checkAd

Zu spät oder erst der Anfang? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)

eröffnet am 26.08.19 09:39:10 von
neuester Beitrag 19.04.21 10:03:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.11.20 09:44:41
Beitrag Nr. 1.501 ()
Passend zum Black Friday gibt es heute großen Rabatt auf Nova-Aktien.
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 09:59:44
Beitrag Nr. 1.502 ()
Ich glaube das hier ist sehr wichtig.danke an xsol

To put this issue to bed before all the naysayers come out, I sent the following email to Louie this afternoon, and I have his permission to post it on HC:
Hi Louie,
Hope all is well.

In light of the recent announcement released by the US government rejecting mining permit for the Pebbles project on environmental grounds, do you anticipate Nova Minerals having similar issues on the Estelle project when we apply for our mining license considering we are within the same vicinity.

Kind regards,
xxxxxxxxxx

Response from Louie:

Hi xxxx,

Firstly, Pebble is as the crows fly over 250km south of Estelle, a very long way away.

The Pebble project is a very unique story and the dramas surrounding its permitting saga have caused some confusion regarding the general support of mining projects in Alaska. This is unfortunate and frankly unfounded (Comparison closer to home - Qld is not a risk due to the Adani mine). A basic level of research will show that Alaska is a very, very pro-development (government and community) and is primarily a natural resource based economy, oil, minerals, timber, fishing, etc. Revenues from resources fund the government. The best paid jobs are resource jobs.

Here are the issues of Pebble and the how Estelle differentiates:

1. Pebble is a porphyry Cu-Au deposit which will produce concentrate. bringing concentrate to market is a logistics nightmare requiring an extensive network of roads, barges, and infrastructure through a complex array of land ownerships including several native corps (some pro, some anti the project, indecision) and Federal lands. Nightmare to permit and all to agree.

Nova will be producing Au Dore bars flown out via air transport. No complex concentrate logistics to deal with. Also, Estelle is all on state land including any access routes, very streamlined fast track permitting process (state only). We have received very positive support thus far from the State of Alaska and the local Matsu borough. In fact the Mutsu borough is looking to open the area up http://www.aidea.org/Programs/ProjectDevelopment/WestSusitna… . We have no Native corps or Federal land issues.

2. Pebble deposit is situated at the headwaters of major salmon spawning grounds which drain into Bristol Bay, the world's largest natural salmon, crab, halibut, etc fishery. Major commercial fishing interests there form another important contributor to Alaska economy conflict.

Estelle is situated in the Alaska range very far away with no impact on any major commercial or recreational fisheries. Not an issue

3. Pebble is a sulphide ore body with potentially serious acid mine drainage issues that could affect the fisheries as pointed out in 2 above.

Estelle is what we call a Reduced Intrusive Related Gold System (RIRGS) this means that it is very low in sulfide content and environmental issue from acid mine drainage are non existent.

4. Pebble project has been around for a long time now washed around rebranded, many mistakes and technical difficulties.

Estelle is a relatively new exciting project with excellent technicals, we have the management team in place, in one of the safest supportive jurisdictions in the world today.


See attached for further reading.
COMPARISON of the PEBBLE MINE with OTHER ALASKA LARGE HARD ROCK MINES - LEVIT_&_CHAMBERS_2012.PDF
Kind Regards,

Louie Simens
Executive Director


Um dieses Thema zu beenden, bevor alle Pessimisten herauskommen, habe ich heute Nachmittag die folgende E-Mail an Louie geschickt, und ich habe seine Erlaubnis, sie auf HC zu veröffentlichen:
Hallo Louie,
Hoffentlich ist alles in Ordnung.

Angesichts der kürzlich von der US-Regierung veröffentlichten Ankündigung, dass sie die Abbaugenehmigung für das Pebbles-Projekt aus Umweltschutzgründen ablehnt, gehen Sie davon aus, dass Nova Minerals ähnliche Probleme beim Estelle-Projekt hat, wenn wir unsere Abbaugenehmigung beantragen, da wir uns in der gleichen Gegend befinden.

Mit freundlichen Grüßen,
xxxxxxxxxxxx

Antwort von Louie:

Hallo xxxx,

Erstens ist Pebble, wie die Krähen über 250 km südlich von Estelle fliegen, sehr weit weg.

Das Pebble-Projekt ist eine sehr einzigartige Geschichte, und die Dramen um seine Genehmigungssaga haben einige Verwirrung hinsichtlich der allgemeinen Unterstützung von Bergbauprojekten in Alaska ausgelöst. Dies ist bedauerlich und offen gesagt unbegründet (Vergleich näher an der Heimat - Qld ist wegen der Adani-Mine kein Risiko). Ein grundlegendes Forschungsniveau wird zeigen, dass Alaska sehr, sehr entwicklungsfreundlich ist (Regierung und Gemeinde) und in erster Linie eine Wirtschaft ist, die sich auf natürliche Ressourcen stützt: Öl, Mineralien, Holz, Fischerei usw. Die Einnahmen aus den Ressourcen finanzieren die Regierung. Die am besten bezahlten Jobs sind Ressourcen-Jobs.

Hier sind die Themen von Pebble und die Differenzierung von Estelle:

1. Pebble ist eine Porphyr-Cu-Au-Lagerstätte, die Konzentrat produzieren wird. Konzentrat auf den Markt zu bringen, ist ein logistischer Alptraum, der ein ausgedehntes Netz von Straßen, Lastkähnen und Infrastruktur durch eine komplexe Reihe von Landbesitzern einschließlich mehrerer einheimischer Korps (einige pro, einige gegen das Projekt, Unentschlossenheit) und Bundesländer erfordert. Ein Alptraum, den es zu erlauben gilt und dem alle zustimmen müssen.

Nova wird Au-Dore-Barren produzieren, die per Lufttransport ausgeflogen werden. Keine komplizierte Konzentratlogistik zu bewältigen. Außerdem befindet sich Estelle vollständig auf staatlichem Land, einschließlich aller Zugangswege, und verfügt über ein sehr straffes Schnellverfahren für Genehmigungen (nur für den Staat). Wir haben bisher sehr positive Unterstützung vom Bundesstaat Alaska und dem örtlichen Bezirk Matsu erhalten. Der Bezirk Mutsu ist sogar bestrebt, das Gebiet unter http://www.aidea.org/Programs/ProjectDevelopment/WestSusitna… zu erschließen. Wir haben keine Eingeborenenkorps oder föderale Landfragen.

2. Das Kieselsteinvorkommen befindet sich am Oberlauf der großen Lachslaichgebiete, die in die Bristol Bay entwässern, wo der weltweit größte natürliche Lachs-, Krabben-, Heilbutt- usw. Fischfang betrieben wird. Die großen kommerziellen Fischereiinteressen dort bilden einen weiteren wichtigen Faktor im Wirtschaftskonflikt in Alaska.

Estelle liegt sehr weit entfernt im Alaska-Gebirge und hat keine Auswirkungen auf größere kommerzielle oder Freizeitfischerei. Kein Thema

3. Kieselstein ist ein Sulfiderzkörper mit potenziell schwerwiegenden Problemen der sauren Minenentwässerung, die sich auf die Fischerei auswirken könnten, wie in Punkt 2 oben erwähnt.

Estelle ist das, was wir als Reduced Intrusive Related Gold System (RIRGS) bezeichnen, was bedeutet, dass der Sulfidgehalt sehr niedrig ist und Umweltprobleme durch saure Minenentwässerung nicht vorhanden sind.

4. Das Kieselsteinprojekt gibt es schon seit langer Zeit, und es wurden viele Fehler und technische Schwierigkeiten umgeschwemmt.

Estelle ist ein relativ neues, aufregendes Projekt mit ausgezeichneten technischen Daten. Wir haben das Managementteam vor Ort, in einer der sichersten, unterstützenden Jurisdiktionen der Welt von heute.


Für weitere Informationen siehe Anhang.
VERGLEICH DER PEBBLE MINE MIT ANDEREN GROSSEN ALASKA-HARTSCHROTTONMINEN - LEVIT_&_CHAMBERS_2012.PDF
Mit freundlichen Grüßen,

Louie Simens
Geschäftsführender Direktor
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 10:06:13
Beitrag Nr. 1.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.860.629 von Moneyplus am 27.11.20 09:00:49
Zitat von Moneyplus:
Zitat von habnurwenig: Nachdem die Pebble Liegenschaft in der Nähe von Estelle ist, sollte das zumindest auch mal zur Kenntnis genommen werden, auch wenn NVA möglicherweise keine Probleme mit Fischern etc. haben wird.

Trump administration denies permit for Pebble mine in Southwest Alaska

https://www.adn.com/alaska-news/2020/11/25/trump-administrat…

Hierzu der der Beitrag von kduvey aus HotCopper:

I'm somewhat familiar with the pebble mine issue. I'm actually American by birth and have friends and family in Alaska and the Pacific NW. Its been a very controversial/political issue for some time now in Alaska, Canada, and the Pacific NW. Its been a hot topic for over a decade now. It was the very first thing I looked into when first doing my DD on NVA last year.

I don't want to get into a debate, and I encourage everyone to do their own reading on this, but denning the Pebble mine was absolutly the right thing to do. The location of the mine was just in the exactly wrong spot - if there was any contamination of the groundwater, it would impact the only watershed where a very culturally and economically significant salmon species spawned. Salmon and fishing is absolute at the heart of Alaska culture and economy.

IMO, and in the opinion of the vast majority of the locals there, even a 5% chance of a small amount of toxic discharge/spillage was just too much risk.

The location of Estelle does not carry this same risk. It is in a different watershed. Alaska is a very friendly place to the mining industry. If anything, this could help us, as the people and government there really do support the mining industry, and may feel that any new mines may offset the missed opportunity the Pebble mine had in terms of Jobs and revenue.

TLDR: Denning pebble was a good thing. Estelle and NVA do not carry the same risk.

https://hotcopper.com.au/threads/us-govt-rejects-pebble-mine…

Bei all der Freude über den Kurs sollten wir die möglichen Risiken nicht außer Acht lassen.



Gibt eine Stellungnahme seitens Nova dazu.

Siehe Beitrag vom User xsol . Von 18:50 Uhr Ortszeit

Ich schreib nur gerade über Handy so dass ich den nicht rüber kopieren kann .

Das ist nur Angstmacherei um den Kurs zu drücken.



Eine gute Stellungnahme von NVA. Ob das wirklich von NVA ist kann ich nicht burteilen, dass muss man das bei Posts aus einem Forum ja auch immer zu berücksichtigen.

Eine Anmerkung noch: Du meinst die Erwähnung der Probleme der Pebble Mine dienen nur zum Drücken des NVA-Kurses. Das sehe ich nicht so. Auch wenn die Ausgangslage eine andere ist und wir möglicherweise diese Probleme nicht bekommen, so ist es meiner Meinung nach schon auch sinnvoll, das Geschehen um "unsere" Liegenschaft herum auch zu berücksichtigen. Man soll ja nie zu verliebt in eine Aktie sein....
Nova Minerals | 0,114 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 10:06:53
Beitrag Nr. 1.504 ()
Science Inventory

Contact Us

You are here:

EPA Home » Science Inventory » Bristol Bay Assessment – Supplemental Peer Review Reports (May 2012)
Bristol Bay Assessment – Supplemental Peer Review Reports (May 2012)
Contact
U.S. EPA Risk Information Hotline
phone: (202) 566-1676
fax: (202) 566-1749
email: hotline.iris@epa.gov
Citation:

Bristol Bay Assessment – Supplemental Peer Review Reports (May 2012). U.S. Environmental Protection Agency, Washington, D.C., 2012.
Impact/Purpose:

The purpose of the assessment is to provide a characterization of the biological and mineral resources of the Bristol Bay watershed, increase understanding of the potential impacts of large-scale mining on the region’s fish resources, and inform future governmental decisions.
Description:

These reports represent the results of independent peer reviews of several technical reports submitted to the public docket for the May 2012 draft of the Bristol Bay Assessment, An Assessment of Potential Mining Impacts on Salmon Ecosystems of Bristol Bay, Alaska.
Background

In May 2012, the U.S. Environmental Protection Agency (USEPA) released the draft assessment entitled An Assessment of Potential Mining Impacts on Salmon Ecosystems of Bristol Bay, Alaska, or the Bristol Bay Assessment. The purpose of the assessment is to provide a characterization of the biological and mineral resources of the Bristol Bay watershed, increase understanding of the potential impacts of large-scale mining on the region’s fish resources, and inform future governmental decisions. During the public comment period for the May 2012 draft, numerous technical reports were submitted to the public docket. The USEPA identified several of these reports as providing information about issues raised by the peer reviewers, but the reports did not show evidence of prior peer review. The USEPA made arrangements for a contractor to conduct independent peer reviews of seven such reports.

The reports and the results of these supplemental peer reviews are provided here to document that the reports are of "sufficient scientific quality and credibility" to be incorporated into the second external review draft of the Bristol Bay Assessment.
URLs/Downloads:
Earthworks. 2012. U.S. Copper Porphyry Mines Report: The Track Record of Water Quality Impacts Resulting from Pipeline Spills, Tailings Failures and Water Collection and Treatment Failure (PDF,33 pp, 830 KB, about PDF)

2. Peer review comments on report by Wobus et al. 2012 (PDF,15 pp, 119 KB, about PDF)

3. Peer review comments on reports by Chambers and Higman 2011 and Levit and Chambers 2012 (PDF,23 pp, 240 KB, about PDF)

Woody and Higman. 2011. Groundwater as Essential Salmon Habitat in Nushagak and Kvichak River Headwaters (PDF,19 pp, 1387 KB, about PDF)

4. Peer review comments on reports by Woody and O’Neal 2010 and Woody and Higman 2011 (PDF,26 pp, 171 KB, about PDF)

Kuipers et al. 2006. Comparison of Predicted and Actual Water Quality at Hardrock Mines: The Reliability of Predictions in Environmental Impact Statements (PDF,228 pp, 1451 KB, about PDF)

Levit and Chambers. 2012. Comparison of the Pebble Mine with Other Alaska Large Hard Rock Mines (PDF,12 pp, 117 KB, about PDF)

Chambers and Higman. 2011. Long-Term Risks of Tailings Dam Failure (PDF,34 pp, 1006 KB, about PDF)

Woody and O'Neal. 2010. Fish Surveys in Headwater Streams of the Nushagak and Kvichak River Drainages, Bristol Bay, Alaska, 2008–2010 (PDF,48 pp, 2171 KB, about PDF)

1. Peer review comments on reports by Kuipers et al. 2006 and Earthworks 2012. (PDF,32 pp, 212 KB, about PDF)

Wobus et al. 2012. Potential Hydrologic and Water Quality Alteration from Large-Scale Mining of the Pebble Deposit in Bristol Bay, Alaska (PDF,86 pp, 12526 KB, about PDF)

Record Details:
Record Type: DOCUMENT (PROJ RPT/SUM)
Product Published Date: 04/18/2013
Record Last Revised: 02/15/2018
Record ID: 182065
Show Additional Record Data

https://cfpub.epa.gov/si/si_public_record_report.cfm?Lab=NCE…
Nova Minerals | 0,114 €
Avatar
27.11.20 10:21:43
Beitrag Nr. 1.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.861.685 von habnurwenig am 27.11.20 10:06:13
Zitat von habnurwenig:
Zitat von Moneyplus: ...


Gibt eine Stellungnahme seitens Nova dazu.

Siehe Beitrag vom User xsol . Von 18:50 Uhr Ortszeit

Ich schreib nur gerade über Handy so dass ich den nicht rüber kopieren kann .

Das ist nur Angstmacherei um den Kurs zu drücken.



Eine gute Stellungnahme von NVA. Ob das wirklich von NVA ist kann ich nicht burteilen, dass muss man das bei Posts aus einem Forum ja auch immer zu berücksichtigen.

Eine Anmerkung noch: Du meinst die Erwähnung der Probleme der Pebble Mine dienen nur zum Drücken des NVA-Kurses. Das sehe ich nicht so. Auch wenn die Ausgangslage eine andere ist und wir möglicherweise diese Probleme nicht bekommen, so ist es meiner Meinung nach schon auch sinnvoll, das Geschehen um "unsere" Liegenschaft herum auch zu berücksichtigen. Man soll ja nie zu verliebt in eine Aktie sein....



Da gebe ich dir vollkommen Recht. Nur wenn der erste Beitrag eines Users gleich mit was Negativem anfängt, dann werde ich misstrauisch.

Als ich die Pebbels-Genehmigungsverweigerung gestern las war mir klar das irgendwer auch bei Nova damit um die Ecke kommt.

Für mich hat sich dieses Problem nie gestellt, da Pebbel und Nova in vielerlei Hinsicht nicht vergleichbar sind. Diese Überlegungen hatte ich schon vor meinem Invest in Nova für mich abgehakt.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
27.11.20 10:25:47
Beitrag Nr. 1.506 ()
Ich hatte mich vor jahren mal mit pebble beschäftigt.
bei solchen möglichen problemen ---und mensch sieht ja ,wenn ,er sehen will was dort womöglich passieren kann ,finger weg.

BEI UMWELTPROBLEMEN BIN ICH SOFORT RAUS!
es gibt allein in canada 1600 (hab ich mal gelesen) gelistete explorer.


DAS KAM NICHT VON MIR!

Eine Anmerkung noch: Du meinst die Erwähnung der Probleme der Pebble Mine dienen nur zum Drücken des NVA-Kurses. Das sehe ich nicht so. Auch wenn die Ausgangslage eine andere ist und wir möglicherweise diese Probleme nicht bekommen, so ist es meiner Meinung nach schon auch sinnvoll, das Geschehen um "unsere" Liegenschaft herum auch zu berücksichtigen. Man soll ja nie zu verliebt in eine Aktie sein....


erstmal glaub ich der mail von Louie Simens.die wissen auch das da ne menge dranhängt deswegen kam die rückmail auch sofort,wie ich das rausgelesen habe.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
27.11.20 10:40:28
Beitrag Nr. 1.507 ()
Estelle und Pebble kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen. Estelle liegt im Inneren von Alaska und gefährdet keinerlei Fischerei oder sonstiges. Fort Knox liegt nicht weit von Estelle entfernt. Die open pit Mine läuft dort seit Jahrzehnten.
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
27.11.20 10:52:59
Beitrag Nr. 1.508 ()
Nova Minerals – Gold auf Korbel bis in 594 Meter Tiefe

Man stelle sich nur mal die mächtigen Erztonnagen und die möglich immense Goldausbringung nur von Estelle’s Teilziel Korbel vor, sollten weitere Bohrungen ähnlich gute Ergebnisse liefern, entlang der inzwischen 2.000 Meter langen ausgemachten Streichlinie.

Das zweite der bisher priorisierten 15 Teilziele auf Estelle, RPM, scheint nicht minder attraktiv zu sein. Die Neubeprobung eines Bohrkernes vom Projektvorgänger aus 2012 ergaben einen 178 Meter mächtigen Mineralisierungsabschnitt mit durchschnittlichen Goldgehalten von immerhin 0,8 g/t. Zahlreiche Gesteinssplitterproben von RPM lieferten mit bis zu 291 g/t Gold regelrechte Bonanza-Gehalte. 2021 wird mit dem vorgesehenen 80.000 Meter Bohrprogramm auch dieses Ziel ausgiebig bedacht.

CEO Christopher Gerteisen prophezeite in seiner jüngsten Pressemitteilung, dass Nova Minerals trotz klimatischer Herausforderungen in Alaska eine sehr aktive Wintersaison vor sich hat. Umfangreiche Explorationsarbeiten, metallurgische Tests, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Studien sollen parallel durchgeführt werden. Nach der kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung von 21 Mio. AUD ist die Explorationskasse von Nova dazu auch prall gefüllt.

Fazit

Auch wir rechnen schon in den nächsten 3 Monaten mit einer Ressourcenausweitung auf mindestens 5 Mio. Goldunzen.

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NVA/02314042.pdf
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
27.11.20 11:17:27
Beitrag Nr. 1.509 ()
Thema: Rekultivierung ,Alaska,Kinross, Fort Knox
Alaska beglückwünscht True North zur Rückgewinnung
Alaska Department of Natural Resources und Department of Environmental Conservation 27. Oktober gaben bekannt, dass die Rekultivierung der Goldmine True North nördlich von Fairbanks erfolgreich abgeschlossen und zertifiziert wurde.

Kinross Gold Corp. betrieb die True North-Mine im Rahmen eines Pachtvertrages von Land, das sich im Besitz des Staates und der University of Alaska befindet. In einem Zeitraum von etwa vier Jahren, der 2004 endete, produzierte das Unternehmen mehr als 490.000 Unzen Gold aus 11,7 Millionen Tonnen Erz, die per Lastwagen sieben Meilen von True North zur Mühle in Fort Knox transportiert wurden.

Im Jahr 2009 begann Kinross einen sechsjährigen Prozess der Wiedergewinnung und Wiederherstellung des 2.050 Morgen großen Mineralerschließungsgebiets. Die Arbeiten umfassten die Einstufung und Neukonturierung von 149 Acres, die Aussaat und Düngung von 270 Acres, die Anpflanzung von Vegetation auf 52 Acres und die Entfernung aller Bergbaugebäude. Alles wurde bis 2014 weitgehend abgeschlossen. Die Betreiber begannen auch ein langfristiges Überwachungsprogramm, um die langfristige Stabilität der Landschaft sicherzustellen.

Anfang dieses Monats bescheinigten die staatlichen Behörden den Abschluss dieser Arbeiten.

"Die Gründer Alaskas wussten, dass eine verantwortungsvolle Ressourcenentwicklung der Schlüssel zu einem sicheren und wohlhabenden Staat ist, und unsere Erfahrung mit True North zeigt, dass sie Recht hatten", sagte DNR-Kommissar Corri Feige. "Die Erschließungsunternehmen pachteten staatliches Land, produzierten eine wertvolle Ware, um die globalen Märkte zu bedienen, beschäftigten Alaskaner und zahlten staatliche Steuern und Lizenzgebühren. Als sie fertig waren, sanierten sie die Auswirkungen ihrer Arbeit und gaben dem Staat das Land zur nächsten Nutzung zurück. Das System funktioniert".

DEC-Kommissar Jason Brune lobte die Betreiber von True North dafür, dass sie Geist und Buchstaben der staatlichen Umweltschutzgesetze erfüllt und die Weisheit bewiesen haben, eine verantwortungsbewusste Mineralienproduktion in Alaska zu unterstützen.

Goldmine Kinross True North Goldmine Fairbanks Bergbaugebiet Fort Knox Alaska

Kinross Gold Corp.

Das Gelände der ehemaligen True North Mine nach der von Kinross Gold abgeschlossenen Rekultivierung und Restaurierung.

"Ich sage immer: 'Denke global und entwickle lokal', denn Alaska hat einige der höchsten Umweltstandards der Welt", sagte er. "Die erfolgreiche Rekultivierung dieses Bergbaugebiets ist das perfekte Beispiel dafür, warum es für die Alaskaner umweltbewusster ist, den Bergbau hier zu fördern, anstatt Projekte in Teile der Welt zu verlagern, die nicht die Schutzbemühungen unternehmen, die wir unternehmen.

True North ist eine der ersten - und größten - modernen Hartgesteinsminen auf dem Land in Alaska, in der die Betreiber ihre Arbeit abgeschlossen haben. Der Staat hat dem Antrag des Betreibers stattgegeben, das Land zur Bewirtschaftung im Einklang mit den aktuellen Landnutzungsplänen an den Staat zurückzugeben.

Brune und Feige sprachen den Managern von True North ihre Anerkennung für die gut geleistete Arbeit aus und dankten den vielen staatlichen Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden, von denen einige inzwischen im Ruhestand sind, deren engagierte Arbeit den Schutz des öffentlichen Interesses bei jedem Schritt des Prozesses sicherstellte.
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 11:42:30
Beitrag Nr. 1.510 ()
CHRISTOHPER ON FIRE .......
Erstaunlich wie er sich vom geologen zum marketingman in den letzten monaten transformiert hat.

https://themarketherald.com.au/nova-minerals-asxnva-begins-w…
min 1 bis 6
Nova Minerals | 0,114 €
Avatar
27.11.20 12:45:44
Beitrag Nr. 1.511 ()
Onkel Chris ist mein lieblings CEO.
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 13:13:10
Beitrag Nr. 1.512 ()
Selbst Jopie,dessen statements ich eigentlich immer als zurückhaltend wahrgenommen habe,bekommt feuchte hände..😎

Ich bekomme nicht nur eine Gänsehaut, wenn ich an die Gelegenheit erinnert werde, auf der wir hier sitzen:


- 10 bis 20 Millionen Ausblick
- staatliches Land, also erlauben Sie es leichter
- Ganzjährige Bohrungen
- RPM 9-10 Oz/t
usw. usw.

Noch wichtiger ist, dass ich die Tatsache LIEBE, dass Chris ein erstaunlicher Kommunikator geworden ist. Selbstbewusst, solide, starke Rede. Ein Führer spricht. Was für eine Veränderung, als er letztes Jahr begann, öffentlich zu sprechen.

Verkaufen Sie das Haus, investieren Sie in die NVA, leben Sie ein paar Jahre lang von Wasser und Brot und ziehen Sie sich danach zurück. So einfach ist das wirklich.

NOCHMAL ..das ist von jopie..mal was zum schmunzeln...einfach...ich hoffe das liest keiner aus dem
northern dynasty thread😎
Nova Minerals | 0,114 €
Avatar
27.11.20 13:15:30
Beitrag Nr. 1.513 ()
Es zeigt aber wieder gut, dass auf die schnelle reich werden, meist nur ein Traum bleibt. Es gibt immer wieder mal News, die den Kurs torpedieren oder Ereignisse wie eine Kapitalerhöhung. Nur mit Geduld kann man reich werden (siehe Warren Buffett).
Nova Minerals | 0,114 €
Avatar
27.11.20 13:56:52
Beitrag Nr. 1.514 ()
Interessanter bericht zu Fort Knox...

und bevor wieder jemand...werbung für fremdunternehmen.. schreit....wenn das nicht interessant für novas ist,dann weiss ich auch nicht mehr...dann kann ich das gern für mich behalten,hab ich kein problem mit.ich bin weder bei sidka noch bei kinross engagiert,damit das klar ist.

Die Mine Fort Knox von Kinross produzierte im dritten Quartal 72.705 Unzen Gold, das sind 35 % mehr als im Vorjahr.

Kinross führt diese gestiegene Goldproduktion im Vergleich zum ersten Quartal auf höhere Mahlgrade und einen höheren Durchsatz zurück.

Die Kosten pro Unze des im dritten Quartal dieses Jahres verkauften Fort Knox-Goldes beliefen sich auf 949 US$, was einem Rückgang um 19% gegenüber den Verkaufskosten von 1.171 US$/oz für das zweite Quartal entspricht und etwa 16% unter den Kosten von 1.130 US$/oz vor einem Jahr liegt.

soweit ich mich erinnere sprach christ. von 600-700 usd

Das Unternehmen gab an, dass die niedrigeren Produktionskosten im Vergleich zum vorherigen Quartal 2020 in erster Linie auf die gesteigerte Produktion zurückzuführen sind, die teilweise durch erhöhte Investitionen in Bergbauabfallmaterial ausgeglichen wurde, um mehr Erz freilegen zu können.

Im dritten Quartal dieses Jahres verarbeitete die Mühle bei Fort Knox 2,66 Millionen metrische Tonnen Erz mit einem Durchschnittswert von 0,67 Gramm pro metrische Tonne Gold, verglichen mit 2,05 Millionen metrischen Tonnen Erz mit einem Durchschnittswert von 0,73 g/t Gold im zweiten Quartal.

Darüber hinaus wurden im dritten Quartal dieses Jahres 5,5 Millionen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,19 g/t Gold auf dem Haufenlaugungspad bei Fort Knox gestapelt, verglichen mit 4,78 Millionen metrischen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,23 g/t Gold im vorangegangenen Quartal.

Diese Methode der Goldgewinnung wird in Fort Knox seit mehr als zehn Jahren angewandt und wird voraussichtlich die Hauptquelle der Goldproduktion in den kommenden zehn Jahren sein.
Nova Minerals | 0,111 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 14:04:24
Beitrag Nr. 1.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.865.078 von cormacart am 27.11.20 13:56:52
Zitat von cormacart: Interessanter bericht zu Fort Knox...

und bevor wieder jemand...werbung für fremdunternehmen.. schreit....wenn das nicht interessant für novas ist,dann weiss ich auch nicht mehr...dann kann ich das gern für mich behalten,hab ich kein problem mit.ich bin weder bei sidka noch bei kinross engagiert,damit das klar ist.

Die Mine Fort Knox von Kinross produzierte im dritten Quartal 72.705 Unzen Gold, das sind 35 % mehr als im Vorjahr.

Kinross führt diese gestiegene Goldproduktion im Vergleich zum ersten Quartal auf höhere Mahlgrade und einen höheren Durchsatz zurück.

Die Kosten pro Unze des im dritten Quartal dieses Jahres verkauften Fort Knox-Goldes beliefen sich auf 949 US$, was einem Rückgang um 19% gegenüber den Verkaufskosten von 1.171 US$/oz für das zweite Quartal entspricht und etwa 16% unter den Kosten von 1.130 US$/oz vor einem Jahr liegt.

soweit ich mich erinnere sprach christ. von 600-700 usd

Das Unternehmen gab an, dass die niedrigeren Produktionskosten im Vergleich zum vorherigen Quartal 2020 in erster Linie auf die gesteigerte Produktion zurückzuführen sind, die teilweise durch erhöhte Investitionen in Bergbauabfallmaterial ausgeglichen wurde, um mehr Erz freilegen zu können.

Im dritten Quartal dieses Jahres verarbeitete die Mühle bei Fort Knox 2,66 Millionen metrische Tonnen Erz mit einem Durchschnittswert von 0,67 Gramm pro metrische Tonne Gold, verglichen mit 2,05 Millionen metrischen Tonnen Erz mit einem Durchschnittswert von 0,73 g/t Gold im zweiten Quartal.

Darüber hinaus wurden im dritten Quartal dieses Jahres 5,5 Millionen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,19 g/t Gold auf dem Haufenlaugungspad bei Fort Knox gestapelt, verglichen mit 4,78 Millionen metrischen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,23 g/t Gold im vorangegangenen Quartal.

Diese Methode der Goldgewinnung wird in Fort Knox seit mehr als zehn Jahren angewandt und wird voraussichtlich die Hauptquelle der Goldproduktion in den kommenden zehn Jahren sein.



Passt 😊
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 14:07:15
Beitrag Nr. 1.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.865.078 von cormacart am 27.11.20 13:56:52
Zitat von cormacart: Interessanter bericht zu Fort Knox...


Darüber hinaus wurden im dritten Quartal dieses Jahres 5,5 Millionen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,19 g/t Gold auf dem Haufenlaugungspad bei Fort Knox gestapelt, verglichen mit 4,78 Millionen metrischen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,23 g/t Gold im vorangegangenen Quartal.


Und das wird auch die Methode von NVA sein. Haufenlaugung. Da sind die Kosten erheblich niedriger. Vergleiche mal die Goldgehalte zum Material, das in der Mühle verarbeitet wurde.
Haufenlaugung funktioniert bei Fort Knox ab einem Cut off von 0,1g/to. Und das macht Nova noch interessanter, weil es praktisch kein Material unter 0,1g/to. auf Korbel gibt ...

Nova hat mit einem Cut off von 0,18 gerechnet. Und die Produktionskosten sind so niedrig, weil praktisch kein "Geröll" ohne Mineralisierung bewegt werden muss. Jede Baggerschaufel enthält Gold.
Nova Minerals | 0,111 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 14:11:28
Beitrag Nr. 1.517 ()
puh.....made my day😎😜
dann werd ich mal weiter machen und helfen die bestinformierten shareholder des universum aus uns zu machen!
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 14:21:17
Beitrag Nr. 1.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.865.264 von minenmaster am 27.11.20 14:07:15
Zitat von minenmaster:
Zitat von cormacart: Interessanter bericht zu Fort Knox...


Darüber hinaus wurden im dritten Quartal dieses Jahres 5,5 Millionen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,19 g/t Gold auf dem Haufenlaugungspad bei Fort Knox gestapelt, verglichen mit 4,78 Millionen metrischen Tonnen Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 0,23 g/t Gold im vorangegangenen Quartal.


Und das wird auch die Methode von NVA sein. Haufenlaugung. Da sind die Kosten erheblich niedriger. Vergleiche mal die Goldgehalte zum Material, das in der Mühle verarbeitet wurde.
Haufenlaugung funktioniert bei Fort Knox ab einem Cut off von 0,1g/to. Und das macht Nova noch interessanter, weil es praktisch kein Material unter 0,1g/to. auf Korbel gibt ...

Nova hat mit einem Cut off von 0,18 gerechnet. Und die Produktionskosten sind so niedrig, weil praktisch kein "Geröll" ohne Mineralisierung bewegt werden muss. Jede Baggerschaufel enthält Gold.


Genau...

Die Strip Ratio bezeichnet das Verhältnis Abraumvolumen zu Erzkörpervolumen. Sind für 1 m³ Erzkörper zuvor 3 m³ taubes Gestein zu entfernen, um ihn weiterverarbeiten zu können, so spricht man von einer Strip Ratio von 3:1.
Somit bedeutet eine hohe Strip Ratio auch einen teureren Abbau, da mehr Volumen bewegt wird. Generell liegen die Strip Ratios im offenen Tagebau höher als im Untertagebau, da im Tagebau großflächiger abgebaut wird, im Untergrundabbau jedoch zielgerichteter und mit weniger Abraum verbunden. Doch auch die Erzqualität ist ausschlaggebend
. Für niedriggradiges Erz muss mehr Volumen bewegt werden um daraus Werte zu generieren als bei hochgradigen Erzkörpern. Auch die Qualität des Abraums ist ein wichtiger Faktor, denn leicht abzutragender Sand ist kostengünstiger als das Entfernen von hartem Fels.
Somit kann die Strip Ratio auch Aussagen über die Wirtschaftlichkeit des Projektes enthalten, denn eine niedrige strip ratio bei porösem, leichten Abraum deutet auf eine gute Wirtschaftlichkeit hin, wenn die Erzgrade akzeptabel sind. Eine hohe Strip Ratio in Kombination mit niedriggradigem Erz könnte auf ein unwirtschaftliches Projekt hinweisen.

ich beschäftige mich seit jahren mit bergbau aber ich kann mich an sowas wie korbel nicht erinnern....
ich erinnere gern an ...sea of mineralisation..kein ende der höffigkeit-nirgens😎
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 15:47:30
Beitrag Nr. 1.519 ()
Auch ich finde die ausführlichen Beschreibungen der Gegebenheiten um und mit der Goldgewinnung in unserem Gebiet sehr interessant und danke für die fundierten Informationen von kompetentem Insider.
Wegen des z. Zt. schon wieder sinkenden Goldpreises habe ich mir die Frage gestellt, bis zu welchem Kurs eine Ausbeutung des Vorkommens auf Korbel lukrativ ist. Wurde dazu schon einmal etwas gesagt?
Ich persönlich denke, wie viele andere, dass der Goldkurs in absehbarer Zeit wieder steigen wird und habe insofern keine Bedenken. Aber die Antwort auf meine Frage würde mich dennoch interessieren. Es reicht ja sicher nicht, allein die durchaus günstigen Produktionskosten zu Grunde zu legen, weil sicher noch andere Kosten ins Spiel kommen.
Da hier ja einige Experten vertreten sind, kann ich vielleicht auf eine Antwort hoffen...
Vielen Dank!
Nova Minerals | 0,111 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 16:04:19
Beitrag Nr. 1.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.866.755 von edithzion am 27.11.20 15:47:30
Zitat von edithzion: Auch ich finde die ausführlichen Beschreibungen der Gegebenheiten um und mit der Goldgewinnung in unserem Gebiet sehr interessant und danke für die fundierten Informationen von kompetentem Insider.
Wegen des z. Zt. schon wieder sinkenden Goldpreises habe ich mir die Frage gestellt, bis zu welchem Kurs eine Ausbeutung des Vorkommens auf Korbel lukrativ ist. Wurde dazu schon einmal etwas gesagt?
Ich persönlich denke, wie viele andere, dass der Goldkurs in absehbarer Zeit wieder steigen wird und habe insofern keine Bedenken. Aber die Antwort auf meine Frage würde mich dennoch interessieren. Es reicht ja sicher nicht, allein die durchaus günstigen Produktionskosten zu Grunde zu legen, weil sicher noch andere Kosten ins Spiel kommen.
Da hier ja einige Experten vertreten sind, kann ich vielleicht auf eine Antwort hoffen...
Vielen Dank!



Victoria Gold (vergleichbar mit Nova) produziert zu unter USD 800
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
27.11.20 18:26:39
Beitrag Nr. 1.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.866.755 von edithzion am 27.11.20 15:47:30
AISC = Kosten, die die Werthaltigkeit benennen
AISC = All-in sustaining costs ( hier gibts weitere Infos: https://www.gold.org/about-gold/gold-supply/responsible-gold… )
Über diese Kennziffer werden Minen verglichen, kann man nach Kenntnis des Goldpreises ( besser durchschnittl. Goldpreis für ein Quartal ) berechnen, wie profitabel eine Mine ist.

Derzeit sind gute Minen unterhalb von 1000$ AISC ( hier gibts eine aktuelle Auswertung für mid-tier1 Produzenten: seekingalpha.com/article/...or-article&utm_content=link-1 )

Bei Nova sind wir noch Jahre von einer Produktion entfernt. Deswegen interessiert der heutige Goldpreis genau so wenig wie der im Dezember 2021. Ein Grund, warum Explorer nicht auf ein Dip reagieren, denn jeder weiß, dass dies keinen Einfluß auf die Explorationsfunde oder Kosten haben wird.

Wichtig sind daher andere Parameter, die ja auch schon alle beleuchtet worden sind.
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
27.11.20 18:34:45
Beitrag Nr. 1.522 ()
Noch ein wort zu TORIAN RESOURCES
da wird es hoffentlich spannend nächste woche....

Bisher wurden Proben von fünf Bohrlöchern aus der aktuellen Mt. Stirling-Bohrkampagne an die ALS-Labors übermittelt. Dies erfolgt zusätzlich zu den ausstehenden Ergebnissen der >2.500m langen Diorit-Kampagne (im MinAnalytical-Labor), einschließlich 1.300m von Diorite East, wo in jedem Bohrloch eine Mineralisierung abgefangen wurde.
Aufgrund des Umfangs der stattfindenden Bohrungen benötigen die metallurgischen Labors in der Region länger als üblich, um die Proben zu untersuchen und die Ergebnisse zu liefern. Das Unternehmen wurde vom Labor darüber informiert, dass es damit rechnen muss, die Ergebnisse der ersten Bohrlöcher seines Diorit-Bohrprogramms bis zum Ende der Woche, die am 30. November beginnt, zu erhalten.
Der Exekutivdirektor von Torian, Peretz Schapiro, sagte: "Wie bereits angekündigt, haben wir frische Augen bekommen, als wir uns in die umfangreichen Datensätze unserer Projekte vertieft haben.

und das könnte von nova mittelfristig ein überaus cleverer schachzug gewesen sein.
immer dran denken, die geologen von nova mischen mit .50 000 uncen sind schon da ,jorc maessig,
d.h. die sind mehr wert als die mk.
grob gesagt alles unter 50m ist jungfräulich.

vielleicht springt ja was ähnliches für die shareholder raus wie bei FIRST mining und treasury..

d.h aktienvergabe an die first miner.
das war eigentlich mein ursprünglicher plan .massiv in first mining zu investieren.
doch davon hab ich mich verabschiedet,alldiweil first m. einen teil eines see s mit 2 kofferdämmen trockenlegen will.
das ist überhaupt kein problem.....................................................................................
angeblich.
für mich zu heiss.
weil wir es heut schon mit pebble hatten.
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
27.11.20 18:40:45
Beitrag Nr. 1.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.869.206 von cormacart am 27.11.20 18:34:45Kann man mit einem trading halt rechnen?
Nova Minerals | 0,113 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 18:45:04
Beitrag Nr. 1.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.869.293 von investmentmoney am 27.11.20 18:40:45
Zitat von investmentmoney: Kann man mit einem trading halt rechnen?

also wenn ich dir das voraussagen könnte.....😎
da bleibt australien ein buch mit............ich weiss nicht nach welchen kriterien die th veranlassen.
bei nova waren die auch etwas seltsam.
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
27.11.20 19:11:27
Beitrag Nr. 1.525 ()
eine letzte zusammenfassung von torian bevor ich vom hof gejagt werde.....

Proactive Investors 2020
Torian Resources deckt weitere Gebiete von Goldinteresse bei den Mt. Monger-Wombola-Projekten auf

Die Projekte befinden sich in der Nähe des Vorzeigebergwerks Mt Monger Mine von Silver Lake Resources innerhalb des Daisy-Komplexes.

Über 31.000 Meter der historischen Bohrungen in Wombola wurden überprüft und interpretiert.

Torian Resources Ltd's (ASX:TRN) laufende Desktop-Prüfung und Analyse der historischen Daten, die auf seiner 100% im Besitz Mt Monger - Wombola Projekte in Westaustralien durchgeführt wurden, hat zusätzliche Gebiete von Interesse aufgedeckt, wodurch das Entdeckungspotenzial erhöht wurde.

Die Projekte sind in der Nähe von Silver Lake Resources (ASX:SLR) Flaggschiff Mt Monger Mine innerhalb des Daisy-Komplexes.

Das geologische Team von Torian ist dabei, alle historischen Bohr- und Explorationsdaten zusammenzustellen und zu interpretieren.

Zu den früheren Abschnitten bei den Mt Monger-Wombola-Projekten gehören:

5 Meter mit 7,17 g/t Gold;
4 Meter mit 5,23 g/t Gold; 4 Meter mit 5,23 g/t Gold;
3 Meter mit einem Gehalt von 17,0 g/t Gold; und
2 Meter mit 3,68 g/t Gold.



Ziemlich i.o wenn man nur die zahlen ohne kontext sieht.
ich meine.....und da soll nicht viel mehr gold zu holen sein !?

Grundstücksweite systematische Explorationsbemühungen

"Insbesondere haben wir auf dem Mt Monger - Wombola Projekt, das einen Großteil der Silver Lake Resources (ASX: SLR) Flaggschiff-Mine Mt Monger Mine umfasst, eine systematische Exploration auf dem gesamten Grundstück begonnen.

"Das Gebiet hat mehr als 1,67 Millionen Unzen produziert, wobei allein in den letzten 24 Monaten mehr als 330.000 Unzen abgebaut wurden.

"Wir sind ermutigt durch die Tatsache, dass die Anzahl der hochgradigen und bedeutenden Goldabschnitte, die aufgedeckt wurden, im Laufe der weiteren Durchsicht und Interpretation der historischen Bohrergebnisse mit einer gesunden Rate zunimmt, was auf das Potenzial für weitere Entdeckungen hinweist.

"Die Datenmenge, die nun analysiert und interpretiert wurde, versetzt uns in die Lage, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, wie ein bevorstehendes Explorationsprogramm den Wert unseres Goldprojekts Mt Monger für unsere Aktionäre am besten erschließen kann.
Laufende Bohrkampagne auf Mt Stirling

Schapiro fügte hinzu: "Was unsere laufende Bohrkampagne am Mt. Stirling betrifft, haben unsere Bohrunternehmen und das geologische Team ausgezeichnete Fortschritte gemacht.

"Wir haben nur minimale wetterbedingte oder andere Verzögerungen erfahren und sind auf dem besten Weg, die laufende 5.000-Meter-Kampagne am Mt Stirling in zwei bis drei Wochen abzuschließen.

"Zusätzlich zu der erhöhten Messleistung bietet uns die Tatsache, dass wir zwei aktive Bohranlagen vor Ort haben, die Flexibilität, eine davon zur Weiterverfolgung positiver Ergebnisse einzusetzen, während die andere die aktuelle geplante Kampagne weiterführt.

bilder auf twitter

"Torian ist ein Unternehmen mit ausgezeichneten Projekten an den richtigen Standorten neben einigen großen in Betrieb befindlichen Bergwerken!!!!!!!!!!!!!
deren Management sich zur systematischen Erkundung verpflichtet hat.


"Wir freuen uns darauf, den Markt über die Ergebnisse unserer aufregenden Explorationsprogramme auf unseren zahlreichen aussichtsreichen Goldprojekten zu informieren.

zurück zu nova
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
27.11.20 20:18:03
Beitrag Nr. 1.526 ()
AISC: Vergleich Goldproduzenten
https://www.gold.de/goldfoerderung/#AISC


Nachfolgender Vergleich der AISC zeigt, dass etwa in 2018 Polyus Gold mit nur 605 Dollar Kosten je Unze Gold die niedrigsten Goldförderkosten aufwies, also relativ günstig produzierte. Umgekehrt hatte Goldfields mit 981 $ /Unze Gold in 2018 relativ teuer produziert.
Man sollte diese Zahlen aber nicht absolut nehmen. Zum einen haben Goldförderer durchaus einen gewissen Ermessens-Spielraum, was in die Berechnung ihres AISC-Wert einfließen soll.
Zum anderen muss ein hoher AISC Wert nicht zwangsläufig bedeuten, dass die Goldförderung eines Minenbetreibers grundsätzlich teuer ist.
Ein hoher AISC-Wert kann auch entstehen, wenn eine Gesellschaft eine neue Mine in Betrieb hat. Anteilig hohe Explorationskosten sind gerade bei Junior Unternehmen nicht selten.

während wir weiterhin NOVAS Entdeckungskosten pro Unze unter einem Dollar pro Unze halten können
16.12.19

Laut Herrn Gerteisen geht man bei Nova davon aus, 2021 innerhalb von Korbel Main mit der Erstellung einer globalen Ressourcenschätzung für die Blöcke A bis D substanzielle neue Tonnage hinzufügen zu können – bei anhaltend niedrigen Entdeckungskosten! Nova geht sogar davon aus, diese Kosten noch weiter senken zu können, indem man eine Einrichtung zur Herrichtung der Kernproben auf dem Projekt errichtet.

hat jemand eigentlich kennung wie die aktuellen zahlen aussehen?
Nova Minerals | 0,112 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 20:49:03
Beitrag Nr. 1.527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.870.493 von cormacart am 27.11.20 20:18:03
AISC Kosten
Stimmt, Minen, die neu in Produktion gehen, haben im 1. Jahr meist höhere AISC als in den Jahren danach. Das sind Anlaufkosten.
Gutes aktuelles Beispiel: WAF. Produktion in diesem Jahr ~110.000oz, im kommenden Jahr >200.000 oz. Dann ist klar, dass sich die AISC deutlich verringern werden. Das ist bei anderen in Produktion gehenden Minen genau so.
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
27.11.20 22:08:03
Beitrag Nr. 1.528 ()
Ich danke allen eifrigen und kompetenten Aufklärern!
Fühle mich in diesem Forum sehr gut aufgehoben. Man findet immer jmd. der ein offenes Ohr hat und mitdenkt. Information ist alles bei derartigen Investments.
Ich bin auch noch bei einem anderen Explorer investiert, da herrscht seit Wochen eisiges Schweigen. Selbst, wenn es dieser Tage länger zu dauern scheint, bis die Analysen der Labore eintreffen, gäbe es sicher irgendetwas zu berichten, um den Kontakt zu den Investoren aufrecht zu erhalten. Die Nervosität der Anleger wegen des Mangels an Informationen hat den Kurs ziemlich fallen lassen. Inzwischen sind selbst die eifrigsten Beitragschreiber aus dem Forum abgetaucht.
Deshalb lobe ich hier auch das Management, das immer den Kontakt zu den Investoren hält und diese mit Neuigkeiten versorgt.
Der Glaube an ein Projekt ist eine Sache aber es ist gut, wenn dieser Glaube nach und nach mit Fakten gefüttert wird, dann lässt er sich leichter aufrecht erhalten.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
27.11.20 22:15:57
Beitrag Nr. 1.529 ()
Ja ich glaube, wenn das NVA Management nicht so aktiv sein würde, wären sehr viele Investoren spätestens diese Woche wieder angesprungen. Die täglichen updates sind beruhigend & motivierend
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
28.11.20 17:18:31
Beitrag Nr. 1.530 ()
arkus
Wombat, guten Morgen, ich habe eine Frage zu Ihren Diagrammen, die ich nicht verstehe. Könnten Sie mir sagen, wie der Goldpreis berücksichtigt wird?

Wir haben gerade eine Rekordzeit für Goldpreise hinter uns. Wie würde sich der Wert pro Unze bei schwankenden Goldpreisen verändern? Gibt es einen Punkt, an dem die Mine zu den Kosten oder unter den Kosten läuft? Wie tief kann der POG im Grunde genommen sinken, bevor wir unprofitabel werden?

Ich danke Ihnen im Voraus, wenn Sie meine Frage beantworten können.
wombat
Der Goldpreis liegt derzeit bei 1786 USD.

Victoria Gold AISC (Heap-Leach) hat einen AISC von < 800 USD $ pro ihrer Machbarkeitsstudie.

Das Unternehmen befindet sich noch in der Aufbauphase (im ersten Jahr der Produktion), so dass der AISC-Preis derzeit zwischen 1.175 USD und 1.275 USD liegt. Mit Gold bei 1786 USD $ eine Marge von 28,6% (bei AISC 1.275 USD $).

https://www.mining.com/victoria-gold-cuts-guidance-after-fir…

Auf der Grundlage der Ergebnisse für das 3. Quartal 2020 hat Victoria Gold beschlossen, ihre erste Produktionsprognose auf 72.000-77.000 Unzen bei einem AISC von $1.175-$1.275/oz nach unten zu revidieren.

Theoretisch könnte der Goldpreis also, sobald sie die volle stationäre Produktion bei etwa 800 USD pro Unze aufgenommen haben, bei 1.000 USD pro Unze liegen und sie hätten eine Marge von 20% (und würden immer noch Geld verdienen). Bei 1786 USD $ hätten sie eine Marge von 55%.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass Tagebauminen (insbesondere diese Art von Minen) in einem Klima, in dem der Goldpreis fällt, im Allgemeinen ein geringeres Risiko darstellen. Der Grund dafür ist, dass aufgrund der Tatsache, dass das Gold in der gesamten Grubenschale verteilt ist, selbst das Erz an den Rändern des Cutoff-Gehalts noch Geld verdient.

Die Minen sind speziell dafür ausgelegt, niedriggradige Erze sehr billig und sehr effektiv zu verarbeiten.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
28.11.20 17:33:11
Beitrag Nr. 1.531 ()
wombat
Wenn sie nach der erweiterung fertig sind und Isabella hinzufügen, wird der Streik etwa 3,5 km lang sein.

Das ist der Strike der Superpit in Kalgoorlie. Die Supergrube ist 1,5 km breit, und Korbel sieht aus, als ob sie genauso breit, wenn nicht noch breiter sein wird.

hier sollte die grafik von wombat stehen.falls jemand die möglichkeit hat sie einzustellen...
bis dahin ...
https://lovingaustralia.de/kalgoorlie/
https://de.wikipedia.org/wiki/Super-Pit-Goldmine
👍
Nova Minerals | 0,112 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.20 17:48:04
Beitrag Nr. 1.532 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.875.674 von cormacart am 28.11.20 17:33:11cormacart, ein Link zum Wombat würde vieles leichter machen!
bei hotcopper ist das auf den ersten Blick nicht zu finden.
Nova Minerals | 0,112 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.20 17:51:17
Beitrag Nr. 1.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.875.755 von rentnerin52 am 28.11.20 17:48:04
Zitat von rentnerin52: cormacart, ein Link zum Wombat würde vieles leichter machen!
bei hotcopper ist das auf den ersten Blick nicht zu finden.


bitte sehr madame..
https://hotcopper.com.au/threads/ann-drilling-confirms-signi…
Nova Minerals | 0,112 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.20 18:28:05
Beitrag Nr. 1.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.875.767 von cormacart am 28.11.20 17:51:17
Merci beaucoup on ami
hier ist dann die Grafik
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
28.11.20 18:36:25
Beitrag Nr. 1.535 ()
j'embrasse tes membres supérieurs !😎👍
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
28.11.20 19:56:08
Beitrag Nr. 1.536 ()
Aus Hotcopper

DYOR. Vergleichende Analyse nicht als finanzielle Beratung.

Unter Berücksichtigung der bei der Erhöhung ausgegebenen Aktien und des Rückzugs im Vergleichsdurchschnitt aufgrund des Rückzugs des Goldpreises liegt der beizulegende Zeitwert für NVA derzeit bei 0,23 USD für den aktuellen 3,3 Moz.

Der Aufwärtstrend der Ressourcen mit der Erwartung eines Ressourcen-Upgrades im neuen Jahr gibt uns ein Ziel von 0,35 bis 0,48 USD für 5 Moz bis 7 Moz (abgeleitete Unzen).
Das kürzlich von Evolution festgelegte Kursziel von 0,40 USD liegt nahe der Mitte dieses Bereichs.
:D

Wir werden von rund 1,54 Mrd. ausgegebenen Aktien auf rund 1,67 Mrd. ausgegebene Aktien aufsteigen.

https://hotcopper.com.au/threads/ann-a-21-million-capital-ra…
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
29.11.20 10:06:51
Beitrag Nr. 1.537 ()
Guten Morgen @ alle,

Eine Anmerkung zum letzten Bohrergebnis.

Das Loch wurde nicht auf 594 Meter steil in die Tiefe gebohrt, sondern schräg in einem Winkel von rd. 45 Grad.

Das bedeutet die Gehalte von 1,2 Gramm/Tonne am Ende des Bohrkern liegen viel weiter oben. Sicherlich im Bereich von 300 Meter.

Deshalb auch die Begeisterung von Chris über dieses Bohrergebnis.

Sofern das bereits erörtert wurde, bitte Beitrag nicht beachten.

Allen einen schönen 1. Advent.
Nova Minerals | 0,112 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.11.20 10:29:42
Beitrag Nr. 1.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.878.377 von Moneyplus am 29.11.20 10:06:51
Zitat von Moneyplus: Guten Morgen @ alle,

Eine Anmerkung zum letzten Bohrergebnis.

Das Loch wurde nicht auf 594 Meter steil in die Tiefe gebohrt, sondern schräg in einem Winkel von rd. 45 Grad.

Das bedeutet die Gehalte von 1,2 Gramm/Tonne am Ende des Bohrkern liegen viel weiter oben. Sicherlich im Bereich von 300 Meter.

Deshalb auch die Begeisterung von Chris über dieses Bohrergebnis.

Sofern das bereits erörtert wurde, bitte Beitrag nicht beachten.

Allen einen schönen 1. Advent.



Nur zur Klarstellung, das kommt nicht von mir sondern wurde im Nova-Forum auf Hotcopper so analysiert ( aufgrund der Diagramme in der letzten Ankündigung)
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
29.11.20 16:36:01
Beitrag Nr. 1.539 ()


wombat777

8,275 Beiträge.

 

Schauen wir uns einen Vergleich mit einem der Lodes im Superpit an.

https://im-mining.com/2020/08/19/kc...an-ownership-includes-… wir an, dass bei Korbel Main ein Streifenverhältnis von 1,0: 1 erreicht wird, was denkbar ist angesichts der oberflächennahen Natur des Erzkörpers. Ich kann dann eine Berechnung durchführen, um den Durchschnittsgehalt pro Tonne bewegtem Gestein zu ermitteln. Na schau dir das an ...! Estelle würde im Durchschnitt pro Tonne bewegtem Gestein leicht nach vorne kommen. Einmal bedeutsam ist, dass Estelle-Erz aufgrund der Haufenlaugungsmethode auf eine Größe von vielleicht 6,5 mm zerkleinert wird. Das mit der traditionellen Verarbeitung der meisten Goldminen verarbeitete Erz wird auf etwa 0,15 mm gemahlen. Dieses Schleifen erfordert viel Kraft.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
29.11.20 17:13:25
Beitrag Nr. 1.540 ()
Nochmal wombat....



wombat777




Im Korbel-Szenario sind 50% des Gesteins Erz zu zahlen. 50% der LKW-Ladungen tragen Steine, die Geld verdienen.

Für die Beispieleinzahlung bei Super Pit verdienen nur 10% der LKW-Ladungen Geld. 90% der LKW-Ladungen verbrennen $ mit Abfallgestein (denken Sie an Kraftstoff, Wartung, Fahrerarbeit, Reifen für jede LKW-Ladung). Diese Abfallkosten summieren sich wirklich.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
29.11.20 17:20:54
Beitrag Nr. 1.541 ()
Zum schluss noch .......schönen restsonntag noch.
https://hotcopper.com.au/threads/ann-drilling-confirms-signi…
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
29.11.20 17:42:57
Beitrag Nr. 1.542 ()
Diese Woche wird es spannend. Das Tief sollte erreicht sein. Ein paar Tage dümpeln wir vielleicht noch um den jetzigen Kurs rum.
Nova Minerals | 0,112 €
Avatar
30.11.20 07:58:01
Beitrag Nr. 1.543 ()
Der CR Preis ist erreicht.
Nova Minerals | 0,109 €
Avatar
30.11.20 08:52:54
Beitrag Nr. 1.544 ()
Ich hoffe es geht nicht noch weiter runter.
Nova Minerals | 0,110 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 08:54:03
Beitrag Nr. 1.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.883.783 von Sara94 am 30.11.20 08:52:54
Zitat von Sara94: Ich hoffe es geht nicht noch weiter runter.


Hängt jetzt allein vom Goldpreis ab.
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
30.11.20 09:01:47
Beitrag Nr. 1.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.883.783 von Sara94 am 30.11.20 08:52:54
Zitat von Sara94: Ich hoffe es geht nicht noch weiter runter.



Nicht nervös werden, auch wenn es eventuell auch noch ein bisschen mehr runter geht.

Mittelfristiges Ziel sind erstmal die 0,40 AUD.

Diese up and down‘s gehören dazu. Sonst wäre das Geld verdienen auch zu einfach.
Nova Minerals | 0,110 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 09:46:52
Beitrag Nr. 1.547 ()
Gut gebrüllt Löwe!!!!!!!!!!!!!
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
30.11.20 11:06:41
Beitrag Nr. 1.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.883.924 von Moneyplus am 30.11.20 09:01:47
Zitat von Moneyplus:
Zitat von Sara94: Ich hoffe es geht nicht noch weiter runter.



Nicht nervös werden, auch wenn es eventuell auch noch ein bisschen mehr runter geht.

Mittelfristiges Ziel sind erstmal die 0,40 AUD.

Diese up and down‘s gehören dazu. Sonst wäre das Geld verdienen auch zu einfach.


Und 0,40 AUD wären immerhin schon mal ca. 0,24 EUR. Also eine Verdopplung des jetzigen Kurses. Sollte es so kommen, sollten alle heute Investierten ja recht glücklich sein....
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
30.11.20 11:54:43
Beitrag Nr. 1.549 ()
Anaysten erwarten drastischen Goldpreisanstieg für 2021 :D 😎

https://goldinvest.de/mining/4065-anaysten-erwarten-drastisc…
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
30.11.20 14:33:37
Beitrag Nr. 1.550 ()
Kann mir vielleicht einer sagen, was eine übliche Umwandlung von inferred zu indicated / proven ist? Ich meine, wir haben 3.3 Mio Unzen inferred. Diese sollten ja in eine höhere (= mehr zuverlässige) Kategorie überführt werden in dem nächsten Jahr. Wie viel bleibt da noch? Gibt es hier Erfahungswerte? Ich glaube Wombat hatte mal was von 60% geschrieben, bin mir da nicht mehr so sicher.

Gibt es einen erfahrenen Goldinvestor der das beantworten kann? Vielen Dank schon mal.
Nova Minerals | 0,108 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 14:58:49
Beitrag Nr. 1.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.888.883 von habnurwenig am 30.11.20 14:33:37
Zitat von habnurwenig: Kann mir vielleicht einer sagen, was eine übliche Umwandlung von inferred zu indicated / proven ist? Ich meine, wir haben 3.3 Mio Unzen inferred. Diese sollten ja in eine höhere (= mehr zuverlässige) Kategorie überführt werden in dem nächsten Jahr. Wie viel bleibt da noch? Gibt es hier Erfahungswerte? Ich glaube Wombat hatte mal was von 60% geschrieben, bin mir da nicht mehr so sicher.

Gibt es einen erfahrenen Goldinvestor der das beantworten kann? Vielen Dank schon mal.


Er hat vielleicht geschrieben, dass von den 3,3 Mio. ca. 60% M+I ausgewiesen werden. Der Rest bleibt dann noch als Inferred. Damit Ressourcen als M+I (mesared + indicated) ausgewiesen werden können, sind maximale Bohrabstände einzuhalten (durch sogenannte infill Bohrungen). Dafür wird gebohrt und die Gehalte nachgewiesen, die Ressource wächst dadurch aber nicht an, da die Bohrungen zwischen bereits durchgeführten Bohrungen (mit denen die Ressource hochgerechnet wird) stattfinden.

Weniger wird, wenn Reserves ausgewiesen werden. Reserves ist dann der Anteil der Resources, der wirklich gewonnen wird.

Und du kannst davon ausgehen, dass die ausgewiesen Ressourcen in der PEA in Summe weit, weit mehr als die 3,3 Mio sein werden. Ich schätze da eher um die 8 Mio. Da wird der Anteil an M+I deutlich geringer ausfallen, als 60%.

Ich hoffe, es ist verständlich und nachvollziehbar.
Nova Minerals | 0,108 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 15:07:46
Beitrag Nr. 1.552 ()
Quelle Hotcopper

30 Mio. USD plus Betriebskapital
Keine Schulden
Massive Bohrkampagne
Ausgezeichnetes Management
Estelle / Alaska Lage
Q1 21 7M Abgeleitete Ressource


Estelle die nächste "Whopper", wie Chris sagt, das Beste kommt noch!

Nachrichten mit neuen / zukünftigen Assays, die in den nächsten Monaten und darüber hinaus bis 2021 auf den Markt gebracht werden sollen.

Gold positiv für Q1 Q2 21 von den meisten Analysten innerhalb von PMs. Fester Boden für morgen für eine Erholung in SP und POG.

Ich liebe dieses 3D-Video, tolle Grafiken !!

https://hotcopper.com.au/threads/re-nva-1-00-sp-2021.5742661…
Nova Minerals | 0,108 €
Avatar
30.11.20 15:35:59
Beitrag Nr. 1.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.333 von minenmaster am 30.11.20 14:58:49
Zitat von minenmaster:
Zitat von habnurwenig: Kann mir vielleicht einer sagen, was eine übliche Umwandlung von inferred zu indicated / proven ist? Ich meine, wir haben 3.3 Mio Unzen inferred. Diese sollten ja in eine höhere (= mehr zuverlässige) Kategorie überführt werden in dem nächsten Jahr. Wie viel bleibt da noch? Gibt es hier Erfahungswerte? Ich glaube Wombat hatte mal was von 60% geschrieben, bin mir da nicht mehr so sicher.

Gibt es einen erfahrenen Goldinvestor der das beantworten kann? Vielen Dank schon mal.


Er hat vielleicht geschrieben, dass von den 3,3 Mio. ca. 60% M+I ausgewiesen werden. Der Rest bleibt dann noch als Inferred. Damit Ressourcen als M+I (mesared + indicated) ausgewiesen werden können, sind maximale Bohrabstände einzuhalten (durch sogenannte infill Bohrungen). Dafür wird gebohrt und die Gehalte nachgewiesen, die Ressource wächst dadurch aber nicht an, da die Bohrungen zwischen bereits durchgeführten Bohrungen (mit denen die Ressource hochgerechnet wird) stattfinden.

Weniger wird, wenn Reserves ausgewiesen werden. Reserves ist dann der Anteil der Resources, der wirklich gewonnen wird.

Und du kannst davon ausgehen, dass die ausgewiesen Ressourcen in der PEA in Summe weit, weit mehr als die 3,3 Mio sein werden. Ich schätze da eher um die 8 Mio. Da wird der Anteil an M+I deutlich geringer ausfallen, als 60%.

Ich hoffe, es ist verständlich und nachvollziehbar.


Vielen Dank für die Erklärung. Dann warten wir mal ab.
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
30.11.20 19:17:33
Beitrag Nr. 1.554 ()
Aus HC:

Darkcloud08:
NVA Chart...

Looks like we're getting closer to breaking out...Bollinger Bands getting tighter, todays Doji is right on the 5 EMA (this is where it was when it broke out from 5c & 10c) other EMAs perfectly placed (5, 13, 50 & 200 all in the right order) Volume has dropped off a little (selling done) just waiting for MACD to turn and we're off...

Wir alle hoffen auf die Rakete nach oben
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
30.11.20 20:58:55
Beitrag Nr. 1.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.893.992 von investmentmoney am 30.11.20 19:17:33
Zitat von investmentmoney: Aus HC:

Darkcloud08:
NVA Chart...

Looks like we're getting closer to breaking out...Bollinger Bands getting tighter, todays Doji is right on the 5 EMA (this is where it was when it broke out from 5c & 10c) other EMAs perfectly placed (5, 13, 50 & 200 all in the right order) Volume has dropped off a little (selling done) just waiting for MACD to turn and we're off...

Wir alle hoffen auf die Rakete nach oben


Das Volumen ist in der Tat nicht sonderlich hoch, was ein gutes Zeichen ist. Die Verkäufe sind somit mehr oder weniger durch.
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
01.12.20 01:54:05
Beitrag Nr. 1.556 ()
Release Date: 01/12/20 11:49
Summary: Pause in Trading
Price Sensitive: Yes

The announcement content will be available in 18 minutes at 12:09
Jetzt
wirds interessant!
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 01:58:15
Beitrag Nr. 1.557 ()
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 02:36:43
Beitrag Nr. 1.558 ()
Release Date: 01/12/20 12:31
Summary: New High Grade Gold Domains Within Korbel
Price Sensitive: Yes

The announcement content will be available in 16 minutes at 12:51
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 02:55:35
Beitrag Nr. 1.559 ()
Excellent !

wie immer.

GONOVAFLY
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 03:12:13
Beitrag Nr. 1.560 ()
NEUE HIGH-GRADE GOLD DOMAINS IN KORBEL Die Ergebnisse der Korbel-Hauptbohrungen legen hochwertige Domänen fest Neue Ergebnisse bestätigen hochgradige Golddomänen am Korbel Main, wo sie verbleiben entlang des Streiks öffnen Die gezielte Exploration auf Pad 6 wird in der hochgradigen Zone Südost und Südost fortgesetzt potenziell erweitert Südwesten Zu den Diamantbohrlochabschnitten bei Korbel gehören (Tabelle 1):

o 420 m bei 0,4 g / t Au von 27 m KBDH-005
o 341 m bei 0,5 g / t Au von 27 m KBDH-005
o 174 m bei 0,6 g / t Au aus 157 m in KBDH-005
147 m bei 0,6 g / t Au von 218 m in KBDH-005
o 21 m bei 1,5 g / t Au aus 255 m in KBDH-005
o 14 m bei 1,1 g / t Au aus 305 m in KBDH-005
o 549 m bei 0,3 g / t Au aus 3 m in KBDH-024
o 339 m bei 0,4 g / t Au aus 3 m in KBDH-024
o 97 m bei 0,8 g / t Au aus 171 m in KBDH-024
o 15 m bei 2,3 g / t Au aus 180 m in KBDH-024
o 6 m bei 4,7 g / t Au von 189 m in KBDH-024
o 3 m bei 8,2 g / t Au von 192 m in KBDH-024

Über 15.000 m Bohrproben wurden bei ALS in Fairbanks eingereicht Die Diamantbohrungen werden mit über 25.000 m bis heute unvermindert fortgesetzt auf 80.000 m für 2021 geplant Nova Minerals Limited (Nova oder Unternehmen) (ASX: NVA, OTC: NVAAF, FSE: QM3) freut sich darüber Bereitstellung eines Updates zu neu definierten mineralisierten Erweiterungen am Flaggschiff des Unternehmens, Estelle Goldprojekt im produktiven Tintina Goldgürtel. Christopher Gerteisen, CEO der NVA, kommentierte: „Die Mineralisierung innerhalb des Korbel Main-Fußabdrucks ist besonders ermutigend wie die Bohrungen Jetzt wurden mehrere gut definierte mineralisierte Domänen demonstriert, die in die optimiertes Grubenmodell im Verlauf der wirtschaftlichen Bewertung. Das Bohren wird unvermindert mit einem Diamantbohrgerät auf Pad 6 fortgesetzt, bei dem der neu definierte Süd- Östliche Erweiterung des Korbel-Mains, die an dieselbe höhergradige mineralisierte Zone angrenzt durch Korbel Main. Mit 15.000 m Bohrprobenergebnissen, die jetzt kurzfristig eingehen werden, Wir freuen uns darauf, unsere Ressource im Jahr 2021 zu aktualisieren.
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 03:16:15
Beitrag Nr. 1.561 ()
AUSTRL. STIMMEN
Gute Arbeit.

Haben Sie diesen frechen Zusatz zur Ankündigung einer möglichen Erweiterung nach Südwesten auch gesehen?

Korbel wird von Monat zu Monat größer und größer. Und wir dachten, dass Chris geprahlt hat, als er erwähnte, dass sie 50moz für den Bezirk anstreben.

Es könnte sehr wohl wahr werden...

Ich wünschte der nächste wäre von mir....😎

Ich muss sagen, diese Noten sind erstaunlich, und das Beste daran ist, dass das meiste davon in Bereichen zu finden ist, die derzeit NICHT in der 3.3moz-Schätzung enthalten sind... aber mein Lieblingsteil dieser Ankündigung ist wahrscheinlich, wie zurückhaltend sie damit umgehen. Es ist kurz und einfach, auf den Punkt gebracht, kein unnötiger Fussel. Sie ist authentisch und echt.

Das ist kein Unsinn, sondern weist legitimerweise auf eine substantielle Zukunft hin.
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 03:24:47
Beitrag Nr. 1.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.897.676 von cormacart am 01.12.20 03:16:15Wenn Korbel so weiter wächst, wird das eine gigantische Mine. Die Mineralisierung findet kein Ende, Erweiterungen in fast alle Richtungen. 3.3 mio Oz sind aktuell ein Witz.( da kommt noch einiges allein von Korbel dazu )
Freu mich schon auf das Resourcenupdate 💪
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 03:40:34
Beitrag Nr. 1.563 ()
HIERMIT RUFE ICH ZUM GROSSEN RESOURCEN SCHÄTZ WETTBEWERB !

Was wird rauskommen bei der resourcenschätzung in ca 3 monaten ?
inferred resources
BITTE PER BOARDMAIL...besserer überblick...schlage vor abgabe bis 2.12 24 uhr. viel spannung !
Nova Minerals | 0,107 €
Avatar
01.12.20 08:29:12
Beitrag Nr. 1.564 ()
Schlusskurs in Australien bei 0,195 AUD (+14,71%). Überdurchschnittliches Volumen heute. Der Anstieg dürfte morgen weitergehen.
Nova Minerals | 0,125 €
Avatar
01.12.20 09:35:48
Beitrag Nr. 1.565 ()
Die Bohrergebnisse sind sehr gut und zeigen einmal mehr die Ausdehnung des massiven Goldkörpers von Korbel.

Gerteisen hat mal wieder geliefert 💪
Nova Minerals | 0,121 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 09:42:34
Beitrag Nr. 1.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.900.094 von geo80 am 01.12.20 09:35:48Man soll jetzt nicht zu euphorisch sein, aber ich denke, die 10 Mio Unzen sind wohl keine Illusion mehr...

Daumen drücken, dass es jetzt so weiter geht...
Nova Minerals | 0,121 €
Avatar
01.12.20 09:54:21
Beitrag Nr. 1.567 ()
Ich bin mal wieder etwas verwirrt. Vielleicht kann mir einer helfen....

Ich habe mir mal die Pebble Mine angesehen. Hier gab es ja letzte Woche das Problem, dass der Abbau-Plan wegen der Fischerei nicht genehmigt wurde.

(alle folgenden Infos von Wikipedia und w:o)

The 2014 resource estimate includes 6.44 billion tonnes in the measured and indicated categories containing 57 billion lb copper, 70 million oz gold, 3.4 billion lb molybdenum and 344 million oz silver; and 4.46 billion tonnes in the inferred category, containing 24.5 billion lb copper, 37 million oz gold, 2.2 billion lb molybdenum and 170 million oz silver. Quantities of palladium and rhenium also occur in the deposit.

The Pebble Limited Partnership is now 100% owned by The Northern Dynasty Partnership, which is a wholly owned Canadian-based subsidiary of Northern Dynasty Minerals, Limited.

Also Northern hatte 70 Mio. Unzen als m+i ausgewiesen. Bekanntermaßen eine höhere, weil sicherere Kategorie als inferred.

Northern hat jetzt, nach einem Kurssturz und bei einer Aktienanzahlvon 508,30 Mio.
eine Marktkapitalisierung von 163,62 Mio. EUR. Das 52-wochen-Hoch lag bei ca. 2,45 EUR also bei einer MK von ca. 1.244.600.000 EUR.

D.h. Northern war mal 1,25 Mrd. EUR wert, bei ca. 70 Mio. Uncen m+i.

Jetzt zu NVA:

Wir haben eine Aktienanzahl von 1,55 Mrd. bei einer Marktkapitalisierung von 193,30 Mio.EUR derzeit. Aber "nur" 3,3 Mio. Unzen inferred.

D.h. NVA mit 3,3 Mio. inferred hat somit gerade einen höhere MK als Northern, mit 70 Mio. m+i.

Auch wenn man jetzt sagen würde, was bringen die Unzen im Boden, wenn sie nicht abgebaut werden dürfen, so sind sie erst einmal da. Und man wird sicherlich versuchen das Projekt in irgendeiner Weise noch umsetzen zu können.

Was ich mit alledem sagen will ist, entweder verstehe das alles falsch, oder die Investoren von NVA halten (und erwarten noch) von dem Projekt relativ viel.

Hm. Meinungen hierzu? Danke für einen interessanten Austausch.
Nova Minerals | 0,121 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 10:06:15
Beitrag Nr. 1.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.900.517 von habnurwenig am 01.12.20 09:54:21
Bewertungen
"man wird sicherlich versuchen das Projekt in irgendeiner Weise noch umsetzen zu können."

Solange die ökologische Partei in den USA den Präsidenten stellt, wir die Chance dazu bei kleiner 0 liegen. Insofern hat die Politik manchmal lange Beine.
In die Bewertung von Northern Dynasty kann also nur noch der Rest der Firma einfliessen. Sicher hat ND noch ne Menge cash, aber ob man genug hat, um ein neues Projekt auf die Beine zu stellen? Es gibt Analysten, die sich mit der Möglichkeit einer Pleite von ND befassen.

Ich bin jedenfalls froh, im Sommer mit Gewinn noch ausgestiegen zu sein.
Nova Minerals | 0,121 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 10:06:16
Beitrag Nr. 1.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.900.517 von habnurwenig am 01.12.20 09:54:21
Zitat von habnurwenig: Ich bin mal wieder etwas verwirrt. Vielleicht kann mir einer helfen....

Ich habe mir mal die Pebble Mine angesehen. Hier gab es ja letzte Woche das Problem, dass der Abbau-Plan wegen der Fischerei nicht genehmigt wurde.

(alle folgenden Infos von Wikipedia und w:o)

The 2014 resource estimate includes 6.44 billion tonnes in the measured and indicated categories containing 57 billion lb copper, 70 million oz gold, 3.4 billion lb molybdenum and 344 million oz silver; and 4.46 billion tonnes in the inferred category, containing 24.5 billion lb copper, 37 million oz gold, 2.2 billion lb molybdenum and 170 million oz silver. Quantities of palladium and rhenium also occur in the deposit.

The Pebble Limited Partnership is now 100% owned by The Northern Dynasty Partnership, which is a wholly owned Canadian-based subsidiary of Northern Dynasty Minerals, Limited.

Also Northern hatte 70 Mio. Unzen als m+i ausgewiesen. Bekanntermaßen eine höhere, weil sicherere Kategorie als inferred.

Northern hat jetzt, nach einem Kurssturz und bei einer Aktienanzahlvon 508,30 Mio.
eine Marktkapitalisierung von 163,62 Mio. EUR. Das 52-wochen-Hoch lag bei ca. 2,45 EUR also bei einer MK von ca. 1.244.600.000 EUR.

D.h. Northern war mal 1,25 Mrd. EUR wert, bei ca. 70 Mio. Uncen m+i.

Jetzt zu NVA:

Wir haben eine Aktienanzahl von 1,55 Mrd. bei einer Marktkapitalisierung von 193,30 Mio.EUR derzeit. Aber "nur" 3,3 Mio. Unzen inferred.

D.h. NVA mit 3,3 Mio. inferred hat somit gerade einen höhere MK als Northern, mit 70 Mio. m+i.

Auch wenn man jetzt sagen würde, was bringen die Unzen im Boden, wenn sie nicht abgebaut werden dürfen, so sind sie erst einmal da. Und man wird sicherlich versuchen das Projekt in irgendeiner Weise noch umsetzen zu können.

Was ich mit alledem sagen will ist, entweder verstehe das alles falsch, oder die Investoren von NVA halten (und erwarten noch) von dem Projekt relativ viel.

Hm. Meinungen hierzu? Danke für einen interessanten Austausch.


Dein Vergleich ist hoffentlich nicht ernst gemeint?

Northern Dynasty wäre mit Genehmigung wahrscheinlich mehr als 30-40 Milliarden Wert gewesen. Alleine das Gold hat einen Wert von 126 Milliarden Dollar (Stand: 1800 Dollar Gold je Unze). Die Unsicherheit der Genehmigung war stets vorhanden.
Bei Nova hingegen geht man klar von einer Genehmigung aus.
Nova Minerals | 0,121 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 10:37:38
Beitrag Nr. 1.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.900.727 von geo80 am 01.12.20 10:06:16
Zitat von geo80:
Zitat von habnurwenig: Ich bin mal wieder etwas verwirrt. Vielleicht kann mir einer helfen....

Ich habe mir mal die Pebble Mine angesehen. Hier gab es ja letzte Woche das Problem, dass der Abbau-Plan wegen der Fischerei nicht genehmigt wurde.

(alle folgenden Infos von Wikipedia und w:o)

The 2014 resource estimate includes 6.44 billion tonnes in the measured and indicated categories containing 57 billion lb copper, 70 million oz gold, 3.4 billion lb molybdenum and 344 million oz silver; and 4.46 billion tonnes in the inferred category, containing 24.5 billion lb copper, 37 million oz gold, 2.2 billion lb molybdenum and 170 million oz silver. Quantities of palladium and rhenium also occur in the deposit.

The Pebble Limited Partnership is now 100% owned by The Northern Dynasty Partnership, which is a wholly owned Canadian-based subsidiary of Northern Dynasty Minerals, Limited.

Also Northern hatte 70 Mio. Unzen als m+i ausgewiesen. Bekanntermaßen eine höhere, weil sicherere Kategorie als inferred.

Northern hat jetzt, nach einem Kurssturz und bei einer Aktienanzahlvon 508,30 Mio.
eine Marktkapitalisierung von 163,62 Mio. EUR. Das 52-wochen-Hoch lag bei ca. 2,45 EUR also bei einer MK von ca. 1.244.600.000 EUR.

D.h. Northern war mal 1,25 Mrd. EUR wert, bei ca. 70 Mio. Uncen m+i.

Jetzt zu NVA:

Wir haben eine Aktienanzahl von 1,55 Mrd. bei einer Marktkapitalisierung von 193,30 Mio.EUR derzeit. Aber "nur" 3,3 Mio. Unzen inferred.

D.h. NVA mit 3,3 Mio. inferred hat somit gerade einen höhere MK als Northern, mit 70 Mio. m+i.

Auch wenn man jetzt sagen würde, was bringen die Unzen im Boden, wenn sie nicht abgebaut werden dürfen, so sind sie erst einmal da. Und man wird sicherlich versuchen das Projekt in irgendeiner Weise noch umsetzen zu können.

Was ich mit alledem sagen will ist, entweder verstehe das alles falsch, oder die Investoren von NVA halten (und erwarten noch) von dem Projekt relativ viel.

Hm. Meinungen hierzu? Danke für einen interessanten Austausch.


Dein Vergleich ist hoffentlich nicht ernst gemeint?

Northern Dynasty wäre mit Genehmigung wahrscheinlich mehr als 30-40 Milliarden Wert gewesen. Alleine das Gold hat einen Wert von 126 Milliarden Dollar (Stand: 1800 Dollar Gold je Unze). Die Unsicherheit der Genehmigung war stets vorhanden.
Bei Nova hingegen geht man klar von einer Genehmigung aus.


Danke für das Input. Ich hatte mich gewundert wegen der gleichen derzeitigen MK...
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 11:03:31
Beitrag Nr. 1.571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.900.724 von rentnerin52 am 01.12.20 10:06:15
Zitat von rentnerin52: "man wird sicherlich versuchen das Projekt in irgendeiner Weise noch umsetzen zu können."

Solange die ökologische Partei in den USA den Präsidenten stellt, wir die Chance dazu bei kleiner 0 liegen. Insofern hat die Politik manchmal lange Beine.
In die Bewertung von Northern Dynasty kann also nur noch der Rest der Firma einfliessen. Sicher hat ND noch ne Menge cash, aber ob man genug hat, um ein neues Projekt auf die Beine zu stellen? Es gibt Analysten, die sich mit der Möglichkeit einer Pleite von ND befassen.

Ich bin jedenfalls froh, im Sommer mit Gewinn noch ausgestiegen zu sein.


Möglicherweise gibt es ja kostspieligere umweltschonendere Verfahren, die sich bei einem Godpreis von über 2000 USD lohnen. Ich würde das Projekt nicht ganz abschreiben.
Nova Minerals | 0,117 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 11:13:33
Beitrag Nr. 1.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.901.816 von habnurwenig am 01.12.20 11:03:31
Neue Verfahren...
Man soll nie nie sagen.
Wenn es heute schon so etwas gäbe, wäre es zumindest bekannt und in die Überlegungen von ND eingeflossen. Bisher 0 Erkenntnisse dazu. Auch ND weiß, dass der Goldpreis im nächsten Jahr über die 2000$ steigen kann und hätte entsprechend die Genehmigungsanfragen verändert. Nach der Ablehnung muß bei einem neuen Verfahren das gesamte Procedere neu gestartet werden. Vorlaufzeit wenn es ein solches neues Verfahren geben würde: 5 - 10 Jahre.

Das preist die Börse nicht ein.
Nova Minerals | 0,117 €
Avatar
01.12.20 12:00:18
Beitrag Nr. 1.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.900.517 von habnurwenig am 01.12.20 09:54:21Pebble wird nie eine Mine werden. Das ist der Unterschied.

Blättere mal das Forum ein paar Seiten zurück. Da war ein guter Beitrag entweder Mi, Do. oder Fr. letzter Woche.
Nova Minerals | 0,118 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 12:19:45
Beitrag Nr. 1.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.903.040 von minenmaster am 01.12.20 12:00:18
Zitat von minenmaster: Pebble wird nie eine Mine werden. Das ist der Unterschied.

Blättere mal das Forum ein paar Seiten zurück. Da war ein guter Beitrag entweder Mi, Do. oder Fr. letzter Woche.


Danke, ja ich weiss.

Mir stellt sich dann nur die Frage, warum zig Millionen in die Entwicklung und Bohrungen gesteckt wurden, wenn von Anfang an klar war, dass es ein Betrieb der Mine nicht möglich sein wird.....Das Zinober geht ja schon 20 Jahre....
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 12:43:03
Beitrag Nr. 1.575 ()
Der Goldpreis sieht ja auch schon wieder besser aus...

Was meint ihr, wird das Ausrollen des Impfstoffs den Gold Preis eher bremsen oder beflügeln? Könnte das nicht zumindest kurzfristig ein Umschichten in Aktien bewirken?
Nova Minerals | 0,118 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 13:00:17
Beitrag Nr. 1.576 ()
wenn von Anfang an klar war, dass es ein Betrieb der Mine nicht möglich sein wird

war es das? Wenn Trump die Wahl gewonnen hätte, ware doe politisch motivierte Entscheidung der zuständigen Behörde anders ausgefallen.
Nova Minerals | 0,119 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 13:06:33
Beitrag Nr. 1.577 ()
Unglaublich, bei Tradegate hat vot rin paar Minuten jemand 50.000 NVA Aktien gekauft. Das wäre eine ca 3,6 Mio investition
Nova Minerals | 0,119 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 13:06:52
Beitrag Nr. 1.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.903.754 von habnurwenig am 01.12.20 12:43:03
Zitat von habnurwenig: Der Goldpreis sieht ja auch schon wieder besser aus...

Was meint ihr, wird das Ausrollen des Impfstoffs den Gold Preis eher bremsen oder beflügeln? Könnte das nicht zumindest kurzfristig ein Umschichten in Aktien bewirken?


Politische Börsen haben kurze Beine.

Also kurzfristig wird es da immer wieder Auswirkungen auf den Goldpreis geben. Kann man ja auch gut daran erkennen, dass die Aktienindizes hochgehen und Gold runter. Aber wohin sollen denn die Indizes bitte noch steigen.
Wenn die Gewinne der Konzerne auf Jahressicht dahin schmelzen, wird sich das Spiel wieder umdrehen und Gold geht wieder hoch.

Aber ein Goldpreis über 1.800$ ist meiner Meinung nach sehr gut für die Explorer. Und auch für die Minen. Waren durchwegs Rekordgewinne im letzten Quartal. Und das wird im laufenden Quartal nicht viel schlechter werden. Die Minen bauen ihre Schulden ab und stark Cash auf. Damit können sie zukünftig höhere Preise für die Explorer zahlen.
Da Nova selber produzieren möchte, ist ein Goldkurs > 1.800$ phantastisch. Das werden wir in der PEA sehen, wenn konservativ mit 1.500$ gerechnet wird.
Nova Minerals | 0,119 €
Avatar
01.12.20 13:10:19
Beitrag Nr. 1.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.123 von Sara94 am 01.12.20 13:06:33
Zitat von Sara94: Unglaublich, bei Tradegate hat vot rin paar Minuten jemand 50.000 NVA Aktien gekauft. Das wäre eine ca 3,6 Mio investition


lt. dem aktuellen Kurs enprechen 50.000 Stück --> € 6.000,00
Nova Minerals | 0,119 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 13:37:03
Beitrag Nr. 1.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.177 von digital010 am 01.12.20 13:10:19Oops, da war noch jemand der 30.000 gekauft hat. Hatte die beiden miteinander verwechselt.

Ich frag mich immer wer diese Käufer sind.
Nova Minerals | 0,119 €
Avatar
01.12.20 13:44:02
Beitrag Nr. 1.581 ()
@sara: Es wird immer schlimmer ... ;-)))) ...mutig, sich mit deinen
Rechenkünsten an der Börse zu tummeln? Im Explorer-Sektor??!!
Ich drück dir mal die Daumen .....
Nova Minerals | 0,119 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 13:49:40
Beitrag Nr. 1.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.678 von MONSIEURCB am 01.12.20 13:44:02Wusste nicht, dass man Mathematik studiert haben muss, um Aktien zu kaufen.

Ich habe gar nichts gerechnet sondern einfach nur bei Trade Republic bei NVA's Anzahl 30.000 eingeben und fertig. Hat nicht jeder zeit und lust auf den cent genau herumzurechnen
Nova Minerals | 0,120 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 13:52:08
Beitrag Nr. 1.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.030 von rentnerin52 am 01.12.20 13:00:17
Zitat von rentnerin52: wenn von Anfang an klar war, dass es ein Betrieb der Mine nicht möglich sein wird

war es das? Wenn Trump die Wahl gewonnen hätte, ware doe politisch motivierte Entscheidung der zuständigen Behörde anders ausgefallen.


Ok, dass kann ich nachvollziehen. Danke.
Nova Minerals | 0,120 €
Avatar
01.12.20 14:14:30
Beitrag Nr. 1.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.756 von Sara94 am 01.12.20 13:49:40Sara, da verwechselst Du was. Die hier geforderten/anzuwendenden Rechenkünste entsprechen Hauptschul-Rechenleistungen und keinesfalls einem Mathe-Studium!
Nova Minerals | 0,120 €
Avatar
01.12.20 14:34:04
Beitrag Nr. 1.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.123 von Sara94 am 01.12.20 13:06:33
Zitat von Sara94: Unglaublich, bei Tradegate hat vot rin paar Minuten jemand 50.000 NVA Aktien gekauft. Das wäre eine ca 3,6 Mio investition


50000 Stück entspricht etwa 6000 Euro ;)

3,6 Millionen Euro bei 50000 Stück wäre schön. Dann würde ich schon längst ein Haus am Meer haben und nicht mehr arbeiten müssen.
Nova Minerals | 0,119 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 14:59:13
Beitrag Nr. 1.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.904.756 von Sara94 am 01.12.20 13:49:40
Zitat von Sara94: Wusste nicht, dass man Mathematik studiert haben muss, um Aktien zu kaufen.

Ich habe gar nichts gerechnet sondern einfach nur bei Trade Republic bei NVA's Anzahl 30.000 eingeben und fertig. Hat nicht jeder zeit und lust auf den cent genau herumzurechnen


Du hast wahrscheinlich das Komma übersehen bei deiner TR Eingabe :-)
Nova Minerals | 0,118 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 15:07:01
Beitrag Nr. 1.587 ()
Nova Minerals (ASX:NVA) confirms high-grade gold zones at Alaska project :)
01.12.2020

Fresh drilling results from Nova Minerals' (NVA) Estelle Project in Alaska have confirmed the presence of two high-grade gold domains
The latest round of results come from deep diamond drilling at two separate drill pads within the modelled pit shell at the Korbel Main deposit
Drilling will continue at pace as the company looks to upgrade the existing 3.3 million-ounce resource ahead of the project's preliminary economic assessment
Nova is also probing a newly-discovered extension to the southeast, and has around 15,000 metres of samples from the program still awaiting assay
The company's strategy is to get production up-and-running at Korbel to generate early cashflow while it continues to explore the wider project area
Nova Minerals is up 11.76 per cent and trading at 19 cents


https://themarketherald.com.au/nova-minerals-asxnva-confirms…

Der Zug rollt an ... :D
Nova Minerals | 0,118 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 15:23:28
Beitrag Nr. 1.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.906.127 von WKN007 am 01.12.20 15:07:01
Schau mal:
#1558 - 1560
Nova Minerals | 0,119 €
Avatar
01.12.20 15:39:39
Beitrag Nr. 1.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.905.986 von Ayanan am 01.12.20 14:59:13Beim nächsten mal werde ich's auch ganz bestimmt auf den Cent genau rechnen. Versprochen.
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 15:45:43
Beitrag Nr. 1.590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.905.542 von geo80 am 01.12.20 14:34:04
Zitat von geo80:
Zitat von Sara94: Unglaublich, bei Tradegate hat vot rin paar Minuten jemand 50.000 NVA Aktien gekauft. Das wäre eine ca 3,6 Mio investition


50000 Stück entspricht etwa 6000 Euro ;)

3,6 Millionen Euro bei 50000 Stück wäre schön. Dann würde ich schon längst ein Haus am Meer haben und nicht mehr arbeiten müssen.


Naja, einen Kurs von 72 EUR dürfte trotz allen guten Nachrichten recht schwer zu erreichen sein....😂

Habe aber nix dagegen (nicht,dass einer das falsch versteht...😉)
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 15:47:26
Beitrag Nr. 1.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.906.589 von Sara94 am 01.12.20 15:39:39Dir will hier keiner was Böses. Aber die meisten wollen dich nur darauf aufmerksam machen das deine Rechnungen oder Rechenwege total falsch sind. Und bei pennystocks wie diesen solltest du lieber zweimal(vllt auch öfter) darüber nachdenken ob du investiert sein willst. Bei solchen Aktien sind Käufe von +100000 Aktien keine Seltenheit....

LG
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 15:50:17
Beitrag Nr. 1.592 ()
HIERMIT RUFE ICH ZUM GROSSEN RESOURCEN SCHÄTZ WETTBEWERB !
Was wird rauskommen bei der resourcenschätzung in ca 3 monaten ?

inferred resources



BITTE PER BOARDMAIL...



besserer überblick...schlage vor abgabe bis 2.12 24 uhr. viel spannung !


Wollte noch einmal erinnern und werd es morgen noch mal einstellen.
Diesmal kann keiner vom anderen abschreiben😎......
da werden sich einige bei bekanntgabe der schätzung.. wundern


Ihr seid auf eure eigene imagination angewiesen!

Und denkt dran der gesamtsieger kursschätzung + resourcenschätzung wird für alle nova zeiten unangreifbar sein!
EIN WAHRER MININGFLÜSTERER.
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 15:51:15
Beitrag Nr. 1.593 ()
Nun lasst mal die Sara in Ruhe. Sie ist eine Bereicherung fürs Forum. Jeder fängt mal klein an.

Morgen gehen wir weiter nach oben, also freut euch.
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 15:57:12
Beitrag Nr. 1.594 ()
DAS HIER...................... IST WICHTIG,VERDAMMT NOCH MAL!

Digger, meine Interpretation der Ankündigung ist die gleiche wie Ihre.

KBDH-005 wurde von PAD 4 aus in Richtung E gebohrt, wo sich das Bohrgerät PAD 6 jetzt befindet, während KBDH-025 von PAD 4 aus in Richtung SE gebohrt wurde - wo es die drei geplanten Bohrlöcher von PAD 6 schneidet - so dass diese vier Bohrlöcher die SE-Erweiterungsressource bestätigen werden (es sei denn, es sind zusätzliche Bohrungen geplant, die nicht in Abbildung 1 der heutigen Ankündigung dargestellt sind). Möglicherweise könnte die "SW-Erweiterung" das Ergebnis dessen sein, was im Kern von KBDH-021 und 023 gesehen wurde, die SW von PAD 4 nach außerhalb des aktuellen Ressourcenmodells führen.

Meine Interpretation von Abbildung 1 ist, dass Sie mit KBDH-024 (das von PAD 2 nach SE führt) richtig liegen. Es scheint, dass dieses Bohrloch bestätigt, dass die Blöcke A und B tatsächlich eine Ressource darstellen (zusammen mit den Bohrlöchern 20 und 22, die von PAD 3 nach NW führen) - was zur Umbenennung in "Korbel Main" führte, und angesichts der höheren Gehalte als zuvor gemeldet, sollte die 3,3 Mio. Unzen große Interims-JORC-Ressource bei der nächsten JORC-Ressourcenzahl in Q1 hochgestuft werden.

Wacko, für mich sieht es so aus, als ob das Bohrloch SW von PAD 2 KBDH-034 ist, für das die Untersuchungsergebnisse noch nicht gemeldet wurden.

Ich glaub jetzt hab ichs auch verstanden.BIBLICAL wird das hier!
Nova Minerals | 0,118 €
Avatar
01.12.20 20:10:23
Beitrag Nr. 1.595 ()
Auch für Deutschland mal ein recht schönes Volumen. Nicht schlecht. Da springen doch noch ein paar auf den NVA-Zug auf...

Uns allen viel Erfolg!
Nova Minerals | 0,120 €
Avatar
01.12.20 20:17:31
Beitrag Nr. 1.596 ()
und zur entspannung zwischendurch der aphorismus zur woche....

,,ein experte ist jemand ,der dir hinterher genau erklären kann warum es nicht funktioniert hat
,,

zurück zur neuen modeaktie der deutschen😎
Nova Minerals | 0,120 €
Avatar
02.12.20 09:48:31
Beitrag Nr. 1.597 ()
Überraschender Kursverlauf in Australien heute Nacht. Trotz steigenden Goldpreis. Die Psychologie der Börsianer ist nicht immer verständlich.
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
02.12.20 10:01:39
Beitrag Nr. 1.598 ()
Kaufe weiter nach.Sehe hier Kurse von 0.40€ bis 0.50€ in den nächsten Monaten bei guten Bohrergebnissen.
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
02.12.20 10:38:20
Beitrag Nr. 1.599 ()
Explosives Potenzial:

Ist das die Goldaktie für 2020?“ fragte GOLDINVEST.de schon im Oktober vergangenen Jahres zu der australischen Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Die Antwort ist eindeutig: Ja


Da notierte die Aktie des Goldexplorers damals bei gerade einmal 0,017 Euro, so kostet eine Nova-Aktie heute 0,119 Euro– ein spektakuläres Plus von 600%!

https://goldinvest.de/mining/122-nova-minerals-redaktion/408…
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
02.12.20 15:55:41
Beitrag Nr. 1.600 ()
HIERMIT RUFE ICH ZUM GROSSEN RESOURCEN SCHÄTZ WETTBEWERB !
Was wird rauskommen bei der resourcenschätzung in ca 3 monaten ?

inferred resources

BITTE PER BOARDMAIL...

abgabe bis 2.12 24 uhr
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
02.12.20 17:01:12
Beitrag Nr. 1.601 ()
Nova Minerals bestätigt hochgradige Goldvererzungen

AXINO
Nova Minerals Ltd.
01. Dezember 2020
42

Goldfunde über mehrere hundert Meter dazu oberflächennah und leicht abbaubar, welcher Investor wünscht sich diese nicht?

Nova Minerals hat sie auf seinem Estelle Goldprojekt in Alaska zu bieten und erneut bestätigen die jüngsten Bohrergebnisse die besondere Qualität des Projekts im Allgemeinen und der Korbel-Lagerstätte im Besonderen.

Die Bohrungen verifizieren die hochgradigen Goldfunde, die bislang bereits auf Korbel entdeckt wurden. Dennoch bleibt die Lagerstätte auch weiterhin in Streichrichtung offen, was auf zusätzliches Potential und weiteres Gold hindeutet. Korbel verfügt, wie Novas CEO, Christopher Gerteisen, betont, inzwischen über mehrere gut definierte mineralisierte Zonen, die in den kommenden Monaten nach und nach in das optimierte Modell für einen Tagebau integriert werden.

Im Bohrloch KBDH-005 wurden insgesamt 420 Meter mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 0,4 g/t durchschnitten. Die Vererzung beginnt bereits sehr oberflächennah in nur 27 Metern Tiefe und die Goldgehalte nehmen mit zunehmender Tiefe zu, sodass in einer Tiefe von 250 bis 320 Meter bereits Goldgehalte von 1,5 bzw. 1,1 g/t anzutreffen sind.

Nochmals bessere Ergebnisse wurden im Bohrloch KBDH-024 erzielt. Hier weist die gesamte Mineralisierung eine Länge von 549 Metern auf. Der Gesamtgehalt ist mit 0,3 g/t etwas geringer als im Bohrloch KBDH-005. Doch sollte man sich von diesem Durchschnittsgehalt nicht täuschen lassen, denn in größerer Tiefe steigen auch hier die Goldgehalte.

So konnte beispielsweise im Bereich zwischen 180 und 195 Meter eine Zone mit einem Gesamtgehalt von 2,3 g/t Gold entdeckt werden. Sie weist eine Länge von 15 Metern auf. Besonders reichhaltig vererzt ist der Abschnitt zwischen 189 und 195 Meter. Er kommt auf 4,7 g/t Gold über eine Länge von 6 Meter. Darin enthalten ist zwischen 192 und 195 Meter Tiefe eine 3 Meter breite Zone mit hervorragenden 8,2 g/t Gold.

Die investierten Anleger dürfen auch weiterhin außergewöhnlich guten Bohrergebnissen rechnen, denn Nova hat inzwischen die Proben von über 15.000 Bohrmeter an das ALS Labor in Fairbanks verschickt. Insgesamt 25.000 Bohrmeter wurden auf dem Projekt in diesem Jahr bereits abgeschlossen. Da ihre exakte Auswertung noch aussteht und das Bohrprogramm im nächsten Jahr auf 80.000 Meter gesteigert werden soll, sind weitere herausragende Meldungen angesichts der Qualität der Lagerstätten nur noch eine Frage der Zeit.

Fazit

Mit Nachdruck treibt Nova Minerals die Entwicklung des Estelle Goldprojekts voran. Das geschieht mit einer Geschwindigkeit, die die Labore kaum nachkommen lässt und die bereits entdeckten vererzten Zonen sind solcher Art, dass sie die Herzen der Anleger höher schlagen lassen, denn sie sind groß, beginnen oberflächennah und enthalten Gold, das man vergleichsweise leicht abbauen kann.
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
02.12.20 17:04:28
Beitrag Nr. 1.602 ()
Mit mindestens einem weiteren Bohrergebnis rechne ich noch in diesem Jahr.
Nova Minerals | 0,115 €
Avatar
02.12.20 19:27:26
Beitrag Nr. 1.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.762 von Investor85 am 02.12.20 10:01:39Mit Resourcenupdate, PEA und M+I Reserves könnte gut möglich sein das der Kurs dan über 0,5 € liegt.
Kommt alles im Jahr 2021. Werden wir dan sehen 👍


Zitat von Investor85: Kaufe weiter nach.Sehe hier Kurse von 0.40€ bis 0.50€ in den nächsten Monaten bei guten Bohrergebnissen.
Nova Minerals | 0,106 €
Avatar
02.12.20 19:44:54
Beitrag Nr. 1.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.923.677 von geo80 am 02.12.20 17:04:28Jetzt wo der Lithium Markt angesagt ist. Könnte es gut sein das von Snowlake auch die ein oder andere Neuigkeit veröffentlicht wird.
Würde mich nicht wundern, denn das MM von Nova weiß genau was es tut !

Zitat von geo80: Mit mindestens einem weiteren Bohrergebnis rechne ich noch in diesem Jahr.
Nova Minerals | 0,106 €
Avatar
02.12.20 22:41:29
Beitrag Nr. 1.605 ()
Bass82
TNR first holes drilling results to commence week of 30th of Nov, which means due today or tomorrow. NVA holds 13% interest in TNR.
This could possibly push our SP above 20c!

ich bin drin in dem laden und das waren auch so meine gedanken....dort ist die bekanntheit durch nova aktionäre ziemlich gestiegen.
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
02.12.20 23:06:01
Beitrag Nr. 1.606 ()
bitte von wombat777

Ich habe einfach nicht die Zeit, FA-Anträge zu bearbeiten. Ich hoffe, Sie verstehen, dass ich mit Anfragen überhäuft werde, wenn ich damit anfange.

Zu viel Forschung ist damit verbunden. Es ist viel mehr, als nur ein Diagramm anzuschauen.

Beginnen Sie hier für Industriestatistiken über AISC

https://www.aurumanalytics.com.au/mobile/media_m.html

Dann suchen Sie sich zum Vergleich Peers in ähnlichen Jurisdiktionen.
Nova Minerals | 0,113 €
Avatar
03.12.20 00:16:22
Beitrag Nr. 1.607 ()
endstand

habnurwenig 9,5 Mio
geo80 6,4
rentnerin52 12
minenmaster 9
UT99 10
Mika1903 9
Vogelfrei123 6,8
Tiwazzz 5,5
Ayanan 7.5
Dark_Wing 6,13
cormacart 5,4

bedankt
Nova Minerals | 0,113 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 07:33:40
Beitrag Nr. 1.608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.023 von cormacart am 03.12.20 00:16:22Ich glaube du hast mich vergessen - hast du die PM nicht bekommen? Ich schätze übrigens 8Mio.

Gruß
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
03.12.20 07:39:25
Beitrag Nr. 1.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.023 von cormacart am 03.12.20 00:16:22Uiuiui da gehen die Schätzungen aber ziemlich weit auseinander 🤓
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
03.12.20 12:57:26
Beitrag Nr. 1.610 ()
habnurwenig---- 9,5 Mio
geo80 -----------6,4
rentnerin52----- 12
minenmaster ----9
UT99 ------------10
Mika1903 --------9
Vogelfrei123--- 6,8
Tiwazzz --------5,5
Ayanan --------7.5
Dark_Wing--- 6,13´
f1re-------------8
cormacart -----5,4
Nova Minerals | 0,109 €
Avatar
03.12.20 13:13:02
Beitrag Nr. 1.611 ()
Tipps für den kurs 31.12.20

UT99------------------ 0,28
f1re ------------------ 0,22
geo80----------------- 0,23
Tiwazzz ---------------0,18
Ayanan---------------- 0,20
habnurwenig -------- 0,157
Mika1903------------ 0,27
minenmaster -------- 0,25
rentnerin ------------- 0,21
investmentmoney----- 0,25
Vogelfrei123----------- 0,17
Trulla24 -------------- 0,105
sk Mover--------------- 0,266
cormacart -------------0,24 --GONOVAFLY

Unzen bei der neuen resourcen schätzung

habnurwenig---- 9,5 Mio
geo80 -----------6,4
rentnerin52----- 12
minenmaster ----9
UT99 ------------10
Mika1903 --------9
Vogelfrei123---- 6,8
Tiwazzz ---------5,5
Ayanan ---------7.5
Dark_Wing---- 6,13´
f1re--------------8
cormacart -------5,4
Nova Minerals | 0,109 €
Avatar
03.12.20 13:36:33
Beitrag Nr. 1.612 ()
aus ,,North of 60 Mining News,,
By Shane Lasley
Mining News
Wichtigstes Bohrloch bei Estelle gebohrt

Bestätigt SE-Erweiterung der Ressource Korbel; Nova erhöht 21 Mio. A$ nördlich von 60 Mining News - 30. November 2020

Nova Mineralien Ltd.

Raupenfahrzeuge und eine Winterstraße bieten Nova Minerals ein relativ kostengünstiges Mittel für den Transport von Gütern und Vorräten zur Unterstützung der ganzjährigen Bohrungen in Estelle, einer goldreichen Liegenschaft etwa 100 Meilen nordwestlich von Anchorage, Alaska.

Während sich die Amerikaner auf den ungewöhnlichsten Thanksgiving-Feiertag seit Menschengedenken vorbereiteten, gab die in Australien ansässige Nova Minerals Ltd. die Ergebnisse des "wichtigsten" Bohrlochs bekannt, das bisher in Estelle gebohrt wurde, sowie die Beschaffung von 21 Millionen AUD (15,5 Millionen US-Dollar) zur Finanzierung der laufenden Exploration dieses rasch expandierenden Goldprojekts etwa 100 Meilen (160 Kilometer) nordwestlich von Anchorage, der größten Stadt Alaskas.

Korbel, ein wachsendes Goldressourcengebiet am Nordende des 85 Quadratmeilen (220 Quadratkilometer) großen Landpakets von Estelle, beherbergt derzeit 291 Millionen metrische Tonnen abgeleiteter Ressourcen gemäß dem Australian Joint Ore Reserves Committee (JORC) mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 0,4 Gramm pro metrische Tonne (3,3 Millionen Unzen).

Diese Ressource ist in zwei Blöcken - A und B - enthalten, die seither durch Bohrungen mit einer 1.350 Meter langen, zusammenhängenden Lagerstätte verbunden wurden, die als Korbel Main bekannt ist.

Der jüngste Ergebnisstapel enthält ein Bohrloch, das die südöstliche Erweiterung weiter bestätigt und darauf hinweist, dass sich Korbel Main über mindestens weitere 350 Meter entlang des Streichens erstreckt.

Das vom Rand der aktuellen Ressource in südöstlicher Richtung gebohrte Bohrloch KBDH-025 durchschnitt 586 Meter mit 0,3 g/t Gold aus einer Tiefe von sieben Metern. Nova ist besonders erfreut darüber, dass die Gehalte anstiegen, als das Bohrloch die Erweiterungszone in der Tiefe und in südöstlicher Richtung durchteufte, wobei die unteren drei Meter dieses Bohrlochs im Durchschnitt 1,2 g/t Gold ergaben.

"Dies ist das bisher wichtigste Bohrloch und bestätigt die beträchtliche Erweiterung der Ausdehnung des Fußabdrucks in südöstlicher Richtung", sagte Christopher Gerteisen, CEO von Nova Minerals.

Das Unternehmen hat die südöstliche Erweiterung aus mehreren Bohrlöchern, die in einem Fächer von Pad 6 gebohrt wurden, entdeckt, was einen vorteilhafteren Winkel für dieses Expansionsziel Korbel bietet. Während die Untersuchungsergebnisse aus diesen Löchern noch ausstehen, sind die Geologen des Unternehmens durch die Mineralisierung, die sie im Kern sehen, ermutigt.

"Das Gestein, das wir von der Durchschneidung des Bohrlochs Pad 6 innerhalb dieser südöstlich erweiterten Zubringerzone sehen, gehört zu den spektakulärsten, die wir bisher gesehen haben. Es ist sehr ermutigend, solch starke und breite Goldabschnitte zu sehen, die sich über den aktuellen Ressourcenblock von 3,3 Millionen Unzen hinaus erstrecken", sagte Gerteisen. "Dies erhöht die Möglichkeit, den Ressourcenbestand bei Korbel Main zum Zeitpunkt der nächsten Ressourcenaufwertung im Jahr 2021 erheblich zu erweitern.

Zusätzlich zur Erweiterung der Ressource innerhalb, unterhalb und südöstlich von Korbel Main bestätigen die Bohrungen von Nova die Goldmineralisierung im Westen und entlang des Streichens im Nordwesten. Dazu gehören die ersten Bohrlöcher, die in den Blöcken C und D gebohrt wurden, die 100 bis 1.000 Meter westlich von Korbel Main liegen, sowie Isabella, eine Zone etwa 350 Meter nordwestlich der Ressourcenblöcke.

Ein Bohrloch, das bei Isabella gebohrt wurde, durchschnittlicher Goldgehalt von 0,4 g/t auf 303 Meter.

Damit verfügt Nova über zahlreiche Ziele für ein Bohrprogramm, das den Winter über fortgesetzt werden soll.

"Die Bohrungen werden mit einem Diamantbohrgerät bei Pad 6, das die neu definierte südöstliche Erweiterung von Korbel Main erprobt, ununterbrochen fortgesetzt. Ein zweites Bohrgerät bohrt zurzeit von Block 8 auf Block D aus, das einen Kern mit einer ähnlich beeindruckenden Quarz-Arsenopyrit-Adermineralisierung mit Schichtaufbau produziert hat. Es ist geplant, dass die Bohrgeräte zu gegebener Zeit Testbohrungen in Block C und Isabella durchführen", sagte Gerteisen. "Wir haben eine sehr aktive Wintersaison vor uns, in der Exploration, wirtschaftliche Analysen und ESG-Studien (Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsstudien) gleichzeitig durchgeführt werden sollen. Die Mineralisierung der Lagerstätte Korbel ist nach wie vor in alle Richtungen weit offen, und es ist sicherlich etwas Besonderes, sie zu betrachten. Nova ist mit Volldampf unterwegs, während wir weiterhin diese Weltklasse-Ressource erschließen".

Zur Finanzierung seines Bohrprogramms zur Erschließung der Ressourcen beschaffte Nova 21 Millionen A$ in einer Finanzierung, die am 24. November abgeschlossen wurde.

Korbel Main Goldvorkommen Bohrexplorationskarte Estelle Alaska

Nova Mineralien Ltd.

"Diese Aufstockung wird es uns ermöglichen, unsere Dynamik beizubehalten, da wir den vollen Wert dieses unserer Meinung nach auf Distriktebene angesiedelten Unternehmens mit einem immensen Spielraum für weiteres Bestandswachstum freisetzen können", sagte der CEO von Nova Minerals. "Wir gehen davon aus, dass wir innerhalb von Korbel Main durch die Abgabe einer globalen Ressourcenschätzung für die Blöcke A, B, C und D im Jahr 2021 beträchtliche Tonnagen hinzugewinnen werden, wobei die Kosten pro Unze der Entdeckung niedrig bleiben werden.

In der Zwischenzeit schließt Nova auch Studien zur Erzsortierung ab. Die Ergebnisse dieser Studien, die auf eine Verbesserung der Mühlenfutterqualitäten durch die Eliminierung von nicht goldhaltigem Material abzielen, werden voraussichtlich in eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung und eine anschließende Vormachbarkeitsstudie für Korbel einfließen.
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
03.12.20 14:12:04
Beitrag Nr. 1.613 ()
Guter Fund Cormacart 👍
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
03.12.20 15:02:58
Beitrag Nr. 1.614 ()
Neuer Podcast mit c.gerteisen!!

Gute Öffentlichkeitsarbeit.

https://podcasts.apple.com/us/podcast/otcqb-podcast/id119366…
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
03.12.20 15:26:47
Beitrag Nr. 1.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.936.019 von cormacart am 03.12.20 15:02:58
Zitat von cormacart: Neuer Podcast mit c.gerteisen!!

https://podcasts.apple.com/us/podcast/otcqb-podcast/id119366…


,,welche firma auf der welt bohrt 800 000 uncen mit nur 16 löchern,,

Bisher hat niemand geantwortet auf meine bitte nach vergleichbaren explorern 😎😎

keine schulden
weit über 30 mill auf der bank
klare strategie
potential ohne ende
scheinbar klasse management
ziemlich über dem durchschnitt liegende öffentlichkeitsarbeit(nur meine m.)
wahrscheinlich ein stützender goldpreis
PHANTASIE


snow lake scheint wieder zu kommen ...in den letzten interviews wurde er immer erst nach snow lake befragt,seltsam
mein zusatz torian ventures😎

fällt schwer was negativer zu finden z.z
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
03.12.20 18:43:56
Beitrag Nr. 1.616 ()
Was für den gemeinen nerd....😎


Ore Characterization of the Estelle Property in the South-~Central Alaska Range

https://digitalscholarship.unlv.edu/thesesdissertations/2082…
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
03.12.20 18:56:04
Beitrag Nr. 1.617 ()
um die vorfreude auf shoeshine anzuheizen...

Millrock kündigt Erwerb des Goldgrundstücks South Estelle in Alaska an

9. April 2008


VANCOUVER, BRITISCHES KOLUMBIEN, 9. April 2008 - Millrock Resources Inc. (TSX-V: MRO), freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit International Tower Hill Mines Ltd. getroffen hat. (TSX-V: ITH) eine Vereinbarung über den Erwerb seiner Rechte am Goldgrundstück South Estelle 160 km nordwestlich von Anchorage, Alaska, im Bezirk Rainy Pass getroffen hat. Die Vereinbarung unterliegt der Zustimmung der TSX Venture Exchange. Das Grundstück besteht aus 168 Claims auf 10.198 Hektar und grenzt an die vor kurzem gemeldete Kupfer-Gold-Entdeckung Whistler der Kennecott Corporation, die nun von der Geoinformatik (TSX-V: GXL) verwaltet wird. Das Grundstück South Estelle beherbergt auf dem Großteil seiner 20 Kilometer Länge hochgradige Goldadern.

Millrock peilt an diesem Standort intrusivitätsbedingte Goldlagerstätten mit großen Tonnagen an.

Philip St. George, Vizepräsident für Exploration bei Millrock, bemerkte: "Was ich bei Estelle beobachte, erinnert an die Merkmale der Lagerstätte Donlin Creek, von der jetzt bekannt ist, dass sie mehr als 30 Millionen Unzen Gold enthält
. 😎😎😎



Der Überfluss an hochgradigen Adern über ein weites Gebiet, das Vorhandensein von hydrothermalen Brekzien, Quarz-Stockwork-Adern, porphyrischen Intrusivgesteinen und eine weit verbreitete hydrothermale Alteration sind alles Anzeichen für eine großflächige Lagerstätte.

"Die Portfolio-Rationalisierung der ITH hat Millrock eine große Chance eröffnet. Wir planen die Bohrungen im Juli", sagte der Präsident des Unternehmens, Gregory Beischer.

Bei dem Geschäft zwischen ITH und Millrock handelt es sich um einen direkten Kauf der Rechte von ITH an einer zugrunde liegenden Vereinbarung. Die Gegenleistung beträgt 650.000 Millrock-Aktien. ITH wird eine 1%ige NSR-Lizenzgebühr einbehalten. Aufgrund des Kaufs wird Millrock die Option haben, von den Eigentümern der zugrundeliegenden Grundstücke, Hidefield Gold Plc (AIM: HIF) und Mines Trust (ein privates Unternehmen in Alaska), eine Beteiligung von bis zu 80% an dem Grundstück zu erwerben. Millrock kann eine 51%-Beteiligung erwerben, indem es bis Ende 2009 2 Millionen US-Dollar ausgibt, eine 70%-Beteiligung, indem es bis Ende 2011 kumulativ 5 Millionen US-Dollar ausgibt, und 80%, indem es eine positive Machbarkeitsstudie vorlegt. Weitere 2,5% NSR-Lizenzgebühren können unter bestimmten Bedingungen an den Hidefield / Mines Trust gezahlt werden.

Das Grundstück Estelle beherbergt hochgradige Goldadern, die sich über den größten Teil seiner Länge und Breite (20 km x 5 km) erstrecken. Weit verbreitete anomale Goldwerte in Flusssedimenten lenkten erste Aufmerksamkeit auf das Gebiet. Zwei der interessantesten Aussichten auf dem Grundstück sind die Shoeshine- und Train-. Diese Vorkommen haben zahlreiche hochgradige Goldwerte hervorgebracht, wie in der nachstehenden Tabelle dargestellt. Diese Ergebnisse wurden von Hidefield und ITH in den Jahren 2006 und 2007 erzielt.
Shoeshine

Durchschnittlich------------5,29 g/t7,61 g/t

Maximum-------------------238,0 g/t56,9 g/t

Mindestens------------------0,09 g/t0,01 g/t

Anzahl der Proben----------------5883

Standardabweichung9.368.33

Anmerkung - alle Proben über 34,28 g/t Au (1 oz/t) wurden auf 34,28 g/t reduziert.

Die Goldadern allein sind bedeutende Ziele, aber auf dem Shoeshine-Projekt stehen die Adern räumlich in Zusammenhang mit porphyrischem Intrusivgestein, Quarz-Stockworks und hydrothermalen Brekzien. Diese Merkmale weisen auf das Potenzial für eine große, in großen Mengen abbaubare, mit Intrusivgestein in Zusammenhang stehende oder porphyrartige Lagerstätte hin.

Die Goldmineralisierung im Rainy Pass District steht in Zusammenhang mit zusammengesetzten Intrusivkomplexen aus der Kreidezeit (~65 Millionen Jahre alt). Das geologische Umfeld ähnelt jenem, das viele bedeutende Kupfer-Gold- und Gold-Porphyr-Systeme beherbergt, die in der ganzen Welt und innerhalb des produktiven Tintina-Goldgürtels in Alaska gefunden wurden, wo das Barrick's Donlin Creek Gold (~ 70 Millionen Jahre alt) und die Pebble Partnership's Pebble Kupfer-Gold-Projekte derzeit erschlossen werden.

Diese Pressemitteilung wurde von Gregory Beischer, Certified Professional Geologist, President und CEO von Millrock Resources Inc. Herr Beischer ist eine qualifizierte Person gemäß der Definition von NI 43-101. Herr Beischer hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen genehmigt.

ÜBER MILLROCK RESOURCES INC.
Millrock Resources Inc. ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes Unternehmen, das auf die Entdeckung von hochwertigen Mineralvorkommen mit Schwerpunkt auf Alaska und Arizona abzielt. Millrock verfügt derzeit über vier aktive Explorationsprojekte in Alaska und zwei in Arizona.

die ahnten schon 2008 was sie erwartet........smart von NOVA
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
04.12.20 18:37:25
Beitrag Nr. 1.618 ()
teddy_afro
Seit 2019 haben wir gesehen, wie große Goldfirmen ihre M&A-Pläne starten. Diese Art von Plänen erstrecken sich über Jahre, und sie stellen jedes Jahr mehr Mittel für M&A zur Verfügung.

Rick-Regel: Das erste Thema des Portfolios von Herrn Rule wird der Aufbau von Positionen in Unternehmen sein, die Rick für unterbewertet hielt, was sie zu attraktiven potenziellen Übernahmezielen macht. Rick glaubt, dass die nächsten Jahre reif für Fusionen und Übernahmen (M&A) sein werden.
Nova ist ein Tier-1-Vorkommen in einer Tier-1-Jurisdiktion mit einem 3,3 Mio. Moos, das mit den bekannten Erweiterungen sicherlich im Bereich von 12 Mio. Moos liegt (wird bald nachgewiesen werden müssen):



Betrachten wir nun die mögliche Zielübernahme:

1. FVL Golden, sagte Brent Cook unwirtschaftlich
(Viele Bereiche, +50%, nicht haufenweise auslaugbar)
2. Genehmigung für Pebble verweigert
3. Pogo bereits JVed
4. Donlin bereits JVed
5. Fort Knox geht das Erz aus

Wie viele Ziele sind also noch übrig?

Bringen Sie $1B an den Tisch und wir werden darüber nachdenken!

Hier einige der vielen aktuellen Nachrichten, die das wachsende Interesse der Majors zeigen:

Australische Goldgräber hungrig nach Übernahmen in Nordamerika
Bergbau in Alaska soll Aussiedlern im Jahr 2020 Aufschwung bringen32, Northern Star, fünf weitere australische Unternehmen sollen fast 100 Mio. $ in Bergwerke in Alaska investieren, Mineralienprojekte nördlich von 60
https://www.miningnewsnorth.com/story/2020/01/03/news/alaska…


Northern Star Resources, Newcrest Mining, Evolution Mining und St. Barbara haben in den letzten Jahren allesamt größere Käufe in Kanada oder Alaska getätigt, während das in Toronto ansässige Unternehmen Kirkland Lake Gold, das für seinen hochgradigen Betrieb Fosterville im australischen Bundesstaat Victoria bekannt ist, mit der milliardenschweren Übernahme des Betriebs Detour Lake im Norden Ontarios im vergangenen Jahr zu seinen Wurzeln zurückkehrte.
https://www.australianmining.com.au/news/australian-gold-min…

https://www.australianmining.com.au/features/is-aussie-ma-se…

ich glaube einfach, wie schon mal gesagt,die haben eine klare,schnelle strategie zu produzieren.....
wann waren die bedingungen und das objekt jemals so perfekt prädistiniert für absoluten erfolg?


es macht einfach keinen sinn.... jetzt zu verkaufen

WIR WOLLEN KEIN STÜCK,WIR WOLLEN DIE GANZE TORTE!😎
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
04.12.20 19:05:00
Beitrag Nr. 1.619 ()
Eine kleine Klarstellung: ich bin nicht teddy-afro und kenne ihn nicht. Er hat die 12 Mio oz von mir hier abgeschrieben.
Nova Minerals | 0,111 €
Avatar
05.12.20 14:43:07
Beitrag Nr. 1.620 ()
brewster31
sir
wombat you are the most intelligent thing on HC. thank you for showing your methods and how to valuate future forecasts. your one of a kind. thank you . ciao. brewster


das geht jetzt richtung ceaucescu personenkult😎........die alten werden sich erinnern
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
05.12.20 16:41:31
Beitrag Nr. 1.621 ()
Irgendjemand wird bestimmt auch sein Kind nach ihm benennen 😂

Aber ist schon nen Guter 👍
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
06.12.20 22:51:38
Beitrag Nr. 1.622 ()
Release Date: 07/12/20 08:38

Summary: Highly Experienced Mining Executive Appointed as Director

Price Sensitive: No

The announcement content will be available in 8 minutes at 08:58


https://hotcopper.com.au/threads/ann-highly-experienced-mini…



https://hotcopper.com.au/threads/ann-addendum-to-2020-agm-no…

Zwei neue Meldungen
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
06.12.20 23:07:50
Beitrag Nr. 1.623 ()
Nova Minerals Ltd: Hocherfahrene Bergbau-Führungskraft zum Direktor ernannt
06.12.2020 | 22:49 Uhr | ABN Nachrichten
Melbourne, Australien - Nova Minerals Ltd. (ASX:NVA) (FRA:QM3) (OTCMKTS:NVAAF) freut sich, die Ernennung des sehr erfahrenen internationalen Bergbauprofis Colin Belshaw als nicht-exekutiven Direktor bekannt zu geben.

Die Ernennung erfolgt im Zuge des Übergangs von der Exploration zur Erschließung von Novas Schürfgebiet Korbel Main. Korbel Main ist Teil des großen Estelle-Goldprojekts des Unternehmens in Alaska.

Herr Belshaw wird bei der Erschließung, den Bergbaubetrieben und der strategischen Erweiterung der Goldressource innerhalb des Goldgebiets Estelle wertvolle Ratschläge geben. Seine Karriere erstreckt sich über vier Jahrzehnte Basismetalle und Goldbergbau auf drei Kontinenten.

Der CEO der NVA, Herr Christopher Gerteisen, kommentierte dies:

"Wir freuen uns, dass Colin dem Vorstand von Nova beitritt. Colins internationale Bergbau- und Projekterfahrung ist beträchtlich. Da er in führenden Positionen in großen und kleinen Bergwerken weltweit tätig war, ist er ideal geeignet, unser Team bei der Umwandlung von Nova vom Explorator zum Erschließungsunternehmen zu unterstützen, da wir das Projekt Korbel Main schnell zur Produktion bringen. Die Größe und der Umfang von Estelle Gold ist ein Schlüsselfaktor, der es uns ermöglicht, einen Direktor von Colins Kaliber zu gewinnen".

kommentierte Colin Belshaw:

"Ich habe das Privileg, in dieser Phase der Unternehmensentwicklung dem Vorstand von Nova beigetreten zu sein, da ich im Goldprojekt von Estelle ein bemerkenswertes Potenzial sehe
. Mein Ziel wird es sein, dazu beizutragen, die bereits beträchtliche Ressource in den kommenden Jahren in Produktion zu bringen. Der bisherige Explorationserfolg in einem anerkannten, aber wenig erforschten Goldsystem in einer Weltklasse-Jurisdiktion ist ein Beweis für die Bemühungen des derzeitigen Teams, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen und meinen Vorstandskollegen auf dem Weg zur Erschließung des vollen Potenzials von Estelle".

Über Colin Belshaw

Besetzte Vorstandspositionen:

Nicht geschäftsführender Direktor, Highland Gold Mining Ltd. (LON:HGM) Gegenwärtig
Betriebsdirektor, Navan Mining plc (LON:NVM)

Frühere Führungspositionen:

Chief Operating Officer, Banro Corporation, DRC
Vizepräsident Betrieb, Banro Corporation (Goldmine Twangiza & Namoya-Projekt, DRC)
Generaldirektor, Avocet Mining plc (Goldmine Inata, Burkina Faso)
Hauptgeschäftsführer, Avnel Gold Mining Ltd. (Goldmine Kalana, Mali)
Vizepräsident Operations, Golden Star Resources (Bogoso, Prestea & Wassa, Ghana)
Gruppe Beratender Bergbauingenieur, Nordamerika & Russland, Kinross Gold Corp.
Geschäftsführender Direktor, Omolon Gold Mining Co [Kinross-Owned], (Kubaka und Birkachan Gold
Minen, Oblast Magadan, Russland)
Beratender Bergbauingenieur, Placer Dome Inc (Turquoise Ridge Gold Mine, USA)
Exekutivdirektor für den Betrieb, Navan Mining plc (Bergwerk Chelopech, Bulgarien & Almagrera-Betriebe, Spanien)
Manager Bergbau, ZCCM Ltd (Mindola, Central & South Orebody Mines, Sambia)
Leitender Projektingenieur, TVX Hellas AE (Bergwerk Olympias, Griechenland)
Minen-Superintendent, South Crofty plc (South Crofty Mine, UK)
Bergwerksleiter, Mineraria Silius spA, (Cagliari, Sardinien)
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
06.12.20 23:20:53
Beitrag Nr. 1.624 ()
Scheint ziemlich viel Erfahrung zu haben. Vorbereitungen um so schnell wie möglich in Korbel in produktion zu gehen.💪
Nova Minerals | 0,110 €
Avatar
07.12.20 13:02:05
Beitrag Nr. 1.625 ()
Hallo Nova Minerals Family,

bin neu im Forum, lese aber schon länger mit und bin positiv gestimmt. 1.Weil die Beiträge doch sehr sachlich und teilweise top recherchiert sind.
2.Weil wir in einen Spitzenexplorer
investiert sind mit Megapotential.
3.Weil wir mMn kurz vor der Auslösung einer Lawine stehen, was ungemein spannend ist.

Parallel zu WO. informiere ich mich bei Hotcopper, wo Wombat mein Informationsguru ist.
Außerdem ist es hochinteressant, was auf dem ganzen Planeten bezüglich Goldproduktion so abgeht und auch in Zukunft noch abgehen wird.
Uns stehen wahrhaft goldene Zeiten bevor.Besonders auch in Hinblick auf vorhandene Ressourcen, Goldpreisentwicklung und Produktionskosten ist es traumhaft !!
Bis dann, euer Milleman 👍👍
Nova Minerals | 0,101 €
Avatar
07.12.20 13:08:42
Beitrag Nr. 1.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.966.231 von cormacart am 06.12.20 23:07:50
Zitat von cormacart: Nova Minerals Ltd: Hocherfahrene Bergbau-Führungskraft zum Direktor ernannt
06.12.2020 | 22:49 Uhr | ABN Nachrichten
Melbourne, Australien - Nova Minerals Ltd. (ASX:NVA) (FRA:QM3) (OTCMKTS:NVAAF) freut sich, die Ernennung des sehr erfahrenen internationalen Bergbauprofis Colin Belshaw als nicht-exekutiven Direktor bekannt zu geben.

Die Ernennung erfolgt im Zuge des Übergangs von der Exploration zur Erschließung von Novas Schürfgebiet Korbel Main. Korbel Main ist Teil des großen Estelle-Goldprojekts des Unternehmens in Alaska.

Herr Belshaw wird bei der Erschließung, den Bergbaubetrieben und der strategischen Erweiterung der Goldressource innerhalb des Goldgebiets Estelle wertvolle Ratschläge geben. Seine Karriere erstreckt sich über vier Jahrzehnte Basismetalle und Goldbergbau auf drei Kontinenten.

Der CEO der NVA, Herr Christopher Gerteisen, kommentierte dies:

"Wir freuen uns, dass Colin dem Vorstand von Nova beitritt. Colins internationale Bergbau- und Projekterfahrung ist beträchtlich. Da er in führenden Positionen in großen und kleinen Bergwerken weltweit tätig war, ist er ideal geeignet, unser Team bei der Umwandlung von Nova vom Explorator zum Erschließungsunternehmen zu unterstützen, da wir das Projekt Korbel Main schnell zur Produktion bringen. Die Größe und der Umfang von Estelle Gold ist ein Schlüsselfaktor, der es uns ermöglicht, einen Direktor von Colins Kaliber zu gewinnen".

kommentierte Colin Belshaw:

"Ich habe das Privileg, in dieser Phase der Unternehmensentwicklung dem Vorstand von Nova beigetreten zu sein, da ich im Goldprojekt von Estelle ein bemerkenswertes Potenzial sehe
. Mein Ziel wird es sein, dazu beizutragen, die bereits beträchtliche Ressource in den kommenden Jahren in Produktion zu bringen. Der bisherige Explorationserfolg in einem anerkannten, aber wenig erforschten Goldsystem in einer Weltklasse-Jurisdiktion ist ein Beweis für die Bemühungen des derzeitigen Teams, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen und meinen Vorstandskollegen auf dem Weg zur Erschließung des vollen Potenzials von Estelle".

Über Colin Belshaw

Besetzte Vorstandspositionen:

Nicht geschäftsführender Direktor, Highland Gold Mining Ltd. (LON:HGM) Gegenwärtig
Betriebsdirektor, Navan Mining plc (LON:NVM)

Frühere Führungspositionen:

Chief Operating Officer, Banro Corporation, DRC
Vizepräsident Betrieb, Banro Corporation (Goldmine Twangiza & Namoya-Projekt, DRC)
Generaldirektor, Avocet Mining plc (Goldmine Inata, Burkina Faso)
Hauptgeschäftsführer, Avnel Gold Mining Ltd. (Goldmine Kalana, Mali)
Vizepräsident Operations, Golden Star Resources (Bogoso, Prestea & Wassa, Ghana)
Gruppe Beratender Bergbauingenieur, Nordamerika & Russland, Kinross Gold Corp.
Geschäftsführender Direktor, Omolon Gold Mining Co [Kinross-Owned], (Kubaka und Birkachan Gold
Minen, Oblast Magadan, Russland)
Beratender Bergbauingenieur, Placer Dome Inc (Turquoise Ridge Gold Mine, USA)
Exekutivdirektor für den Betrieb, Navan Mining plc (Bergwerk Chelopech, Bulgarien & Almagrera-Betriebe, Spanien)
Manager Bergbau, ZCCM Ltd (Mindola, Central & South Orebody Mines, Sambia)
Leitender Projektingenieur, TVX Hellas AE (Bergwerk Olympias, Griechenland)
Minen-Superintendent, South Crofty plc (South Crofty Mine, UK)
Bergwerksleiter, Mineraria Silius spA, (Cagliari, Sardinien)


Hervorragende Nachrichten. Nova meint es ernst mit dem Abbau. Man kann sich nur darauf freuen, über all die Ergebnisse, die in der nächsten Zeit noch kommen.
Wer jetzt noch verkauft, hat nicht alle Latten am Zaun.
Nova Minerals | 0,101 €
Avatar
07.12.20 15:07:01
Beitrag Nr. 1.627 ()


Was für eine Order. Ich hoffe das war keiner von euch🤣
Nova Minerals | 0,110 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar