checkAd

CLSD (Mkap $39 M) (Cash $65 M) NDA bei der FDA eingereicht =200%+ Chance - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 05.02.19 16:28:54 von
neuester Beitrag 23.03.21 18:12:37 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.03.19 09:51:37
Beitrag Nr. 501 ()
Naja, ich fand die Ausführung interessant, weswegen ich das auch hier reingestellt habe. Es gibt allerdings auch Stimmen, die wenig euphorisch sind. Folgenden aufschlussreichen Artikel habe ich hierzu gefunden:

http://www.evaluate.com/vantage/articles/news/trial-results/…

Bis die Behandlung für das Makulaödem bei Uveitis Umsätze generiert, verstreichen schon noch ein paar Jahre und da gehe ich schon von mindestens einer Kapitalerhöhungen aus. Nachdem man Sapphire und Topaz abgeblasen hat, sind über 50% der potentiellen Umsätze für 2024 flöten gegangen, weswegen auch der Kurs eingebrochen ist. Aktuell ist nur die Behandlung für das Makulaödem erfolgsversprechend, wo nun die NDA erreicht wurde. Von einer Zulassung in diesem Jahr gehe ich mit hoher Wahrscheinlichkeit aus, da sie in dieser Stufe bei mindestens 85% liegt. Alles in allem, könnte es besser laufen.
8 Antworten
Avatar
02.03.19 10:16:19
Beitrag Nr. 502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.003.199 von Thaleskreis am 02.03.19 09:51:37Ja klar ist ja auch gut so, nicht jeder teilt meine Meinung und ich auch nicht diese anderer.....es muss auch nicht jeder überzeugt sein.
Ich denke in diesem Jahr sehen wir Kurse von 5-7$ bei Zulassung.
Die Zukünftigen Umsätze schätze ich pro Behandlung und Patient bei mind. 1500$ , habe hier mal einen Vergleich gepostet mit dem Medikament Ocriplasmin welches ca. 3000€ kostet, man könnte ebenfalls das von Rgn. Eylea mit einbeziehen.
Clearside bereitet derzeit schon die Vermarktung vor und denke das wir selbst noch in diesem Jahr erste Umsätze sehen werden.
Avatar
02.03.19 12:20:51
Beitrag Nr. 503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.003.199 von Thaleskreis am 02.03.19 09:51:37Clearside plans to file for approval for macular oedema associated with non-infectious uveitis by the end of the year. But with this form of the disorder only affecting around 135,000 patients, according to Stifel analysts, this was the least valuable opportunity for Xipere.

Indeed, EvaluatePharma's sellside consensus puts the project’s 2024 uveitis sales at under $150m.

Also 135.K Patienten ist zu gering geschätzt da es beireits in DE 400K erkrankte gibt, ebenso in den USA.
Jährlich erkranken 5000 weitere Menschen in DE an Uveitis.
Zudem plant CLSD nicht nur in den USA eine einführung sondern auch in Europa und Asien, ich denke bis 2024 wird CLSD mit mehr als 1Mrd. Marketcab. bewertet sein oder wird übernommen....
6 Antworten
Avatar
02.03.19 13:49:32
Beitrag Nr. 504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.003.973 von arnold11 am 02.03.19 12:20:51Ich denke, so einfach ist es nicht (https://uveitis-ev.de/makulaoedem):

"Es gibt verschiedene Formen von Makulaödemen. Die eine oder andere Form kann die Sehschärfe beeinträchtigen und sollte daher unbedingt behandelt werden. Wie kommt es zu einem Makulaödem? Hierfür können mehrere Erkrankungen als Ursache in Frage kommen. Durch eine nicht behandelte Diabetes können die Blutgefäße der Netzhaut beschädigt werden. Oder es können sich krankhafte Gefäße neu bilden und der Bereich der Netzhaut kann anschwellen. Durch eine Uveitis oder einer Entzündung der Netzhaut kann es auch zu einer Schwellung in der Netzhaut kommen. Nach Operationen am Auge kann es auch zu einem Makulaödem kommen."

Soll heißen: Es geht bei der NDA um das Makulaödem, welches zur Erblindung führen und durch eine Uveitis verursacht werden kann (macular edema associated with uveitis) und nicht in erster Linie um die Uveitis. Aus diesem Grund glaube ich nicht, dass deine Einschätzungen zutreffen, oder habe ich da was falsch verstanden? Aktuell hat man auch ein Mittel für die Ursache Diabetes in der Pipeline (diabetic macular edema). Diesbezüglich ist mein weiter oben genannter Artikel aber weniger optimistisch. Im Artikel wurden zudem auch einige Konkurrenten genannt; jedoch kann ich nicht einschätzen, inwiefern deren Behandlungen Auswirkungen auf CLSD haben könnten.
5 Antworten
Avatar
02.03.19 15:02:32
Beitrag Nr. 505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.004.402 von Thaleskreis am 02.03.19 13:49:32Die NDA-Einreichung wird durch Daten aus der klinischen Phase-3-Studie von PEACHTREE gestützt, in der eine signifikante und klinisch bedeutsame Verbesserung der Sehkraft bei Patienten mit Makulaödem im Zusammenhang mit nicht-infektiöser Uveitis nachgewiesen wurde. Diese Verbesserung wurde über alle anatomischen Bereiche der Uveitis erzielt. Bei Patienten mit aktiver Entzündung zu Beginn der Studie wurde außerdem bei drei mit XIPERE behandelten Patienten eine Auflösung über drei häufig verwendete Entzündungsmaßnahmen erreicht: Glaskörperschleier, Vorderkammerzellen und Vorderkammerflimmern.
Ungefähr ein Drittel dieser Patienten entwickelt ein uveitisches Makulaödem ausgehend von derzeit.ca.350K Patienten.

Nächste Studie die darauf Aufbaut und die Patienten Quote erhöht ist DME.

Nächstes Steckenpferd Netzhautgefäßerkrankung und die Gentherapy, wobei hier noch etwas Zeit benötigt wird.
4 Antworten
Avatar
04.03.19 14:00:38
Beitrag Nr. 506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.004.720 von arnold11 am 02.03.19 15:02:32Clearside Biomedical to Present at the Cowen and Company 39th Annual Health Care Conference.
Unternehmenspräsentation am 13.03.20 8Uhr auf der Gesundheits-Messe Cowen&Company in Boston.http://ir.clearsidebio.com/news-releases/news-release-detail…
3 Antworten
Avatar
04.03.19 14:03:39
Beitrag Nr. 507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.014.390 von arnold11 am 04.03.19 14:00:38und am 12.03.20 gibt es noch die Earnings für das 4. Quartal 2018.
Avatar
04.03.19 14:13:16
Beitrag Nr. 508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.014.390 von arnold11 am 04.03.19 14:00:38Was ist Cowen and Company???

Cowen and Company, das Broker-Dealer-Geschäft von Cowen Inc. (Nasdaq: COWN), bietet ein branchenfokussiertes Investment Banking für wachstumsorientierte Unternehmen, bereichsorientierte Research-Dienstleistungen und eine robuste Verkaufs- und Handelsplattform für Unternehmen und Institutionelle Anleger. Zu den Schwerpunkten des Unternehmens gehören Gesundheitswesen, Technologie, Verbraucher, Industrie, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung und Energie. Cowen wurde 1918 gegründet, hat seinen Hauptsitz in New York und verfügt weltweit über Niederlassungen.
1 Antwort
Avatar
05.03.19 10:44:02
Beitrag Nr. 509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.014.507 von arnold11 am 04.03.19 14:13:16Bin wirklich gespannt wie sich das hier noch entwickelt....riecht immer mehr nach einem Buyout.....würde mich nicht wundern wenn Clearside in den kommenden 6-7 Monaten übernommen wird, vor allem wegen der Genstudie von Clearside.
Siehe Nightstar und Spark.
Avatar
05.03.19 11:06:45
Beitrag Nr. 510 ()
Und was heißt ein Buyout in der Regel für den Kurs?
Was ist hier deine Erfahrung?
2 Antworten
Avatar
05.03.19 11:27:45
Beitrag Nr. 511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.022.259 von liquidx am 05.03.19 11:06:45schau dir mal an die Kurse von Sparktherap. und Nightstar an.
Meist gibt es einen 100-150% kursplus.
1 Antwort
Avatar
05.03.19 12:41:15
Beitrag Nr. 512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.022.487 von arnold11 am 05.03.19 11:27:45Hi . Also meiner Meinung nach die 100-150 % nicht vom aktuellen Wert aus ;-)
Ich weis die Zahl nicht genau aber die Instis haben weit höhere Kurse bezahlt und das wollen die bestimmt mindestens haben bei einem buy out
Lg Jano82
Avatar
05.03.19 13:05:34
Beitrag Nr. 513 ()
Natürlich haben einige Instis weitaus mehr bezahlt z.b 9$
spielt allerdings keine so grosse Rolle, da Instis sich auch verspekulieren können und viele evtl. auch Schadensbegrenzung betreiben müssen, daher hat Wellington z.b einen grossen Anteil abgeworfen. Einige kaufen in der jetzigen Phase dazu........
Ich denke hier wäre eine Übernahme kurs von 5-7 dollar möglich.
Die 100-150% beziehen sich auf die letzten Übernahmekurse, alles kann nichts muss, dennoch liegt die Wahrscheinlichkeit hoch.
10 Antworten
Avatar
05.03.19 13:45:02
Beitrag Nr. 514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.023.504 von arnold11 am 05.03.19 13:05:34Eventl. gehen sie aber auch das Risiko und nehmen den FDA Termin im Okt. noch mit, da würde dann die Startrampe für einen BO schon mal ganz wo anders liegen.
Gruß aaahhh
8 Antworten
Avatar
05.03.19 13:46:41
Beitrag Nr. 515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.023.504 von arnold11 am 05.03.19 13:05:34Meine Sichtweise geht ziemlich konform mit deinen Ausführungen . Keiner von uns kennt die Beweggründe bzw die Steategie die Hintern den Entscheidungen der Instis stecken . Aber es ist ja sowieso nur alles Spekulation was wir hier betreiben können .
Lg Jano82
Avatar
05.03.19 14:13:41
Beitrag Nr. 516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.023.837 von aaahhh am 05.03.19 13:45:02das wäre uns sicherlich die beste alternative...
7 Antworten
Avatar
07.03.19 17:53:56
Beitrag Nr. 517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.024.098 von arnold11 am 05.03.19 14:13:41Rebound....
6 Antworten
Avatar
07.03.19 22:14:34
Beitrag Nr. 518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.044.768 von arnold11 am 07.03.19 17:53:56Wo? Sehe ich nicht
4 Antworten
Avatar
07.03.19 22:20:40
Beitrag Nr. 519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.046.940 von Chancen1904 am 07.03.19 22:14:34Er hat den Weitblick, der uns fehlt...

mdn
Avatar
08.03.19 09:19:12
Beitrag Nr. 520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.046.940 von Chancen1904 am 07.03.19 22:14:34war gestern ein schöner abpraller an der 1,32$ ......die Amis lassen gerade mal etwas luft raus, der gesamte markt korrigiert gerade aber wie gesagt, ist das für mich ein langfrist invest......schaut euch mal die Kiss Gen Therapie an auf der Website von Clearside wenn ihr zweifelt oder hin und wieder das Management.
Wichtig ist, nicht ständig rein raus sondern langfristig denken, nur so kann man auch auf dauer Geld verdienen.
bin zwar auch ultrakurzfristig unterwegs, allerdings in anderen märkten.
2 Antworten
Avatar
08.03.19 09:41:36
Beitrag Nr. 521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.049.208 von arnold11 am 08.03.19 09:19:12https://www.clearsidebio.com/pdf/Kiss_Gene_Therapy_MacSoc_20…
1 Antwort
Avatar
08.03.19 12:43:21
Beitrag Nr. 522 ()
Der Kurs geht zurück aus Los... Ich habe leider nichts verkauft und steh nun wieder ohne Gewinne da...das ist sooooooo nervig
9 Antworten
Avatar
08.03.19 13:27:52
Beitrag Nr. 523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.051.320 von liquidx am 08.03.19 12:43:21wird schon wieder, wer jetzt verkauft ist eh nicht ganz klar.....1,19€ ist pari......ausserdem sind alle märkte unter druck.
8 Antworten
Avatar
08.03.19 21:35:22
Beitrag Nr. 524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.049.502 von arnold11 am 08.03.19 09:41:36Disclosures
• Consultant and Research Funding – Adverum, RegenXBio, Spark

Wer hat da nochmal was von buyout gesagt? Man arbeitet ja schon zusammen und finanziert!
Avatar
09.03.19 13:58:39
Beitrag Nr. 525 ()
Jap und Spark wurde schon übernommen.....aber deshalb ist das hier eben auch ein guter Wert.
Avatar
10.03.19 08:40:17
Beitrag Nr. 526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.051.797 von arnold11 am 08.03.19 13:27:52Wie kommst du auf den Pari-Wert? CLSD kennt nur noch eine Richtung, nämlich nach unten; mittlerweile bin ich zweistellig im Minus. Dass man hier Geduld haben muss, ist klar, aber bei den anstehenden Termin wird mir Angst.
7 Antworten
Avatar
10.03.19 09:59:17
Beitrag Nr. 527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.061.547 von Thaleskreis am 10.03.19 08:40:17Schlusskurs in Dollar am Donnerstag 1,34$, Freitag vor US Börseneröffnung 1,12 Euro, pari wären gewesen 1,19Euro, deshalb sagte ich unter pari zu verkaufen ist Blödsinn.


Übrigens bin ich mit meiner Posi auch +-0, juckt mich nicht, schaue mir auch nicht die Euro kurse an sondern nur Dollar.
Hast du gesehen das am Freitag Abend jemand stark zugekauft hat.Zudem waren so ziemlich alle Märkte im Rückwärtsgang, von daher alles gut.
Immer schön entspannt bleiben sonst trifft man schlechte Entscheidungen.
Avatar
10.03.19 11:50:35
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.061.547 von Thaleskreis am 10.03.19 08:40:17...mittlerweile bin ich zweistellig im Minus...

Tja, habe hier vor Wochen schon zur Vorsicht geraten, wollte ja keiner hören.
5 Antworten
Avatar
10.03.19 12:51:50
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.197 von olli60 am 10.03.19 11:50:35Tja, habe hier vor Wochen schon zur Vorsicht geraten, wollte ja keiner hören.


Doch, manche schreiben deshalb nicht mehr...

mdn
Avatar
10.03.19 13:00:00
Beitrag Nr. 530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.197 von olli60 am 10.03.19 11:50:35Naja, man muss solche Werte langfristig sehen. Klar, dass nun Spaßvögel um die Ecke kommen und auf ihre weisen Ratschläge verweisen. Wäre CLSD nun im Plus, würde man nichts mehr hören. Ich habe auch Werte im Depot, die vor ein paar Monaten noch 30% im Minus waren, aber nun zu meinen stärksten Positionen gehören. Von daher sehe ich solche Kursschwankungen relativ gelassen, wundere mich aber, dass trotz NDA nicht viel im Kurs passiert ist.
2 Antworten
Avatar
10.03.19 13:08:50
Beitrag Nr. 531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.197 von olli60 am 10.03.19 11:50:35
Zitat von olli60: ...mittlerweile bin ich zweistellig im Minus...

Tja, habe hier vor Wochen schon zur Vorsicht geraten, wollte ja keiner hören.


och ja wie schlau, die Aktie ist seit bioheros Empfehlung circa unverändert, man hatte jedoch die Möglichkeit 40 Prozent mitzunehmen. und wo der Kurs Ende des Jahres steht, ist noch nicht gesagt. Wobei du, mit deinen unglaublichen Vorhersagequalitäten wahrscheinlich schon, oder?
Avatar
10.03.19 13:55:25
Beitrag Nr. 532 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.458 von Thaleskreis am 10.03.19 13:00:00...Naja, man muss solche Werte langfristig sehen. Klar, dass nun Spaßvögel um die Ecke kommen und auf ihre weisen Ratschläge verweisen. Wäre CLSD nun im Plus, würde man nichts mehr hören...

Naja, wäre CLSD im Plus, kämen die Spaßvögel um die Ecke, die diesen Wert gepusht haben.
Ist aber nun leider anders gelaufen und die Pusher haben zu höheren Kursen abgeladen und sind weiter
gezogen und somit hört man auch nichts mehr von denen.
1 Antwort
Avatar
10.03.19 14:14:28
Beitrag Nr. 533 ()
Übrigens, "wäre" und "hätte" sind Worte, die an der Börse fast immer viel Geld kosten.
1 Antwort
Avatar
10.03.19 15:37:02
Beitrag Nr. 534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.642 von olli60 am 10.03.19 13:55:25Ist aber nun leider anders gelaufen und die Pusher haben zu höheren Kursen abgeladen und sind weiter
gezogen und somit hört man auch nichts mehr von denen.


Dafür muss man dein unsägliches Gelabere jetzt hier ertragen, wie wenn sich auch nur ein Schwein in den USA für irgendwelche so genannten "pushern" bei WO interessieren würde. Manchmal hilft auch ein Blick auf das Volumen, um zu erkennen was für Blödsinn du da erzählst! Willst du den Leuten hier echt erzählen, dass wir hier auch nur den geringsten Einfluss auf den Kurs nehmen können?
Gruß aaahhh
Avatar
10.03.19 17:58:27
Beitrag Nr. 535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.693 von olli60 am 10.03.19 14:14:28Dauert nicht mehr lange, dann geht's hier ab. Maximal bis Oktober.
Jeder hat auch ein anderes Gefühl für kurz und lang.
Ich bin noch im Plus hier (Dank biohero) aber selbst wenn ich ins Minus rutsche... Ich habe auch über 2 Jahre axsome gehalten und war zwischendurch über 60% im minus um dann mit 200% verkauft zu haben....
Avatar
10.03.19 20:14:31
Beitrag Nr. 536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.062.197 von olli60 am 10.03.19 11:50:35weshalb hast du denn hier zur Vorsicht geraten.....warum meinst du denn das man darauf hören sollte.....hast du eigene recherche betrieben oder hast du dich nur auf bio verlassen.....hast du generell eine eigene meinung zu diesem wert oder nicht......weshalb schreibst du hier wenn du nichts sinnvolles beizutragen hast oder hier nicht investiert bist?????
Avatar
10.03.19 21:31:51
Beitrag Nr. 537 ()
Spüre ich hier eine gewisse Aggressivität, oder ist es nur der Frust über ein missglücktes Investment?
Übrigens glaube ich nicht, dass ich hier irgend welche sinnlosen Fragen zu beantworten habe, bzw.
mich rechtfertigen muss, dies ist ein offenes Forum und ich kann hier meine Meinung äußern, dies nennt
man freie Meinungsäußerung, falls schon mal gehört.
Übrigens "arnold11", Deine Recherche zu diesem Wert, hält sich auch in argen Grenzen, alles nur hören-
sagen und bescheidenes Halbwissen, meiner Meinung nach, denk mal drüber nach.
9 Antworten
Avatar
10.03.19 22:04:50
Beitrag Nr. 538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.064.518 von olli60 am 10.03.19 21:31:51un wieder nur sinnloses ge.......ich brauche keine reputation, mir ist es völlig egal was du denkst....aber man kann seine meinung zu einem wert ablegen wenn sich dafür interessiert und investiert ist, beides ist nicht der fall bei dir....wie man von anderen hier auch lesen kann.

bis auf weiteres auf ignor..
Avatar
10.03.19 22:13:27
Beitrag Nr. 539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.064.518 von olli60 am 10.03.19 21:31:51Von einem missglückten Investment kann wohl hier noch keine Rede sein. Zu den Fakten: Das Ding stand vor knapp einem Jahr noch bei über 10$, ist auf rund 1$ abgestürzt und hat nun im Rahmen der NDA einen kurzen Auftrieb "gehabt". Die entscheidenen Ereignisse stehen noch an, wofür auch das weiterhin hohe Interesse, etwa bei den WO-Watchlists, spricht. Arnold11 informiert sich sicher besser über seine Investments als die meisten in diesem Forum. Ein überschaubarer Rücksetzer nach der NDA war vielleicht aufgrund der Euphorie vorhersehbar, jedoch nicht der Abverkauf bis nahe Ausgangslevel. Interssant wird kommende Woche, wenn die Zahlen vorgestellt werden. Hoffentlich wird dann der Abwärtstrend endlich gestoppt.
Avatar
11.03.19 08:03:06
Beitrag Nr. 540 ()
Der Kurs wollte nach Akzeptanz NDA ja nach oben.

Das hat das sehr hohe Handels-Volumen und der Intraday Chartverlauf der ersten 3. Handeltage gezeigt.

Nur er durfte nicht (konnte man im Intraday-Handel sehr schön mitverfolgen). Jeder Versuch eines Ausbruch wurde umgehend abgewürgt.

Warum ? Keine Ahnung.

Das dann der Kurs erstmal weiter absackt ist doch normal, da viele Shareholder dann denken

- ok, steigen darf er nicht, also keine kurzfristigen Gewinne

- dann erstmal raus (bis das nächste Ereignis ansteht) und in andere (aktuell vielversprechendere) Trading-Werte investieren.

Somit haben die, die den Kurs unten haben wollen ihr Ziel erreicht bzw. profitieren von der Resignation der Shareholder und können noch günstigere Kurs erwirken.

Wie gesagt, warum weiß ich nicht.

Eigentlich wäre die einzig logische Erklärung, es sammelt einer (event. Buy out ?). Aber das ist nur eine Vermutung meinerseits.

Auch derzeit ist das tägliche Handelsvolumen nicht gerade klein, so dass man auch nicht davon sprechen kann

- der Kurs fällt, weil kein Umsatz.

Ich jedenfalls schaue mir das Spielchen weiter an und werde - sollte es noch erheblich tiefer gehen - meinen Bestand aufstocken, da ich generell einer FDA-Zulassung gute Chancen einräume.
1 Antwort
Avatar
11.03.19 10:42:20
Beitrag Nr. 541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.065.586 von Moneyplus am 11.03.19 08:03:06Sehr schön erkannt und beschrieben! Sehe ich genauso. Ist sehr oft zu beobachten, dass Werte die vor einem Ausbruch stehen erst mal noch stark abverkauft werden, bevor es los geht. Big money kann sich den den Einstiegskurs zurecht legen.
Gruß aahhh
Avatar
12.03.19 07:28:25
Beitrag Nr. 542 ()
Die Nettoverschuldung liegt derzeit bei ca. 22% was sehr gering ist für ein Pharma Unternehmen.
Ich denke dadurch das die Studie abgebrochen wurde sollte auch mehr Cash in der Kasse bleiben und bin positiv gestimmt was die heutigen Earnings betrifft.
Avatar
12.03.19 19:16:58
Beitrag Nr. 543 ()
Sodala, nachdem die Ungeduldigen hier (fast) alle raus sind, kann’s ja wieder nach oben gehen...😉

Heute der erste (kleinere) Schritt!? 😏
Avatar
12.03.19 19:17:59
Beitrag Nr. 544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.044.768 von arnold11 am 07.03.19 17:53:56
Zitat von arnold11: Rebound....


Du hast so recht...

mdn
Avatar
12.03.19 19:21:56
Beitrag Nr. 545 ()
CLSD legt los.........in Hoffnung guter Zahlen nachbörslich.
Hier mit 2 Positionen seit kurzen dabei.......mal sehen was kommt.


https://www.advfn.com/stock-market/NASDAQ/CLSD/historical
Avatar
12.03.19 19:52:17
Beitrag Nr. 546 ()
Steiler Anstieg, mittlerweile wieder bei 1,44$. Kann Olli60 das bitte kommentieren? Wie ist das möglich? Bin auf die Zahlen heute gespannt.
Avatar
12.03.19 20:03:33
Beitrag Nr. 547 ()
Zock auf die Zahlen kann es eigentlich nicht sein.

Was soll da unerwartetes kommen, außer Cash ist was weniger geworden (ok, interessant wäre wieviel weniger)

Denke interessanter ist der Ausblick (weitere Entwicklung)
Avatar
12.03.19 20:46:51
Beitrag Nr. 548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.064.518 von olli60 am 10.03.19 21:31:51 biohero empahl den Wert am 5.2 ........... Kurs steht bei ca. 1,22$
Heuer stehen wir bei 1.40.
Wo bitte siehst du eine schlechte Entwicklung?
Lass es einfach mal gut sein, mit deinem ans religiöse grenzenden Eifer Clearside schlecht zu reden................
M.
6 Antworten
Avatar
12.03.19 20:50:24
Beitrag Nr. 549 ()
Bei dem Wert braucht man wirklich starke Nerven! Ich bin aber weiterhin dabei. Wenn der Wert sich in den nächsten Monaten gut schlägt (Kurs, Aussichten, fundamental) werde ich weiter aufstocken.
Avatar
12.03.19 22:06:40
Beitrag Nr. 550 ()
Sehe ich das richtig, oder wurde der Werte in den "after hours" wieder auf 1,25 runtergeprügelt. Welches miese Spiel wird hier gespielt?
1 Antwort
Avatar
12.03.19 22:12:08
Beitrag Nr. 551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.083.709 von Thaleskreis am 12.03.19 22:06:40
Zitat von Thaleskreis: Sehe ich das richtig, oder wurde der Werte in den "after hours" wieder auf 1,25 runtergeprügelt. Welches miese Spiel wird hier gespielt?




Mit wahnsinnigen 6.879 Shares :cry:
Avatar
12.03.19 22:20:54
Beitrag Nr. 552 ()
Clearside Biomedical gibt Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2018 bekannt und stellt Unternehmensaktualisierungen bereit.

Quelle: https://ih.advfn.com/stock-market/NASDAQ/clearside-biomedica…

Hoffe mal Ihr könnt diese grottenschlechten Zahlen wenigstens lesen und verstehen. Kleiner Tipp,
vor dem lesen die rosarote Brille abnehmen.

Nachbörslich bei 1,28$:eek:
https://www.nasdaq.com/de/symbol/clsd/after-hours" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://www.nasdaq.com/de/symbol/clsd/after-hours


Thaleskreis: ...Kann Olli60 das bitte kommentieren? Wie ist das möglich?...

Soll ich das wirklich kommentieren, war eigentlich vorauszusehen, oder?:laugh:
3 Antworten
Avatar
12.03.19 22:39:11
Beitrag Nr. 553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.083.829 von olli60 am 12.03.19 22:20:54Kaum gehts abwärts, kriecht olli wieder aus seiner Ecke. Unglaublich!
2 Antworten
Avatar
12.03.19 22:48:31
Beitrag Nr. 554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.082.791 von manffreddoo am 12.03.19 20:46:51
Zitat von manffreddoo: biohero empahl den Wert am 5.2 ........... Kurs steht bei ca. 1,22$
Heuer stehen wir bei 1.40.
Wo bitte siehst du eine schlechte Entwicklung?
Lass es einfach mal gut sein, mit deinem ans religiöse grenzenden Eifer Clearside schlecht zu reden................
M.


Der Wert stand vor knapp einem Jahr bei über 14$
"Heuer" stehen wir bei 1.40 / 1.28$
Wo bitte siehst Du eine gute Entwicklung?

...mit deinem ans religiöse grenzenden Eifer... , was für geistige Ergüsse.:laugh:
5 Antworten
Avatar
12.03.19 22:51:03
Beitrag Nr. 555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.083.985 von Thaleskreis am 12.03.19 22:39:11Du hast mich doch zum kommentieren aufgefordert, schon wieder vergessen?
1 Antwort
Avatar
12.03.19 22:55:02
Beitrag Nr. 556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.084.093 von olli60 am 12.03.19 22:51:03
Kindergarten :laugh:
Avatar
12.03.19 22:58:13
Beitrag Nr. 557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.084.078 von olli60 am 12.03.19 22:48:31 ......es geht um den Zeitpunkt der Empfehlung von Biohero und die bisherige Kursentwicklung....nur das ist relevant für diesen Thread.......... alles andere ist Schnee von gestern..........und weil der Wert so runterkam hat Bio ihn-unter anderem- als kaufenswert empfohlen .......... und das war ein guter Zeitpunkt.........
M.
3 Antworten
Avatar
12.03.19 23:02:08
Beitrag Nr. 558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.084.078 von olli60 am 12.03.19 22:48:31Er hat sich auf Bioheros Empfehlung bezogen, wo der Kurs niedriger lag als jetzt. After Hours pendelt CLSD wild hin und her, so dass keine klare Aussage gemacht werden kann. Die Zahlen hätten besser sein können, d.h. statt der erwarteten $0.65 wurden $0.68 Net Loss verbucht, hauptsächlich aufgrund F&E-Kosten. Positiv ist, dass die Kohle bis Q1/2020 reichen sollte.

https://www.globenewswire.com/news-release/2019/03/12/175213…
Avatar
12.03.19 23:15:41
Beitrag Nr. 559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.084.165 von manffreddoo am 12.03.19 22:58:13Nachbörslich mit 8 K bisschen am Kurs gespielt ( der übrigens wieder bei 1,40$ steht) und schon wittert
der Gute frische Morgenluft und traut sich aus der Deckung. Manche habens echt nötig! Dass es sich hier um einen Rebound Zock handelt hat der noch gar nicht mitbekommen , dann ist es natürlich schwer unsere Intension hier zu verstehen.
Gruß aaahhh
2 Antworten
Avatar
13.03.19 07:00:48
Beitrag Nr. 560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.084.285 von aaahhh am 12.03.19 23:15:41So siehts aus....
hier mal der Bericht.

Die Forschungs- und Entwicklungskosten von Clearside für das vierte Quartal 2018 beliefen sich auf 17,5 Millionen US-Dollar gegenüber 13,9 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2017. Der Anstieg um 3,6 Millionen US-Dollar war hauptsächlich auf erhöhte Kosten im Zusammenhang mit den klinischen Entwicklungsprogrammen von Clearside, einschließlich der mit der Schließung von zwei klinischen Phase 3 Studien im RVO.

Die allgemeinen Verwaltungskosten beliefen sich im vierten Quartal 2018 auf 4,2 Millionen US-Dollar, verglichen mit 2,4 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2017. Der Anstieg um 1,8 Millionen US-Dollar war hauptsächlich auf erhöhte Mitarbeiter bezogene Kosten und Marketingkosten im Zusammenhang mit der möglichen Vermarktung von XIPERE zurückzuführen.

Der Nettoverlust für das vierte Quartal 2018 betrug 21,6 Millionen US-Dollar oder 0,68 US-Dollar je Stammaktie, verglichen mit 16,5 Millionen US-Dollar oder 0,65 US-Dollar je Stammaktie für das vierte Quartal 2017. Der Anstieg des Nettoverlusts war hauptsächlich auf einen höheren Wert zurückzuführen Forschungs- und Entwicklungskosten im Jahr 2018.


Insgesamt wurde das Cash Polster genutzt wofür es eben auch da ist, es sind keine unnötigen Kosten sondern verbunden mit Forschung-Vermarktung und Abschluss zweier Studien.
Barmittel beliefen sich am 31.12.18 40,9 Mio Dollar der Barmittel bestand konnte CLSD noch um 5,6 Mio erhöhen durch den Verkauf der Stammaktien.

Charlie Deignan, Chief Financial Officer, kommentierte: „Wir vergeben umsichtig Mittel für unsere kurzfristigen Prioritäten und haben die Forschungs- und Entwicklungskosten (R & D) gesenkt, indem wir die beiden großen Phase-3-Studien im Bereich Retina Vein Okklusion (RVO) abgeschlossen haben. Auf der Grundlage unserer derzeitigen Pläne zur Vermarktung von XIPERE, F & E-Aktivitäten und erwarteten verfügbaren Finanzierungsmöglichkeiten sind wir der Ansicht, dass wir über ausreichende Mittel verfügen werden, um unsere geplanten Operationen bis zum ersten Quartal 2020 zu finanzieren, einschließlich des potenziellen Starts von XIPERE zur Behandlung von Makulaödemen mit Uveitis.

Ich denke die nächsten Earnings / Quartale sollten demnach besser ausschauen.

Heute ist CLSD noch auf der Cowen zu sehen um weitere Investoren zu Akquirieren.
1 Antwort
Avatar
13.03.19 12:25:28
Beitrag Nr. 561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.084.969 von arnold11 am 13.03.19 07:00:48Präsi ist jetzt online.....
Avatar
14.03.19 11:47:28
Beitrag Nr. 562 ()
CLSD
Haben im letzten Quartal eine Menge Liqui verbrannt. Aber man ist auch ziemlich überzeugt von einer Genehmigung im Oktober.
6 Antworten
Avatar
14.03.19 13:29:05
Beitrag Nr. 563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.098.268 von Hausse2004 am 14.03.19 11:47:28Biohero hat sich jetzt wieder bei WO abgemeldet, schönen Dank auch dafür an Olli60!
Gruß aaahhh
5 Antworten
Avatar
14.03.19 13:54:28
Beitrag Nr. 564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.099.369 von aaahhh am 14.03.19 13:29:05wir haben ja noch dich! :cool:
Avatar
14.03.19 14:37:40
Beitrag Nr. 565 ()
Ja danke Olli60! Ab auf die Igno Liste.
1 Antwort
Avatar
14.03.19 15:04:02
Beitrag Nr. 566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.099.369 von aaahhh am 14.03.19 13:29:05Danke wofür, dass man seine Meinung über eine gepushte Aktie schreibt? Übrigens der Push
hat weder hier noch bei I-Hub was gebracht, der Müll steht vom Kurs her wieder da, wo er
vor Wochen hergekommen ist. CLSD bei 1,30$, der Müll fallt wie ein Stein.
1 Antwort
Avatar
14.03.19 15:17:53
Beitrag Nr. 567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.100.278 von olli60 am 14.03.19 15:04:02Auch bei mir auf Igno Liste :)

schreibt nur über CLSD hier bei WO
und gemäss seinen Angaben ist er nicht investiert :laugh:

olli60 bitte nicht anworten

Grüsse aus der Schweiz

Zubi
Avatar
14.03.19 15:18:53
Beitrag Nr. 568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.100.053 von techxxnine am 14.03.19 14:37:40Na da werd ich mich aber ärgern.:laugh:
Avatar
14.03.19 15:40:00
Beitrag Nr. 569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.099.369 von aaahhh am 14.03.19 13:29:05
Zitat von aaahhh: Biohero hat sich jetzt wieder bei WO abgemeldet, schönen Dank auch dafür an Olli60!
Gruß aaahhh


Übrigens, schreib hier nicht so einen Scheiß, euer Messias ist lediglich seit 12.02. offline und nicht
abgemeldet.

Biohero
Offline seit 12.02.19, 23:33
1 Antwort
Avatar
14.03.19 15:46:43
Beitrag Nr. 570 ()
Die Daten haben gezeigt, dass Xipere unabhängig von der anatomischen Lage der Uveitis (anterior, intermediär, posterior oder panuveitis) einen signifikanten Vorteil bietet, was es zu einem starken Konkurrenten des AGN Ozurdex von Allergan macht, der nur für die posteriore Uveitis zugelassen ist und der für die Uveitis-Indikation einen Spitzenumsatz von 100 Millionen US-Dollar erzielt hat.

Müssten mal in Erfahrung bringen was dieses Medikament pro Patient erwirtschaftet damit wir mal einen Vergleich zu Xipere heranziehen können.
2 Antworten
Avatar
14.03.19 16:24:09
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Beleidigung
Avatar
14.03.19 18:00:10
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
14.03.19 18:07:29
Beitrag Nr. 573 ()
Dann halt nochmal um zu klären wer hier " Sch...."! erzählt!

Klar ist Biohero offline ist ja auch abgemeldet, schaust du hier, war er dabei und jetzt gelöscht.
Folglich hier nicht mehr aktiv!

Aktive Mitglieder mit den meisten Followern
Mitglieder Anzahl
Bernecker1977 [VIP] 1.369
tradestats 475
Quickly22 459
HerrKoerper 456
prozzele 401
Kleiner Chef 261
Abendkasse 233
awsx 221
DrMartin_Kawumm 199
aaahhh 193

Gruß aaahhh
Avatar
14.03.19 18:38:08
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: persönlicher Angriff
Avatar
14.03.19 19:28:31
Beitrag Nr. 575 ()
@olli60, bitte komm mal in den NetCents-Thread https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1261374-1-10/. Dieser Fred braucht dich.
Avatar
14.03.19 19:28:34
Beitrag Nr. 576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.102.448 von aaahhh am 14.03.19 18:07:29Man ahhhh nun hör auf zu heulen...Keine Angst dein Messias idz schon nicht weg. Sein Pump and Dump war vorbei und er hat sich wie so oft verzogen...Seinen Schnitt hatte er drinnen und gut war. Keine Angst er kommt mit Sicherheit woeder wenn es wieder eine "200%" Chance gibt :)
2 Antworten
Avatar
14.03.19 19:32:49
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Vulgärsprache.. auch im Zitat nicht erlaubt - siehe Boeardregel 9.3.7
Avatar
14.03.19 22:01:04
Beitrag Nr. 578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.103.399 von schalkimnacken am 14.03.19 19:28:34Es geht mir nicht um Biohero, sondern ich hab was gegen Leute die nichts weiter beizutragen haben, als andere blöd und besserwisserisch von der Seite anzumachen, so einfach ist das.
Lassen wirs,respektloser Umgang scheint für manche eben völlig normal zu sein.
Gruß aaahhh
1 Antwort
Avatar
14.03.19 22:49:55
Beitrag Nr. 579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.104.962 von aaahhh am 14.03.19 22:01:04Lassen wirs,respektloser Umgang scheint für manche eben völlig normal zu sein.
Avatar
15.03.19 09:47:27
Beitrag Nr. 580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.100.711 von arnold11 am 14.03.19 15:46:43Zurück zum Thema....Ozurdex 700 Mikrogramm (1 Dosis) kostet ca. 1400€ oder 1600$ also passt es wie vermutet doch ganz gut mit meinen 1500$/Dosis pro Patient.

Leider weiss ich nicht wie hoch sich die Herstellungskosten belaufen von Ozurdex Allergan, evtl. kennt sich jemand mit dem Unternehmen hier aus.

Wenn wir allerdings von den anberaumten 350k Patienten in US ausgehen und CLSD in 2020 nur 5-10% davon erreicht wäre das ein Umsatz von evtl. 10,5 Mio Dollar, alles Konservativ gesehen.
Ich denke allerdings bei einem EPS/0,3-0,6 $, wäre ein Kurs von 5-7$ in Mitte 2020 nicht unwahrscheinlich, insofern Buy and Hold.
1 Antwort
Avatar
15.03.19 11:33:45
Beitrag Nr. 581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.108.013 von arnold11 am 15.03.19 09:47:27http://ir.clearsidebio.com/node/8351/html
Avatar
15.03.19 22:36:57
Beitrag Nr. 582 ()
Schöner Endspurt...👌
Avatar
18.03.19 15:14:16
Beitrag Nr. 583 ()
Spottbillig....das wissen alle die Investiert sind, weshalb auch Deignan Charles seinen Bestand weiterhin aufstockt.
Heute ein Super Start in die Woche, so kann es weiter laufen.
Avatar
19.03.19 10:26:39
Beitrag Nr. 584 ()
Die Umsätze in der ersten Handelsstunde sind schon sehr interessant.

Extrem hoch und deutlicher Kursanstieg. Leider mit fallenden Umsätzen dann wieder deutlich runter.

Gestern in der Spitze bis 1,58 $ hätte man gut traden können. Bin mir bei CLSD nicht so sicher ob sie
ein Übernahmekandidat sind. CLSD gehört zu meinen größeren Positionen im Depot.
Avatar
19.03.19 15:54:22
Beitrag Nr. 585 ()
Mit den hohen Umsätzen hätte ich mal nicht sagen sollen.
Mehrere Tage über 1 Mio./shares gehandelt. Jetzt wie abgerissen.
Zeigt aber, dass da noch JEMAND unbedingt rein wollte.

Zurücklehnen und schauen was passiert. BIS FDA - Termin Oktober ist ja noch ein wenig hin.
1 Antwort
Avatar
20.03.19 15:29:31
Beitrag Nr. 586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.140.964 von Hausse2004 am 19.03.19 15:54:22https://enbulletin.com/2019/03/19/clearside-biomedical-clsd-…
Deckt sich auch mit meinem ersten Ziel.
Avatar
26.03.19 21:55:18
Beitrag Nr. 587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.873.998 von Biocare am 14.02.19 14:31:58
Zitat von Biocare: Rückmeldung von Tradegate!

Sehr geehrte xxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider können wir die Aktie derzeit nicht zum Handel an der Tradegate Exchange einführen, da sie keine LEI (Legal Entity Identifier) hat. Wir bemühen uns jedoch um eine LEI und würden nach Erhalt diesen Wert an der Tradegate Exchange handelbar machen.

In der Vergangenheit habe ich schon des öfteren Anfragen für ein Handel auf Tradegate losgeschickt und solch eine Antwort bekommen.

In der Regel dauert es dann drei bis sieben Werktage bis der Wert auf Tradegate handelbar ist.

Also Daumen drücken!

MfG Biocare


Jetzt ist ja schon über ein Monat vergangen seit dei er Anfrage. Glaubst du, dass es noch zu einer Listung bei Tradegate kommt?
Avatar
02.04.19 16:43:04
Beitrag Nr. 588 ()
Mologen ist doch mal ein gutes beispiel wenn es um das Thema Kapitalerhöhung geht.....50%+ da hier öfters die Angst einer Kapitaler. geäussert wurde, oft ist es eben wie in diesem Fall bei Mologen, es kommt eben auch darauf an für was man das Geld benötigt bzw. eingesetzt wird.
Da mache ich mir bei Clearside keine Gedanken.
1 Antwort
Avatar
04.04.19 18:35:03
Beitrag Nr. 589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.257.484 von arnold11 am 02.04.19 16:43:04Phase 3 Results sind da,http://ir.clearsidebio.com/news-releases/news-release-detail…
Avatar
04.04.19 18:47:42
Beitrag Nr. 590 ()
Das ist doch von 2018 :confused:
2 Antworten
Avatar
04.04.19 18:53:33
Beitrag Nr. 591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.280.404 von Moneyplus am 04.04.19 18:47:42Boahh...das is mir auch noch nicht passiert, habe Stocktwits auf dem Handy und einer schreibt gerade studie ist da und habe es hier einfach Kopiert und gepostet...Sorry
1 Antwort
Avatar
04.04.19 19:05:55
Beitrag Nr. 592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.280.461 von arnold11 am 04.04.19 18:53:33
Zitat von arnold11: Boahh...das is mir auch noch nicht passiert, habe Stocktwits auf dem Handy und einer schreibt gerade studie ist da und habe es hier einfach Kopiert und gepostet...Sorry




Kann passieren, kenne dich ja sonst als seriösen User
Avatar
04.04.19 21:35:02
Beitrag Nr. 593 ()
Na, das schaut doch (charttechnisch) jetzt auch wieder etwas freundlicher aus...

Wird die 1,54$ Marke übersprungen, sollte es wieder Richtung 2$-Marke gehen.
Avatar
08.04.19 14:22:52
Beitrag Nr. 594 ()
CEO wechsel bei Clearside.
Daniel H White wird ersetzt von Dr. Lasezkay.
http://ir.clearsidebio.com/news-releases/news-release-detail…
2 Antworten
Avatar
08.04.19 14:48:31
Beitrag Nr. 595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.304.276 von arnold11 am 08.04.19 14:22:52

Daniel H White wird ersetzt!
Kann es noch nicht einordnen ob das gut ist. Mr. White war doch der Gründer von CLSD

Grüsse aus der Schweiz

Zubi
1 Antwort
Avatar
08.04.19 16:06:43
Beitrag Nr. 596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.304.486 von zubi1955 am 08.04.19 14:48:31Evtl. gibt er ein Statement.....wieso er das Unternehmen verlässt.
Clearside schaut sich nach einem neuen CEO um und bis dahin übernimmt Dr. Lasezkay das Ruder. Ich werte es nicht negativ....da es eben auch private Gründe geben kann.Muss man warten...fundamental hat sich ja nichts geändert.
Avatar
12.04.19 12:59:06
Beitrag Nr. 597 ()
Daniel H White bekommt eine gute Abfindung (Lohn für 18 Monate)....also geht man davon aus das dass Unternehmen weiterhin bestehen bleibt und evtl. Einkünfte erzielen wird.
Wenn man den Insiderkauf berücksichtigt welcher zwar gering war aber immerhin 10k shares letzten Monat, denke das die DME Studie gute Ergebnisse erzielt hat.....alles Spekulation natürlich allerdings hat der Kurs sich nicht sonderlich bewegt seit der Nachricht das der CEO zurück getreten ist.
3 Antworten
Avatar
12.04.19 13:07:37
Beitrag Nr. 598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.340.750 von arnold11 am 12.04.19 12:59:06William Humphries, Vorsitzender des Board of Directors von Clearside, sagte: „Wir glauben, dass unsere proprietäre Injektionsplattform für suprachoroidalen Weltraum (SCS) ein enormes Potenzial birgt, wie die Annahme unserer New Drug Application (NDA) für XIPERE ™ (Triamcinolonacetonid) belegt ophthalmische Suspension) für die Suprachoroidale Injektion. Wir möchten uns bei Daniel für seine visionären Beiträge bedanken, darunter die Lizenzierung der ursprünglichen wissenschaftlichen Technologie, den Aufbau unserer vielseitigen therapeutischen Plattform, die Leitung unseres Börsengangs und anderer Finanzierungen sowie die Einstellung eines erfahrenen Teams, um diese wichtigen innovativen Produkte auf den Markt zu bringen. “
Avatar
12.04.19 17:17:56
Beitrag Nr. 599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.340.750 von arnold11 am 12.04.19 12:59:06...Daniel H White bekommt eine gute Abfindung (Lohn für 18 Monate)....also geht man davon aus das dass Unternehmen weiterhin bestehen bleibt und evtl. Einkünfte erzielen wird....

Dies wird er wohl eher als einmalige Abfindung erhalten und nicht aufgeteilt auf 18 Monate.
Und ja, es ist absolut üblich, dass der CEO vor der Zulassung durch die FDA, den Laden verlässt.
Scheint eine richtig vertrauensbildende Maßnahme zu sein, was für ein scheiß Laden, na ja der
Aktienkurs spiegelt es ja wieder.
1 Antwort
Avatar
13.04.19 14:58:42
Beitrag Nr. 600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.343.240 von olli60 am 12.04.19 17:17:56Wen ich schreibe... White bekommt eine Abfindung, in Klammern für 18 Monate Lohn, dann impliziert dies schon, das es in einem Betrag gezahlt wird, eben so als ob diese Firma im weiterhin den Lohn zahlt für weitere 18 Monate.
Desweiteren ist das kein Beinbruch das er das Unternehmen verlässt (ich finde es auch nicht gut) allerdings hat er dem Unternehmen bis zur Zulassung verholfen und hat wahrscheinlich sein Ziel dahingehend erreicht.
Man siehe sich mal Chimerix an, welche das selbe Problem hatten und jetzt einen Star CEO eingestellt haben und schaue dabei den Kurs an.
Ich verstehe immernoch nicht, weshalb du dich angesprochen fühlst.....bist doch nicht investiert und ich bin hier allein Unterhalter, also was ist los?? Glaubst du denn wirklich, du könntest den Kurs im WO Forum mit deinen Postings drücken?!!
Avatar
13.04.19 16:16:27
Beitrag Nr. 601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.348.337 von arnold11 am 13.04.19 14:58:42Einfach ignorieren, das mache ich schon lange. Das ist eben der Nachteil an solchen Foren, Dummschwätzer und Basher obwohl sie nicht einmal investiert haben. Ist wie bei HEAT, abwarten und „Bier“ trinken😉
1 Antwort
Avatar
15.04.19 18:48:26
Beitrag Nr. 602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.348.676 von BTRRR am 13.04.19 16:16:27"abwarten und „Bier“ trinken"

Da hast du recht, bei dem Kursverlauf kann man noch zum Alkoholiker werden...

mdn
Avatar
16.04.19 18:11:46
Beitrag Nr. 603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.348.676 von BTRRR am 13.04.19 16:16:27So bin erstmal raus und hole mir eine Kiste Bio Bier...

Frohe Ostern

mdn
Avatar
16.04.19 18:54:37
Beitrag Nr. 604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.369.274 von machtdochnichts am 16.04.19 18:11:46
machtdochnichts :laugh:
Avatar
16.04.19 19:27:56
Beitrag Nr. 605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.369.754 von zubi1955 am 16.04.19 18:54:37Du lernst schnell dazu...

mdn
Avatar
16.04.19 20:22:05
Beitrag Nr. 606 ()
Hast du alle Anteile verkauft?
Avatar
17.04.19 06:49:29
Beitrag Nr. 607 ()
Wenn man auf lange Sicht investiert und der Aktie Luft und Zeit gibt, kann sie sich auch entwickeln ansonsten rein raus oder hin und her macht Taschen leer.
Zulassung im Oktober ist sehr wahrscheinlich zudem haben sie Cash auf der Bank und selbst wenn Clearside noch eine KE vollzieht bleibe ich weiterhin investiert. Wenn Clearside die Zulassung bekommt werden gute Umsätze den Kurs wieder in Richtung 5-7 Dollar drücken, ich denke ca. Mitte 2020.
Die Kunst ist es nicht jeden Tag auf die Kurse zu schauen und den Markt einfach Markt sein lassen.
In anderen Bereichen kann man kurzfristig schnell Geld verdienen wie z.b einer Microsoft oder auch anderen Liquiden Stocks.
Eine KE kann bzw. ist auch sinnvoll und wenn man sich die Stocks anschaut welche eine KE vollzogen haben, werden diese meist nach einer KE höher im Kurs gehandelt wie zuvor, weil eben darauf geachtet wird für was das Geld eingesetzt wird wie z.b Schulden tilgen oder nach einer Zulassung die Vermarktung vorantreiben denn wenn das Unternehmen nichts verdient wie soll es an Geld kommen......Es kommt darauf an wo man investiert, wir sind hier in einem Bio Unternehmen investiert, welche keine Umsätze erwirtschaftet, da muss man sich vorher mal Gedanken machen, ob ich etwaige Nachrichten wie z.b das der CEO seinen Posten räumt oder total Pleite oder KE oder Take over oder oder oder verkraften kann.
Zudem sollte man nur in solche Werte investieren wenn man auch bereit ist sein Geld zu verlieren.
Nur gehe ich davon aus das hier mit einem Totalverlust nicht zu rechnen ist. Ist auch nicht mehr viel Zeit bis Oktober und bis Umsätze erzielt werden (evtl. 1Jahr) also muss man Geduldig am Ball bleiben nur so kann man lange Strecken (Kurszuwachs) mitnehmen.
Zudem muss man die Gewinne auf das Jahr gerechnet sehen, wir sind hier gerade mal 2 Monate investiert also immer schön locker bleiben.
Avatar
17.04.19 11:40:19
Beitrag Nr. 608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.372.484 von arnold11 am 17.04.19 06:49:29Alles richtig was du schreibst...

Nur mein Anspruch ist nicht auf den Totalverlust zu warten, bei - xx % bin ich raus, ohne wenn und aber...

So muss jeder seiner Strategie treu bleiben...

Kann mir aber zu gegebener Zeit durchaus einen Neueistieg vorstelllen...

mdn
Avatar
18.04.19 12:01:24
Beitrag Nr. 609 ()
Arbeitsvertrag Lasezkay.....

Jahresvergütung 488 K Dollar....das ist wirklich nicht viel im Vergleich was White bekommen hat aber für die Aktionäre klasse da man so Einsparungen vorgenommen hat.
https://fintel.io/doc/sec-clsd-clearside-biomedical-8k-2019-…
1 Antwort
Avatar
18.04.19 15:59:25
Beitrag Nr. 610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.383.797 von arnold11 am 18.04.19 12:01:24http://www.globenewswire.com/news-release/2019/04/18/1806385…
Präsentationen und News zur Gentherapie.
Avatar
27.04.19 20:53:32
Beitrag Nr. 611 ()
Der NDA-Hype ist vorbei, die Kurse sind wieder auf altem Niveau, daher bin ich hier wieder mit einer kleinen Position dabei.
Avatar
01.05.19 16:59:59
Beitrag Nr. 612 ()
Es geht vorwärts, Gentherapie mit guten vorklinischen Ergebnissen.
1.https://ir.clearsidebio.com/news-releases/news-release-detai…
2. https://www.clearsidebio.com/programs.htm#SCIENCE

Spätestens im Oktober werden wir hier 100% Kursplus sehen.
2 Antworten
Avatar
01.05.19 17:02:45
Beitrag Nr. 613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.464.816 von arnold11 am 01.05.19 16:59:59Der von Clearside entwickelte Suprachoroidal Space (SCS) -Injektionsbehandlungsansatz bietet einen beispiellosen Zugang zum hinteren Teil des Auges, wo oft bedrohende Krankheiten auftreten. Die einzigartige Plattform des Unternehmens ist von Natur aus flexibel und soll mit etablierten Medikamenten, neuen Arzneimittelformulierungen sowie zukünftigen Innovationen wie der Gentherapie zusammenarbeiten.
Avatar
02.05.19 20:23:55
Beitrag Nr. 614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.464.816 von arnold11 am 01.05.19 16:59:59Kann sein, wenn wir bis Oktober um 50% fallen, haben wir nach dem Kursplus von 100% wieder den alten Stand erreicht :rolleyes: . Heute haben wir das 3-Monatstief durchschritten ...
Avatar
03.05.19 06:01:08
Beitrag Nr. 615 ()
Alles kann nichts muss.Mit 50% weiteren Kursverlust rechne ich nicht aber habe auch keine Glaskugel.....aber sollte dieser wirklich nochmal um 50% fallen werde ich hier massiv Aufstocken.
Ich bin von diesem Unternehmen überzeugt und von dessen Zukunft, wir haben mit Thomas Ciulla einen Klasse Spezialist für Gentherapie der von Spark Therapeutics zu Clearside gewechselt ist.

Wenn du dir Clinuvel anschaust von 2007-2013 war Clinuvel rund 5 Jahre am Boden......also ich rechne hier mit 1 Jahr, da im ersten Quartal 2020 schon erste Umsätze generiert werden.
2 Antworten
Avatar
03.05.19 14:20:26
Beitrag Nr. 616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.476.351 von arnold11 am 03.05.19 06:01:08Eine längere Seitwärtsbewegung halte ich schon aus, in der Hoffnung, dass es dann steil nach oben geht, etwa wie bei Tandem Diabetes :cool: . Hier wäre, "hätte" man vor einem Jahr gekauft, locker ein Tenbagger drin gewesen. Daher werde ich meine kleine CLSD-Position halten, da die Firma auf einem guten Weg ist. Top-Leute, ein aussichtsreiches Produkt, FDA-Zulassung bevorstehend, was will man mehr.
Avatar
03.05.19 14:22:40
Beitrag Nr. 617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.476.351 von arnold11 am 03.05.19 06:01:08Ich denke nicht, dass wir 1$ sehen werden. Der Run up wird noch früh genug einsetzen.
Avatar
08.05.19 15:28:51
Beitrag Nr. 618 ()
Die Quartals Ergebnisse sind da.
Ganz wichtig hier zu sehen das dass Geld defintiv noch locker bis 2020 genügt ich würde eher sagen bis mitte 2020.
Derzeit Cash 35Mio. das ist wirklich super, also 5 nur Mio verbrannt in diesem Quartal.
Ich denke wir können hier auf eine gute Zukunft mit diesem Wert bauen zumal mir auch einfach die Kommunikation gefällt.
6 Antworten
Avatar
10.05.19 19:54:51
Beitrag Nr. 619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.517.260 von arnold11 am 08.05.19 15:28:51
Zitat von arnold11: Die Quartals Ergebnisse sind da.
Ganz wichtig hier zu sehen das dass Geld defintiv noch locker bis 2020 genügt ich würde eher sagen bis mitte 2020.
Derzeit Cash 35Mio. das ist wirklich super, also 5 nur Mio verbrannt in diesem Quartal.
Ich denke wir können hier auf eine gute Zukunft mit diesem Wert bauen zumal mir auch einfach die Kommunikation gefällt.


Also, es wurden bis Ende März $15.4 Mio. US$ oder $0.45 cent per share verbrannt. Wie soll der Cashbestand bis 2020 reichen? Weiterhin hat man zwischenzeitlich bereits eigene Aktien im Wert von 6,6Mio. verkauft, diese sind in den 35Mio. cash enthalten!

Warum die Falschinformation mit den 5 Mio. Quartalsverlust?

Hier zum nachlesen:
https://ir.clearsidebio.com/news-releases/news-release-detai…
5 Antworten
Avatar
10.05.19 21:51:13
Beitrag Nr. 620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.540.630 von harry_limes am 10.05.19 19:54:51Das ist keine Falschmeldung, zum 31.12.18 hatte das Unternehmen ca.40 Mio. derzeit 35 Mio daher 5 Mio verbrannt.
Das Unternehmen konnte sein Verlust etwas begrenzen da durch das ATM Projekt Gelder eingenommen wurde.

Und ja 35 Mio genügen bis Anfang-Mitte 2020, zudem gehe ich, sowie dieses Unternehmen davon aus das man schon im ersten Quartal 2020 Gewinne einnimmt.
4 Antworten
Avatar
10.05.19 21:58:29
Beitrag Nr. 621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.541.548 von arnold11 am 10.05.19 21:51:13
Zitat von arnold11: Das ist keine Falschmeldung, zum 31.12.18 hatte das Unternehmen ca.40 Mio. derzeit 35 Mio daher 5 Mio verbrannt.
Das Unternehmen konnte sein Verlust etwas begrenzen da durch das ATM Projekt Gelder eingenommen wurde.

Und ja 35 Mio genügen bis Anfang-Mitte 2020, zudem gehe ich, sowie dieses Unternehmen davon aus das man schon im ersten Quartal 2020 Gewinne einnimmt.


Natürlich ist das eine Falschinformation, denn im Bericht steht eindeutig:
"Net loss for the quarter ended March 31, 2019 was $15.4 million"

Auch wenn durch das ATM-Program 6,6Mio. $ eingesammelt wurden, ändert das nichts am Quartalsverlust. Und möchte CLSD bei diesen Kursen jetzt weiter eigene Aktien über die Börse verkaufen?
3 Antworten
Avatar
10.05.19 22:09:21
Beitrag Nr. 622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.541.617 von harry_limes am 10.05.19 21:58:29Wie du meinst......
die haben den Verlust durch das ATM Projekt eingegrenzt und somit noch 35 Mio Cash übrig, ja sie werden auch weiterhin Aktien verkaufen weil sich dieses Unternehmen auch nur so über Wasser halten kann denn sonst gibt es keine Einnahmen.....

Dies ist ein Pharma Unternehmen welches noch keine Einnahmen hat........dies ist also üblich.
2 Antworten
Avatar
22.05.19 15:24:31
Beitrag Nr. 623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.541.746 von arnold11 am 10.05.19 22:09:21https://ir.clearsidebio.com/node/8486/html
1 Antwort
Avatar
22.05.19 21:10:45
Beitrag Nr. 624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.623.191 von arnold11 am 22.05.19 15:24:31Hmmmm... Warten auf Freitag (ähhhh Oktober)
Avatar
24.05.19 20:24:42
Beitrag Nr. 625 ()
Zur Info: wie ich es bei den Amis verstanden habe ......die reden von einem Partner, anscheinend wurde eine Partnerschaft zur Monetarisierung und Ausweitung der Nutzung der SCS-Plattform gefunden, könnte mir da ein grösseres Pharma Unternehmen vorstellen.

Nagelt mich nicht drauf fest, ich habe leider das live Meeting nicht gehört.

Aber es würde mich nicht wundern wenn sie jemanden gefunden haben welche diese nutzen möchten weil diese einzigartig ist.
Avatar
24.05.19 21:40:00
Beitrag Nr. 626 ()
....scheint den Kurs nur leider nicht zu interessieren...😌
Avatar
24.05.19 22:00:40
Beitrag Nr. 627 ()
Kommt schon, irgendwann wird der Zulassungs-Run losgehen.

Verdoppler ist allemale drin.
1 Antwort
Avatar
24.05.19 22:17:17
Beitrag Nr. 628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.656.023 von Moneyplus am 24.05.19 22:00:40Das denke ich auch, Eylea ist nur halb so gut und ist auch auf dem EU Markt vertreten, dann sollte Xipere eigentlich auch die Zulassung bekommen.....Allerdings ist natürlich nichts sicher an der Börse. Man sollte daher nur das Investieren was man auch verlieren kann.....Ich finde dieses Unternehmen allerdings sehr sehr spannend.

Have a nice Weekend @all
Avatar
31.05.19 15:43:42
Beitrag Nr. 629 ()
Der Handelsstreit macht auch vor CLSD nicht Halt; soeben wurde die 1.1$ unterschritten. Wird nun das Allzeittief getestet?
5 Antworten
Avatar
31.05.19 16:02:17
Beitrag Nr. 630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.707.786 von Thaleskreis am 31.05.19 15:43:42Ist wirklich eine Schande was der Depp in den USA verzapft, so eine aggressive Politik schadet seinem Land anstatt das er es vorwärts bringt.
4 Antworten
Avatar
31.05.19 16:12:10
Beitrag Nr. 631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.707.954 von arnold11 am 31.05.19 16:02:17
Zitat von arnold11: Ist wirklich eine Schande was der Depp in den USA verzapft, so eine aggressive Politik schadet seinem Land anstatt das er es vorwärts bringt.




Die Amis werden sich noch umschauen, was der Depp am Ende seiner Regierungstage für ne Trümmerwüste hinterlassen hat.

Was meinst Du was passiert, wenn die Chinesen erstmal Ihre Dollarreserven auf den Markt schmeissen. Dann gute Nacht US-Wirtschaft bzw. Dollar.
Von den Dollaranleihen will ich mal gar nicht anfangen (die Chinesen sind unangefochtener Hauptgläubiger der USA).
Von daher erscheint mir der derzeitige Kurs der US-Regierung als Harakiri- oder Kamikaze-Aktion.

Aber dadurch habe ich gerade Clearside-Shares zum Schnäppchenpreis von € 0,9573 ergattert.
Bestand damit verdoppelt.
3 Antworten
Avatar
31.05.19 16:33:07
Beitrag Nr. 632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.708.047 von Moneyplus am 31.05.19 16:12:10Top, da hat jemand auch was raus gehauen.....Ja die Chinesen als neue Weltmacht macht den Amis eben Angst, man siehe sich das Szenario mit Huawai an...lachhaft!
1 Antwort
Avatar
31.05.19 16:34:46
Beitrag Nr. 633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.708.047 von Moneyplus am 31.05.19 16:12:10Ja, die CLSD ist aktuell recht günstig. Ich würde allerdings nur nachkaufen, wenn das Tief erfolgreich getestet wurde. Trump verursacht mit seiner Politik nur eine Dollaraufwertung, die den Schwellenländern das Genick brechen wird.
Avatar
31.05.19 16:37:14
Beitrag Nr. 634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.708.245 von arnold11 am 31.05.19 16:33:07China wird die USA in ca. 10 Jahren überholen. Historisch wurde in diesem Fall immer ein heißer Krieg geführt, was bei China nicht funktioniert. Also versucht man es auf diese Tour.
Avatar
05.06.19 22:26:01
Beitrag Nr. 635 ()
1,03 $, was für ein Müll.:laugh:
Die Aktie kennt nur eine Richtung, kann keiner sagen, ich hätte hier nicht schon vor Monaten
vor diesem Betrug gewarnt. Morgen ein Pennystock?:eek:
5 Antworten
Avatar
05.06.19 22:41:02
Beitrag Nr. 636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.309 von olli60 am 05.06.19 22:26:01
Zitat von olli60: 1,03 $, was für ein Müll.:laugh:
Die Aktie kennt nur eine Richtung, kann keiner sagen, ich hätte hier nicht schon vor Monaten
vor diesem Betrug gewarnt. Morgen ein Pennystock?:eek:


Ziemlich kindisch. Findest du nicht?
4 Antworten
Avatar
05.06.19 22:57:55
Beitrag Nr. 637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.474 von techxxnine am 05.06.19 22:41:02Nein, finde ich nicht.
Kindisch war wohl eher der Fanatismus, welcher hier um diese Aktie betrieben wurde.
3 Antworten
Avatar
05.06.19 23:04:03
Beitrag Nr. 638 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.609 von olli60 am 05.06.19 22:57:55
Zitat von olli60: Nein, finde ich nicht.
Kindisch war wohl eher der Fanatismus, welcher hier um diese Aktie betrieben wurde.


Und da ziehst du mit und begibst dich auf gleiches Niveau? Kindisch.
2 Antworten
Avatar
05.06.19 23:19:53
Beitrag Nr. 639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.645 von techxxnine am 05.06.19 23:04:03...Und da ziehst du mit und begibst dich auf gleiches Niveau?...

Nur mal ne Frage, liest Du Dir Deine eigenen Beiträge noch mal durch, bevor Du sie postest.
Ich hab sicherlich kein Fanatismus um diese Müllaktie betrieben.
1 Antwort
Avatar
05.06.19 23:25:12
Beitrag Nr. 640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.714 von olli60 am 05.06.19 23:19:53
Zitat von olli60: ...Und da ziehst du mit und begibst dich auf gleiches Niveau?...

Nur mal ne Frage, liest Du Dir Deine eigenen Beiträge noch mal durch, bevor Du sie postest.
Ich hab sicherlich kein Fanatismus um diese Müllaktie betrieben.


Nein, du wetterst einfach auf der komplett anderen Seite und nervst genauso wie die Leute die du beschreibst. Deine Posts haben sonst leider keinen Inhalt und sind daher genauso sinnlos wie irgendwelche Pusher Beiträge.

Besser schweigen und dich ab deiner Entscheidung nicht zu kaufen freuen. Das wäre erwachsen!
Avatar
10.06.19 20:31:22
Beitrag Nr. 641 (