DAX-0,74 % EUR/USD+0,23 % Gold+1,33 % Öl (Brent)-1,90 %

Keine Angst vor den Elephantenhochzeiten sat1/pro7 etc. und Seagram Vivendi!! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0STYJ1 | WKN: A0STYJ

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Geschaeftsfelder vom IM sind mehr sophisticated und heben sich wohltuend von dem uebrigen Fernseh
kram a la pro7 sat1 etc. ab. IM schoepft an der Quelle (Drehbuecher, Stoffe Etc.) entscheidet mit, was ein guter, publikumswirksamer
Film wird und hat dann fuer die ganze Wertschoepfungskette bis hin zur DVD-Vermarktung die Rechte. Also,
die "Grossen" haben da andere Ansatzpunkte . Was Vivendi/Canal Plus angeht, so haben die eine so laecherliche Praesentation
gegeben, dass man erst sehen muss, wie die ueberhaupt zusammenwachsen koennen. Es scheint, dass der Messier sich da etwas uebernimmt.
Die Boersenwerte sind deshalb ja auch nicht explodiert, sondern eher implodiert. Also ich bin sehr skeptisch bezueglich der Seagram/Vivendi
canal plus integration. IM Leute sind halt alles lauter profis, waehrend sich bei vivendi/canal plus alles moegliche tummelt. Der LAden dort
ist einfach zu big !!! Das bringt Reibungsverluste. Ich habe das Gefuehl, dass so manche Investoren das auch bald merken werden und
wieder heftig einsteigen bei IM. Was gibt´s denn sonst Interessantes auf dem Markt ? Die beiden grossen Elephanten hier die Kirch-Fusionierten
dort die Whiskey und Wasserleute von franzoesischer Lebensart muessen erst gehen lernen. Es bestehen berechtigte Zweifel, dass sie da einigermassen
gut vorwaertskommen.Nochmal Groesse kann ab bestimmten Dimensionen auch auf Kosten der Produktivitaet gehen.
Also don´t worry ! stick to your stock !



Antwort schreiben


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.