DAX+0,47 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,68 %

Was kommt nach Office 2000? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin auf der Suche nach neuen Investments und denke, daß die Zeit der Home PC dem Ende zugeht; dh heißt nicht die Zeit der Pc, vielmehr werden wir doch immer weniger offline arbeiten und uns mit MS Office herumschlagen um bearbeitete Dateien dann auf Disketten zu speicher und mitzunehmen. Vielmehr kann doch nur der direkte Zugriffauf Anwendungen im Netz der nächste Schritt sein. Ein Pc wird also nur noch aus einem Betriebssystem und Internetbrowser bestehen und der Anwender wird sich für die von Ihm benötigte Software im WWW registrieren und freischalten lassen.Die Dokumente und Datenbanken werden zentral abgelegt von jedem Rechner aus für der User zugänglich sein, ähnlich unserer Onlinedepots.Die Vorteile liegen klar auf der Hand, oder?
Natürlich ist alles eine Frage der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der I-Verbindungen.
Ich möchte dazu eine Diskussion anregen und würde mich über Eure Meinungen freuen.
Weiters würde mich interessieren, welche Firmen sich mit derartiger Software beschäftigen.
Was kommt nach Office 2000?
Antwort: office.com

was zum lesen:
Expertenchat vom letzten Mittwoch auf uniqma.de
Thema :"Application Service Providing - Welchen Nutzen hat das Internet wirklich?"
http://uniqma.atmedia.de/de/chat/070600.shtml


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.