DAX-0,03 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,61 %

50-er Club Depot: Was meint Ihr ??? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Zusammen,

wir 50-er sind unter Persönliche Finanzen zu finden und sind eine Interessengemeinschaft von über 50 Gleichgesinnten, die alle mit 50 Finanziell Unabhängig werden.

Aus allen Mitglieder (Status: 01.01.2000) haben wir ein Musterdepot (häufigst genannten Einzelwerte im Depot der Mitglieder) eingerichtet. Hier ist es. Was hält Ihr von unserm Musterdepot ???

Aixtron
AOL
Cisco
ConSors
Daimler
EM.TV
H & M
INTERSHOP
JAFCOYN 50
MICROSOFT
Nokia
OTI
Oracle
Sun Micro

Gruß

Rolf
hallo learner,

deine initiative finde ich toll, hast aus dem nichts einen investmentclub aufgebaut.

ich schaue mir zur zeit nokia, microsoft und cisco von deiner liste an.

eine frage zur aktienauswahl: wie seid ihr vorgegangen?

schnauff
Lieber Laerner6 !

Eine Wert hast du vergessen!

Du bereust es wenn du nicht Erricson in dein Depot nimmst, glaubs mir!
Hallo Zusammen,

wie gesagt es ist ein virtuelles 50-er Depot, das aus den real bestehenden Depots aller ( zur Zeit 50 ) Mitglieder die meistgenannten Einzelwerte enthält.

Wir haben eine Mitgliederdatei, die quartalsmässig aktualisiert wird, dort sind neben den Einzelwerten der Mitglieder und IST-Kapitalien, IST-Performanceständen, die jährlichen Sparleistungen, Ziele etc. erfaßt.

Zur Zeit aktualisieren wir gerade unsere Datei. Wie es aussieht, wird EMC neu aufgenommen werden, da sie von sehr vielen Mitgliedern in deren Depot liegt. Wenn alle Mitglieder ihre Einzelwerte aktualisiert haben, werden wir unser 50-er Depot unter Musterdepot den aktuellen Gegebenheiten anpassen.

Dardan
Gebe Dir Recht, Erricson ist ein super Wert und wird von der UTMS- Lizenzvergabe deutlich profitieren. Nur wie gesagt, es ist nicht mein Depot, sondern das 50-er Depot enthält die am häufigsten genannten +- 10 Werte.

Gruß

Rolf
Hallo Leute,
ich bin ebenfalls ein Mitglied des 50er Clubs und deshalb nicht neutral.
Wie Learner6 schon sagte wird das vorgestellte Depot nicht aktiv gemanaged, sondern ergibt sich aus den am häufigsten auftretenden Aktien in den Depots der einzelnen Clubmitglieder.
Als Clubmitglied bin ich natürlich nicht neutral und würde mich deshalb wirklich einmal über eine echte Analyse eines Außenstehenden freuen, trotzdem möchte ich mal ein paar Worte über meine Einschätzung des Depots verlieren.

Unser Club hat sich einer langfristigen Anlagestrategie verschrieben. Dies spiegelt sich allerdings im Depot nicht unbedingt wieder.
1) Es ist extrem Technologielastig, immerhin 9 von 14 Werten haben Bezug zum Internet oder Telekomunikation.
2) 10 der Werte sind an der Nasdaq oder am neuen Markt gelistet was auch nicht gerade für eine große Streuung spricht.
3) Nur ganze 2 Werte (Wenn man Consors hinzurechnen möchte, 3) entstammen der Old Economy
4) Es enthält trotz der New Economy-Lastigkeit keinen einzigen Wert der wichtigen Biotech sparte

Was kann man daraus schließen?
a) Entweder in unserem Club ist nicht drin, was draufsteht (Etikettenschwindel) oder die Zusammensetzung des Depots unterliegt Bedingungen, die gewisse Werte selektieren.
b) Ich persönlich kann mir das nur so erklären, daß in unseren Depots natürlich! auch Technologiewerte vertreten sind, daß es aber davon nur sehr wenige gibt, denen Langfristanleger vertrauen schenken. Dadurch tauchen diese wenigen gehäuft in unseren Depots auf.
Bei Old-Economy-Aktien, anderen Auslandswerten, Small und Midcaps und anscheinend auch bei Biotechwerten scheint es eine breitere Palette zu geben, die für die Clubmitglieder interessant sind. Aus diesem Grund tauchen diese Werte dann nicht im Depot auf.

Im Hinblick auf meine Erklärung (b) sollte es sich also bei allen genannten Werten immerhin um Unternehmen mit ABSEHBAHREN langfristigen Entwicklungsperspektiven und nicht um Zockerwerte handeln. Dies scheint mir trotz der enormrn Kursschwankungen auch dieser Werte in den vergangenen Monaten der Fall zu sein.
Also, wie seht Ihr das vorgestellte Depot?

Gruß,
MarkV
Respekt. Sind alles sehr gute, interessante Werte.
Wenn Du die Meinung zum Depot hören willst, muß man natürlich kritisieren, daß es nicht sehr ausgewogen ist.
Ich sehe keinen Pharma oder Chemiewert. Auch keinen Finanztitel der Old Economy. Consors finde ich zu teuer. Aber Du hast ja selbst erklärt, wie die Werte sich zusammen setzten.
Also: Alles Qualitätstitel, aber in dieser Konstellation würde ich sie nicht in mein Depot nehmen.

Skepticus
hallo liebe 50-er;)

ein "historischer" thread.

schaut euch doch mal die liste (status 01.01.00) an.

Consors
EmTV
intershop
jafco
oti

hallelujah. wer hat die einzelwerte von den 50-er heute noch im depot ????

so ändern sich die zeiten...

von den damaligen 14 einzelwerten habe ich nur noch eine handvoll im erweiterten beobachtungskreis und IHR ?

liebe grüsse

rolf


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.