DAX-0,33 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,47 %

12 Millionen- Umsatz drückt Infineon fast 10% nach oben!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nabend!!!

Habe gerade den unglaublichen Umsatz von Infineon in der Xetra-Schlußauktion gesehen. 12 Mio. Aktien wurden dort umgesetzt. Da haben sich also doch noch einige Fonds eingedeckt. Nur die Frage, die ich mir stelle ist, gibt es jetzt überhaupt noch viele Verkäufer im Markt? Ich denke mal, daß es am Montag zunächst noch weiter hoch gehen wird, weil die Nachfrage weiter da sein wird, Verkäufer aber weniger sind. Rechne mit 85-88 Euro, dann allerdings sollten bald auch Gewinnmitnahmen einsetzen. Also, wo das Verkaufslimit setzen?

Schönes Wochenende,

B.T.
Tja, sehe das ähnlich. Denke, wir sehen montags mind. 88 Euro und streifen bis Dienstag wohl 90. Ja, wer nicht langfristig denkt und Infineon eisern hält - was derzeit das einzig Richtige ist - kann sicher montags und dienstags gut verkaufen.

Die hohen Umsätze im XETRA um 20:20 entstanden vor allem im Blick auf die Wahnsinnsrally in den Staaten um diese Zeit, so denke ich mir. Also, wir sollten montags bei 85 eröffnen und dann zügig Richtung 90 gehen. Und so wird INFINEON mind. 2 Tage den DAX gut stützen.

Alles Gute, ohne Gewähr.
Hat hier noch jemand einen Vorschlag, wie es Anfang der Woche bei unserem Dax-Küken weitergeht?

B.T.
Moin Toppi

Ja nix wird passieren, ist doch alles schon gelaufen. Bei L&S standen wir gestern kurz nach Schluß subito bei 83. Ich rechne mit 88 nächste Woche, mehr ist nicht drin, weil die 2.Tranche kommt. Wenn Du dann immer noch drinbleiben willst, helfen nur OS. IFX ist halt kein Zockerpapier (und das ist auch gut so).

Schönen Tach noch, roger
setze mal ein verkaufslimit mit 95 euro für nächste woche in den markt, vieleicht klappts ja intraday
Das ist aber sehr optimistisch!!! Denke mal, daß 95 Euro nicht so schnell erreicht werden, zumindest nicht kurzfristig.

Aber trotzdem, viel glück, und ich würde mich über 95 Euro natürlich auch freuen.

B.T.
Nachdem Infineon am Freitag bei 78 Euro geschlossen hat, steht die Aktie Sonntag nacht im XETRA-Handel bei 83 Euro.

Hintergrund:
Infineon wird am Montag, 19. Juni in den DAX aufgenommen werden. Viele Fonds sind nun aufgrund ihrer Anlagestrategie verpflichtet, den Wert in ihr Depot aufzunehmen und müssen quasi unlimitiert kaufen. Dies treibt den Kurs in die Höhe.

Im Laufe des Montags wird der Kurs voraussichtlich weiter steigen. Dann könnte es sein, dass die ersten Gewinnmitnahmen eintreten, was den Kurs wieder kurzfristig fallen lassen könnte. Mittelfristig ist Infineon aber auf jeden Fall lohnenswert.

Gesehen bei:
http://www.aktienforum-inter.net
Danke, McMillion
MitchXX,

habe noch was vergessen.

Denke nicht, daß durch die Dax Aufnahme mit größeren Kursgewinnen zu rechnen ist. War doch schon lange genug bekannt, daß Infineon in den Dax kommt.

Außerdem, wenn man der Berichterstattung in N-TV glauben schenken darf, müßten die Fonds, wenn Sie Infineon jetzt kaufen, Siemens und Epcos verkaufen, da Sie von einem Konzern nur einen bestimmten Anteil haben dürfen.
Infineon ist auf dem 8.Platz mit 5% Gewichtung im DAX gerückt. Das ist nicht wenig. Epcos liegt irgenwo bei 23. Eine Korrektur oder Anpassung der Dax Werte betrifft alle Titel. Daher kann man nicht sagen welchs steigt oder fällt.

Infineon ist schon recht ordentlich gekauft worden. Ob das jetzt schon alles war weiß keiner. Abwarten denke ich. Die Fonds sind am Zug, das ist selten, dass das so offentsichtlich ist. Nutzt das aus.

Übrigens haben wir Halbjahreszahlenpflege. Da werden die Fonds verstärkt in die Titel umschichten, die sowieso schon gut gelaufen sind. Infineon zählt also dazu.
Na ja, toll wars ja heute nicht mit Infineon, aber verkaufen tue ich deshalb nicht. Ich denke mal, dass wir mittelfristig mein gestecktes Ziel von 90-92 Euro erreichen werden.

Tschö

B.T.
Mein Ziel wird doch schon heute erreicht. Gute 7 % im Plus, wie weit läufts wohl noch? Vielleicht doch die so utopischen 100 Euro noch in diesem Sommer?

Viele Grüße

B.T.
Ich habe Infineon seit 34 Euro, zum Glück noch nicht verkauft.

2 Fragen:

1) Wo sollte ich einen guten Stop-Loss setzen, damit mir meine schönen Buchgewinne von nun 160 % nicht flöten gehen?

2) Wie wird die 2. Tranche sich auswirken? Das ist doch dann keine Kapitalerhöhung, also bekomme ich als Altaktionär auch keine Bezugsrechte oder? Wenn die neuen Aktien in den Freefloat übergehen, ist das Angebot höher und der Preis müsste sinken, oder?

Falls jemandem etwas sinnvolles dazu einfällt würde ich mich freuen!

MfG
Stocksoccer
Bin auch einer der Glücklichen, der für 34 Euro zugeteilt bekam.

Stoploss bei 95 scheint mir realistisch. Ab morgen jedenfalls genau beobachten, da rechne ich schon mit ersten Gewinnmitnahmen. Darauf warten aber auch die Indexfonds, könnte also eine 2.Welle geben.

Gruß, roger
Wie man sich täuschen kann.....

Hätte wirklich nicht geglaubt, daß Infineon nochmal so gut läuft.
Chip-Aktien sind zwar derzeit in, aber Infineon ist ja auch in den letzten Wochen schon sehr ordentlich gelaufen.

@Stocksoccer wie sich das mit der zweiten Tranche auf den Kurs auswirkt, wüßte ich auch gerne.
hi Stocksoccer

stopp loss ? ich frage mich wofür. der boom im chipbereich wird noch anhalten bis 2002. ich bin auch seit 34 dabei. ich werde auf jeden fall bis nächstes jahr april halten. damit ich auch steuerfrei verkaufen kann. aber ich glaube selbst dann werde ich noch nicht verkaufen. ich rechne fest damit das ifx in einem jahr so um die 150 euro steht. also warum stopp loss setzen ?
das ist meine meinung.

cu
lavi
StoppLoss 95 ??? Heeee, da muß sie dann doch erst einmal drüber gehen bevor Dein StoppLoss greift!
Nabend!

Jetzt haben wir Kurse deutlich über 90 Euro, aber ich will doch hoffen, daß jetzt keiner von Euch aussteigt. Nach den Top-News von heute können wir noch viel von Infineon erwarten. Und wenn erstmal die HighTech-Werte anziehen, dann wird Infineon zur Dax-Lokomotive. Über Kursziele zu sprechen ist immer schwer und meistens müßig, aber ich bin mal vorsichtig optimistisch und sage 120 Euro nach der bevorstehenden Sommerrallye ( Dax 7600 im August ).

Jetzt bin ich bestimmt wieder ein Spinner für einige hier.

Was solls, ich werde mich an dieser Aussage messen, versprochen!!!

Viele Grüße

B.T.
@Best T.

bevorstehende Sommerrallye ? Dax bei 7.600 im August ?

Würde mich freuen, wenn Du Recht behalten würdest !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.