DAX-0,65 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,44 % Öl (Brent)-0,55 %

ibasis - riesenchanche in der internettelefonie - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ein astreiner wert, dürfte sich prächtig entwickeln, lest euch mal den thread
von "Bilbo Beutlin" durch
wenn du in den marktführer investieren willst.
dddc

17%´marktanteil

mfg

der berufszocker
Weiss zufällig jemand, warum der Kurs fällt? Habe Gestern zu 41 gekauft und gehofft, bis heute kann ich mindestens 10% Gewinn machen. Anscheinend hat das nicht geklappt.
Hey!!!!

ab 1.8.00 erscheint die erste Ausgabe meines Börsenbriefes. Wer eine kostenlose Ausgabe haben möchte, der schicke mir bitte eine E-mail an m.tuerk@planet-interkom.de (mit Postanschrift). Wer nach der Ausgabe kein Interesse daran hat, braucht gar nichts unternehmen, denn dann ist die Sache gegessen und man braucht ihn nicht abonnieren. Im 1. Börsenbrief ist zum Beispiel ein Beitrag über Escom, Synsorb Biotech, Vertex, UTSTARCOM, ... .

P.S.: Der Börsenbrief ist total spekulativ ausgerichtet.

Bei Personen, von denen ich eine E-mail erhalte melde ich mich dann so bald wie möglich zurück.

Viele Grüße,

Michael Türk
Jetzt gibts Neuigkeiten, hoffentlich gute, ich kann das leider nicht übersetzen. Könnte "BITTE" jemand diesen Text für mich und alle anderen, die nicht so gut Englisch können übersetzen oder wenigstens einen kleinen Beitrag dazu schreiben?

Vielen Dank schon im Vorraus,

Michael Türk


P.S.: Bei welchem Kurs glaubt ihr, wird I-Basis morgen starten?





China Netcom Agreement Extends Ibasis Leadership In Asia
--------------------------------------------------------------------------------

Business Wire Jul 10,2000 5:08 Pacific 08:08 Eastern

Business/Technology Editors
BURLINGTON, Mass.--(BUSINESS WIRE)--July 10, 2000--
Enables Major Chinese Carrier to Route Worldwide Voice and Fax
Traffic over the iBasis Network; Links iBasis to CNC`s Rapidly
Growing, Next Generation Services
iBasis, Inc., (Nasdaq:IBAS), the leader in advanced Internet-based communications, today announced that China Netcom Corporation Ltd., (China Netcom or CNC) is the fourth major Chinese carrier to have selected the iBasis Network(TM) for global Internet Telephony. Under the terms of the agreement, China Netcom will be able to route international voice and fax calls over the global iBasis Network, the world`s largest international Cisco Powered Network for Internet Telephony. The agreement also further extends iBasis` already significant footprint in China by enabling termination of iBasis traffic onto China Netcom`s network.
China Netcom, China`s third fully licensed telecommunications carrier, was established in 1999 with investments from the Chinese Academy of Science, the Ministry of Railways, the State Administration at Radio, Film and Television and the Shanghai Municipal Government. China Netcom is a rapidly growing, next generation carrier that provides open, IP-based communications services that integrate voice, video, fax and data. China Netcom has recently deployed CNCnet - a fiber-optic, IP over DWDM (Dense Wave Division Multiplexing) backbone network, which covers 17 cities in Southeast China.
"In the new information economy, it is essential that China build a world-class telecommunications infrastructure based on the latest communications innovations," said Edward S. Tian, China Netcom`s chief executive officer. "China Netcom`s choice of iBasis for Internet telephony was driven by their unmatched expertise in international VoIP, extensive global footprint and proven, carrier-grade quality of service."
The China Netcom/iBasis partnership adds to the growing list of leading Asian carriers already routing traffic over the iBasis Network, including China Mobile, the world`s largest wireless provider, China Unicom, China`s second largest carrier, JITONG Communications, China`s third largest carrier, NTT, Japan`s national carrier, Telstra, the national carrier in Australia and The Communications Authority of Thailand, that country`s national carrier. Frost & Sullivan predicts that the Asian IP voice market will be worth $48 billion by 2006.
"With four of the largest Chinese carriers as customers, China is an important and fast-growing market for iBasis. Our continued success in China enabled us to increase our overall China traffic during the second quarter by more than 65 percent over first quarter volume," said Ofer Gneezy, president and CEO of iBasis. "Our partnership with China Netcom aligns us with a rapidly-growing regional and global communications leader and highlights the central role of IP-based services in China`s communications growth strategy.
The iBasis Network
The iBasis Network is the world`s largest international Cisco Powered Network (CPN) for Internet telephony. iBasis is the only Internet telephony carrier that guarantees service quality by offering the industry`s first Service Level Agreement (SLA) for VoIP (Voice-over-Internet-Protocol). The key to maintaining the high level of quality required by the world`s largest carriers is the company`s proven, proprietary Assured Quality Routing(TM) (AQR(TM)) technology. At the company`s 24 x 7 Network Operations Center (NOC), the nerve center of The iBasis Network, located at iBasis` global headquarters in Burlington, Massachusetts, USA, engineers continuously monitor the global circuit-switched (PSTN) and packet-switched (IP) networks to ensure the highest quality of service to customers worldwide.
iBasis has a long-standing strategic relationship with Cisco, as an alliance partner, an ecosystem partner, and one of only 21 Cisco service provider global accounts.
About China Netcom Corporation Ltd.
China Netcom Corporation Ltd. (CNC) was established in August 1999 with investments from the Chinese Academy of Science, the Ministry of Railways, the State Administration at Radio, Film and Television and the Shanghai Municipal Government. CNC has been created to build a new generation of telecommunications infrastructure. It will provide a full range of telecommunications services through CNCnet, which will initially cover l7 cities in China, including Beijing, Tianjin, Jinan, Ningbo, Hefei, Nanchang, Naniing, Shanghai, Hangzhou, Fuzhbou, Xiamen, Cuangzhou, Shenzhen, Changsha, Wuhan, Zhengzhou and Shijiazhuang.
CNC represents a new generation of state-owned telecommunications enterprise in China. The Company has a high standard of corporate governance, with a clear delineation made between ownership and operation. CNC`s management and employees share a common determination to achieve the Company`s vision of building a telecommunications network for the next generation.
About iBasis
Founded in 1996, iBasis (Nasdaq:IBAS) is the leader in advanced Internet-based communications. iBasis has built the world`s first global IP network that delivers toll quality voice and fax service and other advanced hosted communications solutions, including Unified Communications, to global tier one carriers and other service providers. The iBasis Network is the world`s largest international Cisco Powered Network for Internet telephony. More than 70 international carriers are iBasis customers, including 11 of the top 12 US international carriers. The company can be reached at its worldwide headquarters in Burlington, Mass., USA at 781-505-7500 or on the Internet at www.ibasis.net
.
Except for historical information, all of the expectations, projections and assumptions contained in the foregoing press release constitute forward-looking statements under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995 and involve risks and uncertainties. Important factors that could cause actual results to differ materially from such forward-looking statements include, but are not limited to, the considerations described as "Risk Factors" in iBasis` prospectus dated March 9, 2000, and the company`s other SEC filings.
Assured Quality Routing is a registered trademark and iBasis and The iBasis Network are trademarks of iBasis, Inc. Cisco and Cisco Powered Network are registered trademarks of Cisco Systems, Inc.
--30--mp/bos* CONTACT: Media: Investors: iBasis, Inc. C.H.E.N. PR iBasis, Inc. Adam Banker Betsey Winckler John Quirk 781-505-7414 781-466-8282 781-505-7409 abanker@ibasis.net bwinckler@chenpr.com jquirk@ibasis.net
KEYWORD: MASSACHUSETTS INTERNATIONAL ASIA PACIFIC INDUSTRY KEYWORD: INTERNET MARKETING AGREEMENTS
Hallo Leute!

Weiß jemand News zu Ibasis!

21-Jul-00 USB Piper Jaffray Reiterated - Strong Buy

Trotz diesen posetiven Rating geht der Kurs vor die Hunde!

Ciao!
Hallo zusammen!

Ich verfolge IBAS seit so ca. 3 Monaten und bin damals fast beim Tiefstkurs eingestiegen:)
Leider habe ich bei 33 Dollar mein Gewinn realisiert, denn ich bin nach dem Absturz der I-Werte vorsichtiger geworden, was nicht heißen soll, dass IBAS kein POTENTIAL hat......
Ganz im Gegenteil, denn ich sehe IBAS weit hoeher als beim jetzigen Kurs. Wie gesagt, das Potential ist IMENS und man sollte Kurse zwischen 15-25 Dollar zum Einstieg nutzen, denn wie gesagt, IBAS wird seinen Weg gehen, denn internationale Ausrichtung & Internettelefonie, Wachstumsraten von über 100 Prozent im Jahr, dass sagt doch wohl alles, oder? Es stimmt halt die Story:):)

Analysten geben Kursprognosen aus, die von 90-150 Dollar in den nächsten 6-12 Monaten ausgehen. Ferner wird Ibas momentan von

3 Analysten mit einem: STRONG BUY
und
3 Analysten mit einem: BUY

Das letzte Strong BUY gabs erst letzte Woche;););););););)
Ibas wird seinen weg machen und ich bin dabei:)
Ibas konnte die Flüsterschaetzung vor ca. 4 Wochen von -0,53 EPS
auf -0,39 EPS schlagen:)

So, für´s erste alles Gute, Garp.
Hallo Garp,

Freut mich ,das auch hier einer das Riesenpotential entdeckt hat,
das ist zwar ein sehr volatiler Wert,der hat aber Feuer und da
sind schnell mal 100% in einem Monat gemacht.Ich habe die Aktie
auch schon lange auf der Watchliste gehabt und bin bei 24,5 rein.
Zu teuer,Quatsch,Jahresende sind die locker über 100 E.
Ibasis ist Marktführer und Internettelefonie steht am Anfang.
Ideal einsteigen,wer schafft das schon,die waren vor ein paar Tagen
mal gerade Ruckzuck bei 50 E.No Risk no Fun.Ich selber glaube an den
Wert,zumal die in China sehr gute Karten haben.Chartechnisch sieht es
auch nicht schlecht aus.Wer einsteigen will,hat nach meiner Meinung
jetzt wirklich die letzte Gelegenheit.Kurziel Weihnachten 120 E
Bis später

US Wireless Fan leyk
Hi, schaut euch auch mal ITXC an, laut US-Analysten die besten Werte mit IBAS,
die man zur Zeit im Bereich Inetphone findet.

Analystenkursziel von Lynch IBASIS 80$ mit einem strong buy...denke, es wird weit über 100$ gehen
ITXC hat ein Kursziel von 136$

Nunja, Kursziele sind immer so eine Sache, ich denke, dass sind beides Topwerte...
Bin derzeit in ITXC und rechne mir gute Kurschancen aus, mit 100$ könnte ich durchaus leben.

Viele Grüße
@ leyk

Ich sehe auch riesen Potential in IBAS, ob wir aber die
100 Dollar am Ende des Jahres sehen, wer weiß das schon.
Ich hätte bestimmt nichts dagegen:)

@ hammerhart

Hast Du vielleicht mehr Informationen zu ITXC?
Bist Du auch in IBAS investiert?

Gruss
Garp
Ibasis ist jetzt ein klarer Kauf,
Sie gehören zu den am schnellstens wachsenden Unternehmen!!!!
Sie liefern prmanent Wahnsinnzahlen,schlagen laufend die
Schätzungen der Analysten und haben noch riesigen Cash in
Ihrer Kriegskasse.Hier sind weiter Übernahmen also vorprogrammiert.
Spätestens bei den nächsten Ouartalszahlen werden wir Kurse
über 40 E sehen!

Hi Garp,denke wenn ein solcher Spitzenfachmann wie Fuchs empfiehlt
in diesem giagantischen Wachstumsmarkt zu investieren und das mehrmals,
kannst Du absolut beruhigt den nächsten Wochen entgegen schauen.
Ich habe lange auf so eine Aktie gewartet und freue mich jetzt schon.

MFG leyk
Bei dem aktuellen Kurs wird Ibasis mit ca.710 Millionen Dollar
bewertet.In der "Kriegskasse" befinden sich noch über 390 Millionen
Dollar Cash!!Analyst Robert Stephens erwartet mehr als 40 Millionen Umsatz
für das laufende Geschäftsjahr mit Kursziel 117 Dollar.
Analyst Dain Rauscher Wessels sagt 116 Dollar voraus.

Bei dem heutigen Kurs von unter 20 Dollar sind das fast 500%!!
Als Depotbeimischung finde, ich sollte sich das keiner entgehen lassen.

MFG leyk
Jetzt ist i-Basis auch im Musterdepot von http://www.zockeraktien-online.de. Wenn das keinen Auftrieb geben dürfte.
Hi leyk,

darf ich fragen mit wieviele Du in Deinem Depot hast?
Ich bin bei 23.5 Dollar eingestiegen und besitze z. Z. 600 Stk..
Werde die Tage eventuell noch mal nachkaufen.

Was hast Du sonst noch so im Auge?

Spekulativer bin ich an Messagemedia (MESG), XNET (Xin Net) und USVO (US Video) interessiert und erwäge unteranderem dort zu investieren.
Ach ja, Verticalnet liegt auch noch in meinem Depot......

Auf bald,
Garp
Moin,Moin
Hier eimal die Wahsinnswachstumszahlen!!!!!!!!
Ouartalsumsätze
1998 ----------- 0,186---0,387-- 1,405 = 1,978
1999 2,414 ---3,623---5,780---7,600 = 19,417
2000 9,725 --13,608--- ?
Angaben in Millionen US Dollar,
Die letzten Quartalszahlen waren absolut super.
sequenzielles Umsatzwachstum mit stetig steigender Tendenz.
Ibasis gehört hiermit zu den am schnellsten wachsenden
Unternehmen der Welt.Hier reift ein Global-Player heran.
Der japanische Telekommunikationskonzern NTT hat Ibasis als
Service Provider gewählt.(29 Millionen Kunden).Cina Unicom
baut über Ibasis die Internettelepohnie von 12 auf 300 Städte
aus!!!!!!!!
Hi Garp,
Mußte auch hier im WO-Board mal paar Fakten für Neuanleger
reinstellen.Bin mit 500 Stck dabei zu 24,5 E und will die
einmal länger halten.Verticalnet habe ich auch wieder im
Depot für 38 E.(Schon einmal mit 90 E gehabt und 143 E vertickt.
Mein absoluter Favorit ist US Wireless.Bis Oktober müssen sich
die Carrier geoutet haben.Beim ersten Kunden sind loker 50%.Hier
kannst Du in ganz kurzer Zeit Geld verdienen.Zur Zeit bei 16 E,waren
aber schon auf 50E!!Leg Dir was ins Depot,wer Angst hat Stopkurs
setzen,aber sie sind konkurenzlos vom System und werden wohl
das Spel gewinnen.(nähere im US Wireless Thread)
Bis denne leyk
@ leyk

us wireless hört sich interessant an. ATH liegt ja bei ca. 50 Dollar.
Aktuell bei ca. 14,5 Dollar. Hast Du noch irgendwelche NEWS über US wireless? Zahlen wären auch nicht schlecht.


Waere Dir um mehr INFOS dankbar,
Garp.

P.S: VERT habe ich zu 49.5 gekauft!
REPORT ON IP TELEPHONY


war zuviel alles hier ins board zu
stellen

http://www.zdnetasia.com/biztech/ebusiness/story/0,2000006881,20061402-1,00.htm

viel spaß beim lesen
Hallo zusammen,

die Aktie sieht zu dem derzeitigen Niveau interessant aus. Werde mit einem Kauflimit von 19USD ein paar kaufen.
Voice-over IP wir auch in dem neuen Mobilfunkstandard UMTS eine wichtige Rolle spielen, da bei den meisten Wireless-Carriern der zukünftig IP im Backbone implementiert wird (erste Versuche bei NTT DOCOMO).
Ein wichtiger Punkt für Ibasis ist die Garantie der SLA`s, die eine gute Voice-Qualtität gewährleisten.

Gruß
laser99
Hi Hammerhart!

Bist Du auch investiert? Tja, da wird eine Investition nur noch mal bestätigt, denn wenn das nur annähernd zu trifft, dann wird IBAS eine ordentlich Scheibe davon abbekommen........

Viele Grüsse ein optimistischer
Garp
Hallo board,

Mit jetzt über den 70 größten weltweiten Carriern im
Vertragssack sind die Grundlagen fast abgeschlossen.
In USA,China,Europa,Thailand ,Mexico,Japan hat Ibasis seine
Partner.Was wird passieren?Die Umsatzzahlen werden weiter
steigen und bei den nächsten Quartalszahlen geht wieder
ein "Raunen" bei Analysten und Anlegern durch die Kehle.
Hätte ich,das bloß vorher gewußt,sagen einige,ich sag es
Euch heute nochmal.Für 19 Dollar ist eine Ibasis geschenkt.
Im Januar sind die lt.Analysten bei 120 E.

Danke hammerhart für deine Infos,falls Du etwas findest,sei
bitte weiter so gut und stell es hier rein.Ibasis ist noch
immer eine unendeckte Perle und muß noch gepflegt werden.
Wenn der breiten Anlegerschaft das Potential erstmal zu Ohren
kommt,werden Garp und einige Frühanleger schmunzeln und beim Drink auf
Hawai säufzen"Tja,damals bei 20 Dollar,das waren noch Zeiten!!
Garp Infos zu USW im Board US Wireless (oben links bei Stichwort
US Wireless eingeben),habe hier auch etwas den treuen USW,s über Ibasys
geschrieben,die sollen auch davon profitieren.
Was ich hier mache ist kein Push,es ist meine volle
Überzeugung.Habe mir jetzt auch Genescan ins Depot gelegt,
die werden Ihren Weg machen.(Biochips).
MFG leyk
@ leyk

Du hast im letzten Trade geschrieben, dass IBAS

"jetzt über den 70 größten weltweiten Carriern im Vertragssack sind die Grundlagen fast abgeschlossen. In USA,China,Europa,Thailand ,Mexico,Japan hat Ibasis seine Partner sitzen."

Kannst Du das durch FAKTEN belegen?
Ich weiß das sie große Kooperationen in CHINA getätigt haben. In den USA haben sie von den größten 11 Telefongesellschaftern 10 unter Vertrag.
Eine Liste der 70 Kunden wäre nicht schlecht.... Kannst Du sie besorgen? Wäre klasse......:)
Im übrigen hätte ich nichts dagegen wenn sie in 6 Monaten wieder zu ihren alten Höhen klettern würden.... Drüber wäre noch besser.......
Wir werden es ja sehen:):)
Auf steigende Kurse wünsche ich Dir jetzt eine gute NACHT.
Ach ja, hast Du noch mal nachgelegt?
HRCT solltest Du auch mal in den nächsten Woche und Monaten im Auge behalten.

@ Hammerhart

Danke auch von mir fuer die Interessante Seite -mach weiter so:)

Gute Nacht
Garp
@ leyk

Du hast im letzten Trade geschrieben, dass IBAS

"jetzt über den 70 größten weltweiten Carriern im Vertragssack sind die Grundlagen fast abgeschlossen. In USA,China,Europa,Thailand ,Mexico,Japan hat Ibasis seine Partner sitzen."

Kannst Du das durch FAKTEN belegen?
Ich weiß das sie große Kooperationen in CHINA getätigt haben. In den USA haben sie von den größten 11 Telefongesellschaftern 10 unter Vertrag.
Eine Liste der 70 Kunden wäre nicht schlecht.... Kannst Du sie besorgen? Wäre klasse......:)
Im übrigen hätte ich nichts dagegen wenn sie in 6 Monaten wieder zu ihren alten Höhen klettern würden.... Drüber wäre noch besser.......
Wir werden es ja sehen:):)
Auf steigende Kurse wünsche ich Dir jetzt eine gute NACHT.
Ach ja, hast Du noch mal nachgelegt?
HRCT solltest Du auch mal in den nächsten Woche und Monaten im Auge behalten.

@ Hammerhart

Danke auch von mir fuer die interessante Seite -mach weiter so:)

Gute Nacht
Garp
Hallo Garp,
Natürlich hat Ibasis über jetzt weltweit 70 Carrier.
Nachzulesen direct bei www ibasis.net.
Interresante Seiten warten auf Dich.
Pressemiteilungen pro Monat ca.4 Stck
Im August erst eine, schätze da kommt noch was.(Neue carrier)
Die Redaktion WO hat es auch im Thread "Ibasis erweitert...."
geschrieben.Aus dem Stehgreif
MCI Worldcom,Sprit,GTE 3 von 11 Amis
Ntt=Japan,Telstra Ausralien,Telmex=Mexico,
China Mobilem,China Unicom,China Netcom,
Kom-Beh.Thailand,Dacom Südkorea den Rest kannst
Du oben wohl auf der Hompage finden,notfalls per E-Mail
erfragen.Ich selber habe nochmal nachgelegt.

Charttechnik bei dieser Aktie ist mir zu riskant,
das sind doch jetzt Top-Einstiegs Kurse.
Eine gute Nachricht und du rennst dem Kurs unaufhaltsam
hinterher.Ob 21 oder 22 Euro,bei Kursen über 100 E
juckt mich das überhaupt nicht!Das Ding wird maschieren,
das hab ich im "Urin"(sorry)!!Wenn die nächsten
Quartalszahlen da sind, wird der ein oder andere
hinterher weinen.Hätte ich bloß auf Garp gehört!
Mit Cisco als Haupt-Partner werden die Ihren Weg machen.
Das ist nicht irgendein Hinterwelt-Schuppen,das ist die
mit am schnellsten wachsende Fa. der Welt.
so long MFG leyk
Hi leyk!

Tja, erst einmal möchte ich mich entschuldigen, denn ich habe die 70 Carrier bereits selber ausmachen können.... War bloß etwas blind, bin aber noch drauf gestossen...... Entschuldige!
How many hast Du denn noch mal nachgelegt? Ich bin mit 600 dabei und werde MAXIMAL auf 1.000 gehen. Minimal werde ich wohl auf 750 gehen:)

Ach ja, VERT habe ich heute noch mal nachgelegt, da mir der Chart zu sagt:) Ausbruch nach oben ist bereits erkennbar:) Bin froh einen guten Kurs heute noch mal erwischt zu haben (46 Dollar:)), da lacht das Herz!

Gibt es in Deutschland eigentlich Provider, die Internettelefonie anbieten? Bin sehr daran interessiert, denn dann kann man sich sehen und außerdem kann man eine Menge sparen:)
Hi leyk, wenn wir am Jahresende die 80 Dollarmarke sehen, müssen wir uns mal treffen und einen kleinen zur Brust nehmen, PROST!
Ein Freund von mir ist auch dick investiert! Er hat bloß Angst, dass keine News in nächste Zeit mehr kommen.......
Habe IHN gesagt, dass er keine Angst mehr haben braucht:)
Die Kasse ist mit immerhin 354 Mio. Dollar gefüllt, wenn das nicht nach INVESTITIONEN ruft:)

So, ich will ins Bett; falls Du Dich jetzt fragst ,warum ich noch wach bin???? Kann ich nur sagen, dass ich auf einem 30jährigen Geburtstag war, higgggggssss!

Gut Nacht und auf BALD,
Garp
An alle Ibasis-Fans----News-------

Hi Garp,

Wie ich Dir schon sagte News stehen an.....

Mitteilung von Ibas auf www.ibas.net unter News!!!!!

"Ibas Ready to export to untouched market Asia.......

Wollen Ihren Service auch auf Europa focucieren.

Beruhig Deinen Kumpel,es sollte gen Norden gehen!

Gruß leyk
Hi Garp,
Sorry,der Bericht ist schon etwas älter,habe ich mir beim
rumsurfen notiert.Trotzdem bleibt Ibasis ein klarer Kauf.
Habe selber noch 250 aufgestockt.
Übrigens haben Sie den russischen "Provider Sovintel"als Partner.
Garp,wenn Sie richtig abgeht,sollten wir auf jedenfall ein
paar kühle Flens oder Becks-Bier vernichten.
Auf good News und steigende Kurse!!
MFG leyk
Hi Garp,

Wenn Ibasis dies Jahr noch über 100 Euro geht,

darfst Du Dir von mir meine Oldtimer entweder:

Kawasaki Z1 9OO Bj. 73 Topzustand oder meinen

alten Mercedes 180 B Bj.61 aussuchen

und eine Woche Spaß geniessen!!!

So long leyk
Hi leyk!

Wo kommst Du eigentlich her?
Tja, das mit dem FLENS und Becks können wir gerne machen.
Hoert sich ziemlich NORDDEUTSCH an! Ach ja, wo steht die
Ankündigung, die IBASIS demnächst bekannt geben soll?
Habe ich leider nicht gefunden.....

Ach ja, ich komme aus Schleswig-Holstein.
Erst einmal sollten wir die 20 nachhaltig nach oben durchbrochen
werden..... Dafuer brauchen wir NEWS:)

Gute Nacht
Garp
Hallo Ibasis -Freunde,
Heute gefunden:
Princeton, New Jersey (AUGUST)
Ibasis was raised to strong buy by Kaufmann Brothers

Ibasis reiterated Strong buy Sun Trust (AUGUST)
Ibasis " Strong buy US.Bancorp.(20.07)

Hi Garp,(ewiger Studend??)
Natürlich wußte ich,das Du aus Schleswig-Holstein stammst!
Deswegen habe ich ja auch FLENS genannt.Ich selber trinke Becks
und komme aus OST-WESTFALEN!!

Bin mir sicher,das wir bald bessere Zeiten sehen,
Denk nur mal,wenn z.B.der Aktionär eine kleine
Story bringt.Auch andere Fachzeitschriften werden sich
bei diesen Wachstumszahlen über Ibasis berichten!
Viele Anleger kennen doch dieses Juwel noch gar nicht,
das siehst du doch hier an den Besucherzahlen.
Mach,s gut,be cool,
unser grandioser Auftritt wird kommen!!

So long leyk
Moin,

Laut Charttechniker Schizo von Börse GO befindet sich

Ibasis noch im Aufwärtstrend.Mal schauen ,wie sie sich

weiter macht.Es sind jetzt gute Einstiegsmöglichkeiten.

Aktuel 20E Jahreshoch 95 E Jahrestief 15 E.

MFG leyk
Moin,

Laut Charttechniker Schizo von Börse GO befindet sich

Ibasis noch im Aufwärtstrend.Mal schauen ,wie sie sich

weiter macht.Es sind jetzt gute Einstiegsmöglichkeiten.

Aktuel 20E Jahreshoch 95 E Jahrestief 15 E.

Mehrere Strong Buys sollten auch überzeugen!

MFG leyk
@garp1

ich bin derzeit in ITXC investiert

man konnte die letzten tage noch ein starkes aufbäumen der VoiP-werte,
wie NTOP oder CLRN beobachten.
IBAS und ITXC waren davon leider etwas unbeeindruckt geblieben.
nach der news von ITXC http://biz.yahoo.com/bw/000821/nj_itxc.html
konnte der kurs teilweise 14% verbuchen.
der kurs stabilisierte sich in den letzten tagen um etwa 21,5$
nach einer schwächphase.
für mich ist bei etwa 21 der boden gefunden.
ITXC 5x strong buy 1x moderate buy
IBAS 5x strong buy 3x moderate buy

grüße hammerhart
hier mal wieder ein artikel zum lesen

http://yahoo.cnet.com/news/0-1004-200-2538376.html?pt.yfin.cat_fin.txt.ne
Schön,Ibasis weiter im Aufwärtstrendkanal,
eine good News und es geht wieder richtig ab.

Hi hammerhart,
den Artikel kann ich so nicht finden evtl kurz-Info mal
reinstellen.ITXC ist auch sehr interresant.Habe mich ,wie Garp
aber für Ibasis entschieden.Mit Cisco als Partner und
den bereits gesammelten Kunden find ich sie interresanter.
Werden aber beide Ihren Weg machen.evtl wenn Ibasis stark
aufholt,werde ich ein paar tauschen!

Hi Garp,
Küstlername bei B.G. ist Mpenza und der TYP soll aus Minden
stammen.In Vertical bin noch drinen ,lass ich aber laufen.
CMGI Bombenaktie,schon oft gehabt.Glaube aber auch das sie wie
letztes Jahr spät ausbrechen wird,wenn Alta-Vista an die Börse
gebracht wird.(Bei mir ganz oben auf der Watchliste)
Ansonsten liebäugele ich besonders noch mit Infospace-Riesenstory
und Inktomi.Hoffe bei US-Wireless schwer auf good News,

So long leyk
China -Unicom einer der neuen Partner von Ibasis

mit 3,83 Millionen Kunden macht mit Ericsson neuen

Vertrag über 176 Milionen Dollar!!!

Wer profitiert:Ibasis

Leute ,das ist die neue unenddeckte Perle.

Was hab ich lange gesucht um endlich mal bei so einer tollen

Erfolgsstory ala Microsoft,Yahoo,Cmgi dabei zu sein !!

Ihr habt die Riesen-Chance!

MFG leyk
hm, eigentlich sollte der link funktionieren, naja, macht nix, ich stell mal die wichtigsten eckdaten rein, naja, trotzdem viel

also es gab ein interview mit gerald r. faulhbaber( chief
economist of the Federal Communications Commission)

ich hab die wichtigsten fragen und antworten mal reingestellt, es dreht sich, wie ihr lesen könnt, allg. um das thema VOIP, DSL etc.
naja, schaut am besten selber:Deutsche Telekom is trying to establish a strong presence in the U.S. wireless market. For
example, it recently acquired VoiceStream for more than $50 billion. Do you think this could
pose a significant challenge to U.S. companies?
It`s possible. I don`t view Deutsche Telekom as being one of the more innovative companies on
the block, though. I`d even be interested in Nippon Telegraph and Telephone (NTT). So if I were
to pick a foreign entrant it would probably not be Deutsche Telekom, but I guess you take what
you can get.

Opening up our markets would actually be a grand idea, and a big piece of that is, are we going
to have enough spectrum available. I hope that U.S. companies as well as foreign entrants will be
able to come in and deploy some of the services that we are now seeing in Scandinavia and
Japan. It would also be good if we could leap beyond the collection of standards we have right
now, so that the industry can coalesce around a set of standards for the next generation. But I don` t see signs of that happening.

Another major issue that confronts telecom companies is the future of Internet telephony. How do you see the prospects for those services?
Internet telephony is an interesting play. It is, for both technical and regulatory reasons, a way to avoid regulation that has traditionally been
imposed on voice telecommunications, both local and long-distance. It is at present not a very good substitute for traditional telecommunications.
It is generally computer-to-computer, or in some cases, computer-to-phone. But its quality is poor because of the nature of transmission over the
IP, or Internet Protocol, network.

This is a best-efforts network rather than a circuit-switch one, and that does not make it very good for real-time transactions. It makes it very good
for shipping Web pages back and forth, but not very effective for conversations or interactive video. So you get free telephone service if you
have voice over IP, but it`s not a very good telephone service.

Is that changing?
Yes. There are discussions within the Internet community and also among backbone suppliers about providing what is called quality of service
interconnections, or QOS. Here the notion is to provide a guaranteed level of service so that we can begin to deploy some of these real-time
applications. Many of us see this as the next wave of the Internet.

If this happens, we won`t make just a best-efforts commitment as backbone networks to carry the traffic. We will make a commitment to provide a
certain quality of service to ensure that the packets (carrying voice over the Internet) get there in a specified period of time. This would begin to
make the IP network perform more with the reliability and interactivity of the telephone system, which has that quality of service.

Do you see much investment by traditional telephone companies in Web telephony to protect themselves from being cannibalized in the future?
For example, AT&T has just decided to invest in Net2Phone. What do you think?
Of course, AT&T is well positioned with its cable properties to go head-to-head with the telcos using voice over IP. AT&T has been seeking a
way to recapture customers` full range of telecom services that it lost with divestiture, and this could be the play that does it. I expect they would
seek deals with other cable providers, even non-Bell DSL providers, to be the leading vendor of voice over IP. It`s a new strategy to achieve an
old objective: control all the customers` telecom pathways.

In general, we are beginning to see some existing telephone companies become much more aggressive about deploying innovative plans to do
broadband. They have been hampered by their technical restrictions on doing digital subscriber lines, or DSL, but they are beginning to find ways
of getting around that now in interesting ways.

Would they do voice over IP? They don`t really have to. They do voice over voice--after all, that is their business. Voice over IP, in its present
configuration, is nothing more than a way to get around the regulations, and that is not an RBOC (regional Bell operating company) problem.
Their real issue is to get broadband out in forward deployment. Some companies have awakened to this and are now beginning their rollouts.

How do the efforts of the phone companies compare with those of cable companies in this regard?
The phone companies are way behind the cable companies. For the next year or two the phone companies and the cable companies will be
constrained by just how much broadband stuff they can put into people`s houses, because they don`t have the people to do it. If you want to get
a broadband service such as DSL out to someone`s house, it usually means at least one truck roll, and maybe two or three. And these companies
don`t have the trucks or the people to do it. This problem should go away in about a year, but right now that is a big problem.

People understand that there will someday be big pipes going into their houses. As for telephony, probably in the long run it is going to be free.
Whatever the technology is, it doesn`t matter. It`s all bits, and stuff like telephony, which takes almost nothing, is going to be essentially a free
service. That`s where it is heading. People who are paying attention to the market understand that. Even some of the regional phone companies,
which can see where this is going, are starting to get really concerned about it.

Do you see these companies or others developing new or innovative business models to deal with such threats--or opportunities--in
telecommunications?
This is very exciting. Things are so open that we just don`t know where they are going. One of last year`s debates was, as the cable companies get
into the broadband business, what are they going to do? It`s now becoming clear that one of the things they will do is telephony. It might be
circuit-switched or IP based. The cable companies could in fact produce very high-quality local telephone services.

That is part of AT&T`s plan, so that the company, with its cable providers and use of broadband Internet and telephony--local services over the
cable and long-distance over its own network--can supply a very integrated working model. The company then has control over its customers for
all their telecommunications needs.

If you look at a company like the proposed AOL Time Warner, there we see a rather different model. It`s a vertically integrated model that is more
content based. You have a content company, an information aggregator and some cable guys--that is a new and different model. However, if you
see both AT&T and AOL Time Warner, their battle last year was over open access.

Now, I may be calling this wrong, but it seems to me that that battle is over. The early indications are that both AT&T and AOL are heading this
way for business reasons and not for legal or regulatory reasons. They are heading toward a more open model because AOL makes greater use of
its flagship service simply by being available on multiple conduit platforms, such as AT&T, Comcast and also Time Warner. And it maximizes the
value of its cable properties by having multiple ISPs go across them.

It seems pretty clear that they are taking a lot of actions that look like they are headed in that direction. Although AOL Time Warner is vertically
integrated, it does not appear at this time--and I emphasize "at this time"--that they are going to go for a closed, proprietary model. Of course, they
are in the middle of a merger negotiation, so they do want to look like they want to play nice.

This is a very different model than cable has ever had before. Cable has not been an open model; it has been a proprietary one. This may be
changing, and there is good reason to think that this is the right business model for them.

So I do see new models emerging. One is backbone networks doing quality-of-service type agreements based on performance. That will open up a
whole new world of interactive services and impose demands for bandwidth on both cable and DSL operators. For example, you can imagine
two-way video between consumers, or the so-called C2C market. That is very bandwidth intensive. Another bandwidth-intensive C2C market is
real-time gaming. I can imagine that being a quality-of-service game, because it is interactive. It will be interesting to see how these issues play out
in the future.
Morgen (heute) findet auf meiner Homepage http://www.zockeraktien-online.de ein Aktienchat statt. Wer sich ein bisschen über i-basis informieren will, kann ab 19.00 Uhr vorbeischauen. Ich freue mich über jeden Besucher.

mfg,
Michael Türk
http://cnbc.com/commentary/commentary_full_story_stocks.asp?StoryID=21994


hoffentlich klappt der link ;-)

hammerhart
Hallihallohallöchen :D

Tja,

Garp dürfte mich ja schon kennen, Ihr anderen allerdings noch nicht! Naja, ist ja auch nicht weiter schlimm!!!
IBAS finde ich eigentlich auch sehr interessant aber leider konnte ich noch nichts über die Technik die dahinter steckt in Erfahrung bringen! Vielleicht könnt Ihr mir da ja weiterhelfen!?

Bis denne

Cashmaker
Hallo Cashmaker1,

Herzlich willkommen in diesen noch Mini-Thread,

Schön das Du Dich auch für Ibasis interessierst,

Die ganze Technik: Who it,s work ?

auf www.ibasis.net unter Technologie

Bin auch nicht mehr so gut im Englisch,vieleicht findet

sich ja jemand ,der eine deutsche Kurzfassung reinstellt!

So long leyk
Danke leyk!

Mein Englisch ist zawr auch nicht so prima, aber ich werds mir trotzdem nachher mal angucken!!!

Bis denne

Cashmaker
Hi Cashmaker,

schön mal wieder etwas von Dir zu lesen:)
Es gibt unter der Seite

www.translator.go.com

die Möglichkeit Text von D nach E oder umgekehrt zu übersetzen.
Das Programm ist zwar nicht ausgereift, aber im goben und ganzen
kann man es schon verstehen......

Wo bist Du denn gerade investiert? Was sind Deine Favoriten?
Einer von meinen ist IBASIS, in den ich auch schon recht ordentlich investiert bin. Mit CMGI habe ich mich auch bereits gut eingedeckt:)
Ansonsten verfolge ich VERT, JNIC, USVO und HRCT ganz aufmerksam.

Viel Glück,
Garp
es gab eine news zu itxcITXC Named the Number One New Jersey Rising Star in Deloitte &
Touche`s `Fast 50` Program

ITXC Had the Highest Average Annual Growth Among Technology Companies in New Jersey Honored at this Event

PRINCETON, N.J.--(BUSINESS WIRE)--Aug. 25, 2000-- ITXC Corp® (NASDAQ: ITXC - news) has been named the number one Rising Star at Deloitte &
Touche`s prestigious ``Fast 50`` Award breakfast held in East Brunswick, New Jersey. Rising Star rankings are based on the percentage of revenue growth over a
three-year period and is a new award given in the ``Fast 50`` program. Deloitte & Touche`s ``Fast 50`` program for New Jersey is a ranking of the 50 fastest growing
technology companies in the area based on the percentage growth from 1995-1999. ITXC, with a three-year growth rate of 43,099%, had the highest average
annual growth rate among the technology companies in New Jersey honored at this event.

ITXC is the leading international wholesaler of Internet telephony and operates ITXC.net(TM), the world`s largest Internet telephony network with 273 IP PoPs
(points of presence) in 155 cities and 63 countries. ITXC sells tier 1 quality wholesale call completion and other voice services over the Internet to carriers and
communication portals.

``Within ten years we believe all calls will be on the Internet just as all email is today, `` said ITXC Chairman and CEO Tom Evslin. ``The first 2% of that migration
from the traditional phone network has accounted for our growth to date. We owe our ability to grow to the quality of people we`ve been able to attract. Great
people who want the excitement of a West Coast start up including stock options but have roots here in the East choose ITXC because they can experience
hyper-growth in a company with a solid business plan located here in New Jersey. Just as calls are migrating from the traditional carriers to ITXC, so are some of the
best communications people in the world.``

``We congratulate ITXC for its tremendous achievement and success in a relatively short period of time,`` said Richard Kabobjian, Managing Partner, Assurance and
Advisory Services at Deloitte & Touche. ``The Rising Stars are emerging companies to watch. We look forward to witnessing their continued growth and expect that
many of them will be named to the Technology Fast 50 list in the years to come.``

ITXC`s increase in revenues of 43,099% percent over the three-year period of 1997-1999 resulted in the number one ranking overall in the Rising Stars for New
Jersey.

For consideration in the Deloitte & Touche Rising Stars, public or private companies must be headquartered in New Jersey and be ``technology companies`` defined
as companies that produce technology, manufacture a technology product, or devote a high percentage of effort to research and development of technology.

About ITXC Corp:

ITXC Corp (www.itxc.com) is the service providers` service provider for voice on the Internet. ITXC WWeXchange Service® provides phone-to-phone wholesale
call completion for carriers and resellers. Thirteen out of the top fourteen U.S.-based international carriers, leading European competitive carriers, and thirteen PTTs
worldwide have contracted to send their traffic over ITXC.net. ITXC webtalkNOW! Service(SM) enables portals, ISPs, and communications web sites to offer
PC-to-phone calling to their customers under their own brands. Both services provide high quality over the public Internet by routing calls on ITXC.net, which is the
largest Internet telephony network in the world with 273 points of presence in over 155 cities and 63 countries. Announced carrier affiliates include Ameritech, Bell
Atlantic, Cable & Wireless Optus, China Telecom, Interoute, Jitong, Justice, Korea Telecom, PLDT, Telstra, and TRICOM. There are already more than ten
announced and unannounced wholesale customers for webtalkNOW!.

Forward looking statements: ITXC may not meet the projections reflected in its forward looking statements due to numerous risks and uncertainties, including, among
other factors, the volatile and competitive environment for Internet telephony, changes in domestic and foreign economic, market and regulatory conditions and other
risks detailed in ITXC`s reports filed from time to time with the SEC.

ITXC Corp and WWeXchange are registered trademarks. ITXC.net, BestValue Routing, and ITXC webtalkNOW! are trademarks and service marks of ITXC
Corp. All other trademarks mentioned in this document are the property of their respective owners.

Contact:

Mary Evslin
ITXC Corp
OR
Jennifer Cannell
ITXC Corp
+1.609.750.3203/3276
mevslin@itxc.com
jcannell@itxc.com
PS.:

ich hoffe, es macht euch nichts aus, wenn ich hier was zu itxc reinschreibe, ob nun link news o.ä., aber ich finde itxc und ibas gehören nunmal zusammen, außerdem ist bisher kein grosses interesse an itxc zu sehn, bzw. es existiert kein board dazu...

viele grüße hammerhart

itxc aktuell +6,7%
Hallo board,

Ibasis weiterhin noch nicht ausgebrochen,
aber wenn,dann geht es sehr schnell
Januar 30 auf 93 in 5 Wochen
April 30 auf 53 in 4 Wochen
Juni 15 auf 50 in 4 Wochen.

Hoffe natürlich auf baldige News.Mit dem noch
vollem Portmanaie sollte bald was kommen.

Adam Banker,Manager von ibasis zum Deal mit
dem russischen Carrier Sovinetel:
Es ist ein sehr wichtiger Deal,wir sind jetzt
in den reichsten Städten : Moskau und St.Petersburg
dabei.(sehr starkes signifikantes Potential)

Hi Garp,die Adresse mit dem Übersetzer stimmt so nicht.
Könntest Du mir kurz erklären:wie man da vorgeht.
Vorab danke.Übrigens Verticalnet Strong buy Credit Suisse
24.08,2000.

Hi hammerhart,
würde an deiener Stelle einen Extra Thread öffnen.
Jeder der sich informieren will geht doch auf Suche und so findet er garnichts.
Irgendwie stehen die beiden schon als Konkurrenten da.
Und wenn Ibasis dadurch runter gebracht wird ,finde ich es
als persönlicher Anleger nicht so toll.Diskussionen über
Internettelefonie sollte auf jedenfall fair angesagt sein,
da es ein riesen Markt ist und beide davon profitieren.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung!
MFG leyk
hi,

ja, das verstehe ich schon, ich ziehe mich mit meinen beiträgen zurück.

grüße
Moin,

gerade beim ersten Kaffee versuch ich nach dem heftigen Abend (fast
nur Biker)wieder klar zukommen.
Hammerhart bleib dabei,Garp und ich evtl.andere brauchen dich.
Verkauf itxc ,wie auch immer,steig in Ibasis ein und dann machen
wir zusammen Gas!!
Das macht erstens mehr Spaß und du verdienst auch mehr Geld!!!!
Schicke Dir auch ne Kiste Flensburger eiskalt!!
Grüße leyk
@ hammerhart

Was klappt nicht? Kannst Du die Seite nicht
aufrufen? Kurze Schilderung und dann gehen wir dass
Problem an.....
Ach eins noch, Deine Beiträge von ITXC sehe ich als
Bereicherung an:) Mach weite so!

@ leyk

Tja, Vert habe ich mit leichten Gewinnen verkauft:(
Das war mal wieder ein Griff ins Klo!
Nun habe ich einen (entschuldige den Ausdruck) Arsch
voll mit CMGI-Scheinen. Charttechnisch sieht es
eigentlich ganz gut aus:)
Na ja, in den nächsten 2-3 Monaten sollte sich bei CMGI
bzw. IBAS doch so einiges nach oben getan haben:)
Nicht wahr?

So, nun eine gute Nacht von mir und hoffentlich diese Woche
steigende Kurse;)
Garp
Hallo Freunde!
Wer weiß vielleicht könnt ihr damit irgend wann etwas anfangen,den link gibts hier Thread: Hongkong.com Part 38 !!!



es grüßt die Crew von Hongkong.com Part
@ all

Was ist bei IBAS los? Waren schon bei 20,50$!!!!

Gab es da News?

@ Garp

Danke für den Link! Bin noch nicht dazu gekommen mir die IBAS-HP anzugucken!! Werd dann mal ne kleine Zusammenfassung schreiben!!!

Auf Deine anderen Fragen gehe ich dan auch noch ein!!!

Bis denne

Cashmaker

PS: Gefällt mir bei Euch :D
Hallo!
Ibasis hatte ich schon längere Zeit auf meiner watchliste und eins kann ich nicht verstehen,und zwar den grossen abrutsch des kurses in letzten tagen.Ich habe mir nochmal genauer umgesehen und bei dem was ich gefunden habe-mich entschlossen heute zu dem 13€ kurs zu kaufen (schon passiert)Was ich gefunden habe ist unter anderen:


Tuesday, October 03, 2000
08:18 ET iBasis Ranked #12 on Bloomberg Tech 100 ListInternet-based Communications Leader Recognized as a Top Performer on Bloomberg Personal Finance List of the Top 100 Fastest-Growing Technology Companies (BW)

Monday, October 02, 2000
08:24 ET iBasis Announces Major VoIP Network Expansion in Europe; Names New Regional Vice President to Drive European OperationsFormer Teleglobe and FLAG Telecom Executive Tim Walsh to Head Operations for Europe, Middle East and Africa; Company Opens Regional (BW)

Wednesday, September 27, 2000
08:48 ET iBasis Wins Inter@ctive Week`s Infr@stucture Award for Most Innovative Internet Service Provider; Company Receives Top Honors for its Toll Quality International VoIP Service (BW)

Monday, September 25, 2000
08:21 ET Spanish Communications Provider Interdata Engineering Selects iBasis for Expansion of International ServicesGlobal ISP and Satellite Communications Provider to Leverage The iBasis Network(TM) for International VoIP Services; Agreement Extends The iBa (BW)

Thursday, September 14, 2000
08:19 ET iBasis Ranked New England`s Number One Rising Star Among the Region`s 50 Fastest-Growing Technology Companies (BW)

Wednesday, September 13, 2000
22:16 ET Ranking of New England`s Fastest-Growing Technology Companies Announced; Lighthouse and iBasis Earn Top Honors (BW)

21:59 ET Ranking of New England`s Fastest-Growing Technology Companies Announced Lighthouse and iBasis Earn Top Honors (PR)

11:58 ET NARUS: Narus names Mark Mertens as Vice President of sales for Europe, Middle East, and Africa; Industry veteran joins as Narus Internet business infrastructure products gain leadership in explosive market (MT)

Tuesday, September 12, 2000
12:01 ET pulver.com: FCC Chairman Kennard Working to Keep Internet Free of Regulation (BW)

Monday, September 11, 2000
16:24 ET Robertson Stephens` Provides Investment Outlook For Internet Infrastructure Sector; Analyst Names His Choices for Strongest Performers and Industry Themes Over the Next 6 - 12 Months (PR)
http://www.stockpoint.com/quote.asp?Symbol=IBAS&Mode=NEWS

dazu noch den analyst ratings
Analyst Opinions
Strong Buy 5
Buy 3
Hold 0
Sell 0
Strong Sell 0
Average Recommendation
This Week 1.25
Last Week 1.25
Change 0.0

Recommendation Scale
Strong Sell Hold Strong Buy
5.0 3.0 1.0

http://www.stockpoint.com/quote.asp?Exchange=&Mode=ANALYSTS&Symbol=IBAS

und zuletzt 29 platz unter welt top 100 telephone industry ranking
http://www.stockpoint.com/INdustryRanking.asp?Symbol=IBAS&Mode=INDUSTRYRANK&Industry=UTIL%2DTELEPHONE+

Wie gesagt-unter diesen voraussetzungen sehe ich das risiko nach unten extrem begrenzt dafür aber sehr gute chance für kurs gewinne.

Was meint ihr?

Ciao!
kain
@kain ,@all
Nach meinen kurzen Recherchen ist IBAS auf diesem Level ein Kauf,mitwenig Potential nach unten.Ich habe heute mit ersten Käufen begonnen,jetzt wo CSCO Zahlen gebracht hat (die Negativ aufgenommen werden,aber nicht schlecht sind)Es gilt nun, den Internetsektor genau zu beobachten.Käufe um 10 bis 12 € betrachte ich als sehr günstig.Die meisten unter Euch haben große Verluste mit IBAS hinnehmen müssen,aber die Zeit wird kommen in der wir feiern können.Wenn der Gesamtmarkt nicht mehr unter die Räder kommt sind 25 bis 30 € bis Ende Dezember drin.Die Abstrafung war viel zu hart.Einziger Grund zur Sorge sind die geringen Börsenumsätze.Die Chance auf hohe Gewinne ist sehr verlockend.

IBAS,auf nach NORDEN-------------->>>>
Na, wenn daß keine guten Zahlen waren.
Zur Zeit in US + 5,88%

Related Quotes

IBAS
9
+1/2

delayed 20 mins - disclaimer


Wednesday October 18, 5:13 pm Eastern Time
iBasis Inc., posts 3Q loss per share of $0.51 vs. loss of $0.89
iBasis Inc. Interim Consol. Earns. Sept. `00-- Thou. US Dollars

3 Mos. to Sept. 30: 2000 1999
Revenues 17,213 5,780
Net income (17,487) (6,281)
Share earns. (basic) ($0.51) ($0.89)
Share earns. (diluted) ($0.51) ($0.89)

9 Mos.:
Revenues 40,546 11,817
Net income (41,461) (13,534)
Share earns. (basic) ($1.24) ($1.89)
Share earns. (diluted) ($1.24) ($1.89)

NEW YORK (Standard & Poor`s)--Oct 17, 2000, iBasis Inc., announced 3Q loss per share of $0.51 vs. loss of $0.89 and 9 mos. loss per share of $1.24 vs. loss of $1.89.
Bessere Qualität beim Telefonieren übers Internet

Einer Forschergruppe der Firma PsyTechnics in Großbritannien ist es gelungen, den Grundstein für eine Verbesserung in der Sprachqualität beim Telefonieren über das Internet zu legen. Das Problem bei der Übertragung von Sprache über das Netz ist immer noch, daß im Unterschied zum "normalen" Datentransfer ein kontinuierlicher Datenstrom erzeugt werden muss, um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten. Reisst der Datenstrom ab, muss ein herkömmliches Programm für Voice-over-IP (VoIP) wie Microsofts Netmeeting nach alternativen Netzwerkressourcen suchen oder aber die Datenrate des Stromes verringern, was wiederum zu Qualitätseinbußen führt.

Das System des PsyTechnics-Teams orientiert sich am psychoakustischen Modell der menschlichen Wahrnehmung. Das Team ist davon ausgegangen, dass eine Steigerung der Sprachqualität beim Menschen nicht immer mit der Auflösung der Audiosignale, sondern vielmehr mit der Art der gehörten Geräusche zu tun hat. So erscheint einem Menschen das Geräusch eines Presslufthammers oft lauter als das eines lachenden Babys, auch wenn beides messtechnisch dieselbe Lautstärke aufweist. Durch langjährige Tests mit Probanden haben die Wissenschaftler versucht, dieses psychoakustische Modell für Internet-Telefonie in einem Computerprogramm abzubilden.

Für die Zukunft stellt man sich bei PsyTechnics vor, Programme zur Internet-Telefonie zu entwickeln, die die Netzkapazitäten noch effizienter ausnutzen. So soll solch ein Programm nur noch dann rechtzeitig für neue Netzwerkressourcen sorgen, wenn die tatsächlich wahrgenommene Sprachqualität sinkt. (dal/c`t)
Und wieder über 6 % Plus.

Ibasis richtig handtiert,ist eine Gelddruckmaschine!!
Verband: Internet-Telefonie ist groß im Kommen


(cz/dpa) Telefonieren über das Internet ist im Kommen. Nach der jüngsten Schätzung der Internationalen Telekommunikations-Union (ITU) wurden im vergangenen Jahr vier Milliarden grenzüberschreitende Gesprächsminuten über das öffentliche Internet oder firmeneigene Intranets abgewickelt. Das sind zwar bislang nur drei Prozent des internationalen Telefonverkehrs, aber die Entwicklung verläuft rasant: in diesem Jahr soll der Gesprächsverkehr über IP (Internet Protokoll)-Netzwerke um mehr als 50 Prozent wachsen. Das geht aus einem Bericht über die IP-Telefonie hervor, den die ITU zu einem am Mittwoch in Genf beginnenden Seminar veröffentlicht hat.

Die Internet-Telefonie ist attraktiv, weil Gespräche wesentlich billiger sind als über herkömmliche Leitungen. Die anfangs mangelhafte Gesprächsqualität wird immer besser. US-Unternehmen nutzen das zum Beispiel, um ihre Kunden in in den USA über ein Callcenter in Indien zu bedienen. Die Gespräche werden über IP- Netzwerke über tausende Kilometer hin- und her transportiert. Auch private Anrufer frohlocken wegen der günstigen Preise, aber die staatlichen Telekom-Unternehmen vor allem in Entwicklungsländern verlieren Geld: in Sri Lanka ist die Zahl der ankommenden Gesprächsminuten aus dem Ausland im vergangenen Jahr etwa von 16 Millionen Minuten im Monat auf 9 Millionen Minuten gefallen. Dadurch verliert die Telekom-Gesellschaft zwei Millionen Dollar im Monat. Im internationalen Telefonverkehr zahlt nämlich die Gesellschaft, die den Anruf im Ursprungsland vermittelt, der Gesellschaft im Ankunftsland einen Teil der Einnahmen aus dem Gesprächen. Länder, die traditionell viele Landsleute im Ausland haben, die regelmäßig die Daheimgebliebenen anrufen, haben davon in der Vergangenheit erheblich profitiert. Insgesamt schätzt die ITU die Einnahmen der Entwicklungsländer aus derartigen Kompensationszahlungen während der 90er Jahre auf 50 Milliarden Dollar im Jahr. Internet-Telefonie funktioniert aber nicht über die staatlich kontrollierten Kanäle. Die Regierungen können den Verkehr praktisch nicht überwachen. Die Reaktion auf das Dilemma ist unterschiedlich: Einige haben versucht, die ganze IP-Telefonie zu untersagen, andere unterstellen sie dem staatlichen Telekom-Monopol, wieder andere betrachten die IP-Telefonie als eine andere Form des Datentransports, der nicht zu regulieren ist. Das ITU-Seminar in Genf soll Vertretern von Industrie und Regulierungsbehörden helfen, sich über Potenzial und Möglichkeiten klar zu werden und ein Konzept für den Umgang mit einem rasant wachsenden Phänomen zu finden. China hat in jüngster Zeit eine rasante Kehrtwende vollzogen. Die Brüder Chen, die 1998 in ihrem Computerladen in Fuzhou Internet-Telefongespräche ins Ausland zum halben Preis anboten, landeten noch im Gefängnis. Sie hätten das Monopol von China Telecom verletzt, hieß es. Nun half den Chens, daß der Berufungsrichter ein wahrer "Wangchong" - chinesisch für Internetfreak - war. Er hob das Urteil auf. Das Ministerium erkannte plötzlich die ungeahnten Chancen. Drei Unternehmen wurden beauftragt, Netze aufzubauen. Die Chinesen rissen sich um die Anschlüsse. Das System wird inzwischen rasant ausgebaut. Im nächsten Jahr rechnet die Regierung mit Einnahmen aus der Internet-Telefonie von mehr als 12 Milliarden Dollar.


Autor: Christof Zinkgräf


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.