Tages-Trading-Chancen am Freitag den 13.03.2020 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 12.03.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 15.03.20 22:56:48 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
12.03.20 22:15:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 13.03.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
05:30JapanJPNIndustrieaktivitätsindex Tertiärsektor (Monat)0,8%1,2%-0,2%
06:30HollandNLDEinzelhandelsumsatz (im Jahresvergleich)4,8%-3,9%
07:00FinnlandFINLeistungsbilanz-200 Mio.€-800 Mio.€
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Jahr)1,7%-0,5%
07:00FinnlandFINVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,8%-1%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)1,7%1,7%1,7%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,4%0,4%0,4%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)1,7%1,7%1,7%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,6%0,6%0,6%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,6%1,6%1,6%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0%0%0%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0%--0,4%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,7%0,8%0,8%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflation (im Jahresvergleich)3%2,9%3%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Monatsvergleich)0,1%0,1%1,2%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflationsrate (im Monantsvergleich)0,1%0,1%1,2%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )0,9%0,9%0,9%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )-0,1%-0,1%-0,1%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )-0,1%0%0%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Jahresvergleich)3,2%3,1%3,2%
13:00GroßbritannienGBRBank von England Sitzungsprotokoll---
13:30USAUSAExportpreisindex (Monat)-1,1%-0,4%0,7%
13:30USAUSAImportpreisindex (Jahr)-1,2%1,1%0,3%
13:30USAUSAExportpreisindex (Jahr)-1,3%0,1%0,5%
13:30USAUSAImportpreisindex (Monat)-0,5%-0,8%0%
15:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen95,995101
19:00KanadaCANBoC Zinssatzentscheidung0,75%-1,25%
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-12,7 Tsd.€--86,7 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen299,5 Tsd.$-319,7 Tsd.$
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen-1,6 Tsd.$-5,2 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen26,3 Tsd.£-35,2 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen8,2 Tsd.¥--42,3 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen387,4 Tsd.-388,4 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
12.03.20 22:17:02
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 13. März 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 13. März 2020:
SELL Stopp @ 8.697
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 8.989,00 PKT
Avatar
12.03.20 22:32:01
Freitag der 13te
Relevante Statistiken:
1. Freitag der 13te:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
2. Donnerstag war EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
3. DAX nach einem Tag mit >7% Verlust:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-921-930/…
4. DAX und DOW um den Großen Verfallstag im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-391-400/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 10476,19
R2 10204,38
R1 9682,75
PP 9410,94
S1 8889,31
S2 8617,50
S3 8095,87

FDAX Pivots
R3 11172,83
R2 10727,67
R1 9857,33
PP 9412,17
S1 8541,83
S2 8096,67
S3 7226,33

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 10588,67
R2 10261,53
R1 9632,77
PP 9305,63
S1 8676,87
S2 8349,73
S3 7720,97

DAX Wochen Pivots
R3 12886,63
R2 12579,81
R1 12060,84
PP 11754,02
S1 11235,05
S2 10928,23
S3 10409,26

FDAX Wochen Pivots
R3 12931,17
R2 12603,33
R1 12073,17
PP 11745,33
S1 11215,17
S2 10887,33
S3 10357,17

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
27.02.2020 12367,46
05.03.2020 11944,72
06.03.2020 11541,87
15.08.2019 11412,67
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
04.03.2020 12238,50
06.03.2020 11543,00
15.08.2019 11410.00
10.03.2020 10869,00
11.03.2020 10330,00
16.10.2014 8561,50


Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 8.949,00 PKT
1 Antwort
Avatar
12.03.20 22:55:32
Die Bullen werden beten, dass grün der operative Count ist.
Ich bin mir da nicht so sicher. 50/50

DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
12.03.20 23:04:31
Nachthandel kaum geöffnet, S&P500 bereits wieder 1 % im Minus in 5 Minuten. O.Oh
DAX | 8.904,00 PKT
6 Antworten
Avatar
12.03.20 23:28:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.133 von Abfischer am 12.03.20 23:04:31Dax setzt zur Rallye an. Bereits über 9000!
DAX | 8.904,00 PKT
5 Antworten
Avatar
12.03.20 23:33:23
Na der werden doch einige unserer Trendprofis (*räusper) gleich mal wieder einen dicken Long wagen :D
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
12.03.20 23:38:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.376 von likeshort am 12.03.20 23:28:24
Zitat von likeshort: Dax setzt zur Rallye an. Bereits über 9000!


da bin ich mal bei einem "Bitte ein Bit" gespannt, wie long das nun werden soll.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
12.03.20 23:52:55
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 13.03.2020

Unser Dax stellte nun einen absoluten Killertag in den Chart, der mal ohne die verkürzte Xetra-Berechnung, den mit Abstand schlechtesten Tag in der gesamten Geschichte des Dax in die Bücher. Sowas hatten wir in dem Ausmaß und aus so einer Situation heraus noch nie!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, ..., 10175, 9920, 9350, 8800, 8000
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts / seitwärts
Grundstimmung: technische Gegenreaktionen langsam überfällig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte zum Mittwoch Anzeichen für eine zunehmende Sättigung der Abwärtsbewegung gezeigt. Es sollte daher schon mit scharfen Anstiegsversuchen zum Donnerstag gerechnet werden. Kippt er stattdessen nur dynamisch unter der 10175 weg, sollte im Zweifel sogar mit einem Erreichen von 9920/9850 und sogar auch 9350 gerechnet werden. Halten wir uns das aus dem gestrigen Fazit vor Augen hat er das ja mal so richtig vermasselt. Am Ende haben wir nicht nur die 9350 erreicht sondern wurden sogar noch bis unter die 9000 runter gedrückt. Bei einem Tagesclose von 10308 am Vortag muss man hier festhalten, dass das mit Abstand der schlechteste Tag der Geschichte war. Nur auf Xetra-Kursstellung gab es schon mal einen fast genauso schlechten Tag der auf Xetra-Basis sogar prozentual noch etwas mehr abgeben konnte.

Wie geht es nun aber weiter? Sie sehen bestimmt schon unten, dass ich Ihnen den tageschart hier gar nicht mehr zeigen kann, der ist nun gänzlich aus dem Fenster gesprungen und lässt sich gar nicht mehr zeichnen, daher habe ich Ihnen mal das große Fenster im Monatschart aufgemacht, damit man die nächsten Zielbereich im Fokus behalten kann. Interessant wäre nun unten noch die 8697, das ist das Tief aus 2016 und darunter ist dann schon die 8000 die nächste Marke. Dort kommen dann so einige Sachen zusammen. Zum Beispiel das 161iger Retracement aus dem 2019ner Anstieg und die markanten Hochs aus 2000 und 2008, aber auch knapp darunter das 61iger Retracement der kompletten Aufwärtsbewegung seit 2009 um 7500 herum, was von dem markanten Hoch des 2011er Crashs ebenso unterstützt wird. Man kann also sagen, dass unser Dax im aktuellen Crash bald auf 3 Punkte im Chart stößt von denen die bisher größten Crashs ausgingen die wir bis vor 3 Wochen noch kannten. Sicherlich dann mal ein interessantes Niveau. Hält es aber nicht, kann ich darunter dann erst wieder eine 6000 anbieten. Ja soweit mal die Schwarzmalerei auf der Unterseite.

Oberhalb haben wir eigentlich gar nicht so wirklich brauchbare Bereiche. Am wichtigsten erscheint da noch die 9850. Alles darunter ist im Grunde noch Short zu sehen. Schafft es der Dax aber über die 9850 wäre dann oberhalb schon auch Bewegungsspielraum bis 10320/10400 vorhanden. Aber dafür muss er oberhalb auch richtig Feuer aufs Parkett bringen und nicht solche schwachen Vorstellungen hier abliefern, wie wir das hier nun seit Tagen schon mit ansehen müssen.

Fazit: Corona richtet unsere Indices hier weiter zu Grunde. Unser Dax durfte nun den schlechtesten Handelstag in der Geschichte verbuchen und Umkehrsignale fehlen weiterhin. Drückt sich unser Dax nun auch zum Freitag dem 13. noch weiter in die Tief wäre bei 8500 dann ein interessanter Rücklaufpunkt auszumachen und dann nochmal bei 8000/7500 rum, wo dann wirklich so einige Sachen auch aus den ganz großen Zeiteinheiten aufeinander kommen. Oberhalb ist die 9850 als wichtig anzuerkennen. Schafft der Dax es darüber wären Erholungen bis 10300/10400 denkbar. Alles darunter bleibt erstmal als negativ anzusehen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
12.03.20 23:55:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.481 von Abfischer am 12.03.20 23:38:25
Zitat von Abfischer:
Zitat von likeshort: Dax setzt zur Rallye an. Bereits über 9000!


da bin ich mal bei einem "Bitte ein Bit" gespannt, wie long das nun werden soll.


9960 um 10, dann mal sehen.
DAX | 8.904,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 00:06:00
Die FED koennte morgen oder am Montag bekannt geben (ggf. ueber Umwege weil Sie das direkt eigentl. nicht darf) nun auch Aktien zu kaufen.

Oder man aendert gleich den Federal Reserve Act. Das ist das einzige was mich davon abhaelt, meine short Positionen weiter auszubauen.

Wuerde auch gut zum Verfallstag morgen passen. Alles andere hat ja bisher auch nichts gebracht.

Wie seht Ihr das?
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 00:07:52
Schon wieder drunter, sieht nicht gut aus für Long, die Ü9000 wurde direkt abverkauft.
Z.g. gut für meine Shorts...
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 00:19:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.739 von ZockermichasErsatzID am 13.03.20 00:06:00
Zitat von ZockermichasErsatzID: Die FED koennte morgen oder am Montag bekannt geben (ggf. ueber Umwege weil Sie das direkt eigentl. nicht darf) nun auch Aktien zu kaufen.

Oder man aendert gleich den Federal Reserve Act. Das ist das einzige was mich davon abhaelt, meine short Positionen weiter auszubauen.

Wuerde auch gut zum Verfallstag morgen passen. Alles andere hat ja bisher auch nichts gebracht.

Wie seht Ihr das?



https://www.stockstreet.de/verfallstag-diagramm#/

der dritte Freitag, und heute der 13, finde den Fehler...
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 00:20:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.748 von Robsen44 am 13.03.20 00:07:52Das kannst eh knicken, der ist völlig Spass befreit, Du solltest auf die Ami Indicees gehen, vor allem Dow und Nase. Dax als Indikator, läuft Dow Jochen und Dax bewegt sich nicht, meistens Fake im Dow, usw.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 00:20:55
Jetzt zappelt es ein bisschen an der 9000 und bei der nächsten Corona-Hiobsbotschaft geht's wieder eine Etage tiefer.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 00:25:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.826 von fackel2401 am 13.03.20 00:20:03Blöde Autokerrektur sorry. Läuft Dow hoch wie angestochen und Dax bewegt sich kaum, dann kannste Dow short versuchen, vor allem am Nachmittag. Natürlich nicht immer, Indikatoren, Bauchgefühl, Erfahrung , belastbare Marken usw dazunehmen.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 00:39:01
Der DOW sollte noch bis 18000 fallen, das ist Vor-Trump-Niveau. Das zieht den DAX mindestens bis 8000 mit. Dann fällt der DOW weitere 4000 auf 14000 und der DAX 2000 auf 6000. Dann könnte erstmal Schluss sein.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 00:41:07
das geht runter heute. den gleichen Fehler long zu gehen

wie letzten Freitag wird sich keiner trauen.

Am Wochenende komm ja zur Zeit üble Nachrichten,

an denen Montags lange Gesichter über den Bildschirmen hocken.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 00:42:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.646 von fackel2401 am 12.03.20 23:55:28
Zitat von fackel2401:
Zitat von Abfischer: ...

da bin ich mal bei einem "Bitte ein Bit" gespannt, wie long das nun werden soll.


9960 um 10, dann mal sehen.


Das war wohl ein 0,33l Bit ... :(
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 00:48:52
Was für ein Tag. Ich habe das Spiel ja heute Nacht live miterlebt.

Wie schon am Montag fing der Crash overnight an. War dann ab 10150 Short dabei und irgendwann musste ich auch mal ins Bett und habe so bei 9800 glattgestellt.

Als ich dann aufgewacht bin, war er schon auf 9400. Da habe ich mich nicht mehr getraut.

Nun ist er unter 9000. Nicht zu glauben.

Da jetzt was zu traden, egal in welche Richtung ist unheimlich schwer und nur mit engen SL möglich.

Bin mal zu. Spaß mit 1 US Short von 21000.

Irgendwie habe ich das Gefühl, das geht im DAX ohne große Gegenbewegungen zur 8200. vielleicht sogar schon heute.

Hört sich verrückt an, aber die Börse ist verrückt.

Ich konzentriere mich jetzt lieber auf mein Aktiendepot, welches ich vor 2 Wochen komplett verkauft habe.

Ich kaufe wieder langsam zurück. Immer weiter egal wie Tief es geht.

Werde morgen 1/3 unter 9000 kaufen. Bei der 8200 2/3. falls es richtig knallt bei 7000 all in.

Anlagehorizont 10 Jahre.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 00:58:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.928 von Hajdi am 13.03.20 00:42:18
Zitat von Hajdi:
Zitat von fackel2401: ...

9960 um 10, dann mal sehen.


Das war wohl ein 0,33l Bit ... :(



sieht so aus.

jeder verkauft. wenn selbst die großen sehen das 9000 immer noch zu teuer ist.....

Trump ist jetzt in der Zwickmühle, er muss liefern, sonst wars das im November.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 01:02:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.976 von Abfischer am 13.03.20 00:58:45Ich sags Euch das war es unten, nicht Gapschluss, der ballert bis 10200 rauf. Dann mal gucken.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 01:37:05
vielleicht können ja doch noch ein paar Bit öffnen ...
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 01:42:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.033 von Hajdi am 13.03.20 01:37:05Wenn Doof äh Dow über 21280 läuft, mache ich mir eine Moet auf. Hehe.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 01:45:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.036 von fackel2401 am 13.03.20 01:42:521. Ziel 22590
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 01:47:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.048 von fackel2401 am 13.03.20 01:45:50Dax wie geschrieben 10200, obwohl ich den nicht mehr handel.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:25:29
Vorsichtig mit Long
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 02:34:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.087 von tomhsv am 13.03.20 02:25:29
Zitat von tomhsv: Vorsichtig mit Long



fällt heute wie gestern, vll noch heftiger.

die - 10% waren immer so gedeckelt, der sell off 20% steht noch aus.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:38:03
ich tippe morgen auf Vola 100, wie bei Öl.

vielleicht fällt alles auf einstellig, EZB hebt die Zinsen, weil Inflation, und dann wars das die

kommenden 70 Jahre mit Aktien.

back to the 80s and 70s , hohe zinsen, low Stocks.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 02:38:29
Das geht doch nicht schon wieder heut Nacht los ?

Kann ich mir nicht vorstellen 😁
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:41:16
der Rutsch beginnt, S&P gleich minus 3 %. bis eröffnung -5 % Handelsausstzung etc.

same procedure as every day......
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:44:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.096 von Abfischer am 13.03.20 02:38:03
Zitat von Abfischer: ich tippe morgen auf Vola 100, wie bei Öl.

vielleicht fällt alles auf einstellig, EZB hebt die Zinsen, weil Inflation, und dann wars das die

kommenden 70 Jahre mit Aktien.

back to the 80s and 70s , hohe zinsen, low Stocks.


Was tief fällt steigt auch wieder, glaub mir.
Die Frage ist nur wann.

Den größten Fehler habe ich 2001 gemacht, beim Rutsch auf 8200 - 2300.

Viel zu früh immer munter gekauft und irgendwann hatte ich die Nase voll.

Einfach weit streuen, nur die großen Kaufen und aussitzen.

Obwohl hat mein Kumpel damals auch gemacht DB für 100 und Daimler für 80. Da kann man auch Pech haben.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:46:08
irgendwas stimmt da nicht im Amiland.

Trump redet alles super, die verkaufen grade das Tafelsilber ohne Rücksicht, ohne Gegenbewegung.

vielleicht brauchen die nun all das Geld um den niedrigen Ölpreis zu kompensieren,

10 % aller US Arbeitnehmer sind im Öl&Gas Sektor beschäftigt.......die drohen wegzufallen

mit Brent 32$
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:52:29
Keine Gegenbewegungen, das ist merkwürdig.

Eigentlich müßte morgen wieder + 6 % kommen.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:54:23
So der Crash ist da. Die Woche vor dem Ausbruch und beim Allzeithoch habe ich mich belächeln lassen—Nun schau her

Die Frage ist nun, wir alle verkaufen unsere Positionen , um günstiger reinzukommen , nur wo ist das?

Gestern sagte ich mir, ich kaufe unter 9k , nun sehe ich den Future bei 8900 und er geht runter wie Semmel. Was wollen wir denn hin ?

2008 hat der DAX im Jahresschnitt 39% verloren, aktuell sind wir bei 30% aufs Jahr gesehen . Bester Einstieg lag bei 4K 2008 nach der Krise , bzw. mittendrin. Wir werden heutzutage nicht weniger als 8k sehen, dafūr liegt Zuviel im Markt . Klar ist auch , die Gesellschaft wankt— Wenn trifft es am meisten, die Mittelschicht und Unternehmer — Warum, weil alles Kreditfinaziert ist, zu dem kleinsten Teil.

Wie weit ist unsere Regierung die Wirtschaft leiden zu lassen bereit und wo steigen wir wieder ein, ist aktuell die Frage.

Mein Fazit vor der Krise war, den Dax unter 9k zu kaufen ist auf die nächsten 10 Jahre eine lockere kapitalverdopplung , risikofrei, für mich und meine Familie. Nun ist die Situation da, aber es wird munter weiterverkauft. So wohin also mit dem Kapital ? Sind wir satt?

Das Problem ist nicht Corona , klar ist es Teil , aber genauso ist es der Punkt , dass der Markt, der , ich betone es nochmal absolut Kreditfinanziert ist und deshalb am Ende noch mehr Probleme haben wird als 2008 . Das Kartenhaus bricht ein.

Wenn uns die EZB nicht retten kann , steigenich such nicht vor 8k wieder ein . Dann aber Fullpower.

Was denkt ihr?
DAX | 8.904,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 02:54:29
Heute ist Freitag der 13. 😁😂
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:57:36
https://www.dw.com/de/donald-trumps-gef%C3%A4hrlichster-gegn…



was passiert mit einem, der alles zu verlieren hat, und ihn unter Druck setzt.....🤔
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 02:58:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.123 von Regenbogenstimmung am 13.03.20 02:54:23
Zitat von Regenbogenstimmung: So der Crash ist da. Die Woche vor dem Ausbruch und beim Allzeithoch habe ich mich belächeln lassen—Nun schau her

Die Frage ist nun, wir alle verkaufen unsere Positionen , um günstiger reinzukommen , nur wo ist das?

Gestern sagte ich mir, ich kaufe unter 9k , nun sehe ich den Future bei 8900 und er geht runter wie Semmel. Was wollen wir denn hin ?

2008 hat der DAX im Jahresschnitt 39% verloren, aktuell sind wir bei 30% aufs Jahr gesehen . Bester Einstieg lag bei 4K 2008 nach der Krise , bzw. mittendrin. Wir werden heutzutage nicht weniger als 8k sehen, dafūr liegt Zuviel im Markt . Klar ist auch , die Gesellschaft wankt— Wenn trifft es am meisten, die Mittelschicht und Unternehmer — Warum, weil alles Kreditfinaziert ist, zu dem kleinsten Teil.

Wie weit ist unsere Regierung die Wirtschaft leiden zu lassen bereit und wo steigen wir wieder ein, ist aktuell die Frage.

Mein Fazit vor der Krise war, den Dax unter 9k zu kaufen ist auf die nächsten 10 Jahre eine lockere kapitalverdopplung , risikofrei, für mich und meine Familie. Nun ist die Situation da, aber es wird munter weiterverkauft. So wohin also mit dem Kapital ? Sind wir satt?

Das Problem ist nicht Corona , klar ist es Teil , aber genauso ist es der Punkt , dass der Markt, der , ich betone es nochmal absolut Kreditfinanziert ist und deshalb am Ende noch mehr Probleme haben wird als 2008 . Das Kartenhaus bricht ein.

Wenn uns die EZB nicht retten kann , steigenich such nicht vor 8k wieder ein . Dann aber Fullpower.

Was denkt ihr?


1/3 Regelung an der 8200 Anlagehorizont 10 Jahre. Am besten noch Dividendentitel. Risiko damit fast bei 0. Das Geld muss man aber über haben und die nächsten 10 J nicht brauchen.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 03:01:50
der S&P500 war in der Finanzkrise bei 750 angelangt.

diese Krise hat weitaus größere Tragweite.

es ist also noch immens Luft nach unten.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 03:04:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.132 von tomhsv am 13.03.20 02:58:16Ich bin der Meinung, aber wie weit ärgert man sich wenn wir die 5000 sehen?

Nochmal 2008 haben wir die Blase gestopft, dieses Mal wird sie uns rasieren, sehe EZB heute. Ich hætte niemals mit —12% gerechnet, Frau Lagard sicher auch nicht .

Wir sind am ...
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 03:05:02
2400 gleich durchbroche.

dann rutscht er ungehindert durch bis 2100.

also wieder ein mind. - 10 % tag.

bald gibts Titel wie BASF für 5 € mit 0 Dividende.......
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 03:08:57
wahnsinn wie hier schon heut nacht abverkauft wird. hier machen sich

einige die Säckel voll und lachen sich kaputt.

aber heute muss ja jeder traden. die sind nicht dumm. der Kleinanleger wird nun gemolken.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 03:09:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.141 von Abfischer am 13.03.20 03:01:50
Zitat von Abfischer: der S&P500 war in der Finanzkrise bei 750 angelangt.

diese Krise hat weitaus größere Tragweite.

es ist also noch immens Luft nach unten.


Es ist egal ob du bei 8200, 6000 oder 4000 einsteigst, wenn wir in 10 Jahren wieder über 10000 sind.
Nur einsteigen musst du.

Jörg Müller macht das gerade ganz geil. Der Hedge seine Aktien und mit den Gewinn kauft er jeden Tag nach.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 03:11:58
wer sagt denn das es wieder über 10000 geht?

sag das mal den Japanern, die jammern seit 22 Jahren nach ihrem alten ATH.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 03:13:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.153 von Abfischer am 13.03.20 03:08:57
Zitat von Abfischer: wahnsinn wie hier schon heut nacht abverkauft wird. hier machen sich

einige die Säckel voll und lachen sich kaputt.

aber heute muss ja jeder traden. die sind nicht dumm. der Kleinanleger wird nun gemolken.


Warum gemolken. Warum trauest du denn nicht dein Szenario. Wer hindert dich dran.

Meine Spielposi Cfd us30 schon fast 500 im Plus. Ist nur eine. Montag und gestern hatte ich bis zu 10 Stück 😩
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 03:46:19
na das kommt ja wie gerufen:




ob Ton und Bild zusammenpassen...?
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 04:16:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.198 von Abfischer am 13.03.20 03:46:19Das war aber die letzte Nacht schon!
Solltest mal auf Datum schauen.

Usa könnte aber einen Vergeltungsschlag ausführen
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 04:19:38
wo sind eigentlich die geheimen Profitips von






Hausse Fake Figur.

aber die hat bestimmt alles am Top verkauft, und weiss genau wo der Boden ist....

multimillionärin und wohnt zur miete mit heruntergekommen Möbeln und old school PC

in der Pampa. alles klar




aber Geld war ihr ja nie wichtig, daher der Weg an die Börse :laugh:

jetzt geht einigen ein Licht auf.

Enkeltrick, Polizeitrick, Börsentrick.

die Zentralbanken ziehen ihr Kapital an den Börsen ab. im TV ist es das Corona.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 04:25:35
GG S&P500 Minus 3 % um halb 5 morgens.

das wird wieder ein Spasstag. Milliarden and Kapital zurück zu Papa Staat.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 04:33:18
Der S&P 500 wird auf 700 fallen, da könnt ihr euer Rek*um drauf verwetten,

bis der letzte investierte Cent der Zentralbanken wieder draussen ist.

die kaufen, wir kaufen, die kaufen, wir kaufen......................

die verkaufen, wir kaufen nach, die verkaufen, wir verkaufen nach....................... win win.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 04:39:39
Wenn du dir so sicher bist.

Dann gehe doch Short.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 04:44:23
Der Vogel lässt nachts lieber das Forum blühen!😀
Mit News die er gefunden hat, die 24 Stunden alt sind.
Manchmal meine ich der hätte den scheiß schon programmiert
DAX | 8.904,00 PKT
3 Antworten
Avatar
13.03.20 04:53:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.321 von Codax am 13.03.20 04:44:23
Zitat von Codax: Der Vogel lässt nachts lieber das Forum blühen!😀
Mit News die er gefunden hat, die 24 Stunden alt sind.
Manchmal meine ich der hätte den scheiß schon programmiert


Schon extreme Ansichten. Aber die vor Wochen was von 8200 geredet haben, habe ich auch ausgelacht.

Dann muß man aber auch den Arsch in der Hose haben, dass zu traden.
DAX | 8.904,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 04:55:31
Da gibt es noch immer Leute die nichts anderes zu tun haben als aktuell mit Optionsscheinen zu handeln und sich zu freuen wenn die Welt im Chaos versinkt. Börsen stürzen weltweit wie in der Wirtschaftskrise 1929 ab. Belgien schließt alle nicht essentiellen Geschäfte, morgen folgt Wien und wahrscheinlich einige deutsche Städte. Vielleicht aber nur vielleicht sollte man sich aktuell um wichtigere Dinge kümmern.
DAX | 8.904,00 PKT
3 Antworten
Avatar
13.03.20 04:57:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.339 von tomhsv am 13.03.20 04:53:43Ganz ehrlich ich auch. Hatte die 10000 mit weiter Brille gesehen.
Aber das es so abrauscht....
Auf die 8200 bin ich immernoch gespannt.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 05:00:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.348 von Codax am 13.03.20 04:57:28
Zitat von Codax: Ganz ehrlich ich auch. Hatte die 10000 mit weiter Brille gesehen.
Aber das es so abrauscht....
Auf die 8200 bin ich immernoch gespannt.


Das erleben wir nur 1x im Leben . Geschichte wird Realität . Genießen ? Nein. Tausende werden ihren Job verlieren, vllt auch ich und Du— Mache ich mir sorgen , nein . Warum? Weil das System stinkt.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 05:07:11
ich bin short, aber die berühmten 96% die auf Dauer verlieren verbilligen eben.

Börse ist eine Industrie, mit Gauklern, Rattenfängern , Manipulatoren, und dem Boss

der sagt ob long oder short.

zieht euch das mal rein, das versteht ihr, das der gemeine Kleinanleger Immer verliert.


https://www.bpb.de/mediathek/225092/master-of-the-universe
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 05:08:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.342 von peterhuber91 am 13.03.20 04:55:31
Zitat von peterhuber91: Da gibt es noch immer Leute die nichts anderes zu tun haben als aktuell mit Optionsscheinen zu handeln und sich zu freuen wenn die Welt im Chaos versinkt. Börsen stürzen weltweit wie in der Wirtschaftskrise 1929 ab. Belgien schließt alle nicht essentiellen Geschäfte, morgen folgt Wien und wahrscheinlich einige deutsche Städte. Vielleicht aber nur vielleicht sollte man sich aktuell um wichtigere Dinge kümmern.


Ich habe kein schlechtes Gewissen damit Geld zu verdienen. Das ist nun mal Börse, der eine verliert der andere gewinnt.

Alles andere wäre verlogen.
DAX | 8.904,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 05:11:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.363 von tomhsv am 13.03.20 05:08:28Es gibt ein System. Und wenn das zusammenbricht kannst dir deine Kohle in die Haare schmieren.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 05:45:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.366 von peterhuber91 am 13.03.20 05:11:03Das haben aber im Vorfeld die Politik longs gefährdet, und keine klein Anleger Shorties.
Es wurde mit Geld hoch gezogen, was prinzipiell gar nicht da Ist.
Es sind jetzt us groß Banken und Hedge Fonds die unter Kurs verkaufen, kaufen und wieder verkaufen mit ordentlich Druck dahinter.
Und vorher war's umgekehrt.
Erinnere mal an den after Hour Anstieg von Amazon von 100 Mrd.
Da ist das jetzige Prozedere schon fast normaler.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 05:50:18
Die Börse hat zwei Weltkriege überstanden, sie wird auch Corona überstehen. Ich denke, wir werden noch eine historische Kaufchance bekommen.

Als Anhaltspunkte: Der S&P 500 hat nach der Dotcom-Blase 50 % korrigiert und zur Finanzkrise 57 %. Bislang hat der S&P zu Corona 30 % korrigiert. Corona wird ähnliche Folgen haben wie die Finanzkrise. Ich behaupte deshalb: Wer bei 50 % Abschlag kauft, macht langfristig ein exzellentes Geschäft.

Ansonsten sollte man als Daytrader die Signale auch im weekly oder daily lesen können und nicht blind dagegen halten.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 05:51:23
Wenn man nicht selbst die Risiken an der Börse abschätzen und bewerten kann sollte man die Börse lassen. die Gesellschaft inkl des normalen Bürger hat sich in diese Ausnahmesituation gebracht. Politik sind wir. Wirtschaft sind wir. Und das nennt sich gelebte Demokratie 😭. Jetzt aber genug; ist der falsche Thread
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 05:54:09
Ach ja: Ein Retest der Hochs von 2000/2007 von oben im S&P wären knapp über 50 %.
Retest eines Rangeausbruchs. Leute das müsste jeder in diesem Thread kennen.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 05:56:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.420 von peterhuber91 am 13.03.20 05:51:23
Zitat von peterhuber91: die Gesellschaft inkl des normalen Bürger hat sich in diese Ausnahmesituation gebracht. Politik sind wir. Wirtschaft sind wir. Und das nennt sich gelebte Demokratie 😭. Jetzt aber genug; ist der falsche Thread


Volle Zustimmung. Vielleicht besteht jetzt die Chance eines reinigenden Gewitters von all der gesellschaftlichen Dekadenz
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 06:04:01
Erstmals wieder eine schöne grüne Kerze auf eine Intervention von wem auch immer.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 06:04:49
Das wird heute ein fetter + Tag.

Nichts mit Anlauf der 8200 erstmal.

Meine US30 ist mit + 100 raus.

Mach jetzt kurzfristig nichts mehr. Wird so ein hin und her werden wie Dienstag.

Sowas kann ich nicht, da sind die Chartis gefragt.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 06:06:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.435 von peterhuber91 am 13.03.20 06:04:01Oder nur eine Fake News mit technischen sq.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 06:09:48
für die Uhrzeit sind schon grosse Volumen durchgegangen
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 06:11:01
Hm. Seit 5 Uhr wurde binnen 1 h der indikative DAX bzw. der FDAX um 400 Punkte hochgekauft.

Offenbar will man mit einer satten grünen Kerze diesen Freitag, den 13. beginnen.
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 06:20:28
Sportlich, sportlich ;) Viel Erfolg euch allen, heute ...
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 06:22:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.453 von HelicopterBen am 13.03.20 06:11:01Ja könnte man meinen.
War das Volumen hoch? Kann zur zeit wegen update nicht auf die Charts zugreifen.
DAX | 8.904,00 PKT
Avatar
13.03.20 06:43:41
Wenn wir mit 9400 eröffnen, sind meine Gewinne von gestern abend wieder weg. Was musste ich auch on short bleiben. Aber da ich seit 3 Wochen die These vertrete, dass man jede Erholung wieder einshorten kann, werde ich diese Erholung beobachten, bei 9400 den Stecker ziehen, fass es dynamisch hochzieht, und sobald es wieder dreht erneut einshorten.

Denn nach dem Blutbad gestern kann es heute auch durchaus bis 10200 hochrennen um das gestrige Mega-Gap zuzumachen.
DAX | 8.904,00 PKT
16 Antworten
Avatar
13.03.20 06:47:18


Was mich wirklich wundert, das diese alten Trendlinie immer noch von Relevanz sind.
Keine Ahnung von wann diese ist. Hatte noch nicht mal gewusst das diese noch in dem Chart hier ist.💃
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 06:53:44
SL abfischerei vom feinsten
DAX | 8.904,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 07:05:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.591 von tomhsv am 13.03.20 06:53:44Das schlimme ist nur, hat man sich an das Tempo gewöhnt, ist es auch schon wieder rum. Das hier wird keine Woche mehr so anhalten würde ich sagen.

Ich muss ehrlich sagen, ich handel zur Zeit, würde sagen 2,5 Wochen, ganz anders als vorher.
DAX | 9.156,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:14:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.564 von Codax am 13.03.20 06:47:18moin @all,

Maschinen haben ein hervoragendes Gedächtnis, bei mir ist da ne Linie bei 8733 aufgetaucht...
bevor wieder jemand fragt ca. NT 8841 und NH 9432 zumindest bei IG
da soll einer sagen, nachts schlafen die Katzen oder wie war das noch *grübel
good trades @all
DAX | 9.127,00 PKT
Avatar
13.03.20 07:15:07
Wo seht ihr den Nikkei im Plus? Ich sehe nur über 5% minus überall.
DAX | 9.135,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:19:42
Da wurden diese Nacht ja wieder einige Longie's gelockt.
DAX | 9.081,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:23:35
Moin zusammen... hab mir den Verlauf heute Morgen noch nicht durchgelesen, aber gab es einen Grund, warum heute in den frühen Morgenstunden aufgepumpt wurde? Der DOW über 1400 Punkte vom Tief....
DAX | 9.153,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 07:26:11
Wie seht ihr denn den heutigen Tagesverlauf... wollen die nochmal draufhauen??? Nochmal runterprügeln? Unvorstellbar, aber möglich...
DAX | 9.207,50 PKT
3 Antworten
Avatar
13.03.20 07:30:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.774 von The_Real_Mr_G am 13.03.20 07:26:11Alles iich.
Glaube kaum das jemand long übers WE geht bei der Nachrichtenlage.

Schätze eher das weiter gute Kurse abverkauft werden.
DAX | 9.221,50 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 07:34:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.753 von The_Real_Mr_G am 13.03.20 07:23:35Wird sich alles m.M. nach an der 9000 entscheiden.
Wenn man 22 Uhr Kurs nimmt, ist er zumindest mal nicht nach unten abgestempelt worden. Abwarten.
DAX | 9.180,00 PKT
Avatar
13.03.20 07:36:02
Wenn man sich den Dax mal auf langem Zeithorizont anschaut sieht es aus wie ein Herzstillstand am EKG. Senkrecht nach unten ohne jedes Aufbäumen. So was habe ich noch nie gesehen. Es gibt nicht einmal mehr die technischen Gegenbewegungen. Und der VIX war noch nie so hoch. Ist long wirklich noch denkbar heute?
DAX | 9.200,00 PKT
Avatar
13.03.20 07:36:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.753 von The_Real_Mr_G am 13.03.20 07:23:35nach den knappen -3000 gestern sind +1000 nix :laugh:

Zitat von The_Real_Mr_G: Moin zusammen... hab mir den Verlauf heute Morgen noch nicht durchgelesen, aber gab es einen Grund, warum heute in den frühen Morgenstunden aufgepumpt wurde? Der DOW über 1400 Punkte vom Tief....
DAX | 9.235,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:43:51
120 dann wieder 120 runter. 200 hoch dann 200 runter.

Hin und her macht Taschen leer.
DAX | 9.222,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 07:47:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.969 von tomhsv am 13.03.20 07:43:51oder voll, wenn man das immer mitmacht... zumindest immer ein Stückchen...
DAX | 9.216,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 07:47:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.546 von HelicopterBen am 13.03.20 06:43:41Was erzählst du denn hier täglich für Märchen. Du hast bei 10500 Long gekauft vorgestern Abend.
DAX | 9.216,50 PKT
15 Antworten
Avatar
13.03.20 07:49:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.014 von crackz am 13.03.20 07:47:33Meine Güte lass ihn doch! Bei dir blickt man auch nicht durch.
Ehrlich gesagt muss ich das auch nicht.
DAX | 9.217,00 PKT
Avatar
13.03.20 07:49:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.014 von crackz am 13.03.20 07:47:33Und die kleben dann auf ewig in seinem Depot??

Könnt ihr euch vorstellen, dass gepostete Longeinstiege auch mal per SL fliegen?
DAX | 9.217,00 PKT
12 Antworten
Avatar
13.03.20 07:51:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.990.813 von PaulPanzer am 13.03.20 07:30:19
Zitat von PaulPanzer: Alles iich.
Glaube kaum das jemand long übers WE geht bei der Nachrichtenlage.

Schätze eher das weiter gute Kurse abverkauft werden.



das vllt nicht, aber es werden sich einige ihr Leerverkäufe schließen und gewinne mitnehmen. Von daher kann es auch gut möglich sein das es anziehen wird.

Mein Gefühl sagt es geht abwärts....aber meistens ist es genau andersrum ;-)

Daher mein Tipp für heute: dax 13 uhr bei mind. 9500
DAX | 9.222,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 07:51:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.005 von The_Real_Mr_G am 13.03.20 07:47:21
Zitat von The_Real_Mr_G: oder voll, wenn man das immer mitmacht... zumindest immer ein Stückchen...


Ja, manche können das. Ich springe lieber auf einen längeren Move auf.

Obwohl Crash traden kann jeder 😁. Da kann man eigentlich nicht viel falsch machen.
DAX | 9.222,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:51:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.053 von The_Real_Mr_G am 13.03.20 07:49:55Genau das. Aber das hat er noch nicht verstanden.
Das hat im Protokoll nicht dabei gestanden also ist Fazit immer noch: Long 10500
DAX | 9.222,50 PKT
11 Antworten
Avatar
13.03.20 07:52:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.014 von crackz am 13.03.20 07:47:33hast du dir einen neuen user für dein mobbing ausgesucht :eek:

Zitat von crackz: Was erzählst du denn hier täglich für Märchen. Du hast bei 10500 Long gekauft vorgestern Abend.
DAX | 9.222,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:52:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.989.376 von likeshort am 12.03.20 23:28:24
Zitat von likeshort: Dax setzt zur Rallye an. Bereits über 9000!


Sind Wir gespannt was Herr G. heute macht....;)
DAX | 9.222,50 PKT
3 Antworten
Avatar
13.03.20 07:53:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.086 von Codax am 13.03.20 07:51:48Mach weiter Fotos, anstatt zu blubbern
DAX | 9.217,50 PKT
10 Antworten
Avatar
13.03.20 07:55:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.988.725 von YellowDragon am 12.03.20 22:32:01Guten Morgen YD, guten Morgen an alle.

Thema Petition:

Im Grunde eine tolle Sache, super geschrieben, nur bin ich mit einigen Absätzen etwas zwiespaltig.
Der Punkt, abwandern der trader zu ausländischen Brokern !!
Bin selbst bei einem ausländischen Broker und führe meine Steuern in Deutschland ab. Gewinn Verlust Rechnung ist ja easy. Sollte Herr Scholz das durchdrücken, ist das Problem für einen Heavy Trader aber folgendes, dass, wenn die unter-jährliche Saldierung wegfällt, ein heavy trader wie ich zum Beispiel einen enormen Aufwand hat, täglich alles aufzurechnen um in keine Schieflage zu geraten. Worst Case Beispiel: ich mache 50k plus und 50k minus, also eine Null aufs Jahr, dann zahle ich Steuern auf 40000 Euro....die ich gar nicht habe und das ist der Punkt. Von inländischen Brokern weiß ich, dass sie ihre Systeme ( Verrechnungstöpfe ) einfach umprogrammieren und ist das 10k Verlustlimit erreicht, wird automatisch abgeführt ans Finanzamt.
Also befürchte ich eher, dass ein Abwandern aus EU Partnern zurück nach Germany stattfinden wird, wo widerrum die Konditionen nicht gerade toll sind. Spreads, Gebühren, größten Teil keine Mini lots (welche im Moment zu empfehlen sind bei dieser Vola ) , sondern nur mini DAX, Mini Dow etc und da sind Spreads von 8 bis 10 Punkten die Regel, für Scalper nicht handelbar.

Unterschreiben ? Im Endeffekt könnte dies auch dazu führen, dass Termingeschäfte, zumindest OS und CFD komplett verschwinden, da in dieser Petition von einer Gefährdung der Anleger bei diesen Produkten gesprochen wird.

Ich finde es sinnvoller, schnellstmöglich das Finanzministerium oder am besten alle auszutauschen, Merz wird Kanzler und ein Finanzminister sicher keiner von der gewissen Partei..........

Wenn man von Abwandern von deutschen Anlegern ausgeht in dieser Petition, ist das eigentlich auch nicht gerade solidarisch und fair gegenüber unseren tollen EU Partnern.

Was soll ich sagen. Meine bescheidene Meinung zu dem ganzen ist die, dass hier meines Erachtens noch ganz andere Ambitionen des Finanzministers vorliegen, die man nur erahnen kann.



So zu heute.........schauen wir mal......Minipositionen , bevorzugt Haupttrend scalpen aber gern auch Gegenbewegung.
Infos nach Zeit und wenn ich was sehe.....bis dann und allen viel Erfolg


Gordon😎
DAX | 9.200,00 PKT
Avatar
13.03.20 07:56:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.137 von crackz am 13.03.20 07:53:35Sk heute geschätzt; 8450!

Gibt es noch vernünftige Scheine, die man nach unten kaufen kann??
DAX | 9.188,00 PKT
7 Antworten
Avatar
13.03.20 07:57:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.137 von crackz am 13.03.20 07:53:35
Zitat von crackz: Mach weiter Fotos, anstatt zu blubbern


https://www.google.de/amp/s/shopee.co.id/amp/Codax-i.6974092…

✅✅✅
DAX | 9.207,50 PKT
Avatar
13.03.20 07:59:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.170 von likeshort am 13.03.20 07:56:01Dachte an SK 9800 Zwischenhoch 10000
Dann runter, kommt das nicht ?
DAX | 9.197,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.03.20 08:01:37
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.170 von likeshort am 13.03.20 07:56:01
Zitat von likeshort: Sk heute geschätzt; 8450!

Gibt es noch vernünftige Scheine, die man nach unten kaufen kann??


Geht schon los!!

Ich finde keine Putscheine mehr. Hilfe.
DAX | 9.167,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:03:29
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.221 von crackz am 13.03.20 07:59:34
Zitat von crackz: Dachte an SK 9800 Zwischenhoch 10000
Dann runter, kommt das nicht ?


Bin ich Hellseher? Woher sollen 800 Pkte plus kommen?
M.E. kommt heute erst die Korrektur. Die hatten wir noch gar nicht!,
DAX | 9.194,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:03:50
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.170 von likeshort am 13.03.20 07:56:01Niemals... unter 9K intraday ok... zum Wochenausklang... Aubacke...
DAX | 9.191,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:04:49
Beitrag Nr. 103 ()
Heute ist Verfall, ich werde das Gefühl nicht los, das die Mediale Lage genutzt wurde. Das wäre der Cou des Jahrhunderts...
DAX | 9.213,50 PKT
3 Antworten
Avatar
13.03.20 08:05:00
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.284 von likeshort am 13.03.20 08:03:29
Zitat von likeshort:
Zitat von crackz: Dachte an SK 9800 Zwischenhoch 10000
Dann runter, kommt das nicht ?


Bin ich Hellseher? Woher sollen 800 Pkte plus kommen?
M.E. kommt heute erst die Korrektur. Die hatten wir noch gar nicht!,


Und woher sollen 800 Punkte minus kommen?
Bin kein Helleseher aber ich hab ne Glaskugel ✅
DAX | 9.211,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:05:16
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.290 von The_Real_Mr_G am 13.03.20 08:03:50
Zitat von The_Real_Mr_G: Niemals... unter 9K intraday ok... zum Wochenausklang... Aubacke...


Mein Ziel heute 8450. Schaun mer mal.

Bis später. Ich muss auf die Suche nach Scheinen gehen.
DAX | 9.213,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:05:18
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.251 von likeshort am 13.03.20 08:01:37
Zitat von likeshort:
Zitat von likeshort: Sk heute geschätzt; 8450!

Gibt es noch vernünftige Scheine, die man nach unten kaufen kann??


Geht schon los!!

Ich finde keine Putscheine mehr. Hilfe.




PX9X6P
DAX | 9.213,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:08:44
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.302 von User_X am 13.03.20 08:04:49
Zitat von User_X: Heute ist Verfall, ich werde das Gefühl nicht los, das die Mediale Lage genutzt wurde. Das wäre der Cou des Jahrhunderts...


erst nächsten Freitag
DAX | 9.194,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:09:01
Beitrag Nr. 108 ()
Dax 600 Punkte vor Buchwert. Ab dann unter Buchwert ;-)
DAX | 9.180,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:13:46
Beitrag Nr. 109 ()
moin

m.W. ist heute kein Verfall ...


zumindest nicht der Optionsabrechnungsstichtag?
DAX | 9.180,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:15:07
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.359 von hastnemark am 13.03.20 08:08:44Upps, ich Depp hab aufs Datum von Stockstreet geschaut...😇
DAX | 9.197,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:15:13
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.455 von forced2ignore am 13.03.20 08:13:46Moin....

Next week..

Hast WA
DAX | 9.197,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:16:23
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.359 von hastnemark am 13.03.20 08:08:44jepp 20.03, immer der dritte Freitag im Monat, ergo das Datum muss überhalb der 13 liegen...
DAX | 9.262,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:16:30
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.302 von User_X am 13.03.20 08:04:49Nein ist es nicht! Am 20.3 ist Verfallstag!!!!
Immer der 3. FREITAG im Monat. Außer es ist ein Feiertag.


ALSO HEUTE KEIN VERFALL!
DAX | 9.262,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:17:05
Beitrag Nr. 114 ()
...im 4h Luft bis 11000 die mächsten Tage
DAX | 9.262,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:18:37
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.137 von crackz am 13.03.20 07:53:35Mache ich.
Viel Dummschwätzen kannst du ja.
Dann sag mal was an!
DAX | 9.307,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:20:24
Beitrag Nr. 116 ()
plan für heute ist R1 fdax
DAX | 9.295,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:23:14
Beitrag Nr. 117 ()
Die Deutsche Börse erwägt aufgrund der aktuellen Marktsituation ein mögliches Leerverkaufsverbot. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
DAX | 9.317,50 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:25:09
Beitrag Nr. 118 ()
Bissl hochkaufen bis max 9.600 Points (ca. 10 - 12 Uhr). Danach wird wieder abverkauft, bis 22 Uhr.
DAX | 9.290,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:25:53
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.584 von forced2ignore am 13.03.20 08:23:14
Zitat von forced2ignore: Die Deutsche Börse erwägt aufgrund der aktuellen Marktsituation ein mögliches Leerverkaufsverbot. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


was heisst das praktisch? Keine neuen shorts möglich existierende posi u nberührt, oder eingefroren oder zwangsglattgestellt?
DAX | 9.287,50 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:26:25
Beitrag Nr. 120 ()
SHort an der 310.. war gestern eine Dicke Zone...
DAX | 9.307,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:26:33
Beitrag Nr. 121 ()
im Nikkei future war heute Verfallstag (gestern Abend 4pm CDT, 22Uhr)
DAX | 9.307,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:26:51
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.584 von forced2ignore am 13.03.20 08:23:14
Zitat von forced2ignore: Die Deutsche Börse erwägt aufgrund der aktuellen Marktsituation ein mögliches Leerverkaufsverbot. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com



Was könnte dann mit offenen Positionen geschehen?

GuMo in die Runde, CB. 😎
DAX | 9.316,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:27:37
Beitrag Nr. 123 ()
Long Ziele bzw Short Limits.....die roten Linien

Viel Erfolg 😎

DAX | 9.339,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:27:41
Beitrag Nr. 124 ()
Was ist das jetzt nur eine technische Reaktion oder bodenbildung ?
DAX | 9.339,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:28:01
Beitrag Nr. 125 ()
Guten Morgen. Habe das Forum schon lange verfolgt und mich heute dazu entschlossen, mich anzumelden.

Denke, wir werden heute eine technische Reaktion nach dem Gemetzel von gestern bekommen, jedoch rechne ich mit einem weiterem Rückgang spätestens am Nachmittag. Vor`m Wochenende werden sicherlich viele glatt stellen.

Habt alle einen erfolgreichen Tag und gute Trades!
DAX | 9.339,50 PKT
Avatar
13.03.20 08:28:24
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.623 von pisa am 13.03.20 08:25:53
Zitat von pisa:
Zitat von forced2ignore: Die Deutsche Börse erwägt aufgrund der aktuellen Marktsituation ein mögliches Leerverkaufsverbot. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


was heisst das praktisch? Keine neuen shorts möglich existierende posi u nberührt, oder eingefroren oder zwangsglattgestellt?


Das die Deutschen gearscht sind und in Übersee geht es munter weiter
DAX | 9.332,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:28:58
Beitrag Nr. 127 ()
Aufgrund der aktuellen Panik an den Märkten verbietet Südkorea Aktien-Leerverkäufe für sechs Monate. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
DAX | 9.334,50 PKT
1 Antwort
Avatar
13.03.20 08:29:29
Beitrag Nr. 128 ()
DAX am Morgen 13.03.2020
Guten Morgen Traders,

die historische Vola tut nicht allen gut. Vor allem Anleger sind derzeit fast schon panisch, wie ich aus meinem Umfeld und den Medien entsprechend als Signal vernehme. Kein Wunder bei der Geschwindigkeit des Abverkaufs:



Dabei sah es am Morgen noch recht positiv und erneut nach einer Bodenbildung aus. Wie fast jeden Tag, doch wenig später dann der Verkaufsdruck. Auch wie jeden Tag:





Schauen wir auf die Vorbörse, sind erneut 100e Punkte Bewegung zu finden. Die 9.000 steht hierbei als Ziel und ggf. Unterstützungsbereich nun zur Debatte:



Hält dies und falls ja, wie nachhaltig wird die Korrektur ausfallen? Bilden wir uns dazu lieber keine Meinung vorab und handeln den Chartverlauf. Soweit zumindest meine Einstellung.

Selbst handle ich vorrangig CFDs von JFD aber auch Zertifikate oder Optionsscheine. Kommt dies für Dein Trading in Frage, sollte Du einmal den Smartbroker von wallstreet-online genauer ansehen ;)

Viel Erfolg wünscht Euer Bernie
DAX | 9.350,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:29:54
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.991.668 von User_X am 13.03.20 08:28:24
Zitat von User_X:
Zitat von pisa: ...

was heisst das praktisch? Keine neuen shorts möglich existierende posi u nberührt, oder eingefroren oder zwangsglattgestellt?


Das die Deutschen gearscht sind und in Übersee geht es munter weiter


nee die werden das global machen wenn
DAX | 9.350,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:30:50
Beitrag Nr. 130 ()
Und durch und SL... und nix mit DOWN heute... der rennt heute hoch..
DAX | 9.358,00 PKT
Avatar
13.03.20 08:31:06
Beitrag Nr. 131 (