checkAd

Gilead Sciences to Release Fourth Quarter and Full Year 2019 Financial Results on Tuesday, February - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum

eröffnet am 02.02.20 20:09:59 von
neuester Beitrag 05.04.21 18:31:47 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.02.20 20:09:59
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gilead Sciences to Release Fourth Quarter and Full Year 2019 Financial Results on Tuesday, February 4, 2020" vom Autor Business Wire (engl.)

Gilead Sciences, Inc. (Nasdaq: GILD) announced today that its fourth quarter and full year 2019 financial results will be released on Tuesday, February 4, after the market closes. At 4:30 p.m. Eastern Time, Gilead’s management will host a conference …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gilead Sciences to Release Fourth Quarter and Full Year 2019 Financial Results on Tuesday, February 4, 2020
Avatar
02.02.20 20:09:59
das mit Gilead Sciences/GILD und Remdesivir hat sich ja schon am Fr nach Dienstschluss herumgesprochen
Gilead Sciences | 63,20 $
14 Antworten
Avatar
02.02.20 20:19:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.559.673 von faultcode am 02.02.20 20:09:59


..obwohl es ja in den einschlägigen Kreisen schon länger bekannt ist:


Received 29 January 2018 Accepted 1 February 2018 Published 6 March 2018

24.1.2020
Gilead mulls repositioning failed Ebola drug in China virus
https://www.fiercebiotech.com/biotech/gilead-mulls-repositio…
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5844999/pdf/mBi…
Gilead Sciences | 63,20 $
12 Antworten
Avatar
03.02.20 09:01:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.559.748 von faultcode am 02.02.20 20:19:05Das sind seit langem mal wieder gute Nachrichten für gld.. Wurde zeit..
Gilead Sciences | 60,10 €
Avatar
03.02.20 11:21:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.559.673 von faultcode am 02.02.20 20:09:59
Herumgesprochen?
Also die Meldung habe ich um 21.40 gelesen (Finanznachrichten) und ein paar Minuten später über Tradegate um 56,85 gekauft. Das war nahe Tagestief und es war noch keine Reaktion im Kurs bemerkbar. Nach Börsenschluss sind dann ein paar aufgewacht und die Aktie war außerbörslich dann bei 58,50-59,50. Die großen hatten um die Zeit ihre Bücher längst geschlossen und waren wohl bei einem Absacker :-). Erst am Wochenende wurde das mehr bekannt und heute morgen dann die heftige Reaktion. Ich werde heute noch etwas warten und wieder verkaufen. So was ist ja meist nur sehr kurzfristig. Darum freue ich mich dass der Zock aufgegangen ist, auch für alle anderen die die Aktie haben.
Schönen Tag.

Upordown
Gilead Sciences | 63,23 €
Avatar
03.02.20 12:33:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.559.748 von faultcode am 02.02.20 20:19:05auch pre-market springt der Kurs an:




..und hat damit den hartnäckigen VaP-Widerstand von ~USD65 übersprungen:




Ich selber werde dem Kurs nicht mehr hinterherlaufen, aber man könnte auf einen Rücksetzer auf diesen Widerstand warten

Gleich kommt Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur, mit einer Chartanalyse ums Eck ;)
Gilead Sciences | 61,15 €
11 Antworten
Avatar
03.02.20 12:54:31
Jetzt wieder unter 60€. Die Euphorie scheint ja schnell verpufft zu sein. Schade, hab zu lange gewartet. Jetzt warte ich auch noch weiter bis die erste Gewinnmitnahmewelle vorbei ist und schau was der Tag noch bringt.
:-)
Uporodown
Gilead Sciences | 59,79 €
Avatar
04.02.20 01:58:04
Schoene 5 jahreschart das zaehlt lol
Gilead Sciences | 66,36 $
Avatar
06.02.20 12:13:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.563.879 von faultcode am 03.02.20 12:33:056.2.
China scientists want to patent Gilead drug to treat coronavirus patients
https://www.marketwatch.com/story/china-scientists-want-to-p…

...
Scientists in the city at the center of China’s virus outbreak have applied to patent a drug made by U.S. company Gilead Science Inc. to treat the disease, possibly fueling conflict over technology policy that helped trigger Washington’s tariff war with Beijing.

The government-run Wuhan Institute of Virology said this week it applied for the patent in January along with a military laboratory. An institute statement acknowledged there are “intellectual property barriers” but said it acted to “protect national interests.”

Granting its own scientists a patent might give the Chinese government leverage in negotiations over paying for the drug. But it also might fuel complaints Beijing abuses its regulatory system to pressure foreign companies to hand over valuable technology.

On Thursday, the official Xinhua News Agency said clinical trials of the drug, remdesivir, were due to start.

Gilead , headquartered in Foster City, California, said it applied in 2016 for a Chinese patent on use of remdesivir against coronaviruses and is waiting for a decision. The coronavirus family includes the novel coronavirus, or 2019-nCoV, blamed for the outbreak in Wuhan.

“Gilead has no influence over whether a patent office issues a patent to the Chinese researchers,” said a company spokesman, Ryan McKeel. “Their application has been filed more than three years after Gilead’s filing and will be considered in view of what is already known about the compound and pending patent applications.”

The institute said its application was filed Jan. 21. Two days later, Chinese authorities suspended most access to Wuhan, a city of 11 million people. That lockdown has expanded to surrounding cities and some in other provinces, isolating a total of about 60 million people in the most sweeping anti-disease measures ever imposed.

China has the right under World Trade Organization rules to declare an emergency and compel a company to license a patent to protect the public. It would be required to pay a license fee that is deemed fair market value.

The government might be able to avoid that fee if the patent were granted to the Wuhan institute, part of the elite Chinese Academy of Sciences.

The institute said it applied for a “use patent” that specifies the Wuhan virus as the drug’s target. Gilead’s patent application, filed before the virus was identified, cites only the overall family of coronaviruses.

The Chinese researchers made their patent application “from the perspective of protecting national interests,” said the institute statement.

“If relevant foreign companies plan to contribute to China’s epidemic prevention and control, we both agree that if the state needs it, we will not require enforcement of rights given by the patent,” it said.

Gillead said last week it was working with U.S. and Chinese health authorities on studying remdesivir. The company said it has provided the drug for emergency use in a small number of patients with the Wuhan virus “in the absence of any approved treatment options.”



--> immernoch über >USD65 :eek:

pre-market: +1.9%
Gilead Sciences | 61,03 €
2 Antworten
Avatar
06.02.20 13:34:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.563.879 von faultcode am 03.02.20 12:33:05
Zitat von faultcode: ...Gleich kommt Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur, mit einer Chartanalyse ums Eck ;)

--> nein. Er hat sich 2 Tage Zeit gelassen :eek: https://www.godmode-trader.de/analyse/gilead-einmal-mehr-ent…

...und kam voll mit Mimimi daher:

Abschließend noch eine Bemerkung: Ich bin seit dem Jahrtausendwechsel ein Fan der Biotech-Branche und wünsche mir wie viele andere auch einen neuen Megazyklus in dem Sektor. Aktuell gibt es aber wenig Positives zu berichten, viele Schwergewichte haben deutliche Probleme. Und auch dieser Realität muss man sich stellen.

--> und so jemand will im Haifischbecken Börse sein Geld verdienen :D
Gilead Sciences | 61,45 €
1 Antwort
Avatar
06.02.20 13:50:49
Ist auch auf dieser Liste von Corona Aktien dabei. Dazu noch Dividende und nicht so teuer
Gilead Sciences | 61,51 €
1 Antwort
Avatar
06.02.20 21:39:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.602.405 von investresearch am 06.02.20 13:50:49ich habe mich heute tatsächlich spontan für #10 entscheiden nach 3min "Due Diligence" :rolleyes:

Frei nach George Soros: invest first, investigate later

--> OMI (Owens & Minor) ist eine Turn-around-Geschichte (mMn)

Das Debt-to-EBITDA (annualisiert) ist mit >7 :eek: zum 30.9.2019 schon sehr steil und nicht jedermann's Sache

Da muss es irgendwie eine verunglückte Übernahme in 2018 gegeben haben

Allerdings kommt man (mMn) beim Long-Term Debt von Q zu Q ein bischen voran, und hatte zuletzt auch wieder FCF > 0. Das sieht man auch im Chart mMn:




--> ist doch schön, wenn man in steigende Kurse hineinkaufen kann. Ich habe noch ein paar der günstigeren Teile erwischt:

Gilead Sciences | 67,94 $
Avatar
06.02.20 22:17:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.602.267 von faultcode am 06.02.20 13:34:48
Zitat von faultcode: ...--> und so jemand will im Haifischbecken Börse sein Geld verdienen :D

--> ich glaube nicht, daß er seinen aktuellen Job noch die nächsten 5 Jahre machen wird. Irgendwie ist das nicht das Richtige für ihn

--> wo ist das Problem? Daß GILD nicht so ne "Biotech-Rakete" ist (Vola 3Y: 23,72%|FactSet) war ja schon länger klar

--> aber den Ausbrauch hat er mMn voll verschlafen. Vielleicht deshalb:

Gilead Sciences | 62,09 €
Avatar
18.02.20 15:17:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.601.379 von faultcode am 06.02.20 12:13:14irgendwie ist ja klar, daß China sich derzeit sowieso nicht um irgendwelche Rechte von irgendwelchen Firmen kümmert, und nachmachen lässt, was für sie machbar ist

--> allerdings: das Coronavirus steht in Japan und anderen asiatischen Staaten vor der Tür; also Staaten, wo die Sache eventuell anders laufen wird/könnte

--> hinzukommt: GILD ist ja kein Anfänger auf diesem Gebiet; die haben reichlich Erfahrung mit solchen schwierigen Marktbedingungen (meine Unterstellung)


--> das Unternehmen hat von 2015 bis 2018 einschließlich rund USD9.9Mrd. an Umsatz verloren; also ca. -31%. Sowas wirkt einfach nach

Ursprünglich gab's auch noch eine Flat guidance für 2020e, bei der sich Medikamente mit abnehmenden Umsätzen gegen die mit zunehmenden Umsätzen gegenseitig aufwiegen
Gilead Sciences | 62,57 €
1 Antwort
Avatar
18.02.20 16:54:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.713.111 von faultcode am 18.02.20 15:17:45ein anderer Grund hier die Zurückhaltung hier ist der nun rasch auftretende Wettbewerb

--> siehe Sanofi heute: https://www.marketwatch.com/story/sanofi-to-work-on-coronavi…

--> macht also mindestens:
• AbbVie --> Kaletra == Aluvia: https://www.fiercepharma.com/pharma-asia/china-repurposes-ab…
• GlaxoSmithKline
• Johnson & Johnson
• Sanofi
• ...
Gilead Sciences | 67,55 $
Avatar
21.02.20 19:35:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.563.879 von faultcode am 03.02.20 12:33:05nächste Woche wechselt auch Bastian Galuschka auf bullish hier, nachdem er so enttäuscht wurde :D




21.2.
...
Are there drugs to treat coronaviruses?

There aren’t any drugs or vaccines approved specifically for the new virus. But several are in development or being studied.

Two clinical trials in China are evaluating remdesivir, an antiviral drug from Gilead Sciences Inc. that was also tested for Ebola. A hospital in Wuhan is conducting a clinical trial using a combination of two drugs for HIV that had been tested on MERS patients in Saudi Arabia. The therapy, sold under the brand name Kaletra in the U.S., is normally used to treat HIV patients and belongs to a class of drugs known as protease inhibitors, which block a key enzyme that helps viruses replicate. In addition, a few vaccine makers are developing products targeting the virus.

...
What We Know About the Coronavirus, From Symptoms to Treatment
Coronaviruses mutate easily but there’s no sign of changes in this virus so far
https://www.wsj.com/articles/what-we-know-about-the-wuhan-vi…
Gilead Sciences | 69,44 $
5 Antworten
Avatar
24.02.20 18:07:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.752.642 von faultcode am 21.02.20 19:35:10
Zitat von faultcode: nächste Woche wechselt auch Bastian Galuschka auf bullish hier, nachdem er so enttäuscht wurde...

--> lange kann es nicht mehr dauern :D

Gilead Sciences | 72,76 $
4 Antworten
Avatar
24.02.20 18:32:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.773.865 von faultcode am 24.02.20 18:07:17Fun fact: derzeit nur 2 Gewinner im NASDAQ100:
• Gilead Sciences
• Regeneron Pharmaceuticals
Gilead Sciences | 72,46 $
Avatar
25.02.20 17:20:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.773.865 von faultcode am 24.02.20 18:07:17Gap erstmal zu - muss so sein in den USA ;)

Gilead Sciences | 70,00 $
2 Antworten
Avatar
27.02.20 01:03:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.783.750 von faultcode am 25.02.20 17:20:19So - das Coronavirus nun auch im Homeland angekommen:

26.2.2020

https://twitter.com/libcasey/status/1232813576483680257
Gilead Sciences | 74,70 $
1 Antwort
Avatar
27.02.20 17:10:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.800.940 von faultcode am 27.02.20 01:03:22February 26, 2020
Gilead starts 2 late-stage studies to test drug for coronavirus
https://finance.yahoo.com/news/gilead-starts-2-stage-studies…

Gilead Sciences Inc said on Wednesday it has started two late-stage studies to test its drug in patients with coronavirus.

Beginning March, the studies will test the drug, remdesivir, among approximately 1,000 patients at medical centers primarily across Asian countries, as well as in other countries with high numbers of diagnosed cases, the company said...
Gilead Sciences | 74,52 $
Avatar
28.02.20 23:19:34
Übernahme im Anmarsch?

wer wissen will, warum GILD heute so schwach war: https://www.wallstreet-online.de/aktien/forty-seven-aktie

28.2.
A Rumored Gilead Takeover Offer Sends This Biotech Stock Flying
https://www.investors.com/news/technology/biotech-companies-…
Gilead Sciences | 69,36 $
Avatar
05.03.20 16:55:10
Gilead Sciences | 76,50 $
1 Antwort
Avatar
06.03.20 11:00:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.894.913 von Verstehichnicht am 05.03.20 16:55:10nochmal Gilead mit einer Übernahme? :confused:
Gilead Sciences | 68,19 €
Avatar
10.03.20 14:30:21
Downgrade
Aktiencheck News | 10.03.2020 | 12:56
Toronto (www.aktiencheck.de) - Rating-Update:

Brian Abrahams, Analyst vom Investmenthaus RBC Capital Markets, stuft die Aktie von Gilead Sciences Inc. (ISIN: US3755581036, WKN 885823, Ticker-Symbol: GIS, Nasdaq-Symbol: GILD) von "top pick" auf "outperform" herab. Das Kursziel laute 86 USD. (Update vom 09.03.2020)
Gilead Sciences | 66,66 €
Avatar
10.03.20 19:27:52
Erste Tests laufen, auch in Deutschland


https://www.google.com/amp/s/www.br.de/nachrichten/amp/bayer…
Gilead Sciences | 70,28 $
Avatar
10.03.20 23:32:31
ich hoffe, daß gilt auch für remdesivir (von GILD):

The top insurers have agreed to waive all copays, all covered treatment, no surprise billing and encourage telemedicine. It was a year ago that medicaid expanded to pay for telemedicine, so for seniors who are at risk they can get medical advice without going to the doctor or ER, Pence said.

10.3.
Pence Promises 'No Copays, No Surprise Charges' For Coronavirus Treatment, Guarantees Paid Leave For Hourly Workers
https://www.zerohedge.com/political/watch-live-pence-deliver…
Gilead Sciences | 72,34 $
Avatar
17.03.20 20:34:34
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat Gilead Sciences von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, aber den fairen Wert auf 80 US-Dollar belassen. Mit dem ursprünglich als Ebola-Medikament gedachten Mittel Remdesivir habe der US-Spezialist für Viruserkrankungen ein "ganz heißes Eisen im Feuer", wenn es um die Entwicklung eines ersten Medikaments zur Behandlung des neuartigen Coronavirus gehe, schrieb Analyst Elmar Kraus in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Zwar gebe es keine Erfolgsgarantie, doch mit den bereits laufenden Studien sei Gilead zumindest in einer Art "Pole Position" auf dem Weg zu einem ersten wirksamen Medikament./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.03.2020 / 09:46 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.03.2020 / 10:10 / MEZ
Gilead Sciences | 74,20 $
Avatar
19.03.20 09:58:42
Redaktion / 19.03.20 / 8:16
Gilead: Chance auf Corona-Zulassung steigt!

Der Corona-Krise zum Trotz klettert die Aktie des US-Pharmakonzerns Gilead Sciences (WKN: 885823) nahe Jahreshoch. Allein in den letzten zwei Handelstagen ging es für das Papier rund +15% nach oben.

https://www.sharedeals.de/gilead-chance-auf-corona-zulassung…
Gilead Sciences | 74,33 €
Avatar
19.03.20 13:17:20
18.12.
Opinion: Think twice before investing in biotech companies working on coronavirus treatments — ‘the odds of picking a winner are low’
The companies won’t make a lot of money even if they are successful
https://www.marketwatch.com/story/think-twice-before-investi…

...
Gilead

Company’s potential solution: Known for its hepatitis-C and HIV therapies, Gilead also has a drug called remdesivir, which inhibits the replication of viruses that act like COVID-19. Remdesivir is currently being tested in five clinical trials in China and the U.S. Data are expected as early as April, says Yee.

Challenges for investors: Remdesivir showed early promise in Middle East Respiratory Syndrome (MERS) because it seemed to work in camels. But it did not work well in humans. Some analysts say Gilead would have to stop trials to give placebo patients the drug if it seemed to work exceptionally well against COVID-19 — for ethical reasons. We haven’t seen that yet. This suggests remdesivir is no silver bullet. Even if it works, remdesivir won’t be a big money maker for Gilead because it will be reluctant to charge much.

...
Gilead Sciences | 75,13 €
2 Antworten
Avatar
23.03.20 17:05:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.064.696 von faultcode am 19.03.20 13:17:2023.3.
Gilead Sciences, 'flooded' by demand for redesivir, halts compassionate use
https://www.marketwatch.com/story/gilead-sciences-flooded-by…

Gilead Sciences Inc. said soaring demand for remdesivir, its experimental COVID-19 treatment, through individual compassionate use requests has prompted the drugmaker to halt those requests while it sets up a new process.

Gilead is creating expanded use programs for patients undergoing treatment for COVID-19. In the U.S., patients primarily have access to investigational drugs if they are participating in a clinical trial for that therapy or have applied for compassionate use, which is a regulatory pathway that allows people with life-threatening conditions to apply for access to a drug that has not yet been approved by the Food and Drug Administration.

"In recent weeks, there has been an exponential increase in compassionate use requests for emergency access to remdesivir" as the disease has spread in Europe and the U.S., Gilead said. "This has flooded an emergency treatment access system that was set up for very limited access to investigational medicines and never intended for use in response to a pandemic." It said it has provided the drug to several hundred patients with COVID-19 in Europe, Japan, and the U.S.

...
Gilead Sciences | 73,25 $
1 Antwort
Avatar
24.03.20 00:22:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.104.260 von faultcode am 23.03.20 17:05:15March 23, 2020 / 10:53 PM
Gilead's potential coronavirus treatment gets FDA's orphan drug label
https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-gilead…
...
Gilead Sciences Inc’s experimental drug remdesivir, seen as one of the more promising potential treatments for the coronavirus, on Monday received the orphan drug designation from the U.S. Food and Drug Administration.

The announcement comes days after U.S. President Donald Trump called on the FDA to streamline its approval process for treatments such as remdesivir, which is currently being tested in clinical trials, with results expected as early as next month.

The orphan drug status provides a seven-year market exclusivity period, as well as tax and other incentives for drug companies developing treatments for rare diseases that affect fewer than 200,000 people.

...
Gilead Sciences | 72,44 $
Avatar
24.03.20 10:32:50
Gilead Sciences | 70,52 €
Avatar
24.03.20 13:14:01

Gilead Sciences | 69,84 €
Avatar
26.03.20 01:38:32
Gilead Withdraws Application for Orphan-Drug Status
5:11 pm ET March 25, 2020 (Dow Jones) Print
By Tom Burton

Gilead Sciences Inc. withdrew its application to get orphan-drug status for its investigational coronavirus drug remdesivir, after public-interest groups and Vermont Sen. Bernie Sanders accused the company of improperly capitalizing on the national epidemic.

Gilead received the special status just this week from the Food and Drug Administration. The status would have conferred seven years of monopoly as well as tax benefits, but the company dropped the special status after objections were raised.

Orphan-drug status was created by law to apply to rare diseases affecting fewer than 200,000 people, where drugmakers might not have a financial incentive to develop medications.

Mr. Sanders, who is running in the Democratic presidential primary, called the special status "truly outrageous" and had called on the Trump administration to reverse the special status for the drug. The public-interest group Public Citizen said that if the drug proves useful against the new coronavirus, "the world cannot afford to have one manufacturer maintain a monopoly over it."

Gilead didn't immediately respond to a request for comment.
Gilead Sciences | 69,66 $
Avatar
05.04.20 01:27:54
Diese Info's zu remdesivir hat GILD offenbar neu/aktualisiert auf die Webseite gestellt:

https://www.gilead.com/purpose/advancing-global-health/covid…






usw.


=> der Herstellungsprozess von remdesivir ist kosten- und v.a. zeitintensiv. Von ursprünglich 1 Jahr schafft es GILD nun in 6 Monaten nach Eigenangaben (max zu min).



4.4.
Daneben gilt: https://www.gilead.com/stories/articles/an-update-on-covid-1…



usw.
Gilead Sciences | 78,21 $
1 Antwort
Avatar
06.04.20 08:52:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.240.543 von faultcode am 05.04.20 01:27:54Klingt jedenfalls sehr überzeugend vom Chairman, dass GILD absolut vorbereitet ist, Remdesivir in größeren Mengen zur Verfügung zu stellen, sobald die klinische Prüfung durch die laufenden Tests positive Ergebnisse gebracht hat.

Gilead is providing the entirety of this existing supply at no cost, to treat patients with the most severe symptoms of COVID-19. The 1.5 million individual doses are available for compassionate use, expanded access and clinical trials and will be donated for broader distribution following any potential future regulatory authorizations. These doses are for treating patients with severe symptoms, through daily intravenous infusions in a hospital setting. (https://www.gilead.com/stories/articles/an-update-on-covid-1…
Gilead Sciences | 74,99 €
Avatar
06.04.20 11:27:06
... bin auch in GILEAD drin und heute in den englischen Pharmadienstleister ERGOMED verstärkt rein.
Was haltet Ihr davon?

BRIEF-Ergomed Gives Update On Clinical Development Programme For Namilumab ERGOMED PLC - ERGOMED ANNOUNCES SECOND COVID-19 CLINICAL STUDY * ERGOMED PLC - PROVIDING SUPPORT FOR A CLINICAL DEVELOPMENT PROGRAMME FOR NAMILUMAB FOR TREATMENT OF PATIENTS WITH RAPIDLY WORSENING COVID-19. * ERGOMED PLC - PROGRAMME IS BEING CONDUCTED AT HUMANITAS RESEARCH HOSPITALS IN BERGAMO AND MILAN, ITALY

https://www.investegate.co.uk/ergomed-plc--ergo-/rns/ergomed…

https://www.nasdaq.com/articles/uks-izana-bioscience-tests-r…

https://www.globenewswire.com/fr/news-release/2020/04/06/201…
Gilead Sciences | 74,02 €
Avatar
07.04.20 23:32:40
ich habe heute auch eine "Studie" gemacht, und die kam zum Ergebnis:
• die preisgünstige Kombi-Therapie von Hydroxychloroquin (u.a. Bayer (*)), Azithromycin (Zithromax|Pfizer, wer noch?) und Zink scheint doch eine gewisse und erfolgreiche Wirkung für viele Patienten zu haben, wenn sie denn das Glück dazu hatten

--> dann braucht man das teure und komplizierte remdesivir von GILD nicht mehr

Aber bis das alles genau genug feststeht, ist die Welt schon wieder eine etwas andere. Daher habe ich meine Position wieder aufgelöst (obwohl ich Anfang Februar dem Kurs nicht mehr hinterherlaufen wollte :rolleyes: )


(*) tja, so schnell kann sich die Welt ändern:

1.11.2019
Bayer: Resochin geht außer Vertrieb
https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/b…
...
Vor über 60 Jahren brachte Bayer mit Resochin ein Chloroquin-haltiges Mittel zur Behandlung und zur Prophylaxe von Malaria auf den Markt. Nun hat der Konzern den Vertrieb aller Resochin-Produkte eingestellt. Der Wirkstoff kann laut Bayer nicht mehr in der erforderlichen Qualität hergestellt werden.
...
Gilead Sciences | 74,67 $
5 Antworten
Avatar
08.04.20 08:41:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.270.013 von faultcode am 07.04.20 23:32:40Genau so ist es leider.
Gilead Sciences | 69,49 €
Avatar
08.04.20 13:07:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.270.013 von faultcode am 07.04.20 23:32:40Es ist schon so, daß Azithromycin und/oder Hydroxychloroquin nicht für jeden Patienten geeignet ist: https://twitter.com/michael_w_busch/status/12476892122264043…

=> wie man sieht: das geht nun weltweit hin und her mit den Studien.
Gilead Sciences | 69,39 €
1 Antwort
Avatar
08.04.20 19:59:45
Man braucht für verschiedene Risikogruppen auch unterschiedliche Medikamente, da wäre Platz für Hydroxychloroquin/Azithromycin und Remdesivir. Zumahl auch erstere auch nicht in riesigen Mengen verfügbar sind.
Gilead Sciences | 73,88 $
Avatar
09.04.20 06:51:31
Gilead Sciences | 74,99 $
Avatar
09.04.20 10:19:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.270.013 von faultcode am 07.04.20 23:32:40Remedesivir hat bislang noch keine überzeugenden Ergebnisse geliefert. Primary endpoint wurde verfehlt und darüber hinaus gibt es einige unangenehme SAEs. Da lobe ich mir Leronlimab von der Firma Cytodyn.
Gilead Sciences | 69,78 €
2 Antworten
Avatar
09.04.20 15:15:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.284.008 von bcgk am 09.04.20 10:19:56
Zitat von bcgk: Remedesivir hat bislang noch keine überzeugenden Ergebnisse geliefert. Primary endpoint wurde verfehlt und darüber hinaus gibt es einige unangenehme SAEs. Da lobe ich mir Leronlimab von der Firma Cytodyn.


Die Studien laufen aktuell alle noch. Wie willst du da ernsthaft Bilanz ziehen? Zumal es von einigen Experten durchaus erste positive Rückmeldungen zum Einsatz von Remdesivir gibt.

Z.B. durch den Chef Arzt des Klinkium Schwabing in München.

https://www.deutschlandfunk.de/medikament-gegen-covid-19-rem…

Aber auch in einem Podcast mit Dr. Drosten wurde das so vorsichtig von ihm kommuniziert:

"Und es laufen jetzt klinische Studien für die Anwendung in SARS2-Patienten in China. Und was ich höre, ist, dass es klinisch nicht schlecht aussieht mit der Wirksamkeit dieser Substanz. Das heißt aber nicht, dass die demnächst jetzt überall in der Apotheke zu kaufen ist. Das wird noch lange Zeit dauern bis dahin."

https://www.bihealth.org/de/aktuelles/mediathek/bih-podcast/…
Gilead Sciences | 69,12 €
Avatar
09.04.20 23:00:30
Gilead Sciences | 73,51 $
Avatar
09.04.20 23:02:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.294.661 von adalmina am 09.04.20 23:00:30
Zitat von adalmina: https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-04/49348485-covid-19-pandemie-gilead-arbeitet-mit-hochdruck-an-der-entwicklung-von-remdesivir-007.htm


Das machen die ja nicht aus Langeweile mit dem hochfahren ihrer Produktion 🤔😷
Gilead Sciences | 73,51 $
1 Antwort
Avatar
10.04.20 04:17:27
Gilead Sciences | 73,51 $
Avatar
12.04.20 15:56:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.294.676 von adalmina am 09.04.20 23:02:24...Gilead geht aus meiner Sicht den einzig richtigen Weg: Die Produktion hochfahren wie es nur geht, so viel und schnell wie nur möglich.
Vorsichtig ausgedrückt, alles andere wäre eine schlechte Idee. Würde man erst auf die Zulassung warten, und dann die Produktion hochfahren, würden noch etliche Menschen sterben, obwohl es ein zugelassenes Medikament gibt. Wer sollte das Medikament zuerst bekommen, wenn die Produktion erst nach Zulassung startet... ethisch wohl alles eine Katastrophe...deshalb: Produzieren was geht, Zulassung wird - hoffentlich weltweit sofort - erteilt...dann riesiger Rollout...meine Meinung...
Gilead Sciences | 73,50 $
Avatar
12.04.20 17:36:28
Habe gelesen das Medikament sei teuer in der Produktion. Kann jm. dazu etwas sagen, auch zu der damit im Schnitt erzielten Marge? Könnte natürlich trotzdem noch sein, dass die Produktionsmengen nicht ausreichen, dann wird wohl gelten America First.

Habe dieser Tage erfahren, wie teuer ein Corona Test ungefähr ist, im unteren dreistelligen Beteich in D, hätte ich nicht gedacht, dass das so teuer ist...
Gilead Sciences | 73,50 $
1 Antwort
Avatar
13.04.20 15:23:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.274.786 von faultcode am 08.04.20 13:07:38
https://twitter.com/sanjum/status/1249374588632473602
Gilead Sciences | 67,22 €
Avatar
14.04.20 23:21:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.284.008 von bcgk am 09.04.20 10:19:56du es selbst an dir ausprobiert ?
Gilead Sciences | 77,75 $
Avatar
14.04.20 23:23:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.307.474 von Ogonar am 12.04.20 17:36:28amte Cocrona Krise ist teuer oder wie man sagt kostet das Leben
Gilead Sciences | 77,75 $
Avatar
16.04.20 13:36:16
Gerade eben kam auf n24 eine reportage über die Klinik in München die vorerst schon erste positive Rückmeldung in der Studie über Remdesivir erfahren hat. 👍
Gilead Sciences | 69,01 €
Avatar
16.04.20 21:57:54
Remedesivir hilft nur bei mittelschweren Fällen. Nicht bei Menschen die bereits beatmet werden müssen. Ich denke da kann man sich weitere Studien sparen. In Brasilien sind jetzt 11 Menschen die an Corona erkrankt sind durch den Einsatz von Chloroquin verstorben.

Alles zurück auf Null. Wie bei Sars und Mers.
Gilead Sciences | 76,82 $
1 Antwort
Avatar
16.04.20 22:18:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.353.809 von abgemeldet-577022 am 16.04.20 21:57:54
Zitat von Fidor: Remedesivir hilft nur bei mittelschweren Fällen. Nicht bei Menschen die bereits beatmet werden müssen. Ich denke da kann man sich weitere Studien sparen. In Brasilien sind jetzt 11 Menschen die an Corona erkrankt sind durch den Einsatz von Chloroquin verstorben.

Alles zurück auf Null. Wie bei Sars und Mers.


Achso ein allwissender Kenner ... nicht zu fassen??!!
Gilead Sciences | 70,58 €
1 Antwort
Avatar
16.04.20 22:19:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.354.040 von Ogonar am 16.04.20 22:18:21
Zitat von Ogonar:
Zitat von Fidor: Remedesivir hilft nur bei mittelschweren Fällen. Nicht bei Menschen die bereits beatmet werden müssen. Ich denke da kann man sich weitere Studien sparen. In Brasilien sind jetzt 11 Menschen die an Corona erkrankt sind durch den Einsatz von Chloroquin verstorben.

Alles zurück auf Null. Wie bei Sars und Mers.


Achso ein allwissender Kenner ... nicht zu fassen??!!


Wie wäre es mal mit Lesen? Oder genügen Dir einfache Schlagworte? :laugh:
Gilead Sciences | 70,58 €
Avatar
16.04.20 22:20:16
Viel Spass noch mit dem Wundermittel!
Gilead Sciences | 70,58 €
Avatar
16.04.20 23:26:11
Laut STAT werden Daten aus laufender Studie bei schwerwiegender Infektion werden wohl nächste Woche analysiert und bekanntgegeben.
Eine Ärztin welche die Studie an einer Klinik in den USA betreut hat laut selbem Bericht in einem einer internen Besprechung von sehr überzeugenden Daten gesprochen, fast alle Patienten hätten sehr schnell angesprochen.

Für mich eine verläßliche Quelle und zusammen mit den Daten von letzter Woche ein klares Kaufsignal. Daher stocke ich morgen nochmal auf.

Schaun mer mal.
Gilead Sciences | 76,54 $
Avatar
17.04.20 01:25:36
Gilead Sciences | 76,54 $
1 Antwort
Avatar
17.04.20 11:26:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.355.177 von faultcode am 17.04.20 01:25:36Pump job wegen Optionen heute, und nicht nur bei GILD?

--> https://twitter.com/RealTianZeng/status/1250979087079878656
Gilead Sciences | 80,20 €
Avatar
23.04.20 19:15:29
23.4.
...
A potential antiviral drug for the coronavirus has flopped in its first randomised clinical trial, disappointing scientists and investors who had high hopes for remdesivir, according to draft documents published accidentally by the World Health Organization and seen by the Financial Times.

The Chinese trial showed remdesivir — developed by California-based Gilead Sciences — did not improve patients’ condition or reduce the pathogen’s presence in the bloodstream. Researchers studied 237 patients, giving the drug to 158 and comparing their progress with the remaining 79. The drug also showed significant side effects in some, which meant 18 patients were taken off it.

The WHO said the draft document, which is undergoing peer review, was published early in error. “In response to WHO asking for information and studies to be shared early, a draft document was provided by the authors to WHO and inadvertently posted on the website and taken down as soon as the mistake was noticed,” it said.

Gilead warned that the post included “inappropriate characterisations of the study”.

“Importantly, because this study was terminated early due to low enrolment, it was underpowered to enable statistically meaningful conclusions,” it said. “As such, the study results are inconclusive, though trends in the data suggest a potential benefit for remdesivir, particularly among patients treated early in disease.”

Until now, evidence from the use of Gilead’s remdesivir in Covid-19, the disease caused by the new coronavirus, had relied on studies that did not meet the robust scientific standards of being randomised and having a control arm.

There are multiple ongoing Phase 3 studies that are designed to provide the additional data needed to determine the potential for remdesivir as a treatment for Covid-19. These studies will help inform whom to treat, when to treat and how long to treat with remdesivir. The studies are either fully enrolled for the primary analysis or on track to fully enrol in the near future.

Positive feedback from a clinical trial being conducted at the University of Chicago, leaked last week, buoyed the entire stock market as investors looked for any sign that the availability of a successful drug could help open up locked down economies.

“In this study of hospitalised adult patients with severe Covid-19 that was terminated prematurely, remdesivir was not associated with clinical or virological benefits,” the filing said.

The WHO collates current trials for possible Covid-19 interventions on a website titled “landscape analysis of candidate therapeutics for Covid-19.” A previous version of the website, which contained five pages and a column called “outcomes,” is no longer available. The new one only contains four pages and no “outcome” column.

The study was terminated early because of a lack of patients. It was conducted in China, which after a surge in cases earlier this year has seen a taper in the number of those affected.

Earlier this month, a study in the New England Journal of Medicine showed early positive results for remdesivir, with 68 per cent of patients improving on the drug. However, the study was not an official trial but rather the collation of data from patients who had been given the drug on a “compassionate use” basis — and was not compared to any control arm. The scientists behind the study and Gilead warned at the time that it was not conclusive.

...
Gilead antiviral drug remdesivir flops in first trial
https://www.ft.com/content/0a4872d1-4cac-4040-846f-ce32daa09…

--> ob "low enrolment" oder nicht oder sonstwas, da kommt mMn nicht mehr viel bei raus, sonst wären die Ergebnisse auch bei den statistischen and anderen Unzulänglichkeiten viel sichtbarer

Wobei natürlich gilt, daß remdesivir nie dafür gemacht wurde.


Gilead Sciences | 77,65 $
Avatar
29.04.20 21:33:43
Die US-amerikanische Biotech-Firma Gilead landet mit dem Wirkstoff Remdesivir zur potenziellen Behandlung von Covid-19 einen Zwischenerfolg. In einer vom National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) durchgeführten Studie habe das Mittel den primären Endpunkt erreicht, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Detaillierte Informationen dazu soll es demnächst durch das Forschungszentrum selbst geben.

https://boerse.ard.de/aktien/gilead-kommt-bei-covid-19-wirks…
Gilead Sciences | 84,05 $
Avatar
01.05.20 22:17:57
FDA approves emergency use of remdesivir to treat coronavirus
Published: May 1, 2020 at 4:13 p.m. ET
https://www.marketwatch.com/story/fda-approves-emergency-use…

The U.S. Food and Drug Administration said late Friday it had granted emergency authorization for Gilead Sciences Inc.'s experimental COVID-19 treatment called remdesivir.

Gilead shares fell as much as 7.5% in midday trading, on concerns about the drug's moneymaking potential, but pared losses at the end of the session to close down 4.8% to $79.95. Remdesivir is a decade-old experimental therapy first tested on Ebola patients that the company has been testing as a COVID-19 treatment.
Gilead Sciences | 76,44 €
10 Antworten
Avatar
07.06.20 19:55:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.534.368 von faultcode am 01.05.20 22:17:57AstraZeneca Reportedly Talked to Gilead About a Merger. Why One Analyst Is Skeptical.
Published: June 7, 2020 at 1:46 p.m. ET
https://www.marketwatch.com/articles/astrazeneca-made-a-bid-…

AstraZeneca PLC, the U.K.’s largest drugmaker, approached Gilead Sciences last month to gauge its interest in a merger, Bloomberg reported Sunday, citing people familiar with the matter. If completed, the merger would be the largest health-care deal ever, dwarfing the value of Bristol-Myers Squibb’s purchase of Celgene for $88 billion last year. It would create a powerhouse in coronavirus treatments since Gilead makes the drug remdesivir, while AstraZeneca is working on a vaccine.
...
Gilead Sciences | 76,75 $
9 Antworten
Avatar
08.06.20 10:28:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.353.809 von abgemeldet-577022 am 16.04.20 21:57:54@FIDOR

Sorry ... aber stimmt so nicht.
Es hilft auch bei

1)moderaten Fällen ( mit 65 % mehr Gesunden an Tag 11 gegenüber der Vergleichsgruppe )

2) bei schweren Fällen die Sauerstoffversorgung brauchen und auch bei solchen, die sie nicht brauchen.

Lediglich bei Menschen, die MECHANISCHE Beatmung brauchen hilft es nicht so gut.

Da geht's ja auch längst nicht mehr um die Auswirkungen des VIRUS sondern um die Folgeschäden durch die heftige Reaktion des Körpers auf das Eindringen des Virus ins Lungengewebe.

Und : Remdesivir ist nunmal ein VIROSTATIKUM und kein Wundermittel gegen Lungenschäden.

Daher werden jetzt ja auch schon seit April / Mai verschiedene Wirkstoffkombinationen unter anderem mit LERONLIMAB etc... getestet.
Ich bin sicher, daß sie eine Kombi finden, die dann sogar noch besser wirkt.

In den meisten Fällen geht es um Hydroxychloroquine ( und nicht um Chloroquine).
Und ja, es kann zu Herzrhymusstörungen führen und wurde daher vor kurzem in ein paar Ländern verboten ( aber bei weitem nicht überall ).
Meines Wissens laufen da sogar auch immer noch Tests.

S.G. Nicole
Gilead Sciences | 70,41 €
Avatar
20.08.20 12:47:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.934.443 von faultcode am 07.06.20 19:55:06Buy the rumor, sell the fact

Gilead Sciences | 55,64 €
8 Antworten
Avatar
20.08.20 19:50:41
Vom Kurs her könnte Remdesivir ein Placebo sein.
Gilead Sciences | 65,72 $
1 Antwort
Avatar
20.08.20 20:07:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.830.640 von Worky2 am 20.08.20 19:50:41
Zitat von Worky2: Vom Kurs her könnte Remdesivir ein Placebo sein.


:laugh::laugh::laugh:

Der war gut.
Gilead Sciences | 65,76 $
Avatar
01.09.20 19:08:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.824.487 von faultcode am 20.08.20 12:47:17Gilead Sciences versucht es nun wieder auf der Immuno-Schiene:



Gilead Sciences and Jounce Therapeutics Announce Exclusive License Agreement for Novel Immunotherapy Program
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12887703-gilead-s…
Gilead Sciences | 65,26 $
7 Antworten
Avatar
01.09.20 19:28:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.954.824 von faultcode am 01.09.20 19:08:27Zum Schluss werden es Lutschtabletten.
Gilead Sciences | 65,42 $
Avatar
20.11.20 02:39:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.954.824 von faultcode am 01.09.20 19:08:27WHO Advises Doctors Not to Use Gilead’s Remdesivir for Covid-19
20. November 2020, 01:01 MEZ

-- U.S. FDA recently approved the drug for hospitalized patients
-- WHO experts say no evidence remdesivir improves survival

Vial of the drug Remdesivir. The antiviral has been used widely to treat Covid and was among the drugs President Donald Trump received when he was diagnosed with the disease in early October.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-11-20/who-advis…
...
Gilead Sciences | 60,63 $
5 Antworten
Avatar
20.11.20 07:45:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.776.785 von faultcode am 20.11.20 02:39:37Ist schon kurios wie ein Medikament ,das eigentlich gar nicht mehr auf der Agenda stand , jetzt so einen
Negativen Einfluss auf den Kursverlauf haben kann🙄.
Wird Zeit das die wichtigen Projekte wieder in den Vordergrund rücken😎
Gilead Sciences | 60,63 $
3 Antworten
Avatar
20.11.20 08:39:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.777.442 von Scheuchclubsperling am 20.11.20 07:45:52Die WHO mit Ihrem Generalsekretär (googelt einfach mal selber nach, was der früher so angestellt hat) steht nun mal mit den Amerikanern auf Kriegsfuß, explizit mit Donald Trump.

Deswegen ist die WHO mit Ihren Verunglimpfungen und Aussagen für mich in keinster Weise mehr ernst zu nehmen.

Die Amis sind nicht ohne Grund zu recht aus dieser dubiosen Organistaion ausgetreten!
Gilead Sciences | 50,33 €
Avatar
20.11.20 09:19:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.777.442 von Scheuchclubsperling am 20.11.20 07:45:52Das Remdesivir nur Geld gekostet hat und so gut wie keine Wirkung zeigt hat sich doch herausgestellt.
Das Gi. Im Rennen um Corona auch verloren hat steht auch fest,also warum soll der Kurs steigen?
Man hat hier aufs verkehrte Pferd gesetzt und meiner Meinung nach geht's weiter runter den 50€
sind schon sehr viel für einen Geldvernichter.
Hier jetzt die WHO schlecht zu machen hilft nicht.
Gilead Sciences | 50,00 €
1 Antwort
Avatar
23.11.20 12:13:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.778.867 von Worky2 am 20.11.20 09:19:32Genau so ist es.
😇
Gilead Sciences | 50,47 €
Avatar
26.11.20 12:50:19
Ist Wahnsinn wie gut sich so ein schlechter Wert noch hält,Vielleicht bekommt Trump ja mal wieder einen Schuß von Remd. dann geht's wieder paar Cents up.
Gilead Sciences | 50,15 €
Avatar
27.11.20 23:08:27
07/08 - 2013 erstmalig das auch aktuelle Level von ca. 60 Usd.

Boden erreicht / Konsolidiert ?
(+7.Jahre also keine Performance)
Gilead Sciences | 60,03 $
Avatar
30.11.20 13:32:56
Dann mal auf die nächsten +7 Jahre.
Gilead Sciences | 49,90 €
Avatar
02.12.20 12:35:50
REMDESIVIR bleibt wichtiges Therapeutikum für COVID-Patienten
Remdesivir bleibt nach wie vor ein Zusatzgeschäft für Gilead:in den USA als StandardTheraphie bei den steigenden Fallzahlen von COVID-1ß - Patienten in den Krankenhäusern sowieso, aber auch in vielen anderen Ländern bzw. bei uns in Deutschland

https://www.euractiv.com/section/coronavirus/news/germany-de…
Gilead Sciences | 50,77 €
Avatar
03.12.20 15:32:04
Das Gi bei Remd.zusetzt glaube ich auch,wer schluckt schon das
weitgehend wirkungslose Zeug
Gilead Sciences | 50,21 €
4 Antworten
Avatar
04.12.20 20:53:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.936.448 von Worky2 am 03.12.20 15:32:04
Enttäuschung pur
und ein paar hundert Euro Verluste habe ich auch, aber warum stand der Kurs vor einem Jahr (vor Covid) bei 80 Dollar?
und warum sollte es demnächst nicht auch wieder dahin gehen?
Gilead Sciences | 61,38 $
2 Antworten
Avatar
04.12.20 23:17:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.544 von jucolb am 04.12.20 20:53:35Du bist nicht allein mit den Verlusten....., mein Nachkaufauftrag steht...., am Schluss wird zusammen gezählt;) und entweder es wird oder es wird nicht, ich denke, es wird deshalb bleib ich dabei und runde auf.:)
Gilead Sciences | 61,56 $
1 Antwort
Avatar
05.12.20 09:19:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.648 von Klein123 am 04.12.20 23:17:49Die Diskussionen um Remdesivir und das Gemauschel mit der Trump Regierung sind
der ausschlaggebende Punkt für die Misere.So sehe ich das.
Wenn man nur rein die Zahlen sieht im Vergleich zu anderen, wie zBsp. Amgen müßte
es mittelfristig wieder raufgehen.
Spätestens bei Zulassung von Filgotinib durch die FDA.
Gilead Sciences | 50,78 €
Avatar
05.12.20 16:38:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.936.448 von Worky2 am 03.12.20 15:32:04
Zitat von Worky2: Das Gi bei Remd.zusetzt glaube ich auch,wer schluckt schon das
weitgehend wirkungslose Zeug


Hallo worky ,alter Haudegen, ähm, Remdesivir wird intravenös verabreicht, nicht geschluckt.
Keine Ursache, bin ein Menschenfreund und helfe gerne.
Gilead Sciences | 61,56 $
Avatar
05.12.20 19:23:47
Das weiß ich auch,Natürlich wird nicht geschluckt,der andere Impfstoff ja auch nicht.
Gilead Sciences | 61,56 $
1 Antwort
Avatar
06.12.20 09:34:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.960.265 von Worky2 am 05.12.20 19:23:47
Zitat von Worky2: Das weiß ich auch,Natürlich wird nicht geschluckt,der andere Impfstoff ja auch nicht.


Worky, worky, worky, da hat wohl jemand in der Schule nicht aufgepasst.
Remdesivir ist kein Impfstoff sondern ein antivirales Medikament welches intravenös kranken Menschen verabreicht wird.
Gilead Sciences | 50,78 €
Avatar
14.12.20 19:45:15
Remdesivir ist kein Impfstoff und kein Medikament, sondern ein wirkungsloses Placebo😁
Gilead Sciences | 59,95 $
Avatar
16.12.20 10:29:47
ich bin bei Gilead mittlerweile auch gut im Minus, verkaufen will ich aber auch nicht, weil ich grundsätzlich von dem Laden überzeugt bin. Den miesen Kursverlauf kann ich nicht nachvollziehen, die leben ja nicht nur von Remdesevir. Dieses Jahr gab's mehrere Übernahmen und Cash ist offenbar auch genug da. Wenigstens entschädigt die mittlerweile recht üppige Dividende für den Kursverlauf... ich erwäge bei 45€ einen Nachkauf... oder lieber erst bei 40?🤔
Gilead Sciences | 48,79 €
Avatar
16.12.20 18:18:10
ich verstehe nur nicht, warum jetzt einzig Remdesevir für den schlechten Kursverlauf verantwortlich gemacht wird. Remdesevir gab es doch schon vor Corona, eigentlich gegen Ebola bzw Marburgfieber entwickelt, hat also doch aktuell keine großartigen Entwicklungskosten verschlungen. Das Geld wurde doch vorher auch woanders verdient, und da stand der Kurs deutlich höher!? Trotz allem hat man doch mehrere 100tausend Dosen Remdesevir wg Covid verkauft, also zumindest rein finanziell kein absoluter Reinfall...

Wenn ich da jetzt komplett falsch denke, möge man mich bitte belehren...
Gilead Sciences | 59,13 $
Avatar
16.12.20 21:06:30
Noch besser wäre bei 20€ ,das Papier wird wohl nochmal 50% nachgegeben ,paar Jahre geht's ja schon bergab.Jetzt wo Donald weg ist Gi. mit seiner Mixtur auch weg.
Gilead Sciences | 59,12 $
1 Antwort
Avatar
17.12.20 11:13:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.094.615 von Worky2 am 16.12.20 21:06:30
Zitat von Worky2: Noch besser wäre bei 20€ ,das Papier wird wohl nochmal 50% nachgegeben ,paar Jahre geht's ja schon bergab.Jetzt wo Donald weg ist Gi. mit seiner Mixtur auch weg.


Mein Gott worky, du bist mir schon einer. Was soll das ganze? Was bringt dir dein Geschwafel? Short bist du sicher nicht, dazu bräuchte man Cojones. Hast du mal für Gilead gearbeitet und die Phösen Phösen Chefs haben dich, könnte mir denken warum, gefeuert? Lass es doch einfach sein
.
Gilead Sciences | 48,26 €
Avatar
17.12.20 11:43:11
ja, solche Untergangsprognosen ohne Fakten helfen mir natürlich nicht weiter... WARUM das so ist wüsste ich gern...

Immerhin verdienen die ja gutes Geld, die Prognosen wurden auch letztes Quartal wieder übertroffen.
Aktuell haben die ein KGV von unter 10 und schütten gut 4,5% Div aus, das ist für eine Biotech-Bude doch ein Witz...
Gilead Sciences | 48,38 €
1 Antwort
Avatar
17.12.20 12:27:36
02/02/2021

Gilead Sciences, Inc. is estimated to report earnings on 02/02/2021.

Mit Bad Numbers, klarer Verkauf
Gilead Sciences | 48,15 €
Avatar
17.12.20 15:58:34
Na,wer sagtst denn,die 47,xx sind da, der Loser beschleunigt die Talfahrt.
Gilead Sciences | 59,03 $
1 Antwort
Avatar
17.12.20 16:14:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.101.470 von aktienkunta am 17.12.20 11:43:11Was sind denn 4,5% Divi zu 50% Kursverlust und mehr,täglich grüßt das Murmeltier.
Gilead Sciences | 58,73 $
Avatar
17.12.20 16:37:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.105.367 von Worky2 am 17.12.20 15:58:34
Zitat von Worky2: Na,wer sagtst denn,die 47,xx sind da, der Loser beschleunigt die Talfahrt.


Ich sehe schon, nach Fakten oder gar Hintergründen zu fragen, hat wohl keinen Sinn...
Gilead Sciences | 58,75 $
Avatar
17.12.20 18:42:00
Nope, vergiss den Typ. Benutzt den Thread hier, um seine Depression auszuleben.
Gilead Sciences | 59,02 $
Avatar
18.12.20 09:35:46
Ich weiß nicht, ob die Analyse hier schon einmal erwähnt wurde. Ist ein ganz guter Überblick:

https://modernvalueinvesting.de/gilead-sciences-inc-aktienan…
Gilead Sciences | 48,06 €
Avatar
18.12.20 10:58:31
Beitrag Nr. 100 ()
Wirklich nette Geschichten,aber was hat das mit dem Kurs zu tun,Wirecard war auch mal schön zu lesen.
Gilead Sciences | 48,10 €
Avatar
18.12.20 12:15:35
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.115.477 von TheBlackSheep am 18.12.20 09:35:46
Zitat von TheBlackSheep: https://modernvalueinvesting.de/gilead-sciences-inc-aktienan…


Danke! Ausführliche und neutrale Analyse.

Worky2 bringt hier wirklich nur Bashing Phrasen, wer weiß mir welcher Intention. Aus irgendeinem Grund ist er stark an Gilead interessiert, so dass er auf jeden Beitrag negativ kommentiert ohne Fakten.

Allerdings lag er bisher (leider) meistens richtig, wenn man auf die Kursentwicklung schaut. Ist ja nicht nur der Verlust hier sondern auch die entgangenen Gewinne, die man sonst hätte machen können mit der Mehrheit anderer Aktien.
Ich persönlich habe mittlerweile 1.000€ Verlust und überlege diesen leider zu realisieren, weil es kontinuierlich jeden Tag nach unten geht ohne Aussicht auf Trendumkehr aktuell :-(
Gilead Sciences | 48,13 €
Avatar
18.12.20 14:29:49
Beitrag Nr. 102 ()
In erster Linie sollte sich klären, was man ist. Investor oder Trader. Fürs trading ist das hier natürlich nichts. Als Investor sollte ich mich fragen, ob ich von der Firma überzeugt bin oder eben nicht. Falls nicht, raus und Verluste realisieren. Falls ja, nachkaufen. Ich habe 2 Depots, eins fürs trading und eins für den zeitlichen Horizont von 10 Jahren. Da juckt es mich nicht, ob eine Aktie 20 oder 30 % im Minus ist. Geht mir übrigens bei Intel ähnlich, aber da kaufe ich monatlich nach bis zu einer bestimmten Summe und lass sie dann einfach liegen.

Gilead ist kein Zock. Und falls man bei 80€ zum trading eingestiegen ist, war es wohl eine falsche Entscheidung. Allerdings sollte man als Trader auch ein vernünftiges money und risk management drauf haben, sonst ist man eh nur Kanonenfutter. .
Gilead Sciences | 48,02 €
Avatar
18.12.20 16:08:25
Beitrag Nr. 103 ()
2021 könnte auch wieder schwierig werden. Der ganze Pharma Sektor scheint ziemlich aufgeheizt zu sein. Korrekturen könnten ziemlich heftig ausfallen für die anderen OK aber für Gilead wäre eine Erholung bei schwächelnden Gesamtmarkt sehr schwer.
Gilead Sciences | 58,81 $
Avatar
19.12.20 17:56:34
Beitrag Nr. 104 ()
Ich sehe Gilead auch eher als (wenn auch mit Risiken behaftetes) Langfristinvestment, bin bei gut 60€, also mittlerweile auch gut im Minus. Kurse um 20€ sehe ich hier beim besten Willen nicht... auch in der aktuell schwierigen Phase verdienen die gutes Geld, und die recht üppige Dividende ist locker vom Cashflow gedeckt. Ein einziger entwickelter Blockbuster kann das Blatt schnell wenden. Ich bleibe drin und würde ggf bei weiterer Schwäche auch nachkaufen...

Und bevor jetzt wieder ein Beitrag kommt von wegen "so ein Humbug, was fürn schlechter Laden, nur weg damit, bald wertlos, usw": entweder begründen, oder besser gar nix posten...
Gilead Sciences | 59,08 $
Avatar
19.12.20 21:29:59
Beitrag Nr. 105 ()
Fakt ist doch,Gi geht jahrelang nach unten bis jetzt, seit Remdesivier sich als nutzlos rausgestellt hat ,
hat sich die Talfahrt beschleunigt.Ein Gewinnbringer ist nicht in Sicht also warum soll man hier
einsteigen oder nachkaufen?
Gilead Sciences | 59,08 $
Avatar
20.12.20 09:04:24
Beitrag Nr. 106 ()
Fakt ist aber auch, dass es Remdesevir schon vorher gab, wurde doch gegen völlig andere Infektionskrankheiten entwickelt, hilft bei Corona offenbar bedauerlicherweise nicht oder wenig, aber trotzdem wurden zigtausende Dosen bestellt/verkauft. Wenn man das jetzt extra mit immensen Kosten wg Corona entwickelt hätte, bevor es sich als Flop rausstellt, würde ich das auch negativer sehen...
Ich sehe die verkauften Einheiten mehr als Zubrot und finde den aktuellen Abverkauf überzogen... natürlich wäre es deutlich besser, wenn Remdesvir sich als DAS Mittel im Kapf gegen Corona kristallisiert hätte, keine Frage. Als diese Hoffnung im Raum stand, notierte Gilead bei 75-80€, jetzt bei 48€. Das ist zu viel Abschlag... Das Geld wird doch, wie vorher auch, mit Stoffen gegen HIV, Hepatitis, usw verdient... meine Meinung zumindest...
Gilead Sciences | 48,06 €
Avatar
20.12.20 09:10:07
Beitrag Nr. 107 ()
Nachtrag: VOR Corona und ohne Remdesevir notierte Gilead bei um die 60€. Seitdem hat man gut Geld verdient und die Div erhöht... warum dann jetzt so ein Abschlag??? Das meinte ich damit....
Gilead Sciences | 48,06 €
Avatar
20.12.20 12:24:31
Beitrag Nr. 108 ()
Auf jeden Fall ist Gi erstmal vom großen Geschäft mit Corona abgeschnitten worden und das ist offensichtlich die große Enttäuschung,dazu die Mauschelei mit Trump,als Gi bei 70€ war dachten
wohl die meisten Aktionäre "Jetzt geht's los".Der ganze Chart sieht einfach grottenschlecht aus.
Gilead Sciences | 48,06 €
1 Antwort
Avatar
20.12.20 12:34:37
Beitrag Nr. 109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.136.240 von Worky2 am 20.12.20 12:24:31der Chart lässt sich nicht schön reden, das steht außer Frage.... aber Fundamental hat sich doch nicht viel geändert zu den Zeiten vor Corona... daher halte ich den Abverkauf für überzogen, zumindest wenn Remdesevir der Hauptgrund ist. Aber vielleicht spielen da noch andere Faktoren eine Rolle, z.B. zu teuer bezahlte Übernahmen.....
Gilead Sciences | 48,06 €
Avatar
20.12.20 15:21:03
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.136.240 von Worky2 am 20.12.20 12:24:31
Zitat von Worky2: Auf jeden Fall ist Gi erstmal vom großen Geschäft mit Corona abgeschnitten worden und das ist offensichtlich die große Enttäuschung,dazu die Mauschelei mit Trump,als Gi bei 70€ war dachten
wohl die meisten Aktionäre "Jetzt geht's los".Der ganze Chart sieht einfach grottenschlecht aus.


Klar, der chart sieht sogar noch schlechter aus, keine Frage. Aber wie gesagt, sollte man sich die Frage stellen, ob man hier die nächsten 5-10 Jahre investieren möchte oder eher aus charttechnischen Gesichtspunkten traden möchte. Zum traden kannst du es vergessen, höchstens als Turnaourndspekulation. Die Aktie ist derzeit absolut nicht sexy, übrigens ähnlich wie Intel. Ich rechne auch nicht mit großen Kursschsprüngen auf 6 Monatssicht. Solange abwr fundamental sich nicht viel ändert, ist mir das derzeit auch egal. Gilead deckt meinen Biotech Sektor im Buy and hold depot ab. Ist aber vom Gesamtdepot lediglich ca 3% gewichtet. Derzeit gibt es für mich wenig Alternativen im Sektor. Abbvie sieht auf dem ersten Blick auch gut aus, da hängt aber viel zu viel an einem Medikament, welches ca 70% des Umsatzes ausmacht. Schau dir einfach mal die Pipeline von gilead an, lese dich da mal ein und urteile dann.

Worky, für ich sieht es so aus, als hättest du gilead traden wollen, ohne entsprechendes Risk und Money management zu betreiben. So St wärst du vermutlich nicht mehr investiert.
Gilead Sciences | 48,06 €
Avatar
21.12.20 09:15:18
Beitrag Nr. 111 ()
so sehe ich das auch... einfach liegenlasen und derweil ein paar Dividenden mitnehmen...
Intel sehe ich aktuell septisch, ich hatte auch ein paar, die habe aber vor kurzem verkauft.
AMD ist sehr stark geworden und hat das (meiner Meinung nach) bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bei Prozessoren, obendrein fangen immer mehr frühere Kunden an, selber Prozessoren zu entwickeln...
Gilead Sciences | 48,10 €
2 Antworten
Avatar
21.12.20 16:22:06
Beitrag Nr. 112 ()
Die Dividende gleicht den Kursverlust nicht aus.
Gilead Sciences | 57,97 $
Avatar
21.12.20 16:44:49
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.142.744 von aktienkunta am 21.12.20 09:15:18Ist Gi bei AMD drin? Hab ich gar nicht mitbekommen.
Gilead Sciences | 57,96 $
1 Antwort
Avatar
21.12.20 17:54:49
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.149.743 von Worky2 am 21.12.20 16:44:49
Zitat von Worky2: Ist Gi bei AMD drin? Hab ich gar nicht mitbekommen.


Du musst mal richtig und aufmerksam die vorherigen Beiträge lesen, bevor Du selber sinnlose Beiträge verfasst.... mannmann....
Gilead Sciences | 57,96 $
Avatar
21.12.20 20:25:38
Beitrag Nr. 115 ()
Es gibt nicht viele Aktien, die unterhalb des März-Crash Niveaus liegen. Gilead gehört dazu. Unglaublich, da muss doch noch etwas anderes schief laufen, was nicht offensichtlich ist?
Jeden Tag denkt man sich, dass kann nicht noch schlimmer kommen und es geht wieder runter...
Gilead Sciences | 58,34 $
4 Antworten
Avatar
22.12.20 07:03:46
Beitrag Nr. 116 ()
und heute geht's weiter runter.liegen lassen und Dividende einsacken😂😂😂
Gilead Sciences | 58,54 $
Avatar
22.12.20 08:19:43
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.153.118 von Orkati am 21.12.20 20:25:38ja, der Verdacht liegt nahe.... Vielleicht waren tatsächlich einige Übernahmen zu teuer bezahlt....
Ich warte auf jeden Fall die nächsten Zahlen Anfang Februar ab.
Die verdienen gut Geld und haben insb durch die Übernahmen eine interessante Produktpalette. War eh als Langfristinvestment gedacht...
Gilead Sciences | 47,44 €
Avatar
22.12.20 12:29:52
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.153.118 von Orkati am 21.12.20 20:25:38und es kam schlimmer........werden wir in ein paar Monaten/Jahren sagen können, im Moment sind einfach nicht genügend Wachstumaussichten (Schätzung unter 4%pa) im Ausblick. 🤒
Gilead Sciences | 47,52 €
2 Antworten
Avatar
22.12.20 15:58:52
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.159.703 von Klein123 am 22.12.20 12:29:52Wird noch viel weiter runtergehen , die 40Xx kommen noch diese Woche ist einfach nur ein Verbrenner,
Das hier manche so als Entschädigung die Dvidende sehen ist ein Witz, nach Zahlung der Divi wird es dann eben um die 4,5% nach unten gehen, mein Kursziel 20,Xx
Gilead Sciences | 57,93 $
1 Antwort
Avatar
22.12.20 17:53:32
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.162.994 von Worky2 am 22.12.20 15:58:52Ich finde die Korrektur übertrieben und denke, dass Gilead ohne das als "Flop" wahrgenommene Remdesivir nicht so stark gefallen wäre.

Es scheint hier ein Erfolg zu fehlen, der Aufwind bringt. Die Pipeline von Gilead laut Homepage liest sich aber m.E. nicht so schlecht. Könnte also auch nur eine Frage der Zeit sein, bis hier eine Wende kommt. Ich bin (noch) zuversichtlich.
Gilead Sciences | 57,44 $
1 Antwort
Avatar
22.12.20 18:07:42
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.165.271 von tradebazi am 22.12.20 17:53:32Auweia,warum fällt die denn schon seit Jahren? Wer soll so ein Papier kaufen ?
Gilead Sciences | 57,26 $
Avatar
22.12.20 19:22:18
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.162.994 von Worky2 am 22.12.20 15:58:52bei 20,Xx kauf ich massiv nach, ich denke aber, solange Gilead so eine Divi sicher zahlen kann wird's nicht soweit kommen....
Gilead Sciences | 57,11 $
Avatar
23.12.20 08:06:02
Beitrag Nr. 123 ()
Gi wird dahin verschwinden wo es hergekommen ist ,die Kurve fängt bei ca, 20 an und ist auf dem besten Weg dorthin.
Gilead Sciences | 46,71 €
1 Antwort
Avatar
23.12.20 10:50:19
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.171.313 von Worky2 am 23.12.20 08:06:02
Zitat von Worky2: Gi wird dahin verschwinden wo es hergekommen ist ,die Kurve fängt bei ca, 20 an und ist auf dem besten Weg dorthin.


Du kannst es nicht lassen worky, oder? Deine inhaltsleeren Ergüsse interessieren hier keinen. Gibs doch zu, Gilead hat dich mal "beleidigt" und jetzt musst du gaaaanz viel weinen. Versuchs mal mit einem Therapeuten, in deiner Einrichtung gibts bestimmt Profis dafür. Dann wird auch für dich, wenn du brav und lieb bist, die Sonne wieder scheinen. Trotzdem wünsche ich dir ein Frohes Fest. Das mit dem neuen Jahr lass ich noich, du wirst ja bestimmt nochmal über diesen Kanal melden. LG
Gilead Sciences | 46,70 €
Avatar
23.12.20 13:18:25
Beitrag Nr. 125 ()
Was schreibst du bloß für ein Mist, geil dich mal an Gi auf dann bist du befriedigt, Übrigens wieder rot und abwärts.
Gilead Sciences | 46,53 €
1 Antwort
Avatar
23.12.20 14:06:50
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.176.722 von Worky2 am 23.12.20 13:18:25
Zitat von Worky2: Was schreibst du bloß für ein Mist, geil dich mal an Gi auf dann bist du befriedigt, Übrigens wieder rot und abwärts.


ich finde es einfach schade, dass das ganze Forums-Niveau darunter leidet, wenn einzelne immer wieder so einen mentalen Durchfall verfassen... ohne Sinn und Verstand, ohne Fakten und inhaltlichen Nutzen...
Gilead Sciences | 46,64 €
Avatar
23.12.20 14:34:08
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.177.538 von aktienkunta am 23.12.20 14:06:50Das Forum leidet nur weil du die Zitat Funktion nutzt und ihm antwortest. Ignorieren funktion nutzten und gut.
Gilead Sciences | 46,73 €
Avatar
23.12.20 15:49:32
Beitrag Nr. 128 (