twitter.com/GreatPaul_Smith/status/13622764863595683…
Tesla | 645,20 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 13:10:44
Beitrag Nr. 5.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.078.869 von faultcode am 18.02.21 12:32:29manch Twitteraner scheint die neuen Zahlen nicht richtig deuten zu können:

Wenn man in der entscheidenen Angebotsmitte den Absatzrenner mit ca. 50% Anteil das LR AWD in der Bepreisung gleich läßt,
am unteren Angebotsende das SRplus RWD mit ca. knapp>25% Anteil um 1T$ senkt,
am oberen Angebotsende das LR AWD Performance mit ca. knapp<25% Anteil um 1T$ anhebt,
ergibt das bei dem Umsatz fast ein "Nullsummen"-Spiel.

(grobe Verteilung siehe z.B. BAFA-Liste '19 etc.)
Tesla | 649,50 €
Avatar
18.02.21 13:59:35
Beitrag Nr. 5.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.033.182 von xwin am 16.02.21 14:01:35
Zitat von xwin: 'appreciating asset' Motorhead @BradMunchen
I've never seen this kind of price drop in my 25yrs as an auto analyst. Tesla drops prices by 36% since Q1 2018.

https://twitter.com/BradMunchen/status/1358053575952191489
?

Manch Twitteraner scheint mit dem simplen Geschäftsmodell von TESLA überfordert...
denn die Erklärung ist doch ganz unkompliziert:

Es hat b e k a n n t l i c h innerhalb von nur 12 Quartalen eine mehr als Verdreifachung* des Absatz-Anteils
der im Schnitt lediglich ungefähr halb so teuren Mittelklasse gegenüber der Oberklasse gegeben !

2020 MS/MX/M3/MY 499,7T 100% = MS/MX _57,1T 11,4% + M3/MY 442,6T 88,6%
2019 MS/MX/M3/__ 367,7T 100% = MS/MX _66,8T 18,2% + M3/__ 300,9T 81,8%
2018 MS/MX/M3/__ 245,5T 100% = MS/MX _99,5T 40,5% + M3/__ 146,1T 59,5%
2017 MS/MX/M3/__ 103,1T 100% = MS/MX 101,3T 98,3% + M3/__ __1,8T _1,7%
2016 MS/MX/__/__ _76,2T 100% = MS/MX _76,2T 100,0% + __/__ ___,_T __,_%

Q4’20 MS/MX/M3/MX 180,7T 100% = MS/MX 19,0T 10,5% + M3/MY 161,7T 89,5% *
Q3’20 MS/MX/M3/MY 139,6T 100% = MS/MX 15,3T 10,9% + M3/MY 124,3T 89,1%
Q2’20 MS/MX/M3/MY _90,9T 100% = MS/MX 10,6T 11,7% + M3/MY _80,3T 88,3%
Q1’20 MS/MX/M3/MY _88,5T 100% = MS/MX 12,2T 13,8% + M3/MY _76,3T 86,2%
Q4’19 MS/MX/M3/__ 112,1T 100% = MS/MX 19,5T 17,4% + M3/__ _92,6T 82,6%
Q3’19 MS/MX/M3/__ _97,2T 100% = MS/MX 17,5T 18,0% + M3/__ _79,7T 82,0%
Q2’19 MS/MX/M3/__ _95,4T 100% = MS/MX 17,7T 18,6% + M3/__ _77,6T 81,4%
Q1’19 MS/MX/M3/__ _63,0T 100% = MS/MX 12,1T 19,2% + M3/__ _50,9T 80,8%
Q4’18 MS/MX/M3/__ _91,0T 100% = MS/MX 27,6T 30,3% + M3/__ _63,4T 69,7%
Q3’18 MS/MX/M3/__ _83,8T 100% = MS/MX 27,7T 33,1% + M3/__ _56,1T 66,9%
Q2’18 MS/MX/M3/__ _40,8T 100% = MS/MX 22,3T 54,7% + M3/__ _18,5T 45,3%
Q1’18 MS/MX/M3/__ _30,0T 100% = MS/MX 21,8T 72,7% + M3/__ __8,2T 27,3% *
Q4’17 MS/MX/M3/__ _30,0T 100% = MS/MX 28,4T 94,9% + M3/__ __1,5T _5,1%
Q3’17 MS/MX/M3/__ _26,1T 100% = MS/MX 25,9T 99,2% + M3/__ __0,2T _0,8%
Q2’17 MS/MX/__/__ _22,0T 100% = MS/MX 22,0T 100,0% + __/__ ___,_T __,_%
Q1’17 MS/MX/__/__ _25,1T 100% = MS/MX 25,1T 100,0% + __/__ ___,_T __,_%

(Quelle: bekannt; ir.tesla.com quarterly repots)
Tesla | 648,60 €
Avatar
18.02.21 15:34:35
Beitrag Nr. 5.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.078.869 von faultcode am 18.02.21 12:32:29Manch einer ist vielleicht so in seinen Zahlenreihen verloren, dass man evtl. hin und wieder hinzufügen muss, dass der Kontext in der 'production constrained' Fabel zu suchen ist, die Musk versucht nach Aussen hin aufrecht zu erhalten ?

production constrained (aka 'unlimited demand') -> price reduction -> capital increase

Für Einige evtl. völlig logisch ? :confused:

:cool:
Tesla | 645,30 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 16:43:01
Beitrag Nr. 5.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.083.240 von xwin am 18.02.21 15:34:35
Zitat von xwin: Manch einer ist vielleicht so in seinen Zahlenreihen verloren, dass man evtl. hin und wieder hinzufügen muss, dass der Kontext in der 'production constrained' Fabel zu suchen ist, die Musk versucht nach Aussen hin aufrecht zu erhalten ?

production constrained (aka 'unlimited demand') -> price reduction -> capital increase

Für Einige evtl. völlig logisch ? :confused:

:cool:




Wahrscheinlich kann Elon die mehrmaligen jährlichen Preissenkungen nur deswegen vornehmen, weil er Bauteile aus dem Baumarkt mit einbaut. Diese sind anscheinend billiger als von seinen Lieferanten. :laugh:
Tesla | 778,91 $
Avatar
18.02.21 16:48:26
Beitrag Nr. 5.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.083.240 von xwin am 18.02.21 15:34:35
Zitat von xwin: Manch einer ist vielleicht so in seinen Zahlenreihen verloren, dass man evtl. hin und wieder hinzufügen muss, dass der Kontext in der 'production constrained' Fabel zu suchen ist, die Musk versucht nach Aussen hin aufrecht zu erhalten ?

production constrained (aka 'unlimited demand') -> price reduction -> capital increase

Für Einige evtl. völlig logisch ? :confused:

:cool:




.... und nicht zu vergessen, all die vielen kostenlosen Versuchskarnikel für AP, Batterie, Software .... also für das gesamte Tesla Auto. Da spart natürlich Tesla viele Millionen Dollar F&E .... und wenn etwas passiert wie Unfall mit Todesfolge oder Querlenkerbruch, .... oder .... oder .... sind natürlich die Käufer schuld nicht Tesla mit seinem Fusch! 😂
Tesla | 780,45 $
Avatar
18.02.21 17:43:40
Beitrag Nr. 5.041 ()
Tesla Slips While Mazda Rises in Consumer Reports Auto Rankings



The electric-car maker dropped five spots from last year’s report to rank No. 16 -- the middle of the pack -- in the closely watched annual assessment based on road tests, reliability data, owner satisfaction surveys and safety performance. While Tesla scored high on customer satisfaction and road testing, its vehicles were less reliable than others, according to Jake Fisher, senior director of automotive testing for the Yonkers, New York-based magazine. ...


https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-02-18/tesla-sli…

_____________________

Scheinbar fällt Tesla umso weiter, je mehr Fahrzeuge man verkauft. Wäre es denkbar, dass diese Metrik ein begrenzender bzw. dämpfender Faktor für zukünftige Verkäufe ist ?
Tesla | 789,91 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 19:12:20
Beitrag Nr. 5.042 ()
📢
Lutnick just insinuated on CNBC that $TSLA will use the LiDAR made by his SPAC. ("the customer is building a big giant factory in Germany")
...
https://twitter.com/StanphylCap/status/1362384025172783106

-->

17.2.
AEye, Global Leader In Active, High-Performance LiDAR Solutions, To Go Public Through Merger With CF Finance Acquisition Corp. III
https://www.prnewswire.com/news-releases/aeye-global-leader-…
...
Tesla | 786,32 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 19:25:39
Beitrag Nr. 5.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.088.832 von faultcode am 18.02.21 19:12:20EM und Tesla, und AEye, müssen hier sehr vorsichtig vorgehen, falls es so sein sollte mit Tesla als Kunde.

Es ist schließlich bekannt, wie sich EM dazu jahrelang positioniert hat.

Und vor allem: Geld von Kunden für das "Tesla Full-Self Driving" (ohne LiDAR) genommen und in der Bilanz ausgewiesen haben

=> sonst droht in den USA möglicherweise eine dicke Class action lawsuit


Daß aber hier überhaupt eine Andeutung/Gerücht aufkommt, ist schon mal bemerkenswert und zeigt in welche Ecke Tesla sich hier (unnötig) manövriert hat:

22.04.2019
Zitat von faultcode: Q: Lidar und die 99.999999...%

--> A: EM: "They all gonna dump Lidar. Mark my words."


Irgendwann kann halt auch "EV Jesus" nicht mehr über's Wasser laufen.
Tesla | 783,96 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 20:50:54
Beitrag Nr. 5.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.075.335 von xwin am 18.02.21 10:31:47Bitcoin uses 0.5% of the world’s electricity on just 350,000 daily transactions. At that rate, Bitcoin would require 14x the world's electricity to replace all daily credit card transactions. Bitcoin is not just inefficient, it's actively anti-efficient. https://twitter.com/EricHolthaus/status/1362243692627714048 Bitcoin is now worth $50,000 — and it's ruining the planet faster than ever


Ja, ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum das für Tesla-Fans kein Thema ist. Oder warum EM nicht einfach auf Ethereum, immerhin die Nr.2 bei Kryptowährungen, umsteigt, die nach Vollzug der Mining-Umstellung Energie unter 1% von Bitcoin verbrauchen und Tausendfach schneller transferieren können. Wenn EM aber andere Kryptos pusht, dann Clownwährungen wie Dodgecoin und Marscoin. Er könnte so eine wichtige Rolle beim Bremsen des Klimawandels spielen, beschleunigt ihn aber stattdessen.
Tesla | 786,72 $
Avatar
18.02.21 20:59:04
Beitrag Nr. 5.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.086.783 von xwin am 18.02.21 17:43:40The electric-car maker dropped five spots from last year’s report to rank No. 16 -- the middle of the pack -- in the closely watched annual assessment based on road tests, reliability data, owner satisfaction surveys and safety performance.

Wäre interessant zu erfahren, wie das ohne "owner satisfaction" aussehen würde. Teslafans nach ihrer Zufriedenheit mit Tesla zu fragen ist ja so, als würde man einen IS-Krieger fragen, wie sehr er seinen Gott liebt.
Tesla | 787,40 $
Avatar
19.02.21 00:48:22
Beitrag Nr. 5.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.070.118 von faultcode am 18.02.21 01:16:28ich habe noch die Baron Capital Management ergänzt:



=> die Baron Capital Management/NY und Capital World Investors/LA fuhren ihren Positionen zuletzt sehr gleichmäßig zurück (auch wenn zwischen beiden eine Größenordnung liegt):



Beiden ist nämlich gemeinsam, daß ihr Variationskoeffizient im Betrachtungszeitraum (bei der Anzahl der gehaltenen Aktien) mit Abstand am niedrigsten in dieser Gruppe ist: unter 10%

Ron Baron hat in 2019 und 2020 (im Schnitt) immer nur Tesla-Aktien verkauft, bis auf eine kleine Ausnahme: :eek:

8.318.820 -- 2018Q4
8.226.045
8.151.300
8.138.720
8.135.600
8.075.870
8.085.050 <-- Ausnahme
7.321.901
6.733.066 -- 2020Q4

Das hat keiner der anderen Asset Manager so konsequent gemacht.

Und so jemand lädt sich, vermutlich und ähnlich wie "Crazy Cathie", dann bei CNBC ein und spricht davon, wie toll Aktie und Unternehmen sind :laugh:


Nebenbei: Hedge funds sind bei Tesla, gemessen an der Unternehmensgröße, zum 31.12.2020 auf der Longseite nicht entsprechend positioniert:


https://www.godmode-trader.de/analyse/das-sind-die-lieblings…
...
Die Aktien von Tesla, die aktuell unter den Top Ten der Aktien mit der höchsten Marktkapitalisierung auftauchen, gehören nicht zu den Lieblingsaktien der Hedgefonds.
...

Warum wohl?

---
Und James Anderson/Baillie Gifford muss - ganz entgegen, was er im letzten August dazu veröffentlichte - Elon Musk (mittlerweile) für einen Schwindler halten.

Keiner zieht so konsequent den Stecker.
Tesla | 787,38 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 01:04:03
Beitrag Nr. 5.047 ()
400 bald🙈
Tesla | 787,38 $
Avatar
19.02.21 09:27:29
Beitrag Nr. 5.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.923.969 von Neutralinsky am 10.02.21 11:08:22Hier mal die Größen-Verhältnisse von TSLA* und den anderen, a k t u a l i s i e r t:

TESLA MX*_________ = CUV____ : L 503,7cm Radstand 296,4cm B o.Sp. 207,0cm B m.Sp. 227,1cm H 162,6cm
AUDI e-tron________ = SUV____ : L 490,1cm Radstand 292,8cm B o.Sp. 193,5cm B m.Sp. 218,9cm H 162,9cm
AUDI e-tron Sportback = CUV____ : L 490,1cm Radstand 292,8cm B o.Sp. 193,5cm B m.Sp. 218,9cm H 161,6cm
VW ID.6___________ = SUV____ : L 48?,?cm Radstand 29?,?cm B o.Sp. 19?,?cm B m.Sp. 21?,?cm H 16?,?cm 2022
MERCEDES EQC_____ = SUV____ : L 476,1cm Radstand 287,3cm B o.Sp. 188,4cm B m.Sp. 209,6cm H 162,3cm
TESLA MY*_________ = CUV____ : L 475,1cm Radstand 289,0cm B o.Sp. 192,1cm B m.Sp. 212,9cm H 162,4cm
BMW iX3___________ = CUV____ : L 473,4cm Radstand 286,4cm B o.Sp. 189,1cm B m.Sp. 213,8cm H 166,8cm n e u
JAGUAR i-pace______ = CUV____ : L 468,2cm Radstand 299,0cm B o.Sp. 189,5cm B m.Sp. 213,9cm H 156,6cm
SKODA Enyaq_______ = SUV____ : L 464,9cm Radstand 276,5cm B o Sp 187,9cm B m Sp 214,7cm H 161,6cm
VW ID.5___________ = CUV____ : L 46?,?cm Radstand 27?,?cm B o.Sp. 18?,?cm B m.Sp. 2??,?cm H 16?,?cm wohl Q4
VW ID.4___________ = SUV____ : L 458,4cm Radstand 277,1cm B o.Sp. 185,2cm B m.Sp. 2??,?cm H 164,0cm
MERCEDES EQA_____ = SUV____ : L 446,3cm Radstand 272,9cm B o.Sp. 183,4cm B m.Sp. 202,0cm H 162,0cm n e u

PORSCHE Taycan Cross = Kombi___: L 49?,?cm Radstand 29?,?cm B o.Sp. 19?,?cm B m.Sp. 21?,?cm H 13?,?cm wohl Q3

TESLA MS*_________ = Limousine: L 497,9cm Radstand 296,0cm B o.Sp. 196,4cm B m.Sp. 218,7cm H 144,5cm
PORSCHE Taycan____ = Limousine: L 496,3cm Radstand 290,0cm B o.Sp. 196,6cm B m.Sp. 214,4cm H 139,4cm
AUDI e-tron GT_____ = Limousine: L 496,0cm Radstand 290,0cm B o.Sp. 196,0cm B m.Sp. 21?,?cm H 138,0cm n e u
TESLA M3*________ = Limousine: L 469,4cm Radstand 287,5cm B o.Sp. 185,0cm B m.Sp. 208,9cm H 144,3cm
VOLVO Polestar2____ = Limousine: L 460,0cm Radstand 2??,?cm B o.Sp. 198,0cm B m.Sp. 21?,?cm H 148,0cm

VW ID.3___________ = Kompakt__: L 426,1cm Radstand 277,0cm B o.Sp. 180,9cm B m.Sp. 207,0cm H 156,8cm

(Quellen: Fa.-homepages)
Tesla | 646,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 09:29:24
Beitrag Nr. 5.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.096.842 von Neutralinsky am 19.02.21 09:27:29passend dazu:

E-Autos: Versicherungs-Kosten (Anpassungen aus dem letzten Herbst für dieses Jahr)
https://www.gdv.de/de/medien/aktuell/typklassen-2021-medieninformation-62016

Maximum___________________: Haftpflicht 25 Vollkasko 34 Teilkasko 33

TESLA MX*__________________: Haftpflicht 23 Vollkasko 29 Teilkasko 27
AUDI e-Trons________________: Haftpflicht 20 Vollkasko 27 Teilkasko 26
MERCEDES EQC______________: Haftpflicht 21 Vollkasko 28 Teilkasko 28
TESLA MY*__________________: Haftpflicht 2? Vollkasko 2? Teilkasko 2? geplant Q3 aus GRÜNHEIDE
BMW iX3____________________: Haftpflicht 20 Vollkasko 26 Teilkasko 26 n e u
JAGUAR i-Pace_______________: Haftpflicht 22 Vollkasko 29 Teilkasko 27
SKODA enyaq________________: Haftpflicht 13 Vollkasko 21 Teilkasko 22
VW ID.5____________________: Haftpflicht 1? Vollkasko 2? Teilkasko 2? wohl Q4
VW ID.4 (GTX)_______________: Haftpflicht 17 Vollkasko 21 Teilkasko 22 wohl Q2
VW ID.4____________________: Haftpflicht 16 Vollkasko 18 Teilkasko 20
MERCEDES EQA______________: Haftpflicht 17 Vollkasko 24 Teilkasko 21 n e u

TESLA MS*__________________: Haftpflicht 23 Vollkasko 31 Teilkasko 27
PORSCHE Taycan (Turbo, TurboS): Haftpflicht 20 Vollkasko 29 Teilkasko 30
PORSCHE Taycan (_, 4S)_______: Haftpflicht 20 Vollkasko 28 Teilkasko 30
AUDI e-Tron GT (RS)__________: Haftpflicht 20 Vollkasko 30 Teilkasko 28 n e u
AUDI e-Tron GT______________: Haftpflicht 20 Vollkasko 29 Teilkasko 28 n e u
TESLA M3*__________________: Haftpflicht 21 Vollkasko 28 Teilkasko 27
VOLVO Polestar2_____________: Haftpflicht 18 Vollkasko 25 Teilkasko 25

VW ID.3____________________: Haftpflicht 13 Vollkasko 17 Teilkasko 16
VW e-Golf___________________: Haftpflicht 13 Vollkasko 18 Teilkasko 19

BMW i3 (REX)________________: Haftpflicht 16 Vollkasko 18 Teilkasko 18
BMW i3_____________________: Haftpflicht 14 Vollkasko 16 Teilkasko 16
VW e-Up____________________: Haftpflicht 12 Vollkasko 15 Teilkasko 17

Minimum____________________: Haftpflicht 10 Vollkasko 10 Teilkasko 10
(Quelle: https://www.dieversicherer.de/versicherer/entdecken/typklassenabfrage)
Tesla | 645,30 €
Avatar
19.02.21 12:38:12
Beitrag Nr. 5.050 ()
"I'm an engineer"..


https://twitter.com/elonmusk/status/1362600676174557186


..sagt der Pretengineer, der Ende 2020 eine Million Robotaxis auf der Straße haben wollte.


Und diese "Experten" sind die Kronzeugen :D


Beitrag Nr. 615
Tesla | 657,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 13:12:24
Beitrag Nr. 5.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.101.744 von faultcode am 19.02.21 12:38:12Das war der Gali's Youtube Text zu dem Video am 'autonomy day' in #615

HyperChange goes live from SF to recap Tesla's Autonomy Investor day, featuring Matt Joyce & Julian Novais. The event was a gamechanger for my confidence in Tesla's self-driving technology. If LIDAR really isn't necessary .. Tesla could be 5+ years ahead of its competition with its vertically integrated autonomy stack.

Fast 2 Jahre später: NOPE!

#004 hat immerhin einen Knoblauch-Dip entwickelt ! Was willst du eigentlich mehr als Qualifikation faultcode ? :laugh:

Matt Joyce

https://toom.com/this-is-us/
Tesla | 655,00 €
Avatar
19.02.21 14:36:02
Beitrag Nr. 5.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.101.744 von faultcode am 19.02.21 12:38:12Ist es Elon Musk nicht möglich den Pretengineer zu spielen, dann greift er zu destruktiven Maßnahmen:

<das ist der damaligen Klage entnommen>

https://twitter.com/RiskAndChips/status/1072298979977805824

Tag:
• Martin Eberhard v. Elon Musk et al, State Civil Lawsuit, Superior Court of California, County of San Mateo, Case No. CIV484400

Das ganze Dokument kann man bei PlainSite finden und herunterladen.
Tesla | 656,60 €
Avatar
19.02.21 14:54:58
Beitrag Nr. 5.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.070.118 von faultcode am 18.02.21 01:16:28Ron Baron:

Zitat von faultcode: ...d.h. vor Börseneröffnung darf Ron Baron wieder TSLA pumpen, um später weitere Aktien zu verkaufen?
(er muss den Freitag vermeiden, den stat. schlechtesten Tag (*))

Ein Skandal.
...

...was sich offenbar herumsprach:

Ron Baron was supposedly scheduled to be on Squawk this morning but cancelled at the last minute.

I wonder how much $TSLA he might be selling, lol.

(--> YESTERDAY morning)
https://twitter.com/StanphylCap/status/1362749247477723136


Offenbar weht nun ein anderer Wind bei der SEC in Washington, D.C.

Mich würde auch nicht wundern, wenn er bei zukünftigen Auftritten gar nichts mehr zu $TSLA sagt, oder ähnlich wie James Anderson (siehe oben), einfach sagt, daß er (teil-)verkauft (wenn er denn was dazu sagen muss).

Mal abwarten, ob dieses Beispiel Schule machen wird.
Tesla | 656,50 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 18:21:05
Beitrag Nr. 5.054 ()
Momentan "geistern" merkwürdige Überschriften durch die Medien/Foren... hier die Fakten !

Z u l a s s u n g e n letztes bzw. vorletztes Jahr weltweit u. Marktanteile in Prozent

TESLA ___________ (alternative Antriebe zum Verbrenner): 2020 499,5T 16,0% 2019 367,8T 16,6%
=
TESLA _______________________ (BatteryElectricVehicle): 2020 499,5T 23,3% 2019 367,8T 23%
+
TESLA ___________________ (PluginHybridElectricVehicle): 2020 __0,0T _0,0% 2019 __0,0T _0,0%

VolksWagen-GRUPPE (alternative Antriebe zum Verbrenner): 2020 421,6T 13,5% 2019 140,6T _6%
VW u. AUDI u. PORSCHE u. SKODA u. SEAT
=
VolksWagen-GRUPPE ___________ (BatteryElectricVehicle): 2020 227,4T 10,6% 2019 _78,2T _5%
VW u. AUDI u. PORSCHE u. SKODA u. SEAT
+
Volkswagen-GRUPPE _______ (PluginHybridElectricVehicle): 2020 194,2T 19,7% 2019 _62,4T _8%
VW u. AUDI u. PORSCHE u. SKODA u. SEAT

(Quelle: www.ev-sales.blogspot.com )
Tesla | 787,64 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 18:45:41
Beitrag Nr. 5.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.089.078 von faultcode am 18.02.21 19:25:39APPLE IN TALKS WITH LIDAR SUPPLIERS FOR SELF-DRIVING CAR
https://twitter.com/DeItaone/status/1362794516097490945
Tesla | 785,21 $
Avatar
19.02.21 19:55:13
Beitrag Nr. 5.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.412.431 von faultcode am 24.04.19 14:21:50"so incredible" wäre es gewesen, wenn Tesla Ende 2020 die versprochenen eine Million fahrbereiten Robotaxis auf öffentlichen Straßen gehabt hätte:


https://twitter.com/WholeMarsBlog/status/1362630961704312833


Tag:
• J3016
Tesla | 784,19 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 20:00:40
Beitrag Nr. 5.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.110.804 von faultcode am 19.02.21 19:55:13
https://twitter.com/thefortuneinst/status/955545727081549829

wie wahr, wie wahr :rolleyes:


Tag:
• delusion
Tesla | 783,57 $
Avatar
20.02.21 02:38:20
Beitrag Nr. 5.058 ()
Waymo begins robo-taxi tests in San Francisco



Waymo today announced that it has begun limited rider testing with employee volunteers in San Francisco to gather feedback and improve its robo-taxi technology. It’s the first expansion of the Alphabet subsidiary’s ride-hailing service beyond the Phoenix Metropolitan Area, where Waymo launched its first commercial driverless taxi service, Waymo One, in December 2018.

...


https://venturebeat.com/2021/02/17/waymo-begins-robo-taxi-te…

______________________

... Tesla wird bis Ende dieses Jahres sicher auch wenigstens ein paar autonome Meilen in Kalifornien gefahren sein. Oder Elon ?

:rolleyes:
Tesla | 781,30 $
Avatar
20.02.21 09:37:35
Beitrag Nr. 5.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.108.908 von Neutralinsky am 19.02.21 18:21:05Momentan "geistern" merkwürdige Überschriften durch die Medien/Foren... hier die Fakten !


Z u l a s s u n g e n Dezember bis Juli (ohne CORONA-Pausen) bzw. Juni bis Januar (mit CORONA-Pausen) letzten Jahres
weltweit u. Marktanteile in Prozent


WORLD __________ (alternative Antriebe zum Verbrenner): 2.Hj.'20 2.175T 100% 1.Hj.'20 _.950T 100%
=
WORLD ______________________ (BatteryElectricVehicle): 2.Hj.'20 1.498T 100% 1.Hj.'20 _.643T 100%
+
WORLD __________________ (PluginHybridElectricVehicle): 2.Hj.'20 _.676T 100% 1.Hj.'20 _.307T 100%


TESLA ___________ (alternative Antriebe zum Verbrenner): 2.Hj.'20 320,5T 14,7% 1.Hj.'20 179,1T 18,8%
=
TESLA _______________________ (BatteryElectricVehicle): 2.Hj.'20 320,5T 21,4% 1.Hj.'20 179,1T 27,8%
+
TESLA ___________________ (PluginHybridElectricVehicle): 2.Hj.'20 __0,0T _0,0% 1.Hj.'20 __0,0T _0,0%


VolksWagen-GRUPPE (alternative Antriebe zum Verbrenner): 2.Hj.'20 297,6T 13,7% 1.Hj.'20 124,0T 13,1%
VW u. AUDI u. PORSCHE u. SKODA u. SEAT
=
VolksWagen-GRUPPE ___________ (BatteryElectricVehicle): 2.Hj.'20 162,9T 10,9% 1.Hj.'20 _64,5T 10,0%
VW u. AUDI u. PORSCHE u. SKODA u. SEAT
+
Volkswagen-GRUPPE _______ (PluginHybridElectricVehicle): 2.Hj.'20 134,7T 19,9% 1.Hj.'20 _59,5T 19,4%
VW u. AUDI u. PORSCHE u. SKODA u. SEAT

PS: Trotz der Neu-Einführungen von ID.3 in Q3 in EUROPA u. ID.4 in Q4 in DEUTSCHLAND
(erheblicher Teil Eigen/Händler-Anmeldungen) wurden global jeweils lediglich ein paar Zehntel dazu gewonnen.

(Quelle: www.ev-sales.blogspot.com )
Tesla | 644,80 €
Avatar
20.02.21 11:09:52
Beitrag Nr. 5.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.846.988 von xwin am 26.11.20 03:39:23J.D. Power: 2021 U.S. vehicle dependability study



--> https://www.zerohedge.com/markets/tesla-finishes-near-dead-l…
Tesla | 644,80 €
Avatar
20.02.21 11:57:06
Beitrag Nr. 5.061 ()
Kontroverse Tweets des Tesla-Chefs

So trollt Elon Musk die Welt



Er lädt Wladimir Putin zum Kaffeeplausch ein, macht Werbung für den Bitcoin, stänkert gegen die Börsenaufsicht: Elon Musk nutzt seinen Twitteraccount als Spielzeug und Machtinstrument. Eine riskante Strategie.


(+)

...

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tesla-so-troll…

______________________________________

Leider (!) ein Bezahlartikel. Bemerkenswert aber: nach nun gut zwei Jahren in denen wir uns hier fast täglich wundern was Musk alles fast ohne Konsequenzen darf und wo eigentlich die 'vierte Gewalt' bleibt, bemerkt diese es nun tatsächlich. Wow !
Tesla | 644,80 €
Avatar
20.02.21 12:33:00
Beitrag Nr. 5.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.780.837 von faultcode am 17.08.20 03:04:22wenn was von Tesla eines Tages wirklich in Erinnerung bleiben wird, dann die legendäre Zelt-Produktion:


https://www.cnet.com/roadshow/news/tesla-is-making-a-big-car…


Könnte Tesla mit Kapazitätsausweitungen nicht einfach bis zur Produktionsaufnahme im Juli(?) in der "Gigafactory Berlin" oder etwas später(?) in der "Terafactory Texas" warten?

Nein, können sie nicht!
Siehe oben bei Beitrag Nr. 4.901: hohe Abnahme-Verpflichtungen in 2021 --> https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1291475-4901-491…

Und natürlich gilt immer: die Show mit der "Wachstums-Story"


Tag:
• Contractual Obligations
Tesla | 644,80 €
Avatar
20.02.21 13:57:08
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu
Avatar
20.02.21 14:51:32
Beitrag Nr. 5.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.843.805 von Marc_ am 05.02.21 15:51:09
Zitat von Marc_: Ich würde gerne mal ganz transparent wissen, wie in Norwegen im Dezember genausoviele Tesla Karren zugelassen werden konnten wie im ganzen Jahresverlauf zuvor.
Wo kamen die her? Und wo waren die vorher?
Und wieso plötzlich der Kaufrausch?
Oder wer hat sie gekauft und wo stehen sie nun?


Mtass
@Mtass7

Here is a story of a Tesla in Norway. $TSLA $TSLAQ

First registration: Dec 13, 2020
According to first owner, he never got the car because Tesla needed to change the windshield and do some minor repairs. It appears he never took delivery.


Second registration: Dec 14, 2020
Tesla Norway takes ownership of the car

Third registration: Dec 28, 2020
The car gets a new owner! Perhaps the issues with the car has been repaired? It's unknown if he actually takes delivery.


Fourth registration: Feb 8, 2021
The car is now owned by Tesla Norway again. Maybe the repairs didn't last very long?

And now to the grand finale! Our hero orders a brand new Model 3 and is going to get it on Monday. He gets the VIN for his new beauty and uses Vegvesenet's new "check old owners"-feature. It shows that he will be the fifth owner of his new car.





So... Is it legal to sell cars with 4 previous owners as "new"? Would you prefer to buy a used car with one previous owner, or with five? Did the warranty start in December or February? Was this a honest mistake by Tesla Norway?



I think I know the answers.


https://twitter.com/Mtass7/status/1363078008454721538


_______________________

Hmm ... und wenn das nicht nur mit einem Fahrzeug in Norwegen passiert ist in 2020 ? :confused:

Wie werden diese Mehrfachregistrierungen auch in Bezug auf die ZEV Credits verbucht ? Ich finde das nach wie vor merkwürdig. Das Model 3 hat ja kein Rampup mehr wie der ID.3 oder ID.4.
Tesla | 644,80 €
Avatar
20.02.21 16:12:15
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
20.02.21 16:38:34
Beitrag Nr. 5.066 ()
Zitat von erwinsklein: . . . Weil Tesla jetzt statt mit 1 Fabrik, nun mit 2 Fabriken keine 500000, sondern nur wieder um die 370000* Tesla schafft? Nicht einmal die 500000 schafft Tesla dieses Jahr! Boooah, ist das eine Wachstum Firma!
wie kann man wie Du, nach ein paar Tausend eigenen Postings zu TSLA/TESLA,
mit seinen Einschätzungen immer noch so weit*(130.000 !) daneben liegen:

Ziel o h n e "CORONA-Pausen" >500T Produktion/Auslieferungen

Ergebnis m i t "CORONA-Pausen" 509,7T Produktion/499,6T Auslieferungen

Such Dir doch lieber endlich Mal ein anderes Thema, von dem Du auch etwas verstehst...
Tesla | 781,30 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 20:06:00
Beitrag Nr. 5.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.118.796 von Neutralinsky am 20.02.21 16:38:34
Zitat von Neutralinsky:
Zitat von erwinsklein: . . . Weil Tesla jetzt statt mit 1 Fabrik, nun mit 2 Fabriken keine 500000, sondern nur wieder um die 370000* Tesla schafft? Nicht einmal die 500000 schafft Tesla dieses Jahr! Boooah, ist das eine Wachstum Firma!
wie kann man wie Du, nach ein paar Tausend eigenen Postings zu TSLA/TESLA,
mit seinen Einschätzungen immer noch so weit*(130.000 !) daneben liegen:

Ziel o h n e "CORONA-Pausen" >500T Produktion/Auslieferungen

Ergebnis m i t "CORONA-Pausen" 509,7T Produktion/499,6T Auslieferungen

Such Dir doch lieber endlich Mal ein anderes Thema, von dem Du auch etwas verstehst...





...... :laugh: 😂😂 ....Du wirst immer peinlicher!

Hat es erst mit den Aussagen betreffend der Auslieferungen vom 1. + 2. Q 2020 gegenüber den letzten 3 Q 2019 nicht geklappt, versuchst du es jetzt damit. :laugh:

erwinsklein schrieb am 22.08.20 20:21:11 Beitrag Nr. 107.984 ( 64.850.695 ) .... Du solltest sehen, ich traf meine Aussage zur Jahresproduktion im August 2020. Wie es zum damaligen Zeitpunkt mir der Erfüllung der Prognose von Elon aussah, ist auch bekannt.

Sollte ich jemals eine Glaskugel mit 100% Trefferquote haben, sage ich dir Bescheid. Du darfst dann mir zusehen, wie ich die Börse, das Lotto, das Casino .... abräume. 🤣

Deine Verzweiflung muss schon ganz schon groß sein, wenn du wieder zu deinem Trick .... der Manipulation zurückgreifen musst!
Tesla | 781,30 $
Avatar
20.02.21 21:06:25
Beitrag Nr. 5.068 ()
Kann mal jemand B I T T E diesen Thread umbenennen in "Tesla, Erwinfuzzi vs Neutralfuzzy - kein Mehrwert für die Menschheit!"
Danke.
Tesla | 781,30 $
Avatar
21.02.21 13:29:35
Beitrag Nr. 5.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.110.804 von faultcode am 19.02.21 19:55:13da schau her.:
• indirekt teilt Deutschlands Fanboy #1 mit, daß Tesla immer noch nicht Level 4 erreicht hat, also ganz unabhängig von irgendwelchen Behörden-Zulassungen, die von bösen Lobby-Verbänden beeinflusst wurden (das sind bei Alex Volkswagen, Daimler und BMW):


https://twitter.com/alex_avoigt/status/1363209277134032900

Allgemein ist er, wie viele Tezzla-Fans, "SAE-befreit". Tweets über J3016 wird man also dort nicht finden.


Hier ist die letzte Fassung von 2018 (PDF): https://saemobilus.sae.org/download/?saetkn=7Ab97uLiFw&metho…

Achtung: ist mit Wasserzeichen. Also eher nicht durch die Weltgeschichte tragen.

Ansonsten hier: https://www.sae.org/standards/content/j3016_201806/

Nebenbei:
• ab und zu sponsert Tesla die SAE, z.B. mit einem four-year, $1.5-million grant für das AWIM programming (A World In Motion) --> AR2019

Man weiß also bei Tesla, was die SAE ist und macht.
Tesla | 644,80 €
Avatar
21.02.21 23:11:41
Beitrag Nr. 5.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.966.584 von faultcode am 11.02.21 23:05:31
Zitat von faultcode: ...Ob Gary Black demnächst short gehen wird? :D


https://twitter.com/garyblack00/status/1362200213746819074
Tesla | 781,30 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.21 23:31:43
Beitrag Nr. 5.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.263.937 von faultcode am 03.01.21 01:59:05
Zitat von faultcode: ...
Dojo ist noch toter als "Solar Roof":
...

bis jetzt!

Nun konnte es mit Kryptomining doch noch einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden :laugh:


https://twitter.com/elonmusk/status/1363601164344823810


DOGE ist mineable:

Mining parameters

Dogecoin's implementation differs from Litecoin by several parameters. Dogecoin's block time is 1 minute as opposed to Litecoin's 2.5 minutes.[3]

Several cases of people using their employers' or universities' computers to mine Dogecoin have been discovered.[30][31]

https://en.wikipedia.org/wiki/Dogecoin#Mining_parameters
Tesla | 781,30 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.21 23:36:24
Beitrag Nr. 5.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.128.693 von faultcode am 21.02.21 23:31:43
Tesla | 781,30 $
Avatar
22.02.21 01:44:02
Beitrag Nr. 5.073 ()
Tesla | 781,30 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 02:09:16
Beitrag Nr. 5.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.859.228 von faultcode am 27.11.20 01:01:49@TroyTeslike setzt 2021e nun auf 857K deliveries herunter: https://twitter.com/TroyTeslike/status/1363257880993017858

27.11.
Zitat von faultcode: Troy Teslike / @TroyTeslike träumt für 2021Q4e von 1,000 Cybertrucks und 200 Semis:
...

das wurde auch stark eingedampft auf nur noch 50 Cybertrucks und 100 Semis.

Wann kommen da die "0" für 2021e? :D

=> mit anderen Worten: indirekt glaubt Troy Teslike Elon Musk und Tesla hier nicht mehr, die das ja mind. zweifach ankündigten (siehe oben):

"Tesla Semi deliveries will also begin in 2021."
Tesla | 781,30 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 02:28:49
Beitrag Nr. 5.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.128.975 von faultcode am 22.02.21 01:44:02nächste Woche könnte für EM hart werden:

möglicherweise steht der Merger von Lucid Motors und $CCIV an

Electric vehicle maker Lucid Motors nears SPAC deal, sources say
https://www.cnbc.com/2021/02/16/electric-vehicle-maker-lucid…
Tesla | 781,30 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 14:00:36
Beitrag Nr. 5.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.052.144 von faultcode am 13.12.20 22:30:17
Zitat von faultcode: ...
Abgesehen davon, daß auch hier deutlich wird, wohin die Reise für EM mittelfristig geht in Texas, nämlich weg von Tesla und nur noch dem Rest vorsitzend...

bei den Autos war auch schon mal mehr los - außer die anhaltenden Preissenkungen zur Zeit und das bei steigenden Rohstoffpreisen 🤔


https://twitter.com/elonmusk/status/1363609428281360386


nebenbei: nach einem weiteren Top ist diese Pumpe nun wieder vollständig abgebaut worden:




Tag:
• hypernominalization of spaceflight
Tesla | 627,60 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 14:39:23
Beitrag Nr. 5.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.136.316 von faultcode am 22.02.21 14:00:36
Zitat von faultcode: ...
bei den Autos war auch schon mal mehr los...

dafür tut sich umso mehr beim Wettbewerb:


https://twitter.com/Rivian/status/1362832358664138755
Tesla | 625,20 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 21:29:02
Beitrag Nr. 5.078 ()
Tesla | 731,82 $
Avatar
22.02.21 23:16:58
Beitrag Nr. 5.079 ()
FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3? It's the lizards, stupid!

Was das FBI nicht geschafft hat, ist nun offenbar preußischen Zauneidechsen, Nattern und einer brandenburgischen Staatsanwaltschaft gelungen. "Finanzen.net" berichtet ausführlich über die Klage der Sängerin Julia Neigel gegen Tesla wegen offenbar gesetzwidrig gekillter Tierchen in Grünheide und schließt dann mit dem netten Satz:

"Die Tesla-Aktie fiel am Montag an der NASDAQ um 8,55 Prozent auf 714,50 US-Dollar."
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/rechtsstreit-tesla…
Tesla | 714,50 $
Avatar
23.02.21 00:46:36
Beitrag Nr. 5.080 ()
Texas: (1)

mMn ein Grund von mehreren, warum die TSLA-Aktie heute so stark fiel, war, daß sich die Marktteilnehmer über die elektrische Infrastruktur in den USA so ihre Gedanken gemacht haben über's WE nach den Vorkommnissen in Texas letzte Woche.

Und der Grund ist hauptsächlich, der in den letzten Jahren stark liberalisierte Strommarkt in Texas. Enron 2001 geriet halt wieder in Vergessenheit.

Einige Leute und mittlerweise wohl auch Unternehmen sind nun Pleite oder stehen davor, wobei manchmal das noch das kleinere Übel ist:

9:41 p.m. MN Feb. 21, 2021
Powerless: How Texans struggled to survive winter storm power outages
After a winter storm slammed Texas, Austin residents with medical conditions struggled to survive amid widespread power outages and no water.
https://eu.statesman.com/videos/news/2021/02/21/austin-tx-we…


Selbst eine RWE steht in Texas vor höheren Verlusten, weil sie den Strom schon verkauften, aber zuletzt teilweise nicht liefern konnten (und ihn zu Horrorpreisen zukauften (mussten)).


EM hat sich bis jetzt nicht zur Strom-Infrastruktur in Texas geäussert. Und dazu gehört viel; nicht nur die insgesamt unzulängliche technische Infrastruktur.

Klar kann man sagen: so was kommt nur alle >15 Jahre (in Texas) vor:

Conclusion

While this event was the coldest in the last ten years (and the last 30 years) it is by no means the coldest experienced by Texas residents.

...
https://www.visualcrossing.com/resources/blog/how-cold-did-i…


Aber es geht ja auch um andere Bundesstaaten, die auch auf einen stark liberalisierten Strommarkt gesetzt haben, bei dem viele Marktteilnehmer, Anbieter wie Kunden, auf variable Tarife setzen - weil die ja meistens so günstig sind:


https://twitter.com/pstni/status/1363643760882688006


Die Versicherungsschäden werden gigantisch sein (oft Wasserschäden): https://twitter.com/srobertsontv/status/1363953933589172225


Tag:
• TexasFreeze
Tesla | 714,50 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 00:57:02
Beitrag Nr. 5.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.147.239 von faultcode am 23.02.21 00:46:36Texas: (2)

die Versorger haben teilweise schon eine "Lösung" für die hohen (Strom-)Rechnungen ihrer Kunden gefunden:

Umlage :eek:

CPS Energy, San Antonio:


https://twitter.com/Vanessa_ABee/status/1363555934384099334


=> wer hat vor diesem Hintergrund noch große Lust, sich ein "Elektro-Auto" zu kaufen, oder gar ein zweites, wenn man 10(!) Jahre lang monatlich auf eine erhöhte Stromrechnung (Zinsen!) gucken muss? :eek:
Tesla | 714,50 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 01:12:51
Beitrag Nr. 5.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.147.254 von faultcode am 23.02.21 00:57:02Texas: (3)

sehr langer Artikel im WSJ zur Situation in Texas:

19.2.
The Texas Freeze: Why the Power Grid Failed
The state’s electricity system was considered a model. This week’s outages revealed shortcomings in the market structure.
https://www.wsj.com/articles/texas-freeze-power-grid-failure…

A fundamental flaw in the freewheeling Texas electricity market left millions powerless and freezing in the dark this week during a historic cold snap.

The core problem: Power providers can reap rewards by supplying electricity to Texas customers, but they aren’t required to do it and face no penalties for failing to deliver during a lengthy emergency.

That led to the fiasco that left millions of people in the nation’s second-most-populous state without power for days. A severe storm paralyzed almost every energy source, from power plants to wind turbines, because their owners hadn’t made the investments needed to produce electricity in subfreezing temperatures.

While power providers collectively failed, the companies themselves didn’t break any rules. Texas officials don’t require plant owners to prepare for the worst by spending extra money to ensure they can continue operating through severe cold or heat. The high prices operators can reap from such periods of peak demand were supposed to be incentive enough for them to invest in safeguarding their equipment from severe weather.

...


..und die Lösung?

22.2.
After Texas Crisis, Biden’s Climate Plan Hangs on Fragile Power Grid
Preventing the next energy nightmare and curbing America’s carbon emissions will require spending billions to remake the nation’s grids.
https://www.bloomberg.com/news/features/2021-02-22/after-tex…
https://finance.yahoo.com/news/texas-crisis-biden-climate-pl…

...
The millions of people who struggled to keep warm in Texas, with blackouts crippling life inside a dominant energy hub, have laid bare the desperate state of U.S. electricity grids. To fix nationwide vulnerabilities, President Joe Biden will have to completely reimagine the American way of producing and transmitting electricity.

Biden wants to overhaul the nation’s grids so they derive all electricity from carbon-free sources by 2035—a major step toward zeroing out net emissions of greenhouse gases by mid-century. Realizing that goal will require building billions of dollars worth of new transmission lines, a challenge that might prove just as difficult as getting his climate agenda through Congress.

The existing network just isn’t sufficient to achieve the scale of wind and solar power that Biden needs, says Jesse Jenkins, an assistant professor at Princeton University.

...


___
der Witz an Sache ist (sofern es hier überhaupt einen Witz geben kann):

• "Elektro" ist die Lösung -- Tesla allerdings weniger

Nebenbei: dieses Ereignis wird mMn in den USA dem Wasserstoff-Antrieb für Fahrzeuge, zumindest in Teilbereichen, Auftrieb geben.
Zumindest mMn dahingehend, daß die Leute darüber nachdenken, ob BEV's die Lösung für alles ist, und zwar unabhängig vom Batterietyp.

Auch eine zukünftige Solid-state battery für ein Fahrzeug muss erstmal aufgeladen werden.
Tesla | 714,50 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 01:25:29
Beitrag Nr. 5.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.128.993 von faultcode am 22.02.21 02:28:49BREAKING: Lucid Motors To Go Public In Merger With Churchill Capital IV In $11.75B In Equity Value $CCIV
https://twitter.com/Benzinga/status/1363987028065607688

Autsch!

Tesla | 714,50 $
Avatar
23.02.21 02:13:11
Beitrag Nr. 5.084 ()
:eek:

Department of Justice
Office of Public Affairs
FOR IMMEDIATE RELEASE
Monday, February 22, 2021
Wife of “El Chapo” Arrested on International Drug Trafficking Charges

The wife of Joaquin “El Chapo” Guzman Loera, leader of a Mexican drug trafficking organization known as the Sinaloa Cartel, was arrested today in Virginia on charges related to her alleged involvement in international drug trafficking.
...
https://www.justice.gov/opa/pr/wife-el-chapo-arrested-intern…

Rest siehe hier: https://twitter.com/TESLAcharts/status/1363986809420709888
Tesla | 714,50 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 02:31:44
Beitrag Nr. 5.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.147.374 von faultcode am 23.02.21 02:13:11Emma Coronel Aispuro, 31, a dual U.S.-Mexican citizen, of Culiacan, Sinaloa, Mexico, was arrested today at Dulles International Airport. She is scheduled to make her initial appearance in federal court tomorrow in the U.S. District Court for the District of Columbia via video conference.

-->


https://twitter.com/PlainSite/status/1363988542485983236
Tesla | 714,50 $
Avatar
23.02.21 08:23:26
Beitrag Nr. 5.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.147.281 von faultcode am 23.02.21 01:12:51der Witz an Sache ist (sofern es hier überhaupt einen Witz geben kann): • "Elektro" ist die Lösung -- Tesla allerdings weniger Nebenbei: dieses Ereignis wird mMn in den USA dem Wasserstoff-Antrieb für Fahrzeuge, zumindest in Teilbereichen, Auftrieb geben. Zumindest mMn dahingehend, daß die Leute darüber nachdenken, ob BEV's die Lösung für alles ist, und zwar unabhängig vom Batterietyp. Auch eine zukünftige Solid-state battery für ein Fahrzeug muss erstmal aufgeladen werden.

Ich habe mich immer gefragt, warum Tesla in den Strommarkt einsteigen will, jetzt verstehe ich es.

In den USA ist man zu dämlich, zu geldgierig und zu sehr von der Plage der republikanischen Selbstmord-Ideologie gestraft, um selbst nur eine Grundversorgung an Elektrizität herzustellen. Demzufolge funktionieren E-Autos dort nur, wenn Tesla auch den Strom bereitstellt, sollte es in Texas mal schneien oder in California die Sonne scheinen. Von der Politik ist da keine Hilfe zu erwarten. Die Herren Senatoren fliegen mit der Familie einfach ins energietechnisch stabile Mexiko, wenn in Texas die Bude zufriert, und Flugbenzin brennt auch ohne Stromnetz.
Tesla | 570,10 €
Avatar
23.02.21 12:58:15
Beitrag Nr. 5.087 ()
Cathie Wood's ARK Bought Buys ~$200M More Tesla (TSLA) Monday on Sell-Off

Cathie Wood's ARK Investment added to its stakes in SPAC CM Life Sciences, Inc. (NASDAQ: CMLF), Facebook (NASDAQ: FB), Twitter (NYSE: TWTR), Tesla (NASDAQ: TSLA), and PayPal (NASDAQ: PYPL) among other trades on Monday.

The fund bought 273,105 shares of Tesla through 3 funds (ARKK, ARWK, ARKQ) as shares sold off 8.6%. The value of the transactions was about $200 million based on Monday's closing price. ...


https://www.streetinsider.com/Hedge+Funds/Cathie+Woods+ARK+B…

______________________

Buy the dip.
Tesla | 549,90 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 13:29:13
Beitrag Nr. 5.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.054.137 von faultcode am 17.02.21 12:54:2317.02.21
Zitat von faultcode: ...mit anderen Worten: das sind Shares für die YOLO-/Gamma squeeze-Call-Optionen, Stand 31.12.2020 ...

ich finde es irgendwie "demokratisch", daß offenbar die Jungs, die in 2020 den Tesla-Kurs reihenweise mittels OTM-Call Options nach oben getrieben haben, nun über massive OTM-Put Options ihre Tesla-Short-Positionen tief ins Plus treiben (und Onkel Dusaniwsky von S3 Partners am Telefon nichts sagen - oder erst gar nicht abheben :D )

=> Gamma squeeze funktioniert also auch in die andere Richtung (*):




(*)
10.2.
Is This Why Tesla Just Plunged?
https://www.zerohedge.com/markets/why-tesla-just-plunged
...
Tesla | 558,30 €
Avatar
23.02.21 15:06:54
Beitrag Nr. 5.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? I.:

. . .
So betrug der Anteil der Eigenzulassungen (Hersteller + Händler) an allen BEV-Zulassungen des VW-Konzerns im Dezember 28,8 Prozent, der Anteil der Eigenzulassungen an den PHEV-Zulassungen lag bei 27,3 Prozent. Zum Vergleich: Nur 15,5 Prozent der Zulassungen von Benzinern, Dieseln, Mildhybriden und anderen Verbrennern waren im Dezember Zulassungen auf Hersteller oder Händler (siehe Tabelle 1).
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 553,00 €
Avatar
23.02.21 15:10:55
Beitrag Nr. 5.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? II.:

. . .
Auch beim Blick aufs Gesamtjahr zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Antriebsarten: 20,5 Prozent der rein elektrischen Pkw und 21,7 Prozent der PHEV wurden auf den Hersteller selbst oder VW-Händler angemeldet. Bei den übrigen, nicht elektrifizierten Pkw waren es lediglich 15,6 Prozent (siehe Tabelle 2).
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 552,30 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 18:01:52
Beitrag Nr. 5.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.158.876 von Neutralinsky am 23.02.21 15:10:55
Zitat von Neutralinsky: "end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? II.:


1. Zeig uns, wer wann hier außer dir jemals den Begriff "end-of-year-rush" benutzt hat

2. Zeig uns die "end-of-quarter-rush's" von VW.

Dann sprechen wir uns weiter.
Tesla | 676,51 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 18:41:36
Beitrag Nr. 5.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? III.:
. . .
Der Anteil der Eigenzulassungen des VW-Konzerns bei den alternativen Antrieben war auch im Vergleich mit der Konkurrenz bemerkenswert. Betrachtet man alle anderen Marken außer die des VW-Konzerns, waren im Dezember 2020 in Europa lediglich 16,3 Prozent der Plug-in-Hybride und 17,8 Prozent der Elektroautos Eigenzulassungen. Dem steht mit 17,7 Prozent ein ähnlich hoher Anteil an Eigenzulassungen bei den Verbrennern gegenüber (siehe Tabelle 3).
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 681,73 $
Avatar
23.02.21 18:49:35
Beitrag Nr. 5.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? IV.:

. . . Im Gesamtjahr betrug der Anteil der Eigenzulassungen der übrigen Hersteller im Durchschnitt 18,7 Prozent bei Plug-in-Hybriden, 14,3 Prozent bei Elektroautos und 14,5 Prozent bei Verbrennern. Besonders auffällig ist der deutlich geringere Anteil der Herstellerzulassungen von PHEV und BEV der VW-Konkurrenz: Nur 4,7 Prozent (PHEV) bzw. 2,6 Prozent (BEV) der Neuzulassungen der jeweiligen Antriebsart entfielen 2020 auf den Hersteller (siehe Tabelle 4).
Beim VW-Konzern waren es hingegen 10,7 Prozent (PHEV) bzw. 9,3 Prozent (BEV). . . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 682,36 $
Avatar
23.02.21 18:55:27
Beitrag Nr. 5.094 ()
Man kann nur sagen: es wurde heute die Trendwende endgültig eingeleitet. PUTs sind grün 👍😁

Hier kann man eben in beide Seiten satt verdienen. Tesla ist einfach ein Zock - und kein Autobauer mit Qualität 🔥🚘🔥

LG
IC
Tesla | 676,70 $
Avatar
23.02.21 19:33:01
Beitrag Nr. 5.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.248.919 von faultcode am 31.12.20 15:29:31
Zitat von faultcode: dieser Mann (43 Jahre) wird bei Tesla in Grünheide ab 1.2.2021 eine Lektion lernen:
...

23.2.
Tesla: Heftige Vertragsstrafen drohen – So sieht der Arbeitsvertrag in Grünheide aus
https://www.merkur.de/leben/karriere/tesla-gruenheide-arbeit…
...
Tesla scheint seinen Mitarbeitern in Grünheide einen ordentlichen „Knebel“ anzulegen, wenn es darum geht, welche Details über die Arbeit bei Tesla an die Öffentlichkeit gelangen dürfen. Wie das Online-Portal BusinessInsider berichtet, sollen Mitarbeitern harte Vertragsstrafen drohen, wenn sie über Tesla-Interna mit Dritten oder in der Öffentlichkeit sprechen.

Selbst die einfachsten Fragen dürfen nicht beantwortet werden, etwa zum Arbeitsbeginn, ihrer genauen Abteilung oder der Dauer des Bewerbungsprozesses. Das belegen Arbeitsverträge von Tesla-Mitarbeitern aus Grünheide, welche dem BusinessInsider vorliegen. Solche Verträge seien zwar nicht illegal, jedoch in der Autobranche unüblich, berichtet das Portal.

Wer gegen die Abmachungen verstoße, dem drohe eine Vertragsstrafe von einem Bruttomonatsgehalt – und zwar pro Verstoß. Das kann ganz schön teuer werden.

Was außerdem über den Arbeitsvertrag bei Tesla bekannt ist:

• Die Probezeit beträgt etwa 6 Monate.
• Mitarbeiter können während der Probezeit innerhalb von zwei Wochen gekündigt werden.
• Unvollständige Angaben im Personalfragebogen können zur sofortigen Beendigung des Arbeitsvertrages führen.

...

Das pikante daran: Tesla verstößt in seinen Arbeitsverträgen gegen ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts. In dem Urteil heißt es: „Reisezeiten, die erforderlich waren, sind vom Arbeitgeber zu vergüten.“ In einer Klausel des Tesla Arbeitsvertrags heißt heißt es jedoch laut BusinessInsider: „Reisezeiten, die außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit anfallen, gelten nicht als Arbeitszeit und werden nicht gesondert vergütet“.

Lediglich eine zeitliche Kappung der Vergütung, etwa pauschal vier Stunden, wäre in Ordnung – so sei es auch bei den anderen Autobauern in Deutschland üblich.
...
Tesla | 681,28 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 19:52:09
Beitrag Nr. 5.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? V.:

. . .
Besonders viele VW-Eigenzulassungen verzeichnete der deutsche Markt: Im Dezember entfielen 27,7 Prozent der PHEV-Zulassungen und 34 Prozent der BEV-Zulassungen auf Hersteller oder Händler, im Gesamtjahr waren es kaum weniger mit 26,2 Prozent (PHEV) bzw. 31,7 Prozent (BEV) Anteil (siehe Tabelle 5).
Grund hierfür dürfte u.a. die hohe Zahl von Dienstwagen und das große Händlernetz in Deutschland sein, sowie die Tatsache, dass VW Mitte November entschied, den elektrischen ID.3 kurzfristig in das Mitarbeiter-Leasing-Programm aufzunehmen. Letzteres ist bemerkenswert, da VW im Juni offenbar noch plante, den ID.3 erst ab 2022 seinen Mitarbeitern im Leasing anzubieten. Der Kurswechsel deutet darauf hin, dass sich die Verkäufe des ID.3 an Privat- und Firmenkunden schlechter entwickelten als zunächst von VW prognostiziert.
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 690,23 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 19:56:50
Beitrag Nr. 5.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.158.876 von Neutralinsky am 23.02.21 15:10:55
Zitat von Neutralinsky: "end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? II.:

. . .
Auch beim Blick aufs Gesamtjahr zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Antriebsarten: 20,5 Prozent der rein elektrischen Pkw und 21,7 Prozent der PHEV wurden auf den Hersteller selbst oder VW-Händler angemeldet. Bei den übrigen, nicht elektrifizierten Pkw waren es lediglich 15,6 Prozent (siehe Tabelle 2).
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )





Warum hat dies wohl VW gerade bei den BEV gemacht? .... Gab es vielleicht Probleme mit der Software bei VW? .... Hätte dies dann höchstwahrscheinlich Auswirkungen betreffend der weit verfehlten Sollwerte bei den Emissionsrechten?

Wie wir aber Tesla kennen, liefern die alles aus .... der Kunde ist dort das Versuchskarnikel! Dies ist der Unterschied zwischen Tesla und VW!
Tesla | 686,01 $
Avatar
23.02.21 19:59:09
Beitrag Nr. 5.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? VI.:

. . .
Das Absatzproblem des ID.3 zeigt sich zudem deutlich beim Blick auf die Verkaufskanäle einzelner Modelle: In Deutschland waren im Gesamtjahr 2020 35 Prozent aller ID.3-Zulassungen Eigenzulassungen. Zählt man die Zulassungen auf Autovermieter dazu (u.a. auf die VW-Carsharing-Tochter WeShare), lag der Anteil der taktischen Zulassungen hierzulande sogar bei 48,7 Prozent. Beim Audi E-Tron betrug der Anteil der taktischen Kanäle an den Zulassungen in Deutschland 60,2 Prozent, beim Porsche Taycan 47,6 Prozent und beim VW Passat GTE 36,6 Prozent (siehe Tabelle 6).
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 685,45 $
Avatar
23.02.21 20:00:34
Beitrag Nr. 5.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.989.822 von Neutralinsky am 13.02.21 09:33:40"end-of-quarter/year-rush" immer nur... bei TESLA ? VII.:

. . .
Im gesamteuropäischen Markt war der Anteil der taktischen Kanäle an den Zulassungen der BEV- und PHEV-Modelle niedriger, aber immer noch auf überdurchschnittlichem Niveau. So betrug der Anteil der taktischen Kanäle an den Gesamtzulassungen des ID.3 32,3 Prozent, beim Passat GTE waren es 31,7 Prozent. Beim Audi E-Tron liefen 24,3 Prozent der Zulassungen über taktische Kanäle, beim Porsche Taycan 22,1 Prozent (siehe Tabelle 7).
. . .
!
(Quelle: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publ… )
Tesla | 685,10 $
Avatar
23.02.21 20:06:03
Beitrag Nr. 5.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.164.480 von faultcode am 23.02.21 19:33:01OK


https://twitter.com/TomasHearty/status/1364285423221104643
Tesla | 681,44 $
Avatar
23.02.21 20:13:19
Beitrag Nr. 5.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.164.828 von Neutralinsky am 23.02.21 19:52:09Ist das verwunderlich? der Tesla wird online verkauft an eine sehr begrenzte Kundschaft, während der ID 3 an eine Kundschaft verkauft wird, die keinesfalls eine Katze im Sack kaufen wollen. Und dank der Regierung in Deutschland sind waren aber über weite Strecken eine Probefahrt und ausgiebige Begutachtung pandemiebedingt untersagt.

Trotzdem hat Tesla inzwischen alle Gewinne des neuen Jahres wieder abgegeben und der Kurs scheint nur eine Richtung zu kennen: In wärmere Gefilde!
Tesla | 686,00 $
Avatar
23.02.21 20:20:39
Beitrag Nr. 5.102 ()
Bitcoin zu einem gefährlichen Trendbeschleuniger
Die Tesla-Aktien stechen bei den Verlierern heraus: Weder der Aufstieg noch die Korrektur haben einen Bezug zu Corona. Angesichts der astronomischen Bewertung ist es aber wenig verwunderlich, dass ein Teil der Investoren sich zum Verkaufen entschliesst. Die Titel sind im vergangenen Jahr über 700% geklettert. Zudem ist das Investment in Bitcoin zu einem gefährlichen Trendbeschleuniger für das Unternehmen geworden. Am 7. Februar investierte der Autobauer 1,5 Mrd. $ der eigenen Cash-Reserve in Bitcoin. Die Kryptowährung kletterte in der Folge von 34 000 $ auf über 57 000 $, hat aber mittlerweile wieder über 10 000 $ verloren.

Obwohl der Elektroautohersteller im vierten Quartal zumindest bei den Produktionszahlen die Prognosen übertroffen hat, bringt das operative Geschäft weiterhin keinen Profit ein. Tesla verdient vor allem an Entschädigungszahlungen von Autoherstellern, welche die Emissionsziele nicht erreichen. In den vergangenen fünf Jahren nahm das Unternehmen so rund 3,3 Mrd. $ ein. Mit diesen Fundamentaldaten lässt sich auch mit einer rosigen Zukunftsaussicht ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von rund 200 nicht begründen.

Quelle: https://www.nzz.ch/finanzen/aktien/nasdaq-corona-gewinner-un…
Tesla | 684,53 $
Avatar
23.02.21 20:29:03
Beitrag Nr. 5.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.162.974 von Cutter_Slade am 23.02.21 18:01:52hier wie von Dir @cutterslade gewünscht:

Z u l a s s u n g e n

VW ID.3
DACH: 08'20 _.492 + 09'20 2.325 + 10'20 3.339 + 11'20 3.621 + 12'20 8.844 + 01'21 2.107
DE__: 08'20 _.492 + 09'20 1.772 + 10'20 2.647 + 11'20 2.439 + 12'20 7.144 + 01'21 1.799
AT__: 08'20 _.___ + 09'20 _.251 + 10'20 _.201 + 11'20 _.523 + 12'20 _.694 + 01'21 _.199
CH__: 08'20 _.___ + 09'20 _.302 + 10'20 _.491 + 11'20 _.659 + 12'20 1.006 + 01'21 _.109

VW ID.4
DE__: 08'20 _.___ + 09'20 _ .___ + 10'20 _._72 + 11'20 _._22 + 12'20 2.306 + 01'20 _.325

Das beides nennt man einen klassischen "end of quarter/year-rush" !
VolksWagen ist doch schon über ein halbes Jahrhundert am Mittel-europäischen Markt aktiv,
haben die in Wolfsburg etwa ihre Distributions/Logistik-Prozesse immer noch nicht im Griff ?
(wissen die denn da am Mittelland-Kanal nicht wie Binnen-Schifffahrt funktioniert ?)

Da wurde wohl die Halde einfach auf Fähnchenhändler für Tagesanmeldungen u. Flottenkunden z.B. Vermieter abgewälzt.
So generiert man zum Bilanz-Stichtag künstlich Absatz/Umsatz/Brutto-Marge.
Diese gewerblichen Großabnehmer haben doch bestimmt eine Rechnung mit Valuta erhalten.
Insofern bläht das auch die Forderungen auf.*

So ein Geschäftsgebaren sollte sich Mal ein anderer, gar ausländischer Hersteller erlauben...

(Quellen: bekannt;
https://www.kba.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/pressemittei…
http://www.statistik.at/web_de/statistiken/energie_umwelt_in…
http://www.auto.swiss/#statistics
)

*an @erwinsklein
Tesla | 687,45 $
Avatar
23.02.21 20:30:20
Beitrag Nr. 5.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.164.480 von faultcode am 23.02.21 19:33:0123.2.
Teslas Deutschland-Bericht: Warum das Unternehmen hier trotz Umsatzexplosion 2019 unter vier Millionen Euro Steuern zahlte
https://www.businessinsider.de/wirtschaft/teslas-deutschland…
...
Laut den Angaben hat Tesla Deutschland im Jahr 2019 11.300 Auto ausgeliefert und 671 Millionen Euro erlöst (2018: 180 Millionen Euro). Haupttreiber seien die Markteinführung des Model 3 sowie die Halbierung der Dienstwagensteuer für Elektrofahrzeuge gewesen.

Tesla Deutschland musste dabei jedes verkaufte Fahrzeug zuvor bei einer Tesla-Gesellschaft in den Niederlanden erwerben. So wanderten von rund 670 Millionen Euro knapp 540 Millionen Euro direkt wieder ins Ausland. Nach weiteren Abflüssen an den Gesellschafter, betrieblichen Kosten und Personalaufwand belief sich das Ergebnis vor Steuern auf 9,8 Millionen Euro in dem Berichtsjahr.

An den deutschen Fiskus gingen demnach 3,8 Millionen Euro. Aus Sicht von Tesla Germany offenbar noch zu viel. „Die hohe Steuerquote“, schreibt das Unternehmen, „resultiert unter anderem aus gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen sowie steuerlich anderen Nutzungsdauern“. Auf Möglichkeiten, die Steuerquote noch zu senken, habe das Unternehmen aber verzichtet.

Interessant sind auch die Angaben zu den Mitarbeiterkosten. Für Löhne und Gehälter hat Tesla Deutschland 2019 fast 18 Millionen Euro ausgegeben. Bei angegebenen 355 Mitarbeitern macht dies rechnerisch ein Durchschnittseinkommen von rund 50.000 Euro pro Arbeitskraft. Wobei die Chefs kein Gehalt von der Germany GmbH bezogen. „Als Vergütung für die geleisteten Tätigkeiten wurden den Geschäftsführern im Berichtsjahr von der Gesellschaft keine Bezüge gewährt“, heißt es in dem Bericht. „Die Geschäftsführer üben Management-Tätigkeit bei der Gesellschafterin bzw. der obersten Konzernmutter aus.“

...
Tesla | 688,15 $
Avatar
23.02.21 20:45:05
Beitrag Nr. 5.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.164.480 von faultcode am 23.02.21 19:33:01hier der Original-Artikel von heute von BusinessInsider Deutschland, der noch mehr Details beinhaltet:

Vertragsstrafen, Schweigeklauseln und ein Verstoß gegen ein Gerichtsurteil: So sieht ein Arbeitsvertrag bei Tesla in Grünheide aus
https://www.businessinsider.de/wirtschaft/mobility/hohe-vert…
Tesla | 690,63 $
Avatar
23.02.21 20:53:54
Beitrag Nr. 5.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.162.974 von Cutter_Slade am 23.02.21 18:01:52hier wie von Dir @cutterslade gewünscht:
(bei Deinem nächsten Info-Bedarf nimm einfach die Funktion "durchsuchen" mit dem passenden Stichwort)

Zitat von xwin: . . . Wir beobachten EoQ/EoY Rush nun schon seit Jahren bei Tesla. Ganz egal welcher Markt. Du siehst mit deinen Statistiken die Auswirkung aber nicht den Grund dafür. Und die plötzliche 'Explosion' der Verkäufe in Q4/2020 vor allem in NL und NO erklärt es schon gar nicht.
Zitat von xwin: Mit erheblichen Preissenkungen und auf der Zielgeraden einem Wundermonat Dezember z.B. in Norwegen in dem die Norweger fast so viel gekauft haben bei Tesla wie im ganzen Jahr nicht. Und überhaupt einem bemerkenswerten EoQ/EoY Rush. Das ist zumindest merkwürdig, können wir ja nicht zwischen Endkunde und Flottenverkauf unterscheiden in den Zahlen. . . .
Zitat von xwin: . . . Ob VW auch einen EoQ Rush für die verschönerte Quartalsbilanz haben wird ? Oder kommt man da ohne aus https://twitter.com/TESLAcharts/status/1320038444085747712
Zitat von xwin: EoQ double, tripple booking fun with Tesla.
Sicher ein Versehen. Diese 'Versehen', EoQ Rushs und merkwürdige App Geisterkäufe geschehen immer zu Bilanzstichtagen bei Tesla. Total seltsam ... . . .
!
Zitat von faultcode: End-of-quarter delivery rush: . . .
Zitat von faultcode: . . . => anders als in Deutschland ist in den Niederlanden der End-of-quarter Rush soweit erhalten geblieben: 1,2,3 - 1,2,3 - 1,2,3... . . .
Zitat von faultcode: . . . --> selbst das gibt es nun nicht mehr :eek:
Kein Wort von Alex bislang zu den lausigen 312 Tesla-Neuzulassungen im Mai 2020.
Aber ein neues Argument wird schon mal vorgeschoben, falls auch die Juni-Zahlen wieder lausig werden sollten. Und Juni ist ja Monat 3 von 3 im Quartal.
Und das hieß ja bislang immer: End-of-Quarter-Rush . . .
!
Tesla | 682,01 $
Avatar
23.02.21 22:37:13
Beitrag Nr. 5.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.156.107 von xwin am 23.02.21 12:58:15PPT - Plunge Protection Team ARK:

ARK Investment's Cathie Wood said they bought "a lot " of $TSLA today - Streeet Insider
https://twitter.com/DeItaone/status/1364327519978098690
Tesla | 575,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.21 22:58:01
Beitrag Nr. 5.108 ()
Texas: (4)

eine Erinnerung daran, daß auch Electrek in der Vergangenheit nur eine billige Tesla-Fan-Postille war (und vermutlich noch immer ist):


https://twitter.com/FalconWingFail/status/136425833563832320…

es muss 2021-02 heißen und damit sind es zwei Jahre, was aber die Sache noch schlimmer macht für die, die daran glauben/glaubten.

Denn 2020 gab's sogar noch ein "Update" dazu:

Tesla quietly adds bidirectional charging capability for game-changing new features [Updated]
https://electrek.co/2020/05/19/tesla-bidirectional-charging-…
=>

Electrek’s Take

This has massive implications. It means that Tesla could eventually unlock a lot more value from its customer fleet, both for the vehicle owners and for Tesla itself.

In terms of practical features for owners, they could potentially power their house with their Tesla vehicle during a power outage or charge another electric vehicle with their own.

However, the real value of bidirectional capacity lies in grid services.

...


Tesla wartet nur drauf, daß ein Kunde die Garantie verwirkt:

Tesla | 575,20 €
Avatar
23.02.21 23:08:37
Beitrag Nr. 5.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.933.945 von faultcode am 07.06.20 18:47:38Update:

erinnert sich noch jemand?

Gali's Pumpe mit dem Prof.-Dahn-Spin? AU:NVX -- Novonix Ltd.

Die hat nun voll zugeschlagen! :eek:

Tesla | 698,84 $
Avatar
23.02.21 23:52:00
Beitrag Nr. 5.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.128.603 von faultcode am 21.02.21 23:11:41Gary kaufte wieder:

My $tsla buy today was @ $632.
https://twitter.com/garyblack00/status/1364337496360845313
Tesla | 698,84 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.21 02:00:07
Beitrag Nr. 5.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.168.023 von faultcode am 23.02.21 23:52:00
TSLA wird trotzdem nicht mehr so leicht neue Höhen erklimmen mMn
Gary ist spätestens nun ein Star (auf #fintwit im $TSLA-Umfeld) geworden.

Warum?

Viele Langfrist-Fans hatten ihr liquides Vermögen (oder größere Teile davon) bereits in Tesla-Aktien. So wie Alex. Wenn es crasht, so wie heute morgen, kann er nur tweeten, wie viel er mit seiner ersten Position schon verdient hat und das ihn daher so ein Dip nicht stört.

Aber er postete nicht, daß er den Dip kauft. Er ist nur ein Beispiel für diese Gruppe.

Aber nun kommt immer mehr eine andere Gruppe in den Vordergrund, die den nächsten Dip auch gerne fett kaufen möchte.

So richtig YOLO-@madaznfootballr-Baller mäßig oder wenigstens @stevenmarkryan-mäßig.


Also was tun?

(a) eine Möglichkeit: gucken, was Gary macht. Vor allem gucken, wann er wieder verkauft! :eek:

Vielleicht nur 1/4 oder 1/2 der eigenen Position verkaufen; jedenfalls so viel, daß wieder genügend Cash da ist, um damit den nächsten TSLA-Dip zu kaufen.

(b) zweite Möglichkeit: Bitcoin verkaufen, um Cash zu heben


Und Gary ist auch nur ein Beispiel, aber ein gutes, denn nun sieht auch der Letzte:

• was-geht-mich-mein-Geschwätz-von-gestern-an wird nicht mehr bestraft! :D

Gary basht TSLA wegen Bitcoin und verkauft (und das zufällig recht weit oben :rolleyes: ), aber heute morgen war ihm das mit dem Bitcoin in der Tesla-Bilanz aber so was von egal :laugh:
Tesla | 698,84 $
Avatar
24.02.21 08:54:03
Beitrag Nr. 5.112 ()
TESLA hat in deren Heimatmarkt (USA zugleich ihrem größten mit '19 rd. 47% bzw. '20 rd. 40% weltweiten Absatz-Anteil)
schon wieder die Preise g e s e n k t:

Mittelklasse
Limo. "M3"
SRplus RWD +-0$ _ LR AWD -1.000$ _ LR AWD Performance +-0$
CUV "MY"
SRplus RWD entfällt _ LR AWD -1.000$ _ LR AWD Performance +-0$

Oberklasse
Limo. "MS"
LR AWD +-0$ _ LR AWD plaid +-0$ _ LR AWD plaidplus +-0$
CUV "MX"
LR AWD +-0$ _ LR AWD plaid +-0$

(Quelle: www.tesla.com Konfigurator)
Tesla | 596,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.21 09:08:05
Beitrag Nr. 5.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.170.408 von Neutralinsky am 24.02.21 08:54:03Verkaufs-Preise aktualisiert

CHINA (Yuan)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 265.740 ____________________________ LR AWD performance 339.900
_________________________________________________________________________ +8,8%=
MY (CUV_): ________________________ LR AWD 339.900 +8,8%= LR AWD performance 369.900
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 733.900 +13,6%= LR AWD plaid 833.900 +40,9%= LR AWD plaid plus 1.174.900
________________ +5,3%= ___________________ +4,7%=
MX (CUV_): LR AWD 772.900 +12,9%= LR AWD plaid 872.900

USA (Dollar netto d.h. excl. Bundesstaaten-Tax zuzüglich 1.200 Destination/Doc-Fee)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 36.990 +24,3%= LR AWD 45.990 +21,7%= LR AWD performance 55.990
________________________________________ +6,5%= ________________________ +8,9%=
MY (CUV_): ________________________ LR AWD 48.990 +24,5%= LR AWD performance 60.990
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 69.420 +32,5%= LR AWD plaid 91.990 +52,2%= LR AWD plaid plus 139.990
______________ +15,2%= __________________ +8,7%=
MX (CUV_): LR AWD 79.990 +25,0%= LR AWD plaid 99.990

für g e w e r b l i c h
DE (Euro netto d.h. excl. 19% Mwst. zuzüglich 824 Überführungs/Bearbeitungs-Gebühr)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 33.605 +25,0%= LR AWD 42.008 +10,0%= LR AWD performance 46.210
_______________________________________ +17,3%= _______________________ +19,3%=
MY (CUV_): ________________________ LR AWD 49.261 +11,9%= LR AWD performance 55.143
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 68.899 +20,7%= LR AWD plaid 83.185 +41,4%= LR AWD plaid plus 117.639
______________ +11,0%= __________________ +9,1%=
MX (CUV_): LR AWD 76.462 +18,7%= LR AWD plaid 90.748

für p r i v a t
DE (Euro brutto d.h. incl. 19% Mwst. zuzüglich 980 Überführungs/Bearbeitungs-Gebühr)
Mittelklasse:
M3 (Limo.): SRplus RWD 39.990 +25,0%= LR AWD 49.990 +10,0%= LR AWD performance 54.990
_______________________________________ +17,3%= _______________________ +19,3%=
MY (CUV_): ________________________ LR AWD 58.620 +11,9%= LR AWD performance 65.620
Oberklasse:
MS (Limo.): LR AWD 81.990 +20,7%= LR AWD plaid _98.990 +41,4%= LR AWD plaid plus 139.990
______________ +11,0%= ___________________ +9,1%=
MX (CUV_): LR AWD 90.990 +18,7%= LR AWD plaid 107.990

(Quellen: www.tesla.com Länder-Konfiguratoren)[/quote]
Tesla | 597,70 €
Avatar
24.02.21 09:53:12
Beitrag Nr. 5.114 ()
Die komplette Piper Sandler Jubelanalyse.
Link aus TFF Forum

https://tffdiscourseupload.s3.dualstack.eu-central-1.amazona…
Tesla | 595,00 €
Avatar
24.02.21 10:05:35
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Avatar
24.02.21 10:44:02
Beitrag Nr. 5.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.167.453 von faultcode am 23.02.21 22:37:13
Zitat von faultcode: PPT - Plunge Protection Team ARK:

ARK Investment's Cathie Wood said they bought "a lot " of $TSLA today - Streeet Insider
https://twitter.com/DeItaone/status/1364327519978098690

damit wird Cathie Wood/ARK nicht weit kommen

Die Summe war sehr gering im Vergleich zum gestrigen Groß-Handelsvolumen von 66.6M alleine an der Nasdaq:

three buys:
177,214
11,893
51,441
=240548

https://twitter.com/RawBooty2/status/1364378661110116353

=> das wären nur 0.36% gewesen :rolleyes:


Der Hintergrund ist klar -- massive Abflüsse (im $ARKK):


https://twitter.com/daniburgz/status/1364433878933528576
Tesla | 589,80 €
Avatar
24.02.21 21:45:32
Beitrag Nr. 5.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.489.947 von faultcode am 18.01.21 15:55:06Pierre Ferragu, der FSD-Scam-Entlarver:


...
https://twitter.com/p_ferragu/status/1364643590136344576







=> vielleicht ist es gerade ein wichtiger Zweck von FSD Tesla im Gebrauchtwagen-Handel erhöhte Margen sicherzustellen? :eek:
Tesla | 736,84 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.21 22:31:16
Beitrag Nr. 5.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.186.818 von faultcode am 24.02.21 21:45:32..und wieder ein "Rewrite":


https://twitter.com/elonmusk/status/1364480679019429888


als langfristiger Beobachter hat man ja das Gefühl, das in der ein oder anderen Form schon mal alles gelesen zu haben.

Nur die Jahreszahl wechselt: 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, ...
Tesla | 610,10 €
Avatar
25.02.21 03:47:34
Beitrag Nr. 5.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.171.860 von Marc_ am 24.02.21 09:53:12
Zitat von Marc_: Die komplette Piper Sandler Jubelanalyse.
Link aus TFF Forum

https://tffdiscourseupload.s3.dualstack.eu-central-1.amazona…


Interessant ist die Grafik auf S. 58: geschätzter kumulierter weltweiter Umsatz 2030 bei 350 Mrd (mit 30%+ aus „irgendwas“ Modellen) und danach stagnierend. Die Bewertung war nochmal wie hoch Stand heute?
Tesla | 742,02 $
Avatar
25.02.21 07:56:57
Beitrag Nr. 5.120 ()
Rumor: TESLA's Fremont Factory Is Partially Shut Down
More updates are coming in...
According to a tweet from Sawyer Merrit, Tesla's Fremont factory has been partially shut down for a few days. It could just be certain production lines and not a total shutdown. He claims his sources say that some Model 3 line workers have been sent home for two weeks. Everything is still unclear, but it might be due to a parts supplier. His source speculated that it's likely a chip supplier, possibly Samsung.
"Samsung was shutdown on 2/16. The Fremont parking lot was then empty on 2/21. Samsung was able to get power resumed on 2/20. Tesla is taking the opportunity to address some needed downtime."
Supposedly, there are rumors circulating that the refreshed Model S and Model X have production delays. None of this is official. He also claims to have reached out to refreshed Model S and X owners who have yet to receive a VIN. We reported that refreshed Model Xs could be delivered to customers this month, and Model S Plaid deliveries could start in March.
. . .
!
(Quelle: https://insideevs.com/news/490471/tesla-fremont-factory-shut… )
Tesla | 742,02 $
Avatar
25.02.21 11:05:58
Beitrag Nr. 5.121 (