checkAd

Kellogg für 48€ .. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 11.03.19 18:12:41 von
neuester Beitrag 22.05.21 09:56:52 von

ISIN: US4878361082 | WKN: 853265 | Symbol: K
65,16
$
11.06.21
NYSE
-0,21 %
-0,14 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.03.19 18:12:41
Hallo zusammen
Ich bin überrascht das es zu dieser Aktie keine Diskusion gibt .. stabile Dividende auch durch die letzte Kriese . Nun ein Kursrutch von 64€ auf 48€ . Was sagt ihr dazu ????
1 Antwort
Avatar
11.03.19 20:23:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.071.469 von Tobbs987 am 11.03.19 18:12:41Was sagt ihr dazu ???

Offensichtlich hat keiner mehr Lust auf Cornflakes!!:laugh:
Avatar
12.03.19 09:59:10
So unpassend ist der Kommentar nicht. :laugh:
Kellog ist gefallen, weil die Firma nicht wächst und für 2019 auch niedrigere Profitabilität erwartet.
Einerseits selbst verschuldet und anderseits eine in Q4 18 deutlich schwächere Nachfrage, die sich wohl nicht wirklich erholt.

Also ja - die Leute mögen aktuell offensichtlich weniger Cornflakes....

MM;)
6 Antworten
Avatar
12.03.19 10:09:25
könnt ihr nicht lesen ?

er schreibt es doch : stabile Dividende auch durch die letzte Kriese

müsst ihr doch nicht gleich die Krise kriegen ;)
Avatar
12.03.19 16:44:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.075.921 von Mittachmahl am 12.03.19 09:59:10Kellog ist gefallen, weil die Firma nicht wächst und für 2019 auch niedrigere Profitabilität erwartet.

Diese Nachricht habe ich auch gefunden . Ich gehe auch davon aus das die Kurse 60€+ in 2018 warscheinlich eine positivere Aussicht angepreist haben . Wenn man die groben Zahlen von 2015 , 2016 und 2017 anschaut und den damaligen Aktienkurs in der Spitze 75€ .... sind die Aussichten den wirklich sooo schlecht , oder ist die vieleicht doch übertrieben .
Denke das nicht nur hier eine große Kriese propagiert wird .

Bei einer längeren Seitwärtsbewegung in den Märkten ist diese Aktie mit der Dividendenhistorie nicht das schlechteste ...
5 Antworten
Avatar
12.03.19 19:34:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.080.139 von Tobbs987 am 12.03.19 16:44:56
Zitat von Tobbs987: Kellog ist gefallen, weil die Firma nicht wächst und für 2019 auch niedrigere Profitabilität erwartet.

Diese Nachricht habe ich auch gefunden . Ich gehe auch davon aus das die Kurse 60€+ in 2018 warscheinlich eine positivere Aussicht angepreist haben . Wenn man die groben Zahlen von 2015 , 2016 und 2017 anschaut und den damaligen Aktienkurs in der Spitze 75€ .... sind die Aussichten den wirklich sooo schlecht , oder ist die vieleicht doch übertrieben .
Denke das nicht nur hier eine große Kriese propagiert wird .

Bei einer längeren Seitwärtsbewegung in den Märkten ist diese Aktie mit der Dividendenhistorie nicht das schlechteste ...


Nun die US Märkte brauchen nur noch einen kleinen Schwung zum ATH und da kauft man jetzt Werte die schwächeln nach dem Motto "Pick the Dip"

Das das Firmenwachstum nicht mehr so wächst habt ihr ja schon geschrieben und m.M.n. weniger Umsatz wird ohne Maßnahmen zu geringeren Gewinnen führen.. Dann wird die Dividende wohl ehr aufrecht gehalten durch Queersubventionierung. (Ist nur mal ne Vermutung von mir).

2,20 USD pro Aktie sind nach aktuellem Kurs 4,07% BRUTTO Dividende.

2,20 -15% Quellensteuer (0,33 USD) = 1,87 USD sind dann 3,4%

1,87 USD = 1,66 EUR abzüglich Abgeltungssteuer 25% = 1,25 Euro Netto sind dann noch 2,5% Netto

Da gibt es doch sicher auch ein paar interessante Werte aus D wo du dir zumindest die Quellsteuer ersparen kannst. (ist keine Meinung sondern nur ein Rechenbeispiel)
4 Antworten
Avatar
13.03.19 14:59:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.081.918 von Chris_M am 12.03.19 19:34:06Hallo Chris_M

Das mit der Besteuerung finde ich interessant , im Netz habe ich das gefunden :
https://www.geld-und-genuss.de/dividendenjaeger-aufgepasst-s…
----------------------------------------------------------------------------
Als „nicht dokumentierter Kunde“ (ohne W-8BEN Formular) rechnet Ihre Hausbank Ihre US-Dividenden wie folgt ab:

Dividende 100 EUR

abzgl. 30 EUR (US-Quellensteuer 30%)
abzgl. 25 EUR (Kapitalertragsteuer 25%)
zzgl. 15 EUR (anrechenbare Quellensteuer 15% It. DBA)

Unterm Strich bleiben: 60 EUR Nettodividende

Als „dokumentierter Kunde“ (mit W-8BEN Formular) sieht die Abrechnung der US-Dividende hingegen so aus:

Dividende 100 EUR
abzgl.15 EUR (US-Quellensteuer 15%)
abzgl.25 EUR (Kapitalertragsteuer 25%)
zzgl. 15 EUR (anrechenbare Quellensteuer 15% It. DBA)

Unterm Strich bleiben: 75 EUR Nettodividende
--------------------------------------------------------------------------------------------

Bin neugierig ob meine Depotbank das W-8BEN Formular automatisch abwickelt ?
3 Antworten
Avatar
13.03.19 15:25:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.089.754 von Tobbs987 am 13.03.19 14:59:12interessant, darauf habe ich bisher nicht geachtet

Aber eines zu deiner Rechnung

die Quellensteuern kannst du nicht in EUR berechnen .. Es wird immer in Landeswährung runtergerechnet und der Netto USD Betrag dann in EUR gewechselt wovon dann die Abgeltungssteuer abgeht.
1 Antwort
Avatar
13.03.19 17:03:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.090.078 von Chris_M am 13.03.19 15:25:13die Quellensteuern kannst du nicht in EUR berechnen .. Es wird immer in Landeswährung runtergerechnet und der Netto USD Betrag dann in EUR gewechselt wovon dann die Abgeltungssteuer abgeht.

Ist aber egal, also gehupft wie gesprungen.

Man sollte bei Kellogg aber beachten, dass die Bewertung 2014 / 15 / 16 extrem hoch war, zu hoch für einen solchen Wert. Ich sehe den Rückgang daher als Korrektur dieser Übertreibung. Das jetzige Niveau ist da normal.
Avatar
13.03.19 17:13:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.089.754 von Tobbs987 am 13.03.19 14:59:12Ich habe schon Depots bei unterschiedlichen Banken gehabt und musste nie das W-8BEN ausfüllen. Das geschah wohl immer automatisch.

Noch eine Anmerkung zur anrechenbare Quellensteuer 15% It. DBA:

Eine Anrechnung erfolgt erst, wenn man auf seine Einkünfte aus Dividenen, etc. Steuern zahlt. Bei ein em Freistellungsauftrag wird also erst ab 801€ / 1602€ verrechnet.
Avatar
13.03.19 20:42:18
Kellog? Buy, wenn nicht jetzt wann dann ? ;)

Avatar
05.11.20 09:35:24
Was denkt ihr, wie sieht die Zukunft aus, kam lange nichts mehr, wie bewegen uns waagerecht...
Kellogg | 54,77 €
Avatar
01.12.20 11:19:27
ich habe gestern nachgekauft. bin überzeugt von dem produkt und der dividende und stabilität der sicherheit. zum Kurs push müsste die firma ihre vegane Sparte sicher abspalten .
Kellogg | 53,79 €
Avatar
26.12.20 21:03:17
Richtig so ! Zwischen 45 und 50 € einsammeln und bei 60 € wieder raus. Immer das gleiche Spiel ! Für mich unbegreiflich, warum der Vorstand es nicht schafft, die Company zu einem Wachstumswert zu machen. Die letzten Zahlen waren enttäuschend, obwohl in diesem Jahr alles für Lebensmittelhersteller sprach. Eigentlich bewegt sich Kelloggs in guten Sparten, die Wachstum mit sich bringen würden. Anderseits zeigt auch niemand Interesse an einer Übernahme. Würde doch ideal zu Pepsi oder Nestle passen, da die Marktkapitalisierung eher niedrig ist.
Kellogg | 61,78 $
Avatar
20.01.21 17:40:47
Alle wieder an Bord?
Kellogg | 57,14 $
1 Antwort
Avatar
20.01.21 18:28:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.527.156 von neonseven am 20.01.21 17:40:47Ich bin seit Jahren dabei und habe heute wieder mal zugekauft.

Zwei weitere Zukäufe kann ich mir noch vorstellen.....
Kellogg | 57,35 $
Avatar
20.01.21 19:55:10
Ich habe auch kontinuierlich unter 49 € zugekauft. Lebensmittelaktien sind out und keiner will sie haben 🥂
Kellogg | 57,57 $
Avatar
20.01.21 20:13:37
Hab mir erst mal General Mills gegönnt. Fand ich noch etwas attraktiver. Für K hat’s heute nicht gereicht. Ich hoffe, dass es sich jetzt beruhigt. Irgendwie kommen viele Lebensmittelaktien das Steuer nicht rum.
Kellogg | 57,68 $
Avatar
02.02.21 20:40:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.530.339 von neonseven am 20.01.21 20:13:37Was meinst du damit?

Ich sehe K sehr positiv. Kellogg‘s Flaks kennt jeder und wird auch in der Krise gegessen wie zu vor. Klar, manchmal Haushalte werden vielleicht die billigen Flaks essen und wieder andere kaufen sich die Marke, weil sie mehr Geld im eigenen Haushalt haben durch fehlende Ausgabemöglichkeiten.
Jetzt sind Frühstücksflocken nicht endlos skalierbar. ABER K kauft eigene Aktien zurück und schütten von 4% Dividende aus. Für mich heißt ersteres, der Gewinn je Aktie steigt, auch wenn der absolute Gewinn stagniert. Der Burggraben des Sortiment wird nicht so einfach überwunden. Jetzt könnte man vielleicht neue Bereiche wie Müsli oder Schokoladen erschließen, ja sehr wünschenswert! Aber manchmal reicht der eine oder andere Spatz in der Hand (Depot) und nicht immer bekomme ich die Taube.
Kellogg | 59,03 $
Avatar
03.02.21 22:44:48
Ich hab gestern auch gekauft, aber wie es aussieht zu früh, weiss auch nicht wieso ich überhaupt gekauft hab dachte mal was anderes als Tech ... hatte vor paar Monaten seit Jahren wieder Cornflakes gekauft und auf der altbekannten Kellogs Packung steht auch was von -50% bei Ticketkauf für Legoland, Heidepark usw.. also gut scheint der Verkauf echt nicht zu sein, bei solchen Aktionen.. im Angebot waren die Kellogs ausserdem auch im Supermarkt.
Kellogg | 48,51 €
Avatar
04.02.21 07:51:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.808.618 von Binford-Power am 03.02.21 22:44:48Bei dem Kauf hast du nicht viel falsch gemacht. Ein richtigen Kaufpunkt gibt es nicht. Dazu brauchst du ein Wahrsager oder Glaskugel. Schau dir mal den Chart an, nimm die Tiefs von 2009, 2019 und 2020 und zeichne eine Linie durch. Ob du an den Punkten bei der Linie gekauft hättest, ist fraglich.
Du hast also auf dem hoch von 2011 gekauft. Hättest du aber 2016 gekauft, dann hättest du dich ärgern können. Jetzt kannst du dich über Dividende von 3,9%. Ist doch was?
Kellogg | 58,01 $
Avatar
09.02.21 14:21:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.782.281 von em-no-ip am 02.02.21 20:40:09Burggraben?
One Shelf deeper.
Kellogg | 47,86 €
Avatar
10.02.21 18:55:30
Leider hab ich nun auch welche. General Mills ging schnell wieder hoch. Hauptsache wir bekommen hier keine KraftHeinz Story.
Kellogg | 57,94 $
Avatar
11.02.21 17:29:07
So eine Kacke! Die geht nur nach unten. Hoffentlich haben die Kellogs Produkte genuge GMO und Zucker, sodass die Diabetis und Krebs verursachen sodasd mindestens meine Pharmawerte steigen
Kellogg | 57,89 $
Avatar
11.02.21 18:04:01
Alles wird gut :D Irgendwann auf jeden Fall :D
Kellogg | 57,30 $
Avatar
18.02.21 21:24:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.959.891 von ollimat am 11.02.21 18:04:01Ja heute schon, jedenfalls mal +2% ;)
Kellogg | 59,30 $
Avatar
19.02.21 09:44:48
Vielleicht wird’s ja doch noch was. die Mit Morningstar Farms sollten eigentlich ganz andere Kurse drin sein. Aber sich alleine zu lange mit sowas wie Beyond Meat die Butter von Brot nehmen zu lassen ist schlecht. Ich würde auch sagen, dass die Namensprägung „Meatlovers“ völlig verkehrte Assoziationen weckt. Einen Veganer ständig zu erzählen, dass er Fleisch liebt?...glatte 5 in der Namesprägung. Was macht da das Management? So kann man das doch nicht machen, oder ist der Burger nur für Fleischesser die ab und an mal kein Tier geschlachtet bekommen wollen und wegen den schlechten Gewissen zugreifen?
Kellogg | 49,21 €
Avatar
03.03.21 07:08:34
Am 01.03.2021 war Ex-Tag, in knapp 2 Wochen können wir wieder Cornflakes kaufen :D
Kellogg | 57,23 $
Avatar
07.03.21 08:17:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.275.993 von ollimat am 03.03.21 07:08:34Ich gönn mir heute zum Frühstück am Sonntag den Rest der letzten Kellogs Packung... der Kurs, besonders am Freitag, sieht ja wieder besser aus.
Kellogg | 49,75 €
Avatar
09.03.21 09:16:30
Schabt knapp an der 50. Überlege grad, 50% vom Bestand rauszuwerfen und nochmals auf die 47 zum Wiedereinstig zu hoffen. Alles gerade nicht so einfach :D
Kellogg | 50,49 €
Avatar
22.04.21 14:19:51
Geht auf 70 US-Dollar
Hoffe du hast nicht verkauft
Kellogg | 53,78 €
3 Antworten
Avatar
22.04.21 14:32:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.912.625 von opa5411 am 22.04.21 14:19:51jeden "dip" sollte man hier zukaufen.....wegen mir soll sich die Aktie ruhig noch ein zwei jahre um 55-70 Dollar einsammeln lassen......den langfristigen "Linealtest" über 40 Jahre hält die Aktie stand.....
Kellogg | 53,78 €
1 Antwort
Avatar
22.04.21 15:06:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.912.769 von bennog am 22.04.21 14:32:17https://bigcharts.marketwatch.com/quickchart/quickchart.asp?…

150 Dollar bis 2030 werden es schon werden...auf dem weg dahin gibt es 3-4% dividendenrendite

aufs jahr sollte die Rendite im Schnitt etwa bei 12% darstellbar sein.....no more no less
Kellogg | 53,78 €
Avatar
22.04.21 17:43:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.912.625 von opa5411 am 22.04.21 14:19:51
Zitat von opa5411: Geht auf 70 US-Dollar
Hoffe du hast nicht verkauft


Ich habe es nicht übers Herz gebracht mit dem abstoßen :rolleyes::D Sitze also noch mit im Boot und fahre noch ne Weile mit :laugh: Hauptsache der Kahn bekommt nicht Schlagseite :laugh::laugh:
Kellogg | 64,14 $
Avatar
22.04.21 17:52:04
Denke nicht, dass es eine schieflage gibt

Wir werden Richtung 70 gehen
Kellogg | 64,01 $
Avatar
03.05.21 16:31:03
Gute Nachricht: Kellogg erhöht die Divi von 0,57 auf 0,58 USD :)
Kellogg | 62,83 $
1 Antwort
Avatar
06.05.21 15:32:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.031.164 von ollimat am 03.05.21 16:31:03
Zitat von ollimat: Gute Nachricht: Kellogg erhöht die Divi von 0,57 auf 0,58 USD :)


Noch bessere Nachricht sind die guten Earnings :)
Kellogg | 55,00 €
Avatar
06.05.21 17:32:25
📈 Rakete gezündet 📈 :laugh::laugh:💰💰

Gut, dass ich still gehalten habe. Beim Tabak geht heute auch die Post ab, da wird einem ja schwindelig :D:D
Kellogg | 67,32 $
Avatar
22.05.21 09:56:52
Kelloggs Aktie mit 40% Return on Equity aktuell ein kauf oder nicht?
Viel Spaß mit meinem Video, in dem Video werden wir uns die Fundamentalanalyse, den fairen Wert der Aktie und die Charttechnik ansehen.

In der Fundamentalanalyse schauen wir uns die Passivseite der Bilanz an, wie hoch ist das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital und kann das Eigenkapital die Schulden zurückzahlen, wir schauen uns auch die Dividendenerhöhung der letzten Jahre an und wie hoch ist die Eigenkapitalquote.

Auf der Gewinn- und Verlustseite der Bilanz schauen wir uns an, was nach Fixkosten und variablen Kosten vom Gesamtumsatz übrig bleibt. Außerdem schauen wir uns an, wie hoch die Nettoumsätze sind, die dem Eigenkapital zugeführt werden, und wie hoch der Bargeldbestand am Ende des Geschäftsjahres ist.

In der Chartanalyse schauen wir auf Unterstützungs- und Widerstandszonen (Support und Resist) und den Trend.

Kellogg | 54,58 €
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Kellogg für 48€ ..