checkAd

    Stop Loss umrechnen - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 03.04.20 15:21:33 von
    neuester Beitrag 13.07.20 23:40:35 von
    Beiträge: 4
    ID: 1.322.838
    Aufrufe heute: 1
    Gesamt: 3.319
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 03.04.20 15:21:33
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo!

      Wie rechnet man den Stop Loss Kurs eines Derivats anhand eines Basiswertes um?

      Beispiel anhand von VE76ZA.

      Stop Loss Basiswert: 0,8650 GBP

      Stop Loss Derivat: 0,55€

      Mir ist noch nicht schlüssig, wie diese Umrechnung des Stop Loss auf das Derivat zu übertragen ist.

      Vielen Dank bereits im Voraus!
      Avatar
      schrieb am 03.04.20 21:42:36
      Beitrag Nr. 2 ()
      @Datscher
      Naja so ungefähr kommt das hin. EUR/GBP steht jetzt bei 0,8814, Barriere bei 0,8599. Der KO wird mit 100 multipliziert, also innerer Wert 2,15 EUR. VE76ZA notiert mit 2,50/2,52. Ein Aufgeld von 0,35. Find ich viel. Mit diesem Aufgeld ist VE76ZA bei 0,55/0,57 fast schon k.o. . Nun soll der stoploss aktiviert werden. Na schön.

      Wenn demnächst vielleicht EUR/GBP bei 0,8650 steht und die Barriere bei 0,8600 (Barriere steigt ja langsam) ergibt sich ein innerer Wert von 0,50. VE76ZA soll dann mit 0,55/0,57 notieren und SL auslösen. Hier wird das Aufgeld mit nur 0,05 angesetzt.

      Einen SL setze ich beim KO und nicht beim Währungspaar. Deshalb ist SL Basiswert nur eine Merkhilfe.
      Avatar
      schrieb am 09.07.20 14:46:59
      Beitrag Nr. 3 ()
      Vielen Dank Heckenrose. Leider muss ich den Thread nochmal auskramen um es anhand eines konkreten Beispiels zu veranschaulichen.

      Produkt: MA0NJ4

      Basispreis: 2.994,85
      KO: 2.994,85 Pkt.
      Hebel: 17,23
      Bezugsverhältnis: 0,01

      Den SL möchte ich gern bei 2995 Pkt. platzieren.
      Das wäre doch dann eigentlich 2995 - 2994,85 = 0,15.
      Wäre 0,15 dann korrekt?
      Avatar
      schrieb am 13.07.20 23:40:35
      Beitrag Nr. 4 ()
      @Datscher
      Ich sehe den Thread erst jetzt wieder. Du setzt den SL doch beim KO und nicht beim Index. Sagen wir, du kaufst MA0NJ4 für 1,50 Euro. Du willst knapp die Hälfte retten (sichern), dann setzt du einen SL beim KO bei 0,75 Euro.

      Wenn S&P 500 ungefähr 3070 Punkte, dann MA0NJ4 ungefähr 0,75 Euro. Kann man nicht genau sagen, weil die Barriere langsam steigt. Außerdem spielt der Umrechnungskurs USD/EUR noch eine Rolle.

      Extremes Beispiel: S&P 500 notiert mit 4000. Die Barriere ist auf 3920 geklettert. Dann hat MA0NJ4 einen inneren Wert von 0,80 USD = 0,72 EUR. Etwas Aufgeld drauf und MA0NJ4 notiert mit 0,75 Euro. Dann wird dein SL ausgelöst, und du bekommst wahrscheinlich 74 Eurocent.


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      Stop Loss umrechnen