Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.02.2020 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 14.02.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen1,633 Bil.¥--151 Mrd.¥
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien282 Mrd.¥--296 Mrd.¥
05:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)-0,2%-1,6%1,3%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)0,5%-2,3%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)0,4%0,4%0,5%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)0%0,1%0,1%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Jahr)0,3%--1,3%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)0,3%0,2%1%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Monat)1%-0%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )1,1%1,1%1,1%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Monatsvergleich)1,2%-0,1%-0,2%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflation (im Jahresvergleich)3%-3%
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt, vorläufig (im Jahresvergleich)2,1%2,3%1,3%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )-1%-1%-1%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )-1,4%-1,4%-1,4%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )1,1%1,1%1,1%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflationsrate (im Monantsvergleich)1,2%--0,1%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Jahresvergleich)3,2%-2,9%
10:00ItalienITAHandelsbilanz EU-748 Mio.€-702 Mio.€
10:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz5,013 Mrd.€4,946 Mrd.€4,872 Mrd.€
10:30PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,6%-0,3%
10:30PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Jahr)2,2%-1,9%
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz s.a.22,2 Mrd.€21,6 Mrd.€19,2 Mrd.€
11:00Euro ZoneEURHandelsbilanz n.s.a.23,1 Mrd.€21,4 Mrd.€20,7 Mrd.€
11:00GriechenlandGRCVerbraucherpreisindex (Jahr)0,9%1%0,8%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)1%0,8%0,9%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)0,9%1%1%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,3%0,1%0,1%
11:00GriechenlandGRCHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)1,1%1,2%1,1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,1%0,1%0,1%
11:00JapanJPNBoJ-Mitglied Amamiya spricht---
14:30USAUSAExportpreisindex (Monat)0,7%-0,1%-0,2%
14:30USAUSAImportpreisindex (Jahr)0,3%2,5%0,5%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)0,3%0,3%0,7%
14:30USAUSAImportpreisindex (Monat)0%-0,2%0,3%
14:30USAUSAControlling des Einzelhandels0%0,3%0,5%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)0,3%0,3%0,3%
14:30USAUSAExportpreisindex (Jahr)0,5%-0,4%-0,7%
15:15USAUSAKapazitätsauslastung76,8%76,8%77%
15:15USAUSAIndustrieproduktion (Monat)-0,3%-0,2%-0,3%
16:00USAUSABusinessinventare0,1%0,1%-0,2%
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen100,999,599,8
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-85,7 Tsd.€--75,1 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen308 Tsd.$-299,8 Tsd.$
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen34,8 Tsd.$-46,1 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen21,1 Tsd.£-13 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-26,2 Tsd.¥--21,9 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen396,8 Tsd.-397,4 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
(Mal) Keine ATHs bei DAX, DOW, S&P 500 und Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. DAX nach Close auf ATH:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
2. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
3. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
4. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13749,78 (Close) und 13758,70 (Intraday)

DAX Pivots
R3 13970,06
R2 13857,74
R1 13801,59
PP 13689,27
S1 13633,12
S2 13520,80
S3 13464,65

FDAX Pivots
R3 13991,50
R2 13876,00
R1 13803,00
PP 13687,50
S1 13614,50
S2 13499,00
S3 13426,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13988,73
R2 13875,27
R1 13804,03
PP 13690,57
S1 13619,33
S2 13505,87
S3 13434,63

DAX Wochen Pivots
R3 14370,78
R2 13988,88
R1 13751,34
PP 13369,44
S1 13131,90
S2 12750,00
S3 12512,46

FDAX Wochen Pivots
R3 14377,33
R2 13990,67
R1 13731,33
PP 13344,67
S1 13085,33
S2 12698,67
S3 12439,33

DAX-Gaps
12.02.2020 13749,78
07.02.2020 13513,81
10.02.2020 13494,03
03.02.2020 13045,19
31.01.2020 12981,97
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
12.02.2020 13777,00
10.02.2020 13519,00
31.01.2020 12932,50
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.732,50 PKT
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 14. Februar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 14. Februar 2020:
BUY Stopp @ 13.780
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.733,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 14.02.2020

Mit einem starken Konter konnte unser Dax zum Donnerstag die Hörner zeigen, doch beachtlich war es schon, wie sich die Schwäche so am Morgen breit machen konnte. Da sind Spätfolgen schon denkbar.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13740, 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: optimistisch


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax lies richtig den Bullen raushängen und schob sich weiter auf unserer Monatschart-Route aus der Jahresanalyse entlang. Für den Donnerstag sollte der Bereich um 13800/13811 echt schwierig werden. Deutlichere Rücksetzer bis 13740, 13690/13670 waren da denkbar. Darunter wäre sogar noch die 13640/13625 als Unterstützung vorhanden. So stand es gestern im Fazit. Das Dumme war nur, dass unser Dax die 13800 schon direkt in der Nacht außerbörslich abarbeitet und man das somit nicht wirklich nutzen konnte. Im Anschluss knallte er dann auf 13670 und sogar auf 13625 durch um dort noch das offene Gap zu schließen und dann auch recht deutlich darunter noch ein Tief zu markieren.

Angelehnt an unserer Morgenroute konnte sich der Dax dann aber von dem Tief auch wieder recht deutlich erholen und die gesamten Tagesgewinne wieder aufarbeiten. Damit bringt er sich für den Freitag durchaus nochmal in Position die 13800/13820 erneut zu attackieren. Ich denke sogar, dass der Bereich dann nochmal deutlich reagieren könnte. Schafft es der Dax aber per Stundenschluss so über 13815/13820 wäre der Weg dann frei zu 13890 und 13995. Ja und dann wäre er schon da der neue Zähler vorne. Das sind nun knapp 250 Punkte noch, dass kann unser Dax durchaus an einem Tag auch schaffen, sollte man also in den Erwartungshorizont mal mit einplanen.

Unterhalb ist die 13730 wichtig als Unterstützung, wenn der Dax diese von oben anläuft darunter wäre dann 13640/13615 erst wieder besser belastbar. Die 13670 ist da als markantes Tief ganz interessant, aber ich denke wenn der Dax sich zum Freitag die Mühe machen sollte um da runter zu laufen, dann sicher auch um sich die Stopps darunter zu holen. Daher würde ich dann eher die 13640/13615 als Support-Zone ausmachen. Wenn ich aber gewichten müsste, würde ich ihn eher noch an der 13800 sehen, als nochmal an der 13615.

Fazit: Unser Dax hat die Schwäche am Donnerstag gut ausgekontert bekommen. Ein erneuter Versuch auf 13800 wäre denkbar. Kann der Dax die 13800 nachhaltig überwinden, wären dann sogar 13890 und 13995 schon erreichbar. Unterhalb haben wir allerdings eine recht weite Pufferzone in der schwer eine zentrale Unterstützung ausgemacht werden kann. So würde ich erst wieder die 13640/13615 als belastbar genug einstufen um Rücksetzer abzufangen und aufzudrehen. Je nachdem wie schnell das dann geschieht, dürfte die Reaktion dann entscheiden, ob wir zum Montag abtauchen oder die 14000 klar machen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.731,50 PKT
Moin,

zum Kotzen ehrlich. Vom hoch wieder 40 Punkte runter... Der soll jetzt mal hochziehen bis 8:00 Zieh du Vieh.
DAX | 13.757,50 PKT
Sieht doch super aus nach meinen Marken, nur Geduld, heut sehen wir die 13830 mindestens. Evtl sogar die 14k! Wenn nicht eben nächste Woche.
DAX | 13.756,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.676.982 von crackz am 14.02.20 07:10:47
Zitat von crackz: Moin,

zum Kotzen ehrlich. Vom hoch wieder 40 Punkte runter... Der soll jetzt mal hochziehen bis 8:00 Zieh du Vieh.


Moin. Verstehe ich nicht. Wenn doch die 13800/13900 oder gar die 14000 auftupfen sollen in den nä Tagen - warum willst Du dann um 8 h die ON Longs verkaufen ?
DAX | 13.754,00 PKT
Alle Achtung euer Optimismus! Fehlt mir son bisschen. Mir wird da zu viel abgesagt und geschlossen wegen Corona. Das bleibt mE nach nicht folgenlos und irgendwann ist das Hochgehalte vorbei...
DAX | 13.754,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.066 von Robsen44 am 14.02.20 07:26:22
Zitat von Robsen44: Sieht doch super aus nach meinen Marken, nur Geduld, heut sehen wir die 13830 mindestens. Evtl sogar die 14k! Wenn nicht eben nächste Woche.



Robsen44 - Egal wo es hingeht - Vola reicht ;)

und in letzter Zeit musst noch dazu Frühaufsteher sein :rolleyes:
DAX | 13.754,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.150 von snapi am 14.02.20 07:35:37
Zitat von snapi: Alle Achtung euer Optimismus! Fehlt mir son bisschen. Mir wird da zu viel abgesagt und geschlossen wegen Corona. Das bleibt mE nach nicht folgenlos und irgendwann ist das Hochgehalte vorbei...


Exakt. Irgendwann! Bei 13900, bei 14000, bei 14400? Niemand weiß das, außer der Finanzmafia.
DAX | 13.755,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.159 von Gilera am 14.02.20 07:36:05
Zitat von Gilera:
Zitat von Robsen44: Sieht doch super aus nach meinen Marken, nur Geduld, heut sehen wir die 13830 mindestens. Evtl sogar die 14k! Wenn nicht eben nächste Woche.



Robsen44 - Egal wo es hingeht - Vola reicht ;)

und in letzter Zeit musst noch dazu Frühaufsteher sein :rolleyes:


Es geht seit Wochen jeweils nur in eine Richtung!

Tagesschwankungeb, wo mal sowohl 30/40 Punkte in eine oder in die andere Richtung mitgenommen werden konnten, finden seit Wochen nicht mehr statt.

Entweder wird es wie an e8ner Schnur hochgezogen oder runtergeprügelt!

Wer in der richtigen Richtung unterwegs ist, hat Dusel. Der falsch positionierte kommt nahezu nicht mehr ohne großes Aua raus.
DAX | 13.754,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.222 von likeshort am 14.02.20 07:41:26Meine Überlegung für heute;
Hochziehen bis an die 13800, ggf etwas drüber. Dann kommt es nachmittags zu Gewinnmitnahmen.
Allen gute Geschäfte.
DAX | 13.760,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.222 von likeshort am 14.02.20 07:41:26Das stimmt so nicht, Siehe gestern als Beispiel. Da war wirklich für jeden etwas dabei. Die untere Kanal Begrenzung wurde angelaufen, das war sogar extrem einfach zu handeln, denn selbst hier im Forum wurde oft genug auf diesem Kanal hingewiesen und das dort eingeloggt werden kann. Für mich wie geschrieben aktuell sehr einfach, weil er strikt den Kanal folgt. Außerdem muss man eben auch sehen, dass nach wie vor extrem Liquidität in den Markt gepumpt wird, Solang das weiter so geschieht, werden wir weiter hoch laufen, vielleicht sogar bis zu der gestern angekündigten 15188. Wahrscheinlich nicht die nächsten zwei Monate, aber im Laufe des Jahres wird das, könnte ich mir sehr gut vorstellen, durchaus geschehen. Das überall gepredigt der Coronavirus bzw. Das damit verbundene Risiko sehe ich indes nicht. Die Zahlen. Sind ja bereits rückläufig, was bedeutet ihr haben das Top überwunden. Dazu kommt dass überall von Produktionsausfälle gesprochen wird, Dabei wird missachtet, dass die meisten Firmen sowieso geschlossen wären, bezüglich des Neujahrsfestes. Von daher haben wir stand aktuell lediglich einen Ausfall von vielleicht zwei oder drei Tagen effektiv. Und selbst wenn, bis das alles in Europa oder USA ankommt, dauert es, denn wenn die Chinesen Wiederanfahren dann werden, die so schnell die Rückstände aufholen, weil die dermaßen flexibel sind, das können wir uns in Deutschland mit unseren Gesetzen Rechten und Arbeitnehmerschutz, gar nicht vorstellen. Das bedeutet aber nicht, dass das auf der anderen Seite der Welt nicht komplett anders ist. Man muss schon sagen, das einzige, was denke ich der Corona bis jetzt gemacht hat, ist viele in Shorts gelockt und viel Geld von den kleinen vernichtet, die großen, die wussten schon wie sie das handeln müssen.
DAX | 13.760,50 PKT
Morgen!
gestern 19:56
9644 im Nasdaq, vllt. noch 9673----- _> 1. Marke erreicht

und tschöö
Mehr Anzeigen
Antworten Diskussion:
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 13.02.2020

66 neuere Beiträge | Letzter Beitrag: gestern 23:38

gestern 19:53

Zitat von Gilera:
S U. P 3387 ?





3388 hab ich

Marke wurde heute Nacht erreicht
DAX | 13.755,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.426 von Robsen44 am 14.02.20 07:55:56Robsen,
stimmt nicht. Gestern ging es in e8nem Rutsch runter von der 720 bis zur 580 (in etwa). Danach ausschl. wieder nach oben!

Zwischendurch gab es nahezu null Schwankungen! Weder von 720 bis zur 580 noch von der 580 nach oben.

Wenn also jemand an der 640 (nach dem hochziehen von der 580) einen Short platziert haben sollte, mit dem Gedanken, dass Dax in dem Kanal bleibt und zurückkehrt, hätte NULL Chance) aus diesem unverletzt wieder rauszukommen!

Und so geht es seit Wochen/ Monaten!
DAX | 13.759,50 PKT
die am Mittwoch den Dax bis 21 Uhr gekauft haben - haben ihr Geld gestern wieder zurück bekommen - die letzten die auf 800 geschoben haben -waren vll. über Future gemacht - und die haben ihre Kohle heute Nacht zurück geholt.


schaun mer mal - nur so ein Gedanke - wobei der AMI ja unberechenbar ist - kann Daxi auch an der Leine mitziehen :rolleyes:
DAX | 13.758,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.483 von likeshort am 14.02.20 08:01:18Ah OK so meinst du.
Ja aber dann muss man schon auch sagen dass der Einstieg brutal unglücklich war.
Dacht jetzt eigentlich dass gestern ein Tag war an dem mehr oder webiger jeder verdient hat.
DAX | 13.765,00 PKT
Guten Morgen zusammen,

gestern hatte ich zwei Trades, beide mit Gewinn geschlossen, insgesamt knapp 100 Punkte...

Trotzdem hatte der gestrige Tag einen faden Beigeschmack, weil beide Ziele eigentlich bei noch genauerer Analyse der Charts erkennbar gewesen wären und somit 110 Punkte mehr drinnen gewesen wären.

Heute ist die Chartlage für mich im Vergleich zu gestern viel schwieriger und die Einstieg viel unklarer. Somit hoffe ich heute auf "Hilfe" von euch...

Happy Trading und einen schönen Wochenausklang wünsch ich euch schonmal...
DAX | 13.763,00 PKT
So nachdem ich nun schon zwei Wochen Long bin stocke ich nochmals massiv auf, es geht nur noch aufwärts bis am 31.12.2020. Seit zwei Wochen kennt der DAX keine andere Richtung, warum auch Coronavirus und Industriezahlen -3.5% sind ohnehin egal. Ich ziehe meine rosarot Brille an und kaufe weiter Long was das Zeugs hält. Jeder Dödel geht long...na dann.
DAX | 13.758,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.555 von Robsen44 am 14.02.20 08:05:11Gleiches vor zwei Wochen. Über 600 Pkte runter, in einem Rutsch! Wer hier Long unterwegs war, mit einem KO von 500 Pktn ist abrasiert worden und kam nicht mehr ohne Schnerzen raus, weil es keinen Tag auch nur 40 / 50 Pkte nach oben ging.

Es gibt nur noch Extreme. In die eine oder in die andere Richtung!
DAX | 13.760,00 PKT
Freunde...

Der CoronaVirus spielt beim DAX keine Rolle... Außer, dass der ab durch die Decke geht (noch schneller) wenn irgendjemand (vermutlich in den nächsten 14 Tagen) ein Medikament gegen diese Krankheit findet.

Man sollte damit aufhören zu glauben, dass irgendwann der Dax ins bodenlose fällt, weil wieder eine Meldung aus China mit neuen Infizierten kommt.

Gruß
DAX | 13.759,50 PKT
mal update von der Virusfront: im Moment sind unsere Leute in China in Shanghai. Shenzhen, Beijing zu Hause, dürfen nur nach Vorabapproval ins office. Internet ist langsam weil alle von zu Hause arbeiten und das ganze skypen mit video und screen sharing die Bandbreite frisst. Das ist ein Riesenproblem da wir jetzt nicht wissen wie wir mit Kunden weitermachen.
DAX | 13.753,50 PKT
Gefühlt geht es heute eher rauf, weil die Wahrscheinlichkeit einer Meldung am Wochenende bezüglich eines Medikaments höher ist als irgendeine Meldung, die den DAX 300 Punkte nach unten gappen lässt...

Da wollen dann Montag alle dabei sein beim GAP Up (sollte da was vermeldet werden)....
DAX | 13.755,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.702 von DaLippi81 am 14.02.20 08:14:31
Zitat von DaLippi81: Freunde...

Der CoronaVirus spielt beim DAX keine Rolle... Außer, dass der ab durch die Decke geht (noch schneller) wenn irgendjemand (vermutlich in den nächsten 14 Tagen) ein Medikament gegen diese Krankheit findet.

Man sollte damit aufhören zu glauben, dass irgendwann der Dax ins bodenlose fällt, weil wieder eine Meldung aus China mit neuen Infizierten kommt.

Gruß


Sehe ich auch so, dass Lufthansa 30% weniger Flüge aus Asien hat und Siemens keine Lieferteile mehr bekommt spielt absolut keine Rolle auf Umsatz und Gewinn. Strong long.
DAX | 13.755,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.672 von likeshort am 14.02.20 08:12:12Wie gesagt ich habs falsch verstanden. Verstehe was du meinst.
Man muss halt dann entsprechend handeln. Der Markt wird sich deiner Handelsweise nicht anpassen, es gilt dass du dich dem Markt anpasst. :) Doofer schlauer Spruch, ich weiß, aber er passt.

Also entweder KO's mit mind. 1500 Points abstand wählen.
Oder ordentlich SL und TP setzen hund psychologie weglassen.

Die meisten denken, wie ich, er muss jetzt drehen! Nach wie vor sind wir aktuell an dem Stand dass das jeder denkt und er wird es nicht. Allein das Forum hier prophezeit uns weiter deutlich steigende Kurse. Als wir bei ca. 13k standen vor 1,5 Wochen schrie jeder dass wir auf 12k fallen und zack gings nach oben. Nehm das mit auf, dann erkennt man relativ einfach, wir sind noch lange nicht oben.

Corona dient doch nur als Grund, interessiert hier aber keine Sau und wird es auch nicht.
Zuerst wars das Impeachment, dann der Iran, jetzt Corona, in ner Woche redet auch keiner mehr darüber, dann kommt etwas neues, aber auch dadurch werden wir nicht einbrechen. Man muss die Crashpropheten ausblenden, wobei ich auch zugebe, ich lese gerne mit und kommentiere auch mal, macht mir Laune und ich finde es durchaus witzig, den nur so lernt man wie die denken.
DAX | 13.760,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.795 von Robsen44 am 14.02.20 08:19:40ich weiss nicht wo Du Deine Weisheit hernimmst das Corona hier keine Sau interessiert. Im echten (Arbeits)leben liegen da grad die Nerven blank. Wann das an der Börse ankommt ist unklar, wobei die normalerweise gut ist das vorab einzupreisen. Es ist auch so das unklar ist was die offiziellen infos wirklich wert sind.
DAX | 13.758,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.615 von DaLippi81 am 14.02.20 08:08:50Vielleicht ist die Marke von Herr G. wieder behilflich...;)
DAX | 13.757,00 PKT
Genial ist auch, wenn jetzt langsam die Rohstoffe für Medikament für Bluthochdruck und Depressionen ausgehen, wirft es alle Shorties aus der Bahn und handeln nicht mehr. Nur noch wir Longies ziehen den DAX auf 30’000 Punkte und freuen uns das Lufthansa 30% weniger verdient.
DAX | 13.756,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.930 von Highspeed2806 am 14.02.20 08:26:42
Zitat von Highspeed2806: Genial ist auch, wenn jetzt langsam die Rohstoffe für Medikament für Bluthochdruck und Depressionen ausgehen, wirft es alle Shorties aus der Bahn und handeln nicht mehr

ROFLMAO
DAX | 13.759,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.747 von pisa am 14.02.20 08:16:45
Zitat von pisa: mal update von der Virusfront: im Moment sind unsere Leute in China in Shanghai. Shenzhen, Beijing zu Hause, dürfen nur nach Vorabapproval ins office. Internet ist langsam weil alle von zu Hause arbeiten und das ganze skypen mit video und screen sharing die Bandbreite frisst. Das ist ein Riesenproblem da wir jetzt nicht wissen wie wir mit Kunden weitermachen.


Mich würde mal etwas über die Produktion interessieren.
Mit Schreibtischarbeit ist schlecht Geld zu verdienen.
DAX | 13.764,50 PKT
Also gut... Ich schmeiß mir mal einen Short rein... TP bei ca. 725...

Short zu 761 jetzt gerade

TP 725 (muss schnell gehen nach der Eröffnung, sonst ist der Short für mich Geschichte)

Kann man nachmachen, sollte man aber nur, wenn man den Widerstand auch sieht und handeln möchte...
DAX | 13.760,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.008 von hektik am 14.02.20 08:31:26unsere steht, und "Schreibtischarbeit" steuert u.a. die Produktion in sechs Monaten..
DAX | 13.757,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.044 von pisa am 14.02.20 08:35:39
Zitat von pisa: unsere steht, und "Schreibtischarbeit" steuert u.a. die Produktion in sechs Monaten..


also die in China
DAX | 13.755,50 PKT
moin,

aufräumen ist angesagt:

verkauf vom gestrigen wirecard call mit 10 cent gewinn
verkauf vom gestrigen dax call mit 10 cent gewinn

den roku call kann ich leider noch nicht verkaufen, da beim emitent noch kein volumen vorhanden ist... der fliegt aber auch gleich mit ca. 70 cent gewinn...

wünsche nen entspannten freitag!😘
DAX | 13.755,00 PKT
DAX am Morgen 14.02.2020
Guten Morgen Traders,

das Reversal gestern war nicht zu übersehen:



Es erfolgte an einer Unterstützung und damit gerade noch einmal rechtzeitig aus Sicht der Bullen:



Stehen damit die Zeichen heute auf "Rekord"? Immerhin eröffnen wir auf dem Rekordhoch auf Basis der XETRA-Daten und haben auf der Oberseite im Nachthandel der letzten beiden Tage zu einem Intraday-Rekord nur kleine Hürden:



Unter der 13.74x würde ich noch einmal von folgenden Korrekturlevels ausgehen, jedoch nicht von einer so heftigen Reaktion wie gestern auf der Unterseite:



Alle Kurse im gelben Rahmen sind Indizien für die Bullen und eine Trendfortsetzung zum Wochenausklang.

Falls Du meine Meinung als ausführliche Analyse möchtest, melde Dich gerne kostenfrei hier an:
https://www.bernecker1977.de/dax-analyse

Für das Trading und die Kennzeichnung noch zwei Links an der Stelle:
1) Charts und Trading CFD über JFD
2) Trading an der Börse direkt mit Zertifikaten und Optionsscheinen via Smartbroker

Viel Erfolg wünscht Bernecker1977
DAX | 13.754,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.089 von Gilera am 14.02.20 08:37:42Herr C. Shortet den Dax beim Tangieren der 13810

Wünschen wir Ihn viel Glück :)
DAX | 13.755,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.062 von pisa am 14.02.20 08:36:18Mir gings um die Produktion . Danke für die info.
DAX | 13.754,00 PKT
wenn sich barclays da nicht mal irrt... wenn die welt weiter so entwickelt, wird definitiv mehr gesoffen... denn das leben ist zu kurz für billigen schnapps!


quelle: guidants
DAX | 13.754,00 PKT
Was auch toll ist, wir haben sensationell kompetente Regierungen die uns den DAX noch höher hieven.

Coronavirus: Trump stellt irre Behauptungen auf und US-Regierung wirft China Intransparenz vor
https://www.merkur.de/welt/coronavirus-covid19-china-wuhan-f…
DAX | 13.753,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.044 von pisa am 14.02.20 08:35:39
Zitat von pisa: unsere steht, und "Schreibtischarbeit" steuert u.a. die Produktion in sechs Monaten..


@ Robsen,
es geht bei dem Virus, um die wirtschaftlichen Folgen (dabei spielt es keine Rolle von was die wirtschaftlichen Folgen ausgelöst werden).

Spätestens übernächste Woche kommt es zu Versorgungsengpässen, die in deutschen Unternehmen die Produktion stören werden.

Natürlich ist davon eine SAP, eine Vovonia, eine Wirecard, eine Allianz etc nicht betroffen.
DAX | 13.753,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.089 von Gilera am 14.02.20 08:37:42danke;)

du aber genauso, wir wollten ja nicht Pfennigfuchsen:cool:
DAX | 13.755,50 PKT
Das hier sieht alles nach einem langweiligen Haltetag aus, an dem die Cowboys ab 15.30 h den Takt vorgeben. So, endgültig, haut rein.
DAX | 13.755,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.224 von likeshort am 14.02.20 08:45:36Na klar und die Bayer als einzige Firma in China hat die Werke noch offen.
Die Schweizer haben schon lange dicht gemacht.

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/coronavirus-roche…
DAX | 13.753,00 PKT
Verstehe nicht warum sich der DAX jeder Freitag vormittags sich nicht bewegt?
DAX | 13.754,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.224 von likeshort am 14.02.20 08:45:36Im Nachgang schon.

Ich glaube nicht das die Chinesischen Arbeiter weiter bezahlt werden.

Das wird sich auf den Konsum in China auswirken.

Evtl Pleiten wird es auch geben.

Im Rest der Welt werden auch Dellen zu spüren sein.
DAX | 13.754,00 PKT
nachtrag:

der roku call wurde mit 68 cents gewinn zu 3,18 verkauft...

weitermachen...
DAX | 13.754,50 PKT
Guten Morgen @ALL :)
Wünsche euch allen gute Geschäfte egal auf welcher Seite und viel 💰 zum Wochenabschluß !

Ab nächste Woche werde ich kaum Zeit haben mich hier zu beteiligen da ich mein Canada-Projekt in Angriff nehme, mal schauen wie es sich entwickelt, mit welchen Schwierigkeiten man zu tun hat usw. Meine Checkliste hat, glaube ich gefühlte 1000 Punkte.
Heute habe ich aber noch einiges zu schreiben, denn gestern Abend, beim Durchlesen des Tagesthread,
ist mir doch bei einigen Beiträgen - wie sagt man so schön - "der Kamm geschwollen". Aber dazu in einzelnen Postings mehr sonst wird es hier zu voll !

Börse und Geschäft
Wie gestern geschrieben bin ich seit 695 mit Bernie LONG ! Habe den Trade jetzt per SL auf Einstand save gemacht. Überlege noch ob ich ein TP an der 800 lege. Ich gehe davon aus das die fallen werden, allerdings ob heute ? Wie letzten Freitag rechne ich auch heute wieder mit Gewinnmitnahmen zum WE. ON halten ist das eine, OW mit soviel offenen Problemen das andere. Aber man wird sehen.

Corona
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem guten Bekannten der Betriebsratsvorsitzender in einem großen Zweigwerk eines international tätigen Industrieunternehmens ist, dort dem GesamtBR angehört und auch im Wirtschaftsausschuß sitzt.
Tenor ist, das es bei denen langsam eng werden könnte ! Zwar ist der Einkauf aktiv "kritische Teile" zu beschaffen. Aber man hat noch keine genauen Angaben wie es bei den Zulieferern aussieht und selber ein ansich lächerliches Problem. Kleinteile - sog. Pfennigsartikel - gehen aus. Man hätte nie gedacht das es hier ggf. mal Probleme geben könnte da in China mehrere Lieferanten zur Verfügung standen. Aber wenn die alle nun nicht mehr produzieren.....
Jedenfalls ist man dabei konkrete Pläne zu erarbeiten falls es wirklich zum GAU kommen sollte. Das sind, Überstunden abfeiern, Minuskonten ausweiten, Kurzarbeit, Werksschließungen.
ich könnte mir Vorstellen das es ähnliche Situationen auch in vielen anderen Firmen gibt

Ende Posting 1 😎
DAX | 13.750,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.377 von Highspeed2806 am 14.02.20 08:56:16
Zitat von Highspeed2806: Na klar und die Bayer als einzige Firma in China hat die Werke noch offen.
Die Schweizer haben schon lange dicht gemacht.

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/coronavirus-roche…


Eilmeldung Bayer sprüht Glyphosat vor den Werken in China um den Virus zu bekämpfen es wurde eine 500 Meter Barriere um das Grundstück angelegt.

So Solarstar nun was sagst dazu?
DAX | 13.752,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.506 von RoamingFree am 14.02.20 09:05:29
Zitat von RoamingFree: Guten Morgen @ALL :)
Wünsche euch allen gute Geschäfte egal auf welcher Seite und viel 💰 zum Wochenabschluß !

Ab nächste Woche werde ich kaum Zeit haben mich hier zu beteiligen da ich mein Canada-Projekt in Angriff nehme, mal schauen wie es sich entwickelt, mit welchen Schwierigkeiten man zu tun hat usw. Meine Checkliste hat, glaube ich gefühlte 1000 Punkte.
Heute habe ich aber noch einiges zu schreiben, denn gestern Abend, beim Durchlesen des Tagesthread,
ist mir doch bei einigen Beiträgen - wie sagt man so schön - "der Kamm geschwollen". Aber dazu in einzelnen Postings mehr sonst wird es hier zu voll !

Börse und Geschäft
Wie gestern geschrieben bin ich seit 695 mit Bernie LONG ! Habe den Trade jetzt per SL auf Einstand save gemacht. Überlege noch ob ich ein TP an der 800 lege. Ich gehe davon aus das die fallen werden, allerdings ob heute ? Wie letzten Freitag rechne ich auch heute wieder mit Gewinnmitnahmen zum WE. ON halten ist das eine, OW mit soviel offenen Problemen das andere. Aber man wird sehen.

Corona
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem guten Bekannten der Betriebsratsvorsitzender in einem großen Zweigwerk eines international tätigen Industrieunternehmens ist, dort dem GesamtBR angehört und auch im Wirtschaftsausschuß sitzt.
Tenor ist, das es bei denen langsam eng werden könnte ! Zwar ist der Einkauf aktiv "kritische Teile" zu beschaffen. Aber man hat noch keine genauen Angaben wie es bei den Zulieferern aussieht und selber ein ansich lächerliches Problem. Kleinteile - sog. Pfennigsartikel - gehen aus. Man hätte nie gedacht das es hier ggf. mal Probleme geben könnte da in China mehrere Lieferanten zur Verfügung standen. Aber wenn die alle nun nicht mehr produzieren.....
Jedenfalls ist man dabei konkrete Pläne zu erarbeiten falls es wirklich zum GAU kommen sollte. Das sind, Überstunden abfeiern, Minuskonten ausweiten, Kurzarbeit, Werksschließungen.
ich könnte mir Vorstellen das es ähnliche Situationen auch in vielen anderen Firmen gibt

Ende Posting 1 😎


So langsam sollte man sich vor Augen führen, das hier schon fast ein zwölften der Jahresproduktion fehlt, das aufholen kostet...und es ist jeder Bereich betroffen. Ohne Import kein Export. Wird ein herausforderndes Jahr.
DAX | 13.752,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.900 von R32 am 14.02.20 08:25:38
Zitat von R32: Vielleicht ist die Marke von Herr G. wieder behilflich...;)


Herr G. shortet den Dax bei tangieren der 13.750er Marke, falls er nochmal soweit hoch kommt ;)
DAX | 13.740,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.644 von R32 am 14.02.20 09:12:22
Zitat von R32:
Zitat von R32: Vielleicht ist die Marke von Herr G. wieder behilflich...;)


Herr G. shortet den Dax bei tangieren der 13.750er Marke, falls er nochmal soweit hoch kommt ;)


Dann viel Glück Herr G.

Herr C. ist derweil in Lauerstellung um die 810...
DAX | 13.753,50 PKT
So...täglich grüßt das Murmeltier, in 5-15 Minuten wieder den DAX hochziehen...
DAX | 13.744,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.875 von Alexa0 am 14.02.20 09:24:46Dann musst jetzt aber Gas geben wolltest die Longs ja bis Mittag halten.
DAX | 13.742,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.896 von Highspeed2806 am 14.02.20 09:26:05Soll ich auch mal Namen ändern ?
DAX | 13.743,00 PKT
Geht zwar nicht schnell, sieht aber noch gut aus für den Short... TP auf 705 geändert...
DAX | 13.751,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.896 von Highspeed2806 am 14.02.20 09:26:05So...täglich grüßt das Murmeltier, in 30-45 Minuten wieder den DAX runterziehen...

WwW
DAX | 13.747,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.911 von crackz am 14.02.20 09:26:28bei morph hast du mal wieder ein exzellentes timing gehabt ... ich guck da gerade etwas zähneknirschend hinterher... naja, man muss ja nicht jeden zug fahren...
DAX | 13.752,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.911 von crackz am 14.02.20 09:26:28
Zitat von crackz: Dann musst jetzt aber Gas geben wolltest die Longs ja bis Mittag halten.


mal klar und deutlich:

bin nicht verpflichtet, hier zu demonstrieren, wann ich meine Longs geschlossen habe; jeder ist für sich selbst verantwortlich und geht selbständig seine Trades ein.

Ich poste hier keinen Einstieg mehr, da auch das nur Anfeindungen gibt....

demzufolge ebenso keine Ausstiege mehr;

wenn jemand mit den gen. Marken nichts anfangen kann, ist ihm nicht zu helfen......


LG und gute Trades
DAX | 13.751,00 PKT
Forum

Man wird es wohl noch 1000x sagen können und es wird, wie immer, unbeachtet verhallen.
Der Ton hier und gegenseitige miteinander Umgehen ist t.w. unter aller Würde !

Neben t.w. unter die Gürtellinie gehende persönliche Angriffe und Anfeindungen
kommen die immer häufigeren Aufforderungen an andere User "zeig mal Kontoauszüge, Screen`s usw usw.
Auf welchen Level sind wir denn hier ? Wenn jemand einem anderen "nicht traut" dann soll er ihn ignorieren und fertig. Aber die Debatten um "Beweise" sind genau so lästig und überflüssig wie die ständigen Streitereien. Und irgendwann ist man es leid. Kein Wunder das soviele, t.w. sehr gute Leute, hier nicht mehr aktiv tätig sind.
Dazu dann noch die Vielzahl der völlig sinnlosen Ansagen. Krönung war gestern "ich habe eine Board-Legende getroffen, der sieht die 15188" 😡 Ich habe Karl-Heinz getroffen, der hat mir gesagt das es steigen wird ! Und wenn nicht dann fällt es !

Und das ewige Argument von einigen hier: A lockt damit die Neulinge in schlechte Geschäfte wenn sie die und die Ansage nachtraden.
Mag sein das A 💩💩 erzählt. Aber wer hier handelt muß so etwas erkennen und bewerten können !
Andernfalls zurück ins EinsteigerForum weiteres Wissen aneignen. Denn Daytrading ist das Haifischbecken !
Und zum Abschluss:
@CFDTrader66
Kannst du nicht ein Seminar ala Koko geben ? Melde mich sofort an und zahle auch.
Habe mal soweit ich es nachfassen konnte zurückgeblättert. Du bist der einzige Trader, und ich kenne viele, der es geschafft hat ( jedenfalls nach seinen Postings )
bei jedem Trade immer den Einstieg am fast tiefsten und den Ausstieg am fast höchsten Punkt zu schaffen und dies über einen Zeitraum von zig Jahren. GRATULATION 👏:laugh: Du müsstest doch mittlerweile einen Geldspeicher ala Onkel Dagobert haben !?💰💵:D
DAX | 13.748,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.001 von sextant2018 am 14.02.20 09:31:22Ja Morph ne gute Aktie. Theoretsich kann man immernoch rein, aber.
DAX | 13.754,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.061 von RoamingFree am 14.02.20 09:34:10
Zitat von RoamingFree: Forum

@CFDTrader66
Kannst du nicht ein Seminar ala Koko geben ? Melde mich sofort an und zahle auch.
Habe mal soweit ich es nachfassen konnte zurückgeblättert. Du bist der einzige Trader, und ich kenne viele, der es geschafft hat ( jedenfalls nach seinen Postings )
bei jedem Trade immer den Einstieg am fast tiefsten und den Ausstieg am fast höchsten Punkt zu schaffen und dies über einen Zeitraum von zig Jahren. GRATULATION 👏:laugh: Du müsstest doch mittlerweile einen Geldspeicher ala Onkel Dagobert haben !?💰💵:D


Nur Münchhausen ist noch besser als @CFDTrader66 :))
DAX | 13.737,00 PKT
Kanal im 1er läuft... handel ich normal nicht, nur wenn der Markt müde aussieht...

Vielleicht gibts ja den "Ausreißer" zur 705... dann ist alles gut...
DAX | 13.741,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.031 von Alexa0 am 14.02.20 09:32:28
Zitat von Alexa0:
Zitat von crackz: Dann musst jetzt aber Gas geben wolltest die Longs ja bis Mittag halten.


mal klar und deutlich:

bin nicht verpflichtet, hier zu demonstrieren, wann ich meine Longs geschlossen habe; jeder ist für sich selbst verantwortlich und geht selbständig seine Trades ein.

Ich poste hier keinen Einstieg mehr, da auch das nur Anfeindungen gibt....

demzufolge ebenso keine Ausstiege mehr;

wenn jemand mit den gen. Marken nichts anfangen kann, ist ihm nicht zu helfen......


LG und gute Trades



Marken musst du auch nicht Posten :) Sonst musst du einen Herren ins rennen schicken der Würfelt. Gibt ja schon deren 2.

Lg und gute Trades :)
DAX | 13.741,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.244 von crackz am 14.02.20 09:43:51
Zitat von crackz:
Zitat von Alexa0: ...

mal klar und deutlich:

bin nicht verpflichtet, hier zu demonstrieren, wann ich meine Longs geschlossen habe; jeder ist für sich selbst verantwortlich und geht selbständig seine Trades ein.

Ich poste hier keinen Einstieg mehr, da auch das nur Anfeindungen gibt....

demzufolge ebenso keine Ausstiege mehr;

wenn jemand mit den gen. Marken nichts anfangen kann, ist ihm nicht zu helfen......


LG und gute Trades



Marken musst du auch nicht Posten :) Sonst musst du einen Herren ins rennen schicken der Würfelt. Gibt ja schon deren 2.

Lg und gute Trades :)


müssen/können/wollen
-> ich muss nicht, aber ich kann und will;)
DAX | 13.744,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.001 von sextant2018 am 14.02.20 09:31:22Die kommen doch zurück, da kannst dann wieder einsteigen. 😜
DAX | 13.741,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.930 von Highspeed2806 am 14.02.20 08:26:42
Zitat von Highspeed2806: Genial ist auch, wenn jetzt langsam die Rohstoffe für Medikament für Bluthochdruck und Depressionen ausgehen, wirft es alle Shorties aus der Bahn und handeln nicht mehr. Nur noch wir Longies ziehen den DAX auf 30’000 Punkte und freuen uns das Lufthansa 30% weniger verdient.


***
Sag mal, feierst du schon Karneval und hast dein SolarStar-Kostüm als DauerShortie ausgezogen um jetzt mit deinem neuen Nick als Highspeed jetzt die Long-Trommel zu rühren ?

Der Satz nur noch wir Longies ziehen den DAX nach oben..... verursacht bei mir zum Glück nur ein müdes Arschrunzeln !

Du hast dich doch hier ständig als Prophet der Crash-Apokalypse dargestellt und die schlimmsten Short-Ereignisse vorausgesagt die ja jeden um sein Depot fürchten lassen mussten.
Und nun vom Saulus zum Paulus ? .... "wir Longies"....

Hoffe nur für dich, jetzt wo du ja ALL-In Long bist, das sich jetzt nicht die Tore der "Börsenhölle" auftun und deine eingelagerten Longs verschlingen !
Aber ich vermute dann gibt es direkt ein Posting:
"der SolarStar hat es immer gesagt......."
..:laugh: mano Typen laufen hier rum.. :laugh:
DAX | 13.741,50 PKT
jede andere aktie dieser welt wäre nach der kapitalerhöhungsankündigung in den keller gegangen... nur nicht TESLA... auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole: TESLA WIRD NICHT GESHORTET!!!:laugh:

https://www.benzinga.com/analyst-ratings/analyst-color/20/02…
DAX | 13.740,50 PKT
was mir noch eingefallen ist, wenn man ein Depot voll von Aktien und Fonds hat kann es sinnvoll sein das ganze Jahr nur short zu handeln, wobei dann nur Gewinn entstehen muss wenn der downmove grösser ist. Man kann im Januar den Plan machen das bei z.B. 1 mio Aktiendepot eine Wertentwicklung von 10% übers Jahr angenommen wird und man dann sagt, ok ich nehme 50k und setze da immer short . Wenn die 10 % kommen hat man effektiv mindestens 5% gemacht was gut ist und war das ganze Jahr abgesichert gegen downmoves.
DAX | 13.746,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.061 von RoamingFree am 14.02.20 09:34:10Das ist gut gemeint in einem öffentlichen Forum - genieße einfach die Show - ich weiß, bisschen morbid, aber hey ... ansonsten ignore und auf das eigene Trading konzentrieren. Ich bin 40 Punkte vorne, habe 790 short immer noch, egal, was die Marktschreier sagen, meine Europositionen werden sich in Gold verwandeln, kommt Zeit, kommt Geld. Es wird immer so sein. Aus meinen Kopfhörern ballert Nothing else matters. Was ich sagen will, reibe dich nicht auf, jeder Satz, den du hier schreibst, jeden Gedanken, den du verschwendest, hat einen Einfluss auf deine Performance.
DAX | 13.746,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.415 von deusmyops am 14.02.20 09:54:55Top.... Geiler Text... 👍
DAX | 13.741,50 PKT
Übrigens !!!


eben kam grade die ++++Meldung+++ rein

Trader haben Feierabend gemacht um " Valentinsgeschenke zu kaufen :laugh:
DAX | 13.737,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.392 von hektik am 14.02.20 08:57:03
Zitat von hektik: Im Nachgang schon.

Ich glaube nicht das die Chinesischen Arbeiter weiter bezahlt werden.

Das wird sich auf den Konsum in China auswirken.

Evtl Pleiten wird es auch geben.

Im Rest der Welt werden auch Dellen zu spüren sein.


allerdings spendieren die Notenbanken für jeden Dollar, Yuan oder Euro, der dadurch eventuell verloren geht zwei neue. So einfach wird die Realität auf den Kopf gestellt.

Schlimmstenfalls wird weiterhin multiple expansion gespielt. Weil die Zukunft wird wunderbar - das wissen die Bullen schon immer, solange die Indizes steigen und die Bären können derweil die Klappe halten.

Wenn (nicht falls) das steigen ein Ende gefunden hat, werden sich die Argumente umkehren, die Bären werden ihren Standpunkt vortragen und die Bullen verstummen.

So war es immer, und nichts wird sich je daran ändern.

Ich verfolge die Realität gewordene wunderbare Zukunft seit über 50 Jahren und bin nicht ganz so euphorisch: Die Autos haben typischerweise noch immer vier Räder - dafür ist die Infrastruktur permanent am rande des Kollaps. Früher hatten die Autos 100 PS und auf den Autobahnen fuhr man Tempo 160. Jetzt haben sie 300 PS und meistens ist man froh, wenn man 130 fahren kann.
Wasch- und Spülmaschinen gibt es gefühlt schon immer - früher hielten sie 10 Jahre, heute gibt es 2 Jahre Gewährleistung. Vor knapp 40 Jahren wurde die CD erfunden, etwas später statt mit roten Lasern mit grünen und später dann mit blauen abgetastet. Nichts neues hier. Inzwischen gibt es streaming media Dienste und Cloudserver, und optische, magnetische und Flashspeichermedien werden zusehend obsolet.
Die Fernseher sind inzwischen wirklich klasse - ob das explodierende Angebot von Inhalten damit Schritt hält, darf jeder selbst entscheiden.

Und ja es gibt Smartphones, auf die die Leute heutzutage tagtäglich drei Stunden glotzen um sich irgendwelchen mehr oder minder überflüssigen Kram rein zu ziehen oder selbst abzusondern.

Aus kritischen Medien wurden gleichgeschaltete Propaganda-outlets der herrschenden Clique. Dafür gibt es jetzt hunderte alternativer Quellen in Internetplattformen, was an sich positiv ist und zumindest theoretisch eine gewisse Kompensation für den Niedergang der "Qualitäts"-Medien leisten könnte. Allerdings kann keiner genau sagen kann, was von deren Inhalten wiederum "Wahrheit", Meinung, Fakten oder gezielt lancierte Propaganda ist - Fakten und fake news leben glücklich und harmonisch miteinander! Und jeder, aber auch wirklich jeder Vollhonk kann seine unmaßgebliche, durch keinerlei Fakten belegte Meinung (lies: Wahrheit) als die einzig richtige und wahrhaftig gültige Sicht der Welt von sich geben. Und wenn diese im diametralen Widerspruch zu wissenschaftlich erforschten belegten und erprobten Erkenntnissen steht -Null Problemo! Früher hatte er dafür vielleicht ein oder zwei Kneipengänger, die zu betankt waren, davonzulaufen - heute hat er Tausende Follower und Hunderte Likes.

Das wesentlichste, was ich in den letzten Jahrzehnten an Veränderung registriert habe, ist eine zunehmende Verrohung des sozialen Klimas und ein auch in Deutschland spürbares Auseinanderdriften zwischen den Haves und Have-nots. Und die Schere geht stetig weiter auseinander. Empathie wird zusehends durch Egozentrismus wenn nicht gar purem Egoismus ersetzt - und je mehr die Leute (zu verlieren) haben, desto schlimmer.

Wer das alles als Fortschritt preisen mag, der darf das gerne tun. Ich bin wie gesagt eher skeptisch.
DAX | 13.737,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.086 von Bernecker1977 am 14.02.20 08:37:17
Zitat von Bernecker1977:

Könnte man das nicht auch als Doppel-Top sehen?
DAX | 13.736,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.502 von Gilera am 14.02.20 09:59:10
Zitat von Gilera: Übrigens !!!


eben kam grade die ++++Meldung+++ rein

Trader haben Feierabend gemacht um " Valentinsgeschenke zu kaufen :laugh:


Ich hab eins für AK 😍

DAX | 13.732,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.031 von Alexa0 am 14.02.20 09:32:28right on, Alexa! :kiss:
DAX | 13.732,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.061 von RoamingFree am 14.02.20 09:34:10Bin voll bei dir :)👍

Anmerken möchte ich noch das ich glaube, das es den "üblichen Verdächtigen" gar nicht wirklich darum geht, "Licht ins Dunkel zu bringen" oder "Neulinge zu schützen".... Es geht vielmehr darum, andere Forumsteilnehmer zu diskreditieren, klein zu machen.
Warum? Keine Ahnung... vielleicht, um ihr eigenes verkümmertes Ego zu stärken und sich dadurch selbst ein ganz kleines bisschen größer fühlen zu können 🙄
Ich hatte vor längerem schonmal einen Buchtipp hier eingestellt. Der Untertan von Heinrich Mann. Das Ding ist über Hundert Jahre alt und meiner Meinung nach aktueller denn je! Da könnte sich beim lesen wohl der eine oder andere ganz gut wiederfinden ;)

Wünsche allen einen erfolgreichen Handelstag, CB. 😎
DAX | 13.737,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.310 von sextant2018 am 14.02.20 09:48:57
Zitat von sextant2018: jede andere aktie dieser welt wäre nach der kapitalerhöhungsankündigung in den keller gegangen... nur nicht TESLA... auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole: TESLA WIRD NICHT GESHORTET!!!:laugh:

https://www.benzinga.com/analyst-ratings/analyst-color/20/02…


Moin Jupp :)

ja TESLA wird halt als Vorreiter eines neuen Zeitalters gesehen wie einst Apple, da heisst es wirklich
"don`t fight the Trend". Und zur Zeit will - fast - jeder der bei Facebook, Google oder Amazon nicht dabei war zumindest an dieser Story teilhaben.

Übrigens,
der Sohn eines Freundes hat gerade seine Ausbildung als Bankkaufmann abgeschlossen und aufgrund seiner guten Leistungen ein Stipendium für ein duales Studium erhalten. Er hatte jetzt die Aufgabe ein Depot nach eigenen "gutdünken" zu erstellen, allerdings mit gewissen Branchenvorgaben u.a. Biotech. Ich habe ihm gesagt er solle sich die von dir hier vorgestellten Werte mal anschauen und ggf. aufnehmen.
Jedenfalls hat sich sein Dozent das angeschaut und gemeint "sehr interessante Mischung ". Allerdings sollte er Canabis-Werte nur in der Schublade halten. Die würden nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch "angeboten" wenn es um eine Anlage/Einstiegsentscheidung ginge.

Und bist du am WE auch auf einer der ersten Prunksitzungen ?🤠🎅
DAX | 13.737,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.301 von RoamingFree am 14.02.20 09:48:08
Zitat von RoamingFree:
Zitat von Highspeed2806: Genial ist auch, wenn jetzt langsam die Rohstoffe für Medikament für Bluthochdruck und Depressionen ausgehen, wirft es alle Shorties aus der Bahn und handeln nicht mehr. Nur noch wir Longies ziehen den DAX auf 30’000 Punkte und freuen uns das Lufthansa 30% weniger verdient.


***
Sag mal, feierst du schon Karneval und hast dein SolarStar-Kostüm als DauerShortie ausgezogen um jetzt mit deinem neuen Nick als Highspeed jetzt die Long-Trommel zu rühren ?

Der Satz nur noch wir Longies ziehen den DAX nach oben..... verursacht bei mir zum Glück nur ein müdes Arschrunzeln !

Du hast dich doch hier ständig als Prophet der Crash-Apokalypse dargestellt und die schlimmsten Short-Ereignisse vorausgesagt die ja jeden um sein Depot fürchten lassen mussten.
Und nun vom Saulus zum Paulus ? .... "wir Longies"....

Hoffe nur für dich, jetzt wo du ja ALL-In Long bist, das sich jetzt nicht die Tore der "Börsenhölle" auftun und deine eingelagerten Longs verschlingen !
Aber ich vermute dann gibt es direkt ein Posting:
"der SolarStar hat es immer gesagt......."
..:laugh: mano Typen laufen hier rum.. :laugh:


ich vermeinte einen gewissen Sarkasmus in seinen Postings zu erkennen.... ;)
DAX | 13.737,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.553 von updownupdown am 14.02.20 10:02:05:cool: und
thx

für mich der beste Weg ( wie auch immer dies jetzt verstanden wird von anderen)

lieber updown, ich denke, du weißt, was ich meine;)
DAX | 13.732,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.694 von Gilera am 14.02.20 10:10:14na da bin ja mal flitze gespannt ob du recht behälst. :)
DAX | 13.730,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.511 von updownupdown am 14.02.20 09:59:40Und ja es gibt Smartphones, auf die die Leute heutzutage tagtäglich drei Stunden glotzen um sich irgendwelchen mehr oder minder überflüssigen Kram rein zu ziehen oder selbst abzusondern.

Du hast absolut Recht !
Ich habe an meinem letzten Geburtstag auf die Einladung geschrieben das ich keine Smartphones bei mir sehen möchte "da niemand anwesend sein wird der einen Babysitter zuhause hat". Und siehe da es ging auch.
Aber vorher war es ja wirklich schlimm. Jedes Thema wurde mit Smartphone gecheckt, Unterhaltungen unterbrochen oder kamen garnicht erst in Gange weil gerade wieder jemand eine Nachricht erhalten hatte.

Krönung war aber; die Kinder hatten mich zu einem Konzert einer Queen-Coverband eingeladen. Sie haben mehr auf ihr Smartphon geschaut als auf die Bühne. Aber wie sagten die alten Römer "o tempora o mores"

LG
:cool:
DAX | 13.732,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.595 von RoamingFree am 14.02.20 10:04:27
Zitat von RoamingFree:
Zitat von sextant2018: jede andere aktie dieser welt wäre nach der kapitalerhöhungsankündigung in den keller gegangen... nur nicht TESLA... auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole: TESLA WIRD NICHT GESHORTET!!!:laugh:

https://www.benzinga.com/analyst-ratings/analyst-color/20/02…


Moin Jupp :)

ja TESLA wird halt als Vorreiter eines neuen Zeitalters gesehen wie einst Apple, da heisst es wirklich
"don`t fight the Trend". Und zur Zeit will - fast - jeder der bei Facebook, Google oder Amazon nicht dabei war zumindest an dieser Story teilhaben.

Übrigens,
der Sohn eines Freundes hat gerade seine Ausbildung als Bankkaufmann abgeschlossen und aufgrund seiner guten Leistungen ein Stipendium für ein duales Studium erhalten. Er hatte jetzt die Aufgabe ein Depot nach eigenen "gutdünken" zu erstellen, allerdings mit gewissen Branchenvorgaben u.a. Biotech. Ich habe ihm gesagt er solle sich die von dir hier vorgestellten Werte mal anschauen und ggf. aufnehmen.
Jedenfalls hat sich sein Dozent das angeschaut und gemeint "sehr interessante Mischung ". Allerdings sollte er Canabis-Werte nur in der Schublade halten. Die würden nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch "angeboten" wenn es um eine Anlage/Einstiegsentscheidung ginge.

Und bist du am WE auch auf einer der ersten Prunksitzungen ?🤠🎅


;)

meine güte, welch ehre :laugh:

zu cannabis hab ich ja dem kollegen crackz schon ausführlich geschrieben und da haben die banker vollkommen recht mit "nur auf kundenwunsch"

ich bin kein sitzungskarnevalist... werde wohl nächste und übernächste woche hier zum dorfzug und dann zum rosenmontagszug gehen... das war dann auch karneval für mich... da ich kein bier trinken darf, ist die versorgung da immer nen kleines problem:laugh:

und noch nen tipp: gehe als mann NIEMALS, selbst wenn du als act engagiert worden bist auf eine damensitzung... da hatte ich zum ersten mal in meinem leben angst vor frauen!!!:laugh::laugh::laugh:

so langsam reizt mich ein daxcall wieder... sieht nach auspendeln auf hohem niveau zum wochenschluss aus...
DAX | 13.734,50 PKT
@RoamingFree: Zwar weiß ich nicht wer Solar Star ist, aber checkst du die Zweideutigkeit in meinen Zeilen nicht.? Wenn nicht dann schreibst du eben solch wirres Zeug wie eben.
DAX | 13.739,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.589 von cashburner99 am 14.02.20 10:03:25🤠 Ja Ja den gibt's auch heute noch. Das ist jetzt allerdings
der Merkeluntertan . :laugh:
DAX | 13.739,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.415 von deusmyops am 14.02.20 09:54:55
Zitat von deusmyops: Aus meinen Kopfhörern ballert Nothing else matters. Was ich sagen will, reibe dich nicht auf, jeder Satz, den du hier schreibst, jeden Gedanken, den du verschwendest, hat einen Einfluss auf deine Performance.

Mein Song zu meinem Hochzeitstanz voriges Jahr! Passt zu meiner selbst auferlegten Regel vor ca. 2 Jahren : "Dont type, trade"
DAX | 13.742,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.589 von cashburner99 am 14.02.20 10:03:25bzgl. "Der Untertan"

ist ja schon vor Urzeiten vielfach verfilmt worden. Aber schau mal bei Gelegenheit bei YouTube. Da gibt es so eine "Lego-Film" Zusammenfassung. Ganz Toll. Aber auch der alte DEFA-Film ist immer wieder anschauenswert.:)
DAX | 13.746,00 PKT
Jeden Freitag der gleiche scheiß Langeweile im DAX wie bekommen die das hin.
DAX | 13.746,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.598 von updownupdown am 14.02.20 10:04:31ich vermeinte einen gewissen Sarkasmus in seinen Postings zu erkennen.... ;)

Ich hoffe es für ihn das es Sarkasmus - in einer sehr speziellen Ausprägung - war / ist.
Verstehe dann aber immer noch nicht sein neues "Kostüm":laugh:
DAX | 13.743,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.781 von Jackeljack am 14.02.20 10:17:28
Zitat von Jackeljack: 🤠 Ja Ja den gibt's auch heute noch. Das ist jetzt allerdings
der Merkeluntertan . :laugh:

...und ist Wirtschaftsminister
DAX | 13.749,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.678.875 von Alexa0 am 14.02.20 09:24:46
Zitat von Alexa0: warte auf die neue Würfelmarke ..782


ja - ob die so schnell bekommst ? ich würde mich freuen - auch für mich :laugh:
DAX | 13.749,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.781 von Jackeljack am 14.02.20 10:17:28
Zitat von Jackeljack: 🤠 Ja Ja den gibt's auch heute noch. Das ist jetzt allerdings
der Merkeluntertan . :laugh:



Ja ja, schon klar :laugh:

Aber eigentlich ging es mir bei dem Buchtipp ja um das psychologische Profil des Protagonisten... und da ist es dann völlig egal, auf welchen Namen der Diktator, König, Führer, Lichtgestalt oder sonst was hört.

VG, CB. 😎
DAX | 13.753,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.015 von Gilera am 14.02.20 10:35:16
Zitat von Gilera:
Zitat von Alexa0: warte auf die neue Würfelmarke ..782


ja - ob die so schnell bekommst ? ich würde mich freuen - auch für mich :laugh:


Oder unten die679 . Mal abwarten
DAX | 13.763,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.832 von RoamingFree am 14.02.20 10:22:09
Zitat von RoamingFree: bzgl. "Der Untertan"

ist ja schon vor Urzeiten vielfach verfilmt worden. Aber schau mal bei Gelegenheit bei YouTube. Da gibt es so eine "Lego-Film" Zusammenfassung. Ganz Toll. Aber auch der alte DEFA-Film ist immer wieder anschauenswert.:)


Ein Buch zu lesen hat für mich noch immer einen anderen Stellenwert. Aber klar, der alte DEFA Film ist Klasse und nach dem Lego Film werde ich mal gucken, danke für den Hinweis 😎
DAX | 13.760,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.589 von cashburner99 am 14.02.20 10:03:25moin @all

witzig den Film hatte ich neulich mal verlinkt,
leider nicht mehr auffindbar, aber das Hörbuch.



wünsche allen einen erfolgreichen Tradingtag,
Blumen sind ja heute long angesagt, was für ein Irrsinn.
DAX | 13.758,50 PKT
Hmm... Short wieder im Einstandsbereich... TP verpasst?? Oder kommt da noch was?
DAX | 13.763,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.159 von gesine am 14.02.20 10:45:47oha! keine kochtöpfe, keine diamanten und jetzt auch noch keine blumen... dein mann hats echt nicht leicht zu geburtstag und weihnachten...:laugh::laugh::laugh:
DAX | 13.760,50 PKT
Weiter grandiose Upmove Unterstützung für den Dax.
64‘000 Angesteckte und 1400 Tote in China, Nachschub für Deutschland wird keiner mehr produziert,
die Werke in Deutschland müssen in einer Woche wegen fehlendem Nachschub dicht machen,
aber wir feiern den DAX als gäbe es kein Morgen. Ist nur geil.

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-02/china-coronavi…
DAX | 13.763,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.159 von gesine am 14.02.20 10:45:47Danke und auf gutes Gelingen (auch am Samstag)!
VG 😎
DAX | 13.763,50 PKT
großartige idee!!! bei 2 ex-frauen, bekomme ich dann auch 2 whopper? :rolleyes::D


quelle: benzinga
DAX | 13.762,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.240 von Highspeed2806 am 14.02.20 10:53:20
Zitat von Highspeed2806: Weiter grandiose Upmove Unterstützung für den Dax.
64‘000 Angesteckte und 1400 Tote in China, Nachschub für Deutschland wird keiner mehr produziert,
die Werke in Deutschland müssen in einer Woche wegen fehlendem Nachschub dicht machen,
aber wir feiern den DAX als gäbe es kein Morgen. Ist nur geil.

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-02/china-coronavi…


Macht doch nichts (ich meine, dass die Unternehmen nicht fertigen können).
So haben diese Zeit in aller Ruhe, Aktienrückkaufprogramme zu starten. Das erzeugt dann den nä Squeeze nach oben.

Und wenn dann noch vermeldet wird, dass die Unternehmen die Materialeinstandskosten- und die Fixkosten reduzieren konnten, dann schießt der Dax durch die Decke :laugh:.
DAX | 13.762,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.222 von sextant2018 am 14.02.20 10:52:03lach, mag Blumen nur heute sind sie teuerer als sonst, daher strong long..
aber so ein bisschen Eigenwilligkeit hat noch nie jemanden geschadet.


btw. hab mit gestern die Inovio geholt, erschien mir mit mehr Erfolg gekrönt
als jetzt im Dax short zu gehen, wobei die Stimmung des Threads langsam dahin weist.
DAX | 13.770,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.489 von gesine am 14.02.20 11:05:55gute wahl, wenn ich mir so angucke, wo die gerade stehen... +11,8% :D
DAX | 13.771,50 PKT
Bockstark der DAX... mein lieber Schwan...
DAX | 13.779,50 PKT
Verkaufe mal von meinen ON longs die halbe Posi bei 13771
DAX | 13.780,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.639 von crackz am 14.02.20 11:13:49Rest nun auch raus bei 785 ... Nachkauf weiter unten fals er will.
DAX | 13.782,00 PKT
hier auch nochmal öffentlich... möchte mich bei @hobbytrader13 entschuldigen! da war ich aufm falschen dampfer!
DAX | 13.767,00 PKT
Endlich zieht er zur 810 hoch, und damit zu meinem Kursziel. AK hat noch keinen höheren KO eingesetzt? Dann bleibt es bei diesem Ziel. Es sollte bis XETRA-Schluss nun aber auch im Kasten sein.

Habe bei 13760 (zu früh, wie immer) reduziert, weil ich am Ziel 810 dann doch Zweifel bekam. Da poppte es dann hoch zur 785. Für Rückläufer habe ich die 735 eingegeben zum Nachkauf.
DAX | 13.769,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.897 von HelicopterBen am 14.02.20 11:33:35Ich würde ab 755 schon wieder nachfassen + 735.
Ziel 810 die Short Marke des Herrn C. :D
DAX | 13.778,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.677.657 von Highspeed2806 am 14.02.20 08:11:02
Zitat von Highspeed2806: So nachdem ich nun schon zwei Wochen Long bin stocke ich nochmals massiv auf, es geht nur noch aufwärts bis am 31.12.2020. Seit zwei Wochen kennt der DAX keine andere Richtung, warum auch Coronavirus und Industriezahlen -3.5% sind ohnehin egal. Ich ziehe meine rosarot Brille an und kaufe weiter Long was das Zeugs hält. Jeder Dödel geht long...na dann.


Ich weiß ja nicht von was Du ausgehst aber die Börse ist nur ein Casino , hat mit nix irgendwas zu tun, wäre es so würde es schon lange bergab gehen. Es sind nur Zahlen die sich verändern mehr ist es nicht.
DAX | 13.773,00 PKT
Ich verkaufe die bei 755 gestern gekauften und nehme mal 30 euro (is garnix ich weiß) mit.
Steige wieder bei 750 ein. Wieso nehme ich die mit? Deckt meine Swap kosten übers Wochenende... :) :)

Ich hoffe jetzt nur 750 kommen nochmal... eigentlich glaube ich es aber schon, bevor wir zur 14k weiterlaufen. Konsoldiert ist nun genug.
DAX | 13.775,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.930 von crackz am 14.02.20 11:35:44
Zitat von crackz: Ich würde ab 755 schon wieder nachfassen + 735.
Ziel 810 die Short Marke des Herrn C. :D


Aber guck doch mal in die etwas größeren TF's... Tag, H4. Kannst du da immer noch Short bei 810 erkennen?
Ich wünsche dir viel Erfolg, habe meine eigenen Short Ambitionen an dieser Marke jedoch auf Eis gelegt.

😎
DAX | 13.782,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.050 von cashburner99 am 14.02.20 11:46:00liegt bei mir mittlerweile bei ca. 13870. Könnte man evtl da short für 50 puntke probieren. Davor aber nicht
DAX | 13.783,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.543 von sextant2018 am 14.02.20 11:08:54jetzt gilt es die 4$ zu halten...

@cashburner99, wird schon werden... wichtig ist erstmal nur der Klassenerhalt
DAX | 13.782,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.011 von Robsen44 am 14.02.20 11:42:09Robsen,
das könnte wieder einer der Tage werden, wo man als Shortie nicht mehr ohne autsch rauskommt, selbst wenn ein Short an der 750 platziert worden ist.

Seit 10.10 h nur in eine Richtung! Bin gespannt ob die 750 überhaupt noch mal angelaufen wird. Oder lassen sie es plumpsen, dass kein Longie mehr raus kommt - also spiegelverkehrt zu gestern.
DAX | 13.784,00 PKT
785 löse meine Shortposition auf KK 695. Danke Berni
DAX | 13.784,00 PKT
Dax braucht kurz nen Ständer- damit auch die weiblichen auch was von dem Tag haben .

und dann ab in die Senkrechte :laugh:
DAX | 13.776,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.113 von RoamingFree am 14.02.20 11:50:03
Zitat von RoamingFree: 785 löse meine Shortposition auf KK 695. Danke Berni


Korrektur: Longposition - von gestern - :cool:
DAX | 13.777,50 PKT
Die Hausse endet genau heute. Ich shorte jetzt. Wird heute noch fies runterrauschen.
DAX | 13.776,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.095 von gesine am 14.02.20 11:48:27
Zitat von gesine: jetzt gilt es die 4$ zu halten...

@cashburner99, wird schon werden... wichtig ist erstmal nur der Klassenerhalt


Und hätte irgendwer erwartet, das es zu diesem Zeitpunkt derart gut aussieht?!
EU! 😎
DAX | 13.773,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.167 von rayvogel am 14.02.20 11:53:06
Zitat von rayvogel: Die Hausse endet genau heute. Ich shorte jetzt. Wird heute noch fies runterrauschen.


Quelle??
DAX | 13.769,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.260 von likeshort am 14.02.20 11:59:06Sentiment bei - 50! VDax knapp über 14! Was soll da fallen??
DAX | 13.773,00 PKT
Bis zur Ami-Eröffnung stehen wir in der Nähe vom TT... sieht mir zumindest so aus... Bei Ami-Eröffnung erwarte ich den DAX um die 735 / 740...

Sollte das dann halten beendet der Dax seine Woche wahrscheinlich optimistisch bei 760 - 775 Punkten...

Ade...
DAX | 13.766,00 PKT
Mir wird das langsam zu doof, seit zwei Wochen geht es beim DAX ohne positive News nur hoch. Jeden Tag dasselbe Gewinne zählen, das Konto wird immer schwerer und schwerer.

ABER....wenn Zocken so einfach ist, das macht echt keinen Spaß mehr....ich gehe besser ins Wellness und lasse das Depot ganz alleine...es geht ja ohnehin hoch. Gehe jetzt vier Stunden relaxen und höre wie der steigende DAX mein Konto klimpern lässt.

Früher war traden noch eine Herausforderung aber heute nur noch eine Richtung...gähn.
DAX | 13.757,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.041 von _Mitglied_ am 14.02.20 11:45:41
Zitat von _Mitglied_: Short ALL in STOP LOSS 13800 :).


Na, wieder zu viele Streifen am Himmel gesehen? :laugh:

Deine Prognose riecht nach Fail, so wie die letzte auch :D

DAX | 13.760,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.452 von GRILLER am 14.02.20 12:15:16
Zitat von GRILLER:
Zitat von _Mitglied_: Short ALL in STOP LOSS 13800 :).


Na, wieder zu viele Streifen am Himmel gesehen? :laugh:

Deine Prognose riecht nach Fail, so wie die letzte auch :D



Was den manipulierten Himmel betrifft (Blockierung der SonnenEinstrahkung) hast du keine Ahnung was abgeht und mit Streifen haben die künstlich erzeugten Chemie-Schichten schonmal gar nicts zu tun.
DAX | 13.762,50 PKT
Servus,

von aussen unbeteiligt zurückgelesen: spannend Eure Kommunikation, echt spannend

LJ

PS: arbeite seit Stunden am mistigen einloggen. Mobile Tan mangels Netzausfall nicht möglich. Die secure-app (ja hatte ich auch gestern probiert): muß man auf einem neuen Endgerät auch neu registrieren... Dazu gibt es letztmalig eine TAN, per SMS (wie denn ohne mobilen Empfang?)
Altes Gerät? Wurde per Telefonat gestern deaktiviert, von Consors. Hei die message dahinter lautet: bevor Ihr Neuerungen angeht, alles alte sichern, checken whatever. Ja ich hatte ein backup gemacht, die Sicherheitsapps müssen neu registriert werden...
Alternative: secure per Briefpost: Antrag plus Ausweis-scan und dann in paar Tagen per Post...
DAX | 13.767,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.198 von DaLippi81 am 14.02.20 10:49:28
Zitat von DaLippi81: Hmm... Short wieder im Einstandsbereich... TP verpasst?? Oder kommt da noch was?


ich hatte vergessen dir zu schreiben - dass du den SK und Xetra beachten sollst - ist dann bei mir untegegangen
DAX | 13.772,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.437 von Gilera am 14.02.20 12:13:56
Zitat von Gilera: ist doch garnicht so schwer:rolleyes:



Das ist genau, was ich vorhin in Richtung crackz meinte... wenn Short, dann muss es jetzt losgehen.
Die erwähnte 810 ist mir dann eher der Durchbruch nach oben.

Danke für den Chart 😎👍
DAX | 13.773,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.386 von DaLippi81 am 14.02.20 12:09:44
Zitat von DaLippi81: Bis zur Ami-Eröffnung stehen wir in der Nähe vom TT... sieht mir zumindest so aus... Bei Ami-Eröffnung erwarte ich den DAX um die 735 / 740...

Sollte das dann halten beendet der Dax seine Woche wahrscheinlich optimistisch bei 760 - 775 Punkten...

Ade...


Und ich habe bis 22 h die 825/840 auf meiner Uhr. Und das als passionierter Shortie. Vielleicht diene ich ja als Kontraindikator.

Interessant ist, dass Dax permanent nach oben läuft und die Edelmetalle ebenfalls die Richtung nach oben wählen.
DAX | 13.779,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.679.532 von hansjoerg63 am 14.02.20 10:00:58
Zitat von hansjoerg63:
Zitat von Bernecker1977:

Könnte man das nicht auch als Doppel-Top sehen?


Hallo hansjoerg63,

im Chartbild ja, aber dazu bedarf es erst der Bestätigung. Sonst wäre jeder Hochpunkt in einem Aufwärtstrend bei Rückkehr des Kurses ein potenzielles Doppeltop ;)

Freitag wird oft der Wochentrend fortgesetzt, ohne nachgebende Wall Street wäre ich daher im DAX heute vorsichtig mit Short.

Gruß Bernie
DAX | 13.778,00 PKT
Ob der DAX im 4. Anlauf die 13.788 nach oben durchbricht? Dann wären auch die 810 endlich im Kasten. Ich warte:look:
DAX | 13.778,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.681.560 von Gilera am 14.02.20 12:23:50Der Hinweis hätte mich eventuell zur Glattstellung bewegt... den hatte ich vor lauter 685 nicht mehr im Kopf... 30 Punkte wären das auch gewesen...

bin gerade auf Einstand raus... nachdem er mir die Chance nochmal gegeben hat... ich mach dann heute nichts mehr... würde jetzt eh nur noch Murgs rauskommen...
DAX | 13.782,50 PKT
Mit Fremdkapital Traden mit eigener Firma. Gibt es hier Erfahrungsberichte, rechtliche Grundlagen?
DAX | 13.778,50 PKT