DAX+0,69 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,27 % Öl (Brent)+0,80 %

Swing! - Ad Hoc à la Phenomedia? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wird bei Swing! demnächst eine Ad Hoc Meldung, à la Phenomedia veröffentlicht, in der die Umsatzprognosen deutlich nach oben korrigiert werden?

Aus einer sicheren Quelle, habe ich erfahren, dass die Zahlen des 3. Quartals um ca. 26% des geplanten Soll übertroffen wurden.

Das 4. Quartal könnte wahrscheinlich noch viel stärker ausfallen.
Um wieviel wurde mir im Detail leider nicht verraten, weil sich sonst meine Quelle Ad Hoc pflichtig macht.


Gruss
TJS70
Ich denke auch das im 4 Q. (Ende am 30.6.00) ein gutes Ergebnis kommen wird, da ein Teil der guten Ad hoc ( 15 Mio. im 18 Monaten)im Umsatz enthalten ist.

Da die Bodenbildung meiner Meinung Charttechnisch bald abgeschloßen ist, wird bereits die nächste gute Meldung den Kurs nach oben bringen.

Gruß

highrollerI
das sollten die bisherigen meldungen auch. es fehlt hier ein bisschen publikumswirksamere PR arbeit.

kein schwein kennt die firma, phenomedia kannte nach dem moorhuhn jeder.

wann sollen denn die zahlen öffentlich gemacht werden?
kann dir das deine quelle sagen?

grüße
www.doobie.de
Hallo Doobie!

Der geprüfte Jahresbericht (1999-2000) wird erst im September veröffentlicht.
Die Zahlen werden mit Sicherheit vorher bekannt gegeben!
Übertreffen diese deutlich die Umsatzprognosen von 20,1 Mio. DM, ist die Swing! AG verpflichtet dies in einer Ad Hoc Meldung zu tun.

Im September startet Swing! eine Roadshow, in der institutionelle Anleger überzeugt werden sollen.
Als Swing! im Februar an die Börse ging herrschte eine grosse Euphorie. Viele kleine Anleger haben sich mit Swing! Aktien eingedeckt. Man sieht´s am relativ kleinen Handelsvolumen.
Steigen die Instutionelle ein, dann geht es richtig ab!

Im November findet die Hauptversammlung statt.

Gruss
TJS70
also mindestens bis september warten?

wann müsste die Adhoc raus, wenn dem so wäre???

um wieviel (du sprachst von 26%) müsste SWING! denn über den erwartungen liegen,so dass sie adhoc pflichtig sind?
Hallo Doobie!

Im September wird der geprüfte Jahresbericht veröffentlicht, es können jedoch die nicht geprüften Zahlen früher raus kommen!

Ich habe nachgefragt: warum man bei 26% Überschreitung des Solls im 3. Quartal, dies nicht Ad Hoc mitteile. Als Antwort wurde mir gesagt, dass nur wenn deutliche Unter/Überschreitungen zu erwarten sind, ist es Ad Hoc pflichtig.
Angaben über die Zahlen des 3. Quartals kannst Du bei Swing! erfragen.

Gruss

TJS70
aber die "institutionellen" lassen sich doch sicher noch eine weile zeit?

warum kaufen die nicht früher?
:)

war auch euphorisch aber sicher nicht schlecht...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.