DAX+0,05 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+1,99 %

Depotbewertung - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Ihr da draussen im Lande,
ich bitte um eine Depotbewertung. Habe mich wohl etwas verrannt, zu viele Werte etc.

DWS PharmaMed 8,0%
DWS Telemedia 12,2%
nordasia.com 7,5%

Gold-Zack 6,0%
VW VZ 6,4%
DaimlerChrysler 13,9%
IKB 4,0%
Allianz Leben 10,4%
mg technologies 3,7%
Effecten-spiegel VZ 9,3%
Girindus 3,5%
Maxdata 2,2%
Bilfinger&Berger 3,7%
Gontard&Metallbank 3,6%

Merrill Lynch Dyn. Biotech 20 Zert. 5,5%

Zur Zeit bin ich insgesamt bei einer schwarzen Null. Möchte aber bereinigen. Vielen Dank schon jetzt für Tipps
und Anregungen.
Houston
Hi shadow75,
ja die Prozent stellen den Depotanteil dar!
Danke für Deine Meinung.
Erricson hatte ich auch schon im Visier!
Ciao Houston
zu langweilig, das Depot; oder warum gibt es sonst keine Stellungnahmen.
Bitte Eure Meinungen!
Houston
allianz leben, fein ! absoluter zukunftstitel, wirst noch viel
spass daran haben (versorgungslücke etc.)

girindus der etwas solidere biotech wert mit guten aussichten,
muss sich aber erst noch durch erfolge (prod.stätten/
labor wird erst gebaut) bestätigen. da du aber von
anfang an dabei bist ein ruhiger schlaf

gold-zack neue beteiligungen,feines management, der 1/5 split
im juni ist das sahnebonbon

maxdata naja. der kgv ist nicht alles. hat die korrektur ohne
grössere blessuren überstanden, stop-loss gesetzt ?

daimler-chrysler ....die illusion der sicherheit. hoffentlich nicht bei
70 rein ?! manche sehen daimler schon bei 50. in den
nächsten tagen neue zahlen (eher schlechte), chrysler
hat schon enttäuscht. hast du 3 jahre zeit ?

zahme favoriten:
thiel logistik (langfr.)
brennstoffzellentitel (gib einfach `brennstoffzelle` als stichwort ein),
austria bank,
vodafone airtouch
bwt wkn:884042
Hi Tomoffel,
danke für Deine Meinung!
Allianz leben und Girindus sehe ich auch eher langfristig, ebenso wie Daimler, Gold-Zack, mg technologies und VW und die Investment-
anteile.

maxdata und Gontard will ich evtl. tatsächlich verkaufen: kurzfristig keine Phantasie und langfristig zu unsicher!

Das Biotech-Zertifikat sehe ich als Kurzfristanlage bis zu einem Jahr!

Effecten-spiegel ist reines Dividendenpapier meiner Meinung nach.

Bei Bilfinger, IKB bin ich mir nicht mehr sicher!

Für weitere Anregungen/Meinungen immer dankbar!
Schönes Wochenende
Houston
@Houston,

Du bist Europäisch orientiert. Da halte ich mich lieber raus.
Meine Spielplätze sind USA und Asien.

Gruss Legend
@Legend

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah!

Ich denke als Langfristanleger ist es derzeit schon ein gewisses Risiko, z. B. in USA zu investieren. Ich möchte jedenfalls nicht,
dass ein möglicher Kursgewinn von Währungsverlusten aufgezehrt wird. Oder meinst Du, der EURO wird noch erheblich
stärker fallen?

Somit denke ich, in Europa/D kann man derzeit sorgenfreier investieren!

DAnke für DEine Meinung! Viel Glück jenseits des Großen Teiches!!!

Houston
So, nun habe ich maxdata wie angekündigt verkauft! Die nächsten Verkaufskandidaten sind Gontard und Bilfinger! Was aber
dafür ins Depot aufnehmen? Ericsson, DWS Biotech, bayer?
Habt ihr noch nicht allzu spekulative Vorschläge?
Houston
Hallo Houston,

ein nicht allzu spekulativer Wert wäre Medtronic (WKN 858486), ein echter Wachstumswert, bei Herzschrittmachertechnologie ganz vorne.

Ich würde mir den Wert mal näher ansehen. Soll wirklich keine Pusherei sein.

Grüße
Jagger
Hallo miteinander!
Mittlerweile habe ich Bilfinger und Gontard rausgeschmissen, das Zertifikat Biotech habe ich mit gutem Gewinn verkauft (allerdings,
weil der Stop Loss zu knapp gesetzt war!)

Dafür ahbe ich Knorr gekauft sowie Girindus und mg technologies zur Einstandsverbilligung.

Was für einen biotechwert könnte ich jetzt noch reinnehmen? oder besser einen Biotech-Fonds?

Ich beobachte auch immer noch erricson !!??!!

Gruß an alle
Houston


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.