DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 19.06.2019 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 19.06.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz-610 Mrd.¥-2,2 Mrd.¥-111 Mrd.¥
01:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt-968 Mrd.¥-980 Mrd.¥60,4 Mrd.¥
01:50JapanJPNImporte (Jahr)-1,5%0,2%6,4%
01:50JapanJPNExporte (Jahr)-7,8%-7,7%-2,4%
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Jahr)1,9%2,1%2,5%
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Monat)-0,1%0,2%0,5%
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz n.s.a19,2 Mrd.€10,6 Mrd.€35 Mrd.€
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz s.a21 Mrd.€23,2 Mrd.€24,7 Mrd.€
10:00ItalienITAHandelsbilanz EU1,005 Mrd.€-1,22 Mrd.€
10:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz2,885 Mrd.€4,55 Mrd.€4,625 Mrd.€
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a---
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)---
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)---
10:30GroßbritannienGBRDCLG Immobilienpreisindex (Jahr)1,4%-1,4%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Jahr)2%2%2,1%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)0,1%0,2%0,2%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Jahr)3%2,9%3%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Jahr)2%2%2,2%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a0,3%0,2%0,3%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)0%0,2%1,1%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,7%1,7%1,8%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Monat)0,3%0,2%1,1%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Jahr)1,3%0,8%3,8%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Monat)0,3%0,3%0,6%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)1,8%1,7%2,1%
10:30Euro ZoneEURJean Claude Juncker spricht---
11:00Euro ZoneEURBauleistung s.a (Monat)-0,81%1,1%-0,27%
11:00Euro ZoneEURBauleistung w.d.a (Jahr)3,9%1,9%6,3%
11:00Euro ZoneEUREZB Mitglied Sabine Lautenschläger spricht---
11:40DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,26%-0,53%
12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)-15-12-10
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge-3,4%-26,8%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex - Kernrate (Monat)0,3%-0,2%
14:30KanadaCANBank of Canada Verbraucherpreisindex Kernrate (Monat)0,4%-0,1%0%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex (Jahr)2,4%2,1%2%
14:30KanadaCANBank of Canada Verbraucherpreisindex Kern (Jahr)2,1%1,2%1,5%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex (Monat)0,4%0,2%0,4%
14:30Euro ZoneEUREZB Benoît Cœuré spricht---
16:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand-3,106 Mio.-1,077 Mio.2,206 Mio.
20:00USAUSAFed Zinssatzentscheidung2,5%2,5%2,5%
20:00USAUSAFOMC Wirtschaftsprojektion---
20:00USAUSAFed´s Kommuniqué zur Geldpolitik---
20:30USAUSAFOMC Pressekonferenz---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 19. Juni 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 19. Juni 2019:
BUY Stopp @ 12.368 (Achtung: direkt wiederbWechsel zu Kauf)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 9.1.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 10.885)
Geschlossene Positionen:
19.10.2018: Short bei 11.579
Glatt am 9.1.2019 bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
Fed-Tag!
Es war ein WR7- und Trendtag in DAX und FDAX. Z-Tag erwartet.

Relevante Statistiken:
1. Es ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX und DOW um den großen Verfallstag (Hexensabbat) im Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
3. Donnerstag ist Fronleichnam:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
4. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12834,43
R2 12596,22
R1 12463,98
PP 12225,77
S1 12093,53
S2 11855,32
S3 11723,08

FDAX Pivots
R3 12848,83
R2 12604,67
R1 12472,83
PP 12228,67
S1 12096,83
S2 11852,67
S3 11720,83

CFD-DAX Pivots
R3 12842,77
R2 12601,33
R1 12468,87
PP 12227,43
S1 12094,97
S2 11853,53
S3 11721,07

DAX Wochen Pivots
R3 12376,92
R2 12302,16
R1 12199,28
PP 12124,52
S1 12021,64
S2 11946,88
S3 11844,00

FDAX Wochen Pivots
R3 12390,00
R2 12307,00
R1 12213,50
PP 12130,50
S1 12037,00
S2 11954,00
S3 11860,50

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
03.05.2019 12412,75
06.06.2019 11953,14
29.03.2019 11526,04
28.03.2019 11428,16
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
03.05.2019 12463,50
29.03.2019 11566,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.877 von _Mitglied_ am 19.06.19 07:37:19
Zitat von _Mitglied_: Dax eher runter oben gibts erstmal nicht viel zu holen :).


wäre zu schön, nicht dass wieder gleich weitere plus 2% holt
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.943 von audigene am 19.06.19 07:50:00Warten Wir wieder auf die Marke des Herrn G. - Einfacher kann man kaum Geld verdienen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.982 von R32 am 19.06.19 07:55:36
Zitat von R32: Warten Wir wieder auf die Marke des Herrn G. - Einfacher kann man kaum Geld verdienen ;)


klär mich bitte auf was es mit dem Herrn G auf sich hat , wer ist er
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.943 von audigene am 19.06.19 07:50:00
Zitat von audigene:
Zitat von _Mitglied_: Dax eher runter oben gibts erstmal nicht viel zu holen :).


wäre zu schön, nicht dass wieder gleich weitere plus 2% holt


Morgen kann das aber schon wieder anders aussehen, der Dax hat heute nach oben zu wenig Platz um wirklich weiter zu steigen (also nicht wirklich markant) , trotzdem ist natürlich alles möglich an der Börse, das darf man nie vergessen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.015 von Majestro87 am 19.06.19 08:02:18
Zitat von Majestro87: SHORT!!! SHORT!!! SHORT!!!!

Freitag wird um die 12000 abgerechnet.


Unten wäre 119xx vielleicht kommt er da ja noch mal vorbei auf dem Weg nach 12000 irgendwie, es wäre etwas womit wohl niemand mehr rechnet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.991 von audigene am 19.06.19 07:57:52Seit Jänner angemeldet, da sollt man es längst wissen....:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.015 von Majestro87 am 19.06.19 08:02:18
Zitat von Majestro87: SHORT!!! SHORT!!! SHORT!!!!

Freitag wird um die 12000 abgerechnet.


Warum soll bei 12000 angerechnet werden, würde mich mal interessieren?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.015 von Majestro87 am 19.06.19 08:02:18
Zitat von Majestro87: SHORT!!! SHORT!!! SHORT!!!!

Freitag wird um die 12000 abgerechnet.


Und dann senkt FED auch die Zinsen und dann steh mer weit weg von 12k :D

Tradet nach eurem Gewissen nicht nach dem was Leute schreien bitte :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.069 von User_X am 19.06.19 08:08:23
Zitat von User_X:
Zitat von Majestro87: SHORT!!! SHORT!!! SHORT!!!!

Freitag wird um die 12000 abgerechnet.


Warum soll bei 12000 angerechnet werden, würde mich mal interessieren?


Weil alle seit gestern Ultrabullen sind, kaum noch jemand Short ist nach dem Squeeze gestern und Powell heute nicht Liefern wird. Und über allem steht diese Verbrecherbande, die nur Betrügen kann/will.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.093 von Majestro87 am 19.06.19 08:10:22.......schau dir mal das Monatssenti an....sehe nix von ultra bullisch
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.093 von Majestro87 am 19.06.19 08:10:22Es sind eher viele auf der falschen Seite gefangen und das war Sinn und Zweck, ich rechne immer noch mit 12500 + - 100. Werde mich aber nicht darauf festnageln. Denn wie man weiß, kann alles...Bewegungen nehmen und fertig, schont den Geldbeutel
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.177 von User_X am 19.06.19 08:21:52
Zitat von User_X: Es sind eher viele auf der falschen Seite gefangen und das war Sinn und Zweck, ich rechne immer noch mit 12500 + - 100. Werde mich aber nicht darauf festnageln. Denn wie man weiß, kann alles...Bewegungen nehmen und fertig, schont den Geldbeutel


wie meinst Du das mit gefangen ? falsch positioniert , unter Wasser ? das kann noch schlimmer werden aber erst am Freitag.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.991 von audigene am 19.06.19 07:57:52
Zitat von audigene: klär mich bitte auf was es mit dem Herrn G auf sich hat , wer ist er


Herr G. ist ein seniler alter Mann im Seniorenheim, der sein Hab und Gut an der Börse verzockt hat. Jetzt sitzt Er den ganzen Tag vorm PC und bettelt um Anerkennung. Können tut Er nix, ausser so zu tun, als hätte Er gerade einen Trade im Gewinn abgeschlossen. Freitags macht Er oft früher Feierbend,weil da Bingotag im Heim ist. Er geht ansonsten gerne in den Wald...das ist Herr G.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.387 von _Mitglied_ am 19.06.19 08:43:45Shortüberhang ist größer...welche Bank will schon Optionen mit fettem Gewinn auszahlen? Also wird auf die Linie gezogen die am wenigsten Geld kostet bzw. am meisten Gewinn für die Emis.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.435 von User_X am 19.06.19 08:50:10Jeden Tag die Börse neu erklären ist auch stressig - Lassen Wir das Übel doch AK machen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.453 von R32 am 19.06.19 08:52:18Ich lass mich immer wieder hinreißen, muss heute mal zu EZB brauch 5 Billionen, dann verkauf ich den Dax leer. Das wird ein Spass...15% würden reichen, um sie dumm aus der Wäsche schauen zu lassen 🤕
Guten Morgen. Was es heute für Kurssprünge gibt kann ja keiner wissen. Eher interessant ist es, ob Trump nun auch schon Macht über die FED hat mit seiner ständigen Stänkerei oder nicht?

Sollten die wirklich in seine "Denkansicht " gehen könnte ich mir sehr gut vorstellen, das er wieder Präsident wird. Denn von den Arbeitsmarktdaten oder ähnliches scheint das Amiland ja stabil zu sein und es dürfte kein Grund für Zinssenkung geben. Oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.435 von User_X am 19.06.19 08:50:10
Zitat von User_X: Shortüberhang ist größer...welche Bank will schon Optionen mit fettem Gewinn auszahlen? Also wird auf die Linie gezogen die am wenigsten Geld kostet bzw. am meisten Gewinn für die Emis.


Ach ja dieses Phänomen ich beachte das schon gar nicht mehr, das ist Grundwissen gehört zum Leben mit dazu wie das Atmen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.558 von Goebelmeier am 19.06.19 09:03:13
Zitat von Goebelmeier: So oder so, heute gibt's "lange" Gesichter!


Es gibt Tage die sich leichter zocken lassen, so einer ist heute, denn der Verlusst den man einfahren würde ist geringfügig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.519 von delfi1 am 19.06.19 09:01:00Das Land ist so marode, die bauen nicht umsonst an jeder Ecke, auf der anderen Seite gibts in NY so viele Bettler wie lange nicht, jetzt such dir was aus...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.711 von User_X am 19.06.19 09:13:2895% im Kasten Rest läuft in den Stop
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.711 von User_X am 19.06.19 09:13:28steigst da ein oder wo ist dein Einstieg?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.750 von MJVR am 19.06.19 09:15:33Einstieg war 12333,4
#####Gerüchte#####

FED will heute Abend schon die Zinsen senken!!!
> Grund ist die gestrige Aussage von EZB Chef Draghi



https://www.bing.com/news/search?q=fed+gr%c3%bcchte&qpvt=fed…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.519 von delfi1 am 19.06.19 09:01:00Sollte die FED auf Trumps Drückerei eingehen, sehen wir noch in Juni ein neues ATH im DOW.
Es scheint ausgeschlossen, weil jeder die Absurdität sieht, aber gerade dann würde es viele auf denn falschen Fuß treffen.

Gestern hätte ich auch nie geglaubt, dass Draghi noch mehr Löcher ins Schlauchboot sticht, aber wie es scheint wollen die nur noch solange aufblasen, wie irgendwie möglich. Kann also gut sein das auch die FED diesen Weg geht. Eben mit der Begründung, dass es bei uns auch so läuft.


Über die Möglichkeit, dass die FED nicht mitspielt und die daraus resultierende Folgen, braucht man nicht sprechen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.519 von delfi1 am 19.06.19 09:01:00heute geht es nicht um eine zinssenkung im amiland.... es geht nur darum ob die andeutung kommt dass die kommen könnte ;)


Zitat von delfi1: Guten Morgen. Was es heute für Kurssprünge gibt kann ja keiner wissen. Eher interessant ist es, ob Trump nun auch schon Macht über die FED hat mit seiner ständigen Stänkerei oder nicht?

Sollten die wirklich in seine "Denkansicht " gehen könnte ich mir sehr gut vorstellen, das er wieder Präsident wird. Denn von den Arbeitsmarktdaten oder ähnliches scheint das Amiland ja stabil zu sein und es dürfte kein Grund für Zinssenkung geben. Oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.982 von R32 am 19.06.19 07:55:36
Zitat von R32: Warten Wir wieder auf die Marke des Herrn G. - Einfacher kann man kaum Geld verdienen ;)


Herr G. shortet den Dax, sollte der nochmals die 328 tangieren......;)
Antwort zu gestrn an MVJR !
Also erstmal: Schade, das meine Frage nicht beantwortet wurde. :rolleyes:

Stattdessen bekomme ich 'ne Gegenfrage.:confused:

Aber na gut,

Zuerst einmal sind hier alle Shorties in einem Rausch, in dem Sie sich noch gemeinsam ständig gegenseitig immer weiter hoch pushen.
Der BLICK für die Realität ist und bleibt dadurch KOMPLETT VERNEBELT ;)

EURE tollen Chart sind genauso gezeichnet und vernebeln euer denken noch weiter.:yawn:

Ich Handel hier ZUKUNFT, NICHT GEGENWART.
UND IHR HANDELT 5 MINUTEN-TRADES. MANCHE handeln hier bis zu 30 TRADES am Tag.
Da würde ich jetzt ein Smilie mit "Dicken Backen" machen, aber den gibt es hier nicht.

Ich zeige Dir 'mal meinen Chart :

Besonders interessant sind die blauen parabolics, die ich aber bei mir z.H. schon seit dem 26.12.18 stehen habe.
ZU beachten ist, das der blaue parabolic ( LONG ) VON OBEN NACH UNTEN GEWCHSELT HAT, was ein Trendwechsel nach LONG bestätigt.

Wer will kann ( Oben das Feld unter Charts ) anklicken und noch einen Super Trend einfügen.
Das ist auch sehr wirksam als Entscheidungshilfe, und den benutzen die Jungs in Amerka besonders gerne.

Das HANDELT man dann mit einen call Turbo Bull 30fach gehebelt oder einem call Faktor 10 ( z.b. CJ263K ).
Wenn man SHORT ist, heißt der glaub ich CJ262L. BIN DA JETZT ABER NICHT SICHER.

Das sind nur 3 Trades !!! - Bei Nervösies 9 Trades !!!

Gewinn liegt bei 3 Trades über 375 %.. Bei 9 Trades kann es auch noch wesentlich höher sein.
"Mann mit Eiern" ( thats me ) HANDELT 10.000 €. Dann 3 Schlaftabletten nehmen und reich wieder aufwachen.

Alles klar ???

P.s. Fetten Gruß an alle Goldbullen !!! :yawn: Sorry, das ich mich so rar mache.

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.816 von Aktientrade am 19.06.19 09:20:07die zinsen sollen nur dann gesenkt werden wenn der zollkrieg mit china und co sich negativ auf die amiwirtschaft auswirkt und nicht wenn dort alles brummt :rolleyes:

Zitat von Aktientrade: #####Gerüchte#####

FED will heute Abend schon die Zinsen senken!!!
> Grund ist die gestrige Aussage von EZB Chef Draghi



https://www.bing.com/news/search?q=fed+gr%c3%bcchte&qpvt=fed…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.915 von R32 am 19.06.19 09:26:31Und bis Freitag dann die......:eek:

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.399 von Schwarzer_Peter am 19.06.19 08:45:06
Zitat von Schwarzer_Peter:
Zitat von audigene: klär mich bitte auf was es mit dem Herrn G auf sich hat , wer ist er


Herr G. ist ein seniler alter Mann im Seniorenheim, der sein Hab und Gut an der Börse verzockt hat. Jetzt sitzt Er den ganzen Tag vorm PC und bettelt um Anerkennung. Können tut Er nix, ausser so zu tun, als hätte Er gerade einen Trade im Gewinn abgeschlossen. Freitags macht Er oft früher Feierbend,weil da Bingotag im Heim ist. Er geht ansonsten gerne in den Wald...das ist Herr G.


:laugh::laugh::laugh::laugh: perfekt "analysiert"
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.741 von User_X am 19.06.19 09:15:18Das wars, mach ich jetzt Feierabend😇
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.960 von R32 am 19.06.19 09:29:04Musst du immer so übertreiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.056 von User_X am 19.06.19 09:34:46
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)
Vor 19:00-20.00 Uhr kann man es sich wohl sparen mit Kurse beobachten. Bekommt man ja Augenkrebs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.921 von Kuschie am 19.06.19 09:27:11Bei deinen Aussagen bin ich voll bei dir.
Danke für die Erklärungen :)

Schlussendlich ist das hier ein TAGES-Trading Forum und es geht mehr darum sein Cash übern Tag zu machen.
Und nicht über das nächste Jahrhundert :)

Hier vermischen sich alle Arten von Tradern und jeder Einwurf ist mit Sicherheit berechtigt :)
Nur muss man filtern was für das erreichen der eigenen Ziele wichtig ist.
!!!!!!FED Chef muss die Zinsen senken, damit er seinen Posten nicht verlieren will!!!!!


Düsseldorf. Der Konflikt zwischen US-Präsident Donald Trump und Fed-Chef Jerome Powell spitzt sich offenbar weiter zu. Vor dem wichtigen Zinsentscheid der US-Notenbank an diesem Mittwoch ist bekannt geworden, dass das Weiße Haus wohl im Februar überprüft hat, ob es legal wäre, Powell zu degradieren.

Das General Counsel Office des Weißen Hauses habe wohl vor allem rechtliche Konsequenzen abgewogen, wenn Powell den Fed-Vorsitz verlöre und lediglich als Fed-Gouverneur in der Notenbank bliebe, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Das Ergebnis der Überprüfung sei nicht bekannt.


Auf die Frage, ob Trump Powell degradieren wolle, sagte der US-Präsident am Dienstagabend vor TV-Reportern, er werde abwarten, was Powell am Mittwoch tun werde. „Ich erwarte gleiche Wettbewerbsbedingungen von der Fed“, machte er deutlich.

Zuvor hatte er sich über die Ankündigung von EZB-Präsident Draghi geärgert, wenn nötig die Geldpolitik weiter zu lockern.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/medienberi…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.915 von R32 am 19.06.19 09:26:31
Zitat von R32:
Zitat von R32: Warten Wir wieder auf die Marke des Herrn G. - Einfacher kann man kaum Geld verdienen ;)


Herr G. shortet den Dax, sollte der nochmals die 328 tangieren......;)


Wer Angst hat kann bereits die Punkte sichern oder mit sl arbeiten - Mir egal - Feierabend ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.960 von R32 am 19.06.19 09:29:04
Zitat von R32: Und bis Freitag dann die......:eek:




Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.110 von R32 am 19.06.19 09:38:03
Zitat von R32:
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)


So läuft der Krieg 😅
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.479 von cyrion am 19.06.19 10:01:19Problem ist ne Widerstandslinie bei ca '315
die hält noch recht gut
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.197 von Aktientrade am 19.06.19 09:42:58!!!!!!FED Chef muss die Zinsen senken, damit er seinen Posten nicht verlieren will!!!!!


außer dafür zu sorgen, dass seine Familie an einem sicheren Ort außerhalb der USA ist, muss er überhaupt nichts! :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.578 von MJVR am 19.06.19 10:10:36
Zitat von MJVR: Problem ist ne Widerstandslinie bei ca '315
die hält noch recht gut


Wo kommt die her? Gestern kurz nach 16 Uhr und heute Bestätigung um 9 Uhr ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.695 von cyrion am 19.06.19 10:18:00Das war nix, ich denke ehr die 305 fällt gleich noch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.737 von cyrion am 19.06.19 10:21:21Aus meim Chart ;)

Ich bin absolut kein Profi in Charttechnik und so.
Aber ist ne Linie ausm TagesChart die für mich wichtig aussah :D
Guten morgen ihr Zocker, Lebenskünstler, Glücksritter, Wahrsager und Wünschelrutengänger. Bei diesem schönen Wetter geht man doch besser in die Therme, Strandbad an den See oder aber so wie in Überlingen Alles in Verbindung. Ihr kümmert euch schon am frühen Morgen wieder um Dinge auf die ihr keinen Einfluss habt denn es kommt eh so wie es kommt und einem Anleger interessiert dieser tägliche Blödsinn mit Linien, Wellen und Signalen eh nicht.
Am Nachmittag oder Abend kann man dann Wie üblich im Forum lesen das wieder alle Gewinner sind und wenn nicht war es wie üblich eine kleine Position.
Also dann mal los und seht zu das Geld ins Haus kommt..
Das beste Geld ist eh das was man sich beim Papertrading in die eigene Tasche gelogen hat .:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.989 von Abendkasse am 19.06.19 10:43:46Traudel, wir haben dich alle lieb 😘
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.989 von Abendkasse am 19.06.19 10:43:46Ach so... na dann mit gutem Besipiel voran, nech!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.110 von R32 am 19.06.19 09:38:03
Zitat von R32:
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)


Institutionelle? Ich denke eher Prostituierte, da bringt Herr G. doch seine 300€ Monatsverdienst immer hin. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.155 von MJVR am 19.06.19 09:40:26
Okay
Da hat Du sicher recht :)
Ich könnte mir vorstellen, dass es jetzt erstmal abwärts geht, da die stopps abgefrühstückt wurden.
Nur m.M.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.837.982 von R32 am 19.06.19 07:55:36
Zitat von R32: Warten Wir wieder auf die Marke des Herrn G. - Einfacher kann man kaum Geld verdienen ;)


Jetzt habe ich schon zig mal etwas von einem "Herrn G" gelesen, ... weiß aber immer noch nicht wer das sein soll.
"G" wie Gott eventuell?? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.015 von Majestro87 am 19.06.19 08:02:18
Zitat von Majestro87: SHORT!!! SHORT!!! SHORT!!!!

Freitag wird um die 12000 abgerechnet.


Hmmh.
Alles ist möglich, so verrückt wie manchmal alles läuft.
Ich glaube aber nicht dass es so schnell wieder runter geht. Eher nächste Woche ein Absacker.

Ich krieg jetzt wieder Migräne und habe noch einen 4-Stunden-Job vor mir.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.840.538 von order01 am 19.06.19 11:48:21zins-entscheid amiland erst um 20 uhr




Zitat von order01: um 16 uhr spricht noch mal der kleine italiener
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.840.538 von order01 am 19.06.19 11:48:21
Zitat von order01: um 16 uhr spricht noch mal der kleine italiener


Der wird sagen: "Es tut mir leid. Es war ein Missverständnis. Natürlich gibt es kein weiters QE" und lacht dreckig dabei :laugh:
Ich frage mich, ob der starke Move seit gestern noch zum Anstiegs-Paket seit Juni-Anfang gehört oder ob das schon ein neuer Zyklus ist.
Mit welcher Dickköpfigkeit jede Erholung wieder abverkauft wird, obwohl jeder weiß, daß es zur US-Eröffnung weiter senkrecht nach oben gehen wird... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.840.538 von order01 am 19.06.19 11:48:21
Zitat von order01: um 16 uhr spricht noch mal der kleine italiener



Du meinst den GS- Knecht?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.841.867 von MJVR am 19.06.19 14:38:22......Und nebenher kommt Geld ins Haus, das wird hier immer wieder (gerne) vergessen :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.841.876 von R32 am 19.06.19 14:39:46Sieht man überhaupt was wenn man mit Tablet/Laptop draußen ist? :D
Tach zusammen! Unveränderte Shortmarke wie gestern. Eine Linie ist dazu gekommen. Falls der DJ dahin kommt, steige ich short ein mit engem SL über der dicken Roten oben. Falls er drüber geht, bleibe ich vorerst weiterhin flach. Cheers!

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.841.885 von MJVR am 19.06.19 14:40:37Der Kurs weiß den Weg alleine. Zusätzlich noch den Alarm aktiviert, das langt allemal.....;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.841.906 von Abendkasse am 19.06.19 14:43:00Haben regelmäßig Schulungen bei denen.

Die haben normalerweise alle ein Ego wie nichts Gutes, momentan sind die alle etwas ruhiger.
Eigentlich müsste das Lizenz- und Systemadmin-Geschäft brummen, dieses Jahr müssen ja alle ihre 2008er Systeme ersetzen.

Insgesamt scheinen Unternehmen aber weniger nach Schulungen nachzufragen und Versionswechsel zu schieben, um gleich auf 2019 zu gehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.041 von order01 am 19.06.19 14:56:02Man munkelt dass er bei 12.220 endet.....;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.050 von R32 am 19.06.19 14:57:59
Zitat von R32: Man munkelt dass er bei 12.220 endet.....;)


Und was ist mit dem FED Zinsentscheid?? :D :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.050 von R32 am 19.06.19 14:57:59hmmm und ich wollte schon schreiben "mario spiel es noch mal" :laugh:

Zitat von R32: Man munkelt dass er bei 12.220 endet.....;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.137 von order01 am 19.06.19 15:05:38
Zitat von order01: hmmm und ich wollte schon schreiben "mario spiel es noch mal" :laugh:

Zitat von R32: Man munkelt dass er bei 12.220 endet.....;)


Zitat Mario heute: "Just kidding" :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.068 von MJVR am 19.06.19 14:59:01Da haste recht; Nachrichten machen die Kurse ;)
FDAX 4h, alter Kontrakt
eine Möglichkeit.

falls der Markt in der Nähe des Jahreshochs abdreht. Selbst ein Kollaps auf 11350 würde noch immer die Hälfte seines Anstiegs bewahren. Hängt fiel von den weiteren Sprechblasen + Taten der bekannten Protagonisten ab, ob und in welche Richtung der Euro endlich mal einen signifikanten Move startet und wie die Marktteilnehmer so drauf sind - sprich: ob sie weiterhin superbullisch sind wie bislang in 2019 und glauben, dass sich alles zum Besten wendet oder die Vorschusslorbeeren allmählich zur Neige gehen und einer gewissen Skepsis Platz machen.

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.155 von R32 am 19.06.19 15:07:52
Zitat von R32: Da haste recht; Nachrichten machen die Kurse ;)


Nein, sondern die Leute die auf die Nachricht reagieren :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.155 von R32 am 19.06.19 15:07:52
Zitat von R32: Da haste recht; Nachrichten machen die Kurse ;)



Man munkelt dass das alles reine Hirngespinste sind . Außerdem lässt sich im Nachhinein für jede Richtung eine Erklärung finden also alles reiner Mummpitz ! :laugh::laugh::laugh:
Um Leute zu ver ar.......:laugh:
ist nicht einfach hier :eek:

einer schreit es geht hoch
der andere es fällt und dann kommt noch
die dritte dazu und meint es geht hoch oder runter
:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.314 von order01 am 19.06.19 15:23:55Mit einem Wort: Alles Hirngespinnste :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.374 von R32 am 19.06.19 15:30:07
Zitat von R32: Mit einem Wort: Alles Hirngespinnste :D


Und das ist noch ganz harmlos ausgedrückt .

Man , man , man ihr wisst es doch alle oder habt ihr beginnende Demenz . An Tagen wo die Schwachmaten von der EZB bzw. FED sprechen tut sich doch nichts großartiges bis die Schwachmaten dumm herum gequatscht haben . Anschließend wird dumm herumgesülzt wie der Markt das aufnimmt und deshalb versaut ihr euch den schön Tag und schaut gespannt auf den Monitor als wenn es nichts wichtigeres im Leben gebe . :laugh::laugh::laugh::laugh:

Kaffeetime beendet ! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.557 von Abendkasse am 19.06.19 15:48:34Wir haben das bessere Equipment als Du - Wir gucken nicht auf den Monitor, der Dax meldet all seine Bewegungen :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.635 von order01 am 19.06.19 15:58:14Es wird trotzdem passieren, auch wenn manch ein Anfänger noch nix sieht.....:D :D :D

Alle die für den FED-Termin heute Abend schon LONG gegangen sind haben jetzt schon die ersten Anzeichen von Durchfall ! :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.110 von R32 am 19.06.19 09:38:03
Zitat von R32:
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)




:D:D Du bringst mich immer wieder zum Lachen.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.842.314 von order01 am 19.06.19 15:23:55
Zitat von order01: ist nicht einfach hier :eek:

einer schreit es geht hoch
der andere es fällt und dann kommt noch
die dritte dazu und meint es geht hoch oder runter
:confused:


Festzustellen bleibt, dass der DAX mit knapp 12.300 Punkten derzeit erheblich über dem Stand von gestern Vormittag (12.000 Punkte) steht.

Heute war der Höchststand nach 9 Uhr bei circa 12.345 Punkten, in der Regel konnte man heute also mindestens 45 Punkte auf der Short-Seite verdienen.

Ob das reicht, um den Anstieg um mehr als 300 Punkte seit gestern wieder auszugleichen, wenn man eher mit fallenden Kursen gerechnet hatte, wage ich mal zu bezweifeln.

Aber schließlich ist das hier ein DayTrading-Forum -insofern rechne ich damit, dass hier alle gestern 300 Punkte mit Calls und heute 45 Punkte Gewinn mit Puts gemacht haben.
Dow Jones - Tages-Chart
Hallo zusammen, Dow aus meiner Sicht im Tageschart.

Meine Prognose vom 15.05.2019 hat perfekt gepasst (~ 1.200 Punkte runter im Dow - siehe Chart samt Eintrag am Ende des Postings)

Meine derzeitige Einschätzung sind ~ 6.000 Punkte Down im Dow bis ~ September.

Hier der Chart:




Meine Einschätzung abseits vom Daytrading, also lasst euch eure Daytrading-Marken nicht schlecht reden.

LG und alles Gute - Betty



Zitat von idRldK: Guten Morgen, hier der Dow-Tageschart mit Beschreibung im Chart.

Wünsch euch alles Gute - Betty

Chart vom 16.05.2019


Um das mal etwas ironisch zu formulieren, konnte man eigentlich schon vorher wissen, dass heute nach der 1-2-3-4-5 Regel (die ich soeben erfunden habe und mir patentieren lassen möchte)
beim DAX-Stand von 12.345 Punkten damit zu rechnen war, dass da ein Deckel draufkommt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.100 von DrWatch am 19.06.19 16:55:59
😂👍👍

Der war sehr gut 😆
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.079 von idRldK am 19.06.19 16:53:15LOL :laugh:

Fast schon perfekter als perfekt. Bitte lasse mich etwas von Dir lernen. Wie viel kostet das?
Also meine Leute meinen das die hohen Erwartungen an die Notenbanken genügend Enttäuschungspotenzial besitzen .Das Münchener Forschungsinstitut ifo sieht die Industrie schon in einer Rezession .Aber gestern kam ja schon Graf Draghila und betonte bei einer Notenbanksitzung in Portugal dass weitere Stimuli notwendig und möglich seien wenn oder falls sich der wirtschaftliche Ausblick nicht verbessern würde .Und auf solche Aussagen haben die Börsen gestern verrückt gespielt .
(So wie wenn einem Hartz IV Empfänger der Dispo-Kredit von 500 € auf 25.000 € erhöht wird) :laugh::laugh:
Die FED muss sicherlich etwas tun um den wirtschaftlichen Schaden des Handelskrieg abzufedern .
Also desto mehr Schulden desto besser die Bonität ! :laugh::laugh:
Wer von den deutschen Unternehmen schlau ist betreibt keine Übernahmen in den USA .Bayer hat sich an der Milliarden Übernahme von Bayer verschluckt (welche Pillen nimmt da der Vorstand) Fresenius war nur haarscharf an einem Desaster bei seinem US - Zukauf Akorn vorbeigeschlittert , Infineon hat die Übernahme des Halbleiterhersteller Cypress für 9 Milliarden € verkündet . 1998 kaufte Daimler seinen US-Konkurrenten Chrysler für 43,1 Milliarden € .Adidas wollte sein Schuhregal um Reebok erweitern das kostete 2005 gut 3,5 Mrd. Dollar und halsten sich damit einen Sanierungsfall an den Hals . So könnte ich noch mindestens 10 andere Beispiele aufführen . Also immer Finger weg bei Geschäften mit den USA die wollen einen zu 90 % über den Tisch ziehen auch Ron Sommer Deutsche Telekom , RWE und Siemens können davon ein Lied singen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.133 von maxemann am 19.06.19 16:59:38
Zitat von maxemann: LOL :laugh:

Fast schon perfekter als perfekt. Bitte lasse mich etwas von Dir lernen. Wie viel kostet das?


Na ja.

16.05 Dow ~ 25.900

31.05 Dow ~ 24.600


Für meine Verhältnisse perfekt. Aber mit Dir kann ich mich wahrscheinlich nicht messen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.274 von Abendkasse am 19.06.19 17:11:58
Zitat von Abendkasse: Also meine Leute meinen das die hohen Erwartungen an die Notenbanken genügend Enttäuschungspotenzial besitzen .Das Münchener Forschungsinstitut ifo sieht die Industrie schon in einer Rezession .Aber gestern kam ja schon Graf Draghila und betonte bei einer Notenbanksitzung in Portugal dass weitere Stimuli notwendig und möglich seien wenn oder falls sich der wirtschaftliche Ausblick nicht verbessern würde .Und auf solche Aussagen haben die Börsen gestern verrückt gespielt .
(So wie wenn einem Hartz IV Empfänger der Dispo-Kredit von 500 € auf 25.000 € erhöht wird) :laugh::laugh:
Die FED muss sicherlich etwas tun um den wirtschaftlichen Schaden des Handelskrieg abzufedern .
Also desto mehr Schulden desto besser die Bonität ! :laugh::laugh:
Wer von den deutschen Unternehmen schlau ist betreibt keine Übernahmen in den USA .Bayer hat sich an der Milliarden Übernahme von Bayer verschluckt (welche Pillen nimmt da der Vorstand) Fresenius war nur haarscharf an einem Desaster bei seinem US - Zukauf Akorn vorbeigeschlittert , Infineon hat die Übernahme des Halbleiterhersteller Cypress für 9 Milliarden € verkündet . 1998 kaufte Daimler seinen US-Konkurrenten Chrysler für 43,1 Milliarden € .Adidas wollte sein Schuhregal um Reebok erweitern das kostete 2005 gut 3,5 Mrd. Dollar und halsten sich damit einen Sanierungsfall an den Hals . So könnte ich noch mindestens 10 andere Beispiele aufführen . Also immer Finger weg bei Geschäften mit den USA die wollen einen zu 90 % über den Tisch ziehen auch Ron Sommer Deutsche Telekom , RWE und Siemens können davon ein Lied singen .


Sehr schön, verdienter Daumen. Du kannst schon, wenn du willst 😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.110 von R32 am 19.06.19 09:38:03
"R32 The Market Maker"....
Zitat von R32:
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)


:laugh::laugh:

Welche meinst du denn, die die am Morgen und am Abend sauber machen müssen und die Stühle gerade rücken? :laugh:

Junge, du leidest leider unter massivem Realitätsverlust und Selbstüberschätzung! Man kann das heilen, such dir dringend ne gute Therapie! :eek:

@ All, warten auf die FED. 20 Uhr wird was kommen, 20:30 Uhr aber bestimmt mehr. Zinsen werden nicht gesenkt, davon gehe ich aus

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.193 von Alexa0 am 19.06.19 17:04:50
Zitat von Alexa0: long Dax @ 12302
Ziel: Tageshoch; alles weitere später



15-er
TP1 : 12350
TP2: 12368
TP 3: offen ( to the moon;) )
Bis 20.00 ist ja noch Zeit .
Wer Interesse hat kann sich die Scheine ja ansehen .





Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.331 von *Milkyway* am 19.06.19 17:18:03Heilen kann man das, ich weiß. Dazu brauch ich aber 8 Zylinder und min. 750PS verpackt in einer Karosse, die mir derzeit keiner bieten kann........:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.838 von R32 am 19.06.19 18:05:38Kannst du die beherrschem, o. nur gerade aus heizen 😈
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.889 von User_X am 19.06.19 18:09:04Einfach isses nicht immer - Jeder der mal jenseits echter 250 war wird mir das bestätigen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.199 von Mehrimah am 19.06.19 17:04:54
Zitat von Mehrimah: Das heißt heute Abend geht es runter mit dow? Betty ?



Ob es so kommen wird, kann Dir niemand mit Sicherheit sagen.

Seit Ende Jänner 2018 befindet sich der Dow in einer Seitwärtsphase mit drei Hochs und einem Tief.

Was in kurzer Zeiteinheit funktioniert, kommt auch im Wochenchart vor.

Ich sehe derzeit sehr viel größere Chancen auf der Short- denn auf der Longseite.

Ein Antesten der Unterseite bzw eher ein Durchbruch bis in den Bereich 21.000 (oder noch tiefer) mit anschließendem Rebound bis ~ 24.000 (ergibt ein Jahresplus im Dow und alle sind zu Weihnachten glücklich) ist zur Zeit meine erste Wahl.

Wünsch Dir viel Glück - Betty


Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.907 von R32 am 19.06.19 18:11:20Das meinte ich nicht, auf der Autobahn 6 spurig hab ich auch 319 geschafft. Aber mit so einem Geschoß in Spa ne ordentliche Runde hinzulegen ohne einzuschlagen, das ist beherrschen....Wir können ja mal testen du eine und fahr ich 😇
So, meine stop buy- und stop sell-Aufträge sind platziert (Buy 315, Sell 293), jeweils mit Ziel 80 Punkte höher/tiefer und trailing stop falls man vorher die Richtung dreht.

Das Schlimmste was passieren kann ist dass gar nichts passiert, dann bleibe ich flat.

Es ist aber ansonsten meist so dass der Primärbewegung (z.B. up) eine entgegengesetzte ebenso heftige Sekundärbewegung folgt (z.B. down), so dass u.U. beide Trades erfolgreich ausgehen können.
Dabei ist die Reihenfolge egal, also egal ob es erst hochpoppt um dann in die Tiefe zu stürzen oder erst abtaucht (wie gestern im 9-Uhrdowner) um dann lotrecht 300 Punkte hochzurauschen.

Mal sehen, was der Abend bringt:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.838 von R32 am 19.06.19 18:05:38
RS32 & Matchbox...
Zitat von R32: Heilen kann man das, ich weiß. Dazu brauch ich aber 8 Zylinder und min. 750PS verpackt in einer Karosse, die mir derzeit keiner bieten kann........:keks:


Träum weiter, falls du den ab RS6 aufwärts ansprichst dann erkundige dich mal was eine Bremse VA kostet lumpige Scheiben und Beläge, was oft ansteht. Brauchst nicht im After Sale Bereich fragen, direkt bei Audi! RS6 650PS Scheiben wie Tellerminen und Beläge VA, frag mal nach, 4 oder 5 stellig vor dem Komma?? Dazu gibts im After Sale Bereich im Fahrwerksbereich ausser die Bremsbeläge und Koppelstangen NIX. Immer bei Audi löhnen, gute Kundenbindung nenn ich das mal. :laugh:

Kannst du dir sicher nicht leisten, mit deiner 300€ Monatsperformance, die du uns ja hier mal vorgestellt hast, nicht mal ne Leasingrate! :laugh:

Wie wärs mit Matchbox?

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.838 von R32 am 19.06.19 18:05:38
Zitat von R32: Heilen kann man das, ich weiß. Dazu brauch ich aber 8 Zylinder und min. 750PS verpackt in einer Karosse, die mir derzeit keiner bieten kann........:keks:


Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.114 von Abendkasse am 19.06.19 18:32:12Langweilig...bissel Spass kommt mit der Schaukel nicht auf...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.114 von Abendkasse am 19.06.19 18:32:12
Zitat von Abendkasse:
Zitat von R32: Heilen kann man das, ich weiß. Dazu brauch ich aber 8 Zylinder und min. 750PS verpackt in einer Karosse, die mir derzeit keiner bieten kann........:keks:




Ja ich weiß den Bentley, haste bestimmt auch noch geerbt, gelle...

:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.015 von Majestro87 am 19.06.19 08:02:18
Zitat von Majestro87: SHORT!!! SHORT!!! SHORT!!!!

Freitag wird um die 12000 abgerechnet.

Das wäre schön für mich, da ich ein paar Daimler-Junioptionen short bin:

Aber ich hätte auch nichts dagegen wenn die Optionen oder eine davon ausgeübt werden, dann kommt wie AK immer so schön sagt Geld ins Haus, von dem ich dann neue Positionen aufbauen und wieder veroptionieren kann.
Zum Glück hatte ich meinen damals bei 11900 verkauften 12050-er ODAX-Junicall zu 56 zurückgekauft, der wäre momentan mit rund 260 massiv unter Wasser.

Mein Horrorszenario auf der upside zum großen Verfallstag übermorgen sind übrigens 12550 als Abrechnungskurs, da liegt nämlich der Schwerpunkt der vor 1 Monat hingerollten ODAX-Calls:eek:
Meine Vermutung: 20 Uhr bis 2015 wird es runtergehen und nach dem Interview geht es steil nach oben .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.213 von *Milkyway* am 19.06.19 18:44:30
Zitat von *Milkyway*:
Zitat von Abendkasse: ...



Ja ich weiß den Bentley, haste bestimmt auch noch geerbt, gelle...

:laugh::laugh:


Hätte ich keine Verwendung für , aber ich kenne den Besitzer in der Schweiz und der hat noch etliche Oldtimer bei sich stehen und repariert diese Autos auch schon seit Jahrzehnten .
Hey hey,

Ihr habt Spaß ohne LJ...

650PS, nur 320 km/h Spitze, kein fake, deshalb Quelle:
https://www.autozeitung.de/ford-transit-supervan-3-mit-650-P…



Börse? Puh bin das erste Mal am Rechner heute:
hmmm morgen Feiertag in Germany, haben die Ami freie Schußbahn. Denke nicht, das da wirklich viel gehandelt wird...
Am Freitag dann zusätzlich Verfall...

Ich könnte mir vorstellen, dass es heute weitgehend seitwärts schiebt, ggf. machen sie über Nacht drüben ein GAP von 50 bis 100 Punkten, mir aber alles zu unsicher, sorry

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.243 von Mehrimah am 19.06.19 18:46:57
Zitat von Mehrimah: Meine Vermutung: 20 Uhr bis 2015 wird es runtergehen und nach dem Interview geht es steil nach oben .


Und um 21.45 gehe ich ins Bett ! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.315 von Eljot80 am 19.06.19 18:52:57Na wenn du heute nix verdient hast Eljot kann ich dir auch nicht helfen!

Heute war für jeden was dabei , easy und ab 19:00 Uhr wird’s noch einfacher 😊
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.372 von DaxProPlayer am 19.06.19 19:00:54
Zitat von DaxProPlayer: Na wenn du heute nix verdient hast Eljot kann ich dir auch nicht helfen!

Heute war für jeden was dabei , easy und ab 19:00 Uhr wird’s noch einfacher 😊


Schönen guten Morgen!

Gerade mal Deine trades heute und die letzten Tage nachgeschaut: Respekt! Ich seh nix...:laugh:

1. Was tradest Du aktuell, bzw. Einschätzung, Marke, Trend...:rolleyes:

2. Muß aber noch abgleichen: DOW sollte jetzt erst die 466, dann Dreh- und Angelpunkt: 100P tiefer nach 350 oder retour zur 539? :)

3. Es gibt auch ein anderes Leben neben dem traden

LJ ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.843.661 von Alexa0 am 19.06.19 17:50:01Hast Du auch einen SL? Wenn ja, wo liegt er?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.444 von Eljot80 am 19.06.19 19:09:43DOW sollte jetzt erst die 466, dann :eek::eek::eek:


Wow! Ging schnell, Dip oder noch nicht?

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.486 von wiesger am 19.06.19 19:12:56
Zitat von wiesger: Hast Du auch einen SL? Wenn ja, wo liegt er?


bei ...85


könnte sein, dass es gleich stürmisch wird...... dann wird er evtl. abgeholt werden.

Also, dann bin ich raus und werde in dieser Woche nichts mehr machen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.444 von Eljot80 am 19.06.19 19:09:43
Zitat von Eljot80:
Zitat von DaxProPlayer: Na wenn du heute nix verdient hast Eljot kann ich dir auch nicht helfen!

Heute war für jeden was dabei , easy und ab 19:00 Uhr wird’s noch einfacher 😊


Schönen guten Morgen!

Gerade mal Deine trades heute und die letzten Tage nachgeschaut: Respekt! Ich seh nix...:laugh:

1. Was tradest Du aktuell, bzw. Einschätzung, Marke, Trend...:rolleyes:

2. Muß aber noch abgleichen: DOW sollte jetzt erst die 466, dann Dreh- und Angelpunkt: 100P tiefer nach 350 oder retour zur 539? :)

3. Es gibt auch ein anderes Leben neben dem traden

LJ ;)


Na meinst du die verrate ich hier ?

Wo jeder mitlesen kann ?! Nö Nö Nö

Bin schon fertig für heute kann entweder Nuff oder Runner suchs Dir raus 😂
Jetzt erstmal Eiscafé und relaxen im Biergarten. Prost 🍻
FED COUNTDOWN LÄUFT AN...
So Freunde, 45 Minuten noch bis zum Ramba Zamba (20.30 Uhr auch abwarten)!

Meine Einschätzung, zunächst mal den FED RATE MONITOR:



Nur 25 % der Marktteilnehmer gehen von einer Zinssenkung aus. Es ist unwahrscheinlich, das die Zinsen gesenkt werden. Falls doch wird es extrem volatil, da ja die überwiegende Meinung nicht zutrifft. Dann SOFORT Flat und warten wie der Markt das aufnimmt. Entweder (wahrscheinlich bull) weiter billiges Geld, oder oh... warum senken sie? Wirtschaftsabschwung??.

Wie gesagt ich gehe davon aus, dass die Zinsen nicht gesenkt werden. Vielmehr werden sie b 20:30 Uhr zwischen den Zeilen lesen bei Powell.

Milky
:D
Ich liebäugle mit einem Rückfall auf die kurze Konsolidierung der Freitag/Montag-Kurse um 12060-12100.
man findet immer einen Grund um zu longen...
Sell on good News today?
Pervers was ja schon eingepreist ist in US!
Ich persönlich wäre über 1 Zinssenkung dieses Jahr überrascht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.573 von wiesger am 19.06.19 19:21:28
Zitat von wiesger: Viel Glück.


danke schön
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.675 von Abendkasse am 19.06.19 19:31:49Für nachher?
Wie kann man hier eigentlich einen Beitrag von gestern aus dem TTC reinholen und darauf antworten, ohne ihn im Bild zu kopieren? Hab da noch ne Rechnung offen zu gewissen Usern.

Es geht, aber wie? Hat einer ne Anleitung?

Milky
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.708 von *Milkyway* am 19.06.19 19:35:36
Zitat von *Milkyway*: Wie kann man hier eigentlich einen Beitrag von gestern aus dem TTC reinholen und darauf antworten, ohne ihn im Bild zu kopieren? Hab da noch ne Rechnung offen zu gewissen Usern.

Es geht, aber wie? Hat einer ne Anleitung?

Milky


Hi Milky,
einfach wo nochmal öffnen und dann wie gehabt.
LG, Alexa
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.708 von *Milkyway* am 19.06.19 19:35:36Du klickst beim gewünschten Beitrag auf zitieren und kopierst den Nachrichtentext. Dann klickst du in diesem Thread auf antworten und fügst ihn ein.

Aber wenn es gestern war, interessiert es eh keine S...

Und deine Abrechnungen zu gewissen Usern interessieren auch niemanden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.753 von Alexa0 am 19.06.19 19:41:16
Zitat von Alexa0:
Zitat von *Milkyway*: Wie kann man hier eigentlich einen Beitrag von gestern aus dem TTC reinholen und darauf antworten, ohne ihn im Bild zu kopieren? Hab da noch ne Rechnung offen zu gewissen Usern.

Es geht, aber wie? Hat einer ne Anleitung?

Milky


Hi Milky,
einfach wo nochmal öffnen und dann wie gehabt.
LG, Alexa


:confused: wie wie gehabt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.768 von Cellardoor am 19.06.19 19:43:17
Zitat von Cellardoor: Du klickst beim gewünschten Beitrag auf zitieren und kopierst den Nachrichtentext. Dann klickst du in diesem Thread auf antworten und fügst ihn ein.

Aber wenn es gestern war, interessiert es eh keine S...

Und deine Abrechnungen zu gewissen Usern interessieren auch niemanden.


das seh ich nicht so. Wenn etwas zur Aufklärung dienlich ist, ist es auch heute und zukünftig wichtig
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.768 von Cellardoor am 19.06.19 19:43:17
Zitat von Cellardoor: Du klickst beim gewünschten Beitrag auf zitieren und kopierst den Nachrichtentext. Dann klickst du in diesem Thread auf antworten und fügst ihn ein.

Aber wenn es gestern war, interessiert es eh keine S...

Und deine Abrechnungen zu gewissen Usern interessieren auch niemanden.


Danke ich versuch das mal, jetzt erstmal FED TIME.

Milky
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.771 von *Milkyway* am 19.06.19 19:43:45Du rufst Deinen eigenen Beitrag nochmal auf (zitieren),
Strg-c den Mist, öffnest ein neues Beitragsfenster... --> paste
Erstaunlich, mit welch breiter Brust die Bären bis zur letzten Sekunde vor der Fed-Entscheidung unterwegs sind. Man scheint sich absolut sicher zu sein, daß alles Bullishe bereits eingepreist ist und Powell letztlich nur enttäuschen kann...:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.801 von Alexa0 am 19.06.19 19:47:23
Zitat von Alexa0:
Zitat von Cellardoor: Du klickst beim gewünschten Beitrag auf zitieren und kopierst den Nachrichtentext. Dann klickst du in diesem Thread auf antworten und fügst ihn ein.

Aber wenn es gestern war, interessiert es eh keine S...

Und deine Abrechnungen zu gewissen Usern interessieren auch niemanden.


das seh ich nicht so. Wenn etwas zur Aufklärung dienlich ist, ist es auch heute und zukünftig wichtig


Hei Alexa!

Sehe ich zwar auch so, aber aktuell gibt es hier zu viele konkurrierende Banden...

Ob das dann hilfreich ist, wenn wieder alle aus den Löchern gekrochen kommen, um Daumen zu generieren? Ich bin aus den Strümpfen mal raus

FED hilft mir im Moment nichts: beide Seiten möglich, kaum Körper bei der Tageskerze...

LJ
Das TH von gestern hat einigermaßen gehalten. Könnte noch etwas werden, aber in 5 Minuten könnte es etwas stürmischer zugehen.

Wie immer bei FED Tagen, keine festen SLs und händisch agieren.
Und immer dran denken, die erste Richtung ist meist die falsche!



Zitat von Der_Zweifler: W:O geht mal wieder garnicht :/

Short seit 462

TPs je nach Schwung bei 246 oder 189

SL über TH

Könnte aber wieder ne wilde Fahrt werden mit der zweiten Schulter...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.844.570 von *Milkyway* am 19.06.19 19:21:27
Zitat von *Milkyway*: So Freunde, 45 Minuten noch bis zum Ramba Zamba (20.30 Uhr auch abwarten)!

Meine Einschätzung, zunächst mal den FED RATE MONITOR:



Nur 25 % der Marktteilnehmer gehen von einer Zinssenkung aus. Es ist unwahrscheinlich, das die Zinsen gesenkt werden. Falls doch wird es extrem volatil, da ja die überwiegende Meinung nicht zutrifft. Dann SOFORT Flat und warten wie der Markt das aufnimmt. Entweder (wahrscheinlich bull) weiter billiges Geld, oder oh... warum senken sie? Wirtschaftsabschwung??.

Wie gesagt ich gehe davon aus, dass die Zinsen nicht gesenkt werden. Vielmehr werden sie b 20:30 Uhr zwischen den Zeilen lesen bei Powell.

Milky
:D


Hi Milky
Da gehe auch von keiner Senkung aus.
Bin gespannt ob es 20.30 was neues gibt.
Eigentlich ist fast alles gesagt. Könnte auch wieder so ein kurzes Zucken geben und das war es.

Zum Dax bin ich am Freitag mal gespannt, da morgen ja Feiertag ist.

Grüße in die Runde
Anschnallen bitte...


;)
Dow Orders
auf verdacht, wenns schnell geht.


Long zu 25.562

tp 1 25.677

tp 2 26.836


short 1 bereich 27.100

short 2 bereich 27.300