DAX+2,14 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+2,04 %

Top Info zu MCY.com !!!!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

MCY.com schließt exklusiven Vertrag mit Opernstar Alexandru Badea
München / New York (ots) -
Der rumänische Tenor wird erster exklusiver MCY.com-Künstler - Zwei Stücke aus dem kommenden Debüt-Album sind ab 27. Mai 2000 auf http://www.mcy.com zu hören

Der rumänische Tenor Alexandru Badea, den Kritiker und Opernfans als Nachfolger von Luciano Pavarotti handeln, hat einen Exklusiv-Vertrag mit MCY Europe GmbH, der Tochtergesellschaft von MCY.com, Inc., unterzeichnet. Wie Bernhard Fritsch, Gründer und Vorstandsvorsitzender von MCY.com, Jürgen Grethler, Managing Director der MCY Europe GmbH und Addo Casper, Senior Executive Music Director der MCY Europe GmbH heute bekannt gaben, wird das Digital-Entertainment-Unternehmen noch in diesem Jahr Badeas Debüt-Album "Serenate" im Internet und auf CD veröffentlichen. Außerdem stehen ab dem 27.Mai 2000 zwei Stücke aus "Serenate" auf der Website www.mcy.com als Hörprobe zur Verfügung.

"Alexandru Badea ist der erste Künstler, den MCY.com exklusiv sowohl on- als auch offline entwickeln wird. Dieser Vertrag ist ein Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte, der auch neue Maßstäbe für die Musikindustrie setzt", kommentierte Addo Casper den Vertrag. "Mit dem jungen Opernstar Alexandru Badea auf der internationalen Künstlerliste von MCY.com unterstreichen wir unser Bestreben, Fans weltweit eine breite Palette an erstklassiger Musik und Entertainment anzubieten."

"Es ist Kern unserer Strategie, die Geschäftsaktivitäten von MCY.com auf die Entwicklung von eigenen Künstlern auszuweiten", erklärte Bernhard Fritsch. "Dank unserem internationalen Star-Aufgebot sind wir bereits die erste Adresse für Online-Entertainment. Außerdem verfügt MCY.com über einen stetig wachsenden Katalog für digitale Musik-Downloads. Nun entwickeln wir zusätzlich unsere eigenen Talente und bieten deren Musik direkt und rund um den Globus an."

"Ich bin mir sicher, dass die Zusammenarbeit mit MCY.com meine Karriere sehr positiv beeinflussen wird, vor allem in dieser bedeutenden Startphase", betonte Alexandru Badea. "Über das grenzenlose und direkte Medium Internet ist es mir möglich, mit meinen Fans in einen einzigartigen, schnellen und unkomplizierten Dialog zu treten."

Im Rahmen der ARD-Fernsehgala zur Eröffnung der EXPO 2000 am 27. Mai 2000 wird der 30-jährige Tenor ein Stück aus seinem Debüt-Album zum ersten Mal präsentieren. Das Album enthält eine Sammlung der schönsten und bekanntesten italienischen Lieder, darunter "O sole mio", "Mattinata", "Core N`grata" und "Santa Lucia". Begleitet wird Badea von dem Orchestra Philharmonica Giuseppe Verdi unter der Leitung des renommierten Dirigenten Janos Acs.

Alexandru Badea hat in den letzten Jahren zunehmend die Aufmerksamkeit der Musikindustrie und auch die der Opernliebhaber auf sich gezogen. Die klare, saubere Tenorstimme des jungen Rumänen erreicht spielend jene Tonhöhe, die vor allem für das italienische Repertoire unabdingbar ist. Damit erinnert er unweigerlich an den jungen Luciano Pavarotti. Nach seinem Debüt 1990 als Nemorino in "L`elisir d`amore" von Donizetti an der Bukarester Nationaloper, gastierte Badea unter anderem an der Wiener Volksoper, der Griechischen Nationaloper, im Brüsseler "Théâtre de la Monnaie" und der "Alten Oper" in Frankfurt. Im Dezember 1999 folgte Badea einer Einladung von Plácido Domingo und debütierte am "Washington Opera House" als Arturo in "I Puritani" von Bellini. Diesen Sommer wird Alexandru Badea die Rolle des Paris in "La belle Hélène" von Jacques Offenbach bei den Salzburger Festspielen singen.

MCY.com ist ein weltweit tätiges Internet-Musik-Unternehmen, das ein breitgefächertes Angebot an Entertainment und digitaler Musik vertreibt. MCY.com verfügt über einen der umfangreichsten Kataloge für Online-Musik. Neben Musik von Bob Marley, Sash! und Tina Turner hat MCY.com Werke von Glenn Miller und Louis Armstrong sowie Live-Mitschnitte von Luciano Pavarotti im Programm. MCY.com schrieb im Juni 1999 Online-Geschichte mit der Übertragung des "Michael Jackson & Friends"-Konzerts im Internet. Eine weitere Rekordmarke setzte MCY.com mit der Live-Übertragung des legendären Auftritts von Paul McCartney im Liverpooler Cavern Club im Dezember 1999. Momentan ist ein Webcast der Backstreet Boys auf www.mcy.com verfügbar. In Kürze präsentiert MCY.com die *N SYNC-Tour "No Strings Attached", die US-Tournee von Steel Pulse sowie die Aufzeichnung der Premiere von Pete Townshends legendärem Rock-Musical "Lifehouse" im Internet. MCY.com hat seinen Hauptsitz in New York. Die europäische Zentrale befindet sich in München und ein weiteres Büro in Los Angeles.

ots Originaltext: MCY Europe GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Falls Sie weitere Informationen oder Fotomaterial benötigen, wenden Sie sich bitte an:

MCY Europe GmbH Ketchum GmbH Tia Ernst Jörg Polzer / Jasmin Falk Maximilianstraße 35b Nymphenburger Straße 86 D-80539 München D-80636 München t.ernst@mcy.de joerg.polzer@ketchum.de / jasmin.falk@ketchum.de Tel.: +49-(0)89-24.44.07-24 Tel.: +49-(0)89-12.44.5-169 / -131 Fax: +49-(0)89-24.44.07-77 Fax: +49-(0)89-12.44.5-114

und die kommen bald an unseren neuen markt Hihi

Kursziel monat Juni 25-30 $$$$$
die info über den börsengang in D hab ich auch !! woher weisst dus .. hat mcy etwas durchdringen lassen..??

fridays
www.suntraders.de
ich weiss es von meinem Frisör !!! und er weiss es von .......


Ich bleib bullisch kannst mir ja mal mailen
c67673@yahoo.de

dann verrat ich mehr.


MM


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.